GRAMM. BFC Dynamo - Dynamo Dresden. Obarlige - Punktspiol. Sonnobend, 15. Noyember 1980, Uhr Friedriö -Ludwig-John-Sportpork.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GRAMM. BFC Dynamo - Dynamo Dresden. Obarlige - Punktspiol. Sonnobend, 15. Noyember 1980, 14.00 Uhr Friedriö -Ludwig-John-Sportpork."

Transkript

1 BFC Dynamo - Obarlige - Punktspiol Dynamo Dresden Sonnobend, 5. Noyember 980,.00 Uhr Friedriö -Ludwig-John-Sportpork Noöruör-Oberligo:.5 Uhr Prcir: O0 M

2 Der Tobellenstond Vor denr Anpfiff Nodr dcn Abpfiff. FC Mogdeburg 0 Dynomo Dresd'en 0 BFC Dynomo l0 FC Corl Zeiss Jeno l0. FC Lok Leipzig 0 FC Honso Rostod 0 Chemie Böhlen 0 FC Vonr. Fronkfurt/O. 0 FC Rot-Weiß Erfurt 0 FC Korl-Morx-Stodt 0 Wismut Aue 0 t{fc Chemie 0 Stohl Rieso 0 Sodrsenring Zwickou 0 6 I fz, S 0:0 7t :8 6: I 6:5 6 7:'5 9 l5:5 0:0 : 0:0 0: 9: : 9: :8 8: 0:9 8 5: 6: :0 t6 7:7 :9 Die weiteren Ansetzungen des heutigen. Spieltoges Stohl Rieso-Chemie Böhlen FC Corl Zeiss Jeno-FC Honso Rostod HFC Chemie-FC Korl-Mon-Stodt Sodrsenring Zwickou-FC Rot-WeiB Erfurt L FC Lok Leipzig-Wismut Aue FC Vonrvörts Fronkfurt (Oder)-l. FC Mogdeburg (...:.../......) (......: Der nödrste Spieltog Sonnobend,. November, 0 Uhr BFC Dynomo-Stohl Riero Dynomo Dresden-l. FC Mogdeburg Wismut Aue-FC Vorw. Fronkfurt/O. FC Rot-Weiß Erfurt-l. FC Lok Leipzlg FC Korl-Morx-Stodt-Sochsenr. Zwi&ou FC Honso' Rostod<-HFC Chemie Chemie Böllen-FC Corl Zeiss Jeno lmmer dobeisein,,,6 ous 9" spielenl Nodrwudri-Oberligo FC Corl Zeiss Jeno O : 6 9: Dynomo Dresden O E: 7 7t, FC Rot-WeiB Erfurt 0 O 6 BFC Dynomo l0 l5:0 FC Vonr. Fronkfurt/O. 0 :5 FC Korl-Morx-Stodt 0 5:0 Stohl Rieso 0 7:. FC Mogdeburg 0 99 FC Honso Rostod 0 :6. FC lok leipzig 0 8t Sodrsenring Zwidou 0 :7 Wismut Aue 0 8:9 Chemie Böhlen 0 6: HFC Chemie 0 89 : 7 t 8 0:0 0:0 9:t 9: 9: 6: 5:5 :6 r7

3 Mit guten EmpfehluhgGrr... Henliö willkommän, liebe Berliner FuBbqllfreunde und Göste qus der Elbestodt Dresden I lm vorletzten Heimspiel dieses Johres erlebt der Berliner John-Sportpork heute dos stets mit großer Sponnung erwortete Duell zwischen den beiden Dynomo-Vertretungen ous Berlin und Dresden. Diese Portie zwisdren dem zweifodren (979, 980) und sechsfochen Titeltröger (95, 97, 97, 976, 977, 978) ist jedesmol ein besonderer Höhepunkt der Soison und wird es sidrerlich ouch heute werden. Sie nehmen derzeit den dritten und zweiten Tobellenplotz ein und hegen jeweils Titelhoffnungen. Unseren Gösten steht in den nöchsten Wodren noch eine internotionole Bewöhrungsprobe bevor, denn sie hoben sidr für dos Achtelfinole des UEFA-Cups quolifiziert, in dem sie ouf Stondord Lüttich treffen. Dofür wünschen wir unseren Gösten recht viel Erfolg, In den jüngsten Vergleichen der beiden Dynomo-Vertretungen hotten die Berliner überuviegend die Nose vorn. Von den letzten seös Begegnungen hoben sie keine verloren. So louteten die einzelnen Ergebnisse: :0 om0. Moi 980 in Berlin, mit dem der zweite Titelgewinn gesichert wurde, : om 5. Dezember 979. in Dresd n, : om 6. Moi 979 in Berlin, : om. Dezember 978 in Dresden, : om 9. Moi 978 in Berlin und : om. Dezember 977 in Dresden. Die letzte Niederloge mußte der BFC om. Moi 977 in Dresden mit : hinnehmen. Und vor heimischer Kulisse gob er sich den Elbestödtern letztmols om. Februor 976 in einem hochklossigen und torreichen Treffen mit : geschlogen. Wie stehen nun heute die Choncen? Beide Monnschoften sind redrt gut in Schwung und möchten ihren Erfolgskurs fortsetzen, Die Gostgeber gehen mit der Empfehlung von 0 oufeinonderfolgenden Heimspielen ohne Niederloge in diese Portie, die Göste mit der Reverenz, seit dem 0: in Jeno om zweiten Spieltog dieser Soison nicht mehr yerloren zu hoben (sieben Siege, ein Unentschieden). Und bis ouf diesen Vergleich beim Pokolsieger hoben sie ouch stets zumindest einen Treffer erzielt. Dos wird ouch heute gonz gewiß dos Ziel der Schworz-Gelben sein, die derzeit in ihrem longe Zeit verletzt gewesenen Notionolspieler Gerd Weber ihren erfolgreiösten Torschützen hoben, der bei erst fünf Punktspieleinsötzen in diesem Johr bereits sechs Treffer erzielt hot. Und in den Reihen des BFC Dynomo steht mit dem zwonzigjöhrigen Bernd Schulz jo der mit bislong zehn Treffern erfolgreichste Schütze unserer Oberligo, Wer von beiden wird heute dos bessere Ende für sich hoben? BITTE VORMERKENI BITIE VORMERKENI Dos nödrste Heimspiel: BFC DYNAMO - STAHL RIESA Sonnobend,. November 980,.0 Uhr Friedridr- Ludwig-John-Sportpork Vorverkouf: Ab Montog, 7. November, on der Theoterkosse im Hous des Reisens om Alexonderplotz; Donnerstog, 0. November, und Freitog, ' November, von.00 bis 8,0O Uhr sowie om Spieltog ob 0.00 Uhr on der Kosse des John-Sportporks in der Contionstroße (Eingong Kleines Stodion).

4 Jn ßrchio sebläilert Der BFC Dynomo wurde om 5. Jonuor 966 legründet (vorher seit 95 SC Dynomo Berlin). Er hot in dieser Zeit Spieljohre in dter Oberligo und eine Soison in der Ligo bestritten, Nochdem wir über dos Absöneiden in den einzelnen Johren informiert hoben, heute ein Uberblick über die eingesetzten Spieler und Torsöützen in deh Oberligojohren (6. Fortsetzung). Meiste Einsötze : Terletzki Beste Torsiützen, Netz, Riediger Nome Terletzki Schütze Netz Stumpf P. Rohde Louck Corow Riedlger Trümpler Johonnsen Söulenberg Brillot Nood< Lobes Holl Lihso Trieloff Bcdcr Jüngling Bröunlidr Weber Jonelot Rudwoleit Lyszczon Aedtncr Pelko Fleisdrer Crcydt Hübner Artur Ullridr Troppo Wroblewski Skobo StröBer Filohn Wolff Mühlbödrer Bley Kodrole Spiele Tore Ungloube 7 Schwerdtner t7, Albert Ullriö ;i Jokob e Meynhordt ö Schirlz ;o - Schneider Schwierske 7 Kronz r R. Rohde ; Domer % E 7 % 5 00 n , s Etlnut o"n ti Stobemod ä; Presdrer Helmi Hempel u Gcscridr ö!e.ul 7 JCrOl Fudrs 7 Emst Meyer Heine "Z seidel :: Worsos t'o - Kempke Miclke John F. Rohde I Krüger Roth /() E 8 ' I

5 Mqnfred Kirste wieder zum Vorsitzenden gewöhlt Auf der Wohlber?drtsversommlung des BFC Dynomo om vergongenen Montog ist Monfred Kirste wieder zum Vorsitzenden gewöhlt wordbn. Er übt bereits seit der GründunE des Klubs om 5. Jonuor 966 dicse Funktion ous. Auf dieser Veronstoltung wurden zohlreiche Sportf reunde f ür ihre verdienstvolle Tötigkeit ousgezeichnet. Die Ehrennodel der Sportvereinigung Dynomo in Gold erhielten Hermonn Bley, Kurt Brüggemonn und Kurt Zernede. Die Ehrennodel d'es DTSB der DDR in Bronze wurde verliehen on Wolfgong Filohn, Helmut Koch, Wolfgong Klose, Heinz Krouse, Heinz-Dieter Müller, Peter Rentzsch, Peter Schröder, Monfred Woldow und Detlef Wilken. Die Ehrennodel der Sportvereinigung Dynomo in Bronze bekomen Heinz Hornisch, Henry Höusler, Helmut Sdrnur und Jürgen Scholz, ols vorbildlidrer Ubungsleiter des Deutschen Turn- und Sportbundes der DDR wurden Rolf Berthold, Joochim Lietzow, Horst Stemmler und Bernd Völkel ousgezeichnet, Nochwudrs Beim einstigen Oberligospieler und jetzigen Troiner der Altersklosse, Wolfgong Filohn, hot sich Noöwuchs einlestellt. Er wurde Voter einer Tochter Fronzisko. lhm und seiner Gottin Borboro unseren herzlichen Glückwunsch, November, jeweils gestern Kurt Brüggemonn 5, Fronk Fleischer und Anito Zobel Johre olt. Auch von dieser Stelle ous unseren herzlichen Glückwunsch. Unser Souvenirongebot Der BFC Dynomo bietet gegenwörtig folgende Souvenirs on, die bei öllen Heimspielen im John-Sportpork oder montogs, dienstogs, donnerstogs und freitogs von.00 bis 6.00 Uhr im Klubgeböude im Sportforum (Eingong Steffenstroße) direkt eruvorben oder noch Voreinsend'ung des entsprechenden Betroges (plus Rückporto) bestellt werden können (BFC Dynomo, 5 Berlin, Sportforum): DFV-Nod'el,00 M Monnsdroftsfoto (schworz-weiß) 0,50 M Einzelfoto mit Autogromm 0,50 M Mo nnschofts- Forbposter,50 M Wimpel 5,00 M Wimpel 7,00 M BFC-Kolender 98 6,00 M In diesem Zusommenhong noch ein Hinweis: Bei schriftliöen Bestellungen bitte deutlich schreiben und die vollstöndige Adresse ongeben. Verschiedene Sportfreunde hoben ihren Souveninrvunsch geschrieben und den entsprechenden Geldbetrog übenviesen, ober vergessen, ihre Adresse onzugeben. Nun weiß die Souvenirbeorbeiterinidrt, wohin sie die gewünschten und jo ouch bereits bezohlten Sodren schiden soll. Also im eigenen lnteresse: Bitte deutlich schreiben und die vollstöndige Anschrift ongeben. Geburtstoge Mehrer Mitglieder und Mitorbeiter unseres Klubs feiern in diesen Togen Geburtstog. Henry Höusler wurde om 6. November I, Dr, Kurt Augustin om 7. November 69, Morionne Schneider om 9. November 5, Rolph Ziese om. Wer hot lnteresse?.'j Der Ondnerstob des Sportforums sucht für Sportveronstoltungen Ordner und Kossierer, Interessenten melden sich bitte beim Einsotzleiter Horst Jöger, 5 Berlin, Otto-Morquordt-Stroße 6 (Telefon 768?9). Zu fecerstunde

6 lllll!llllllllllltlllllllllllllltllllllllllltl!illlllllnlllll!rllllllllllllllllllllllllllltllllllllflltlrtlllt'lr ililllllllllllllnlll!l!lllllllll!llllllnllllllll ililnill l ilililililililil lililililill ililtilnt ililililill ilililililililililililil lr!il iril i iii ll iil l l l l!t!i i l iiiii t l il ililil ilil il il lill ililnil ll il lilill il!iiiilliliiilli ll liiiiiii ilt!ilil lillll llil lil ilil il!ilil l l l ilt I r I lilil lill l!l ilil lll ilililil ililillll ililililt ilililil l t! ll il lilt illlil l ililililt ililnllr il l t il l t! ilililil liltliltl il Ir ilililllt t! lil l ilill l il ilil ilililil lililtl ilililil iiiiiiili Arts ililililr ilililil lilil lilililll ililil ill ill lilililtl il l ll iiiiii:li lllllllll iiiiiiiii -L iiiiiiii ililililr tlltil l rililr ililtlrli lllllllll. rlrilrlrl ilililil ilililil lill l t ililllnl ilililrlr. tl ilul ll l il lill ililililill llflll lililill ill ill l i l i!l t iiiiii lilllill liiu l l nll lllll llillilllillll llll ill lnilil ill l llill ililil liliiiii l!l l i ii t irl l il ilill l ilil t!ililililnnil lil l ilil ililt! l ilii l i! l l nl i!r! liiiiiiiii rlill!ilrilnuilililil n nililil!ill luililill ill l l ilililill ililiiiiiiiiiii l

7 Auch.ein Spitzenspiel Bereits ob.5 Uhr findet heute im John-Sportpork ein Spitzenspiel stott. Do treffen nömlich mit dem BFC Dynomo und Dynomo Dresden der Vierte und der Zweite der Nodrwuchs-Oberligo oufeinondbr, Für diese Begenung hot Troiner Herbert Schoen folgende Besbtzung vorgesehen: Roth Ernst Kubowitz Albert Ullridr PrieB Bocks Helms Brillot lllert Sdrlegel Petzold ln Reserve stehen Vietze, Zond'er. Schiedsrichter der Begegnung ist der Sportfreund Hons-Joochim Lodwig. Auswohleinsötze Die Juniorenouswohl unsercr Republik hot om vergongenen Woöenende zwei Lönderspiele gegen Rumönien bestritten, die sie om Freitog in Tongerhütte mit : und om Sonntog in Holberstodt mit 5:0 für sidr entsdried. Dobei komen mit Roth und Bocks, der beim 5:0den vierten Treffer erzielte, zwei Spieler vom BFC Dynomo zum Einsotz, die sich jeweils gute Noten verdienten. Als lepte Bewtihrungsproben in diesem Joh-r treten die DDR-Junioren om, und. Dezember zweimol in der CSSR on, bevor es donn im kommenden Johr Ende Mörz/ Anfong April in die EM-Quolifikotion gegen Polen geht. Heute gegen den HFC Chemie, donn noö Dresden Dos Junioren-. und Jugendligokollektiv des BFC Dynomo spielt heute vormittog jeweils um.0 hr im Sportforum gegen den HFC Chemie und tritt om kommenden Sonnobend: die Reise zu Dynomo Dresden on. Dos ist der gegenwörtige Tobellenstond in den beiden Spielklossen: JUNIORENTIGA Dynomo Dresdbn FC Corl Zeis Jeno 7, FC Lok Leipzig 6 FC Honso Rostock 6 FC Vorw. Fronkfurt/O. 7. FC Mogdeburg 6 FC Korl-Morx-Stodt 6 FC Rot-Weiß Erfurt 7 BFC Dynomo 6. FC Union Berlin 6 HFC Chemie 6 JUGENDTIGA. FC Lok Leipzig 6 FC Voru,. Fronkfurt/O. 7. FC Mogdeburg 6 FC Corl Zeiss Jeno 7 FC Rot-Weiß Erfurt 7 FC Honso Rostod 6 Dynomo Dresden 7 FC Korl-Mon-Stodt 6. FC Union Berlin 6 HFC Chemie 6 BFC Dynomo 6 7:00: 5: 9:5 :7 8: : 8: :5 8: '6 0:0 7:5 : 7: 7 0:5 5:9 l0zlt l: E 7:5 :8 : 9 :0 J6: o : 9:8-0: :7 9: 6: 9:5 6: 7: 7 :0 6: 6 9:7. 6: 8 8: : I 8:6 :8 9:8 : 9 It:8 l:

8 DIE BEIDEN AUFGEBOTE BFC DYNAMO rjyruniro DRESDEN Bodo Rudwoleit Midroel Noodr Norbert Trieloff Rolf Strö8er Olof Seier Roiner Troppo Fronk Terletzki Artur Ullridr Bernd Söulz Rolond Jüngling Wolf-Rüdiger Netz Reinhord Söwerdtner Fronk Rohde Folko Götz Bernd Mortins Bernd Jokubowski Mqtthibs Müller Hons-Jürgen Dörner Udo Sdrmu* Andreos Sdtmidt Reinhord Höfner Gerd Weber Andreos Trcutmonn Gert Heidler Peter Kotte Motthiqs Dösöner Clqus Boden Fronk Llppmonn Rolf Minge Kqrsten Petersohn Klous Müller. Fronk Ridrter Torcten Gütsdrow Fred Medre Troiner: Jürgen Bogs Troiner: Gerhord Proutzsö Sdriedsridrteri Sportfreund Mon,nfred RoBner Linienridtter: Sportfreund Klous Sdreurell Sportfreund Hons Kulicke Die endgültigen Monnschoftoufstellungen werden vor Spielbeginn bekonntgegeben. Bitte trogen Sie die Rückennummern der Spieler selbst in die Koros ein, 9 F\s 6/0/7/ Buödrudcrcl Edeor Rohloff, 0!5 Brrlln

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016 1. Spieltag 24.07.2015 20.30 4 1. FC Magdeburg FC Rot-Weiß Erfurt 24.-26.07.2015 1 FC Erzgebirge Aue VfL Osnabrück 24.-26.07.2015 2 SG Dynamo Dresden VfB Stuttgart II 24.-26.07.2015 3 SV Wehen Wiesbaden

Mehr

Boumonn-Czichon & Portner Bremen - Hildesheim. Slellungnohme. zum

Boumonn-Czichon & Portner Bremen - Hildesheim. Slellungnohme. zum Boumonn-Czichon & Portner Bremen - Hildesheim ß" & & Bremen < Bernhord Boumonn-(zithon Rerhtssnwoh forhonwoh Iür Arbeilsrechl Michoel Dembski Rerhlsanwoh und Nolor Forhonwolt Iür f omilienrerht [orhonwoh

Mehr

Deutsche Meisterschaft der Senioren Halle 2011 Kirchdorf. Ausrichter: TSV Kirchdorf Spielplan 19.02.11

Deutsche Meisterschaft der Senioren Halle 2011 Kirchdorf. Ausrichter: TSV Kirchdorf Spielplan 19.02.11 Kirchdorf Spielplan 19.02.11 Gruppe A M 60 Gruppe B TSG Stuttgart 1. Süd TSV Bayer Leverkusen 1. Nord TSV Schwieberdingen 3. Süd TH 1852 Hannover LM NTB Neukirchener TV 2. Nord Titelverteidiger: TSG Stuttgart

Mehr

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz Wieder ist ein sportliches Fußballjahr vorübergegangen und schon kommt das 1. Fußballereignis in diesem Geschäftsjahr auf die

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Samstag, 22. August 2015 11:00 Sonntag, 30. August 2015 11:00 Samstag, 5. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 Sonntag, 27. September 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß Oberhausen Borussia Mönchengladbach Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 2 Sportfreunde Siegen VfL Bochum Sonntag, 16. August 2015

Mehr

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure)

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Adressbuch Lebensmittelüberwachung und -untersuchung Böhm, Hermann Institut für Lebensmittelchemie Koblenz Neverstraße 4-6 56068 Koblenz T: +49

Mehr

9.Rainbow-Cup Zwenkau

9.Rainbow-Cup Zwenkau Neuseenteamball e.v. präsentiert den 9.RainbowCup Zwenkau Internationales U0 Turnier / International U0 Tournament 28. 29.April 202 I. Teilnehmende Mannschaften Gruppe A und B II. Spielplan Vorrunde Gruppe

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

JSG Dörverden - D2-Junioren (U12) - Saison 2011/2012

JSG Dörverden - D2-Junioren (U12) - Saison 2011/2012 JSG Dörverden - D2-Junioren - Saison 2011/2012 Kaderstatistik Name Vorname Mannschaft Position Einsätze Tore Gottschalk Tim D2-Junioren Tor 8 0 Thöhlke Mattes D2-Junioren Abwehr 8 1 Stottko Dominic D2-Junioren

Mehr

fir AIt HEILEN sprach mit Hans Stöberl anlösslich öffnen,lebenwir leichter und glücklicher. NATUR & Iasten loslassen, das letzt unnehmen, uns

fir AIt HEILEN sprach mit Hans Stöberl anlösslich öffnen,lebenwir leichter und glücklicher. NATUR & Iasten loslassen, das letzt unnehmen, uns sein nachzufragen unil Klurheit über Zusummenhönge zu bekommen. Dies ermöglicht, anser Reisegepäck neu zu ordnen und es leichter zu machen.indemwir Iasten loslassen, das letzt unnehmen, uns fir AIt das

Mehr

Ausgabe 7 / WALDSTADION AKTUELL. Saison 2014/2015. A-Klasse Gruppe 7 C-Klasse Gruppe 6. SV Leobendorf - SV Neukirchen

Ausgabe 7 / WALDSTADION AKTUELL. Saison 2014/2015. A-Klasse Gruppe 7 C-Klasse Gruppe 6. SV Leobendorf - SV Neukirchen Ausgabe 7 / 06.04.2015 WALDSTADION AKTUELL Saison 2014/2015 A-Klasse Gruppe 7 C-Klasse Gruppe 6 SV Leobendorf - SV Neukirchen SVL erhält Spende von der Frauengemeinschaft Die Frauengemeinschaft Leobendorf

Mehr

Wettkampfklasse 5 - Damen Deutsche Meisterschaften 2014 der Sektion Classic im DBS in Augsburg / Bayern vom 18. - 20. Juli 2014 Titelverteidigerin: Seerig Kerstin - VSG Bergkristall Freiberg - Sachsen

Mehr

FANARTIKEL-KATALOG. Unsere Angebots-Kategorien. Autowimpel alt (6,50 EUR)

FANARTIKEL-KATALOG. Unsere Angebots-Kategorien. Autowimpel alt (6,50 EUR) FANARTIKEL-KATALOG Stand: Juli 2013 / Änderungen und Irrtümer vorbehalten Bestellungen an 98marketing@dresdner-sc.de oder unter www.dresdner-sc.de Unsere Angebots-Kategorien WIMPEL SCHALS PINS AUFKLEBER

Mehr

FREUZEITSPORT mit Union Trendsport Weichberger 2012 Nr. 2 - P.b.b. 05Z036131 S 3100 St. Pölten, Fuhrmannsgasse 9/7, (ZVR: 887639717)

FREUZEITSPORT mit Union Trendsport Weichberger 2012 Nr. 2 - P.b.b. 05Z036131 S 3100 St. Pölten, Fuhrmannsgasse 9/7, (ZVR: 887639717) RUZITORT Ui T Wi 0-05Z0363 300 öl 9/7 (ZVR 88763977) L i i L*ROMOTIO W D GH 35 Kff/i U Oß 7 Tl +43 676 700 30 90 -il ffi@li UID TU994940 9366 LG öl 0 l iöi öl Iil l Mli ÖT i i K f i ö Oi 0 75 5 l 85 0

Mehr

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972 Liga-Heimspiele des TSV 1860 München seit 1972 Saison 1972/1973 (Regionalliga Süd) Jahn Regensburg 2 : 2 Samstag 05.08.1972 16.000 Grünwalder Stadion Stuttgarter Kickers 3 : 2 Samstag 19.08.1972 16.000

Mehr

Gastrokonzept. Zielsetzung:

Gastrokonzept. Zielsetzung: Gastrokonzept Zielsetzung: Information über die Aufgabengebiete der Gastroverantwortlichen, der Helfer und den Eltern der Nachwuchsmannschaften und Abläufe im Gastronomiebereich des EHC Schaffhausen während

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA 19.-22.07.2013 1 1 Fortuna Düsseldorf FC Energie Cottbus 19.-22.07.2013 1 2 SpVgg Greuther Fürth Arminia Bielefeld 19.-22.07.2013 1 3 FSV Frankfurt 1899 Karlsruher SC 19.-22.07.2013 1 4 1. FC Union Berlin

Mehr

NEWSLETTER NOVEMBER 2013. Schön, dass Sie unseren Newsletter lesen! Bildungsspender: Einkaufen und dabei das Archiv unterstützen

NEWSLETTER NOVEMBER 2013. Schön, dass Sie unseren Newsletter lesen! Bildungsspender: Einkaufen und dabei das Archiv unterstützen NEWSLETTER NOVEMBER 2013 Schön, dass Sie unseren Newsletter lesen! Bildungsspender: Einkaufen und dabei das Archiv unterstützen Über unseren Bildungsspender-Account haben wir vor kurzem eine Spende von

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 05.08.2016 - Fr 20.30 1 5 1. FC Kaiserslautern Hannover 96 06.-08.08.2016 1 1 VfB Stuttgart FC St.

Mehr

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG HOCHSCHULPOLITISCHE VERTRETUNG DER GEISTES-, KULTUR- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN AN DEN DEUTSCHEN UNIVERSITÄTEN Plenarversammlungen des Philosophischen Fakultätentages seit 1950 und Verzeichnis der Vorsitzenden

Mehr

PRESSE / INTERNET zum MAINOVA-Cup 2010

PRESSE / INTERNET zum MAINOVA-Cup 2010 PRESSE / INTERNET zum MAINOVA-Cup 2010 13.01.2010 / Regionalsport, Seite 23 Jugendfußball vom Feinsten Schwalbach. Am Wochenende lädt die Jugendfußball-Abteilung des FC Schwalbach zum Hallenturnier für

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT Goldene Hochzeit Einladung 1 91,5 mm Breite / 80 mm Höhe Stader Tageblatt 175,17 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 133,28 Stader- /Buxtehuderund Altländer Tageblatt 243,71

Mehr

Jahresabschluss der Roten Bullen mit Herbstmeisterehrung und Verabschiedung von Fränky Schiemer

Jahresabschluss der Roten Bullen mit Herbstmeisterehrung und Verabschiedung von Fränky Schiemer Medienin edieninfo Salzburg, 2014-12 12-12 Jahresabschluss der Roten Bullen mit Herbstmeisterehrung und Verabschiedung von Fränky Schiemer Herbstmeisterpokal durch Bundesliga Schiemer beendet Laufbahn

Mehr

Büro der Zentralen Leitung der Sportvereinigung Dynamo

Büro der Zentralen Leitung der Sportvereinigung Dynamo Vorläufiges Findbuch zum Büro der Zentralen Leitung der Sportvereinigung Dynamo des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR bearbeitet von Marko Pollack www.bstu.de BStU Abteilung Archivbestände November

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2012/ BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2012/ BUNDESLIGA SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 2. BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 02.08.2012 - Do UEL Q3 H 03.-06.08.2012 1 1 Hertha BSC SC Paderborn 07 03.-06.08.2012 1 2 1. FC Kaiserslautern 1. FC Union

Mehr

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E WSV Oberhof 05 Deutsche Kreditbank AG 1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E Kampfgericht Technische Daten Chef des Wettkampfes:

Mehr

Brandenburgische Ingenieurkammer Verzeichnis der bauaufsichtlich anerkannten Prüfsachverständigen des Landes Brandenburg

Brandenburgische Ingenieurkammer Verzeichnis der bauaufsichtlich anerkannten Prüfsachverständigen des Landes Brandenburg Dipl.-Ing. Berthold Baumeister Sachverständigenbüro für Elektrotechnik Potsdamer Landstraße 14-16 14776 an der Havel Sicherheitsstromversorgungen Fax: Dipl.-Ing. Wolfgang Becker 0172/23208769 wolfgang.becker@de.tuv.com

Mehr

www.fc-florstadt.de foerderverein@fc-florstadt.de

www.fc-florstadt.de foerderverein@fc-florstadt.de Sponsoren - Exposé www.fc-florstadt.de foerderverein@fc-florstadt.de Unser Verein Adresse: FC 1920 Nieder-Florstadt e. V. Postfach 1003 61195 Florstadt Vorstand: 1. Vorsitzender: Jürgen Biedenkopf 2. Vorsitzender:

Mehr

Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1

Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1 Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1 Stalling-Sportbildhefte Saison 1949/50 und Saison 1950/51 Verlag: Gerhard Stalling AG Herausgeber: Abteilung Sportverlag Ausgabeort: Oldenburg Ausgabejahre:

Mehr

MITGLIEDERVERZEICHNIS

MITGLIEDERVERZEICHNIS Metall-Innung Gelnhausen-Schlüchtern Körperschaft des öffentlichen Rechts Hauptstelle: Verwaltungsstelle: Brentanostr. 2-4 Krämerstraße 5 Tel. (06051) 9228-0 - Fax (06051) 9228-30 Tel. (06661) 9613-0 -

Mehr

den Bogen von der Psychoonolyse zur proktischen Medizin zu sponnen und zwor ohne eine neue Lehre,

den Bogen von der Psychoonolyse zur proktischen Medizin zu sponnen und zwor ohne eine neue Lehre, -?- \USBTLDUNG ZUM ARZT UND JUNOR ALNT-GRUPPEN loris Lubon-Plozzo, Locorno r) Studenten-Bolint-Gruppen )ie Junior-Bolint-Gruppen der Medizinstudenten ;tellen einen Versuch dor, dos Auseinonderfollen ron

Mehr

Pressemitteilung/News 25.6.2007, Seite 1

Pressemitteilung/News 25.6.2007, Seite 1 25.6.2007, Seite 1 Nachlese: 15 Jahre Westsächsische Hochschule Zwickau Festveranstaltung am 13. Juni - Zwickauer Hochschulmedaille verliehen weitere Veranstaltungen in der Festwoche: Campusfest, Rollout,

Mehr

Saison 2oo4 / 2oo5 Herbst

Saison 2oo4 / 2oo5 Herbst Saison 2oo4 / 2oo5 Herbst 1.Runde, am 08.August 2004 USC Raika Krumbach Katzelsdorf 2:2 (1:2) Resi: 5:2 (Riegler 2, Ofenböck 2, Geyer) Torfolge: 1:0 (Freiler), 1:1 ( ), 1:2 ( ), 2:2 (Eidler) Aufstellung:

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

DKBffiHifi:?kAG. DKB-Cosh. n Ggmginschgftsgirokofilo n','f:inzerverfusurrijsbere(nhüilrii) I Einzglgirokonlo. Konloinhober Ll rrou n Herr

DKBffiHifi:?kAG. DKB-Cosh. n Ggmginschgftsgirokofilo n','f:inzerverfusurrijsbere(nhüilrii) I Einzglgirokonlo. Konloinhober Ll rrou n Herr DBffiHifi:?kAG DB-Cosh onfo-nummer: (wird von der DB ousoetülll) (2t9l9) I Einzglgirokonlo n Ggmginschgftsgirokofilo n','f:inzerverfusurrijsbere(nhüilrii) onloinhober Ll rrou n Herr Nome. Titel. Vomome

Mehr

SV Germania Grasdorf SV Adler Hämelerwald

SV Germania Grasdorf SV Adler Hämelerwald Saison 2013/2014 Heft 07 SV Germania Grasdorf SV Adler Hämelerwald Sonntag, 13. Oktober, 15 Uhr Sportpark Ohestraße Als Döhrener Unternehmen unterstützen wir gerne den Sport in der Region. Wir freuen uns

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne und Sparda-Bank Pressesprecher Dieter Miloschik moderierten die Ehrung

HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne und Sparda-Bank Pressesprecher Dieter Miloschik moderierten die Ehrung HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne und Sparda-Bank Pressesprecher Dieter Miloschik moderierten die Ehrung "Schattenspiele": Dr. Heinz Wings (lks., Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank) und Dirk Fischer

Mehr

Dauerstartnummern Klassik-Geländesport 2016

Dauerstartnummern Klassik-Geländesport 2016 Dauerstartnummern Klassik-Geländesport 2016 Stand: 1.7.2016 Dauerstartnummern werden vergeben an aktive Fahrer, die im laufenden Kalenderjahr mindestens 60 Jahre alt werden. Ein Anspruch auf Zuteilung

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/ BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/ BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2014 - Fr 20.30 1 4 Fortuna Düsseldorf Eintracht Braunschweig 02.-04.08.2014 1 1 1. FC Nürnberg FC Erzgebirge Aue 02.-04.08.2014 1 2 1. FC Kaiserslautern

Mehr

Leitung, Arheitsheziehungeii und Ausbildungsaufgaben 13

Leitung, Arheitsheziehungeii und Ausbildungsaufgaben 13 Vorwort _??T?TrrTT!"TTr. 9 Leitung, Arheitsheziehungeii und Ausbildungsaufgaben 13 Deutsche Hochschule für Körperkultur (DHfK) 1950-1990 - Überblick 14 Günther Wonneberger Akademischer Senat und Wissenschaftlicher

Mehr

Guten Morgen liebe Zuhörerinnen, guten Morgen liebe Zuhörer, am Mikrofon ist Robert Wilhelm, DC8VA vom Ortsverband Blieskastel Q17.

Guten Morgen liebe Zuhörerinnen, guten Morgen liebe Zuhörer, am Mikrofon ist Robert Wilhelm, DC8VA vom Ortsverband Blieskastel Q17. Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland? Mitglied der International Amateur Radio Union SAAR-RUNDSPRUCH 18 / 09. 05. 2004 Der Saarland-Rundspruch, die

Mehr

11. DUBAI-CUP 2016 Spielplan C-Junioren 10.01.2016 Vorrunde

11. DUBAI-CUP 2016 Spielplan C-Junioren 10.01.2016 Vorrunde Vorrunde Gruppe A Mannschaft Gruppe B Mannschaft Gruppe C Mannschaft Gruppe D Mannschaft Mannschaft 1 SG Rotation Leipzig 1950 Mannschaft 1 1. FC Pirna I Mannschaft 1 Mannschaft 1 1. FC Pirna II Mannschaft

Mehr

SV Germania Grasdorf FC Lehrte

SV Germania Grasdorf FC Lehrte Saison 2013/2014 Heft 06 SV Germania Grasdorf FC Lehrte Sonntag, 6. Oktober, 15 Uhr Sportpark Ohestraße Als Döhrener Unternehmen unterstützen wir gerne den Sport in der Region. Wir freuen uns gemeinsam

Mehr

Modernes Marketing mit starken Partnern

Modernes Marketing mit starken Partnern Modernes Marketing mit starken Partnern FC Eilenburg e.v. Ilburg-Stadion Hainicher Aue 1a 04838 Eilenburg Telefon: (0 34 23) 60 32 44 Telefax: (0 34 23) 60 32 59 Mail: info@fceilenburg.com Web: www.fceilenburg.com

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim

51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim 51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim Organisation: Stellvertretender Oberschiessleiter Stellvertretender Pistolen&Revolverabteilungsleiter

Mehr

Vertragsinstallationsunternehmen der Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH

Vertragsinstallationsunternehmen der Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH Vertragsinstallationsunternehmen der Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH lfd.-nr. Firmenbezeichnung Telefon Ausw.-Nr. verantw. Fachmann gültig bis 1 KLM-Klimatechnik (03491) 665900 GW 80 SLW Roßbach,

Mehr

Offene Landesmeisterschaften der Masters 2013 am 28.09.2013 in Rostock 1. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 10:15 Uhr

Offene Landesmeisterschaften der Masters 2013 am 28.09.2013 in Rostock 1. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 10:15 Uhr .09.3 :00 Uhr Seite Offene Landesmeisterschaften der Masters 203 am 28.09.203 in Rostock. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 0: Uhr Wettkampf Nr. 200m Freistil Männer 2 Jörg Leminski... 93 0 PSV

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 1949 in Duisburg: Gründungsversammlung der ADS am 28./29.10.1949 (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden Daten s chutzinformation V i el e n D a n k f ür I hr I nt e r e s s e a n u n s e r e r W e b s it e u n d u n s e r e A n g e b o t e s o w i e I hr V e rtr a u e n i n u n - s e r U n t e r n e h m

Mehr

1. Verein der JSG: TSV Bergfeld 2. Verein der JSG: FC Parsau

1. Verein der JSG: TSV Bergfeld 2. Verein der JSG: FC Parsau Jugendanschriften A-B SV Abbesbüttel stellv. Marcel Ronis Wolfgang Gries 05304 901789 0171 8345948 marcelronis@aol.com 05304 4304 0178 8485629 Wolfgang.Gries1@gmx.net JSG Bergfeld-Parsau-Tülau-Voitze stellv.

Mehr

Offene Landesmeisterschaften der Masters 2013 am 28.09.2013 in Rostock 1. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 10:15 Uhr

Offene Landesmeisterschaften der Masters 2013 am 28.09.2013 in Rostock 1. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 10:15 Uhr Seite Offene Landesmeisterschaften der Masters 2013 am 28.09.2013 in Rostock 1. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 10:15 Uhr Wettkampf Nr. 1 200m Freistil Männer AK 75: 1. Friedrich Patzelt...

Mehr

FC Kray. Regionalliga West. Erfolg für Ihr Unternehmen

FC Kray. Regionalliga West. Erfolg für Ihr Unternehmen FC Kray Regionalliga West Erfolg für Ihr Unternehmen FC Kray: Der Verein Der FC Kray ist zurück in der Regionalliga West Voller Stolz blicken wir auf unsere 100 jährige Vereinsgeschichte, voller Tatendrang

Mehr

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004. ForschungsUniversitäten 2004

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004. ForschungsUniversitäten 2004 Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004 ForschungsUniversitäten 2004 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Meike Siekermann

Mehr

Einladung. Radevormwald, 19.04.2011. 2. Schuldnerberatung IV/0128/2011. 3. Fachberatungsstelle für Wohnungslose IV/0129/2011

Einladung. Radevormwald, 19.04.2011. 2. Schuldnerberatung IV/0128/2011. 3. Fachberatungsstelle für Wohnungslose IV/0129/2011 Einladung zur 5. Sitzung des Ausschusses für Soziales, Sport und am Dienstag, den 10.05.2011, um 17:00 Uhr im Sitzungssaal des Hauses Burgstr. 8. Radevormwald, 19.04.2011 gez. Rolf Schäfer Vorsitzender

Mehr

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013 Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (n) 1996 bis 2013 * nichtstaatliche n 2013 Reutlingen Prof. Henning Eichinger 2012 Konstanz Prof. Dr. Thomas Stark 2011 Hochschule der Medien

Mehr

DFBnet - Staffelspielplan

DFBnet - Staffelspielplan DFBnet - Staffelspielplan Spieljahr : 09/10 Mannschaftsart : 020 Frauen Spielklasse : 020 Regionalliga Spielgebiet : 910 Deutschland mit Regionen RSP : 4 Staffel : 396 Frauen-Regionalliga Nordost Staffelkennung

Mehr

Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015

Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015 Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015 Nach 4 Jahren in der von den meisten Spielern eher ungeliebten Staffel Nord wechselte der Müllroser SV wieder in die Staffel Süd, eine von 4 regionalen Kreisligen

Mehr

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Eintrag v. 19.12.2011 Eintrag v. 15.11.2011 Hüttengaudi mit Fair Dynamite Unsere Fanclub-Kollegen aus Bünde laden die Bayern-Freunde zur gemeinsamen Weihnachtssause

Mehr

Veteranen werden Vizemeister. Vetis chancenlos gegen Köniz

Veteranen werden Vizemeister. Vetis chancenlos gegen Köniz Veteranen werden Vizemeister Im letzten Rückrundennachtragsspiel gegen den SC Jegenstorf sichern sich die Vetis den zweiten Tabellenrang und werden hinter dem FC Köniz Vizemeister der diesjährigen Saison

Mehr

Adressenverzeichnis der Referenten

Adressenverzeichnis der Referenten Adressenverzeichnis der Referenten Marcel Bagawejew Produktionsvereinigung fur Bau und Instandsetzung der Kommunalwirtschaft und Begrunung der Verwaltung der Stadt Kasan UI. Lenina 7 420111 Stadt Kasan,

Mehr

3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst

3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst 3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst TS Großburgwedel SC Magdeburg II Spielplan 3. Liga Nord TS Großburgwedel Saison 2015 / 2016 Datum Uhrzeit

Mehr

A-Klasse. 8 Labenski, Stefan LIP 49 43 50 47 189 15 12 3 135 324. 19 Borowicz, Ralf. 23 Konerding, Alexander HX 49 41 50 32 172 14 14 1 140 312

A-Klasse. 8 Labenski, Stefan LIP 49 43 50 47 189 15 12 3 135 324. 19 Borowicz, Ralf. 23 Konerding, Alexander HX 49 41 50 32 172 14 14 1 140 312 A-Klasse Platz Name JV B Ü F K G S 2 T 2 G Gesamt 1 Sprick, Alexander LIP 50 48 49 47 194 15 13 2 140 334 2 Dreischmeier, Volker HF 48 46 50 43 187 15 1 14 4 145 332 3 Brammer, Ingo HF 50 48 49 33 180

Mehr

Püttner GmbH & Co KG SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012. Kreisklasse / A-Klasse. 15.00 Uhr 29.04.2012. 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011

Püttner GmbH & Co KG SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012. Kreisklasse / A-Klasse. 15.00 Uhr 29.04.2012. 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011 Püttner GmbH & Co KG 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011 Omnibusse in allen Größen Taxi - Mietwagen Service mit Herz SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012 29042012 Kreisklasse / A-Klasse 1500 Uhr SV Heinersreuth

Mehr

Lieber Leser, liebe Leserin,

Lieber Leser, liebe Leserin, Lieber Leser, liebe Leserin, obwohl der Februar der kürzeste Monat des Jahres ist, strotzt er vor unternehmerischen Chancen: von attraktiven Preisgeldern bis hin zu spannenden Vorträgen und inspirierenden

Mehr

Niedersächsischer Tennisverband e.v. Region Aller-Oste-Wümme, Südheide & Lüneburger Heide

Niedersächsischer Tennisverband e.v. Region Aller-Oste-Wümme, Südheide & Lüneburger Heide Niedersächsischer Tennisverband e.v. Region Aller-Oste-Wümme, Südheide & Lüneburger Heide Horst Meyer Ingrid Wien Schultenniswart/-innen Aller-Oste-Wümme, Südheide & Lüneburger Heide Nicolaus-Harms-Ring

Mehr

PLZ Name Titel Ort Kontaktdaten Ausbild ungsabs chluss A-6800 Gabriel, Albrecht Dipl.-Ing. Architekt. Feldkirch (Österreich)

PLZ Name Titel Ort Kontaktdaten Ausbild ungsabs chluss A-6800 Gabriel, Albrecht Dipl.-Ing. Architekt. Feldkirch (Österreich) Seite 1 Absolventinnen und Absolventen der Ausbildung Mediation im Planungs-, Bau- und Umweltbereich der Bayerischen enkammer und der österreichischen Arch+Ing Akademie der Kammer der en und Ingenieurkonsulenten

Mehr

Iyp 220 Solex 30 PAAI olie Ausfüh rung

Iyp 220 Solex 30 PAAI olie Ausfüh rung Tobelle 23 Technische Doten des Vergosers Iyp 220 Solex 30 PAAI olie Ausfüh rung ryp 220 Solex 30 PAAI neue Ausführung Typ 220 o Solex 32 PAATI Lufitrichter,,K" 24 24 24 Houpidüse,,Gg" Bei öber 2000 h

Mehr

1 Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Der Sozial-Kompass Europa

1 Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Der Sozial-Kompass Europa Die Infos im Sozial-Kompass Europa Der Sozial-Kompass Europa Herzlich Willkommen beim Sozial-Kompass Europa. Dieser Text erklärt den Sozial-Kompass in Leichter Sprache. In diesem Text steht: Was ist Europa.

Mehr

Sprach- & Kulturreisen. travel.biku.at

Sprach- & Kulturreisen. travel.biku.at - & Kl vl.k. ü f P I f Kl Hl... z L!Bk KI II. Fk Z l MU k N Bz f K Pvl l F äf z Ez. Dk - R Mölk I l M. - k - ll öl! M F k z Wl k. D El f zw w Dzl - w w W L f Gä z fü. U w w ß l fl z? w wl ß F L w l. Zäzl

Mehr

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi...

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Bundesliga - Spieltag/Tabelle - kicker online http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Seite 1 von 6 Links Klip RSS Sitemap Kontakt Impressum - Anzeige

Mehr

Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Die IHK informiert: Einzelhandelsausschuss Stand: 22.04.2015 Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Amtszeit 2013 bis 2017 Vorsitzender Herbert Kaltenbach Kaltenbach-Mode GmbH & Co. KG

Mehr

Rechtschreiben in der 4. Klasse

Rechtschreiben in der 4. Klasse Rechtschreiben in der 4. Klasse Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Wörter mit d, b und g am Wortende 2. Teil: Wörter mit v/v 3. Teil: Wörter mit doppeltem Selbstlaut 4. Teil: Fremdwörter 5. Teil: Erstes Wortdiktat

Mehr

Leitfaden Vereinsportal

Leitfaden Vereinsportal Leitfaden Vereinsportal Inhalt Überblick: Die Rubriken im Vereinsportal... 2 Ihre Ansprechpartner zur Bestandserhebung 2013... 2 Ihre Ansprechpartnerinnen zur Lizenz-Bezuschussung... 2 Ihre Ansprechpartnerin

Mehr

Ihre Ansprechpartner bei ESSER stellen sich vor Who is Who

Ihre Ansprechpartner bei ESSER stellen sich vor Who is Who Ihre Ansprechpartner bei ESSER stellen sich vor Who is Who Bei unseren Service-Teams stehen Sie im Mittelpunkt Sie haben eine Frage zum Thema Brandschutz und oder? Oder möchten Sie Genaueres zu unserem

Mehr

H erauspcseunt. Lr:st LrsenrilNeN UND LE9ER... LIEBE FNEUNDE oes TBO-EBSToRF E.V. 't,,,,,,. 8,,,,,.,,,. O* *,".t.".,'",, r

H erauspcseunt. Lr:st LrsenrilNeN UND LE9ER... LIEBE FNEUNDE oes TBO-EBSToRF E.V. 't,,,,,,. 8,,,,,.,,,. O* *,.t..,',, r @ H erauspcseunt Lr:st LrsenrilNeN UND LE9ER... LEBE FNEUNDE oes TBO-EBSToRF E.V. Schon heute ist 2003 dos Johr der besonderen An. Neben dem 0 iöhrigem Bestehen unserer kleinen Vereinszeituog, ist dies

Mehr

köln Dezernat OB/I/II/III Die Liste 1

köln Dezernat OB/I/II/III Die Liste 1 köln Dezernat OB/I/II/III Die Liste 1 Personalratswahl 2008 1 Unsere Vorschläge für den örtlichen Personalrat Dezernat OB I/II/III Arbeitnehmer Name Vorname Dienststelle Alter Ebertz Reinhard PR 53 Müller

Mehr

Stand: 27.01.2016 Seite 1 von 8

Stand: 27.01.2016 Seite 1 von 8 Dipl.-Ing. Berthold Baumeister Sachverständigenbüro für Elektrotechnik Potsdamer Landstraße 14-16 14776 an der Havel Fax: info@bertholdbaumeister.de Dipl.-Ing. Wolfgang Becker 0172/23208769 wolfgang.becker@de.tuv.com

Mehr

Protokoll Handwerker-Frühjahrsschwimmfest am 28.03.2015 Schwimmhalle Leipzig Mitte

Protokoll Handwerker-Frühjahrsschwimmfest am 28.03.2015 Schwimmhalle Leipzig Mitte Protokoll Handwerker-Frühjahrsschwimmfest am 28.03.2015 Schwimmhalle Leipzig Mitte Veranstalter: SV Handwerk e.v. Ausrichter: SV Handwerk e.v. Adresse des Schwimmbades Schwimmhalle Leipzig Mitte Kirschbergstraße

Mehr

BDR-Kalender Bahnrennsport 2003: Stand / letzte Änderung: 22.04.2003

BDR-Kalender Bahnrennsport 2003: Stand / letzte Änderung: 22.04.2003 BDR-Kalender Bahnrennsport 2003: Stand / letzte Änderung: 22.04.2003 Datum von-bis Titel, Veranstalter Ausweichterim Anschrift Veranstalter Art LV Kategorie Telefon/Telefax/email 09.01. 14.01. Bremer 6-Tage-Rennen,

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

KV Plieningen 1906 e.v. 2. Grupp Messebau-Cup 2011 für F2 - Junioren

KV Plieningen 1906 e.v. 2. Grupp Messebau-Cup 2011 für F2 - Junioren 2. Grupp MessebauCup 2011 für F2 Junioren Sonntag, den 03.07.2011 auf dem Sportgelände Wolfer, Im Wolfer 32 in 70599 Stuttgart Beginn 0930 Uhr Spielzeit 1x8 min. Pause 2 min. Turnier Hauptsponsor Gruppensponsoren

Mehr

Unfallbericht für alle Unfallbeteiligten. Bitte unterschreiben nicht vergessen. Unterlagen im Handschuhfach ihres Kraftfahrzeuges aufbewahren!

Unfallbericht für alle Unfallbeteiligten. Bitte unterschreiben nicht vergessen. Unterlagen im Handschuhfach ihres Kraftfahrzeuges aufbewahren! Deckblatt (bitte für Ihre Unterlagen behalten) für Sie erstellt von einem KFZ-Sachverständigenbüro in Ihrer Nähe Unfallbericht für alle Unfallbeteiligten. Bitte unterschreiben nicht vergessen Unterlagen

Mehr

DSC - Newsletter 5 /15 Abteilung Leichtathletik

DSC - Newsletter 5 /15 Abteilung Leichtathletik DSC - Newsletter 5 /15 Abteilung Leichtathletik Umbau des Heinz-Steyer-Stadions Standort der ehemaligen Holztribüne und der zukünftigen Nordtribüne Auf Nachfrage wurden wir informiert, dass mit dem Bau

Mehr

Nachruf Fregattenkapitän a. D. Kurt Klingbeil 1926-2012

Nachruf Fregattenkapitän a. D. Kurt Klingbeil 1926-2012 1 Ausgabe 47 / März 2012 Informationsblatt der Marinekameradschaft Kampfschwimmer Ost e.v. Nachruf Fregattenkapitän a. D. Kurt Klingbeil 1926-2012 Nachruf Noch im Dezember vergangenen Jahres feierte er

Mehr

Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges

Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges Jochen Ackermann Dr. Gisa Baller (VT, Neuropsychologie) Kaiser-Friedrich-Promenade 85 61348 Bad Homburg Poppelsdorfer Allee 40b 53115 Bonn Tel.: 06172/171910

Mehr

Wettkampf- und Terminkalender 2010 für den Bezirk Leipzig

Wettkampf- und Terminkalender 2010 für den Bezirk Leipzig Schwimmsportverband Leipzig e.v. Stand nach Mitgliederversammlung 03.12.2009 Wettkampf- und Terminkalender 2010 für den Bezirk Leipzig Datum Einlasszeit / Ende Art Wettkampf / Veranstaltung Ort ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Glücklicherweise haben wir heute noch ein Gründungsmitglied unter uns, nämlich unser Ehrenmitglied Ernst Holzer.

Glücklicherweise haben wir heute noch ein Gründungsmitglied unter uns, nämlich unser Ehrenmitglied Ernst Holzer. Am 1.Feber 1961 wurde unter RUDOLF WIESER die Sektion Eisschießen gegründet und ein halbes Jahr später erfolgte der Beitritt zum Tiroler Landesverband. Glücklicherweise haben wir heute noch ein Gründungsmitglied

Mehr

WESTDEUTSCHER FUSSBALL- UND LEICHTATHLETIKVERBAND E.V.

WESTDEUTSCHER FUSSBALL- UND LEICHTATHLETIKVERBAND E.V. Freitag, 29.07.2016 1 290008009 Wuppertaler SV FC Viktoria Köln 1904 19:00 Stadion am Zoo Samstag, 30.07.2016 1 290008001 Borussia Mönchengladbach U23 FC Schalke 04 U23 14:00 Grenzlandstadion 1 290008002

Mehr

tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net

tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net Datum : Dienstag, 14. Dezember 2004-22:42 Ausgabedatei: rep_hemat_200412142242.txt Titel : Auswertung 2. Bezirksliga Nord 2004/05 2. Bezirksliga Nord Herren

Mehr

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert)

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) Stand April 2013 Adlantec Hard & Software Service GmbH 20097 Hamburg, Amsinckstraße 57 Ulrich Bönkemeyer, Telefon: 040-237001-37

Mehr

PRESSEINFORMATION. 1986, 1987 und 1989. 1988, 1991 und 1992 1989,1994, 2005

PRESSEINFORMATION. 1986, 1987 und 1989. 1988, 1991 und 1992 1989,1994, 2005 Tusem Essen saison 2014/2015 Deutscher Hallenhandball-Meister 1986, 1987 und 1989 Deutscher Pokalsieger 1988, 1991 und 1992 Europa-Pokalsieger 1989,1994, 2005 Europapokal-Teilnehmer 1984, 1985, 1987, 1988,

Mehr

Liste der am 10. Januar 2012 gewählten Vertreter festgestellt in der Sitzung des Wahlausschusses am 27. Januar 2012 Seite 1

Liste der am 10. Januar 2012 gewählten Vertreter festgestellt in der Sitzung des Wahlausschusses am 27. Januar 2012 Seite 1 Seite 1 22021 Dr. Lenore Ackermann Hausfrau Cohausenstraße 1 19210 Maria Ahlers-Kobossen Kfm. Angestellte Auf der Langwies 3 65510 Hünstetten-Walbach 21259 Heinz Allner Bankkaufmann i.r. Patrizierhof 1

Mehr

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. www.srs.at

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. www.srs.at TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER www.srs.at MICHAELER- KUPPEL 4 Michaelerplatz 3 2 1 SOMMER- REITSCHULE WINTERREITSCHULE Reitschulgasse 6 STALL STALL- BURG 1 INFO & TICKETS 2

Mehr

TSV Neuötting SV Erlbach 2

TSV Neuötting SV Erlbach 2 www.werbeagentur-pur.de Sa., 11.04.15, 17:00 Uhr TSV Neuötting SV Erlbach 2 Sa., 11.04.15, 15:00 Uhr TSV Neuötting 2 - Gencl. Garching Infos über den Spielbetrieb, AH, Förderverein, Chronik und Berichte

Mehr

23. Hörnle-Berglauf BAD KOHLGRUB Am 18.9.2004 Rangliste

23. Hörnle-Berglauf BAD KOHLGRUB Am 18.9.2004 Rangliste Hier die Fotos der meisten Teilnehmer. 23. Hörnle-Berglauf BAD KOHLGRUB Am 18.9.2004 Rangliste Strecke über die neue Forststrasse 8 km 650 Höhenmeter RAN SNR NAME+VORNAME JG VEREIN ZEIT W20 1 199 AUSAS

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr