Termin: Sommer2009. Der vorliegendeaufgabensatzbesteht aus insgesamt6 Handlungsschritten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Termin: Sommer2009. Der vorliegendeaufgabensatzbesteht aus insgesamt6 Handlungsschritten"

Transkript

1 DieseKpfleiste bitte unbedingtausfüllen! (bittedurheineleersalte Familienname. Vrname trennen. ä = aeet.) Termin: Mittwh,13.Mai 2009 Abshlussprüfung Smmer2009 Fahinfrmatiker/Fahinfrmatikerin Anwendungsentwiklu ng Ganzheitlihe Aufgabell Kernqualif ikatinen Bearbeitungshinweise 1. Der vrliegendeaufgabensatzbesteht aus insgesamt6 Handlungsshritten zu je 20 P u nk t e n. n der Prüfung zu bearbeiten sind 5 Handlungsshritte, die vm Prüfungsteilnehmer frei gewählt werden können. D e r n i h t b e a r b e i t e t eh a n d l u n g s s h r iitst t d u r h S t r e i h u n gd e s A u f g a b e n t e x t e ism Aufgabensatzund unten mit dem Vermerk,,Niht bearbeiteterhandlungsshritt:nr...,, a n S t e l l ee i n e rl ö s u n g s n i e d e r s hdr ief tu t l i hz u k e n n z e j h n e ne. r f l g te i n e s l h e K e n n z e i h n u nngi h t d e r n i h t e i n d e u t i g g, ilt der 6. Handlungsshra i t lts n i h t b e a r bertet. 6 Handlungsshritte 90 MinutenPrüfungszeit 100Punkte 2. F ü l l e ns i ez u e r s td i e K p f z e i l e a u s.t r a g e ns i el h r e n F a m i l i e n n a m e n l h, r e nv r n a m e n u n d l h r e P r ü f l i n g s - Nirn. d i e b e n s t e h e n d e nf e l d e re i n. 3. LesenSie bitte den Text der Aufgaben ganz durh, bevr Sie mit der Bearbeitungbeginnen. 4. HaltenSiesihbei der Bearbeitungder Aufgabengenauan die Vrgaben der Aufgabens t e l l u n g z u m U m f a n gd e r L ö s u n gw. e n n z. B. v i e r A n g a b e ng e f r d e r t w e r d e nu n d S i e sehsangaben anführen,werden nur die erstenvier Angaben bewertet. 5. TragenSiedie frei zu frmulierendenantwrten dieser ffenen Aufgabenstellungen n, r m u l a r e. i n d i e d a f ü r l t. A u f g a b e n s t e l l u nvg r g e s e h e n e n B e r e i h e( L ö s u n g s z e i l e F Tabellen u. a. ) d e sa r b e i t s b g e nesi n. 6. S f e r nn i h ta u s d r ü k l i ehi n B r i e f d e r e i n e F r m u l i e r u nign g a n z e ns ä t z e ng e f r d e r t werden, ist eine stihwrtartige Beantwrtung zulässig. 7 S h r e i b e ns i e d e u t l i hu n d g u t l e s b a r.e i n n i h t e i n d e u t i gz u z u r d n e n d es d e r u n leserlihes Ergebnis wird als falsh gewertet. 8 Z u r L ö s u n gd e r R e h e n a u f g a b edna r f e i n n i h t p r g r a m m i e r t e rn, e t z u n a b h ä n g i g e r Tashenrehnerhne Kmmunikatinsmöglihkeit mit Drittenverwendetwerden- 9 Wenn 5ieein gerundetes Ergebniseintragenund damitweiterrehnenmüssen,rehnen Sie(auh im Tashenrehner) nur mit diesemqerundetenerebnisweiter E i nt a b e l l e n b u h d e re j n l T - H a n d b u h d e re i n e F r m e l s a m m l u n gi s ta l sh i l f s m i t t e l zugelassen Für Nebenrehnungen/Hilfsaufzeihnungen können Sie das im AufgabensatzenthalteneKnzeptpapierverwenden.Diesesmussvr Bearbeitungder Aufgaben herausgetrennt werden. Bewertetwerden jedh nur lhre Eintragungenim Aufgabensatz. Niht bearbeiteter Handlungsshrittist Nr. Wird vm Krrektrausgefüllt! Bewertung Fürdie Bewertunggilt die Vrgabeder Punktein den Lösungshinweisen. Fürden abgewähltenhandlungsshritt ist anstattder Punktzahldie Buhstabenkmbinatin einzutragen.,,aa"in die Kästhen Punkte '1. Handlungsshritt Punkte 2. Handlungsshritt Punkte 3. Handlungsshriit Punkte 4. Handlungsshrin Punkle 5. Handlungsshritt Punkle 6. Handlungsshritt Prüfungszeit 2l Djeentsprehende Ziffer(1, 2 der 3) f i n d e n S i e i n d e r A b f r ä g en a h d e r Prüfungszeit im Anshluss an dielelzte Aufgabe Prüfungsrt, Datum Untershrift Gemeinsame Prüfungsaufgaben der ndustrie-und Handelskammern. DieserAufgabensatz wurde vn einemüberreginalen Ausshuss, der entsprehend zusammengesetzt ist,beshlssen Berufsbildungsgesetz DieVervielfältigung, Verbreitung und öffentlihe Wiedergabe derprüfungsaufgaben und Lösungen istnihtgestattet. Zuwiderhandlungenwerdenzivil-und strafrehtlih(55 97 ff., 106 ff. UrhG)verflqt.- ZPANrd-West Alle Rehtevrbehalten

2 Die Handlungsshritte 1 bis 6 beziehen sih auf flgende Ausgangssituatin: Krrekturrand Sie sind Mitarbeiter/-in der lt-system GmbH, einem Systemhaus, das sih auf die Einrihtung vn lt-systemen im Authandel spezialisiert hat. Die lt-system GmbH wurde vn der ndia Car Deutshland GmbH beauftragt, ein neues Authaus mit einem lt-system auszustatten. lm Rahmen dieses Prjekt sllen Sie flgendeaufgaben übernehmen: - Prjekt vrbereiten und Netzplan ergänzen - Verkabelung des Authauses planen - Ausshreibung und Angebtsvergleih durhführen - PC- und Netzwerkkmpnenten beurteilen - Mängel im Zusammenhang mit einem DSL/VlP-Anshluss bearbeiten - SQL-Anweisungen frmulieren 1. Handlungsshritt (20 Punkte) Die Ausstattung des Authauses mit dem lt-netzwerk sll im Rahmen eines Prjektes erflgen. a) Sie sllen als Prjektleiter die Entsheidung erläutern, diesen Auftrag als Prjekt durhzuführen. Nennen Sie in diesem Zusammenhang aa) vier Merkmale eines Prjekts. ab) vier Phasen eines Priekts. b) Für die lnstallatin des lt-netzwerkes sind flgende Vrgänge erfrderlih. Es liegt ein unvllständiger Netzplan vr. ba) Ergänzen Sie in nebenstehendem Netzplanentwurf die nh fehlenden Vrgangsknten und binden Sie diesein. (B Punkte) bb) Tragen Sie bei den vn lhnen ergänzten Vrgangsknten die Angaben zu FAZ und FEZ ein. (3 Punkte) b) Bei den Vrgängen C, D, E, E, G, N und 0 fehlen die Angaben zu FAZ und FEZ ganz der teilweise. Ergänzen Sie die Eintragungen entsprehend. (3 Punkte) ) Die lt-system GmbH arbeitetwerktäglih an fünf Tagen diewhe (Mntag bis Freitag). Die Erkundung (VrgangA)beginnt am Mntag, 23. März Ermitteln Sie unterverwendung desflgenden Kalenderauszugs das Datum destages, an dem die Räume gereinigtwerden müssen (Vrgang F). März April Mai MO D M DO FR SA s MO D M DO FR 5A 50 MO D M DO FR 5A s.:il1,), ,r'i:i.;::.r: A ,::l.: t.0 11 :i.12:::: l l': : tl t 1.7::,t: 16 1l ' B ::,Ni :,.? lii ZPA lt Ganz l 2

3 (u :t 5 (u': q i =9 0 u U - - \z z q b9 Eg ' N.q rl u = g a E e 6 - J.9! G '- 'ö E 5 E E a v G a a 'ö e E 6.!=.ṿ 'd 6 = ö 'a a = 2 F e = z. =a d = öe E - z. - E \J = G - =.E =N (u z. * g F : -t H (U := E- N ) z. ZPA lt Ganz ll 3

4 2. Handlungsshritt (20 Punkte) Knektunand Die lt-system GmbH plant das Netzwerk des Authauses: Dazu sllen in einem vereinfahten Netzwerkplan alle PCs und Ne?werkkmpnenten dargestellt werden. Das Ethemet-Net sll eine Stern-Tplgie haben und für eine Bandbreite vn 1 Gbit/s ausgelegt sein. Die Verkabelung erflgt struhuriert nah EN a) Sie sllen flgenden Netzwerkplan vervllständigen. Ergänzen Sie dazu die fehlenden Netzvverkkmpnenten und beshriften Sie diese. (10 Punhe) Hinweis: Pathfelder und RJ-45-Anshlussdsen slleniht einqezeihnet werden. Die Druker LP1 bis LP4 sind Netzwerkdruker. Vereinfahter Netzwerkplan: Die Gebäudeteile haben einen Abstand vn a. 30 m. Gebäudeteill Gebärdeneil 2 Swith lea g PC 7 --_r tl E LP4 spc8 t & PCl PC2 PC3 PC4 PC5 PC6 trl--t tml r= LP1 & rr-t tl F LP2 trr'_t tmtl f1--1 ll LP3 ffiffik,\r -Nä.Nä.Nä <F- qp- <F- ',:a,aa l aa:4,,4 Nennen Sie den Übertragungsstandard der strukturierten Verkabelung im ba) Primärbereih (LWL-Kabel). bb) Sekundärbereih (TP-Kabel). Punkt) Punkt) ZPA T GanZ 4

5 t) die Gebäudeteile und 1ft.1110u,könnten 2 audt über ein W-LAN verbunden werden. Diese Verbindung könnte durh flgende tehnishe und rganisatdsüe ifagnahmen abgesihefi werden. Erläutern Sie die genannten Ma8nahnen in Stidrwten.Tragen Sie die Erläuterungen in nahstehende Tabelle ein (siehe *;;;;;; geispiel). i t i Maßnahme Erläuterung WEP- Uniöer karn hidt enbdtlfisseft werden, statisher Shlüssel Vershlüsselung WPA2- Versölässelung MAC- Adr*sfiherung Ausshalten bei Nihtnutzung SStD niht aussenden ZPA lt Ganz ll 5

6 3. Handlungsshritt (20 Punkte) Zur Beshaffung der Hardware sll eine Ausshreibung durhgeführt werden. a) Es stehen ein Lasten- und ein Pflihtenheft zur Verfügung. Nennen Sie stihwrtartiq die Untershiede zwishen einem Lastenheft und einem Pflihtenheft. b) Nennen Sie zwei Möglihkeiten, diese Hardware-Ausshreibung unbekannten Anbietern bekannt zu mahen. ) DieAnbieterA,BundChabensihanderAusshrerbungbeteiligt.DieAngebtsdatensindinderflgendenTa Ermitteln Sie den preisünstiqsten Anbieter. Verwenden Sre dazu das flqende Kalkulatinsshema. Anbieter A Anbieter B Anbieter C (6 Punkte) Listenpreis , , ,00 Rabatt 10% 3 / 5 / Zielein ka ufspreis Sknt 2 / 30k Bareinkaufspreis Bezugsksten 500,00 0,00 300,00 Bezugspreis ZPA lt Ganz ll 6

7 d) EeiderAuswahl einesangebts wllen Sie neben dem Preis auh weitere Kriterien berüksihtigen. da) Nennen Sie zwei qualitative Kriterien. ar:rt:ti:u:::r, i:lal;t ia,:t::i::i:l: ---: --:l x,ir1::: iii:::::ä: taati:r,:::ia::l db) Nennen Sie zwei öklgishe Kriterien (,,Green lt"). e) Die flgende Matrix enthält neben dem Preis weitere fir lhre Entsheidung wihtige Kriterien (siehe d). Ermitteln Sie den Anbieter; der allen Kriterien am besten entspriht. Kriterium Gewihtunghr{ft UüieterA Gsi<Jrtete hr*te Punkte \nbieter B Gewihtete Punkte Punkte \nbieter C Gewihtete Punkte (6 Punkte) :::: Preis 50% Kriterium W 20% 3 5 l-- l- l l t-----: Kriterium X 10 Y Kriterium Y 5 / Kriterium Z 15 / 2 4 Gesamt 100 % : :,::itiiiiir:::i:r::::.l 1: : --:--l ir:: i::i,l :::i::,:!ii ii:,ii:::il illl,iili'.: ZPA lt Ganz ll 7

8 4. Handlungsshritt (20 Punkte) Für das Netzwerk des Authauses liegen lhnen vn der Hardy GmbH für Arbeitsplatz-PCs und Server flgende Angebte vr. Tvp: Frmfaktr: Przessr: Persnal-Cmputer mirbtx CPU-Cahe-Speiher:4MBL2 RAM: Festplatte: 0ptishe Speiher: Shnittstellen: Grafikkarte: Netzwerk: Strmversrgung: Betriebssystem: Herstellergarantie: Typ: Frmfaktr: lntel CrerM2 Du Przessr E6540/ 2.3 GHz FSB 1333 MHz 2 GB DDR2 667 MHz, CL5 (PC2-5300) 500 GB SerialATA-2 16jah DVD-ROM 6 x USB 2.0,1x leee1394b, 1 x esata AT Raden HD3850 mit 256MB lntel 82566DM Gigabit LAN nbard Wehselstrm V (50160 Hz) 350 Watt Mirsft WNDOWS Vista Prfessinal 2 Jahre Gewährleistung Server Blade Abmessungen (B xt x H): 5.6 m x 51 m x 18.2 m Gewiht: Lkalisierung: Server-Ska ierbarkeit: Przessr: C PU-Cahe-Speiher: RAM: 6.4 kg Weltweit Zweiweg 1 x AMD Phenm X4 9650/ 2.3 GHz, HT ,4 GB/s 4x512 kb L2;2 MB L3 16 GB (installiert)/ 32 GB (Max)- GB DDR2 667 MHz, CL4 (PC2-5300) Massenspeiher-Cntrller: SAS-RAD 0, 1, 5,6, l0; PC Express x4 (SmartArray) Server-Seihereinshübe: Ht-Swap 2.5" Festplatte: Mnitr: Grafik-Cntrller: Netzwerk: Herstellergarantie: Keine Keine(r) 32 MB Netzwerkkarte - PC-X - Ethernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet - Ethernet-Prts : 2 x Gigabit Ethernet 3 Jahre Garantie (Vr-0rt) a) Die angebtenen Arbeitsplatz-PCs und der angebtene Server sind mit untershiedlihen Przessren ausgestattet. Erläutern Sie stihwrtartig einen tehnishen und einen leistungsbezgenen Vrteil des Przessrs im Server gegenüber dem Przessr im Arbeitsplatz-PC. (2 punkte) ZPA lt Ganz ll 8

9 b) Für das RAM der PCs wird ein CL-Wert vn 5 und für das RAM des Servers ein CL-Wert vn 4 angegeben. Erläutern Sie, warum es sinnvll ist, bei einem Server ein RAM mit einem kleineren CL-Wert einzubauen. ) Der Server unterstützt mehrere RAD-Level. a) Sie sllen sih zwishen einem RAD 5- und MD 6-System entsheiden. E rläutern Sie stihwrtartig den Untershied. (3 Punkte) b) Nennen Sie dieanzahl Festplatten, die Sie für ein RAD 6-Svstemindestens benötiqen. ('l Punkt) d) Der Arbeitsplatz-PC ist mit einer esata-shnittstelle ausgestattet. Ergänzen Sie die tehnishen Eigenshaften in der flgenden Tabelle. Tehnishe Eigenshaften Transferrate (theretish) in Mbit/s esata ll Anshluss max. Geräteanzahl Frtsetzung 4. Handlungsshritt -r ZPA lt Ganz ll 9

10 Frtsetzung 4. Handlungsshritt e) Zur Kmmunikatin zwishen der ndia Car Deutshland GmbH und dem neuen Authaus wird eine Site t Site VPN-Verbindun vrgeshlagen. Für den VPN-Ruter liegt flgende englishe Beshreibung vr: nternet Seurity Appliane SA-X Prvides lpse VPN and 551VPN in a Single Bx SA-X1 is a Unified Seurity Gateway that integrates mprehensive enterprise-lass seurity features tailred fr SMB (Small and Medium-sized Businesses). Withstreamlinedintegratinf bthlpsevpnandsslvpntehnlgies,thesa-x1 isanidealslutinfrrganizatins requiring intensive VPN appliatins arss distributed netwrks. By integrating utting-edge tehnlgies n a rbust platfrm, the SA-X1 is mpetent t prvide multi-layered seurity fr seurity-aware businesses. Pwered by the gateway anti-virus seurity servie n SA-X1 has the wrld'shrtest respnse time against emerging viruses; as a result, it helpstpping threats n the netwrk edge and keeps viruses/malwares ut f rprate netwrks. The SA-X1 an effetively detet prtl r traffi anmalies, supprt behavir pattern mathing and prevent maliius attaks n the appliatin layer.,i.al:r:: :: :::l.tu:;;;i: Perfrmane and Capaity - FirewallThrughput: 200Mbps - PSeVPN (AES)Thrughput: 100Mbps - Maximum Cnurrent NAT Sessins: 60,000 - Maximum lpse VPN Tunnels: Maximum SSL VPN Tunnels: 10 - New Sessin Rate:2,000 (sessins/se) ai::1u VPN lpse VPN - Enryptins (AES/ 3DES / DES) - Authentiatin (SHA-1 / MD5) - Key Management (Manual Key / KE) - Perfet Frward Serey (DH Grup 1 2 5) - NAT ver lpse - Dead Peer Detetin / Replay Detetin - PKr (X.509) - Certifiate Enrllment (CMP/ SCEP) - Xauth Authentiatin - L2TP Over lpse Supprt SSL VPN - Clientless Seure RemteAess (Reverse Prxy Mde) - SeuExtender (Full Tunnel Mde) - Unified Pliy Enfrement - Supprts Tw Fatr Authentiatin - Custmizable User Prtal Firewall - Zne-Based Aess Cntrl List - Custmizable Seurity Zne - State{ul Paket nspetin - DS/DDS Prtetin - User-Aware Pliy Enfrement - ALG Supprts Custm Prt ZPA lt Ganz ll 10

11 ea) Nennen Sie die drei Shutzfunktinen desvpn-ruters. eb) Nennen Sie die zwei Prtklle des VPN-Ruters für einen siheren Remte Aes. e). Nennen Sie den Firewall Ty des VpN-Ruters. t ZPA lt Ganz ll 11

12 5. Handlungsshritt (20 Punktel Die lt-system GmbH shließt im Auftrag des Authauses mit dem DSL-Prvider Superflat AG einen Vertrag über einen DSL-Anshluss und einen VlP-Telefnanshluss ab. DerVertrag hat die Nr , die Kundennummer lautet Der Anshluss ist vn der Superflat AG für die 5. Kalendenruhe (6. bis ) avisiert. Bis zum ist die Leitung trtz mehrereranrufe bei der Htline und einiger s an den Kundenservie vn SuperflatAG nh niht freigeshahet. Sie werden mit der weiteren Bearbeitung des Vrgangs beauftragt. a) Entwerfen Sie ein Shreiben mit Datum vm , in dem Sie - die SuperflatAG in Verzug setzen. - bei Nihterfüllung Rüktritt vm Vertrag erklären und sih die Geltendmahung vn Shadensersatzansprühen vrbehalten. Frmulieren Sie - Betreff - Anrede - Text des Shreibens - Grußfrmel (14 Punkte) ZPA tt Ganz ll 12

13 b) Anr -3-0'04'20-09 wir:die Leitungfreigeshaltet. Jedh fu.nktiniert der vrp-anshlus niht einwandfrei: ab der Täglih;brethen ist der Anshluss,,Verbindungen für längere Zeit für Anrufer niitrt eireirruan Beshreiben sie stihwrtartig, wie sie gegen die superflatag weiter vrgehen. (G pr : it : t, ZPA tt Ganz il 1i

14 5. Handlungsshritt (20 Punkte) Die lt-system GmbH shließt im Auftrag des Authauses mit dem DSL-Prvider Superflat AG einen Vertrag über einen DSL-Anshluss und einen VlP-Telefnanshluss ab. DerVertrag hat die Nr ,die Kundennummer lautet Der Anshluss ist vn der Superflat AG für die 15. Kalenderwhe (6. bis ) avisiert. Bis zum ist die Leitun trtz mehrereranrufe bei der Htline und einiger s an den Kundenservie vn SuperflatAG nh niht freiqeshaltet. Sie werden mit der weiteren Bearbeitung des Vrgangs beauftragt. a) Entwerfen Sie ein Shreiben mit Datum vm in dem Sie - die Superflat AG in Verzug setzen. - bei Nihterfüllung Rüktritt vm Vertrag erklären und sih die Geltendmahung vn Shadensersatzansprühen vrbehalten. Frmulieren Sie - Betreff - Anrede - Text des Shreibens - Grußfrmel (14 Punkte) ZPA lt Ganz ll 12

15 b) Am 30'04'2009 wir die Leitung freigeshaltet' Jedh funktiniert der Vlp-Anshluss niht einwandfrei:täglih Verbindungen ab der brehen ist der Anshluss für längere Zeit für Anrufer niht erreihbar. Beshreiben sie stihwrtartig, wie sie gegen die superflatag weiter vrgehen. (6 pr ZPA lt Ganz il 13

16 6. Handlungsshritt ( 20 Punkte ) Die lt-system GmbH sll für die Fahrzeugvenrvaltung des Authauses eine Datenbankanwendung ' entwikeln. Flgende Tabelle ',,Fahrzeuge" tiegt für'die Venivaltung dei Gebrauhiwagen b'ereits vr. Einen Auszug daraus zeigt die flgende Abbildung: F Fanfzeuge Attribut Beispiel Anmerkung Hersteller Mdell Karsseriefrm Vlkswagen AG Glf Kmbi Baujahr 2000 Kilmeterstand Kaufpreis 1.000,00 Preit zu dem das Fahzeugekauft wurde Angebtspreis 2.500,00 Preis, zu dem das Fahrzeug angebten wird- Besnderheit Shrtt StellplatzNr 22 Vm Kunden abgehlte Fahrzeuge erhalten die Stellpla"nummer 0. Frmulieren Sie für flgende Aufgaben die jeweilige SQl-Anweisung. a) Ermittlung des Gesamtwerts aller Gebrauhtwagen zu Kaufpreisen (3 Punkte) b) Ermittlung deranzahl zu vershrttender PKWs (4 Punkte) ) Senkung allerangebtspreise um l0 % (3 Punkte) d) Ausgabe Hersteller, Mdell und StellplatzNr aller Gebrauhtwagen vm Hersteller,,Vlkswagen AG', die niht Shrtt sind und eine Laufleistung vn weniger als km haben. (4 Punkte) e) Ein Shrtthändler hat alle Shrttfahrzeuge gekauft. Löshung aller Shrttfahrzeuge (3 Punkte) ZPA lt Ganz ll 14

17 0 Für die Verkaufsgesprähe werden auh unstrukturierte nfrmatinen zu Gebrauhtwagen, wie z. B. Hinweise auf Snderausstattungen der Unfallshäden, benötigt. Ergänzen Sie dietabelle um die Spalte,,Bemerkungen".Wählen Sie ein Datenfrmat, das keine Beshränkungen auferlegt. (3 Punkte) :ii i, a::a l l l PRÜFUNGSZET - NCHT BESTANDTET DER PRüFUNG! Wie beurteilen Sie nah der Bearbeitung deraufgaben die zurverfügung stehende prüfungszeit? E Sie hätte kürzer sein können. E Sie war angemessen. E Sie hätte länger sein müssen. ::::..,i::i]j:,*:,::l.:!ii:::..:::1i1iii:,.::]::,::,,.,i:i:.:'i]i:'.::].:::...,.,.-..ri:i::i::::r:tiüi:::,.,::ri:i:::::::.r:!ii:::i:rta:::t::::::a.::::.iiia:a::.:::: ZPA lt Ganz ll 15

1 n. Bearbeitungshinweise. ist nicht aes;tattet. - Alle Rechte

1 n. Bearbeitungshinweise. ist nicht aes;tattet. - Alle Rechte 1 n Bearbeitungshinweise 1. Der vorliegende Aufgabensatz besteht aus insgesamt 6 Handlungsschritten zu je 20 Punkten. n der Prüfung zu bearbeiten sind 5 Handlungsschritte, die vom Prüfungsteilnehmer frei

Mehr

Abs hlussprüfung Sommer 2008

Abs hlussprüfung Sommer 2008 Diese Kopfleiste unbedingt ausfüllen! Familienname, Vorname (bitte durch eine Leerspalte trennen, 1I 1 j 1 11 ~,IIIII Mittwoch, Mai 2008 Abs hlussprüfung Sommer 2008 Fa eh info rm ati ke r IF a eh info

Mehr

Abschlussprüfung Sommer 2009

Abschlussprüfung Sommer 2009 Abschlussprüfung Sommer 2009 Lösungshinweise T-Berufe 1190-1196 - 1197-6440 - 6450 Ganzheitliche Aufgabe 11 Kernqualifi kationen All gem ei ne Korrekturh inweise Die Lösungs- und Bewertungshinweise zu

Mehr

Setup WebCardManagement

Setup WebCardManagement Setup WebCardManagement Versin: 1.1 Datum: 29 January 2014 Autr: Stefan Strbl ANA-U GmbH 2014 Alle Rechte vrbehalten. Über den urheberrechtlich vrgesehenen Rahmen hinausgehende Vervielfältigung, Bearbeitung

Mehr

Preisliste w a r e A u f t r a g 8. V e r t r b 8. P C K a s s e 8. _ D a t a n o r m 8. _ F I B U 8. O P O S 8. _ K a s s a b u c h 8. L o h n 8. L e t u n g 8. _ w a r e D n s t l e t u n g e n S c h

Mehr

alle notwendigen internen und externen Kabel und Leitungen Software Upgrade des bestehenden Systems V5R4M0 Auslieferung mit Release 6.1.

alle notwendigen internen und externen Kabel und Leitungen Software Upgrade des bestehenden Systems V5R4M0 Auslieferung mit Release 6.1. Anlage 1 Leistungsbeschreibung LOS 1: Hardware: IBM iseries Server 720 Pwer7 Rack-Server 4-Cre 3GHz; 2 lizenzierte Cres 32GB RAM 6 Stück 387GB SSD 1 Stück 4-Prt Gbit Ethernet-Adapter 1 Stück 8 Gbit Dual

Mehr

Abschlussprüfung Sommer 2012

Abschlussprüfung Sommer 2012 Diese Kopfleiste bitte unbedingt ausfüllen! F Vorname (bitte durch eine Leerspalte trennen) Termin: Mittwoch,9. Mai 2012 Abschlussprüfung Sommer 2012 Fach i nform ati ke r lf achi nfo rm ati keri n Anwen

Mehr

Aquado 1299,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 1299,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

Merkmale: Spezifikationen:

Merkmale: Spezifikationen: High-Power Wireless AC1200 Dual-Band Gigabit PoE Access Point zur Deckenmontage Rauchmelderdesign, 300 Mbit/s Wireless N (2,4 GHz) + 867 Mbit/s Wireless AC (5 GHz), WDS, Wireless Client Isolation, 26 dbm

Mehr

Chronos. 4137 1. Software Option: Betriebssystem Windows 7 Professional 64bit vorinstalliert. Computersysteme im Juni. Seite 1: Mini AMD Pc s!

Chronos. 4137 1. Software Option: Betriebssystem Windows 7 Professional 64bit vorinstalliert. Computersysteme im Juni. Seite 1: Mini AMD Pc s! Computersysteme im Juni Seite 1: Mini AMD Pc s! Nemesi s Chronos AMD FM2 A6-6400K 3,9 Ghz 4 GB DDR3 Ram mit 1600Mhz AMD HD8470D mit DVI, VGA & HDMI Festplatte mit 500 GB (Support Raid 0,1,10) DVD-RW USB

Mehr

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen Anlage Versin: 2.0 Leistungsbeschreibung E-Mail- und Telefn-Supprt zwischen (Auftraggeber) und secunet Security Netwrks AG Krnprinzenstraße 30 45128 Essen (secunet der Auftragnehmer) Kunden-Nr.: Kd-Nr.

Mehr

Systemvoraussetzungen für

Systemvoraussetzungen für Systemvraussetzungen für intertrans / dispplan / fuhrparkmanager / crm / lager + lgistik Damit unsere Sftware in Ihrem Unternehmen ptimal eingesetzt werden kann, setzen wir flgende Ausstattung vraus, die

Mehr

HOBLink VPN 2.1 Gateway

HOBLink VPN 2.1 Gateway Secure Business Connectivity HOBLink VPN 2.1 Gateway die VPN-Lösung für mehr Sicherheit und mehr Flexibilität Stand 02 15 Mehr Sicherheit für Unternehmen Mit HOBLink VPN 2.1 Gateway steigern Unternehmen

Mehr

lt-berufe 1190-1196 - 1197-6440 - 6450

lt-berufe 1190-1196 - 1197-6440 - 6450 - Absehlussprufung Winter 2009/X 0 Lösungshinweise lt-berufe 1190-1196 - 1197-6440 - 6450 Ganzheitliche Aufgabe ll Kernqualif ikationen Al lgemeine Korrekturh i nweise Die Lösungs- und Bewertungshinweise

Mehr

Gewerbliche Lehrabsch Iussprüfungen Elektromonteur / Elektromonteurin. Serie 2010. Berufskunde schriftlich Telematik, inklusive Normen

Gewerbliche Lehrabsch Iussprüfungen Elektromonteur / Elektromonteurin. Serie 2010. Berufskunde schriftlich Telematik, inklusive Normen Serie 010 Berufskunde schriftlich Telematik, inklusive Nrmen Gewerbliche Lehrabsch Iussprüfungen Elektrmnteur / Elektrmnteurin Zeit: Hilfsmittel: 0 Minuten Schablne, Schreibmaterial, Taschenrechner Bewertung:

Mehr

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen Bitrix24 Self-hsted Versin Technische Anfrderungen Bitrix24 Self-hsted Versin: Technische Anfrderungen Bitrix24 ist eine sichere, schlüsselfertige Intranet-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die

Mehr

PC Systeme. Seit über 27 Jahren. Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung wählbar ab

PC Systeme. Seit über 27 Jahren. Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung wählbar ab PC Systeme Office PC für kleine Ansprüche incl. Windows 8.1 Pro für schmale 299 Office PC (Intel oder AMD) mit viel Platz, Ausstattungen wählbar ab 279 Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung

Mehr

S Y S T E M V O R A U S S E T Z U N G E N

S Y S T E M V O R A U S S E T Z U N G E N Infnea S Y S T EMVORAU S S E T Z U N GE N Impressum Urheberrechte Cpyright Cmma Sft AG, Bnn (Deutschland). Alle Rechte vrbehalten. Text, Bilder, Grafiken swie deren Anrdnung in dieser Dkumentatin unterliegen

Mehr

Versuch 3: Routing und Firewall

Versuch 3: Routing und Firewall Versuch 3: Routing und Firewall Ziel Konfiguration eines Linux-basierten Routers/Firewall zum Routen eines privaten bzw. eines öffentlichen Subnetzes und zur Absicherung bestimmter Dienste des Subnetzes.

Mehr

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Supprt Infinigate Deutschland GmbH Grünwalder Weg 34 D-82041 Oberhaching/München Telefn: 089 / 89048 400 Fax: 089 / 89048-477 E-Mail: supprt@infinigate.de Internet:

Mehr

-,N. ep S ät KW 32/33

-,N. ep S ät KW 32/33 verproduktion otebook-undser -,N C ep hr Ja 25 mehrals andort amproduktionsst er nt ce ce vi er S ldungsquote zeund20%ausbi ät pl ts ei rb ea rt hunde KW 32/33 TERRA PreisUpdate KW 32/33 - Systeme EOL

Mehr

Gemeinsame Verwendung von ViPNet VPN und Cisco IP-Telefonie. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch

Gemeinsame Verwendung von ViPNet VPN und Cisco IP-Telefonie. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Gemeinsame Verwendung vn ViPNet VPN und Cisc IP-Telefnie Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten

Mehr

Elektrohandel. Dirk ter Meer. Gutes muss nicht Teuer sein!! www.tenere-mix.de

Elektrohandel. Dirk ter Meer. Gutes muss nicht Teuer sein!! www.tenere-mix.de 39,6 cm (15,6") Notebook MSI CR630-V1625W7P Sehr gut ausgestattetes Einsteiger-Laptop mit umfangreichen Anschlussmöglichkeiten, Windows 7 Home Premium und 3 Jahren Garantie zum unschlagbaren Preis! Mit

Mehr

lernfeld hardware das sollte ich können... PC-Komponenten Komponenten konfigurieren Kaufentscheidungen

lernfeld hardware das sollte ich können... PC-Komponenten Komponenten konfigurieren Kaufentscheidungen lernfeld hardware das sollte ich können... PC-Komponenten Kaufentscheidungen Komponenten konfigurieren Ich kann die Peripherie- und internen Komponenten meines PCs erkennen, benennen und deren Funktion

Mehr

Klausur Advanced Programming Techniques

Klausur Advanced Programming Techniques Advanced Prgramming Techniques Autr: Prf. Dr. Bernhard Humm, FB Infrmatik, Hchschule Darmstadt Datum: 8. Juli 2008 Klausur Advanced Prgramming Techniques 1 Spielregeln zur Klausur Allgemeines Die Bearbeitungszeit

Mehr

Preisliste. Personal Computer. gültig ab 16. Juli 2003

Preisliste. Personal Computer. gültig ab 16. Juli 2003 (Switzerland) AG Moosmattstrasse 30 8953 Dietikon Tel.: 01 745 58 58 Fax: 01 742 06 16 info_ch@acer-euro.com www.acer.ch Preisliste Personal Computer gültig ab 16. Juli 2003 Anmerkungen 1. Diese Preisliste

Mehr

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause!

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! 3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! Sein Nachfolger für 2013 steht bereits in den Startlöchern! er ist viel gereist aber

Mehr

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013 Unterstützte Plattformen und Systemvoraussetzungen für KARTHAGO 2000 / JUDIKAT a) Unterstützte Plattformen Windows XP Home/Pro SP3 x86 Windows Vista SP2 x86 Windows 7 SP1 (x86/ x64) Windows 8 (x86/ x64)

Mehr

Abschlussprüfung Winter 2010/11

Abschlussprüfung Winter 2010/11 Diese Kopfleistebitte unbedingt ausfüllen! Familienname,Vorname (bitte durcheineleerspaltetrennen,ä = aeetc.) Termin: Mittwoch, 24. November 2010 Abschlussprüfung Winter 2010/11 I nformati kka ufma n n

Mehr

s q 1-- - gestützt auf Art. 35 Ziff. 3 und Art. 36 Ziff. 11 der Gemeindeordnung (GO) sowie aufgrund des Stadtratsbeschlusses vom 3.

s q 1-- - gestützt auf Art. 35 Ziff. 3 und Art. 36 Ziff. 11 der Gemeindeordnung (GO) sowie aufgrund des Stadtratsbeschlusses vom 3. STADTRAT =vl-_ Antrag des Stadtrates vm 1. Juli2014 \ Entflechtung und Neustrukturierung Familienzentrum Opfikn Verein,,Familie & Kind Opfikn" J2.1.1 1-- Der Gemeinderat - gestützt auf Art. 35 Ziff. 3

Mehr

Preis und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Trafficoptionen V 1.0. Stand: 01.11.2012

Preis und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Trafficoptionen V 1.0. Stand: 01.11.2012 Preis und Leistungsverzeichnis der Hst Eurpe GmbH Trafficptinen V 1.0 Stand: 01.11.2012 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS TRAFFICOPTIONEN... 3 Prduktbeschreibung... 3 Traffcptin: Lw-Latency...

Mehr

Installationsanleitung und Schnellhilfe

Installationsanleitung und Schnellhilfe Installatinsanleitung und Schnellhilfe dsbassist Demal GmbH Tel. (09123) 18 333-30 www.demal-gmbh.de Sankt-Salvatr-Weg 7 Fax (09123) 18 333-55 inf@demal-gmbh.de 91207 Lauf/Pegnitz Inhaltsverzeichnis Systemvraussetzungen...

Mehr

Aquado DATENBLATT. Business PC-Serie. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen.

Aquado DATENBLATT. Business PC-Serie. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Aquado Business PCs Die innovative Konzeption des Systems richtet sich nicht nur auf höchstes Ausstattungsniveau, sondern

Mehr

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart ViPNet VPN 4.4 Schnellstart Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release sllten

Mehr

1. Handlungsschritt (20 Punkte) aa) 2 Punkte Bandbreite Verfügbarkeit - Verzögerungszeit Fehlenate Geräteinteroperabilität (2, B.

1. Handlungsschritt (20 Punkte) aa) 2 Punkte Bandbreite Verfügbarkeit - Verzögerungszeit Fehlenate Geräteinteroperabilität (2, B. 1. Handlungsschritt (20 unkte) aa) 2 unkte Bandbreite Verfügbarkeit - Verzögerungszeit Fehlenate Geräteinteroperabilität (2, B. VN Gateways) ab) 3unkte,3xlunkt A: end to site B: end to end C: site to site

Mehr

Abschlussprüfung Sommer 2004 Fachinformatiker/-in (Fachrichtung Anwendungsentwicklung) Ganzheitliche Aufgabe II Kernqualifikation

Abschlussprüfung Sommer 2004 Fachinformatiker/-in (Fachrichtung Anwendungsentwicklung) Ganzheitliche Aufgabe II Kernqualifikation Abschlussprüfung Sommer 2004 Fachinformatiker/-in (Fachrichtung Anwendungsentwicklung) Ganzheitliche Aufgabe II Kernqualifikation Ausgangssituation Die Fragen sollten in der Zeit von 90 Minuten beantwortet

Mehr

245.00 CHF exkl. MwSt.

245.00 CHF exkl. MwSt. HP ProBook 650 G1 779.- Produktbeschreibung HP ProBook 650 G1-39.6 cm ( 15.6" ) - Core i5 4210M - Windows 7 Pro 64-Bit / Windows 8.1 Pro Downgrade - 8 GB RAM - 256 GB SSD Betriebssystem Windows 7 Pro 64-Bit

Mehr

Ihr Partner für Personalcomputer Netzwerke und Software

Ihr Partner für Personalcomputer Netzwerke und Software Ihr Partner für Personalcomputer Netzwerke und Software Personalcomputer mi Business PC mit Intel Celeron D Prozessor Gehäuse Mainboard Hauptspeicher Festplatte Diskettenlaufwerk DVD CD-Rewriter Tastatur

Mehr

Laborpraktikum Sensorik. Versuch In-Line Skater SS 3

Laborpraktikum Sensorik. Versuch In-Line Skater SS 3 Otto-von-Guerike-Universität Magdeburg Fakultät für Elektrotehnik und Informationstehnik Institut für Mikro- und Sensorsysteme (IMOS) Laborpraktikum Sensorik Versuh In-Line Skater SS 3 Institut für Mikro-

Mehr

Nelson Consulting Notebook Promotion 2013-01

Nelson Consulting Notebook Promotion 2013-01 LENOVO THINK PAD EDGE 15 15,6" DUAL CORE, 4GB, WEBCAM, HDMI Das ideale Studenten-Notebook, mit ALLEN nötigen Features! (KEIN Nummernblock!) Hat den berühmten roten Tracking Stift UND ein normales Pad zusätzlich!

Mehr

-,N. ep S ät KW 7/8. Müller PC Hofgarten 1 4225 Brislach Tel.: 076 / 339 08 63 Tel: 061 / 783 03 03 wwwmueller-pc.ch info@mueller-pc.

-,N. ep S ät KW 7/8. Müller PC Hofgarten 1 4225 Brislach Tel.: 076 / 339 08 63 Tel: 061 / 783 03 03 wwwmueller-pc.ch info@mueller-pc. verproduktion otebook-undser -,N C ep hr Ja 25 mehrals andort amproduktionsst er nt ce ce vi er S ldungsquote zeund20%ausbi ät pl ts ei rb ea rt hunde KW 7/8 TERRA PreisUpdate KW 7/8 - Systeme NEU NEU

Mehr

audimex Hosting Beschreibung Rechenzentrum, Leistungsumfang Stand: 26.10.2012

audimex Hosting Beschreibung Rechenzentrum, Leistungsumfang Stand: 26.10.2012 audimex Hsting Beschreibung Rechenzentrum, Leistungsumfang Stand: 26.10.2012 Vrsitzender des Aufsichtsrats: Alexander Schmitz-Elsen, Vrstand: Dr. Stefan Berchtld, Markus Hövermann, audimex ag, Augsburg,

Mehr

Aktuelle Angebote. November Dezember 2012. Notebooks PCs Monitore Drucker. Server Workstations Switche Storage

Aktuelle Angebote. November Dezember 2012. Notebooks PCs Monitore Drucker. Server Workstations Switche Storage Aktuelle Angebote November Dezember 2012 Notebooks PCs Monitore Drucker Server Workstations Switche Storage TOP-Aktionen Bis 31. 12. 2012 erhalten Sie 50,- Euro (Brutto) Cashback beim Kauf eines Notebooks

Mehr

Business Voice SIP Leistungsbeschreibung

Business Voice SIP Leistungsbeschreibung Business Vice SIP Leistungsbeschreibung Stand: Jänner 2015 1. Einleitung 2. Beschreibung 3. Features 4. Endgeräte 5. Vraussetzungen für den Betrieb 6. Sicherheit 7. Knfiguratin 8. Mindestvertragsbindung

Mehr

Szenarien für den Aufbau eines ViPNet VPN Netzwerks. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch

Szenarien für den Aufbau eines ViPNet VPN Netzwerks. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Szenarien für den Aufbau eines ViPNet VPN Netzwerks Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten

Mehr

Crossqualifizierung Projektmanagement und Microsoft Office Project. 3 Tage, jeweils 09:00 16:00 Uhr

Crossqualifizierung Projektmanagement und Microsoft Office Project. 3 Tage, jeweils 09:00 16:00 Uhr SEMINARBESCHREIBUNG Crssqualifizierung Prjektmanagement und Micrsft Office Prject Seminarziele: Zielgruppe: Wer Prjekte plant und steuert, benötigt hierfür ein prfessinelles IT- Tl wie Prject. Prjektmanagement-Sftware

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 TERRA PreisUpdate KW 3/4 - Systeme EOL EOL EOL AKTION grösse

Mehr

Herzlich Willkommen ! " $' #$% (!)% " * +,'-. ! 0 12" 12'" " #$%"& /!' '- 2! 2' 3 45267 2-5267

Herzlich Willkommen !  $' #$% (!)%  * +,'-. ! 0 12 12'  #$%& /!' '- 2! 2' 3 45267 2-5267 Page 1/1 Herzlich Willkommen! " #$%"&! " $' #$% (!)% " * +,'-. /!' '-! 0 12" 12'" 2! 2' 3 45267 2-5267 -26 89 : 9; ;/!!' 0 '6'!!2' 2(' '' ' &! =>! = / 5,?//'6 20%! ' 6', 62 '! @ @! &> $'( #'/

Mehr

Protokoll zur Lehrveranstaltung Rechnerorganisation I. Gruppe Compute PC with GTX 260/280 :

Protokoll zur Lehrveranstaltung Rechnerorganisation I. Gruppe Compute PC with GTX 260/280 : Protokoll zur Lehrveranstaltung Rechnerorganisation I Gruppe Compute PC with GTX 260/280 : Josef Innerkofler, Georg Rief, Andreas Schaffer, Manuela Maurer, Franz Schantl 1. Aufgabenstellung... 2 1.1. Problematik...

Mehr

Abschlussprüfung Sommer 2005

Abschlussprüfung Sommer 2005 Diese Kopfleiste bitte unbedingt ausfüllen! Familienname, Vorname (bitte durch eine leerspalte trennen, ä = ae etc.) 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1! I! I 1 11 Fach Berufsnummer Prüflingsnummer ~ 1 11 i 91 0

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015.

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015. Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN Der TERRA MicroPC im sehr kompakten platzsparenden Gehäuse mit nur 0,4 Liter Volumen, Windows 7 Professional und

Mehr

Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW

Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW Produktdetails Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW (±R DL) / DVD- RAM - HD Graphics - Gigabit Ethernet - WLAN : 802.11b/g/n, Bluetooth 2.1 - Windows 7

Mehr

Systemsicherheit & Datenschutz

Systemsicherheit & Datenschutz Prf. Dr. W. Schmitt 23. März 2015 Musterklausur Systemsicherheit & Datenschutz Termin: xx.yy.2015 Name:... Matr. Nr.:... Vrname:... Unterschrift:... Aufgabe erreichbare Punkte erreichte Punkte A1 10 A2

Mehr

Newsletter - IV / 2014

Newsletter - IV / 2014 Newsletter - IV / 2014 Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen Website: pc-ins.de Tel: 0241 169 88 00 Fax: 0241 169 88 18 Professional Communication IBM Express-Seller System x 3100M4 Der IBM x3100 M4 ist der

Mehr

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität Wireless 150N Outdoor Range Extender / Access Point Mehrere SSIDs, Wireless Client isolation, Bridge, Repeater, WDS, Passives PoE, integrierte 12dBi-Antenne Part No.: 525497 Merkmale: Bis zu 150 Mbit/s

Mehr

Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung?

Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung? Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung? Kein Prblem, wir helfen Ihnen dabei! 1. Micrsft Office 365 Student Advantage Benefit * Micrsft Office365 PrPlus für ; Wählen Sie aus drei Varianten.

Mehr

419.- MIT UNSEREN MAILIGHTS! ALTES RAUS, NEUES REIN - MAI 2015 LIFEBOOK A512. » Intel HD Grafik» Art.-Nr.: 164583. Intel Core i3-3110m

419.- MIT UNSEREN MAILIGHTS! ALTES RAUS, NEUES REIN - MAI 2015 LIFEBOOK A512. » Intel HD Grafik» Art.-Nr.: 164583. Intel Core i3-3110m ALTES RAUS, NEUES REIN - MIT UNSEREN MAILIGHTS! 419.- LIFEBOOK A512 Art.-Nr.: 164583 Intel Core i3-3110m Intel HD Grafik Windows 7 Home Premium 500 GB Festplatte, 4 GB Arbeitsspeicher 39,6 cm (15.6 ) HD-Display

Mehr

Bedienerhandbuch. picoserver - Atom. ies GmbH & Co. KG. www.ies-gmbh.de

Bedienerhandbuch. picoserver - Atom. ies GmbH & Co. KG. www.ies-gmbh.de Bedienerhandbuch picoserver - Atom ies GmbH & Co. KG www.ies-gmbh.de Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Gerätebeschreibung (Bestimmungsgemäße Verwendung)... 3 1.2 Herstellerangaben... 3 1.2.1 Firma...

Mehr

Achtung: Führen Sie die Installation nicht aus, wenn die aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

Achtung: Führen Sie die Installation nicht aus, wenn die aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind. IInsttallllattiinslleiittffaden EGVP Cllassiic Dieses Dkument beschreibt die Installatin der EGVP-Sftware auf Ihrem Arbeitsplatz. Detaillierte Infrmatinen finden Sie bei Bedarf in der Anwenderdkumentatin.

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX

Mehr

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 ***

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 *** SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste JUNI/Juli 2015-1 *** Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14 TERRA PreisUpdate KW 13/14 - Systeme EOL NEU 24.6 cm

Mehr

Virtualbox und Windows 7

Virtualbox und Windows 7 AUGE e.v. - Der Verein der Computeranwender Virtualbox und Windows 7 Basierend auf dem Release Candidate 1 Peter G.Poloczek M5543 Virtualbox - 1 Virtuelle Maschinen einrichten Incl. virtueller Festplatte,

Mehr

Medical PC. All-In-One-PCs für den medizinischen Bereich

Medical PC. All-In-One-PCs für den medizinischen Bereich Medical PC All-In-One-PCs für den medizinischen Bereich Medical PC MPC 19GT Der MPC 19GT ist ein All-In-One-PC für den medizinischen Bereich Der MPC 19C ist eine nach IP65 gekapselte Bildschirmeinheite

Mehr

"!f. dum du. nff. dum Oh hoh- a\ mit ei - nem ir - ren. ich ei - ne Band auf und. du d; dum Oh hoh. ba da bada da da_.

!f. dum du. nff. dum Oh hoh- a\ mit ei - nem ir - ren. ich ei - ne Band auf und. du d; dum Oh hoh. ba da bada da da_. t66 66. Mit 66 Jahren Tenor I ) = 2o 1I :;'.1' ; @F "!t f Musik: Udo Jürgens Text: Wolfgang Hofer Arr.: Oliver Gies Tenor II Bariton m "!f ba bam ba m - ba m - ba m _ ba m ba m _ ba m f "f Bass m "!f -

Mehr

SIX SIGMA SIX-SIGMA PROJEKTUNTERSTÜTZUNG

SIX SIGMA SIX-SIGMA PROJEKTUNTERSTÜTZUNG SIX-SIGMA PROJEKTUNTERSTÜTZUNG Six Sigma Prjektunterstütung Oft wird die Frage gestellt, was ein Six Sigma Prjekt vn einem nrmalen Prjekt unterscheidet. Ein Six Sigma Prjekt läuft nach einem stark standardisierten

Mehr

Niederschrift GEMEINDE FELDE. 4) Gemeindevertreter Horst Barz

Niederschrift GEMEINDE FELDE. 4) Gemeindevertreter Horst Barz Seite;301 GMND FD Niedershrift über die öffentlihe Sitzung der Gemeindevertretung Felde am Dnnerstag, l3.dezember 2012,19:30 Uhr im Gemeindezentrum Felde Beginn: nde: 19:30 Uhr 22:06 Uhr Anzahl der Besuher:

Mehr

Aquado DATENBLATT. Business PC-Serie. Aquado Slim PC Nano X3-W. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen.

Aquado DATENBLATT. Business PC-Serie. Aquado Slim PC Nano X3-W. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Aquado Business PCs Die innovative Konzeption des Systems richtet sich nicht nur auf höchstes Ausstattungsniveau, sondern

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Jetzt mit dem neuen Windows 10: Das GAMING Erlebnis für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX 970 Grafik. Mit

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution Januar 2015 Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende Geschäftsanwendungen.

Mehr

Kontingentvereinbarung

Kontingentvereinbarung bluenetdata GmbH Kntingentvereinbarung Prjekt & Supprt Vertragsinfrmatinen Muster GmbH Vertragsbeginn: 00.00.0000 Mindestlaufzeit: 6 Mnate Vertragsnummer: K00000000 Kundennummer: 00000 bluenetdata GmbH

Mehr

Ihr Data Center in der Tasche

Ihr Data Center in der Tasche Ihr Data Center in der Tasche Mbilisierung inhuse der besser in der mbilen Clud? Knzepte und Nutzen mbiler Anwendungen im Unternehmen Dr. Dieter Kramps cbag systems GmbH & C. KG Inhaber/Geschäftsführer

Mehr

Exklusive Preisliste für Nur für Sie!! Ihr exone Systemhauspartner Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG Herr Jacobsen 05221-93760 edv@ritschelkg.

Exklusive Preisliste für Nur für Sie!! Ihr exone Systemhauspartner Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG Herr Jacobsen 05221-93760 edv@ritschelkg. Exklusive liste für Nur für Sie!! Herr Jacobsen 0522193760 edv@ritschelkg.com exone Challenge 1111 Atom 330 exone Challenge 1211 X3430 RAID exone Challenge 1911 W3520 exone Challenge 1911 X3430 exone Challenge

Mehr

Abschlussprüfung Winter 2008/09

Abschlussprüfung Winter 2008/09 Abschlussprüfung Winter 2008/09 Lösungshinweise IT-Berufe 1190-1196 - 1197-6440 - 6450 Ganzheitliche Aufgabe 11 Kernqu alifikationen Allgemeine Korrekturhinweise Die lösungs- und Bewertungshinweise zu

Mehr

Beschrieb mobiler Schulungsraum

Beschrieb mobiler Schulungsraum Beschrieb mobiler Schulungsraum PFI AG Fon +41 71 313 86 10 Hotline +41 71 313 86 13 Fax +41 71 313 86 15 Mövenstrasse 4 CH-9015 St.Gallen www.pfi.ch Inhalt 1 Grundsätzliches... 3 1.1 Zweck... 3 1.2 Ausstattung...

Mehr

Kaspersky Endpoint Security 10 Maintenance Release 1 für Windows. Build 10.2.1.23, 12.12.2013

Kaspersky Endpoint Security 10 Maintenance Release 1 für Windows. Build 10.2.1.23, 12.12.2013 Kaspersky Endpint Security 10 Maintenance Release 1 für Windws Build 10.2.1.23, 12.12.2013 Kaspersky Endpint Security 10 für Windws (im Flgenden auch "Prgramm" der "Kaspersky Endpint Security" genannt)

Mehr

Ihr exone Systemhauspartner Buxtenet Systemhaus GmbH & Co. KG

Ihr exone Systemhauspartner Buxtenet Systemhaus GmbH & Co. KG exone Challenge 1111 Atom 330 Art.Nr. exone Challenge 1211 X3430 RAID 47819 584 49816 1.855 exone Challenge 1811 X3220 RAID exone Challenge 1911 E5504 44628 2.983 exone Challenge 1911 i7p920 46203 1.569

Mehr

Aquado 754,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 754,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

Professional PCs. Preisliste für Endkunden gültig ab 01. Januar 2014 www.acer.ch. Inhaltsverzeichnis:

Professional PCs. Preisliste für Endkunden gültig ab 01. Januar 2014 www.acer.ch. Inhaltsverzeichnis: Professional PCs für Endkunden www.acer.ch Inhaltsverzeichnis: Acer Prof. PCs Übersicht I 2 Acer Prof. PCs Übersicht II 3 Acer Prof. PCs Übersicht III 4 Acer Prof. PCs Übersicht IIII 5 Acer Veriton Z4810G

Mehr

bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz bintec IPSec Client

bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz bintec IPSec Client bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Unterstützt 32- und 64-Bit Betriebssysteme Windows 7, Vista, Windows XP Integrierte Personal Firewall Einfache Installation über Wizard und Assistent

Mehr

Kurzanleitung E-Mail-System

Kurzanleitung E-Mail-System Kurzanleitung E-Mail-System E-Mail mit Outlk abrufen:...2 E-Mail mit Outlk Express abrufen:... 3 Was bedeutet die Fehlermeldung "550 - relay nt permitted"?... 4 Welche Größe darf eine einzelne E-Mail maximal

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5050 SBA 629,00. Mit schnellem SSD Speichermedium und Intel SBA Software. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5050 SBA 629,00. Mit schnellem SSD Speichermedium und Intel SBA Software. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5050 SBA Mit schnellem SSD Speichermedium und Intel SBA Software. TERRA Business PC mit schnellem SSD-Speichermedium, Intel Core i3 Prozessor und Intel Small Business Advantage:

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 11.03.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 11.03. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX

Mehr

Technische Daten EMC ATMOS G3-DENSE-480 HAUPTFUNKTIONEN. Die Atmos G3-Dense-480 bietet folgende Merkmale und Funktionen: Dense-Node-Architektur

Technische Daten EMC ATMOS G3-DENSE-480 HAUPTFUNKTIONEN. Die Atmos G3-Dense-480 bietet folgende Merkmale und Funktionen: Dense-Node-Architektur EMC ATMOS G3-SERIE Die Atms G3-Serie wurde um die Atms G3-Dense-480 und die G3-Flex-240 erweitert. Die G3-Serie bietet verschiedene Knfiguratinsptinen, einschließlich Supprt für verschiedene Festplattenkapazitäten

Mehr

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1 0 0 0 Di n g e, a n di e z u d e n k e n ist, w e n n M i c r o s o f t O f f i c e S h a r e

Mehr

Router UR5 UMTS/ HSDPA

Router UR5 UMTS/ HSDPA outer U5 Ethernet überall und grenzenlos mit bis zu 3,6 Mbit/s mobil! Nutzen Sie unserealternative zu den abgekündigten Telekom Standleitungen! DHCP HTTP NAT IPsec DynDNS SMSinfo NTP Dual SIM L2TP SNMP

Mehr

Checkliste. Installation NCP Secure Enterprise Solution

Checkliste. Installation NCP Secure Enterprise Solution Checkliste Installation NCP Secure Enterprise Solution Bitte vor der (Test-)Installation komplett durchlesen, ausfüllen und dem Servicetechniker / SE zur Verfügung stellen. Verzögerungen während der Installation,

Mehr

Mindestanforderungen an Systemumgebung Für die Nutzung von excellenttango

Mindestanforderungen an Systemumgebung Für die Nutzung von excellenttango Die Hardware- und Softwareanforderungen sind als allgemeine Anforderungen zu betrachten. Zahlreiche Faktoren können sich auf diese Anforderungen auswirken und müssen daher beachtet werden: Die Anzahl und

Mehr

App Orchestration 2.5 Setup Checklist

App Orchestration 2.5 Setup Checklist App Orchestratin 2.5 Setup Checklist Bekannte Prbleme in App Orchestratin 2.5 Vrbereitet vn: Jenny Berger Letzte Aktualisierung: 22. August 2014 2014 Citrix Systems, Inc. Alle Rechte vrbehalten. Bekannte

Mehr

absidion Leistungsbeschreibung

absidion Leistungsbeschreibung asaion ag Zürih/Berlin Tel. +41 43 433 10 00 info@asaion.om www.asaion.om absidion foundation ist eine E-Government-Lösung für öffentlihe Stellen und Stiftungen, die Anträge auf Förderung verarbeiten,

Mehr

Lean and Green Award. Aktionsplan. (Name des Unternehmens)

Lean and Green Award. Aktionsplan. (Name des Unternehmens) Lean and Green Award Aktinsplan (Name des Unternehmens) Erstellt vn: Versin: Vrwrt Im Flgenden erhalten Sie die Frmatvrlage für den Aktinsplan, der zur Erlangung des Lean and Green Awards erfrderlich ist.

Mehr

Abschlussprüfung Winter 2008/09

Abschlussprüfung Winter 2008/09 Diese Kopfleiste bitte unbedingt ausfüllen! Familtenname. Vorname (bitte durcn eine Leerspalte trennen, 11 = ae eie.) ~ fach Berufsnummer 5 Termin: Mittwoch, 26. November 2008 Abschlussprüfung Winter 2008/09

Mehr

Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08

Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08 bhc beuren Stefan Bungert und Mario Hartmann GBR Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08 nur solange Vorrat reicht Notebook ASUS Eee PC 900A Linux 1024MB 8GB schwarz Speicher: 1024 MB DDR2 // Festplatte:

Mehr

Kerio Control Workshop

Kerio Control Workshop Kerio Control Workshop Stephan Kratzl Technical Engineer 1 Agenda Über brainworks & Kerio Warum Kerio Control Highlights Preise & Versionen Kerio Control Live 2 Über brainworks & Kerio 3 brainworks brainworks

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution April 2015 Abbildung ähnlich Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende

Mehr

Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP. 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00

Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP. 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00 Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00-25,7 cm (10") LED Display (matt) - Intel Atom N2600 Dual-Core (1,6

Mehr

Netzwerkperformance 2.0

Netzwerkperformance 2.0 Netzwerkperformance 2.0 Die KPI`s als Schlüsselfaktoren der Netzwerke Andreas Dobesch, Product Manager DataCenter Forum 2014, Trafo Baden ISATEL Electronic AG Hinterbergstrasse 9 CH 6330 Cham Tel. 041

Mehr

Betriebshandbuch. Installation Fileserver mit Windows 2003 Enterprise Server an der TBZ Technikerschule Zürich

Betriebshandbuch. Installation Fileserver mit Windows 2003 Enterprise Server an der TBZ Technikerschule Zürich 1 Betriebshandbuch Installation Fileserver mit Windows 2003 Enterprise Server an der TBZ Technikerschule Zürich 2 Inhaltsverzeichnis 1 Administration... 4 1.1 Zweck, Anwender...4 1.2 Personen und Aufgaben...4

Mehr

KMZ Dateien in Google Earth nutzen 1. Installation von Google Earth

KMZ Dateien in Google Earth nutzen 1. Installation von Google Earth KMZ Dateien in Google Earth nutzen 1. Installation von Google Earth Um KMZ Dateien nutzen zu können muss zuerst die Basissoftware Google Earth heruntergeladen (ca. 15 MB) und installiert werden. Besuchen

Mehr

Hinweis 1629598 - SAP-Kernel 720 ersetzt ältere Kernel-Versionen

Hinweis 1629598 - SAP-Kernel 720 ersetzt ältere Kernel-Versionen Kernel-Versinen Hinweissprache: Deutsch Versin: 8 Gültigkeit: gültig seit 16.03.2012 Zusammenfassung Symptm Das Wartungsende der SAP-Kernel-Versinen 700, 701, 710 und 711 ist der 31. August 2012. Diese

Mehr