Release Preview Guide

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Release Preview Guide"

Transkript

1 Release Preview Guide Microsoft Dynamics CRM 2013 und Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13 HINWEIS: Die Informationen in diesem Dokument spiegeln den derzeitigen Planungsstand von August 2013 wider. Dieses Dokument ist nicht als detaillierte Spezifikation konzipiert worden. Einzelne Szenarien oder Funktionen können je nach Marktentwicklung und Kundenbedarf ergänzt, korrigiert oder umpriorisiert werden.

2 INHALT Einführung 3 Vision 3 Investitionsbereiche 4 Zentrale Investitionen im Überblick Die neue Benutzerumgebung 5 Prozessexzellenz und Agilität 7 CRM für unterwegs 9 Enterprise Collaboration 14 Plattformerweiterungen 16 Zusammenfassung 18 5 Release Preview Guide September

3 Einführung In einer durch soziale Verbindungen und die Allgegenwärtigkeit des Internets geprägten Welt ist es für Unternehmen heute wichtiger als je zuvor, differenzierte und überzeugende Kundenerlebnisse zu bieten. Microsoft Dynamics CRM, entwickelt unter dem Motto Make Your Business Personal, unterstützt Unternehmen bei genau dieser Herausforderung. Mit einer völlig neu konzipierten Benutzerumgebung, die einfach und intuitiv ist, jedem Anwender Business Intelligence im Kontext seiner Aufgaben liefert und zudem durchgängige Verbindungen mit den jeweils benötigten Personen und Ressourcen ermöglicht, sorgt Microsoft Dynamics CRM im Tagesgeschäft für die persönliche Note. Mitarbeiter in Vertrieb, Marketing und Service werden auf diese Weise motiviert, Bestleistungen zu erbringen und die Kunden noch individueller und persönlicher zu betreuen. Aufgrund unseres Commitments zu einem agilen Releasezyklus befinden sich derzeit mehrere Versionen in Planung und Entwicklung. Die nächsten Versionen sind (On-Premise) und Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13 (Clouddienst), gefolgt von Releases mit den Codenamen Leo und Vega. Vision Unser Anspruch ist, Unternehmenslösungen von Grund auf neu zu konzipieren und Innovationen voranzutreiben. Auf diese Weise vereinen wir die Microsoft-Technologien im Bereich der Unternehmensanwendungen und besonders im Bereich CRM anbieterseitig am umfassendsten. Um unsere Vision zu verwirklichen, orientieren wir uns konsequent an folgendem Leitsatz: Unternehmenslösungen müssen proaktiv, produktiv, überall verfügbar und flexibel sein. An diesen Prinzipien werden jegliche Investitionen ausgerichtet. 3

4 Investitionsbereiche Für Microsoft Dynamics CRM wird in Funktionen investiert, die moderne, vertraute und überzeugende Arbeitsumgebungen schaffen. Unser Fokus liegt klar auf der Benutzerakzeptanz: Wir entwickeln Anwendungen und Anwendererlebnisse, die einen unmittelbaren Nutzen liefern, neue Chancen eröffnen und die Transparenz erhöhen unabhängig davon, ob jemand im Büro oder von unterwegs arbeiten möchte. Mit und Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13 stellen wir Unternehmenslösungen bereit, die die Anwender durch moderne, durchgängige und für das jeweilige Endgerät optimierte Umgebungen begeistern. Um diese Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen, haben wir uns bei diesem Release auf die folgenden Themen konzentriert: Dieses Dokument ist so aufgebaut, dass die spannenden Innovationen und neuen Funktionen in und Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13 zu jedem dieser Themen vorgestellt werden. 4

5 Zentrale Investitionen im Überblick Die folgenden Abschnitte fassen die Investitionen zusammen, die mit und Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13 bereitgestellt werden. Die neue Benutzerumgebung Mit der völlig neu konzipierten Benutzerumgebung können Sie in Microsoft Dynamics CRM künftig auf alles, was Sie benötigen, an einer zentralen Stelle zugreifen schnell, direkt und relevant für Ihre jeweils anstehende Aufgabe. Keine Pop-ups. Kein Hin- und Herwechseln zwischen verschiedenen Anwendungen. Sondern: Alles, was Sie brauchen, dort, wo Sie es brauchen. Öffnen, bearbeiten, fertig. So können Sie sich leichter auf das Wesentliche konzentrieren: Ihre Kunden. 5

6 Effizienz: Das Wichtigste zuerst Wir haben die neuen Formulare so konzipiert, dass die Produktivität jedes Einzelnen optimal gefördert wird: Die Darstellung von Geschäftsdaten und zugehörigen Aktivitäten spiegelt die reale Arbeitsweise wider und unterstützt den natürlichen Aufgabenfluss. Die neue Benutzerumgebung strukturiert Information auf klare, konsistente und einfach abrufbare Weise. Da Sie auf einen Blick alle benötigten Informationen erhalten, werden Sie nicht unnötig abgelenkt, sondern können sich ganz auf Ihre Aufgaben konzentrieren. Dank der optimierten Navigation werden alle wichtigen Elemente im oberen Bereich des Bildschirms eingeblendet: Durch dieses neue Navigationsmodell ist der Zugriff auf einen Datensatz stets nur noch einen Fingertipp entfernt. So können wir auf der neuen Oberfläche mehr von den Inhalten darstellen, die Sie tagtäglich benötigen Ihre Geschäftsdaten. 6

7 Vereinfachte Dateneingabe Ihre Mitarbeiter haben viel zu tun und arbeiten nicht selten gleichzeitig an mehreren Kundenaufträgen und Verkaufschancen. Um ihre Produktivität und Konzentration auf die jeweils anstehende Aufgabe zu unterstützen, wurden neue Funktionen für die Datenerfassung eingeführt. Mit Quick Create erstellen Ihre Benutzer im Handumdrehen neue Datensätze mit den wichtigsten Angaben. Ergänzen und bearbeiten Sie Produktpositionen für Ihre Verkaufschancen, Angebote, Aufträge und Rechnungen einfach mit der Inlinebearbeitung. Tragen Sie Details wie Preis, Menge und Rabatt direkt in das Formular ein. Verfolgen und verwalten Sie Informationen zu wichtigen Personen bei Ihren Deals, wie externe Beteiligte oder Teammitglieder. Der Inline-Lookup zeigt auf einen Blick, wer mit dem Datensatz verknüpft ist und welche Rolle er/sie hat. Zudem können direkt im Lookup- Bereich auch neue Datensätze inline erstellt werden. Kundenzusammenfassung CRM-Systeme basieren auf Beziehungen. Ihr CRM-System sollte deshalb die Beziehungspflege mit Ihren Kunden unterstützen. Microsoft Dynamics CRM bekommt nun eine persönlichere Note, beispielsweise durch die Speicherfunktion für Bilder und die Anzeige von Orten mit Microsoft Bing Maps. Bilder werden mithilfe einer neuen Eigenschaft in der CRM-Datenbank gespeichert, die für jede Entität vergeben werden kann. Diese Eigenschaft wurde so konzipiert, dass ein Datensatz ein einzelnes Bild speichert, das in entsprechend konfigurierten Entitätenformularen angezeigt wird. Zudem wurde ein neues Formular für die Schnellansicht entwickelt, das wichtige Kundeninformationen auf zugehörigen Formularen umfasst. So haben Sie stets all Ihre Kundendaten zur Hand. 7

8 Prozessexzellenz und Agilität Mit geführten Prozessen gehört das Rätselraten, welche Schritte als Nächstes anstehen, endgültig der Vergangenheit an. Sie wissen immer genau, was bereits erledigt wurde, an welcher Stelle im Prozess Sie sich befinden, und welche Aufgaben noch offen sind. Durch die Möglichkeit, Geschäftsprozesse rasch zu erstellen und zu modifizieren, kann sich Ihre Organisation leicht an Veränderungen im Markt anpassen. Fördern Sie die Effektivität durch vordefinierte und konfigurierbare Prozesse und erweitertes Collaborative Selling. Jede Phase in einem Prozess wird klar strukturiert und gibt empfohlene Schritte bis zu ihrem Abschluss vor. Anwender können sich in einem Prozess vor- und zurückbewegen und erhalten im Zuge dessen immer wieder aktualisierte Listen mit den vorgeschlagenen nächsten Schritten. Die neue Oberfläche liefert eine überarbeitete, intuitive und geführte Bedienung, sodass die Anwender einen Geschäftsprozess bis zu seinem klar definierten Ergebnis bearbeiten können. Damit läuten wir einen Paradigmenwechsel ein: von einer traditionellen transaktionalen CRM-Anwendung hin zu einer stark prozesszentrierten, ergebnisorientierten und geführten Arbeitsumgebung. Anstelle von Transaktionen stehen nun die Ergebnisse im Vordergrund. Ein neuer Weg, um Aufgaben zu erledigen Organisationen können für jede Entität mehrere Prozesse hinterlegen. Eine rollenspezifische Prozesszuweisung definiert den Standardprozess, den ein Anwender aber jederzeit durch einen anderen Prozess übersteuern kann, wenn sich dieser besser eignet. Erforderliche Schritte können als solche definiert werden, sodass Benutzer erst nach deren Abschluss in die nächste Prozessphase wechseln können. Benachrichtigungen informieren den Anwender, welche Schritte noch erforderlich sind, um im Prozess voranschreiten zu können. Übergreifend für mehrere Entitäten Ein einzelner Prozess kann sich über mehrere (auch benutzerdefinierte) Entitäten erstrecken, beispielsweise vom Lead über eine Verkaufschance bis zum Angebot und zum Auftrag. Der Prozess hilft den Anwendern, im Kontext des gewünschten Ergebnisses durch mehrere Datensätze zu navigieren. Mit diesem neuen Ansatz verschiebt sich der traditionelle CRM- Fokus von Datensätzen und Listen auf verifizierbare Ergebnisse. 8

9 Einfache Konfiguration Der Point-and-Click-Prozessdesigner erleichtert die Modellierung selbst von hoch komplexen Geschäftsprozessen. Zudem können Sie Prozesse einfach komprimieren und in andere Systeme exportieren oder aus diesen importieren. Diese Version umfasst sowohl einen vordefinierten Geschäftsprozess für Vertrieb und Kundenservice als auch einige leicht zu installierende Musterprozesse. 1 Mit diesen Prozessen für typische Szenarien in Marketing, Vertrieb und Service können Sie sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter bei jeglicher Interaktion mit Kunden die gleichen konsistenten Schritte befolgen. Diese Geschäftsprozesse ermöglichen Ihnen die Durchführung von Telefon- und -Kampagnen, die Erstellung von Marketinglisten, die Bearbeitung von Serviceanfragen, die Planung von Terminen, das Up-Selling von Produkten und die Erweiterung von Aufträgen. Darüber hinaus wird eine Geschäftsprozessbibliothek im Dynamics Marketplace zum Download zur Verfügung stehen. 1 Installierbare Musterprozesse nur auf Englisch verfügbar. 9

10 CRM für unterwegs Mithilfe mobiler Anwendungen bleiben Vertriebsmitarbeiter stets mit Daten, Kollegen und Kunden in Verbindung. Durch den Zugriff auf Ihre CRM-Lösung mit einem Windows 8-Tablet oder ipad sowie mit einem Smartphone haben Sie stets alle Werkzeuge zur Hand, mit denen Sie auch von unterwegs professionell arbeiten können. Leistungsstarke Tablet-Anwendungen Microsoft Dynamics CRM für Tablets unterstützt Sie dabei, von überall in Verbindung zu bleiben und produktiv zu arbeiten. Nutzen Sie Ihr ipad oder Windows 8-Tablet, um bei allen Kundeninformationen auf dem Laufenden zu bleiben auch wenn Sie unterwegs sind. Kommen Sie besser vorbereitet zu Ihren Terminen, und aktualisieren Sie Ihre Notizen, Aufgaben, Kontakte, Kundendaten und Leads, wenn die Erinnerung an Details noch frisch ist. Die Daten werden zur Offlineanzeige im Cache gespeichert, sodass Sie auch ohne aktive Internetverbindung Zugang zu allen wesentlichen Informationen haben. 10

11 Durchgängige Arbeitsumgebung Eine konsistente CRM-Umgebung ob im Web oder als eigener Client und unabhängig vom Endgerät ist die Voraussetzung, um die Produktivität zu steigern und die Akzeptanz zu fördern. Sie wissen immer, wo genau im Verkaufsprozess Sie sich befinden, und können so wichtige Aufgaben leichter erledigen und den Prozess vorantreiben, um sich die nächsten Schritte anzeigen zu lassen. Dank der eingebetteten Funktionen für Skype-Telefonie bleiben Sie ganz einfach mit Ihren Kunden in Verbindung. Native Endgerätefunktionen liefern zudem vertraute Werkzeuge und Aktionen, um Ihre Arbeit zu unterstützen. 11

12 Interaktive Business Intelligence Profitieren Sie von interaktiven Diagrammen, um Entscheidungen abzusichern und intelligenter zu arbeiten. Klicken Sie im jeweiligen Diagramm auf einzelne Bereiche, um Ihre Vertriebsdaten im Detail zu analysieren. Auf diese Weise erhalten Sie Zugang zu den für Sie relevanten Informationen für rasche Einblicke und mehr Transparenz. Einmal entwickelt, überall verfügbar Sie brauchen keinen Entwickler mehr mit der Anpassung Ihrer mobilen Lösung an geänderte Geschäftsanforderungen zu beauftragen. Alle Konfigurationen, mit denen Sie die CRM-Weboberfläche individuell angepasst haben, werden auch für die Tablet-Applikation verwendet. Ihr bisheriger Konfigurationsaufwand macht sich so nochmals bezahlt, da Microsoft Dynamics CRM die vorhandenen Einstellungen übernimmt und einfach Ihre Webformulare für die Darstellung auf der Tablet-Oberfläche optimiert. Auf den mobilen Endgeräten wird sogar clientseitige Logik unterstützt, um umfassende Arbeitsumgebungen bereitzustellen. Daten werden zudem für die Offlineanzeige im Cache gespeichert. 12

13 Touchoptimierte Anwendungen für Smartphones Ihre Anwender sind mobil. Sie nutzen mehrere Endgeräte und erwarten Umgebungen, die auf all ihren verschiedenen Gerätetypen funktionieren. Die Microsoft Dynamics CRM-Anwendungen für Smartphones komplettieren die Mobilitäts-Story, indem sie eine touchfähige Anwendungsumgebung auf Mobiltelefonen mit Windows Phone 8, Android und ios bereitstellen. Diese Anwendungen werden nach der allgemeinen Verfügbarkeit (General Availability) von Dynamics CRM 2013 freigegeben. Zum Launch werden sie noch nicht verfügbar sein. Zugriff auf Ihre CRM-Daten Laden Sie Kontakte, Kunden, Leads, Verkaufschancen, Termine und weitere relevante Informationen einfach auf Ihr Telefon. Arbeiten Sie offline und zeigen Sie Social-Aktivitätsfeeds auf Ihrem Windows Phone an. Einfache Interaktion Bearbeiten und ergänzen Sie Kontakte, Aufgaben, Notizen und mehr. Mit den nativen Endgerätefunktionen erledigen Sie Ihre Telefonate oder zeigen Adressinformationen in Ihrer Karten-App an. Leichte Personalisierung Die anpassbare Umgebung ermöglicht Ihnen, benutzerdefinierte Entitäten für die Anzeige in den Telefon-Apps zu konfigurieren. Tabletoptimierte Webbrowserumgebung Benutzer, die über den Webbrowser auf ihrem mobilen Endgerät auf CRM zugreifen, erhalten eine für das jeweilige Gerät optimierte Arbeitsumgebung. Das liquide Layout skaliert für eine optimale Darstellung, sodass verschiedene Displayformate und Auflösungen unterstützt werden (Hoch- und Querformat sowie eine, zwei oder drei Spalten). Diese Browserumgebung bietet Ihnen mehr Flexibilität, wie mobile Mitarbeiter auf ihre CRM-Daten zugreifen können. 13

14 Enterprise Collaboration Durch nahtlos eingebettete Funktionen für die Zusammenarbeit mit Social-Technologien im jeweiligen Arbeitskontext ob bei der Bearbeitung einer Verkaufschance, der Umsetzung einer Kampagne oder der Lösung eines Servicefalls erhalten Sie Zugang zu allen Personen und Ressourcen, die Sie für ein rasches Agieren im Tagesgeschäft benötigen. Social im Kontext Nutzen Sie die Informationen, die Sie brauchen von den richtigen Personen, am richtigen Ort und zum richtigen Zeitpunkt. Mithilfe der für Unternehmen konzipierten leistungsstarken Funktionen von Yammer kann Ihr Team die Einträge von anderen Benutzern einfach kommentieren oder kontextuelle Unterhaltungen beginnen alles direkt aus Microsoft Dynamics CRM heraus (On-Premise und Online) oder aus Yammer. Yammer sorgt für eine intensivere interne Vernetzung, indem es all Ihre Mitarbeiter in laufende Unterhaltungen einbezieht auch nicht lizenzierte CRM-Benutzer direkt in Yammer. Die Anwender können sich direkt in Microsoft Dynamics, über die Web- und Desktopanwendungen von Yammer sowie mit Apps für Windows Phone-, ios- und Android-basierte mobile Endgeräte an laufenden Social-Unterhaltungen beteiligen. 14

15 Serverseitige Synchronisierung Bleiben Sie jederzeit produktiv und auf dem Laufenden, unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort und vom jeweils verwendeten Endgerät. Mit der serverseitigen Synchronisierung können Administratoren einfach die Synchronisierung von s, Aufgaben, Terminen und Kontakten zwischen den On- Premise-Versionen von Dynamics CRM und Exchange steuern. Die folgenden Synchronisierungsszenarien werden nach der allgemeinen Verfügbarkeit (General Availability) von Dynamics CRM 2013 unterstützt. Zum Launch werden sie noch nicht verfügbar sein. Dynamics CRM Online und Exchange Online für s, Aufgaben, Termine und Kontakte Dynamics CRM Online oder Dynamics CRM 2013 (On-Premise) und POP3/SMTP 2 für s Die Synchronisierung mithilfe des -Routers und des Outlook-Clients wird weiterhin unterstützt. Einfache Kommunikation Verbinden Sie sich dank der Echtzeitsicht auf ihre Verfügbarkeit noch einfacher mit Ihren Kollegen. Durch die eingebetteten 3 Präsenzinformationen von Microsoft Lync können Anwender direkt aus Dynamics CRM heraus mit Kollegen oder Kunden via Telefon, Instant Messaging oder Onlinebesprechung in Kontakt treten. Erleichtern Sie mit den nahtlos integrierten Kommunikationsfunktionen auch die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Mitarbeitern und Kunden. Der Kontakt lässt sich durch einfache Aktivierung der jeweiligen Schaltfläche im CRM- Webformular herstellen ob zum Versand einer neuen Nachricht über den Standard- -Dienst oder Telefonnummer für ein ausgehendes Gespräch via Lync oder Skype. 4 Bei der Initiierung eines Anrufs erstellt Dynamics CRM zudem automatisch eine Telefonataktivität, sodass der Anwender einfach und schnell seine Notizen dazu erfassen kann. Ihre Kunden sind damit nur noch einen Klick entfernt. 2 Zu den unterstützten POP3/SMTP-Anbietern zählen: Gmail, Hotmail, Yahoo, MSN, Live und Outlook.com. 3 Integrierte Präsenzinformationen aus Lync sind nur mit Microsoft Internet Explorer verfügbar. 4 Telefoniefunktionen erfordern die Installation der Lync- oder Skype-Anwendung auf dem Endgerät. 15

16 Plattformerweiterungen Leistungsstarke Werkzeuge erlauben Ihnen die Anpassung von Microsoft Dynamics CRM an Ihre einzigartigen Geschäftsanforderungen. Mit Microsoft Dynamics CRM realisieren Sie einen raschen Geschäftsnutzen, da es ein agiles Lösungsframework umfasst, das einfach zugeschnitten und konfiguriert werden kann. Die Microsoft Dynamics CRM-Plattform bietet ein deklaratives Paradigma, das von der Definition des Datenmodells zur Bereitstellung von integrierter Persistence, Sicherheit, API-Zugriff, Benutzerumgebungen und Programmierparadigmen auf Basis einer modernen offenen Architektur reicht. Mit dieser Version werden mehrere neue Investitionen in unsere Plattformfunktionen eingeführt, mit denen wir unser Commitment für eine offene, anpassbare und erweiterbare Unternehmenslösung untermauern. Customer-driven Update Firmen, die cloudbasierte Technologien einsetzen, profitieren stets von den neuesten verfügbaren Versionen ihrer Unternehmenslösungen. Angesichts dieser kurzen Zyklen benötigen einige Unternehmen die Flexibilität, ihre Systeme und auch ihre Anwender auf das neueste Update vorzubereiten. Diese Flexibilität bieten wir nun mit Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13. Administratoren erhalten Benachrichtigungen im Produkt selbst sowie per (90, 30, 15 und sieben Tage im Voraus) und können das Update bei Bedarf auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Geschäftsregeln Richten Sie maßgeschneiderte, regelbasierte Aktionen für verschiedene Endgeräte ohne Entwicklungsaufwand ein. Die Geschäftsregeln bieten eine einfache deklarative Oberfläche, um flexible und allgemein verwendbare Regeln für CRM-Formulare (Main und Quick Create) in der Webanwendung und für Tablets zu implementieren und zu pflegen. Definieren Sie für Felder bestimmte Werte, erforderliche Angaben, Ein- und Ausblendeoptionen bzw. Aktivierung und Deaktivierung, die Validierung von Daten sowie Fehlermeldungen, ohne dafür eine Zeile JavaScript-Code schreiben zu müssen. Access Teams Im dynamischen Geschäftsumfeld von heute ist eine enge Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichsten Personen der Schlüssel zum Erfolg, beispielsweise bei der Bearbeitung von Verkaufschancen. Herkömmliche rollenbasierte Sicherheitskonzepte können dieses Maß an Flexibilität nicht bieten. Abhilfe schaffen datensatzbasierte Access Teams. Dieser neue Teamtyp besitzt einen Datensatz nicht, sondern kann nur auf ihn zugreifen. Anders als bei sog. Owner Teams können Sie ein oder mehrere Access Teams für die Arbeit an den gleichen Datensätzen einrichten und Benutzerberechtigungen auf verschiedenen Ebenen vergeben. Workflows in Echtzeit Das vorhandene Workflow-Execution-Modell für asynchrone Workflows wurde für Workflows in Echtzeit (synchron) erweitert. Solche Workflows werden ohne den Umweg über eine Warteschlange direkt bei Bedarf oder in Reaktion auf eine Meldung aus der Execution-Pipeline ausgeführt. Echtzeitworkflows sind an Datenbanktransaktionen beteiligt und bieten ähnliche Funktionalitäten wie Plug-ins. Sie können ohne Entwicklerunterstützung im webbasierten Workflowdesigner eingerichtet oder auch durch Progammierer im Code definiert werden. 16

17 Aktionen Entwickler können die Funktionalität der Microsoft Dynamics CRM-Standardlösung durch benutzerdefinierte Meldungen mit verknüpften Request-/Response-Klassen (bekannt als Aktionen) erweitern. Aktionen sind neue Prozesstypen, die das für Entwickler verfügbare Vokabular bei der Erstellung von Geschäftsprozessen erweitern. Eine Aktion nutzt zentrale Verben (Create, Update, Delete, Retrieve, Associate und Assign) aus dem System, um ausdrucksstärkere Verben wie Escalate, Approve, Route und Schedule zu erstellen. Muss eine Aktionsdefinition aufgrund sich wandelnder Geschäftsprioritäten angepasst werden, kann dies auch ein Mitarbeiter ohne Entwicklerkenntnisse im Workflow-Designer tun. Da diese Aktionen über Webservice-Aufrufe zur Verfügung stehen, lassen sie sich sowohl innerhalb der Anwendung (mittels einer Befehlsaktion) oder mit externen Anwendungen nutzen. Automatische Speicherung Für alle aktualisierten Formulare ist die automatische Speicherung künftig standardmäßig aktiviert. In diesem Fall wird keine Speichern-Schaltfläche in der Befehlsleiste angezeigt. Geänderte Datensätze werden alle 30 Sekunden oder beim Wechsel auf einen neuen Datensatz gespeichert. Diese Funktion lässt sich in den Systemeinstellungen auf Organisationsebene oder durch Code auf Formularebene deaktivieren. Eigene mobile Anwendungen Die Mitarbeiter von heute sind mobil und erwarten, dass ihre Unternehmenslösungen ihnen jederzeit und überall genau das liefern, was sie brauchen. Diese Version umfasst mehrere Verbesserungen für eine flexible Bereitstellung mobiler Anwendungen. Diese mobilen bzw. Tablet-Anwendungen können sobald durch das OAuth-Protokoll authenti- fiziert entweder den SOAP-Endpoint oder den REST OData-Endpoint nutzen. Der OData Webservice-Endpoint wurde um eine Authentifizierungsunterstützung für externe mobile und Rich-Client-Anwendungen erweitert. Bisher wurde dafür nur vor-authentifizierter Client-(Skript-)Code unterstützt, der in Webressourcen bereitgestellt wurde. Trustworthy Computing Microsoft führt sein Commitment für Trustworthy Computing fort und bietet nun Compliance mit dem Federal Information Processing Standard (FIPS 140-2). Microsoft Dynamics CRM verschlüsselt die in CRM gespeicherten Anmeldeinformationen für den Zugriff auf Dienste wie Yammer oder für -Anbieter, für die die serverseitige Synchronisierung unterstützt wird. Office 2013-Kompatibilität Als nächster logischer Schritt im Rahmen unseres Commitments, CRM-Funktionalität auch über vertraute Produktivitätswerkzeuge wie Microsoft Outlook, Word und Excel bereitzustellen, wird künftig die Integration in Microsoft Office 2013 unterstützt. Mit dem Outlook-Client von Microsoft Outlook 2013 erhalten Anwender also direkt in ihrer vertrauten Arbeitsumgebung kontextuelle CRM-Funktionen. Zudem werden die Serienbrieffunktion von Word für Dokumente und s mit Microsoft Word 2013 und die leistungsstarken Datenexportfunktionen für Analysen und Reporting mit Microsoft Excel 2013 unterstützt. Dies unterstreicht unser Commitment, für Millionen von Anwendern die richtige Arbeitsumgebung bereitzustellen, in der sie Tag für Tag ihre Termine, Dokumente und Datenanalysen mit Microsoft Office verwalten können. 17

18 Zusammenfassung Microsoft hat eine starke Vision für CRM. Microsoft Dynamics CRM definiert und unterstützt ein verbundenes und zukunftsorientiertes Unternehmen: ein Unternehmen, das heute und morgen erfolgreich ist; ein Unternehmen, das seine Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden mit allem versorgt, was sie benötigen im jeweils richtigen Kontext, auf den Endgeräten und über die Kanäle, die sie bevorzugen. Dieses Konzept bezeichnen wir als Dynamic Business. Der Launch von Microsoft Dynamics CRM 2013 unterstreicht diese Vision eines Dynamic Business mit nachhaltigen Investitionen in stabile Anwendungen, großartige Anwendererlebnisse sowie Plattformstärke und - flexibilität. Sie dürfen auf die weiteren Entwicklungen für Microsoft Dynamics CRM gespannt sein! Wir freuen uns darauf, Sie kontinuierlich über die Innovationen und Funktionen zu informieren, die Sie in den kommenden Monaten und Jahren mit Microsoft Dynamics CRM erhalten. Das Microsoft Dynamics CRM-Team 18

19 Microsoft Dynamics steht für integrierte, flexible Unternehmenssoftware, die zur langfristigen Sicherung Ihres Erfolgs beiträgt und es Ihnen ermöglicht, schnell fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Microsoft Dynamics folgt in Design und Funktion den bekannten Microsoft-Standards, was die Produkte intuitiv und einfach bedienbar macht. Die enge Verzahnung mit anderen Microsoft- Produkten ermöglicht ein nahtloses Zusammenspiel mit bereits vorhandenen Systemen. Microsoft Dynamics automatisiert und optimiert Abläufe aus den Bereichen Finanzmanagement, Customer Relationship Management und Supply Chain Management. Da Ihre Mitarbeiter direkten Zugriff auf alle benötigten Daten und Prozesse erhalten, die sie für ihre tägliche Arbeit benötigen, steigt die Produktivität und somit auch die Effizienz im gesamten Unternehmen. Geschäftskunden-Hotline für Microsoft Dynamics in Deutschland: (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen) Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen die behandelten Themen aus der Sicht der Microsoft Corporation zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dar. Da Microsoft auf sich ändernde Marktanforderungen reagieren muss, stellt dieses Dokument keine Verpflichtung seitens Microsoft dar, und Microsoft kann die Richtigkeit der hier dargelegten Informationen nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht garantieren. Dieses Dokument dient nur zu Informationszwecken. MICROSOFT SCHLIESST FÜR DIESES DOKUMENT JEDE GEWÄHRLEISTUNG AUS, SEI SIE AUSDRÜCKLICH ODER KONKLUDENT. Die Benutzer/innen sind verpflichtet, sich an alle anwendbaren Urheberrechtsgesetze zu halten. Unabhängig von der Anwendbarkeit der entsprechenden Urheberrechtsgesetze darf ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis der Microsoft Corporation kein Teil dieses Dokuments für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder in einem Datenempfangssystem gespeichert oder darin eingelesen bzw. übertragen werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln (elektronisch, mechanisch, durch Fotokopieren, Aufzeichnen usw.) dies geschieht. Es ist möglich, dass Microsoft Rechte an Patenten bzw. patentierten Anwendungen, Marken, Urheberrechten oder sonstigem geistigen Eigentum besitzt, die sich auf den Inhalt dieses Dokuments beziehen. Das Bereitstellen dieses Dokuments gibt Ihnen jedoch keinen Anspruch auf diese Patente, Marken, Urheberrechte oder auf sonstiges geistiges Eigentum, es sei denn, dies wird ausdrücklich in den schriftlichen Lizenzverträgen von Microsoft eingeräumt. Microsoft, Microsoft Dynamics, das Microsoft Dynamics-Logo, BizTalk, Outlook, SharePoint, SQL Server, Visual Studio, Windows, Windows Mobile und Windows Server sind Markenzeichen der Microsoft-Unternehmensgruppe. Alle anderen in diesem Dokument genannten Firmennamen und Produktnamen sind möglicherweise Markenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. 19

Release Preview Guide

Release Preview Guide MICROSOFT DYNAMICS CRM Roadmap Microsoft Dynamics CRM Dezember 2012 Serviceupdate Release Preview Guide Stand: November 2012 HINWEIS: Die Informationen in diesem Dokument spiegeln den derzeitigen Planungsstand

Mehr

Statement of Direction

Statement of Direction MICROSOFT DYNAMICS CRM Vision Statement of Direction Stand: November 2012 HINWEIS: Die Informationen in diesem Dokument spiegeln den derzeitigen Planungsstand von November 2012 wider. Dieses Dokument ist

Mehr

Dynamics CRM 2013 What s new? User Experience. Bonn, 06. November 2013

Dynamics CRM 2013 What s new? User Experience. Bonn, 06. November 2013 User Experience Bonn, 06. November 2013 Agenda 1. Intuitive Benutzeroberfläche 2. Formularfunktionen 3. Mobiler Datenzugriff 4. Serverseitige Exchange Integration Dynamics CRM 2013 Aktuell und Kompakt

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Kompatibilität von Microsoft Exchange Server mit den Microsoft Windows Server-Betriebssystemen

Kompatibilität von Microsoft Exchange Server mit den Microsoft Windows Server-Betriebssystemen Kompatibilität von Microsoft Exchange Server mit den Microsoft Windows Server-Betriebssystemen Whitepaper Veröffentlicht: April 2003 Inhalt Einleitung...2 Änderungen in Windows Server 2003 mit Auswirkungen

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Funktionen für Deutschland

Funktionen für Deutschland Funktionen für Deutschland Microsoft Corporation Veröffentlicht: November 2006 Microsoft Dynamics ist eine Produktlinie aus integrierten und anpassbaren Unternehmensverwaltungslösungen, mit der Ihnen und

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert

Projektmanagement in Outlook integriert y Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 6.x Datenbankneuimport Ein IQ medialab Whitepaper Veröffentlicht: Januar 2010 Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.inloox.de Die in diesem

Mehr

Das neue Verkaufszeitalter

Das neue Verkaufszeitalter Das neue Verkaufszeitalter Kunden begeistern und die Produktivität im Vertrieb steigern Axel Kress Snr. Solution Sales Professional Dynamics CRM Der aktuelle Wandel in der Fertigungsbranche Das Zeitalter

Mehr

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Emanuel Folle 2015 Agenda Vorstellung HSO Überblick Microsoft Dynamics CRM Demo: Sales Productivity in CRM Q & A 2 Copyright HSO Vorstellung HSO HSO

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert

Projektmanagement in Outlook integriert y Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 6.x Update auf InLoox 6.7.x Ein InLoox Whitepaper Veröffentlicht: März 2011 Copyright: 2011 InLoox GmbH. Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.inloox.de

Mehr

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening Kundenmanagement in sozialen Netzwerken Produktüberblick Wir stellen vor: Aussagen, Meinungen und Stimmungen analysieren Interessenten und Kunden gewinnen Soziale Netzwerke haben die Kommunikation und

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 5.x Installationshilfe für Windows Terminalserver

Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 5.x Installationshilfe für Windows Terminalserver y Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 5.x Installationshilfe für Windows Terminalserver Ein IQ medialab Whitepaper Veröffentlicht: Mai 2008 Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.inloox.com

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie

Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie 2 Microsoft Dynamics CRM 2013 und Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13 Zunächst werden Sie den

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert

Projektmanagement in Outlook integriert Projektmanagement in Outlook integriert InLoox PM 8.x Update auf InLoox PM 9.x Ein InLoox Whitepaper Veröffentlicht: Februar 2016 Copyright: 2016 InLoox GmbH. Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.inloox.de

Mehr

xrm-framework und Microsoft SharePoint

xrm-framework und Microsoft SharePoint MICROSOFT DYNAMICS CRM POSITIONING WHITE PAPER xrm-framework und Microsoft SharePoint Inhalt Überblick... 3 xrm und Microsoft Dynamics CRM... 4 xrm-framework... 5 xrm steuert kundenähnliche Beziehungen...

Mehr

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile Produkte / mit Business Contact Manager Business Contact Manager für 2010 Features und Vorteile Features und Vorteile von Die zehn wichtigsten Gründe zum Testen von Features des Business Contact Managers

Mehr

Befolgen Sie konsistente Schritte, wenn Sie mit Ihren Kunden arbeiten. Erste Schritte Serie

Befolgen Sie konsistente Schritte, wenn Sie mit Ihren Kunden arbeiten. Erste Schritte Serie Befolgen Sie konsistente Schritte, wenn Sie mit Ihren Kunden arbeiten. Erste Schritte Serie 3 Microsoft Dynamics CRM 2013 und Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13 TIPP Einige gebrauchsfertige Prozesse

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert

Projektmanagement in Outlook integriert y Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 6.x Konfiguration eines Microsoft SQL Servers für SQL- Authentifizierung Ein IQ medialab Whitepaper Veröffentlicht: Januar 2010 Aktuelle Informationen finden

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen

Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen Eine unschlagbare Kombination für mehr Erfolg und Produktivität: Integrieren Sie bewährte Produkte und Technologien von Microsoft in Ihre CRM-Software. Integrationsfähige

Mehr

Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen

Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen 1 Mrd. Smartphones bis 2016, 350 Mio. davon beruflich genutzt 82 % der Menschen, die online sind, engagieren sich in sozialen Netzwerken. 50 % der Unternehmenskunden

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil I Überblick... 21

Inhaltsverzeichnis. Teil I Überblick... 21 Inhaltsverzeichnis Einleitung................................................................................. 13 Ein Hinweis zu Sandbox-Umgebungen......................................................

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 5.x Konfigurationshilfe für Oracle Server

Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 5.x Konfigurationshilfe für Oracle Server y Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 5.x Konfigurationshilfe für Oracle Server Ein IQ medialab Whitepaper Veröffentlicht: Juni 2008 Copyright: IQ medialab GmbH 2008 Aktuelle Informationen finden

Mehr

Funktionen für die Schweiz

Funktionen für die Schweiz Funktionen für die Schweiz Microsoft Corporation Veröffentlicht: November 2006 Microsoft Dynamics ist eine Produktlinie aus integrierten und anpassbaren Unternehmensverwaltungslösungen, mit der Ihnen und

Mehr

Statement of Direction

Statement of Direction Statement of Direction Produktstrategie und Roadmap für Microsoft Dynamics NAV Februar 2015 Willkommen Inhalt Willkommen... 2 Microsoft Dynamics NAV im Überblick 3 Prioritäten.... 4 Microsoft Dynamics

Mehr

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit Portal für eine effiziente Zusammenarbeit SharePoint Zusammenarbeit im Unternehmen Die Informationstechnologie, die Mitarbeitern dabei hilft mit ihren Kollegen während der täglichen Arbeit leicht und schnell

Mehr

DriveLock 6. DriveLock und das Windows Sicherheitsproblem mit LNK Dateien. CenterTools Software GmbH

DriveLock 6. DriveLock und das Windows Sicherheitsproblem mit LNK Dateien. CenterTools Software GmbH 6 DriveLock und das Windows Sicherheitsproblem mit LNK Dateien CenterTools Software GmbH 2010 Copyright Die in diesen Unterlagen enthaltenen Angaben und Daten, einschließlich URLs und anderen Verweisen

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert

Projektmanagement in Outlook integriert y Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 5.x Installationshilfe Ein IQ medialab Whitepaper Veröffentlicht: Juni 2007 Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.inloox.com Die in diesem

Mehr

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen mit SQL Server-Daten

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen mit SQL Server-Daten 1 von 5 12.01.2013 17:59 SharePoint 2013 Veröffentlicht: 16.10.12 Zusammenfassung: Informationen zur Verwendung von Excel zum Erstellen und Freigeben von Verbindungen mit SQL Server-Daten, mit deren Hilfe

Mehr

Windows Server 2012 Manageability and Automation. Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation

Windows Server 2012 Manageability and Automation. Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation Windows Server 2012 Manageability and Automation Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation Modulhandbuch Autor: Rose Malcolm, Content Master Veröffentlicht:

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert

Projektmanagement in Outlook integriert y Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 6.x Installationshilfe Ein IQ medialab Whitepaper Veröffentlicht: Januar 2010 Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.inloox.de Die in diesem

Mehr

Neue Funktionen für Prozess Fertigung Produktion und Logistik in Microsoft Dynamics AX 2012 R2

Neue Funktionen für Prozess Fertigung Produktion und Logistik in Microsoft Dynamics AX 2012 R2 Neue Funktionen für Prozess Fertigung Produktion und Logistik in Dynamics AX Dieses Dokument wurde ohne menschliche Beteiligung maschinell übersetzt. Es wird in dieser Form bereitgestellt, und es wird

Mehr

Über diese Präsentation

Über diese Präsentation Über diese Präsentation Disclaimer Diese Präsentation enthält vorläufige Informationen, die sich vor der endgültigen Markteinführung der hier beschriebenen Software noch grundlegend ändern können. Die

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Agenda. Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Das neue Windows Das neue Office Ende

Agenda. Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Das neue Windows Das neue Office Ende Agenda Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Das neue Windows Das neue Office Ende Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Microsoft Support Lebenszyklus http://support.microsoft.com/lifecycle

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

ERREICHEN SIE MEHR. Microsoft Dynamics NAV 5.0 NUTZEN:

ERREICHEN SIE MEHR. Microsoft Dynamics NAV 5.0 NUTZEN: ERREICHEN SIE MEHR Microsoft Dynamics NAV 5.0 NUTZEN: Fördern Sie Produktivität von Anfang an. Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern mithilfe einer vertrauten, intuitiven Benutzeroberfläche einen einfachen

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten steht für Computer Telephony

Mehr

Microsoft Dynamics Mobile Solutions

Microsoft Dynamics Mobile Solutions Microsoft Dynamics Mobile Solutions ERP und CRM jederzeit und überall Michael Meyer Technologieberater Dynamics AX Microsoft Deutschland GmbH Was ist Microsoft Dynamics? Supply Chain Management Finance

Mehr

Big, Bigger, CRM: Warum Sie auch im Kundenmanagement eine Big-Data-Strategie brauchen

Big, Bigger, CRM: Warum Sie auch im Kundenmanagement eine Big-Data-Strategie brauchen Big, Bigger, CRM: Warum Sie auch im Kundenmanagement eine Big-Data-Strategie brauchen 01000111101001110111001100110110011001 Volumen 10 x Steigerung des Datenvolumens alle fünf Jahre Big Data Entstehung

Mehr

MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren!

MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren! MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung

Mehr

VTC CRM Private Cloud

VTC CRM Private Cloud Features 5.1 Das unterscheidet nicht zwischen Standard oder Enterprise Versionen. Bei uns bekommen Sie immer die vollständige Software. Für jede Art der Lösung bieten wir Ihnen spezielle Service Pakete,

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie

Mehr

ACT! Highlights und Features

ACT! Highlights und Features ACT! Highlights und Features Agenda Warum ACT!? ACT! 2010 Versionen im Überblick ACT! 2010 Überblick über die Neuerungen ACT! einfacher als der Wettbewerb SQL-Server-Unterstützung Zusammenfassung 2 Warum

Mehr

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte.

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte. Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Produkte. http://office.microsoft.com Erzielen Sie bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit mit der neuen, ergebnisorientierten Benutzeroberfläche.

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

Apps in ArcGIS: Neuerungen. 18. Juni 2015

Apps in ArcGIS: Neuerungen. 18. Juni 2015 Apps in ArcGIS: Neuerungen 18. Juni 2015 Apps in ArcGIS: Neuerungen Marc Fürst (angepasste Version für die IGArc Technologiesitzung vom 18.6.2015) Esri Schweiz AG, Zürich Angélique Wiedmer (Original als

Mehr

Software Lösungen von masventa

Software Lösungen von masventa Software Lösungen von masventa SoftASA Business Software Microsoft Dynamics CRM masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

Novell Filr 2.0 Web-Kurzanleitung

Novell Filr 2.0 Web-Kurzanleitung Novell Filr 2.0 Web-Kurzanleitung Februar 2016 Kurzanleitung Dieses Dokument macht Sie mit Novell Filr vertraut und enthält Informationen zu den wichtigsten Konzepten und Aufgaben. Funktionen von Filr

Mehr

Webbasiertes Projektmanagement InLoox Web App 6.x Installationshilfe

Webbasiertes Projektmanagement InLoox Web App 6.x Installationshilfe y Webbasiertes Projektmanagement InLoox Web App 6.x Installationshilfe Ein InLoox Whitepaper Veröffentlicht: November 2010 Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.inloox.de Die in diesem Dokument

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien

IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien Landshut 09. März 2006: Die IT IS AG startet heute das neue, webbasierte IT IS

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. unterstützt Sie dabei mit vielfältigen Funktionen.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Dank sagung... 15. Einführung... 17. Teil A- Überblick und Konfigurat ion... 21

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Dank sagung... 15. Einführung... 17. Teil A- Überblick und Konfigurat ion... 21 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 13 Dank sagung............................................................................ 15 Einführung......... 17 Für wen ist dieses Buch konzipiert?..... 18 Wie ist dieses

Mehr

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen zu SQL Server Analysis Services-Daten

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen zu SQL Server Analysis Services-Daten 1 von 5 12.01.2013 17:58 SharePoint 2013 Veröffentlicht: 16.10.12 Zusammenfassung: Informationen zur Verwendung von Excel zum Erstellen und Freigeben einer Verbindung zu SQL Server Analysis Services-Daten,

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

Machen Sie mehr aus Ihrem CRM:

Machen Sie mehr aus Ihrem CRM: Machen Sie mehr aus Ihrem CRM: bessere Datenqualität nahtlose Integration Wolfgang Berger Business Development Omni EMEA +49.8192.99733.25 wberger@omni-ts.com www.rivacrmintegration.com Agenda Herausforderung

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Datenblatt Mobil

Microsoft Dynamics CRM Datenblatt Mobil Microsoft Dynamics CRM Datenblatt Mobil Microsoft Dynamics CRM kombiniert vertraute Microsoft Office- Anwendungen mit leistungsstarker CRM-Software zur Steigerung der Marketingeffektivität, zur Erhöhung

Mehr

Gesteigerte Produktivität im Vertrieb durch erhöhte Benutzerakzeptanz mit Microsoft Dynamics CRM VERTRIEB

Gesteigerte Produktivität im Vertrieb durch erhöhte Benutzerakzeptanz mit Microsoft Dynamics CRM VERTRIEB Gesteigerte Produktivität im Vertrieb durch erhöhte Benutzerakzeptanz mit Microsoft Dynamics CRM VERTRIEB Effi zienter Vertrieb und verbesserte Abschlussraten durch gezielte Information Die im Diagramm

Mehr

Citrix Receiver Installation

Citrix Receiver Installation Citrix Receiver Installation EDV Hausleitner GmbH Bürgerstraße 66, 4020 Linz Telefon: +43 732 / 784166, Fax: +43 1 / 8174955 1612 Internet: http://www.edv-hausleitner.at, E-Mail: info@edv-hausleitner.at

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs.

mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs. mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs. Für geschäftskritische Entscheidungen spielt es heute keine Rolle mehr, ob Sie in Ihrem Büro am Schreibtisch sitzen, mit dem Auto zu

Mehr

Wirkungsvolle Marketingkampagnen und konsistente Kommunikation mit Microsoft Dynamics CRM MARKETING

Wirkungsvolle Marketingkampagnen und konsistente Kommunikation mit Microsoft Dynamics CRM MARKETING Wirkungsvolle Marketingkampagnen und konsistente Kommunikation mit Microsoft Dynamics CRM MARKETING Wirksame Kundenansprache, strategisch geplant operativ perfekt umgesetzt Microsoft Dynamics CRM für Marketing

Mehr

Praktisches Beispiel 02.03.2008

Praktisches Beispiel 02.03.2008 Agenda CRM-Philosophie Warum CRM? Chancen und Nutzen einer CRM Lösung Das CRMCoach 4 Phasen Modell CRM Teilbereiche und Architektur Einführung einer CRM Lösung CRM-Lösungen und der Markt Zusammenfassung

Mehr

ELO for Mobile Devices

ELO for Mobile Devices ELO for Mobile Devices ELO 9 for Mobile Devices für Android, ios und BlackBerry 10 Erreichbarkeit und schnelle Reaktionszeiten sind wichtige Erfolgsfaktoren für moderne Unternehmen. Wer effizient agieren

Mehr

Die Schweizer sind Weltmeister...

Die Schweizer sind Weltmeister... Nefos GmBH 07.03.2013 Die Schweizer sind Weltmeister... 2 ...im App-Download! Jeder Schweizer hat im Schnitt 19 kostenpflichtige Apps auf seinem Smartphone! 3 Top Mobile Trends In two years, 20% of sales

Mehr

Customer Portal Add-On für Microsoft Dynamics CRM

Customer Portal Add-On für Microsoft Dynamics CRM INTEGRATION VON CRM UND TYPO3 Das Customer Portal Add-On ist eine professionelle Lösung zur Anbindung der MS CRM CRM Daten mit TYPO3 CMS. Die Modular aufgebaute Lösung erlaubt es Ihnen Daten aus Microsoft

Mehr

Citrix Receiver Server-Umstieg

Citrix Receiver Server-Umstieg Citrix Receiver Server-Umstieg EDV Hausleitner GmbH Bürgerstraße 66, 4020 Linz Telefon: +43 732 / 784166, Fax: +43 1 / 8174955 1612 Internet: http://www.edv-hausleitner.at, E-Mail: info@edv-hausleitner.at

Mehr

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Unternehmensdarstellung: Microsoft IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Mobile Enterprise Management und Applications im fokus Microsoft Unternehmensdarstellung Informationen

Mehr

p-plus Kurzanleitung Version 2.6 www.pipelinersales.com

p-plus Kurzanleitung Version 2.6 www.pipelinersales.com Version 2.6 p-plus Kurzanleitung www.pipelinersales.com pipeliner Kurzanleitung Team Version (p prime, p plus, p max) pipelinersales.com a division of uptime ITechnologies GmbH Die in diesem Dokument enthaltenen

Mehr

Vitamine für den Vertrieb. Münster 2010

Vitamine für den Vertrieb. Münster 2010 AG Vitamine für den Vertrieb Münster 2010 Die ieq-network AG bündelt die Aktivitäten ihrer operativen Gesellschaften. Sie besitzt branchenübergreifendes Wissen sowie langjährige Erfahrung als Berater und

Mehr

Highlights Sage CRM 7.1. Ihr Name

Highlights Sage CRM 7.1. Ihr Name Highlights Ihr Name adressiert perfekt die aktuellen Kundenbedürfnisse bietet Kunden durch Fokus auf Benutzerfreundlichkeit, einfache Installation, einfache Anpassung, einfache Integration und einen einfachen

Mehr

Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation

Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Die Exchange Server Synchronisation (EXS)

Mehr

Einführung in SharePoint

Einführung in SharePoint Einführung in SharePoint Kurzanleitung für die wichtigsten Aufgaben vision-7 Multimedia GmbH Alte Schulhausstrasse 1 6260 Reiden +41 62 758 34 34 Inhalt 1 Einführung... 3 1.1 Was ist SharePoint?...3 1.2

Mehr

Produktivität und Zusammenarbeit, egal wo

Produktivität und Zusammenarbeit, egal wo Produktivität und Zusammenarbeit, egal wo 2 Cloud Services (Abo) Dauerlizenz Always up-to-date Same brand across segments 2013 versions e.g. Home and Business 2013 1 Mrd. Smartphones bis 2016, 350 Mio.

Mehr

Die Projektmanagement-Software für Outlook, Web und Smartphone

Die Projektmanagement-Software für Outlook, Web und Smartphone Die Projektmanagement-Software für Outlook, Web und Smartphone InLoox PM 9.x Konfiguration eines Microsoft SQL Servers für SQL-Authentifizierung Ein InLoox Whitepaper Veröffentlicht: April 2016 Aktuelle

Mehr

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Schleupen.CS 3.0 die neue prozessorientierte Business Plattform Geschäftsprozesse automatisiert und individuell Branchenfokus: CRM,

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

QS solutions GmbH Ihr Partner im Relationship Management

QS solutions GmbH Ihr Partner im Relationship Management QS solutions GmbH Ihr Partner im Relationship Management QS solutions in Deutschland - Steckbrief Shareholder: Profil: Portfolio: Standort: QS solutions B.V. CRM-Spezialist Kernkompetenzen: Microsoft Dynamics

Mehr

Sitzungsmanagement. für SharePoint

Sitzungsmanagement. für SharePoint Sitzungsmanagement für SharePoint Agenda Sitzungen im Unternehmensalltag Ziele des Sitzungsmanagements Sitzungen ohne Management Erfolgreiches Sitzungsmanagement SharePoint als Plattform für Sitzungsmanagement

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

After Sales mit Rundumsicht

After Sales mit Rundumsicht After Sales mit Rundumsicht Balz Zürrer, Yolanda Danioth 26. November 2013 Online Group Wil PL-Wroclaw info@online.ch, www.online.ch After Sales mit Rundumsicht GESCHÄFTS- PROZESS WACHSAMKEIT LEADERSHIP

Mehr

CRM/Vertrieb-App-Benchmarking

CRM/Vertrieb-App-Benchmarking CRM/Vertrieb-App-Benchmarking 1. http://www.update.com/de /Ihre-CRM-Loesung/CRM-Software/Mobile-CRM/CRM-App-fuer-iPad - Effizente Tagesplanung und Besuchsvorbereitung. - Relefante Daten im Überblick. -

Mehr

Microsoft Office 365 für kleine Unternehmen Grom

Microsoft Office 365 für kleine Unternehmen Grom Microsoft Office 365 für kleine Unternehmen von Martina Grom 1. Auflage Microsoft Office 365 für kleine Unternehmen Grom schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Einsatzgebiete von Windows SharePoint Services. Installationsanweisung zur Installation der Beispielseiten

Einsatzgebiete von Windows SharePoint Services. Installationsanweisung zur Installation der Beispielseiten Einsatzgebiete von Windows SharePoint Services Installationsanweisung zur Installation der Beispielseiten Veröffentlicht: März 2004 1 Inhalt Einleitung 3 Installation der IT-Helpdesk-Site 4 Installation

Mehr

Bernd Sailer Lizenz- und Technologieberater. CEMA Webinare

Bernd Sailer Lizenz- und Technologieberater. CEMA Webinare http://www.cema.de/standorte/ http://www.cema.de/events/ Bernd Sailer Lizenz- und Technologieberater CEMA Webinare Vermischung von Arbeit und Freizeit 2015 Mobiles Arbeiten Diverse Formfaktoren Jederzeit

Mehr

TeamViewer App für Outlook Dokumentation

TeamViewer App für Outlook Dokumentation TeamViewer App für Outlook Dokumentation Version 1.0.0 TeamViewer GmbH Jahnstr. 30 D-73037 Göppingen www.teamviewer.com Inhaltsverzeichnis 1 Installation... 3 1.1 Option 1 Ein Benutzer installiert die

Mehr

Microsoft Unified Communications & Collaboration. Integrierte Kommunikation und Zusammenarbeit

Microsoft Unified Communications & Collaboration. Integrierte Kommunikation und Zusammenarbeit Microsoft Unified Communications & Collaboration Integrierte Kommunikation und Zusammenarbeit Könnte das Ihr Arbeitstag sein? Montag, 08:15 Uhr Weg in die Firma: Sie stehen im Stau! In 15 Minuten beginnt

Mehr

Managed Reseller im Partner Incentives-Portal. Erste Schritte: Anzeigen von Einnahmen

Managed Reseller im Partner Incentives-Portal. Erste Schritte: Anzeigen von Einnahmen Managed Reseller im Partner Incentives-Portal Erste Schritte: Anzeigen von Einnahmen Lernziele und Agenda Lernziele Agenda Nach Abschluss dieses Trainingsmoduls können Sie Folgendes: Auf eine Zusammenfassung

Mehr

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Seite 1 von 23 Mit Outlook 2010 richten Sie Ihr ManagedExchange-Postfach einfach und schnell in nur wenigen Schritten ein. Im Regelfall benötigen Sie dazu lediglich die

Mehr

Self Service BI mit Office 2013 Raúl B. Heiduk

Self Service BI mit Office 2013 Raúl B. Heiduk 1 Self Service BI mit Office 2013 Raúl B. Heiduk Partner: 2 Agenda Begrüssung Vorstellung Referent Inhalt F&A Weiterführende Kurse 3 Vorstellung Referent Name: Raúl B. Heiduk Ausbildung: Dipl. Ing. (FH),

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft

Der Arbeitsplatz der Zukunft Der Arbeitsplatz der Zukunft Vorsprung für Ihr Unternehmen durch zukunftssichere und optimal abgestimmte Microsoft-Produkte Dirk Heine Technologieberater Mittelstand & Partner Microsoft Deutschland GmbH

Mehr