Kundengehirne beeinflussen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kundengehirne beeinflussen"

Transkript

1 Kundengehirne beeinflussen mehr Conversions durch Neuromarketing Nils Kattau seit 2004 im Online Marketing tätig spezialisiert auf persuasives Webdesign, insb. Standalone Landing Pages Einblick in >50 A/B-Tests monatlich bei ConversionLift, Berlin

2 Die nächsten 45 Minuten... Darf ich vorstellen: Dein Gehirn Besucher emotional aktivieren mit Wort & Farbe Emotionen, Blicke & Aufmerksamkeit gezielt steuern SERPs dominieren auch ohne Platz 1 Conversion Rates drastisch steigern durch gehirngerechte Landing Pages

3 Darf ich vorstellen: Dein Gehirn.

4 Darf ich vorstellen: Dein Gehirn. 95% aller Entscheidungen triffst du emotional und unterbewusst Emotionale Entscheidungen rechtfertigst du rational Dein Gehirn bewertet sämtliche Informationen und lässt nur einen relevanten Bruchteil in dein Bewusstsein

5 LIMBIC MAP nach Dr. Hans-Georg Häusel

6 Besucher emotional aktivieren mit Wort & Farbe

7 Jede Kaufentscheidung ist eine hoch emotionale Angelegenheit Ob Auto, Bohrmaschine, Kaffee, Zahnpasta oder Faxgerät Verschiedene Emotionstypen reagieren auf verschiedene Buzzwords Die richtigen Farben unterstützen das emotionale Erlebnis

8 Buzzwords für die 3 Emotionssysteme Stimulanz neu einzigartig innovativ besonders wegweisend technisch aktuell intuitiv unabhängig begeisternd offen ideenreich spannend Dominanz kraftvoll ehrgeizig entschlossen präzise beneidenswert solide effizient leistungsstark logisch fleißig funktional beeindruckend stark Balance beständig sicher traditionell gesund sorgfältig unkompliziert verlässlich natürlich vertrauenswürdig treu geborgen familiär vertraut

9 Unterstützende Farben gemäß der Limbic Map

10 Emotionen, Blicke & Aufmerksamkeit gezielt steuern

11 Spiegelneuronen: Gesichter & Emotionen Gib auf. Es ist hoffnungslos.

12 Spiegelneuronen: Gesichter & Emotionen Stolz wie Oskar! Schule kann auch cool sein!

13 Spiegelneuronen: Gesichter & Emotionen Emotionen werden direkt auf dein Angebot projiziert Negative Bilder evozieren negative Emotionen Negative Emotionen verkaufen nicht Kommuniziere positiv: Wünsche & Bedürfnisse statt Ärger & Ängste Zeige das Ziel nicht das Problem

14 Spiegelneuronen: primitive Instinkte Blickrichtung vs. Fingerzeig vs. Brüste

15 Spiegelneuronen: primitive Instinkte Blickrichtung vs. Fingerzeig vs. Brüste

16 Spiegelneuronen: primitive Instinkte Blickrichtung vs. Fingerzeig vs. Brüste 1

17 Spiegelneuronen: primitive Instinkte Blickrichtung vs. Fingerzeig vs. Brüste 1 2

18 Spiegelneuronen: primitive Instinkte Blickrichtung vs. Fingerzeig vs. Brüste

19 Spiegelneuronen: primitive Instinkte Blickrichtung vs. Fingerzeig vs. Brüste 1

20 Spiegelneuronen: primitive Instinkte Blickrichtung vs. Fingerzeig vs. Brüste 1 2

21 Spiegelneuronen: primitive Instinkte Blickrichtung vs. Fingerzeig vs. Brüste

22 Spiegelneuronen: primitive Instinkte Blickrichtung vs. Fingerzeig vs. Brüste 1

23 Spiegelneuronen: Blickrichtung vs. Fingerzeig vs. Brüste 2 primitive Instinkte 1

24 Aufmerksamkeit durch Farbe

25 Aufmerksamkeit durch Form

26 Aufmerksamkeit durch Bären Bewegungen im Augenwinkel werden besonders intensiv wahrgenommen Bewegungen im Augenwinkel werden vornehmlich negativ bewertet Wenn, dann mach es sympathisch

27 SERPs dominieren auch ohne Platz 1

28 Wie Internetnutzer lesen... Ungenau Unkonzentriert Flüchtig Beim Skimmen wird in Bruchteilen von Sekunden entschieden ob und welche Informationen interessant sind

29 Für dein Suchergebnis bedeutet das... Mach mich interessant, Baby! Kontrast Wortstellung Inhalt

30 SERPs dominieren durch top Klickraten Kontrast Wortstellung Inhalt Sonderzeichen: Sterne, Häkchen Zahlen Hervorgehobene Keywords Autorenbilder Sonstige Rich Snippets (Bewertungen etc.)

31 SERPs dominieren durch top Klickraten Kontrast Wortstellung Inhalt Wichtige Worte an Anfang und Ende platzieren Auf Zeichenbegrenzung in Titel und Beschreibung achten (65-Zeichen-Titel werden ziemlich sicher nicht abgeschnitten. Juhu.)

32 SERPs dominieren durch top Klickraten Kontrast Wortstellung Inhalt Welche Inhalte sind für den Suchenden relevant? Nachvollziehbare Fakten statt Marketing-Blah-Blah Überzeugend Blah Blah

33 Conversion Rates drastisch steigern durch gehirngerechte Landing Pages

34 Eine gute & eine schlechte Nachricht Gut: Du kannst Conversion Rates durch das Befolgen ganz simpler Regeln drastisch steigern. Doof: Du hast 4 Sekunden.

35 Page Speed als kritischer Faktor für Absprungraten ± 40% 30% 20% Prozentuale Steigerung der Absprungrate bedingt durch Ladezeit 10% 0% 2 Sek. 4 Sek. 7 Sek. -16% Nutzerzufriedenheit 40% der Besucher springen ab 47% erwarten max. 2 Sek. Quelle: KISSmetrics

36 Weitere Probleme langer Ladezeiten 79% der Käufer, welche unzufrieden mit der Website Performance sind, kaufen kein zweites Mal 52% der Online-Shopper behaupten, dass kurze Ladezeiten wichtig für ihre Loyalität sind 44% der Online-Shopper werden Freunden von einer schlechten Nutzererfahrung erzählen Das ist ein Strich... Unterm Strich: Wenn dein Online Shop Umsatz täglich macht, kostet dich jede Sekunde Ladezeit jährlich. Quelle: KISSmetrics

37 Mach es deutlich: 1. Worum geht es hier und was bringt mir das? 2. Wer ist der Anbieter und kann ich ihm vertrauen? 3. Wie geht es weiter und welchen Aufwand bedeutet das für mich? Brain Journey Message Match Interesse Kundennutzen Anbieter Vertrauen Social Proof Call-to-Action Conversion Was? Wer? Warum?

38 TIPP! 1. Zeige einem Freund für 15 Sekunden deine Landing Page. 2. Lass ihn erklären: Um was geht es? Was bringt es ihm? Wie geht es weiter? 3. Tadaaa: Eine lange Liste mit Fehlern, die es zu beheben gilt.

39 Frage 1: Worum geht es hier und was bringt mir das? Message Match Message aus Interaktionselement Aufgreifen der Message auf der Landing Page Brain Journey Message Match Interesse Kundennutzen Anbieter Vertrauen Social Proof Call-to-Action Conversion Was? Wer? Warum?

40 Frage 1: Worum geht es hier und was bringt mir das? Interesse des Nutzers gewinnen Denk dran: Stimulanz Dominanz Balance Hauptüberschrift Heroshot Überschriften Content Hervorhebung relevanter Begriffe Brain Journey Message Match Interesse Kundennutzen Anbieter Vertrauen Social Proof Call-to-Action Conversion Was? Wer? Warum?

41 Frage 1: Worum geht es hier und was bringt mir das? Kundennutzen verdeutlichen Denk dran: Stimulanz Dominanz Balance Aufzählungen/Checklisten Vorteile & Wertversprechen Wichtige Worte hervorheben Häkchen bewirken Wunder Brain Journey Message Match Interesse Kundennutzen Anbieter Vertrauen Social Proof Call-to-Action Conversion Was? Wer? Warum?

42 Frage 2: Wer ist der Anbieter und kann ich ihm vertrauen? Anbieterkennzeichnung Denk dran: Stimulanz Dominanz Balance Logo Anschrift & Telefon Mitarbeiter Standort Brain Journey Message Match Interesse Kundennutzen Anbieter Vertrauen Social Proof Call-to-Action Conversion Was? Wer? Warum?

43 Frage 2: Wer ist der Anbieter und kann ich ihm vertrauen? Vertrauensbildende Elemente Denk dran: Stimulanz Dominanz Balance Brain Journey Message Match Interesse Kundennutzen Anbieter Vertrauen Social Proof Call-to-Action Conversion Was? Wer? Warum?

44 Frage 2: Wer ist der Anbieter und kann ich ihm vertrauen? Social Proof Denk dran: Stimulanz Dominanz Balance Brain Journey Message Match Interesse Kundennutzen Anbieter Vertrauen Social Proof Call-to-Action Conversion Was? Wer? Warum?

45 Frage 3: Wie geht es weiter und welchen Aufwand bedeutet das für mich? Call-to-Action und Interaktionselement Denk dran: Stimulanz Dominanz Balance Karl Kratz Wenn ich den Text auf dem Button lese, muss mir der Saft aus der Hose laufen! Brain Journey Message Match Interesse Kundennutzen Anbieter Vertrauen Social Proof Call-to-Action Conversion Was? Wer? Warum?

46 Frage 3: Wie geht es weiter und welchen Aufwand bedeutet das für mich? Call-to-Action und Interaktionselement Denk dran: Stimulanz Dominanz Balance Saft: Kein Saft: Brain Journey Message Match Interesse Kundennutzen Anbieter Vertrauen Social Proof Call-to-Action Conversion Was? Wer? Warum?

47 INSIGHT! A/B-Test: Veränderung der Formular-Position

48 2,4% Conversion Rate 7,8% Conversion Rate +225%

49 Vielen Dank.

ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU

ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU 1. DIE RICHTIGE INTERNET - ADRESSE WER IST MEIN ZIELKUNDE Schlüsselwort / Keywords einbauen Mehrsprachige Websites Internationale

Mehr

70-80 % unbewusst. Neuromarketing Warum Kunden kaufen. Der Mythos des rationalen Kunden

70-80 % unbewusst. Neuromarketing Warum Kunden kaufen. Der Mythos des rationalen Kunden Neuromarketing Warum Kunden kaufen Dr. Hans-Georg Häusel Gruppe Nymphenburg Consult AG Seidlstrasse 25 80335 München 089 54 90 21-0 hg.haeusel@nymphenburg.de 1 Der Mythos des rationalen Kunden 70-80 %

Mehr

Echt erfolgreich verkaufen!

Echt erfolgreich verkaufen! Echt erfolgreich verkaufen! Kundenbewertung und Gütesiegel Mit mehr Vertrauen und Service den Onlineumsatz steigern! Thomas Karst Trusted Shops Zertifiziert seit fast 15 Jahren Onlinehändler Aktuell zeigen

Mehr

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen.

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Akquise-Website Mag. Margit Moravek Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Mag. Margit Moravek Geschäftsführerin von comstratega

Mehr

Emotionen auf Knopfdruck

Emotionen auf Knopfdruck Emotionen auf Knopfdruck Funktioniert Digitalisierung auf allen Sinnesebenen? ITB MICE DAY - Doreen Biskup - 09.März 2016 Über mich... Qualifikation Kaufmännische Ausbildung Diplom Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Wie Webseiten SEO ganz von alleine erledigen: Mit Snippet Optimierung + User Happiness.

Wie Webseiten SEO ganz von alleine erledigen: Mit Snippet Optimierung + User Happiness. Wie Webseiten SEO ganz von alleine erledigen: Mit Snippet Optimierung + User Happiness. KURZVORSTELLUNG CHRISTIAN TEMBRINK 15 Jahre Online Marketing Strategie Gründer von netspirits Buchautor & Speaker

Mehr

Akquise-Website. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen.

Akquise-Website. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Akquise-Website Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Inhalt 1. Wie Sie aus einer leblosen Homepage eine Akquise-Website machen, die Anfragen generiert. 2. Wie Ihre Website im Internet

Mehr

Schluss mit dem hirnlosen Verkaufen!

Schluss mit dem hirnlosen Verkaufen! Schluss mit dem hirnlosen Verkaufen! Erkenntnisse der Hirnforschung für den Einzelhandel Martin Müller & Sandra Spang Agenda 1 Grundlagen der Hirnforschung 2 Werbewirkung 3 Kaufentscheidungen 4 Faktoren

Mehr

Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann?

Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann? Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann? Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen. Friedrich Nietzsche Hey liebe Leserin, das Jahr

Mehr

Mehr Sichtbarkeit im Internet

Mehr Sichtbarkeit im Internet Mehr Sichtbarkeit im Internet 10. November 2015 Immobilienforum 2015 Sebastian Otten Projektleiter (ComFair GmbH) Online Marketing Manager ComFair GmbH 1 Status Quo? ComFair GmbH 2 Was ist Online Marketing?

Mehr

Si h e + Vertrauen = Konversion Eine einfach Formel?

Si h e + Vertrauen = Konversion Eine einfach Formel? Sicherheit h it + Vertrauen = Konversion Eine einfach Formel? Inhaltsverzeichnis Warum sind Gütesiegel und Bewertungen wichtig? Umfrageergebnisse Vertrauen im Kaufprozess Steigerungspotential 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! 1 Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? 2 Don t

Mehr

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? Don t Do

Mehr

Was der Preis im Gehirn bewirkt

Was der Preis im Gehirn bewirkt Was der Preis im Gehirn bewirkt Dr. Hans-Georg Häusel Gruppe Nymphenburg Consult AG Seidlstrasse 25 80335 München 089 54 90 21-0 hg.haeusel@nymphenburg.de Unser Schweizer-Partner: www.fuhrer-hotz.ch 1

Mehr

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014 Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com SEO 2014 Stand C124 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen Was man verkaufen kann,

Mehr

7 Triggerworte für mehr Abschlüsse!

7 Triggerworte für mehr Abschlüsse! e Business-Coaching Lektion #16 7 Triggerworte für mehr Abschlüsse! Von Dirk-Michael Lambert 2 e Business-Coaching Wir verdoppeln Ihren Gewinn mit 8 Minuten täglich! Kauf-Entscheidungen beschleunigen!

Mehr

Marketing mit Facebook. ContentDay Salzburg

Marketing mit Facebook. ContentDay Salzburg Marketing mit Facebook ContentDay Salzburg Jens Wiese Blogger, Berater, Gründer allfacebook.de Warum Facebook Marketing wichtig ist Stand April 2015 Facebook Fakten: Über 1,3 Mrd. monatlich aktive Nutzer

Mehr

Moderne Kommunikation

Moderne Kommunikation Josef Wanas Institutsvorstand Wirtschaft und Recht NDU, WU-Wien, Seniorconsultant MBS Moderne Kommunikation Wie kommuniziere ich erfolgreich mit meinen Kunden? Wie funktioniert das mit der Kommunikation

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN!

HERZLICH WILLKOMMEN! HERZLICH WILLKOMMEN! WORKSHOP: TEXTEN FÜR SOCIAL MEDIA UND WEB. EIN CRASHKURS FÜR EILIGE. Jens Reineking kurz präzise geistreich Hannover kurz präzise geistreich Wirkungsvolle Texte Welches ist Ihr Lieblingswort?

Mehr

Dominanz der Emotionen. Limbisches System. Das Limbische System. Funktionen

Dominanz der Emotionen. Limbisches System. Das Limbische System. Funktionen Dominanz der Emotionen Limbisches System Die Vernunft der Emotionen Wenn du die Menschen verstehen willst, darfst du nicht auf ihre Reden achten. Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller

Mehr

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr?

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Gutes Trading sollte langweilig sein. Das ist etwas das ich erst lernen musste. Als ich damit anfing mich mit dieser ganzen Tradingsache zu beschäftigen war ich

Mehr

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Google AdWords Kampagnen optimieren Erfolge messen Wer sind wir? WIV GmbH seit 1999 Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Geschäftsführer:

Mehr

7-EBENEN CHECKLISTE FÜR ADWORDS LANDING PAGES. 7 x 5 Optimierungstipps. Gabriel Beck 2017 Web Arts AG

7-EBENEN CHECKLISTE FÜR ADWORDS LANDING PAGES. 7 x 5 Optimierungstipps. Gabriel Beck 2017 Web Arts AG 7-EBENEN CHECKLISTE FÜR ADWORDS LANDING PAGES 7 x 5 Optimierungstipps Gabriel Beck 2017 Web Arts AG 5 Tipps für mehr Relevanz Gehe auf Ängste und Bedürfnisse der Zielgruppe ein (z.b. Abofallen) und gebe

Mehr

Online-Marketing: Lokal neue Kunden gewinnen

Online-Marketing: Lokal neue Kunden gewinnen Online-Marketing: Lokal neue Kunden gewinnen September 2013 Thomas Wiegand Thomas Wiegand Leitung Online-Marketing bei RSM. kommunikations-marketing, Nürnberg Gründung: 1998 Mitarbeiter: 10 Leistungen:

Mehr

Erfolgreich Online Werbung schalten User Guide für myhotelshop-werbeplatzierungen

Erfolgreich Online Werbung schalten User Guide für myhotelshop-werbeplatzierungen Erfolgreich Online Werbung schalten User Guide für myhotelshop-werbeplatzierungen User Handbuch für die Bereiche: Kampagnenerstellung Kampagnenoptimierung Landingpage-Optimierung Kampagnenerstellung Wie

Mehr

Marktforschung und Marktanalyse. Markt- und Meinungsforschung GmbH Kaiserstraße 183 76133 Karlsruhe

Marktforschung und Marktanalyse. Markt- und Meinungsforschung GmbH Kaiserstraße 183 76133 Karlsruhe 1 Marktforschung und Marktanalyse Dipl. Soz. Astrid Wagner FMM Forum für empirische Markt- und Meinungsforschung GmbH Kaiserstraße 183 76133 Karlsruhe www.fmm.de Marktanalyse 1/5 2 Wikipedia: Die Marktanalyse

Mehr

Neuromarketing der direkte Weg ins Konsumentenhirn?

Neuromarketing der direkte Weg ins Konsumentenhirn? Neuromarketing der direkte Weg ins Konsumentenhirn? Dr. Hans-Georg Häusel Gruppe Nymphenburg Consult AG Seidlstrasse 25 80335 München 089 54 90 21-0 hg.haeusel@nymphenburg.de Unser Schweizer Partner: Fuhrer

Mehr

Leitfaden für kollegiales Coaching

Leitfaden für kollegiales Coaching Lebenswerk hat folgenden Leitfaden für das KOLLEGIALE COACHING geschaffen: 1) Anlässe (= gute Einstiegsmöglichkeiten/Gelegenheiten) für den wichtigen ersten Schritt Es bieten sich folgende Möglichkeiten:

Mehr

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert.

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert. A: Ja, guten Tag und vielen Dank, dass du dich bereit erklärt hast, das Interview mit mir zu machen. Es geht darum, dass viele schwerhörige Menschen die Tendenz haben sich zurück zu ziehen und es für uns

Mehr

Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen

Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen Der Leitfaden gibt Ihnen wichtige Tipps zur Steigerung der Conversion-Rate für Ihren Reifenshop im Internet. Inhalte des Leitfadens Einführung

Mehr

Erfolg im E-Business

Erfolg im E-Business Erfolg im E-Business So machen Sie aus Besuchern Kunden Mit dem 1&1 Werbe-Paket garantieren wir Ihnen monatlich eine feste Anzahl von qualifizierten Besuchern auf Ihrer Homepage. Alle diese Besucher haben

Mehr

Konversionsoptimierung für Onlineshops

Konversionsoptimierung für Onlineshops Konversionsoptimierung für Onlineshops Barbara M. Thaler 20.03.2015 ecommerce Beratung Geschäftsmodelloptimierung Vorträge und Schulungen Facebook Marketing Google Adwords Thaler Enterprises Neues Die

Mehr

Call2Action. Von der Aufmerksamkeit zum Umsatz ( und hoffentlich Gewinn)

Call2Action. Von der Aufmerksamkeit zum Umsatz ( und hoffentlich Gewinn) Call2Action Von der Aufmerksamkeit zum Umsatz ( und hoffentlich Gewinn) Fakten der Mensch ist ein Faultier Der Konsument bleibt faul er fällt lieber einfache Entscheide und möchte zur Action getragen werden

Mehr

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 Name:....................................... Datum:............... Dieser Fragebogen kann und wird Dir dabei helfen, in Zukunft ohne Zigaretten auszukommen

Mehr

In 5 einfachen Schritten zur eigenen Website

In 5 einfachen Schritten zur eigenen Website In 5 einfachen Schritten zur eigenen Website Vorwort Egal ob du dein Unternehmen, deine Dienstleistung oder deinen eigenen Blog präsentieren willst, hierfür ist eine Website essentiell. Doch wenn du bislang

Mehr

Marketingstrategie - Onlinehandel. Wie gewinne ich im Internet Kunden?

Marketingstrategie - Onlinehandel. Wie gewinne ich im Internet Kunden? 45 Minuten für mehr Erfolg im Internet Zukunft Onlinehandel Mach Deinen Job / Shop richtig! Mehr Besucher Projekt: fit4on Erfolgreich im Internet Online-Markt-Analyse, Internetpräsenz im Web 2.0, Suchmaschinenoptimierung,

Mehr

DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren

DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren Infoveranstaltung DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren Mario Di Bari Online Marketing Berater Tel: 07156 / 4308-54 dibari@bleicher-media.de Agenda 18:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung:

Mehr

LIMBISCHES VERKAUFEN. Gibt es einen Kaufknopf im Hirn des Kunden? RoundTable CyberForum 18. September 2013

LIMBISCHES VERKAUFEN. Gibt es einen Kaufknopf im Hirn des Kunden? RoundTable CyberForum 18. September 2013 LIMBISCHES VERKAUFEN Gibt es einen Kaufknopf im Hirn des Kunden? RoundTable CyberForum 18. September 2013 1 Anita Berres Transfer von Wissen Begeisternd verkaufen Persönlichkeit entwickeln Z!Z!Z! 56 30

Mehr

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40 Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6 Um was geht es hier? 6 I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8 Was ist Selbstmitgefühl? 9 Der Baum der Selbstliebe 10 Was Mitgefühl nicht ist 12 Mitgefühl ist nicht

Mehr

Eine Homepage - alle Geräte

Eine Homepage - alle Geräte Eine Homepage - alle Geräte macht mobil. Direktkontakt: 0251-131 09 0 info@.de Stand: Januar 2014 Sie erreichen uns unter 0251-131 09 0 oder unter www..de Mobile Optimierung Eine Homepage - alle Geräte.

Mehr

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) rankingcheck GmbH Inhabergeführte Online Marketing Agentur Fullservice: SEA, Display, Webanalyse, Affiliate, Social Media Gegründet 2005 in Köln CEO Thorsten

Mehr

Mobiler. Vernetzter. Emotionaler. Wie SBG auf die Entwicklung des Internets reagiert

Mobiler. Vernetzter. Emotionaler. Wie SBG auf die Entwicklung des Internets reagiert Mobiler. Vernetzter. Emotionaler. Wie SBG auf die Entwicklung des Internets reagiert 16. Dezember 2015 Von Berit Reiter und Heike Bach Ablauf Begriffsklärung Welche Online Medien gibt es sonst noch? Status

Mehr

Besser texten. Mehr verkaufen

Besser texten. Mehr verkaufen Willkommen zum Online-Webinar Besser texten. Mehr verkaufen Präsentiert von Detlef Krause businesstext.de Gibt es denn eine Erfolgs- formel für erfolgreiche Verkaufstexte? A = Aufmerksamkeit gewinnen I

Mehr

Content Marketing für webseiten

Content Marketing für webseiten Content Marketing für webseiten wir liefern inhalte. Agentur für Marketing + Kommunikation Sie wollen übers Internet Kunden gewinnen? Sie wollen im Internet gefunden werden und über Ihre Webseite Kunden

Mehr

Natural Realtime, Universal & Blended Search SEO Sorgen Sie dafür, dass Ihr Content schneller und besser gefunden wird!

Natural Realtime, Universal & Blended Search SEO Sorgen Sie dafür, dass Ihr Content schneller und besser gefunden wird! Natural Realtime, Universal & Blended Search SEO Sorgen Sie dafür, dass Ihr Content schneller und besser gefunden wird! Typische SEO-Ansätze: Richtige Keywords finden Konkurrenzfähigkeit der Keywords analysieren

Mehr

HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH. Frank Puscher

HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH. Frank Puscher HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH Frank Puscher Frank Puscher ECOMMERCE IST WIE ZEHNKAMPF MAN BRAUCHT AUCH MUT ZUR HÄSSLICHKEIT Frank Puscher Frank Puscher ICH JOURNALIST

Mehr

Betrachten Sie Ihre Antworten als HILFEN. Dann können auch wir alles geben, um Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu unterstützen.

Betrachten Sie Ihre Antworten als HILFEN. Dann können auch wir alles geben, um Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu unterstützen. Briefing für Ihre neue Webseite Damit Sie mit Ihrer neuen Webseite eine Punktlandung machen, haben wir für Sie ein Briefing- Formular zusammengestellt. Ihre Antworten auf die folgenden Fragen bilden die

Mehr

Leitfaden Erfolgreich als Affiliate. Tipps zur Gestaltung Ihrer Website & Werbemittel

Leitfaden Erfolgreich als Affiliate. Tipps zur Gestaltung Ihrer Website & Werbemittel Leitfaden Erfolgreich als Affiliate Tipps zur Gestaltung Ihrer Website & Werbemittel Erfolgreich als Affiliate Auf den folgenden n möchten wir unsere langjährige Erfahrung bei der Gestaltung und Optimierung

Mehr

Ihre Kunden binden und gewinnen!

Ihre Kunden binden und gewinnen! Herzlich Willkommen zum BWG Webinar Ihr heutiges Webinarteam Verkaufsexpertin und 5* Trainerin Sandra Schubert Moderatorin und Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry, www.schubs.com 1 Mit gezielten Social

Mehr

Mein Name ist Franz Liebing ich bin Internet Unternehmer und helfe Unternehmern bei der besseren Außendarstellung Ihrer Firma und dabei, wie Sie mehr Umsatz über das Internet generieren. Sicherlich hat

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

overheat 5 Usability Aspekte für eine bessere Nutzerführung Whitepaper Usability Inhalt: www.overheat.de T: +49 (0) 2263 7149480 E: info@overheat.

overheat 5 Usability Aspekte für eine bessere Nutzerführung Whitepaper Usability Inhalt: www.overheat.de T: +49 (0) 2263 7149480 E: info@overheat. www.overheat.de T: +49 (0) 2263 7149480 E: info@overheat.de Whitepaper Usability 5 Usability Aspekte für eine bessere Nutzerführung Inhalt: 1. Vorwort 2. Das macht eine gute Usability aus 3. Fünf Usability

Mehr

Arbeitsblatt / Arbeitsblätter

Arbeitsblatt / Arbeitsblätter Arbeitsblatt / Arbeitsblätter M 1: Tafelbild Online-Shopping Sonstige Käufer Verkäufe r Zahlungsmethode? Überweisung Nachnahme Bareinzahlung/Barzahlung (PayPal)/(Kreditkarten) M 2: Ausgangssituation Die

Mehr

Google AdWords. Kampagnenoptimierung: Keywords, Ziele und Erfolgsmessung

Google AdWords. Kampagnenoptimierung: Keywords, Ziele und Erfolgsmessung Google AdWords Kampagnenoptimierung: Keywords, Ziele und Erfolgsmessung Wer sind wir? WIV GmbH seit 1999 Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de Tel.: 06051 9711-0 Fax:

Mehr

Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten

Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten 1 Beschreibung des Produktes Webkraftverstärker Viele Unternehmen wundern sich über Ihre geringe Webpräsenz, schlechte Positionen

Mehr

So entlarven Sie Conversion Killer!

So entlarven Sie Conversion Killer! Davidpstephens - Fotolia.com So entlarven Sie Conversion Killer! Gabriel Beck www.conversiondoktor.de Die Realität 100.000 Werbe-Einblendungen 50.000 Klicks 10.000 Kosten 30 Leads 0,03 % Conversion Rate

Mehr

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like 23. März 2015 Von der Bannerwerbung zum Facebook Like Wie setze ich mein Online Marketing Budget effizient ein? Agenda Was ist Online Performance Marketing & welche Kanäle gibt es? Wie funktionieren die

Mehr

Was macht eine erfolgreiche Website aus?

Was macht eine erfolgreiche Website aus? Was macht eine erfolgreiche Website aus? Zürich - 10.07.2013 - Apérido Lars Messmer - comsolit AG Seite 1 / 33 Über mich Lars Messmer: comsolit AG: Tätigkeit: Geschäftsführer comsolit AG Internetagentur

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

16.03.2012. Suche im Zentrum. Google Qualitätskriterien. Duplikate. Wie sieht es bei Ihnen aus? Architektur des Auftrittes. Mit welchen Texten Sie bei

16.03.2012. Suche im Zentrum. Google Qualitätskriterien. Duplikate. Wie sieht es bei Ihnen aus? Architektur des Auftrittes. Mit welchen Texten Sie bei Mit welchen Texten Sie bei Suche im Zentrum in Top-Positionen gelangen und Kunden gewinnen! Online-Suche nach Offline beworbenem Produkt 67 % 89 % suchen Produkte online, 63 % kaufen offline Duplikate

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH Über SoQuero SoQuero Online Marketing performanceorientierte Online-Marketing-Agentur

Mehr

Einfach machbar: für Praxen und Labore. Einzigartig: stepps Marketing-Programm

Einfach machbar: für Praxen und Labore. Einzigartig: stepps Marketing-Programm Einfach machbar: Marketing für Praxen und Labore Einzigartig: stepps Marketing-Programm Für jede Frage... Wie gewinne ich neue Patienten? Werde ich im Internet gefunden? Was macht meine Praxis oder mein

Mehr

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1 Whitepaper Video-SEO 10 Schritte für ein besseres Ranking 2015 how2 1 und mehr Reichweite 10 Schritte für ein besseres Ranking und mehr Reichweite Sie möchten Videos für Ihr Unternehmen ins Netz stellen

Mehr

Beginn: 18.00 Uhr. Das Menü der heutigen Stunde: Herzlich Willkommen beim Business Plan Wettbewerb 2014 BPW Business: Verkaufstraining.

Beginn: 18.00 Uhr. Das Menü der heutigen Stunde: Herzlich Willkommen beim Business Plan Wettbewerb 2014 BPW Business: Verkaufstraining. Herzlich Willkommen beim Business Plan Wettbewerb 2014 BPW Business: Verkaufstraining Gerd Hauer Beginn: 18.00 Uhr Das Menü der heutigen Stunde: (1) Verkaufen verkaufen verkaufen - alles eine Frage der

Mehr

Text Design. Nora Maria Mayr

Text Design. Nora Maria Mayr Text Design Nora Maria Mayr Kurze Theorie meiner Arbeitsweise 1. Die richtigen Emotionen stimulieren Emotional Boosting=> Marketing aus Sicht des Gehirns (Kaufentscheidungen fallen unbewusst auf Grund

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

SEO-Website Check. von Sanje Gautam & Jens Mönning. Gefällt mir. FAIRRANK GmbH Sanje Gautam & Jens Mönning SEO-Website-Check Seite 1

SEO-Website Check. von Sanje Gautam & Jens Mönning. Gefällt mir. FAIRRANK GmbH Sanje Gautam & Jens Mönning SEO-Website-Check Seite 1 Gefällt mir SEO-Website Check 396 von Sanje Gautam & Jens Mönning FAIRRANK GmbH Sanje Gautam & Jens Mönning SEO-Website-Check Seite 1 TOP 9 SEO-Basics Agenda Keywords Title & Description Überschriften

Mehr

das Kunden gewinnt. Oder ist dein Design ein Kundenhemmer? pdesign.graphics

das Kunden gewinnt. Oder ist dein Design ein Kundenhemmer? pdesign.graphics das Kunden gewinnt. Oder ist dein Design ein Kundenhemmer? das Kunden gewinnt. Ist dein Design ein Kundenhemmer? So provozierend diese Frage auch sein mag leider muss sie oftmals mit JA beantwortet werden.

Mehr

HÄNDLER- INFORMATIONSBROSCHÜRE

HÄNDLER- INFORMATIONSBROSCHÜRE HÄNDLER- INFORMATIONSBROSCHÜRE 1. Willkommen bei WINEMEISTER Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer App und unserem Unternehmen. Wir freuen uns über jede Anregung, Kritik und Verbesserungsvorschläge

Mehr

Mit Strategie zu messbar mehr Markterfolg.

Mit Strategie zu messbar mehr Markterfolg. Mit Strategie zu messbar mehr Markterfolg. Stuttgart, 18. März 2010 STURM? FLAUTE? Rückenwind für Veränderungen! Zeit für einen Strategie-Check! Was kann man von einer erfolgreichen Seglercrew lernen?

Mehr

I. Wunschkunde. Verschiedene Zielgruppen. PitchBook Starter-Briefing. Kunde: Datum: Welche verschiedenen Zielgruppen gibt es?

I. Wunschkunde. Verschiedene Zielgruppen. PitchBook Starter-Briefing. Kunde: Datum: Welche verschiedenen Zielgruppen gibt es? Kunde: Datum: I. Wunschkunde Verschiedene Zielgruppen Welche verschiedenen Zielgruppen gibt es? Welche ist die rentabelste? Welche ist die angenehmste? Welche identifiziert sich am stärksten mit unserem

Mehr

Google 2013 perfektionieren

Google 2013 perfektionieren Google 2013 perfektionieren luna-park GmbH, Christian Vollmert ITB, Berlin, 07.03.2013 Doodle 4 Google 2012 - US by Dylan Hoffman http://www.google.com/doodles/doodle-4-google-2012-us-by-dylan-hoffman

Mehr

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Willst du Besuche über Facebook? Facebook ist die besucherstärkste Seite und hat viel Potential. Egal ob du Produkte verkaufst, als Affiliate tätig bist

Mehr

Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung

Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Impulsvortrag von Kathrin Schubert auf dem GUIDE- Netzwerktreffen am 27. Januar 2015 Kathrin Schubert

Mehr

Die erfolgreiche Webseite So optimieren Sie Ihre Online-Präsenz

Die erfolgreiche Webseite So optimieren Sie Ihre Online-Präsenz Die erfolgreiche Webseite So optimieren Sie Ihre Online-Präsenz Die Online Präsenz Wege zum Erfolg Was ist die Basis für Ihren Erfolg? Eine Webseite, die zeigt, was Sie anbieten Relevante Besucher auf

Mehr

Hey, hast du schon von Jesus gehört? Ne, erzähl mal. vor 1000 Jahren

Hey, hast du schon von Jesus gehört? Ne, erzähl mal. vor 1000 Jahren vor 30.000 Jahren Hey, hast du schon von Jesus gehört? Ne, erzähl mal. vor 1000 Jahren Hey, hast du schon von Jesus gehört? Ne, erzähl mal. one to one Johannes Gutenberg JESUS, JESUS, JESUS one to many

Mehr

1. Was ihr in dieser Anleitung

1. Was ihr in dieser Anleitung Leseprobe 1. Was ihr in dieser Anleitung erfahren könnt 2 Liebe Musiker, in diesem PDF erhaltet ihr eine Anleitung, wie ihr eure Musik online kostenlos per Werbevideo bewerben könnt, ohne dabei Geld für

Mehr

Sicher unterwegs in YouTube

Sicher unterwegs in YouTube Sicher unterwegs in YouTube www.youtube.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: Juli 0 YouTube Was ist das? YouTube ist ein Internet-Videoportal zum Teilen von Videos. Die Videos können hochgeladen,

Mehr

Anspruchsvolle Dreierausdrücke zum selbstständigen Lernen

Anspruchsvolle Dreierausdrücke zum selbstständigen Lernen Anspruchsvolle Dreierausdrücke zum selbstständigen Lernen von Frank Rothe Das vorliegende Übungsblatt ist als Anregung gedacht, die Sie in Ihrer Klasse in unterschiedlicher Weise umsetzen können. Entwickelt

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web Digital Marketing Mix Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web GANZ ALLEINE AUF DER GROßEN WEITEN WELT MIT EINEM KOFFER VOLLER IDEEN: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

10% Conversion Rate. - kein Mythos, sondern Realität! Matthias Heimbeck. FINDOLOGIC GmbH

10% Conversion Rate. - kein Mythos, sondern Realität! Matthias Heimbeck. FINDOLOGIC GmbH 10% Conversion Rate - kein Mythos, sondern Realität! Matthias Heimbeck FINDOLOGIC GmbH Motivation Potential erkennen Conversion bis 10%!!! Aufwand zum Nutzen einschätzen Was konkret zu tun ist Agenda Suchfeld

Mehr

Bachelorabschluss und Masterstudium Infoveranstaltung FSR Linguistik & SBL 30.03.2015

Bachelorabschluss und Masterstudium Infoveranstaltung FSR Linguistik & SBL 30.03.2015 Bachelorabschluss und Masterstudium Infoveranstaltung FSR Linguistik & SBL 30.03.2015 Sommersemester 2015 fachschaft@linguistics.rub.de sb-linguistik@live.de Inhalte 1) Voraussetzungen Bürokratie Mündliche

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

(Future) POS Experience Was die Kunden von morgen erwarten. München 26.04.2012

(Future) POS Experience Was die Kunden von morgen erwarten. München 26.04.2012 (Future) POS Experience Was die Kunden von morgen erwarten München 26.04.2012 Referenten Neuromarketingkongress2012 25.04.2012 2 METRO GROUP im Überblick Neuromarketingkongress2012 25.04.2012 3 Gruppe

Mehr

Karriere Forum Linz 2013

Karriere Forum Linz 2013 Karriere Forum Linz 2013 Sich abheben und durchstarten Weg von Standardbewerbungen hin zur persönlichen Bewerbung Dr. Jörg Krenmayr, MSc. Vortragender: Dr. Jörg Krenmayr, MSc. Akademische Ausbildung -

Mehr

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Das wichtige erste Jahr mit dem Kind Sie erfahren, was Ihrem Kind gut tut, was es schon kann und wie Sie es in seiner

Mehr

Behavioral Economics im Unternehmen

Behavioral Economics im Unternehmen Behavioral Economics im Unternehmen Ganz einfach Gewinne steigern Rationale Kunden? Um am Markt zu bestehen, muss jedes Unternehmen die Kunden von den eigenen Produkten überzeugen. Letztendlich muss sich

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

ebook Konversaons-Killer

ebook Konversaons-Killer 8 Konversations-Killer und wie Sie sie vermeiden WiPeC Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com 1 Einleitung Sie verwenden viel Zeit und Geld darauf, Traffic (Besucher)

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem!

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem! DOWNLOAD Ulrike Neumann-Riedel Sachtexte: E-Mails schreiben Sachtexte verstehen kein Problem! Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Vielseitig abwechslungsreich differenziert Eine E-Mail schreiben Wie

Mehr

Stefan Möhler Internet als touristisches Marketinginstrument. Seminar der Fränkischen Tourismusakademie Gößweinstein, 2009-07-14.

Stefan Möhler Internet als touristisches Marketinginstrument. Seminar der Fränkischen Tourismusakademie Gößweinstein, 2009-07-14. Stefan Möhler Internet als touristisches Marketinginstrument Seminar der Fränkischen Tourismusakademie Gößweinstein, 2009-07-14 Folie Standort: Hamburg Folie Web-Trendscouts mit Fokus Tourismus Internet-Konzeption

Mehr

WER IST EIGENTLICH SCHULD AN SCHLECHTER WERBUNG?

WER IST EIGENTLICH SCHULD AN SCHLECHTER WERBUNG? WER IST EIGENTLICH SCHULD AN SCHLECHTER WERBUNG? WELCHES LIMBISCHE PROFIL HABEN SIE? Limbischer Test - gratis und anonym: http://i-l-k.ch/pages/limbischer-test.php EINIGE UNSERER KUNDEN LimbiCODE WAS IST

Mehr

Eine Mega-Checkliste, wie du deiner Website einen herausragenden und emotionalen Kick verpasst.

Eine Mega-Checkliste, wie du deiner Website einen herausragenden und emotionalen Kick verpasst. Eine Mega-Checkliste, wie du deiner Website einen herausragenden und emotionalen Kick verpasst. Heute geht es um eine Mega-Checkliste, aber nicht um irgendeine. Nein, ich will dir zeigen, wie du deine

Mehr

ECC Forum. Willkommen 17.04.08

ECC Forum. Willkommen 17.04.08 Willkommen 1 Gliederung Gliederung Begrüßung Startseite als Landing Page Unterseiten als Landing Page Technische Möglichkeiten 2 Begrüßung Vega Nova Systems - Internetdienstleiter gegründet 2004 seither

Mehr

Der Laden aus Kundensicht Chancen für den stationären Handel im Zeitalter des Internet

Der Laden aus Kundensicht Chancen für den stationären Handel im Zeitalter des Internet Der Laden aus Kundensicht Chancen für den stationären Handel im Zeitalter des Internet Manfred Schindler Projekt Manager Sovato GmbH 1 Im Fokus der Sovato: Digitale Medien am POS 2 Die Kernfrage des Kaufens

Mehr

Online-Werbung. Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co.

Online-Werbung. Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co. Online-Werbung Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co. Holger Schulz Folien unter http:///ihk2010 1 Online-Werbung gibt kleinen und mittleren Unternehmen oft erst die Chance,

Mehr