hak_dig.biz award 08 Cubus Wolfurt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "hak_dig.biz award 08 Cubus Wolfurt"

Transkript

1 hak_dig.biz award 08 Cubus Wolfurt 13. März 2008

2 An insgesamt acht Handelsakademien in ganz Österreich werden seit sechs Jahren Schülerinnen und Schüler ausgebildet, die sowohl in wirtschaftlicher als auch in technischer Hinsicht für die Anforderungen der heutigen Zeit bestens gerüstet sind. Mit diesem Wettbewerb soll ein kleiner Einblick in die großartigen Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler gewährt werden. Im Laufe der letzten Jahre wurden die Schülerinnen und Schüler speziell in den folgenden Gegenständen unterrichtet: Englisch ist die Fremdsprache der HAK Digital Business, die sehr intensiv trainiert wird. In den höheren Klassen ist Englisch Arbeitssprache in Gegenständen wie Betriebswirtschaftslehre oder Software-Engineering. Hier wird mit englischsprachigen Unterrichtsmaterialien gearbeitet, weil Englisch die Arbeitssprache in der Welt der Informatik ist. Was soll ein optimales Betriebssystem bieten? Für welchen Einsatzbereich ist es besonders geeignet? Die Schülerinnen und Schüler lernen Netzwerke zu installieren, Benutzer mit unterschiedlichen Berechtigungen anzulegen, das Netzwerk zu verwalten und Probleme zu beheben. Ein wichtiges Thema ist auch die Sicherheit von Netzwerken, um die Daten vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Nach den technischen Grundlagen des Internets lernen die Schülerinnen und Schüler, eigene Webseiten zu planen, zu entwerfen und mit Inhalten zu füllen. Sie beschäftigen sich mit Farbenlehre, Schriftarten, Grafik und Design. Sie lernen Websites zu programmieren und natürlich auch modernste Editoren einzusetzen. Digitale Fotografie ist ebenso ein Thema wie Videoschnitt und Soundbearbeitung. Im Wirtschaftsinformatik-Unterricht lernen die Schülerinnen und Schüler Programme zu installieren und Hardware zu konfigurieren. Sie arbeiten mit Standardsoftware und lernen sie sicher zu nutzen. Außerdem beschäftigen sie sich intensiv mit Datenbanken und Tabellenkalkulation sowie Datenmanagement und -sicherung. In diesem Fach lernt man, eigene Programme zu schreiben, zu testen und zu dokumentieren. Es werden mehrere aktuelle Programmiersprachen behandelt und trainiert. Um ein guter Programmierer zu werden, muss man bereit sein, Zeit zu investieren und selbstständig zu arbeiten. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler - sowohl für eine betriebliche Problemstellung als auch für diverse multimediale Anwendungen - Software-Lösungen zu entwickeln. Dazu sind die Vorkenntnisse aus dem Fach Angewandte Programmierung nötig und das Verständnis für kaufmännische Zusammenhänge. Im fünften Jahrgang wird in einem Team eine Projektarbeit durchgeführt. Ein wichtiges Ziel der HAK Digital Business ist es, die Absolventen auf die Karriere als selbstständige Unternehmer vorzubereiten. Sie lernen, wie man Unternehmen gründet, wie man die Mitarbeiter gut führt und das Unternehmen konkurrenzfähig macht. In Fallstudien und Rollenspielen wird ein Produkt von der Idee zur Marktreife geführt und gelernt, Chance und Risiken auf dem Markt abzuschätzen. Dieses Wissen können die Schülerinnen und Schüler dann im E-Business Center, der Übungsfirma der HAK Digital Business umsetzen. Handelsakademie für Wirtschaftsinformatik Digital Business Englisch Betriebssysteme und Netzwerktechnik Internet, Multimedia und Content-Management Wirtschaftsinformatik Angewandte Programmierung Software-Entwicklung Entrepreneurship und Management

3 hak_dig.biz award 08 Projektwettbewerb Programm Uhr Einlass Uhr Eröffnung des Projektwettbewerbs Uhr Präsentation der Projekte #01 #04 Pause Uhr Präsentation der Projekte #05 #08 Beratung der Jury Uhr Prämierung der Sieger Moderation: Markus Klement, ORF Landesstudio Vorarlberg Musikalische Umrahmung: Herwig Hammerl (Bass), Daniel Seyr (Gitarre), Theresia Natter (Stimme) Jury: Vizerektorin Prof. (FH) DI Dr. Regine Bolter, Studiengangsleiterin Informatik an der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn Prof. Dr. Kathrin M. Möslein, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik I an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg Dr. Josef Ebner, Personalberatung Ebner in Hohenems Kurt Gobber, EDV-Leiter Wolford in Bregenz Mag. Wolfgang Ponesch, Leiter des Rechnungszentrums der Raiffeisen Bank in Bregenz DI Reinhard Natter, dyna.bsc in Dornbirn Cubus Wolfurt 13. März 2008

4 Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Bregenz Hinterfeldgasse 19, 6900 Bregenz T , W VisiPlan VisiPlan ist eine Intranetapplikation für den Metallkonzern Plansee. Mit dieser können alle Besuche, die bei einem Standort des Unternehmens stattfinden, erfasst und verwaltet werden. Es ist möglich einem Besuch verschiedene Reservierungen, wie z.b. Hotelreservierungen und Besprechungszimmerreservierungen, zuzuordnen. Ziel ist eine erhöhte Transparenz der Besuche, die durch den jederzeitig möglichen Abruf der Informationen erzielt wird. Auch wird auf die Sicherheit dieser sensiblen Daten besonderen Wert gelegt. hakcommunity Das Projekt hakcommunity beschäftigt sich mit der Erstellung eines internen Schulnetzwerkes für die Bundeshandelsakademie Bregenz. Diese Plattform bietet Schülern und Lehrern die Möglichkeit auf rationalem Weg Informationen, Dateien und andere Medien auszutauschen. Mit dieser Plattform sollen schulinterne Verwaltungs- bzw. Informationsabläufe vereinfacht werden. Weiters entsteht der Schule ein monetärer Nutzen durch den Wegfall kostenpflichtiger Informationsdienstleistungen. Weitere Projekte FoodService Das Projekt FoodService beschäftigt sich mit der Errichtung und Gestaltung einer Website für das HAK-Café. Mit dieser können diverse Speisen für das Mittagessen online zu verschiedenen Zeiten vorbestellt werden. Dies ist aber nur jenen Benutzern möglich, die ein genügend hohes Guthaben auf ihrem online Konto haben. Durch dieses Projekt wird vor allem eine höhere Transparenz der Bestellungen, aber auch eine klare Übersicht aller Transaktionen von Schülern und Professoren erreicht. Lange Wartezeiten und Vorbestellungen im HAK-Café selbst entfallen. Easy W.E.P. (Weber Event Planning) Easy W.E.P. beschäftigt sich mit der Gestaltung einer Website inklusive der kompletten Verwaltung der Website, von Bühnen- und Harleyreservierung, sowie der Buchung von Busreisen und dies alles basiert auf einer benutzerfreundlichen Ebene. Die Website soll dem Kunden einen Überblick über das Unternehmen geben und die Möglichkeit bieten einfach online Busreisen zu buchen sowie Bühnen und Harleys auszuleihen. Damit der Spaßfaktor nicht verloren geht gibt es natürlich auch jede Menge zusätzliche Features wie z.b. Blogs und Fotogalerien. Vereins Daten Service (VDS) Unser Projekt besteht aus einer Homepage mit einer Datenbankbindung, die Vorarlbergs Fußballplätze und Vereinsinformationen widergibt. Aufgebaut ist die Homepage mit einer Such- und Filterfunktion, um die Vereine schneller zu finden. Weiters gibt sie Informationen zum Standort und zur Anfahrt des gewünschten Vereins. Zudem enthält die Website Links zu den jeweiligen Vereinen mit den wichtigsten Fakten und Daten. Online Reservierung Gasthaus Sternen, Hard Unser Projekt beschäftigt sich mit der Neugestaltung der Homepage und der Implementierung einer Online Reservierung für das Gasthaus Sternen in Hard. Der zentrale Punkt des Projektes ist es, dass Besucher per Internet und Mausklick die Reservierung im Gasthaus von zu Hause aus bequem vornehmen können. Außerdem dient die Webseite zugleich als Informationsquelle für die Kundschaft über Menüs, den Standort und Neuigkeiten als auch als Reservierungsmöglichkeit für eventuelle Gasthausbesuche. Die Reservation, Menüs und die Webseite ermöglichen uns eine gute Grundlage für die Programmierung, in der auch mit Datenbanken gearbeitet wird. Shift Operator Das Projekt Shift Operator ist eine in der.net Sprache C# umgesetzte Lösung für die Schichtübergabe der Tridonic.ATCO Schichtleiter. Das Programm beinhaltet die Verwaltung des Personals, zeigt den Produktionsstand an (Soll-Ist-Abweichungen) und gibt wichtige Anmerkungen bezüglich des Materials, Aufträgen und sonstigen Vorkommnissen wider. Produktionsdaten, Zahlen und Auswertungen werden in einer Datenbank gespeichert und verwaltet. Diese Daten können jederzeit monatlich über das Programm ausgewertet werden. Eine Anbindung an SAP ist gegeben. Homepage HC BW Feldkirch Unser Projekt beschäftigte sich mit der Neugestaltung der Homepage des Handballclub Blau Weiß Feldkirch. Die alte Homepage war eine rein auf HTML basierte Homepage, welche über keinerlei Administrativer-Funktionen verfügte, alles wurde per FrontPage auf dem aktuellsten Stand gehalten. Nach unserer Neugestaltung und Programmierung der Administrationsfunktionen ist es nun möglich, alles dynamisch per Browser auf dem neuesten Stand zu halten. Eine Datenbank wurde angefügt, wodurch nun jeder Spieler und jede Mannschaft immer auf dem aktuellsten Stand ist.

5 Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Graz Grazbachgase 71, 8010 Graz T , W Der stand bei Drucklegung noch nicht fest. Projekte Archment Archäologie Web Management Auftraggeber: Landesmuseum Joanneum & Institut für Archäologie der Karl Franzens Univ. Archment ist eine Website, auf der Ausgrabungen professionell verwaltet werden. Anhand von Benutzerrechten können Forschergruppen angelegt und effizient verwaltet werden. Innerhalb der Gruppen ist es möglich, Funde, Dokumente, Fotos etc. gruppenintern auszutauschen, online zu bearbeiten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Wichtige Features sind unter anderem die Harrison Matrix, dies ist ein Diagramm, um die Epochenabschnitte eines Fundes zu gliedern und ein dynamisches Menü, das sich an den Benutzer anpasst. Electronic Time Management System Das Zeitmanagement das früher in Excel gemacht worden ist, soll in eine benutzerfreundliche, datenbankbasierende Anwendung umgewandelt werden. Dies funktioniert durch einfache Dateneingabe in Windowsformularen. Die Ausgabe von u.a. Baustellen und Arbeitsbeteilungen an der Baustelle von Mitarbeitern wird übersichtlich in Berichten dargestellt. Ziele waren eine benutzerfreundliche Dateneingabe, Ausgabe in speziellen Reports, Stundenerfassung mit allen Diäten, diese Werte wurden variabel gemacht um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen; Berücksichtigung von Sondertagen, Überstunden etc. Kalkulation Firma Gonzo Projekte werden geplant, Maturabälle organisiert und Firmen CDs neu designed, danach zermartern sich kreative Köpfe die Gehirne und tolle Drucksorten entstehen, hat man aber keine kreativen Köpfe muss man auf professionelle Grafiker zurück greifen. Die Firma Gonzo - Werbung Print Medien Verlag bietet dir hier fast jede Möglichkeit, ob Design von CI, CD oder einfach nur Druck von bestehenden Designs. Unser Projektteam hat sich nun die Aufgabe gestellt, ein Webbestell- und Kalkulationssystem mit Hilfe von ASP.net, C# und MSSQL zu programmieren damit sich Kunden gleich online über die bestehende Website registrieren können um dann ihre Bestellungen abzusetzen oder Designs in Auftrag zu geben. Neuro Online 1.0 Ziel ist es für die Arztpraxis von Herrn Univ.-Prof. Dr. Juan J. Archelos eine Website zu erstellen. Die Website enthält für den Kunden wichtige Informationen. Darin werden die Methoden die Dr. Archelos verwendet, beschrieben und näher erläutert. Bei der Onlineregistrierung durch den Patienten werden zusätzlich alle für den Arzt relevanten Daten erfasst. Es soll auch möglich sein, Befunde Online zu stellen, die der Patient dann mit Hilfe eines Schlüssels abrufen kann. Pflegezentrum Graz / St. Peter Lösung für ein Datenbank basierendes Verwaltungsprogramm mit Visual Studio C# für das Pflegepersonal und Erstellung einer Website für das Pflegezentrum mittels Joomla. Unser Ziel ist die Erstellung eines benutzerfreundlichen Programms für die Verwaltung der einzelnen Patienten und Zimmer, sowie eines Menüplans für die hauseigene Küche und eines Kalenders um die Termine zu speichern. Dadurch soll eine Erleichterung für das Pflegepersonal und die Patienten erreicht werden. SFM - Verwaltungs-, Erstellungs- und Webapplikation SFM (Schnabl-Facility-Management) ist ein Reinigungsunternehmen in Graz. Unser Verwaltungssystem soll dazu dienen, Prozesse und Abläufe des Unternehmens leichter und effizienter für unseren Auftraggeber darzustellen. Unser Programm befasst sich mit dem Erstellen von Rechnungen und Mahnungen, sowie dem Erfassen von Kunden, Produkten, Zahlungsbedingungen usw.. Es wird auch ein Überblick über die Zahlungstätigkeiten der Kunden gewährleistet, um ein besseres Mahnwesen zu erreichen. Mithilfe der zweisprachigen Homepage, in Deutsch und Ungarisch, können die Kunden Informationen einholen und auch eine Online-Anfrage ausfüllen und abschicken. WeNvest Das Projektteam von WeNvest ist Vermittler zwischen der Raiffeisenbank Lieboch - Stainz und deren Kunden. Die Website ist eine speziell für Jugendliche entwickelte Investmentplattform, welche die Möglichkeit bietet, über eine große Anzahl an Bankprodukten bestens informiert und bei Interesse weitervermittelt zu werden. Außerdem wird der Bank die Möglichkeit eingeräumt, zielgruppenspezifisch Angebotszusendungen via Serienbrief an die Kunden zu versenden und mittels Reports diverse Auswertungen zu erstellen.

6 Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule 2, Klagenfurt Mosteckyplatz 1, 9020 Klagenfurt T , W MaSaReRo Easy Inventory MaSaReRo Easy Inventory ist ein Inventarverwaltungsprogramm, in dem die gesamten Daten der EDV-Geräte der Schule gespeichert werden. Das Programm verfügt über ein eigenes Fehlermeldesystem, welches dem User (Lehrer) bzw. dem Administrator die Sendung eines Fehlerberichtes ermöglicht. Dieses Fehlermeldeservice ist neben der Erfassung der gesamten EDV-Daten die wichtigste Funktion dieses Programms. So können die EDV-Geräte ständig überwacht werden und, falls Fehler vorliegen, schnellstens repariert werden. Maths4Kids Das Projekt Maths4Kids ist ein Mathematik-Lernprogramm für Volksschulkinder der 1. bis 4. Klasse. Die Besonderheiten des Programms ist, dass den Kindern spielerisch einfach durch Sound- und Grafikanimationen Mathematik beigebracht wird. Wir bieten eine alternative Lösung zu dem normalen Mathematik- Unterricht in Volksschulen an und versuchen dem Kind nicht den Stoff beizubringen, sondern seine Fähigkeiten zu verbessern. Für den Lernstoff wurde der österreichische Volkschullehrplan für Mathematik gemäß BGBl. Nr. 134/1963, in der Fassung BGBl. II Nr. 107/2007 vom 9. Mai 2007 verwendet. Daher ist dieses Lernprogramm ideal geeignet, um vor Tests und Schularbeiten zu üben. Durch ca animierte Fragen sind die Voraussetzung gegeben, mit der das Kind seine Fähigkeiten verbessern kann. Weitere Projekte InTa Calculation InTa Calculation ist ein Programm zur Kunden- und Datenverwaltung und zur Berechnung der jährlich fälligen Einkommensteuerabgabeschuld. Durch die Auswahl eines Kunden kann der Benutzer dessen Daten aufrufen, bearbeiten und ausgeben. Um die Einkommensteuerabgabeschuld zu berechnen, öffnet der Benutzer ein Formular und gibt sämtliche steuerrelevanten Daten ein. Unter Berücksichtigung der vom Finanzamt festgelegten Vorschriften (EstG) berechnet das Programm die fällige Abgabeschuld und gibt das Endergebnis sowie die einzelnen Schritte dieser Berechnung aus. Der Benutzer kann seine Honorarnote und die Einkommensteuerberechnung an den Kunden weiterleiten. MyMSC Das Produkt ist ein datenbankgesteuertes Projektverwaltungsprogramm, welches auf LINUX-Basis erstellt wird (MySQL). Es dient zur Entlastung des Projektplaners der Firma MSC- Engineering, welche im Bereich der Telekommunikation tätig ist. Verwaltet werden Aufträge von Rundfunkbetreibern. Zu den vorhandenen zwei großen Anbietern Alpine und Alcatel sollen später noch andere folgen. Das Projekt erleichtert die Arbeit und verkürzt den Arbeitsaufwand des Projektmanagers erheblich und ermöglicht somit eine bessere Arbeitsauslastung. Volksschultrainer Schreibfit Schreibfit unterstützt Volksschulkinder der zweiten Klasse dabei, die Rechtschreibung spielerisch und unterhaltsam zu trainieren. Ganz nebenbei erlernen die Kinder den Umgang mit dem Medium Computer. SoftwareMaster Der SoftwareMaster wurde von fünf Schülern der Hak-International frei erfunden. Die Programmierung dieses Software Projektes basiert auf der Programmiersprache VisualBasic.Net. Dieses Programm dient dazu, Netzwerke auf eine individuelle Anzahl von Anwendungen und Prozessen zu beschränken. Der Haupteinsatz dieses Programmes ist für Schul- bzw. Universitätsnetzwerke gedacht. Es soll Lehrern ermöglichen, die Programme, die Schüler ausführen und verwenden, einzuschränken, um so die Aufmerksamkeit und die Lerneffizienz zu erhöhen. Logistic-Control Es wird ein Programm erstellt, das Herrn Pickelsberger die Arbeit in seiner Firma t&p Logistik erleichtern soll. Das Programm muss eine ausführliche Kundenverwaltung, Druckfunktion, Suchfunktion, Position - Rechnungsfunktion beinhalten. Bei den Rechnungen wird automatisch ein Beiblatt erstellt, das bei einer Sammelrechnung automatisch ausgedruckt wird.

7 Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Mistelbach Brennerweg 8, 2130 Mistelbach T , W Weitere Projekte WebSite für die Stadtbibliothek Wolkersdorf Im allgemeinen Benutzerbereich können sämtliche Informationen über die Bibliothek abgerufen werden, unter anderem die Öffnungs zeiten und Leihgebühren, Fotos im Rahmen eines virtuellen Rundganges, die Geschichte der Bibliothek, ein Lageplan und vieles mehr. Im Flohmarkt - Webshop kann man diverse Second-Hand-Bücher erwerben. HRUKKI Die moderne Rückenschule Es wurde eine DVD erstellt, auf der man spezielle Übungen für einen gesunden Rücken findet. Fünf sechsminütige Videosequenzen stehen zur Auswahl. Diese wurden mit medizinischer Beratung durch die Schulärztin zusammengestellt. Begleitende Informationen sind auf einer dafür konzipierten Website zu finden. Getränkehandel Hurter Unser Programm soll den Mitarbeitern der Firma Hurter bei der Angebotslegung und der Fest/Event-Inventarverwaltung helfen. Zusätzlich ist ein CRM-System integriert, welches den Benutzer auf zukünftige Termine hinweist. Durch die Verwendung eines Barcode-Scanners wird die Inventur vereinfacht. Human4Human - cash and warehouse software for FairTrade - Weltladen Poysdorf Bei H4H - Human4Human handelt sich um eine kompatible, leicht bedienbare Software, die vor allem den Verkäufern im Weltladen (FairTrade) die Arbeit erleichtern soll. Mit einer umfassenden Lagerverwaltung kann der Bestand geprüft und Einkäufe und Verkäufe können gespeichert werden. Rechnungen werden automatisch erstellt. Für TouchScreen vorbereitet. I.S.O. - Intelligenter Show Organisator I.S.O ist nicht nur ein Programm zur Verwaltung der alltäglichen Aufgaben eines Unternehmens aus dem Veranstaltungsbereich, sondern ermöglicht die Erstellung von Sitzplänen für den Online-Kartenverkauf über eine eigene Website des Filmhofs Asparn/ Zaya. Neben allgemeinen Informationen dient die Website auch der internen Kommunikation. KIT KommunikationsInformationsTool Diese Software dient als Unterstützung des täglichen Schullebens: Unterlagen archivieren, Termine planen, Formulare ausfüllen und vieles mehr ist durch die benutzerfreundliche Oberfläche schnell und einfach möglich. TCM Tennisclub Mistelbach Die bestehende Webseite des TC-Mistelbach wurde neu konzipiert und aufgebaut. Die Webseite wurde mit einer Datenbank verknüpft, um die Vereinsverwaltung zu erleichtern. Projekt Erste Geige Verein zur Förderung von Kunst und Kultur im Weinviertel Die bereits vorhandene Website des Kulturvereins Erste Geige wurde neu gestaltet. Wesentliche Elemente sind ein umfangreicher Kalender und eine Bildergalerie. SC_K-Vereinsverwaltung Vereinfachung des Vereinsmanagements: Schnellere und effektivere Aktualisierung der Vereinshomepage, leicht überschaubarer Terminplaner, übersichtliche Spielerstatistiken. Eine klare Benutzerhierarchie mit den auf die Benutzer zugestimmten Rechten ist vorgegeben. IBIS Die ibis acam GmbH ist ein Bildungsunternehmen, das seit 1993 in Österreich aktiv ist. Die Firma bietet Weiterbildungsmöglichkeiten an und beschäftigt sich intensiv mit dem Arbeitsmarkt. Das Programm unterstützt die Sachbearbeiter bei der Erfassung, Verarbeitung und Auswertung der Kurs- und Teilnehmerdaten. Weiters wird die Abrechnung mit dem größten Auftraggeber AMS bequemer gestaltet. AGRO - Das Verwaltungsprogramm Das Programm ist eine einfache aber effiziente Verwaltungssoftware für einen landwirtschaftlichen Betrieb. Ziel ist es einem Landwirt sowohl die Buchhaltung als auch die Lagerverwaltung zu erleichtern. Es soll ohne großartige Computer kenntnisse benutzbar sein.

8 BBS Rohrbach Berufsbildende Schulen Rohrbach Bundeshandelsakademie und Handelsschule Höhere Bundeslehranstalt und Fachschule für wirtschaftliche Berufe Akademiestraße 12, 4150 Rohrbach T , W Der stand bei Drucklegung noch nicht fest. Internet Service Provider UserZone ISPUZ Internet Service Provider UserZone ist eine umfangreiche Internetzugangs- und Kundenverwaltung. Das für den Kunden zugängliche Kundenportal ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Durch die übersichtliche Gliederung erhält der Benutzer schnell die gewünschten Informationen. In der umfangreichen Administrationsoberfläche kann der Dienstleister Kunden, Produkte und Rechnungslegung komfortabel und effektiv verwalten. Projekte Landschaftsschule Donauschlinge Die Website Landschaftsschule Donauschlinge bietet einen Gesamtüberblick über die Artenvielfalt rund um die Donau, angefangen von essbaren Kräutern bis hin zu Wanderwegen, die an alte Legenden erinnern, die von Groß oder Klein aber sogar auch für körperlich Beeinträchtigte zu begehen sind. Landschaftsschule Donauschlinge, eine Webanwendung, die den Besuchern den Lebensraum rund um die Donau näher bringen soll. Die Homepage hat ein einfaches und übersichtliches Design, ausgestattet mit zahlreichen Features wie Gästebuch, News usw.. Der Auftraggeber kann je nach seinem Belieben die Homepage inhaltlich und grafisch, ohne HTML Kenntnisse verändern. Dabei passt sich das Design der jeweiligen Seite automatisch an. Werbefilm BPS Unser Projekt besteht aus mehreren kurzen Werbeclips rund um die OÖ Boden- und Baustoffprüfstelle (BPS) aus Leonding. Jeweils etwa zwei-minütige Werbefilme geben einen Einblick in die Arbeit der BPS und animieren Kunden, sich für die Firma zu entscheiden. Die einzelnen Abteilungen und Gebiete der Firma werden kurz vorgestellt und beworben. Die Wichtigkeit der Arbeit wird betont und die wichtigsten Verfahren näher erklärt. Die einzelnen Arbeitsvorgänge in den verschiedenen Abteilungen werden kurz vorgestellt und anhand kleiner Beispiele und Vergleiche verständlich gemacht. Sportstiming Hinterreiter Unsere Typo3-Extension ermöglicht Sportstiming Hinterreiter, deren Aufgabe in der Laufzeitauswertung von Sportveranstaltungen besteht, das einfachere Verwalten ihrer Laufzeitdaten. Die Typo3-Extension ermöglicht das einfache Importieren der csv Dateien auf den Webserver. Von dort kann man die Dateien mühelos mit nur einem Klick in eine Mysql-Datenbank einlesen. Schon wird ein voll automatisiertes Script im Hintergrund die Laufzeiten eintragen und auf einer beliebigen Seite schön aus der Datenbank auslesen. SEMPA (Secure Multiuser Postal Administration) SEMPA - Secure Multiuser Postal Administration ist ein maßgeschneidertes Postverwaltungsprogramm, das den täglichen Ablauf der Steuerberatungskanzlei vereinfacht. SEMPA soll den handschriftlich dokumentierten Postverkehr ersetzen und sowohl die Fristverwaltung als auch die angefallenen Kosten in übersichtlicher Form darstellen. Zur Sicherheit der Daten wurde ein Login angelegt, das nur personifiziertem User Zugriff auf die Software erlaubt. Peer+Perr Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Planungssoftware, die für ein Dreh- und Frästechnik Unternehmen, das als Dienstleister fungiert, entwickelt wurde. Das Unternehmen wurde erst vor einigen Monaten mit viel Elan und Einsatz gegründet und diese Software wird zur Optimierung der Arbeitsabläufe am Beginn der Firmengründung beitragen. CMS Tischlerei Schwarz Wir erstellen eine Homepage für die Tischlerei Schwarz. Unser Ziel ist es, eine für Kunden möglichst ansprechende und kompetent wirkende Web-Präsenz zu erstellen. Wir haben uns für das Content Management System Typo 3 entschieden, da Herr Schwarz die Homepage dadurch leicht bedienen und aktualisieren kann ten. Bei den Rechnungen wird automatisch ein Beiblatt erstellt, das bei einer Sammelrechnung automatisch ausgedruckt wird. CMS Schneeberger Ziel ist es, zwei ansprechende, übersichtliche, leicht zu bedienende und informative Webauftritte für das Transportunternehmen Schneeberger und The Art In Stone zu kreieren. Der Webauftritt für das Transportunternehmen sticht vor allem durch Einfachheit und Übersichtlichkeit hervor, während der Webauftritt für The Art In Stone durch ein modernes und stilistisches Design glänzt.

9 Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Spittal Zernattostraße 72, 9800 Spittal T , W Projekte Der stand bei Drucklegung noch nicht fest. Physiotherapie Kurt Fürstauer Da die Internetpräsenz der Ärzte immer größeren Wert des Kunden annimmt, nahmen wir die Herausforderung an, das Unternehmen von Herrn Fürstauer Physiotherapie Kurt Fürstauer, in digitaler Hinsicht, der Außenwelt, über das Internet zu präsentieren Webportal Freiwillige Feuerwehr Seeboden Da die Freiwillige Feuerwehr Seeboden über keine gute Internetpräsenz verfügt, ist die Einführung einer neuen dynamischen Website ein guter Schritt, um ein besseres Auftreten im Internet zu erreichen und so für mehr Interesse am Verein zu sorgen. Es sollen sämtliche Inhalte, wie Texte oder Bilder, in einer Datenbank gespeichert werden, um ein einfaches Ändern der Inhalte über einen Administrationsbereich zu ermöglichen. Weiteres soll die Website über ein Gästebuch verfügen, in dem Besucher eine Nachricht hinterlassen können. Außerdem soll ein Forum für die Mitglieder zur Verfügung stehen. Badcafe Fleißner Da das Badcafe Fleißner in Obervellach erst letzten Sommer eröffnet wurde, steht noch keine Website zur Verfügung. Diese soll jetzt von uns realisiert werden. Themenschwerpunkte sind natürlich Werbung, Online Bestellungen und die Aktualität des Cafes. Webauftritt Hüte und Souvenirs Pschernig Da die Firma des Unternehmers Gerald Pschernig über keinen Internetauftritt verfügt, planen wir, dies in Form unseres Maturaprojekts durchzuführen. Diese wird den Anforderungen einer modernen, modulbasierten Lösung entsprechen, über einen eigenständigen Webshop verfügen und vom Benutzer angepasst und veränderbar sein. Lagger Hütten Planung und Umsetzung einer Webseite mit elektronischem Buchungssystem für Lagger Hütten Webauftritt für die Gemeinde Lind/Drau Ein wirksamer Webauftritt ist im Zeitalter des Internets für jedes Unternehmen, auch für öffentliche Institutionen, unerlässlich. Aus diesem Grund bieten wir der Gemeinde Lind/Drau einen klaren und übersichtlichen aber dennoch funktionalen, im Außenauftritt verwertbaren und nichts desto trotz völlig variablen und flexiblen Auftritt. Webauftritt Oldtimerhandel Allmayer Da die Firma Oldtimerhandel Allmayer kurz vor der Eröffnung ihres Firmengebäudes stand, und am internationalen Markt stärker vertren sein will, war es notwendig im Internet präsent zu sein. Es sollte den Kunden leicht möglich sein, sich über die aktuellen Fahrzeug- und Teilbestände zu informieren und bei etwaigen Fragen, schnell mit der Firma in Kontakt treten zu können. Verwaltungsoberfläche für das Stadtarchiv Spittal/Drau Neben einer neuen zeitgemäßen Oberfläche für den Webauftritt des Spittaler Stadtarchivs soll auch die Möglichkeit bestehen, die Webseite mittels Verwaltungsoberfläche einfach und flexibel zu bearbeiten. Zusätzlich wird auch ein Archivierungsbereich eingerichtet werden, mit dessen Hilfe es möglich sein soll, die Bestände des Archivs zu verwalten. Webauftritt der Marktgemeinde Steinfeld Die neue Webseite wird dynamisch gestaltet, sodass man auch ohne besondere Computerkenntnisse Änderungen/Aktualisierungen vornehmen kann. Im Administrationsbereich können sich die Mitarbeiter der Gemeinde anmelden und die Webseite selbst mit Daten (Texte, Bilder usw.) füllen. Die Anordnung der bestehenden Menüpunkte wird nicht geändert, es wird lediglich das Design überarbeitet. Internetauftritt und Onlineshop der Firma HiFi Moser Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, einen einmaligen Internetauftritt für HiFi-Moser in Spittal an der Drau zu erstellen, welcher ansprechend und leicht zu bedienen für Kunden und Benutzer ist. Der Webauftritt wird aus diversen Modulen sowie dynamischen Bestandteilen existieren.

10 Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Weiz Dr.-Karl-Widdmann-Straße 40, 8161 Weiz T , W FleXible For FleXtime - Entwicklung individuellen Marketing- und IT-Strategie Mit unserem Projekt wollen wir eine umfangreiche Erweiterung von ProSoft, dem momentan von Flextime verwendeten Programm, sowie die Digitalisierung der Mitarbeiterdaten, welche bisher noch händisch verfasst wurden erzielen. Weiters möchten wir in Weiz und Umgebung den Bekanntheitsgrad steigern, indem wir Firmen sowie Privatpersonen mit eigens erstellten Umfragebögen und Umfrage s befragen. Online Müllkalender der Stadt Weiz Die Stadtgemeinde Weiz hat uns beauftragt einen online abrufbaren Müllkalender und eine Vereinfachung der Verwaltung für die Kunden und die Abholrouten zu erstellen. Als erstes werden wir die Daten die uns von der Stadtgemeinde zur Verfügung gestellt werden, auswerten und in eine Access-Datenbank einbinden. Diese Datenbank werden wir als Grundlage für unser Verwaltungsprogramm, das wir in der Programmiersprache C# erstellen werden, verwenden. Mit Hilfe dieses Programms soll es möglich sein Abholrouten hinzuzufügen, zu ändern und zu löschen. Weiters sollen die Haushalte verwaltet werden können. Weitere Projekte PIS Personalinformationssystem für die firmeninterne Datenverwaltung Unser Auftraggeber ist die Firma ÖBAU Reisinger/Strobl Baumärkte (R&S Baumarkt GmbH). Da dieser Firma ein Programm zur Bearbeitung von Personalinformationen fehlt, werden wir ein solches für sie entwickeln. Mit diesem Programm wollen wir es den Leitern und auch den Mitarbeitern der Firma RS Baumarkt GmbH ermöglichen, schneller und effizienter nach bestimmten Mitarbeiterdaten zu suchen und diese zu bearbeiten. Unser Projekt enthält ein Anmeldesystem über ein Netzwerk, wobei die Passwörter verschlüsselt werden, da darauf geachtet werden muss, dass manche Mitarbeiter nur eine Lesebefugnis bekommen, während andere Mitarbeiter das Recht besitzen sollen Daten zu ändern bzw. neu einzutragen.

11 Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Wien 10 Pernerstorfergasse 77, 1100 Wien T , W Weitere Projekte xpense Haushaltsbudget-Rechner Für unseren Auftraggeber, die Arbeiterkammer Wien, haben wir einen elektronischen Haushaltsbudget-Rechner für Windows entwickelt. Bei den häufig von Kreditinstituten angebotenen Online- Haushaltsbudget-Rechnern werden in der Regel nur einmalig die durchschnittlichen Einnahmen und Ausgaben eines Monats geschätzt. Mit xpense werden hingegen alle laufenden Zahlungen dokumentiert. Der Benutzer erhält so eine umfangreiche Auswertung seiner Finanzen. Großen Wert haben wir sowohl auf eine benutzerfreundliche Oberfläche (umfangreiche Hilfefunktion) als auch auf eine weitgehende Personalisierbarkeit (z.b. Anlegen eigener Ausgabenarten) gelegt. Helping Hands for More Communication Helping Hands for More Communication ist eine Website, die der Kommunikation unter den Betriebsräten der Raiffeisen Ware Austria dient. Individuelle Accounts erlauben gezieltes Differenzieren zwischen den Usern. Neben aktuellen Veranstaltungen und Berichten der Administratoren werden unternehmensstandardisierte Dokumente sowie Fotoalben für den Download zur Verfügung gestellt. School ist cool - GTVS Landstraße Mit unserem Projekt School ist cool wird der GTVS Landstraße eine adäquate Internetpräsenz garantiert, die sowohl informativen, als auch ressourcenschonenden Charakter besitzt. Der Schüler kann sich einloggen und mittels einer einfach handzuhabenden Lernsoftware spielend das Medium der Zukunft für sich entdecken. ISOK Der ISOK-Generator ist ein Werkzeug zur Optimierung und Standardisierung der Einführung und Wartung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach ISO Durch eine Symbiose von Qualitätstechniken und einhergehender neuartiger Ansätze des Prozessmanagements wird vor allem die Effizienz sowie die Transparenz des ISMS unmittelbar gesteigert. Tholl Thai goes online Wir haben im Rahmen unseres Projekts für das Restaurant Tholl Thai ein webbasiertes System sowie eine Website erstellt. Somit wird dem Kunden die Möglichkeit geboten, selbständig Reservierung bzw. Stornos vorzunehmen, eine Bildergalerie zu besuchen oder sich von der Produktvielfalt zu überzeugen. Der Unternehmer verspricht sich davon, einen größeren Bekanntheitsgrad sowie eine größere Kundenzufriedenheit. Easy Breezy Insurance Management Wir haben für die Allianz-Versicherung ein Kundenverwaltungssystem erstellt. Es soll den Kunden ermöglicht werden, Termine mit dem Versicherungsmarkler zu vereinbaren und diese vereinbarten Termine in Listenform auszudrucken. Der Kunde kann sein Profil überprüfen und einen Änderungsantrag an die Administratoren stellen. Diesen soll es wiederum möglich sein, Terminanträge von Kunden zu bestätigen, neue Benutzer anzulegen, Profilanträge zu bearbeiten und Terminlisten auszudrucken. Zusätzlich soll es möglich sein, als Administrator den Benutzern Nachrichten zukommen zu lassen. Robin Hood Maintenance System Wir haben für die Abteilung Maintenance der Fluglinie Robin Hood Aviation für den technischen Bereich ein System implementiert, welches den Mitarbeitern das Erfassen bzw. Dokumentieren der Arbeiten erleichtert. Den Anwendern werden Rechte zugeteilt, mit denen sie Zugang zu den unterschiedlichen Bereichen der Software erhalten. Die Administratoren können mittels Logbook nachvollziehen, welcher Benutzer wann welche Änderungen der Daten vorgenommen hat. Der Einsatz der Software soll den Zeit- und Papieraufwand im Unternehmen minimieren. Feedback Management Für unseren Auftraggeber Dipl.-Ing. Martin Bachner haben wir ein webbasiertes System, Feedback Management entwickelt. Dieses ermöglicht das Erstellen von Fragebögen und deren automatisierte Auswertung mittels Diagrammen und Tabellen. Somit ist für das Unternehmen die Durchführung von Umfragen in kurzer Zeit gewährleistet. Aufgrund der Flexibilität der von uns entwickelten Software ist es auch möglich, diese für extern durchzuführende Umfragen einzusetzen und mit Daten füllen. Die Anordnung der bestehenden Menüpunkte wird nicht geändert, es wird lediglich das Design überarbeitet.

12 Wir danken unseren Sponsoren: Kuratorium der BHAK/BHAS Bregenz ALPLA Werke, Hard Raiffeisenbank, Bregenz Walter Software, Bregenz Haberkorn Ulmer, Wolfurt Tridonic.ATCO, Dornbirn Plansee, Reutte Asopec Technologies Ltd, Röthis, Oberriet Veranstaltungsort: Cubus Wolfurt Wälderstr Wolfurt Impressum: BHAK + BHAS Bregenz, Hinterfeldgase 19, 6900 Bregenz Grafik:.biatel

hak_dig.biz award 08 Cubus Wolfurt

hak_dig.biz award 08 Cubus Wolfurt hak_dig.biz award 08 Cubus Wolfurt 13. März 2008 An insgesamt acht Handelsakademien in ganz Österreich werden seit sechs Jahren Schülerinnen und Schüler ausgebildet, die sowohl in wirtschaftlicher als

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

CaseWare Monitor. ProduktNEWS CaseWare Monitor. Version 4.3. Mehr Informationen zu CaseWare Monitor und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen

CaseWare Monitor. ProduktNEWS CaseWare Monitor. Version 4.3. Mehr Informationen zu CaseWare Monitor und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen Mit der aktuellen Version hält eine komplett neu konzipierte webbasierte Anwendung Einzug, die sich neben innovativer Technik auch durch ein modernes Design und eine intuitive Bedienung auszeichnet. Angefangen

Mehr

NetMaster Service Systems

NetMaster Service Systems NetMaster Service Systems Individuelles Webdesign und Anwendungsentwicklung Erfahrung seit 1999 Wer wir sind und was wir leisten Die Firma NetMaster Service Systems wurde 1999 gegründet und ist seitdem

Mehr

Qargo.com Qargo X - Online Freight-Exchange-System - Frachtenbörse

Qargo.com Qargo X - Online Freight-Exchange-System - Frachtenbörse Qargo.com Qargo X - Online Freight-Exchange-System - Frachtenbörse Dokumentation Version: 1.0 Stand: 08.08.2008 Seite 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte... 3 1.1 Über qargo x... 3 1.2 Installation...

Mehr

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex.

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Empfohlen von: www.sitesystem.ch sitesystem macht Ihre neue Website zum Kinderspiel. sitesystem ist genauso clever und einfach

Mehr

CON belle artes edition http://belle-artes.tycon.info

CON belle artes edition http://belle-artes.tycon.info powered by Visionen und Vielfalt ins Netz bringen. Mit der Sonderedition der Internet-Software tycon 3.2 können Künstler ihre Informationen selbstständig im Internet präsentieren. Alles über die belle

Mehr

Der Informatikunterricht vermittelt ein breites Grundverständnis über Funktionsweise, Möglichkeiten, Auswirkungen und Grenzen des Computers.

Der Informatikunterricht vermittelt ein breites Grundverständnis über Funktionsweise, Möglichkeiten, Auswirkungen und Grenzen des Computers. INFORMATIK Allgemeine Bildungsziele Der Informatikunterricht vermittelt ein breites Grundverständnis über Funktionsweise, Möglichkeiten, Auswirkungen und Grenzen des Computers. Er vermittelt das Verständnis

Mehr

1.1 Professionelle Testumgebung installieren: Webserver, PHP und MySQL... 14

1.1 Professionelle Testumgebung installieren: Webserver, PHP und MySQL... 14 Inhalt 1. Joomla! Installation und Konfiguration... 13 1.1 Professionelle Testumgebung installieren: Webserver, PHP und MySQL... 14 Ein Rundum-sorglos-Paket für Windows und Linux und sogar Leopard... 14

Mehr

Leitfaden BeCommunities - Teil 1

Leitfaden BeCommunities - Teil 1 NEU ***NEU***NEU Anmeldung Teilnahme an der deutschen ProSteel Community Grundlegende Navigation Leitfaden BeCommunities - Teil 1 Stand 24.05.2010 Erstellt von: Christine Wehrsig Inhaltsverzeichnis Be

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website Inhalt Inhalt... 1 1. Anmelden beim Kompetenzmanager... 3 2. Erstellen eines neuen Kompetenzprofils... 4 2.1. Wizard

Mehr

TYPO3 - für Schulen Web-Publishing und Content Management in Echtzeit ohne Programmierkenntnisse

TYPO3 - für Schulen Web-Publishing und Content Management in Echtzeit ohne Programmierkenntnisse TYPO3 - für Schulen Web-Publishing und Content Management in Echtzeit ohne Programmierkenntnisse Präsentation vom 23. September 2003 präsentiert von plan2.net Mag. Sabina Kühnberger DI Andreas Dolleschal

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte Eine unendliche Geschichte Mein PC Ich Grlagen der EDV mit Windows XP Keine Angst vor Windows Co.! Sie wollen Ihren PC beherrschen mitreden können, wenn es um den Computer geht? Kein Problem, hier sind

Mehr

Von Der Idee bis zu Ihrer App

Von Der Idee bis zu Ihrer App Von Der Idee bis zu Ihrer App Solid Apps Von Der Idee bis zu Ihrer App Konzeption, Design & Entwicklung von Applikationen für alle gängigen Smartphones & Tablets Sowie im Web - alles aus einer Hand! In

Mehr

NetProfi Ihr kompetenter Partner für Web- und Printlösungen aller Art.

NetProfi Ihr kompetenter Partner für Web- und Printlösungen aller Art. NetProfi Individuelles Webdesign Erfahrung seit 1999 Hiddingser Weg 53 59494 Soest T 02921 327 49 80 Die Agentur NetProfi ist eine Marke von NetMaster Service Systems. NetMaster Service Systems wurde 1999

Mehr

Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren

Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren Erfolgreiche Verkäufer glänzen durch einen guten Draht zum Kunden und eine proaktive Umsetzung der Kundenwünsche. Soweit die

Mehr

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch Datum 11.07.2012 Version (Dokumentation) 1.0 Version (Extedit) 1.0 Dokumentation Kontakt Externe Verwaltung Firmen- & Vereinsverwaltung Studio ONE AG - 6017 Ruswil E-Mail agentur@studio1.ch Telefon 041

Mehr

millipay für ONLINE CONTENT millipay systems AG

millipay für ONLINE CONTENT millipay systems AG DAS PAYMENTsystem für ONLINE CONTENT systems AG NEUE und ZUFRIEDENE KUNDEN MIT PAID CONTENT. ist das grenzenlose Paymentsystem für Online Content: Einfach, sicher und präzise lassen sich auch kleinste

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 -

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 - Handbuch Inhalt 1. Kapitel: Profil anlegen 2. Kapitel: Erster Einstieg 3. Kapitel: Kommunikation und Marketing 4. Kapitel: Bilder und Videos 5. Kapitel: Card Extras 6. Kapitel: Qualitätsmanagement Statistiken

Mehr

modern - sharp - elegant

modern - sharp - elegant modern - sharp - elegant Das Konzept für Ihre Webseite Wir sind Ihnen gerne bei der Konzeption Ihrer neuen Webseite behilflich. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Anforderungen, erarbeiten die Ziele

Mehr

Überblick. http://www.netzwerk-online.com

Überblick. http://www.netzwerk-online.com Überblick Beratung & E-Learning Experte für Neue Lerntechnologien (FH-Furtwangen) NLP-Master (DVNLP & DANLP) Seminare zu den Themen Führungskräftetraining Teamentwicklung Organisationsentwicklung Auswahl

Mehr

Softwaretechnik WS 2013/14. Fomuso Ekellem

Softwaretechnik WS 2013/14. Fomuso Ekellem WS 2013/14 Organisatorisches Dozentin : Ango (Raum 2.250) Fragen und Übungen: mathe_ekellem@yahoo.com (Nur hier, sonst wird nicht bewertet) Folien: http://www.gm.fh-koeln.de/~afomusoe/softwaretechnik.html

Mehr

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund:

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund: scmsp SMARTES Content-Management-System blockcms steht für Block Content Management System Wir brauchen kein CMS, das alles kann, sondern eines, das nur Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der

Mehr

Unsere Webvisitenkarte setzt sich aus 2 HTML Seiten mit einem Kontaktformular zusammen.

Unsere Webvisitenkarte setzt sich aus 2 HTML Seiten mit einem Kontaktformular zusammen. Web Visitenkarte Unsere Webvisitenkarte setzt sich aus 2 HTML Seiten mit einem Kontaktformular zusammen.» 2 HTML Seiten + Bilder (Bsp.: Startseite, Produkte, Anfahrt) 199,-- Webseite Standard Die Webseite

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

Vermittlung im Unterricht der Fachschaften. Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse

Vermittlung im Unterricht der Fachschaften. Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse Computer-Literacy Vermittlung im Unterricht der Fachschaften Fachschaften Liceo + KFR Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse Digitale Kamera: Aufnahme, Transfer auf Computer Digitale Bilder:

Mehr

PHP Kurs Online Kurs Analysten Programmierer Web PHP

PHP Kurs Online Kurs Analysten Programmierer Web PHP PHP Kurs Online Kurs Analysten Programmierer Web PHP Akademie Domani info@akademiedomani.de Allgemeines Programm des Kurses PHP Modul 1 - Einführung und Installation PHP-Umgebung Erste Lerneinheit Introduzione

Mehr

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze,

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze, Do s and dont s professioneller Webauftritte «Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.» Pascal Blaise (1623 1662) 1 Inhalt Die Wichtigkeit von Webseiten Ihr Auftritt im

Mehr

TIckeT-ManageMenT und VerMarkTung MIT SySTeM SpezIell für SporTVeranSTalTer und -VereIne TIXX

TIckeT-ManageMenT und VerMarkTung MIT SySTeM SpezIell für SporTVeranSTalTer und -VereIne TIXX Ticket-Management und Vermarktung mit System speziell für sportveranstalter und -Vereine TIXX Effektiv verkaufen wirtschaftlich arbeiten TIXX ist die internetbasierte Ticket-Lösung für Sportveranstalter.

Mehr

Statisch oder Dynamisch?

Statisch oder Dynamisch? Worin liegt der Unterschied zwischen statischen und dynamischen Webseiten? Statisch oder Dynamisch? lepton-cms.org Überblick CMS WebsiteBaker - LEPTON 1 lepton-cms.org Überblick CMS WebsiteBaker - LEPTON

Mehr

Einleitung: Frontend Backend

Einleitung: Frontend Backend Die Internetseite des LSW Deutschland e.v. hat ein neues Gesicht bekommen. Ab dem 01.01.2012 ist sie in Form eines Content Management Systems (CMS) im Netz. Einleitung: Die Grundlage für die Neuprogrammierung

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Handelsschule Praxis-HAS

Handelsschule Praxis-HAS Neue Ausbildungsschwerpunkte ab 2014! Handelsschule Praxis-HAS Handelsakademie Management für Informationstechnologie und erneuerbare Energien ODER Internationale Wirtschaft und Logistik Fachschule für

Mehr

Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003

Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003 Konfigurationsanleitung inode Hosted Exchange Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlegendes...3 2. Online Administration...4 2.1 Mail Administration Einrichten des

Mehr

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo Mit Jimdo ist das Erstellen einer eigenen Homepage ganz besonders einfach. Auch ohne Vorkenntnisse gelingt es in kurzer Zeit, mit einer grafisch sehr ansprechenden

Mehr

pas:medical Personen Aufrufsystem für medizinische Anwendungen Entwickelt zur systematischen Führung von Patientenströmen pas: medical Terminal Touch

pas:medical Personen Aufrufsystem für medizinische Anwendungen Entwickelt zur systematischen Führung von Patientenströmen pas: medical Terminal Touch pas:medical Personen Aufrufsystem für medizinische Anwendungen Entwickelt zur systematischen Führung von Patientenströmen pas:medical Hardware und Software Die architektur des Aufrufsystems basiert auf

Mehr

AnNoNet Basispaket Online

AnNoNet Basispaket Online AnNoNet Online AnNoNet Basispaket Online AnNoText GmbH Copyright AnNoText GmbH, Düren Version 2008 6.19.08 Nordstraße 102 52353 Düren Telefon 0 24 21/84 03-0 Telefax 0 24 21/84 03-6500 Internet: www.annotext.de

Mehr

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006 Joomla! und Mambo Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 2., aktualisierte Auflage Hanser München 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 40690

Mehr

DER GUIDE ZUM KNOW-WOW-EFFEKT VISUSCREEN CLOUD

DER GUIDE ZUM KNOW-WOW-EFFEKT VISUSCREEN CLOUD DER GUIDE ZUM KNOW-WOW-EFFEKT VISUSCREEN CLOUD MEHR ALS NUR INFORMATION Holen Sie mit einfachen Schritten, das Beste aus Ihren Bildschirmen heraus. Kreieren Sie selbst mit Bildern, Videos, Animationen

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

Vorlagendokumente im ABK-Dokumentenmanagement

Vorlagendokumente im ABK-Dokumentenmanagement 28.11.2012 Seite 1/5 Vorlagendokumente im ABK-Dokumentenmanagement Zeit sparen mit intelligenten Dokument-Vorlagen Egal, ob es sich um einen Projektstatusbericht, eine einfache Checkliste, eine Briefvorlage

Mehr

Unterrichtsinhalte Informatik

Unterrichtsinhalte Informatik Unterrichtsinhalte Informatik Klasse 7 Einführung in die Arbeit mit dem Computer Was ist Informatik? Anwendungsbereiche der Informatik Was macht ein Computer? Hardware/Software Dateiverwaltung/Dateien

Mehr

Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung

Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung Bremen, den 16. September 2014 Uwe Salm, ebusiness Lotse Osnabrück Agenda Vorüberlegungen Umsetzung Handlungsempfehlung

Mehr

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1 Aktuelle Schulhomepage mit Typo3 Marc Thoma, 1 Kursziele eigene Homepage mit Typo3 realisieren die Pflege der Inhalte weitergeben eigenes Design/Layout erstellen und als Template einbinden Willkommen zu

Mehr

Kurzbeschreibung der Intranet Software für das Christophorus Projekt (CP)

Kurzbeschreibung der Intranet Software für das Christophorus Projekt (CP) Kurzbeschreibung der Intranet Software für das Christophorus Projekt (CP) 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Benutzerrechte 4 Schwarzes Brett 5 Umfragen 6 Veranstaltungen 7 Protokolle 9 Mitgliederverzeichnis

Mehr

individuelles Erscheinungsbild Wir schaffen Ihr eigenständiger Website mit eigener Domain und individuellen Drucksorten

individuelles Erscheinungsbild Wir schaffen Ihr eigenständiger Website mit eigener Domain und individuellen Drucksorten Wir schaffen Ihr individuelles by Werbeagentur Morré Erscheinungsbild Ihre Ordination im Internet! Design Ihres eigenen Logos! Ihre Drucksorten für Ihre Praxis! by Werbeagentur Morré Präsentieren Sie sich

Mehr

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich.

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich. Die Lernsoftware Revoca Das Sekundarschulzentrum Weitsicht verfügt über eine Lizenz bei der Lernsoftware «Revoca». Damit können die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause mit den Inhalten von Revoca arbeiten.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Tobias Hauser, Christian Wenz. Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8

Inhaltsverzeichnis. Tobias Hauser, Christian Wenz. Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8 sverzeichnis Tobias Hauser, Christian Wenz Joomla! 1.5 Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41026-8

Mehr

Individuelles EDV Training

Individuelles EDV Training FiNTrain GmbH Höllturmpassage 1 78315 Radolfzell Tel.: 07732/979608 Maßnahme : Individuelles EDV Training 50 plus Inhalt und Lernziele Individuelles EDV Training: 50 plus Das Individuelles EDV Training

Mehr

schlank stark beweglich

schlank stark beweglich schlank stark beweglich mit Ant-On! für Intranet, Websites und Web-basierte Spezialanwendungen schlank Ant-On! ist handbuchfrei zu bedienen Ant-On! ist das ideale System für alle Online-Redakteure. Es

Mehr

Management Systems (CMS) OCG Content. OCG Content Management Systems (CMS) Syllabus Version 2.0. Professionelle Gestaltung von Websites

Management Systems (CMS) OCG Content. OCG Content Management Systems (CMS) Syllabus Version 2.0. Professionelle Gestaltung von Websites OCG Content Management Systems (CMS) OCG Content Management Systems (CMS) Syllabus Version 2.0 Professionelle Gestaltung von Websites Medieninhaber und Hersteller: WIFI OÖ GmbH Wirtschaftsförderungsinstitut

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Zeiterfassung-Konnektor Handbuch

Zeiterfassung-Konnektor Handbuch Zeiterfassung-Konnektor Handbuch Inhalt In diesem Handbuch werden Sie den Konnektor kennen sowie verstehen lernen. Es wird beschrieben wie Sie den Konnektor einstellen und wie das System funktioniert,

Mehr

Qualität. Referenzbericht Privatmolkerei Bauer. statt Durchschnitt. Webdevelopment Responsive Design Webdesign

Qualität. Referenzbericht Privatmolkerei Bauer. statt Durchschnitt. Webdevelopment Responsive Design Webdesign Qualität statt Durchschnitt Referenzbericht Privatmolkerei Bauer Webdevelopment Responsive Design Webdesign Redakteur: Herr Fischer, Sie kamen mit dem Wunsch einer neuen Internetpräsenz zu uns. An welchen

Mehr

Neue ICJ-website begeistert mit geschärftem Profil und verbesserter benutzerfreundlicher Oberfläche

Neue ICJ-website begeistert mit geschärftem Profil und verbesserter benutzerfreundlicher Oberfläche Neue ICJ-website begeistert mit geschärftem Profil und verbesserter benutzerfreundlicher Oberfläche Nach einem gelungenen Face-Lifting präsentiert sich der ICJ-Web-Auftritt nun klarer, übersichtlicher

Mehr

Kurzanleitung. RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal. 2008 by Ralf Dingeldey. 2008 by Ralf Dingeldey

Kurzanleitung. RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal. 2008 by Ralf Dingeldey. 2008 by Ralf Dingeldey Kurzanleitung RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal - 2 - Vorwort zu dieser Anleitung SysCP ist eine freie und kostenlose Software zur Administration von Webservern.

Mehr

Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten

Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten 1 Beschreibung des Produktes Webkraftverstärker Viele Unternehmen wundern sich über Ihre geringe Webpräsenz, schlechte Positionen

Mehr

CloudMatic V1.0. Inhalt

CloudMatic V1.0. Inhalt CloudMatic V1.0 Inhalt Einleitung... 2 CCUs hinzufügen... 3 meine-homematic.de... 4 Eigenes VPN... 4 View Editor... 5 Übersicht... 5 Allgemeine Einstellungen... 6 Kanäle hinzufügen... 6 Spezielle Kanäle...

Mehr

camesis Ihr neues CMS. camesis BASIS Der Einstieg in die Welt des CMS. camesis LITE Content-Management zum Testen.

camesis Ihr neues CMS. camesis BASIS Der Einstieg in die Welt des CMS. camesis LITE Content-Management zum Testen. Paketübersicht Inhalt 4 5 6 7 8 camesis Ihr neues CMS. camesis BASIS Der Einstieg in die Welt des CMS. camesis PRO Professionelles Content-Management ganz einfach. camesis LITE Content-Management zum

Mehr

Gönnen Sie sich mehr Freizeit

Gönnen Sie sich mehr Freizeit Gönnen Sie sich mehr Freizeit Mit der Administrations Software FS CRM für Fahrschulen beschränken Sie den Zeitaufwand zur Verwaltung Ihrer Fahrschulaktivitäten und der Leistungsabrechnung auf ein Minimum.

Mehr

Vergleich von CM-Systemen. präsentiert von Tim Hoffmann und Niels Reinhard

Vergleich von CM-Systemen. präsentiert von Tim Hoffmann und Niels Reinhard Vergleich von CM-Systemen präsentiert von Tim Hoffmann und Niels Reinhard Gliederung Auswahl der CM-Systeme Vergleich nach Kategorien Vergleich der ausgewählten CMS Drei Fallbeispiele Auswahl der CM-Systeme

Mehr

Herzlich Willkommen. Der Weg zur eigenen Homepage. vorgestellt von Frank Kullmann

Herzlich Willkommen. Der Weg zur eigenen Homepage. vorgestellt von Frank Kullmann Herzlich Willkommen Der Weg zur eigenen Homepage vorgestellt von Frank Kullmann 1. Die Planung Was soll auf unserer Homepage abgebildet werden (Texte, Bilder, Videos usw.)? Welche Struktur soll unsere

Mehr

Die Inhalte Ihres Webauftritts werden mit einem CMS (Content-Management-System) erstellt.

Die Inhalte Ihres Webauftritts werden mit einem CMS (Content-Management-System) erstellt. RSG-LE Dokumentation (Version 2) Inhaltsverzeichnis: 1. Hinweise zur Nutzung der Website RSG-LE.de 2. Die Website im Überblick 3. Schritt für Schritt erste Schritte 4. Neue Seiten anlegen 5. Seiten-Inhalte

Mehr

Homepage erstellen aber wie

Homepage erstellen aber wie Homepage erstellen aber wie Viele Möglichkeiten einen Webauftritt zu gestalten Ein kleiner Leitfaden durch den Dschungel Wege zur Internetpräsenz Idee, etwas der Öffentlichkeit mitzuteilen Webseite erstellen

Mehr

White Paper Meditel TV

White Paper Meditel TV White Paper Meditel TV Edisonweb srl Der Kontext Dienstleister und Behörden können Web Signage als Informationsinstrument nutzen. Es ermöglicht eine zeitnahe Statusübermittlung von öffentlichen Dienstleistungen

Mehr

vvv.ch Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung www.vvv.ch

vvv.ch Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung www.vvv.ch vvv.ch Virtuelle Vereinsverwaltung Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung - Vorteile im Überblick Einfaches Klubmanagement via

Mehr

Unternehmensprofil. Kalteswasser Multimedia GmbH. Unsere Leistungen und Referenzen. Web: www.kalteswasser.com. Großbeerenstraße 81 10963 Berlin

Unternehmensprofil. Kalteswasser Multimedia GmbH. Unsere Leistungen und Referenzen. Web: www.kalteswasser.com. Großbeerenstraße 81 10963 Berlin Unternehmensprofil Unsere Leistungen und Referenzen Kalteswasser Multimedia GmbH Großbeerenstraße 81 10963 Berlin Fon: +49.(0)30.59 00 33-30 Fax: +49.(0)30.59 00 33-35 E-Maill: trinkt@kalteswasser.com

Mehr

CMS Anwendung Joomla! Kurzanleitung der WEB- und FTP Servernutzung für die CMS Anwendung Joomla! 1.6.1 an der HLUW Yspertal

CMS Anwendung Joomla! Kurzanleitung der WEB- und FTP Servernutzung für die CMS Anwendung Joomla! 1.6.1 an der HLUW Yspertal CMS Anwendung Joomla! Kurzanleitung der WEB- und FTP Servernutzung für die CMS Anwendung Joomla! 1.6.1 an der HLUW Yspertal Version: 1.0, Ersteller: Ledl, Email: mledl@hlaysper.ac.at Joomla! gehört zur

Mehr

Blacksnow Design. Web Hosting. Blacksnow Design Webdesign and more...

Blacksnow Design. Web Hosting. Blacksnow Design Webdesign and more... Black Design Webdesign and more... Unterrenggstrasse 42 CH - 8135 Langnau am Albis Tel: +41 43 537 89 55 Email: info@black-design.ch Black Design Web Hosting 01 Unser Webhosting Jede Website ist nur so

Mehr

Anleitung für Wechsler von WebPage Expert / WebPage Profi auf Telekom Homepage-Produkte

Anleitung für Wechsler von WebPage Expert / WebPage Profi auf Telekom Homepage-Produkte Anleitung für Wechsler von WebPage Expert / WebPage Profi auf Telekom Homepage-Produkte 1 Inhalt 1. Allgemeine Info zu den Telekom Homepage-Produkten 2. Schritt für Schritt Homepage-Produkt wechseln a.

Mehr

Individuelle Software für individuelle Anforderungen

Individuelle Software für individuelle Anforderungen Individuelle Software für individuelle Anforderungen Maßgeschneiderte Software hilft Ihnen, Kosten zu senken, verbessert die Abläufe in Ihrem Unternehmen und bietet Ihnen genau die Möglichkeiten, die Sie

Mehr

Was ist neu? All in one: Lernen Arbeiten Kommunizieren. educanet² ist eine Dienstleistung des Schweizerischen Bildungsservers educa.ch.

Was ist neu? All in one: Lernen Arbeiten Kommunizieren. educanet² ist eine Dienstleistung des Schweizerischen Bildungsservers educa.ch. All in one: Lernen Arbeiten Kommunizieren Was ist neu? educanet² ist eine Dienstleistung des Schweizerischen Bildungsservers educa.ch. educanet2_upgrade_3_2_v2.doc Inhaltsverzeichnis Schaufenster...3 Institutionsverzeichnis...4

Mehr

STUNDEN SERVICE DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG. für Kantteile. Sparen Sie Kosten und Zeit! ONLINE SHOP. für KANTTEILE. www.fillistahl.

STUNDEN SERVICE DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG. für Kantteile. Sparen Sie Kosten und Zeit! ONLINE SHOP. für KANTTEILE. www.fillistahl. STUNDEN DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG für Kantteile Sparen Sie Kosten und Zeit! TZT NEU JE ONLINE SHOP für KANTTEILE STUNDEN Sparen Sie Kosten und Zeit! Unseren neuen ONLINE-SHOP finden Sie unter

Mehr

D Y N A M I S C H DESIGN & INTERNET. online -Forum

D Y N A M I S C H DESIGN & INTERNET. online -Forum Modernstes Design, Programmierung und Technik entwickeln erst durch kompetenten Einsatz und Erfahrung unschlagbare Leistung. online -Forum D Y N A M I S C H DESIGN & INTERNET D Y N A M I S C H DESIGN &

Mehr

Ohne Technik kein Online-Journalismus

Ohne Technik kein Online-Journalismus Ohne Technik kein Online-Journalismus von Frank Niebisch, Redakteur für Technologie- und Medien-Themen ECONOMY.ONE AG - Verlagsgruppe Handelsblatt Online. f.niebisch@t-online.de 0173/2934640 Bochum, 15.05.2002

Mehr

Checkliste Webseiten-Relaunch

Checkliste Webseiten-Relaunch Checkliste Webseiten-Relaunch Bei der Realisierung eines neuen Internetauftritts sollten folgende Fragen bedacht bzw. Anforderungen umgesetzt werden: Fragen im Vorfeld Wer koordiniert auf Auftraggeberseite

Mehr

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung Seite 1 Einrichtung der Verschlüsselung für Signaturportal Verschlüsselung wird mit Hilfe von sogenannten Zertifikaten erreicht. Diese ermöglichen eine sichere Kommunikation zwischen Ihnen und dem Signaturportal.

Mehr

Installationsanleitung Webhost Linux Flex

Installationsanleitung Webhost Linux Flex Installationsanleitung Webhost Linux Flex Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Leistungen hinzufügen / entfernen... 6 4. Datenbanken anlegen / entfernen...

Mehr

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Einführung in die Grundlagen der CMS (Content Management Systeme) Was ist ein CMS? frei übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem ist ein System, das die gemeinschaftliche

Mehr

STARKE BILDER. STARKE WIRKUNG.

STARKE BILDER. STARKE WIRKUNG. 2 INHALT Was ist Monitor-Marketing?.... 4 So einfach ist odweb.tv... 6 Der Start: registrieren, einrichten, loslegen!... 8 Folien erstellen individuell und mit Vorlagen... 10 Inhalte der odweb.tv-partner...

Mehr

Digitaler Semesterapparat

Digitaler Semesterapparat Inhaltsverzeichnis - Was enthält dieses Dokument? 1. Allgemeine Informationen Seite 2 2. Verwendung des digitalen Semesterapparates für Studenten Seite 3 3. Anleitung für Lehrende: Bereitstellen von Daten

Mehr

Das von MTS-Italia entwickelte Content Management System mit 1:1 seekda Integration. www.mts-italia.it

Das von MTS-Italia entwickelte Content Management System mit 1:1 seekda Integration. www.mts-italia.it Das von MTS-Italia entwickelte Content Management System mit 1:1 seekda Integration. www.mts-italia.it Ein Zugang, eine Dateneingabe und eine Wartung. CMS steht für die Abkürzung Content Management System

Mehr

X-Newsletter In 30 Minuten zur eigenen Kundenzeitung! X-NEWSLETTER

X-Newsletter In 30 Minuten zur eigenen Kundenzeitung! X-NEWSLETTER X-Newsletter In 30 Minuten zur eigenen Kundenzeitung! X-NEWSLETTER Inhalt 1 Wie Sie durch Permission Marketing stetig dazulernen was Ihre Kunden interessiert und neue Kunden gewinnen 2 Wie andere Unternehmen

Mehr

http://www.nvu-composer.de

http://www.nvu-composer.de Kapitel 16 Seite 1 Ein portabler Web-Editor Wer viel Zeit in eine Website investieren will ist gut beraten, eine professionelle Software für Webdesigner zu beschaffen. Diese Programme sind sehr leistungsfähig,

Mehr

Die smartapp. Machen Sie Ihre Webseite mobil und erreichen Sie Ihre Gäste bequem auch unterwegs! unterwegs mobil, ganz einfach.

Die smartapp. Machen Sie Ihre Webseite mobil und erreichen Sie Ihre Gäste bequem auch unterwegs! unterwegs mobil, ganz einfach. Die smartapp Machen Sie Ihre Webseite mobil und erreichen Sie Ihre Gäste bequem auch unterwegs! Mobile Web unterwegs mobil, ganz einfach Die Zukunft ist mobil Ihr Vorteil der smartapp Mobile Web Unsere

Mehr

Domain Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005

Domain Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Domain Control System [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Seite 1 von 9 Einfü hrung Das 4eins Domain Control System (DCS) stellt Ihnen verschiedene Dienste und Funktionen für die Konfiguration

Mehr

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS Joomla! Open Source- CMS Joomla! Open Source-CMS Mirco De Roni, 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffe und Konzepte... 3 1.1 Content Management System (CMS)... 3 1.2 Struktur eines Web Content Management Systems

Mehr

Benutzerhandbuch. SMR Risikomonitor

Benutzerhandbuch. SMR Risikomonitor Benutzerhandbuch SMR Risikomonitor SMR Strategische Management und Risikoberatungs GmbH Chilehaus B Fischertwiete 1 20095 Hamburg Kontakt: Christian Els und Kathrin Schmielewski Tel. 040 328101 0 info@smr-gmbh.de

Mehr

In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL

In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL Bitte führen Sie die Schritte in der vorgeschlagenen Reihenfolge aus: 1. Einloggen Bitte loggen Sie sich in Ihren Programmbetreiber-Account bei ADCELL

Mehr

Informatik Kurse in Disentis/Mustér

Informatik Kurse in Disentis/Mustér Informatik Kurse in Disentis/Mustér In Gruppen bis maximal 8 Personen Firmenschulungen Individuell bei Ihnen zu Hause Via Lucmagn 6 Caum postal 144 7180 Disentis/Mustér Telefon 081 947 64 30 Telefax 081

Mehr

Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH

Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH Datenschutzerklärung MUH Seite 1 Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH Stand: 20.06.2012 1. Unsere Privatsphäre Grundsätze 1.1 Bei der MUH nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten

Mehr

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138 Inhalt WINDOWS 8.1 FÜR SIE IM ÜBERBLICK... 11 Erster Einblick: So einfach nutzen Sie Windows 8.1... 12 Die neuen Apps entdecken... 16 Weitere nützliche Funktionen kennenlernen... 19 1 GENIAL 2 WINDOWS

Mehr

Ein Auszug aus... Studie. Content Management Systeme im Vergleich. Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche

Ein Auszug aus... Studie. Content Management Systeme im Vergleich. Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche Ein Auszug aus... Studie Content Management Systeme im Vergleich Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche Die komplette Studie ist bei amazon.de käuflich zu erwerben. Inhaltsverzeichnis

Mehr

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig - 1 - LOGION CMS MedienService Ladewig - 2 - Administration Einführung: Warum Online Redaktion einfach sein kann... Wer Informationen aufbereitet und verteilt, steht mit den Mitteln moderner Informationstechnologie

Mehr

Grundsätzliche Struktur und Entwurfsprinzipien des Gesamtsystems. Grundsätzliche Struktur und Entwurfsprinzipien der einzelnen Pakete

Grundsätzliche Struktur und Entwurfsprinzipien des Gesamtsystems. Grundsätzliche Struktur und Entwurfsprinzipien der einzelnen Pakete Allgemeines 2 Produktübersicht 2 Grundsätzliche Struktur und Entwurfsprinzipien des Gesamtsystems 3 Grundsätzliche Struktur und Entwurfsprinzipien der einzelnen Pakete Account-Verwaltung 5 Freund-Funktionen

Mehr

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk Kapsch Carrier Solutions GmbH Kundenanleitung Tickets erstellen und bearbeiten 1 Das Helpdesk ist über folgende Webseite erreichbar https://support-neuss.kapschcarrier.com 2 Sie haben die Möglichkeit,

Mehr