BLACKROCK GLOBAL FUNDS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BLACKROCK GLOBAL FUNDS"

Transkript

1 DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE UMGEHENDE BEACHTUNG. Bei Unsicherheiten darüber, was zu unternehmen ist, sollten Sie sich umgehend an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Anwalt, Wirtschaftsprüfer, Kundenbetreuer oder sonstigen Fachberater wenden. BLACKROCK GLOBAL FUNDS Eingetragener Geschäftssitz: 2-4, rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg Handels- und Gesellschaftsregister Luxemburg B.6317 Sehr geehrte Anteilinhaberin, sehr geehrter Anteilinhaber, 19. Juni 2015 die Mitglieder des Verwaltungsrats (der Verwaltungsrat ) der BlackRock Global Funds (die Gesellschaft ) möchten Sie mit diesem Schreiben über geplante Änderungen bezüglich der Gesellschaft und ihrer Teilfonds (die Fonds ) informieren. Alle im Folgenden beschriebenen Änderungen treten, sofern nicht anders angegeben, am 20. Juli 2015 ( Datum des Inkrafttretens ) in Kraft. Dieses Schreiben stellt die Mitteilung an die Anteilinhaber über diese Änderungen dar. Die in diesem Schreiben verwendeten Begriffe haben die gleiche Bedeutung wie im Prospekt der Gesellschaft (der Prospekt ). Um Zweifel auszuschließen wird darauf hingewiesen, dass die in diesem Schreiben genannten Fonds European Equity Income Fund, North American Equity Income Fund und Renminbi Bond Fund nicht von der Hong Kong Securities and Futures Commission ( SFC ) zum öffentlichen Vertrieb in Hongkong zugelassen wurden. Die Zulassung durch die SFC bedeutet weder, dass die SFC die Gesellschaft bzw. ihre Fonds empfiehlt oder unterstützt, noch dass sie für den wirtschaftlichen Erfolg der Gesellschaft oder die Wertentwicklung ihrer Fonds bürgt. Es bedeutet weder, dass die Gesellschaft oder ihre Fonds für alle Anleger noch dass sie für bestimmte Anleger oder Anlegergruppen geeignet sind. 1. Änderung der Bezeichnung von Benchmark-Indizes Für die nachstehend genannten Fonds ändern sich die Bezeichnungen der Benchmark-Indizes. Ziel dieser Änderungen ist es, für durchgängige und exakte Bezeichnungen der Benchmark-Indizes zu sorgen. Hiermit ist keine Änderung des jeweiligen Benchmark-Index der einzelnen Fonds verbunden. Mit den neuen Bezeichnungen der Benchmark-Indizes gehen keine Änderungen der allgemeinen Risikoprofile der Fonds oder der Art und Weise, wie die jeweiligen Fonds verwaltet werden, einher. Euro Corporate Bond Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von BoA ML EMU Corporate Bond Index in BofA Merrill Lynch Euro Corporate Index geändert. European Equity Income Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von MSCI Europe Total Return Index in MSCI Europe Index geändert. Global Allocation Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von 36% S&P 500 Index, 24% FTSE World Index (Ex-US), 24% 5Yr US Treasury Note, 16% Citigroup Non-US World Govt Bond Index in 36% S&P 500 Index, 24% FTSE World Index (Ex-US), 24% 5Yr US Treasury Note, 16% Citigroup Non-USD World Govt Bond Index geändert. Global Enhanced Equity Yield Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von MSCI AC World Index Minimum Volatility in MSCI ACWI Minimum Volatility geändert. Global Equity Income Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von MSCI AC World Index in MSCI ACWI geändert. Global Government Bond Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von Citigroup World Government Bond USD Hedged Index 100% Hedged (USD) in Citigroup World Government Bond USD Hedged Index geändert. 1

2 Global High Yield Bond Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von BoA ML Global High Yield Constrained USD Hedged Index in BofA Merrill Lynch Global High Yield Constrained USD Hedged Index geändert. Global Multi-Asset Income Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von 50% MSCI World Index/ 50% Barclays Global Aggregate Bond Index Hedged in 50% MSCI World Index/ 50% Barclays Global Aggregate Bond Index USD Hedged geändert. Global Opportunities Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von MSCI AC World Index in MSCI ACWI geändert. World Financials Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von MSCI ACWI World Financials Index in MSCI ACWI Financials Index geändert. World Healthscience Fund Die Bezeichnung der Benchmark wird von MSCI World Healthcare Index in MSCI World Health Care Index geändert. 2. Änderungen der Anlageziele und Anlagepolitik sowie Bestellung eines Unteranlageberaters 2.1 Zugang zu den Anlagemärkten der Volksrepublik China ( VRC ) Bestimmte Fonds (hauptsächlich auf Asien fokussierte Fonds, aber auch bestimmte Schwellenländer- und globale Fonds) investieren indirekt in der VRC überwiegend in Form von H-Aktien (an der Börse von Hongkong notierte Aktien von Unternehmen aus der VRC) und Dim-Sum-Anleihen (außerhalb der VRC begebene Anleihen, die jedoch auf den gebietsfremden (offshore) Renminbi (CNH) statt auf die lokale Währung (CNY) lauten). Um kosteneffizienter und diversifizierter in der VRC anlegen zu können, wird die Anlagepolitik der jeweiligen Fonds zum Datum des Inkrafttretens dahingehend geändert, dass den Fonds der Zugang zu lokalen (onshore) Anlagen aus der VRC über zwei Programme (gegebenenfalls) ermöglicht wird: 1. das Renminbi Qualified Foreign Institutional Investor ( RQFII ) Programm 2. das Shanghai Hong Kong Stock Connect ( Stock Connect ) Programm. In Anhang C zu diesem Schreiben sind alle Fonds aufgelistet, für die der Zugang über das Programm Stock Connect und /oder RQFII geplant ist, sowie die Anlagegrenzen für das von den Fonds verwaltete Vermögen, das maximal über diese Programme investiert werden darf. RQFII Das RQFII-Programm richtet sich an qualifizierte, ausländische, institutionelle Investoren ( qualifizierte Investoren ), die außerhalb der VRC Anlagen in Wertpapiere der VRC in Renminbi tätigen. Nach Erhalt einer RQFII-Lizenz der China Securities Regulatory Commission und einer von der China State Administration of Foreign Exchange ( SAFE ) zugeteilten auf Renminbi lautenden Investitionsquote ( RQFII-Quote ) kann ein qualifizierter Investor im Rahmen seiner RQFII-Quote direkt am Wertpapiermarkt der VRC investieren. Dabei übernimmt der qualifizierte Investor einerseits die Aufgabe des jeweiligen Anlageberaters / Unteranlageberaters für die betreffenden Fonds und ist andererseits Inhaber der RQFII-Lizenz. Ernennung eines Unteranlageberaters Die BlackRock Asset Management North Asia Limited ( BAMNA ) hat eine RQFII-Lizenz erhalten und fungiert nach Zuteilung der erforderlichen RQFII-Quote durch die SAFE als qualifizierter Investor für die jeweiligen Fonds. BAMNA muss dabei als Anlageberater / Unteranlageberater für die jeweiligen Fonds tätig sein. Derzeit ist BAMNA als Unteranlageberater für alle Fonds, für die eine Nutzung des RQFII-Programms geplant ist, tätig, mit Ausnahme des Asian Tiger Bond Fund, des Emerging Markets Local Currency Bond Fund und des Asian Local Bond Fund. Der Asian Tiger Bond Fund und der Asian Local Bond Fund werden derzeit von BlackRock (Singapore) Limited als zuständigem Anlageberater verwaltet, und der Emerging Markets Local Currency Bond Fund wird derzeit von BlackRock (Singapore) Limited, BlackRock Investment Management (UK) Limited und BlackRock Financial Management, Inc. als zuständigen Anlageberatern verwaltet. Damit auch der Asian Tiger Bond Fund, der Asian Local Bond Fund und der Emerging Markets Local Currency Bond Fund flexibel direkt in der VRC anlegen können, nachdem BAMNA die erforderliche RQFII-Quote zugeteilt wurde, wird BAMNA zum Datum des Inkrafttretens zum Unteranlageberater dieser beiden Fonds ernannt. BAMNA wird von der SFC beaufsichtigt und ist derzeit als Unteranlageberater für andere von der SFC zugelassene Fonds* tätig. Durch die geplanten Änderungen werden weder die Gebühren noch die Ausgaben, die von den jeweiligen Fonds und /oder ihren Anteilinhabern zu tragen sind, steigen. Zum Datum dieses Schreibens wurde der BAMNA noch keine RQFII-Quote seitens der SAFE zugeteilt. Die in Anhang C aufgeführten Fonds können daher erst dann Anlagen über eine RQFII-Quote tätigen, wenn der BAMNA eine solche RQFII-Quote zugeteilt wurde. * Die Zulassung durch die SFC bedeutet weder, dass die SFC die Gesellschaft oder ihre Teilfonds empfiehlt oder unterstützt, noch dass sie für den wirtschaftlichen Erfolg der Gesellschaft oder die Wertentwicklung ihrer Teilfonds bürgt. Es bedeutet weder, dass die Gesellschaft oder ihre Teilfonds für alle Anleger noch dass sie für bestimmte Anleger oder Anlegergruppen geeignet sind. 2

3 Stock Connect Mit Stock Connect wird eine Vernetzung mit gegenseitigem Marktzugang zwischen der VRC und Hongkong angestrebt. Der Handel im Rahmen von Stock Connect wurde am 17. November 2014 aufgenommen. Gemäß dem Stock Connect- Programm haben die Börsen von Hongkong und Shanghai gegenseitige Order-Routing-Systeme eingerichtet, die es Anlegern ermöglichen, am jeweils anderen Markt notierte, bestimmte Aktien unter Einhaltung von Zeit zu Zeit erlassener Vorschriften und Bestimmungen sowie grenzüberschreitender Investitionsquoten zu handeln. Risiken verbunden mit Anlagen im Rahmen von RQFII und Stock Connect Abgesehen von den allgemeinen mit Anlagen in der VRC verbundenen Risiken gehen mit Anlagen im Rahmen der Stock Connect- und RQFII-Programme zusätzliche Risiken einher. So können Anlagen in der VRC über diese beiden Programme nur mithilfe einer Quote erfolgen. Verfügt der entsprechende Fonds über keine solche Quote, ist er unter Umständen nicht in der Lage, seine Anlagestrategie effektiv umzusetzen. Darüber hinaus sind beide Programme relativ neu und die gültigen Vorschriften noch nicht erprobt, sodass noch keine Sicherheit darüber herrscht, wie sie angewendet werden. Etwaige Änderungen können sich daher negativ auf die Fähigkeit der jeweiligen Fonds auswirken, direkt über die jeweiligen Programme in der VRC zu investieren. Die mit Anlagen in der VRC verbundenen Risiken und die besonderen Risiken im Zusammenhang mit Stock Connect und RQFII werden ab dem Datum des Inkrafttretens umfassend im Prospekt erläutert. Durch Anlagen im Rahmen des Stock Connect- und des RQFII-Programms werden keine wesentlichen Änderungen hinsichtlich des allgemeinen Risikoprofils bzw. der erwarteten Höhe des Leverage der jeweiligen Fonds erwartet. 2.2 Global Enhanced Equity Yield Fund Klarstellung zur Ausschüttung Zur Klarstellung werden die Anlageziele und Anlagepolitik des Global Enhanced Equity Yield Fund im Prospekt geändert, um deutlich zu machen, dass der Fonds derzeit Erträge vor Abzug von Aufwendungen auszahlt. Zu diesem Zweck wird der Wortlaut Der Fonds schüttet seine Erträge vor Abzug von Aufwendungen aus ergänzt. An der aktuellen Ausschüttungspolitik oder der Art und Weise, wie der Fonds verwaltet wird, ändert sich hierdurch nichts. 3. Änderungen bezüglich der erwarteten Höhe des Leverage Zur Absicherung von Markt-, Zins- und Wechselkursrisiken sowie für eine effektive Portfolioverwaltung kann jeder Fonds derivative Instrumente einsetzen. Leverage bezeichnet das Anlageengagement, das über den Einsatz von Derivaten erzielt wird. Berechnet wird die erwartete Höhe des Leverage eines Fonds als Summe der rechnerischen Werte aller vom betreffenden Fonds gehaltenen Finanzderivate ohne Netting. Weitere Informationen zur Risikomanagementpolitik der Gesellschaft und der Berechnung des Leverage finden sich in den Kapiteln Risikomanagement und Leverage im Prospekt. Die erwartete Höhe des Leverage ist kein Grenzwert und kann im Verlauf der Zeit variieren. Die erwartete Höhe des Leverage bestimmter Fonds wird ausgehend von den aktuellen Niveaus geändert. Anhang A enthält nähere Angaben zu den jeweiligen Fonds, den Änderungen der erwarteten Höhe des Leverage und den Gründen für diese Änderungen. Die Änderungen bezüglich der erwarteten Höhe des Leverage haben keine Auswirkungen auf die Anlageziele, die Anlagepolitik, das allgemeine Risikoprofil oder wie die betreffenden Fonds derzeit verwaltet werden. 4. Änderung des Risikomanagementmaßstabs Der Risikomanagementmaßstab des Euro Short Duration Bond Fund wird vom Relative Value at Risk ( Relativer VaR ) mit dem Barclays Euro-Aggregate 500mm 1-3 Years Index als geeigneter Benchmark auf den Absolute Value at Risk ( Absoluter VaR ) umgestellt. Bei der relativen VaR-Methode wird der Value at Risk ( VaR ) eines Fonds mit dem VaR einer geeigneten Benchmark oder eines Referenzportfolios verglichen, wobei der VaR eines solchen Fonds auf das Doppelte des VaR seiner Benchmark begrenzt ist. Im Gegensatz dazu wird der absolute VaR in der Regel bei Fonds verwendet, deren Benchmark oder Referenzportfolio nicht für eine Risikomessung geeignet ist. Gemäß geltender Bestimmungen darf der VaR eines solchen Fonds 20% des Nettoinventarwerts dieses Fonds nicht übersteigen. Aufgrund der Marktbedingungen ist der VaR der aktuellen Benchmark des Euro Short Duration Bond Fund stark gesunken. Das Gesamtengagement des Euro Short Duration Bond Fund ist unter Bezugnahme auf seine Benchmark begrenzt, was es dem Anlagemanager zunehmend erschwert, den Euro Short Duration Bond Fund entsprechend seinem Anlageziel, einen maximalen Gesamtertrag zu erreichen, zu verwalten. Im aktuellen Umfeld ist der relative VaR kein geeigneter Risikomanagementmaßstab für den Euro Short Duration Bond Fund. Die Umstellung auf den absoluten VaR erlaubt die Verwendung eines höheren VaR-Maßstabs, der es dem Euro Short Duration Bond Fund erlaubt, ein höheres Gesamtengagement anzustreben. Zudem sorgt die Umstellung des Risikomanagementmaßstabs für einen konsistenten Ansatz verglichen mit dem US Dollar Short Duration Bond Fund, der eine vergleichbare Strategie kurzer Duration (mit Anlageschwerpunkt USA) verfolgt und bei dem ebenfalls der absolute VaR als Risikomanagementmaßstab verwendet wird. Den Erwartungen zufolge wird sich durch diese Änderung weder das allgemeine Risikoprofil, noch die erwartete Höhe des Leverage oder die Art und Weise, wie der Euro Short Duration Bond Fund derzeit verwaltet wird, wesentlich ändern. 3

4 5. Änderung der Gebühren 5.1 Reduzierung der Managementgebühr Nach Überprüfung des Euro Corporate Bond Fund und des Natural Resources Growth & Income Fund wird die jährliche Managementgebühr dieser Fonds reduziert. Der beigefügte Anhang B enthält nähere Angaben zu den betreffenden Fonds und den Änderungen der jährlichen Managementgebühren. 5.2 Sonstige Gebühren und Rechtskosten verbunden mit Anträgen auf Rückerstattung der Quellensteuer innerhalb der Europäischen Union Seit 2008 stellt die Gesellschaft in mehreren Anlagemärkten, in denen sie ihrer Ansicht nach entgegen geltendem EU-Recht der Quellensteuer unterliegt, Anträge auf Rückerstattung von Quellensteuer in der Europäischen Union ( EU ). Bisher wurden die Rechtskosten für das Einreichen von Anträgen auf Rückerstattung der Quellensteuer aus den von BlackRock (Luxembourg) S.A. (die Verwaltungsgesellschaft der Gesellschaft) vereinnahmten Administrationsgebühren beglichen. In den letzten Jahren war die Gesellschaft mit ihren Anträgen auf Rückerstattung äußerst erfolgreich, und die Steuerrückzahlungen überwogen deutlich die damit verbundenen Rechtskosten. Daher werden die mit der Rückforderung von Quellensteuern in der EU verbundenen Rechtskosten ab dem 20. Juli 2015 nicht länger aus den Administrationsgebühren beglichen, sondern direkt von der Gesellschaft bezahlt. Diese Kosten werden anteilig auf die betreffenden Fonds umgelegt und können einen unwesentlichen Anstieg der Gebühren für die entsprechenden Fonds zur Folge haben, sollte den Anträgen auf Rückerstattung nicht entsprochen werden. Folgen für Anteilinhaber Anteilinhaber, die diesen Änderungen nicht zustimmen, können ihre Anteile bis zum Datum des Inkrafttretens entsprechend den Bestimmungen des Prospekts kostenlos zurückgeben. Die Rücknahmeerlöse werden innerhalb von drei Geschäftstagen nach dem entsprechenden Handelstag an die Anteilinhaber ausgezahlt, vorausgesetzt, die erforderlichen Unterlagen (wie im Prospekt beschrieben) liegen der Gesellschaft vor. Allgemeine Angaben Aktualisierte Versionen des Prospekts, die wesentlichen Anlegerinformationen (nicht relevant für Anteilinhaber aus Hongkong) sowie die Information for Residents of Hong Kong and Product Key Facts Statement für die jeweiligen Fonds werden Anteilinhabern zu gegebener Zeit zur Verfügung stehen. Die Satzung der Gesellschaft sowie die Jahres- und Halbjahresberichte können auf Anfrage kostenlos bei der Vertretung in Ihrem Land bezogen werden. Anteilinhaber aus Hongkong können diese telefonisch unter oder bei der Vertretung in Hongkong an der unten angegebenen Adresse anfordern. Der Verwaltungsrat übernimmt die Verantwortung für dieses Schreiben und dessen Inhalt. Nach unserem bestem Wissen und Gewissen (wir haben alle gebotene Sorgfalt darauf verwandt, dies sicherzustellen) sind die hierin gemachten Angaben in allen wesentlichen Belangen richtig und wurden keine Sachverhalte ausgelassen, die die Richtigkeit dieser Angaben beeinträchtigen könnten. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter +44(0) Anteilinhaber aus Hongkong können sich zudem schriftlich an den Repräsentanten der Gesellschaft in Hongkong, BlackRock Asset Management North Asia Limited, 16/F Cheung Kong Center, 2 Queen s Road Central, Hong Kong, wenden oder per Telefon unter der Nummer Exemplare des jeweils gültigen Prospektes sowie der wesentlichen Anlegerinformationen in deutscher Sprache, die aktuelle Satzung und die Jahres- und Halbjahresberichte sowie eine Auflistung der Nicht-Handelstage für die jeweiligen Fonds sind für die Anleger kostenlos in Papierform beim Sitz der Gesellschaft sowie bei folgenden Stellen erhältlich: } der österreichischen Zahlstelle, der Raiffeisen Bank International AG, Am Stadtpark 9, 1030 Wien; } der deutschen Informationsstelle BlackRock Investment Management (UK) Limited, German Branch, Frankfurt am Main, Bockenheimer Landstraße 2-4, Frankfurt am Main; } dem Vertreter in der Schweiz: BlackRock Asset Management Schweiz AG,Bahnhofstrasse 39, 8001 Zürich. Zahlstelle in der Schweiz ist JPMorgan Chase Bank, National Association, Columbus, Zweigniederlassung Zürich, Dreikönigstrasse 21, 8002 Zürich. Mit freundlichen Grüßen Nicholas C.D. Hall Vorsitzender 4

5 Anhang A FONDS DERZEIT ERWARTETE HÖHE DES LEVERAGE ERWARTETE HÖHE DES LEVERAGE IM GEÄNDERTEN PROSPEKT GRUND FÜR DIE ÄNDERUNG Emerging Europe Fund 5% 10% Der typische Leverage des Fonds ist aufgrund von Devisenderivaten und gelegentlich eingesetzten Index- Terminkontrakten zur Anlage überschüssiger Barmittel Emerging Markets Equity Income Fund Fixed Income Global Opportunities Fund 5% 10% Der typische Leverage des Fonds ist aufgrund von Devisenderivaten und gelegentlich eingesetzten Index- Terminkontrakten zur Anlage überschüssiger Barmittel 340% 500% Es wird erwartet, dass der typische Leverage des Fonds hauptsächlich aufgrund der erwarteten stärkeren Nutzung von Derivaten auf kurzfristige Zinsen über dem derzeit angegebenen Wert liegen wird. Global Allocation Fund 80% 140% Es wird erwartet, dass der typische Leverage des Fonds hauptsächlich aufgrund der erwarteten stärkeren Nutzung von Derivaten auf kurzfristige Zinsen über dem derzeit angegebenen Wert liegen wird. Global Dynamic Equity Fund 60% 100% Es wird erwartet, dass der typische Leverage des Fonds hauptsächlich aufgrund der erwarteten stärkeren Nutzung von Aktienoptionen und Terminkontrakten über dem derzeit angegebenen Wert liegen wird. India Fund 0% 5% Der typische Leverage des Fonds ist aufgrund des Japan Small & MidCap Opportunities Fund 0% 5% Der typische Leverage des Fonds ist aufgrund des Japan Flexible Equity Fund 0% 5% Der typische Leverage des Fonds ist aufgrund des North American Equity Income Fund 0% 5% Der typische Leverage des Fonds ist aufgrund des Renminbi Bond Fund 20% 60% Der typische Leverage des Fonds ist aufgrund des Einsatzes von Devisenderivaten für gewöhnlich höher als der derzeit angegebene Wert. US Basic Value Fund 0% 5% Der typische Leverage des Fonds ist aufgrund des US Small & MidCap Opportunities Fund 0% 5% Der typische Leverage des Fonds ist aufgrund des 5

6 Anhang B EURO CORPORATE BOND FUND BISHERIGE MANAGEMENTGEBÜHR KÜNFTIGE MANAGEMENTGEBÜHR Anteilklasse A 0,90% 0,80% Anteilklasse C 0,90% 0,80% Anteilklasse D 0,45% 0,40% Anteilklasse E 0,90% 0,80% Anteilklasse I 0,45% 0,40% Anteilklasse J 0,00% 0,00% Anteilklasse X 0,00% 0,00% NATURAL RESOURCES GROWTH & INCOME FUND BISHERIGE MANAGEMENTGEBÜHR KÜNFTIGE MANAGEMENTGEBÜHR Anteilklasse A 1,75% 1,50% Anteilklasse C 1,75% 1,50% Anteilklasse D 1,00% 0,75% Anteilklasse E 1,75% 1,50% Anteilklasse I 1,00% 0,75% Anteilklasse J 0,00% 0,00% Anteilklasse X 0,00% 0,00% Die Anteilklassen D, E, I, J und X der oben aufgeführten Fonds werden in Hongkong nicht öffentlich zum Vertrieb angeboten. 6

7 Anhang C Fonds und maximale Investition gemäß RQFII / Stock Connect Fonds Programm Maximale Investition ASEAN Leaders Fund Stock Connect und RQFII 10% Asia Pacific Equity Income Fund Stock Connect und RQFII 10% Asian Dragon Fund Stock Connect und RQFII 10% Asian Growth Leaders Fund Stock Connect und RQFII 10% China Fund Stock Connect und RQFII 10% Pacific Equity Fund Stock Connect und RQFII 10% Emerging Markets Equity Income Fund Stock Connect 10% Emerging Markets Fund Stock Connect 10% Global Allocation Fund Stock Connect 10% Global Dynamic Equity Fund Stock Connect 10% Global Multi-Asset Income Fund Stock Connect 10% Global Opportunities Fund Stock Connect 10% Global SmallCap Fund Stock Connect 10% World Financials Fund Stock Connect 10% World Healthscience Fund Stock Connect 10% Asian Local Bond Fund RQFII 10% Asian Tiger Bond Fund RQFII 10% Emerging Markets Local Currency Bond Fund RQFII 10% Renminbi Bond Fund RQFII Unbeschränkt PRISMA 15/1124 BGF PRO SHL GER 0615

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006 "Einkünfte aus Kapitalvermögen" und "Sonstige Einkünfte" im Kalenderjahr 2006 aus weissen ausländischen Investmentfonds auf ausländischen Depots Franz und Maria

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren. Wichtiger Hinweis für österreichische Anleger am Ende dieser Mitteilung 19. Juli 2013 Umwandlung des "Allianz Adifonds" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot

Mehr

NUR FÜR VERTRIEBSPARTNER ÜBERBLICK BLACKROCK GLOBAL FUNDS (BGF) BLACKROCK STRATEGIC FUNDS (BSF)

NUR FÜR VERTRIEBSPARTNER ÜBERBLICK BLACKROCK GLOBAL FUNDS (BGF) BLACKROCK STRATEGIC FUNDS (BSF) NUR FÜR VERTRIEBSPARTNER ÜBERBLICK BLACKROCK GLOBAL FUNDS (BGF) BLACKROCK STRATEGIC FUNDS (BSF) Einleitung Warum BlackRock? Als weltweit größter Vermögensverwalter sehen wir es als unsere Pflicht, Investoren

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Im Betriebsvermögen. Im Privatvermögen steuerpflichtige Substanzgewinne. steuerpflichtige Substanzgewinne

Im Betriebsvermögen. Im Privatvermögen steuerpflichtige Substanzgewinne. steuerpflichtige Substanzgewinne JPMorgan Investment Funds Ausschüttungsgleiche Erträge für Österreich für das Geschäftsjahr 1. Jänner bis 31. Dezember 2005 pwc Alle Beträge in EUR Klasse EUR Global Balanced Fund Class A (acc) LU0070212591

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH 3. Juni 2015 Allianz Multi Asia Active Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber, Sie halten Anteile

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Fondsverschmelzung auf den Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

Mitteilung an die Anleger

Mitteilung an die Anleger Publikation für die Schweiz: S. 1 Publikation für Liechtenstein: S. 8 Publikation für die Schweiz Mitteilung an die Anleger Swisscanto Asset Management AG (neu: Swisscanto Fondsleitung AG), als Fondsleitung,

Mehr

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers II Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-124.284 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER

Mehr

Konservatives strategisches NFS Modell (EUR)

Konservatives strategisches NFS Modell (EUR) Konservatives strategisches NFS Modell (EUR) Germany DE000A0Q4RZ9 ishares 10.0% 0.0% 10.0% DE0006289465 ishares Germany 15.0% 0.0% 15.0% DE000A0RM462 ishares Euro Government Bond 0-1yr UCITS ETF 15.0%

Mehr

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG Bei Unsicherheiten bezüglich dieser Bekanntmachung sollten Sie den Rat Ihres Börsenmaklers, Bankbetreuers, Rechtsanwalts, Wirtschaftsprüfers oder sonstigen Fachberaters einholen. (die "Gesellschaft") Investmentgesellschaft

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Bondspezial Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz Advanced Fixed Income Global Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER Hiermit

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

PROSPEKT BLACKROCK GLOBAL FUNDS

PROSPEKT BLACKROCK GLOBAL FUNDS PROSPEKT BLACKROCK GLOBAL FUNDS 14. FEBRUAR 2014 Diese Seite wurde absichtlich leer gelassen. Inhaltsverzeichnis Seite Vorstellung der BlackRock Global Funds 2 Wichtige Hinweise 4 Vertrieb 4 Leitung und

Mehr

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS DWS Investment GmbH 60612 Frankfurt am Main An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen Astra-Fonds Barmenia Renditefonds DWS Basler-Aktienfonds DWS Basler-International DWS Basler-Rentenfonds

Mehr

Vermittelbare Fremdfonds

Vermittelbare Fremdfonds Vermittelbare Fremdfonds Die vorliegende Datei beinhaltet eine reine Auflistung von Fonds und informiert Vertriebspartner darüber mit welchen Kapitalanlagegesellschaften die Bank Austria eine Vertriebsvereinbarung

Mehr

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept Fund Management S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister:

Mehr

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert:

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert: COMGEST GROWTH plc offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach irischem Recht First Floor, Fitzwilton House, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art.

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014)

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014) Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining (20. Februar 2014) Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds... 3 1) Hintergrund und Begründung der

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007

Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007 Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007 JPMorgan Funds JF China Fund (der Teilfonds ) Ein Teilfonds der JPMorgan Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen

Mehr

Ein Teilfonds der JPMorgan Investment Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen eingetragene SICAV.

Ein Teilfonds der JPMorgan Investment Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen eingetragene SICAV. JPMorgan Investment Funds Global ex-us Select Small Cap Fund (der Teilfonds ) vereinfachter verkaufsprospekt mai 2007 Ein Teilfonds der JPMorgan Investment Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Investmentfonds-Angebot

Investmentfonds-Angebot Inländische Dachfonds 3 en Fonds-Mix 25 AT0000784855 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en Fonds-Mix 50 AT0000784863 2 3,50% 2,50% EUR T 14:30 3 en Renten-Dachfonds AT0000744594 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en

Mehr

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio )

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio ) Threadneedle (Lux) Société d'investissement à Capital Variable Eingetragener Sitz: 31, Z.A. Bourmicht, L-8070 Bertrange Großherzogtum Luxemburg R.C.S. Luxemburg B 50 216 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE

Mehr

Änderung der Verwaltungsdienstleistungen

Änderung der Verwaltungsdienstleistungen Wichtige Informationen Kein Handlungsbedarf Einführung Um sicherzustellen, dass wir Anlegern einen erstklassigen Kundenservice und eine erstklassige Betreuung zukommen lassen können, haben wir International

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015 RCS Luxembourg N B86432 Für die folgenden Teilfonds ist keine Anzeige nach 310 Kapitalanlagegesetzbuch erstattet worden und dieser

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Arbeitsanweisungen für Effektenhändler Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Vergütung der fälligen schweizerischen Umsatzabgabe durch die Credit Suisse AG

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

EINBERUFUNG. 9. Oktober 2015 um 10.00 Uhr stattfinden wird. Dort soll über folgende Tagesordnung beraten und abgestimmt werden:

EINBERUFUNG. 9. Oktober 2015 um 10.00 Uhr stattfinden wird. Dort soll über folgende Tagesordnung beraten und abgestimmt werden: NATIXIS AM FUNDS Société d investissement à capital variable die nach den Gesetzen des Großherzogtum Luxemburg Eingetragener Sitz: 5 allée Scheffer, L-2520 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg R.C.S Luxembourg

Mehr

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit:

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit: ANHANG I Fondsname und Anlagepolitik Ausgabe vom 14. Dezember 2005 1. Einleitung Gemäss Art. 7 Abs. 4 des Bundesgesetzes über die Anlagefonds (AFG) darf der Name eines schweizerischen Anlagefonds nicht

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

BlackRock Global Funds (BGF)

BlackRock Global Funds (BGF) BlackRock Global Funds (BGF) Ungeprüfter Halbjahresbericht 29. Februar 2012 R.C.S. Luxembourg: B.6317 Inhaltsverzeichnis BGF Schreiben des Vorsitzenden des Verwaltungsrats an die Anteilinhaber 2 BGF Bericht

Mehr

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1 Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des Bankhaus Bauer Premium Select 31. Dezember 2011 1 Die Anlagepolitik des Bankhaus Bauer Premium Select 2 Die Anlagepolitik des Premium Select genügend Freiraum

Mehr

Zusammenlegung von Teilfonds der Umbrella-Fonds BNP Paribas L1 und Parvest (SICAV gemäss luxemburger Gesetz)

Zusammenlegung von Teilfonds der Umbrella-Fonds BNP Paribas L1 und Parvest (SICAV gemäss luxemburger Gesetz) Zusammenlegung von Teilfonds der Umbrella-Fonds BNP Paribas L1 und Parvest (SICAV gemäss luxemburger Gesetz) Januar 2011 Fondszusammenlegung - BNP Paribas L1 und Parvest I Januar 2011 I 2 Nach der Fusion

Mehr

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch 1 GECAM Adviser Fund - Best of Equity Asset Allocation (Peergroups) Der GECAM Best of Equity setzt sich aus den jeweils

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt vom 16. März 2007

Vereinfachter Verkaufsprospekt vom 16. März 2007 Vereinfachter Verkaufsprospekt vom 6. März 2007 Pioneer Funds Ein Luxemburger Investmentfonds (Fonds Commun de Placement) Inhaltsverzeichnis I. Verwaltung und Administration... 3 II. Lokale Vertreter....................................................................................

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Stand: 12.06.2015 Fonds Verwaltungsgesellschaft Herkunftsland Zahlstelle Vertreterstelle Credit Suisse Real Estate Interswiss Credit Suisse

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

Crown Listed Alternatives plc LGT Crown Listed Private Equity (F01062156) LGT Capital Partners AG, Freienbach Nationalität: Irland

Crown Listed Alternatives plc LGT Crown Listed Private Equity (F01062156) LGT Capital Partners AG, Freienbach Nationalität: Irland Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - März 2015 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: Allianz Volatility Strategy (F01062281) Alma Capital Investment Funds Alma Eikoh Japan

Mehr

NOMURA FUNDS IRELAND PLC. HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS Für das Halbjahr zum 30. Juni 2015. Handelsregisternummer: 418598

NOMURA FUNDS IRELAND PLC. HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS Für das Halbjahr zum 30. Juni 2015. Handelsregisternummer: 418598 HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS Für das Halbjahr zum 30. Juni 2015 Handelsregisternummer: 418598 INHALT (FORTSETZUNG) GESCHÄFTSFÜHRUNG UND VERWALTUNG 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN 2 NOMURA FUNDS

Mehr

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Presse-Information Frankfurt 28. März 2014 DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat den weltweit ersten ETF aufgelegt,

Mehr

Sarasin Investmentfonds SICAV

Sarasin Investmentfonds SICAV Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2013 Es darf keine Zeichnung auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen

Mehr

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic 90-0032 Allokationsübersicht CS (D) AG Asset Management 40 Neutrale Quote 30 20 10 0 Liquidität Renten Aktien Europa Aktien USA Aktien Japan Aktien Emerging Markets Rohstoffe & Gold Immobilien Dies ist

Mehr

Reverse Split und Namensänderung im Verhältnis: 100 ST:1 ST OBLIG. UMTAUSCH, REVERSE SPLIT, UMT-VERHÄLTNIS ST 3/ ST 1

Reverse Split und Namensänderung im Verhältnis: 100 ST:1 ST OBLIG. UMTAUSCH, REVERSE SPLIT, UMT-VERHÄLTNIS ST 3/ ST 1 B E K A N N T M A C H U N G VERÄNDERUNGEN / CHANGES Mit Wirkung vom / effective from: 1. Juli 2013 neuer Name neue neue neue neue neue neue neue neue neue neue Force Energy Corp. A0Q13T US3451961094 Reverse

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

BNP Paribas L1 Bond World Emerging Local abgekürzt BNPP L1 Bond World Emerging Local

BNP Paribas L1 Bond World Emerging Local abgekürzt BNPP L1 Bond World Emerging Local Bond World Emerging Local Profil der Gesellschaft BNP Paribas L1 wurde am 29. November 1989 in Luxemburg als eine Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und mehreren Teilfonds gemäß den Bestimmungen

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Global Demographic Opportunities

Global Demographic Opportunities Marketingmitteilung Schroder ISF Global Demographic Opportunities SCHRODER ISF GLOBAL DEMOGRAPHIC OPPORTUNITIES 2 6 Schroder ISF 1 Global Demographic Opportunities Vom demografi schen Wandel profi tieren

Mehr

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ):

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): 24. Juli 2014 Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): ETFS WNA Global Nuclear Energy GO UCITS ETF

Mehr

FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER MAI 2011 1 NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER

FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER MAI 2011 1 NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER MAI 2011 1 NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER ZUSAMMENLEGUNG VON FLAGSCHIFF-TEILFONDS PARVEST & BNP Paribas L1 Mai 2011 FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER MAI 2011 2 Nach der Fusion mit

Mehr

BlackRock Global Funds. Prospekt. 31. März 2010

BlackRock Global Funds. Prospekt. 31. März 2010 BlackRock Global Funds Prospekt 31. März 2010 Inhaltsverzeichnis Seite Vorstellung der BlackRock Global Funds 2 Allgemeines 3 Vertrieb 3 Leitung und Verwaltung 4 Anfragen 4 Verwaltungsrat 5 Glossar 6

Mehr

Invesco Funds wird von der Commission de Surveillance du Secteur Financier beaufsichtigt

Invesco Funds wird von der Commission de Surveillance du Secteur Financier beaufsichtigt Invesco Funds Société d Investissement à Capital Variable Geschäftssitz: Vertigo Building- Polaris 2-4, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg H.R. Luxemburg B34 457 Sie erhalten dieses Schreiben in Ihrer

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids ZUSATZSEITE Anlagemöglichkeiten WWK BasisRente invest FondsRente FondsRente kids WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit Marsstraße 37, 80335 München Telefon (0 89) 5114-20 20 Fax (0 89) 5114-2337 E-Mail:

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Invesco Global Asset Management Limited

Invesco Global Asset Management Limited Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland Tel.: +353 1 439 8000 www.invesco.com Die Fondsänderungen in Bezug auf die Aktualisierung der Treuhandurkunden

Mehr

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1 StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen www.starcapital.de 1 Profiteure selbst in tiefen Rezessionen Performance unterschiedlicher Asset-Klassen Mai 2010 Alle Angaben in EUR

Mehr

HSBC Global Investment Funds Chinese Equity

HSBC Global Investment Funds Chinese Equity Vereinfachter Prospekt Oktober 2010 HSBC Global Investment Funds Chinese Equity HSBC Global Investment Funds - SP Chinese Equity 1010.DOC GEDI:1796217v5 Chinese Equity Wichtige Informationen In welche

Mehr

die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds

die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds Der BVI berechnet die Wertentwicklung von Investmentfonds für eine Vielzahl von Anlagezeiträumen. Das Ergebnis wird nach Abzug aller Fondskosten

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Jahr 214 weiter zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 44,8 Milliarden Euro und erreichten damit ein 3-Jahres-Hoch.

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 2. Quartal 2015 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 2. Quartal 2015 Die Schweizer Börse erzielte im 2. Quartal 2015 einen ETF-Handelsumsatz von CHF 20,9 Mrd.,

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA NOVEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Oktober 214 nach der kurzzeitigen Schwäche im Vormonat wieder zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 6,1 Milliarden

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxembourg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxembourg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183 HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Mitteilung an die Anleger des Fonds/Teilfonds German Masters Select WKN 926 432; ISIN

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2011 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

Aktive Allokation mit passiven Bausteinen

Aktive Allokation mit passiven Bausteinen Aktive Allokation mit passiven Bausteinen Dr. Stephanie Lang, Strategist ishares Portfolio Solutions & Analysis 3. September 2015 NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER / QUALIFIZIERTE INVESTOREN Agenda PASSIVE

Mehr

SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR FTSE UK ALL SHARE UCITS ETF

SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR FTSE UK ALL SHARE UCITS ETF SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR FTSE UK ALL SHARE UCITS ETF Nachtrag Nr. 28 12. Juni 2015 (Ein Teilfonds der SSgA SPDR ETFs Europe I plc, einer offenen Investmentgesellschaft, die als Umbrella-Fonds mit

Mehr

Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden. Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung

Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden. Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler

Mehr

BENCHMARK-DEFINITIONEN

BENCHMARK-DEFINITIONEN BENCHMARK-DEFINITIONEN American Express Funds US$ LIQUIDITY 3-Month Interbank Eurodollar Deposit Der Vergleichsindex umfasst Eurodollar-Einlagen mit dreimonatiger Laufzeit und ist in US-Dollar denominiert.

Mehr