B VII 1-4j/17 (2) Fachauskünfte: (0711) SPD GRÜNE FDP AfD DIE LINKE Sonstige

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "B VII 1-4j/17 (2) Fachauskünfte: (0711) SPD GRÜNE FDP AfD DIE LINKE Sonstige"

Transkript

1 Artikel-Nr Wahlen B VII 1-4j/17 (2) Fachauskünfte: (0711) Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 in Baden-Württemberg anteile der Parteien bei der Bundestagswahl 2017 in Deutschland und in Baden-Württemberg % 32,9 34,4 Deutschland Baden-Württemberg 20,5 16,4 8,9 13,5 10,7 12,7 12,6 12,2 9,2 6,4 5,0 4,5 CDU/CSU SPD GRÜNE FDP AfD DIE LINKE Sonstige gewinne bzw. -verluste der Parteien bei der Bundestagswahl 2017 im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 in Deutschland und in Baden-Württemberg %-Punkte +0,5 +2,5 Deutschland Baden-Württemberg +5,9 +6,5 +7,9 +7,0 +0,6 +1,6 8,6 11,3 CDU/CSU 5,2 SPD 4,2 1,2 2,0 GRÜNE FDP AfD DIE LINKE Sonstige Statistisches Landesamt Baden-Württemberg Herausgeber und Vertrieb: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Böblinger Str. 68, Stuttgart, Telefon (0711) , Fax (0711) , Internet: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet.

2 Rechtsgrundlagen der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag fand am 24. September 2017 statt. Rechtsgrundlagen dieser Wahl waren im Wesentlichen das Bundeswahlgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. Juli 1993 (BGBl. I S. 1288, 1594), das zuletzt durch Artikel 4 des Gesetzes vom 8. Juni 2017 (BGBl. I S. 1570) geändert worden ist die Bundeswahlordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. April 2002 (BGBl. I S. 1376) die zuletzt durch Artikel 5 des Gesetzes vom 8. Juni 2017 (BGBl. I S. 1570) geändert worden ist. Neue Wahlkreiseinteilung zur Wahl zum 19. Deutschen Bundestag Die Einteilung des Wahlgebietes in Wahlkreise für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag ist in der Anlage zu Artikel 1 des Dreiundzwanzigsten Gesetzes zur Änderung des Bundeswahlgesetzes (BWG) vom 3. Mai 2016 (BGBl. I S. 1062) beschrieben. Gegenüber der Wahlkreiseinteilung für die Bundestagswahl 2013 hat der Gesetzgeber mit dem dreiundzwanzigsten Gesetz zur Änderung des Bundeswahlgesetzes bundesweit 34 Wahlkreise neu abgegrenzt. Dabei hat Bayern (46 Wahlkreise statt 45 bei der Bundestagswahl 2013) einen zusätzlichen Wahlkreis erhalten, während Thüringen (8 Wahlkreise statt 9 bei der Bundestagswahl 2013) nunmehr einen Wahlkreis weniger hat. Bei zwei Wahlkreisen in Mecklenburg-Vorpommern wurden geringfügige Anpassungen der Wahlkreisgrenzen infolge vorausgegangener kommunaler Gebietsänderungen (vgl. 3 Absatz 1 Satz 1 Nummer 5 BWG) vorgenommen. Für Baden-Württemberg hat sich durch das Dreiundzwanzigste Gesetz zur Änderung des Bundeswahlgesetzes insofern eine Änderung ergeben, als die Gemeinde Weissach vom Wahlkreis 260 Böblingen dem Wahlkreis 265 Ludwigsburg zugeordnet wurde. Landeslisten und Kreiswahlvorschläge Folgende Parteien nahmen an der Bundestagswahl 2017 in Baden-Württemberg teil: CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands (Kreiswahlvorschläge in allen 38 Wahlkreisen; Landesliste) SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Kreiswahlvorschläge in allen 38 Wahlkreisen; Landesliste) GRÜNE BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Kreiswahlvorschläge in allen 38 Wahlkreisen; Landesliste) FDP Freie Demokratische Partei (Kreiswahlvorschläge in allen 38 Wahlkreisen; Landesliste) AfD Alternative für Deutschland (Kreiswahlvorschläge in allen 38 Wahlkreisen; Landesliste) DIE LINKE DIE LINKE (Kreiswahlvorschläge in allen 38 Wahlkreisen; Landesliste) PIRATEN Piratenpartei Deutschland (Kreiswahlvorschläge in den Wahlkreisen , 268, 274, 280, 282, 291; Landesliste) NPD Nationaldemokratische Partei Deutschlands (Kreiswahlvorschläge in den Wahlkreisen , 286; Landesliste)

3 Tierschutzpartei PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Kreiswahlvorschläge in den Wahlkreisen , 271, , 283; Landesliste) FREIE WÄHLER FREIE WÄHLER (Kreiswahlvorschläge in den Wahlkreisen , , , 280, , 288, ; Landesliste) ÖDP Ökologisch-Demokratische Partei / Familie und Umwelt (Kreiswahlvorschläge in den Wahlkreisen , 264, , 276, 283, 285, 288, ; Landesliste) MLPD Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (Kreiswahlvorschläge in den Wahlkreisen , , , 286, , ; Landesliste) Tierschutzallianz Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Kreiswahlvorschlag im Wahlkreis 285; Landesliste) BGE Bündnis Grundeinkommen Die Grundeinkommenspartei (Landesliste) DiB DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (Landesliste) DKP Deutsche Kommunistische Partei (Landesliste) DM Deutsche Mitte (Landesliste) DIE RECHTE DIE RECHTE (Kreiswahlvorschläge in den Wahlkreisen 267, , ; Landesliste) MENSCHLICHE WELT Menschliche Welt - für das Wohl und Glücklich-Sein aller (Kreiswahlvorschlag im Wahlkreis 294; Landesliste) Die PARTEI Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Kreiswahlvorschläge in den Wahlkreisen , 267, ; , , 281, 287, ; Landesliste) V-Partei 3 V-Partei3 - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer (Landesliste) Bündnis C Bündnis C - Christen für Deutschland (Kreiswahlvorschlag im Wahlkreis 281) BüSo Bürgerrechtsbewegung Solidarität (Kreiswahlvorschläge in den Wahlkreisen )

4 Einzelbewerberinnen und Einzelbewerber Kreiswahlvorschlag mit dem Kennwort Unsere Zukunft im Wahlkreis 258 VIP - Volkstribun ins Parlament im Wahlkreis 258 FRiDi - unabhängig - unbestechlich - ehrlich bürgernah im Wahlkreis 260 BÜRGERKANDIDATEN.DE Für Volksabstimmungen und Gemeinwohl im Wahlkreis 267 Querdenker in den Bundestag im Wahlkreis 267 BÜRGERKANDIDAT im Wahlkreis 271 Internationalistische Liste in den Wahlkreisen 273, 278, 279, 293 BÜRGERKANDIDATEN - für Gemeinwohl und Volksentscheid im Wahlkreis 281 Internationalistische Liste im Wahlkreis 282 Parteiunabhängiger Bürgerkandidat im Wahlkreis 286 HELMUT im Wahlkreis 287 parteilos im Wahlkreis 289 Parteilose! im Wahlkreis 290 garantiert ohne Gruppenzwang im Wahlkreis 293 Stefan Weinert - Politics to go im Wahlkreis 294 Inhalt Seite 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs 6 2. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in Deutschland und in den Bundesländern a) Wahlberechtigte, Wähler, Wahlbeteiligung sowie Verteilung der gültigen 26 b) Wahlberechtigte, Wähler, Wahlbeteiligung sowie Verteilung der gültigen Gewählte Wahlkreisbewerber in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs nach den endgültigen Ergebnissen der Bundestagswahl am 24. September Gewählte Landeslistenbewerber in Baden-Württemberg nach den endgültigen Ergebnissen der Bundestagswahl am 24. September Sitzverteilung im 19. Deutschen Bundestag nach den endgültigen Ergebnissen der Bundestagswahl am 24. September Hinweise zum Inhalt Die Ergebnisse der Bundestagswahlen 2017 und 2013 in den einzelnen Wahlkreisen Baden-Württembergs sowie im Land insgesamt werden auf Seite 6 ff. dargestellt. Nachgewiesen werden die Anzahl der Wahlberechtigten, der Wähler, der ungültigen und gültigen Erst-/ sowie deren Verteilung auf die Wahlvorschläge. Die Stimmenzahlen von REP, PBC, DIE VIOLETTEN, Volksabstimmung, BIG, pro Deutschland, PARTEI DER VERNUNFT und RENTNER, die 2017 in Baden-Württemberg nicht mehr an der Bundestagswahl teilnahmen, sind für 2013 unter Sonstige zusammengefasst. Die Ergebnisse der Bundestagswahlen 2017 und 2013 in Deutschland und in den Bundesländern werden auf den Seiten 26 ff. dargestellt. Nachgewiesen werden die Anzahl der Wahlberechtigten, der Wähler, der ungültigen und gültigen Erst-/ sowie deren Verteilung auf die Wahlvorschläge. Angaben über die Sitzverteilung im 19. Deutschen Bundestag nach Parteien und Ländern sind der Tabelle auf Seite 40 zu entnehmen. Nachgewiesen werden außerdem auf Seite 38 die in Baden-Württemberg gewählten Wahlkreisbewerber. Die in Baden-Württemberg gewählten Landeslistenbewerber sind auf Seite 39 dargestellt.

5 Wahlkreiseinteilung des Landes Baden-Württemberg bei der Bundestagswahl 2017 Wahlkreise 2017 gegenüber der Bundestagswahl 2013 veränderte Wahlkreiseinteilung Bodensee Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart 2016 Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. Kommerzielle Nutzung bzw. Verbreitung über elektronische Systeme bedarf vorheriger Zustimmung A Kartengrundlage Geobasis-DE / BKG (2016) Karte erstellt mit RegioGraph 2015

6 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Land Baden-Württemberg Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , ,0 Ungültige , , ,3 Gültige , , ,3 CDU , , ,8 SPD , , ,2 GRÜNE , , ,5 FDP , , ,7 AfD , , ,1 DIE LINKE , , ,2 PIRATEN , , ,8 NPD , , ,2 Tierschutzpartei ,3 x x ,3 FREIE WÄHLER , , ÖDP , , ,2 MLPD , , ,1 Tierschutzallianz ,0 x x DKP x x 231 0,0 231 DIE RECHTE ,0 x x MENSCHLICHE WELT 652 0,0 x x Die PARTEI , , ,4 Bündnis C 406 0,0 x x BüSo 199 0, ,0 83 Einzelbewerber , , ,1 Sonstige (nur 2013) x x , ,2 Ungültige , , ,2 Gültige , , ,2 CDU , , ,3 SPD , , ,2 GRÜNE , , ,5 FDP , , ,5 AfD , , ,0 DIE LINKE , , ,6 PIRATEN , , ,8 NPD , , ,7 Tierschutzpartei , , ,1 FREIE WÄHLER , , ,1 ÖDP , , MLPD , , Tierschutzallianz ,2 x x ,2 BGE ,2 x x ,2 DiB ,2 x x ,2 DKP ,0 x x DM ,2 x x ,2 DIE RECHTE ,0 x x MENSCHLICHE WELT ,1 x x ,1 Die PARTEI ,7 x x ,7 V-Partei ,1 x x ,1 BüSo x x , Sonstige (nur 2013) x x , ,3 6

7 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 258 Stuttgart I Wahlkreis 259 Stuttgart II Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,9 Ungültige , , , , , ,1 Gültige , , , , , ,1 CDU , , , , , ,3 SPD , , , , , ,6 GRÜNE , , , , , ,0 FDP , , , , , ,9 AfD , , , , , ,0 DIE LINKE , , , , , ,9 PIRATEN , , , , , ,3 NPD x x 673 0, ,4 x x , ,8 Tierschutzpartei ,0 x x , ,3 x x ,3 FREIE WÄHLER x x 864 0, ,6 x x , ,9 ÖDP 721 0, , ,4 x x ,4 MLPD 215 0,1 x x , , , ,1 Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE x x x x x x x x MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI ,1 x x , ,1 x x ,1 Bündnis C x x x x x x x x BüSo 86 0, , , ,1 8 Einzelbewerber 372 0, , ,9 x x 951 0, ,7 Sonstige (nur 2013) x x x x x x x x Ungültige 849 0, , , , , ,2 Gültige , , , , , ,2 CDU , , , , , ,2 SPD , , , , , ,9 GRÜNE , , , , , ,5 FDP , , , , , ,2 AfD , , , , , ,3 DIE LINKE , , , , , ,4 PIRATEN , , , , , ,9 NPD 114 0, , , , , ,5 Tierschutzpartei , , , , , ,3 FREIE WÄHLER 480 0, , , , , ,2 ÖDP 498 0, , , , MLPD 144 0, , , , Tierschutzallianz 203 0,1 x x , ,2 x x ,2 BGE 404 0,3 x x , ,3 x x ,3 DiB 432 0,3 x x , ,2 x x ,2 DKP 53 0,0 x x ,0 x x + 43 DM 250 0,2 x x , ,2 x x ,2 DIE RECHTE 14 0,0 x x ,0 x x + 27 MENSCHLICHE WELT 136 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI ,0 x x , ,0 x x ,0 V-Partei ,1 x x , ,1 x x ,1 BüSo x x 79 0,1 79 0,1 x x 44 0,0 44 Sonstige (nur 2013) x x , ,7 x x , ,2 7

8 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 260 Böblingen Wahlkreis 261 Esslingen Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,6 Ungültige , ,3 85 0, , , Gültige , , , , , CDU , , , , , ,3 SPD , , , , , ,0 GRÜNE , , , , , ,2 FDP , , , , , ,8 AfD ,2 x x , , , ,7 DIE LINKE , , , , , ,2 PIRATEN x x , ,4 x x , ,3 NPD x x , ,4 x x 912 0, ,7 Tierschutzpartei x x x x x x x x FREIE WÄHLER x x , ,3 x x x x ÖDP x x x x x x x x MLPD 346 0, , ,3 x x ,3 Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE x x x x x x x x MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI x x x x x x x x Bündnis C x x x x x x x x BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber 934 0,5 x x ,5 x x x x Sonstige (nur 2013) x x x x x x , ,8 Ungültige , , , , ,9 70 0,1 Gültige , , , , , ,1 CDU , , , , , ,5 SPD , , , , , ,1 GRÜNE , , , , , ,6 FDP , , , , , ,7 AfD , , , , , ,4 DIE LINKE , , , , , ,6 PIRATEN , , , , , ,7 NPD 487 0, , , , , ,5 Tierschutzpartei , , , , FREIE WÄHLER , , , , ,2 ÖDP 469 0, ,3 49 0, , , MLPD 157 0, , , , Tierschutzallianz 371 0,2 x x , ,2 x x ,2 BGE 244 0,1 x x , ,2 x x ,2 DiB 336 0,2 x x , ,2 x x ,2 DKP 26 0,0 x x ,0 x x + 8 DM 380 0,2 x x , ,1 x x ,1 DIE RECHTE 55 0,0 x x ,0 x x + 27 MENSCHLICHE WELT 215 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI ,6 x x , ,7 x x ,7 V-Partei ,1 x x , ,1 x x ,1 BüSo x x 85 0,0 85 x x 18 0,0 18 Sonstige (nur 2013) x x , ,3 x x , ,4 8

9 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 262 Nürtingen Wahlkreis 263 Göppingen Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,1 Ungültige , , , , , ,1 Gültige , , , , , ,1 CDU , , , , , ,4 SPD , , , , , ,3 GRÜNE , , , , , ,4 FDP , , , , , ,8 AfD , , , , , ,2 DIE LINKE , , , , , ,8 PIRATEN x x , ,0 x x , ,0 NPD x x , ,8 x x , ,4 Tierschutzpartei x x x x x x x x FREIE WÄHLER x x , ,7 x x x x ÖDP x x x x x x 596 0, ,5 MLPD 325 0,2 x x , ,3 x x ,3 Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE x x x x x x x x MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI x x x x x x x x Bündnis C x x x x x x x x BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber x x x x x x x x Sonstige (nur 2013) x x , ,3 x x x x Ungültige , , , , , Gültige , , , , , CDU , , , , , ,5 SPD , , , , , ,1 GRÜNE , , , , , ,2 FDP , , , , , ,8 AfD , , , , , ,4 DIE LINKE , , , , , ,9 PIRATEN 811 0, , , , , ,4 NPD 373 0, , , , , ,9 Tierschutzpartei , , , , , ,1 FREIE WÄHLER , , , , , ,3 ÖDP 411 0, ,3 65 0, , ,3 59 MLPD 121 0,1 59 0, , ,1 67 0, Tierschutzallianz 317 0,2 x x , ,2 x x ,2 BGE 226 0,1 x x , ,1 x x ,1 DiB 293 0,2 x x , ,1 x x ,1 DKP 15 0,0 x x ,0 x x + 25 DM 259 0,2 x x , ,2 x x ,2 DIE RECHTE 68 0,0 x x ,0 x x + 43 MENSCHLICHE WELT 148 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI ,7 x x , ,7 x x ,7 V-Partei ,1 x x , ,1 x x ,1 BüSo x x 10 0,0 10 x x 17 0,0 17 Sonstige (nur 2013) x x , ,0 x x , ,2 9

10 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 264 Waiblingen Wahlkreis 265 Ludwigsburg Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,7 Ungültige , , , , , ,4 Gültige , , , , , ,4 CDU , , , , , ,3 SPD , , , , , ,3 GRÜNE , , , , , ,8 FDP , , , , , ,0 AfD , , , ,6 x x ,6 DIE LINKE , , , , , ,7 PIRATEN x x , ,2 x x , ,7 NPD x x , ,3 x x , ,4 Tierschutzpartei x x x x x x x x FREIE WÄHLER x x x x , , ÖDP ,9 x x ,9 x x , ,7 MLPD 291 0,2 x x , ,3 4 0, ,3 Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE x x x x x x x x MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI x x x x x x x x Bündnis C x x x x x x x x BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber x x x x x x x x Sonstige (nur 2013) x x 520 0, ,3 x x x x Ungültige , , , , , ,1 Gültige , , , , , ,1 CDU , , , , , ,9 SPD , , , , , ,8 GRÜNE , , , , , ,1 FDP , , , , , ,8 AfD , , , , , ,3 DIE LINKE , , , , , ,3 PIRATEN , , , , , ,7 NPD 403 0, , , , , ,6 Tierschutzpartei , , , , , FREIE WÄHLER , , , , , ÖDP 697 0, , , , ,3 50 MLPD 143 0, , , , Tierschutzallianz 431 0,2 x x , ,2 x x ,2 BGE 222 0,1 x x , ,2 x x ,2 DiB 240 0,1 x x , ,1 x x ,1 DKP 21 0,0 x x ,0 x x + 23 DM 285 0,2 x x , ,2 x x ,2 DIE RECHTE 25 0,0 x x ,0 x x + 42 MENSCHLICHE WELT 168 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI 963 0,5 x x , ,7 x x ,7 V-Partei ,1 x x , ,1 x x ,1 BüSo x x 16 0,0 16 x x 21 0,0 21 Sonstige (nur 2013) x x , ,6 x x , ,3 10

11 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 266 Neckar-Zaber Wahlkreis 267 Heilbronn Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,7 Ungültige , , , , , ,3 Gültige , , , , , ,3 CDU , , , , , ,1 SPD , , , , , ,9 GRÜNE , , , , , ,6 FDP , , , , , ,0 AfD ,6 x x , ,6 x x ,6 DIE LINKE , , , , , ,2 PIRATEN x x x x x x , ,7 NPD x x , ,0 x x , ,3 Tierschutzpartei x x x x x x x x FREIE WÄHLER ,7 x x , ,0 x x ,0 ÖDP x x , , , , ,2 MLPD 287 0,2 x x , , ,2 101 Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE x x x x 248 0,1 x x ,1 MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI x x x x ,2 x x ,2 Bündnis C x x x x x x x x BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber x x x x 732 0,4 x x ,4 Sonstige (nur 2013) x x x x x x x x Ungültige , , , , , Gültige , , , , , CDU , , , , , ,7 SPD , , , , , ,4 GRÜNE , , , , , ,9 FDP , , , , , ,6 AfD , , , , , ,0 DIE LINKE , , , , , ,0 PIRATEN 771 0, , , , , ,8 NPD 574 0, , , , , ,1 Tierschutzpartei , , , ,7 14 FREIE WÄHLER , , , , , ,3 ÖDP 555 0, , , , , MLPD 125 0,1 86 0, , , , Tierschutzallianz 425 0,2 x x , ,2 x x ,2 BGE 222 0,1 x x , ,1 x x ,1 DiB 219 0,1 x x , ,1 x x ,1 DKP 12 0,0 x x ,0 x x + 24 DM 260 0,1 x x , ,3 x x ,3 DIE RECHTE 66 0,0 x x ,1 x x ,1 MENSCHLICHE WELT 212 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI ,6 x x , ,8 x x ,8 V-Partei ,1 x x , ,1 x x ,1 BüSo x x 79 0,0 79 x x 28 0,0 28 Sonstige (nur 2013) x x , ,5 x x , ,6 11

12 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 268 Schwäbisch Hall - Hohenlohe Wahlkreis 269 Backnang - Schwäbisch Gmünd Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,1 Ungültige , , , , , ,5 Gültige , , , , , ,5 CDU , , , , , ,2 SPD , , , , , ,8 GRÜNE , , , , , ,1 FDP , , , , , ,3 AfD ,5 x x , ,2 x x ,2 DIE LINKE , , , , ,6 PIRATEN , , ,8 x x , ,0 NPD x x , , , , ,5 Tierschutzpartei x x x x x x x x FREIE WÄHLER x x x x x x x x ÖDP , , ,7 x x x x MLPD 265 0,2 x x , ,2 x x ,2 Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE x x x x x x x x MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI x x x x x x x x Bündnis C x x x x x x x x BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber x x x x x x x x Sonstige (nur 2013) x x x x x x x x Ungültige , , , , , ,3 Gültige , , , , , ,3 CDU , , , , , ,2 SPD , , , , , ,9 GRÜNE , , , , , ,3 FDP , , , , , ,6 AfD , , , , , ,7 DIE LINKE , , , , , ,7 PIRATEN 870 0, , , , , ,6 NPD 783 0, , , , , ,9 Tierschutzpartei , ,7 71 0, , , ,1 FREIE WÄHLER 896 0, , , , , ,2 ÖDP , ,8 90 0, , , MLPD 121 0,1 81 0, ,1 76 0, Tierschutzallianz 380 0,2 x x , ,2 x x ,2 BGE 195 0,1 x x , ,2 x x ,2 DiB 190 0,1 x x , ,2 x x ,2 DKP 36 0,0 x x ,0 x x + 22 DM 363 0,2 x x , ,2 x x ,2 DIE RECHTE 52 0,0 x x ,0 x x + 44 MENSCHLICHE WELT 220 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI 979 0,6 x x , ,6 x x ,6 V-Partei ,2 x x , ,1 x x ,1 BüSo x x 23 0,0 23 x x 29 0,0 29 Sonstige (nur 2013) x x , ,5 x x , ,6 12

13 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 270 Aalen - Heidenheim Wahlkreis 271 Karlsruhe - Stadt Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,7 Ungültige , , , , , ,3 Gültige , , , , , ,3 CDU , , , , , ,0 SPD , , , , , ,0 GRÜNE , , , , , ,9 FDP , , , , , ,4 AfD ,0 x x , , , ,0 DIE LINKE , , , , , ,7 PIRATEN x x , ,1 x x , ,5 NPD 822 0,5 x x ,5 x x 912 0, ,6 Tierschutzpartei x x x x ,5 x x ,5 FREIE WÄHLER x x x x x x 992 0, ,7 ÖDP x x x x x x x x MLPD 382 0,2 x x , ,2 x x ,2 Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x 231 0, ,1 x x x x DIE RECHTE x x x x 151 0,1 x x ,1 MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI x x x x ,8 x x ,8 Bündnis C x x x x x x x x BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber x x x x 724 0,5 x x ,5 Sonstige (nur 2013) x x x x x x 452 0, ,3 Ungültige , , , , ,2 Gültige , , , , ,2 CDU , , , , , ,7 SPD , , , , , ,9 GRÜNE , , , , , ,3 FDP , , , , , ,0 AfD , , , , , ,8 DIE LINKE , , , , , ,6 PIRATEN 609 0, , , , , ,4 NPD 655 0, , , , , ,5 Tierschutzpartei , , , , , ,3 FREIE WÄHLER , , , , , ,1 ÖDP 550 0, , , , , MLPD 125 0,1 49 0, , ,1 93 0, Tierschutzallianz 321 0,2 x x , ,2 x x ,2 BGE 221 0,1 x x , ,3 x x ,3 DiB 188 0,1 x x , ,3 x x ,3 DKP 79 0,0 x x ,0 x x + 33 DM 204 0,1 x x , ,2 x x ,2 DIE RECHTE 66 0,0 x x ,0 x x + 78 MENSCHLICHE WELT 206 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI ,6 x x , ,4 x x ,4 V-Partei ,1 x x , ,1 x x ,1 BüSo x x 16 0,0 16 x x 34 0,0 34 Sonstige (nur 2013) x x , ,5 x x , ,9 13

14 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 272 Karlsruhe - Land Wahlkreis 273 Rastatt Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,7 Ungültige , , , , , ,2 Gültige , , , , , ,2 CDU , , , , , ,4 SPD , , , , , ,0 GRÜNE , , , , , ,5 FDP , , , , , ,1 AfD ,7 x x , , , ,4 DIE LINKE , , , , , ,1 PIRATEN x x , ,8 x x , ,1 NPD x x , ,2 x x , ,1 Tierschutzpartei x x x x x x x x FREIE WÄHLER , , ,8 x x ,8 ÖDP x x x x x x x x MLPD x x x x x x x x Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE 187 0,1 x x , ,1 x x ,1 MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI ,4 x x ,4 x x x x Bündnis C x x x x x x x x BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber x x x x 112 0, , ,4 Sonstige (nur 2013) x x , ,8 x x x x Ungültige , , , , , ,3 Gültige , , , , , ,3 CDU , , , , , ,3 SPD , , , , , ,6 GRÜNE , , , , , ,3 FDP , , , , , ,7 AfD , , , , , ,9 DIE LINKE , , , , , ,3 PIRATEN 660 0, , , , , ,6 NPD 309 0, , , , , ,8 Tierschutzpartei , , , , , FREIE WÄHLER , , , , , ,5 ÖDP 297 0, , , ,2 14 MLPD 67 0,0 41 0, ,0 54 0,0 + 6 Tierschutzallianz 429 0,3 x x , ,2 x x ,2 BGE 275 0,2 x x , ,1 x x ,1 DiB 261 0,2 x x , ,1 x x ,1 DKP 34 0,0 x x ,0 x x + 27 DM 244 0,1 x x , ,2 x x ,2 DIE RECHTE 120 0,1 x x , ,1 x x ,1 MENSCHLICHE WELT 207 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI ,8 x x , ,6 x x ,6 V-Partei ,1 x x , ,1 x x ,1 BüSo x x 16 0,0 16 x x 12 0,0 12 Sonstige (nur 2013) x x , ,4 x x , ,1 14

15 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 274 Heidelberg Wahlkreis 275 Mannheim Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,6 Ungültige , , , , , ,9 Gültige , , , , , ,9 CDU , , , , , ,5 SPD , , , , , ,5 GRÜNE , , , , , ,9 FDP , , , , , ,1 AfD , , , ,5 x x ,5 DIE LINKE , , , , , ,8 PIRATEN , , ,4 x x , ,4 NPD x x , ,7 x x , ,9 Tierschutzpartei x x x x x x x x FREIE WÄHLER , , , ,0 x x ,0 ÖDP x x 663 0, ,4 x x x x MLPD 196 0,1 x x , , , Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE x x x x x x x x MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI , , , , , ,9 Bündnis C x x x x x x x x BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber x x x x x x x x Sonstige (nur 2013) x x x x x x x x Ungültige , , , , , ,6 Gültige , , , , , ,6 CDU , , , , , ,0 SPD , , , , , ,3 GRÜNE , , , , , ,1 FDP , , , , , ,7 AfD , , , , , ,8 DIE LINKE , , , , , ,6 PIRATEN 734 0, , , , , ,7 NPD 303 0, , , , , ,9 Tierschutzpartei , ,7 36 0, , , ,1 FREIE WÄHLER 990 0, , , , , ,3 ÖDP 386 0, , , ,2 47 MLPD 83 0,0 44 0, , , Tierschutzallianz 389 0,2 x x , ,3 x x ,3 BGE 297 0,2 x x , ,3 x x ,3 DiB 388 0,2 x x , ,2 x x ,2 DKP 40 0,0 x x ,0 x x + 46 DM 199 0,1 x x , ,2 x x ,2 DIE RECHTE 24 0,0 x x ,0 x x + 33 MENSCHLICHE WELT 167 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI ,0 x x , ,3 x x ,3 V-Partei ,1 x x , ,2 x x ,2 BüSo x x 10 0,0 10 x x 27 0,0 27 Sonstige (nur 2013) x x , ,7 x x , ,3 15

16 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 276 Odenwald-Tauber Wahlkreis 277 Rhein-Neckar Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,0 Ungültige , , , , , ,2 Gültige , , , , , ,2 CDU , , , , , ,3 SPD , , , , , ,0 GRÜNE , , , , , ,3 FDP , , , , , ,6 AfD , , , , , ,5 DIE LINKE , , , , , ,2 PIRATEN x x , ,9 x x , ,7 NPD x x , ,4 x x , ,4 Tierschutzpartei x x x x x x x x FREIE WÄHLER x x x x ,5 x x ,5 ÖDP , , ,3 x x 759 0, ,5 MLPD x x x x x x x x Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE x x x x x x x x MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI x x x x ,3 x x ,3 Bündnis C x x x x x x x x BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber x x x x x x x x Sonstige (nur 2013) x x x x x x 655 0, ,5 Ungültige , , , , , ,3 Gültige , , , , , ,3 CDU , , , , , ,3 SPD , , , , , ,9 GRÜNE , , , , , ,9 FDP , , , , , ,7 AfD , , , , , ,5 DIE LINKE , , , , , ,5 PIRATEN 564 0, , , , , ,3 NPD 654 0, , , , , ,0 Tierschutzpartei , , , ,9 3 0,1 FREIE WÄHLER , , , , , ,3 ÖDP , , , ,3 94 0,1 MLPD 43 0,0 34 0, ,0 36 0, Tierschutzallianz 387 0,2 x x , ,2 x x ,2 BGE 190 0,1 x x , ,1 x x ,1 DiB 140 0,1 x x , ,1 x x ,1 DKP 22 0,0 x x ,0 x x + 15 DM 323 0,2 x x , ,2 x x ,2 DIE RECHTE 42 0,0 x x ,0 x x + 70 MENSCHLICHE WELT 214 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI 984 0,6 x x , ,9 x x ,9 V-Partei ,1 x x , ,2 x x ,2 BüSo x x 24 0,0 24 x x 18 0,0 18 Sonstige (nur 2013) x x , ,2 x x , ,2 16

17 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 278 Bruchsal-Schwetzingen Wahlkreis 279 Pforzheim Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,0 Ungültige , , , , , ,2 Gültige , , , , , ,2 CDU , , , , , ,1 SPD , , , , , ,9 GRÜNE , , , , , ,6 FDP , , , , , ,1 AfD , , , , , ,7 DIE LINKE , , , , , ,6 PIRATEN x x , ,4 x x , ,2 NPD x x , ,2 x x , ,6 Tierschutzpartei ,0 x x , ,3 x x ,3 FREIE WÄHLER , , ,6 x x , ,9 ÖDP x x x x x x x x MLPD x x x x x x x x Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE 240 0,2 x x , ,1 x x ,1 MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI ,0 x x ,0 x x x x Bündnis C x x x x x x x x BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber 83 0,1 x x , ,1 x x ,1 Sonstige (nur 2013) x x , ,9 x x x x Ungültige , , , , , ,2 Gültige , , , , , ,2 CDU , , , , , ,4 SPD , , , , , ,9 GRÜNE , , , , , ,9 FDP , , , , , ,5 AfD , , , , , ,1 DIE LINKE , , , , , ,8 PIRATEN 543 0, , , , , ,8 NPD 470 0, , , , , ,1 Tierschutzpartei , , , , , ,7 FREIE WÄHLER , , , , , ,1 ÖDP 235 0, , , ,2 18 MLPD 79 0,1 42 0, , ,1 38 0, ,1 Tierschutzallianz 354 0,2 x x , ,2 x x ,2 BGE 176 0,1 x x , ,2 x x ,2 DiB 216 0,1 x x , ,1 x x ,1 DKP 12 0,0 x x ,0 x x + 16 DM 214 0,1 x x , ,2 x x ,2 DIE RECHTE 114 0,1 x x , ,1 x x ,1 MENSCHLICHE WELT 229 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI ,8 x x , ,7 x x ,7 V-Partei ,1 x x , ,1 x x ,1 BüSo x x 22 0,0 22 x x 15 0,0 15 Sonstige (nur 2013) x x , ,6 x x , ,5 17

18 Noch: 1. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 mit Vergleichsangaben von 2013 in den Bundestagswahlkreisen Baden-Württembergs Gegenstand der Nachweisung Veränderung Veränderung Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte Wahlkreis 280 Calw Wahlkreis 281 Freiburg Wahlberechtigte Wähler / Wahlbeteiligung , , , , , ,7 Ungültige , , , , , ,2 Gültige , , , , , ,2 CDU , , , , , ,9 SPD , , , , , ,3 GRÜNE , , , , , ,8 FDP , , , , , ,4 AfD ,1 x x , , , ,7 DIE LINKE , , , , , ,4 PIRATEN 969 0, , ,5 x x , ,3 NPD x x , ,5 x x 950 0, ,6 Tierschutzpartei ,3 x x , ,6 x x ,6 FREIE WÄHLER , , ,5 x x , ,7 ÖDP x x , ,8 x x x x MLPD 173 0,1 x x , ,1 x x ,1 Tierschutzallianz x x x x x x x x DKP x x x x x x x x DIE RECHTE x x x x x x x x MENSCHLICHE WELT x x x x x x x x Die PARTEI x x x x ,4 x x ,4 Bündnis C x x x x 406 0,2 x x ,2 BüSo x x x x x x x x Einzelbewerber x x x x 583 0, , ,8 Sonstige (nur 2013) x x , ,1 x x 452 0, ,3 Ungültige , ,3 23 0, , , ,3 Gültige , , , , , ,3 CDU , , , , , ,3 SPD , , , , , ,6 GRÜNE , , , , , ,4 FDP , , , , , ,5 AfD , , , , , ,1 DIE LINKE , , , , , ,3 PIRATEN 610 0, , , , , ,7 NPD 496 0, , , , , ,4 Tierschutzpartei , , , , , ,2 FREIE WÄHLER , , , , ,1 ÖDP 451 0, ,4 73 0, , , MLPD 90 0,1 39 0, , ,1 77 0, ,1 Tierschutzallianz 287 0,2 x x , ,2 x x ,2 BGE 242 0,2 x x , ,5 x x ,5 DiB 159 0,1 x x , ,3 x x ,3 DKP 14 0,0 x x ,0 x x + 45 DM 323 0,2 x x , ,1 x x ,1 DIE RECHTE 67 0,0 x x ,0 x x + 34 MENSCHLICHE WELT 161 0,1 x x , ,1 x x ,1 Die PARTEI 725 0,5 x x , ,0 x x ,0 V-Partei ,1 x x , ,1 x x ,1 BüSo x x 21 0,0 21 x x 21 0,0 21 Sonstige (nur 2013) x x , ,9 x x , ,9 18

B VII 1-4j/13 (2) Fachauskünfte: (0711) ,4 6,2. SPD FDP GRÜNE DIE LINKE Sonstige

B VII 1-4j/13 (2) Fachauskünfte: (0711) ,4 6,2. SPD FDP GRÜNE DIE LINKE Sonstige Artikel-Nr. 4212 13001 Wahlen B VII 1-4j/13 (2) Fachauskünfte: (0711) 641-28 34 21.10.2014 Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 in Baden-Württemberg anteile

Mehr

B VII 5 - j/14 (2) Fachauskünfte: (0711)

B VII 5 - j/14 (2) Fachauskünfte: (0711) Artikel-Nr. 4282 14001 Wahlen B VII 5 - j/14 (2) Fachauskünfte: (0711) 641-28 34 13.11.2014 Endgültige Ergebnisse der Wahl zum Europäischen Parlament in Baden-Württemberg am 25. Mai 2014 Die achte Direktwahl

Mehr

B VII 2-5j/2016 (2) Fachauskünfte: (0711) Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 16. Landtag von Baden-Württemberg am 13.

B VII 2-5j/2016 (2) Fachauskünfte: (0711) Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 16. Landtag von Baden-Württemberg am 13. Artikel-Nr. 4232 16001 Wahlen B VII 2-5j/2016 (2) Fachauskünfte: (0711) 641-28 34 01.04.2016 Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 16. Landtag von Baden-Württemberg am 13. März 2016 Stimmenanteile der Parteien

Mehr

Schnellmeldung. Bundestagswahl. Wahlvorschlag. % Zweitstimmen. für die. am Vaihingen an der Enz. Erststimmen.

Schnellmeldung. Bundestagswahl. Wahlvorschlag. % Zweitstimmen. für die. am Vaihingen an der Enz. Erststimmen. Schnellmeldung für die Bundestagswahl am 24.09.2017 Vaihingen an der Enz Wahlkreis: 265 Ludwigsburg AGS: 08118073 Vaihingen an der Enz Wahlbezirk(e): 010-01 bis 900-03 Wahlberechtigte (A): 20.245 Wähler

Mehr

Schnellmeldung. Europawahl. Wahlvorschlag Stimmen %

Schnellmeldung. Europawahl. Wahlvorschlag Stimmen % Schnellmeldung für die Europawahl am 25.05.2014 Wernau (Neckar) Wahlkreis: 001 AGS: 08116072 Wernau (Neckar) Bezirk: 001-01 bis 900-02 Wahlberechtigte: 8.836 Wähler: 4.661 Wahlbeteiligung: 52,75 % % Ungültige

Mehr

Baden-Württemberg DIE LANDESWAHLLEITERIN. Endgültige Zulassung der Parteien und Wahlvorschläge für die Landtagswahl

Baden-Württemberg DIE LANDESWAHLLEITERIN. Endgültige Zulassung der Parteien und Wahlvorschläge für die Landtagswahl Baden-Württemberg DIE LANDESWAHLLEITERIN PRESSEMITTEILUNG 28. Januar 2016 Endgültige Zulassung der Parteien und Wahlvorschläge für die Landtagswahl am 13. März 2016 Nach Angaben von Landeswahlleiterin

Mehr

1 Aus technischen Gründen ist die Bildung einer Kurzbezeichnung notwendig.

1 Aus technischen Gründen ist die Bildung einer Kurzbezeichnung notwendig. Schleswig-Holstein Hamburg Niedersachsen Bremen 1 CDU 1 SPD 1 CDU 1 SPD 2 SPD 2 CDU 2 SPD 2 CDU 3 GRÜNE 3 GRÜNE 3 GRÜNE 3 GRÜNE 4 AfD 4 DIE LINKE 4 AfD 4 DIE LINKE 5 DIE LINKE 5 AfD 5 DIE LINKE 5 AfD 6

Mehr

B VII 3-2/14 Fachauskünfte: (0711)

B VII 3-2/14 Fachauskünfte: (0711) Artikel- 4252 14002 Wahlen B VII 3-2/14 Fachauskünfte: (0711) 641-28 34 24.11.2014 Endgültige Ergebnisse der Wahlen der Gemeinderäte und Kreisräte in Baden-Württemberg sowie der Regionalversammlung des

Mehr

DIE WAHL ZUM 19. DEUTSCHEN BUNDESTAG AM 24. SEPTEMBER 2017

DIE WAHL ZUM 19. DEUTSCHEN BUNDESTAG AM 24. SEPTEMBER 2017 2017 DIE WAHL ZUM 19. DEUTSCHEN BUNDESTAG AM 24. SEPTEMBER 2017 Zugelassene Wahlvorschläge Der Landeswahlausschuss und die Kreiswahlausschüsse haben in ihren öffentlichen Sitzungen am 28. Juli 2017 über

Mehr

EUROPAWAHL AM 26. MAI 2019 IN RHEINLAND-PFALZ

EUROPAWAHL AM 26. MAI 2019 IN RHEINLAND-PFALZ 2019 EUROPAWAHL AM 26. MAI 2019 IN RHEINLAND-PFALZ Endgültige Ergebnisse Vorwort Die Wählerinnen und Wähler haben die deutschen Abgeordneten zum Europäischen Parlament gewählt. Von den über 3 Millionen

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 1-5 4j/17 Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung bei der Bundestagswahl in Hessen am 24. September 2017 Ergebnisse der repräsentativen

Mehr

E U R O P A W A H L A M 25. M A I Endgültige Ergebnisse für den Kreis Borken. Ergebnisse für den Kreis Borken insgesamt

E U R O P A W A H L A M 25. M A I Endgültige Ergebnisse für den Kreis Borken. Ergebnisse für den Kreis Borken insgesamt E U R O P A W A H L A M 25. M A I 2014 Endgültige Ergebnisse für den Kreis Ergebnisse für den Kreis insgesamt Ergebnisse nach Städten und Gemeinden im Kreis - 2 - HERAUSGEBER: KREIS BORKEN DER LANDRAT

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein. Europawahl in Schleswig-Holstein am 25. Mai 2014 STATISTIKAMT NORD

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein. Europawahl in Schleswig-Holstein am 25. Mai 2014 STATISTIKAMT NORD Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Europawahl in Schleswig-Holstein am 25. Mai 2014 STATISTIKAMT NORD Impressum Europawahl in Schleswig-Holstein am 25. Mai 2014 ISSN 2198-557X Herausgeber:

Mehr

19. DEUTSCHEN BUNDESTAG AM 24. SEPTEMBER 2017

19. DEUTSCHEN BUNDESTAG AM 24. SEPTEMBER 2017 2017 DIE WAHL ZUM 19. DEUTSCHEN BUNDESTAG AM 24. SEPTEMBER 2017 Vorläufige Ergebnisse (Bundesergebnis und Ergebnisse in den Ländern) Inhalt Seite An der Bundestagswahl teilnehmende Parteien... 4 Vorläufiges

Mehr

1.7 Wahlergebnisse nach Parteien

1.7 Wahlergebnisse nach Parteien DHB Kapitel 1.7 Wahlergebnisse nach en 03.11.2017 1.7 Wahlergebnisse nach en Stand: 20.10.2017 Die folgende Übersicht enthält alphabetisch nach namen und nach en geordnet von allen en und Wählergemeinschaften,

Mehr

16 Wahlen. Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Schleswig-Holstein 2014/

16 Wahlen. Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Schleswig-Holstein 2014/ 16 Wahlen Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Schleswig-Holstein 2014/2015 247 16 Wahlen 1 Wahlergebnisse in Schleswig-Holstein 1971-2014 Wahltag Wahlberechtigte Von den gültigen Stimmen 1 entfielen

Mehr

DIE LANDESWAHLLEITERIN DES LANDES SCHLESWIG-HOLSTEIN

DIE LANDESWAHLLEITERIN DES LANDES SCHLESWIG-HOLSTEIN DIE LANDESWAHLLEITERIN DES LANDES SCHLESWIG-HOLSTEIN Kiel, 08.06.2009 Europawahl in Schleswig-Holstein am 7. Juni 2009 Vorläufiges Ergebnis Landesergebnisse Verteilung der gültigen Stimmen auf die Wahlvorschläge

Mehr

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Der Bundeswahlleiter Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Heft 2 Vorläufige Ergebnisse nach Wahlkreisen Informationen des Bundeswahlleiters Der Bundeswahlleiter Wahl zum 19. Deutschen

Mehr

Nach 68 der Landeswahlordnung gebe ich die Ergebnisse nachstehend bekannt.

Nach 68 der Landeswahlordnung gebe ich die Ergebnisse nachstehend bekannt. Bekanntmachung Endgültige Ergebnisse der Wahl zum Hessischen Landtag am 28. Oktober 2018 in den Wahlkreisen 30, Wiesbaden I und 31, Wiesbaden II und der Volksabstimmungen 2018 Der gemeinsame Kreiswahlausschuss

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 1-5 4 j/13 Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung bei der Bundestagswahl in Hessen am 22. September 2013 Ergebnisse der repräsentativen

Mehr

am 24. September 2017

am 24. September 2017 Der Bundeswahlleiter Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Sonderheft Wahlbewerber Die Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag Informationen des Bundeswahlleiters

Mehr

Europawahl in Thüringen am 25. Mai 2014

Europawahl in Thüringen am 25. Mai 2014 Zahlen Daten Fakten Europawahl in Thüringen am 25. Mai 2014 Repräsentative Wahlstatistik für und nach Altersgruppen Der Landeswahlleiter www.wahlen.thueringen.de Zeichenerklärung - nichts vorhanden (genau

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 5 3 5j/14 Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung bei der Europawahl in Hessen am 25. Mai 2014 Juli 2014 Ergebnisse der repräsentativen

Mehr

Gesamtwahlergebnis. Erststimmen in % Ergebnis 2013

Gesamtwahlergebnis. Erststimmen in % Ergebnis 2013 Gesamtwahlergebnis A Wahlberechtigte 6.946 B Wähler/innen 5.598 42 0,75% 36 0,64% 2013 2017 5.556 99,25% 5.562 99,36% 75,89% 80,59% Ergebnis 2013 Vergleich +/- Wahlbeteiligung in der Gemeinde Oststeinbek

Mehr

Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments am 25. Mai 2014

Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments am 25. Mai 2014 Bericht 6/20 vom 25. Mai 20 Nachdruck nur mit Quellenangabe gestattet E u r o p a w a h l 20 20 abs. in % abs. in % Wahlberechtigte 77.383-76.157 - Wähler / Wahlbeteiligung 37.320 48,2 34.910 45,8 Gültige

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 2-3 - 5j/13 2., korrigierte Auflage, September 2013 Die Landtagswahl in Hessen am 22. September 2013 Vorläufige Ergebnisse 2.,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 1-5 - 4j/09 Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung bei der Bundestagswahl in Hessen am 27. September 2009 Ergebnisse der repräsentativen

Mehr

WAHL ZUM 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Ergebnisse für Baden-Württemberg

WAHL ZUM 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Ergebnisse für Baden-Württemberg WAHL ZUM 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Ergebnisse für Baden-Württemberg Erstellt für den SPD Landesverband Baden-Württemberg (September 2017) KONZEPTION UND GESTALTUNG DRUCK UND VERARBEITUNG

Mehr

FÜR DEN LANDKREIS KITZINGEN herausgegeben vom Landkreis Kitzingen. Kitzingen, Jahrgang/ Nummer XXXXVI/43. Teil I

FÜR DEN LANDKREIS KITZINGEN herausgegeben vom Landkreis Kitzingen. Kitzingen, Jahrgang/ Nummer XXXXVI/43. Teil I AMTSBLATT FÜR DEN LANDKREIS KITZINGEN herausgegeben vom Landkreis Kitzingen Kitzingen, 02.10.2017 Jahrgang/ Nummer XXXXVI/43 Teil I Bekanntmachungen des Landratsamtes 22 0222 Einwohnerzahlen am 30. Juni

Mehr

1.4 Die zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien und Kandidaten. Verzeichnis der zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien

1.4 Die zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien und Kandidaten. Verzeichnis der zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien 1.4 Die zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien und Stand: 30.10.2017 Verzeichnis der zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien Das Verzeichnis umfasst alle zur jeweiligen Bundestagswahl zugelassenen Kreiswahlvorschläge

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B VII 1-4.6 4j / 09 Bundestagswahl 2009 im Land Berlin Statistik Berlin Brandenburg Endgültiges Ergebnis nach Bundestagswahlkreisen Bundestagswahlkreis 81 Berlin-Charlottenburg -

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B VII 1-4.8 4j / 09 Bundestagswahl 2009 im Land Berlin Statistik Berlin Brandenburg Endgültiges Ergebnis nach Bundestagswahlkreisen Bundestagswahlkreis 83 Berlin-Neukölln 76 Berlin-Mitte

Mehr

Vergleich der Positionen

Vergleich der Positionen 12. Einzelne Hunderassen sollen weiterhin generell als gefährlich eingestuft 1/5 12. Einzelne Hunderassen sollen weiterhin generell als gefährlich eingestuft 2/5 12. Einzelne Hunderassen sollen weiterhin

Mehr

DIE WAHL ZUM EUROPÄISCHEN PARLAMENT AM 25. MAI 2014

DIE WAHL ZUM EUROPÄISCHEN PARLAMENT AM 25. MAI 2014 2015 DIE WAHL ZUM EUROPÄISCHEN PARLAMENT AM 25. MAI 2014 Ergebnisse der Wahl Die Wahl zum Europäischen Parlament in Rheinland-Pfalz am 25. Mai 2014 Ergebnisse nach Verwaltungskreisen, Verbandsgemeinden

Mehr

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Der Bundeswahlleiter Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Heft 3 Endgültige Ergebnisse nach Wahlkreisen Informationen des Bundeswahlleiters Der Bundeswahlleiter Wahl zum 19. Deutschen

Mehr

Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009

Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009 Der Bundeswahlleiter Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009 Heft 2 Vorläufige Ergebnisse nach Wahlkreisen Informationen des Bundeswahlleiters Der Bundeswahlleiter Wahl zum 17. Deutschen

Mehr

Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009

Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009 Der Bundeswahlleiter Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009 Heft 3 Endgültige Ergebnisse nach Wahlkreisen Informationen des Bundeswahlleiters Der Bundeswahlleiter Wahl zum 17. Deutschen

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 5-2 - 5j/19 Mai 2019 Die Europawahl in Hessen am 26. Mai 2019 Vorläufige Ergebnisse (in den kreisfreien Städten und Landkreisen)

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B VII 1-5 4j / 17 Bundestagswahl 17 im Land Berlin statistik Berlin Brandenburg Repräsentative Wahlstatistik Impressum Statistischer Bericht B VII 1-5 4j / 17 Erscheinungsfolge: 4-jährlich

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 2-5 - 5j/13 Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung bei der Landtagswahl in Hessen am 22. September 2013 Ergebnisse der repräsentativen

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B VII 5-4.3 5j / 09 Europawahlen 2009 im Land Berlin Statistik Berlin Brandenburg Endgültiges Ergebnis nach Bezirken Bezirk Pankow 12 03 05 04 01 02 11 10 07 06 08 09 01 - Mitte 07

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B VII 5-4.7 5j / 09 Europawahlen 2009 im Land Berlin Statistik Berlin Brandenburg Endgültiges Ergebnis nach Bezirken Bezirk Tempelhof-Schöneberg 12 03 05 04 01 02 11 10 07 06 08 09

Mehr

zugleich Statistischer Bericht B VII 1-3 4j / 09 Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009 Endgültiges Ergebnis SPDCDULNK GRNFDP 57

zugleich Statistischer Bericht B VII 1-3 4j / 09 Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009 Endgültiges Ergebnis SPDCDULNK GRNFDP 57 Bundestagswahl 2009 Wahlbericht zugleich Statistischer Bericht B VII 1-3 4j / 09 Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009 statistik Berlin Brandenburg Endgültiges Ergebnis Brandenburg Direktmandate

Mehr

16 Wahlen. Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Schleswig-Holstein 2018/

16 Wahlen. Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Schleswig-Holstein 2018/ 16 Wahlen Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Schleswig-Holstein 2018/2019 291 16 Wahlen 1 Wahlergebnisse in Schleswig-Holstein 1971-2017 Wahltag Wahlberechtigte Von den gültigen Stimmen 1 entfielen

Mehr

CDU-EXTRA Vorläufiges amtliches Endergebnis der Wahlen zum Landtag von Baden-Württemberg

CDU-EXTRA Vorläufiges amtliches Endergebnis der Wahlen zum Landtag von Baden-Württemberg CDU-EXTRA 11 19.3. 1980 Sonderdienst Vorläufiges amtliches Endergebnis der Wahlen zum Landtag von Baden-Württemberg Landtags- Landtags- Bundestags- Europawahl 1980 wahl 1976 wähl 1976 wahl 1979 Wahlberechtigte:

Mehr

Europawahl in Thüringen am 7. Juni 2009

Europawahl in Thüringen am 7. Juni 2009 Zahlen Daten Fakten Europawahl in Thüringen am 7. Juni 2009 Repräsentative Wahlstatistik für und nach Altersgruppen Der Landeswahlleiter www.wahlen.thueringen.de Zeichenerklärung - nichts vorhanden (genau

Mehr

Repräsentative Wahlstatistik zur Bundestagswahl 2017 Wahlbeteiligung und Wahlergebnisse in München nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppen

Repräsentative Wahlstatistik zur Bundestagswahl 2017 Wahlbeteiligung und Wahlergebnisse in München nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppen Repräsentative Wahlstatistik zur Bundestagswahl 2017 Wahlbeteiligung und Wahlergebnisse in München nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppen Text, Grafiken und Tabellen: Ingrid Kreuzmair Repräsentative

Mehr

Bericht des Landeswahlleiters. zugleich Statistischer Bericht B VII 1-2 4j / 09. Wahl zum 17. Deutschen Bundestag. am 27.

Bericht des Landeswahlleiters. zugleich Statistischer Bericht B VII 1-2 4j / 09. Wahl zum 17. Deutschen Bundestag. am 27. Bundestagswahl 2009 Bericht des Landeswahlleiters zugleich Statistischer Bericht B VII 1-2 4j / 09 Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009 statistik Berlin Brandenburg Vorläufiges Ergebnis

Mehr

Bundestagswahl am 24. September 2017 Amtliches Endergebnis Stadt Erlangen - Statistik und Stadtforschung

Bundestagswahl am 24. September 2017 Amtliches Endergebnis Stadt Erlangen - Statistik und Stadtforschung 12/2017 Bundestagswahl am 24. September 2017 Amtliches Endergebnis Stadt Erlangen - Statistik und Stadtforschung Erststimmen Kursiv: Zahlen für den Wahlkreis 242 Erlangen Einfarbige Balken oder Säulen:

Mehr

Bundestagswahl am Wahlergebnis für die Gemeinde Uttenweiler

Bundestagswahl am Wahlergebnis für die Gemeinde Uttenweiler Wahlergebnis für die Gemeinde Uttenweiler Wahlberechtigte ohne Sperrvermerk "W" 2230 Wahlberechtigte mit Sperrvermerk "W" 468 Wahlberechtigte insgesamt 2698 Wähler 2267 Wahlbeteiligung 84% Gültige Erststimmen

Mehr

Vergleich der Positionen

Vergleich der Positionen 1/7 2/7 3/7 4/7 5/7 6/X Legende stimme zu stimme nicht zu neutral CDU / CSU Christlich Demokratische Union Deutschlands / Christlich-Soziale Union in Bayern e.v. SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Mehr

YouGov Wahlumfrage

YouGov Wahlumfrage Wahlabsicht Sie haben angegeben, dass Sie eine sonstige Partei wählen würdenwelche Partei würden Sie wählen? 65 Ungewichtete Basis Brutto 1508 475 301 123 116 59 61 772 736 116 402 607 383 329 616 563

Mehr

Informationen zur Europawahl am 25. Mai 2014

Informationen zur Europawahl am 25. Mai 2014 Informationen zur Europawahl am 25. Mai 2014 Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union das Europäische Parlament. Auch diese achte Direktwahl wird nicht nach einem

Mehr

Kurzanalyse Europawahl Amtliches Endergebnis in München

Kurzanalyse Europawahl Amtliches Endergebnis in München Kurzanalyse Europawahl 25.05.2014 Amtliches Endergebnis in München Das Wichtigste auf einen Blick Bei der Europawahl der Landeshauptstadt München am 25. Mai 2014 gab es insgesamt 939 Wahlbezirke, davon

Mehr

Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September Vorläufige Ergebnisse für Baden-Württemberg. Reihe Statistische Analysen, 2/2013

Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September Vorläufige Ergebnisse für Baden-Württemberg. Reihe Statistische Analysen, 2/2013 2 13 Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 Vorläufige Ergebnisse für Baden-Württemberg Reihe Statistische Analysen, 2/2013 Vorwort Impressum Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September

Mehr

Wahl des Europäischen Parlaments. 1. Übersicht 3. Amtliche Ergebnisse auf Wahlbezirksebene

Wahl des Europäischen Parlaments. 1. Übersicht 3. Amtliche Ergebnisse auf Wahlbezirksebene IV Wahl des Europäischen Parlaments 1. Übersicht 3. Amtliche Ergebnisse auf sebene 1. Wahl zum Europäischen Parlament am 25. Mai 2014 - Übersicht Wahlberechtigte und Wähler absolut in % absolut in % Pkt.

Mehr

B VII 4-1/2011 Fachauskünfte: (0711)

B VII 4-1/2011 Fachauskünfte: (0711) Artikel-Nr. 4271 11001 Volksabstimmungen B VII 4-1/2011 Fachauskünfte: (0711) 641-28 34 09.12.2011 Endgültiges Ergebnis Volksabstimmung über das S 21-Kündigungsgesetz*) am 27. November 2011 Abstimmungsbeteiligung

Mehr

INFORMATIONEN DER STATISTIKSTELLE

INFORMATIONEN DER STATISTIKSTELLE INFORMATIONEN DER STATISTIKSTELLE Europawahl 2014 Wahlergebnisse für Remscheid Herausgeber und Bearbeitung: Stadt Remscheid Die Oberbürgermeisterin Statistikstelle Friedhelm Possardt, Tel.: (02191) 16-36

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 5 2 5j/14 Mai 2014 Die Europawahl in Hessen am 25. Mai 2014 Vorläufige Ergebnisse Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Artikel- 3123 17001 Bevölkerung und Erwerbstätigkeit A I 3 - j/17 Fachauskünfte: (0711) 641-25 63 15.02.2019 Bevölkerung Baden-Württembergs am 31. Dezember 2017 nach und Geschlecht 1. Bevölkerung Baden-Württembergs

Mehr

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Artikel- 3123 14001 Bevölkerung und Erwerbstätigkeit A I 3 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-25 63 06.09.2016 Bevölkerung Baden-Württembergs am 31. Dezember 2014 nach und Geschlecht 1. Bevölkerung Baden-Württembergs

Mehr

Bundestagswahl 24. September 2017 Informationen zur Bundestagswahl am 24. September 2017

Bundestagswahl 24. September 2017 Informationen zur Bundestagswahl am 24. September 2017 Presse Niedersächsische Landeswahlleiterin 20.09.2017 Bundestagswahl 24. September 2017 Informationen zur Bundestagswahl am 24. September 2017 1. Wahlmodus Die Wahlberechtigten können insgesamt 598 Abgeordnete

Mehr

Gesamtergebnis. Ergebnis der Wahl zum Deutschen Bundestag am 24. September Kennbuchstabe A1 A2. Wahlberechtigte 3011 mit Wahlschein 604

Gesamtergebnis. Ergebnis der Wahl zum Deutschen Bundestag am 24. September Kennbuchstabe A1 A2. Wahlberechtigte 3011 mit Wahlschein 604 Gesamtergebnis zum Deutschen undestag am 24. September 2017 A1 A2 Wahlberechtigte 3011 mit Wahlschein 604 Wähler (Urnen- und riefwahl) 2506 C Ungültige Erststimmen 28 E Ungültige Zweitstimmen 17 D Gültige

Mehr

Wahl des Europäischen Parlaments. 1. Gesamtübersicht. 2. Einzelübersichten. Die Europawahlen werden alle 5 Jahre durchgeführt.

Wahl des Europäischen Parlaments. 1. Gesamtübersicht. 2. Einzelübersichten. Die Europawahlen werden alle 5 Jahre durchgeführt. Wahl des Europäischen Parlaments Die Europawahlen werden alle 5 Jahre durchgeführt. 1. Gesamtübersicht Wahlberechtigte Wähler gesamt - davon am Wahltag - davon Briefwähler ungültige Stimmen gültige Stimmen

Mehr

Meldung über das Ergebnis der Landtagswahl am 13. März 2016

Meldung über das Ergebnis der Landtagswahl am 13. März 2016 Wahlbezirk Nr. Wahlkreis Nr. Gesamtergebnis 69256 Mauer Meldung über das Ergebnis der Landtagswahl am 13. März 2016 Kennziffer 1) Wahlberechtigte insgesamt.. ( A1 + A2 ) ²) 2977 Insgesamt abgegebene Stimen

Mehr

Bundestagswahl 2017: Die amtlichen Münchner Endergebnisse

Bundestagswahl 2017: Die amtlichen Münchner Endergebnisse Wahlen Münchner Statistik, 3. Quartalsheft, Jahrgang 207 Bundestagswahl 207: Die amtlichen Münchner Endergebnisse Texte, Tabellen und Grafiken: Sibel Aydemir 78,5% Wahlbeteiligung 7,3 Prozentpunkte mehr

Mehr

Vergleich der Positionen

Vergleich der Positionen 1/7 2/7 3/7 4/7 5/7 6/7 Legende stimme zu stimme nicht zu neutral SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands ALFA Allianz für Fortschritt und Aufbruch CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands AfD

Mehr

Wahl-O-Mat Landtagswahl Nordrhein-Westfalen 2012 - Vergleich der Positionen

Wahl-O-Mat Landtagswahl Nordrhein-Westfalen 2012 - Vergleich der Positionen CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands GRÜNE BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP Freie Demokratische Partei DIE LINKE DIE LINKE PIRATEN Piratenpartei Deutschland

Mehr

5. Jahrgang 23. Oktober 2017 Nummer 23. Einladung zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Jugend am 09. November

5. Jahrgang 23. Oktober 2017 Nummer 23. Einladung zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Jugend am 09. November Amtsblatt mit den öffentlichen Bekanntmachungen des Landkreises Rostock 5. Jahrgang 23. Oktober 2017 Nummer 23 Inhaltsverzeichnis Einladung zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und

Mehr

Wahlkreis 79 (Coesfeld I Borken III) Benachrichtigung über eine öffentliche Zustellung ,

Wahlkreis 79 (Coesfeld I Borken III) Benachrichtigung über eine öffentliche Zustellung , AMTSBLATT für den Kreis Borken Herausgeber: Der Landrat des Kreises Borken Jahrgang: 43 Ausgabe: 16/2017 Datum: 30.05.2017 Datum Inhalt Seite 22.05.2017 Bekanntmachung des Ergebnisses der Landtagswahl

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 24. Mai 2017 Nr. 22/2017. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 24. Mai 2017 Nr. 22/2017. INHALT Datum Titel Seite 166 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 24. Mai 2017 Nr. 22/2017 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 101 23.05.2017 Bekanntmachung des endgültigen Wahlergebnisses der Landtagswahl am 14.05.2017 in den Wahlkreisen

Mehr

Marzahn-Hellersdorf. Abgeordnetenhaus Bezirksverordnetenversammlungen. Endgültige Stimmbezirksergebnisse. Heft 10

Marzahn-Hellersdorf. Abgeordnetenhaus Bezirksverordnetenversammlungen. Endgültige Stimmbezirksergebnisse. Heft 10 1 Statistisches Landesamt Berliner Statistik Wahlen in Berlin am 17. September 2006 Abgeordnetenhaus Bezirksverordnetenversammlungen Endgültige sergebnisse Heft 10 Marzahn-Hellersdorf 12 03 05 06 04 01

Mehr

B VII S Fachauskünfte: (0711) Vergleichs- und Strukturdaten zur Landtagswahl am 13. März 2016 in Baden-Württemberg

B VII S Fachauskünfte: (0711) Vergleichs- und Strukturdaten zur Landtagswahl am 13. März 2016 in Baden-Württemberg Artikel-Nr. 4235 15001 Wahlen B VII S - 2015 Fachauskünfte: (0711) 641-28 34 28.09.2015 Vergleichs- und Strukturdaten zur Landtagswahl am 13. 2016 in Baden-Württemberg Schaubild 1 Wahlbeteiligung und Stimmenanteile

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 3-1 - 5j/16 Juni 2015 Vergleichszahlen zu den Kommunalwahlen am 6. März 2016 in Hessen Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Infos zur Bundestagswahl vom

Infos zur Bundestagswahl vom Infos zur Bundestagswahl vom 24.09.2017 Wahlkreis Kulmbach - Landkreis Bamberg - Gemeinde Oberhaid - Wahlbezirk "Staffelbach (0005)" - Wahlbezirk "Briefwahl II (0012)" Wahlberechtigte Staffelbach: 633

Mehr

BUNDESTAGSWAHL 2013 Ergebnisse früherer Wahlen in Nordrhein-Westfalen

BUNDESTAGSWAHL 2013 Ergebnisse früherer Wahlen in Nordrhein-Westfalen Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik BUNDESTAGSWAHL 2013 Ergebnisse früherer Wahlen in Nordrhein-Westfalen Heft 1 www.it.nrw.de Bundestagswahl 2013 1. Ergebnisse früherer

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 2-5 5j/18 Februar 2019 Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung bei der Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober 2018 Ergebnisse der

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Deutscher Bundestag Ergebnisse der Repräsentativen Wahlstatistik im Freistaat Sachsen 2017 B VII 1-6 4j/17 Zeichenerklärung - Nichts vorhanden (genau Null)

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Deutscher Bundestag Ergebnisse der Repräsentativen Wahlstatistik im Freistaat Sachsen 2017 B VII 1-6 4j/17 Zeichenerklärung - Nichts vorhanden (genau Null)

Mehr

Wahlen Wahlen. Wahl des 7. Landtages von Sachsen-Anhalt am 13. März Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik.

Wahlen Wahlen. Wahl des 7. Landtages von Sachsen-Anhalt am 13. März Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik. Wahlen 216 Wahlen Wahl des 7. Landtages von Sachsen-Anhalt am 13. März 216 B VII 5j/16 Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik Bestellnummmer: 3B711 Die Landeswahlleiterin Herausgabemonat: April 216

Mehr

Bundestagswahl Erststimme

Bundestagswahl Erststimme CDU Bundestagswahl 2017 - Erststimme SPD GRÜNE VOLKSABSTIMMUNG Wahlbe- Wähler Wahlbe- Wähler Wahlbe- gültige gültige Wahlbezirke rechtigte teiligung teiligung Elisabeth Winkelmeier-Becker Sebastian Hartmann

Mehr

Bundestagswahl Endgültige Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis. 1. Vorbemerkung Wahlbeteiligung Ergebnisse für die Gesamtstadt Ratingen 7

Bundestagswahl Endgültige Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis. 1. Vorbemerkung Wahlbeteiligung Ergebnisse für die Gesamtstadt Ratingen 7 STATISTISCHE INFORMATIONEN Oktober 2017 Bundestagswahl 2017 Endgültige Ergebnisse Bundestagswahl 2017 Endgültige Ergebnisse Inhaltsverzeichnis Seite 1. Vorbemerkung 3 2. Wahlbeteiligung 6 3. Ergebnisse

Mehr

Wahlen Wahlen. Wahl zum 17. Deutschen Bundestag in Sachsen-Anhalt am 27. September Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik

Wahlen Wahlen. Wahl zum 17. Deutschen Bundestag in Sachsen-Anhalt am 27. September Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik Wahlen 29 W A HL Wahlen Wahl zum 17. Deutschen Bundestag in Sachsen-Anhalt am 27. September 29 B VII 4j/9 Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik Bestellnummer: 3B75 Statistisches Landesamt Herausgabemonat:

Mehr

Europawahl Wahl der Abgeordneten des 8. Europäischen Parlaments am 25. Mai statistik Berlin Brandenburg. Brandenburg. Endgültiges Ergebnis

Europawahl Wahl der Abgeordneten des 8. Europäischen Parlaments am 25. Mai statistik Berlin Brandenburg. Brandenburg. Endgültiges Ergebnis Europawahl 214 Wahl der Abgeordneten des 8. Europäischen Parlaments am 25. Mai 214 statistik Berlin Brandenburg Endgültiges Ergebnis Brandenburg Tabellen Kommentierung Grafiken und Karten 4 % 35 Stimmenanteile

Mehr

B VII 2-5j/11 (2) Fachauskünfte: (0711) Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 15. Landtag von Baden-Württemberg am 27.

B VII 2-5j/11 (2) Fachauskünfte: (0711) Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 15. Landtag von Baden-Württemberg am 27. Artikel-Nr. 4232 11001 Wahlen B VII 2-5j/11 (2) Fachauskünfte: (0711) 641-28 34 08.04. Endgültige Ergebnisse der Wahl zum 15. Landtag von Baden-Württemberg am 27. März Stimmenanteile der Parteien bei der

Mehr

Europawahl am 25. Mai 2014. Die Landeswahlleiterin des Landes Schleswig-Holstein. Vorläufiges Ergebnis. Wahlen in Schleswig-Holstein

Europawahl am 25. Mai 2014. Die Landeswahlleiterin des Landes Schleswig-Holstein. Vorläufiges Ergebnis. Wahlen in Schleswig-Holstein Die Landeswahlleiterin des Landes Schleswig-Holstein Wahlen in Schleswig-Holstein Europawahl am 25. Mai 2014 Vorläufiges Ergebnis Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Impressum: Hrsg.:

Mehr

H I 1 - m 01/18 Fachauskünfte: (0711) Getötete bei Straßenverkehrsunfällen in Baden-Württemberg seit 1985

H I 1 - m 01/18 Fachauskünfte: (0711) Getötete bei Straßenverkehrsunfällen in Baden-Württemberg seit 1985 Artikel-Nr. 3562 18001 Verkehr H I 1 - m 01/18 Fachauskünfte: (0711) 641-27 39 02.05.2018 in Baden-Württemberg 2018 ersten Ergebnissen für Februar 2018 Unfälle in Baden-Württemberg seit 1985 Tsd. 5 4 2017

Mehr

ENDGÜLTIGE WAHLERGEBNISSE Europawahl Kreistagswahl Landratswahl. Juni Wahlbeteiligung in Ratingen differenziert nach Wahlarten

ENDGÜLTIGE WAHLERGEBNISSE Europawahl Kreistagswahl Landratswahl. Juni Wahlbeteiligung in Ratingen differenziert nach Wahlarten % Wahlbeteiligung 1972-2014 in Ratingen differenziert nach Wahlarten 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 1972 1978 1984 1990 1996 2002 2008 2014 BW LW KW EW Statistikstelle ENDGÜLTIGE WAHLERGEBNISSE Europawahl

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Artikel-Nr. 3821 14001 Öffentliche Sozialleistungen K I 1 - j/14 Teil 1 Fachauskünfte: (0711) 641-24 87 17.11.2015 Ausgaben und Einnahmen der Sozialhilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII und nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Mehr

Bundestagswahl Vorläufige Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis. 1. Vorbemerkung Wahlbeteiligung Ergebnisse für die Gesamtstadt Ratingen 7

Bundestagswahl Vorläufige Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis. 1. Vorbemerkung Wahlbeteiligung Ergebnisse für die Gesamtstadt Ratingen 7 STATISTISCHE INFORMATIONEN September 2017 Bundestagswahl 2017 Vorläufige Ergebnisse Bundestagswahl 2017 Vorläufige Ergebnisse Inhaltsverzeichnis Seite 1. Vorbemerkung 3 2. Wahlbeteiligung 6 3. Ergebnisse

Mehr

Europawahl Wahl der Abgeordneten des 7. Europäischen Parlaments. statistik Berlin Brandenburg. Berlin. Bericht des Landeswahlleiters

Europawahl Wahl der Abgeordneten des 7. Europäischen Parlaments. statistik Berlin Brandenburg. Berlin. Bericht des Landeswahlleiters Europawahl 2009 Berlin Bericht des Landeswahlleiters Wahl der Abgeordneten des 7. Europäischen Parlaments am 7. Juni 2009 statistik Berlin Brandenburg Endgültiges Ergebnis zugleich Statistischer Bericht

Mehr

Amtsblatt für den Landkreis Havelland

Amtsblatt für den Landkreis Havelland Amtsblatt für den Landkreis Havelland Jahrgang 20 Rathenow, 2013-10-22 Nr. 28 Inhaltsverzeichnis Bekanntmachung des endgültigen Wahlergebnisses zur Bundestagswahl am 22. September 2013 im Wahlkreis 60

Mehr

Endgültiges Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag in Schleswig-Holstein

Endgültiges Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag in Schleswig-Holstein Endgültiges Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag in Schleswig-Holstein Bekanntmachung der Landeswahlleiterin vom 10. Oktober 2013 - IV 314-115.21 - BW 13-16 Aufgrund des 79 Abs. 1 der Bundeswahlordnung

Mehr

Wahl zum Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Wahl zum Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Wahlkreis 159 Wahl zum Deutschen Bundestag Vorläufiges Endergebnis Wahlberechtigte: 232.636 Wähler: 182.847 78,60% Nr. Partei Erststimmen Zweitstimmen Bewerber Stimmen Prozent Stimmen Prozent 1 CDU Lämmel,

Mehr

H I 1 - m 09/17 Fachauskünfte: (0711) Getötete bei Straßenverkehrsunfällen in Baden-Württemberg seit 1985

H I 1 - m 09/17 Fachauskünfte: (0711) Getötete bei Straßenverkehrsunfällen in Baden-Württemberg seit 1985 Artikel-Nr. 3562 17009 Verkehr H I 1 - m 09/17 Fachauskünfte: (0711) 641-27 39 25.01.2018 in Baden-Württemberg 2017 ersten Ergebnissen für Oktober 2017 Unfälle in Baden-Württemberg seit 1985 Tsd. 5 4 2016

Mehr

03 Wahlen. Klaus Eppele Fotolia.com

03 Wahlen. Klaus Eppele Fotolia.com 03 Wahlen Klaus Eppele Fotolia.com Wahlen Inhaltsverzeichnis 03 Europawahl Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl Vorbemerkungen 110 Tabellen 114 Europawahl am 25. Mai 2014 03.01 Wahlberechtigte, Wähler

Mehr