ANTRAG FÜR EINE BAUVERSICHERUNG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ANTRAG FÜR EINE BAUVERSICHERUNG"

Transkript

1 FÜR EINE BAUVERSICHERUNG Policennummer: Anmerkungen Rahmenvertrag SVW Sektion Zürich = nicht delegierte Risiken (d.h., es muss eine Offerte durch den zuständigen Bauspezialisten ausgearbeitet werden; vorliegender Fragebogen dient lediglich als Offertanforderung) = delegierte Risiken gemäss Vereinbarung. Der Versicherer erstellt aufgrund der folgenden Angaben die Police Versicherungsnehmer / Antragsteller Name / Firma Branche Adresse PLZ Ort / Kanton Ansprechperson Telefon Fax Konto (Bank/Post) ANGABEN ZUM OBJEKT 1. BAUOBJEKT Hochbau Tiefbau Neubau An-/Umbau a) Bezeichnung der zu versichernden Bauwerke b) Beschreibung / Aufzählung der vorgesehenen Arbeiten c) Erstellungsort, Strasse, Katasternummer d) Beginn des Errichtens der Baustelle und Voraussichtlicher Zeitpunkt der Bauabnahme gemäss SIA-Normen e) Wurden bereits Arbeiten begonnen? f) Sind bereits Schäden bekannt? Wenn, welche?

2 2. AN DER ERSTELLUNG DES BAUWERKES BETEILIGTE (Name und Adresse) a) Bauherr b) Architekt / Generalunternehmung c) Örtliche Bauleitung d) Ingenieur e) Geologe 3. MUSS DAS BAUVORHABEN BEI DER KANTONALEN GEBÄUDEVERSICHERUNG ANGEMELDET WERDEN? Wenn, soll sich die Versicherung auch auf Schäden erstrecken infolge von a) Brand, Rauch (plötzliche oder unfallmässige Einwirkung), Blitzschlag, Explosion, abstürzenden oder notlandenden Luft- und Raumfahrzeugen oder Teilen davon sowie Meteoriten oder Himmelskörper? Elementarereignissen wie Hochwasser, Überschwemmungen, Sturm, Hagel, Lawine, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag, und Erdrutsch? 4. GESAMTBAUKOSTEN (schlüsselfertig, inkl. Honorare) CHF

3 5. BESTEHEN FOLGENDE GEFAHREN UND RISIKEN? Ja a) Lage im Gefahrenbereich von Gewässern (See, Fluss, Bach)? b) Werden bei an Fremd- oder eigenen Liegenschaften angebauten Projekten Tragelemente abgebrochen? c) Topographie mit Hanglage von über 25 %? d) Schwierige Baugrund- und Umgebungsverhältnisse (z.b. Rutschgebiet, Torf, Seekreide, Gehhängelehm, Silt, Schliersand und / oder Lawinenzone)? e) Baugrubenumschliessung mit Verankerung? f) Bestehen Grund- / Hangwasservorkommen oder artesische Brunnen? Finden Grundwasserabsenkungen statt? g) Ramm- oder Vibrierarbeiten (für Pfähle/Rühl- und Spundwände) h) Bohrarbeiten für (für Pfähle/Rühl- und Spundwände // nicht Erdsonden!) i) Sprengarbeiten? k) Unterfangen oder Unterfahren von - fremden Gebäuden? - eigenen Gebäuden? l) Werden Planungs-, Bauleitungs-, Bauführungs-, Montage- oder Bauarbeiten durch den Versicherungsnehmer ohne entsprechende Berufs- / Betriebshaftpflichtversicherung ausgeführt? m) Vertragliche Vereinbarungen, die eine über das Gesetz hinausgehende Haftung auferlegen (z.b. Bahnhaftung)? n) Werden Umbauarbeiten an der Dachhaut vorgenommen? Dachform:.. o) Wie viele Meter beträgt der Abstand zum nächsten fremden Gebäude?...m p) Anzahl Unter- und Obergeschosse?.../... q) Maximale Aushubtiefe?...m 6. BEMERKUNGEN a) Werden von den Nachbargebäuden oder -werken Zustandsprotokolle aufgenommen? Wenn, von welchen? b) Ist der Bauherr selbst Eigentümer von Nachbarliegenschaften? Wenn, von welchen?

4 PRÄMIENBERECHNUNG 1. BAUWESENVERSICHERUNG a) Bauleistung / Versicherungssumme CHF PRÄMIE inkl. Aufräumungs-, Schadensuch-, Abbruch- und Wiederaufbaukosten bis zu 5 % der Bausumme, im Minimum CHF 25'000.- Bis Bausumme CHF 2'999'999, Selbstbehalt CHF 1' %o CHF Bis Bausumme CHF 2'999'999, Selbstbehalt CHF 2' %o CHF Ab Bausumme CHF 3 Mio. bis CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1' %o CHF Ab Bausumme CHF 3 Mio. bis CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2' %o CHF Ab Bausumme CHF 5 Mio. bis CHF 10 Mio., Selbstbehalt CHF 1' %o CHF Ab Bausumme CHF 5 Mio. bis CHF 10 Mio., Selbstbehalt CHF 2' %o CHF Ab Bausumme CHF 10 Mio. bis CHF 15 Mio., Selbstbehalt CHF 1' %o CHF Ab Bausumme CHF 10Mio. bis CHF 15 Mio., Selbstbehalt CHF 2' %o CHF Ab Bausumme CHF 15 Mio. bis CHF 20 Mio., Selbstbehalt CHF 1' %o CHF Ab Bausumme CHF 15 Mio. bis CHF 20 Mio., Selbstbehalt CHF 2' %o CHF Ab einer Bausumme von CHF 20 Mio. wird Aon (Schweiz) AG eine Ausschreibung bei verschiedenen Versicherern machen. Sie können dann wählen, bei welcher Gesellschaft der Vertrag abgeschlossen werden soll. Bitte reichen Sie die Baupläne sowie allfällige geologische Gutachten mit diesem Antrag ein. Einschluss Feuer- und Elementarschäden Faktor 1.4 bei allen Prämien Blocklösung für b) Aufräumungs-, Schadensuch-, Abbruch- und Wiederaufbaukosten grösser als 5 % der Bausumme c) Gerüst-, Spriess-, Spund- und Schalungsmaterial, Hilfsbauten (ohne Lehrgerüste), Baracken, Einwandungen und Abschrankungen, Notdächer g) Baugeräte, Werkzeuge und Baumaschinen (mit Ausnahme von selbstfahrenden und schwimmend eingesetzten Objekten sowie von Kranen, Motor- und Luftfahrzeugen) d) Baugrund und Bodenmassen e) Bestehende Bauten f) Fahrhabe Versicherungssumme auf Erstes Risiko, Selbstbehalt CHF 1'000 CHF 100'000 CHF 700 Versicherungssumme auf Erstes Risiko, Selbstbehalt CHF 2'000 CHF 100'000 CHF 600 Versicherungssumme auf Erstes Risiko, Selbstbehalt CHF 1'000 CHF 150'000 CHF 900 Versicherungssumme auf Erstes Risiko, Selbstbehalt CHF 2'000 CHF 150'000 CHF 790 Versicherungssumme auf Erstes Risiko, Selbstbehalt CHF 1'000 CHF 200'000 CHF 1'100 Versicherungssumme auf Erstes Risiko, Selbstbehalt CHF 2'000 CHF 200'000 CHF 1'000 Prämie (Auswahl von oben, bitte Prämie übertragen) CHF Total Prämie ohne eidg. Stempel für die Bauwesenversicherung CHF + 5% eidg. Stempel CHF Total Prämie inkl. eidg. Stempel für die Bauwesenversicherung CHF

5 2. BAUHERREN-HAFTPFLICHTVERSICHERUNG NACHBARSCHAFTSABSTAND für Neu-, An- und Umbauten AB 15m Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF CHF 300 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF CHF 270 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF 1 Mio. CHF 450 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 1 Mio. CHF 400 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF 2.5 Mio. CHF 800 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 2.5 Mio. CHF 730 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF 5 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 5 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF 7.5 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 7.5 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF 10 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 10 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 15 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 15 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 20 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 20 Mio. CHF NACHBARSCHAFTSABSTAND für Neu-, An- und Umbauten BIS 15m NICHT an fremde Objekte angebaut Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF CHF 370 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF CHF 340 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF 1 Mio.CHF 590 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 1 Mio. CHF 540 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF 2.5 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 2.5 Mio. CHF 950 Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF 5 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 5 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF 7.5 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 7.5 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 1'000 bis Bausumme CHF 10 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 10 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 15 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 15 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 20 Mio. CHF Garantiesumme CHF 5 Mio., Selbstbehalt CHF 2'000 bis Bausumme CHF 20 Mio. CHF IM GEBÄUDERAHMENVERTRAG DES SVW SIND KLEINUMBAUTEN BIS CHF 2 MIO BEREITS VERSICHERT Prämie ohne Stempel gewünschte Prämie übertragen CHF + 5% eidg. Stempel CHF Total Prämie inkl. eidg. Stempel für die Bauherren-Haftpflichtversicherung CHF Der Antrag muss der Mobiliar mindestens 14 Tage vor Baubeginn eingereicht werden. Kann diese Frist nicht eingehalten werden oder ist der Baubeginn bereits erfolgt, muss für die Abnahme der Versicherung eine separate Deckungszusage beim Versicherer eingeholt werden. Der Unterzeichnende erklärt, die Fragen des vorliegenden Antrages nach bestem Wissen beantwortet zu haben. Er räumt dem Versicherer das Recht ein, die Sachen jederzeit durch einen Bevollmächtigten besichtigen und prüfen zu lassen. Er hält sich für 14 Tage an diesen Antrag gebunden und verpflichtet sich zur Annahme der antragsgemäss ausgefertigten Police sowie zur Zahlung der Prämie. Er bestätigt, ein Exemplar der massgebenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen und gegebenenfalls der massgebenden Zusatzbedingungen und Besonderen Bedingungen erhalten zu haben. Der Antragsteller gibt dem Versicherer die Erlaubnis, weitere Informationen bei den Ingenieuren / Geologen usw. einzuholen. Ort /Datum/ Unterschrift des Antragstellers: Antrag mit Unterlagen senden an: Aon (Schweiz) AG, Herr Claudio Hitz, Bederstr. 66, 8027 Zürich, Tel. 044/ / Fax 044/

OFFERTANFRAGE FÜR EINE BAUVERSICHERUNG

OFFERTANFRAGE FÜR EINE BAUVERSICHERUNG OFFERTANFRAGE FÜR EINE BAUVERSICHERUNG Rahmenvertrag SVW Zürich Versicherungsnehmer / Antragsteller Name / Firma Branche Adresse PLZ Ort / Kanton Ansprechperson Telefon Fax Konto (Bank/Post) ANGABEN ZUM

Mehr

ANTRAG FÜR EINE BAUVERSICHERUNG

ANTRAG FÜR EINE BAUVERSICHERUNG FÜR EINE BAUVERSICHERUNG Rahmenvertrag Wohnbaugenossenschaften Schweiz Regionalverband Zürich Anmerkungen = nicht delegierte Risiken (d.h., es muss eine Offerte durch den zuständigen Bauspezialisten ausgearbeitet

Mehr

Bau-Versicherungen. Fragebogen. Versicherungsnehmer: Adresse des Bauvorhabens (PLZ, Erstellungsort, Strasse oder Kataster-Nr.)

Bau-Versicherungen. Fragebogen. Versicherungsnehmer: Adresse des Bauvorhabens (PLZ, Erstellungsort, Strasse oder Kataster-Nr.) Versicherungsnehmer: Adresse des Bauvorhabens (PLZ, Erstellungsort, Strasse oder Kataster-Nr) Beginn des Einrichtens der Baustelle: Vertragsbeginn: Bau-Ende (Abnahme gemäss SIA): Antragsfragen 1 Bauvorhaben

Mehr

Fragebogen für die Bau-Versicherungen

Fragebogen für die Bau-Versicherungen Fragebogen für die Bau-Versicherungen 1. Grunddaten zum Projekt 1.1 Bauherr / Kunde 1.2 Art des Bauvorhabens Neubau Umbau/Anbau Sanierung/Renovation 1.3 Projektname des Bauvorhabens (z.b. Verwaltungsgebäude,

Mehr

Bau-Versicherungen Verbauen Sie sich nicht Ihre Finanzen!

Bau-Versicherungen Verbauen Sie sich nicht Ihre Finanzen! Bau-Versicherungen Verbauen Sie sich nicht Ihre Finanzen! Die Bau-Versicherungen Wer braucht welche Versicherung? Bauherr Architekt Ingenieur Bauunternehmer Bauhandwerker Versicherung während des Bauens:

Mehr

isure Bau- und Montageversicherung

isure Bau- und Montageversicherung isure Bau- und Montageversicherung Hesse & Partner AG Seefeldstrasse 15 CH-8008 Zürich www.hessepartner.ch www.isure.ch isure simply more than insurance! Völlig neu konzipierte Service-Plattform isure

Mehr

Leistungsübersicht Zusatzversicherungen

Leistungsübersicht Zusatzversicherungen Leistungsübersicht Zusatzversicherungen Unsere Zusatzversicherungen für einen sorglosen Rundumschutz. Die wichtigsten Leistungen finden Sie in dieser Übersicht: GVB Plus Versicherungsschutz in der Gebäude

Mehr

Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung

Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung für Treuhänder Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG Ihre Vorteile auf einen Blick Schutz bei reinen Vermögens-, Personenund Sachschäden Schutz bei Ansprüchen

Mehr

Für ein grundsolides Fundament: die Gebäudeversicherung Bern (GVB)

Für ein grundsolides Fundament: die Gebäudeversicherung Bern (GVB) Obligatorische Gebäudeversicherungen Für ein grundsolides Fundament: die Gebäudeversicherung Bern (GVB) Inhaltsverzeichnis Einleitung Ihr Zuhause: sicher bei der GVB 3 Die obligatorischen Gebäudeversicherungen

Mehr

Fragebogen für die Bau-Versicherungen

Fragebogen für die Bau-Versicherungen Fragebogen für die Bau-Versicherungen 1. Grunddaten zum Projekt 1.1 Projektname sowie Art und Zweckbestimmung des Bauvorhabens (z.b. Verwaltungsgebäude, Industriegebäude, Schulhaus, Spital, Strasse, Brücke);

Mehr

Checklisten Versicherungen im Rahmen von baulichen Massnahmen

Checklisten Versicherungen im Rahmen von baulichen Massnahmen Checklisten Versicherungen im Rahmen von baulichen Massnahmen Einleitung Dieses Kapitel ist für jene Kreise interessant, welche sich mit der Planung oder Realisierung von Bauten befassen. Wichtig ist,

Mehr

Sicherheitsvorschriften und Bauversicherung - Wann haftet das Unternehmen / Bauherr

Sicherheitsvorschriften und Bauversicherung - Wann haftet das Unternehmen / Bauherr Sicherheitsvorschriften und Bauversicherung - Wann haftet das Unternehmen / Bauherr Markus Fanger Dipl. Versicherungsfachmann Sicherheitsinstitut Zürich Themenübersicht 1. Warum und wann braucht man eine

Mehr

VERSICHERUNG. BASIS INFO Plus // Standard // Minimum

VERSICHERUNG. BASIS INFO Plus // Standard // Minimum SICHERN VERSICHERN VERSICHERUNG BASIS INFO Plus // Standard // Minimum Sichere Sache Erfahrung zahlt sich aus. Seit 1884 bietet die NSV ihren Kunden den bestmöglichen Versicherungsschutz zu kostengünstigen

Mehr

ASA SVV Schweizerischer Versicherungsverband Association Suisse d Assurances Associazione Svizzera d Assicurazioni

ASA SVV Schweizerischer Versicherungsverband Association Suisse d Assurances Associazione Svizzera d Assicurazioni Schweizerischer Versicherungsverband Association Suisse d Assurances Associazione Svizzera d Assicurazioni ZUSATZBEDINGUNGEN (ZB) FÜR DIE BAUWESENVERSICHERUNG Ausgabe 2010 der unverbindlichen Musterbedingungen

Mehr

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Kunde/Interessent: Mindeststandards für die Gebäudeversicherung: Die vom Versicherer verwendeten Allgemeinen Versicherungsbedingungen,

Mehr

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Kunde/Interessent: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Gebäudeversicherung? nein ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer:

Mehr

Offertenanfrage für die Haftpflichtversicherung von Architekten und Ingenieuren

Offertenanfrage für die Haftpflichtversicherung von Architekten und Ingenieuren Offertenanfrage für die Haftpflichtversicherung von Architekten und Ingenieuren Wo im Folgenden aus Gründen der leichteren Lesbarkeit nur männliche Personenbezeichnungen verwendet werden, sind darunter

Mehr

Risikoanalyse Gebäudeversicherung www.stefan-plenk.de

Risikoanalyse Gebäudeversicherung www.stefan-plenk.de 1 Im Einzelnen lauten die Mindeststandards für die Gebäudeversicherung: Die vom Versicherer verwendeten Allgemeinen Versicherungsbedingungen, Besondere Bedingungen und Klauseln für die allgemeine Wohngebäudeversicherung

Mehr

Hinweis zur Anzahlung CHF 6 000.- nicht verzinst

Hinweis zur Anzahlung CHF 6 000.- nicht verzinst Hinweis zur Anzahlung Vor Eintritt in die Residio AG ist als Sicherstellung ein Anzahlungsbetrag von CHF 6 000.- zu leisten. Diese Anzahlungsleistung wird nicht verzinst. Die künftige Bewohnerin, der künftige

Mehr

KOMBINIERTE BAULEISTUNGS- UND HAFTPFLICHTVERSICHERUNG ZUSAMMENFASSUNG

KOMBINIERTE BAULEISTUNGS- UND HAFTPFLICHTVERSICHERUNG ZUSAMMENFASSUNG Versicherungsschein-Nr. Versicherungsnehmerin CCH Immobilien GmbH & Co. KG Überseeallee 1 20457 Hamburg Mitversicherte Mitversichert gelten: alle Unternehmer, die von der Versicherungsnehmerin mit Bau-

Mehr

VERSICHERUNGSANTRAG EINER BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG FÜR ARCHITEKTEN, INGENIEURBÜROS UND BERATENDE INGENIEURE

VERSICHERUNGSANTRAG EINER BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG FÜR ARCHITEKTEN, INGENIEURBÜROS UND BERATENDE INGENIEURE VERSICHERUNGSANTRAG EINER BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG FÜR ARCHITEKTEN, INGENIEURBÜROS UND BERATENDE INGENIEURE 1. VERSICHERUNGSNEHMER a) Name oder Bezeichnung... Adresse... Geburtsdatum oder Gründungsdatum...

Mehr

Test & Training tcs. Information zum Versicherungsschutz während des Fahrtrainings

Test & Training tcs. Information zum Versicherungsschutz während des Fahrtrainings Test & Training tcs Information zum Versicherungsschutz während des Fahrtrainings Wichtige Hinweise: Versicherungsschutz Beachten Sie bitte folgende Hinweise zum Versicherungsschutz während des Fahrtrainings:

Mehr

Risikoanalyse zur Bauleistungsversicherung

Risikoanalyse zur Bauleistungsversicherung Risikoanalyse zur Bauleistungsversicherung für Generalübernehmer, Bauträger, Generalunternehmer und Bauunternehmer 1. Interessent: Homepage: 2. Namen und Anschriften (soweit dies schon feststeht) Bauherr:

Mehr

Grundlage für die Gebäudeversicherung

Grundlage für die Gebäudeversicherung So schützen sich Eigenheimbesitzer Wer ein Haus baut oder kauft, muss sich auch mit Versicherungsfragen beschäftigen. Hier sind die wichtigsten Fakten. Grundlage für die Gebäudeversicherung häufig Feuer-

Mehr

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Kunde/Interessent: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Gebäudeversicherung? nein ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer:

Mehr

Vermögensversicherung Bauversicherungen. Auf uns können Sie bauen

Vermögensversicherung Bauversicherungen. Auf uns können Sie bauen Vermögensversicherung Bauversicherungen Auf uns können Sie bauen Vermögensversicherung Vaudoise Eine sichere Basis für Ihr Haus Ein Neubau oder eine Renovation bedeutet für den Eigentümer eine beträchtliche

Mehr

Solarenergieanlagen und Versicherung

Solarenergieanlagen und Versicherung und Versicherung Qualitätssicherung Solaranlagen 2. April 2014 André Ryf, Technischer Kundenbetreuer Beat Flückiger, Underwriter GVB Privatversicherungen AG Welche Anlagen sind bei der kantonalen Gebäudeversicherung

Mehr

Klauselbogen zur Bauwesenversicherung

Klauselbogen zur Bauwesenversicherung Klauselbogen zur Bauwesenversicherung Klauselbogen Folgend aufgeführte Klauseln gelten automatisch (bei Verwendung der Standard-Anträge): 51 Führung Der führende Versicherer ist bevollmächtigt, Anzeigen

Mehr

Rahmenvertrag zur Gruppenhaftpflichtversicherung

Rahmenvertrag zur Gruppenhaftpflichtversicherung Rahmenvertrag zur Gruppenhaftpflichtversicherung 1. Versicherungsnehmer und Versicherer: Aufgrund des folgenden Rahmenvertrages werden Haftpflichtversicherungen abgeschlossen zwischen den Mitgliedsorganisationen

Mehr

Flottentarif der Küchen Partner AG. KFZ-Flottentarif IHR KÜCHEN PARTNER. Die Continentale Geschäftsstelle Weber

Flottentarif der Küchen Partner AG. KFZ-Flottentarif IHR KÜCHEN PARTNER. Die Continentale Geschäftsstelle Weber IHR KÜCHEN PARTNER KFZ-Flottentarif Flottentarif der Küchen Partner AG Die Continentale Geschäftsstelle Weber Kastanienallee 4 D 77746 Schutterwald Tel. 0781/22 55-7/ 7/-9 Fax: 0781/22 50 5 Uwe.Weber@continentale.de

Mehr

SANIERUNG UND ERWEITERUNG THERMALBAD EGELSEE KREUZLINGEN

SANIERUNG UND ERWEITERUNG THERMALBAD EGELSEE KREUZLINGEN Stadt Kreuzlingen Sekundarschulgemeinde Kreuzlingen SANIERUNG UND Projektwettbewerb im selektiven Verfahren Ausschreibung Präqualifikation Formular Selbstdeklaration Auftraggeberin / Ausschreibende Stelle

Mehr

Begeisterung? «Sicherheit beim Engagement für die Umwelt.» Helvetia Arteserversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Begeisterung? «Sicherheit beim Engagement für die Umwelt.» Helvetia Arteserversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Begeisterung? «Sicherheit beim Engagement für die Umwelt.» Helvetia Arteserversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Sicherheit bei Erdwärmesondenbohrungen.

Mehr

BASIS INFO Plus // Standard // Minimum VERSICHERN

BASIS INFO Plus // Standard // Minimum VERSICHERN SICHERN VERSICHERUNG BASIS INFO Plus // Standard // Minimum VERSICHERN Sichere Sache Erfahrung zahlt sich aus. Seit 1884 bietet die NSV ihren Kunden den bestmöglichen Versicherungsschutz zu kostengünstigen

Mehr

Besondere Bedingungen für die Versicherung weiterer Elementarschäden (BWE 2010)

Besondere Bedingungen für die Versicherung weiterer Elementarschäden (BWE 2010) Besondere Bedingungen für die Versicherung weiterer Elementarschäden (BWE 2010) Version 01.04.2014 GDV 0420 Unverbindliche Bekanntgabe des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV)

Mehr

Zusatzbedingungen (ZB) Kollektiv Berufs-Haftpflichtversicherung für Mitglieder der Naturärzte-Vereinigung der Schweiz NVS Ausgabe 08.

Zusatzbedingungen (ZB) Kollektiv Berufs-Haftpflichtversicherung für Mitglieder der Naturärzte-Vereinigung der Schweiz NVS Ausgabe 08. Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG Zusatzbedingungen (ZB) Kollektiv Berufs-Haftpflichtversicherung für Mitglieder der Naturärzte-Vereinigung der Schweiz NVS Ausgabe 08.2009 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Informationsveranstaltung Deckungsinhalt Wohnen Plus 2013 - Kurzüberblick Gartenstadt Hüttenau eg, Verwaltung der Siedler. Hattingen, 18.07.

Informationsveranstaltung Deckungsinhalt Wohnen Plus 2013 - Kurzüberblick Gartenstadt Hüttenau eg, Verwaltung der Siedler. Hattingen, 18.07. Informationsveranstaltung Deckungsinhalt - Kurzüberblick Gartenstadt Hüttenau eg, Verwaltung der Siedler Hattingen, 18.07.2015 - versicherte Sachen Deckungsinhalt Gebäude einschl. Zubehör (Treppenhauslampen,

Mehr

Zuverlässiger Schutz, auf den Sie bauen können. SV PrivatSchutz Hausbau. Sparkassen-Finanzgruppe

Zuverlässiger Schutz, auf den Sie bauen können. SV PrivatSchutz Hausbau. Sparkassen-Finanzgruppe Zuverlässiger Schutz, auf den Sie bauen können. SV PrivatSchutz Hausbau. Sparkassen-Finanzgruppe Das PrivatSchutz Hausbau-Paket: lückenloser Schutz mit der Bauleistungs-, Bauherren-Haftpflichtund Bauhelfer-Unfallversicherung.

Mehr

Photovoltaikversicherung24.de

Photovoltaikversicherung24.de Damit die Sonne immer für Sie scheint! Goslarsche Landstr. 10a 31135 Hildesheim Telefon: 05121-999 00 33 Telefax: 05121-999 00 30 info@photovoltaikversicherung24.de www.photovoltaikversicherung24.de Photovoltaikversicherung

Mehr

Gesetz über die Gebäudeversicherung (Gebäudeversicherungsgesetz)

Gesetz über die Gebäudeversicherung (Gebäudeversicherungsgesetz) 956. Gesetz über die Gebäudeversicherung (Gebäudeversicherungsgesetz) vom. August 976 ) I. Gebäudeversicherung des Kantons Thurgau Die Gebäudeversicherung des Kantons Thurgau ist eine juristische Person

Mehr

Exklusiv für Heinz-von-Heiden-Kunden: 5-Sterne Bauherren-Schutzbrief

Exklusiv für Heinz-von-Heiden-Kunden: 5-Sterne Bauherren-Schutzbrief Exklusiv für Heinz-von-Heiden-Kunden: 5-Sterne Bauherren-Schutzbrief Damit Sie auch nach Baubeginn gut schlafen können Man glaubt gar nicht, was man beim Bauen alles im Blick haben muss! Wer den Bau seines

Mehr

Begeisterung? «Sicherheit rund ums Bauen.» Helvetia Bauversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung.

Begeisterung? «Sicherheit rund ums Bauen.» Helvetia Bauversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Begeisterung? «Sicherheit rund ums Bauen.» Helvetia Bauversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. 1/6 Helvetia Bauversicherung Broschüre Helvetia Bauversicherung.

Mehr

Das Volk des Kantons Uri, gestützt auf Artikel 90 Absatz 1 der Kantonsverfassung 2, beschliesst:

Das Volk des Kantons Uri, gestützt auf Artikel 90 Absatz 1 der Kantonsverfassung 2, beschliesst: GESETZ über die obligatorische Gebäudeversicherung (Gebäudeversicherungsgesetz) (vom 7. März 1993 1 ; Stand am 1. Januar 2008) Das Volk des Kantons Uri, gestützt auf Artikel 90 Absatz 1 der Kantonsverfassung

Mehr

Erste Liechtensteinische Versicherung. Schaden- meldung. CasaArte Wohnen. Gebäude- und Hausratversicherung

Erste Liechtensteinische Versicherung. Schaden- meldung. CasaArte Wohnen. Gebäude- und Hausratversicherung Erste Liechtensteinische Versicherung Schaden- meldung CasaArte Wohnen Gebäude- und Hausratversicherung Schadenmeldung Policennummer Schadennummer Bitte beantworten Sie alle Fragen genau und teilen Sie

Mehr

Die Versicherung gegen Naturgefahren in der Schweiz

Die Versicherung gegen Naturgefahren in der Schweiz Die Versicherung gegen Naturgefahren in der Schweiz Gaspare Nadig Präsident der Elementarschadenkommission des Schweizerischen Versicherungsverbandes Projekt «schutz.wald.mensch.»: Engagement der Versicherer

Mehr

Begeisterung? «Sicherheit rund ums Bauen.» Helvetia Bauversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung.

Begeisterung? «Sicherheit rund ums Bauen.» Helvetia Bauversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Begeisterung? «Sicherheit rund ums Bauen.» Helvetia Bauversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Bauwesen- und Bauherrenhaftpflichtversicherung. Sicherheit

Mehr

Begeisterung? «Investitionen in die Umwelt schützen.» Helvetia Photovoltaikversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Begeisterung? «Investitionen in die Umwelt schützen.» Helvetia Photovoltaikversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Begeisterung? «Investitionen in die Umwelt schützen.» Helvetia Photovoltaikversicherung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Innovativer Schutz für Ihre umweltfreundliche

Mehr

Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung

Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung für Unternehmensberater Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG Ihre Vorteile auf einen Blick Schutz bei reinen Vermögens-, Personenund Sachschäden Schutz bei

Mehr

Organhaftpflichtversicherung

Organhaftpflichtversicherung Organhaftpflichtversicherung Fragebogen Dieser Fragebogen soll es uns ermöglichen, Ihnen eine nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ausgerichtete Versicherungslösung anzubieten. Deshalb bitten wir Sie,

Mehr

Kostenlose SOLON-Solarversicherung

Kostenlose SOLON-Solarversicherung 2 Jahre Vollkasko-Deckung für Ihre Auf- und Indach-Photovoltaikanlage ab 1. Januar 2010 für sämtliche Länder der Europäischen Union und die Schweiz. SOLON hat eine SOLON-Solarversicherung über einen auf

Mehr

Nach den "Allgemeinen Wohngebäude-Versicherungsbedingungen" sind in der ->Wohngebäudeversicherung Schäden versichert, die durch

Nach den Allgemeinen Wohngebäude-Versicherungsbedingungen sind in der ->Wohngebäudeversicherung Schäden versichert, die durch Nach den "Allgemeinen Wohngebäude-Versicherungsbedingungen" sind in der ->Wohngebäudeversicherung Schäden versichert, die durch - Brand, Blitzschlag, Explosion, Anprall oder Absturz eines bemannten Flugkörpers,

Mehr

Beratungsprotokoll. Singer und Geissenberger 32569 Mehrfachagentur. 86497 Horgau

Beratungsprotokoll. Singer und Geissenberger 32569 Mehrfachagentur. 86497 Horgau Beratungsprotokoll Charly Vermittler Kundengasse 3 Singer und Geissenberger 32569 Mehrfachagentur Vertragshausen Registernummer: Pflugweg 6a 86497 Horgau Versicherungsmakler Tel. 08294-80155 / Versicherungsvertreter

Mehr

Angebot zur Photovoltaik-, Montage- und Betreiber-Haftpflicht-Versicherung

Angebot zur Photovoltaik-, Montage- und Betreiber-Haftpflicht-Versicherung Angebot zur Photovoltaik-, Montage- und Betreiber-Haftpflicht-Versicherung Eigentümer und Betreiber der Anlage Solar 2010 GbR Installationsort der Anlage Auf dem Dach der Turnhalle der örtlichen Schule

Mehr

Die R+V-BauschutzPolice

Die R+V-BauschutzPolice Die R+V-BauschutzPolice Juli 2013 Agenda Die drei Bausteine der BauschutzPolice Baustein Nr. 1: Bauherrenhaftpflichtversicherung Baustein Nr. 2: Bauleistungsversicherung Baustein Nr. 3: Montageversicherung

Mehr

GeoForum BL. GIS-Anwendung bei der Basellandschaftlichen Gebäudeversicherung

GeoForum BL. GIS-Anwendung bei der Basellandschaftlichen Gebäudeversicherung GeoForum BL GIS-Anwendung bei der Basellandschaftlichen Gebäudeversicherung Yves Dürig Abteilungsleiter Elementarschadenprävention Basellandschaftliche Gebäudeversicherung GeoForum BL, Sissach, 07.05.2015

Mehr

Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung

Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung für Anwälte im Fürstentum Liechtenstein Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG Ihre Vorteile auf einen Blick Schutz bei reinen Vermögens-, Personenund Sachschäden

Mehr

abgeschlossen zwischen der Oberösterreichischen Versicherung AG (in der Folge kurz Oberösterreichische genannt) und der

abgeschlossen zwischen der Oberösterreichischen Versicherung AG (in der Folge kurz Oberösterreichische genannt) und der VERSICHERUNGSINFO DIENSTNEHMERKASKOVERSICHERUNG abgeschlossen zwischen der Oberösterreichischen Versicherung AG (in der Folge kurz Oberösterreichische genannt) und der GrECo International Aktiengesellschaft

Mehr

Immobilien und Versicherungen

Immobilien und Versicherungen Immobilien und Versicherungen Teil 1: Obligatorische Gebäudeversicherung in Graubünden Verfasst von: Antonio Federico Eidg. Dipl. Immobilien-Treuhänder MAS Real Estate Management MAS Corporate Finance

Mehr

Erste Liechtensteinische Versicherung. Schaden- meldung. CasaArte Kunst. Kunstversicherung

Erste Liechtensteinische Versicherung. Schaden- meldung. CasaArte Kunst. Kunstversicherung Erste Liechtensteinische Versicherung Schaden- meldung CasaArte Kunst Kunstversicherung Schadenmeldung Policennummer Schadennummer Bitte beantworten Sie alle Fragen genau und teilen Sie uns umgehend mit,

Mehr

Merkblatt über den Schweizerischen Fonds für Hilfen bei nicht versicherbare Elementarschäden

Merkblatt über den Schweizerischen Fonds für Hilfen bei nicht versicherbare Elementarschäden Landwirtschaftsamt Merkblatt über den Schweizerischen Fonds für Hilfen bei nicht versicherbare Elementarschäden 1. Allgemeines Name und Sitz Der Schweizerische Fonds für Hilfe bei nicht versicherbaren

Mehr

1 Dieses Gesetz will sicherstellen, dass die im Kanton Uri gelegenen Gebäude wertrichtig gegen Feuer- und Elementarschäden versichert sind.

1 Dieses Gesetz will sicherstellen, dass die im Kanton Uri gelegenen Gebäude wertrichtig gegen Feuer- und Elementarschäden versichert sind. GESETZ über die obligatorische Gebäudeversicherung (Gebäudeversicherungsgesetz) (vom 7. März 1993) Das Volk des Kantons Uri, gestützt auf Artikel 90 Absatz 1 der Kantonsverfassung1), beschliesst: 1. Abschnitt:

Mehr

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen Bundeseinheitliche Weiterbildungsprüfung der Industrie- und Handelskammern Lösungshinweise Geprüfte/-r Fachwirt/-in Handlungsbereich Prüfungstag 15. Oktober 2014 Vermögensversicherungen für private und

Mehr

Werkvertrag. Innere Malerarbeiten Einfamilienhaus «B.», 9500 Wil. Bauherr. Familie Martina und Thomas B. St. Gallerstrasse 315 9500 Wil.

Werkvertrag. Innere Malerarbeiten Einfamilienhaus «B.», 9500 Wil. Bauherr. Familie Martina und Thomas B. St. Gallerstrasse 315 9500 Wil. Werkvertrag Innere Malerarbeiten Einfamilienhaus «B.», 9500 Wil Bauherr Familie Martina und Thomas B. St. Gallerstrasse 315 9500 Wil Unternehmer Malerei Meier AG Toggenburgerstrasse 2 9500 Wil Architekt

Mehr

sicher bauen für bauherren

sicher bauen für bauherren sicher bauen Exzellente Deckungskonzepte für bauherren sehr geehrte damen und herren, Bauherren haben es in der heutigen Zeit nicht leicht: Nicht nur das Bauprojekt als solches, sondern auch die Organisation

Mehr

Fragebogen zur Erfassung umweltrelevanter Risiken

Fragebogen zur Erfassung umweltrelevanter Risiken Fragebogen zur Erfassung umweltrelevanter Risiken Bitte pro Standort (für den Sie Versicherungsschutz wünschen) einen Fragebogen ausfüllen! Firma / Antragsteller: Adresse: Ansprechpartner: Telefon: Telefax:

Mehr

1. Gebäudeversicherung des Kantons Thurgau

1. Gebäudeversicherung des Kantons Thurgau 956. Gesetz über die Gebäudeversicherung (Gebäudeversicherungsgesetz) vom. August 976 (Stand. Januar 00). Gebäudeversicherung des Kantons Thurgau Rechtsstellung Die Gebäudeversicherung des Kantons Thurgau

Mehr

I. Besondere Bestimmungen für die Bauherren-Haftpflichtversicherung

I. Besondere Bestimmungen für die Bauherren-Haftpflichtversicherung Zusatzbedingungen (ZB) Globaldeckung Fabrikation und Handel Tarife 10.1 / 10.2.1 / 10.3 In teilweiser Abänderung von Art. 7 und 8 der AVB, erstreckt sich die Deckung ohne Vereinbarung auch auf folgende

Mehr

FAQs zu Ihrer Photovoltaikversicherung über den Rahmenvertrag des Herstellers ET Solutions AG

FAQs zu Ihrer Photovoltaikversicherung über den Rahmenvertrag des Herstellers ET Solutions AG FAQs zu Ihrer Photovoltaikversicherung über den Rahmenvertrag des Herstellers ET Solutions AG Die Elektronik plus Versicherung für Photovoltaikanlagen setzt sich aus drei Bausteinen zusammen: All Risk

Mehr

Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v.

Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v. Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v. Referent: Dieter Huber Regionalleiter Versicherungsbüro beim Bayerischen Landes-Sportverband e.v. 1 Bauherrenhaftpflichtversicherung Der

Mehr

Kombinierte Zusatzversicherungen auf Erstes Risiko

Kombinierte Zusatzversicherungen auf Erstes Risiko Kombinierte Zusatzversicherungen auf Erstes Risiko Pro Bauvorhaben sind nachstehende Risiken bis zur gewählten Versicherungssumme (maximal CHF 200'000) auf Erstes Risiko mitversichert: Zusatzversicherung

Mehr

Offertenanfrage: Berufshaftpflichtversicherung für IT Dienstleister

Offertenanfrage: Berufshaftpflichtversicherung für IT Dienstleister Offertenanfrage: Berufshaftpflichtversicherung für IT Dienstleister Wo im Folgenden aus Gründen der leichteren Lesbarkeit nur männliche Personenbezeichnungen verwendet werden, sind darunter stets auch

Mehr

Mittlere Feuer-Betriebsunterbrechungs-Versicherung (MFBU)

Mittlere Feuer-Betriebsunterbrechungs-Versicherung (MFBU) Mittlere Feuer-Betriebsunterbrechungs-Versicherung (MFBU) Inhaltsverzeichnis Nr. Inhalt Seite 9. Mittlere Feuer-Betriebsunterbrechungs-Versicherung 9.1 Vertragsgrundlagen 2 9.2 Geltungs- und Anwendungsbereich

Mehr

Eigenheim Deckungsübersicht Versicherungsschutz Exklusiv

Eigenheim Deckungsübersicht Versicherungsschutz Exklusiv Eigenheim Deckungsübersicht Versicherungsschutz Exklusiv Eigenheim-Tarif 9/2012 Deckungsumfang (Auszug) Versicherungsschutz Exklusiv mitversichert Allgemein (gültig bei Feuer-, Leitungswasser- und Sturmschadenversicherung)

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) zur Mietkautionsversicherung

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) zur Mietkautionsversicherung Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) zur Mietkautionsversicherung Ausgabe August 2015 Seite 1 von 7 1. Wer ist der Versicherer? Versicherer ist die GENERALI (nachfolgend die GENERALI ), Avenue Perdtemps

Mehr

Abkommen zur Übertragung von Direktversicherungen oder Versicherungen in einer Pensionskasse bei Arbeitgeberwechsel 2

Abkommen zur Übertragung von Direktversicherungen oder Versicherungen in einer Pensionskasse bei Arbeitgeberwechsel 2 Inhalt Seite Abkommen zur Übertragung von Direktversicherungen oder Versicherungen in einer Pensionskasse bei Arbeitgeberwechsel 2 Antrag auf Übertragung einer Direktversicherung oder einer Versicherung

Mehr

Gebäudeversicherungen

Gebäudeversicherungen Gebäudeversicherungen (Private Wohngebäude und Gewerbliche Gebäude) BCA ONLIVE Oberursel 21.06.2013 Thomas Stauder Accountmanager Sach Vertriebsdirektion Mitte Wohngebäudeversicherung Thomas Stauder BCA

Mehr

Mut? Helvetia Ganz Privat E-Bike-Versicherung Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. «Seiner Umwelt entgegen zu kommen.»

Mut? Helvetia Ganz Privat E-Bike-Versicherung Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. «Seiner Umwelt entgegen zu kommen.» Mut? «Seiner Umwelt entgegen zu kommen.» Helvetia Ganz Privat E-Bike-Versicherung Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Für alle, die auf Umweltschutz abfahren. Die

Mehr

BAUWESENVERSICHERUNG INHALT

BAUWESENVERSICHERUNG INHALT BAUWESENVERSICHERUNG Allgemeine Versicherungsbedingungen, Ausgabe Juni 2009 INHALT A Umfang der Versicherung B Schadenfall A1 Welche Sachen und Kosten sind versichert? B1 Was tun im Schadenfall? A2 Welche

Mehr

Reservationsvertrag. Swiss Life Immopulse Herrn Andreas Zehnder Schmiedgasse 40 6430 Schwyz

Reservationsvertrag. Swiss Life Immopulse Herrn Andreas Zehnder Schmiedgasse 40 6430 Schwyz Reservationsvertrag. Objekte Wohnüberbauung Harmettlen, Haus 1, 3, 5, 6410 Goldau Wohnung Nr. [xx] Parkplatz/Parkplätze Tiefgarage Nr. [xx] Parkplatz/Parkplätze aussen Nr. [xx] Käuferschaft [Vor- und Nachname

Mehr

Tarif 2015 Allgemeine Haftpflicht Stand 07/2015

Tarif 2015 Allgemeine Haftpflicht Stand 07/2015 = ohne zusätzliche Berechnung = gegen Beitragszuschlag Immobilien - Haus- und Grundstückshaftpflicht (auch aus Vermietung an Betriebsfremde) - Bauherrenhaftpflicht Kraftfahrzeuge einschließlich Arbeitsmaschinen

Mehr

Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm -

Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm - Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm - Eintrag durch Klimaschutzagentur An die Klimaschutzagentur Mannheim

Mehr

Gebäudeschätzung Basis für eine einheitliche Gebäudeversicherung

Gebäudeschätzung Basis für eine einheitliche Gebäudeversicherung Gebäudeversicherungsanstalt des Kantons St.Gallen Gebäudeschätzung Basis für eine einheitliche Gebäudeversicherung Gesetzliche Grundlagen Diese Broschüre dient der Information der Kundinnen und Kunden

Mehr

Merkblatt Bauvorhaben

Merkblatt Bauvorhaben Merkblatt Bauvorhaben Lesen Sie in diesem Merkblatt: 1. Bauherren-Haftpflichtversicherung 2. Feuer-Rohbauversicherung 3. Bauwesen-/Bauleistungsversicherung 4. Gesetzliche Unfallversicherung 5. Baufertigstellungsversicherung

Mehr

Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung Wohngebäudeversicherung Schützen Sie Ihr Traumhaus! Seite 02/05 Wohngebäudeversicherung Unwetter, Erdbeben, Brände, korrodierte Rohre, Überschwemmung - selbst das solideste Haus kann dadurch stark beschädigt

Mehr

Antrag auf Übertragung auf einen neuen Versicherungsnehmer

Antrag auf Übertragung auf einen neuen Versicherungsnehmer Antrag auf Übertragung auf einen neuen Versicherungsnehmer Die bestehende Standard Life-Versicherung Nr. soll mit allen Rechten und Pflichten von dem bisherigen Versicherungsnehmer Name, Vorname, Firmenname

Mehr

Klauseln zu den Allgemeinen Bedingungen für die Garantieversicherung (TK MGar 2014)

Klauseln zu den Allgemeinen Bedingungen für die Garantieversicherung (TK MGar 2014) TK MGar 2014 GDV 0862 Klauseln zu den Allgemeinen Bedingungen für die Garantieversicherung (TK MGar 2014) Version 01-2014 GDV 0862 MGar Unverbindliche Bekanntgabe des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft

Mehr

Ratschläge für Präventionsmassnahmen gegen Elementarschäden

Ratschläge für Präventionsmassnahmen gegen Elementarschäden Ratschläge für Präventionsmassnahmen gegen Elementarschäden Was Sie als (zukünftige) Hausbesitzer wissen müssen und veranlassen können Einleitung Ratschläge für Ihre Sicherheit Im Rahmen der Elementarschadenbearbeitung

Mehr

Verbrauchsorientierter Energiepass

Verbrauchsorientierter Energiepass Verbrauchsorientierter Energiepass Alle genannten Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. am Tage der Lieferung. Verbrauchsorientierter Energiepass 1 Sehr geehrter Interessent, Sie haben sich für den verbrauchsorientierten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Angebot 1.1 Der Bieter hat vor Abgabe seines Angebots Gelegenheit, die Baustelle zu besichtigen und sich über die für die Ausführung der Leistungen wesentlichen Verhältnisse

Mehr

Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für private Mietkaution

Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für private Mietkaution DIE CLEVERE ALERNAIVE FÜR IEER Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne! 0800 0122334 Kostenlose Service-Hotline Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für private ietkaution Wie geht es weiter? Nach Eingang und

Mehr

Offertenanfrage für Business Consultant

Offertenanfrage für Business Consultant Offertenanfrage für Business Consultant Treuhänder und ähnliche Berufe Wo im Folgenden aus Gründen der leichteren Lesbarkeit nur männliche Personenbezeichnungen verwendet werden, sind darunter stets auch

Mehr

Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Telefon: 0351-832880 kontakt@mathiasjensch.de www.mathiasjensch.de

Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Telefon: 0351-832880 kontakt@mathiasjensch.de www.mathiasjensch.de Deckungsübersicht Geschäftsinhalt-Versicherung (inkl. KBU) für Ambulante Pflegedienste Die Leistungen sind verkürzt wiedergegeben. Maßgebend ist der Wortlaut der Versicherungsbedingungen Es gelten grundsätzlich

Mehr

Bienenhaus Freistand Wanderwagen Inventar, Geräte, Vorräte insgesamt Sonstiges (bitte auf den folgenden Zeilen beschreiben)

Bienenhaus Freistand Wanderwagen Inventar, Geräte, Vorräte insgesamt Sonstiges (bitte auf den folgenden Zeilen beschreiben) Angebotsanfrage zur Imker-Zusatz-Versicherung zu richten direkt an Gaede & Glauerdt Assecuradeur GmbH & Co. KG,Postfach 11 32 29, 20432 Hamburg @: info@imkerversicherungen.de f: 040 37653 230 t: 040 37653

Mehr

Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung Wohngebäudeversicherung Schützen Sie Ihr Traumhaus! Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151 / 6446681

Mehr

Herr Theodor Tester. Unser Vorschlag für Sie, Beratung durch

Herr Theodor Tester. Unser Vorschlag für Sie, Beratung durch Deckblatt Unser Vorschlag für Sie, Herr Theodor Tester Beratung durch Schlau Versicherungsmakler Peter Schlau Große Bäckerstr. 7. 20095 Hamburg Tel.: +49/40/37663999. Fax: +49/40/3766398999 E-Mail: peter.schlau@schlau-versicherungen.de

Mehr

KSH-Rahmenvertrag. Zielgruppe für den KSH-Rahmenvertrag: gewerbliche Haus- und Immobilienverwalter und deren verwalteter Bestand

KSH-Rahmenvertrag. Zielgruppe für den KSH-Rahmenvertrag: gewerbliche Haus- und Immobilienverwalter und deren verwalteter Bestand Zielgruppe für den KSH-Rahmenvertrag: gewerbliche Haus- und Immobilienverwalter und deren verwalteter Bestand Wohnungs(bau)genossenschaften, Wohnungs(bau)gesellschaften und deren gesamter verwalteter/eigener

Mehr

FRAGEBOGEN ZUR FILMVERSICHERUNG

FRAGEBOGEN ZUR FILMVERSICHERUNG FRAGEBOGEN ZUR FILMVERSICHERUNG Name, Vorname, Titel, Firma Herr Frau Firma Verein des Versicherungsnehmers: Straße, PLZ, Ort: Telekommunikation: Mitversicherungsnehmer (z.b. Co-Produzenten): Produktionstitel:

Mehr

Erdbebensicherheit aus rechtlicher Sicht Konsequenzen auf Planung und Kosten

Erdbebensicherheit aus rechtlicher Sicht Konsequenzen auf Planung und Kosten Erdbebensicherheit aus rechtlicher Sicht Konsequenzen auf Planung und Kosten Dr. Sibylle Schnyder, CMS von Erlach Henrici AG 12. November 2013, Lunchgespräch KUB Inhalt Einleitung Versicherung von Erdbebenschäden

Mehr

Versicherungen. Klimaänderung und die Schweiz 2050

Versicherungen. Klimaänderung und die Schweiz 2050 OcCC Klimaänderung und die Schweiz 2050 Beratendes Organ f ür Fragen der Klima änderung Versicherungen Dörte Aller, Aller Risk Management Jan Kleinn, PartnerRe Roland Hohmann, OcCC OcCC Klimaänderung und

Mehr

Besondere Bedingungen Berufshaftpflicht-Versicherung

Besondere Bedingungen Berufshaftpflicht-Versicherung Grundrisiko plus für Naturheilpraktiker und ähnliche Berufe (149 / 41 705.002 medi-benefit) Inhaltsverzeichnis Artikel Artikel Naturheilpraktiker und ähnliche Berufe 1 Einschränkung des Deckungsumfanges

Mehr

Individuell. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00

Individuell. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00 Haushalt-Tarif 9/2012 Auszug aus dem Deckungsumfang Versicherungsschutz Genereller Neuwertersatz Genereller Unterversicherungsverzicht bei Anwendung der Bewertungskriterien Feuer Brand, Brandherd, direkter

Mehr