Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 2

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 2"

Transkript

1 Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 2 Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 2014 Dr. Hans-Martin Moderow, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 1

2 Einführung Citavi - Teil Literaturrecherche a. Eingabe per Hand Notwendiger Exkurs: Medienkunde b. ISBN-Recherche c. Datenbankenrecherche allgemein d. Picker i. ThULB-Linking ii. Dateien verwalten e. Recherche aus Citavi heraus f. Eingangskontrolle, Datenpflege g. Direktrecherche in einigen ausgewählte Datenbanken

3 4.a. Vorstellung der Eingabe per Hand Beispiel Buch Anpassung Dialogfenster (Ziehen) Schnellhilfe (rechts) Einführung Citavi - Teil 2 3

4 4.a. Eingabemöglichkeiten via Tastatur fremdsprachige Tastaturlayouts: Betriebssystem (ändern der Standardeingabesprache) Scanner + OCR Spracherkennung (je nach Hardwareausstattung und Version des Betriebssystems) Eingabe von Formeln im Titel schwierig Einführung Citavi - Teil 2 4

5 Kurzeinführung Citavi Ansichten des Einzeltitels In dem gewählten Zitierstil

6 Kurzeinführung Citavi Ansichten des Einzeltitels Felderansicht der Titelaufnahme Schnellhilfe!

7 Kurzeinführung Citavi Ansichten des Einzeltitels Zusammenfassende Inhalte

8 Kurzeinführung Citavi Ansichten des Einzeltitels Erschließung und Verweise

9 Kurzeinführung Citavi Ansichten des Einzeltitels Einzelzitate und Kommentare

10 Ansichten des Einzeltitels Kurzeinführung Citavi

11 Exkurs Medienkunde: Zitieren? Intersubjektive Nachprüfbarkeit Standards! Welches Regelwerk? (Datenerfassung und Datenausgabe trennen!) Bibliotheken: Regeln für die alphabetische Katalogisierung (RAK[- WB]), in der Grundform 627 S. Einführung Citavi - Teil 2 11

12 Exkurs Medienkunde Publikationstypen Monographien Reihen Aufsatz Zeitschriften / Zeitungen Sammelband mehrbändiges Werk Welches Regelwerk? neue Dokumententypen übergeordnet / untergeordnet (selbständig / unselbständig) Einführung Citavi - Teil 2 12

13 Exkurs Medienkunde: Einzelne Medientypen Buch: selbständig (aber ggf. Teil einer Reihe) Aufsatz: Teil einer Zeitschrift oder eines Buches (Sammelband) Sammelband: enthält Aufsätze Zeitschrift: Periodizität Zeitung = Zeitschrift Mehrbändige Werke: abgeschlossen Einführung Citavi - Teil 2 13

14 Einführung Citavi - Teil 2 14 Dokumententypen in Citavi

15 Basics des Katalogisierens Urheber (hier auch Körperschaften) Autor (nicht Körperschaften) Herausgeber (nicht Körperschaften) Sachtitel Haupttitelstelle Vorlageform (aber: Groß- und Kleinschreibung) Kürzungen (viele Autoren, Titel alter Drucke) Autopsie! Einführung Citavi - Teil 2 15

16 Einführung Citavi - Teil 2 16 Beitrag in Sammelwerk 1. Sammelwerk erfassen

17 Einführung Citavi - Teil Beitrag hinzufügen

18 Einführung Citavi - Teil 2 18 Beitrag hinzufügen

19 Einführung Citavi - Teil 2 19 Ergebnis beim Sammelwerk

20 Einführung Citavi - Teil 2 20 Zeitschriftenaufsatz Aufblättern!

21 Mehrbändiges Werk Via Sammelwerk (mehrere Autoren) Via Schriften eines Autors (ein Autor) Einführung Citavi - Teil 2 21

22 Einführung Citavi - Teil 2 22 Darstellung überzeugt nicht Jahresangabe nur bei der Mutter

23 4.a. Tipps Abkürzung von Zeitschriften bis zu drei Abkürzungen möglich Listen / Zs. u. Ztg. ähnlich: Listen / Reihen Listen / Verlage Steuerung der Ausgabe über Zitierstileditor Mehrere Verlagsorte Durch Semikolon abtrennen Doppelpunkte im Titel Von Hand durch Punkte ersetzen Römische Seitenzahlen: Mit Komma abtrennen: xi, 122 Einführung Citavi - Teil 2 23

24 Kurzeinführung Citavi 4.a. Übung Medienkunde / Eingabe per Hand Etwa 10 Dokumente verschiedener Arten Mit übergeordneten / untergeordneten Dokumenten

25 4.a. Lösung 1. Mehrbändiges Werk in Reihe 2. Sammelwerk in Reihe 3. Monographie in Reihe 4. Hochschulschrift 5. Sammelwerk in Reihe 6. Aufsatz in Zs. 7. Aufsatz in Zs. 8. Aufsatz in Lexikon 9. Band in MBW Einführung Citavi - Teil 2 25

26 Kurzeinführung Citavi Tipps Titelaufnahme Werk hat Autor und Herausgeber Werke eines Autors (Editionen) Ausstellung Tagungsband

27 4.a. Aufnahme Website Internetdokument Titel? Zeit des letzten Abrufs! Einführung Citavi - Teil 2 27

28 4.b. Abruf per ISBN Abruf ISBN (Vorsicht! Nicht eineindeutig!) GBV (Was ist das?) mit Standortangabe Einstellung der Recherchequelle Buchhandel: Amazon, ZVAB, Lehmanns Eingabe per Hand aus Zwischenablage aus Datei per Strichcode-Scanner (bzw. ggf. Smartphone) Picker Einführung Citavi - Teil 2 28

29 4.b. Übung ISBN-Abruf Bücher mitgebracht? Geben Sie die Daten zu den von Ihnen mitgebrachten Büchern ein! 2 x manuell 2 x über die ISBN-Suche! Einführung Citavi - Teil 2 29

30 4.c. Datenbanken Referenzdatenbanken (Nachweise) Volltextdatenbanken Faktendatenbanken Bibliothekskatalog vs. Bibliographie Tipp: Landesbibliographien ( wichtige Bibliographien nur im Druck (z. B. Luther-Bibliographie) Einführung Citavi - Teil 2 30

31 Einführung Citavi - Teil 2 31

32 4.c. ThULB-Linking / Base-URL Zur Ermittlung von Volltexten: Extras/Optionen/Verfügbarkeit VPN-Zugang! Einführung in Citavi

33 4.c. Dateien verwalten Lokale Datei in der mittleren Spalte Datei landet im Projekt: Files Kurzeinführung Citavi

34 4.c. Dateiverwaltung Kopieren (2 Dateien) oder Verschieben (nur im Projekt) oder Verknüpfen (nur am Ursprungsort) Kopieren und verschieben: einheitliche Neubenennung möglich (Kurztitel) Laufnummer weniger geeignet (nur eineindeutige Identifikation, kein Sortierkriterium) Volltextdateien aus Citavi heraus nicht durchsuchbar Kurzeinführung Citavi

35 4.c. Übungen zu Internetdokument Onlinedatei / Offlinedatei Laden Sie zwei für Sie relevante PDF-Dateien herunter und binden Sie sie in Citavi als lokale Datei ein! Binden Sie zwei Dateien direkt in Citavi ein (ohne vorheriges Herunterladen, Webdokument)! Einführung Citavi - Teil 2 35

36 Einführung Citavi - Teil c. Onlinedokument speichern

37 Einführung Citavi - Teil c. Einbindung von Dateien

38 4.d. Picker Datenübernahme während der (Internet-)Recherche durch den Picker Installation bei Erstinstallation bzw. Nachinstallation durch originale Installationsdatei Kurzeinführung Citavi

39 Picker für Mozilla Firefox Microsoft Internet Explorer Chrome Opera Adobe Acrobat Cookies von Drittanbietern müssen zugelassen sein Einführung Citavi - Teil 2 39

40 4.d. Picker-Nutzung auf Websites über das Kontextmenü (rechte Maustaste) Metadaten, soweit vorhanden Texte mit URL kopieren (Zwischenablage) Bild-Zitate ISBN-Übernahme (nicht in Wikipedia!) + DOI Einführung Citavi - Teil 2 40

41 Einführung Citavi - Teil 2 41 Picker Kontextmenü

42 Einführung Citavi - Teil 2 42 Picker: Bild

43 Einführung Citavi - Teil 2 43 Picker: ISBN, DOI

44 Picker in Datenbanken = Hunter Aleph-Kataloge arxiv.org EBSCO-Datenbanken ERIC Google Books Google Scholar HighWire OCLC-Datenbanken OvidSP-Datenbanken PubMed Sowiport Bibliothekskataloge, die das COinS-Format glossary unterstützen Picker: Recherche in anderer Datenbank anhand Standardnummer Hunter: Extraktion der Daten aus dem Webseiten-Programmcode Kurzeinführung Citavi

45 Übung Picker Nehmen Sie fünf relevante Websites in Ihr Projekt auf! Nehmen Sie Bildschirmfotos zweier relevanter Websites in das Projekt auf! Recherchieren Sie in Amazon.de nach Titeln zu Ihrem Thema und nehmen Sie drei in Ihr Projekt auf! Einführung Citavi - Teil 2 45

46 4.d. Picker als Erweiterung in Firefox danach Firefox neu starten Einführung Citavi - Teil 1 46

47 4.d. Picker als Erweiterung Add-on im Internet Explorer (ab Version 10, 32bit oder 64bit) Erweiterung in Chrome (und Opera) ab Version 20 bzw. Firefox ab Version 20 Adobe Reader bzw. Adobe Acrobat ab Version 9. alle Picker werden automatisch installiert, ggf. Installation neu starten ggf. aktivieren Einführung Citavi - Teil 1 47

48 Kurzeinführung Citavi 4.f. Hunter-Beispiel: ERIC Ähnlich: Jahresberichte für deutsche Geschichte

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof Version 4.0 - Aufbaukurs 1 Die einzelnen Bausteine von Citavi Recherche Publikation Beschaffung Inhaltliche Bearbeitung Verwaltung 2 Ablauf der Schulung 3 Ablauf der Schulung 4 Medien erfassen Inhalte

Mehr

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4 Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4 Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 2014 Dr. Hans-Martin Moderow, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Mehr

Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011)

Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011) Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011) Eingesetzte Werkzeuge a) AutoLink TIB/UB Feature: Automatischer Abgleich von ISBNs in

Mehr

Literaturverwaltung mit

Literaturverwaltung mit Literaturverwaltung mit Lehrveranstaltung Wissenschaftliches Arbeiten Fakultät Sozialwissenschaften Sommersemester 2016 Daniela Ulbrich, Hochschulbibliothek Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Mehr

Aufbaukurs für Citavi 5

Aufbaukurs für Citavi 5 Aufbaukurs für Citavi 5 Citavi im Prozess der wissenschaftlichen Arbeit 2 Inhalte des Aufbaukurses 3 Ablauf des Aufbaukurses 4 Quellen erfassen Inhalte aus Basiskurs Manuell Recherche Feld für Feld per

Mehr

Citavi mit Word Stichwortartige Anleitung

Citavi mit Word Stichwortartige Anleitung Citavi mit Word Stichwortartige Anleitung Günter Partosch 2017-01-29 Inhaltsverzeichnis 1 Elementare Arbeitsabläufe in Citavi 3 1.1 Projektverwaltung (in der Literatur-Ansicht)................ 3 1.2 Generelle

Mehr

Citavi. Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek

Citavi. Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek Citavi Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm Citavi@ub.uni-due.de Dezernat Digitale Bibliothek Was kann Citavi? Citavi unterstützt Studierende und Forschende bei allen Schritten des

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. Jacqueline Miehling

Literaturverwaltung mit Citavi. Jacqueline Miehling Literaturverwaltung mit Citavi Jacqueline Miehling Wozu Citavi? Speichern von bibliographische Angaben zu Bücher, Aufsätze, Internetseiten, und Zitaten Einsatzmöglichkeiten: Für wissenschaftliche Arbeiten

Mehr

LITERATURVERWALTUNG. P. Rücker Leibniz Universität Hannover IT Services. Seite 1

LITERATURVERWALTUNG. P. Rücker Leibniz Universität Hannover IT Services. Seite 1 LITERATURVERWALTUNG Seite 1 Literatur Handbuch: www.citavi.com/manuals Kurzeinweisung: http://www.citavi.com/service/de/docs/citavi_kurzeinfuehrung_c4.pdf Animationen: www.citavi.com/tipps Workshops: www.snipurl.com/citavi

Mehr

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 3

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 3 Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 3 Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 2014 Dr. Hans-Martin Moderow, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Mehr

LV heute. Unterteilung. Literaturverwaltung und -quellen. Geschlossenes System. Generelle Unterteilung 9. LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT

LV heute. Unterteilung. Literaturverwaltung und -quellen. Geschlossenes System. Generelle Unterteilung 9. LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT LV heute 9. LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT Literaturverwaltung online, offline Aufgaben Arten Anwendungsprogramme Dokumentmanagement Dokument Aufgaben Dokumententechnologien Anwendungsprogramme

Mehr

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation.

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Mit Citavi können Sie Literaturdaten sammeln, Inhalte erschließen/aufarbeiten, Zitate sammeln, Ideen festhalten,

Mehr

Basiskurs für Citavi 5

Basiskurs für Citavi 5 Basiskurs für Citavi 5 Warum Citavi? Projektarbeit A Projektarbeit B Becker: Die Kunst des Professionellen Schreibens Becker: München. Die Kunst Hanser des Verlag Professionellen 2015 Schreibens Text Text

Mehr

Hochschul- und Landesbibliothek

Hochschul- und Landesbibliothek Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Die lizensierte Version steht den Angehörigen der Hochschule Fulda kostenlos zur Verfügung! Mit Citavi können Sie

Mehr

Informationen zur Nutzung des Formularservers

Informationen zur Nutzung des Formularservers Informationen zur Nutzung des Formularservers Einleitung Da auf dem Markt viele verschiedene Kombinationen aus Betriebssystemen, Browser und PDF-Software existieren, die leider nicht alle die notwendigen

Mehr

Basiskurs für Citavi 6

Basiskurs für Citavi 6 Basiskurs für Citavi 6 Warum Citavi? Projektarbeit A Projektarbeit B Becker: Die Kunst des Professionellen Schreibens Becker: München. Die Kunst Hanser des Verlag Professionellen 2015 Schreibens Text Text

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM Foto: Marion Nelle UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI Wintersemester 2012 /13 Literaturverwaltung mit Citavi WAS ERWARTET SIE? beginnen Installation und Campuslizenz sammeln Wie

Mehr

Übung zu Citavi 5: Mehrere Titel per ISBN aufnehmen Aufgabe

Übung zu Citavi 5: Mehrere Titel per ISBN aufnehmen Aufgabe Mehrere Titel per ISBN aufnehmen Aufgabe Rufen Sie in Wikipedia den Artikel Karolinger (http://de.wikipedia.org/wiki/karolinger) auf und nehmen Sie die dort angegebene Literatur in Ihr Projekt auf. Mehrere

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI Foto: Marion Nelle UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI Literaturverwaltung mit Citavi WAS ERWARTET SIE? beginnen Installation und Campuslizenz sammeln Wie gebe ich Literaturdaten

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm EndNote. Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm

Literaturverwaltungsprogramm EndNote. Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Was bietet Endnote Endnote ist ein Literaturverwaltungsprogramm, in dem Sie folgendes machen können: Ihre Dokumentation verwalten durch Erstellen Ihrer persönlichen

Mehr

Citavi mit L A TEX. Günter Partosch Stichwortartige Anleitung

Citavi mit L A TEX. Günter Partosch Stichwortartige Anleitung Citavi mit L A TEX Stichwortartige Anleitung Günter Partosch 17.1.2016 Inhaltsverzeichnis 1 Elementare Arbeitsabläufe in Citavi 3 1.1 Projektverwaltung (in der Literatur-Ansicht)................ 3 1.2

Mehr

Basiskurs für Citavi 6

Basiskurs für Citavi 6 Basiskurs für Citavi 6 Warum Citavi? Projektarbeit A Projektarbeit B Becker: Die Kunst des Professionellen Schreibens Becker: München. Die Kunst Hanser des Verlag Professionellen 2015 Schreibens Text Text

Mehr

Der Unterschied zu Citavi Free Version besteht darin, dass bei Citavi Pro die Anzahl der Titel in einem Projekt nicht beschränkt ist.

Der Unterschied zu Citavi Free Version besteht darin, dass bei Citavi Pro die Anzahl der Titel in einem Projekt nicht beschränkt ist. Literaturverwaltung mit Citavi Für wen ist dieses Script Im Folgenden werden insbesondere Tipps speziell für die Nutzer der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Düsseldorf gegeben. Diese Unterlagen stellen

Mehr

LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT. Marcel Götze

LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT. Marcel Götze LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT Marcel Götze LV heute Literaturverwaltung online, offline Aufgaben Arten Anwendungsprogramme Dokumentmanagement Dokument Aufgaben Dokumententechnologien Anwendungsprogramme

Mehr

Literaturverwaltungsprogramme:

Literaturverwaltungsprogramme: Literaturverwaltungsprogramme: citavi 10. April Silke Bellanger 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Wenn Sie Literatur gefunden haben und die bibliographischen Angaben sinnvoll ablegen

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi 5. Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek

Literaturverwaltung mit Citavi 5. Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek Literaturverwaltung mit Citavi 5 Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek Was ist Citavi? Programm für Literaturverwaltung Wissensorganisation Aufgabenplanung Technische Hochschule Nürnberg Hochschulbibliothek

Mehr

Die derzeit bekanntesten Alternativen zum Browser von Microsoft sind Mozilla Firefox, Google Chrom und Opera.

Die derzeit bekanntesten Alternativen zum Browser von Microsoft sind Mozilla Firefox, Google Chrom und Opera. Webbrowser Webbrowser stellen die Benutzeroberfläche für Webanwendungen dar. Webbrowser oder allgemein auch Browser (engl. to browse heißt stöbern, schmökern, umsehen) sind spezielle Computerprogramme

Mehr

Übungsaufgaben zu Citavi 5

Übungsaufgaben zu Citavi 5 Übungsaufgaben zu Citavi 5 Ein Buch aufnehmen Nehmen Sie dieses Buch in Ihr Citavi-Projekt auf: Franz Lehner Wissensmanagement Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung unter Mitarbeit von Michael

Mehr

Installation Citrix Receiver unter Windows 8

Installation Citrix Receiver unter Windows 8 Installation Citrix Receiver unter Windows 8 Der Zugriff auf die Datenbanken von VSnet erfolgt nicht mehr über eine Java-Anwendung des Internetbrowsers. Beim ersten Zugriff auf die Datenbanken muss die

Mehr

Basiskurs für Citavi 5

Basiskurs für Citavi 5 Basiskurs für Citavi 5 Citavi im Prozess der wissenschaftlichen Arbeit 2 Inhalte des Basis Kurses Suche nach Literatur Kataloge Datenbanken Picker Wissen organisieren Schlagwörter Gliederung Publikation

Mehr

E-Books der OÖ. Landesbibliothek lesen

E-Books der OÖ. Landesbibliothek lesen E-Books der OÖ. Landesbibliothek lesen PC E-Book-Reader ipad Android-Tablet PC Installation von-bis 004-023 - 066-074 105-123 Ciando von-bis 024-040 054-059 075-089 124-137 WISONet von-bis 041-053 060-065

Mehr

E-Books der OÖ. Landesbibliothek lesen

E-Books der OÖ. Landesbibliothek lesen E-Books der OÖ. Landesbibliothek lesen PC E-Book-Reader ipad Android-Tablet PC Installation von-bis 004-023 - 066-076 108-126 Ciando von-bis 024-040 054-059 077-092 127-135 WISONet von-bis 041-053 060-065

Mehr

Browser-Einstellung für die Behandlung von Cookies

Browser-Einstellung für die Behandlung von Cookies Browser-Einstellung für die Behandlung von Cookies Dieses Dokument beschreibt die Sicherheitseinstellungen für die Behandlung von Cookies in verschiedenen Browsern, um Cookies von Drittanbietern - mindestens

Mehr

Installation Citrix Receiver unter Windows 7

Installation Citrix Receiver unter Windows 7 Installation Citrix Receiver unter Windows 7 Der Zugriff auf die Datenbanken von VSnet erfolgt nicht mehr über eine Java-Anwendung des Internetbrowsers. Beim ersten Zugriff auf die Datenbanken muss die

Mehr

Wissensmanagement. Franz Lehner. Aufgabe. Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung. Übung zu Citavi 5: Ein Buch aufnehmen

Wissensmanagement. Franz Lehner. Aufgabe. Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung. Übung zu Citavi 5: Ein Buch aufnehmen Ein Buch aufnehmen Aufgabe Nehmen Sie dieses Buch in Ihr Citavi-Projekt auf: Franz Lehner Wissensmanagement Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung unter Mitarbeit von Michael Scholz und Stephan

Mehr

Installation Citrix Receiver unter Windows 10

Installation Citrix Receiver unter Windows 10 Installation Citrix Receiver unter Windows 10 Der Zugriff auf die Datenbanken von VSnet erfolgt nicht mehr über eine Java-Anwendung des Internetbrowsers. Beim ersten Zugriff auf die Datenbanken muss die

Mehr

Ist das ein Buch oder ein Aufsatz...?

Ist das ein Buch oder ein Aufsatz...? Ist das ein Buch oder ein Aufsatz...? Listen mit Literatur für Ihre Lehrveranstaltung scheinen auf den ersten Blick nur aus einem Grund kompliziert: Es ist erst mit etwas Übung erkennbar, um was für eine

Mehr

Ausfüllen von PDF-Formularen direkt im Webbrowser Installation und Konfiguration von Adobe Reader

Ausfüllen von PDF-Formularen direkt im Webbrowser Installation und Konfiguration von Adobe Reader Ausfüllen von PDF-Formularen direkt im Webbrowser Installation und Konfiguration von Adobe Reader Wenn Sie PDF-Formulare direkt im Webbrowser ausfüllen möchten, so benötigen Sie den Adobe Reader als Plug-in

Mehr

Möglichkeiten und Grenzen softwaregestützten wissenschaftlichen Arbeitens. Der lange Abend des Schreibens,

Möglichkeiten und Grenzen softwaregestützten wissenschaftlichen Arbeitens. Der lange Abend des Schreibens, Möglichkeiten und Grenzen softwaregestützten wissenschaftlichen Arbeitens Der lange Abend des Schreibens, 27.04.2016 Was Sie erwartet: Literaturverwaltungsprogramm Einblicke erlangen in die Software Eindrücke

Mehr

Einführung Literaturverwaltung

Einführung Literaturverwaltung Einführung Literaturverwaltung T direkt Luzern 6./7.12.2016 Ursula Baumann Mediothek ursula.baumann@hslu.ch Programm 1. Literaturverwaltungsprogramme allgemein 2. Kurzdemonstrationen: Zotero Citavi 3.

Mehr

Einführung Literaturverwaltung

Einführung Literaturverwaltung Einführung Literaturverwaltung T direkt Luzern 11./15.12.2014 Ursula Baumann Mediothek ursula.baumann@hslu.ch Zweck von Literaturverwaltungsprogrammen Literatur sammeln und sinnvoll ordnen: Literaturhinweise,

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi Basic

Literaturverwaltung mit Citavi Basic Literaturverwaltung mit Citavi Basic A. Jaek / G. Pinnen, Universitätsbibliothek Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Sie können viele Referenzen bequem aus Datenbanken importieren, das Eintippen

Mehr

Kurzeinführung in Citavi 5

Kurzeinführung in Citavi 5 Kurzeinführung in Citavi 5 Warum Citavi? Projektarbeit A Projektarbeit B Becker: Die Kunst des Professionellen Schreibens Becker: München. Die Kunst Hanser des Verlag Professionellen 2015 Schreibens Text

Mehr

conjectcm Systemvoraussetzungen

conjectcm Systemvoraussetzungen conjectcm Systemvoraussetzungen www.conject.com conjectcm Systemvoraussetzungen Nutzungshinweis: Das vorliegende Dokument können Sie innerhalb Ihrer Organisation jederzeit weitergeben, kopieren und ausdrucken.

Mehr

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion: 1.1 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

Adobe Reader X Plug-in von Mozilla Firefox verwenden

Adobe Reader X Plug-in von Mozilla Firefox verwenden Befehle entfernen Befehle können nicht entfernt werden! Befehle einfügen hier anklicken Abb. 2012-1/01-01 oben Befehle standardmäßig, mitte Befehle angepasst, unten Leiste mit Kurzbefehlen SG Januar 2012

Mehr

Softwarehaus, Webdesignagentur, Beratung und IT-Dienstleistungen. Exlibris-PC. Programmbeschreibung. Seite: 1

Softwarehaus, Webdesignagentur, Beratung und IT-Dienstleistungen. Exlibris-PC. Programmbeschreibung. Seite: 1 Exlibris-PC Programmbeschreibung Seite: 1 Herzlich Willkommen! Auf den folgenden Seiten möchten wir, das Team von HESCOM- Software, Ihnen unser Programm Exlibris-PC vorstellen. Exlibris-PC das ist die

Mehr

Literatur schneller finden...

Literatur schneller finden... Literatur schneller finden... Das Portal der Digitalen Bibliothek (www.digibib.net) vereinfacht die herkömmliche Recherche nach Medien in den Düsseldorfer Bibliotheken und den Fachdatenbanken. Mit einer

Mehr

Die Neuerungen im Überblick

Die Neuerungen im Überblick Was gibt s Neues in Die Neuerungen im Überblick Citavi Account Citavi Account was ist das? Citavi Account ist Ihr Benutzerkonto für Citavi enthält Ihre Lizenzinformation «Welche Citavi-Version ist für

Mehr

Literaturverwaltung mit Zotero

Literaturverwaltung mit Zotero Literaturverwaltung mit Zotero Literaturverwaltung mit otero Programm Allgemeines Was ist Zotero? Installation Einstellungen Bibliothek mit Inhalten füllen Einträge hinzufügen Webseiten archivieren Import

Mehr

Software zur Online-Aktualisierung der Firmware/Gerätesoftware eines Garmin GPS-Empfängers

Software zur Online-Aktualisierung der Firmware/Gerätesoftware eines Garmin GPS-Empfängers 48 15 00 N 11 38 04 E WebUpdater Software zur Online-Aktualisierung der Firmware/Gerätesoftware eines Garmin GPS-Empfängers Installation und Bedienung Garmin Deutschland GmbH Parkring 35 D-85748 Garching

Mehr

Download Adobe Digital Editions. Anleitung zum Download

Download Adobe Digital Editions. Anleitung zum Download Download Adobe Digital Editions Anleitung zum Download Autor: Roman Jansen-Winkeln Datum: 19. Februar 2015 Version: Datum: 1.0sAugust 2015 20. Inhaltsverzeichnis DRM geschützte E-Books downloaden und öffnen...2

Mehr

Acrobat Reader DC. Wichtig für Ihre PC Sicherheit! www.edition.mc50plus.de. Installations-Anleitung mit Schnelleinstieg. Von Ingmar Zastrow 3,90

Acrobat Reader DC. Wichtig für Ihre PC Sicherheit! www.edition.mc50plus.de. Installations-Anleitung mit Schnelleinstieg. Von Ingmar Zastrow 3,90 Acrobat Reader DC Installations-Anleitung mit Schnelleinstieg Wichtig für Ihre PC Sicherheit! www.edition.mc50plus.de Von Ingmar Zastrow 3,90 Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG... 1 DOWNLOAD VORBEREITEN...

Mehr

Citavi. Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek

Citavi. Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek Citavi Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm Citavi@ub.uni-due.de Dezernat Digitale Bibliothek Was kann Citavi? Citavi unterstützt Studierende und Forschende bei allen Schritten des

Mehr

Anleitung zur ereader - Stand: 28.04.2016

Anleitung zur ereader - Stand: 28.04.2016 Anleitung zur ereader - Stand: 28.04.2016 Die meisten ereader sind internetfähig und besitzen einen Webbrowser. Sie können ebooks daher direkt über das Gerät ausleihen und herunterladen und der Umweg über

Mehr

Get 7 Up! Anleitung zum Upgrade

Get 7 Up! Anleitung zum Upgrade Get 7 Up! Get 7 Up! Anleitung zum Upgrade Bestätigen Ihre Personendaten Datum Vorbereiten Starten Ihre Daten Automatisches Upgrade (Rechner und Daten) So gehen Sie vor: Bestätigen von Personendaten Datum

Mehr

Literaturverwaltungs- programme:

Literaturverwaltungs- programme: Literaturverwaltungs- programme: 6. Mai 2014 Simone Rosenkranz, simone.rosenkranz@zhbluzern.ch Luzern 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Überblick über gefundene Literatur Dokumentation

Mehr

1. Laptop: Benutzen Sie die Anleitung ab Seite 2 2. Tablet / Smartphone: Benutzen Sie die Anleitung ab Seite 4. Seite 2 Seite 4

1. Laptop: Benutzen Sie die Anleitung ab Seite 2 2. Tablet / Smartphone: Benutzen Sie die Anleitung ab Seite 4. Seite 2 Seite 4 Kanton Schaffhausen Schulentwicklung und Aufsicht Herrenacker 3 CH-8200 Schaffhausen www.sh.ch Anleitung Installation Offline-Version Lehrplan 21 Für die Arbeit mit dem Lehrplan während der Tagung vom

Mehr

Literaturverwaltung mit Mendeley

Literaturverwaltung mit Mendeley Linda Jäckel Literaturverwaltung mit Mendeley 16. Dezember 2012 Inhalt Was ist Mendeley? Erstellung einer Literaturdatenbank Verwalten und Bearbeiten von Dokumenten und Referenzen Zitieren und Erstellen

Mehr

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 2.0 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

Xpert Basiszertifikat IT-Kompetenz. Band 1 Computer und Internet. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, Juli 2012. mit Windows 7 und Internet Explorer 9

Xpert Basiszertifikat IT-Kompetenz. Band 1 Computer und Internet. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, Juli 2012. mit Windows 7 und Internet Explorer 9 Xpert Basiszertifikat IT-Kompetenz Jan Götzelmann 1. Ausgabe, Juli 2012 Band 1 Computer und Internet mit Windows 7 und Internet Explorer 9 XP-BASIS1-W7 ISBN 978-3-86249-219-0 Xpert European Computer Passport

Mehr

Anpassungsmöglichkeiten der Standardeinstellungen bei verschiedenen Programmen

Anpassungsmöglichkeiten der Standardeinstellungen bei verschiedenen Programmen Besuchen Sie uns im Internet unter http://www.vobs.at/rb IT-Regionalbetreuer des Landes Vorarlberg Autor: Helmut Pajnik Alle Rechte vorbehalten PH-Kurs: Autodownload v2 PH-Kurs: Sicherheitsupdates: Autodownload-v2

Mehr

Hilfe zur Anforderung eines Zertifikates. Stand November 2014

Hilfe zur Anforderung eines Zertifikates. Stand November 2014 Hilfe zur Anforderung eines Zertifikates Stand November 2014 E-Control 2014 Inhalt Allgemeine Informationen... 2 Zugriff... 2 Zertifikatsanforderung... 3 1. Notwendige Einstellungen vor dem Anfordern des

Mehr

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9 Hilfe bei Adobe Reader Internet Explorer 8 und 9 1. Öffnen Sie Internet Explorer und wählen Sie Extras > Add-Ons verwalten. 2. Wählen Sie unter Add-On-Typen die Option Symbolleisten und Erweiterungen aus.

Mehr

Zotero Kurzanleitung. Inhalt kim.uni-hohenheim.de

Zotero Kurzanleitung. Inhalt kim.uni-hohenheim.de Zotero Kurzanleitung 22.09.2016 kim.uni-hohenheim.de kim@uni-hohenheim.de Inhalt Installieren und Starten... 2 Literatur erfassen... 2 Automatische Übernahme aus Webseiten... 2 Einträge über eine Importdatei

Mehr

1 Einleitung neue Dateiformate PDF-Format Markierungen

1 Einleitung neue Dateiformate PDF-Format Markierungen 1 Einleitung Lernziele neue Dateiformate kennen im PDF-Format speichern Markierungen setzen Lerndauer 4 Minuten Seite 1 von 16 2 Neue Dateiformate Dieses Word-Dokument ist zwar fast fertig, aber noch nicht

Mehr

Online-Anwendung FIONA in. Hinweise zur Browsereinrichtung

Online-Anwendung FIONA in. Hinweise zur Browsereinrichtung Online-Anwendung FIONA in Hinweise zur Browsereinrichtung Landesamt für Geoinformation und Raumentwicklung Ref. 35, GDZ, Kornwestheim 17.03.2015 17.03.155 Seite 1 von 10 Inhalt 1. Inhalt Online-Anwendung

Mehr

Literaturverwaltung mit. Katharina Ruf Teilbibliothek

Literaturverwaltung mit. Katharina Ruf Teilbibliothek Literaturverwaltung mit Katharina Ruf Teilbibliothek Was ist Citavi? Ein Programm zur Literaturverwaltung Speichern von bibliographischen Angaben zu Büchern, Aufsätzen, Webseiten, etc. Wissensorganisation

Mehr

Online-Recherchen, L A TEX und BIBTEX

Online-Recherchen, L A TEX und BIBTEX - Online-Recherchen, L A TEX und 25. September 2010 Online-Recherchen, LATEX und Seite 1 von 27 - Zusammenfassung Die Qualität wissenschaftlicher Arbeiten wird oft daran gemessen, wie gut ihre Aussagen

Mehr

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg LZK BW 12/2009 Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch Seite 1 Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören: Eine CD-Rom GOZ-Handbuch Diese

Mehr

Kurzeinführung. Installieren und starten. Eingeben und navigieren

Kurzeinführung. Installieren und starten. Eingeben und navigieren 1 Kurzeinführung Installieren und starten Installieren. Nach dem Download starten Sie die Installation durch Doppelklick auf CitaviSetup.exe. Während der Installation werden Sie gefragt, ob Sie die Zusatzprogramme

Mehr

Installationsanleitung für die h_da Zertifikate

Installationsanleitung für die h_da Zertifikate Zentrale Serverdienste Installationsanleitung für die h_da Zertifikate Dokumentennummer: IT-ZSD-008 Version 1.3 Stand 23.05.2013 Historie Version Datum Änderung Autor 1.0 22.10.2008 Dokument angelegt tbo

Mehr

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 4.0 vom 02.12.2015 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 4.0 vom 02.12.2015 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 1.1 Betriebssysteme und Internet Browser... 3 2. Zugang... 4 2.1 Anmeldung... 4 2.2 VPN Verbindung herstellen... 4 2.3 Browser

Mehr

Mozilla Firefox - Zeit für den Wechsel

Mozilla Firefox - Zeit für den Wechsel Browser Alternative: Mozilla Firefox 2.0 Mozilla Firefox - Zeit für den Wechsel Klaus Herzberg-Moser / November,Dezember 2007 1. Webseite in Tabs öffnen Seite 2 2. Sitzungswiederherstellung Seite 3 3.

Mehr

IFA-Formulare im PDF-Format mit Adobe Acrobat Reader DC öffnen. Inhalt. Einleitung. 1. PDF-Formular lokal speichern und öffnen

IFA-Formulare im PDF-Format mit Adobe Acrobat Reader DC öffnen. Inhalt. Einleitung. 1. PDF-Formular lokal speichern und öffnen Inhalt Einleitung 1. PDF-Formular lokal speichern und öffnen 1.1 Internet Explorer 1.2 Mozilla Firefox 1.3 Google Chrome 1.4 Opera 1.5 Safari 1.6 Öffnen mit unter Windows 1.7 Öffnen mit unter MacOS Bitte

Mehr

Hyperlink-Erstellung in InDesign für

Hyperlink-Erstellung in InDesign für Hyperlink-Erstellung in InDesign für Übersicht Sie können in InDesign Hyperlinks erstellen, sodass nach einem Export in eine Adobe PDF- oder SWF-Datei die Benutzer über einen Klick auf den Link zu anderen

Mehr

Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows)

Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows) Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows) 1. Account für Zotero anlegen. Dies ist nicht zwingend notwendig zur Nutzung, aber von Vorteil um die Daten online zu synchronisieren

Mehr

Literaturverwaltungs- programme: Zotero

Literaturverwaltungs- programme: Zotero Literaturverwaltungs- programme: Zotero 26. März Simone Rosenkranz 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Wenn Sie Literatur gefunden haben und die bibliographischen Angaben sinnvoll ablegen

Mehr

GIFONET-VPN unter Mac OS X

GIFONET-VPN unter Mac OS X Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines VPN-Clients (Virtual Privat Network) unter Mac OS X zum Herstellen einer VPN-Verbindung in das GIFONET. Wichtige Hinweise: Für den Einrichtung des

Mehr

EINSTELLUNGEN Betriebssysteme: Windows 7, 8 und 10 Browser: Mozilla Firefox, Internet Explorer, Microsoft Edge und Google Chrome

EINSTELLUNGEN Betriebssysteme: Windows 7, 8 und 10 Browser: Mozilla Firefox, Internet Explorer, Microsoft Edge und Google Chrome EINSTELLUNGEN Betriebssysteme: Windows 7, 8 und 10 Browser: Mozilla Firefox, Internet Explorer, Microsoft Edge und Google Chrome INHALT Seite Sie können keine Audios und Videos abspielen? 3 1. Laden Sie

Mehr

Mit Zotero können Literaturangaben gesammelt und verwaltet werden. Diese können dann beim Abfassen von Texten eingefügt und aktualisiert werden.

Mit Zotero können Literaturangaben gesammelt und verwaltet werden. Diese können dann beim Abfassen von Texten eingefügt und aktualisiert werden. Einführung in Zotero Grundlegendes Zotero ist ein vielseitiges, kostenloses und quelloffenes Literaturverwaltungsprogramm. Es ist ein Projekt des Roy Rosenzweig Center for History and New Media in Fairfax,

Mehr

Anleitung zum Prüfen von WebDAV

Anleitung zum Prüfen von WebDAV Brainloop Secure Dataroom Version 8.20 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Windows Explorer Das unbekannte Tool. Compi-Treff vom 19. September 2014 Thomas Sigg

Windows Explorer Das unbekannte Tool. Compi-Treff vom 19. September 2014 Thomas Sigg Windows Explorer Das unbekannte Tool Thomas Sigg Das Wort Explorer aus dem Englischen heisst eigentlich Auskundschafter, Sucher Der Windows Explorer darf nicht mit dem Internet Explorer verwechselt werden.

Mehr

Einführung in Literaturverwaltungsprogramme

Einführung in Literaturverwaltungsprogramme Einführung in Literaturverwaltungsprogramme Basil Marti / Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena November 2013 2013 Basil Marti / Dr. Hans-Martin Moderow, ThULB Jena

Mehr

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software 2 2.1 Allgemeine Voraussetzungen... 2 2.2 Voraussetzungen

Mehr

Tipps für die Seminararbeit - Gesundheitswesen - www.bibliothek.uni-wuerzburg.de

Tipps für die Seminararbeit - Gesundheitswesen - www.bibliothek.uni-wuerzburg.de Tipps für die Seminararbeit - Gesundheitswesen - www.bibliothek.uni-wuerzburg.de 1 Übersicht 1. Geeignete Suchbegriffe 2. Recherche nach Büchern 3. Finden von Zeitschriftenartikeln 4. Internetquellen 2

Mehr

Citavi nutzen mit der Campus-Lizenz

Citavi nutzen mit der Campus-Lizenz Citavi nutzen mit der Campus-Lizenz Die Helmut-Schmidt-Universität bietet mit der Campus-Lizenz all ihren Angehörigen (Studierenden und MitarbeiterInnen) die kostenlose Nutzung des Literaturverwaltungsprogramms

Mehr

Literaturverwaltung leicht gemacht!

Literaturverwaltung leicht gemacht! Literaturverwaltung leicht gemacht! Sommersemester 2015 Was erwartet Sie? Literaturverwaltungsprogramme: Überblick Citavi: Installation & Aufbau vorbereiten Download & Installation Literaturprojekt anlegen

Mehr

Selbstlernkurs für Medizin-Studierende: Zugriffsmöglichkeiten auf Volltexte von Zeitschriftenaufsätzen

Selbstlernkurs für Medizin-Studierende: Zugriffsmöglichkeiten auf Volltexte von Zeitschriftenaufsätzen Selbstlernkurs für Medizin-Studierende: Zugriffsmöglichkeiten auf Volltexte von Zeitschriftenaufsätzen Beispiel 1: Herunterladen eines PDF s aus einer Datenbank (PubMed) Wählen Sie die Verlags-URL aus

Mehr

Navigation. Drucken Klicken Sie auf ein Symbol, um nähere Informationen zu erhalten. Papierhandhabung Anzeigen der Online-Informationen

Navigation. Drucken Klicken Sie auf ein Symbol, um nähere Informationen zu erhalten. Papierhandhabung Anzeigen der Online-Informationen Klicken Sie auf ein Symbol, um nähere Informationen zu erhalten. 1 Anzeigen der Online-Informationen Durchsuchen der Online-Informationen Drucken der Online-Informationen Anzeigen der Online-Informationen

Mehr

7.9 Webseiten in ELO archivieren

7.9 Webseiten in ELO archivieren Bild 116: Drucken ins ELO-Archiv oder in die Postbox 7.9 Webseiten in ELO archivieren Webseiten zu archivieren ist ideal für ein System wie ELOoffice. Sie entdecken etwas interesssantes im Internet, drucken

Mehr

LITERATURVERWALTUNG WISSENSORGANISATION HANDBUCH. Redaktion: Peter Meurer Dr. Manfred Schluchter

LITERATURVERWALTUNG WISSENSORGANISATION HANDBUCH. Redaktion: Peter Meurer Dr. Manfred Schluchter 3 LITERATURVERWALTUNG WISSENSORGANISATION HANDBUCH Redaktion: Peter Meurer Dr. Manfred Schluchter Inhalt Kapitel 1 1 Einleitung Kapitel 2 1 Zur schnellen Orientierung 1 Kapitel 3 Citavi installieren 1

Mehr

Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH

Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH In diesem Handbuch finden Sie Informationen, die Ihnen den Einstieg in die Arbeit mit der Mediathek erleichtern. Übersicht Bibliothek Funktionen

Mehr

A1 Modem Speed Touch 510 für Windows Vista (Routerzugang)

A1 Modem Speed Touch 510 für Windows Vista (Routerzugang) Installationsanleitung Einfach A1. A1 Modem Speed Touch 510 für Windows Vista (Routerzugang) Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrem A1 Modem haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle

Mehr

Die Lernplattform bw21 und ihre Funktionalitäten

Die Lernplattform bw21 und ihre Funktionalitäten Die Lernplattform bw21 und ihre Funktionalitäten Die technische Plattform für die Blended Learning Maßnahmen der Führungsakademie ist bw21. Am besten lassen sich die Funktionalitäten der Plattform anhand

Mehr

Systemeinstellungen. Firewall / Popup-Blocker

Systemeinstellungen. Firewall / Popup-Blocker Systemeinstellungen Firewall / Popup-Blocker Stellen Sie Ihre Firewall so ein, dass Inhalt von emolearn.eu,.de,.at oder emo2type.eu,.de,.at nicht geblockt werden. Ist die Firewall auf mittel oder normal

Mehr

Fernzugriff auf das TiHo-Netz über das Portal

Fernzugriff auf das TiHo-Netz über das Portal Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover University of Veterinary Medicine Hannover Der Präsident Stabstelle TiHo-IDS Fernzugriff auf das TiHo-Netz über das Portal In dieser Anleitung wird beschrieben,

Mehr

Einführung Literaturverwaltung

Einführung Literaturverwaltung Einführung Literaturverwaltung T direkt Luzern 18. Oktober 2017 Ursula Baumann Mediothek ursula.baumann@hslu.ch Programm 1. Literaturverwaltungsprogramme allgemein 2. Kurzdemonstration Citavi 3. Fragen

Mehr

Grundfunktionen. PI-Kurs SomSem 2010. Dr. Petra Schmalz - IMSIE 1

Grundfunktionen. PI-Kurs SomSem 2010. Dr. Petra Schmalz - IMSIE 1 EndNote - Literaturverwaltung Eine Kurzeinführung Grundfunktionen 1. EndNote ist ein Literaturverwaltungssystem, mit dem man einfach und effizient bibliographische Daten (Bücher, Zeitschriften, WWW-Seiten,

Mehr

Erfolgreich lernen mit der Bibliothek

Erfolgreich lernen mit der Bibliothek Erfolgreich lernen mit der Bibliothek Die Bibliothek Ihr Partner fürs Studium Mediensoziologische Fachliteratur finden & beschaffen Stand 15.06.2012 Die Bibliothek stellt sich vor.. Wir befassen uns heute

Mehr