SILKROAD TRADE PROTECT 1 SICHERHEIT BESTIMMT DAS HANDELN. Neue Asset-Klasse - ROHSTOFFHANDEL

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SILKROAD TRADE PROTECT 1 SICHERHEIT BESTIMMT DAS HANDELN. Neue Asset-Klasse - ROHSTOFFHANDEL"

Transkript

1 Neue Asset-Klasse - ROHSTOFFHANDEL Finanzierung von Handelsgeschäften -Ein Geschäft, dass bisher nur institutionellen Investoren zugänglich war- SILKROAD TRADE PROTECT 1 SICHERHEIT BESTIMMT DAS HANDELN

2 Das Angebot im Überblick: Anlageobjekt Stille Beteiligung der Silkroad Trade Protect 1 GmbH & Co. KG am Rohstoffhändler Eurokuranz Metals AG. Mittelverwendung Das zur Verfügung gestellte Kapital ermöglicht dem Rohstoffhändler sein Handelsvolumen zu erweitern. Es dient dem Rohstoffhändler als Kapitalnachweis für den Lieferanten. Das Geschäftsmodell Das Geschäftsmodell beruht auf dem klassischen physischen Rohstoffhandel: Verkauf und Lieferung bestellter Ware an bekannte Abnehmer zu vorher vertraglich fixierten Konditionen Es handelt sich hierbei ausdrücklich nicht um die Spekulation auf Rohstoffpreise. Dies ermöglicht eine stabile Kalkulation und planbare Erträge für das eingebrachte Kapital. Der Rohstoff Das Team der langjährig erfahrenen bei der Eurokuranz Metals AG involvierten Rohstoffhändler verfügt über überdurchschnittlich gute Marktkontakte und fokussiert sich aktuell auf die Lieferung von Kupferkathoden (Kupferplatten). Es stehen (November 2013) verschiedene Verträge mit Lieferanten/Produzenten und Abnehmern/Käufern mit einem Lieferumfang von 500 bis Tonnen Kupfer je Monat für die Investition zur Verfügung. Lagerbestände gelieferter Kupferkatoden im Zollfreilager des Lager- und Logistikunternehmens in Rotterdam. 1 Die Sicherheiten Die Investition ist zu jeder Zeit eines Geschäftes zu 100% besichert. Zu diesem Zweck werden alle Sicherheiten wie Bankgarantien, die Ware oder gleichwertige Sicherheiten vom Rohstoffhändler an die Silkroad Trade Protect 1 GmbH & Co. KG abgetreten. Angebot Der Anleger beteiligt sich mittels einer unternehmerischen Beteiligung in Form eines sogenannten Nachrangdarlehens an der Silkroad Trade Protect 1 GmbH & Co. KG. Ein Nachrangdarlehen ist ein Darlehen mit einfachem und qualifiziertem Rangrücktritt. Zur Sicherung der Kundengelder gibt es keine weiteren Darlehensgeber oder Investoren die im Rang vor den Anlegern stehen. Es handelt sich um eine reine Eigenkapitalanlage. Eckpunkte Zins: bis zu 8% p.a. Festzins* Laufzeit: 2 Jahre ab Schließung, längstens bis Rückzahlung: zu 100 % am Laufzeitende* Zinszahlung: erste Zinszahlung: danach halbjährlich * Zahlungsvorbehalt: Zinszahlungen und die Rückzahlung stehen bei Nachrangdarlehen unter dem Vorbehalt, dass hierdurch kein Insolvenzeröffnungsgrund bei der Silkroad Trade Protect 1 GmbH & Co. KG herbeigeführt wird. 1) Dies stellen keine Anlagenobjekte dar, sondern sind lediglich beispielhafte Abbildungen. 2

3 Ablauf eines Handelsgeschäftes Konto Silkroad 1 Das Kapital fließt auf das Geschäftsanbahnung und Vertragsabschlüsse 3 2 Produzenten Bank erbringt Kapitalnachweis Bank erbringt Kapitalnachweis Käufers 5 4 Rohstoffhändler Produzent Vertrag wird geschlossen Vertrag wird geschlossen Käufer Die Lieferung Bestätigung und Qualitätsprüfung durch neutralen Gutachter 7 6 Lager Produzent Ware wird geliefert, das Risiko trägt das Transportunternehmen Ziel Käufer 3

4 Bezahlung der Ware und der Vergütung Konto Silkroad Treuhänder zahlt die Vergütung Produzenten Händler bezahlt die Ware Käufer bezahlt die Ware Käufers Das Kapital als Eigenkapitalnachweis Das Kapital ist i.d.r. während der Dauer eines Handelsgeschäfts auf dem lediglich als Sicherheit für den Eigenkapitalnachweis eingefroren. Sollte das Anlagekapital zur Bezahlung der Ware auf ein anderes Konto wechseln bevor der Käufer die Ware bezahlt hat, erfolgt dies automatisch im Tausch gegen die Abtretung der Ware. Bei Kupfergeschäften erfolgt die Bezahlung der Ware erst dann, wenn die Ware im Zollfreilager (bonded Warehouse) des Lager- und Logistikunternehmens angekommen ist und dies unabhängig bestätigt wurde. Dort wird sie vom Käufer direkt übernommen und bezahlt. Zwischen den einzelnen Handelsgeschäften steht das Anlagekapital immer auf dem zur Verfügung. Der Rohstoffhändler Das Team der langjährig erfahrenen bei der Eurokuranz Metals AG involvierten Rohstoffhändler verfügt über weit überdurchschnittlich gute Marktkontakte und hat somit die Möglichkeit weitere Lieferverträge in verschiedenen Rohstoffbereichen zu generieren. Beispiele einzelner abgewickelter Rohstoffgeschäfte der im Rohstoffhandel tätigen Personen zwischen 2010 und 2013: Kupfer Metrische Tonnen/Monat 12 Monats Vertrag Weizen Metrische Tonnen/Monat 12 Monats Vertrag Zucker Metrische Tonnen/Monat 12 Monats Vertrag D2 Diesel Metrische Tonnen/Monat 12 Monats Vertrag D2 Diesel Metrische Tonnen/Monat 12 Monats Vertrag D2 Diesel Metrische Tonnen/Monat 12 Monats Vertrag Die EUROKURANZ METALS AG ist gegenüber der Silkroad Trade Protect 1 GmbH & Co.KG vertraglich verpflichtet mindestens ein Geschäft pro Monat abzuwickeln und zahlt 1,5% Vergütung je abgewickelten Geschäft an die Silkroad Trade Protect 1. Das ergibt eine Beteiligungsvergütung von mindestens 18% pro Jahr bezogen auf die stille Beteiligung. Die EUROKURANZ METALS AG haftet für die jährliche Vergütung und die 100%ige Rückzahlung der stillen Beteiligung an die Silkroad Trade Protect 1 GmbH & Co.KG und für alle weiteren ausgesprochenen Garantien verschuldensunabhängig im vollen Umfang. Die Gesellschafter der EUROKURANZ METALS AG sind der Haftungsverpflichtung als Gesamtschuldner beigetreten. 4

5 Beispielrechnung auf Anlegerebene*: Grundlage der Beispielrechnung ist die Zeichnung eines Nachrangdarlehens in Höhe von Euro zuzüglich 3 % Agio mit Einzahlung/Buchung zum 31. Mai Anfallende Steuern beim Investor sind nicht berücksichtigt. Investition 2. HJ HJ HJ HJ 16 Gesamt Investition Zinszahlung* Rückzahlung* Gesamt Fazit Der Geschäftsgegenstand der Silkroad Trade Protect 1 GmbH & Co. KG hat keinen spekulativen Charakter, sondern liegt ausschließlich in der Ermöglichung und Abwicklung realer Rohstoffhandelsgeschäfte. Zusammenfassend bietet der Rohstoffhandel und das Silkroad Modell folgende Vorteile: 1. Die Silkroad Trade Protect 1 GmbH & Co. KG nutzt die starke Marktnachfrage im internationalen Rohstoffgeschäft (in verschiedenen Segmenten) mit einer kurzen Laufzeit. 2. Partner ist eine Rohstoffhandelsgesellschaft mit besten Marktkontakten und verschiedenen Kontingentkontrakten, z. B. aktuell (Stand: 28. Februar 2013) für Kupfer, Mais und Reis. 3. Das Anlagekapital dient zumeist als Bonitätsnachweis des Rohstoffhändlers und wird für die Dauer des Handelsgeschäftes blockiert. Ein Transfer an den Rohstoffverkäufer erfolgt ausschließlich gegen werthaltige Sicherungsinstrumente wie z. B. Bankgarantien, werthaltige Sicherheiten oder entsprechende Versicherungen. 4. Bei jedem Handelsgeschäft stehen Verkäufer und Käufer sowie sämtliche Handelskonditionen vorher fest - Mittelfreigabe erfolgt separat für jedes einzelne Handelsgeschäft nach Erfüllung aller Treuhandkriterien. 5. Höchste Abwicklungs- und Zahlungsanforderungen nach internationalem ERA-600-Standard alle Transaktionen erfolgen mit Bankgarantien (Akkreditiven) oder sonstigen entsprechend werthaltigen Absicherungen. 6. Es bestehen weitere obligatorische Sicherungsmaßnahmen wie die Kontrolle der Warenqualität und der Warenmenge durch unabhängige Sachverständige, All-Risk-Transportversicherung für den Fall von Beschädigung oder Verlust etc. * Zahlungsvorbehalt: Zinszahlungen und die Rückzahlung stehen unter dem Vorbehalt, dass hierdurch kein Insolvenzeröffnungsgrund bei der Silkroad Trade Protect 1 GmbH & Co. KG herbeigeführt wird. Unverbindliche Produktinformation beinhaltet kein Beteiligungsangebot! Bei dieser Information handelt es sich um Werbung die nicht alle Angaben enthält, die für eine Anlagenentscheidung notwendig sind. Die vorliegenden Daten und Informationen stellen weder eine Empfehlung noch eine Aufforderung zum Erwerb bestimmter Finanzprodukte dar. Für verbindliche, vollständige und produktspezifische Informationen wird auf das Exposé mit den dort beschriebenen Chancen und Risiken einschließlich der Voraussetzungen für die Zahlung der Zinsen sowie die Rückzahlung des Kapitals sowie auf ein persönliches Vermittlungsgespräch verwiesen. 5

6 Silkroad Trade Protect 1 GmbH & Co. KG Erbprinzenstraße 27 D Karlsruhe Telefon: 0721/ Telefax: 0721/

Kostensenkungskonzept

Kostensenkungskonzept Kostensenkungskonzept Senken Sie Ihre Kreditkosten bis zu 100% mit dem einzigartigen Kostensenkungskonzept für bestehende Euro oder Fremdwährungsdarlehen! Von Devisenkursschwankungen am internationalen

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz 1. Bezeichnung der Vermögensanlage Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) für die RAD Medical GmbH, Dorfstrasse 30, 14822 Niederwerbig 2.

Mehr

eines partiarischen Nachrangdarlehens

eines partiarischen Nachrangdarlehens Beteiligungsvertrag in Form eines partiarischen Nachrangdarlehens Zwischen der Eiskimo Berlin GmbH Baseler Straße 2-4, 12205 Berlin als Darlehensnehmer (nachfolgend Eiskimo genannt) und als Darlehensgeber

Mehr

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Was wollen die meisten Sparer und Anleger? à Vermögen aufbauen à Geld so anlegen, dass es rentabel, besichert und kurzfristig wieder verfügbar ist Die

Mehr

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken (Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Rheinsberg 14.11.2013 Agenda 1. Aktuelles wirtschaftliches

Mehr

1 Begriffsbestimmungen

1 Begriffsbestimmungen Partiarische Nachrangdarlehen der Serien Green Growth I, Green Growth II, Green Growth III und Green Growth IV der EVRGREEN Vertriebs GmbH (Bedingungen der unternehmerischen Kapitalanlagen) 1 Begriffsbestimmungen

Mehr

Der Sitz unseres Unternehmens

Der Sitz unseres Unternehmens k o n s t a n t r e n t a b e l f l e x i b e l Der Sitz unseres Unternehmens Hermes Invest hat seinen Sitz in der 17 500-Einwohner- Stadt Wolfratshausen in Oberbayern. Nur 30 km südlich von München gelegen,

Mehr

Nachrangdarlehen der Serie PowerKombiModule Wachstum II der Power Kombi Module GmbH (Bedingungen der unternehmerischen Kapitalanlage)

Nachrangdarlehen der Serie PowerKombiModule Wachstum II der Power Kombi Module GmbH (Bedingungen der unternehmerischen Kapitalanlage) Nachrangdarlehen der Serie PowerKombiModule Wachstum II der Power Kombi Module GmbH (Bedingungen der unternehmerischen Kapitalanlage) 1 Begriffsbestimmungen Für die Zwecke der gelten die folgenden Begriffsbestimmungen:

Mehr

10 Sichtweisen, Tipps und Fakten für Ihre bestmögliche Finanzierung

10 Sichtweisen, Tipps und Fakten für Ihre bestmögliche Finanzierung 10 Sichtweisen, Tipps und Fakten für Ihre bestmögliche Finanzierung 1 Grundsätzliches Die meisten Verbraucher machen den Fehler, dass sie bei den Verhandlungen mit ihrem zukünftigen Kreditgeber nur ihre

Mehr

Zins- und Rohstoffabsicherung

Zins- und Rohstoffabsicherung InternationalCenter und Derivate Markus Bergmann Zins- und Rohstoffabsicherung Sparkasse Landshut 25. i 2012 Ausgangslage Allgemeines Beispiel Sie benötigen für eine Investition 500.000,00 EUR. Die Finanzierung

Mehr

INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN

INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN ZBI Vertriebs AG INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN ZBI ZENTRAL BODEN IMMOBILIEN GMBH & CO. NEUNTE PROFESSIONAL IMMOBILIEN HOLDING GESCHLOSSENE INVESTMENTKOMMANDITGESELLSCHAFT GUTACHTERLICHER WERT

Mehr

Kassa- und Terminmarkt. Am Beispiel des Devisenmarkts

Kassa- und Terminmarkt. Am Beispiel des Devisenmarkts Kassa- und Terminmarkt Am Beispiel des Devisenmarkts Unterschied zwischen Kassa- und Terminmarkt Kassageschäft Geschäftsabschluß Lieferung und Bezahlung Zeitpunkt Zeitpunkt "heute" Laufzeit "morgen" Zeit

Mehr

Informationsblatt für Anleger

Informationsblatt für Anleger Anlage Informationsblatt für Anleger 1. Angaben über den Emittenten Rechtsform Firma Sitz Telefon E-Mail Internet-Adresse Firmenbuchnummer UID-Nummer Gewerbeschein(e) Kapitalstruktur in Tausend, differenziert

Mehr

Muster für eine Widerrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge

Muster für eine Widerrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge Anhang zu Artikel 2 Nummer 11 Muster für eine Widerrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge Anlage 7 (zu Artikel 247 6 Absatz 2 und 12 Absatz 1) Widerrufsrecht Widerrufsinformation Der Darlehensnehmer*

Mehr

Anspar-Darlehensvertrag

Anspar-Darlehensvertrag Anspar-Darlehensvertrag Zwischen Name: Straße: PLZ, Ort: Tel.: Mobil: E-Mail: Personalausweisnummer: - nachfolgend Gläubiger genannt und der Wilms, Ingo und Winkels, Friedrich, Florian GbR vertreten durch:

Mehr

Rohstoffmanagement Absicherung des Dieselpreises

Rohstoffmanagement Absicherung des Dieselpreises Rohstoffmanagement Absicherung des Dieselpreises Landsberger Praxistag 2016 01. Februar 2016 Agenda» 1. Hintergrund» 2. Marktinformationen Diesel» 3. Ausgangslage» 4. Absicherungsinstrument Diesel-Swap»

Mehr

E-Paper Anhang zum AUTOHAUS-Artikel Sicherheitskontrolle

E-Paper Anhang zum AUTOHAUS-Artikel Sicherheitskontrolle E-Paper Anhang zum AUTOHAUS-Artikel Sicherheitskontrolle In den folgenden Darstellungen findet sich ein kleiner Auszug möglicher Risiken, die bei einer Unternehmensübertragung bestehen und für deren Regulierung

Mehr

DWS ACCESS Wohnen 2. Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien.

DWS ACCESS Wohnen 2. Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien. DWS ACCESS Wohnen 2 Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien. Stand: September 2010 Wohnimmobilien als Anlageform Der Wohlfühlfaktor spielt wie im heimischen Wohnzimmer auch bei der Finanzanlage

Mehr

Commerzbank Aktienanleihe

Commerzbank Aktienanleihe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Bank Equity Markets & Commodities I Seite 2 Gewinnchancen erhöhen Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Bank Aktienanleihen stellen eine attraktive

Mehr

Darlehen - als Möglichkeit der... -Finanzierung

Darlehen - als Möglichkeit der... -Finanzierung Darlehen - als Möglichkeit der.... -Finanzierung Situation: Bestattungsinstitut Thomas Bayer e. K. benötigt für ein Investitionsprojekt 0.000 Euro. Die Hausbank bietet dieses Darlehen mit folgenden Konditionen

Mehr

MEZZANINEBETEILIGUNG. Erste Schwartauer Projektgesellschaft mbh & Co. KG

MEZZANINEBETEILIGUNG. Erste Schwartauer Projektgesellschaft mbh & Co. KG MEZZANINEBETEILIGUNG Erste Schwartauer Projektgesellschaft mbh & Co. KG W o h n e n u n d A r b e i t e n i m H e r z e n v o n B a r g t e h e i d e Das Team der alpha projektentwicklung gmbh besteht

Mehr

Ein Programm der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Kooperation mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Ein Programm der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Kooperation mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Förderziel Die ISB vergibt im Rahmen dieses Programmes zinsgünstige Kommunaldarlehen, mit welchen Investitionen zur Unterbringung von Flüchtlingen finanziert werden. Wer kann Anträge stellen? - Gebietskörperschaften

Mehr

Sicherheit für Generationen

Sicherheit für Generationen Sicherheit für Generationen Unser Geschäftsmodell Sehr geehrte Damen und Herren, Mit einer Investition in Immobilien verbindet man in erster Linie Sicherheit und Stabilität. Im folgenden zeigen wir Ihnen,

Mehr

Wienwert 6,75 % Fixzins-Anleihe 2011 bis 2017. Treuhandvertrag

Wienwert 6,75 % Fixzins-Anleihe 2011 bis 2017. Treuhandvertrag Wienwert 6,75 % Fixzins-Anleihe 2011 bis 2017 Treuhandvertrag Treuhandvertrag Fixzins-Anleihe 6,75 % 2011 bis 2017 ISIN AT0000A0S9H0 Treuhandvertrag für die Wienwert Immobilien Finanz AG von Firma Gabler

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009 Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel Stand: 01. November 2009 Geltungsbereich & Abwehrklausel 1.1 Für die über diese Domain / diesen Internet-Shop

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

Herzlich Willkommen. VR-Bank Bayreuth

Herzlich Willkommen. VR-Bank Bayreuth Herzlich Willkommen VR-Bank Bayreuth Die großen Leasing-Märkte in Europa (Mrd. Euro): Deutschland seit 2008 mit größtem Neugeschäftsvolumen 60 50 40 30 2008 2009 2010 20 10 0 Deutschland Großbritannien

Mehr

Berechnung einer Immobilieninvestition

Berechnung einer Immobilieninvestition Berechnungsbeispiel für: Berechnung einer Immobilieninvestition berechnet am: 17.08.2011 Familie Muster Kapitalanleger IFF Wohnungsdaten / Steuerliche Daten Küstriner Strasse 7-8 - WE 16 - vermietet Notarieller

Mehr

Existenzgründung finanzieren:

Existenzgründung finanzieren: Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Freistaats Sachsen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Kristina Fröhlich Bundesamt für Wirtschaft

Mehr

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Potsdam 12.11.

Mehr

GEBAB Bridge Fonds I. Investition in Betriebsfortführungskonzepte

GEBAB Bridge Fonds I. Investition in Betriebsfortführungskonzepte GEBAB Bridge Fonds I Investition in Betriebsfortführungskonzepte GEBAB Bridge Fonds I Der GEBAB Bridge Fonds I ist eine geschlossene Beteiligung, ähnlich einem Private-Equity- Fonds, die Eigenkapital

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Absender: egneos Energiegenossenschaft Neue Energien Ostsachsen eg Schützengasse 16 01067 Dresden.. (Ort, Datum) Beteiligung am Projekt NEOS Wind 1 Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich am Projekt

Mehr

Ziel: Entschuldung: Strategie zum Kredit- und Zinsmanagement

Ziel: Entschuldung: Strategie zum Kredit- und Zinsmanagement Ziel: Planungssicherheit und Optimierung der Schuldendienste unter den Bedingungen einer Entschuldungsstrategie bis zum Ende der Wahlperiode 2014 Entschuldung: 1. Entschuldungsziel: Halbierung des Fehlbetrages

Mehr

Beteiligungsvertrag. Zwischen der. Solarenergie, EDV-Service und Telekommunikations-Consulting GmbH SET GMBH

Beteiligungsvertrag. Zwischen der. Solarenergie, EDV-Service und Telekommunikations-Consulting GmbH SET GMBH Beteiligungsvertrag Zwischen der Solarenergie, EDV-Service und Telekommunikations-Consulting GmbH SET GMBH Högerstrasse 10 D-85646 Anzing HRB 109364 und Name, Vorname Straße, Hausnummer PLZ, Ort Bankverbindung:

Mehr

Zusatzangaben bei Lebensversicherungs- Zweitmarktfonds

Zusatzangaben bei Lebensversicherungs- Zweitmarktfonds Anlage 7 zu IDW S 4 Zusatzangaben bei Lebensversicherungs- Zweitmarktfonds (Stand: 18.05.2006) Zu 3.3.: Darstellung der wesentlichen Risiken der Vermögensanlage Zu 3.9.: Angaben über die Anlageziele und

Mehr

Clearing-Bedingungen der Eurex Clearing AG Seite 1

Clearing-Bedingungen der Eurex Clearing AG Seite 1 Clearing-Bedingungen der Eurex Clearing AG Seite 1 ********************************************************************************** ÄNDERUNGEN SIND WIE FOLGT KENNTLICH GEMACHT: ERGÄNZUNGEN SIND UNTERSTRICHEN

Mehr

Unabhängige Analyse: Solar Sprint Festzins III das Nachrangdarlehen der te Solar Sprint III

Unabhängige Analyse: Solar Sprint Festzins III das Nachrangdarlehen der te Solar Sprint III ECOanlagecheck nachhaltig investieren 12 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 18. Dezember Unabhängige Analyse: Solar Sprint Festzins III das Nachrangdarlehen der te Solar

Mehr

Direktinvestition in eine Solaranlage in Zorbau Sachsen- Anhalt / Größe 4,0 MWp. aufgeteilt in einzelne Anlagen ab Euro 79.984,80 plus MwSt.

Direktinvestition in eine Solaranlage in Zorbau Sachsen- Anhalt / Größe 4,0 MWp. aufgeteilt in einzelne Anlagen ab Euro 79.984,80 plus MwSt. Direktinvestition in eine Solaranlage in Zorbau Sachsen- Anhalt / Größe 4,0 MWp aufgeteilt in einzelne Anlagen ab Euro 79.984,80 plus MwSt. Investieren in die Zukunft Stand März 2014 Investitionsobjekt:

Mehr

Dokumentenakkreditiv

Dokumentenakkreditiv Das 23.09.2009 Seite 2 Das Akkreditiv ist im Außenhandel ein beliebtes Sicherungsinstrument für die Zahlung. Mit der Eröffnung eines Akkreditivs verpflichtet sich eine Bank (Akkreditivbank) in eigenem

Mehr

UDI Energie FESTZINS 10

UDI Energie FESTZINS 10 UDI Energie FESTZINS 10 Nachtrag Nr. 1 nach 11 Vermögensanlagengesetz der UDI Energie FESTZINS 10 GmbH & Co. KG vom 10.3.2016 zum bereits veröffentlichten Verkaufsprospekt vom 21.12.2015 betreffend das

Mehr

Vertrag über ein Nachrangdarlehen

Vertrag über ein Nachrangdarlehen Vertrag über ein Nachrangdarlehen zwischen dem Mitglied der REEG XXX Name, Vorname(n) Geburtsdatum Straße und Hausnummer Postleitzahl Ort - nachfolgend "Darlehensgeberin" genannt - und der REEG XXX Adresse

Mehr

UMFRAGE Freie Vertriebe / Vermittler zum Zweitmarkt für geschlossene Fonds

UMFRAGE Freie Vertriebe / Vermittler zum Zweitmarkt für geschlossene Fonds UMFRAGE Freie Vertriebe / Vermittler zum Zweitmarkt für geschlossene Fonds Stand: August 2015 Hintergrund Der Zweitmarkt für geschlossene Fonds hat sich am veränderten Finanzmarkt etabliert mittlerweile

Mehr

MBO-Kongress 28. April 2015

MBO-Kongress 28. April 2015 MBO-Kongress 28. April 2015 Rechtliche Gestaltung eines MBO Dr. Jörg aus der Fünten Heuking Kühn Lüer Wojtek Dr. Ernst-Albrecht von Beauvais, LL.M. Taylor Wessing Inhalt 01 > Vertragliche Dokumentation

Mehr

e-payment mit der LzO 10. Regionales LzO KommunalForum am 11.03.2015 Lars Jantos

e-payment mit der LzO 10. Regionales LzO KommunalForum am 11.03.2015 Lars Jantos e-payment mit der LzO 10. Regionales LzO KommunalForum am 11.03.2015 Lars Jantos Agenda Payment mit der LzO egovernment Nutzen für die Kommune Wo kann ich optimieren? Unsere Lösung: girocheckout Bezahlen

Mehr

Vertrag über ein Nachrangdarlehen

Vertrag über ein Nachrangdarlehen Vertrag über ein Nachrangdarlehen zwischen dem Mitglied der REEG XXX Name, Vorname(n) Geburtsdatum Straße und Hausnummer Postleitzahl Ort - nachfolgend "Darlehensgeberin" genannt - und der REEG XXX Adresse

Mehr

Vermögensverwaltung AG & Co. Opportunity KG Westendstraße 185, 80686 München. Tel.: +49 180 5408627 Fax: +49 180 5408628

Vermögensverwaltung AG & Co. Opportunity KG Westendstraße 185, 80686 München. Tel.: +49 180 5408627 Fax: +49 180 5408628 Dieses unverbindliche Informationsmaterial stellt keinen Emissionsprospekt dar. Rechtlich bindend ist allein der Emissionsprospekt. Emittentin Vermögensverwaltung AG & Co. Opportunity KG Westendstraße

Mehr

Beteiligungserklärung

Beteiligungserklärung GenoScOLAR eg Manfred Ringer, Vorstand Hölderlinstraße 3 36199 Rotenburg a.d. Fulda Tel.: 06623-6612 Mail: genoscolar@ish.de Beteiligungserklärung Ich möchte der Genossenschaft beitreten und beantrage

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland AG Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Investitionsgüter - kreditversicherung Für die Lieferung von Investitionsgütern Kreditversicherung Große Lieferungen brauchen

Mehr

A) ECKDATEN DER VERANLAGUNG Seite 2. B) VERZINSUNG UND BERECHNUNGSBEISPIELE FÜR DIE VERZINSUNG Seite 8

A) ECKDATEN DER VERANLAGUNG Seite 2. B) VERZINSUNG UND BERECHNUNGSBEISPIELE FÜR DIE VERZINSUNG Seite 8 A) ECKDATEN DER VERANLAGUNG Seite 2 B) VERZINSUNG UND BERECHNUNGSBEISPIELE FÜR DIE VERZINSUNG Seite 8 2 A) ECKDATEN DER VERANLAGUNG Emittentin SK Rapid GmbH, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. 1 Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. DekaBank 2,50 % Deka-DividendenStrategie CF (A) Aktienanleihe 02/2017 der Kreissparkasse Freudenstadt. Neue Perspektiven für mein

Mehr

PV-Parkstein. Foto: Photovoltaikpark Occhio (Netzanschluss Dezember 2011)

PV-Parkstein. Foto: Photovoltaikpark Occhio (Netzanschluss Dezember 2011) PV-Parkstein Eine vielfach lohnende Investition in Ihre Zukunft! Photovoltaikpark in Italien mit attraktiver Rendite Beteiligungslaufzeit zwischen 4 und 16 Jahren Kein Errichtungsrisiko Anlage speist ins

Mehr

Kreditsicherheiten Allgemeines

Kreditsicherheiten Allgemeines Kreditsicherheiten Allgemeines Schuldner ist zur Leistung verpflichtet und haftet unbeschränkt mit seinem ganzen Vermögen Bedürfnis nach zusätzlicher Absicherung Persönliche Sicherheiten/dingliche Sicherheiten

Mehr

8 Internationale Geschäftstätigkeit. Lindner u. a.: Wirtschaft verstehen Zukunft gestalten

8 Internationale Geschäftstätigkeit. Lindner u. a.: Wirtschaft verstehen Zukunft gestalten 8 Internationale Geschäftstätigkeit 1 8 Internationale Geschäftstätigkeit 8 Internationale Geschäftstätigkeit 2 Österreichs Exportprodukte 8 Internationale Geschäftstätigkeit 3 Exporte/Importe 8 Internationale

Mehr

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir?

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Immobilienmaklerin Micol Singarella Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Ich arbeite in Berlin als Immobilienmaklerin mit langjähriger Erfahrung,

Mehr

Darlehensvertrag (partiarisches Nachrangsdarlehen)

Darlehensvertrag (partiarisches Nachrangsdarlehen) - info@skml-ottobrunn.com Darlehensvertrag (partiarisches Nachrangsdarlehen) zwischen Solarkraftwerke München-Land GmbH Daimlerstr. 15 85521 Ottobrunn nachstehend Darlehensnehmerin genannt und Name. Anschrift

Mehr

Finanzierung für Schweizer KMUs

Finanzierung für Schweizer KMUs Finanzierung für Schweizer KMUs 2015 Index I. Was ist Factoring II. III. Wer ist KMU Factoring AG Kontakt Was ist Factoring? Wie funk

Mehr

Internationales Handels- und Wirtschaftsrecht

Internationales Handels- und Wirtschaftsrecht Internationales Handels- und Wirtschaftsrecht Juristische Fakultät, Universität Basel Prof. Dr. iur. Lukas Handschin 17.12.2010 Juris&sche Fakultät, Universität Basel Céline Troillet Emilie Thomas Nicolas

Mehr

S-Kap Beteiligungen. S-Kapital. Volle Kraft voraus für Wachstum und Ertrag. Mit S-Kap Beteiligungskapital für den Mittelstand.

S-Kap Beteiligungen. S-Kapital. Volle Kraft voraus für Wachstum und Ertrag. Mit S-Kap Beteiligungskapital für den Mittelstand. S-Kap Beteiligungen S-Kapital Volle Kraft voraus für Wachstum und Ertrag. Mit S-Kap Beteiligungskapital für den Mittelstand. S-K Sicherer Kurs auf Ihre Unternehmensziele mit starker Eigenkapitalbasis.

Mehr

ROTTERDAM. Nachtrag Nr. 1 vom 25.06.2012 der Wölbern Invest KG nach 11 des Verkaufsprospektgesetzes

ROTTERDAM. Nachtrag Nr. 1 vom 25.06.2012 der Wölbern Invest KG nach 11 des Verkaufsprospektgesetzes www.woelbern-invest.de Holland ROTTERDAM 72 Nachtrag Nr. 1 vom 25.06.2012 der Wölbern Invest KG nach 11 des Verkaufsprospektgesetzes zum bereits veröffentlichten Verkaufsprospekt vom 16.04.2012 betreffend

Mehr

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG Editorial Sehr verehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, viele Experten rechnen in den nächsten Jahren mit einer steigenden inflationären Entwicklung.

Mehr

Informationen nach 31 Abs. 3 WpHG i.v.m. 5 WpDVerOV Stand 01.07.2015

Informationen nach 31 Abs. 3 WpHG i.v.m. 5 WpDVerOV Stand 01.07.2015 Informationen nach 31 Abs. 3 WpHG i.v.m. 5 WpDVerOV Stand 01.07.2015 1. Allgemeine Informationen 1.1. Name und Anschrift der Gesellschaft CRX Markets AG Schäufeleinstr. 1 80687 München Email: regulation@crxmarkets.com

Mehr

UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung.

UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung. ab UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung. Optimierung DOCUs eröffnen Ihnen interessante Alternativen zu Ihrer Aktienoder Cashposition und bieten ein Renditepotenzial, das über dem einer

Mehr

Ihr Investment ist sicher

Ihr Investment ist sicher TwinStar Invest Ihr Investment ist sicher Investitionsgarantie und Gewinnpotenzial in zwei Anlagevarianten. TwinStar Invest eröffnet ideale Anlageperspektiven für alle, die bei einer Neu- oder Wiederanlage

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JUNI 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Im Mai 215 zeigte sich das in ETFs verwaltete Vermögen auf dem europäischen ETF- Markt nahezu unverändert. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 47 Millionen Euro, im

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf die Volkswagen Vorzugsaktie Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihe Protect

Mehr

Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds

Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds Programm Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds Nachhaltige Finanzierung im Jahr 2014 und darüber hinaus: Mag. Andreas Reinthaler,

Mehr

Regionale Investments für regionale Investoren

Regionale Investments für regionale Investoren Regionale Investments für regionale Investoren Anlage in geschlossenen Immobilienfonds Kontinuität und Sicherheit für Ihr Depot Immobilien gelten von jeher als solide Investition mit geringem spekulativem

Mehr

Baufinanzierungsfallen

Baufinanzierungsfallen Baufinanzierungsfallen Das irrsinnig niedrige Zinsniveau lässt die Herzen derjenigen hochschlagen, welche schon lange die eigenen vier Wände, entweder in Form einer schicken Eigentumswohnung oder eines

Mehr

Investieren in Immobilienfonds Risiken vermeiden stabile Wertanlage sichern

Investieren in Immobilienfonds Risiken vermeiden stabile Wertanlage sichern Dies ist eine Werbeinformation Investieren in Immobilienfonds Risiken vermeiden stabile Wertanlage sichern Holger Freitag Paderborn, 5. November 2013 Agenda 1. Auslöser der Immobilienkrise 2. Überblick

Mehr

IFRS-FA öffentliche SITZUNGSUNTERLAGE

IFRS-FA öffentliche SITZUNGSUNTERLAGE Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e.v. Accounting Standards Committee of Germany IFRS-Fachausschuss DRSC e.v. Zimmerstr. 30 10969 Berlin Tel.: (030) 20 64 12-0 Fax.: (030) 20 64 12-15 www.drsc.de

Mehr

Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen!

Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen! Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen! Ein eigenes Haus mit Garten für viele Menschen ist das noch immer der klassische Lebenstraum. Eine Möglichkeit wenn auch bei weitem nicht die einzige um diesen

Mehr

Persönlicher Altersvorsorgevergleich

Persönlicher Altersvorsorgevergleich Persönlicher Altersvorsorgevergleich für: Herrn Maximilian Muster Mustergasse 1 Musterhausen Die Prüfung wurde erstellt von: Nettotarife-24 GmbH u. Co. KG Bergweg 3 56179 Vallendar i.v. Michael Müller

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf SolarWorld Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihe Protect auf SolarWorld

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, anbei finden Sie ein Muster für ein Beratungsprotokoll (Musterprotokoll), das Sie gerne als Grundlage für die Erstellung Ihres Formulars verwenden können. Bitte beachten

Mehr

Pro Küchenzeile berechnen wir Versandkosten in Höhe von 129,00. Bei Teillieferung werden die Versandkosten nur einmal je Bestellung berechnet.

Pro Küchenzeile berechnen wir Versandkosten in Höhe von 129,00. Bei Teillieferung werden die Versandkosten nur einmal je Bestellung berechnet. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Küchen Quelle GmbH 1. Geltungsbereich Wir liefern nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und nur zu diesen Geschäftsbedingungen. Lieferungen auf Inseln ohne Straßenanbindung

Mehr

7 kreative Strategien. 1. Haus Hacking - Das Eigenheim in eine Investition verwandeln. 2. Partner-Investing

7 kreative Strategien. 1. Haus Hacking - Das Eigenheim in eine Investition verwandeln. 2. Partner-Investing Hinweis: Bevor du beginnst, behalte im Hinterkopf welches grobe Ziel du verfolgst. Möchtest du mit deinen künftigen Investitionen Cash (z.b. beim Handel/Flipping) oder Cashflow (z.b. Mieteinnahmen) erreichen?

Mehr

Vertrag über ein nachrangiges partiarisches Darlehen

Vertrag über ein nachrangiges partiarisches Darlehen Vertrag über ein nachrangiges partiarisches Darlehen A. Zwischen dem Darlehensgeber/in - nachfolgend Darlehensgeber genannt- Anrede Telefon Vorname Nachname Geburtsdatum e-mail Finanzamt Wohnsitz Bankverbindung

Mehr

ready to use companies - GmbH & Co. KG -

ready to use companies - GmbH & Co. KG - ready to use companies - GmbH & Co. KG - Confidenta - 1 - Confidenta Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Vorratsgesellschaft. Bei einem Kauf werden zwingend die Firmenbezeichnungen und die Unternehmensgegenstände

Mehr

Stille Eigenkapitalinvestments in inhabergeführte Unternehmen

Stille Eigenkapitalinvestments in inhabergeführte Unternehmen Stille Eigenkapitalinvestments in inhabergeführte Unternehmen Einführung Die Motus Geschäftsführung ist seit mehr als 15 Jahren als Fonds-/Beteiligungsmanager im Mittelstand erfolgreich tätig. Wir wissen,

Mehr

PSD KapitalBrief mit Nachrangabrede

PSD KapitalBrief mit Nachrangabrede PSD KapitalBrief mit Nachrangabrede Kundennummer Kundennummer Anrede Titel Vorname und Name, ggf. Geburtsname Steuer-Identifikationsnummer Straße, Hausnummer PLZ, Ort Telefon privat Telefon geschäftlich

Mehr

Neue Finanzierungsmöglichkeiten und verbesserte Konditionen für Handwerksunternehmen

Neue Finanzierungsmöglichkeiten und verbesserte Konditionen für Handwerksunternehmen Neue Finanzierungsmöglichkeiten und verbesserte Konditionen für Handwerksunternehmen 04. Juni 2012 Referent: Karl Lehmann Bereichsleiter Vertriebsmanagement Agenda I. Einführung II. III. IV. Kreditfinanzierung

Mehr

Nur wer seine Risken kennt, kann sie auch steuern

Nur wer seine Risken kennt, kann sie auch steuern Nur wer seine Risken kennt, kann sie auch steuern 28.10.2010 Mag. Rainer Bacher / Kommunalkredit Austria ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR Agenda 1) Wirtschaftliches Umfeld 2) Zinsabsicherung: Lösungen

Mehr

Buss Capital. Immobilieninvestments über geschlossene Fonds

Buss Capital. Immobilieninvestments über geschlossene Fonds Buss Capital Immobilieninvestments über geschlossene Fonds 1 Agenda 1. Warum geschlossene Immobilienfonds? 2. Exkurs: Welche anderen Anlagevehikel gibt es? 3. In welche Märkte investieren? 4. Worauf achten

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Bankgesellschaft Berlin AG; Bereich Internationales Geschäft;

Mehr

AGB für den. Verkauf von gebrauchten Fahrzeugen. Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für den. Verkauf gebrauchter Fahrzeuge.

AGB für den. Verkauf von gebrauchten Fahrzeugen. Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für den. Verkauf gebrauchter Fahrzeuge. AGB für den Verkauf von gebrauchten Fahrzeugen 1. Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf gebrauchter Fahrzeuge. 2. 1. Die Übertragung von Rechten und Pflichten aus dem Kaufvertrag

Mehr

Informationsbroschüre

Informationsbroschüre Informationsbroschüre vom 6. Dezember 2012 für das öffentliche Angebot von Nachrangdarlehen der CAPTURA GmbH München I I NHALTSVERZEICHNIS I Inhaltsverzeichnis... 2 II Wichtiger Hinweis auf das Exposé

Mehr

D U B A I F O N D S M I T G A R A N T I E Dubai Forum Project A G & C O. K G

D U B A I F O N D S M I T G A R A N T I E Dubai Forum Project A G & C O. K G DUBAI FONDS MIT GARANTIE Dubai Forum Project A G & C O. K G DUBAI FORUM FONDS I DUBAI FONDS MIT GARANTIE Gut gewählte Beteiligungen in Sachwerte ermöglichen Anlegern besonders in Zeiten wirtschaftlicher

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung für Storage-System Stand: 01.01.2011 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 3 1.1 Allgemeines... 3 1.2 Begriffe... 3 2. Voraussetzungen... 4 3. Leistungsbeschreibung... 5 3.1 Zusammenfassung...

Mehr

LACUNA ENERGIEPORTFOLIO I WERBUNG

LACUNA ENERGIEPORTFOLIO I WERBUNG LACUNA ENERGIEPORTFOLIO I WERBUNG In was investieren wir? Investitionskriterien Die Lacuna Energie GmbH investiert in Projekte im Bereich Photovoltaik, Windenergieanlagen onshore sowie Wasserkraft und

Mehr

family invest ein Beteiligungsangebot der invest connect GmbH & Co. KG

family invest ein Beteiligungsangebot der invest connect GmbH & Co. KG family invest ein Beteiligungsangebot der invest connect GmbH & Co. KG Wünsche haben ist menschlich. Immobilieneigentum und stabiles Wachstum des privaten Vermögens zählen zu den wichtigsten Zielen der

Mehr

Erläuterungen zu der Erhebung INP

Erläuterungen zu der Erhebung INP Erläuterungen zu der Erhebung INP INP05 Kennzahlen (1) Unternehmen Geben Sie bitte den Personalbestand, sowie die Kennzahlen aus der Bilanz und der Erfolgsrechnung ihres Unternehmens* an. * Rechtliche

Mehr

Für unsere HRP Kooperationspartner

Für unsere HRP Kooperationspartner 1 Für unsere HRP Kooperationspartner Wachstum finanzieren Alternativen zur Bank Wareneinkaufsfinanzierung Das Konzept Die Wareneinkaufsfinanzierung bietet eine dauerhafte Alternative zu den bestehenden

Mehr

Investitionsgüter-Kreditversicherung

Investitionsgüter-Kreditversicherung Investieren Sie in die Sicherheit Ihrer Forderungen Forderung folgt Fertigung. Wir versichern beides. Ab Fertigungsbeginn voll versichert Forderungen aus Fertigung, Lieferung und Montage von Anlagen, Maschinen

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Ein Angebot voll echter Werte.

Ein Angebot voll echter Werte. Ein Angebot voll echter Werte. schroeder lombard Kundenwünsche in Zeiten der Krise Kundenwünsche in Zeiten der Krise Hohe Sicherheit Kurze Laufzeit Hoher Ertrag schroeder lombard Kreditgeschäft in Zeiten

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Absender: egneos Energiegenossenschaft Neue Energien Ostsachsen eg Schützengasse 16 01067 Dresden.. (Ort, Datum) Beteiligung am Projekt NEOS Wind 1 Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich am Projekt

Mehr

SHOPPING CLOUD SHOPPING.GUETSEL.DE

SHOPPING CLOUD SHOPPING.GUETSEL.DE SHOPPING CLOUD SHOPPING.GUETSEL.DE WAS IST DAS? Kurz gesagt: Die Shopping Cloud ist ein Art»Amazon«für Gütersloh. Unternehmen aus Gütersloh können hier online Produkte und Dienstleistungen präsentieren.

Mehr

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen. AGB 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (go-to-smove) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden

Mehr

Steuerliche Auswirkungen beim Crowdinvesting

Steuerliche Auswirkungen beim Crowdinvesting Steuerliche Auswirkungen beim Crowdinvesting Florian Zeitlinger, LL.M. 26. November 2015 Wien Equity Crowdinvesting vs Debt Crowdinvesting Fremdkapital Debt Crowd- Investing Festverzinsliches Darlehen,

Mehr

Forward Rate Agreements sind OTC-Produkte, werden meist telefonisch vereinbart.

Forward Rate Agreements sind OTC-Produkte, werden meist telefonisch vereinbart. 3.6 Derivate Finanzinstrumente / 3.6.2 Forward Rate Agreement EinForward-Kontrakt ist die Vereinbarung zwischen zwei Kontraktparteien über die Lieferung und Zahlung eines bestimmten Gutes zu einem späteren

Mehr