Univ.Doz.Dr. Rainer Bauböck, Wien University Vorlesung: Integrations und Migrationspolitik in Österreich

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Univ.Doz.Dr. Rainer Bauböck, Wien University Vorlesung: Integrations und Migrationspolitik in Österreich"

Transkript

1 Univ.Doz.Dr. Rainer Bauböck, Wien University Vorlesung: Integrations und Migrationspolitik in Österreich Ackerman, Bruce (1980) Social Justice in the Liberal State, Yale University Press, New Haven. Alba, Richard and Victor Nee (2003) Remaking the American Mainstream: Assimilation and Contemporary Immigration. Harvard University Press, Cambridge, MA. Aleinikoff, Alexander T. and Douglas Klusmeyer (2002) Citizenship Policies for an Age of Migration, Carnegie Endowment for International Peace and Migration Policy Institute, Washington, DC. Appadurai, Arjun (1996) Modernity at Large. Cultural Dimensions of Globalization, University of Minnesota Press, Minneapolis. Appelt, Erna (Hg.) Demokratie und das Fremde. Multikulturelle Gesellschaften als demokratische Herausforderung des 21. Jahrhunderts, Studien Verlag, Innsbruck. Bader, Veit (1997) Fairly Open Borders, in Bader (ed.) Citizenship and Exclusion. London, Macmillan: Bader, Veit 2002, Praktische Philosophie und Zulassung von Flüchtlingen und Migranten, in: Märker und Schlothfeld (Hg.) op.cit. Barry, B./Goodin, R. (Hg.) Free Movement. Ethical Issues in the transnational migration of people and of money, University Park: Pennsylvania State University Press. Basch, Linda, Glick Schiller, Nina and Szanton Blanc, Cristina (1994) Nations Unbound. Transnational Projects, Postcolonial Predicaments and Deterritorialized Nation States, Gordon and Breach Publishers, Amsterdam. Bauer, Ingrid, Josef Ehmer und Sylvia Hahn (Hg.) (2002) Walz, Migration, Besatzung. Historische Szenarien des Eigenen und Fremden, Drava Verlag, Klagenfurt/Celovec. Benhabib, Seyla (2001) Transformations of Citizenship. Dilemmas of the Nation State in the Era of Globalization, Koninklijke van Gorcum, Assen, Netherlands. Benhabib, Seyla (2002) The Claims of Culture. Equality and Diversity in the Global Era, Princeton University Press, Princeton. Berghold, Josef, Elisabeth Menasse und Klaus Ottomeyer (Hg.) (2000) Trennlinien. Imagination des Fremden und Konstruktion des Eigenen. Drava Verlag, Klagenfurt/Celovec. Biffl, Gudrun u.a. (2001) Arbeitsmarktrelevante Effekte der Ausländeringtegration in Österreich; Studie für das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit; Wien: WIFO Bjerén, Gunilla (1997) Gender and Reproduction, in Hammar, Tomas et al. (eds.) op.cit.: Bosniak, Linda (2000) Citizenship Denationalized, Indiana Journal of Global Legal Studies, vol. 7, spring Brettell, Caroline B. and Hollifield, James F. (2000) (eds.) Migration Theory. Talking Across Disciplines Brochmann, Grete and Tomas Hammar (eds.) Mechanisms of Immigration Control, Berg, Oxford. Brubaker, Rogers (1992) Citizenship and Nationhood in France and Germany, Harvard University Press, Cambridge, Ma.

2 Brubaker, Rogers (1996) Nationalism Reframed. Nationhood and the national question in the New Europe, Cambridge University Press, Cambridge, UK. Brubaker, Rogers (2003) The return of assimilation? Changing perspectives on immigration and its sequels in France, Germany, and the US, Ethnic and Racial Studies, vol. 24, No. 4: Carens, J.H. 1987, The Case for Open Borders, in: The Review of Politics, vol. 49, spring. Carens, J.H. 1992, Migration and Morality: A Liberal Egalitarian Perspective, in: Barry/Goodin (Hg.), op.cit. Carens, Joseph H. (1989), Membership and Morality in Brubaker, Rogers W. (ed.), Rogers W. Brubaker (ed.) (1989a) Immigration and the Politics of Citizenship in Europe and North America, University Press of America, Lanham and London. Castles, Stephen (1984) Here for Good. Western Europe s New Ethnic Minorities, Pluto Press, London. Castles, Stephen and Miller, Mark J. (1993) The Age of Migration. International Population Movements in the Modern World, Macmillan, London. Çınar, Dilek (Hg.) (1998) Gleichwertige Sprachen? Muttersprachlicher Unterricht für die Kinder von Einwanderern; Wien: BMUK Çinar, Dilek, August Gächter and Harald Waldrauch (eds.) Irregular Migration: Dynamics, Impact, Policy Options, Eurosocial Reports, vol. 67, European Centre for Social Welfare Policy and Research, Vienna. Cohen, Robin (1987) The New Helots. Migrants in the International Division of Labour, Avebury, Aldershot. Davis, K. (1974), The Migrations of Human Populations, in: Scientific American, vol. 237, No. 3. Davy, Ulrike (2001) Die Integration von Einwanderern. Rechtliche Regelungen im europäischen Vergleich, Campus Verlag: Frankfurt Dowty, A. (1987) Closed Borders. The Contemporary Assault on Freedom of Movement. New Haven: Yale University Press. Dowty, A. 1987, Closed Borders. The Contemporary Assault on Freedom of Movement, New Haven: Yale University Press. Dummett, A. 1992, The Transnational Migration of People Seen From Within a Natural Law Tradition, in: Barry/Goodin (Hg.), op.cit. Dummett, Ann and Nicol, Andrew (1990), Subjects, Citizens, Aliens and Others. Nationality and Immigration Law, Weidenfeld & Nicolson, London. Dummett, M. 2001, On Immigration and Refugees, London: Routledge. Faist, Thomas (1997) The Crucial Meso Level, in Hammar, Tomas et al. (eds.) op.cit.: Faist, Thomas (2000) The Volume and Dynamics of International Migration and Transnational Social Spaces, Clarendon Press, Oxford. Fassmann, H., Münz, R. (Hrsg.) (1995) Einwanderungsland Österreich? Historische Migrationsmuster, aktuelle Trends und politische Maßnahmen. Jugend & Volk, Wien 1995 Fassmann, Heinz / Rainer Münz (eds.) (1996) Migration in Europa. Historische Entwicklung, aktuelle Trends, politische Reaktionen (Migration in Europe), Campus, Frankfurt/M. New York Fassmann, Heinz und Stacher, Irene (Hg.) (2003) Österreichischer Migrations und Integrationsbericht, Wien/Klagenfurt: Drava.

3 Fassmann, Heinz, Helga Matuschek und Elisabeth Menasse (Hg.) (1999) Abgrenzen, Ausgrenzen, Aufnehmen. Empirische Befunde zu Fremdenfeindlichkeit und Integration. Drava Verlag, Klagenfurt/Celovec. Fassmann, Heinz, Josef Kohlbaner und Ursula Reeger (Hg.) (2002) Zuwanderung und Segregation. Europäische Metropolen im Vergleich. Drava Verlag, Klagenfurt/Celovec Freeman, Gary (1995) Modes of immigration politics in liberal democratic states, International Migration Review, vol. 19, No. 4 (Winter): Froebel, Heinrichs, Kreye (1986) Umbruch in der Weltwirtschaft. Die globale Strategie: Verbilligung der Arbeitskraft/Flexibilisierung der Arbeit/Neue Technologien, Rowohlt, Hamburg. Gans, Chaim (2000) National Self Determination: A Sub and Inter Statist Conception, Canadian Journal of Law and Jurisprudence, Vol. XIII, No. 2: Gans, Herbert (1979) Symbolic Ethnicity: The future of ethnic groups and cultures in America, Ethnic and Racial Studies 2 (January): Gellner, Ernest (1983/1991) Nationalismus und Moderne. Rotbuch Verlag, Hamburg. Gibney, M. 2004, The Ethics and Politics of Asylum: Liberal Democracy and the Response to Refugees, Cambridge: Cambridge University Press. Glick Schiller, Nina, Linda Basch and Cristina Szanton Blanc (1992) Towards a transnational perspective on migration, Annals of the New York Academy of Sciences, 645: Gurak, Douglas and Caces, Fe (1992) Migration Networks and the Shaping of Migration Systems, in Mary Kritz, Lin Lean Lim and Hania Zlotnik (eds.) International Migration Systems. A Global Approach, Clarendon Press, Oxford: Gürses, Hakan, Cornelia Kogoj und Sylvia Mattl (2004) Gastarbejteri. 40 Jahre Arbeitsmigration in Österreich, Mandelbaum, Wien. Hägerstrand, Torsten (1975) Space, Time and Human Conditions, in Karlqvist, A. (ed.) Dynamic Allocation of Urban Space, Farnborough. Hammar, Tomas (1990) Democracy and the Nation State. Aliens, Denizens and Citizens in a World of International Migration, Avebury, Aldershot. Hammar, Tomas, Brochmann, Grete, Tamas, Kristof and Faist, Thomas (eds.) (1997) International Migration, Immobility and Development. Multidisciplinary Perspectives, Berg:Oxford, New York,. Hansen, Randall and Patrick Weil (2001) (eds.) Towards a European Nationality. Citizenship, Immigration and Nationality Law in the EU, Palgrave, Basingstoke, UK Heindl, Waltraud und Edith Saurer (Hg.) Grenze und Staat. Passwesen, Staatsbürgerschaft, Heimatrecht und Fremdengesetzgebung in der österreichischen Monarchie ( ), Böhlau, Wien. Heiss, Gernot und Oliver Rathkolb (Hg.) (1995) Asylland wider Willen. Flüchtlinge in Österreich im europäischen Kontext seit Jugend & Volk, Wien. Herzog Punzenberger, Barbara (2004) Ethnic Segmentation in School and Labour Market 40 Year Legacy of Austrian Guestworker Policy, International Migration Review, vol. XXXVII, No. 4: Higham, John (1995) Strangers in the land; patterns of American nativism, Rutgers University Press, New Brunswick, N.J. Hirschman, A.O. 1970, Exit, Voice, and Loyalty, Cambridge, MA: Harvard University Press. Hirschman, Albert O. (1970), Exit, Voice, and Loyalty, Harvard University Press, Cambridge, MA.

4 Hobbes, T. 1651/1973, Leviathan, London: Everyman s Library. Hollifield, James Offene Weltwirtschaft und nationales Bürgerrecht: das liberale Paradox, Leviathan Sonderheft 22/2003, hrsg. v. Uwe Hunger und Dietrich Thränhardt. Hollinger, David (1995) Postethnic America. Beyond Multiculturalism, Basic Books, New York. John, Michaeal und Lichtblau, Albert (1990) Schmelztiegel Wien. Einst und Jetzt, Zur Geschichte und Gegenwart von Zuwanderung und Minderheiten, Böhlau, Wien. Kant, I. 1795/1995, Zum Ewigen Frieden, in: Werke in sechs Bänden, Band 6, Köln: Könemann. Klaus J. Bade, (Hg.) (1996): Migration Ethnizität Konflikt: Systemfragen und Fallstudien, Osnabrück: Universitätsverlag Rasch Köppl Franz/ Ziniel, Georg (1984) Probleme ausländischer Arbeitnehmer am Beispiel Wien; Materialien zu Wirtschaft und Gesellschaft Nr.28 Kukathas, Chandran (1992) Are There Any Cultural Rights? Political Theory, vol. 20, No. 1, Feb. 1992: Kukathas, Chandran (1992) Liberalism and Multiculturalism? Political Theory, vol. 26, No. 5, Oct. 1998: Kukathas, Chandran (1997) Cultural Toleration, in Will Kymlicka and Ian Shapiro (eds.) Ethnicity and Group Rights, Nomos XXXIX, Yearbook of the American Society for Political and Legal Philosophy, New York University Press, New York and London, ; response by Michael Walzer: Kukathas, Chandran (2003) The Liberal Archipelago. A Theory of Diversity and Freedom. Oxford University Press, Oxford. Kymlicka, Will (1995) Multicultural Citizenship. A Liberal Theory of Minority Rights, Clarendon Press, Oxford. Kymlicka, Will (2001) Politics in the Vernacular, Oxford University Press, Oxford. Landolt, Patricia (2001) Salvadoran economic transnationalism: embedded strategies for household maintenance, immigrant incorporation, and entrepreneurial expansion, Global Networks, vol. 1, no. 3: Levitt, Peggy (2001a) The Transnational Villagers, University of California Press, Berkeley. Levitt, Peggy (2001b) Transnational Migration: taking stock and future directions, Global Networks, vol. 1, no. 3: Lichtenberger, Elisabeth (1984) Gastarbeiter Leben in 2 Gesellschaften, Böhlau, Wien. Levy, Jacob (2000) The Multiculturalism of Fear, Oxford University Press, Oxford. Liebhart, Karin, Elisabeth Menasse und Heinz Steinert (Hg.) (2002) Fremdbilder, Feindbilder, Zerrbilder. Zur Wahrnehmung und diskursiven Konstruktion des Fremden. Drava Verlag, Klagenfurt/Celovec Locke, J. 1689/1956, The Second Treatise of Government and A Letter Concerning Toleration, Macmillan, New York. Malmberg, Gunnar (1997) Time and Space in International Migration, in Hammar, Tomas et al. (ed.), op. cit.: Märker, A./S. Schlothfeld (Hg.) 2002, Was schulden wir Flüchtlingen und Migranten. Grundlagen zu einer gerechten Zuwanderungspolitik, Westdeutscher Verlag, Opladen, Marshall, T.H. (1965), Citizenship and Social Class in Class, Citizenship, and Social Development. Essays by T.H. Marshall, Anchor Books, New York.

5 Massey, Douglas S., Joaquin Arango, Graeme Hugo, Ali Kovaouci, Adela Pellegrino, and J. Edward Taylor (1993) Theories of International Migration: A Review and Appraisal, Population and Development Review 19: Massey, Douglas S., Joaquin Arango, Graeme Hugo, Ali Kovaouci, Adela Pellegrino, and J. Edward Taylor (1994) An Evaluation of International Migration Theory: The North American Case, Population and Development Review 20: Massey, Douglas S., Joaquin Arango, Graeme Hugo, Ali Kovaouci, Adela Pellegrino, and J. Edward Taylor (1998) Worlds in Motion: Understanding International Migration at the End of the Millenium, Clarendon Press, Oxford. Matuschek, Helga (1985) Ausländerpolitik in Österreich Der Kampf um und gegen die Arbeitskraft; Journal für Sozialforschung 25/2: Miller, David (1995) On Nationality, Oxford University Press, Oxford. Miller, David (1995) On Nationality, Oxford University Press, Oxford. Parekh, Bhikhu (1995) Cultural Diversity and Liberal Democracy. in : David Beetham (ed.) Defining and Measuring Democracy, Sage, London, 1995: Parekh, Bhihku (2000) Rethinking Multiculturalism, cultural diversity and political theory, Macmillan, London. Parnreiter, Christoph (1994) Migration und Arbeitsteilung. AusländerInnenbeschäftigung in der Weltwirtschaftskrise. Pro Media, Wien. Patrik Volf und Rainer Bauböck (2001) Wege zur Integration. Was man gegen Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit tun kann. Drava Verlag, Klagenfurt/Celovec. Pessar, Patricia (1996) The Role of Gender, Households, and Social networks in the Migration Process: A Review and Appraisal, paper submitted to the conference Becoming American/America Becoming, organized by the SSRC, Sanibel Island, Florida, January 18 21: Platon 1961, Crito, in: E. Hamilton/C. Huntington (Hg.) The Collected Dialogues of Plato, Princeton: Princeton University Press. Pogge, T. 2002, Migration und Armut, in: Märker/Schlothfeld (Hg.) op.cit. Portes, Alejandro (1999) Conclusion: Towards a new world the origins and effects of transnational activities, Ethnic and Racial Studies, Vol. 22, No. 2, March 1999: Portes, Alejandro (2001) Introduction: the debates and significance of immigrant transnationalism, Global Networks, Vol. 1, No. 3, July 2001: Portes, Alejandro, Luis E. Guarnizo and Patricia Landolt (1999) The study of transnationalism: pitfalls and promise of an emergent research field, Ethnic and Racial Studies, vol. 22, no. 2, March 1999: Ravenstein, E.G. (1885) The Laws of Migration, Journal of the Royal Statistical Society, vol.48, no.2: Ravenstein, E.G. (1889) The Laws of Migration, Journal of the Royal Statistical Society, vol. 52, no.2: Rawls, J. (1971) A Theory of Justice, Cambridge, MA: Harvard University Press. Rawls, John (1993) Political Liberalism, Columbia University Press, New York. Sassen, Saskia (1991) The Global City. New York, London, Tokyo, Princeton University Press, Princeton, NJ. Schumacher, Sebastian (2003) Rategeber Fremdenrecht. ÖGB Verlag, Wien. Siehe zur Ergänzung Update 1. Mai 2004 auf:

6 Sidgwick, H. (1891/1919) The Elements of Politics, London: Macmillan, 4th ed. Singer, P./R. Singer (1988) The Ethics of Refugee Policy, in: M. Gibney (Hg.), Open Borders? Closed Societies?, Westport: Greenwood Press. Smith, R. (2003) Migrant Membership as an Instituted Process: Transnationalization, the State and the Extra Territorial Conduct of Mexican Politics, International Migration Review, XXXVII (2): Soysal, Yasemin (1994) The Limits of Citizenship. Migrants and Postnational Membership in Europe, The University of Chicago Press, Chicago. Spiro, Peter (1997) Dual Nationality and the Meaning of Citizenship, Emory Law Journal, vol. 46: Stark, Oded (1991), The Migration of Labour, Blackwell, Oxford. van Parijs, P. 1992, Commentary: Citizenship exploitation, unequal exchange and the breakdown of popular sovereignty, in: Barry/Goodin (Hg.), op.cit. Vertovec, Steven (1999) Conceiving and Researching Transnationalism, Ethnic and Racial Studies, vol. 22, no. 2: Waldrauch, H. (2003) Electoral rights for foreign nationals: a comparative overview of regulations in 36 countries. National Europe Centre Paper No. 73, National Europe Centre, Canberra, Waldrauch, Harald (2001) Die Integration von Einwanderern. Ein Index der rechtlichen Diskriminierung. Campus Verlag: Frankfurt. Waldron, Jeremy (1995) The Cosmopolitan Alternative, in Will Kymlicka (ed.) The Rights of Minority Cultures, Oxford University Press, Oxford. Wallner, Josef/ Ziniel, Georg (1990) Ausländerpolitik in Österreich; Arbeit und Wirtschaft 44/6:32 36, 44/7 8:24 28, 44/10:3 Walzer, Michael (1983) Spheres of Justice. A Defense of Pluralism and Equality, Basic Books, New York 1983 Weiner, Myron (1995) The Global Migration Crisis, Harper Collins, New York. Westin, Charles (1998) Temporal and Spatial Aspects of Multiculturality. Reflections on the Meaning of Time and Space in Relation to the Blurred Boundaries of Multicultural Societies, in Rainer Bauböck und John Rundell (eds.) Blurred Boundaries: Migration, Ethnicity, Citizenship, Ashgate, Aldershot, UK. Wiener Hefte Nr. 1 (2003) Defizitäre Demokratie MigrantInnen in der Politik, Wiener Hefte zu Migration und Integration in Theorie und Praxis. Wimmer, Hannes (Hg.) (1986) Ausländische Arbeitskräfte in Österreich; Frankfurt: Campus Wodak, Ruth und Teun A. van Dijk (Hg.) (2000) Racism at the Top. Parliamentary Discourses on Ethnic Issues in Six European States. Drava Verlag, Klagenfurt/Celovec. Yans McLaughlin, Virginia (ed.) (1990) Immigration Reconsidered. History, Sociology, and Politics, Oxford University Press, Oxford: Zolberg, Aristide (1987) Wanted But Not Welcome: Alien Labor in Western Development, in William Alonso (ed.) Population in an Interacting World, Harvard University Press, Cambridge, MA. Zolberg, Aristide, Suhrke, Astri and Aguayo, Sergio (1989), Escape from Violence. Conflict and the Refugee Crises in the Developing World, Oxford University Press, Oxford.

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Arbitration Law Reports and Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Asian Journal of Comparative Law 2007-2017 Verlags-PDF Keine Nach

Mehr

Migration nach Österreich

Migration nach Österreich Migration nach Österreich Fortbildung für BundeslehrerInnen Mag. Johannes Pflegerl Nichtösterreichische Bevölkerung und 900000 800000 700000 Arbeitskräfte seit 1963 Anzahl 600000 500000 400000 300000 200000

Mehr

Transnational Citizenship. Membership and Rights in International Migration, Edward Elgar, Aldershot, UK, 1994, 348 p.

Transnational Citizenship. Membership and Rights in International Migration, Edward Elgar, Aldershot, UK, 1994, 348 p. Rainer Bauböck: List of Academic Publications Monographs: Rainer Bauböck and Patrik Paul Volf, Wege zur Integration. Was man gegen Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit tun kann. (Paths to Integration.

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

- Ders.: Global Justice: Defending Cosmopolitanism/Nomos XLI: Global Justice (Book review), in: American Political Science Review 95 (3) September

- Ders.: Global Justice: Defending Cosmopolitanism/Nomos XLI: Global Justice (Book review), in: American Political Science Review 95 (3) September 249 Literatur: - Barry, Brian: Can States be moral? International Morality and the Compliance Problem, in: Ders. (Hrsg.): Liberty and Justice. Essays in Political Theory 2; Oxford: Clarendon Press 1991,

Mehr

Institute of Education Science http://www.up.krakow.pl/inow/

Institute of Education Science http://www.up.krakow.pl/inow/ Institute of Education Science http://www.up.krakow.pl/inow/ COURSE TITLE winter semester ECTS CREDITS Multiculturalism: Identity, Migration and Education given in English 4 Thanatopaedagogik given in

Mehr

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften Institut für Politikwissenschaft FT2011 - BA Staats- und Sozialwissenschaften SEMINAR GOVERNANCE

Mehr

Kriterien und Indizes zur Demokratiemessung im Vergleich

Kriterien und Indizes zur Demokratiemessung im Vergleich Kriterien und Indizes zur Demokratiemessung im Vergleich Seminar: Kriterien und Indizes zur Demokratiemessung im Vergleich Dozent: Karsten Schmitz Ruhr-Universität Bochum Fakultät für Sozialwissenschaft

Mehr

Bibliografie und Literaturverzeichnis

Bibliografie und Literaturverzeichnis Bibliografie und Literaturverzeichnis 1. Arbeitshilfe 1 2. Modell 1 eigenständige Bibliografie.4 3. Modell 2 Quellen- und Literaturverzeichnis als Teil einer Hausarbeit 5 1. Arbeitshilfe mit Regeln zur

Mehr

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz)

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) Dr. Reiner Meyer, 2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) 2008 Tätigkeitsbericht: Projekt: Juni 2007 Mai 2008, Schutz kritischer Infrastruktur / SKIT Die Bedrohung

Mehr

Aleinikoff, Thomas A./Martin, David A./Motomura, Hiroshi, 1995, Immigration. Process and Policy, St. Paul, Minn.

Aleinikoff, Thomas A./Martin, David A./Motomura, Hiroshi, 1995, Immigration. Process and Policy, St. Paul, Minn. 1 Halfmann, Soziologie der Migration, WS 2010/2011 Literaturliste Aleinikoff, Thomas A./Martin, David A./Motomura, Hiroshi, 1995, Immigration. Process and Policy, St. Paul, Minn. Alonso, William (ed.),

Mehr

Europass Curriculum Vitae

Europass Curriculum Vitae Europass Curriculum Vitae Surname/First Name March 2009 - Address Phone Email PERSONAL INFORMATION ÇINAR, Dilek Bogazici University Department of Political Science and International Relations Bebek 34342,

Mehr

Theoretische Perspektiven auf das Verhältnis von Migration, Kultur und Gesellschaft

Theoretische Perspektiven auf das Verhältnis von Migration, Kultur und Gesellschaft Theoretische Perspektiven auf das Verhältnis von Migration, Kultur und Gesellschaft Zeit: Mo, 16:00-18:00; Raum: GD 04 Scheinfähig für: MASS / MICS Migration-Ethnicity-Ethnocentrism oder WM Empirisches

Mehr

HS Theorie und Empirie internationaler Migration

HS Theorie und Empirie internationaler Migration Prof. Dr. Friedrich Heckmann HS Theorie und Empirie internationaler Migration Spezielle Soziologie Migration und interethnische Beziehungen Das Seminar besteht aus zwei Themenkomplexen: Theorien der Migration

Mehr

Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit

Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit Building Competence. Crossing Borders. Herbert Winistörfer winh@zhaw.ch Agenda Corporate Responsibility

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison 2) The influence of Carsharing towards other mobility

Mehr

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/ Politikwissenschaft Politikwissenschaftliche Institute in Österreich Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Mehr

Vorlesung Konsumentenverhalten 2015_1 Dr. Hansjörg Gaus

Vorlesung Konsumentenverhalten 2015_1 Dr. Hansjörg Gaus Vorlesung Konsumentenverhalten 2015_1 Dr. Hansjörg Gaus Universität des Saarlandes Centrum für Evaluation (CEval) Vorlesung Konsumentenverhalten Folienskript: Download unter www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl2/lehre/downloads.php/skripte

Mehr

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Demografic Agency for the economy in Lower Saxony Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Collaborative project of: Governmental aid: Content 1.

Mehr

Zur Theorie und Kritik des politischen Liberalismus: John Rawls im Fokus

Zur Theorie und Kritik des politischen Liberalismus: John Rawls im Fokus Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) Kulturwissenschaftliche Fakultät Wintersemester 2011-2012 Dozent: Julien Deroin e-mail: deroin@europa-uni.de Sprechstunde nach Vereinbarung Seminar: BA, Sozialwissenschaften

Mehr

1. Philosophie der Internationalen Politik zur Einführung [mit Véronique Zanetti], Hamburg: Junius, 2014.

1. Philosophie der Internationalen Politik zur Einführung [mit Véronique Zanetti], Hamburg: Junius, 2014. Publikationen (Stand: November 2014) Monographien 1. Philosophie der Internationalen Politik zur Einführung [mit Véronique Zanetti], Hamburg: Junius, 2014. [Rezension: Information Philosophie o Jg. (2014),

Mehr

- Interkulturelle Partnerschaften (Herausgabe gem. mit Heinz Pusitz), IKO-Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt 1996

- Interkulturelle Partnerschaften (Herausgabe gem. mit Heinz Pusitz), IKO-Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt 1996 Dr. Mag. Elisabeth Reif Publikationen: Bücher und Buchherausgaben: - Methodenhandbuch zur Interkulturellen Kommunikation und Konfliktlösung Österreich-Ungarn (Herausgabe gem. mit Ingrid Schwarz), Südwind

Mehr

Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungswissenschaft

Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungswissenschaft Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungs Bachelorstudiengang Modul- 01001 Einführung in die Grundlagen der Erziehungs

Mehr

Old People and Culture of Care.

Old People and Culture of Care. Old People and Culture of Care. Palliative and Dementia Care Reflections of a Study Course Elisabeth Wappelshammer Dirk Müller Andreas Heller One Study - Course two Cities two Semesters Berlin Vienna Study

Mehr

Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in den USA

Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in den USA Universität / Schule Arizona State University, W. P. Carey School of Business, Tempe, AZ E-mail: wpcareymba@asu.edu Babson College, F.W. Olin Graduate School of Business, Wellesley, MA E-mail: mbaadmission@babson.edu

Mehr

Internationale Perspektiven der Inklusion

Internationale Perspektiven der Inklusion Internationale Perspektiven der Inklusion Jessica Löser Wissenschaftliche Mitarbeiterin Leibniz Universität Hannover Institut für Sonderpädagogik Nds. Bildungskongress Hannover 29.08.2009 Jessica.loeser@ifs.phil.uni-hannover.de

Mehr

Soziale Innovation im internationalen Diskurs

Soziale Innovation im internationalen Diskurs Soziale Innovation im internationalen Diskurs 1. Dortmunder Forschungsforum Soziale Nachhaltigkeit 20. Oktober 2014, DASA Prof. Jürgen Howaldt 1 Soziale Innovation auf dem Weg zum Mainstream (2) 1985:

Mehr

Education 1993-1997 Education and Training in Psychotherapy and Psychoanalysis

Education 1993-1997 Education and Training in Psychotherapy and Psychoanalysis Werner Ernst University of Innsbruck School of Political Science and Sociology, Department of Political Science Universitätsstraße 15 A-6020 Innsbruck, Austria E-mail: Werner.Ernst@uibk.ac.at Current Position

Mehr

C C S W o r k i n g P a p e r s. I n f o r m at i o n e n f ü r au to r e n. Redaktion: ccs-wp@staff.uni-marburg.de

C C S W o r k i n g P a p e r s. I n f o r m at i o n e n f ü r au to r e n. Redaktion: ccs-wp@staff.uni-marburg.de C C S W o r k i n g P a p e r s I n f o r m at i o n e n f ü r au to r e n 2009 Redaktion: ccs-wp@staff.uni-marburg.de i n f o r m at i o n e n f ü r au to r e n CC S W o r k i n g pa p e r s Das Zentrum

Mehr

ugendmigrationsrat Local youth projects Youth Migration and Youth Participation Kairo/Menzel-Bourguiba/Fès/Bochum/Stuttgart

ugendmigrationsrat Local youth projects Youth Migration and Youth Participation Kairo/Menzel-Bourguiba/Fès/Bochum/Stuttgart Local youth projects Youth Migration and Youth Participation Kairo/Menzel-Bourguiba/Fès/Bochum/Stuttgart Profil der engagierten Jugendlichen aged 18 to 25 activ in a youth organisation interested in participation

Mehr

Vorträge. KR Prof. Dr. h.c. Alfons Metzger, FRICS, CRE. Ort/Land Anlass Thema Anmerkung. International Board, International Valuation Standards

Vorträge. KR Prof. Dr. h.c. Alfons Metzger, FRICS, CRE. Ort/Land Anlass Thema Anmerkung. International Board, International Valuation Standards Sao Paulo, Brasilien Arbeitssitzung International Valuation International Board, International Valuation Singapur Weltkongress Excellence in Real Estate, Diskussion, Florenz, Italien Euriopäische Studientage

Mehr

Design-based research in music education

Design-based research in music education Design-based research in music education An approach to interlink research and the development of educational innovation Wilfried Aigner Institute for Music Education University of Music and Performing

Mehr

ÜV Internationale Beziehungen, 19.11.02

ÜV Internationale Beziehungen, 19.11.02 ÜV Internationale Beziehungen, 19.11.02 Gesellschaftswelt und demokratischer Friede: Liberale Ansätze Grundannahmen Ausgangspunkt: in sozialen Gruppen organisierte Individuen Perspektivwechsel von innen

Mehr

Teilnehmer. Dr. Eckhart Arnold Universität Bayreuth Institut für Philosophie Postfach 95440 Bayreuth Tel: 0921/55-4159 eckhart_arnold@hotmail.

Teilnehmer. Dr. Eckhart Arnold Universität Bayreuth Institut für Philosophie Postfach 95440 Bayreuth Tel: 0921/55-4159 eckhart_arnold@hotmail. Teilnehmer Prof. Dr. Dr. Marlies Ahlert Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Universitätsring 3 06108 Halle Tel. 0345-552-3440 Fax 0345-552-7127 marlies.ahlert@wiwi.uni-halle.de

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

Politikwissenschaftliches Arbeiten

Politikwissenschaftliches Arbeiten BA Politikwissenschaft Wintersemester 2015/16 VO 402002 Politikwissenschaftliches Arbeiten Assoz.-Prof. Dr. Franz Eder Credits: 5 ECTS-AP (das entspricht 125 Arbeitsstunden) Benotung: schriftliche Prüfung

Mehr

Haltung und Handlung. Theorien als Werkzeug Sozialer Arbeit. Workshop auf der 5. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit

Haltung und Handlung. Theorien als Werkzeug Sozialer Arbeit. Workshop auf der 5. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit Haltung und Handlung Theorien als Werkzeug Sozialer Arbeit Workshop auf der 5. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit Zentrale Fragen Was verbindet Theorie und Praxis? In welchem Verhältnis stehen

Mehr

Curriculum Vitae -January 2012-

Curriculum Vitae -January 2012- Curriculum Vitae -January 2012- Jan Mewes, Dr. Contact Department of Sociology Umeå University SE-90187 Sweden Email: jan.mewes@soc.umu.se Phone: +46 90 786-56 52 Fax: +46 90 786-55 60 Current Position

Mehr

Prof. Dr. Albrecht Söllner (seit 2009)

Prof. Dr. Albrecht Söllner (seit 2009) Veröffentlichungen und Konferenzbeiträge des Lehrstuhls für ABWL, insb. Internationales Management an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Prof. Dr. Albrecht Söllner (seit 2009) Botts, Moritz/

Mehr

BIBLIOGRAPHY 01 ARCHITECTURE 2 02 PHILOSOPHY 4 03 SPIRITUALITY AND THINKING 5 04 LITERATURE 6 05 FURTHER INFORMATION 6

BIBLIOGRAPHY 01 ARCHITECTURE 2 02 PHILOSOPHY 4 03 SPIRITUALITY AND THINKING 5 04 LITERATURE 6 05 FURTHER INFORMATION 6 BIBLIOGRAPHY 01 ARCHITECTURE 2 02 PHILOSOPHY 4 03 SPIRITUALITY AND THINKING 5 04 LITERATURE 6 05 FURTHER INFORMATION 6 Last name, First name 2006 Title. Subtitle Rotterdam: Publisher 1 01 ARCHITECTURE

Mehr

Green River College 1

Green River College 1 1 Green River College Green River College Wir bieten Zugang zu Top Universitaeten in der gesamten USA 2 Green River liegt im Bundesland Washington Nahe Seattle In der Stadt Auburn 3 4 Warum entscheiden

Mehr

Die Internationalen Beziehungen Südostasiens (mit Prof. Jörn Dosch, University of Leeds), VS-Verlag. Das politische System der Philippinen, VS-Verlag

Die Internationalen Beziehungen Südostasiens (mit Prof. Jörn Dosch, University of Leeds), VS-Verlag. Das politische System der Philippinen, VS-Verlag Schriftenverzeichnis Books Die Internationalen Beziehungen Südostasiens (mit Prof. Jörn Dosch, University of Leeds), VS-Verlag Das politische System der Philippinen, VS-Verlag 2005 Theories and Concepts

Mehr

Möglichkeiten einer kultursensitiven Mediation. Dr. Elisabeth Reif, Universität Wien

Möglichkeiten einer kultursensitiven Mediation. Dr. Elisabeth Reif, Universität Wien Möglichkeiten einer kultursensitiven Mediation Dr. Elisabeth Reif, Universität Wien Interkulturelle Mediation Boom von Mediation breites Angebot von (sogenannter interkultureller Mediation ) Was macht

Mehr

參 考 書 目 現 象 學 及 其 效 應, 北 京 : 三 聯,1994 現 象 學 概 念 通 釋, 北 京 : 三 聯,1999

參 考 書 目 現 象 學 及 其 效 應, 北 京 : 三 聯,1994 現 象 學 概 念 通 釋, 北 京 : 三 聯,1999 參 考 書 目 尼 克 拉 斯 魯 曼, 生 態 溝 通, 台 北 : 桂 冠,2001 韋 伯, 社 會 學 的 基 本 概 念, 台 北 : 遠 流,1993 涂 爾 幹, 宗 教 生 活 的 基 本 形 式, 台 北 : 桂 冠,1992 胡 塞 爾, 純 粹 現 象 學 通 論, 台 北 : 桂 冠,1994 埃 德 蒙 德 胡 塞 爾, 笛 卡 爾 式 的 沈 思, 北 京 : 中 國 城

Mehr

Unternehmensethik. (für Master-Studierende) Prof. Dr. Rainer Souren

Unternehmensethik. (für Master-Studierende) Prof. Dr. Rainer Souren (für Master-Studierende) Prof. Dr. Rainer Souren Sommersemester 2015 Vorlesung (V2) Donnerstags, 11.00 12.30 Uhr Oec 109 außer: 07.05.2015, 14.05.2015 0 / 1 Ziele Ziele und Lehrmethodik der Veranstaltung

Mehr

Six Degrees of Separation Besondere Strukturen in Transportnetzwerken

Six Degrees of Separation Besondere Strukturen in Transportnetzwerken Six Degrees of Separation Besondere Strukturen in Transportnetzwerken Bachelor- und Masterseminar im SoSe 14 Jun.-Prof. Dr. Anne Lange DB Schenker Stiftungsjuniorprofessur Fachgebiet Multimodalität und

Mehr

Zitierregeln nach APA (American Psychological Association) A Literaturangaben im Text

Zitierregeln nach APA (American Psychological Association) A Literaturangaben im Text Zitierregeln nach APA (American Psychological Association) A Literaturangaben im Text Grundsätzlich müssen alle Gedanken, Ideen, Ergebnisse und Zitate, die aus anderen Werken entnommen wurden, im Text

Mehr

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen Kanalstr. 33 73728 Esslingen Inhaltsverzeichnis Seite 1 von 6 TBB602 MD International Business 2 Int.Marketing/-Finance & Case Studies Int.Business 3 International Conmmercial Law 5 Erläuterungen 6 Modul

Mehr

The Mrs.Sporty Story Founders and History

The Mrs.Sporty Story Founders and History Welcome to The Mrs.Sporty Story Founders and History 2003: vision of Mrs. Sporty is formulated 2004: pilot club opened in Berlin 2005: launch of Mrs.Sporty franchise concept with Stefanie Graf Stefanie

Mehr

6. Dialog Forum der Donau Universität Krems 2014

6. Dialog Forum der Donau Universität Krems 2014 6. Dialog Forum der Donau Universität Krems 2014 EU Osterweiterung und Arbeitsmobilität: Neue Herausforderungen für Gewerkschaften Torben Krings (JKU Linz) 29.7. Gmunden/Seeschloss Ort Überblick über die

Mehr

Proseminar EINFÜHRUNG IN DIE US- AUSSENWIRTSCHAFTSPOLITIK. Anmeldung. Referatsthemen. Referate. Seminarprogramm als pdf-datei 7 CP

Proseminar EINFÜHRUNG IN DIE US- AUSSENWIRTSCHAFTSPOLITIK. Anmeldung. Referatsthemen. Referate. Seminarprogramm als pdf-datei 7 CP Proseminar EINFÜHRUNG IN DIE US- AUSSENWIRTSCHAFTSPOLITIK 7 CP Seminarprogramm als pdf-datei Fr 10-12 Uhr, Raum 319 Beginn: 24.10. Welche Rolle spielen die USA in der Weltwirtschaft? Ziel des Seminars

Mehr

Meine Geschichte des Wissensmanagements

Meine Geschichte des Wissensmanagements Meine Geschichte des Wissensmanagements 6. Konferenz Professionelles Wissensmanagement Innsbruck, 23. Februar 2011 Dr. Angelika Mittelmann Zeitalter der Pioniere Der Wissensbegriff Platons - Theaitetos

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

Kontakt: Büro: A5,6 Raum 350 Sprechstunde (während des Semesters): Do 16-17 Uhr und nach Vereinbarung Mail: s.koehler@uni-mannheim.

Kontakt: Büro: A5,6 Raum 350 Sprechstunde (während des Semesters): Do 16-17 Uhr und nach Vereinbarung Mail: s.koehler@uni-mannheim. Universität Mannheim Lehrstuhl für Politische Wissenschaft II Prof. Dr. Thomas König Proseminar Globalisierung und internationale Handelsbeziehungen Herbstsemester 2008 Dozent: Sebastian Köhler M.A. I.

Mehr

E-Discovery the EU Data Protection Authorities approach

E-Discovery the EU Data Protection Authorities approach E-Discovery the EU Data Protection Authorities approach Breakout Session Mind the Gap: Bridging U.S. Cross-border E-discovery and EU Data Protection Obligations Dr. Alexander Dix, LL.M. Berlin Commissioner

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

WISSENSCHAFT MIT DER UND FÜR DIE GESELLSCHAFT - SCIENCE WITH AND FOR SOCIETY

WISSENSCHAFT MIT DER UND FÜR DIE GESELLSCHAFT - SCIENCE WITH AND FOR SOCIETY WISSENSCHAFT MIT DER UND FÜR DIE GESELLSCHAFT - SCIENCE WITH AND FOR SOCIETY Alle Ausschreibungen sind single stage (einstufig). Budgetwerte auf Topic-Ebene entsprechen einem möglichen EU-Funding pro Projekt,

Mehr

Migration und Arbeitslosigkeit

Migration und Arbeitslosigkeit From: Die OECD in Zahlen und Fakten 2011-2012 Wirtschaft, Umwelt, Gesellschaft Access the complete publication at: http://dx.doi.org/10.1787/9789264125476-de Migration und Arbeitslosigkeit Please cite

Mehr

Fonds Soziales Wien designated by the city of Vienna fields: disability, age, supported housing. Department supported housing

Fonds Soziales Wien designated by the city of Vienna fields: disability, age, supported housing. Department supported housing Fonds Soziales Wien designated by the city of Vienna fields: disability, age, supported housing Department supported housing Head of department Team Assistance for the homeless ca. 4.5 Places/beds ca.

Mehr

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz ICICI Conference, Prague 1-2 October 2009 What I am going to tell you social innovation the EFQM Excellence model the development of quality

Mehr

Literaturhinweise. Prof. Dr. von Wilmowsky Insolvenzrecht I: Grundzüge (Vorlesung) I. Gesetzestexte. InsO; AnfG; BGB; HGB; AktG; GmbHG; ZVG

Literaturhinweise. Prof. Dr. von Wilmowsky Insolvenzrecht I: Grundzüge (Vorlesung) I. Gesetzestexte. InsO; AnfG; BGB; HGB; AktG; GmbHG; ZVG Prof. Dr. von Wilmowsky Insolvenzrecht I: Grundzüge (Vorlesung) Literaturhinweise I. Gesetzestexte InsO; AnfG; BGB; HGB; AktG; GmbHG; ZVG II. Studienliteratur Kurslektüre BORK, REINHARD: Einführung in

Mehr

Eigentum, Kollektivgüter, und die Ökonomik der Wissenschaft

Eigentum, Kollektivgüter, und die Ökonomik der Wissenschaft Seminarankündigung Eigentum, Kollektivgüter, und die Ökonomik der Wissenschaft Dozent Michael Neumann, MA Philosophy & Economics DFG-Graduiertenkolleg Geistiges Eigentum und Gemeinfreiheit Thema Wem gehört

Mehr

Facetten von Designforschung Einblicke in den Stand der Dinge

Facetten von Designforschung Einblicke in den Stand der Dinge Hans Kaspar Hugentobler Designforschung: Vielfalt, Relevanz, Ideologie Facetten von Designforschung Einblicke in den Stand der Dinge Hans Kaspar Hugentobler Master of Design Diplom-Kommunikationswirt Bremen

Mehr

Führende Köpfe der Weltwirtschaft am IfW

Führende Köpfe der Weltwirtschaft am IfW Leading Thinkers in Global Economic Affairs Prof. Sir FBA FRS, Cambridge University Stand: 09/2006 Führende Köpfe der Weltwirtschaft am IfW Das Institut für Weltwirtschaft setzt am Mittwoch, dem 25. Oktober

Mehr

INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT. ein Versuch der Standortbestimmung

INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT. ein Versuch der Standortbestimmung INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT ein Versuch der Standortbestimmung Programm Interkulturalität o Was ist Interkulturalität? o Der Kulturbegriff im Paradigma der Interkulturalität Transkulturalität

Mehr

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen?

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? - In welcher Verbindung stehen gemeinwohlorientierte

Mehr

Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm. Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission

Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm. Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission U.S. Higher Education - Vielfalt Ich möchte in den USA studieren. Aber an einer wirklich guten Universität.

Mehr

Der Marshall-Plan und das Handlungsmotiv der USA

Der Marshall-Plan und das Handlungsmotiv der USA Geschichte Verena König Der Marshall-Plan und das Handlungsmotiv der USA Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2 2. Forschungsansätze 3 3. Containment-Politik 4 3.1. Wirtschaftspolitisches Interesse

Mehr

Zentralabitur 2018 Englisch

Zentralabitur 2018 Englisch Zentralabitur.nrw Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen Zentralabitur 2018 Englisch I. Unterrichtliche Voraussetzungen für die schriftlichen Abiturprüfungen an Gymnasien,

Mehr

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen EUR/01/C/F/RF-84801 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen

Mehr

EXPERT SURVEY OF THE NEWS MEDIA

EXPERT SURVEY OF THE NEWS MEDIA EXPERT SURVEY OF THE NEWS MEDIA THE SHORENSTEIN CENTER ON THE PRESS, POLITICS & PUBLIC POLICY JOHN F. KENNEDY SCHOOL OF GOVERNMENT, HARVARD UNIVERSITY, CAMBRIDGE, MA 0238 PIPPA_NORRIS@HARVARD.EDU. FAX:

Mehr

Die Konstruktion von Diversity aus Sicht verschiedener Forschungsperspektiven Anja Lindau

Die Konstruktion von Diversity aus Sicht verschiedener Forschungsperspektiven Anja Lindau Die Konstruktion von Diversity aus Sicht verschiedener Forschungsperspektiven Anja Lindau Vortrag am 31. Mai 2008 Tagung Diversity und Diversity Management Schwerpunktthema: Nationalität, Ethnizität, Migrationshintergrund

Mehr

Wagner: Vorlesung Sozialpsychologie II

Wagner: Vorlesung Sozialpsychologie II Wagner: Vorlesung Sozialpsychologie II Gegenstandsbereich Allport, F.H. (1924). Social psychology. New York: Houghton Mifflin. Cartwright, D. & Zander, A. (1968). Group dynamics. New York: Harper & Row.

Mehr

* Not - Established. postindustrial design. 28. 30.4.16 Basel (CH) Campus der Künste

* Not - Established. postindustrial design. 28. 30.4.16 Basel (CH) Campus der Künste * Not - Established postindustrial design 28. 30.4.16 Basel (CH) Campus der Künste *Not - Established Tagung zum postindustriellen Design 18. 30.4.16 Campus der Künste, Basel Wie gestalten wir gesellschaftliche

Mehr

Arbeit, Migration, Ethnizität. Zum Seminar. Hauptseminar Sommersemester 2006. Werner Schmidt

Arbeit, Migration, Ethnizität. Zum Seminar. Hauptseminar Sommersemester 2006. Werner Schmidt Hauptseminar Sommersemester 2006 Arbeit, Migration, Ethnizität Mo 16-18; Raum 119a; Sprechstunde: nach Vereinbarung Schein aufgrund Referat und Hausarbeit Werner Schmidt FATK, Haußerstr. 43 Tel.: 29-74020;

Mehr

Institute of Management Berlin (IMB)

Institute of Management Berlin (IMB) Institute of Berlin (IMB) MBA General Dual Award. Studienjahr US sws LP. Studienjahr US sws LP LV 8570 0 LV 8570 Strategic Financial Analysis Dynamics of Strategy IV: Business Simulation Game LV 857 Global

Mehr

Diversity-Management. Kirsten Jensen-Dämmrich

Diversity-Management. Kirsten Jensen-Dämmrich Kirsten Jensen-Dämmrich Diversity-Management Ein Ansatz zur Gleichbehandlung von Menschen im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und Rationalisierung? Rainer Hampp Verlag München und Mering 2011 K. Jensen-Dämmrich

Mehr

Redundanz und Rationalität

Redundanz und Rationalität Redundanz und Rationalität Digitale Redundanz und ökonomisches Gleichgewicht - Vortrag zur Berlinux 2005 Matthias Bärwolff Fachgebiet Informatik und Gesellschaft Technische Universität Berlin http://ig.cs.tu-berlin.de

Mehr

Redistribution of Work Time. Wolfgang J. Fellner, Stefan Humer, Roman Seidl, Thomas Sonnleitner

Redistribution of Work Time. Wolfgang J. Fellner, Stefan Humer, Roman Seidl, Thomas Sonnleitner Redistribution of Work Time Wolfgang J. Fellner, Stefan Humer, Roman Seidl, Thomas Sonnleitner Redistribution: Rationale Worker sovereignty? Who has a say in deciding about working hours? Redistribution

Mehr

LiTG Questionnaire for the evaluation of lighting situations

LiTG Questionnaire for the evaluation of lighting situations LiTG Questionnaire for the evaluation of lighting situations LiTG-Fragebogen zur Bewertung von Lichtsituationen Dr.-Ing. Cornelia Moosmann, Dr.-Ing. Cornelia Vandahl FACHGEBIET BAUPHYSIK UND TECHNISCHER

Mehr

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Die folgende Liste enthält alphabetisch nach Hochschulort geordnet eine Auswahl von Studiengängen mit europäischer / internationaler

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

Deutsche Schule New Delhi. Schulcurriculum im Fach Englisch

Deutsche Schule New Delhi. Schulcurriculum im Fach Englisch Deutsche Schule New Delhi Schulcurriculum im Fach Englisch Stand 12. März 2013 1 Themen und Schwerpunkte 11.1 The world of tomorrow 11.1 UK (Multiculturalism, Empire and Commonwealth, nicht Prüfungsrelevant)

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Anerkannte Vorlesungen im Bereich Unternehmensführung im Zeitraum 2009-2011

Anerkannte Vorlesungen im Bereich Unternehmensführung im Zeitraum 2009-2011 UHH Fachbereich BWL Schwerpunkt Unternehmensführung (Professorinnen Alewell, Berg, Boenigk, Frost, Sjurts) Anerkannte Vorlesungen im Bereich Unternehmensführung im Zeitraum 2009-2011 Afrika Cape Town University

Mehr

Citizenship between Federal State and Länder - The German Example - Prof. Dr. Clemens Arzt Pune 2/2014

Citizenship between Federal State and Länder - The German Example - Prof. Dr. Clemens Arzt Pune 2/2014 Citizenship between Federal State and Länder - The German Example - Prof. Dr. Clemens Arzt Pune 2/2014 German Federal Constitution (Grundgesetz): Definition of Citizenship Article 116 GG (1) Unless otherwise

Mehr

Studium 2020 Positionen und Perspektiven

Studium 2020 Positionen und Perspektiven Studium 2020 Positionen und Perspektiven Herausforderungen der Internationalisierung und Mobilität am Beispiel Jacobs University Bremen 26./27. Januar 2012, Berlin Dr. Thorsten Thiel Überblick I. Profil

Mehr

X. Jahrestagung Illegalität Irreguläre Migration im Wandel Berlin, 19-21 März 2014 Irreguläre Migration im Internationalen Vergleich: Ausmaß, Ursachen, Lebensverhältnisse Franck Duvell, Centre on Migration,

Mehr

Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4

Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 Stefanie Frisch, M.A. 16.09.2011 FFF Fortschritte im

Mehr

Funktionsfelder des internationalen Managements

Funktionsfelder des internationalen Managements Funktionsfelder des internationalen Managements Friedrich-Schiller-Universität Jena Prof. Dr. Albert Maringer Prof. Dr. A. Maringer (1) Gliederung zur Vorlesung: Funktionsfelder des Internationalen Management,

Mehr

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis H. Agenda 1. Network analysis short introduction 2. Supporting the development of virtual organizations 3. Supporting the development of compentences

Mehr

Verlauf und Ursachen der Schuldenkrise im Euroraum Torsten Niechoj

Verlauf und Ursachen der Schuldenkrise im Euroraum Torsten Niechoj Verlauf und Ursachen der Schuldenkrise im Euroraum Torsten Niechoj Überblick: o Insolvenzangst warum? o Entwicklung der Krise o Drei Ursachen: Nationale Probleme Finanzmarktkrise Währungsunion und Wachstumsmodelle

Mehr

Studiengang Master Erziehungswissenschaft Schwerpunkt Heterogenität in Erziehung und Bildung. (Studienordnung 2009 sowie 2011)

Studiengang Master Erziehungswissenschaft Schwerpunkt Heterogenität in Erziehung und Bildung. (Studienordnung 2009 sowie 2011) Universität Augsburg Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät Studiengang Master Erziehungswissenschaft Schwerpunkt Heterogenität in Erziehung und Bildung (Studienordnung 2009 sowie 2011) Anhang

Mehr

Lehrplan Englisch SII 2016 Raster UV Q-Phase LK

Lehrplan Englisch SII 2016 Raster UV Q-Phase LK Q1.1-1 The American Dream Freedom and Justice, myths and realities Amerikanischer Traum Visionen und Lebenswirklichkeiten in den USA Lese- und Hörverstehen: Politische Rede, Bilder und Cartoons, Gedichte,

Mehr

Clubs, Most und Bits, oder wo die Kreativen ihre Ideen herholen

Clubs, Most und Bits, oder wo die Kreativen ihre Ideen herholen Clubs, Most und Bits, oder wo die Kreativen ihre Ideen herholen Zur Identifikation und Messung von kreativem Spillover in der Frankfurter Kreativwirtschaft Dr. Pascal Goeke Institut für Humangeographie

Mehr

Theorien der Migration. Prof. Dr. Sigrid Baringhorst SoSe 2010

Theorien der Migration. Prof. Dr. Sigrid Baringhorst SoSe 2010 Theorien der Migration Klassische Migrationstheorie Adam Smith (1776): Wealth of Nations Erberst G. Ravenstein (1885): The Laws of Migration Unterscheidung zwischen countries of dispersion und countries

Mehr

Joint Degree Master Religion Economy Politics. Universities Basel, Lucerne and Zurich

Joint Degree Master Religion Economy Politics. Universities Basel, Lucerne and Zurich Joint Degree Master Religion Economy Politics Universities Basel, Lucerne and Zurich cross- linked thinking Studying and researching interdisciplinarily Religion, Body, Violence Are we what we eat? Who

Mehr

Theorie des bürokratischen Entwicklungsstaates und Beijing- Konsens. Entwicklungspolitik und Entwicklungstheorie Anna Eilmes Prof. Dr.

Theorie des bürokratischen Entwicklungsstaates und Beijing- Konsens. Entwicklungspolitik und Entwicklungstheorie Anna Eilmes Prof. Dr. und Beijing- Konsens Entwicklungspolitik und Entwicklungstheorie Anna Eilmes Prof. Dr. Ulrich Menzel Literaturhinweise Johnsons, Chalmers A. (1982): MITI and the Japanese Miracle. The growth of industrial

Mehr

Joint Master Programm Global Business

Joint Master Programm Global Business Joint Master Programm Global Business (gültig ab 01.10.2015) Name: Tel.Nr: Matr.Nr.: email: 1. Pflichtfächer/-module ( ECTS) General Management Competence Es sind 5 Module aus folgendem Angebot zu wählen:

Mehr

WU, Masterstudium International Management / CEMS idf 2009

WU, Masterstudium International Management / CEMS idf 2009 Matrikelnummer:. Name: *) Bei negativen Gutachten bitte gesonderte Begründungen beilegen. VORGESCHRIEBENE In Managing Globalization (Foundations) PI Managing Globalization (Foundations) In Global Strategic

Mehr