NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT."

Transkript

1 NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT. Hintergrundinformationen zu GENERATION private für die private Altersvorsorge mit Renditechancen und Garantie VERMITTLER- INFORMATION GENERATION PRIVATE

2 GENERATION PRIVATE DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK PRODUKTBESCHREIBUNG Produktart Zusatzoptionen aufgeschobene fondsbasierte Rentenversicherung der dritten Schicht mit Glättungsverfahren und garantierter Mindestwertentwicklung zu Rentenbeginn* Besonderer Todesfallschutz auch für Einmalbeiträge Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit Erwerbsunfähigkeitsabsicherung ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN Mindesteintrittsalter Höchsteintrittsalter Mindestaufschubdauer Rentenbeginn ohne Zusatzoption 0 Jahre mit Zusatzoption 15 Jahre ohne Zusatzoption 68 Jahre, bei Einmalbeiträgen 70 Jahre mit Besonderem Todesfallschutz 57 Jahre mit Beitragsbefreiung bei BU bzw. EU-Absicherung 50 Jahre bei laufender Zahlung 12 Jahre bei Einmalbeiträgen 10 Jahre spätestens 80. Lebensjahr, wobei der Rentenbeginn einmalig bis auf das 85. Lebensjahr hinausgeschoben werden kann BEITRAGSZAHLUNG Zahlungsweise Mindestbeiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich; Einmalbeiträge möglich ohne Zusatzoptionen und bei Wahl der Beitragsbefreiung bei BU: monatlich 50, vierteljährlich 150, halbjährlich 300, jährlich 600, Einmalbeitrag bei Wahl des Besonderen Todesfallschutzes oder der Erwerbsunfähigkeitsabsicherung: monatlich 100, vierteljährlich 300, halbjährlich 600, jährlich 1.200, Einmalbeitrag Höchstbeiträge monatlich , vierteljährlich , halbjährlich , jährlich , Einmalbeitrag Zuzahlungen mindestens 2.500, höchstens Beitragszahlungsdauer planmäßige Erhöhungen mindestens 5 Jahre und maximal bis zum 75. Lebensjahr 3 %, 5 %, 7 % jährlich RENTENZAHLUNG Optionen bei Rentenbeginn persönliche Rente (Leibrente/lebenslange Rente) Kapitalleistung Rente mit Hinterbliebenenabsicherung (Hinterbliebenenrente) Rentengarantiezeit abgekürzte Leibrente (5 Jahre) jährliche Steigerung der Leibrente, Hinterbliebenenrente oder abgekürzten Leibrente um entweder 1 %, 3 % oder 5 % (Rentendynamik) MARKTOPTION andere Rentenzahlungsmodelle der Canada Life BESONDERHEITEN Boni Treueboni während der Aufschubdauer bei laufender Beitragszahlung möglicher Schlussbonus zum Rentenbeginn Fondsauswahl GENERATION UWP-Fonds I (Unitised-With-Profits-Prinzip) garantierte Wertentwicklung geglätteter Wert mit Mindestwertentwicklung von durchschnittlich 1,5 % p. a.* * Bei Erfüllung der Garantievoraussetzungen

3 01 WARUM GENERATION PRIVATE? Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über GENERATION private und Sie erfahren, wie sich dieser Tarif von anderen Lösungen für die private Altersvorsorge unterscheidet. 02 PRODUKTDETAILS Ergänzend zu der nebenstehenden Übersicht Das Wichtigste auf einen Blick finden Sie in diesem Abschnitt weitere wichtige Informationen zur fondsbasierten Rentenversicherung GENERATION private, die Sie für eine erfolgreiche Beratung benötigen. Für Sie im Überblick Leistungen Seite 08 Zusatzoptionen Seite 12 Vertragsänderungen Seite 13 Optionen bei Rentenbeginn Seite 15 Kosten und Gebühren Seite VERTRIEBSINFORMATIONEN Als Unterstützung für Ihre Kundengespräche erhalten Sie hier Anregungen zu möglichen Einsatzgebieten. Außerdem stellen wir Ihnen nützliches Material zur Vertriebsunter stützung vor.

4 04 01 WARUM GENERATION PRIVATE? Neben den klassischen Rentenversicherungen gibt es viele neue Konzepte für die Altersvorsorge auf dem deutschen Markt. Wir bieten mit unserer privaten Alters vor sorge GENERATION private schon seit 15 Jahren eine intelligente Kombination aus Renditechancen und Sicherheit an. Basis ist das Unitised-With- Profits-Prinzip (UWP), das sich bewährt hat. MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT Mit GENERATION private bieten wir eine Altersvorsorgelösung nach einem jahrzehntelang erprobten Konzept an. Damit verfolgt GENERATION private das klare Ziel, attraktive Rendite mit Garantien zu verbinden. Das Herzstück des Tarifs ist der UWP-Fonds, ein aktiv gemanagter Mischfonds. Die Renditechancen entstehen durch eine Anlage mit Aktienanteil. Die Garantien greifen dann, wenn der Kunde sie braucht: zum Rentenbeginn. SO ORDNET SICH GENERATION PRIVATE EIN Volatium ist eine Initiative des unabhängigen Analysehauses MORGEN & MORGEN, mit dem Ziel, eine echte Vergleichbarkeit verschiedener Altersvorsorgeprodukte herzustellen. Berücksichtigt werden dabei alle Kosten sowie die Chancen und Risiken. Mit den Volatium -Klassen ist sofort ersichtlich, wie viel Sicherheit und wie viel Chancen die jeweiligen Tarifarten mit sich bringen. GENERATION private ist in der Volatium -Klasse 3. Das bedeutet, es besteht eine erhöhte Chance auf Outperformance bei geringem Verlustrisiko. Da Altersvorsorgeprodukte auf eine langfristige Kapitalanlage gerichtet sind, wird eine Vertragslaufzeit von 30 Jahren vorausgesetzt. Renditechancen Neue Klassik Volatium-Klasse 2 klassische Versicherung Volatium-Klasse 1 GENERATION private Volatium-Klasse 3 dynamische Hybridprodukte Volatium-Klasse 3 bestimmte Variable Annuities Volatium-Klasse 4 Fondspolicen Volatium-Klasse 5 Garantie

5 05 Die Niedrigstzinsen setzen Lebensversicherern und ihren Kunden immer stärker zu. Besonders betroffen sind jene rund 60 Millionen Kapitallebens- und privaten Rentenversicherungen, die mit dem gesetzlichen Garantiezins ausgestattet sind. Hauptgrund der Malaise: Um den jährlich fälligen Garantiezins immer zahlen zu können, steckt der größte Teil der Kunden gelder in Anleihen. Und die erwirtschaften immer weniger Rendite [ ] uro am Sonntag, GENERATION PRIVATE IM VERGLEICH MIT KLASSISCHEN RENTENVERSICHERUNGEN TRADITIONELLE RENTENVERSICHERUNGEN laufende Garantien Investition überwiegend in festverzinsliche Papiere GENERATION PRIVATE endfällige Garantien Investition zum wesentlichen Teil in Sachwerte Aktienanteil: ca. 3,3 %* Aktienanteil: ca. 50 % Höchstrechnungszins von 1,2 % zuzüglich jährlicher Überschussbeteiligung Kapitalanlage intransparent starker geglätteter Wertzuwachs von aktuell 2,1 %**, mindestens 1,5 % p. a. im Durchschnitt, Chance auf mehr Transparenz der Anlage für jeden Kunden GENERATION private: Renditechance & die nötige Sicherheit zum Rentenbeginn! * Quelle: Statistisches Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2014 ** Stand 1. April 2015 für folgende 12 Monate

6 06 GENERATION PRIVATE: RENDITECHANCEN KOMBINIERT MIT SICHERHEIT Stellen Sie sich zwei Konten vor, die buchhalterisch getrennt sind. Das Konto Garantie beinhaltet den geglätteten Wert und das Konto Renditechance den tatsächlichen Wert. Beide Konten werden zum Rentenbeginn separat betrachtet. Wenn die Garantiebedingungen erfüllt sind, wird der höhere Wert ausgezahlt. TRANSPARENTES UND FAIRES PRINZIP Durch eine schlanke Kostenstruktur ist GENERATION private eine profitable Altersvorsorge. Hier sehen Sie eine Beispielrechnung: Über 6 % p.a. seit Auflegung möglicher Wert (Wert zum Rentenbeginn entspricht 247,8 % der eingezahlten Beiträge.) eingezahlter Beitrag GENERATION private, 30 Jahre Laufzeit, Beitrag monatlich 150 garantierter Mindestwert (Wert zum Rentenbeginn entspricht 121 % der eingezahlten Beiträge.) durchschnittliche Mindestwertentwicklung von 1,5 % p. a. geglätteter Wert (Wert zum Rentenbeginn entspricht 132,5 % der eingezahlten Beiträge.) durchgängig angenommene geglättete Wertentwicklung von 2,1 % p. a. * angenommene tatsächliche Wertentwicklung von 6 % p. a. Garantie Renditechance * Stand: April Der geglättete Wertzuwachs wird jedes Jahr im April neu für das Folgejahr festgelegt. GENERATION private erzielt Top-Ergebnisse bei der Ablaufleistung. Der mögliche Wert mit 6 % p. a. kann die eingezahlten Beiträge um 247,8 % steigern. Der UWP-Fonds hat seit Auflegung eine Wertentwicklung von 6,9 % p. a.* erreicht. Hinweis: Es handelt sich bei der Darstellung um ein vereinfachtes Beispiel zur Illustration der Funktionsweise zum Rentenbeginn. Wertentwicklungen aus der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf zukünftige Wertentwicklungen zu. Bitte beachten Sie die bedingungsgemäßen Garantievoraussetzungen. * Stand Auflegung des GENERATION UWP-Fonds I am

7 07 VOLATIUM Ein objektiver Vergleich bestätigt die guten Chancen unseres GENERATION private. Mit einem Volatium -Profil wird auf eine einfache Art und Weise visualisiert, welche Renditebereiche wie häufig getroffen werden. Bei GENERATION private mit 30 Jahren Laufzeit liegt die Wahrscheinlichkeit bei 42 %, eine Rendite von mindestens 5 % p. a. zu erwirtschaften und das, ohne den Verlust des eingesetzten Kapitals zu riskieren, denn die Wertentwicklung ist durch den geglätteten Wert niemals negativ. Bei diesem Modell wird davon ausgegangen, dass die Garantievoraussetzungen erfüllt sind. VOLATIUM GENERATION PRIVATE, LAUFZEIT 30 JAHRE < 0 % 0 % 2 % 2 % 5 % 5 % 8 % > 8 % 15 % 43 % 34 % 8 % Mit einer Wahrscheinlichkeit von 42 % eine Rendite von mindestens 5 % erhalten! Quelle: Modellhafte stochastische Darstellung gemäß Volatium, ID , Tarif GENERATION private, Laufzeit 30 Jahre, Stand 01/2015; die tatsächlich erreichte Wertentwicklung kann als weniger wahrscheinliches Ergebnis dargestellt worden sein bzw. kann außerhalb der Kernbereiche liegen. Eine von 100 % abweichende Gesamtprozentzahl ist rundungsbedingt. Mehr Informationen unter ZUKUNFTWEISENDE ALTERSVORSORGELÖSUNG Mit GENERATION private profitieren Ihre Kunden von der Entwicklung auf den Märkten und haben alle Chancen, die ein Mischfonds bieten kann. Somit sind die Renditechancen ermöglicht, die notwendig sind, um genügend Kapital für eine ausreichende Vorsorge zu erwirtschaften. Gleichzeitig ist die Altersvorsorge sinnvoll abgesichert, nämlich dann, wenn es darauf ankommt: zum Rentenbeginn. Versichern Sie Ihre Kunden daher nicht beim Erstbesten, sondern am besten bei uns!

8 08 02 PRODUKTDETAILS GENERATION private von Canada Life ist eine fondsbasierte Renten versicherung gegen laufende Beiträge oder Einmalbeitrag. In diesem Abschnitt finden Sie die Details zu GENERATION private. LEISTUNGEN LEISTUNG BEI RENTENBEGINN Ab dem Zeitpunkt des Rentenbeginns zahlen wir eine laufende Rente, die auf dem zur Verfügung stehenden Rentenvermögen basiert. Es ist auch eine Kapitalauszahlung möglich. Weitere Optionen zur Leistung finden Sie unter Optionen zu Rentenbeginn. GARANTIEN Wir geben folgende Garantien: Der Kunde erhält den vollen geglätteten Wert seiner Anteile, der durchschnittliche geglättete Wertzuwachs der dem Vertrag zum Renten beginn zustehenden Anteile beträgt mindestens 1,5 % pro Jahr und der Kunde erhält den vollen Differenzbetrag zwischen dem geglätteten Wert und einem möglichen höheren tatsächlichen Wert seines Anteilguthabens als Schluss bonus. Beachten Sie hierzu den Abschnitt Schlussbonus. Garantievoraussetzungen Die Garantien gelten, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind: a) Bei laufenden Beiträgen: Der Vertrag hat bei Rentenbeginn oder Kündigung bis maximal 5 Jahre vor dem ursprünglichen Rentenbeginn bestanden. Der Vertrag hat mindestens 12 Jahre insgesamt bestanden. Für mindestens 80 % der vergangenen Beitragszahlungsdauer wurden die jeweils vereinbarten Beiträge gezahlt. b) Bei Einmalbeiträgen: Der Vertrag hat mindestens bis zum ursprünglich vereinbarten Rentenbeginn bestanden. Der Vertrag hat mindestens 10 Jahre bestanden. In den letzten 10 Jahren wurden keine weiteren Einmalbeiträge eingezahlt. WERTANGLEICHUNG Die von uns garantierte geglättete Wertentwicklung der Anteile beruht auf der Erwartung, dass der GENERATION private bis zum vereinbarten Rentenbeginn unverändert fortbesteht. Im Fall einer Kündigung oder wenn die Garantievoraussetzungen zum Rentenbeginn nicht erfüllt sind, können wir das geglättete Anteilguthaben reduzieren. Hierzu nehmen wir eine Wertangleichung vor.

9 09 Für die Wertangleichung vergleichen wir das geglättete Anteilguthaben mit dem tatsächlichen Wert des Anteilguthabens. Wenn der tatsächliche Wert des Anteilguthabens geringer ist als das geglättete Anteilguthaben, reduzieren wir das Anteilguthaben auf den geringeren tatsächlichen Wert. Der Kunde trägt dadurch das volle Kapitalmarktrisiko, wenn er die Garantievoraussetzungen nicht erfüllt. TREUEBONI BEI VERTRÄGEN GEGEN LAUFENDE BEITRAGSZAHLUNG Bei uns wird Vertragstreue belohnt. Je länger ein Vertrag mit laufender Beitragszahlung läuft, desto mehr Anteile werden als Treueboni zusätzlich gewährt. Um das Rentenvermögen zu steigern, werden bereits ab dem sechsten Versicherungsjahr auf alle Verträge gegen laufende Beitragszahlung, die zum jeweiligen Stichtag der Treuebonuszuteilung nicht beitragsfrei gestellt sind, zu verschiedenen Zeitpunkten zusätzliche Anteile als Treueboni gewährt: a) Laufender Treuebonus VERSICHERUNGSJAHR PROZENTSATZ DER ZUSÄTZLICHEN ANTEILE P. A. zwischen 6. und 14. 0,4 % ab 15. bis zum Rentenbeginn 0,6 % b) Einmaliger zusätzlicher Treuebonus im 12. Versicherungsjahr URSPRÜNGLICH VEREINBARTE AUFSCHUBDAUER IN JAHREN URSPRÜNGLICHER JAHRESBEITRAG PROZENTSATZ DER ZUSÄTZLICHEN ANTEILE 12 bis 15 bis zu ,5 % 12 bis und mehr 6,0 % über 15 bis 20 alle 4,5 % über 20 alle 3,0 % c) Rententreueboni Darüber hinaus teilen wir dem jeweiligen GENERATION private-vertrag ein, zwei und drei Jahre vor dem ursprünglichen Rentenbeginn sowie zum Rentenbeginn jeweils 3,5 % zusätzliche Anteile zu.

10 10 Beispiele für die Treuebonizuteilung Laufzeit 12 Jahre Bonus in % Beitrag bis zu jährlich Beitrag und mehr jährlich Versicherungsjahr Versicherungsjahr zusätzlicher Treuebonus: 4,5 % Rententreueboni: 3,5 % laufender Treuebonus: 0,4 % p. a. zusätzlicher Treuebonus: 6 % Rententreueboni: 3,5 % laufender Treuebonus: 0,4 % p. a. Laufzeit 12 bis 15 Jahre Bonus in % Beitrag bis zu jährlich Beitrag und mehr jährlich Versicherungsjahr zusätzlicher Treuebonus: 4,5 % Rententreueboni: 3,5 % laufender Treuebonus: 0,4 % p. a. laufender Treuebonus: 0,6 % Versicherungsjahr zusätzlicher Treuebonus: 6 % Rententreueboni: 3,5 % laufender Treuebonus: 0,4 % p. a. laufender Treuebonus: 0,6 % Bei Laufzeiten von 12, 13 und 14 Jahren verschieben sich die weiteren Treueboni entsprechend bis frühestens zum Versicherungsjahr 9. Laufzeit 16 bis 20 Jahre Laufzeit über 20 Jahre Bonus in % Versicherungsjahr Versicherungsjahr zusätzlicher Treuebonus: 4,5 % Rententreueboni: 3,5 % laufender Treuebonus: 0,4 % p. a. laufender Treuebonus: 0,6 % Bei Laufzeiten von 16 bis 20 Jahren verschieben sich die weiteren Treueboni entsprechend bis frühestens zum Versicherungsjahr 13. zusätzlicher Treuebonus: 3 % Rententreueboni: 3,5 % laufender Treuebonus: 0,4 % p. a. laufender Treuebonus: 0,6 % Beispielhafte Darstellung anhand einer 30-jährigen Laufzeit

11 11 Schlussbonus Als Schlussbonus bezeichnen wir eine mögliche positive Differenz zwischen dem tatsächlichen Wert des Anteilguthabens und dem geglätteten Wert. Der Schlussbonus wird bei Erfüllen der Garantievoraussetzungen gewährt. Wenn nach unserer Einschätzung die anderen am UWP-Fonds beteiligten Versicherungsnehmer nicht unangemessen benachteiligt werden, können wir den vollen Schlussbonus oder einen Teil davon gewähren, auch wenn die Garantievoraussetzungen nicht erfüllt sind. LEISTUNGEN IM TODESFALL Beitragsrückgewähr: Wenn die versicherte Person vor Rentenbeginn stirbt, zahlen wir das Anteilguthaben zuzüglich eines etwaig anfallenden Schlussbonus, mindestens jedoch die eingezahlten Beiträge. Stirbt die versicherte Person während einer beitragsfreien Zeit, zahlen wir den Wert des Anteilguthabens. Bei Kindern bis zum vollendeten 7. Lebensjahr beträgt die Leistung im Todesfall in der Ansparphase maximal bzw. es werden die gegebenenfalls höheren eingezahlten Beiträge ausgezahlt. Teilkündigungen werden von dem Wert der eingezahlten Beiträge abgezogen. Verstirbt die versicherte Person nach Rentenbeginn, endet die Rentenzahlung und der Vertrag erlischt, es sei denn, es ist eine Rentengarantiezeit oder eine zusätzliche Hinterbliebenenrente vereinbart worden. ZUTEILUNGSSÄTZE Hier erfahren Sie, wie dem GENERATION private Anteile an dem GENERATION UWP-Fonds I zugeteilt werden. a) Bei laufenden Beiträgen Für Verträge mit laufenden Beiträgen hängen die Zuteilungssätze von der vereinbarten Beitragszahlungsdauer und der Beitragshöhe ab. In den ersten zehn Jahren der Vertragslauf zeit gelten im GENERATION private reduzierte Zuteilungssätze. Ab dem 11. Versicherungsjahr gewähren wir einen Zuteilungssatz von 101 % des Beitrags. Detaillierte Tabellen dazu finden Sie in 11 der Versicherungsbedingungen und weitere Informationen liefert die Beispielrechnung der Berechnungssoftware. b) Bei Einmalbeiträgen oder Zuzahlungen Bei Verträgen mit Einmalbeitrag oder bei Zuzahlung werden die Anteile wie folgt zugeteilt: BEITRAG ZUTEILUNGSSATZ bis % von bis % und mehr 100 %

12 12 ZUSATZOPTIONEN BESONDERER TODESFALLSCHUTZ Während der Ansparphase kann Ihr Kunde seine Familie zusätzlich absichern. Die Summe, die an die Hinterbliebenen ausgezahlt wird, kann flexibel vereinbart werden: a) Bei laufenden Beiträgen zwischen 60 % und 300 % der Beitragssumme (aller während der Beitragszahlungsdauer vorgesehenen Beiträge) Mindesttodesfallsumme: Höchsttodesfallsumme: b) Bei Einmalbeiträgen zwischen 101 % und 300 % des Einmalbeitrags Mindesttodesfallsumme: Höchsttodesfallsumme: BEITRAGSBEFREIUNG BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Es besteht die Möglichkeit, bei laufender Beitragszahlung die Altersvorsorge auch im Fall einer Berufsunfähigkeit abzusichern. Wenn die versicherte Person zu mindestens 50 % berufsunfähig wird, zahlen wir die aktuell gültigen Beiträge. Dies gilt bis zum vereinbarten Rentenbeginn, maximal bis zum Ende des Versicherungsjahres, in dem die versicherte Person ihr 67. Lebensjahr vollendet. ERWERBSUNFÄHIGKEITSABSICHERUNG Bei laufender Beitragszahlung kann eine Versicherungssumme vereinbart werden, die im Fall einer Erwerbsunfähigkeit als Einmalzahlung ausgezahlt wird. Diese Zusatzoption gilt nur in Verbindung mit dem Besonderen Todesfallschutz und die Versicherungssumme für den Fall der Erwerbsunfähigkeitsabsicherung darf die für den Besonderen Todesfallschutz nicht überschreiten. Mindestsumme: 3.000, Höchstsumme: Mindestlaufzeit: 5 Jahre, Höchstdauer: bis zur Vollendung des 60. Lebensjahres TIPPS FÜR DIE ANTRAGSTELLUNG Das Formular Gesundheitsfragen muss nur ausgefüllt werden, wenn Ihr Kunde eine der Zusatzoptionen wünscht. Beschleunigen Sie die Risikoprüfung mittels Telefoninterview. Hierbei be ant wortet die zu versichernde Person die medizinischen Rückfragen, die im Rahmen der Risikoprüfung auftreten können, nicht in Papierform, sondern im Telefongespräch mit medizinischem Fachpersonal. Das spart nicht nur Papier, sondern auch Zeit, denn die Risikoprüfungsentscheidung ist in der Regel schneller möglich. Füllen Sie einfach den Abschnitt ANGABEN ZUM FÜHREN EINES TELEFONINTERVIEWS in den Gesundheitsfragen aus.

13 13 VERTRAGSÄNDERUNGEN Mit dem GENERATION private sind Ihre Kunden auch während der Vertragslaufzeit flexibel. So können sie bei Bedarf, beispielsweise bei Arbeitslosigkeit oder Elternzeit, die Beiträge erhöhen oder reduzieren. Es ist auch möglich, den Vertrag beitragsfrei zu stellen. PLANMÄSSIGE ERHÖHUNGEN (DYNAMIK) Bei Vertragsabschluss kann bei laufender Beitragszahlung eine planmäßige Erhöhung des Beitrags von 3 %, 5 % oder 7 % an jedem Jahrestag des Versicherungsbeginns vereinbart werden. ÄNDERUNGEN DER BEITRAGSHÖHE Eine Änderung der Beitragshöhe ist möglich. Bitte beachten Sie, dass in den ersten zwei Versicherungsjahren der laufende Beitrag um höchstens 25 % reduziert werden kann. Auch die Mindest- bzw. Höchstbeiträge müssen beachtet werden. Bei einer Beitragserhöhung (auch nach einer vorherigen Reduzierung) ist bei Einschluss von Zusatzoptionen gegebenenfalls eine erneute Risikoprüfung erforderlich. Eine Änderung der Beitragshöhe wirkt sich auf die Höhe der garantierten Leistung aus. ZUZAHLUNGEN Zuzahlungen sind im Rahmen des bestehenden GENERATION private jederzeit bis zu 10 Jahre vor dem aktuellen Renten beginn möglich. Dabei behandeln wir die erste Zuzahlung auf einen Vertrag mit laufenden Beiträgen wie einen gesonderten neuen Vertrag. Der Mindestbetrag für jede Zuzahlung beträgt 2.500, der Höchstbetrag liegt bei BEITRAGSFREISTELLUNG Nach dem Ablauf des ersten Versicherungsjahres kann eine Beitragsfreistellung jederzeit beantragt werden. Während der Beitragsfreistellung fallen weiterhin alle für den GENERATION private mit laufenden Beiträgen geltenden Kosten und Gebühren an. Der Versicherungsschutz für die Zusatzoptionen Besonderer Todesfallschutz und Erwerbsunfähigkeitsabsicherung bleibt bestehen, solange der Wert der zugewiesenen Fondsanteile ausreicht, um die fälligen Kosten zu decken. Ist Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit mitversichert, so erlischt der Versicherungsschutz bei Beitragsfreistellung. Eine Beitragsfreistellung kann sich gegebenenfalls auf die Garantien auswirken. BEITRAGSURLAUB Neben der bedingungsgemäßen Beitragsfreistellung ist ein vorübergehender Beitragsurlaub von bis zu zwölf Monaten in den Fällen möglich, in denen aufgrund von Elternzeit, Scheidung, Arbeitslosigkeit oder Ende der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall die Beiträge vorübergehend nicht geleistet werden können.

14 14 WIEDERAUFNAHME DER BEITRAGSZAHLUNG Der Kunde kann bis zum Rentenbeginn die Beitragszahlungen jederzeit wieder aufnehmen. Gleichzeitig kann der Kunde die Beiträge, die in den letzten 12 Monaten vor Beendigung der Beitragsfreistellung fällig gewesen wären, teilweise oder vollständig nachzahlen. Somit kann er unter Umständen weiterhin die Garantievoraussetzungen erfüllen. BEITRAGSZAHLUNGSDAUER VERLÄNGERN ODER VERKÜRZEN Die Beitragszahlung kann bis maximal Alter 75, auch während der Aufschubdauer, verlängert werden. Eine abgekürzte Beitragszahlung kann bei Antragstellung gewählt werden. Eine nachträgliche Verkürzung der Beitragszahlungsdauer ist nicht möglich. VORGEZOGENER RENTENBEGINN a) Bei laufenden Beiträgen Der ursprüngliche Rentenbeginn kann einmalig auf einen früheren Termin vorverlegt werden. Ein Vorziehen des Rentenbeginns ist nach einer Mindestaufschubdauer von zwölf Jahren möglich. Wenn die Garantievoraussetzungen erfüllt sind, wird keine Wertangleichung vorgenommen. b) Bei Einmalbeiträgen Der ursprüngliche Rentenbeginn kann einmalig, nach einer Mindestaufschubdauer von zehn Jahren, auf einen früheren Termin vorverlegt werden. Bei Einmalbeiträgen entfallen durch einen vorgezogenen Rentenbeginn die Garantien und wir nehmen in diesem Fall eine Wertangleichung vor. HINAUSGESCHOBENER RENTENBEGINN Der Rentenbeginn kann einmalig bis höchstens zum Alter 85 hinausgeschoben werden. Das Anteilguthaben verbleibt im GENERATION UWP-Fonds I und partizipiert weiterhin am Wertzuwachs der Fondsanteile. Die Pflicht zur Beitragszahlung erlischt bei Erreichen des ursprünglichen Rentenbeginns. Wenn die Garantievoraussetzungen bei ursprünglichem Rentenbeginn erfüllt sind, gelten unsere Garantien auch zum Zeitpunkt des hinausgeschobenen Rentenbeginns. KÜNDIGUNG UND TEILKÜNDIGUNG Eine vollständige Kündigung des Vertrags ist jederzeit vor Renten beginn möglich. Bei einer Kündigung oder Teilkündigung kann eine Wertangleichung vorgenommen werden und ein Anspruch auf die Garantien kann entfallen. Eine Teilkündigung ist bei Verträgen mit laufenden Beiträgen erst nach 24 Monaten möglich. Der auszuzahlende Betrag muss mindestens 250 und der verbleibende geglättete Wert mindestens betragen. Bei Kündigung oder Teilkündigung kann eine Stornogebühr anfallen.

15 15 MARKT- OPTION OPTIONEN BEI RENTENBEGINN AUSZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN Persönliche Rente Der Versicherungsnehmer kann sich für eine lebenslange Rente auf sein Leben entscheiden. Diese persönliche Rente kann entweder monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich sowie entweder vorschüssig oder nachschüssig gezahlt werden. Kapitalleistung Das Rentenvermögen kann optional ganz oder teilweise auch in Form einer Kapitalleistung ausgezahlt werden. RENTE MIT HINTERBLIEBENENABSICHERUNG (HINTERBLIEBENENRENTE) Zu Rentenbeginn kann der Kunde sich für eine Hinterbliebenenrente entscheiden. Dann zahlen wir zunächst eine Rente bis zum Tod der versicherten Person. Verstirbt die versicherte Person, so zahlen wir anschließend eine Rente an die Person, die uns zum Rentenbeginn als Hinterbliebene genannt wurde. Eine Hinterbliebenenrente kann in Prozent der persönlichen Rente vereinbart werden (max. 100 %). RENTENGARANTIEZEIT Sowohl bei Antragstellung als auch zum Rentenbeginn kann eine Rentengarantiezeit vereinbart werden. Wir werden die Rente währenddessen zahlen, auch wenn die versicherte Person während der Garantiezeit stirbt. Wenn die versicherte Person die Garantiezeit überlebt, werden wir die Rente bis zum Tod der versicherten Person weiterzahlen. Die Rentengarantiezeit kann zwischen 1 und 23 Jahren und maximal bis Endalter 85 vereinbart werden. ABGEKÜRZTE LEIBRENTE Bei Rentenbeginn kann eine abgekürzte Leibrente für die Dauer von fünf Jahren vereinbart werden. Verstirbt die versicherte Person vor Ablauf der Rentenzahlungsdauer, wird der verbleibende Barwert für die verbleibende Zahlungsdauer an den Bezugsberechtigten gezahlt. RENTENDYNAMIK Eine jährliche Steigerung der persönlichen Rente, der Hinterbliebenenrente oder der abgekürzten Leibrente um entweder 1 %, 3 % oder 5 % ist möglich. MARKTOPTION Auf Anfrage werden für den Kunden kurz vor Rentenbeginn Rentenangebote anderer für Canada Life verfügbarer Versicherer eingeholt. Dadurch hat der Kunde die Möglichkeit, mit seinem bei Canada Life aufgebauten Rentenvermögen eine für ihn eventuell günstigere Rente auf Grundlage des Angebots eines anderen Anbieters zu erhalten. Er ist also nicht an das Rentenangebot der Canada Life gebunden. ANDERE RENTENZAHLUNGSMODELLE DER CANADA LIFE Möglicherweise entwickeln wir zukünftig noch weitere Rentenmodelle für den GENERATION private. Sollte dies der Fall sein, werden wir diese Modelle zusätzlich anbieten. Hierfür kann der Versicherungsnehmer sich vor seinem aktuellen Rentenbeginn entscheiden.

16 16 KOSTEN UND GEBÜHREN ABSCHLUSS- UND VERTRIEBSKOSTEN Für Verträge mit laufenden Beiträgen werden die Abschluss- und Vertriebskosten durch einen verringerten Zuteilungssatz für die auf die ersten fünf Jahre gezahlten Beiträge beglichen. Dieses gilt für außerplanmäßige Beitragserhöhungen entsprechend. Bei Verträgen gegen Einmalbeitrag werden die Abschluss- und Vertriebskosten abhängig von der Höhe des Einmalbeitrags über die reduzierten Zuteilungssätze (siehe Tabelle Seite 11) beglichen und über den Rücknahmeabschlag. Der Rücknahmeabschlag ist die Differenz zwischen dem Ausgabe- und dem Rücknahmekurs der Anteile in Höhe von 5 %. Dies gilt für Zuzahlungen entsprechend. LAUFENDE KOSTEN Kosten für die Zuweisung von Anteilen Bei Verträgen mit laufenden Beiträgen werden die Kosten für die Zuweisung von Anteilen durch den Rücknahmeabschlag beglichen. Der Rücknahmeabschlag ist die Differenz zwischen dem Ausgabe- und dem Rücknahmekurs der Anteile in Höhe von 5 %. Bei Verträgen gegen Einmalbeitrag werden keine Kosten für die Zuweisung von Anteilen erhoben. Monatliche Verwaltungsgebühr Zur Deckung unserer allgemeinen Bestandsverwaltungskosten erheben wir bei Verträgen mit laufenden Beiträgen eine monatliche Gebühr in Höhe von derzeit 3,50 bei einer Beitragszahlungsdauer unter 20 Jahren und einem Jahresbeitrag unter 900, 4,25 bei einer Beitragszahlungsdauer unter 20 Jahren und einem Jahresbeitrag unter und 5,00 bei einer anderen Beitragszahlungsdauer und Jahresbeiträgen. Es fällt keine monatliche Verwaltungsgebühr für einen GENERATION private mit Einmalbeitrag an. Wir überprüfen jährlich, ob die geltende Ver waltungsgebühr der Entwicklung der tatsächlichen Kosten der Bestandsverwaltung für einen GENERATION private entspricht. Ändern sich diese Kosten um mindestens 2 %, passen wir die monatliche Verwaltungsgebühr im selben Verhältnis mit Wirkung für die Zukunft an. In der Modellrechnung ist bereits ein durchschnittlicher Anstieg von jährlich 3 % einkalkuliert.

17 17 Erhöhungen bzw. Senkungen der monatlichen Verwaltungsgebühr dienen ausschließlich dazu, Steigerungen bzw. Senkungen bei den allgemeinen Bestandsverwaltungskosten aufzufangen. Wenn wir die monatliche Verwaltungsgebühr anpassen, unterrichten wir den Kunden im Rahmen der Jahres information. Garantiegebühr Für die Sicherstellung der Garantie erheben wir eine Garantiegebühr in Höhe von 0,25 % p. a. des Anteilguthabens. Fixkosten Durch die Fixkosten werden die allgemeinen Kosten des Unternehmens gedeckt, die unabhängig von der aktuellen Geschäftsentwicklung entstehen. Bei Verträgen mit laufenden Beiträgen werden die Fixkosten durch einen ver ringerten Zuteilungssatz für die auf die ersten zehn Versicherungsjahre gezahlten Beiträge erhoben. Für ab dem 11. Versicherungsjahr fällige Beiträge gilt ein Zuteilungssatz von 101 % und der Vertrag wird nicht mehr mit den Fixkosten belastet. Hierdurch belohnen wir vertragstreue Kunden. Fondsverwaltungsgebühr Die Fondsverwaltungsgebühr liegt bei 1,5 % p. a. und deckt unsere internen Gebühren. Sie beinhaltet unter anderem die Gebühr der betreuenden Fondsmanagementgesellschaft, Aufwendungen für die Einrichtung der Fonds, die laufende Kontrolle der Vermögensgegenstände und ihre Anpassung, Aufwendungen für laufende Berichterstattung. Die Fondsverwaltungsgebühr wird bei der Festsetzung des geglätteten Wert zuwachses der Anteile berücksichtigt. Gebühren für vereinbarte Zusatzoptionen Wir erheben zur Deckung der Risikokosten gesonderte Gebühren. Diese Risiko ge büh ren errechnen sich nach an erkannten versicherungsmathematischen Prinzipien nach den zum Vertragsabschluss des GENERATION private gültigen Wahrscheinlichkeitstafeln.

18 18 STORNOGEBÜHR Wir erheben gegebenenfalls eine Stornogebühr bei vorgezogenem Rentenbeginn und bei (Teil-)Kündigung. a) Bei laufender Beitragszahlung Ob eine Stornogebühr erhoben wird, richtet sich nach der ursprünglich vereinbarten Beitragszahlungsdauer und dem Zeitpunkt des vorgezogenen Renten beginns oder der Kündigung, wie in der nachfolgenden Übersicht dargestellt. BEITRAGSZAHLUNGSDAUER ANWENDUNG DER STORNOGEBÜHR 12 bis 17 Jahre Stornogebühr wird nur in den ersten 4 Versicherungsjahren erhoben. über 17 bis 20 Jahre über 20 bis 25 Jahre über 25 Jahre Stornogebühr wird nur in den ersten 6 Versicherungsjahren erhoben. Stornogebühr wird nur in den ersten 7 Versicherungsjahren erhoben. Es wird bis auf die letzten 18 Jahre vor dem ursprünglichen Rentenbeginn eine Stornogebühr erhoben. Sollte eine Stornogebühr anfallen, richtet sich die Höhe der Stornogebühr nach der Tabelle in Anlage 1 der Versicherungsbedingungen für den GENERATION private. b) Bei Einmalbeiträgen Die Höhe der Stornogebühr ist abhängig von der abgelaufenen Aufschubdauer seit Versicherungsbeginn und bemisst sich nach dem entrichteten Einmalbeitrag. Die Stornogebühr beträgt in den ersten 10 Jahren der Aufschubdauer 4 % des eingezahlten Einmalbeitrags. Dies gilt bei Zuzahlungen entsprechend.

19 19 03 VERTRIEBSINFORMATIONEN Als Unterstützung für Ihre Kundengespräche erhalten Sie hier Ideen und Anregungen zu möglichen Einsatzgebieten und Informationen über weitere Materialien zur Verkaufsunterstützung. ZIELGRUPPEN/EINSATZGEBIETE GENERATION private kann für die klassische Altersvorsorge oder zum Vermögensaufbau im Bereich der sogenannten dritten Schicht, der privaten Altersvorsorge, eingesetzt werden. PERSONEN, FÜR DIE GENERATION PRIVATE BESONDERS GEEIGNET IST: Kunden, die sich Renditechancen wünschen, aber ihr Kapital zum Rentenbeginn absichern wollen Kunden, die planen, mittel- bis langfristig für ihr Alter vorzusorgen Kunden, die auch mit Garantien flexibel bleiben möchten Kunden, die ihre Anlageziele durch Zusatzoptionen individuell vor Risiken absichern möchten ARGUMENTE FÜR DAS KUNDENGESPRÄCH Mit einem GENERATION private hat Ihr Kunde alle Chancen, die der Kapitalmarkt bietet, bei gleichzeitiger Garantie zum Rentenbeginn. Im Gegensatz zu einem Direktinvestment ist Ihr Kunde später durch eine lebenslange Rentenzahlung abgesichert. Da GENERATION private eine Altersvorsorge der dritten Schicht ist, ist der Kunde hier flexibler in der Gestaltung. Er kann beispielsweise im Rahmen der Garantievoraussetzungen seine Beiträge anpassen oder Gelder zuzahlen und hat ebenso die Möglichkeit, Geld aus dem Vertrag zu entnehmen; GENERATION private als private Rentenversicherung zur Darlehenssicherung abtreten oder verpfänden; zwischen Rente oder Auszahlung des Kapitals wählen; GENERATION private bietet zudem die MARKTOPTION an; sein angespartes Kapital frei vererben. GENERATION private bietet Steuervorteile: Während der Ansparphase fällt keine Abgeltungsteuer an. Bei der Rentenzahlung wird lediglich der Ertragsanteil besteuert, die steuerpflichtige Kapitalleistung ist unter bestimmten Voraussetzungen nur noch zur Hälfte steuerpflichtig (Halbeinkünfteverfahren). Mit verschiedenen Zusatzoptionen kann der Kunde seine Hinterbliebenen individuell absichern. Im Fall einer Berufsunfähigkeit bleibt die Altersvorsorge geschützt, indem wir die Beiträge weiterzahlen.

20 20 MATERIAL ZUR VERTRIEBSUNTERSTÜTZUNG BROSCHÜREN ZUR KUNDENANSPRACHE Kennen Sie schon unsere Broschüren zur Unterstützung im Beratungsgespräch? Sie enthalten anschauliche Grafiken, die Sie im Gespräch einsetzen können. Zudem überzeugen die Broschüren durch kundenfreundliche Texte, sodass Ihr Kunde diese auch zum Nachlesen mit nach Hause nehmen kann. Kombinieren Sie sich Ihre Story! Für GENERATION private könnten Sie folgende Broschüren nutzen: Altersvorsorge als allgemeinen Einstieg in das Thema, unter anderem mit: Rentenlücke, Inflation, Demografie, Volatium Private Altersvorsorge alle wichtigen Fakten zur dritten Schicht, unter anderem mit: Flexibilität, Erben/Schenken und Steuervorteilen Unitised With Profits Details und weitere gute Argumente für eine Altersvorsorge mit UWP-Prinzip ALTERSVORSORGE FÜR JEDEN DIE PASSENDE VORSORGE PRIVATE ALTERSVORSORGE VIELFALT FÜR IHRE WÜNSCHE IM ALTER UNITISED WITH PROFITS MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT

21 21 SOFTWARE FÜR DIE BERATUNG Mit dem VorsorgePLANER haben Sie eine Software an der Hand, mit der Sie Ihre Kunden umfassend beraten können. Der Rechner führt Sie durch das Gespräch und im Anschluss können Sie die gesamte Beratung auf Knopfdruck dokumentieren. Für die Altersvorsorgeberatung stehen Ihnen zwei Software-Varianten zur Auswahl. Sie können Ihre Beratung entweder mit dem ProduktPLANER von Canada Life durchführen oder Sie greifen auf die produktunabhängige Altersvorsorgeberatung zurück. Bei beiden Varianten werden die Versorgungslücke und die Anlagepräferenzen des Kunden ermittelt und die steuerliche Betrachtung berücksichtigt. Mit dem Canada Life-ProduktPLANER können Sie am Ende der jeweiligen Beratungsschritte die konkreten Ablaufleistungen und Renten der Canada Life-Tarife berechnen. Bei der produktunabhängigen Variante werden die Ablaufleistungen und Renten mittels individuell festgelegter Renditen und Kosten errechnet. ALTERSVORSORGEBERATUNG MIT DEM VORSORGEPLANER

22 22 NOTIZEN

23

24 WEITERE INFORMATIONEN erhalten Sie von Ihrem vertrieblichen Ansprechpartner oder von Canada Life Assurance Europe Limited, Niederlassung für Deutschland Höninger Weg 153a, Köln, HRB 34058, AG Köln Postanschrift: Canada Life Assurance Europe Limited Postfach 1763, Neu-Isenburg Telefon: , Telefax: Hauptsitz: Canada Life Assurance Europe Limited 14/15 Lower Abbey Street, Dublin 1, Ireland Eingetragener Firmensitz in Irland Nr Canada Life Assurance Europe Limited unterliegt der allgemeinen Aufsicht der Central Bank of Ireland und der Rechtsaufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Hinweis: Diese Vermittlerinformation ist zur Information des Vermittlers gedacht. Dem Versicherungsvertrag werden die Versicherungsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung zugrunde liegen. Sollte diese Vermittlerinformation von den Versicherungsbedingungen abweichen, so sind immer die mit dem Kunden vereinbarten Versicherungsbedingungen maßgeblich. MI GNP 01 04/2015

GENERATION PRIVATE UNBESCHWERT VORSORGEN

GENERATION PRIVATE UNBESCHWERT VORSORGEN GENERATION PRIVATE UNBESCHWERT VORSORGEN RENDITE UND SICHERHEIT CLEVER KOMBINIERT Das Leben verläuft heute längst nicht mehr so planbar wie früher. Wer wünscht sich da nicht auch im Rentenalter finanzielle

Mehr

GENERATION BUSINESS STARKE BETRIEBSRENTE, DIE RENDITECHANCEN MIT SICHERHEIT VERBINDET

GENERATION BUSINESS STARKE BETRIEBSRENTE, DIE RENDITECHANCEN MIT SICHERHEIT VERBINDET GENERATION BUSINESS STARKE BETRIEBSRENTE, DIE RENDITECHANCEN MIT SICHERHEIT VERBINDET SORGEN SIE MIT EINER BAV FÜR IHREN RUHESTAND VOR! Die betriebliche Altersversorgung (bav) ist für viele Arbeitnehmer

Mehr

für eine bessere zukunft rentenversicherungen mit garantie

für eine bessere zukunft rentenversicherungen mit garantie für eine bessere zukunft rentenversicherungen mit garantie 02 03 ihre altersvorsorge renditechancen und sicherheit für die zukunft Ziel einer jeden Altersvorsorge ist es, die höchstmögliche Rente für den

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren*

5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren* UWP 2014 : Gute Rendite für unseren Klassiker 5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren* Neues von Unitised-With-Profits *Stand 31.03.2014, nach Abzug der Fondsverwaltungsgebühren UWP-Fonds UWP-Prinzip der Canada

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung 1. Was ist eine Private Rentenversicherung? Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards

Mehr

GENERATION BASIC PLUS STEUERN SPAREN MIT RENDITECHANCEN

GENERATION BASIC PLUS STEUERN SPAREN MIT RENDITECHANCEN GENERATION BASIC PLUS STEUERN SPAREN MIT RENDITECHANCEN NEHMEN SIE IHRE ALTERSVORSORGE SELBST IN DIE HAND denn für einen finanziell unabhängigen und sorgenfreien Lebensabend ist Eigeninitiative gefragt!

Mehr

Schutz plus Rendite-Paket

Schutz plus Rendite-Paket Ein Paket, viele Möglichkeiten für Ihren Vertriebserfolg Kombination aus Altersvorsorge und Risikoschutz: Finanzielle Soforthilfe im Leistungsfall, bleibt der Kunde gesund, ist das Geld bestens angelegt!

Mehr

NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT.

NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT. NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT. Hintergrundinfo zum Garantierten Rentenplan, der hohen Garantierente mit Sicherheit VERMITTLER- INFORMATION GARANTIERTER RENTENPLAN GARANTIERTER RENTENPLAN DAS

Mehr

DIE DIREKT VERSICHERUNG

DIE DIREKT VERSICHERUNG DIE DIREKT VERSICHERUNG PROFI TABEL MIT GERINGEM AUFWAND Eine Direktversicherung rechnet sich. Mit Hilfe von Staat und Ihrem Chef können Sie Ihre Rente erhöhen und Ihren Lebensstandard sichern. Denn als

Mehr

BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN

BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN 03 INHALT AUCH SELBSTSTÄNDIGE MÜSSEN VORSORGEN 04 WAS IST EINE BASISRENTENVERSICHERUNG? 06 DER STAAT UNTERSTÜTZT SIE 08 DIE RENTE VOLL VERSTEUERN?

Mehr

Entspannt älter werden!

Entspannt älter werden! PrivatRente PrivatVorsorge Entspannt älter werden! Eine gute Altersvorsorge bietet nicht nur Sicherheit, sondern auch Flexibilität. Gestalten Sie mit der Barmenia PrivatRente Ihre finanzielle Zukunft!

Mehr

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung 1 AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt Relax Rente am Markt Garantie über AXA Sicherungsvermögen Sicherheit und Rendite vertragsindividuell ausbalanciert Köln, 9. Januar 2014. Ab sofort startet AXA mit

Mehr

II. BESONDERE INFORMATIONEN FÜR IHREN BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

II. BESONDERE INFORMATIONEN FÜR IHREN BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ < 01 > Die nachstehenden Besonderen Informationen für Ihren Berufsunfähigkeitsschutz und Abschnitt III. Allgemeinen Informationen für Ihren Berufsunfähigkeitsschutz sind Bestandteil der Informationen zu

Mehr

Themenschwerpunkt Sofortrente

Themenschwerpunkt Sofortrente Themenschwerpunkt Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und Steuern Über die Besteuerung

Mehr

Aktiv. Produktinformation. www.mylife-leben.de

Aktiv. Produktinformation. www.mylife-leben.de Aktiv Produktinformation www.mylife-leben.de mylife Aktiv Das Konzept, das sich Ihrem individuellen Sicherheitsbedürfnis anpasst. Wer sich als Anleger für eine sichere Vorsorgelösung entscheiden möchte,

Mehr

Swiss Life Vorsorge-Know-how

Swiss Life Vorsorge-Know-how Swiss Life Vorsorge-Know-how Thema des Monats: Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE. Auch als staatlich zertifizierte Basisrente VON EXPERTEN VERSICHERT

RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE. Auch als staatlich zertifizierte Basisrente VON EXPERTEN VERSICHERT RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE Auch als staatlich zertifizierte Basisrente VON EXPERTEN VERSICHERT IHRE ALTERSVORSORGE NACH MASS. Private Vorsorge ist

Mehr

UNITISED WITH PROFITS MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT

UNITISED WITH PROFITS MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT UNITISED WITH PROFITS MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT WARUM CANADA LIFE? ÜBER 165 JAHRE TRADITION UND ERFAHRUNG GRÜNDUNG 1847 IN KANADA erste und älteste kanadische Lebensversicherung 1889 NIEDERLASSUNG

Mehr

AktivRENTE und AktivLEBEN

AktivRENTE und AktivLEBEN Flexibel für Ihr Alter AktivRENTE und AktivLEBEN klassische Renten- und Lebensversicherung Sicher wissen Sie, dass wir in Deutschland ein großes Renten-Problem haben! Und was ist, wenn Ihnen plötzlich

Mehr

Merkblatt. Inhaltsverzeichnis. Swiss Life Basisplan Plus FRV ( Rürup-Rente ) Stand: 04.2008 (MER_FR_FRU_2008_04)

Merkblatt. Inhaltsverzeichnis. Swiss Life Basisplan Plus FRV ( Rürup-Rente ) Stand: 04.2008 (MER_FR_FRU_2008_04) Merkblatt Swiss Life Basisplan Plus FRV ( Rürup-Rente ) Stand: 04.2008 (MER_FR_FRU_2008_04) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, um das Verständnis der Versicherungsbedingungen zu erleichtern, erhalten

Mehr

FÜR DEN STEUERBERATER

FÜR DEN STEUERBERATER Als Steuerberater optimieren Sie die steuerlichen Belange Ihrer Mandanten. In diesem Zusammenhang bietet Canada Life Basis rentenversicherungen an eine staatlich geförderte Altersvorsorge aufgrund der

Mehr

GENERATION private plus. Altersvorsorge vielfältig wie das Leben

GENERATION private plus. Altersvorsorge vielfältig wie das Leben GENERATION private plus Altersvorsorge vielfältig wie das Leben Vorsorge für jeden Bedarf, die sich anpasst Mit verschiedenen Investmentbausteinen und der Kombination mit einer Risikoabsicherung können

Mehr

Die flexible Rentenversicherung.

Die flexible Rentenversicherung. Die ideale Vorsorgelösung für die Generation 50+/60+ RentaProtect: Now und Future Die flexible Rentenversicherung. Finanzielle Sicherheit für Ihre Zukunft. Die Baloise Life Ihr Partner für eine sichere

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe Sichere Zukunft mit einer innovativen

Mehr

GEGENÜBERSTELLUNG PRODUKTINFORMATIONSBLATT

GEGENÜBERSTELLUNG PRODUKTINFORMATIONSBLATT GEGENÜBERSTELLUNG PRODUKTINFORMATIONSBLATT Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) / Prof. Hans-Peter SCHWINTOWSKI, Humboldt-Universität (beide Berlin) Produktinformationsblatt GDV Formulierungsvorschlag

Mehr

RENTE BAUSTEINRENTE DIE FLEXIBLE

RENTE BAUSTEINRENTE DIE FLEXIBLE RENTE BAUSTEINRENTE DIE FLEXIBLE SO SORGEN SIE SICHER VOR UND BLEIBEN FINANZIELL FLEXIBEL Sie wissen, was Sie wollen: einerseits für ein gutes, sicheres Einkommen im Ruhestand sorgen. Und andererseits

Mehr

Entspannte Vorsorge mit PrivatRente Balance. Finanzielle Sicherheit für den Ruhestand. Auch im Pflegefall.

Entspannte Vorsorge mit PrivatRente Balance. Finanzielle Sicherheit für den Ruhestand. Auch im Pflegefall. Entspannte Vorsorge mit PrivatRente Balance Finanzielle Sicherheit für den Ruhestand. Auch im Pflegefall. Finanzielle Sicherheit auch im Pflegefall Heute bietet die gesetzliche Rentenversicherung nur noch

Mehr

s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung

s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit INSTITUT für Vorsorge und Finanzplanung GmbH Prof. Dr. Dommermuth IndexGarant Unternehmen Rendite Flexibilität Transparenz

Mehr

für eine bessere zukunft rentenversicherungen mit garantie

für eine bessere zukunft rentenversicherungen mit garantie für eine bessere zukunft rentenversicherungen mit garantie 02 03 ihre altersvorsorge renditechancen und sicherheit für die zukunft Ziel einer jeden Altersvorsorge ist es, die höchstmögliche Rente für den

Mehr

ALFONDS KURZÜBERSICHT ZUM VORSCHLAG

ALFONDS KURZÜBERSICHT ZUM VORSCHLAG Anlage zur ALFONDS KURZÜBERSICHT ZUM VORSCHLAG Versicherungsnehmer Erika Mustermann Versicherter Erika Mustermann, geboren am 01.01.1960 Eintrittsalter 50 Jahre Versicherungsbeginn 01.05.2010 Rentenbeginn

Mehr

UNITISED WITH PROFITS MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT

UNITISED WITH PROFITS MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT UNITISED WITH PROFITS MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT WARUM UWP MIT CANADA LIFE? ÜBER 165 JAHRE TRADITION UND ERFAHRUNG GRÜNDUNG 1847 IN KANADA erste und älteste kanadische Lebensversicherung 1889 NIEDERLASSUNG

Mehr

Versicherungsüberblick

Versicherungsüberblick Versicherungsüberblick I. Versicherungsüberblick Tarifbeschreibung: PLUS.invest private (Tarif 62) Fondsgebundene Rentenversicherung mit Absicherung bei Tod durch Beitragsrückgewähr/ und einer flexiblen

Mehr

Mein Geld ist weg, aber ich bin noch da

Mein Geld ist weg, aber ich bin noch da Schwein gehabt? Mein Geld ist weg, aber ich bin noch da Lieber gleich zur lebenslangen Altersversorgung Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 rente.lv1871.de Langlebigkeit wird unterschätzt Die Lebenserwartung

Mehr

Altersvorsorge-Konzept

Altersvorsorge-Konzept Altersvorsorge-Konzept Beigesteuert von Monday, 14. April 2008 Letzte Aktualisierung Wednesday, 7. May 2008 Das WBA-AltersVorsorgeKonzept Jetzt säen, später die Früchte ernten Im Jahr 2030 werden nur noch

Mehr

frischer wind. klare flüsse. feste wurzeln. FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS MAKLERINFORMATION

frischer wind. klare flüsse. feste wurzeln. FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS MAKLERINFORMATION frischer wind. klare flüsse. feste wurzeln. FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS MAKLERINFORMATION Produktsteckbrief Flexibler Rentenplan plus PRODUKTBESCHREIBUNG Produktart Zusatzoptionen Aufgeschobene fondsgebundene

Mehr

Persönlicher Altersvorsorgevergleich

Persönlicher Altersvorsorgevergleich Persönlicher Altersvorsorgevergleich für: Herrn Maximilian Muster Mustergasse 1 Musterhausen Die Prüfung wurde erstellt von: Nettotarife-24 GmbH u. Co. KG Bergweg 3 56179 Vallendar i.v. Michael Müller

Mehr

GENERATION BASIC PLUS

GENERATION BASIC PLUS frischer wind. klare flüsse. feste wurzeln. STEUERN SPAREN FÜRS ALTER GENERATION BASIC PLUS DEUTSCHLAND WIRD IMMER ÄLTER Alter in Jahren 100 90 80 70 am 31.12.2005 am 31.12.2005 und am 31.12.2050 60 50

Mehr

Marktwert: Im Gegensatz zum Wert des An teilguthabens

Marktwert: Im Gegensatz zum Wert des An teilguthabens CAN Generation 01.03.2016 Informationen zur Bonusdeklaration Diese Unterlage gibt Ihnen Hintergrundinformationen zu CAN Generation, erläutert die wichtigsten Begriffe und gibt Informationen zur Funktionsweise

Mehr

Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge und Rückdeckung einer Pensionszusage. 70 Jahre. 18 Jahre. 6.000 Euro. 5 Jahre

Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge und Rückdeckung einer Pensionszusage. 70 Jahre. 18 Jahre. 6.000 Euro. 5 Jahre Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge und Rückdeckung einer Pensionszusage Das Produkt Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung mit Beitragsrückgewähr bei Tod der versicherten Person in

Mehr

flexibler kapitalplan einfach träume gestalten

flexibler kapitalplan einfach träume gestalten flexibler kapitalplan einfach träume gestalten MAXIMALE FREIHEIT FÜR IHRE STRATEGISCHE VERMÖGENSPLANUNG Einzahlen, Zuzahlen, Entnehmen, Gestalten. Profitieren Sie von unserem innovativen Wiederanlagekonzept!

Mehr

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die flexible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die flexible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente Die flexible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Hohe lebenslange Garantierente ds:rente mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

Mehr

Wie Ihre Kunden in der Altersvorsorge von Canada Life Fondspolicen profitieren

Wie Ihre Kunden in der Altersvorsorge von Canada Life Fondspolicen profitieren IMMER EINEN SCHRITT VORAUS Wie Ihre Kunden in der Altersvorsorge von Canada Life Fondspolicen profitieren AGENDA 1. ALTERSVORSORGE IN DEUTSCHLAND Historie des deutschen Marktes 2. PROBLEME DER ALTERSVORSORGE

Mehr

STARKER PARTNER. STARKE LEISTUNG.

STARKER PARTNER. STARKE LEISTUNG. STARKER PARTNER. STARKE LEISTUNG. STARKER PARTNER GROSSE ERFAHRUNG MEHR ALS 165 JAHRE GESCHICHTE BEDEUTEN WERTVOLLES KNOW-HOW Kanada als Vorbild Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht in der strikten Haushaltsdisziplin

Mehr

Besondere Versicherungsbedingungen (BVB) der Stammversicherung PensionsManagement Deckung 85107 / Tarifvariante 16011

Besondere Versicherungsbedingungen (BVB) der Stammversicherung PensionsManagement Deckung 85107 / Tarifvariante 16011 Deckung 85107 / Tarifvariante 16011 Anhang BK32 Ergänzend zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der Lebensversicherung mit garantierten Versicherungsleistungen und garantiestützender Gewinnbeteiligung

Mehr

Maxxellence Invest Basisvorsorge

Maxxellence Invest Basisvorsorge Definitionen, Werte und Limits Basisvorsorge Das Produkt Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht. Im Todesfall der versicherten Person vor Rentenbeginn erfolgt eine Verrentung

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe Sichere Zukunft mit einer innovativen Vorsorge. IndexGarant.

Mehr

Definitionen, Werte und Limits

Definitionen, Werte und Limits Definitionen, Werte und Limits MAXXELLENCE Vorsorge-Investment für höchste Ansprüche Das Produkt: Mindesteintrittsalter VP 1 : Höchsteintrittsalter VP: Mindestalter VN 2 : Aufgeschobene fondsgebundene

Mehr

MAXXELLENCE BASIC ist: 18 Jahre. 80 Jahre

MAXXELLENCE BASIC ist: 18 Jahre. 80 Jahre Definitionen, Werte und Limits MAXXELLENCE BASIC Das Produkt: Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht. Der Versicherungsnehmer kann aus 17 verschiedenen Fonds wählen. Bei

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd 1 07.07.2014 11:06:05

Mehr

RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE.

RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE. RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE. IHRE ALTERSVORSORGE NACH MASS. Private Vorsorge ist wichtig. Mit zusätzlichen finanziellen Rücklagen können Sie im Alter

Mehr

UWP-Fonds kompakt 28.02.2013

UWP-Fonds kompakt 28.02.2013 kompakt 28.02.2013 Funktionsweise und Wertentwicklung *Stand 28.02.2013, nach Abzug der Fondsverwaltungsgebühren UWP-Prinzip der Canada Life (Beispiel laufender Beitrag) Wert Schlussbonus Tatsächlicher

Mehr

Continentale easy Rente Invest. So einfach kann fondsgebundene Rente sein. Die Natur. schafft immer von dem was möglich ist das Beste.

Continentale easy Rente Invest. So einfach kann fondsgebundene Rente sein. Die Natur. schafft immer von dem was möglich ist das Beste. Vertriebsinformation Lebensversicherung Januar 2014 INNOVATION Die Natur schafft immer von dem was möglich ist das Beste. Aristoteles Hohe Renditechance Continentale easy Rente Invest plus Garantie-Airbag

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private nversicherung 1. Was ist eine Private nversicherung? Eine private nversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards im

Mehr

RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT

RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT FINANZIELLE SICHERHEIT IST IM ERNSTFALL UNVERZICHTBAR Ein Todesfall verändert das Leben Ihrer Angehörigen nachhaltig. Wenn Sie frühzeitig vorsorgen,

Mehr

SCHWERE KRANKHEITEN VORSORGE RISIKOSCHUTZ FÜR KINDER

SCHWERE KRANKHEITEN VORSORGE RISIKOSCHUTZ FÜR KINDER SCHWERE KRANKHEITEN VORSORGE RISIKOSCHUTZ FÜR KINDER DAS WOHL IHRES NACHWUCHSES KINDERLEICHT VERSICHERN Die Zukunft gehört den Kindern. Zuwendung und Schutz sind dabei unerlässlich, damit sie sicher aufwachsen.

Mehr

Es gibt zahlreiche Anlageformen, die verschiedene Chancen und Risiken bieten, aber keine kann die Vorteile die eine Renten versicherung aufweisen.

Es gibt zahlreiche Anlageformen, die verschiedene Chancen und Risiken bieten, aber keine kann die Vorteile die eine Renten versicherung aufweisen. ERBEN & SCHENKEN DUO OPTION IM FLEXIBLEN KAPITALPLAN STRATEGISCHE VERMÖGENSPLANUNG Es gibt zahlreiche Anlageformen, die verschiedene Chancen und Risiken bieten, aber keine kann die Vorteile die eine Renten

Mehr

Flexibler Rückkauf möglich! Swiss Life Sofortrente mit Beitragsrückgewähr. Garantiert, sicher und flexibel

Flexibler Rückkauf möglich! Swiss Life Sofortrente mit Beitragsrückgewähr. Garantiert, sicher und flexibel Flexibler Rückkauf möglich! Swiss Life Sofortrente mit Beitragsrückgewähr Garantiert, sicher und flexibel Sichern Sie sich für Ihren Ruhestand eine lebenslange Rente mit der Swiss Life Sofortrente nach

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd 1 07.07.2014 11:06:05 Sichere

Mehr

Individueller Vorschlag zu Ihrer FREELAX aufgeschobene Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht

Individueller Vorschlag zu Ihrer FREELAX aufgeschobene Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht Individueller Vorschlag zu Ihrer überreicht durch: (Vermittler-Nr. 686434) Verm#genswelt GmbH Lessingstr. 12 b 69239 Neckarsteinach Die Rahmendaten Ihrer Versicherte Person Herr Max Mustermann Geburtsdatum

Mehr

Tarifbestimmungen zu den Tarifen RV10, RV25 und RV30

Tarifbestimmungen zu den Tarifen RV10, RV25 und RV30 Tarifbestimmungen zu den Tarifen RV10, RV25 und RV30 Aufgeschobene Rentenversicherungen Druck-Nr. pm 2110 01.2014 Inhaltsverzeichnis I) Vereinbarung zu 1 der Allgemeinen Bedingungen für die Rentenversicherung

Mehr

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert WENIGER STEUERN. MEHR RENTE. Die berufsständischen Versorgungswerke, wie zum Beispiel

Mehr

VERSICHERUNGS- BEDINGUNGEN GENERATION PRIVATE

VERSICHERUNGS- BEDINGUNGEN GENERATION PRIVATE VERSICHERUNGS- BEDINGUNGEN GENERATION PRIVATE Stand Oktober 2013 INHALT < 03 > 1 Was ist Ihr GENERATION private von Canada Life? Welche Leistungen erbringen wir?... 7 1 GENERATION private... 7 2 Vertragsarten...

Mehr

AXA Life Europe Limited, in Deutschland tätig durch die Niederlassung Deutschland

AXA Life Europe Limited, in Deutschland tätig durch die Niederlassung Deutschland Versorgungsvorschlag TwinStar Rente Klassik Basisversorgung AXA Life Europe Limited, in Deutschland tätig durch die Niederlassung Deutschland Sehr geehrter Herr Muster, nachstehend erhalten Sie einen Versorgungsvorschlag

Mehr

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Handeln Sie jetzt, damit Sie entspannt in die Zukunft blicken können In den letzten

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine Kapitalversicherung

Versorgungsvorschlag für eine Kapitalversicherung Versorgungsvorschlag für eine Kapitalversicherung der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft Darstellung für eine Risikoversicherung mit Umtauschrecht nach Tarif RU (Tarifwerk 2008)

Mehr

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher.

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. 1 Die Nummer RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. Private Altersvorsorge ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Wenn Sie Ihren Lebensstandard auch im Alter

Mehr

Die fondsgebundene. Garantieleistung. Congenial bav garant

Die fondsgebundene. Garantieleistung. Congenial bav garant Die fondsgebundene bav-rente mit Garantieleistung Betriebliche Altersversorgung Attraktiv und wichtig wie nie Die fondsgebundene bav-rente mit Garantieleistung Wichtig für die erfolgreiche Vorsorge über

Mehr

VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN

VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN frischer wind. klare flüsse. feste wurzeln. GENERATION PRIVATE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN < 03 > INHALT 1 Was ist Ihr GENERATION private von Canada Life? Welche Leistungen erbringen wir?... 7 1 GENERATION

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 06. Mai 2014 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung mit Rentengarantiezeit nach

Mehr

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Hohe lebenslange Garantierente Optimale Ausnutzung

Mehr

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite.

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. S V F O N D S R E N T E Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die Ihre Altersversorgung

Mehr

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Was bietet Ihnen die RisikoLeben? Maßgeschneiderte Sicherheit! Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen schützt Ihre Hinterbliebenen

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung 1. Was ist eine Private Rentenversicherung? Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards

Mehr

Übersicht zum GENERATION private mit laufenden Beiträgen von Canada Life

Übersicht zum GENERATION private mit laufenden Beiträgen von Canada Life Übersicht zum GENERATION private mit laufenden Beiträgen von Canada Life Diese Produktübersicht ist keine Information nach dem Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und der VVG-Informationspflichtenverordnung

Mehr

UWP-Fonds kompakt 28.02.2013

UWP-Fonds kompakt 28.02.2013 kompakt 28.02.2013 Funktionsweise und Wertentwicklung *Stand 28.02.2013, nach Abzug der Fondsverwaltungsgebühren UWP-Prinzip der Canada Life (Beispiel laufender Beitrag) Wert Schlussbonus Tatsächlicher

Mehr

NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT.

NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT. NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT. Hintergrundinformationen zum Flexiblen Kapitalplan für die private Altersvorsorge VERMITTLER- INFORMATION FLEXIBLER KAPITALPLAN FLEXIBLER KAPITALPLAN DAS WICHTIGSTE

Mehr

NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT.

NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT. NACHSCHLAGEN. WAS WICHTIG IST. JEDERZEIT. Hintergrundinformationen zu GENERATION business für die betriebliche Altersversorgung VERMITTLER- INFORMATION GENERATION BUSINESS GENERATION BUSINESS DAS WICHTIGSTE

Mehr

Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan

Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan Vorsorgen Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan Als Baby weiß man noch nichts von den Belastungen, die einem als Erwachsenem das Leben manchmal schwer machen. Gut, wenn Eltern oder Großeltern

Mehr

Garantie-Investment-Rente: Verschenkung lebenslanger Leibrenten. Gestaltungsmöglichkeiten und Vertriebschancen. Juni 2013

Garantie-Investment-Rente: Verschenkung lebenslanger Leibrenten. Gestaltungsmöglichkeiten und Vertriebschancen. Juni 2013 Flexibler Kapitalplan: Duo-Option Garantie-Investment-Rente: Verschenkung lebenslanger Leibrenten Gestaltungsmöglichkeiten und Vertriebschancen Juni 2013 Agenda 1 beteiligte Personen am Vertrag 2 Auswirkungen

Mehr

Continentale easy Rente Classic. So einfach kann klassische Rente sein. Einfachheit. ist die höchste Form der Raffinesse. Vertriebsinformation

Continentale easy Rente Classic. So einfach kann klassische Rente sein. Einfachheit. ist die höchste Form der Raffinesse. Vertriebsinformation Vertriebsinformation Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse. L. da Vinci Continentale easy Rente Classic So einfach kann klassische Rente sein ...lohnt sich nicht......ist zu schwierig... Vorsorge

Mehr

Eine Altersvorsorgelösung auf Investmentfondsbasis für ein lebenslang garantiertes Einkommen aus staatlicher Förderung.

Eine Altersvorsorgelösung auf Investmentfondsbasis für ein lebenslang garantiertes Einkommen aus staatlicher Förderung. Basisrente mit Investment Garantie Renditechance Steuerersparnis Kompetenz Flexibilität Eine Altersvorsorgelösung auf Investmentfondsbasis für ein lebenslang garantiertes Einkommen aus staatlicher Förderung.

Mehr

Dämpft die Folgen der Rentenlücke. Congenial riester garant

Dämpft die Folgen der Rentenlücke. Congenial riester garant Dämpft die Folgen der Rentenlücke Congenial riester garant Jetzt mit geringem Aufwand für das Alter vorsorgen und entspannt in die Zukunft blicken Die gesetzliche Rente sinkt für zukünftige Generationen.

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE Private Altersvorsorge BASISRENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Finanzielle Sicherheit

Mehr

Private Altersvorsorge. Vielfalt für Ihre Wünsche im Alter

Private Altersvorsorge. Vielfalt für Ihre Wünsche im Alter Private Altersvorsorge Vielfalt für Ihre Wünsche im Alter 2 Wir möchten nicht einfach irgendeine Lösung für unsere private Rente. Wir brauchen eine Lösung, die zu uns passt. 03 Inhalt Flexibilität Passend

Mehr

Vermittler Info Die Swiss Life Champion Direktversicherung mit Garantie

Vermittler Info Die Swiss Life Champion Direktversicherung mit Garantie Vermittler Info Die Swiss Life Champion Direktversicherung mit Garantie Innovativ und fondsgebunden bav-kompetenz Garantie Swiss Life Champion Direktversicherung Rendite Die Swiss Life Champion Direktversicherung

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

unsere denkt-an-morgen bank Wege zur Zukunftsvorsorge Staatlich geförderte und private Rente Mehr Informationen hier:

unsere denkt-an-morgen bank Wege zur Zukunftsvorsorge Staatlich geförderte und private Rente Mehr Informationen hier: Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche unsere denkt-an-morgen Wege zur

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 06. Mai 2014 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit

Mehr

Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente

Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente Klassische Rentenversicherung Flexible Renten-Police www.continentale.de Rechtzeitig vorsorgen - Entspannt in Rente gehen Unsere Lebenserwartung hat sich in den letzten

Mehr

Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV

Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV Die Variorente der VHV ist ein intelligentes Rentenprogramm für alle drei Schichten des AEG Altersvorsorge in drei Schichten Variorente

Mehr

MONEYMAXX Discover Maximale Möglichkeiten während der flexiblen Auszahlungsphase

MONEYMAXX Discover Maximale Möglichkeiten während der flexiblen Auszahlungsphase Verrentungssysteme s: Im Foku ysteme ungss Verrent MONEYMAXX Discover Maximale Möglichkeiten während der flexiblen Auszahlungsphase 2 Entdecken Sie die Flexibilität in der 2. Halbzeit. Die 2. Halbzeit.

Mehr

IDEAL PflegeRente PRODUKTBESCHREIBUNG. Leistungen der IDEAL PflegeRente

IDEAL PflegeRente PRODUKTBESCHREIBUNG. Leistungen der IDEAL PflegeRente Leistungen der IDEAL PflegeRente Bei der IDEAL PflegeRente kann die Absicherung gegen das Risiko der Pflegebedürftigkeit individuell und bedarfs gerecht gestaltet werden. Der Tarif bietet drei Produktlinien

Mehr

EINMALANLAGEN DIE SICHERE WAHL BEI WIEDERANLAGEN

EINMALANLAGEN DIE SICHERE WAHL BEI WIEDERANLAGEN EINMALANLAGEN DIE SICHERE WAHL BEI WIEDERANLAGEN WIR MÖCHTEN EINE ZUKUNFT ohne finanzielle Sorgen. Dafür geben uns die Vorsorgelösungen der Canada Life die nötige Sicherheit. 03 INHALT EINMAL ANLEGEN,

Mehr

Generation Basic plus. Steuern sparen mit Renditechancen

Generation Basic plus. Steuern sparen mit Renditechancen Generation Basic plus Steuern sparen mit Renditechancen NEHMEN SIE IHRE ALTERSVORSORGE SELBST IN DIE HAND denn für einen finanziell unabhängigen und sorgenfreien Lebensabend ist, wie so oft, Eigeninitiative

Mehr

Fondsgebundene Rentenversicherung FK 1

Fondsgebundene Rentenversicherung FK 1 Fondsgebundene Rentenversicherung FK 1 Unbesorgt in die Zukunft schauen Demographie und Vorsorge Immer mehr Rentner treffen auf immer weniger Erwerbsfähige Das Problem der Altersrente durch den demographischen

Mehr

Lebenslange Leibrente oder Kapitalabfindung?

Lebenslange Leibrente oder Kapitalabfindung? Private Vermögensplanung Lebenslange Leibrente oder Kapitalabfindung? von StB Dirk Klinkenberg, Lohmar Im Laufe der Jahre haben die Lebensversicherer die einmalige Kapitalabfindung gegenüber der lebenslangen

Mehr