Das Praxisbuch zum Sony Ericsson P800

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Praxisbuch zum Sony Ericsson P800"

Transkript

1 Rainer Gievers Das Praxisbuch zum Sony Ericsson P800 Der schnelle Einstieg Bestellnummer für den Buchhandel: ISBN Inhaltsverzeichnis

2 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort Hinweis Einführung Die Bedienelemente im Überblick Betriebsbereitschaft herstellen Netzteil anschließen Das Tastenfeld Tastenfeld ausbauen a. Virtuelle Klappe Tastenfeld einbauen Memory Stick Duo Betriebsmodi Jog-Dial Der schnelle Einstieg Uhrzeit a. Uhrzeit und Datum einstellen b. Alarm einstellen Mobiltelefon (geschlossene Klappe) Tastenfeldfunktionen Mobilteil deaktivieren Telefonoberfläche Anruf durchführen a. Kurzwahl b. Aus Kontakten anrufen c. Aus SIM-Telefonbuch anrufen d. Mailbox (Voic ) anrufen e. Optionen-Menü Anruf entgegennehmen Lautstärke Options-Menü während Standby Tastensperre Stummschaltung Anrufe Status Nummer einfügen Options-Menü während eines Gesprächs Anruf halten In Kontakte aufnehmen Mikrofon stumm Anwendungen Mini-Anwendungen Anrufliste Mobiltelefon (geöffnete Klappe)...39

3 Inhaltsverzeichnis Telefonoberfläche Anruf durchführen Kurzwahl einrichten und nutzen Anwahl aus der Kontaktverwaltung Kosteninfos Mailbox (Voic ) einrichten und abrufen Nummer kopieren und einfügen Anruf entgegennehmen Nicht angenommene Anrufe Freisprechfunktion Makeln und Konferenz Anrufliste Schriftgröße Einstellungen Töne und Signale Bild für eingehenden Anruf Sprachsteuerung a. Sprachbefehl zu einem Kontakt anlegen b. Sprachbefehle praktisch nutzen Flight mode Sperren a. Tastensperre In Kontakte aufnehmen Freisprechbetrieb Anrufe umleiten Anzunehmende Anrufer Anklopfen Anrufe sperren Voic GSM-Netze Kontakte Aufruf der Kontaktverwaltung Listenansicht Suchen Detailansicht Kontakt neu anlegen und bearbeiten Kontakt bearbeiten Sonstige Funktionen Kommunikationsanwendungen Besitzerkarte Kategorien Konfiguration Listenansicht Schriftgröße Kontakte bei geschlossener Tastenfeldklappe Kalender Aufruf des Kalenders Navigation Tagesansicht...82

4 4 Inhaltsverzeichnis Terminerfassung a. Terminarten Termine bearbeiten Termin in Aufgabe verschieben Termine suchen Alarm Wochenansicht Monatsansicht Kategorien Konfiguration Erster Arbeitstag in der Wochenansicht Kalender bei geschlossener Tastenfeldklappe Aufgaben Aufruf der Aufgabenverwaltung Aufgabe neu anlegen Aufgabe bearbeiten Aufgabe löschen Erledigte Aufgaben löschen Aufgaben suchen Aufgabe kopieren und ausschneiden Aufgabe senden Aufgabe in Kalender verschieben Kategorien Kategorie einer Aufgabe ändern Kategorie bearbeiten Alarm Konfiguration Einstellungen Schriftgröße Sortierung Aufgaben bei geschlossener Tastenfeldklappe Jotter Aufruf von Jotter Notiz neu anlegen Notiz bearbeiten Notizen suchen Notiz löschen Notiz kopieren und ausschneiden Schriftgröße Notiz senden Kategorien Kategorie einer Notiz ändern Kategorie bearbeiten CommuniCam Aufruf der CommuniCam Selbstauslöser Bilder anzeigen Bild per MMS verschicken...115

5 Inhaltsverzeichnis Konfiguration CommuniCam bei geschlossener Tastenfeldklappe Bilder Aufruf des Bildanzeigers Bildansichten Bilder bearbeiten Bilder suchen Bild umbenennen Bild löschen Ordner a. Ordner bearbeiten b. Alle Bilder in einen anderen Ordner kopieren c. Einzelnes Bild in anderen Ordner kopieren d. Einzelnes Bild in anderen Ordner verschieben Video Aufruf des Videoplayers Videos bearbeiten Video umbenennen Video löschen Videos suchen Video-Informationen Video senden Ordner a. Ordner bearbeiten b. Alle Videos in einen anderen Ordner kopieren c. Einzelnes Video in anderen Ordner verschieben d. Einzelnes Video in anderen Ordner kopieren Konfiguration Konfiguration der Wiedergabe Schriftgröße Lautstärke Listensortierung Videos für den Videoplayer erzeugen Audio (Audioplayer) Aufruf des Audioplayers Titelordneransicht Listensortierung Titel bearbeiten Song-Datei umbenennen Songs suchen Song löschen Song senden Ordner a. Ordner bearbeiten b. Alle Songs in einen anderen Ordner kopieren c. Einzelnen Song in anderen Ordner kopieren d. Einzelnen Song in anderen Ordner verschieben Konfiguration...141

6 6 Inhaltsverzeichnis Lautstärke Schriftgröße Sonstige Audiodateien Viewer Aufruf des Viewers Dokumentanzeige Ansicht Seiten Suchen Dateien bearbeiten Datei umbenennen Datei löschen Datei senden Text kopieren Datei-Informationen Ordner a. Ordner bearbeiten b. Einzelne Datei in anderen Ordner verschieben c. Einzelne Datei in anderen Ordner kopieren Konfiguration Schriftgröße Listensortierung Nachrichten Benutzeroberfläche Nachricht neu erstellen Nachrichten suchen Nachrichten löschen Nachrichten abrufen und senden Neu eingegangene Nachrichten Weitere Funktionen Anzeige der Online-Verbindung Konfiguration des Benachrichtigungstons Automatische Einrichtung von Internet- und -Konto Manuelle Einrichtung des Internetkontos Manuelle Einrichtung eines GPRS-Internetkontos Manuelle Einrichtung eines GSM-Internetkontos a. Einwahl bei anderen deutschen Mobilfunkbetreibern Konto manuell einrichten Konto bearbeiten s abrufen s senden aus Kontakten versenden Weitere Funktionen Entwürfe Besitzerkarte Nachricht beantworten Einstellungen...175

7 Inhaltsverzeichnis s mit MS Outlook abgleichen bei geschlossener Tastenfeldklappe SMS Konfiguration des SMS-Clients SMS versenden Entwürfe Objekte und Formatierungen Empfangene SMS SMS auf der SIM-Karte SMS beantworten Anzeige des Empfängers und Senders SMS bei geschlossener Tastenfeldklappe MMS MMS-Konfiguration Automatische Konfiguration durch Sony Ericsson Automatische Konfiguration durch den Netzbetreiber Manuelle Konfiguration von MMS a. Konfiguration GPRS-Internetkonto b. Konfiguration WAP-Konto c. Konfiguration MMS-Konto MMS erstellen und versenden Objekte einfügen und bearbeiten Seiten Vorlagen Sendeeinstellungen Eingabe des Empfängers Dateianhänge Entwürfe MMS versenden Empfangene MMS MMS beantworten Weitere Funktionen MMS bei geschlossener Tastenfeldklappe MMS neu erstellen Empfangene MMS Internet (Webbrowser) Internet- und WAP-Konto einrichten Automatische Einrichtung von des WAP-Kontos Manuelle Konfiguration des WAP-Kontos Aufruf des Browsers Browser-Konfiguration Der Webbrowser in der Praxis Seite laden a. Offline browsen Verbindungsinformation Text und Bilder in andere Anwendungen übernehmen Bilder laden Lesezeichen...215

8 8 Inhaltsverzeichnis Seitendarstellung Weitere Funktionen GPRS-Datenprotokoll Sonstige Anwendungen Sprachmemo Rechner Programm-Menü Programme installieren und deinstallieren Kategorien Ansicht Verknüpfungen bei geöffneter Klappe Systeminformationen Systemsteuerung Aufruf der Systemsteuerung Allgemeine Einstellungen Anzeige Begrüßung Datenträger formatieren Klappe entfernt PIN-Einstellungen für WIM Speichermanager Sprachauswahl Systemtöne Texteingabe Verknüpfungen bei geschlossener Klappe Werkseinstellungen Zertifikatsmanager Bluetooth Infrarot Internetkonten IP Sicherheitsmanager Kabel Nachrichtenkonten Sichere Token WAP-Konten International Uhrzeit & Datum Eingabemethoden Eingaben bei geschlossener Tastenfeldklappe Die Tastenbelegung Virtuelle Tastatur Zeichenerkennung Buchstabentabelle Buchstaben mit Akzent und Umlaute a. Eingabebeispiele Zahlen und Sonderzeichen PC Suite...246

9 Inhaltsverzeichnis Datenabgleich mit MS Outlook Datensicherung Weitere Funktionen Programme und Dateien Dateizugriff auf das P Verzeichnisse (Ordner) Programme installieren Interne Installation Programme deinstallieren Verzeichnisstruktur des P Der kleine Unterschied: Ordner und Kategorien Nützliche Programme Opera File Manager RepliGo Catalog Infrared Remote Control Task Switcher Handy Day Handy Safe Scientific Calculator Schach Men in Black II: Alien Pursuit Solitaire Stunt Run Datenaustausch mit PC und PDA Übersicht der Sendefunktionen des P Infrarot Datenempfang auf dem PC Datenempfang auf Pocket PC Datenempfang mit PalmOS-PDA Daten vom P800 empfangen a. Daten vom PalmOS-PDA senden b. Daten vom Pocket PC senden c. Daten vom PC senden Internet mit dem PC a. P800 als Modem konfigurieren b. GPRS-Verbindung auf dem PC einrichten c. GSM/HSCSD-Verbindung auf dem PC einrichten Bluetooth PC mit dem P800 koppeln a. Bluetooth am P800 aktivieren GSM-Verbindung auf dem PC einrichten GPRS-Verbindung auf dem PC einrichten HSCSD-Verbindung auf dem PC einrichten Tipps & Tricks Service-Menü...290

10 10 Inhaltsverzeichnis Firmware-Updates Die aktuelle Firmware a. CommuniCam b. Bildanzeiger c. Videoplayer d. Internet (Webbrowser) e. SMS Websites mit Tipps & Tricks Klingeltöne aus dem Internet Die versteckten Anwendungen XIEditor IEditor...297

Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T610

Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T610 Rainer Gievers Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T610 Bestellnummer für den Buchhandel: ISBN 3-00-012986-3 (Auslieferung über KNO Barsortiment) 2 1. Vorwort...3 2. Hinweis...4 3. Erste Schritte...11 3.1

Mehr

Das Praxisbuch. Sony Ericsson T68i

Das Praxisbuch. Sony Ericsson T68i Rainer Gievers Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T68i Das Buch ist mit der ISBN 3-8311-4456-7 ab Oktober 2002 im Buchhandel erhältlich. Weitere Infos finden Sie unter www.palmtopmagazin.de/buch/buch5. 2

Mehr

Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T300

Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T300 Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T300 Dieses Buch hilft Ihnen beim schnellen Einstieg in die optimale Nutzung der umfangreichen Funktionen des T300. Schritt für Schritt erfahren Sie, wie Sie Telefonanrufe

Mehr

1. Inhaltsverzeichnis

1. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 5 1. Inhaltsverzeichnis 2. Grundlagen der Bedienung 11 2.1 Bedienelemente des Nokia N8 11 2.2 Die Startseite (Standby-Modus) 11 2.2.1 Bildschirmseiten 12 2.2.2 Widgets 13 2.2.3 Hintergrundbild

Mehr

Das Praxisbuch zum Casio Pocket Viewer

Das Praxisbuch zum Casio Pocket Viewer Rainer Gievers Das Praxisbuch zum Casio Pocket Viewer Der schnelle Einstieg Im Buchhandel erhältlich unter ISBN 300011294-4 Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 Hinweis...4 Aufbau der Kapitel...12 Kaufberatung...13

Mehr

Das Praxisbuch Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 (Android 4.0) Inhaltsverzeichnis ISBN 3-938036-53-2

Das Praxisbuch Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 (Android 4.0) Inhaltsverzeichnis ISBN 3-938036-53-2 Rainer Gievers Das Praxisbuch Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 (Android 4.0) ISBN 3-938036-53-2 2 1. 2. Erster Start...10 2.1 Betriebssystem-Update auf Android 4.0...13 3. Grundlagen der Bedienung...14

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 10.1 Android 3.1 Inhaltsverzeichnis ISBN 978-3-938036-50-1

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 10.1 Android 3.1 Inhaltsverzeichnis ISBN 978-3-938036-50-1 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 10.1 Android 3.1 ISBN 978-3-938036-50-1 2 1. 2. Grundlagen der Bedienung...8 2.1 Startbildschirm (Desktop)...8 2.2 Sensortasten in der Systemleiste...9

Mehr

Das Praxisbuch HTC Touch

Das Praxisbuch HTC Touch Rainer Gievers Das Praxisbuch HTC Touch ISBN 978-3-938036-25-9 2 1. Grundlagen der Bedienung...14 1.1 Stift- und Menüfunktionen...14 1.1.1 Datum einstellen...15 1.1.2 Popup-Menüs...15 1.1.3 Registerkarten

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy S4

Das Praxisbuch Samsung Galaxy S4 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy S4 Teil 1: Einführung und Grundfunktionen ISBN 978-3-938036-63-1 Hinweis: Aus praktischen Erwägungen heraus ist das Praxisbuch in zwei Teilen erhältlich. Während

Mehr

Samsung Galaxy Tab Pro

Samsung Galaxy Tab Pro Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab Pro Teil 1: Grundlagen der Bedienung Inhaltsverzeichnis 5 1. Inhaltsverzeichnis 2. Erster Start 11 3. Grundlagen der Bedienung 16 3.1 Bedienelemente des

Mehr

Transformer Prime TF201

Transformer Prime TF201 Rainer Gievers Das Praxisbuch Asus Eee Päd Transformer Prime TF201 Inhaltsverzeichnis 5 1. Inhaltsverzeichnis 2. Erster Start 10 2.1 Betriebssystem-Update auf Android 4.0 13 14 3.1 Startbildschirm (Desktop)

Mehr

Das Praxisbuch Google Nexus 7 Inhaltsverzeichnis Bestellnummer für den Buchhandel: ISBN 978-3-938036-58-7 www.das-praxisbuch.de

Das Praxisbuch Google Nexus 7 Inhaltsverzeichnis Bestellnummer für den Buchhandel: ISBN 978-3-938036-58-7 www.das-praxisbuch.de Rainer Gievers Das Praxisbuch Google Nexus 7 Bestellnummer für den Buchhandel: ISBN 978-3-938036-58-7 www.das-praxisbuch.de 2 1. 2. Erster Start...12 2.1 Erstes Update...15 3. Grundlagen der Bedienung...16

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser 10. 1 Grundlagen 11

Liebe Leserinnen und Leser 10. 1 Grundlagen 11 Inhalt Liebe Leserinnen und Leser 10 1 Grundlagen 11 Das iphone stellt sich vor 12 Zubehör: Kopfhörer, Kabel und Netzteil 14 So legen Sie die SIM-Karte ein 14 Einschalten, ausschalten, Standby 15 Das iphone

Mehr

Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13. Kapitel 2: Das Galaxy S6 einrichten und bedienen... 31

Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13. Kapitel 2: Das Galaxy S6 einrichten und bedienen... 31 Inhalt Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13 Android und Samsung - eine Erfolgsgeschichte 14 Das Galaxy 56-frisch ausgepackt 14 Die Bedienelemente des Galaxy 56 17 Das S6 zum ersten Mal starten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... XIII. 1 Der PC in der Tasche... 1. 2 Auspacken, Einschalten, Loslegen... 9. 3 Einstellungen... 19

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... XIII. 1 Der PC in der Tasche... 1. 2 Auspacken, Einschalten, Loslegen... 9. 3 Einstellungen... 19 Vorwort....................................................... XIII 1 Der PC in der Tasche................................. 1 Was ist das Pocket PC-Konzept?........................... 3 Welche Pocket PC-Arten

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy S4

Das Praxisbuch Samsung Galaxy S4 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy S4 Teil 2: Fortgeschrittene Nutzung ISBN 978-3-938036-64-8 Hinweis: Dies ist Teil 2 der Praxisbuchreihe zum Galaxy S4 (Kapitel 18 bis 36). In einigen Kapiteln

Mehr

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49 Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone 13 Die SIM-Karte einlegen 14 Ist itunes installiert? 16 Das iphone aktivieren 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen 23 Alle Knöpfe und Schalter auf

Mehr

Das Praxisbuch Android-Handy

Das Praxisbuch Android-Handy Rainer Gievers Das Praxisbuch Android-Handy Handbuch für Einsteiger Inhaltsverzeichnis ISBN: 978-3-945680-32-2 www.das-praxisbuch.de 2 Vorwort Gratulation zu Ihrem neuen Handy! Die heutigen Mobiltelefone

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13 Die SIM-Karte einlegen... 14 Ist itunes installiert?... 16 Das iphone aktivieren... 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen... 23 Alle Knöpfe und Schalter

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem Android-Smartphone... 13. Inhalt

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem Android-Smartphone... 13. Inhalt Kapitel 1: Start mit dem Android-Smartphone... 13 Android eine Erfolgsgeschichte... 14 Frisch ausgepackt... 14 Die Bedienelemente eines Android-Smartphones... 16 Das Android-Smartphone zum ersten Mal starten...

Mehr

Das Praxisbuch Huawei P8 Lite

Das Praxisbuch Huawei P8 Lite Rainer Gievers Das Praxisbuch Huawei P8 Lite www.das-praxisbuch.de 2 1. 2. Erster Start...13 2.1 Vorhandenes Google-Konto...15 2.2 Neues Google-Konto...16 3. Grundlagen der Bedienung...18 3.1 Bedienelemente

Mehr

1 Start mit dem iphone Die Tastatur Telefonieren Nachrichten senden und empfangen Ins Internet mit Safari 119.

1 Start mit dem iphone Die Tastatur Telefonieren Nachrichten senden und empfangen Ins Internet mit Safari 119. Auf einen Blick 1 Start mit dem iphone 15 2 Die Tastatur 53 3 Telefonieren 71 4 Nachrichten senden und empfangen 105 5 Ins Internet mit Safari 119 6 E-Mails 151 7 Kalender, Erinnerungen & Kontakte 173

Mehr

Das ipad-buch. Giesbert Damaschke. Vierfarben. von

Das ipad-buch. Giesbert Damaschke. Vierfarben. von Das ipad-buch von Giesbert Damaschke Vierfarben Inhalt 1: Erste Schritte mit dem ipad 13 Welche Modelle gibt es? 13 Das ipad stellt sich vor 16 So legen Sie die SIM-Karte ein 19 Einschalten, ausschalten,

Mehr

Microsoft Office Outlook 2003 - einfach klipp & klar

Microsoft Office Outlook 2003 - einfach klipp & klar Microsoft Office Outlook 2003 - einfach klipp & klar von Rita Wendel Die Reihe "einfach klipp & klar" wird von Rainer G. Haselier und Klaus Fahnenstich herausgegeben, die beide über umfangreiche Erfahrung

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch SONY ERICSSON K550I http://de.yourpdfguides.com/dref/450003

Ihr Benutzerhandbuch SONY ERICSSON K550I http://de.yourpdfguides.com/dref/450003 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für SONY ERICSSON K550I. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1 Grundlagen 13. Kapitel 2 Systemweite Dienste und Einstellungen 41. Vorwort...12

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1 Grundlagen 13. Kapitel 2 Systemweite Dienste und Einstellungen 41. Vorwort...12 Inhaltsverzeichnis Vorwort...12 Kapitel 1 Grundlagen 13 Die verschiedenen iphone-modelle...14 iphone stellt sich vor...14 Kopfhörer, Lightning-Kabel und Netzteil...16 So legen Sie die SIM-Karte ein...16

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Die fehlenden Danksagungen... IX Einleitung... 1. Kapitel 1: Erster Überblick... 5. Kapitel 2: Telefonieren...

Inhaltsverzeichnis. Die fehlenden Danksagungen... IX Einleitung... 1. Kapitel 1: Erster Überblick... 5. Kapitel 2: Telefonieren... Die fehlenden Danksagungen.......................... IX Einleitung....................................... 1 Teil 1: Das iphone als Telefon Kapitel 1: Erster Überblick............................. 5 Standby-Taste...........................................

Mehr

Windows 8. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen

Windows 8. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen Windows 8 Die Anleitung in Bildern von Robert Klaßen 1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 So funktioniert die Maus 12 Windows mit dem Touchpad steuern 14 Windows auf dem Tablet 16 Windows per Tastatur steuern

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS OBERFLÄCHE...8. Starten... 9 Beenden... 9 Die Maus... 10

INHALTSVERZEICHNIS OBERFLÄCHE...8. Starten... 9 Beenden... 9 Die Maus... 10 OBERFLÄCHE...8 Starten... 9 Beenden... 9 Die Maus... 10 Allgemeines... 11 Der Mauszeiger... 11 Begriffsbestimmung... 11 Die Fenster... 12 Darstellung eines Fensters... 13 Fenster verschieben... 13 Fenster

Mehr

Über die Autorin 7. Kapitel 1 DerKindleFireHDinderÜbersicht 19

Über die Autorin 7. Kapitel 1 DerKindleFireHDinderÜbersicht 19 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 7 Einleitung 15 Warum sollten Sie dieses Buch kaufen? 15 Törichte Annahmen über den Leser 16 Wie dieses Buch aufgebaut ist 16 Symbole, die in diesem Buch verwendet werden

Mehr

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Start mit dem iphone Die Tastatur Telefonieren Nachrichten senden und empfangen...

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Start mit dem iphone Die Tastatur Telefonieren Nachrichten senden und empfangen... Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Start mit dem iphone... 15 2 Die Tastatur... 53 3 Telefonieren... 71 4 Nachrichten senden und empfangen... 105 5 Ins Internet mit Safari... 119 6 E-Mails... 151 7 Kalender,

Mehr

iphone 4 Giesbert Damaschke

iphone 4 Giesbert Damaschke iphone 4 Giesbert Damaschke Markt+Technik Inhalt Liebe Leserinnen und Leser, 12 1 Grundlagen 13 Das iphone 4 stellt sich vor 14 Kopfhörer, Kabel und Netzteil 16 So legen Sie die SIM-Karte ein 16 So kommen

Mehr

1. Erste Schritte: das W810i kennen lernen und perfekt einrichten... 13. 2. Call on me clevere Anruffunktionen nutzen... 33

1. Erste Schritte: das W810i kennen lernen und perfekt einrichten... 13. 2. Call on me clevere Anruffunktionen nutzen... 33 Inhalt 1. Erste Schritte: das W810i kennen lernen und perfekt einrichten... 13 Alles in Ordnung? So überprüfen Sie schnell alle Funktionen... 14 Der Startscreen: Was bedeuten die verschiedenen Symbole?...

Mehr

Was ist neu. 20.10.2014 Arings AdressMogul V14.43. Neu das Dateisystem wurde aktualisiert. Neu List & Label wurde aktualisiert. Fehler wurden behoben.

Was ist neu. 20.10.2014 Arings AdressMogul V14.43. Neu das Dateisystem wurde aktualisiert. Neu List & Label wurde aktualisiert. Fehler wurden behoben. 20.10.2014 Arings AdressMogul V14.43 Neu das Dateisystem wurde aktualisiert Neu List & Label wurde aktualisiert Fehler wurden behoben. Was ist neu 04.03.2013 Arings AdressMogul V13.10 Neu neues Feld Pfad

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil 1 10 kennenlernen 25. Über den Autor 9 Widmung 9 Danksagungen 9

Inhaltsverzeichnis. Teil 1 10 kennenlernen 25. Über den Autor 9 Widmung 9 Danksagungen 9 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 9 Widmung 9 Danksagungen 9 Einführung Über dieses Buch 20 Konventionen in diesem Buch 20 Wie Sie dieses Buch lesen 21 Törichte Annahmen über den Leser 22 Wie dieses Buch

Mehr

Verwendung des Internet Mail Access Protocol (IMAP) unter Outlook

Verwendung des Internet Mail Access Protocol (IMAP) unter Outlook Verwendung des Internet Mail Access Protocol (IMAP) unter Outlook Daniel Zähringer (DZ/771) Michael Kühner (MICK/831), Stand 23. 02.2006 Inhalt 1 Einführung...1 2 Was heißt IMAP?...1 3 Voraussetzungen

Mehr

Das Praxisbuch Sony Xperia Z1 Compact

Das Praxisbuch Sony Xperia Z1 Compact Rainer Gievers Das Praxisbuch Sony Xperia Z1 Compact Handbuch für Einsteiger Besuchen Sie für weitere Infos: www.das-praxisbuch.de 2 1. 2. Erster Start...14 3. Grundlagen der Bedienung...18 3.1 Bedienelemente

Mehr

1) Blackberry. 2) Symbian OS. 3) Android. 4) Apple ios. 5) Windows Phone 7

1) Blackberry. 2) Symbian OS. 3) Android. 4) Apple ios. 5) Windows Phone 7 1) Blackberry 2) Symbian OS 3) Android 4) Apple ios 5) Windows Phone 7 E-Mail-Einrichtung Im Startmenü Einrichten anklicken Dann E-Mail-Einstellungen wählen Auf Hinzufügen klicken beliebige Mailadresse

Mehr

Das Praxisbuch LG P990 Optimus Speed

Das Praxisbuch LG P990 Optimus Speed Rainer Gievers Das Praxisbuch LG P990 Optimus Speed ISBN 978-3-938036-46-4 2 1. 2. Grundlagen der Bedienung...13 2.1 Bedienelemente des Optimus Speed...13 2.2 Der Standby-Bildschirm (Homescreen)...14 2.3

Mehr

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25 Inhaltsverzeichnis Über die Autoren 7 Einführung 17 Über dieses Buch 18 Konventionen in diesem Buch 18 Was Sie nicht lesen müssen 19 Törichte Annahmen über den Leser 19 Wie dieses Buch aufgebaut ist 20

Mehr

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten...

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten... Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Den Computer kennenlernen... 13 2 Windows kennenlernen... 31 3 Mit Ordnern und Dateien arbeiten... 45 4 Weitere Geräte an den Computer anschließen... 67 5 Wichtige Windows-Funktionen

Mehr

Das ipad in. Vi,ms. mit ios 7. E-Mail, Internet, Musik, Bilder & Filme umfassend erklärt

Das ipad in. Vi,ms. mit ios 7. E-Mail, Internet, Musik, Bilder & Filme umfassend erklärt Das ipad in Vi,ms mit ios 7 EMail, Internet, Musik, Bilder & Filme umfassend erklärt Mit Mehrwert die Schnellzugriff Hintergründe Benutzung Mandl & Schwarz Das Praxisbuch zum ipad Herzlich Willkommen 11

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem Android- Smartphone... 13. Kapitel 2: Das Smartphone einrichten und bedienen... 29. Inhalt

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem Android- Smartphone... 13. Kapitel 2: Das Smartphone einrichten und bedienen... 29. Inhalt Kapitel 1: Start mit dem Android- Smartphone... 13 Android eine Erfolgsgeschichte... 14 Frisch ausgepackt... 14 Die Bedienelemente eines Android-Smartphones... 16 Das Android-Smartphone zum ersten Mal

Mehr

Rainer Gievers. Das Praxisbuch. Google Nexus 10

Rainer Gievers. Das Praxisbuch. Google Nexus 10 Rainer Gievers Das Praxisbuch Google Nexus 10 Inhaltsverzeichnis 5 1. Inhaltsverzeichnis 54 2. Erster Start 12 3. Grundlagen der Bedienung 16 3.1 Bedienelemente des Nexus 16 3.2 Der Standby-Bildschirm

Mehr

Windows 10. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen

Windows 10. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen Windows 10 Die Anleitung in Bildern von Robert Klaßen 1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 So funktioniert die Maus 12 Windows mit dem Touchpad steuern 14 Windows auf dem Tablet 16 Windows per Tastatur

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Note 3

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Note 3 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy Note 3 Teil 2: Fortgeschrittene Nutzung ISBN 978-3-938036-70-9 www.das-praxisbuch.de 2 17. 18. Kalender (S Planner)...11 18.1 Kalenderansichten...11 18.1.1

Mehr

Die fehlenden Danksagungen... ix Einleitung... xiii

Die fehlenden Danksagungen... ix Einleitung... xiii Inhaltsverzeichnis Die fehlenden Danksagungen ix Einleitung xiii Kapitel 1 Das ipad im Überblick 1 Das ipad an- und ausschalten 2 Ausrichtungssperre und Lautstärketasten 3 Anschlüsse für Ohrhörer und USB

Mehr

1 Inhaltsverzeichnis

1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 9 2 Dateien mit der PC Shell managen 13 2.1 PC Shell starten und bedienen 13 2.1.1 PC Shell mit Parametern starten 14 2.1.2 Die PC Shell bedienen 17 2.1.3 Mit Fenstern

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Verwenden von Office 365 auf Ihrem Android-Smartphone Schnellstartanleitung E-Mails abrufen Richten Sie Ihr Android-Smartphone für das Senden und Empfangen von E-Mail von Ihrem Office 365-Konto ein. Kalender

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

Das Outlook 98 Buch. Wise Man's Dr. Raymond Wiseman Mirko Müller DÜSSELDORF SAN FRANCISCO PARIS SOEST (NL) LONDON

Das Outlook 98 Buch. Wise Man's Dr. Raymond Wiseman Mirko Müller DÜSSELDORF SAN FRANCISCO PARIS SOEST (NL) LONDON Das Outlook 98 Buch Wise Man's Dr. Raymond Wiseman Mirko Müller G DÜSSELDORF SAN FRANCISCO PARIS SOEST (NL) LONDON StfBEX Inhaltsverzeichnis Vorwort Rundgang durch Outlook 98 XV 1 1»Ein Rundgang durch

Mehr

Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann

Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann Modelle Netz Bedienung Übersicht Mobiltelefone SmartPhones sonstiges Modelle Mobiltelefone Candybar, Monoblock Klapphandy, Clamp-Shell Slider Smart

Mehr

Microsoft Windows 8 auf einen Blick Muir

Microsoft Windows 8 auf einen Blick Muir Microsoft Windows 8 auf einen Blick von Nancy Muir 1. Auflage Microsoft Windows 8 auf einen Blick Muir schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Microsoft 2012 Verlag C.H.

Mehr

Schnellübersichten. Access 2016 Grundlagen für Anwender

Schnellübersichten. Access 2016 Grundlagen für Anwender Schnellübersichten Access 2016 Grundlagen für Anwender 1 Access kennenlernen 2 2 Mit Datenbanken arbeiten 3 3 Dateneingabe in Formulare 4 4 Dateneingabe in Tabellen 5 5 Daten suchen, ersetzen und sortieren

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG SGH-M100 EasyGSM

BEDIENUNGSANLEITUNG SGH-M100 EasyGSM BEDIENUNGSANLEITUNG SGH-M100 EasyGSM The Best Global Communication!... By SAMSUNG ELECTRONICS Samsung-Homepages: http://www.samsungmobile.com http://www.samsung.de Printed in Korea Code No.: GH68-01446A

Mehr

individualität zum anfassen feinkonzept mobile Applikationen riccardo tischer, kay kleinschmidt 2. studienjahr mm vr-design

individualität zum anfassen feinkonzept mobile Applikationen riccardo tischer, kay kleinschmidt 2. studienjahr mm vr-design feinkonzept idee mood ein individuell strukturiertes interface wird kombiniert mit einer vereinfachten touch-scroll-bedienung // über eine eindimensionale navigationsebene bewegt sich der nutzer horizontal

Mehr

1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7

1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7 PC-EINSTEIGER Inhalt INHALT 1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7 1.1.1 Der PC und seine Zusatzgeräte... 9 1.1.2 Den Computer einschalten... 11 1.1.3 Den Computer ausschalten... 12 1.1.4 Die Computertastatur...

Mehr

01: World Wide Web und E-Mail... 21 02: Die Entstehung des Internets... 23 03: Neue Möglichkeiten im schnellen Internet... 25

01: World Wide Web und E-Mail... 21 02: Die Entstehung des Internets... 23 03: Neue Möglichkeiten im schnellen Internet... 25 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 9 Die Tastatur... 13 Die Maus... 16 1 Internet heute.... 19 01: World Wide Web und E-Mail... 21 02: Die Entstehung des Internets... 23 03: Neue Möglichkeiten im schnellen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Erste Schritte mit Outlook 2007... 21. 2 Outlook 2007 kennenlernen... 39. Einleitung... 9 Die Tastatur... 15 Die Maus...

Inhaltsverzeichnis. 1 Erste Schritte mit Outlook 2007... 21. 2 Outlook 2007 kennenlernen... 39. Einleitung... 9 Die Tastatur... 15 Die Maus... Inhaltsverzeichnis Einleitung... 9 Die Tastatur... 15 Die Maus... 18 1 Erste Schritte mit Outlook 2007... 21 01: Installation und Aktivierung... 23 02: Outlook 2007 starten... 25 03: Outlook 2007 beenden...

Mehr

Quick Start Guide MOTOKRZR K1

Quick Start Guide MOTOKRZR K1 Quick Start Guide MOTOKRZR K1 Inhalt 1. Vorbereitung 3 2. So nutzen Sie Ihr Handy 5 3. Die Kamera 7 4. So verschicken Sie MMS 10 5. Vodafone live! 13 6. Downloads 14 7. Weitere Funktionen und Services

Mehr

iphone 4S Giesbert Damaschke Markt +Technik ULB Darmstadt

iphone 4S Giesbert Damaschke Markt +Technik ULB Darmstadt iphone 4S Giesbert Damaschke Markt +Technik ULB Darmstadt 17533100 Inhalt Liebe Leserinnen und Leser, 10 1 Grundlagen 11 Das iphone4s stellt sich vor 12 Zubehör: Kopfhörer, Kabel und Netzteil 14 So legen

Mehr

Teil 1: Den Pocket-PC im Griff

Teil 1: Den Pocket-PC im Griff Teil 1: Den Pocket-PC im Griff 1. Pocket PC 2003 Neuerungen und Update... 17 1.1 Die Neuerungen von Windows Mobile 2003 für Pocket PC... 17 Windows CE, Pocket PC und Windows Mobile Schluss mit der Begriffsverwirrung...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einschalten, Installieren, Konfigurieren 17

Inhaltsverzeichnis. Einschalten, Installieren, Konfigurieren 17 about Mac OS X Tiger Inhaltsverzeichnis Einschalten, Installieren, Konfigurieren 17 Was ist Tiger? Das ist also Tiger Menüs Festplatten und Dateisymbole Fenster Das Dock Kapitel 4: Neu in Tiger Über 200

Mehr

Das Windows Phone 8.1

Das Windows Phone 8.1 Christian Immler Das Windows Phone 8.1 Einfach alles können Markt +Technik Windows Phone 8.1 9 Windows Phone-was ist das? 10 Windows Phone 8.1 - die Neuerungen im Überblick 11 Tipps zur Geräteauswahl 13

Mehr

SPARES 5.0. App zur Recherche von Sirona Ersatzteilen Gebrauchsanweisung für ios Mobilgeräte. Stand: Januar 2016

SPARES 5.0. App zur Recherche von Sirona Ersatzteilen Gebrauchsanweisung für ios Mobilgeräte. Stand: Januar 2016 SPARES 5.0 App zur Recherche von Sirona Ersatzteilen Gebrauchsanweisung für ios Mobilgeräte Stand: Januar 2016 INHALTSVERZEICHNIS 1. Alle Features im Überblick... 2 2. Installation... 3 3. Startseite/Menüstruktur...

Mehr

1 Was ist Windows?...15

1 Was ist Windows?...15 Inhalt 1 Was ist Windows?...15 1.1 Verstehen, was ein Computer ist... 16 1.2 Aufgaben eines Betriebssystems... 17 1.3 Die verschiedenen Windows-Versionen... 18 1.4 Zusammenfassung... 20 2 Maus, Tastatur

Mehr

Deutsch. Inhalt. 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten

Deutsch. Inhalt. 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten 17 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten Inhalt 3. Einleitung 3.1. Wartemodus Deutsch 3.2. Anruf 4. Menü 4.1. Player 4.2. Diktiergerät 4.3. Bluetooth 4.4. Kontakte

Mehr

bla bla OX App Suite Kurzanleitung für OX6 User

bla bla OX App Suite Kurzanleitung für OX6 User bla bla OX App Suite Kurzanleitung für OX6 User OX App Suite OX App Suite: Kurzanleitung für OX6 User Veröffentlicht Mittwoch, 18. Juni 2014 Version 7.4.2 Copyright 2006-2014 OPEN-XCHANGE Inc. Dieses Werk

Mehr

Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15. Kapitel 2 Die grundlegende Einrichtung von OS X Yosemite 23

Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15. Kapitel 2 Die grundlegende Einrichtung von OS X Yosemite 23 Inhaltsverzeichnis Willkommen bei Yosemite...13 Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15 Mitteilungszentrale...16 Safari...17 Mail...18 Nachrichten...19 icloud Drive...19 AirDrop...20

Mehr

Hardware-Probleme lösen 126 Die automatische Wiedergabe im Griff 128

Hardware-Probleme lösen 126 Die automatische Wiedergabe im Griff 128 Inhalt DIE WICHTIGSTEN NEUERUNGEN VON WINDOWS 7 IM ÜBERBLICK 11 Viel Neues bei Aussehen & Bedienung 12 Innovationen rund um Ihre Dateien 14 Neue Features für Netzwerk & Sicherheit 16 1 DER 2 WINDOWS GENIAL

Mehr

1 So bedienen Sie Ihren Computer Was ist wo in Windows 7? 22

1 So bedienen Sie Ihren Computer Was ist wo in Windows 7? 22 1 So bedienen Sie Ihren Computer 12 Die Funktion der Maus: Mausklick, Rechtsklick, Doppelklick 14 So funktioniert das TouchPad 16 So funktioniert die Tastatur 18 Die Ansicht der Systemsteuerung umstellen

Mehr

Vorwort... I Inhaltsverzeichnis... II Übungsverzeichnis...VII Einleitung... 1 Allgemeine Hinweise...1 Tasten und deren Namen...2

Vorwort... I Inhaltsverzeichnis... II Übungsverzeichnis...VII Einleitung... 1 Allgemeine Hinweise...1 Tasten und deren Namen...2 Inhaltsverzeichnis II Inhaltsverzeichnis Vorwort... I Inhaltsverzeichnis... II Übungsverzeichnis...VII Einleitung... 1 Allgemeine Hinweise...1 Tasten und deren Namen...2 Arbeitsumgebung... 4 Outlook starten

Mehr

Einrichtung Email-Account

Einrichtung Email-Account Einrichtung Email-Account Stand: 25. März 2004 Software Company www.business.co.at, office@business.co.at Software Company - 25.03.2004 1 Inhaltsverzeichnis EINRICHTUNG OUTLOOK EXPRESS...3 WEBMAIL & VACATION...8

Mehr

Der Autor 7 Widmung und Danksagungen 7. Einführung 17

Der Autor 7 Widmung und Danksagungen 7. Einführung 17 Der Autor 7 Widmung und Danksagungen 7 Einführung 17 Über dieses Buch 18 Konventionen in diesem Buch 18 Was Sie nicht lesen müssen 19 Törichte Annahmen über den Leser 19 Wie dieses Buch aufgebaut ist 20

Mehr

Überblick. Teil A Das System zum Laufen bringen 23. Teil B Kommunikation mit Lync und Outlook 89. Teil C SharePoint einsetzen 255.

Überblick. Teil A Das System zum Laufen bringen 23. Teil B Kommunikation mit Lync und Outlook 89. Teil C SharePoint einsetzen 255. Überblick Einleitung 15 Teil A Das System zum Laufen bringen 23 Kapitel i Anmelden und registrieren 25 Kapitel 2 Benutzerkonten einrichten 39 Kapitel 3 Die Rechner konfigurieren 57 Kapitel k Weitere Verwaltungsaufgaben

Mehr

Gigaset DE410 IP PRO Übersicht

Gigaset DE410 IP PRO Übersicht Gigaset DE410 IP PRO Übersicht 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 1 Freisprechtaste Lautsprecher ein-/ausschalten 2 Headset-aste Gespräch über Headset führen 3 Stummschaltetaste Mikrofon aus-/einschalten Leuchtanzeigen

Mehr

S Leseprobe Kapitel 24 5 6

S Leseprobe Kapitel 24 5 6 S Leseprobe Kapitel 24 5 6 292 Der Speicher 24. Der Speicher Schon vor Jahren hat sich die Erweiterbarkeit des Handys durch Speicherkarten eingebürgert. Für den Hersteller hatte dies damals den Vorteil,

Mehr

Über den Autor 7 Danksagung des Autors 7. Einführung 21

Über den Autor 7 Danksagung des Autors 7. Einführung 21 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Über den Autor 7 Danksagung des Autors 7 Einführung 21 Über dieses Buch 22 Törichte Annahmen über den Leser 22 Wie dieses Buch aufgebaut ist 23 Teil I: Gewinnen Sie

Mehr

für Nokia 5230 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 17 Kapiteln auf 12 Seiten.

für Nokia 5230 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 17 Kapiteln auf 12 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 5230 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 17 Kapiteln auf 12 Seiten. Handy Nokia 5230, einschalten Handy Nokia 5230,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

H. Tornsdorf М. Tornsdorf. Das große Buch zu

H. Tornsdorf М. Tornsdorf. Das große Buch zu H. Tornsdorf М. Tornsdorf Das große Buch zu DATA BECKER Inhaltsverzeichnis 1.1 Starten von MS-DOS 24 1.2 Erste Arbeiten auf der Kommandooberfläche 27 1.2.1 Dateien anzeigen 31 1.2.2 Dateien kopieren 38

Mehr

Das Smartphone mit Android 4.x. Markus Krimm 2. Ausgabe, März 2015. Kommunikation & Organisation, Fotos, Videos & Medien

Das Smartphone mit Android 4.x. Markus Krimm 2. Ausgabe, März 2015. Kommunikation & Organisation, Fotos, Videos & Medien Markus Krimm. Ausgabe, März 05 Das Smartphone mit Android 4.x Kommunikation & Organisation, Fotos, Videos & Medien ISBN: 978--8649-46- K-SMART-AND4X-G Erste Schritte Hinweis Möchten Sie die Gruppierung

Mehr

Nindoiiis 98 Einmaleins

Nindoiiis 98 Einmaleins Klaus Fahnenstich Rainer G. Haselier : Dos Nindoiiis 98 Einmaleins ECON Taschenbuch Verlag Inhaltsverzeichnis Windows 98 - Die neuen Features 13 1.1 Desktop und Explorer von Windows 98 14 1.2 Windows 98

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Apple iphone 4, ios 7

Handy-leicht-gemacht! Apple iphone 4, ios 7 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Apple iphone 4, ios 7 1. Teil Handy-Grundfunktionen Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 42 Kapiteln auf 29 Seiten. Handy Apple iphone 4, einschalten Handy

Mehr

Windows XP Home Edition Das Buch

Windows XP Home Edition Das Buch Windows XP Home Edition Das Buch Sonderausgabe 2005 Jörg Schieb ULB Darmstadt 16166812 Inhaltsverzeichnis Vorwort 15 1 Machen Sie sich mit XP vertraut 19 Als Umsteiger schnell auf dem neuesten Stand 21

Mehr

Kurzanleitung fur den Online-Player PLEXTALK Linio Pocket

Kurzanleitung fur den Online-Player PLEXTALK Linio Pocket Kurzanleitung fur den Online-Player PLEXTALK Linio Pocket 1 Einstellungen für PLEXTALK Linio Pocket 1. Drehen Sie den Player mit der Unterseite nach oben, sodass die 2 kleinen Rillen nach oben zeigen.

Mehr

E-Mail- und Internet-Einstellungen per GPRS-Verbindung für das Ericsson T39m

E-Mail- und Internet-Einstellungen per GPRS-Verbindung für das Ericsson T39m 05/02 Seite 1 E-Mail- und Internet-Einstellungen per GPRS-Verbindung für das Ericsson T39m Beschreibung: Sie haben bei dem Ericsson T39m die Möglichkeit, mehrere E-Mail-Zugänge zu definieren und diese

Mehr

1 So bedienen Sie Ihren Computer 10

1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 So funktioniert die Maus 12 Windows mit dem Touchpad steuern 14 Windows auf dem Tablet 16 Windows per Tastatur steuern 18 Windows mit Tastenkürzeln bedienen 20 2 Erste

Mehr

Im folgenden wird die Applikation "BinTec Voice-Mail-Server" kurz vorgestellt:

Im folgenden wird die Applikation BinTec Voice-Mail-Server kurz vorgestellt: Read Me-(24.07.2000) "BinTec Voice-Mail-Server" Im folgenden wird die Applikation "BinTec Voice-Mail-Server" kurz vorgestellt: 1 Kurzbeschreibung "BinTec Voice-Mail-Server" "BinTec Voice-Mail-Server" ist

Mehr

Das Praxisbuch Asus MeMO Pad HD 7

Das Praxisbuch Asus MeMO Pad HD 7 Rainer Gievers Das Praxisbuch Asus MeMO Pad HD 7 ISBN 978-3-938036-67-9 www.das-praxisbuch.de 2 1. 2. Erster Start...12 3. Grundlagen der Bedienung...16 3.1 Startbildschirm (Desktop)...16 3.2 Erste Schritte...17

Mehr

Anleitung zur Konfiguration der Voicemailboxen

Anleitung zur Konfiguration der Voicemailboxen Anleitung zur Konfiguration der Voicemailboxen Die Konfiguration der Voicemailbox kann auf 2 Arten durchgeführt werden. Der komfortablere Weg ist die Konfiguration über das Webinterface (Punkt 2). Es werden

Mehr

Wir haben für Sie eine einfache Bedienungsanleitung mit folgenden Themen erstellt.

Wir haben für Sie eine einfache Bedienungsanleitung mit folgenden Themen erstellt. Bedienungsanleitung ios Wir haben für Sie eine einfache Bedienungsanleitung mit folgenden Themen erstellt. Apple ID Support ipad Bedienung Tipps App Store ibooks EasyToolbox 1 Wichtige Tipps Vorinstallierte

Mehr

Rainer Gievers. Die Anleitung für Einsteiger: Samsung Galaxy S6 und S6 Edge. Der schnelle Einstieg. Inhaltsverzeichnis ISBN:

Rainer Gievers. Die Anleitung für Einsteiger: Samsung Galaxy S6 und S6 Edge. Der schnelle Einstieg. Inhaltsverzeichnis ISBN: Rainer Gievers Die Anleitung für Einsteiger: Samsung Galaxy S6 und S6 Edge Der schnelle Einstieg ISBN: 978-3-945680-12-4 www.das-praxisbuch.de 2 1. 2. Das Ebook...11 3. Erster Start...12 3.1 Vorhandenes

Mehr

OUTLOOK 2016. 1 Der schnelle Einstieg in Outlook 2016. Den Ordner- und Lesebereich richtig nutzen

OUTLOOK 2016. 1 Der schnelle Einstieg in Outlook 2016. Den Ordner- und Lesebereich richtig nutzen 1 Der schnelle Einstieg in Outlook 2016 Den Ordner- und Lesebereich richtig nutzen Level Zeit ca. 5 min Outlook-Module anschauen Größe der Bereiche ändern Zoomregler und Ansichtssteuerung nutzen 1. Starten

Mehr

Outlook 2010. Das neue Outfit. Senden und Empfangen. Personenbereich

Outlook 2010. Das neue Outfit. Senden und Empfangen. Personenbereich Outlook 2010 Das neue Outfit Navigationsbereich Quicksteps Ribbon Senden und Empfangen Module Personenbereich Das Ribbon Das Multifunktionsband ist jetzt auch erstmals in Outlook 2010 eingebaut. Damit

Mehr

1. Los geht s auspacken, anstöpseln und loslegen Einfach & schnell: bequeme Steuerung mit Tastatur und Gesten... 26

1. Los geht s auspacken, anstöpseln und loslegen Einfach & schnell: bequeme Steuerung mit Tastatur und Gesten... 26 Inhalt 1. Los geht s auspacken, anstöpseln und loslegen... 9 Diese Schalter und Anschlüsse besitzt Ihr Kindle Fire... 10 Ausschalten oder Stand-by? So bleibt Ihr Kindle Fire immer einsatzbereit... 11 Ein

Mehr

Avaya 3720 DECT Telefon Kurzanleitung

Avaya 3720 DECT Telefon Kurzanleitung Avaya 3720 DECT Telefon Kurzanleitung LED Anschluss für Kopfhörer Anzeige von Zeit und Symbolen Display Softtasten Navigationstaste Annehmen Sprachmitteilungen Tastensperre und Groß-/ Kleinschreibung Anzeige

Mehr

1 Grundlagen der Informationstechnologie

1 Grundlagen der Informationstechnologie Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen der Informationstechnologie 1.1 Das Modellunternehmen............................................. 9 1.2 Einführung in die Datenverarbeitung.................................

Mehr

In diesem Buch... 10. Visuelles Inhaltsverzeichnis... 12. Die CD-ROM zum Buch... 18. Kapitel 1: Den Desktop konfigurieren... 32. Inhaltsverzeichnis 5

In diesem Buch... 10. Visuelles Inhaltsverzeichnis... 12. Die CD-ROM zum Buch... 18. Kapitel 1: Den Desktop konfigurieren... 32. Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis In diesem Buch... 10 Visuelles Inhaltsverzeichnis... 12 Die CD-ROM zum Buch... 18 Die CD-ROM installieren... 19 Die Testfragen verwenden... 23 Das Computer-Lexikon verwenden... 26 Die

Mehr

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer

Mehr

Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 3 Firmwareupdate CF Karte / USB Stick / SD Karte

Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 3 Firmwareupdate CF Karte / USB Stick / SD Karte Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 3 Firmwareupdate CF Karte / USB Stick / SD Karte Kurzanleitung Version 1.0 Firmwareupdate www.jrdrucksysteme.de Seite 1 von 22 Inhalt 1. Firmwareupdate mit CF Karte......

Mehr