Eine Lösung, die passt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eine Lösung, die passt"

Transkript

1 CODIN das webbasierte Medienproduktionssystem Eine Lösung, die passt UMP Utesch Media Processing GmbH

2 Integrierte Medienproduktion für Ihren Bedarf Die perfekte Lösung für Ihre Anforderung ist eine, die Sie rundum entlastet. Die sich ideal den Notwendigkeiten des aktuellen Bedarfs anpassen lässt. Die den Nutzer in einfachen Schritten ans Ziel führt. Der Antrieb, eine solche Lösung zu entwickeln, führte 2003 zur Entstehung von CODIN. Roland Bühler Geschäftsführer 3

3 CODIN im Überblick Einsatz Die Stärken von CODIN liegen in einem ausgereiften Online-Editor, der die Übersetzung, Korrektur, Abstimmung und Individualisierung von Marketingmaterialien einfach macht. Funktionen zur Terminplanung, eindeutigen Zuweisung und Freigabe von Dokumenten und zur Fortschrittsübersicht helfen Ihnen bei der Medien erstellung. Vorteile CODIN erhöht die Sicherheit im Erstellungsprozess von Publikationen und reduziert gleichzeitig das Time-to-Market. Die konsequente Einhaltung Ihres Corporate Designs schafft einen hohen Wiedererkennungswert und somit eine starke Kundenbindung. CODIN erfordert durch die intuitive Benutzeroberfläche nur minimalen Schulungsaufwand und erspart Ihnen die Installation von Plugins, DTP-Software oder Schriften. Die einzige Voraussetzung ist ein gängiger Webbrowser und Internet. Zielgruppe CODIN eignet sich für alle, die komplexe Medienproduktionen einfach halten wollen, wie z. B. Industrieunternehmen Handelsunternehmen Franchiseunternehmen Verlage Agenturen Druckereien 4

4 CODIN -Einsatzgebiete Welche Handlungsfelder sind für Sie von Interesse? Internationalisierung von Marketingmaterialien (Seite 7) Dezentrale Individualisierung von Marketingmaterialien durch Händler, Niederlassungen und Filialen (Seite 8) Abstimmung von Marketingmaterialien (Seite 9) Verkauf von Werbemitteln und Marketingmaterialien (Seite 10) Automatisierte Dokumentenerstellung/Database Publishing (Seite 11) P I M PIM mit automatisierter Dokumentenerstellung/Database Publishing (Seite 12) Verteilung von Informationen (Seite 13) 5

5 CODIN QuickCheck: Die Tabelle zeigt Ihnen, welche Module von CODIN zu Ihren Anforderung passen. Module von CODIN Ihre Anforderungen Internationalisierung von Marketingmaterialien (siehe Seite 7) Dezentrale Individualisierung von Marketingmaterialien durch Händler, Niederlassungen und Filialen (siehe Seite 8) Abstimmung von Marketingmaterialien (siehe Seite 9) Verkauf von Werbemitteln und Marketingmaterialien (siehe Seite 10) Automatisierte Dokumentenerstellung/Database Publishing (siehe Seite 11) PIM mit automatisierter Dokumentenerstellung/ Database Publishing (siehe Seite 12) Verteilung von Informationen (siehe Seite 13) Media Asset Management x x x x x x Workflow Management x x Editor x x x x x Template x Vererbung von Text- und Layoutänderungen x Seitenplanung x Pageflip x Shop x PIM x Automatisierte Dokumentenerstellung x x x = Einsatz des Moduls für die jeweilige Anforderung empfehlenswert 6

6 Internationalisierung von Marketingmaterialien Spielt bei Ihnen die Übersetzung von Marketingmaterialien, wie Produktbroschüren, Flyer etc. in verschiedene Sprachen eine Rolle? Dann helfen wir Ihnen mit CODIN Ihren Übersetzungsprozess effektiver abzuwickeln. Ihre Übersetzer arbeiten online direkt im InDesign-Dokument. Die Auswirkungen auf das Layout werden sofort ersichtlich. Wenn es nach Übersetzungsstart Layout- und/oder Textänderungen gibt, können diese automatisiert in die Sprachversionen übernommen werden. Vorteile für Sie: Große Zeitersparnis und geringer Korrekturaufwand durch direktes Übersetzen in das Originaldokument Ausführungssicherheit bei nachträglichen Änderungen Verkürzung des Time-to-Market durch Funktionen zur Terminplanung/-überwachung und Abbildung von Prozessen Optimal für Sie sind die folgenden CODIN Module: Media Asset Management (weitere Informationen auf Seite 14) Workflow Managememt (weitere Informationen auf Seite 15) Editor (weitere Informationen auf Seite 16) Vererbung (weitere Informationen auf Seite 18) 7

7 Dezentrale Individualisierung von Marketingmaterialien durch Händler, Niederlassungen und Filialen Sind Sie ein dezentral strukturiertes Unternehmen und möchten Ihren Niederlassungen Marketingmaterialien zur Individualisierung zur Verfügung stellen? Mit CODIN können Ihre Niederlassungen auf eine von Ihnen zusammengestellte Auswahl an Dokumenten zugreifen und diese online über eine intuitive Bedieneroberfläche individualisieren/übersetzen. Sie geben dabei vor, was editiert werden darf und in welchem Umfang, und garantieren so die Einhaltung Ihrer Corporate Design-Vorgaben. Vorteile für Sie: 24-Stunden-Zugriff auf alle aktuellen Medien für Ihre Niederlassungen Zeit- und Geldersparnis, da Ihre Niederlassungen auf bereits bestehende Werbemittel zugreifen und diese selbstständig bis zur Druckreife individualisieren können Optimale Kundenansprache aufgrund der Anpassung Ihrer Medien an lokale Gegebenheiten Optimal für Sie sind die folgenden CODIN Module: Media Asset Management (weitere Informationen auf Seite 14) Editor (weitere Informationen auf Seite 16) Template (weitere Informationen auf Seite 17) 8

8 Abstimmung von Marketingmaterialien Sind bei Ihrer Werbemittelerstellung viele verschiedene Personen/Abteilungen beteiligt, was einen hohen Abstimmungsaufwand erfordert? Durch CODIN greifen die beteiligten Personen koordiniert auf die Marketingmaterialien zu und können Kommentare und Korrekturen anbringen. Es gibt nur noch ein aktuelles Dokument. Der Abstimmungsprozess bleibt übersichtlich. Das Modul Seitenplanung zeigt, wie weit Print- und Online-Publikationen im Erstellungsprozess fortgeschritten sind. Vorteile für Sie: Transparenz, da alle vorgeschlagenen Korrekturen im Online-Editor dokumentiert werden Klare Verantwortlichkeiten durch das Modul Workflow Management Schneller Überblick über den Status eines Dokuments durch das Modul Seitenplanung Optimal für Sie sind die folgenden CODIN Module: Media Asset Management (weitere Informationen auf Seite 14) Workflow Managememt (weitere Informationen auf Seite 15) Editor (weitere Informationen auf Seite 16) Seitenplanung (weitere Informationen auf Seite 19) 9

9 Verkauf von Werbemitteln und Marketingmaterialien Möchten Sie Ihren Niederlassungen oder Kunden einen Webshop bieten, in dem Werbemittel sowie Marketingmaterialien bestellt werden können? Durch die Closed Shop-Lösung von CODIN können registrierte Benutzer Produkte bestellen. Selektionsmöglichkeiten gewährleisten auch bei vielen Produkten eine intuitive Bestellung durch wenige Klicks. Vorteile für Sie: Bestellmöglichkeit rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche Einfache Pflege des Shops ohne Programmierkenntnisse Überblick über den gesamten Lagerbestand Optimal für Sie sind die folgenden CODIN Module: Shop (weitere Informationen auf Seite 21) 10

10 Automatisierte Dokumentenerstellung/Database Publishing Verfügen Sie in Ihrem Unternehmen über eine Datenbank mit strukturierten Produktdaten und möchten diese für die automatische Produktion von Katalogen, Preislisten, Flyern etc. einsetzen? Mit CODIN können Sie medienneutrale Daten automatisiert in InDesign-Templates einfließen lassen. Die Einhaltung Ihrer Corporate Design-Vorgaben wird dabei garantiert. Vorteile für Sie: Große Zeit- und Kostenersparnis bei der Erstellung und Aktualisierung von Publikationen Einheitliche Kundenansprache in allen Medien Ansprache neuer Zielgruppen durch crossmedialen Einsatz der Daten Optimal für Sie sind die folgenden CODIN Module: Media Asset Management (weitere Informationen auf Seite 14) Editor (weitere Informationen auf Seite 16) Automatisierte Dokumentenerstellung (weitere Informationen auf Seite 23) 11

11 P I M PIM mit automatisierter Dokumentenerstellung/Database Publishing Suchen Sie ein System zur Verwaltung Ihrer Produktinformationen? Möchten Sie diese Daten für die automatische Produktion von Katalogen, Preislisten, Flyern etc. einsetzen? Mit CODIN verwalten Sie Produktinformationen einfach, flexibel und medienneutral. Erstellen Sie Produktkataloge online im Format InDesign, und bearbeiten Sie diese Dateien anschließend im Editor. Ihre Daten können Sie medienneutral auch an andere Systeme (z. B. externes Web-CMS) exportieren. Vorteile für Sie: Transparenz und Reduzierung von Fehlerquellen durch strukturiertes Verwalten Ihrer Produktinformationen Große Zeit- und Kostenersparnis bei der Erstellung und Aktualisierung von Produktkatalogen Erhöhung der Reichweite durch crossmedialen Einsatz der Daten Optimal für Sie sind die folgenden CODIN Module: Media Asset Management (weitere Informationen auf Seite 14) Editor (weitere Informationen auf Seite 16) PIM (weitere Informationen auf Seite 22) Automatisierte Dokumentenerstellung (weitere Informationen auf Seite 23) 12

12 Verteilung von Informationen Benötigen Sie anschauliches Informationsmaterial für Ihre Kunden und Interessenten? Dann erzeugen Sie doch aus Ihren InDesign-Dateien einfach und schnell Blätterkataloge. Die Selektierfunktion ermöglicht es Ihnen, bei der Ausgabe als PDF nur die Seiten aus einem Dokument auszuwählen, die Sie auch benötigen. Vorteile für Sie: Zugriff überall und jederzeit: über PC, Tablet-PC oder Smartphone Zielgruppengerechte Informationen: Sprechen Sie Ihren Kunden/ Interessenten nur mit den Informationen an, die relevant für ihn sind Setzen Sie persönliche Akzente durch die Gestaltung einer individuellen Titelseite Optimal für Sie sind die folgenden CODIN Module: Media Asset Management (weitere Informationen auf Seite 14) Pageflip (weitere Informationen auf Seite 20) 13

13 Modul Media Asset Management Machen Sie sich das Verwalten, Finden und Einsetzen von cross-medialen Inhalten leicht. Mit dem Modul Media Asset Management geht das zentral und webbasiert in einer Ordnerstruktur mit individuellen Zugriffsrechten für Textdateien, Bilder, Audios und Videos. Das Modul Media Asset Management beinhaltet die folgenden Funktionen: Es können beliebige Dokumente hochgeladen, gespeichert oder heruntergeladen werden. CODIN erstellt für jeden gesicherten Editiervorgang eine neue Version des Dokumentes. Es ist jeder Zeit möglich, auf eine frühere Version zurückzugreifen. Folgende Suchkriterien sind standardmäßig vorhanden: Dateiname, Erstell- und Änderungszeitpunkt, Schlagworte, Größe und Sprache; individuelle Anpassungen sind möglich. Dateien können mit Schlagworten versehen werden, um sie später wieder leicht auffinden zu können. 14

14 Modul Workflow Management Definieren Sie den Arbeitsablauf, der für die Erstellung Ihrer Publikation notwendig ist, und ordnen Sie den jeweiligen Schritten verantwortliche Personen zu. Das Modul Workflow Management beinhaltet die folgenden Funktionen: Prozessabläufe können über sog. Workflows abgebildet werden. Diese bestehen aus beliebig vielen Arbeitsschritten, sog. Workflowsteps. Workflows können mit Dateien oder Ordnern verknüpft werden. So werden Zugriffsrechte, Benachrichtigungsregeln, Termine und Navigationsregeln definiert. Einmal erstellte Workflows können für beliebig viele Projekte verwendet werden. Eine Benachrichtigung per kann optional erfolgen, wenn auf Aktivitäten in CODIN hingewiesen werden soll. Über die Workflowhistorie kann zu jedem Zeitpunkt nachvollzogen werden, wer wann eine Datei oder einen Ordner in welchen Workflowstep geschaltet hat. Jedem Workflowstep kann eine voraussichtliche Dauer in Arbeitstagen zugeordnet werden. Bei Terminüberschreitung wird dies in CODIN angezeigt. Eine Erinnerung kann optional verschickt werden. Zur Verminderung des Administrationsaufwandes werden User mit denselben Rechten zu Gruppen zusammengefasst. Die Rechte einer jeden Gruppe können sehr feingranular konfiguriert werden. 15

15 Modul Editor Während der Erstellung einer Publikation können Sie mit dem Modul Editor sämtliche inhaltliche Änderungen über eine intuitive Bedieneroberfläche selbst in das InDesign-Dokument einfügen. Das ermöglicht Ihnen, Ihre Marketingunterlagen bis zur Druckreife selbst zu betreuen. Das Modul Editor beinhaltet die folgenden Funktionen: Zur Textbearbeitung stehen z. B. Funktionen zur Änderung von Schriftart, Schriftgröße, Schriftfarbe, Farbton, Zeilenabstand, Spationierung und Ausrichtung zur Verfügung. Möglich ist die Änderung der Bildgröße, des Bildausschnitts und der Bildposition. Zudem können Bilder durch zuvor ins System geladene Alternativbilder ausgetauscht werden. Das Layout kann durch verschiedene Funktionen verändert werden (z. B. Veränderung der Anzahl der Textspalten, der hinterlegten Raster, Löschung von Objekten oder ganzen Seiten). Von der aktuellen Seite oder dem gesamten Dokument kann ein PDF erzeugt werden. Die Zoom-Funktion ermöglicht ein Ein- bzw. Auszoomen im Dokument. Kommentare oder Textänderungen können als Notizzettel an Objekte geheftet werden. Nach jedem Speichern und Schließen einer Datei im Online-Editor wird eine Version erzeugt. Die Unterschiede zwischen den Versionen können online eingesehen werden. 16

16 Modul Template Durch das Modul Template können Sie Ihren Niederlassungen Marketingmaterialien, wie Flyer, Aufkleber, Broschüren etc., online in CODIN zur Verfügung stellen. Eine Anpassungen der Medien an lokale Gegebenheiten kann über das Modul Editor vorgenommen werden. Das Modul Template beinhaltet die folgenden Funktionen: Der Administrator kann ein Portfolio von beliebig vielen Templates Usern zur Editierung zur Verfügung stellen. Die Templates können, um ein schnelles Auffinden zu gewährleisten, kategorisiert werden. Die berechtigten User können die von ihnen gewünschten Templates auswählen, um sie dann mit dem Modul Editor zu individualisieren. Die Ausgabe der Daten ist in Form eines Druck- oder Web-PDFs möglich. 17

17 Modul Vererbung von Text- und Layoutänderungen Mit dem Modul Vererbung von Text- und Layoutänderungen werden Änderungen nur einmal zentral in einem Masterdokument ausgeführt und dann automatisiert in sämtliche (Sprach-)Versionen des Dokuments übertragen. Das Modul Vererbung von Text- und Layoutänderungen beinhaltet die folgenden Funktionen: Text- und/oder Layoutänderungen können von der Masterdatei an beliebig viele (Sprach-)Versionen übertragen werden. Die Änderungen werden als Korrekturvorschlag im Online-Editor angezeigt. An welche Dateien Änderungen weitergegeben wurden, kann durch die Vererbungshistorie nachvollzogen werden. Bearbeiter der Dokumente werden automatisiert über Änderungsvererbungen per informiert. 18

18 Modul Seitenplanung Mit dem Modul Seitenplanung erhalten Sie jederzeit einen guten Überblick über den aktuellen Stand Ihrer Projekte. Der Freigabestatus jeder Seite ist eindeutig gekennzeichnet. Durch das Rechte- und Rollensystem wissen Sie genau, wer für die nächsten Schritte zuständig ist. Das Modul Seitenplanung beinhaltet die folgenden Funktionen: Übersicht über die einzelnen Seiten eines Dokuments mit Darstellung des Freigabestatus für jede Seite. Einzelne Seiten, ganze Dokumente oder mehrere zu einem Projekt zusammengefasste Dokumente können per Mausklick freigegeben werden. Durch eine Editierung (online oder offline) wird die Freigabe automatisch zurückgezogen. Auch Bilder und Grafiken können in den Freigabestatus miteinbezogen werden. Seiten können direkt aus der Seitenübersicht im Editor geöffnet und bearbeitet werden. 19

19 Modul Pageflip Erzeugen Sie mit dem Modul Pageflip aus InDesign-Dokumenten einfach und schnell Blätterkataloge. Die Blätterkataloge basieren auf HTML und können auf Endgeräten, wie PC, Tablet-PC oder Smartphone, dargestellt werden. Das Modul Pageflip beinhaltet die folgenden Funktionen: Per Mausklick kann von jeder InDesign-Datei, die ins System geladen wurde, ein Link zu einem Blätterkatalog erstellt werden. Es besteht die Möglichkeit, alle oder nur ausgewählte Seiten als PDF auszugeben. Durch die Indexfunktion können Sie direkt zu einem Kapitel springen. Die Suchfunktion ermöglicht die Suche nach bestimmten Begriffen. Es kann in Einzel- und Doppelseitenansicht unterschieden werden. Die Ansicht des Dokuments kann vergrößert und verkleinert werden. 20

20 Modul Shop Unser Webshop bietet Ihren Niederlassungen oder Kunden überall auf der Welt eine Online-Plattform zur Bestellung von Produkten jeglicher Art. Es handelt sich um einen Closed Shop mit passwortgeschütztem Zugang. Das Modul Shop beinhaltet die folgenden Funktionen: Artikel können mit Metainformationen versehen und bestimmten Kategorien zugeordnet werden. Die Definition eines Bereitstellungs zeitraums ist möglich. Vorschaubilder und PDFs zum Download können zu jedem Produkt hinterlegt werden. Der Bestellvorgang besteht aus der Auswahl der Artikel, der Angabe der Menge und der Zuordnung dieser Informationen zu einem Warenkorb. Jeder Bestellvorgang wird mit der Absendung einer Bestätigungsmail an den Besteller bestätigt. Der Shop beinhaltet Navigationshilfsmittel wie Filter- und Suchfunktionen zur einfachen Auffindung von Produkten. Die für den Versand anfallenden Kosten werden im Shop bedarfsgerecht kalkuliert und jeder Bestellung zugeordnet. 21

21 Modul PIM Nutzen Sie unser PIM zur Verwaltung von Produktinformationen und generieren Sie mithilfe des Moduls Automatisierte Dokumentenerstellung neue Publikationen. Das Modul PIM beinhaltet die folgenden Funktionen: Verwaltung von Produktinformationen durch frei konfigurierbare Eigenschaften (z. B. Produkt, Marketingtext, Artikelnummer, Preis, Länge, Produktabbildung, Detailabbildung). Es kann nach Produktinformationen anhand verschiedener Kriterien gesucht werden. Zu jeder Produktinformation können Media Assets (z. B. Bilddaten) hinterlegt werden. Daten können über gängige Austauschformate, wie CSV, XML, BMEcat, oder auch aus bestehenden ERP-Systemen importiert werden. Die importierten Daten werden mit den Bestandsdaten im PIM verglichen, wodurch eine Aktualisierung der Daten möglich ist. Daten können anhand von Suchkriterien im PIM zusammengestellt und in gängige Austauschformate, wie CSV, XML, BMEcat, exportiert werden. Diese Exporte können unter anderem für ein Web-CMS genutzt werden. Mithilfe von WebServices können Programme Produktinformationen online aus CODIN abfragen. 22

22 Modul Automatisierte Dokumentenerstellung Mit CODIN können Sie medienneutrale Daten unter Einhaltung Ihrer Corporate Design-Vorgaben automatisiert in InDesign-Templates einfließen lassen. Das Modul Automatisierte Dokumentenerstellung beinhaltet die folgenden Funktionen: Durch das Modul PIM oder über Schnittstellen aus externen Datenbanken. Verwaltung und Auswahl von Templates. Automatisierte Erzeugung von Dokumenten durch das Einfließen der Daten, z. B. aus dem Modul PIM, in zuvor ausgewählte Templates. Wenn Daten in verschiedenen Datenstrukturen vorliegen, können diese in CODIN konvertiert und dann für die Befüllung desselben Templates genutzt werden. Um die Dokumente nach definierten Schemata zu finalisieren, kann JavaScript eingesetzt werden. 23

23 Wie viel CODIN wünschen Sie? Wir beraten Sie gerne, damit Sie zielsicher entscheiden können, welche der verschiedenen CODIN -Module für Ihren Bedarf optimal sind. Wählen Sie darüber hinaus aus folgenden Lizenzmodellen, die für Ihre Anforderung passende Lösung: Das Projekt-Modell: Schneller und günstiger Einstieg Mieten Sie CODIN für ein oder mehrere Projekte. Unser preiswertes Projektmodell ohne Vertragsbindung eignet sich ideal für ausgewählte Publishing- Herausforderungen. Dabei stellen wir CODIN auf unseren Servern für Sie bereit und erledigen alle für das jeweilige Projekt relevanten administrativen Aufgaben für Sie. So können Sie on demand auf die Prozesseffizienz von CODIN setzen. Das ASP-Modell: Unser beliebtes Rundum-Sorglos-Paket Application Service Providing (ASP) bedeutet: Wir stellen einen für Ihr Unternehmen optimierten CODIN -Mandanten auf unseren Servern für Sie bereit. Sie administrieren das System selbst oder nutzen optional unseren Administrations-Service. In Ihrem Haus ist keinerlei lokale Installation erforderlich. Alle Wartungs- und Serviceaufgaben werden durch uns erledigt. Auch Individualanpassungen und Schnittstellen zu anderen Systemen sind möglich. Datenund Informationssicherheit werden bei uns selbstverständlich groß geschrieben. Das Lizenz-Modell: Sie übernehmen das Ruder Mit dem Kauf einer umfangreichen CODIN -Lizenz haben Sie das Ruder komplett in der Hand. Dieses Modell ermöglicht die Installation von CODIN auf Ihren lokalen Servern. So können Sie CODIN mit unserer optionalen Unterstützung hochgradig in Ihre lokale IT-Infrastruktur integrieren das richtige Modell für Profis mit sehr individuellen Integrationsanforderungen. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihren Bedarf genau zu analysieren. So erstellen wir ein optimales Angebot für Ihr Unternehmen. 24

24 Referenzen Online-Produktion 25

25 Wollen Sie CODIN einmal testen? Wir lassen Ihnen gerne weitere Informationen und einen Testlogin zukommen. Sprechen Sie uns an! Impressum UMP Utesch Media Processing GmbH Tarpenring Hamburg Tel. +49 (0) Fax +49 (0) utesch.de,

Die CODIN Module. UMP Utesch Media Processing GmbH

Die CODIN Module. UMP Utesch Media Processing GmbH Die CODIN Module Individueller und skalierbarer Einsatz der CODIN Module Bestellplattform Media Asset Management Digital Asset Management PIM Template Seitenplanung WebEdit Workflow Management Vererbung

Mehr

Optimierte Medienproduktion. UMP Utesch Media Processing GmbH

Optimierte Medienproduktion. UMP Utesch Media Processing GmbH Optimierte Medienproduktion Verbesserung Ihrer Marketingprozesse und Ihres Marketingoutputs UMP unterstützt Sie hierbei mit der Marketingplattform CODIN. Prozesse werden optimiert und wir können Sie als

Mehr

Verbundgruppen Software und Dienstleistungen für den Mittelstand

Verbundgruppen Software und Dienstleistungen für den Mittelstand A Verbundgruppen Software und Dienstleistungen für den Mittelstand Über uns Seit 1997 entwickeln wir maßgeschneiderte Software und Services für Produktionsinformationssysteme» Kataloge» Technische Redaktion»

Mehr

Web-to-Print für Auftraggeber

Web-to-Print für Auftraggeber Print Media Academy Web-to-Print für Auftraggeber 07.04.2011 Vortrag auf der dgi:media in Düsseldorf Print Media Academy digi:media Vortrag 07.04.11 Melaschuk-Medien Dipl.-Ing. (FH) Ira Melaschuk www.melaschuk-medien.de

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G P R E S S E M I T T E I L U N G Umfangreiches Single-Source-Publishing zum monatlichen Fixpreis censhare as a service sorgt für kalkulierbare Kosten in Verlagshäusern, Corporate Communications-Abteilungen

Mehr

Redaktionssystem für Ihre Unternehmeskommunikation

Redaktionssystem für Ihre Unternehmeskommunikation Redaktionssystem für Ihre Unternehmeskommunikation Mieten Sie Ihr Redaktionssystem Symposium Unternehmensberichte 2007, 12. September 2007 Rainer Jeberien, Jeberien Consulting GmbH Jeberien Consulting

Mehr

Online-Marketingportal. Ihre Marketing-Unterstützung effizient und kostengünstig. Drucksachen. Medien. Werbemittel. Datenbankanbindung

Online-Marketingportal. Ihre Marketing-Unterstützung effizient und kostengünstig. Drucksachen. Medien. Werbemittel. Datenbankanbindung PR Drucksachen Werbemittel Medien Datenbankanbindung Vertriebsunterstützung Ihre Marketing-Unterstützung effizient und kostengünstig 2 Das unterstützt Sie bei der effizienten Abwicklung und transparenten

Mehr

mpm Digital Marketing Center 3.0

mpm Digital Marketing Center 3.0 Führend bei Medienportalen und Online-Redaktionssystemen Für Versicherungen Effizientere Produktion von Marketing-, Werbe- und Vertriebsmedien mpm Digital Marketing Center 3.0 Die Lösung für das Versicherungsgeschäft

Mehr

01 Anschluss, fertig, los!

01 Anschluss, fertig, los! EINER FÜR ALLES portlight a brand of comosoft Comosoft GmbH Süderstraße 77 D-20097 Hamburg Telefon +49 (0) 40 8533183-0 info@portlight.de www.portlight.de MOIN! Hier ist portlight, das smarte Productinformation

Mehr

Die Zukunft der Marketing- und Werbemittelproduktion heißt Web-to-Print

Die Zukunft der Marketing- und Werbemittelproduktion heißt Web-to-Print Führend bei Medienportalen und Online-Redaktionssystemen mpm Online Print Center Die Zukunft der Marketing- und Werbemittelproduktion heißt Web-to-Print 1 Mit einer Online-Plattform, die alle Bereiche

Mehr

Vorteile von Redaktionssystemen bei der Produktion von Geschäftsberichten

Vorteile von Redaktionssystemen bei der Produktion von Geschäftsberichten Vorteile von Redaktionssystemen bei der Produktion von Geschäftsberichten Unternehmenspublikationen sicherer, effizienter und kostensparender produzieren. Symposium Geschäftsberichte 2006 Rainer Jeberien,

Mehr

all media Publikationssysteme Entwicklung und Integration

all media Publikationssysteme Entwicklung und Integration all media Publikationssysteme Entwicklung und Integration Konferenz 2006 Produktdaten- und Publishing-Lösungen in der Praxis Präsentation Stämpfli LayoutBox «Gestaltete layoutorientierte Kataloge im Handumdrehen

Mehr

Starten Sie mit Ihrer Web2Print Firmenkundenbetreuung PRINT LOUNGE ONLINE PRINT CREATOR ONLINE DRUCKSHOP

Starten Sie mit Ihrer Web2Print Firmenkundenbetreuung PRINT LOUNGE ONLINE PRINT CREATOR ONLINE DRUCKSHOP Starten Sie mit Ihrer Web2Print Firmenkundenbetreuung PRINT LOUNGE ONLINE PRINT CREATOR ONLINE DRUCKSHOP Ihre Kundengruppen / Unsere passenden Lösungen mit wiederkehrenden Aufträgen und Lagerabrufen mit

Mehr

B u s i n e s s - t e m p l at e S. trivet net. Web. Print

B u s i n e s s - t e m p l at e S. trivet net. Web. Print B u s i n e s s - t e m p l at e S trivet net Web to Print B u s i n e s s - t e m p l at e S trivet.net bietet Ihnen eine Vielzahl flexibler Business-Templates. In dieser Übersicht möchten wir Ihnen einige

Mehr

vis flex Der einfachste Weg Geschäftsdrucksachen zu bestellen

vis flex Der einfachste Weg Geschäftsdrucksachen zu bestellen Der einfachste Weg Geschäftsdrucksachen zu bestellen DIE VISIFLEX-LÖSUNG Was ist visiflex? visiflex ist eine effiziente E-Business-Software, mit der Sie schnell und unkompliziert ins Webto-Print-Geschäft

Mehr

Intelligentes Datenmanagement. Simplify your project.

Intelligentes Datenmanagement. Simplify your project. Intelligentes Datenmanagement. Simplify your project. Einfach. Sicher. Effizient. strukturierte Ablage umfangreiche Suchfunktionen einfache Kommunikation lückenlose Dokumentation Mit dem Datenpool, der

Mehr

Vom PIM in den Webshop

Vom PIM in den Webshop Vom PIM in den Webshop mediasolu1on3 Product Informa1on System Magento Connect Die Referenten Lilian Zweifel Teamleiterin Grundentwicklung mediasolu1on System- Integra1on und Kundensupport lilian.zweifel@staempfli.com

Mehr

Übersicht neue Funktionen

Übersicht neue Funktionen Übersicht neue Funktionen InBetween 3.4 und die Module Version 1.1, Stand Juni 2010 InBetween Deutschland GmbH Friedrichstraße 39 70174 Stuttgart info@inbetween.de www.inbetween.de 2010 InBetween Holding

Mehr

Dokumentation exabis eportfolio 4.0 für Moodle 2.x

Dokumentation exabis eportfolio 4.0 für Moodle 2.x gtn gmbh, office@gtn-solutions.com Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 3 2. Das eportfolio-modul im Detail... 4 2.1 Informationen... 4 2.2 Kategorien... 4 2.3 Mein Portfolio... 5 2.3.1 Zuordnung

Mehr

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren cxm:contentbase Das professionelle Redaktionsportal für alle Aufgaben WAS LIEFERN WIR? cxm:connect

Mehr

XML IDML. InDesign Roboter. Satz. Automatisierung. Workflows. Templates XSLT. XML-Rules. 16. September 2011 Swiss Publishing Week

XML IDML. InDesign Roboter. Satz. Automatisierung. Workflows. Templates XSLT. XML-Rules. 16. September 2011 Swiss Publishing Week XSLT Automatisierung IDML Workflows Satz Templates -Rules InDesign Roboter 16. September 2011 Swiss Publishing Week Kontakt: Folien: gregor.fellenz@publishingx.de http://www.publishingx.de/dokumente und

Mehr

Überblick Web-to-Print- und Web-to-Publish- Systeme

Überblick Web-to-Print- und Web-to-Publish- Systeme Überblick Web-to-Print- und Web-to-Publish- Systeme 3. Infotag E-Medien Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e. V. 7.11.2013 Dipl.-Ing. (FH) Ira Melaschuk Tel.: (0 60 31) 72 19 03 ira@melaschuk-medien.de

Mehr

ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE

ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE Bei der Neugestaltung einer Website weg von der simplen Web-Visitenkarte, hin zum täglichen Kommunikations- und Vertriebsmedium gibt es viele Qualitätsmerkmale,

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr

Help Guide - Webportal UNI.LI

Help Guide - Webportal UNI.LI Help Guide - Webportal UNI.LI Das neue Webportal der Universität Liechtenstein bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, technische Verbesserungen und ein für die Zielgruppe optimiertes Kommunikationsinstrument.

Mehr

2015 conject all rights reserved

2015 conject all rights reserved 2015 conject all rights reserved conjectpm Dokumentenmanagement - Verwaltung allgemeiner Dokumente wie Schriftverkehr oder Protokolle 1. Navigieren Sie durch die Ordnerstruktur, wie Sie dies aus Windows

Mehr

TYPO3 Flip Book. TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 4.5

TYPO3 Flip Book. TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 4.5 TYPO3 Flip Book TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5 Online Blätterkataloge aus PDF Dokumenten mit wenigen Klicks selbst erstellen optimiertes Frontend für Desktop, Tablet und Mobil System-Voraussetzungen:

Mehr

BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop

BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop - BusPro Version 7.3 / Ausgabedatum 18.09.03L - Lizenz mindestens für Listengenerator (Menü 1-1, Gratisprogramm) und Auftragsbearbeitung

Mehr

TYPO3 Flip Book. TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 1.6.0

TYPO3 Flip Book. TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 1.6.0 TYPO3 Flip Book TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5 Online Blätterkataloge aus PDF Dokumenten mit wenigen Klicks selbst erstellen optimiertes Frontend für Desktop, Tablet und Mobil System-Voraussetzungen:

Mehr

BANKETTprofi Web-Client

BANKETTprofi Web-Client BANKETTprofi Web-Client Konfiguration und Bedienung Handout für die Einrichtung und Bedienung des BANKETTprofi Web-Clients im Intranet / Extranet Der BANKETTprofi Web-Client Mit dem BANKETTprofi Web-Client

Mehr

Intelligente Software für effiziente Events.

Intelligente Software für effiziente Events. NEU Intelligente Software für effiziente Events. Mit der leistungsstarken Lösung der i-fabrik steuern Sie alle Prozesse Ihres Veranstaltungsmanagements einfach und komfortabel online in einem einzigen

Mehr

CIDEON Vault die einfache Lösung für Ihr PDM

CIDEON Vault die einfache Lösung für Ihr PDM CIDEON efficient engineering. die einfache Lösung für Ihr PDM PROZESSBERATUNG ENGINEERING-SOFTWARE IMPLEMENTIERUNG GLOBAL SUPPORT Mehr Ordnung. Mehr Produktivität. Mehr Sicherheit. Produktdatenmanagement

Mehr

BILDARCH LAN. 1 Einleitung. 2 Installation Übersicht. Server

BILDARCH LAN. 1 Einleitung. 2 Installation Übersicht. Server BILDARCH LAN 1 Einleitung BILDARCH LAN eignet sich für die Verwaltung von grossen Bildbeständen in einem LAN. Mit dem BILDARCH-Viewer können die Benutzer gezielt nach bestimmten Bildern suchen, diese am

Mehr

Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing

Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing Media-Print Informationstechnologie GmbH Eggertstraße 28 33100 Paderborn Telefon +49 5251 522-300 Telefax +49 5251 522-485 contact@mediaprint-druckerei.de

Mehr

catxmedia XML-Redaktionssystem Das integrierte Autorensystem zur Erstellung von Trainingsunterlagen und technischen Dokumentationen

catxmedia XML-Redaktionssystem Das integrierte Autorensystem zur Erstellung von Trainingsunterlagen und technischen Dokumentationen Das integrierte Autorensystem zur Erstellung von Trainingsunterlagen und technischen Dokumentationen Anwendungsgebiete des catxmedia XML-Autorensystems Produktbegleitende und abschließende technische Dokumentationen

Mehr

Time-to-Market in Echtzeit

Time-to-Market in Echtzeit Time-to-Market in Echtzeit Mit OnlineKATactive können Sie Ihren blätterbaren Katalog schnell und einfach selbst erstellen. Effizientes One-to-One-Marketing ist jetzt Realität. Artikel können schnell und

Mehr

Shop Modul. Verwalten und bestellen Sie Ihre Werbemittel auf einer zentralen Plattform

Shop Modul. Verwalten und bestellen Sie Ihre Werbemittel auf einer zentralen Plattform Shop Modul Verwalten und bestellen Sie Ihre Werbemittel auf einer zentralen Plattform Das Shop Modul von BrandMaker bietet Ihnen alle Funktionen zur Abwicklung von Bestell- und Lieferprozessen in der Werbemittellogistik.

Mehr

Raiffeisen Bilddatenbank Benutzerhandbuch

Raiffeisen Bilddatenbank Benutzerhandbuch Raiffeisen Bilddatenbank Benutzerhandbuch Sehr geehrte/r Benutzer/in, dies soll als kurzes Benutzerhandbuch für die Raiffeisen Bilddatenbank dienen. Wenn Sie Fragen haben wenden Sie sich gerne an marketing@rzb.at.

Mehr

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Das AxCMS.net steht mit einem umfangreichen Template-Projekt als Visual Studio Projekt im Quellcode zum Download. Darin enthalten sind

Mehr

Preisliste infuniq PIM-Suite

Preisliste infuniq PIM-Suite Preisliste infuniq PIMSuite Stand 2012 infuniq pure das PIMBasissystem (INF10100) Als Basissystem bietet infuniq pure alle Funktionen, die Sie zur Erfassung, Verwaltung und Publikation von beliebigen Informationsobjekten

Mehr

Solid Edge Performance, Tools & Consulting

Solid Edge Performance, Tools & Consulting Solid Edge Performance, Tools & Consulting Insight Performance Consulting Beschreibung: Die bestehende Infrastruktur kann durch unsere Knowhow und unsere Werkzeuge erheblich an Performance, Bedienerfreundlichkeit

Mehr

Referenzen Typo3. Blog der Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze Stand: Juni 2015

Referenzen Typo3. Blog der Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze Stand: Juni 2015 der Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze Stand: Juni 2015 Aktuelle Entwicklungen der Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze sollten auf der Webseite der Agentur dargestellt werden. Werkzeug der Wahl

Mehr

Web-to-Print. Qualität, Timing und Budget im Griff

Web-to-Print. Qualität, Timing und Budget im Griff Web-to-Print Qualität, Timing und Budget im Griff Web-to-Print Was kostet mehr Das Standardwerbemittel oder der Prozess es immer wieder anzupassen? Viele Tätigkeiten und Abläufe bei der Vorbereitung von

Mehr

IT-Forum Gießen 30.08.2011

IT-Forum Gießen 30.08.2011 IT-Forum Gießen 30.08.2011 Pixelboxx Media Asset Management Sven Purwins Vertriebsleiter Das Unternehmen Sitz des Unternehmens: Dortmund Gründung: August 2000 Geschäftsführer: Dagmar Kröplin, Kai Strieder

Mehr

Die Kontor.NET ebay-schnittstelle bindet Vorgänge auf der ebay Verkaufsplattform in Kontor.NET ein und ermöglicht ein weitgehend automatisches

Die Kontor.NET ebay-schnittstelle bindet Vorgänge auf der ebay Verkaufsplattform in Kontor.NET ein und ermöglicht ein weitgehend automatisches Die Kontor.NET ebay-schnittstelle bindet Vorgänge auf der ebay Verkaufsplattform in Kontor.NET ein und ermöglicht ein weitgehend automatisches Abwickeln von ebay-bestellungen. 1 Sie können einen oder mehrere

Mehr

SPTools Übersicht...2. SPTools - Integration von SharePoint Dokumenten Bibliotheken in TYPO3...3

SPTools Übersicht...2. SPTools - Integration von SharePoint Dokumenten Bibliotheken in TYPO3...3 SPTools V.1.6 SharePoint TYPO3 Konnektor Software SPTools Funktionen! Inhalt SPTools Übersicht...2 SPTools - Integration von SharePoint Dokumenten Bibliotheken in TYPO3...3 SPTools - Integration von SharePoint

Mehr

Prozessdokumentation und Wissensmanagement

Prozessdokumentation und Wissensmanagement Prozessdokumentation und Wissensmanagement Die Software hg.visutec ist ein System zur Archivierung von Multimediadaten in einer Datenbank. Die Vorteile zeigen sich in einer detailgenauen Dokumentation

Mehr

Sie sind ein Reise-, Versand- oder Handelsunternehmen...

Sie sind ein Reise-, Versand- oder Handelsunternehmen... Z e i t u n d G e l d S p a r e n P u b l i s h i n g m i t S y s t e m Sie sind ein Reise-, Versand- oder Handelsunternehmen...... dann sind Sie in der Regel mit dem Problem konfrontiert, eine Vielzahl

Mehr

Erste Schritte mit Brainloop Dox

Erste Schritte mit Brainloop Dox Copyright Brainloop AG, 2004-2016. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.1 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...

Mehr

Praxisbericht Web2PDF mit CONTENTSERV

Praxisbericht Web2PDF mit CONTENTSERV Praxisbericht Web2PDF mit CONTENTSERV Wie Synthes Workshops+Kongresse kommunizieren wird Willkommen in der Welt der Publikationen! seit 1799 Referenten Bernhard Kobel Leiter Kundenprojekte und Dienstleistungen

Mehr

TEAMWORK App. Erste Schritte

TEAMWORK App. Erste Schritte TEAMWORK App Erste Schritte 1. Die TEAMWORK App Mit der einfachen und intuitiven Oberfläche haben Sie nicht nur Zugriff auf alle Dateien, die Sie über Ihren PC zu TEAMWORK hochgeladen haben, Sie können

Mehr

GRIDWORKS. GRIDWORKS Sitzungsverwaltung. innovative Lösungen für Microsoft SharePoint. Seite 1

GRIDWORKS. GRIDWORKS Sitzungsverwaltung. innovative Lösungen für Microsoft SharePoint. Seite 1 GRIDWORKS Sitzungsverwaltung Seite 1 Mit GRIDWORKS zur individuellen Lösung auf Basis SharePoint Mit GRIDWORKS lassen sich mit geringem Entwicklungs- und Anpassungsaufwand individualisierte Lösungen erstellen.

Mehr

Ihre Medien PROduktion für PROfessionelle Multichannel PROdukte!

Ihre Medien PROduktion für PROfessionelle Multichannel PROdukte! Ihre Medien PROduktion für PROfessionelle Multichannel PROdukte! Die PROfis für Ihre Kommunikation. Herzlich willkommen bei SaarRepro! Wo früher aus den Zutaten Hopfen und Malz des Deutschen liebstes Getränk

Mehr

Sharedien. Medien schnell finden und einfach teilen. sharedien.com. Einfach gut finden

Sharedien. Medien schnell finden und einfach teilen. sharedien.com. Einfach gut finden Sharedien. Medien schnell finden und einfach teilen. sharedien.com Einfach gut finden Sharedien. Finden. Nicht suchen. Überall. - Alle, die täglich viele Bilder, Dokumente, Audio- und Videodateien streamen,

Mehr

Die Module. Integration von Redaktion, Marketing und Ressourcenplanung. Einfache und automatisierte Personalisierung von Informationen

Die Module. Integration von Redaktion, Marketing und Ressourcenplanung. Einfache und automatisierte Personalisierung von Informationen Die Module Integration von Redaktion, Marketing und Ressourcenplanung Mobile Marketing Mediendatenbank Web-to-Print Einfache und automatisierte Personalisierung von Informationen Mehrfachverwertung von

Mehr

Jetzt KOSTENLOS testen!

Jetzt KOSTENLOS testen! Online-Kataloge.at Katalog blättern Einfach, schnell, professionell. Jetzt KOSTENLOS testen! Steigern Sie Ihre Umsätze - Kostenlose DEMO jetzt anfordern! Katalog blättern Einfach, schnell, professionell.

Mehr

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Groß - und Einzelhandel Lebensmittelproduzenten Lebensmittelhandwerk Gemeinschaftsverpflegung Importeure Food und Nonfood AGU GmbH & Co. Beratungsgesellschaft

Mehr

Prozesskostenoptimierung durch Einsatz eines Internet- Webshops für Handelsunternehmen

Prozesskostenoptimierung durch Einsatz eines Internet- Webshops für Handelsunternehmen Seite 1 von 5 Prozesskostenoptimierung durch Einsatz eines Internet- Webshops für Handelsunternehmen Ausgangssituation Handels- oder Verkaufsprozesse können durch den Einsatz eines B2B-Webshops vereinfacht

Mehr

E-Interview mit Prof. Dr.-Ing. Oliver Kretzschmar zum Virtual Roundtable: Media Asset Management

E-Interview mit Prof. Dr.-Ing. Oliver Kretzschmar zum Virtual Roundtable: Media Asset Management E-Interview mit zum Virtual Roundtable: Media Asset Management Titel des Interviews: Name: Funktion/Bereich: Organisation: Media Asset Management Professor im Bereich Media-Asset- Management, Content-Logistik-Systeme,

Mehr

Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit,

Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit, Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit, Wie kann ein PDF File angezeigt werden? kann mit Acrobat-Viewern angezeigt werden auf jeder Plattform!! (Unix,

Mehr

aufwind. pim & publish

aufwind. pim & publish GROUP aufwind. pim & publish creative solutions www.aufwind-group.de All in one and one for all aufwind. pim & publish Auch für kleine und mittelständische Unternehmen ist es heute unumgänglich auf einer

Mehr

Adobe InDesign Connectivity. Simpel und einzigartig.

Adobe InDesign Connectivity. Simpel und einzigartig. Adobe InDesign Connectivity. Simpel und einzigartig. eyebase bietet eine einzigartig komplette Adobe InDesign Connectivity Entstanden durch Zusammenarbeit mit Silicon Publishing Inc. / California unter

Mehr

Shoptransfer Assistent für den Datenaustausch mit den Web Shops

Shoptransfer Assistent für den Datenaustausch mit den Web Shops 1 Allgemein GDI organisiert mit dem Web Shop Modul die Datenhaltung innerhalb der GDI Warenwirtschaft. Der Datenaustausch mit den Shops erfolgt über externe Schnittstellen. Dabei werden Shopwarengrupppen

Mehr

Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH

Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH Unternehmenswissen erstellen und verwalten heute und morgen 15 Jahre Erfahrung 15 Jahre Content Management immer mehr Inhalte

Mehr

DOCUNIZE 2011 Management System für Microsoft Office Vorlagen

DOCUNIZE 2011 Management System für Microsoft Office Vorlagen Produktbeschreibung DOCUNIZE 2011 Management System für Microsoft Office Vorlagen COC AG Marktler Str. 50 84489 Burghausen Germany www.coc-ag.de DOCUNIZE Management System für Microsoft Office Vorlagen

Mehr

Marketingmedien via Web adaptieren. Zentrale Vorlagen dezentral an lokale Bedürfnisse anpassen

Marketingmedien via Web adaptieren. Zentrale Vorlagen dezentral an lokale Bedürfnisse anpassen Marketingmedien via Web adaptieren Zentrale Vorlagen dezentral an lokale Bedürfnisse anpassen 2 Dynamic Publishing aus der Cloud: Stellhebel für massive Einsparungen im Marketing Marketingabteilungen vieler

Mehr

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Implaneum GmbH Software Lösungen Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Tel: (0 78 41) 50 85 0 Fax: (0 78 41) 50 85 26 email: info@implaneum.de http://www.implaneum.de FinanzProfiT Implaneum

Mehr

Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Webshop-Bestellungen direkt in orgamax einlesen und weiter verarbeiten.

Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Webshop-Bestellungen direkt in orgamax einlesen und weiter verarbeiten. 1. Einführung Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Webshop-Bestellungen direkt in orgamax einlesen und weiter verarbeiten. orgamax stellt Ihnen eine interaktive Kommunikations-Schnittstelle

Mehr

ROGSI/DMS Suite ROGSI/DMS SUITE ROGSI/DMS SUITE. Reporting. FIT für BCM? Business Continuity Management. mit der. ROGSI/DMS (seit 20 Jahren)

ROGSI/DMS Suite ROGSI/DMS SUITE ROGSI/DMS SUITE. Reporting. FIT für BCM? Business Continuity Management. mit der. ROGSI/DMS (seit 20 Jahren) FIT für BCM? Business Continuity Management mit der ROGSI/DMS Suite ROGSI/DMS SUITE ROGSI/DMS (seit 20 Jahren) ROGSI/I (Browser read only) ROGSI/BIA * ROGSI/RIA ROGSI/DMS V5 (F.I.V.E) (Freigabe steht kurz

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION im s intelligent media systems ag IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG Content Builder & Content Builder Server Content Builder Mit dem Content Builder realisieren Sie

Mehr

Dokumentation. Schnittstelle IKISS Bayerischer Behördenwegweiser. Stand: 2008-10-21

Dokumentation. Schnittstelle IKISS Bayerischer Behördenwegweiser. Stand: 2008-10-21 Dokumentation Schnittstelle IKISS Bayerischer Behördenwegweiser Stand: 2008-10-21 Copyright 2008 Advantic Systemhaus GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentationsmaterial, das von der Advantic Systemhaus

Mehr

Flexible Produktinformationssysteme

Flexible Produktinformationssysteme 1 Flexible Produktinformationssysteme für das Multichannel-Marketing W3L AG info@w3l.de 2014 2 Inhalt Einleitung Aspekte von PIMs Überblick Datenerfassung & -management Media Asset Management Klassifikationsstandards

Mehr

Ganzheitliche Medienlogistik im (am Beispiel) Print-Publishing

Ganzheitliche Medienlogistik im (am Beispiel) Print-Publishing Vortrag Ganzheitliche Medienlogistik im (am Beispiel) Print-Publishing Medienproduktion Berlin 2006, FHTW Berlin Prof. Dr.-Ing. Oliver Kretzschmar Studiengang, Medieninformatik Prof. Dr.-Ing. Oliver Kretzschmar,

Mehr

Funktionsübersicht. Beschreibung der zentralen Funktionen von PLOX

Funktionsübersicht. Beschreibung der zentralen Funktionen von PLOX Funktionsübersicht Beschreibung der zentralen Funktionen von PLOX Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Überblick Architektur... 2 2. PLOX-Menüleiste: Eine Toolbox voll nützlicher Werkzeuge... 3 2.1 Login... 3

Mehr

EveryWare CloudBox User Manual

EveryWare CloudBox User Manual EveryWare CloudBox User Manual Kontakt EveryWare AG Zurlindenstrasse 52a 8003 Zürich T +41 44 466 60 00 F +41 44 466 60 10 E-Mail: info@everyware.ch Datum 25. März 2015 Version V 4.0 / rho, cdo Inhaltsverzeichnis

Mehr

Leistungen DGM,bsd: Konzeption, Umsetzung und Betrieb/Redaktion onlinebasierter Marketingmanagement-Systeme.

Leistungen DGM,bsd: Konzeption, Umsetzung und Betrieb/Redaktion onlinebasierter Marketingmanagement-Systeme. Digital Brand Management: Entwickelt Lösungen zur Unterstützung sämtlicher Marketingkommunikations- Prozesse und reduziert dabei die Prozesskosten. So sorgen Sie für bedarfs- und zeitgerechte Werbemittel,

Mehr

Neues TV-Werbetool MediaWizard. Frequently Asked Questions

Neues TV-Werbetool MediaWizard. Frequently Asked Questions Neues TV-Werbetool MediaWizard Frequently Asked Questions EGFS Organisationsgruppe 27.11.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Was ist MediaWizard?... 3 1.2 Unterschiede zu anderen Ländern...

Mehr

Gorkana Datenbank: Versenden von Pressemitteilungen

Gorkana Datenbank: Versenden von Pressemitteilungen Gorkana Datenbank: Versenden von Pressemitteilungen Diese Anleitung beeinhaltet: Versand von Pressemitteilungen Empfänger auswählen E-Mail Format auswählen Erstellen von Pressemitteilungen Verwenden von

Mehr

Media Manager. Prinect

Media Manager. Prinect Prinect Media Manager Zentrale Plattform für Multi-Channel-Publishing Die Medienkommunikation hat sich drastisch verändert: Für viele Unternehmen ist Print nur noch ein Baustein im Marketingmix. Druckereien

Mehr

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+:

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Das Erstellen, Verteilen, Ablegen, Sammeln und Suchen von Dokumenten verbraucht einen großen

Mehr

GRAF-SYTECO. Handbuch. Zeichensatzgenerator für AT-Geräte. Erstellt: November 2004. SYsteme TEchnischer COmmunikation

GRAF-SYTECO. Handbuch. Zeichensatzgenerator für AT-Geräte. Erstellt: November 2004. SYsteme TEchnischer COmmunikation GRAF-SYTECO Handbuch Zeichensatzgenerator für AT-Geräte Dokument: Status: H165A0 Freigegeben Erstellt: November 2004 SYsteme TEchnischer COmmunikation GRAF-SYTECO Gmbh & Co.KG * Kaiserstrasse 18 * D-78609

Mehr

DATENBANK PUBLISHING SWISS PUBLISHING WEEK 2011 von Horst Huber. 16.03.10! 2004-11 WERK II Datenbank Publishing www.priint.com! 1

DATENBANK PUBLISHING SWISS PUBLISHING WEEK 2011 von Horst Huber. 16.03.10! 2004-11 WERK II Datenbank Publishing www.priint.com! 1 DATENBANK PUBLISHING SWISS PUBLISHING WEEK 2011 von Horst Huber 1 ÜBERSICHT! " Firmenvorstellung! " Definition von Datenbank Publishing / Database Publishing! " Ziele des Database Publishings! " Database

Mehr

JDF WORKFLOW SYMPOSIUM 18. NOVEMBER 2010

JDF WORKFLOW SYMPOSIUM 18. NOVEMBER 2010 JDF WORKFLOW SYMPOSIUM 18. NOVEMBER 2010 Planen, Steuern, Produzieren Digital von der Kamera bis zum Druck oder Mobil. Durchgängige Workflow- Systeme eines Mediendienstleisters im prakfschen Einsatz Unternehmen

Mehr

98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT. NTC-Vertragsmanager. So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff. Fakten statt Akten

98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT. NTC-Vertragsmanager. So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff. Fakten statt Akten 98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT NTC-Vertragsmanager So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff Fakten statt Akten NTConsult-Vertragsmanager Durch mangelhaftes Vertragsmanagement

Mehr

Maik Derstappen. maik.derstappen@derstappen-it.de www.derstappen-it.de. ein freies Content Management System

Maik Derstappen. maik.derstappen@derstappen-it.de www.derstappen-it.de. ein freies Content Management System Maik Derstappen maik.derstappen@derstappen-it.de www.derstappen-it.de ein freies Content Management System 1 Was ist Plone? 2 Was ist Plone? Plone ist ein Content Management System (CMS) Plone ist in der

Mehr

WICE CRM-Groupware - WikiWICE

WICE CRM-Groupware - WikiWICE WICE CRM-Groupware Aus WikiWICE Startseite 'Home' WICE Cloud Based CRM Inhaltsverzeichnis 1 Der erste Kontakt mit der WICE Cloud Based CRM: Die ersten zehn Schritte als Anwender 2 Funktionen von WICE Cloud

Mehr

PKS NETPlan. Das Internetbasierte Projektkommunikationssystem. Planmanagement

PKS NETPlan. Das Internetbasierte Projektkommunikationssystem. Planmanagement Das Internetbasierte Projektkommunikationssystem. Planmanagement Ihre Lösung für professionelles Planmanagement PKS NETPlan Planmanagement Sämtliche Planunterlagen werden im System erfasst und innerhalb

Mehr

Anleitung OpenCms 8 Der Onlineshop

Anleitung OpenCms 8 Der Onlineshop Anleitung OpenCms 8 Der Onlineshop 1 Erzbistum Köln Onlineshop 18. September 2014 Inhalt 1. Der Onlineshop... 3 2. Inhaltstyp Onlineshop... 3 2.1. Einfügen des Inhaltstyps Onlineshop... 3 2.2. Konfiguration...

Mehr

Schülerfachwahl extern

Schülerfachwahl extern Kurzanleitung Schülerfachwahl extern für Windows und für Internet-Browser Stand: 26.04.2016 Kannenberg Software GmbH Nonnenbergstraße 23 99974 Mühlhausen Telefon: 03601/426121 Fax: 03601/426122 www.indiware.de

Mehr

>> Beleg- und Dokumentenerfassung >> Ablage >> Recherche >> Workflow

>> Beleg- und Dokumentenerfassung >> Ablage >> Recherche >> Workflow Kommunikation intelligent steuern Dokumenten-Prozessmanagement Kurzanleitung DMS >> Beleg- und Dokumentenerfassung >> Ablage >> Recherche >> Workflow Beleg- und Dokumentenerfassung Beleg- und Dokumenterfassung

Mehr

swiss publishing days 2015 Publishing mit VIVA Herzlich willkommen! Donnerstag, 5. November 2015 Schule für Gestaltung, Bern

swiss publishing days 2015 Publishing mit VIVA Herzlich willkommen! Donnerstag, 5. November 2015 Schule für Gestaltung, Bern swiss publishing days 2015 Herzlich willkommen! Publishing mit VIVA Donnerstag, 5. November 2015 Schule für Gestaltung, Bern www.a-f.ch November 2015 A&F Computersysteme AG Agenda Über VIVA Multi Channel

Mehr

EDV-Hausleitner GmbH Dokumentation Online Bestellungen

EDV-Hausleitner GmbH Dokumentation Online Bestellungen EDV-Hausleitner GmbH Dokumentation Online Bestellungen Von Michael Obermüller Entwicklung EDV Hausleitner GmbH Bürgerstraß 66, 4020 Linz Telefon: +43 732 / 784166, Fax: +43 1 / 8174955 1612 Internet: http://www.edv-hausleitner.at,

Mehr

Antragserfassung für Eintragungen im Zentralen Vorsorgeregister (ZVR) mit XNotar

Antragserfassung für Eintragungen im Zentralen Vorsorgeregister (ZVR) mit XNotar Antragserfassung für Eintragungen im Zentralen Vorsorgeregister (ZVR) mit XNotar Stand: 15. Juni 2012 Gesamtseiten: 17 erstellt von: Westernacher Products & Services AG www.westernacher.com NotarNet GmbH

Mehr

Marktübersicht Web-to-Publish-Systeme: System-Informationen

Marktübersicht Web-to-Publish-Systeme: System-Informationen Prinect Media Manager Kontaktdaten Anbietername Heidelberger Druckmaschinen AG Straße Kurfürsten-Anlage 52-60 Land D PLZ 69115 Stadt Heidelberg Telefon +49 (0) 21 31/22 48-0 E-Mail allgemein www-adresse

Mehr

Textbausteine und Vorlagen mit System

Textbausteine und Vorlagen mit System Betriebliche Praxis Textbausteine und Vorlagen mit System Word, Textbausteine, Dokumentvorlagen, Dokumentenmanagement-System (DMS), Freigabe-Workflow Die Erstellung von geschäftlichen Schriftstücken, die

Mehr

ricardoassistent Gültig ab 20. August 2013

ricardoassistent Gültig ab 20. August 2013 Gültig ab 20. August 2013 1 Vision und Philosophie des neuen ricardoassistenten 3 2 Übersicht über die wichtigsten Funktionen des neuen ricardoassistenten 3 2.1 Einige neue Funktionen, die ab dem 20. August

Mehr

Softwarehaus, Webdesignagentur, Beratung und IT-Dienstleistungen. Exlibris-PC. Programmbeschreibung. Seite: 1

Softwarehaus, Webdesignagentur, Beratung und IT-Dienstleistungen. Exlibris-PC. Programmbeschreibung. Seite: 1 Exlibris-PC Programmbeschreibung Seite: 1 Herzlich Willkommen! Auf den folgenden Seiten möchten wir, das Team von HESCOM- Software, Ihnen unser Programm Exlibris-PC vorstellen. Exlibris-PC das ist die

Mehr

mehr funktionen, mehr e-commerce:

mehr funktionen, mehr e-commerce: mehr funktionen, mehr e-commerce: xt:commerce plugin Search Tag Cloud xt:commerce Plugin search tag cloud Wonach suchen Ihre Kunden? Nicht nur für andere Nutzer ist es interessant, welche Artikel Ihre

Mehr

Automatisiertes Publizieren - Der kleine Unterschied im Crossmedia Publishing macht sich bezahlt

Automatisiertes Publizieren - Der kleine Unterschied im Crossmedia Publishing macht sich bezahlt Automatisiertes Publizieren - Der kleine Unterschied im Crossmedia Publishing macht sich bezahlt Einmal erfassen in allen Medien veröffentlichen (Druck, Internet, CD,...) sypress ist ein umfassendes Database

Mehr

eevolution web-to-print

eevolution web-to-print eevolution web-to-print Das eevolution web-to-print Modul Sie erstellen regelmäßig Produktkataloge, Aktions-, Saisonkataloge oder Preislisten? Dann wissen Sie, wie kompliziert, aufwändig und kostspielig

Mehr