Insight & Foresight TREND-RADAR KOLLABORATIVES UMFELD-SCANNING, INNOVATIONS- & TRENDMANAGEMENT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Insight & Foresight TREND-RADAR KOLLABORATIVES UMFELD-SCANNING, INNOVATIONS- & TRENDMANAGEMENT"

Transkript

1 Insight & Foresight TREND-RADAR KOLLABORATIVES UMFELD-SCANNING, INNOVATIONS- & TRENDMANAGEMENT

2 Trendmanagement TRENDMANAGEMENT Ihr Unternehmensumfeld ändert sich rasend schnell: Neue Konkurrenten, Kundenbedürfnisse und schnelle, radikale Technologiesprünge fordern flexible und nachhaltige Strategien sowie kontinuierliche Innovation. Ein durchgängiges, kollaboratives und onlinegestütztes Trendmanagement ermöglicht das frühzeitige Identifizieren von Chancen und Risiken und die Ausrichtung eigener Fähigkeiten an die Anforderungen der Unternehmensumwelt. Wettbewerbsvorteile können so durch ein frühzeitiges und fundiertes Handeln gesichert und ausgebaut werden. UNSER ANGEBOT Der ITONICS Trend-Radar bildet den Umfeldanalyse- Prozess ab und zeigt Blind Spots, Handlungsfelder und strategische Optionen auf. Durch eine intuitive und kompakte Visualisierung mit Hilfe modernster Softwaretechnologien wird die schnelle Erfassung von relevanten Themen, Trends und Risiken ermöglicht. Strategische Entscheidungen in der Unternehmensplanung und -steuerung können methodisch nachvollziehbar und qualitativ wertig getroffen werden. IHR NUTZEN Synergieeffekte durch abteilungsübergreifende Kollaboration Eliminierung von zeitlicher und geographischer Distanz Hohe Datenqualität, automatisierte Informationsverarbeitung Integriertes Methodenwissen Einbindung von Top-down & Bottom-up Ansätzen Verankerung eines effektiven Frühwarnsystems in der Strategiekonstruktion Nachhaltige und nachvollziehbare Strategieentwicklung METHODE Suchfelder, Mega-, Macro-, und Microtrends werden im Trend-Radar beschrieben, diskutiert, detailliert und multidimensional bewertet. Gerichtete und ungerichtete Abhängigkeiten zeigen die Schwerpunktthemen ebenso wie Blind Spots. Daraus werden Handlungsfelder und Innovationsportfolios abgeleitet und strukturiert bewertet. Innovationen werden zielgerichtet entwickelt und nachhaltige Wettbewerbsvorteile entstehen. Everyone here has the sense that right now is one of those moments when we are influencing the future. Steve Jobs Trendmanagement-Prozess Trendeingabe Trendbewertung Expertenbewertung Potenzialanalyse Umsetzungsentscheidung Partner & Mitarbeiter Trendteam Expertenrunde Trendmanager Vorstand

3 Trend-Radar TREND-RADAR Der ITONICS Trend-Radar ist ein Online-Softwarewerkzeug zur ganzheitlichen Unterstützung der strategischen Umfeldanalyse. Den Trend-Radar können Sie als Wissensmanagementsystem, zum Starten eines Produktentwicklungs-Prozesses oder eines Szenario-Prozesses nutzen oder um kurz-, mittel- und langfristige Trends in Ihrer Branche kontinuierlich zu verfolgen und zu bewerten. Zahlreiche dynamische Visualisierungen ermöglichen die intuitive Navigation durch große Datenbestände und unterstützen strategische Entscheidungen. Dies erlaubt Unternehmen, verschiedene Erkenntnisse aus dem Umfeldanalyse-Prozess an einem zentralen Ort zusammenzubringen und zu verarbeiten. FUNKTIONEN Strukturiert den Umfeldanalyse-Prozess Identifikation, Bewertung und Beobachtung von Trends Effektive Frühwarnung und kollaboratives Trendscouting Integriert strategische Planung und Innovationsmanagement Stage-Gate Arbeitsweise (verdichtet Information und erhöht die Transparenz) Intuitive Nutzung, dynamische Datenvisualisierung Semantische Suche und Analyse Zahlreiche Schnittstellen und Exportformate Betrieb aus der Cloud oder Einbettung im Intranet Schnelle und nahtlose Integration in bestehende IT-Landschaften Umfangreiches Customizing (CI, Mobile, Portalintegration, Prozesse, Rollen, Funktionen, etc.) Erweiterbarkeit mit dem ITONICS Foresight- Manager und dem ITONICS Idea-Manager

4 In der Praxis CASE STUDY Unser Kunde ist ein DAX-Unternehmen aus der Automobilindustrie. Innovative Produkte und Dienstleistungen sichern die Marktführerschaft in bestehenden und neuen Märkten. In den frühen Phasen der Innovationsentwicklung setzt das Unternehmen unter anderem auf Umfeld-Scanning, Trendanalysen und Technologiefrüherkennung. Ein konzernweit agierendes Expertenteam generiert, bewertet und entwickelt die Inhalte in den frühen Phasen der Innovationsentwicklung. Die etablierten Prozesse und Strukturen sollen in einer intuitiven und kollaborativen Online-Plattform abgebildet werden. Der Trend-Radar dient der Identifikation und Bewertung (s. Abbildung) von Trends und Themen und liefert das Innovationsportfolio als Ergebnis. Weiterhin fördert die Plattform die Innovationskommunikation und ermöglicht die globale Einbindung von internen und externen Experten im Sinne einer Innovationscommunity. Zeithorizont Zeithorizont 2016 Marktpotenzial 73 Risiko Marktpotenzial Ungewissheit 98 Handlungsbedarf Ich denke, der TRL ist niedrig Risiko Handlungsbedarf Ungewissheit 13 VORGEHEN NUTZEN Unser Kunde hat gemeinsam mit ITONICS in drei Workshops die Prozesse, Objekte und Attribute in den frühen Phasen spezifiziert und detailliert erfasst. Weiterhin wurden technische Fragestellungen geklärt (Einbindung in das Intranet, Style Guide, SSO, Sicherheit, Rechte und Rollen, etc.). Im folgenden Projekt wurde der ITONICS Trend- Radar nach den individuellen Anforderungen konfiguriert und nach einer Beta-Phase im Intranet ausgerollt. Bestehende Inhalte wurden migriert. Die Benutzeroberfläche erlaubt einen weltweiten Zugriff auch mit Tablets und Smartphones im Intranet. Suchfelder, Trends und Technologien sind verknüpft mit Experten, Konzerninitiativen und Kompetenzfeldern. Die Weboberfläche und die integrierte semantische Suche ermöglichen eine intuitive Navigation durch alle Inhalte. Bestehende Kompetenzen können ebenso wie Blind Spots schnell identifiziert werden. Der Trend-Radar ermöglicht die globale, nachhaltige und umfassende Erstellung und periodische Aktualisierung von Innovationsportfolios und Technologie-Roadmaps. Er dient weiterhin als umfassende Informations- und Wissensplattform.

5 Firmenportrait UNTERNEHMEN 2009 gegründet Büros in Nürnberg, Berlin und Kathmandu > 30 Mitarbeiter SOFTWARE UND BERATUNG IN FOLGENDEN BEREICHEN Strategic Foresight Trendmanagement Technologienmanagement Risikomanagement Innovationsmanagement Ideenmanagement Enterprise 2.0 WARUM ITONICS ITONICS integriert als einziger Anbieter den kompletten Innovationsmanagementprozess vom Umfeld-Scanning bis zum Innovationsportfolio. Unsere modularen Softwarelösungen unterstützen Sie vom Trendmanagement über Szenarien bis hin zur Ideation. Software und Beratung aus einer Hand garantieren einen schnellen ROI. VISION Wir glauben, dass ein strukturierter, werkzeug- und methodenbasierter Innovationsmanagementprozess Unternehmen hilft, besser mit zukünftigen Herausforderungen umzugehen und die eigene Position im globalen Markt zu stärken. Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss. Marie Curie KUNDEN Internationale Organisationen & Unternehmen aller Branchen vertrauen auf unsere Expertise. Gerne organisieren wir einen Referenzbesuch und zeigen Ihnen unsere Lösungen live vor Ort. Wir freuen uns auf Sie!

6 Kontakt Nürnberg Emilienstr. 9 D Nürnberg T F Berlin Kl. Präsidentenstraße 3 D Berlin T F Kathmandu Hanumansthan, Anamnagar Kathmandu, Nepal T F

Shaping Innovation TREND-RADAR KOLLABORATIVES UMFELD-SCANNING, INNOVATIONS- & TRENDMANAGEMENT

Shaping Innovation TREND-RADAR KOLLABORATIVES UMFELD-SCANNING, INNOVATIONS- & TRENDMANAGEMENT Shaping Innovation TREND-RADAR KOLLABORATIVES UMFELD-SCANNING, INNOVATIONS- & TRENDMANAGEMENT Trendmanagement TRENDMANAGEMENT Ihr Unternehmensumfeld ändert sich rasend schnell: Neue Konkurrenten, Kundenbedürfnisse

Mehr

Shaping Innovation TECHNOLOGIE- RADAR INTEGRIERTES, KOLLABORATIVES TECHNOLOGIEMANAGEMENT

Shaping Innovation TECHNOLOGIE- RADAR INTEGRIERTES, KOLLABORATIVES TECHNOLOGIEMANAGEMENT Shaping Innovation TECHNOLOGIE- RADAR INTEGRIERTES, KOLLABORATIVES TECHNOLOGIEMANAGEMENT Technologiemanagement TECHNOLOGIEMANAGEMENT Technologiemanagement erfasst und beurteilt zukünftig bedeutende Technologien

Mehr

Insight & Foresight IDEA-MANAGER INTEGRIERTES, KOLLABORATIVES TREND- & IDEENMANAGEMENT

Insight & Foresight IDEA-MANAGER INTEGRIERTES, KOLLABORATIVES TREND- & IDEENMANAGEMENT Insight & Foresight IDEA-MANAGER INTEGRIERTES, KOLLABORATIVES TREND- & IDEENMANAGEMENT Ideenmanagement IDEENMANAGEMENT Die Expertise und das kreative Potenzial der eigenen Mitarbeiter und Kunden ist die

Mehr

Shaping Innovation IDEA- MANAGER INTEGRIERTES, KOLLABORATIVES TREND- & IDEENMANAGEMENT

Shaping Innovation IDEA- MANAGER INTEGRIERTES, KOLLABORATIVES TREND- & IDEENMANAGEMENT Shaping Innovation IDEA- MANAGER INTEGRIERTES, KOLLABORATIVES TREND- & IDEENMANAGEMENT Ideenmanagement IDEENMANAGEMENT Die Expertise und das kreative Potenzial der eigenen Mitarbeiter und Kunden ist die

Mehr

Shaping Innovation FORESIGHT- MANAGER KOLLABORATIVES & METHODENGESTÜTZTES TREND- & SZENARIOMANAGEMENT

Shaping Innovation FORESIGHT- MANAGER KOLLABORATIVES & METHODENGESTÜTZTES TREND- & SZENARIOMANAGEMENT Shaping Innovation FORESIGHT- MANAGER KOLLABORATIVES & METHODENGESTÜTZTES TREND- & SZENARIOMANAGEMENT Strategic Foresight STRATEGIC FORESIGHT Es gibt keinen Grund, warum irgendjemand einen Computer in

Mehr

Shaping Innovation BOOST YOUR RETURN ON INNOVATION ENTERPRISE INNOVATION MANAGEMENT SOFTWARE & CONSULTING

Shaping Innovation BOOST YOUR RETURN ON INNOVATION ENTERPRISE INNOVATION MANAGEMENT SOFTWARE & CONSULTING Shaping Innovation BOOST YOUR RETURN ON INNOVATION ENTERPRISE INNOVATION MANAGEMENT SOFTWARE & CONSULTING Shaping Innovation SOFTWARE & CONSULTING FÜR STRATEGISCHES INNOVATIONSMANAGEMENT ITONICS versteht

Mehr

Shaping Innovation ROADMAPPING- ENGINE KOLLABORATIVES UND INTEGRIERTES ROADMAPPING

Shaping Innovation ROADMAPPING- ENGINE KOLLABORATIVES UND INTEGRIERTES ROADMAPPING Shaping Innovation ROADMAPPING- ENGINE KOLLABORATIVES UND INTEGRIERTES ROADMAPPING Integriertes Roadmapping INTEGRIERTES ROADMAPPING Roadmaps werden in der Praxis meist zur strategischen Technologieplanung

Mehr

Trend-Radar - Einsatz bei der DATEV eg in den Bereichen Kooperative Zukunftsanalyse sowie Wissensmanagement in der strategischen Umfeldbeobachtung

Trend-Radar - Einsatz bei der DATEV eg in den Bereichen Kooperative Zukunftsanalyse sowie Wissensmanagement in der strategischen Umfeldbeobachtung Trend-Radar - Einsatz bei der DATEV eg in den Bereichen Kooperative Zukunftsanalyse sowie Wissensmanagement in der strategischen Umfeldbeobachtung Walter Schuhbauer 1, Leiter Market Research, DATEV eg;

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg cp-strategy ist ein Modul der corporate Planning Suite. StrAtEgiSchE UntErnEhMEnSStEUErUng Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

PAC RADAR ITK-Anbieterbewertung von PAC. Führende Anbieter von Workplace Management & Workplace Transformation in Deutschland 2014

PAC RADAR ITK-Anbieterbewertung von PAC. Führende Anbieter von Workplace Management & Workplace Transformation in Deutschland 2014 ITK-Anbieterbewertung von PAC Führende Anbieter von & ein effektives Werkzeug für ITK-Anwender und ITK-Anbieter Mehrwert für ITK-Anwender ITK-Verantwortliche und Businessentscheider nutzen den, um für

Mehr

Was ist die Szenariotechnik?

Was ist die Szenariotechnik? Szenariotechnik Eine Methode der Zukunftsforschung zur systematischen Analyse zukünftiger Entwicklungen und Erarbeitung von qualitativen alternativen Prognosen Was ist die Szenariotechnik? Die Szenariotechnik

Mehr

LOKALE BERATUNG, INDIVIDUELLE LÖSUNGEN, INTERNATIONALES KNOW-HOW

LOKALE BERATUNG, INDIVIDUELLE LÖSUNGEN, INTERNATIONALES KNOW-HOW LOKALE BERATUNG, INDIVIDUELLE LÖSUNGEN, INTERNATIONALES KNOW-HOW Innovation & Innovationshürden Innovation ist einer der wichtigsten Wertetreiber der Wirtschaft im 21. Jahrhundert und beeinflusst maßgeblich

Mehr

ZUR BEDEUTUNG VON TRENDS IM INNOVATIONSMANAGEMENT

ZUR BEDEUTUNG VON TRENDS IM INNOVATIONSMANAGEMENT April 2013 ZUR BEDEUTUNG VON TRENDS IM INNOVATIONSMANAGEMENT von Maren Weiß & Prof. Dr. Michael Durst Welche Rolle spielen Trends in den Frühen Phasen im Innovationsmanagement? Wie setzen Unternehmen Trends

Mehr

40 SurveyLab. Das spezialisierte Befragungs- Tool für Zukunftsanalysen, Innovation und Strategie.

40 SurveyLab. Das spezialisierte Befragungs- Tool für Zukunftsanalysen, Innovation und Strategie. Das spezialisierte Befragungs- Tool für Zukunftsanalysen, Innovation und Strategie. Wie ticken unsere Kunde in Zukunft? Kann unsere Idee überhaupt Erfolg haben? Welche Märkte haben wie viel Potenzial für

Mehr

Controlling im Mittelstand

Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand Mag. Johann Madreiter nachhaltigmehrwert e.u. Unternehmensberatung und Training 2 Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand und Kleinunternehmen? Ein auf die Unternehmensgröße

Mehr

Verpflichtung zu Excellence (C2E) 2 Stern. Fragebogen zur Selbstbewertung auf Basis des Kriterienmodells

Verpflichtung zu Excellence (C2E) 2 Stern. Fragebogen zur Selbstbewertung auf Basis des Kriterienmodells Verpflichtung zu Excellence (C2E) 2 Stern Fragebogen zur Selbstbewertung auf Basis des Kriterienmodells EFQM Verpflichtung zur Excellence (C2E) 2 Stern Fragebogen zur Selbstbewertung auf der Basis des

Mehr

Unternehmensstrategien

Unternehmensstrategien Unternehmensstrategien Methoden- Präsentation Vorgehensweise zu ihrer Entwicklung Henstedt-Ulzburg, 7. Juli 2008 Bei der Entwicklung von Strategien haben wir ein System im Blick Ansatz bei der Entwicklung

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Heute die Unternehmenszahlen von morgen analysieren. Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Corporate Planner ist ein

Mehr

Wir erschaffen die Arbeitsplatzkonzepte der Zukunft mit Microsoft SharePoint. www.implexis-solutions.com

Wir erschaffen die Arbeitsplatzkonzepte der Zukunft mit Microsoft SharePoint. www.implexis-solutions.com Wir erschaffen die Arbeitsplatzkonzepte der Zukunft mit Microsoft SharePoint www.implexis-solutions.com Mobil, persönlich und flexibel so soll der Arbeitsplatz von morgen sein Mit integrierten Intranets,

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

Geschäftsprozessmanagement - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Wem nützt das? Noch eine Management-Methode, die durch das Dorf getrieben wird!?

Geschäftsprozessmanagement - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Wem nützt das? Noch eine Management-Methode, die durch das Dorf getrieben wird!? - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Wem nützt das? Noch eine Management-Methode, die durch das Dorf getrieben wird!? Verfasser: Erich Dräger 1. ZDF statt ARD Eine Bestandsaufnahme 2. Was zeigt uns das?

Mehr

Digitalisierung als Chance: Digitale Potentiale erkennen und mit BPM unterstützen. Dr. Andreas Kronz, Leiter Professional Services, Scheer GmbH

Digitalisierung als Chance: Digitale Potentiale erkennen und mit BPM unterstützen. Dr. Andreas Kronz, Leiter Professional Services, Scheer GmbH Digitalisierung als Chance: Digitale Potentiale erkennen und mit BPM unterstützen Dr. Andreas Kronz, Leiter Professional Services, Scheer GmbH Digitize Your Business Die Digitale Transformation stellt

Mehr

Prozessorientiertes Asset Management und Mobile Workforce (unter Android)

Prozessorientiertes Asset Management und Mobile Workforce (unter Android) Prozessorientiertes Asset Management und Mobile Workforce (unter Android) Themen Herausforderungen für einen effizienten Netzbetrieb Zentrales Objektmanagement: Funktionsumfang und Aufbau Mobile Bearbeitung

Mehr

Be mobile mit Consenso

Be mobile mit Consenso Be mobile mit Consenso Ihr Einstieg ins mobile Business. Praxisnah und ohne Risiko Mobilität und Flexibilität verändern Geschäftsmodelle und -strategien. Umfassende Multichannel-Ansätze und die stärkere

Mehr

where IT drives business

where IT drives business where IT drives business Herzlich willkommen bei clavis IT Seit 2001 macht clavis IT einzigartige Unternehmen mit innovativer Technologie, Know-how und Kreativität noch erfolgreicher. Als leidenschaftliche

Mehr

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren Handlungsfelder zur Optimierung des ERP-Systemeinsatzes ERP-Lösungen werden meist über viele Jahre lang eingesetzt, um die Geschäftsprozesse softwaretechnisch

Mehr

Heute entdecken, was den Kunden morgen begeistert.

Heute entdecken, was den Kunden morgen begeistert. Consulting Heute entdecken, was den Kunden morgen begeistert. Mit effizienten Tools Innovationen schaffen und Kunden gewinnen. Eine Kooperation zwischen MBtech Consulting und dem Spiegel Institut Mannheim

Mehr

Der Bearbeitungsablauf einer Idee kann grafisch dargestellt werden.

Der Bearbeitungsablauf einer Idee kann grafisch dargestellt werden. Gute Ideen zahlen sich aus besonders schnell mit. ist eine Software-Anwendung zur Steuerung und Verwaltung des Ideenmanagements. Alle Unternehmen und Organisationen können unabhängig von ihrer Branche

Mehr

P H I U S. Strategieentwicklung in Wissenschaft und Forschung

P H I U S. Strategieentwicklung in Wissenschaft und Forschung Strategieentwicklung in Wissenschaft und Forschung Strategieentwicklung Strategische Planung Strategiekonzept in Wissenschaft und Forschung Strategieentwicklung in Wissenschaft und Forschung Drei Auslöser

Mehr

SKOPOS Gesundheitswesen

SKOPOS Gesundheitswesen SKOPOS Gesundheitswesen . 1 Wer wir sind Wir bringen für Sie Branchenverständnis und Methodenkenntnis zusammen. Dabei zeichnen wir uns durch lösungsorientiertes, empirisch fundiertes Arbeiten aus und berücksichtigen

Mehr

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Der plixos Tender Manager reduziert drastisch den Aufwand bei der Durchführung

Mehr

Canon Business Services

Canon Business Services Canon Business Services Transforming Your Business Canon Business Services Die neue Dynamik des Kundenverhaltens führt zu Veränderungen in den Arbeitsweisen von Unternehmen und damit verändern sich auch

Mehr

ERFOLGREICHE MENSCHEN LASSEN DIE ORGANISATION GEWINNEN

ERFOLGREICHE MENSCHEN LASSEN DIE ORGANISATION GEWINNEN ERFOLGREICHE MENSCHEN LASSEN DIE ORGANISATION GEWINNEN DIE ARBEITSWELT VERÄNDERT SICH Es gibt eine neue Dynamik in den Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Mitarbeiter wollen während ihrer

Mehr

n a M lio rtfo o P Kurzbeschreibung

n a M lio rtfo o P Kurzbeschreibung Portfolio Management Kurzbeschreibung V11 1. IntraPRO INNOVATION (IPI) IntraPRO INNOVATION ist die XWS- Lösungsfamilie für webbasiertes Innovationsmanagement. Mit Hilfe dieser Produktfamilie steht Ihnen

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UNTERNEHMENSSTEUERUNG MIT VISION UND STRATEGIE Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Prof. Dr. Wolf Knüpffer Teamleiter ebusiness Lotse Metropolregion Nürnberg Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach mobikon 11.

Prof. Dr. Wolf Knüpffer Teamleiter ebusiness Lotse Metropolregion Nürnberg Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach mobikon 11. Mobile Kommunikation im Digitalen Zeitalter Prof. Dr. Wolf Knüpffer Teamleiter ebusiness Lotse Metropolregion Nürnberg Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach mobikon 11. Mai 2015 Mobile Informationstechnologie

Mehr

Fehler und Probleme bei Auswahl und Installation eines Dokumentenmanagement Systems

Fehler und Probleme bei Auswahl und Installation eines Dokumentenmanagement Systems Fehler und Probleme bei Auswahl und Installation eines Dokumentenmanagement Systems Name: Dr. Olaf Holst Funktion: Geschäftsbereichsleiter Vertrieb & Partnermanagement Organisation: OPTIMAL SYSTEMS GmbH

Mehr

Starten Sie den Dialog!

Starten Sie den Dialog! Starten Sie den Dialog! Dialogmarketing-Ansätze für erfolgreiche Change-Prozesse und erlebbare Innovationen. die dialogagenten Agenda Partner-integrierter Dialog (PA.INT.DIALOG ) Wir über uns Long-Lead-

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr

PRESSE-INFORMATION LÜNENDONK -360-GRAD-STUDIE 2012 DREES & SOMMER GILT ALS BEKANNTESTE FM-BERATUNG

PRESSE-INFORMATION LÜNENDONK -360-GRAD-STUDIE 2012 DREES & SOMMER GILT ALS BEKANNTESTE FM-BERATUNG PRESSE-INFORMATION FM-15-11-12 LÜNENDONK -360-GRAD-STUDIE 2012 DREES & SOMMER GILT ALS BEKANNTESTE FM-BERATUNG MIT HOHER FACHKOMPETENZ Lünendonk befragte 93 Nutzer und Anbieter über Beratungsrollen und

Mehr

Das Ziel ist Ihnen bekannt. Aber was ist der richtige Weg?

Das Ziel ist Ihnen bekannt. Aber was ist der richtige Weg? FOCAM Family Office Das Ziel ist Ihnen bekannt. Aber was ist der richtige Weg? Im Bereich der Finanzdienstleistungen für größere Vermögen gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter und Lösungswege.

Mehr

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations 2 Das Unternehmen DLCON Seit 20 Jahren ist die DLCON AG mit Sitz in Weinheim an der Bergstraße ein kompetenter Partner für IT-Dienstleistungen. Wir setzen

Mehr

Machen Sie Ihr Unternehmen mit der richtigen Strategie zukunftssicher!

Machen Sie Ihr Unternehmen mit der richtigen Strategie zukunftssicher! DR. JÖRG TAUTRIM ENGINEERING UNTERNEHMENSBERATUNG: STRATEGIE Management Organisation Führung Beste Praktiken Machen Sie Ihr Unternehmen mit der richtigen Strategie zukunftssicher! 08.07.2014 1 DR. JÖRG

Mehr

Die Zukunft gestalten! Rettungsdienst und die Einführung von ganzheitlichen Risikomanagementsystemen bei Non-Profit-Organisationen

Die Zukunft gestalten! Rettungsdienst und die Einführung von ganzheitlichen Risikomanagementsystemen bei Non-Profit-Organisationen Risikomanagement Die Zukunft gestalten! Rettungsdienst und die Einführung von ganzheitlichen Risikomanagementsystemen bei Non-Profit-Organisationen Dr. Klaus Bockslaff Hohenroda, den 17. November 2006

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

Produkt-Info: Logistik Check!

Produkt-Info: Logistik Check! Produkt-Info: der u-ci Logistik Check! BEST PRACTICE LOGISTIK schnell sicher sparsam und spontan Herausforderungen erfordern ständige Anpassung und Optimierung Steigende Kundenanforderungen und ständige

Mehr

AVISPADOR. Mehrwerte aus SAM-Projekte generieren

AVISPADOR. Mehrwerte aus SAM-Projekte generieren AVISPADOR K u r z b e s c h r e i b u n g Mehrwerte aus SAM-Projekte generieren Ihre Vorteile Wertsteigerung der SAM-Projekte durch strategische und operative Nutzung der gewonnenen Informationen Auf Basis

Mehr

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Customer and Market Strategy, Cloud Business Unit, SAP AG Mai 2013 Geschwindigkeit. Schnelles Aufsetzen neuer Themen

Mehr

implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com

implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen Wir integrieren ERP Systeme in Multi Channel Handelsunternehmen und sorgen

Mehr

Webbasierte Software zur Planung von Instandhaltungs- Maßnahmen in WEGs. Stefan Nienhagen, wowiconsult GmbH Geschäftsführender Gesellschafter

Webbasierte Software zur Planung von Instandhaltungs- Maßnahmen in WEGs. Stefan Nienhagen, wowiconsult GmbH Geschäftsführender Gesellschafter Webbasierte Software zur Planung von Instandhaltungs- Maßnahmen in WEGs Stefan Nienhagen, wowiconsult GmbH Geschäftsführender Gesellschafter Technisches Bestandsmanagement in der Immobilienwirtschaft IT

Mehr

Oracle Scorecard & Strategy Management

Oracle Scorecard & Strategy Management Oracle Scorecard & Strategy Management Björn Ständer ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG München Schlüsselworte: Oracle Scorecard & Strategy Management; OSSM; Scorecard; Business Intelligence; BI; Performance

Mehr

Enterprise Risikomanagement nach ISO 31000. MSc Eckehard Bauer, RM-Trainer und Prokurist, Quality Austria

Enterprise Risikomanagement nach ISO 31000. MSc Eckehard Bauer, RM-Trainer und Prokurist, Quality Austria Enterprise Risikomanagement nach ISO 31000 MSc Eckehard Bauer, RM-Trainer und Prokurist, Quality Austria Basis des operativen Risikomanagement Was ist unter dem Begriff Risiko zu verstehen? GEFAHR? Begutachtung

Mehr

Die PROJEN-GmbH bietet ihren Kunden einheitliche

Die PROJEN-GmbH bietet ihren Kunden einheitliche Die PROJEN-GmbH Hintergründe und Entstehung Der Ursprung der PROJEN-GmbH liegt in der Projektmanagement-Beratung. Die Firmengründer haben 2011 gemeinschaftlich ein ganzheitliches Konzept für professionelles

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

Bewegung industriell

Bewegung industriell lässt sich Bewegung industriell herstellen? InfraServ Knapsack. Ein Partner für alles, was Sie weiterbringt. Anlagenplanung und -bau Anlagenservice standortbetrieb www.infraserv-knapsack.de 2 Wie bringt

Mehr

HR PORTAL READY TO RUN

HR PORTAL READY TO RUN CHECK-IN TO A NEW PORTAL DIMENSION HR PORTAL READY TO RUN Interne Zusammenarbeit in einer neuen Dimension. 2 Führungskräfte, Personaler, Mitarbeiter: spezifisch informiert und rundum involviert. VANTAiO

Mehr

Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren.

Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren. Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren. ÜBER UNS Gründung: 2000 in Aachen, Deutschland Gründer: Thomas Wiegand Geschäftsführer: David Bergstein Heutiger Standort: Stolberg, Deutschland Partnerschaften:

Mehr

Cross-Platform. Visualize. Innovate. IT-Lösungen und Services konsequent zu Ende gedacht!

Cross-Platform. Visualize. Innovate. IT-Lösungen und Services konsequent zu Ende gedacht! Cross-Platform. Visualize. Innovate. IT-Lösungen und Services konsequent zu Ende gedacht! UplinkIT ist ihr service- und technikstarker Partner, der Lösungen aus den Bereichen plattformunabhängiger Applikationen

Mehr

HMP Beratungs GmbH Firmenpräsentation

HMP Beratungs GmbH Firmenpräsentation HMP Beratungs GmbH Firmenpräsentation Ing. Martin Bayer Wien, Sept 2013 HMP Beratungs GmbH Wer wir sind Gründung: 1993 Eigentümer: Zu 100 % in österreichischem Besitz und partnerschaftlich geführt Geschäftsführer:

Mehr

Skills-Management Investieren in Kompetenz

Skills-Management Investieren in Kompetenz -Management Investieren in Kompetenz data assessment solutions Potenziale nutzen, Zukunftsfähigkeit sichern Seite 3 -Management erfolgreich einführen Seite 4 Fähigkeiten definieren und messen Seite 5 -Management

Mehr

betriebliches gesundheitsmanagement

betriebliches gesundheitsmanagement betriebliches gesundheitsmanagement betriebliches gesundheitsmanagement warum? Langfristige Zukunftsplanungen sind für Unternehmen nur durch eine gesundheitsorientierte Personal- und Organisationsentwicklung

Mehr

Task force Neue Formen von Versicherungsprodukten New shapes of insurance products

Task force Neue Formen von Versicherungsprodukten New shapes of insurance products Strategic Insurance Development Task force Neue Formen von Versicherungsprodukten New shapes of insurance products Kontext Neue Herangehensweisen für die Modernisierung des Versicherungswesens. Um dieses

Mehr

WIR STEUERN SIE DURCH DIE RISIKEN DER ZUKUNFT!

WIR STEUERN SIE DURCH DIE RISIKEN DER ZUKUNFT! Aon Risk Solutions Austria WE EMPOWER RESULTS WIR STEUERN SIE DURCH DIE RISIKEN DER ZUKUNFT! Risk. Reinsurance. Human Resources. Aon weltweit Aon Ihr Sicherheitsnetz. Wo immer Sie sind oder planen zu sein,

Mehr

Risikomanagement in der Supply chain

Risikomanagement in der Supply chain Risikomanagement in der Supply chain Forschungsprojekt APPRIS (Advanced Procurements Performance & Risk Indicator System) Problemstellung: Risikomanagement wird verstärkt als zentrale Aufgabe der Beschaffung

Mehr

Erfolg lässt sich planen

Erfolg lässt sich planen Erfolg lässt sich planen Geschäftsprozessmanagement mit ADONIS und dem ADONIS Prozessportal ADONIS make processes work Prozesse machen den Unterschied Mit idealer Werkzeugunterstützung durch ADONIS und

Mehr

Feature. Licht im Dickicht der digitalen Trends: Was Sie bei der digitalen Kommunikation beachten sollten! Achim Reupert, Sales Director nionex GmbH

Feature. Licht im Dickicht der digitalen Trends: Was Sie bei der digitalen Kommunikation beachten sollten! Achim Reupert, Sales Director nionex GmbH Feature Achim Reupert, Sales Director nionex GmbH Licht im Dickicht der digitalen Trends: Was Sie bei der digitalen Kommunikation beachten sollten! Der fortschreitenden Digitalisierung kann man sich kaum

Mehr

Stufenweise Einführung von BIM

Stufenweise Einführung von BIM Stufenweise Einführung von BIM Dr.-Ing. Jürgen Koggelmann Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbh Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau Einleitung - Digitalisierung

Mehr

Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics 10.45 11.15

Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics 10.45 11.15 9.30 10.15 Kaffee & Registrierung 10.15 10.45 Begrüßung & aktuelle Entwicklungen bei QUNIS 10.45 11.15 11.15 11.45 Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics

Mehr

Was mache ich jetzt mit diesem IoT?

Was mache ich jetzt mit diesem IoT? Was mache ich jetzt mit diesem IoT? Wie das Internet der Dinge neue Geschäftsmodelle ermöglicht Frank Hoppe Business Development & Innovations OPITZ CONSULTING Deuschland GmbH Berlin, 20.04.2015 OPITZ

Mehr

23.03.2012. K-T Innovation, Dr. Angelika Kolb-Telieps www.k-t-innovation.de 1

23.03.2012. K-T Innovation, Dr. Angelika Kolb-Telieps www.k-t-innovation.de 1 1 Geschäftsführer: Max Fromuth 45 Mitarbeiter: Produktion Qualität Vertrieb Verwaltung Entwicklung (seit 2009) Kunststoff-Spritzguss für die Automobilindustrie Sinkende Umsätze 2005 50 Mio. 2009 38 Mio.

Mehr

d.link400 IBM i Integration

d.link400 IBM i Integration IBM i Integration Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme auf der IBM i stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten 5250-Emulation

Mehr

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Vorwort Wofür steht CHRIST? Was verbindet uns? Unsere Vision! Durch moderne Technik Werte schaffen. Das Familienunternehmen

Mehr

Wolfsburg AG GesundheitsWirtschaft Daniela Friedrichs daniela.friedrichs@wolfsburg-ag.com Telefon 0 53 61. 8 97-45 66

Wolfsburg AG GesundheitsWirtschaft Daniela Friedrichs daniela.friedrichs@wolfsburg-ag.com Telefon 0 53 61. 8 97-45 66 Wolfsburg AG GesundheitsWirtschaft Daniela Friedrichs daniela.friedrichs@wolfsburg-ag.com Telefon 0 53 61. 8 97-45 66 Major-Hirst-Straße 11 38442 Wolfsburg www.wolfsburg-ag.com August 2014 Betriebliches

Mehr

Evaluation nach Maß. Die Evaluation des BMBF-Foresight-Prozesses

Evaluation nach Maß. Die Evaluation des BMBF-Foresight-Prozesses Evaluation nach Maß Die Evaluation des BMBF-Foresight-Prozesses Beitrag zur IFQ-Jahrestagung Bonn, 1.1.008 Validität im Kontext des BMBF-Foresight-Prozesses Validität Fähigkeit eines Untersuchungsinstrumentes,

Mehr

Erfolg lässt sich planen

Erfolg lässt sich planen Erfolg lässt sich planen Geschäftsprozessmanagement der nächsten Generation mit ADONIS ADOSCORE ADONIS ADOLOG ADOIT ADONIS make processes work www.boc-group.com Prozesse machen den Unterschied Mit idealer

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg CP-Strategy ist ein Modul der Corporate Planning Suite. STRATEGISCHE UNTERNEHMENSSTEUERUNG Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

PRIVATE BANKING. Leistung für Ihr Vermögen.

PRIVATE BANKING. Leistung für Ihr Vermögen. PRIVATE BANKING Leistung für Ihr Vermögen. FAST SCHON EINE RARITÄT: ZUHÖREN Private Banking bedeutet, stets ein offenes Ohr für Sie zu haben auch für Zwischentöne. Die Harmonie des Ganzen ist das Ziel.

Mehr

Unsere Klienten erzielen Erfolge

Unsere Klienten erzielen Erfolge ERFOLG KOMPETENZ FAIRNESS ERFOLG Unsere Klienten erzielen Erfolge ZIEL Consulting ist stolz darauf, zum Erfolg beizutragen. Dass unsere Klienten wiederholt für Unterstützung auf uns zukommen, werten wir

Mehr

gb consite Der Spezialist für Geomarketing und Standortanalyse.

gb consite Der Spezialist für Geomarketing und Standortanalyse. Malte Geschwinder Gründer und Geschäftsführer der gb consite GmbH, Oberschleißheim bei München Die Standortsuche bei Gründung und Expansion - präzise durch Geomarketing. Die Initiale 2013 - Starten. Gründen.

Mehr

Sicherheitsprofile Software as a Service. Sichere Nutzung von Cloud-Diensten

Sicherheitsprofile Software as a Service. Sichere Nutzung von Cloud-Diensten Sicherheitsprofile Software as a Service Sichere Nutzung von Cloud-Diensten Referat B22 Informationssicherheit und Digitalisierung it-sa 2014, Nürnberg Was ist ein Sicherheitsprofil Das Sicherheitsprofil

Mehr

Leitbild für Führung und Zusammenarbeit

Leitbild für Führung und Zusammenarbeit Leitbild für Führung und Zusammenarbeit Ausrichtung der Führungs- und Teamkultur auf Unternehmenswerte und -ziele Ralf Kleb, Geschäftsführender Partner Baumgartner & Partner Unternehmensberatung GmbH Frankfurt,

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

So bin ich, so arbeite ich: Analytisch. Ergebnisorientiert. Umsetzungsstark. Motivierend.

So bin ich, so arbeite ich: Analytisch. Ergebnisorientiert. Umsetzungsstark. Motivierend. OFFICE EXCELLENCE Schlanke Prozesse für Ihre Verwaltung Die Idee einer Verbesserung von administrativen Prozessen ist unter verschiedenen Bezeichnungen wiederzufinden: Kaizen im Office, KVP im Büro, Lean

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT QUALITÄT IN ZULIEFERKETTEN

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT QUALITÄT IN ZULIEFERKETTEN FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT QUALITÄT IN ZULIEFERKETTEN DIE HERAUSFORDERUNG Outsourcing und globale Beschaffung erlauben es Ihrem Unternehmen, sich auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren,

Mehr

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte SAP Solution Manager. Topic

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte SAP Solution Manager. Topic Topic Der Solution Manager ist das strategische Tool der SAP. Eine hochintegrative Plattform für kundenrelevante Bedarfe und gezielt implementierten Funktionalitäten. Standard, hohe Verfügbarkeit und das

Mehr

Wir konsolidieren ihr Vermögen

Wir konsolidieren ihr Vermögen Wir konsolidieren ihr Vermögen Individualität und Genauigkeit sind die Grundpfeiler unserer Firmenphilosophie. Vielleicht ist das der Grund warum sich immer mehr Kunden für Consaltis entscheiden. Oliver

Mehr

Systematisches Innovationsmanagement

Systematisches Innovationsmanagement Systematisches Innovationsmanagement Prof. Dr. Ursula Georgy Fachhochschule Köln Institut für Informationswissenschaft 1 Köln, September 2011 Kundenwünsche und -bedürfnisse http://www.gobizkorea.com/blog/productview.do?blogid=enviro&id=867127

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

Fragestellungen des IeP

Fragestellungen des IeP Kurzpräsentation 1 Fragestellungen des IeP Das InnovationserfolgsPanel (IeP ) bietet Ihnen wichtige Hilfestellungen bei Fragen zum Innovationsmanagement in Ihrem Unternehmen. Schöpfen wir das Wachstumspotential

Mehr

Herzlich Willkommen - TeleSys!

Herzlich Willkommen - TeleSys! Strategische IT-Trends 2012-2014 Unified Communications Herbert Müller Herzlich Willkommen - TeleSys! Über uns! TeleSys Referenzen Auszug aus denreferenzen 3/3 Unified Communications Trend Gestern und

Mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement Kompetenz im Betrieblichen Gesundheitsmanagement www.tuev-sued.de/bgm Mehr Sicherheit. Mehr Wert. Betriebliches Gesundheitsmanagement Umfassende Dienstleistungen für gesunde Unternehmen und starke Mitarbeiter

Mehr

BI in der Cloud eine valide Alternative Überblick zum Leistungsspektrum und erste Erfahrungen 11.15 11.45

BI in der Cloud eine valide Alternative Überblick zum Leistungsspektrum und erste Erfahrungen 11.15 11.45 9.30 10.15 Kaffee & Registrierung 10.15 10.45 Begrüßung & aktuelle Entwicklungen bei QUNIS 10.45 11.15 11.15 11.45 Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics

Mehr

Präzision in Kunststoff. Weißer + Grießhaber GmbH

Präzision in Kunststoff. Weißer + Grießhaber GmbH Präzision in Kunststoff Weißer + Das WertSchöpfungsSystem WSS der Weißer + Ein Logo mit Symbolkraft: WSS steht für die Bündelung verschiedener, erfolgsorientierter Maßnahmen unter einem System. Mit definierten

Mehr

Genossenschaften modern interpretiert

Genossenschaften modern interpretiert Genossenschaften modern interpretiert Institut für Genossenschaftswesen Universität Münster 1/17 www.ifg-muenster.de 2/28 Agenda 1 Aktuelle Herausforderungen 2 Modern interpretiert: Geschäftsmodell 3 Modern

Mehr

Geo-Analyse-Paket Mit CRM & Geomarketing Vertriebspotenziale heben

Geo-Analyse-Paket Mit CRM & Geomarketing Vertriebspotenziale heben Geo-Analyse-Paket Mit CRM & Geomarketing Vertriebspotenziale heben Erfahren Sie, wie Sie durch Verknüpfung von CRM und Geomarketing zusätzliche Vertriebspotenziale heben und Marketingmaßnahmen optimieren

Mehr

Sorgenfrei Handel treiben mit Sicherheit

Sorgenfrei Handel treiben mit Sicherheit Sorgenfrei Handel treiben mit Sicherheit Im Fortschritt liegt immer auch ein Risiko. Frederick B. Wilcox Was lässt Sie nachts nicht schlafen? Sorgen über Zahlungsausfälle? Zugang zu Bankkrediten? Liquiditäts-Probleme?

Mehr