Allplan 2016 IBD Planungsdaten Hochbau Assistentenübersicht - Professional

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Allplan 2016 IBD Planungsdaten Hochbau Assistentenübersicht - Professional"

Transkript

1 Allplan 2016 IBD Planungsdaten Hochbau Assistentenübersicht - Professional

2 Assistenten Allplan 2016 IBD Hochbau Wände: Beton, Mauerwerk... 6 Decken: Beton, Holz... 7 Dach: Satteldach, Flachdach, Zubehör... 8 Gründung: Fundamente, Bodenplatten... 9 Wände: Leichtbauwände...10 Stützen, Aufkantungen: Unter- / Oberzüge...11 Erdarbeiten: Baugrube, Verfüllung...12 Entwässerung: inklusive Erdaushub...13 Entwässerung: Schema für Kostenberechnung...14 Werkplanung: Decken- / Wanddurchbrüche...15 Wände: Architektur, Maßlinie...16 Wände Ziegel: Check...17 Wände Ziegel: EFH/ DH / RH...18 Wände Ziegel: Objektbau...19 Wände Ziegel: einschalig mit Wärmedämmverbundsystem...20 Wände: Architektur Maßlinie...21 Verblendmauerwerk: Öffnungs-Anschlagstyp Verblendmauerwerk: Öffnungs-Anschlagstyp Verblendmauerwerk: Öffnungs-Anschlagstyp Verblendmauerwerk: Öffnungs-Anschlagstyp Verblendmauerwerk: Öffnungs-Anschlagstyp Verblendmauerwerk: Kolumba...27 Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Varianten Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Blockhorn...35 Holzbau: Wände, Decken...36 Holzbau: Außenwände...37 Holzbau: Innen- und Wohnungstrennwände

3 Holzbau: Decken...39 Holzbauteile: Holz Einzelstile, Dach...40 Stahlbau: Stützen und Träger...41 Stahlbau: Sparren...42 Stahlbau: Stützen und Träger (als Unterzug)...43 Fenster Flügel: Einbaurolladen...44 Fenster Flügel-Smart-Part: Einbaurolladen...45 Fenster fest: Einbaurolladen...46 Fenster Flügel: Vorbaurolladen...47 Fenster fest: Vorbaurolladen...48 Fenster Flügel: Vorbaurolladen-Rund...49 Fenster fest: Vorbaurollladen Rund...50 Fenster Flügel: ohne Verschattung...51 Fenster fest: ohne Verschattung...52 Sonder- / Kellerfenster: Lichtschächte / Verschattungen...53 Sonstige: Stulpfenster...54 Eckfenster: Einaurolladen...55 Verschattungen: Schiebeläden, Klappläden...56 Haustüren: Türbreite 1, Haustüren: Türbreite 1, Türen: Holzzargen...59 Türen: Stahlzargen...60 Türen: Blockrahmen...61 Schiebetüren...62 Tore: Metall- / Holz- / Sektionaltore...63 Treppen: Beton...64 Treppen: Holz...65 Treppen: Stahltragholmtreppen...66 Treppen: Stahlwangentreppen...67 Treppen: Treppenassistent...68 Geländer: Stahl...69 Geländer: Holz...70 Geländer: Aluminium...71 Geländer: Handlauf...72 Ausbau: Räume DIN Ausbau: beheizter Raum gegen beheizt

4 Ausbau: beheizter Raum gegen unbeheizt...75 Ausbau: beheizter Raum gegen Erdreich...76 Ausbau: unbeheizter Raum gegen Erdreich...77 Ausbauflächen Standard...78 Ausbau: beheizter Boden gegen beheizt...79 Ausbau: beheizter Boden gegen unbeheizt...80 Ausbau: beheizter Boden gegen Erdreich...81 Ausbau: unbeheizter Boden gegen Erdreich...82 Fassaden: Geschossräume...83 Fassaden: Systemputze...84 Fassaden: Wärmedämmende Systemputze...85 Fassaden: WDVS EPS...86 Fassaden: WDVS Mineralwolle...87 Fassaden: WDVS Resol...88 Fassaden: Bautenschutz / Abdichtung...89 Fassadenverkleidung: Seitenflächen...90 Haustechnik: Sanitär, Dusche-WC-WB...91 Haustechnik: Sanitär, Badewanne...92 Haustechnik: Raumbezogene Haustechnik...93 Haustechnik: Raumbezogene Haustechnik (*)...94 Haustechnik: Raumbezogene Haustechnik (**)...95 Haustechnik: Raumbezogene Haustechnik (***)...96 Haustechnik: Elektro...97 Haustechnik: Heizung...98 Haustechnik: Energie / Solar...99 Haustechnik: Wohnraumlüftung Möbel: Küche Accessoire: Möbel Auswahl Zusammengesetzte Bauteile: Kellerabgang Zusammengesetzte Bauteile: Carport Zusammengesetzte Bauteile: Garagen Nebenkosten: Baustelleneinrichtung, Honorare, Regiearbeiten Total-Variabel: neue CAD-LV-Positionen Total-Varialbel: LV-Positionen verknüpfen Grundstück: mit Erschliessung Aussenanlagen: Rasen, Strassen, Wege

5 Bewässerungssysteme: Regenauslässe, Sprinkler, Wasseranschluss Accessoire: Animation, Hintergrund Accessoire: IBD-Baukasten Accessoire: IBD-Pflanzbaukasten Accessoire: Aussenanlage 3D, Autos / Bäume Accessoire: Aussenanlagen, 3D Autos Accessoire: Aussenanlagen3D, Spielen / Personen Konstruktion 2D: Grundriss, Ansichten Konstruktion 2D: Schnitte Konstruktion 2D: Ansichten Accessoire: Aussenanlagen 2D, Autos Accessoire: Aussenanlagen 2D Wände: Architektur Masslinie Entwurf: IBD-Entwurfscolorierungen, fertige Farbkonzepte Entwurf: IBD-Entwurfscolorierungen, fertige Farbkonzepte Entwurf: Entwurfscolorierungen eigener Varianten Entwurf: Entwurfscolorierung Räume Entwurf: Wände, Möbel, Aussenanlagen Entwurf: Wände, Möbel, Aussenanlagen Entwurf: Wände, Möbel, Aussenanlagen Entwurf: Enwurfscolorierung Räume Raumdesigner Bodenbeläge: Fliesen mittleres Format Raumdesigner Bodenbeläge: Fliesen grossformatig Raumdesigner Bodenbeläge: Fliesen kleinformatig Raumdesigner Bodenbeläge: Mosaik-Fliesen Raumdesigner Bodenbeläge: Parkett / Laminat für Bodenbeläge Raumdesigner Bodenbeläge: Naturstein für Bodenbeläge Raumdesigner Bodenbeläge: Teppich Raumdesigner Wandbeläge:Fliesen mittleres Format Raumdesigner Wandbeläge:Fliesen grossformatig Raumdesigner Wandbeläge:Fliesen kleinformatig Raumdesigner Wandbeläge:Fliesen Mosaik Raumdesigner Wandbeläge:Anstrich Raumdesigner Wandbeläge:Tapete Raumdesigner Wandbeläge: Rauputz Raumdesigner Wandbeläge:Wischtechnik

6 Raumdesigner Wandbeläge:Spachtelbeschichtung Raumdesigner Wandbeläge:Naturstein Raumdesigner Wandbeläge:Holzbekleidung Raumdesigner Deckenbeläge: Anstrich Raumdesigner Deckenbeläge: Tapete Raumdesigner Deckenbeläge: Rauputz Raumdesigner Deckenbeläge: Wischtechnik Raumdesigner Deckenbeläge: Spachteltechnik Raumdesigner Deckenbeläge: Holzbekleidung Brandschutz: Bauteile Standard Brandschutz: Bauteile Spezial Brandschutz: Räume Brandschutz: Öffnungen Sicherheitszeichen: Brandschutzzeichen Sicherheitszeichen: DIN ISO 7010 (4844-2) Symbole: vorbeugender Brandschutz Symbole: Löscheinrichtungen und Löschmittel Symbole: Verbotszeichen Symbole: Verbotszeichen Symbole: Warnzeichen Symbole: Warnzeichen

7 Wände: Beton, Mauerwerk 6

8 Decken: Beton, Holz 7

9 Dach: Satteldach, Flachdach, Zubehör 8

10 Gründung: Fundamente, Bodenplatten 9

11 Wände: Leichtbauwände 10

12 Stützen, Aufkantungen: Unter- / Oberzüge 11

13 Erdarbeiten: Baugrube, Verfüllung 12

14 Entwässerung: inklusive Erdaushub 13

15 Entwässerung: Schema für Kostenberechnung 14

16 Werkplanung: Decken- / Wanddurchbrüche 15

17 Wände: Architektur, Maßlinie 16

18 Wände Ziegel: Check 17

19 Wände Ziegel: EFH/ DH / RH 18

20 Wände Ziegel: Objektbau 19

21 Wände Ziegel: einschalig mit Wärmedämmverbundsystem 20

22 Wände: Architektur Maßlinie 21

23 Verblendmauerwerk: Öffnungs-Anschlagstyp 01 22

24 Verblendmauerwerk: Öffnungs-Anschlagstyp 02 23

25 Verblendmauerwerk: Öffnungs-Anschlagstyp 03 24

26 Verblendmauerwerk: Öffnungs-Anschlagstyp 04 25

27 Verblendmauerwerk: Öffnungs-Anschlagstyp 05 26

28 Verblendmauerwerk: Kolumba 27

29 Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante 1 28

30 Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante 2 29

31 Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante 3 30

32 Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante 4 31

33 Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante 5 32

34 Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Varianten 6 33

35 Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Variante 7 34

36 Verblendmauerwerk: Texturen tauschen Blockhorn 35

37 Holzbau: Wände, Decken 36

38 Holzbau: Außenwände 37

39 Holzbau: Innen- und Wohnungstrennwände 38

40 Holzbau: Decken 39

41 Holzbauteile: Holz Einzelstile, Dach 40

42 Stahlbau: Stützen und Träger 41

43 Stahlbau: Sparren 42

44 Stahlbau: Stützen und Träger (als Unterzug) 43

45 Fenster Flügel: Einbaurolladen 44

46 Fenster Flügel-Smart-Part: Einbaurolladen 45

47 Fenster fest: Einbaurolladen 46

48 Fenster Flügel: Vorbaurolladen 47

49 Fenster fest: Vorbaurolladen 48

50 Fenster Flügel: Vorbaurolladen-Rund 49

51 Fenster fest: Vorbaurollladen Rund 50

52 Fenster Flügel: ohne Verschattung 51

53 Fenster fest: ohne Verschattung 52

54 Sonder- / Kellerfenster: Lichtschächte / Verschattungen 53

55 Sonstige: Stulpfenster 54

56 Eckfenster: Einaurolladen 55

57 Verschattungen: Schiebeläden, Klappläden 56

58 Haustüren: Türbreite 1,01 57

59 Haustüren: Türbreite 1,35 58

60 Türen: Holzzargen 59

61 Türen: Stahlzargen 60

62 Türen: Blockrahmen 61

63 Schiebetüren 62

64 Tore: Metall- / Holz- / Sektionaltore 63

65 Treppen: Beton 64

66 Treppen: Holz 65

67 Treppen: Stahltragholmtreppen 66

68 Treppen: Stahlwangentreppen 67

69 Treppen: Treppenassistent 68

70 Geländer: Stahl 69

71 Geländer: Holz 70

72 Geländer: Aluminium 71

73 Geländer: Handlauf 72

74 Ausbau: Räume DIN

75 Ausbau: beheizter Raum gegen beheizt 74

76 Ausbau: beheizter Raum gegen unbeheizt 75

77 Ausbau: beheizter Raum gegen Erdreich 76

78 Ausbau: unbeheizter Raum gegen Erdreich 77

79 Ausbauflächen Standard 78

80 Ausbau: beheizter Boden gegen beheizt 79

81 Ausbau: beheizter Boden gegen unbeheizt 80

82 Ausbau: beheizter Boden gegen Erdreich 81

83 Ausbau: unbeheizter Boden gegen Erdreich 82

84 Fassaden: Geschossräume 83

85 Fassaden: Systemputze 84

86 Fassaden: Wärmedämmende Systemputze 85

87 Fassaden: WDVS EPS 86

88 Fassaden: WDVS Mineralwolle 87

89 Fassaden: WDVS Resol 88

90 Fassaden: Bautenschutz / Abdichtung 89

91 Fassadenverkleidung: Seitenflächen 90

92 Haustechnik: Sanitär, Dusche-WC-WB 91

93 Haustechnik: Sanitär, Badewanne 92

94 Haustechnik: Raumbezogene Haustechnik 93

95 Haustechnik: Raumbezogene Haustechnik (*) 94

96 Haustechnik: Raumbezogene Haustechnik (**) 95

97 Haustechnik: Raumbezogene Haustechnik (***) 96

98 Haustechnik: Elektro 97

99 Haustechnik: Heizung 98

100 Haustechnik: Energie / Solar 99

101 Haustechnik: Wohnraumlüftung 100

102 Möbel: Küche 101

103 Accessoire: Möbel Auswahl 102

104 Zusammengesetzte Bauteile: Kellerabgang 103

105 Zusammengesetzte Bauteile: Carport 104

106 Zusammengesetzte Bauteile: Garagen 105

107 Nebenkosten: Baustelleneinrichtung, Honorare, Regiearbeiten 106

108 Total-Variabel: neue CAD-LV-Positionen 107

109 Total-Varialbel: LV-Positionen verknüpfen 108

110 Grundstück: mit Erschliessung 109

111 Aussenanlagen: Rasen, Strassen, Wege 110

112 Bewässerungssysteme: Regenauslässe, Sprinkler, Wasseranschluss 111

113 Accessoire: Animation, Hintergrund 112

114 Accessoire: IBD-Baukasten 113

115 Accessoire: IBD-Pflanzbaukasten 114

116 Accessoire: Aussenanlage 3D, Autos / Bäume 115

117 Accessoire: Aussenanlagen, 3D Autos 116

118 Accessoire: Aussenanlagen3D, Spielen / Personen 117

119 Konstruktion 2D: Grundriss, Ansichten 118

120 Konstruktion 2D: Schnitte 119

121 Konstruktion 2D: Ansichten 120

122 Accessoire: Aussenanlagen 2D, Autos 121

123 Accessoire: Aussenanlagen 2D 122

124 Wände: Architektur Masslinie 123

125 Entwurf: IBD-Entwurfscolorierungen, fertige Farbkonzepte 1 124

126 Entwurf: IBD-Entwurfscolorierungen, fertige Farbkonzepte 2 125

127 Entwurf: Entwurfscolorierungen eigener Varianten 126

128 Entwurf: Entwurfscolorierung Räume 127

129 Entwurf: Wände, Möbel, Aussenanlagen 1 128

130 Entwurf: Wände, Möbel, Aussenanlagen 2 129

131 Entwurf: Wände, Möbel, Aussenanlagen 3 130

132 Entwurf: Enwurfscolorierung Räume 131

133 Raumdesigner Bodenbeläge: Fliesen mittleres Format 132

134 Raumdesigner Bodenbeläge: Fliesen grossformatig 133

135 Raumdesigner Bodenbeläge: Fliesen kleinformatig 134

136 Raumdesigner Bodenbeläge: Mosaik-Fliesen 135

137 Raumdesigner Bodenbeläge: Parkett / Laminat für Bodenbeläge 136

138 Raumdesigner Bodenbeläge: Naturstein für Bodenbeläge 137

139 Raumdesigner Bodenbeläge: Teppich 138

140 Raumdesigner Wandbeläge:Fliesen mittleres Format 139

141 Raumdesigner Wandbeläge:Fliesen grossformatig 140

142 Raumdesigner Wandbeläge:Fliesen kleinformatig 141

143 Raumdesigner Wandbeläge:Fliesen Mosaik 142

144 Raumdesigner Wandbeläge:Anstrich 143

145 Raumdesigner Wandbeläge:Tapete 144

146 Raumdesigner Wandbeläge: Rauputz 145

147 Raumdesigner Wandbeläge:Wischtechnik 146

148 Raumdesigner Wandbeläge:Spachtelbeschichtung 147

149 Raumdesigner Wandbeläge:Naturstein 148

150 Raumdesigner Wandbeläge:Holzbekleidung 149

151 Raumdesigner Deckenbeläge: Anstrich 150

152 Raumdesigner Deckenbeläge: Tapete 151

153 Raumdesigner Deckenbeläge: Rauputz 152

154 Raumdesigner Deckenbeläge: Wischtechnik 153

155 Raumdesigner Deckenbeläge: Spachteltechnik 154

156 Raumdesigner Deckenbeläge: Holzbekleidung 155

157 Brandschutz: Bauteile Standard 156

158 Brandschutz: Bauteile Spezial 157

159 Brandschutz: Räume 158

160 Brandschutz: Öffnungen 159

161 Sicherheitszeichen: Brandschutzzeichen 160

162 Sicherheitszeichen: DIN ISO 7010 (4844-2) 161

163 Symbole: vorbeugender Brandschutz 162

164 Symbole: Löscheinrichtungen und Löschmittel 163

165 Symbole: Verbotszeichen 1 164

166 Symbole: Verbotszeichen 2 165

167 Symbole: Warnzeichen 1 166

168 Symbole: Warnzeichen 2 167

Allplan IBD 2017 Planungsdaten Basic Assistentenübersicht

Allplan IBD 2017 Planungsdaten Basic Assistentenübersicht Allplan IBD 2017 Planungsdaten Basic Assistentenübersicht Assistenten Allplan IBD 2017 Planungsdaten Basic Design2Cost: Informationen... 3 Wände: Beton, Mauerwerk... 4 Decken: Beton, Holz... 5 Dach: Satteldach,

Mehr

Allplan 2016 IBD IntelligenteBauDaten Hochbau/Industriebau/ Umbau-Erweiterung/Ingenieurbau und Bauelemente

Allplan 2016 IBD IntelligenteBauDaten Hochbau/Industriebau/ Umbau-Erweiterung/Ingenieurbau und Bauelemente Allplan 2016 IBD IntelligenteBauDaten Hochbau/Industriebau/ Umbau-Erweiterung/Ingenieurbau und Bauelemente Neues in Version 2016 Effizientes Kostenmanagement mit Allplan IntelligenteBauDaten Diese Dokumentation

Mehr

Grundrissvorschläge. Bauhaus-Stil. Der Bauset Hausplaner Hauskatalog 400 Grundhäuser fertig geplant als Basis für Ihre Angebote

Grundrissvorschläge. Bauhaus-Stil. Der Bauset Hausplaner Hauskatalog 400 Grundhäuser fertig geplant als Basis für Ihre Angebote Grundrissvorschläge Bauhaus-Stil Der Bauset Hausplaner Hauskatalog 400 Grundhäuser fertig geplant als Basis für Ihre Angebote Variante 1 Wohnfläche Gesamt 165,70 m² Wohnfläche EG 80,77 m² Wohnfläche DG

Mehr

5.32 Raumbuch. Einführung. Anhang. Beispiel

5.32 Raumbuch. Einführung. Anhang. Beispiel 5.32 Raumbuch Raumblätter mit Beschrieb und Massen PMS Informatik AG CH-8617 Mönchaltorf Mit BBaseRaumbuch werden Raumblätter mit Beschrieben und Flächen der Böden, Wände, Decken, Fenster, Türen, Einbauten

Mehr

Dokumentation freie Assistenten Allplan 2009

Dokumentation freie Assistenten Allplan 2009 Pflanzen 1.44 m2 Pflanzen 1.49 m2 2.66 m2 Kiesweg 2.22 m2 2.31m2 1.68 m2 Pflanzen Weg-Einfassung 7.624 m 25.99 m2 1.62 m2 2.40 m2 9.62 m2 3.71 m2 3.00 m2 2.32 m2 1.34 m2 1.85 m2 www.cad-designcenter.de

Mehr

DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE

DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE KS - MAUERWERK DICHTUNGSSCHLÄMME KS - ISO - KIMMSTEIN KUNSTSTOFF - WEICHSCHAUM - FUGENBÄNDER IM- PRÄGNIERT - VORKOMPRIMIERTES DICHTBAND ENTWÄSSERUNGSÖFFNUNG IM VERBLENDMAUERWERK

Mehr

Monolithische Bauweise aus Sicht der Energieberatung

Monolithische Bauweise aus Sicht der Energieberatung Alberichstr.36 12683 Berlin Telefon Mobile Telefax E-Mail Internet : : : : : 3/ 65 24 8 1/2231 3393 3/ 7 7 86 heinz.schoene@t-online.de www.schoene-energieberatung.de Berlin, 17. September 215 Ja es ist

Mehr

Der Hauskauf Check. www.mohr-baudiagnosen.de Mobil: 0151-159 235 09

Der Hauskauf Check. www.mohr-baudiagnosen.de Mobil: 0151-159 235 09 Der Hauskauf Check www.mohr-baudiagnosen.de Mobil: 0151-159 235 09 Worauf Sie beim Hauskauf achten sollten! Sie haben eine Immobilie gefunden und stehen vor einer wichtigen Entscheidung? Häuser werden

Mehr

von LifePortal Checkliste: Haus Besichtigung

von LifePortal Checkliste: Haus Besichtigung von LifePortal Wenn Sie vorhaben ein Haus zu kaufen, kommt es auf viele Kleinigkeiten an. Schliesslich ist dies ein grosser Entscheid in Ihrem Leben. UnsereCheckliste hilft Ihnen dabei die wichtigen Kriterien

Mehr

3 1/2 ZIMMER NIEDRIGENERGIE SINGLEHAUS

3 1/2 ZIMMER NIEDRIGENERGIE SINGLEHAUS Datum: Januar 2013............ FÜR SINGLES & KLEINFAMILIEN VERKAUF : Atelier 2 Architektur GmbH TEL. 071 / 917 13 73 mail@atelier2.ch Lily Künzler TEL. 079 / 590 32 40 Datum : 04.11.2013 Silvio Künzler

Mehr

Bewehrung: Verstärkung der Betonfundamente, der Sohlplatte und der Decken mit Stahlstangen und Stahlmatten.

Bewehrung: Verstärkung der Betonfundamente, der Sohlplatte und der Decken mit Stahlstangen und Stahlmatten. Bauherren -ABC Sie wollen lediglich bauen und kein Architekt werden. Doch als Bauherr müssen Sie bereits in der Vorbereitungsphase einige Entscheidungen treffen. Und im Baubereich gibt es fast schon eine

Mehr

Ausstattungsmerkmale Immobilienbewertung

Ausstattungsmerkmale Immobilienbewertung www.immobilienscout24.de Ausstattungsmerkmale Immobilienbewertung Berlin 22.07.2010 Aufschlüsselung Sehr geehrter Nutzer, die hier angeführten Ausstattungsmerkmale sollen als Beispiele gelten, um die Zuordnung

Mehr

Typische Bauschäden im Bild. erkennen - bewerten - vermeiden - instand setzen

Typische Bauschäden im Bild. erkennen - bewerten - vermeiden - instand setzen Typische Bauschäden im Bild erkennen - bewerten - vermeiden - instand setzen 2., aktualisierte und erweiterte Auflage mit 713 Abbildungen Dipl.-Ing. Univ. Ralf Erd (Hrsg.) Beratender Ingenieur, von der

Mehr

DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE

DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE KS - MAUERWERK DICHTUNGSSCHLÄMME KS - ISO - KIMMSTEIN KUNSTSTOFF - WEICHSCHAUM - FUGENBÄNDER IM- PRÄGNIERT - VORKOMPRIMIERTES DICHTBAND ENTWÄSSERUNGSÖFFNUNG IM VERBLENDMAUERWERK

Mehr

Projekt Um- und Anbau eines Wohnhauses

Projekt Um- und Anbau eines Wohnhauses Projekt Um- und Anbau eines Wohnhauses mit Schwimmbad Reimberg, Luxemburg Caspar.Gutknecht Architektur Jacobsohnstraße 16 D-13086 Berlin-Weißensee Telefon: +49/ 30.48.33.14.45 Fax: +49/ 30.48.33.14.47

Mehr

Projektbeschreibung Objekt 63128 Dietzenbach Standort P 70 (Gustav-Heinemann-Ring)

Projektbeschreibung Objekt 63128 Dietzenbach Standort P 70 (Gustav-Heinemann-Ring) Projektbeschreibung Objekt 63128 Dietzenbach Standort P 70 (Gustav-Heinemann-Ring) Haustyp 161 DH Stand 09.04.2014 Großzügige Wohnfläche auf 161 m 2 zzgl. 30 m 2 Nutzfläche Willkommen bei Werner Wohnbau.

Mehr

Unikat mit Durch- und Ausblick

Unikat mit Durch- und Ausblick Dreier-Reihenhaus in Lübeck: Unikat mit Durch- und Ausblick Spontane Neugier weckt ein Dreier-Reihenhaus mit auffallendem Dachgeschoss und ungewöhnlicher Struktur des Baukörpers im neuen Stadtteil im Süden

Mehr

Energetisches Modernisieren mit Passivhaus- Komponenten. M a r t i n S c h a u b Dipl.-Ing. Architekt, Großkarolinenfeld

Energetisches Modernisieren mit Passivhaus- Komponenten. M a r t i n S c h a u b Dipl.-Ing. Architekt, Großkarolinenfeld Energetisches Modernisieren mit Passivhaus- Komponenten M a r t i n S c h a u b Dipl.-Ing. Architekt, Großkarolinenfeld Energetische Gebäudemodernisierung Projekt 1 Modernisierung Einfamilienhaus mit Erweiterung

Mehr

Exklusives 8-Zimmer Einfamilienhaus in Huggerwald, Kleinlützel

Exklusives 8-Zimmer Einfamilienhaus in Huggerwald, Kleinlützel Exklusives 8-Zimmer Einfamilienhaus in Huggerwald, Kleinlützel MERKMALE Exklusives 8-Zimmer- Einfamilienhaus in Huggerwald, Kleinlützel Diese exklusive Liegenschaft zeichnet sich durch folgende Merkmale

Mehr

15 KWh/(m 2 a) Passivhaus Objektdokumentation. Neubau eines Einfamilienhauses im Passivhausstandard mit Carport und Garage. www.zwo-p.

15 KWh/(m 2 a) Passivhaus Objektdokumentation. Neubau eines Einfamilienhauses im Passivhausstandard mit Carport und Garage. www.zwo-p. Passivhaus Objektdokumentation Neubau eines Einfamilienhauses im Passivhausstandard mit Carport und Garage Dietingen bei Blaustein Verantwortlicher Planer Dipl. Ing.(FH) Erik Kretzinger www.zwo-p.de Das

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6623.1-16/1 vom 20. Mai 2009 Lehrplan für das Berufskolleg Technisches Berufskolleg II Angewandte Technik Schwerpunkt Grundlagen

Mehr

6.0. Gebäudebeschreibung:

6.0. Gebäudebeschreibung: 6.0. Gebäudebeschreibung: 6.1. Vorbemerkung: Grundlage der Gebäudebeschreibung sind die Feststellungen bei der Ortsbesichtigung und Angaben in der Bauakte. Es werden die vorherrschenden Ausführungen beschrieben.

Mehr

1. Allgemeine Bau- und Ausstattungsbeschreibung

1. Allgemeine Bau- und Ausstattungsbeschreibung 1. Allgemeine Bau- und Ausstattungsbeschreibung Projekt: Liegenschaftsadresse: Planung und Ausführung: Treuhänder: Art der Objekte: HS-BAU-SYSTEM Rötzbachsiedlung 6 Mag. Wolfgang Klasnic Gratweinerstraße

Mehr

Lernfeld 1: Einrichten einer Baustelle. Erweiterte Zielformulierung. Berufsfachschule Bautechnik im Schwerpunkt Ausbau.

Lernfeld 1: Einrichten einer Baustelle. Erweiterte Zielformulierung. Berufsfachschule Bautechnik im Schwerpunkt Ausbau. 4.1.2_bau_lernfelder Lernfeld 1: Einrichten einer Baustelle Eine Baustelleneinrichtung planen Maßnahmen zur Absperrung und Sicherung eine Baustelle treffen Stell- und Verkehrsflächen in einen Baustelleneinrichtungsplan

Mehr

104/Neue Küchen 20 Seiten. 198/Finanzierungsfragen

104/Neue Küchen 20 Seiten. 198/Finanzierungsfragen Schweizer Magazin für Bauen, Wohnen, Haus und Garten_www.das-einfamilienhaus.ch Nr. 4/2015 August/September_CHF 8.50 104/Neue Küchen 20 Seiten 198/Finanzierungsfragen 26/Titelreportage: Viel Glas und klare

Mehr

Handbuch der Bauerneuerung

Handbuch der Bauerneuerung Handbuch der Bauerneuerung Angewandte Bauphysik fur die Modernisierung von Wohngebauden 2., aktualisierte und erweiterte Auflage mit 255 Abbildungen und 122 Tabellen Michael Balkowski Dipl.-Ing., Bauphysiker

Mehr

Baubeschrieb. Standards

Baubeschrieb. Standards Baubeschrieb Standards E E0 E1 E2 E4 E5 E6 I I0 I1 I2 I3 I4 I6 Rohbau Gebäude oberhalb Bodenplatte Decken, Treppen und Balkone Dächer Stützen Aussenwände zu Erd- und Obergeschoss Fenster, Aussentüren und

Mehr

BKP Arbeitsgattung Total KV

BKP Arbeitsgattung Total KV Objekt Bauherrschaft Renovation Mehrzweckgebäude Schachen Schachenstr. 7 8908 Hedingen Gemeindeverwaltung Herr Bösch 8908 Hedingen Architekt architekturfabrikgmbh Fabrikstrasse 6 8912 Obfelden Tel 044

Mehr

Semperhaus, Marktplatz 17, Lambach Gst-Nr. 79/1, EZ 92, KG 51117 Lambach

Semperhaus, Marktplatz 17, Lambach Gst-Nr. 79/1, EZ 92, KG 51117 Lambach Bau- und Ausstattungsbeschreibung Bauvorhaben: Semperhaus, Marktplatz 17, Lambach Gst-Nr. 79/1, EZ 92, KG 51117 Lambach Bauherr: Planung: Bauleitung: Oberösterreichische Gemeinnützige Bau- und Wohngesellschaft

Mehr

Checkliste 2. 2Planung und Prüfung von Angeboten. für Bauherren und Erwerber von Ein- und Zweifamilienhäusern

Checkliste 2. 2Planung und Prüfung von Angeboten. für Bauherren und Erwerber von Ein- und Zweifamilienhäusern 2Planung und Prüfung von Angeboten Bauen ist eine komplexe Herausforderung da gerät leicht etwas in Vergessenheit. Wer den Auftrag für ein schlüsselfertiges Haus an einen Unternehmer vergibt, sollte den

Mehr

Grundriss M 1:150. Grundriss Varianten M 1:150. Ausbauvarianten: außen komplett fertig. schlüsselfertig. Dachneigung: - Fenster 3-fach Verglasung

Grundriss M 1:150. Grundriss Varianten M 1:150. Ausbauvarianten: außen komplett fertig. schlüsselfertig. Dachneigung: - Fenster 3-fach Verglasung Bungalow 118 118 m² Musterdarstellung: Dargestellte Einrichtung, Fassadenschalungen,, und Gartengestaltung ist im Standard-Leistungsumfang nicht enthalten. Abweichungen vorbehalten. VD m 1,10 10,30 m 13,

Mehr

Baujahr Bauart / Bedachung Bauartklasse

Baujahr Bauart / Bedachung Bauartklasse Ermittlung des Versicherungswertes 1914 für Ein- und Zweifamilienhäuser und deren Nebengebäude (Für alle Bauartklassen nach Wohnfläche und Ausstattungsmerkmalen) Invers-Vermittlernummer Ihre E-Mail-Adresse

Mehr

Gutachten zur Urnenabstimmung vom 30. November 2014 über die Erneuerung und Erweiterung des Schulhauses Schönbrunn STADT RORSCHACH STADT RORSCHACH

Gutachten zur Urnenabstimmung vom 30. November 2014 über die Erneuerung und Erweiterung des Schulhauses Schönbrunn STADT RORSCHACH STADT RORSCHACH 9401 TELEFON 071 844 12 11 Gutachten zur Urnenabstimmung vom 30. November 14 über die Erneuerung und Erweiterung des Schulhauses Schönbrunn 2 1. Ausgangslage Durch die markante Zunahme der Schülerzahlen

Mehr

Sockelabdichtung Bauwerksabdichtung

Sockelabdichtung Bauwerksabdichtung Sockelabdichtung Bauwerksabdichtung Aktueller Stand Details DIN konforme Ausführung http://www.sockel-abdichtung.de/ RTS Remmers Technik Service Bautenschutz Dipl.-Ing.(FH) Norbert Weiß 01.02.2016 1 Remmers

Mehr

Wie unterscheiden sich die unterschiedlichen Arbeitsweisen in Allplan im Hinblick auf die Planungseffizienz?

Wie unterscheiden sich die unterschiedlichen Arbeitsweisen in Allplan im Hinblick auf die Planungseffizienz? Wie unterscheiden sich die unterschiedlichen Arbeitsweisen in Allplan im Hinblick auf die Planungseffizienz? Wir haben folgende Bereiche Gegenübergestellt: Klassisch 2D Klassisch 2 ½D bzw. 3D Arbeiten

Mehr

Passivhausstandard in Krankenhäusern wirtschaftlich? ING + ARCH Partnerschaft

Passivhausstandard in Krankenhäusern wirtschaftlich? ING + ARCH Partnerschaft Passivhausstandard in Krankenhäusern wirtschaftlich? ING + ARCH Partnerschaft Energieeffiziente Architektur + Fachplanung Pia Regner, Dipl. Ing. (FH) Steinstr. 21, Nürnberg Fon: 0911 59 31 90 90 www.ingplusarch.eu

Mehr

Bayerische Gastronomie mit wunderschöner historischen Scheune zu verpachten.

Bayerische Gastronomie mit wunderschöner historischen Scheune zu verpachten. Bayerische Gastronomie mit wunderschöner historischen Scheune zu verpachten. 1 Mögendorf, inmitten des Oberpfälzer Seenlandes! Der kleine Ort Mögendorf gehört zum Markt Bruck in der Oberpfalz. Die Gemeinde

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Mehr Informationen zum Titel VII. Vorwort zur 3. Auflage...

Inhaltsverzeichnis. Mehr Informationen zum Titel VII. Vorwort zur 3. Auflage... Mehr Informationen zum Titel Inhaltsverzeichnis Vorwort zur 3. Auflage... V 1 Feuchtigkeit als Auslöser von Schimmelpilzbildungen... 1 1.1 Baulich und nutzungsbedingte Feuchtequellen... 2 1.2 Ziele von

Mehr

Berlin - Mahlow stehen insgesamt 14 Reihenhäuser als Kapitalanlage zur Verfügung 7 Reihen-Mittel-Häuser und 7 Reihen-Eck-Häuser

Berlin - Mahlow stehen insgesamt 14 Reihenhäuser als Kapitalanlage zur Verfügung 7 Reihen-Mittel-Häuser und 7 Reihen-Eck-Häuser Berlin - Mahlow stehen insgesamt 14 Reihenhäuser als Kapitalanlage zur Verfügung 7 Reihen-Mittel-Häuser und 7 Reihen-Eck-Häuser Reihenmittelhaus - 1.733,18 m², 56 Zimmer, 15831 Mahlow Objektdaten Lage

Mehr

EIGENTUMSWOHNUNGEN MIT WEITBLICK. Haus Burgunderstrasse 16 Wohnung 16.11 Ausführung im Jahr 2015 2016

EIGENTUMSWOHNUNGEN MIT WEITBLICK. Haus Burgunderstrasse 16 Wohnung 16.11 Ausführung im Jahr 2015 2016 EIGENTUMSWOHNUNGEN MIT WEITBLICK Ausführung im Jahr 01 016 Im Obergeschoss befinden sich eine 4 ½- und eine 3 ½ wohnung mit gedeckten Balkonen sowie der Eingang in die Attikawohnung. 7.8m 1.3m 4 ½ wohnung

Mehr

MIT DER SONNE INS NEUE ZEITALTER! 81 oder145 m². 112 m². I n f o : 0 6 7 6 / 4 8 8 3 9 7 9 w w w. h u e m e r b a u. a t

MIT DER SONNE INS NEUE ZEITALTER! 81 oder145 m². 112 m². I n f o : 0 6 7 6 / 4 8 8 3 9 7 9 w w w. h u e m e r b a u. a t I n f o : 0 6 7 6 / 4 8 8 3 9 7 9 w w w. h u e m e r b a u. a t MIT DER SONNE INS NEUE ZEITALTER! 81 oder145 m² NULL - KOSTEN - HAUS 112 m² Vorwort Lieber Kunde Der Hausbau entwickelt sich in den letzten

Mehr

Erstvermietung Apfelbaum Bünishoferstrasse, 8706 Feldmeilen

Erstvermietung Apfelbaum Bünishoferstrasse, 8706 Feldmeilen Erstvermietung Apfelbaum Bünishoferstrasse, 8706 Feldmeilen Vermietung VERIT Immobilien AG Winkelstrasse 1, 8706 Meilen by www.mcaviglia.ch Inhaltsverzeichnis Seite Situationsplan und Beschreibung 3 Baubeschrieb

Mehr

Innenwände im EG/OG/DG Backsteinmauer 15 cm, Grundputz und Abrieb

Innenwände im EG/OG/DG Backsteinmauer 15 cm, Grundputz und Abrieb Baubeschrieb Bauobjekt: Neubau Mehrfamilienhaus Nr. 8 am Sagaplatz 7214 Grüsch Bauherr: Baugesellschaft Sagaplatz, Verwaltung Flury Treuhand, Luzeinerstr. 8, 7240 Küblis Architektur: Architekturbüro Fritz

Mehr

Energieberater KfW-Beraterbörse Industrie / Gewerbe. LEHMEYER www.sun-haus.com

Energieberater KfW-Beraterbörse Industrie / Gewerbe. LEHMEYER www.sun-haus.com Energieberater Nicht-Wohngebäude Ingenieurkammer Bau Sachverständiger 21 EnEV DIN 18599 staatlich anerkannt und geprüft Energieberater KfW-Beraterbörse Industrie / Gewerbe Initialberatung und Detailberatung

Mehr

> 160kWh/(m²a) BGF BGF BGF BGF BGF BGF. Volumsbezogener Transmissions-Leitwert P 0,42 LEK-Wert LEK 53 BGF

> 160kWh/(m²a) BGF BGF BGF BGF BGF BGF. Volumsbezogener Transmissions-Leitwert P 0,42 LEK-Wert LEK 53 BGF Projekt: 64 ENERGIEUSWEIS EFH Gebäudeart Einfamilienhaus Erbaut im Jahr 1977 Standort 9487 Bendern Grundstücksnummer Katastralgemeinde Einlagezahl Eigentümer/Errichter (zum Zeitpunkt d. usstellung) 9487

Mehr

Energieberatungsbericht

Energieberatungsbericht Projekt: Kindergarten, Kreisstraße 4, 91804 Mörnsheim Energieberatungsbericht Gebäude: Kreisstraße 4 91804 Mörnsheim Auftraggeber: Marktgemeinde Kastnerplatz 1 91804 Mörnsheim Erstellt von: Johannes Steinhauser

Mehr

Dipl. Ing. Hermann Brenner 1 K 9/15 GA 15-31

Dipl. Ing. Hermann Brenner 1 K 9/15 GA 15-31 2.9 Einfamilienhaus 2.9.1 Gebäudeart, Baujahr und Außenansicht siehe Fotos Gebäudeart: a,) EFH, Baujahr um 1957, als Massivhaus mit Massiv-und Holzbalken-decken Satteldach mit Ziegeleindeckung Fassade

Mehr

EIGENTUMSWOHNUNGEN MIT WEITBLICK. Haus Burgunderstrasse 20 Wohnung 20.21 Ausführung im Jahr 2015 2016

EIGENTUMSWOHNUNGEN MIT WEITBLICK. Haus Burgunderstrasse 20 Wohnung 20.21 Ausführung im Jahr 2015 2016 EIGENTUMSWOHNUNGEN MIT WEITBLICK Ausführung im Jahr 2015 2016 Die 4 ½ Zimmer-Attikawohnung erstreckt sich über das ganze Dachgeschoss und verfügt über einen direkten Liftzugang sowie einen Wohnungseingang

Mehr

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten Detaillösungen 1 Sockelausbildung und Perimeterdämmung Detaillösung 1.1. Detaillösung 1.2. Detaillösung 1.3. Sockelabschluss über Erdreich Sockelabschluss unter Erdreich mit Sockelversatz Sockelabschluss

Mehr

Rosport + 1 km - Bauhaus Bungalow, 2 geschossig, Super Aussicht

Rosport + 1 km - Bauhaus Bungalow, 2 geschossig, Super Aussicht Telefon 0049-6561-683838 Fax 0046-6561-683839 mobil 0049-171-1210231 mobil 00352-691-555423 DELUX IMMO Am Tower 11 D-54634 Bitburg E-Mail Internet info@deluximmo.lu www.deluximmo.lu Rosport + 1 km - Bauhaus

Mehr

1. Lage der Immobilie. 2. Gebäudetyp

1. Lage der Immobilie. 2. Gebäudetyp Firmensitz: Louisenstr. 9 01445 Radebeul Tel 0351/ 895 174 20 Fax 0351/ 895 174 21 Internet: info@fartax.de www.fartax.de 1. Lage der Immobilie Bitte die entsprechende Ziffer in die Kästchen eintragen.

Mehr

Dipl.- Bauing. Elke März, Berliner Chaussee 156, Burg

Dipl.- Bauing. Elke März, Berliner Chaussee 156, Burg Seite - 8-3. Gebäudebeschreibung 3.1 gesamtes Grundstück Die Bebauung des Grundstücks besteht aus einem Wohnhaus (Einfamilienhaus), bestehend aus Erdgeschoss und teilausgebautem Dachgeschoss. Das Wohnhaus

Mehr

Baubeschreibung. Schlüsselfertig für Sie! Alles aus einer Hand! Estrich-Mayr GmbH. Barrierefreie Massivbauweise

Baubeschreibung. Schlüsselfertig für Sie! Alles aus einer Hand! Estrich-Mayr GmbH. Barrierefreie Massivbauweise Baubeschreibung Bauvorhaben: 2 Doppelhäuser = 4 Doppelhaushälften mit je einer Fertiggarage in Steingaden Baugebiet Ammergauer Straße, Fl. 10 Barrierefreie Massivbauweise Schlüsselfertig für Sie! Alles

Mehr

ENERGIE CHECK. Name und Anschrift Name / Anschrift: Straße: Ort: Telefon: E-Mail: MODERNISIEREN SIE MIT WEITBLICK! Ing.

ENERGIE CHECK. Name und Anschrift Name / Anschrift: Straße: Ort: Telefon: E-Mail: MODERNISIEREN SIE MIT WEITBLICK! Ing. Name und Anschrift Name / Anschrift: Straße: Ort: Telefn: E-Mail: ENERGIE CHECK Wärmeverluste eines freistehenden Einfamilienhauses (Baujahr vr 1984) MODERNISIEREN SIE MIT WEITBLICK! Viele Anlässe, können

Mehr

Checkliste 2. 2Planungshilfe für private Bauherren. für Bauherren und Erwerber von Ein- und Zweifamilienhäusern. Rechtlicher Hinweis:

Checkliste 2. 2Planungshilfe für private Bauherren. für Bauherren und Erwerber von Ein- und Zweifamilienhäusern. Rechtlicher Hinweis: 2Planungshilfe für private Bauherren Der Wunsch nach einem Eigenheim ist nach wie vor ungebrochen. Doch das Bauen eines Hauses ist eine sehr komplexe Herausforderung. Die vorliegende Checkliste soll eine

Mehr

Semesterbegleitende Hausübung zur Bauphysik Modul 2.2.4

Semesterbegleitende Hausübung zur Bauphysik Modul 2.2.4 Bergische Universität Wuppertal Fachbereich D Bauingenieurwesen LuF Baukonstruktionen & Holzbau Dr.-Ing. Thomas Duzia Semesterbegleitende Hausübung zur Bauphysik Modul 2.2.4 - Aufgaben und Baubeschreibung

Mehr

MEHRFAMILIENHAUS M. KUMMER & PARTNER ARCHITEKTURBÜRO 3 5½ ZI.-WOHNUNGEN JE EIN KELLERABTEIL JE ZWEI GARAGENPLÄTZE RUHIGE, ZENTRALE LAGE

MEHRFAMILIENHAUS M. KUMMER & PARTNER ARCHITEKTURBÜRO 3 5½ ZI.-WOHNUNGEN JE EIN KELLERABTEIL JE ZWEI GARAGENPLÄTZE RUHIGE, ZENTRALE LAGE MEHRFAMILIENHAUS 3 5½ ZI.-WOHNUNGEN JE EIN KELLERABTEIL JE ZWEI GARAGENPLÄTZE RUHIGE, ZENTRALE LAGE SCHULEN UND EINKAUFSMÖGLICHKEITEN IN IHRER NÄHE. M. KUMMER & PARTNER ARCHITEKTURBÜRO ÜBERSICHTSPLAN 3

Mehr

Energiesparhaus in Top-Lage Nähe Hersbrucker Therme und PEZ

Energiesparhaus in Top-Lage Nähe Hersbrucker Therme und PEZ Energiesparhaus in Top-Lage Nähe Hersbrucker Therme und PEZ Top-Lage Das Haus liegt an einer ruhigen Stelle voll nach Süden ausgerichtet am Sonnenhang von Pommelsbrunn (ca. 5.500 Einwohner) bei Hersbruck

Mehr

Einfamilienhaus, Carport Effizienzhaus 40

Einfamilienhaus, Carport Effizienzhaus 40 1.735 /m 2 WFL Architekt: Planlabor + Bauwerkstatt GmbH Hagen-Ringstraße 37 49377 Vechta Objektübersicht 323 /m 3 BRI 1.027 /m 2 BGF 1.520 /m 2 NF Kennwerte bis 1.Ebene DIN 276 Bauzeit 34 Wochen Bauende

Mehr

Erfassungsformular Immobilienbewertung Haus

Erfassungsformular Immobilienbewertung Haus www.immobilienscout24.de Erfassungsformular Immobilienbewertung Haus Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt sein, damit Ihr Auftrag erfasst werden Sie

Mehr

Baubeschreibung Mehrfamilienhaus Hindenburgstrasse 36 und 38 88214 Ravensburg

Baubeschreibung Mehrfamilienhaus Hindenburgstrasse 36 und 38 88214 Ravensburg Baubeschreibung Mehrfamilienhaus Hindenburgstrasse 36 und 38 88214 Ravensburg PROJEKT: FUNDAMENTE: KELLERWÄNDE: KELLERBODEN: TG-BODEN: ENTWÄSSERUNG: TREPPE: AUFZUG: DECKE: Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage

Mehr

Verkaufsdokumentation Rainstrasse 14, 8038 Zürich

Verkaufsdokumentation Rainstrasse 14, 8038 Zürich Verkaufsdokumentation Rainstrasse 14, 8038 Zürich Einfamilienhaus 7-Zimmer an sonniger, zentraler und sehr ruhiger Lage Ihr Immobilienberater Simon Weiss Mobil: +41 79 504 22 47 E-Mail: info@simonweiss.ch

Mehr

Übersicht Instandhaltungsrückstellungen. 1. Gebäudesanierung

Übersicht Instandhaltungsrückstellungen. 1. Gebäudesanierung Übersicht Instandhaltungsrückstellungen 1. Gebäudesanierung Legende / Erläuterung der n : Außenanlagen (Beläge, Pflasterungen, Einfriedigung, Entwässerung) Aussenwand/ Fassade (Anschlüsse, Verkleidungen,/Beschichtung,

Mehr

4 Wohnungen in Mehrfamilienhaus Rehetobelstrasse 17, 9000 St. Gallen

4 Wohnungen in Mehrfamilienhaus Rehetobelstrasse 17, 9000 St. Gallen Zu verkaufen 4 Wohnungen in Mehrfamilienhaus Rehetobelstrasse 17, 9000 St. Gallen Stadt St. Gallen Verkehrslage St. Gallen ist die grösste und zugleich namensgebende Stadt des Kantons St. Gallen mit ca.

Mehr

Ist das Haus in dem sich der neu zu gestaltende Raum befindet Ihr Eigentum? Ja Nein. Sind Balkon oder Terrasse über den Raum zu betreten?

Ist das Haus in dem sich der neu zu gestaltende Raum befindet Ihr Eigentum? Ja Nein. Sind Balkon oder Terrasse über den Raum zu betreten? ONLINE WOHNBERATUNG - Fragebogen Vornamen Straße PLZ Telefon Nachname Hausnummer Ort Mobiltelefon Email BESTANDSAUFNAHME Ist das Haus in dem sich der neu zu gestaltende Raum befindet Ihr Eigentum? Ja Nein

Mehr

Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich. Erwin Schwarzmüller Projektmanager

Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich. Erwin Schwarzmüller Projektmanager Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich Erwin Schwarzmüller Projektmanager Wärmebrücken Gebäudeecke Einbindung der Zwischenwand bei Innendämmung Anschluss Decke / Wand Fensteranschluss Arten von Wärmebrücken

Mehr

Konstruktiver Wärmeschutz

Konstruktiver Wärmeschutz 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Konstruktiver Wärmeschutz Niedrigenergie - Hochbaukonstruktionen

Mehr

Vom Altbau zum Passivhaus

Vom Altbau zum Passivhaus Henry Schäfer Vom Altbau zum Passivhaus Analyse, Zielstellung, Lösungsansätze VDM Verlag Dr. Müller Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 Grundlagen 3 2.1 Ökologische und ökonomische Notwendigkeit des Energiesparens

Mehr

Wärmedämmung und Lüftung im Untergeschoss

Wärmedämmung und Lüftung im Untergeschoss Energie-Apéro, 14. Nov. 2012, Chur / Poschiavo Wärmedämmung und Lüftung im Untergeschoss Alex Herzog, Abt. Energie, AWEL Kanton Zürich Ausgangslage Wo lagern Sie Ihre Wintermäntel im Sommer? Und wo trocknet

Mehr

Passivhaus im Mietwohnungsbestand. Seit 87 Jahren das Wohnungsunternehmen der Stadt Ludwigshafen

Passivhaus im Mietwohnungsbestand. Seit 87 Jahren das Wohnungsunternehmen der Stadt Ludwigshafen Das Unternehmen Seit 87 Jahren das Wohnungsunternehmen der Stadt Ludwigshafen André Zaman, Dipl.-Ing.(FH) Das Unternehmen 1920 als städtisches Wohnungsunternehmen gegründet ca. 14.100 Wohnungen 162 Mitarbeiter

Mehr

ralph besser freier architekt t. 07021-9560 123 f. 07021-9560 125 bahnhofstraße 2 73265 dettingen unter teck www.besser-architektur.

ralph besser freier architekt t. 07021-9560 123 f. 07021-9560 125 bahnhofstraße 2 73265 dettingen unter teck www.besser-architektur. ralph besser freier architekt t. 07021-9560 123 f. 07021-9560 125 bahnhofstraße 2 73265 dettingen unter teck www.besser-architektur.de 1503 Ralph Besser Dipl. Ing. (FH) Freier Architekt Geboren 1972 in

Mehr

Baukonstruktionen Repetitorium

Baukonstruktionen Repetitorium Baukonstruktionen Repetitorium Version 1.0 vom 11.07.2012 Repetitorium Baukonstruktionen Rep Bauko - 1 1. Aufgabe Räumliche Stabilität Sind die beiden unten dargestellten Gebäude ausreichend ausgesteift?

Mehr

Aufgabenstellung LAP 2012

Aufgabenstellung LAP 2012 LAP 12 ZeichnerIn Fachrichtung Architektur Kanton Solothurn 1 Lehrabschlussprüfungen ZeichnerIn Fachrichtung Architektur Mai 2012 Aufgabenstellung LAP 2012 Lehrtochter/Lehrling (Name, Vorname) Prüfungs-

Mehr

IMMOBILIENBEWERTUNG ERFASSUNGSBOGEN - HAUS PERSÖNLICHE DATEN / KONTAKTDATEN BASISINFORMATIONEN ZUM OBJEKT. Keller. Das Objekt ist vermietet.

IMMOBILIENBEWERTUNG ERFASSUNGSBOGEN - HAUS PERSÖNLICHE DATEN / KONTAKTDATEN BASISINFORMATIONEN ZUM OBJEKT. Keller. Das Objekt ist vermietet. Hansen Wirtschaftsberatung e.k. Dülkener Str. 151 41366 Schwalmtal Telefon: +49(0)2163 / 9514230 Telefax: +49(0)2163 / 9514231 E-Mail: info@denk-ebene.de Web: www.denk-ebene-de ERFASSUNGSBOGEN - HAUS PERSÖNLICHE

Mehr

Kurz-Baubeschreibung Bauvorhaben Hauptstraße 38, Talstraße 2 in Much. 1. Rohbau in Mauerwerk und Beton, KfW-Effizienzhaus 70 Standard

Kurz-Baubeschreibung Bauvorhaben Hauptstraße 38, Talstraße 2 in Much. 1. Rohbau in Mauerwerk und Beton, KfW-Effizienzhaus 70 Standard Kurz-Baubeschreibung Bauvorhaben Hauptstraße 38, Talstraße 2 in 53804 Much 1. Rohbau in Mauerwerk und Beton, KfW-Effizienzhaus 70 Standard 2. Zimmerarbeiten mit weißen Dachüberständen, dort wo vorhanden.

Mehr

Ihr Traumhaus auf Mallorca

Ihr Traumhaus auf Mallorca Ihr Traumhaus auf Mallorca Preis: 360.000,- EUR Ort Spanien Mallorca Süden Llucmajor Bahia Azul Beschreibung Bei diesem Objekt handelt es sich um ein landestypisch erstelltes Einfam.-Wohnhaus, erstellt

Mehr

C h e c k l i s t e - Hauskauf

C h e c k l i s t e - Hauskauf C h e c k l i s t e - Hauskauf Umgebung Regionalplanung: Raumordnung und Flächenwidmungspläne künftige Gebietsentwicklung Straßenplanung Bebauungspläne Verkehrsanbindung: öffentliche Verkehrsmittel Straßenverbindungen

Mehr

Haustyp VERA. *Das Bild beinhaltet Sonderausstattungen. Ein Raumwunder, Innovativ, Familienfreundlich

Haustyp VERA. *Das Bild beinhaltet Sonderausstattungen. Ein Raumwunder, Innovativ, Familienfreundlich Haustyp VERA *Das Bild beinhaltet Sonderausstattungen Ein Raumwunder, Innovativ, Familienfreundlich E-Mail: info@hansa-bau.de Internet: www.hansa-bau.de Seite 1 KELLERGESCHOSS E-Mail: info@hansa-bau.de

Mehr

Energieberater Erfassungsbogen

Energieberater Erfassungsbogen Auftraggeber Name: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Fax: E-Mail: Liegenschaft Straße: Datum: Erfasser/ Stempel: PLZ/Ort: Planung/Bauleitung Name: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Fax: E-Mail: Seite 1 Welcher dieser

Mehr

Übersicht Instandhaltungsrückstellungen. Gebäudesanierung Legende / Erläuterung der Maßnahmen :

Übersicht Instandhaltungsrückstellungen. Gebäudesanierung Legende / Erläuterung der Maßnahmen : Übersicht Instandhaltungsrückstellungen Gebäudesanierung Legende / Erläuterung der Maßnahmen : Außenanlagen (Beläge, Pflasterungen, Einfriedigung, Entwässerung) Aussenwand/ Fassade (Anschlüsse, Verkleidungen,/Beschichtung,

Mehr

NEUE FUNKTIONEN IN ARCHICAD 7.0

NEUE FUNKTIONEN IN ARCHICAD 7.0 Workflow Management Project Publisher Mit dem Project Publisher ist der Anwender in der Lage, mit einem einzigen Klick den gesamten Inhalt des Virtuellen Gebäudes TM in verschiedenste Dokumente und Dokumentensets

Mehr

CONCLUS Werkinfoformationen zu den Entwürfen der Pilotprojekte

CONCLUS Werkinfoformationen zu den Entwürfen der Pilotprojekte CONCLUS Werkinfoformationen zu den Entwürfen der Pilotprojekte Haus Z, Mehrow bei Berlin, Neubau eines Einfamilienhauses Fertigstellung Ende Oktober 2005 Haus L, Schildow bei Berlin, Neubau zweier Einfamilienhäuser

Mehr

Garnisonsschützenhaus - Wohnhaus. Stuttgart, Auf der Dornhalde 1. Schadensbericht. Stuttgart, 20.08.2014

Garnisonsschützenhaus - Wohnhaus. Stuttgart, Auf der Dornhalde 1. Schadensbericht. Stuttgart, 20.08.2014 Stuttgart, Auf der Dornhalde 1 Garnisonsschützenhaus - Wohnhaus Stuttgart, 20.08.2014 strebewerk. Riegler Läpple Partnerschaft Diplom-Ingenieure Inhalt Inhalt... 2 1 Bauliche Substanz... 3 2 Schäden...

Mehr

Dipl.-Ing. (FH) Architektin AKNW Katja Gilges Energieberaterin (BAFA) Sachverständige für Feuchte und Schimmelschäden

Dipl.-Ing. (FH) Architektin AKNW Katja Gilges Energieberaterin (BAFA) Sachverständige für Feuchte und Schimmelschäden Energetische Gebäudesanierung aus Sicht des Architekten Zur NUA Veranstaltung Nr. 052-13 Fledermäuse Berücksichtigung des Artenschutzes an Gebäuden am 24.06.2013 in Solingen Dipl.-Ing. (FH) Architektin

Mehr

Fliesen. Klinker. Kunststein. Beton & Stahlbeton. Ziegel. Schwer- & Abschirmbeton QUALITÄT DURCH TECHNISCHE KOMPETENZ. Granit & Gneis.

Fliesen. Klinker. Kunststein. Beton & Stahlbeton. Ziegel. Schwer- & Abschirmbeton QUALITÄT DURCH TECHNISCHE KOMPETENZ. Granit & Gneis. Ziegel Klinker Fliesen QUALITÄT DURCH TECHNISCHE KOMPETENZ Kunststein Schwer- & Abschirmbeton DIABOS gehört seit über 30 Jahren zu den führenden Unternehmen, die sich auf die Technologie des Diamant-Sägens

Mehr

Palais im Aegertli WOHNEN IM RUHIGEN ZENTRUM

Palais im Aegertli WOHNEN IM RUHIGEN ZENTRUM Palais im Aegertli WOHNEN IM RUHIGEN ZENTRUM Klassisch in der Substanz Modern in der Interpretation Thalwil Standort Thalwil ist eine attraktive Wohngemeinde in unmittelbarer Nähe der Stadt Zürich. Die

Mehr

Häuser sanieren, Energiebedarf reduzieren Beispiele und Konzepte

Häuser sanieren, Energiebedarf reduzieren Beispiele und Konzepte Häuser sanieren, Energiebedarf reduzieren Beispiele und Konzepte, Reihenendhaus in Erftstadt-Lechenich Einfamilienhaus in Bedburg Einfamilienhaus in Kerpen-Brüggen Anbau eines Wintergartens in Troisdorf

Mehr

Opakes Bauteil: 11 - Bodenplatte

Opakes Bauteil: 11 - Bodenplatte Opakes Bauteil: 11 - Bodenplatte Nr: 11 Beschrieb: Bodenplatte Art: Boden Lage gegen: Erdreich 1 0.070 Ja Zementmörtel 1.400 0.050 0.050 2 0.000 Ja Dampfbremse Polyethylen (PE) 0.330 0.001 0.001 3 0.160

Mehr

DOPPELEINFAMILIENHAUS AN RUHIGER LAGE IM STEUERGÜNSTIGEN RICKENBACH ZU VERKAUFEN

DOPPELEINFAMILIENHAUS AN RUHIGER LAGE IM STEUERGÜNSTIGEN RICKENBACH ZU VERKAUFEN DOPPELEINFAMILIENHAUS AN RUHIGER LAGE IM STEUERGÜNSTIGEN RICKENBACH ZU VERKAUFEN Rainweg 2. 4613 Rickenbach KURZBESCHRIEB Diese 5.5 Zimmer-Doppeleinfamilienhaushälfte liegt an sehr ruhiger und leicht erhöhter

Mehr

1.1 Definition der Bauteile

1.1 Definition der Bauteile Modul 1 Gebäudegeometrie Definition der Bauteile 3 1.1 Definition der Bauteile 1.1.1 Aufteilung in Zonen und Bereiche Die Berechnung des Energiebedarfs kann nur für Bereiche mit gleichen Nutzungsbedingungen

Mehr

Baubeschreibung Modulgebäude in der Konstruktionsklasse F30

Baubeschreibung Modulgebäude in der Konstruktionsklasse F30 Seite 1 von 7 Baubeschreibung Modulgebäude in der Konstruktionsklasse F30 INHALTSVERZEICHNIS Modulbauweise... 2 Zertifizierung... 2 ALLGEMEINE KONSTRUKTIONSBESCHREIBUNG... 2 Gebäudekennwerte... 2 Konstruktion...

Mehr

Umsetzung nach Variantenvorschlag:

Umsetzung nach Variantenvorschlag: Turnhalle / Schule Stadt Oberbürgermeister Schröppel Große Kreisstadt i. Bay. Neues Rathaus Marktplatz 19 91781 i. Bay. Telefon: +49 9141 907 0 Telefax: +49 9141 907 101 Austausch der Heizung zu einer

Mehr

Feuchtschutz im Hochbau

Feuchtschutz im Hochbau Chance Energie- und Umweltmarkt (Foto: Bayosan, Bad Hindelang) Feuchtschutz im Hochbau Seite 1 von 6 Zum Erhalt des Hauses Ein Hausbau oder der Kauf einer Immobilie ist ganz besonders für einen privaten

Mehr

Tutorial 3D CAD VA HausDesigner Professional 2.0. Inhalt

Tutorial 3D CAD VA HausDesigner Professional 2.0. Inhalt Inhalt 1 Allgemeines... 5 1.1 Vorwort... 5 1.1.1 Die Schulungs CD... 5 1.2 Übersicht... 6 1.3 Installationshinweise (nur VA HausDesigner Professional 2.0)... 9 1.4 Handbuch... 11 1.5 Schnelleinstieg...

Mehr

Mehrfamilien-Wohnhaus

Mehrfamilien-Wohnhaus Mehrfamilien-Wohnhaus Fußach, Ziegeleistraße 15 Es handelt sich um ein Mehrfamilienwohnhaus in einer ruhigen Wohnlage von Fußach Das Mehrfamilienwohnhaus verfügt über 3 Wohnungen und ausgebautem Untergeschoss

Mehr

KAUF VERKAUF PROJEKTE

KAUF VERKAUF PROJEKTE KAUF VERKAUF PROJEKTE 4 Peter Steinmann Klaus Geering 5.5 Zimmer Einfamilienhaus mit Doppelgarage und Vorplatz Mooswiesenstrasse 15, Bottighofen TG Weinfelden Kesswil Wachtelweg 1 Seeweg 15 CH-8570 Weinfelden

Mehr

economicum leistbares und energieeffizientes Wohnen Session 1 Dornbirn, 28.05.2014

economicum leistbares und energieeffizientes Wohnen Session 1 Dornbirn, 28.05.2014 Erfahrungsbericht 3 Kostengünstiges MFH der Fa. Riva home Energieeffizienz, Behaglichkeit, Kosten und Wirtschaftlichkeit des Projekts Architekt DI Martin Ploß Energieinstitut Vorarlberg Grundriss + Schnitt

Mehr

epiqr Erfassungsbogen

epiqr Erfassungsbogen epiqr Erfassungsbogen Bemerkungen Die mit x gekennzeichneten Punkte müssen nicht ausgefüllt werden. Die Punkte mit der Kennzeichnung Nur Typ auswählen" werden ebenfalls nicht bewertet, aber bitte die Typen

Mehr

Übersicht Instandhaltungsrückstellungen. 1. Gebäudesanierung

Übersicht Instandhaltungsrückstellungen. 1. Gebäudesanierung Übersicht Instandhaltungsrückstellungen 1. Gebäudesanierung Legende / Erläuterung der n : Außenanlagen (Beläge, Pflasterungen, Einfriedigung, Entwässerung) Aussenwand/ Fassade (Anschlüsse, Verkleidungen,/Beschichtung,

Mehr

Maßnahmebezeichnung geplant

Maßnahmebezeichnung geplant Seite 1 von 6 und Selbständige im Bauhaupt- und Baunebengewerbe ", 19. Oktober 2015-31. August 2016 - lt. Standort: Aus- und Fortbildungszentrum Erfurt Apoldaer Straße 3, 99091 Erfurt Ansprechpartner:

Mehr