Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen"

Transkript

1 Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen B. Lafrenz (BAuA) 1Bildschirmarbeit

2 Inhalt Übersicht Bildschirmarbeit im Non-Office-Bereich Gesetzlichen Grundlagen Gefährdungen und Belastungen Projekte F 1801, F 1963, F 2249: Kliniken, Produktion, Leitwarten Defizite Lösungsansätze 2Bildschirmarbeit

3 Bildschirmarbeitsplätze in Zahlen Ca. 17 Mio. im Büro- und Verwaltungsbereich Ca. 1,7 Mio. in Kliniken und Arztpraxen Ca. 1,8 Mio. in der Produktion Ca. 0,3 Mio. in Leitwarten Quelle: BiBB Bildschirmarbeit

4 Gesetzliche Vorschriften Arbeitsschutzgesetz Bildschirmarbeitsverordnung Störfall- Betriebssicherheitsverordnung Verordnung Gefahrstoffverordnung Arbeitsstättenverordnung 4Bildschirmarbeit

5 Bildschirmarbeitsverordnung Bildschirmarbeitsverordnung (BildscharbV) 1 Anwendungsbereich (1) Diese Verordnung gilt für die Arbeit an Bildschirmgeräten (BSG). (2) Diese Verordnung gilt nicht für die Arbeit an 1. Bedienerplätzen von Maschinen oder an Fahrerplätzen mit BSG;... 3 Beurteilung der Arbeitsbedingungen Bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen nach 5 des Arbeitsschutzgesetzes hat der Arbeitgeber bei Bildschirmarbeitsplätzen die Sicherheits- und Gesundheitsbedingungen zu ermitteln und zu bewerten insbesondere hinsichtlich: einer möglichen Gefährdung des Sehvermögens sowie körperlicher Probleme und psychischer Belastungen. 5Bildschirmarbeit

6 Bildschirmarbeitsverordnung, Anhang: Sonstige Arbeitsmittel Arbeitstisch: höhenverstellbar, ausreichende Arbeitsfläche, Bein- und Fußraum Arbeitsstuhl: verstellbar Höhe, Tiefe, Rückenlehne (Höhe, Breite, Neigung), Armauflagen Vorlagenhalter: soweit erforderlich Fußstütze: bei nichthöhenverstellbaren Tischen oder kleinen Beschäftigten 6Bildschirmarbeit

7 Bildschirmarbeitsverordnung, Anhang: Bildschirm und Tastatur/ BGI Zeichen: u. a. min. Zeichenhöhe=Sehabstand/155 Flimmerfreiheit: LCD-Bildschirmen kaum relevant Helligkeit/Kontrast: Einstellbar, dunkel auf hell Reflexion/Blendung: Antireflexionsmaßnahmen zur Bildschirmoberfläche Arbeitshaltung: einstellbares Bildschirmgerät Tastatur: getrennte Einheit, reflexionsarm, ergonomische Abmessungen 1) Bildschirm- und Büroarbeitsplätze 7Bildschirmarbeit

8 Bildschirmarbeitsverordnung, Anhang: Arbeitsumgebung/BGI 650 Räumliche Aufteilung/Arbeitshaltung: Bewegungsfläche min. 1,5 m 2 unverstellte Bewegungsfläche Beleuchtung: nach Sehaufgabe, min. 500 lx, Blendung, Reflexion Flächen: reflexionsarm, Lichtschutz Lärm: 55 db(a) Wärmebelastung: Raumklima: Abwärme und Luftfeuchtigkeit Strahlung: unerheblich bei ausreichender Luftfeuchtigkeit 8Bildschirmarbeit

9 9Bildschirmarbeit Bildschirmarbeitsverordnung, Anhang: Zusammenwirken Mensch-Arbeitsmittel Grundsätze der Ergonomie insbesondere Verarbeitung von Informationen durch den Menschen Benutzerfreundlichkeit von Software Angaben über jeweilige Dialogabläufe Beeinflussung der Dialogabläufe Fehler der Handhabung und deren Beseitigung Anpassung der Software an Aufgaben und Kompetenz des Benutzers Keine Kontrolle ohne Wissen des Benutzers

10 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) Benutzung von Arbeitsmitteln z. B. Überwachung und Steuerung von Arbeitsmitteln Tätigkeiten mit Gefahrstoffen z. B. 6 (5) Darüber hinaus sind auch andere Tätigkeiten wie Bedien- und Überwachungsarbeiten zu berücksichtigen, wenn diese zu einer Gefährdung von Beschäftigten durch Gefahrstoffe führen können. Bildschirmarbeit 10

11 Gefährdungen im Betrieb: Beispiel Unfall in einem Stahlwerk Unfallhergang Steuerstand eines Elektroofens mit Eisen Physikalische Explosion durch Wassereintritt im Ofen Ofenrohr durchschlug die Scheibe zum Steuerstand Maßnahmen Tragen von Schutzkleidung im Steuerstand Verkleinerung der Sichtverbindung zum Ofen Zusätzliches Schutzschild Steuerstand einer Gießerei (Initiative Neue Qualität der Arbeit, KIEL und JOHLAND, 2006) Bildschirmarbeit 11

12 Das Arbeitssystem Bildschirmarbeit Fläche Sicherheit und Gesundheit Sitzen und Bewegen Augen Gesundheit Psyche Akustik / Sprachverständlichkeit Mensch- Maschine- Kommunikation Arbeitnehmer Sehen und Wahrnehmen Tätigkeiten Leistung Rücken Täglicher Arbeitsablauf Klima Bildschirmarbeit 12

13 Besonderheit Bildschirmarbeit Sehaufgabe, körperliche und psychische Belastungen Arbeitsplatzgestaltung Arbeitsumgebung Interaktion Arbeitsplatz provisorisch eingerichtet Erweiterung ohne Abgleich Arbeitsumgebung innerhalb von Hallen keine Abtrennung von Verkehrswegen Interaktion neue Aufgaben neben Steuerung Erweiterung ohne Abgleich des Bedienkonzeptes ArbStättV Normung BildscharbV BGI 650 NAMUR Arbeitsplätze werden nicht als Bildschirmarbeitsplätze nach BildscharbV wahrgenommen Bildschirmarbeit 13

14 Überblick über Forschungsprojekte Projekt 1: Bildschirmarbeitsplätze an medizinischen Großgeräten in Krankenhäusern (F 1801) 1 Projekt 2: Bildschirmarbeitsplätze in der Produktion (F 1963) Projekt 3: Bildschirmarbeitsplätze in Leitwarten (F 2249) 1) Bericht: Bildschirmarbeit in Kliniken und Praxen Bildschirmarbeit 14

15 Untersuchungen Bildschirmarbeitsplätze in Krankenhäusern und in der Produktion (Projekt 1 und 2) Kooperationsprojekt mit der Fachhochschule Gießen- Friedberg und der ABoVe GmbH (Beratungsinstitut) Stichprobe: 120 Arbeitsplätze in radiologischen bzw. nuklearmedizinischen Abteilungen von 14 Krankenhäusern 170 Arbeitsplätze in 17 Betrieben (80 bis ca Mitarbeiter) insbesondere der Automobil- und -zulieferindustrie Bildschirmarbeit 15

16 Methodik Projekt 1 und 2 Erhebungen Bildschirmarbeit nach Fa 31 objektiv Arbeitsplatz Arbeitsmittel Arbeitsumgebung subjektiv Arbeitsaufgaben Arbeitsorganisation Arbeitszeit Aus- und Weiterbildung Interaktion Gesundheit und Wohlbefinden Bildschirmarbeit 16

17 Zusammenfassung der Ergebnisse (Projekt 1 und 2) Akustik: zu laut, Unterbringung direkt in der Produktion oder in Raum-in- Raum-Systemen Beleuchtung: mangelhafte Kontraste, Spiegelungen und Reflexionen Klima: zu trocken, zu warm, durch Unterbringung in Durchgängen oft Zugluft Gestaltung: zu kleine Flächen, Monitore falsch positioniert, ungeeignete Stühle, zu geringe Tischhöhe, zu wenig Platz (Bewegungsräume und Arbeitsfläche), Überlagerung von Bewegungsräumen und Verkehrswegen Organisation: zu wenig Vernetzung und Qualifikation (v. a. am PC), Hardwareprobleme, Einsatz verschiedener Software Nur in wenigen Fällen und auch nur teilweise wurden die Arbeitsbedingungen als akzeptabel bezeichnet. Bildschirmarbeit 17

18 Detailergebnisse Arbeitsplatzgestaltung Krankenhaus (1) Bild siehe Bericht zum Projekt F 1801 S. 60/61 blob=publicationfile&v=7 Befundungs- und Standardbildschirm Bildschirmarbeit 18

19 Detailergebnisse Arbeitsplatzgestaltung Krankenhaus (2) Bild siehe Bericht zum Projekt F 1801 S. 62 blob=publicationfile&v=7 Reflexionsgrade Befundungsarbeitsplätze Bildschirmarbeit 19

20 Detailergebnisse Arbeitsplatzgestaltung Krankenhaus (3) Bild siehe Bericht zum Projekt F 1801 S. 74 blob=publicationfile&v=7 Befundungsarbeitsplatz optimiert Bildschirmarbeit 20 c+p Möbelsysteme GmbH

21 Detailergebnisse Arbeitsplatzgestaltung Produktion (1) Bild siehe Bericht zum Projekt F 1963 S. 36, Abb blob=publicationfile&v=4 Falsche Positionierung des Monitors Bildschirmarbeit 21

22 Detailergebnisse Arbeitsplatzgestaltung Produktion (2) Bild siehe Bericht zum Projekt F 1963 S. 38, Abb blob=publicationfile&v=4 Höhenverstellbarer Arbeitstisch Bildschirmarbeit 22

23 Detailergebnisse Arbeitsplatzgestaltung Produktion (3) Bild siehe Bericht zum Projekt F 1963 S. 36 blob=publicationfile&v=4 Überlagerung mit Verkehrswegen Bildschirmarbeit 23

24 Gestaltung Rückzugsarbeitsplätze Produktion Bild siehe Broschüre: Bildschirmarbeit in der Produktion S. 35 Bildschirmarbeit 24

25 Bildschirmarbeit 25 Räumliche Gestaltung Kommissionierung (Bericht zum Projekt F 1963)

26 Projekt F 2249: Untersuchungen zu Bildschirmarbeitsplätzen in Leitwarten Projekt: GAWO e. V. und IFA Untersuchungen: 27 verschiedene Arbeitplätze von 24 Leitwarten aus 15 Unternehmen der Branchen: Prozess- und Anlagensteuerung Energie Verkehr Sicherheitsdienstleistungen Telekommunikation Medien Bildschirmarbeit 26

27 Untersuchungen anhand speziell entwickelter Checkliste (1) Checkliste mit 271 Beurteilungsmerkmalen Bildschirmarbeit 27

28 Bildschirmarbeit 28 Untersuchungen anhand speziell entwickelter Checkliste (2)

29 Bewertung: Untersuchungen anhand speziell entwickelter Checkliste (3) Bildschirmarbeit 29

30 Untersuchungen anhand speziell entwickelter Checkliste (4) Wartenraum: Fläche, Raumhöhe, freie Bewegungsfläche etc. Arbeitsplatz: Anordnung Bildschirm Arbeitsmittel: Arbeitsstuhl, Arbeitsfläche, Bildschirm, Tastatur Mensch-Maschine-Kommunikation: Darstellung Anzeige, Stellteile, Dialogführung etc. Umgebungsbedingungen: Klima, Beleuchtung, Akustik, Vibrationen, Strahlung, Ästhetik Arbeitsorganisation: Schichtdauer, Unterweisung, Tätigkeitswechsel sonstige Arbeitsbedingungen: Neu- und Umgestaltung, Wartung, arbeitmedizinische Untersuchung, Kontrolle Bildschirmarbeit 30

31 Bildschirmarbeit 31 Erfüllungsgrad über alle Beurteilungsmerkmale und alle untersuchten Arbeitsplätze

32 Bildschirmarbeit 32 Erfüllungsgrad je Merkmalsbereich über alle untersuchten Arbeitsplätze

33 Handlungsbedarf in Leitwarten ausgewählte Ergebnisse Informationsdarstellung: ungeeignete Farbkodierung, unzureichende Kontraste, ungeeignete Schriftgröße Umgebungsbedingungen: zu trocken, Blendung, zu wenig Platz Schulung/Unterweisung: keine Hinweise auf dynamisches Sitzen oder Bildschirmarbeit Arbeitsmittel: Anzahl und Anordnung der Bildschirme/Eingabemittel ungeeignet Partizipation: Einbeziehung der Operateure in die (Um-)Gestaltung Vorsorgeuntersuchungen Bildschirmarbeit 33

34 Leitwarten Anordnung Bildschirme (1) Bild siehe Bericht zum Projekt F 2249 S. 160, Abb blob=publicationfile&v=4 Bildschirmarbeit 34

35 Leitwarten Sichtregulierung Bild siehe Bericht zum Projekt F 2249 S. 152/153, Abb. 5.5 a und b blob=publicationfile&v=4 Bildschirmarbeit 35

36 Grundsätze der Dialogführung (Normung) Gestaltungsleitsätze - Aufgabenangemessenheit - Selbsterklärungsfähigkeit - Steuerbarkeit - Erwartungskonformität - Fehlerrobustheit - Anpassbarkeit und Erlernbarkeit Ergonomische Gestaltung der Anzeigen und sowie deren Lage und Anordnung Bildschirmarbeit 36

37 Bildschirmarbeit 37 Leitwarten Prozessbild- Aufgabenangemessenheit (Bericht F 2249)

38 Fazit zur Gestaltung Ergonomische Gestaltung zur Gesundheit und zur Betriebssicherheit Maßnahmen aufgaben- und systembezogen Einbezug der Beschäftigten bei Gestaltungslösungen Systematische Planung und Änderung Bildschirmarbeit 38

39 Bildschirmarbeit 39 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA Arbeitsschutz-Check Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen Bearbeitet von WEKA 7. Update. Stand: 06/2011 2012. CD. ISBN 978 3 8111 3906 0 Format (B x L): 14,8 x 21 cm Gewicht: 1010 g Wirtschaft

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Praktikum-Skript: Kapitel 7 1 Gliederung Theorieteil Einführung Umgebungseinflüsse Hardwarekomponenten Praktische Umsetzung Gestaltung eines Bildschirmarbeitsplatzes anhand einer

Mehr

Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Büro- und Bildschirmarbeit

Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Büro- und Bildschirmarbeit 2008 AG-nformation Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Ralf Neuhaus Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Büro- und Bildschirmarbeit

Mehr

Mängelliste: Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung nach 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz

Mängelliste: Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung nach 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung nach 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz Nr.: Unternehmen: Bereich / Arbeitsplatz: Ergebnis: ohne Mängel mit Mängeln (s. Mängelliste) Erstbeurteilung Nächste Beurteilung:

Mehr

UNIVERSITÄT REGENSBURG RECHENZENTRUM EMPFEHLUNGEN FÜR BILDSCHIRMARBEITSPLÄTZE

UNIVERSITÄT REGENSBURG RECHENZENTRUM EMPFEHLUNGEN FÜR BILDSCHIRMARBEITSPLÄTZE UNIVERSITÄT REGENSBURG RECHENZENTRUM EMPFEHLUNGEN FÜR BILDSCHIRMARBEITSPLÄTZE Der Rat der EWG erließ am 2951990 die Richtlinie 90/270/EWG über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten

Mehr

Bildschirmarbeit gesetzliche Grundlagen

Bildschirmarbeit gesetzliche Grundlagen Bildschirmarbeit gesetzliche Grundlagen Christine Klien Gesetzliche Grundlagen Bildschirmarbeitsplätze sind Arbeitsplätze, bei denen das Bildschirmgerät und die Dateneingabetastatur oder sonstige Steuerungseinheit

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz Ergonomie am Arbeitsplatz Dr. med. P. Matic Facharzt für Innere Medizin Inframed - Dienstleistungen GmbH Institut für Arbeits-, Umwelt- und Flugmedizin Gruberstr. 26 64289 Darmstadt Ergonomische Gestaltung

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen 1 Hessische Arbeitsschutzverwaltung Ergonomie im Büro Gut geplant? 2 November 2010 Anpassung der Arbeit an die Fähigkeiten

Mehr

Gesamte Rechtsvorschrift für Bildschirmarbeitsverordnung, Fassung vom 14.01.2015

Gesamte Rechtsvorschrift für Bildschirmarbeitsverordnung, Fassung vom 14.01.2015 Gesamte Rechtsvorschrift für Bildschirmarbeitsverordnung, Fassung vom 14.01.2015 Langtitel Verordnung der Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales über den Schutz der Arbeitnehmer/innen bei

Mehr

Erstellt von: Mängelliste: Mängel-Nr: Mängelbeschreibung - Maßnahmen Nächste Kontrolle

Erstellt von: Mängelliste: Mängel-Nr: Mängelbeschreibung - Maßnahmen Nächste Kontrolle Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung nach 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz Nr: Unternehmen: Bereich / Arbeitsplatz: Ergebnis: ohne Mängel mit Mängel (s. Mängelliste) Erstbeurteilung Nächste Beurteilung:

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Michael Schurr TK Lexikon Gesundheit im Betrieb 25. Juni 2014 Bildschirmarbeitsplatz HI663679 Zusammenfassung LI1721816 Begriff Bildschirmarbeitsplatz ist der räumliche Bereich im

Mehr

Bewertung der Arbeitsplatz-Ausstattung

Bewertung der Arbeitsplatz-Ausstattung Beurteilungsliste zur Bewertung der Arbeitsplatz-Ausstattung - nach den Anforderungen des neuen Arbeitsschutzgesetzes - entwickelt unter fachlicher Beratung des Fachausschusses Verwaltung Die Anforderungen

Mehr

Bildschirmarbeitsplätze

Bildschirmarbeitsplätze Bildschirmarbeitsplätze TT.MM.JJJJ Referentenunterlage Die sinnvolle Planung und die Ausgestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen sind wichtige Faktoren, die über das körperliche und psychische Wohlbefinden

Mehr

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH?

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? 1 IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? Diese Checkliste ist als Hilfestellung für Sie gedacht, damit Sie selbst Ihren eigenen Bildschirm- Arbeitsplatz optimal einrichten bzw. umgestalten können.

Mehr

Technische Universität Berlin

Technische Universität Berlin Technische Universität Berlin Arbeitsschutz - Umweltschutz Gesundheitsschutz DR PRÄSIDNT Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz 34 8888 Merkblatt Nr..0 Stand: Aug. 009 Bildschirmarbeitsplätze Dieses

Mehr

HEUREKA! Leistungen werden da erbracht, wo man sich wohlfühlt. Arbeits- und Gesundheitsschutz im Büro

HEUREKA! Leistungen werden da erbracht, wo man sich wohlfühlt. Arbeits- und Gesundheitsschutz im Büro HEUREKA! Leistungen werden da erbracht, wo man sich wohlfühlt Arbeits- und Gesundheitsschutz im Büro Gliederung Beweggrund zur Durchführung des Projektes HEUREKA! Realisierung des Projektes Wesentliche

Mehr

Medizinische Universität Innsbruck

Medizinische Universität Innsbruck Medizinische Universität Innsbruck Wichtige Informationen für Büroarbeitsplätze Bildschirmarbeitsplätze sind Arbeitsplätze, bei denen das Bildschirmgerät und die Dateneingabetastatur oder sonstige Steuerungseinheiten

Mehr

Forum 10: Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung im Service Center. Inhaltsübersicht:

Forum 10: Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung im Service Center. Inhaltsübersicht: Forum 10: Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung im Service Center Inhaltsübersicht: Ergonomie und Gesundheit zentrale Anforderungen an die Gestaltung des Arbeitsplatzes und der Hardware zentrale Anforderungen

Mehr

Büroarbeitsplätze. Unterweisungs-Kurzgespräch 16

Büroarbeitsplätze. Unterweisungs-Kurzgespräch 16 Lektion 1: Verkehrswege Lektion 2: Bildschirmarbeit Lektion 3: Sitzen Lektion 4: Arbeitsplatzumgebung Lektion 5: Gesund und leistungsfähig bleiben Informationen für den Unterweisenden Wissenstest mit Lösung

Mehr

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Übersicht: * Die korrekte Einstellung von Arbeitsstuhl und -tisch. * Fußstützen für kleine Personen an nichtverstellbaren Arbeitstischen. * Die richtige

Mehr

Arbeitsplätze im Labor/Stand 1.0 vom 26.10.07

Arbeitsplätze im Labor/Stand 1.0 vom 26.10.07 Gebäude Gefährdungsb. Nr. Jahr 1 Gefährdungsbeurteilung gemäß 5 Arbeitsschutzgesetz Beurteilungsdatum: 2 Arbeitsplätze im Labor/Stand 1.0 vom 26.10.07 Abteilung: 3 Bereich: 4 Ersteller / Verantwortlicher

Mehr

Ergonomische Gestaltung von Montagearbeitsplätzen Ergo-Tipps

Ergonomische Gestaltung von Montagearbeitsplätzen Ergo-Tipps Ergonomische Gestaltung von Montagearbeitsplätzen Ergo-Tipps Belastungsfaktoren an Montagearbeitsplätzen ungünstige Körperhaltung monotone Bewegungsabläufe Zeitdruck Schlechte Arbeitsumgebung (Klima, Lärm,

Mehr

Büro-Einrichtungsberatung ein Service der VBG

Büro-Einrichtungsberatung ein Service der VBG Sylke Neumann / Fachausschuss Verwaltung / Hamburg Büro-Einrichtungsberatung ein Service der Sylke Neumann, Fachveranstaltung Handlungshilfen zur Arbeitsstättenverordnung 14./15. Juni 2007, Hennef Ihre

Mehr

BÜRO - ARBEITSPLÄTZE

BÜRO - ARBEITSPLÄTZE BÜRO ARBEITSPLÄTZE Anforderungen Ergonomie Flexibilität Funktionalität Motivation Wirtschaftlichkeit New Work Um einen Büro-Arbeitsplatz zu planen, muss zunächst die Wahl der Raumform und der Organisationsstruktur

Mehr

Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung. Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg

Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung. Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg Unternehmensziele Bildschirme Organisation der Büroarbeit Möblierung Reagieren können z. B. durch flexible

Mehr

Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz CRANIOSACRAL THERAPIE UND FUNKTIONELLE OSTEOPATHIE INTEGRATION (FOI) Das Rückgrat der Lebensqualität Newsletter - Ausgabe März 2015 Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz Tipps der suva Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz

Mehr

- Die Raumhöhe muß je nach Bürofläche mind. 2,5 m Betragen. - Betragen und darf an keiner Stelle weniger als 1 m Tief sein

- Die Raumhöhe muß je nach Bürofläche mind. 2,5 m Betragen. - Betragen und darf an keiner Stelle weniger als 1 m Tief sein Bewertung der Arbeitsplatz- Ausstattung - nach den Anfrderungen des neuen Arbeitsschutzgesetzes - entwickelt unter fachlicher Beratung des Fachausschusses Verwaltung Die Anfrderungen gelten für jeden Arbeitsplatz,

Mehr

Gefährdungsbeurteilung nach 5 Arbeitsschutzgesetz

Gefährdungsbeurteilung nach 5 Arbeitsschutzgesetz Seite 1 von 11 Einrichtung Anzahl der Beschäftigten Erstellt durch: Datum: Unterschrift der Leitung der Einrichtung / Abteilung / des Dekanats Datum: Stempel der Einrichtung Die Beurteilung der Arbeitsbedingungen

Mehr

Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz

Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz H. Chris Gast Stand: Freitag, 5. März 2010 Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz Vorwort Im Internet gibt es unzählige Hinweise zur Gestaltung von Computerarbeitsplätzen. Texte, die kurz und

Mehr

Raumabmessungen und Bewegungsflächen ASR A1.2

Raumabmessungen und Bewegungsflächen ASR A1.2 Ausgabe: September 2013 Technische Regeln für Arbeitsstätten Raumabmessungen und Bewegungsflächen ASR A1.2 Die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) geben den Stand der Technik, Arbeitsmedizin und

Mehr

MUSTER. Checkliste Praxisname und -logo 4.3.1 (1) Beurteilung durch Leitung / weitere Mitarbeiter/in (QMK, Sicherheitsbeauftragter):

MUSTER. Checkliste Praxisname und -logo 4.3.1 (1) Beurteilung durch Leitung / weitere Mitarbeiter/in (QMK, Sicherheitsbeauftragter): Beurteilung durch Leitung / weitere Mitarbeiter/in (QMK, Sicherheitsbeauftragter): Datum der Beurteilung: im Team besprochen: (Datum) Arbeitsbereich / Tätigkeit Anmeldung/ Bildschirmarbeit Labor Funktionsraum

Mehr

Ablaufplan und Orientierung. Fachtagung 2011: Gesund Arbeiten im Call Center

Ablaufplan und Orientierung. Fachtagung 2011: Gesund Arbeiten im Call Center Ablaufplan und Orientierung Dienstag, 18.10.2011 Begrüßung Übersicht Ablauf Übersicht über die Messe Betriebsrätetag Thematische Einführungen 15 17 Uhr: Messebesuch 19 Uhr: gemeinsames Abendessen im Mercure

Mehr

Bildschirmarbeit. Das Gesundheitsgesetz für die Bildschirmarbeit. Hinweise zur Gestaltung vorschriftsmäßiger Bildschirmarbeitsplätze.

Bildschirmarbeit. Das Gesundheitsgesetz für die Bildschirmarbeit. Hinweise zur Gestaltung vorschriftsmäßiger Bildschirmarbeitsplätze. INFORMATIONSSCHRIFT DES DEUTSCHEN BÜROMÖBEL FORUMS 4. Bildschirmarbeit Das Gesundheitsgesetz für die Bildschirmarbeit. Hinweise zur Gestaltung vorschriftsmäßiger Bildschirmarbeitsplätze. Aktualisierte

Mehr

Fellowes. Und das ganze Land arbeitet gesund. RÜCKENSCHMERZEN VORBEUGEN HANDGELENKSCHMERZEN VERHINDERN GESUNDE ARBEITSUMGEBUNG

Fellowes. Und das ganze Land arbeitet gesund. RÜCKENSCHMERZEN VORBEUGEN HANDGELENKSCHMERZEN VERHINDERN GESUNDE ARBEITSUMGEBUNG RÜCKENSCHMERZEN VORBEUGEN HANDGELENKSCHMERZEN VERHINDERN NACKENVERSPANNUNGEN LINDERN GESUNDE ARBEITSUMGEBUNG Fellowes. Und das ganze Land arbeitet gesund. Warum spielt Ergonomie für Ihr Unternehmen eine

Mehr

Aspekte effizienter Arbeitsplatzgestaltung

Aspekte effizienter Arbeitsplatzgestaltung Aspekte effizienter Arbeitsplatzgestaltung Dr. Andreas Liebl Fraunhofer Institut t für Bauphysik Kognitive Ergonomie in Arbeitsräumen andreas.liebl@ibp.fraunhofer.de f d Arbeitswelt im Wandel Globalisierung

Mehr

Fachwissen zur Arbeitsplatzgestaltung

Fachwissen zur Arbeitsplatzgestaltung Fachwissen zur Arbeitsplatzgestaltung Inhaltverzeichnis Abstände 3-5 Technische Geräte 6-14 Tätigkeiten 15-23 Arbeitsplätze 24-25 Besprechungen 26-33 Höhenanpassung 34 Flächenberechnung 35-44 Stauraum

Mehr

II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern

II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern II. A2 Ergonomie Arbeitsplätze ergonomisch gestalten. Zusammenfassung Überblick, was ergonomische Arbeitsplätze für den Betrieb bedeuten können. Tipps und

Mehr

Rück Rat mobiles Rückentraining Rück-Rat, K.Behrens, Fraenkelufer 26, 10999 Berlin Klaus Behrens Physiotherapeut Physiotherapie Rückenschulung / Ergonomieberatung Fraenkelufer 26 10999 Berlin Fon / Fax

Mehr

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie im Büro Ihrer Gesundheit zuliebe Jeder Mensch ist individuell, auch bezüglich seiner Körpermasse. Ein ergonomisch eingerichteter Büroarbeitsplatz passt sich dieser Individualität an. Dadurch

Mehr

Bayerisches Landesamt für Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik Bildschirmarbeitsplätze

Bayerisches Landesamt für Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik Bildschirmarbeitsplätze Bayerisches Landesamt für Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik Bildschirmarbeitsplätze aaa ein Ratgeber für die Praxis Vorwort Dieses Merkblatt soll Anregungen und Hinweise zur Beurteilung

Mehr

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz bei Telearbeit Ein Praxisbericht von Stephan Möhle, Dipl.-Ing. (FH), Fachkraft für Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz bei Telearbeit Ein Praxisbericht von Stephan Möhle, Dipl.-Ing. (FH), Fachkraft für Arbeitssicherheit Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung Projekt Telearbeit Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz bei Telearbeit Ein Praxisbericht von Stephan

Mehr

INFO-MAP. Büroräume planen. Das Wichtigste auf einen Blick. VBG Ihre gesetzliche Unfallversicherung. www.vbg.de

INFO-MAP. Büroräume planen. Das Wichtigste auf einen Blick. VBG Ihre gesetzliche Unfallversicherung. www.vbg.de INFO-MAP Büroräume planen Das Wichtigste auf einen Blick VBG Ihre gesetzliche Unfallversicherung www.vbg.de Meine Planungspartner Planer/Architekt Büroeinrichter Fachberater Berater der VBG Ihre Notizen:

Mehr

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz (1) Brainstorming Sie fangen in einem neuen Unternehmen zum arbeiten an. Es wurde ihnen gesagt, dass Sie ein eigenes kleines Büro mit PC bekommen. Wie stellen Sie sich

Mehr

wenn Gefährdung möglich, wurden geeignete Maßnahmen getroffen

wenn Gefährdung möglich, wurden geeignete Maßnahmen getroffen Gefährdungsgruppen 1 1 Gefährdungen durch Arbeitsumgebung - Raumklima (Temperatur, Zugluft, ) - Lichtverhältnisse (Beleuchtung, Sonne) - Lärm - Elektromagnetische Felder - Arbeitsplatzanordnung (Platzbedarf)

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop

Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop Ein Beitrag zu Ihrer Gesundheit Hans Ruedi Schäfler Ergonomie Berater Pius Schäfler AG Ringstrasse 5 CH-9201 Gossau T 071

Mehr

Anleitung zum Gefahrstoffverzeichnis online

Anleitung zum Gefahrstoffverzeichnis online Sicherheit mit Anleitung zum Gefahrstoffverzeichnis online Autor: Fred Graumann uve GmbH für Managementberatung Im Rahmen des Modellprogramms zur Bekämpfung arbeitsbedingter Erkrankungen gefördert vom:

Mehr

BGI 742. BG-Information Arbeiten an Bildschirmgeräten. Vereinigung der Metall-Berufsgenossenschaften. Herausgeber:

BGI 742. BG-Information Arbeiten an Bildschirmgeräten. Vereinigung der Metall-Berufsgenossenschaften. Herausgeber: Herausgeber: Vereinigung der Metall-Berufsgenossenschaften Maschinenbau- und Metall-Berufsgenossenschaft Hütten- und Walzwerks-Berufsgenossenschaft Berufsgenossenschaft Metall Nord Süd BG Vereinigung der

Mehr

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Presseinformation 09/11-07 CEKA auf der A+A (Halle 7a, Stand B10) Funktionierender Arbeitsplatz Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Gesundheit am

Mehr

Bildschirmarbeitsplätze Gesetzliche Unfallversicherung

Bildschirmarbeitsplätze Gesetzliche Unfallversicherung Bildschirmarbeitsplätze Gesetzliche Unfallversicherung Herausgeber Bundesverband der Unfallkassen Fockensteinstraße 1, 81539 München www.unfallkassen.de Ausgabe Januar 2001 Alle Rechte vorbehalten Printed

Mehr

Anforderungen an die Beleuchtung im Büro aus Arbeitsstättenverordnung und Normen

Anforderungen an die Beleuchtung im Büro aus Arbeitsstättenverordnung und Normen Anforderungen an die Beleuchtung im Büro aus Arbeitsstättenverordnung und Normen 8. April 2014 "Licht an! Kosten runter! Münchner Unternehmen verbessern ihre Energieeffizienz" Welche Regelungen gelten?

Mehr

Thema Universität Trier Office Day 2014 Ergonomie Bildschirmarbeit Michael Reuter B A D Zentrum Trier 20.03.2014 www.bad-gmbh.de www.teamprevent.

Thema Universität Trier Office Day 2014 Ergonomie Bildschirmarbeit Michael Reuter B A D Zentrum Trier 20.03.2014 www.bad-gmbh.de www.teamprevent. Thema Universität Trier Office Day 2014 Ergonomie Bildschirmarbeit B A D GmbH Michael Reuter B A D Zentrum Trier 20.03.2014 www.bad-gmbh.de www.teamprevent.com B A D GmbH Michael Reuter Fachkraft für Arbeitssicherheit

Mehr

Die Gestaltung von Arbeitsplätzen

Die Gestaltung von Arbeitsplätzen Möblierung und Einrichtung Die Gestaltung von Arbeitsplätzen Andreas Richter Einleitung 1 Gesetzliche Vorgaben 2 Büroraumplanung 3 Flächen bedarf 4 Lüftung und Temperatur 5 Beleuchtung 6 Der Bildschirm

Mehr

Sicher und fit am PC in der Schule. GUV-SI 8009 (bisher GUV 20.48) GUV-Informationen

Sicher und fit am PC in der Schule. GUV-SI 8009 (bisher GUV 20.48) GUV-Informationen GUV-SI 8009 (bisher GUV 20.48) GUV-Informationen Sicher und fit am PC in der Schule Mindestanforderungen an Bildschirmarbeitsplätze in Fachräumen für Informatik Gesetzliche Unfallversicherung Herausgeber

Mehr

Ergonomie an Bildschirmarbeitsplätzen: 25 Merksätze zur Gestaltung des Bildschirmarbeitsplatzes nach ergonomischen Erkenntnissen

Ergonomie an Bildschirmarbeitsplätzen: 25 Merksätze zur Gestaltung des Bildschirmarbeitsplatzes nach ergonomischen Erkenntnissen Merkblatt Ergonomie an Bildschirmarbeitsplätzen: 25 Merksätze zur Gestaltung des Bildschirmarbeitsplatzes nach ergonomischen Erkenntnissen Vorbemerkungen Das ganztägige Sitzen am Büro- oder Bildschirmarbeitsplatz

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Sobald im Zusammenhang mit betrieblicher Gesundheitsförderung das Schlagwort Ergonomie fällt, denken die meisten MitarbeiterInnen an aufrechtes Sitzen oder

Mehr

Die neue Arbeitsstättenverordnung

Die neue Arbeitsstättenverordnung FORUM VERLAG HERKERT GMBH Mandichostraße 18 86504 Merching Telefon: 08233/381-123 E-Mail: service@forum-verlag.com www.forum-verlag.com Die neue Arbeitsstättenverordnung Autoren/Herausgeber: Herbrüggen

Mehr

Arbeitssystem Büro Hilfen für das systematische Planen und Einrichten von Büros

Arbeitssystem Büro Hilfen für das systematische Planen und Einrichten von Büros Hilfen für das systematische Planen und Einrichten von Büros Schriftenreihe Prävention SP 2.2 (BGI 774) 2 Die in dieser Berufsgenossenschaftlichen Information (BGI) enthaltenen technischen Lösungen schließen

Mehr

Prima Klima!? Behaglich arbeiten im Büro. Arbeitsschutz und Prävention

Prima Klima!? Behaglich arbeiten im Büro. Arbeitsschutz und Prävention Prima Klima!? Behaglich arbeiten im Büro Arbeitsschutz und Prävention Klima Betriebsklima Zusammenwirken / Zusammenarbeit der Beschäftigten subjektiv erlebt und wahrgenommen Arbeitsklima Situation am jeweiligen

Mehr

Bildschirmarbeitsplätze

Bildschirmarbeitsplätze M 026 SICHERHEIT KOMPAKT Bildschirmarbeitsplätze Sicherheitsinformationen der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt www.auva.at Inhalt Einleitung 5 Arbeitsmittel 7 Software 16 Umgebung 18 Arbeitsorganisation

Mehr

BS-V - Bildschirmarbeitsverordnung

BS-V - Bildschirmarbeitsverordnung BS-V - Bildschirmarbeitsverordnung Verordnung der Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales über den Schutz der Arbeitnehmer/innen bei Bildschirmarbeit (Bildschirmarbeitsverordnung - BS-V) BGBl

Mehr

Bildschirmarbeitsverordnung

Bildschirmarbeitsverordnung Bildschirmarbeitsverordnung Auslegungshinweise zu den unbestimmten Rechtsbegriffen Impressum: Bildschirmarbeitsverordnung Auslegungshinweise zu den unbestimmten Rechtsbegriffen Nachdruck, auch auszugsweise,

Mehr

Prüfung Arbeitswissenschaft / Technische Betriebsführung (Fernstudium)

Prüfung Arbeitswissenschaft / Technische Betriebsführung (Fernstudium) Seite 1/9 Prüfung Arbeitswissenschaft / Technische Betriebsführung (Fernstudium) Datum: 16.8.2013 Name, Vorname: Matrikel Nr.: Bitte benutzen Sie für die Beantwortung der folgenden Fragen die beiliegenden

Mehr

Callcenter Gestaltungsvorschläge durch Gesetze, Normen und Richtlinien

Callcenter Gestaltungsvorschläge durch Gesetze, Normen und Richtlinien Callcenter Gestaltungsvorschläge durch Gesetze, Normen und Richtlinien 1 Arbeitssystem Fläche 1.1 Flächenbedarf 1.1.1 Anzahl Arbeitsplätze Mindestgrundflächen pro Bildschirmarbeitsplatz im: Zellenbüro

Mehr

Leitfaden Ergonomie am Arbeitsplatz

Leitfaden Ergonomie am Arbeitsplatz Leitfaden Ergonomie am Arbeitsplatz Das Kraftpaket für Ihre Büroeinrichtung Online-Shop: www.delta-v.de 01 INDEX 01... Index 02... Leitfaden Ergonomie 03... Gesetzliche Vorgaben 04... Arbeitsplatzgestaltung

Mehr

Bürowirtschaft und Betriebslehre I

Bürowirtschaft und Betriebslehre I w w w. a c a d e m y o f s p o r t s. d e w w w. c a m p u s. a c a d e m y o f s p o r t s. d e Bürowirtschaft und Betriebslehre I L E SEPROBE online-campus Auf dem Online Campus der Academy of Sports

Mehr

Büroarbeit. gesund gestalten - Erfahrungen und Praxisbeispiele des Bundesrechnungshofes. Dipl. Ing. (FH) Klaus Peter 1

Büroarbeit. gesund gestalten - Erfahrungen und Praxisbeispiele des Bundesrechnungshofes. Dipl. Ing. (FH) Klaus Peter 1 gesund gestalten - Erfahrungen und Praxisbeispiele des Bundesrechnungshofes Dipl. Ing. (FH) Klaus Peter 1 Zum Bundesrechnungshof: Sitz in Bonn mit einer Außenstelle in Potsdam und neun nach geordneten

Mehr

MERKBLATT EINRICHTUNG VON ARBEITSPLÄTZEN IN CALL-CENTERN November 2006

MERKBLATT EINRICHTUNG VON ARBEITSPLÄTZEN IN CALL-CENTERN November 2006 MERKBLATT EINRICHTUNG VON ARBEITSPLÄTZEN IN CALL-CENTERN November 2006 Allgemeines (Problematik) Gemäss Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz (ArGV 3) müssen Arbeitsplätze nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltet

Mehr

Luftqualität und Klima in Innenräumen Anforderungen und Bewertung

Luftqualität und Klima in Innenräumen Anforderungen und Bewertung Luftqualität und Klima in Innenräumen Anforderungen und Bewertung Thomas von der Heyden Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitsschutz BGIA Alte Heerstraße 111, 53757 Sankt Augustin Luftqualität

Mehr

World Usability Day 2012 in Stuttgart. Christian Richter

World Usability Day 2012 in Stuttgart. Christian Richter World Usability Day 2012 in Stuttgart Chrian Richter Themen Einführung Rechtliche Aspekte Komponenten der elektronischen Aktenverwaltung Software Bildschirmarbeitsplatz Formular Scanner Ausblick Chrian

Mehr

Allgemeine Anforderungen (Ergonomie)

Allgemeine Anforderungen (Ergonomie) Wegleitung zur Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz Art. 23 Artikel 23 Allgemeine Anforderungen (Ergonomie) Arbeitsplätze, Arbeitsgeräte und Hilfsmittel sind nach ergonomischen Gesichtspunkten zu gestalten und

Mehr

10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 Prozent. Ursachen für Störungen von Mitarbeitern im Callcenter (Quelle: SchubertEisfeller)

10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 Prozent. Ursachen für Störungen von Mitarbeitern im Callcenter (Quelle: SchubertEisfeller) Ergonomie im Callcenter Prof. Dr.-Ing. Dieter Lorenz und Dipl.-Psych. Charlotte A. Sust Callcenter sind historisch betrachtet altbekannte Einrichtungen: Die Telefonauskunft bzw.-vermittlung (Bild 1) kann

Mehr

Bildschirm- und Büroarbeitsplätze. Leitfaden für die Gestaltung. VBG-Fachwissen BGI 650

Bildschirm- und Büroarbeitsplätze. Leitfaden für die Gestaltung. VBG-Fachwissen BGI 650 Bildschirm- und Büroarbeitsplätze Leitfaden für die Gestaltung VBG-Fachwissen BGI 650 VBG Ihre gesetzliche Unfallversicherung Die VBG ist eine gesetzliche Unfallversicherung mit circa 34 Millionen Versicherungsverhältnissen

Mehr

BGI 742. BG-Information. Arbeiten an Bildschirmgeräten. Juni 2013

BGI 742. BG-Information. Arbeiten an Bildschirmgeräten. Juni 2013 742 BGI 742 BG-Information Arbeiten an Bildschirmgeräten Juni 2013 Impressum Herausgeber Berufsgenossenschaft Holz und Metall Wilhelm-Theodor-Römheld Straße 15 55130 Mainz Telefon: 0800 9990080-0 Fax:

Mehr

Ergonomie im Büro Windel, A.

Ergonomie im Büro Windel, A. Ergonomie im Büro Windel, A. 1. Überblick Trotz leichter körperlicher Arbeit und dem vermeintlichen Fehlen klassischer Risikofaktoren für Muskel- und Skeletterkrankungen sind gerade Beschäftigte im Bürobereich

Mehr

Büroarbeit sicher, gesund und erfolgreich. Praxishilfen für die Gestaltung mit CD-ROM. VBG-Fachinformation BGI 5001

Büroarbeit sicher, gesund und erfolgreich. Praxishilfen für die Gestaltung mit CD-ROM. VBG-Fachinformation BGI 5001 Büroarbeit sicher, gesund und erfolgreich für die Gestaltung mit CD-ROM VBG-Fachinformation BGI 5001 VBG Ihre gesetzliche Unfallversicherung Die VBG ist eine gesetzliche Unfallversicherung mit über 31

Mehr

Ergonomische Gestaltung von Näharbeitsplätzen. Hinweise für die Praxis

Ergonomische Gestaltung von Näharbeitsplätzen. Hinweise für die Praxis Ergonomische Gestaltung von Näharbeitsplätzen Hinweise für die Praxis 1 Gesund bleiben beim Nähen An vielen Näharbeitsplätzen kommt es bei Nichtbeachtung ergonomischer Grundsätze zu Belastungen des Muskel-Skelett-Systems,

Mehr

Entspannung von Hals und Nacken

Entspannung von Hals und Nacken Entspannung von Hals und Nacken Entlastung von Hals- und Nackenmuskulatur Halten Sie sich mit beiden Händen am Stuhlsitz fest. Neigen Sie dann den Kopf langsam zur Seite, so dass sich das Ohr in Richtung

Mehr

Handlungsfelder des Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Handlungsfelder des Betrieblichen Gesundheitsmanagement w w w. a c a d e m y o f s p o r t s. d e w w w. c a m p u s. a c a d e m y o f s p o r t s. d e Handlungsfelder des Betrieblichen Gesundheitsmanagement L E SEPROBE online-campus Auf dem Online Campus

Mehr

Die Arbeitsstättenverordnung beim Planen und Bauen am Beispiel der Beleuchtung

Die Arbeitsstättenverordnung beim Planen und Bauen am Beispiel der Beleuchtung Fachveranstaltung am 09.05.11 Was gilt zukünftig für Arbeitsstätten? Die Arbeitsstättenverordnung beim Planen und Bauen am Beispiel der Beleuchtung Dipl.-Ing. Architekt Roman Jakobiak office@daylighting.de

Mehr

Dienstvereinbarung. über die Einführung und den Einsatz von IuK-Technik mit Bürokommunikationssoftware

Dienstvereinbarung. über die Einführung und den Einsatz von IuK-Technik mit Bürokommunikationssoftware Dienstvereinbarung über die Einführung und den Einsatz von IuK-Technik mit Bürokommunikationssoftware Zwischen der Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung (Dienststelle) und dem Personalrat wird folgende

Mehr

Bayerisches Landesamt für Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation nach dem Arbeitsschutzgesetz

Bayerisches Landesamt für Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation nach dem Arbeitsschutzgesetz Bayerisches Landesamt für Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation nach dem Arbeitsschutzgesetz ein Wegweiser für Arbeitgeber und Beschäftigte Vorwort

Mehr

Leitfaden für die Gestaltung. Bildschirm- und Büroarbeitsplätze GUV-I650

Leitfaden für die Gestaltung. Bildschirm- und Büroarbeitsplätze GUV-I650 Leitfaden für die Gestaltung Bildschirm- und Büroarbeitsplätze GUV-I650 Die in dieser GUV-Information enthaltenen technischen Lösungen schließen andere, mindestens ebenso sichere Lösungen nicht aus, die

Mehr

Bildschirmarbeitsplätze

Bildschirmarbeitsplätze Allgemein HUB - M 026-02/2010 Unveränderter Nachdruck SICHERHEIT KOMPAKT M 026 SICHERHEIT KOMPAKT M 026 Bitte wenden Sie sich in allen Fragen des Gesundheitsschutzes und der Sicherheit bei der Arbeit an

Mehr

Kurzversion der KoGA-Mitarbeiterbefragung zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement Schwerpunkt: Verwaltungstätigkeit

Kurzversion der KoGA-Mitarbeiterbefragung zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement Schwerpunkt: Verwaltungstätigkeit Kurzversion der KoGA-Mitarbeiterbefragung m Betrieblichen Gesundheitsmanagement Schwerpunkt: Verwaltungstätigkeit Impressum Herausgeber Unfallkasse des Bundes Abteilung Arbeitsschutz und Prävention Weserstraße

Mehr

Aufgaben der FaSi beim Büromöbeleinkauf

Aufgaben der FaSi beim Büromöbeleinkauf Blau 149 Blau 207 1 Aufgaben der FaSi beim Büromöbeleinkauf Blau 149 Blau 207 2 Welche Bereiche sind in ihrem Unternehmen maßgeblich an der Auswahl von Büromöbeln beteiligt? Sonstige Personalabteilung

Mehr

Fit für Telearbeit: Technik und Ergonomie am Arbeitsplatz

Fit für Telearbeit: Technik und Ergonomie am Arbeitsplatz 2 Qü Impressum ets - Verlag für didaktische Medien Fit für Telearbeit: Technik und Ergonomie am Arbeitsplatz Impressum 1 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung 3 Anforderungen an den Schreibtisch 3 Anforderungen

Mehr

Beleuchtung am Bildschirmarbeitsplatz

Beleuchtung am Bildschirmarbeitsplatz Beleuchtung am Bildschirmarbeitsplatz Peter Martin // Büro für Arbeitsgestaltung und Arbeitsschutz, Schauenburg Hier lesen Sie: n von welchen Beleuchtungskonzepten und Beleuchtungsarten die aktuellen Verordnungen

Mehr

www.safestart.lu Unfallverhütung: Ergonomie Arbeitssicherheit gilt auch für mich! Praktische Infos zur Unfallversicherung Page: 1 page 1

www.safestart.lu Unfallverhütung: Ergonomie Arbeitssicherheit gilt auch für mich! Praktische Infos zur Unfallversicherung Page: 1 page 1 Unfallverhütung: Ergonomie Arbeitssicherheit gilt auch für mich! Praktische Infos zur Unfallversicherung Page: 1 page 1 1 Ein Unfall ist schnell geschehen Schuster tragen die schlechtesten Schuhe, lautet

Mehr

Für Ausgleich sorgen Stundenlanges Sitzen am Computer

Für Ausgleich sorgen Stundenlanges Sitzen am Computer ARBEIT UND GESUNDHEIT UnterrichtsHilfe 605 Informationen und Lehrmaterial für die berufliche Bildung Büro- und Bildschirmarbeit Für Ausgleich sorgen Stundenlanges Sitzen am Computer kann ganz schön anstrengend

Mehr

Musterklausur (mit Antworten) zur QUALITY OFFICE-Beraterzertifizierung

Musterklausur (mit Antworten) zur QUALITY OFFICE-Beraterzertifizierung Musterklausur (mit Antworten) zur QUALITY OFFICE-Beraterzertifizierung August 2011 Regularien / Erläuterungen Die Musterklausur besteht aus fünf Themenblöcken. Jeder Themenblock muss einzeln bestanden

Mehr

Gesundes und erfolgreiches Arbeiten im Büro. Von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Dieter Spath, Dr.-Ing. Wilhelm Bauer und Dr.-Ing.

Gesundes und erfolgreiches Arbeiten im Büro. Von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Dieter Spath, Dr.-Ing. Wilhelm Bauer und Dr.-Ing. Gesundes und erfolgreiches Arbeiten im Büro Von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Dieter Spath, Dr.-Ing. Wilhelm Bauer und Dr.-Ing. Martin Braun Vorwort»Meine Absicht geht dahin..., vor allem auf eine

Mehr

Arbeitsschutztag Sachsen-Anhalt 13. September 2006

Arbeitsschutztag Sachsen-Anhalt 13. September 2006 HEUREKA das Arbeitsschutzprojekt zur Büroarbeit stausch - Fachinformation & Erfahrungsaustausch - F Wohlbefinden Gesundheit Ergonomie Sicherheit Leistung A 13. September im Umweltbundesamt Dessau EUREKA

Mehr

Ergonomie. gesundheit! am Computer zuhause. Der Mensch ist das Mass. Ergonomische Regeln. Ein Service der Arbeitnehmerkammer in Bremen

Ergonomie. gesundheit! am Computer zuhause. Der Mensch ist das Mass. Ergonomische Regeln. Ein Service der Arbeitnehmerkammer in Bremen Info 9/01 zu Fragen der Gesundheitsvorsorge Ergonomie am Computer zuhause eigene Kosten. Wer häufig am Computer arbeitet, sollte sein Büro oder seine Arbeitsecke möglichst ergonomisch gestalten. Denn:

Mehr

Beurteilung der Software-Ergonomie anhand des ISONORM-Fragebogens

Beurteilung der Software-Ergonomie anhand des ISONORM-Fragebogens Software-Ergonomie: Beurteilung der Software-Ergonomie anhand des ISONORM-Fragebogens Übersicht: Experten schätzen, daß 80 Prozent der in Deutschland benutzten Software nicht den Vorgaben der Bildschirmarbeitsverordnung

Mehr

S I G M A. Screening Instrument zur Bewertung und Gestaltung von menschengerechten Arbeitstätigkeiten

S I G M A. Screening Instrument zur Bewertung und Gestaltung von menschengerechten Arbeitstätigkeiten S I G M A Screening Instrument zur Bewertung und Gestaltung von menschengerechten Arbeitstätigkeiten Prof. Dr. Bernhard Zimolong, Ruhr-Universität Bochum Dr. Armin Windel, BAuA Dortmund 1. Überblick 2.

Mehr

? Michaela Lummer Sylvia Wiesehütter

? Michaela Lummer Sylvia Wiesehütter Software - Ergonomie? Referenten: Martina Truschzinski Michaela Lummer Sylvia Wiesehütter Gliederung Grundbegriffe Software Software-Ergonomie Normen und Richtlinien DIN 66234 DIN 66272 VDI-Richtlinie

Mehr

Gesund und produktiv arbeiten Die optimale Büroeinrichtung für Betriebsleitung und Bürokräfte

Gesund und produktiv arbeiten Die optimale Büroeinrichtung für Betriebsleitung und Bürokräfte 1 Mit dem Agrarbüro in die Zukunft Gesund und produktiv arbeiten Die optimale Büroeinrichtung für Betriebsleitung und Bürokräfte Michael Babuszak Büroorganisation Strothkamp, Soest www.strothkamp.de 2

Mehr

GUV 50.12. Sichere und gesundheitsgerechte Gestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen. Gesetzliche Unfallversicherung

GUV 50.12. Sichere und gesundheitsgerechte Gestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen. Gesetzliche Unfallversicherung GUV 50.12 Sichere und gesundheitsgerechte Gestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen Gesetzliche Unfallversicherung Herausgeber Bundesverband der Unfallkassen Fockensteinstraße 1, 81539 München www.unfallkassen.de

Mehr