Hardware Laufwerke eines PCs. Der DVD-Brenner. CD-R, DVD und Blue-Ray. Dateien und Ordner brennen. Musik-CDs. Video-DVDs. ISO- und UDF-Format

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hardware Laufwerke eines PCs. Der DVD-Brenner. CD-R, DVD und Blue-Ray. Dateien und Ordner brennen. Musik-CDs. Video-DVDs. ISO- und UDF-Format"

Transkript

1 Hardware Laufwerke eines PCs Der DVD-Brenner CD-R, DVD und Blue-Ray Das Brennprogramm Dateien und Ordner brennen Musik-CDs Video-DVDs ISO- und UDF-Format Schlussbemerkung

2 Hardware Laufwerke eines PCs Um Daten zu speichern und auf gespeicherte Daten zugreifen zu verfügt ein Computer über Laufwerke. Diese lassen sich in Geräte für Wechselmedien und Festplatten unterteilen. Man nennt sie auch physische Laufwerke, da sie tatsächlich eingebaut und vorhanden sind. Im Gegensatz dazu täuschen so genannte virtuelle Laufwerke solche vor, man spricht auch von Emulation. Sie existieren zwar nicht als Hardware, funktionieren aber genauso wie richtige. i Daneben gibt es auch Medien mit Speicherchips, wie z.b. USB-Sticks. Obwohl sie keine Laufwerke im engeren Sinne sind, wird der Ausdruck auch auf sie angewendet.

3 Hardware Laufwerke eines PCs Der Aufgabenbereich Computer (unter XP: Arbeitsplatz) listet die erkannten Laufwerke auf. Unter Windows werden die Laufwerke durch Großbuchstaben unterschieden. Traditionell bezeichnen A: und B: Diskettenlaufwerke und C: die Bootpartition der Festplatte. Jedes hinzukommende wird in alphabetischer Reihenfolge benannt. Auch Netzlaufwerke (Server), externe Festplatten und dkameras werden als Laufwerke angezeigt und mit einem Laufwerksbuchstaben benannt.

4 Hardware - Systemvoraussetzungen Ein Laufwerk ist also ein Geräteteil PCs um digitale Daten zu lesen oder zu schreiben. Geräte für Wechselmedien benötigen dafür einen Datenträger. Ein optisches Laufwerk ist ein Gerät, das mit Laser beschriebene Datenträger verarbeiten kann. Bekannt sind (unter anderem) CD-ROM-Laufwerk: liest CDs CD-Brenner: liest + schreibt CDs DVD-Laufwerk: liest CDs und DVDs Combo-Laufwerk: liest CDs und DVDs, brennt jedoch nur CDs DVD-Brenner: liest + schreibt CDs und DVDs Blu-ray-Brenner: B liest + schreibt Blu-ray Discs, CDs und DVDs Die Geräte sind in aufsteigender Reihenfolge ihrer Markeinführung aufgelistet. t Die jeweils neueren Gerätetypen können das ältere Speichermedium verarbeiten aber nicht umgekehrt. Man nennt das abwärtskompatibel. Beispiel: Ein DVD-Laufwerk kann CDs lesen, aber keine Blue-ray Disks.

5 Der DVD-Brenner Das Speichern von Daten auf einer CD/DVD nennt man Brennen. In der Industrie werden CDs auch gepresst, auf dieses Thema wird hier nicht weiter eingegangen. Um eine CD zu brennen benötigt man also einen CD-, DVD-, oder Blue-ray-Brenner. Die Geräte unterscheiden sich durch Geschwindigkeit und Speicherkapazität (Auflösung). Bei ihrer Markeinführung 1993 waren die ersten CD-Brenner noch extrem teuer. Mittlerweile il gehören DVD-Brenner zur Standardausstattung moderner PCs. In den letzten Jahren wurden DVD-Brenner auch in Unterhaltungselektronik wie Videorekordern d und HiFi-Anlagen eingebaut.

6 Der DVD-Brenner Da moderne PCs standardmäßig mit einem DVD- Brenner bestückt wird im weiteren Verlauf dieses Gerät behandelt. Die Geschwindigkeit des Brennvorgangs wird in Vielfachen von 1,385 MByte/s angegeben. 1-fach = 1 Std / DVD-Rohling (4,7-GB) 2-fach = 30 min / DVD-Rohling 4-fach = 15 min 8-fach = 9 min 16-fach = 6 min 20-fach = 5 min Zurzeit können die schnellsten DVD-Brenner mit bis zu 24-facher Geschwindigkeit schreiben.

7 CD-R, DVD und Blue-Ray Der ursprüngliche Datenträger für optische Laufwerke ist die CD-R. Da sie preislich günstiger liegt als die DVD wir sie nach wie vor gern genutzt wenn die Kapazität ausreicht. Diese wird meist sowohl in Minuten (für Audio-CDs) als auch in MB (für Daten-CDs) angegeben. Hier die wichtigsten Arten: 210 MB: 23 min (Mini-CD) 700 MB: 80 min (Standard) 800 MB: 90 min Eine noch nicht beschriebene CD nennt man Rohling.

8 CD-R, DVD und Blue-Ray Eine DVD ist ähnlich wie eine CD, mit dem Unterschied, dass sie durch eine höhere Auflösung über eine ungefähr sechs mal größere Kapazität verfügt. Diese wird in GB (Gigabyte) angegeben: 4,7 GB: Standard (DVD-5) 8,5 GB: Dual-Layer, verfügt über 2. Datenschicht (DVD-8) und weitere Eine noch nicht beschriebene DVD nennt man DVD-Rohling.

9 CD-R, DVD und Blue-Ray Die neueste Technologie bei optischen Datenträgern/Laufwerken ist die Blue-ray Disc (BR). Sie verfügt über eine höhere Bildqualität, Datenrate und Speicherkapazität gegenüber ihrem Vorläufer DVD. 25 GB (Single Layer), 50 GB (Dual Layer), unter Laborbedingungen bis zu 500 GB (20 Layer) Eine noch nicht beschriebene BR-Disc nennt man BR-Rohling. R

10 CD-R, DVD und Blue-Ray Von allen beschriebenen Rohlingen gibt es zwei Grundvarianten: R Einmal beschreibbar RW Wiederbeschreibbar Grundsätzlich kann folgende Verwendung empfohlen werden: CD mittlere Datenmengen, Teil-Sicherung Musik-CD (Audio-CD) DVD größere Datenmengen, Sicherung, Video-CD BR hochauflösende Filme Bei DVDs existiert eine verwirrend große Zahl an Symbolen unterschiedlicher h Formate. Es gibt zwei Hersteller, deren Produkte sich um wenige spezielle Sonderfunktionen unterscheiden. Für den normalen Gebrauch ist das i.d.r. nicht bedeutend. Es gibt zwei Hersteller: DVD Forum (-) DVD+RW Alliance (+)

11 Das Brennprogramm Um auf einem Rohling oder einer RW-Disc zu brennen benötigt man ein Brennprogramm. Brennprogramme können die angesprochenen grundsätzlichen Formate brennen: R RW CD DVD BR Einmal beschreiben Wiederbeschreiben Daten, Sicherung (Back-Up) Musik-CD (Audio-CD) Daten, Sicherung (u.a. Back-Up), Video-CD, Filme Filme Es gibt noch ein weiteres Format: Image Spiegelt ein Abbild einer CD, DVD, Datenmenge

12 Das Brennprogramm Obwohl es eine große Zahl solcher Software auf dem Markt gibt kennen und benutzen viele Anwender Nero. Dabei können andere Programme dasselbe, teilweise benutzerfreundlicher und übersichtlicher und sogar umsonst. Hier werden aus diesem Grund einmal gängige Brenn-Programme aufgelistet. Die Entscheidung bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

13 Das Brennprogramm Hat man einmal Grundfunktionen und Grundstruktur solcher Software begriffen kommt man meistens mit jeder Art zurecht. Grundsätzlich sollte bedacht werden: Ein Brennprogramm greift fordert vom PC immer Höchstleistung. Laufwerke, CPU und RAM müssen gut zusammenarbeiten. Deshalb sollte der PC während eines Brennvorgangs nicht voll beansprucht werden. Außerdem gibt es noch die große Zahl unterschiedlicher h Formate, die bereits angesprochen wurden, die Entscheidungsgrundlage für das ein oder andere Programm sein können.

14 Das Brennprogramm Im weiteren Verlauf wird die Benutzeroberfläche von Ashampoo Burning Studion beschrieben. Die Basisversion ist Freeware, sie beinhaltet alle Funktionen zum Brennen von Daten und Audio- Disks.

15 Dateien und Ordner brennen Brennprogramme starten häufig mit der Abfrage, welche Art CD/DVD man brennen möchte. 1. Dateien und Ordner Beim Brennen von Daten auf CD/DVD werden Ordner und Dateien von der Festplatte oder einem anderen Laufwerk zum Brennen ausgewählt. Die entstandene CD/DVD kann von anderen Computern ausgelesen werden. Bei Ashampoo wählt man hierfür Neue p CD/DVD/Blue-ray-Disk erstellen.

16 Dateien und Ordner brennen In der rechten Fensterhälfte klickt man auf die Schaltfläche Hinzufügen um aus dem eigenen Dateiensystem einen Ordner/eine Datei auswählen zu können. Grundvoraussetzung ist, dass man sich in seinem eigenen Dateisystem auskennt. Bei Unsicherheit sollte zunächst im eigenen System überprüft werden, wo die gewünschten Daten sich befinden. Man kann dann Daten mit Drag&Drop direkt vom Dokumentenfenster aus in das Programm ziehen.

17 Dateien und Ordner brennen Das kleine Fenster im Vordergrund weist erneut die Schaltfläche Hinzufügen auf. Fügt man einen markierten Ordner/Datei hinzu, kann man im Hintergrundfenster am unteren Rand den blauen Balken für die Kapazität erkennen. Dort kann man auch ablesen, ob eine DVD benötigt wird oder CD-R ausreicht.

18 Dateien und Ordner brennen Rechts oben im Hauptfenster kann ein Titel für die CD eingegeben werden. Er darf maximal 16 Zeichen lang sein und erscheint später beim Einlegen der CD in der Laufwerksanzeige. Die eingefügten Dateien und Ordner dürfen umbenannt, gelöscht oder neu strukturiert werden, ohne dass sich der eigene Datenbestand tatsächlich verändert.. Öffnen öffnet ein Dokument mit dem eingetragenen Standardprogramm. d

19 Dateien und Ordner brennen In der Struktur der Daten-CD bewegt man sich über das DropDown-Menü und die Ordne- Symbole. Hat man die Auswahl mit weiter abgeschlossen wird man aufgefordert einen Rohling in das Brennerlaufwerk zu legen. Das Laufwerk wird automatisch erkannt. Im unteren drittel werden die aktuellen Standard- Einstellungen angezeigt. Si b i b i CD Sie bestimmen u.a. ob eine CD wiederbeschreibbar angelegt wird.

20 Dateien und Ordner brennen Für eine normale Daten-CD muss die Geschwindigkeit nur für alte Brenner angepasst werden. Langsames Brennen empfiehlt sich auch für das Kopieren von Audio- oder Video-CDs. Das gilt auch für das Überprüfen. Die Simulation empfiehlt sich wenn zum ersten mal mit dem Programm ein bestimmter Datentyp gebrannt wird. Vorteil: Bei Misserfolg ist keine CD verschwendet. Für Wiederbeschreibbare CDs drück man das Häkchen CD abschließen weg. Der Disc-At-Once Modus wird grundsätzlich empfohlen. Hierbei wird die gesamte CD inklusive Start- und Endbereich (Leadin und Leadout) in einem Zug geschrieben, ohne dass der Schreiblaser ausgeschaltet t wird. Das ist vor allem für ältere Abspielgeräte empfehlenswert.

21 Dateien und Ordner brennen Über die Dauer des Brennvorgangs wird man durch einen Verlaufsbalken informiert. Ein grünes Häkchen signalisiert erfolgreiches Brennen. Das Projekt, also die Zusammenstellung kann anschließend gespeichert werden. 2. Wiederbeschreiben Beim Wiederbeschreiben von CDs verfährt man im Grunde genauso, nur dass zuvor gefragt wird, welche bzw. ob Dateien und Ordner aktualisiert werden sollen. Für jede Brennsitzung werden so genannte Sessions geschrieben.

22 Dateien und Ordner brennen 3. Backup von Dateien und Ordnern Backup nennt man das Sichern mit Datenkompression. Dabei werden platzsparend große Datenmengen zusammen gepackt, große Archive werden automatisch auf mehrere Datenträger verteilt. Das Programm Ashampoo bietet den Passwortschutz für Backups an. Das Programm kümmert sich außerdem um die vollständige Wiederherstellung der gesicherten Archivinhalte Zu beachten ist, dass Backups oft nur mit dem Programm wieder hergestellt werden kann, mit dem sie erstellt wurden. Auf lange Sicht ist diese Methode daher nicht geeignet.

23 Dateien und Ordner brennen 4. CD-Image "CD Images" sind Dateien, die die Daten einer ganzen CD oder Festplatte beinhalten. Es gibt verschiedene Formate für diese Dateien, beispielsweise CUE/BIN, ISO und andere. Man nennt dies auch spiegeln oder ein Abbild machen. Eine Image-Datei kann also auch Musik oder Filmdaten beinhalten. Die Datei selbst ist jadoch eine Dateneinheit, die nicht dirket abgespielt werden kann. Um die Daten im jeweiligen Orginal- Format auszulesen zu können, muss die Image-Datei zurückgeschrieben werden. Deshalb gibt es hierfür folgende Funktionen: CD von einem CD-Image brennen CD-Image von einer CD erstellen CD-Image von einem Projekt erstellen

24 Musik-CDs Während bei der Daten CD Dokumente 1:1 vom PC kopiert werden, ohne Rücksicht auf die Dateitypen, muss bei einer Musik-CD das Format berücksichtigt werden. Für Musik- und Video-Dateien gibt es eine Vielzahl an Formaten. Hier die bekanntesten: *.wav (RIFF )WAVE *.mp3 MP3 *.* Ogg, Datencontainer *.* AIFF, Datencontainer Apple *.wma WMA, Windows Media Audio Wichtig dabei: Nicht jedes Gerät / Programm kann jede Musikdatei interpretieren. Bespiel: Der VLC- Media Player beherrscht ht wesentlich mehr Formate als der Windows Media Player.

25 Musik-CDs 1. MP3 Eine mp3 Datei kann nur von mp3-fähigen CD/DVD-Playern abgespielt werden. Mp3 Dateien sind komprimiert und deshalb qualitativ nicht so hochwertig wie z.b. eine wav- Datei. Dafür können mp3 s als reine Daten-CDs gebrannt werden und auf einen Datenträger passen viel mehr Musikdateien als bei herkömmlichen Musik-CDs. Auch das Strukturieren in Ordnern ist möglich.

26 Musik-CDs 2. Audio-Format Um CDs zu brennen die mit herkömmlichen CD/DVD-Playern abspielbar sind, muss im Audio-Format gebrannt werden. Hierfür gibt es folgende Möglichkeiten: - Musik-CD kopieren - Mix, Playliste Im Vorgestellten Programm ist beides leicht und selbst erklärend.

27 Musik-CDs Grundsätzlich dürfen CDs zur eigenen privaten Verwendung kopiert werden, die keinen Kopierschutz haben. Es ist erlaubt eine Kopie für engste Familienmitglieder und Freunde und eine Sicherung zu erstellen. Auch das Erstellen von Mix-CDs ist erlaubt, sofern dabei kein Kopierschutz umgangen wird. Hierfür können einzelne Stücke (Tracks) von einer Musik-CD auf den PC übertragen und anschließend als zusammengestellte Audio CD gebrannt werden. Wenn Originale einen Kopierschutz haben dürfen sich übrigens immer analog kopiert werden, also z.b. von CD auf Kassette

28 Video-DVDs Auch bei Video-Daten gibt es unterschiedliche Formate, die unterschiedliche Hersteller / Programme unterstützen. *.avi Audio Video Interleave, Micsosoft Standard Weit verbreitet, keine Menüs mögl. VCD/SVCD nicht mit allen Abspielgeräten kompatibel *.mpeg Fortschreiden festgeschirebener Standard der mpeg-kommission *mp4 Mulitmedia-Containerformat N ü li h kö Vid h i i D Natürlich können Videos auch im reinen Daten- Format gebrannt werden. Die meisten DVD- Player können sie so abspielen.

29 ISO- und UDF-Format Nicht nur die verschiedenen Geräte, CDs und Medien haben verschiedene Formate. Für das Brennen selbst gibt es auch verschiedene ISO- Normen. In der rechten Tabelle sind diese Normen und ihre Besonderheiten aufgelistet. Im Brennprogramm können diese ISO-Varianten eingestellt werden. Joliet Joliet ist eine Erweiterung des ISO-Formats, um die Beschränkungen hinsichtlich der Dateinamen aufzuheben. Dateinamen können nun bis zu 64 Zeichen lang sein, Sonderzeichen (incl. der deutschen Umlaute) werden verarbeitet, die Anzahl der Ordnerebenen ist nicht beschränkt. Joliet-Discs können nur von den Betriebssystemen t Windows, Linux und Mac- OS gelesen werden. Format Möglichkeiten ISO 9660 Level 1 Datei- /Ordnernamen bis zu 8 Zeichen lang, keine Sonderzeichen außer dem Unterstrich erlaubt, bis zu acht Ordnerebenen ISO Level 2 Datei- /Ordnernamen bis zu 31 Zeichen lang, viele Sonderzeichen eichen erlaubt, bis zu acht Ordnerebenen ISO Level 3 Datei- /Ordnernamen bis 128 Zeichen, viele Sonderzeichen erlaubt, beliebig bi viele Ordnerebenen ISO 9660 Windows Datei- /Ordnernamen bis 128 (Romeo) Zeichen, viele Sonderzeichen erlaubt, beliebig viele Ordnerebenen (selten verwendet)

30 ISO- und UDF-Format UDF-Format Anwendungsbereich UDF -Format Das Universal Disc Format (UDF) ist ein neues Dateisystem, welches speziell für große Speichermedien wie die DVD und die Blu-ray Disc entwickelt wurde. Die Länge der Dateinamen und die Verzeichnistiefe sind nicht eingeschränkt, alle Zeichen können genutzt werden. Tipp: Wenn man ISO Level 3 und UDF parallel auswählt, können auch ältere Systeme die enthaltenen Daten lesen. UDF 1.02 UDF 1.50 UDF 2.50 UDF 2.60 Für alle DVD-Player geeignet Für wiederbeschreibbare CDs und DVDs Für wiederbescheibbare Blue-ray Discs Für einfach beschreibbare Blueray Discs

31 Brenntools und Authoring-Programme Neben den reinen Brennprogrammen gibt es noch Programme mit erweiterten Funktionen. Besonders erwähnenswert sind: - Programme, die bootbare Windows-CDs erstellen -Programme für Videoschnitt Außerdem bieten die meisten Brennprogramme eine Funktion zum Erstellen von CD-Covern. Im Vorgestellten Programm ist das einfach und selbsterklärend.

32 Schlussbemerkung Formate über Formate und keine Ende in Sicht Auch in Zukunft werden neue Geräte/Medienformate entwickelt werden. Bei jeder Neuentwicklung muss darauf geachtet werden, dass Gerätetyp und Datenträger zueinander passen. Neue Rohlinge sollte man daher nie gleich im 50ger Pack kaufen. Dokumente die lange Zeit erhalten bleiben sollen, sollten nicht allein auf CD/DVD gebrannt werden. Externe Festplatten und/oder d USB-Stick Si sind wesentlich haltbarer und außerdem flexibler. Viel Spaß am Brenner ;)

DVDs und CDs brennen mit Vista

DVDs und CDs brennen mit Vista DVDs und CDs brennen mit Vista X D YYY/01 890/01 Register DEF Sinnvolle Neuerung von Windows Vista: Wie Sie DVDs mit der integrierten Brennfunktion ohne teures Zusatzprogramm erstellen und dabei noch Festplatten-Komfort

Mehr

Ashampoo Burning Studio 7

Ashampoo Burning Studio 7 1 von 8 21.12.2009 21:35 Stand: 21.12.2009 Ashampoo Burning Studio 7 Seit Brennprogramme sich mit mehr als einem Gigabyte auf der Festplatte breit machen und zu wahren Featuremonstern mutiert sind, kommen

Mehr

Urbacher Computer Forum. Herzlich Willkommen!

Urbacher Computer Forum. Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! SPEICHERMEDIUM CD ROM/DVD Qelle: Wikipetia, daselko, und Adere CD-ROM (auch CDROM) ist die Abkürzung für Compact Disc Read-Only Memory, ein physikalischer Permanentspeicher für digitale

Mehr

Tipps: Imgburn 2.5. Wo gibt s das? der Website www.imgburn.com herunter. Was kostet es?

Tipps: Imgburn 2.5. Wo gibt s das? der Website www.imgburn.com herunter. Was kostet es? Tipps:.5 Der Name ist Programm:.5 brennt CDs, DVDs, HD-DVDs und Blu-ray-Discs aus ISO-Dateien. Aber das Tool kann noch erheblich mehr, etwa Audio-CDs erstellen oder die Brenner-Firmware aktualisieren.

Mehr

Gemeinsame Nutzung von Medien

Gemeinsame Nutzung von Medien apple 1 Einführung Gemeinsame Nutzung von Medien In der vorliegenden Kurzanleitung lernen Sie die grundlegenden Schritte zur gemeinsamen, effizienten Nutzung von Dateien mithilfe von Zip Disketten, Festplatten,

Mehr

Arbeiten mit der Brennsoftware Ashampoo Burning

Arbeiten mit der Brennsoftware Ashampoo Burning Arbeiten mit der Brennsoftware Ashampoo Burning Inhalt: Mit Hilfe dieser Unterlagen lernen Sie wie man Daten auf CDs bzw. DVDs mit der Brennsoftware Ashampoo Version 6.2 brennt. 2 Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben 3. Mai 2011 was heißt eigentlich brennen Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben Rolf Boden was benötige ich dazu? Brenner = Hardware Optisches DVD oder Blue Ray Laufwerk Optisches Speichermedium

Mehr

Tutorial: Wie erstelle ich mit dem Brennprogramm Roxio Toast VideoCDs mit einem Dateien-Zusatzordner

Tutorial: Wie erstelle ich mit dem Brennprogramm Roxio Toast VideoCDs mit einem Dateien-Zusatzordner Tutorial: Wie erstelle ich mit dem Brennprogramm Roxio Toast VideoCDs mit einem Dateien-Zusatzordner Das VCD-Format kann von Toast generiert werden. Schwieriger ist es schon, einen Zusatzordner unterzubringen,

Mehr

Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern

Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern Solange alles am PC rund läuft, macht man sich keine Gedanken darüber, dass bei einem Computer auch mal ein technischer Defekt auftreten könnte. Aber Grundsätzliches

Mehr

Integriertes Managementsystem. Spezifikation für CD und DVD Eingangsmedien

Integriertes Managementsystem. Spezifikation für CD und DVD Eingangsmedien 1 / 8 Dieses Dokument spezifiziert die Datenträger und Eingangsformate für CD und DVD Produktionen, wie sie durch unsere Kunden bereitgestellt werden sollen. Nur wenn die hier angegeben Vorgaben erfüllt

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen

Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen Dateiname: ecdl2_04_01_documentation Speicherdatum: 22.11.2004 ECDL 2003

Mehr

Arbeiten mit dem Programm CDBurnerXP Professional

Arbeiten mit dem Programm CDBurnerXP Professional Arbeiten mit dem Programm CDBurnerXP Professional Inhalt: Sie lernen unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten und Andwendungsbeispiele des Brennprogrammes kennen. Das Brennen von Daten auf CD und DVD wird

Mehr

DVDs erstellen mit Windows DVD Maker

DVDs erstellen mit Windows DVD Maker DVDs erstellen mit Windows DVD Maker Grafikkarte überprüfen 580 Projekt anlegen 581 DVD-Videoeinstellungen 594 DVD brennen 596 Kapitel 11 DVDs erstellen mit Windows DVD Maker Mit Windows DVD Maker können

Mehr

Carsten Scheibe. Brennen total. CDs & DVDs rippen, clohen; toasten i il;a.%;.i,' Das bhv Taschenbuch

Carsten Scheibe. Brennen total. CDs & DVDs rippen, clohen; toasten i il;a.%;.i,' Das bhv Taschenbuch Carsten Scheibe Brennen total CDs & DVDs rippen, clohen; toasten i il;a.%;.i,' Das bhv Taschenbuch Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Einleitung 17 Wer sollte dieses Buch lesen? 17 Fachchinesisch

Mehr

CompuMaus Computerschule WINDOWS 2000 BOOT-CD MIT INTEGRIERTEM SERVICE-PACK

CompuMaus Computerschule WINDOWS 2000 BOOT-CD MIT INTEGRIERTEM SERVICE-PACK Unter gewissen Umständen kann es nützlich sein, die Service Packs direkt in die Installations-CD zu integrieren. Dadurch erspart man sich später z.b. das zeitaufwendige Aufspielen der Service Packs in

Mehr

WINDOWS 2000 BOOT-CD MIT INTEGRIERTEM SERVICE PACK

WINDOWS 2000 BOOT-CD MIT INTEGRIERTEM SERVICE PACK Autor: PCDParker@wintotal.de alias Ming Parker Yuen Copyright 2002 Ming Parker Yuen Copyright 2002 http://www.wintotal.de 15.06.2007 WINDOWS 2000 BOOT-CD MIT INTEGRIERTEM SERVICE PACK Unter gewissen Umständen

Mehr

Nero 10. Brennen Kopieren Konvertieren. Das Franzis Praxisbuch 192 Seiten pures Nero 10- Know-how. Christoph Prevezanos. DVDs und Blu-ray-Discs

Nero 10. Brennen Kopieren Konvertieren. Das Franzis Praxisbuch 192 Seiten pures Nero 10- Know-how. Christoph Prevezanos. DVDs und Blu-ray-Discs Das Franzis Praxisbuch 192 Seiten pures Nero 10- Know-how Christoph Prevezanos Nero 10 Brennen Kopieren Konvertieren! Brennen: die optimalen Einstellungen für CDs, DVDs und Blu-ray-Discs! Kopieren: Musik,

Mehr

Wie Sie Daten sofort sichern oder Datensicherungen planen. 1. Schritt

Wie Sie Daten sofort sichern oder Datensicherungen planen. 1. Schritt Wie Sie Daten sofort sichern oder Datensicherungen planen 1. Schritt Starten Sie zunächst Nero StartSmart: Wählen Sie Start --> Programme --> Nero --> Nero StartSmart. 2. Schritt Das Hauptfenster von Nero

Mehr

GFAhnen Datensicherung und Datenaustausch

GFAhnen Datensicherung und Datenaustausch GFAhnen Datensicherung und Datenaustausch In dieser Anleitung wird das Daten Sicheren, das Daten Wiederherstellen und der Datenaustausch zwischen 2 Rechner beschrieben. Eine regelmäßige Datensicherung

Mehr

Werner Geers. Berufliche Informatik. Zusatzinformationen 1 AUDIO... 2 ISBN:978-3-427-60080-0. Bestellnr.:60080

Werner Geers. Berufliche Informatik. Zusatzinformationen 1 AUDIO... 2 ISBN:978-3-427-60080-0. Bestellnr.:60080 Werner Geers Berufliche Informatik ISBN:978-3-427-60080-0 Bestellnr.:60080 Zusatzinformationen 1 AUDIO... 2 1.1 Codec und Dateigrößen von Audiodateien... 2 1.2 Audioformate... 3 1.3 Konvertierung von Audio-Dateien...

Mehr

Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC

Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC Die dafür nötige Software heisst Mediaport und kann von der https://www.technisat.com/assetsfs/downloads/assets/medias/common/23/app_de_ mediaport-v1.3.9_001.zip

Mehr

Musik-CDs mit Nero Express 5.5/6 zusammenstellen

Musik-CDs mit Nero Express 5.5/6 zusammenstellen M810 / 1 zusammenstellen So stellen Sie sich aus unterschiedlichen CDs Ihre eigene, ganz persönliche Musik- CD zusammen Die Informationen aus diesem Beitrag helfen Ihnen...... Lieder von unterschiedlichen

Mehr

Stellen Sie mit Hilfe unseres Druckassistenten Ihre gewünschte Druckversion her:

Stellen Sie mit Hilfe unseres Druckassistenten Ihre gewünschte Druckversion her: Druck-Asssistent für Artikel "Windows XP: Arbeiten mit dem CD-Brennprogramm" Stellen Sie mit Hilfe unseres Druckassistenten Ihre gewünschte Druckversion her: Windows XP: Arbeiten mit dem CD-Brennprogramm

Mehr

2 FENSTERTECHNIKEN. Windows 7 Kompakt

2 FENSTERTECHNIKEN. Windows 7 Kompakt FENSTERTECHNIKEN In der Version Windows 7 werden neue Techniken zur Fensterpositionierung angeboten. So können mit Aero-Peek, Aero-Snap und Aero-Shake rasch besonders wirkungsvolle Einstellungen durchgeführt

Mehr

Gebrauch von DVD-RAM-Discs

Gebrauch von DVD-RAM-Discs Diese Anleitung enthält die Mindestinformationen, die zum Gebrauch von DVD-RAM-Discs mit dem DVD MULTI-Laufwerks unter Windows 98/Me/000 benötigt werden. Windows, Windows NT und MS-DOS sind eingetragene

Mehr

Produkt Highlights. Komplettes Brennhilfsmittel

Produkt Highlights. Komplettes Brennhilfsmittel CyberLink Power2Go 8 ist eine leicht verständliche Software Lösung für das Brennen all Ihrer Medien auf die am meisten genutzten Disc Formate. Nutzen Sie fortschrittliche Sicherheits Features, inklusive

Mehr

Datensicherung bei MF Dach und allen weiteren MF Programmen:

Datensicherung bei MF Dach und allen weiteren MF Programmen: Datensicherung bei MF Dach und allen weiteren MF Programmen: Sicherung der Daten mit dem Programm MF Backup: (1) Bitte schließen Sie bzw. beenden Sie alle MF Programme einschl. MF Planer! (2) Starten Sie

Mehr

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner Der G DATA EU Ransomware Cleaner kann Ihren Computer auf Screenlocking Schadsoftware überprüfen, auch wenn Sie nicht mehr in der Lage sind sich in Ihren PC einloggen können.

Mehr

Zugriff auf Dateiabbilder Programme, die unter Windows ein virtuelles (CD/DVD-)Laufwerk zur Verfügung stellen sind z. B.:

Zugriff auf Dateiabbilder Programme, die unter Windows ein virtuelles (CD/DVD-)Laufwerk zur Verfügung stellen sind z. B.: Virtuelles Laufwerk Als virtuelles Laufwerk bezeichnet man die funktionelle Nachbildung (Emulation) eines Laufwerks inklusive eines Datenträgers bzw. Wechselmediums. In den meisten Fällen handelt es sich

Mehr

HP Backup and Recovery Manager

HP Backup and Recovery Manager HP Backup and Recovery Manager Benutzerhandbuch Version 1.0 Inhaltsverzeichnis Einleitung Installation Installation Verfügbare Sprachen HP Backup and Recovery Manager Erinnerungen Geplante Sicherungen

Mehr

Image Evaluation Suite

Image Evaluation Suite Image Evaluation Suite Anleitung zum Brennen einer Test Disc mit FullHD Referenz Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD und Plasma Displays sowie Beamern, mittels eines AVCHD Discimages. Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Wie Sie vorhandene Sicherungsjobs ändern. 1. Schritt

Wie Sie vorhandene Sicherungsjobs ändern. 1. Schritt Wie Sie vorhandene Sicherungsjobs ändern 1. Schritt Starten Sie zunächst Nero StartSmart: Wählen Sie Start --> Programme --> Nero --> Nero StartSmart. 2. Schritt Das Hauptfenster von Nero StartSmart wird

Mehr

[SP02] Digitalisieren von VHS- Bändern am IT-Zentrum

[SP02] Digitalisieren von VHS- Bändern am IT-Zentrum IT-Zentrum Sprach- und Literaturwissenschaften, Universität München SP02-Seite 1 von 15 [SP02] Digitalisieren von VHS- Bändern am IT-Zentrum Melden Sie sich am Mac-Arbeitsplatz 10 an Starten Sie imovie

Mehr

DeepBurner: Kostenlos Musik-CDs brennen

DeepBurner: Kostenlos Musik-CDs brennen DeepBurner: Kostenlos Musik-CDs brennen Auch für CD-Brenner gibt es Freeware-Programme, die mit den wichtigsten Funktionen daherkommen. Der Deep Burner ist so eine Software, mit der man schnell zu einem

Mehr

Verwenden des Acer erecovery Managements

Verwenden des Acer erecovery Managements 1 Acer erecovery Management Das vom Software-Team von Acer entwickelte Dienstprogramm Acer erecovery Management bietet Ihnen eine einfache, zuverlässige und sichere Methode an, um Ihren Computer mit Hilfe

Mehr

3 Das computersystem

3 Das computersystem Das computersystem 3 66 Die Maus A B C Die Maus wird je nach Gerätetyp am USB-Anschluss oder am grünen PS/2-Port (ältere Geräte) angeschlossen. Wählen Sie im Startmenü Geräte und Drucker. Mit der rechten

Mehr

Brennen einer ARCHIV-CD

Brennen einer ARCHIV-CD Brennen einer ARCHIV-CD Bereich: ARCHIV - Info für Anwender Nr. 3301 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 2. Erstellen mit»ahead Nero Burning ROM«3. Erstellen mit»roxio WinOnCD 10«2 2 6 Seite 2 1. Allgemein

Mehr

Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image

Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image 2004 by Jürgen Eick Inhaltsverzeichnis: 1.0 Grundsätzliches... 3 2.0 Die Programmoberfläche... 5 3.0 Image erstellen...

Mehr

Handbuch Nero ImageDrive

Handbuch Nero ImageDrive Handbuch Nero ImageDrive Nero AG Informationen zu Urheberrecht und Marken Das Handbuch für Nero ImageDrive und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Nero AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Ihre Fotos, Musikdateien, Dokumente und Softwareprogramme sind besonders wichtig. Die beste Möglichkeit, diese Objekte zu schützen, besteht in

Mehr

Windows XP und die Hardware

Windows XP und die Hardware Windows XP und die Hardware 0 Arbeitsplatzsymbol und Arbeitsplatzfenster Das Arbeitsplatz-Symbol finden Sie auf dem Desktop oder im Startmenü. Klicken Sie es doppelt an. Jetzt erscheint ein Fenster mit

Mehr

SelfLinux-0.12.3. xcdroast. Autor: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Formatierung: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Lizenz: GFDL

SelfLinux-0.12.3. xcdroast. Autor: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Formatierung: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Lizenz: GFDL xcdroast Autor: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Formatierung: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Lizenz: GFDL Ein weit verbreitetes Frontend für cdrecord ist xcdroast. Dieser Text soll einem ermöglichen,

Mehr

ONLINE-BACKUP. Seminar IT-Administration Olaf Nalik. Philipps-Universität Marburg FB Mathematik & Informatik

ONLINE-BACKUP. Seminar IT-Administration Olaf Nalik. Philipps-Universität Marburg FB Mathematik & Informatik ONLINE-BACKUP Seminar IT-Administration Olaf Nalik Philipps-Universität Marburg FB Mathematik & Informatik GLIEDERUNG Motivation Was ist Online-Backup? Definition Online-Backup vs. Alternative Lösungen

Mehr

Einführung Installieren von Nero System- und Komponentenanforderungen Installieren und Deinstallieren von Nero Installieren von Nero

Einführung Installieren von Nero System- und Komponentenanforderungen Installieren und Deinstallieren von Nero Installieren von Nero Einführung Willkommen zu einer der bekanntesten Aufzeichnungssoftware, die heute auf dem Markt ist: Nero Burning ROM! Mit Nero können Sie benutzerdefinierte Audio-CDs mit all Ihren Lieblingssongs brennen

Mehr

Erspart Ihnen im Notfall die Neuinstallation: So spielen Sie ein komplett eingerichtetes Windows XP auf Ihre Festplatte!

Erspart Ihnen im Notfall die Neuinstallation: So spielen Sie ein komplett eingerichtetes Windows XP auf Ihre Festplatte! Windows XP für den Notfall sichern W X YYY/01 477/01 Register VWX Erspart Ihnen im Notfall die Neuinstallation: So spielen Sie ein komplett eingerichtetes Windows XP auf Ihre Festplatte! Eine Neuinstallation

Mehr

Windows 7. Grundkurs kompakt. Peter Wies 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Januar 2012 K-W7-G

Windows 7. Grundkurs kompakt. Peter Wies 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Januar 2012 K-W7-G Peter Wies 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Januar 2012 Windows 7 Grundkurs kompakt K-W7-G Inhalt Zu diesem Buch 4 1 Erste Schritte mit Windows 7 7 1.1 Das Betriebssystem Windows 7...8 1.2 Windows starten...8

Mehr

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE Allgemeine Informationen CD/DVD Laufwerk Disc Typ CD CD-R CD-R/RW DVD DVD+R DVD-R DVD+R/RW DVD-R/RW DVD-RAM DVD-DL Mini-CD HD-DVD Blu-ray Disc USB USB Standard 1.0 1.1 2.0 3.0 Dateisysteme FAT 16 (standard)

Mehr

CD aus einer ISO-Datei erstellen

CD aus einer ISO-Datei erstellen CD aus einer ISO-Datei erstellen Laden Sie die ISO-Datei Ihrer Wahl von meiner Internetseite www.garniertüte.de in einen Ordner Ihrer Wahl auf Ihre Festplatte herunter, z. B. die Datei Demo-CD Garniertüte

Mehr

U T O R I A L. Nero BackItUp

U T O R I A L. Nero BackItUp T U T O R I Nero BackItUp Nero BackItUp und Microsofts virtuelle Suchordner 2 Allgemeine Systemvoraussetzungen 2 Grundlegende Informationen 2 Virtuelle Suchordner unter Windows Vista einrichten 3 Nero

Mehr

Das folgende Beispiel zeigt die verwendete Nomenklatur für den absoluten Pfad für den Ordner Zubehör aus obiger Abbildung. C:\Programme\Zubehör

Das folgende Beispiel zeigt die verwendete Nomenklatur für den absoluten Pfad für den Ordner Zubehör aus obiger Abbildung. C:\Programme\Zubehör 3.2 Ordnerstruktur Ordner unterstützen die Organisation von Dateien auf Laufwerken. Sie sind nach hierarchischen Strukturen aufgebaut. Es gibt einen Ordner, der an der Spitze aller Ordner steht. Ein beliebiger

Mehr

Grundlagen des CD-Brennen

Grundlagen des CD-Brennen Grundlagen des CD-Brennen Autor: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Formatierung: Matthias Nüßler (m.nuessler@web.de) Lizenz: GFDL In diesem Text geht es um die Grundlagen des CD-Brennens. Wer schon häufig

Mehr

Backup von Video-Dateien

Backup von Video-Dateien KAPITEL 5 Backup von Video-Dateien Video-Dateien können von der Festplatte auf externe Speichermedien wie CD-R, DVD, MO oder ZIP-Laufwerke kopiert werden. In diesem Kapitel wird beschrieben, wie Sie Videodateien

Mehr

Adobe Encore 2.0 - Einfaches Erstellen einer DVD

Adobe Encore 2.0 - Einfaches Erstellen einer DVD Adobe Encore 2.0 - Einfaches Erstellen einer DVD Kurzbeschreibung Mit Adobe Encore 2.0 können von diversen Filmsequenzen Video-DVDs erstellt werden. Es unterstützt u. a. auch die Erstellung von komplexen

Mehr

Acronis TrueImage (Version 7.0) Benutzerführung. genutzte Quelle: http://www.acronis.de / Hilfedatei zum Programm Acronis TrueImage Version 7.

Acronis TrueImage (Version 7.0) Benutzerführung. genutzte Quelle: http://www.acronis.de / Hilfedatei zum Programm Acronis TrueImage Version 7. Hier finden Sie von der Firma GriCom Wilhelmshaven eine, um ein Backup Ihres Computers / Ihrer Festplatten zu erstellen und dieses Backup bei Bedarf zur Wiederherstellung zu nutzen. Diese Bedienerführung

Mehr

audiocd Rik Hemsley Benjamin Meyer Übersetzer: Marco Wegner

audiocd Rik Hemsley Benjamin Meyer Übersetzer: Marco Wegner Rik Hemsley Benjamin Meyer Übersetzer: Marco Wegner 2 Inhaltsverzeichnis 3 Erlaubt das Verwenden von Audio-CDs wie ein richtiges Dateisystem, wobei die Stücke als Dateien dargestellt und beim Kopieren

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows und Windows Vista sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den

Mehr

-1- Anleitung zum Brennen einer DVD

-1- Anleitung zum Brennen einer DVD -1- Anleitung zum Brennen einer DVD -2- Sie haben einige Aufnahme auf der Festplatte Ihrer Dreambox, die sie auf DVDs archivieren möchten, um sie zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit auf einem DVD-Player

Mehr

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7)

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Wir haben beim letzten Mal gehört, wie wichtig es ist, dass

Mehr

Sie können Ihr HD-Videoprojekt entweder über das Host-Programm von FilmBrennerei oder über den Startbildschirm starten.

Sie können Ihr HD-Videoprojekt entweder über das Host-Programm von FilmBrennerei oder über den Startbildschirm starten. ULEAD FILMBRENNEREI BENUTZERANLEITUNG 1 Willkommen bei Ulead FilmBrennerei HD Pack Mit dem FilmBrennerei HD Pack können Sie folgende HD-Videoinhalte bearbeiten: BDMV (Blu-ray Disc Movie Video), AVCHD (Advanced

Mehr

Nero Burning Rom DEUTSCH. Kurzanleitung. http://www.nero.com. Nero Burning Rom D 1

Nero Burning Rom DEUTSCH. Kurzanleitung. http://www.nero.com. Nero Burning Rom D 1 Nero Burning Rom DEUTSCH Kurzanleitung http://www.nero.com Nero Burning Rom D 1 Nero Burning Rom Diese kurze Anleitung und die Software Nero - Burning Rom sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben

Mehr

Wiederherstellung des Systems

Wiederherstellung des Systems Page 1 of 6 HOME > Wieder... > LG Sm... LG Smart Recovery verwenden Wiederherstellung des Systems LG Smart Recovery System-Backup LG Smart Recovery hilft Ihnen bei der sicheren Installation und Wiederherstellung

Mehr

Drag-to-Disc Benutzerhandbuch

Drag-to-Disc Benutzerhandbuch Drag-to-Disc Benutzerhandbuch 2 Inhalt 1 Erste Schritte mit Drag-to-Disc 6 Willkommen bei Drag-to-Disc........................... 7 Einige Funktionen stehen möglicherweise nicht zur Verfügung...................................

Mehr

Die kostenfreie Brennsoftware für Windows. www.imgburn.com

Die kostenfreie Brennsoftware für Windows. www.imgburn.com Die kostenfreie Brennsoftware für Windows www.imgburn.com Version 2.5.4.0 Sicherungskopie einer nicht kopiergeschützten Audio-CD unter Verwendung eines CD-Laufwerks erstellen Beschreibung für Windows XP

Mehr

Datenträger. Rudolf Schleinzer IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) Skriptum: Datenträger 1.1.2016

Datenträger. Rudolf Schleinzer IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) Skriptum: Datenträger 1.1.2016 2016 Datenträger IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) Skriptum: Datenträger 1.1.2016 Inhalt Datenträger... 2 Interne Festplatte... 2 Externe Festplatten... 2 USB-Stick... 3 SD Cards... 3 Optische

Mehr

Kaum größer als eine Zigarettenpackung lassen. News CeBIT 2001. Vorankündigung. Jukebox MP3-Recorder. 12 rue Ampère - 91430 IGNY FRANCE

Kaum größer als eine Zigarettenpackung lassen. News CeBIT 2001. Vorankündigung. Jukebox MP3-Recorder. 12 rue Ampère - 91430 IGNY FRANCE Jukebox MP3-Recorder Kaum größer als eine Zigarettenpackung lassen sich auf den MP3 Player Jukebox 6000 von Archos über 100 Stunden Musik überspielen, was dem Inhalt von ca. 150 CDs bzw. ca. 1500 Musiktiteln

Mehr

Ein Klick mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis, das ich sichern will und Auswahl des Menüpunktes Eigenschaften

Ein Klick mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis, das ich sichern will und Auswahl des Menüpunktes Eigenschaften 1. Kursabend - Allgemeine Info, Anmeldeblätter, Festlegung Kurstermine - Vorstellung der Kursseite im Internet, Rückblick auf die Inhalte der vorhergehenden Kurse http://vhs-gresgen.bplaced.net - Grundlagen

Mehr

Agenda-Software: Datensicherung

Agenda-Software: Datensicherung Agenda-Software: Datensicherung Bereich: Technik - Info für Anwender Nr. 6055 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Datensicherung: ELSTER-Zertifikat 3.2. Datensicherung:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2

Inhaltsverzeichnis. 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2 1 Hiinweiise zum Sttartten der Nettzwerk Geschiichtte 2.. DVD iintterakttiiv Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2 1.1 Didaktische Ziele

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Handbuch Nero Burn/Burn Settings Plugin für MCE

Handbuch Nero Burn/Burn Settings Plugin für MCE Handbuch Nero Burn/Burn Settings Plugin für MCE Nero AG Informationen zu Urheberrecht und Marken Das Handbuch und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Nero AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Profi-Toolbox Parted Magic 4.8

Profi-Toolbox Parted Magic 4.8 Profi-Toolbox.8 ist bekannt für seinen hervorragenden Partitions-Editor. Die Profi-Toolbox kann aber mehr: Sie analysiert auch Ihr System, bearbeitet ISO-Abbilder und rettet Ihre Daten. Die Live-CD.8 (kostenlos,

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Der MP4-Videoplayer ist ein kompletter Multimedia-Player. Das bedeutet, dass er Fotos und BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Text-E-Books anzeigen, sowie Ton aufzeichnen und wiedergeben

Mehr

Videos mit Freemake Video Converter konvertieren und/oder zusammenfügen und/oder aus dem Internet downloaden:

Videos mit Freemake Video Converter konvertieren und/oder zusammenfügen und/oder aus dem Internet downloaden: Videos mit Freemake Video Converter konvertieren und/oder zusammenfügen und/oder aus dem Internet downloaden: Sie haben viele verschiedene kleine Videodateien. Selbst erstellte per Handy, per Digicam und

Mehr

Master-Checkliste - für weitere Fragen siehe: www.compactmediaservice.de/faq. Allgemeine Hinweise und Vorgaben. CD-Kopien (Brennservice) CD-Pressung

Master-Checkliste - für weitere Fragen siehe: www.compactmediaservice.de/faq. Allgemeine Hinweise und Vorgaben. CD-Kopien (Brennservice) CD-Pressung Master-Checkliste - für weitere Fragen siehe: www.compactmediaservice.de/faq Bitte beachten Sie, dass Abweichungen von unseren Vorgaben zu Zeitverzögerungen und Zusatzkosten führen können! Gerne erstellen

Mehr

Kurzbeschreibung Jukebox V4.3

Kurzbeschreibung Jukebox V4.3 Kurzbeschreibung Jukebox V4.3 Jukebox ist ein Media - Player mit hierarchischem Aufbau im Stile einer Library Struktur. Die Darstellung des Players erfolgt im Jukebox Design. Der Player auf Basis des Windows

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch HP DVD WRITER DVD200 http://de.yourpdfguides.com/dref/923328

Ihr Benutzerhandbuch HP DVD WRITER DVD200 http://de.yourpdfguides.com/dref/923328 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für HP DVD WRITER DVD200. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

Alcohol 120% Benutzer Handbuch. Systemvoraussetzungen

Alcohol 120% Benutzer Handbuch. Systemvoraussetzungen Alcohol 120% Benutzer Handbuch Systemvoraussetzungen Hinweis: Diese Software ist nur für legale Kopien im Rahmen der Gesetze gedacht. Jede Vervielfältigung ohne die Erlaubnis des Copyright Inhabers ist

Mehr

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows)

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) Blaze Photo Standard & Pro installieren 2 Blaze Photo Standard & Pro starten 2 Fotos einfügen 4 Musik hinzufügen 5 Fotos bearbeiten 6 Ausgabe erstellen

Mehr

Outlook-Daten komplett sichern

Outlook-Daten komplett sichern Outlook-Daten komplett sichern Komplettsicherung beinhaltet alle Daten wie auch Kontakte und Kalender eines Benutzers. Zu diesem Zweck öffnen wir OUTLOOK und wählen Datei -> Optionen und weiter geht es

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung

Sicherung und Wiederherstellung Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Windows auf einem Intel-Mac installieren

Windows auf einem Intel-Mac installieren Windows auf einem Intel-Mac installieren Auf den Macs mit Intel-Prozessor kann man Windows XP (Home oder Professional mit Service Pack 2) installieren. Dazu gibt es von Apple die Software Boot Camp, mit

Mehr

Anleitung zum Überspielen von alten VHS Videokassettenbändern

Anleitung zum Überspielen von alten VHS Videokassettenbändern KUVN20/28.8.08/ntr Anleitung zum Überspielen von alten VHS Videokassettenbändern auf DVD Vorbemerkung: Drei verschiedene Wege führen zum Ziel: 1. Haben Sie eine Videokassette und wollen davon eine DVD

Mehr

II. Daten sichern und wiederherstellen 1. Daten sichern

II. Daten sichern und wiederherstellen 1. Daten sichern II. Daten sichern und wiederherstellen 1. Daten sichern Mit der Datensicherung können Ihre Schläge und die selbst erstellten Listen in einem speziellen Ordner gespeichert werden. Über die Funktion Daten

Mehr

DATA BECKERs Buch zu SUSE LINUX

DATA BECKERs Buch zu SUSE LINUX DATA BECKERs Buch zu SUSE LINUX Daniel Koch DATA BECKER 6. MP3, Fotos und Filme bearbeiten und effektiv nutzen CDs ganz einfach brennen Eines der leistungsfähigsten Brennprogramme für Linux ist K3b. Dieses

Mehr

GfK Consumer Panel Brenner-Studie 2009 Januar 2009. Inhalt

GfK Consumer Panel Brenner-Studie 2009 Januar 2009. Inhalt Inhalt 1 Stichprobe/ Methodik 2 Hardware-Ausstattung 3 Brennen von Inhalten 4 Brennen von Musik 5 Download von Musik 6 Intelligente Aufnahmesoftware 7 Speichern von Musik 8 Musik-Tausch per Festplatte

Mehr

backupmyfilestousb ==> Datensicherung auf USB Festplatte

backupmyfilestousb ==> Datensicherung auf USB Festplatte Diese Präsentation zeigt Ihnen den Vergleich von mit anderen Datensicherungsverfahren. Backupmyfilestousb ist eine Software für Datensicherung, mit der Sie Ihre Daten täglich oder mehrmals täglich auf

Mehr

Mediengestaltung und Computerservice Peter Walkhoff www.webmaster-4y.de

Mediengestaltung und Computerservice Peter Walkhoff www.webmaster-4y.de Dieser Fragebogen dient keiner Kontrolle oder Zensierung, er ermöglicht nur die Kontrolle darüber, welches bisher vermittelte PC-Wissen verstanden und in der Praxis angewendet werden kann, bitte tragen

Mehr

Quickstart. Nero BackItUp. Ahead Software AG

Quickstart. Nero BackItUp. Ahead Software AG Quickstart Nero BackItUp Ahead Software AG Informationen zu Urheberrecht und Marken Das Nero BackItUp Benutzerhandbuch und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Ahead Software.

Mehr

Perfect Image 12. Perfect Image 12 das vielseitige Backup-Tool:

Perfect Image 12. Perfect Image 12 das vielseitige Backup-Tool: Software-Kategorie: Utilities / Backup Zielgruppe: Alle PC-Nutzer, auch Mac- und Linux-Anwender, die nach einer universellen Backup-Lösung für ihren Computer suchen: um Dateien & Ordner zu sichern, Partitionen

Mehr

CDs mit CDex rippen oder Musik von CDs auf die Festplatte kopieren:

CDs mit CDex rippen oder Musik von CDs auf die Festplatte kopieren: CDs mit CDex rippen oder Musik von CDs auf die Festplatte kopieren: Sie haben viele CDs und möchten deren Inhalte gerne auf die Festplatte kopieren, um sich z. B. aus den besten Stücken von mehreren CDs

Mehr

Partitionieren mit GParted:

Partitionieren mit GParted: Partitionieren mit GParted: Sie müssen zunächst das Programm aus dem Internet herunterladen, z.b. von hier: http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/betriebssysteme/linux/gparted/index.ht ml.

Mehr

COMPUTERIA KURS VOM 30.10.13:

COMPUTERIA KURS VOM 30.10.13: COMPUTERIA KURS VOM 30.10.13: BACKUPS / SICHERUNGEN 1. Wozu Sicherungen? 2. Was muss man sichern? a. Eigene Dateien b. Emails c. Bookmarks 3. Wohin sollte man die Daten sichern? 4. Womit sollte man sichern?

Mehr

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows)

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) PHOTO RECOVERY INSTALLIEREN--------------------------------------------------------------- 2 PHOTO RECOVERY STARTEN UND BEENDEN -----------------------------------------------

Mehr

Table of Contents. Part I Programm-Information. Part II Willkommen. Part III Die Funktionen. Contents. 1 Der Programmstart.

Table of Contents. Part I Programm-Information. Part II Willkommen. Part III Die Funktionen. Contents. 1 Der Programmstart. Contents I Table of Contents Part I Programm-Information 5 Part II Willkommen 5 1 Der Programmstart... 7 2 Die Features... in der Übersicht 11 3 Hilfe-Tipps... 13 Part III Die Funktionen 14 1 Dateien und...

Mehr

Download von Hörbüchern

Download von Hörbüchern Manual PocketBook LUX und ebookit Download von Hörbüchern Wie kommen Hörbücher auf den PocketBook LUX? Rolf 11.10.2013 Inhalt Download von Hörbüchern... 2 Einleitung/Ausgangslage... 2 Download auf Notebook/PC...

Mehr

Roxio Easy CD & DVD Burning

Roxio Easy CD & DVD Burning Roxio Easy CD & DVD Burning Handbuch für erste Schritte 2 Erste Schritte mit Easy CD & DVD Burning In diesem Handbuch Willkommen bei Roxio Easy CD & DVD Burning 3 In diesem Handbuch 3 Info über die Easy

Mehr

MANUELLE DATENSICHERUNG

MANUELLE DATENSICHERUNG Referat 7.4 - Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat MANUELLE DATENSICHERUNG AUF USB-STICK, EXTERNE FESTPLATTE, CD Seite 1 CuZea5 Impressum Autoren: Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

Full HD JPEG-Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD- und Plasma-Displays sowie Beamern als JPEG-DATEI

Full HD JPEG-Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD- und Plasma-Displays sowie Beamern als JPEG-DATEI Full HD JPEG-Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD- und Plasma-Displays sowie Beamern als JPEG-DATEI Anleitung zur Überspielung unserer Full HD JPEG-Testbilder ACHTUNG: DEFEKTER DOWNLOAD Vermehrt haben

Mehr

Im Zeichen der DVD Digital Versatile Disk

Im Zeichen der DVD Digital Versatile Disk Im Zeichen der DVD Digital Versatile Disk Film- und Videoklub V illach Ein Vortrag von Michael Weissenbacher, für die Website bearbeitet und ergänzt von Andreas Rauch gegründet 1961 ht t p://www. fvk.

Mehr