KEY SOLUTIONS. We care about cars. We care about you.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KEY SOLUTIONS. We care about cars. We care about you."

Transkript

1 WENN ES IM FUHRPARK OPTIMAL LÄUFT. KEY SOLUTIONS We care about cars. We care about you.

2 > > Key Solutions EINFACH WAR GESTERN. Als Fuhrparkverantwortlicher kennen Sie das: das Thema Fuhrparkmanagement und somit Ihr persönliches Aufgabengebiet wird immer komplexer. Rechtliche Anforderungen nehmen zu. Technologische Entwicklungen müssen im Auge behalten werden. Und da Flotten eine bedeutende Position in der Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens darstellen, ist es kein Wunder, dass die Wirtschaftlichkeit der Fuhrparks immer wieder auf den Prüfstand kommt. Umso wichtiger ist die Ge- wissheit, keine Einsparungspotenziale auf der Straße liegen zu lassen. Die gute Nachricht: die GE Auto Service Leasing GmbH kann Sie tatkräftig dabei unterstützen, die Wirtschaftlichkeit Ihres Fuhrparks zu optimieren. Wir nennen das Key Solutions. DER KEY-SOLUTIONS- WORKFLOW. ERFASSEN & PRIORISIEREN DIAGNOSE High level Identifizierung und Priorisierung der Savings Detaillierte Analysen basierend auf Ihren aktuellen Fuhrparkdaten VERSICHERUNG SORGFALTSPLICHT KURZZEITMIETE BEREITSCHAFTSDIENST MANAGEMENT STEUER- & MWST-EINSPARUNGEN WARTUNG CO2 EINSPARUNGEN TELEMATIK CAR POLICY FINANZIERUNG FAHRZEUGWAHL VERTRAG BESCHAFFUNG ADMINISTRATION CO2 FOOTPRINT TREIBSTOOFF

3 WAS IST KEY SOLUTIONS? Key Solutions ist ein umfassender Beratungsservice, durchgeführt von einem Team erfahrener und praxisorientierter Experten. Ziel ist es, die Effizienz Ihres Fuhrparks zu steigern und Ihr Fuhrparkmanagement mit Ihren individuellen Zielen in Einklang zu bringen. Sei es bei der Entwicklung einer neuen Car Policy, der Verbesserung von Servicequalitäten oder der Reduktion Ihrer Flottenkosten: wir sorgen für Transparenz und decken Handlungsfelder auf. Unsere Experten kombinieren dabei innovative Ansätze mit bewährten Methoden und strategischer Denkweise. Da wir jeden Aspekt Ihrer Flotte berücksichtigen, erhalten Sie auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Handlungsempfehlungen, die Sie direkt umsetzen können. Selbstverständlich sorgen wir gleichzeitig dafür, dass Sie zu jeder Zeit auf dem aktuellen Stand sind: in Sachen Richtlinien, Gesetzgebung und Technologie. BESTÄTIGEN IMPLEMENTIEREN REALISIEREN Bestätigen der Informationen und Mess-Systeme Implementierungsplan und Unterstützung Prüfen des Erfolges und tracken des Effektes anhand Ihrer TCO FUHRPARK- MANAGEMENT IST EIN ÄUSSERST KOMPLEXES THEMA. Bei der Optimierung aller Komponenten kann Key Solutions Sie tatkräftig unterstützen.

4 KOSTENTREIBER IDENTIFIZIEREN, EINSPARUNGEN GENERIEREN. Seit über einem Jahrzehnt sind unsere Key Solutions Berater direkt vor Ort, um sich den Herausforderungen unserer Kunden zu stellen. Die Experten analysieren sämtliche Bereiche des Flottenmanagements nicht selten bis zu 60 einzelner Elemente, vom Einkauf über Prozesse in der Personalabteilung bis hin zu Flottenverbrauch, Reifenmanagement und Dienstwagenrichtlinien. So wird jedes Einsparungspotenzial für Sie sichtbar. Wir analysieren alle einzelnen Kostenkomponenten Ihres Fuhrparks über den gesamten Lebenszyklus. Entscheidend ist dabei die Total Cost of Ownership (TCO), also die Betrachtung der Anschaffungskosten sowie sämtlicher infolge der Nutzung der Fahrzeugeentstehender Kosten. GESAMT- BETRIEBSKOSTEN EINES FAHRZEUGS 51% 20% 12% 9% 6% 2% Finanzierungskosten Kraftstoff Wartung Versicherung Steuern Management Fees Nach der detaillierten Analyse Ihres Fuhrparks identifizieren unsere Experten Möglichkeiten zur Produktivitätssteigerung, Prozessoptimierung und Kostensenkung. Selbstverständlich immer unter Berücksichtigung der Bedürfnisse Ihrer Dienstwagenfahrer. TYPISCHE EINSPARUNGS- POTENZIALE LIEGEN IN FOLGENDEN BEREICHEN: Fahrzeugauswahl Fahrzeugbeschaffung CO 2 Begrenzung Treibstoffart Vertragsart Schadenmanagement Lebenszyklus/ Laufzeitoptimierung

5 > > Key Solutions UNSERE KOMPETENZEN. Unsere Expertise beruht auf über mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Durchführung von Key Solutions Projekten Aufgrund unserer globalen Vernetzung fließen das Know-how und die Erkenntnisse aus internationalen Analysen in die Bewertung und Optimierung Ihres Fuhrparks mit ein Wir ermöglichen Best-in-Class Diskussionen und erlauben schon frühzeitig weitreichende Einblicke in unterschiedliche Branchentrends so können Sie ihren Fuhrpark zukunfts sicher machen IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK Wir reduzieren Kostentreiber und generieren Einsparungen Wir definieren gemeinsam mit Ihnen die Anforderungen an Ihren Fuhrpark und entwickeln darauf aufbauend ein maßgeschneidertes, modular aufgebautes Fuhrparkkonzept, das auf Kostenkontrolle und Effizienz ausgerichtet ist Im Anschluss entscheiden Sie, welche Module Sie selbst oder gemeinsam mit uns umsetzen möchten Gemeinsam implementieren wir die gewählten Module, wobei wir Ihre bestehenden oder gegebenenfalls auch neue Partnerunternehmen einbinden

6 JETZT SIND SIE DRAN! Sie möchten herausfinden, wie Ihr Unternehmen von Key Solutions profitieren kann? Sie möchten wissen, ob Ihr Fuhrpark signifikante Einsparungspotenziale bietet? Sie möchten verstehen, wie sich Ihr Fuhrpark im Wettbewerbsvergleich schlägt? DANN SPRECHEN SIE MIT IHREM KUNDENBETREUER. GE AUTO SERVICE LEASING GMBH Bajuwarenring Oberhaching T +49 (0) E I 03/2016 We care about cars. We care about you.

Outsourcing des Fuhrparkmanagements. Christoph Ludewig Leiter Produktmanagement, Marketing & Pricing

Outsourcing des Fuhrparkmanagements. Christoph Ludewig Leiter Produktmanagement, Marketing & Pricing Outsourcing des Fuhrparkmanagements was bringt s? Christoph Ludewig Leiter Produktmanagement, Marketing & Pricing 1 Ihre Herausforderungen im Fuhrparkmanagement. Kauf oder Leasing? Tankkartenmanagement

Mehr

Full-Service-Leasing. Effizienz und Nachhaltigkeit im Fuhrpark. André Gloede 18. März 2013, Berlin

Full-Service-Leasing. Effizienz und Nachhaltigkeit im Fuhrpark. André Gloede 18. März 2013, Berlin Full-Service-Leasing Effizienz und Nachhaltigkeit im Fuhrpark André Gloede 18. März 2013, Berlin Unser Service in fünf Schritten 1 2 3 4 5 Wir stellen uns vor Outsourcing Prozesse Fahrzeugauswahl CVO Barometer

Mehr

Flotte Lösungen Für ihren Fuhrpark.

Flotte Lösungen Für ihren Fuhrpark. Flotte Lösungen Für ihren Fuhrpark. 2 Inhalt Sie suchen nach der optimalen Fuhrparklösung für Ihr Unternehmen Mobility Concept bietet Ihnen das perfekte Konzept. Angepasst an Ihre Mobilitätsbedürfnisse

Mehr

SCHADENMANAGEMENT. We care about cars. We care about you.

SCHADENMANAGEMENT. We care about cars. We care about you. WENN EIN ANRUF ALLES REGELT. SCHADENMANAGEMENT We care about cars. We care about you. > > SCHADENMANAGEMENT WO IHRE FAHRT ENDET, BEGINNT UNSER SERVICE. IM FALLE EINES UNFALLS ODER EINER PANNE IST SCHNELLE

Mehr

Eine Vision des TÜV AUSTRIA!

Eine Vision des TÜV AUSTRIA! Eine Vision des TÜV AUSTRIA! Bisherige Erkenntnisse & mögliche Lösungen wie man sich die Zukunft vor 200 Jahren vorstellte 95 gco 2 /km! 2020 Quellen: dpa/bernd Weißbrod, Fotolia/Arneke, BMW Österreich

Mehr

100 % UNABHÄNGIG 17 JAHRE ERFAHRUNG 70 MITARBEITER

100 % UNABHÄNGIG 17 JAHRE ERFAHRUNG 70 MITARBEITER ASPS / ASPS PLUS 100 % UNABHÄNGIG 17 JAHRE ERFAHRUNG 70 MITARBEITER 80.000 ABGEWICKELTE SCHÄDEN IN 2015 120.000 BETREUTE FAHRZEUGE 60.000.000 EURO UMSATZ IN 2015 AFC Auto Fleet Control GmbH ist Ihr starker

Mehr

TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement

TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement KOMPETENZ FÜR IHR UNTERNEHMEN KOMPETENZ FÜR IHR UNTERNEHMEN TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement LÖSUNGEN FÜR GEBRAUCHTSTAPLER Kaufen Sie mit Vertrauen www.toyota-forklifts.at www.toyota-forklifts.de

Mehr

Wir holen das Beste aus Ihrem Fuhrpark. Die Fuhrpark-Checker von Chemion.

Wir holen das Beste aus Ihrem Fuhrpark. Die Fuhrpark-Checker von Chemion. Wir holen das Beste aus Ihrem Fuhrpark. Die Fuhrpark-Checker von Chemion. Vorwärtsgang einlegen. Mit den Fuhrpark-Checkern von Chemion. 0800/865 0 865 www.chemion-fuhrpark-checker.de Wie wirtschaftlich

Mehr

WE CARE FOR YOU. MAN ServiceCare. Erhöhung der Fahrzeugverfügbarkeit durch proaktives Wartungsmanagement. MAN kann.

WE CARE FOR YOU. MAN ServiceCare. Erhöhung der Fahrzeugverfügbarkeit durch proaktives Wartungsmanagement. MAN kann. WE CARE FOR YOU MAN ServiceCare. Erhöhung der Fahrzeugverfügbarkeit durch proaktives Wartungsmanagement. MAN kann. Vergessen Sie alles, was Sie über Wartung wissen mussten. Wir vergessen Sie niemals. Der

Mehr

STAND: JUNI 2014 / GREEN FLEET CONSULTING

STAND: JUNI 2014 / GREEN FLEET CONSULTING Green Fleet clever fuhrparken. Das leisten wir für Sie. CLEVERES WERTSCHÖPFUNGSund kostenmanagement im fuhrpark Ökonomisches und ökologisches Fuhrparkmanagement Clevere Lösungen für die Unternehmensmobilität.

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT QUALITÄT IN ZULIEFERKETTEN

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT QUALITÄT IN ZULIEFERKETTEN FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT QUALITÄT IN ZULIEFERKETTEN DIE HERAUSFORDERUNG Outsourcing und globale Beschaffung erlauben es Ihrem Unternehmen, sich auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren,

Mehr

Wir bringen Licht in Ihr Fuhrparkmanagement

Wir bringen Licht in Ihr Fuhrparkmanagement Wir bringen Licht in Ihr Fuhrparkmanagement Unser Unternehmen Unser Unternehmen ist spezialisiert auf das optimierte Management von Fahrzeugen. Mit unseren Angeboten gehört CARAT Fuhrparkmakler zu einem

Mehr

Büroplan Bürotechnik GmbH. Büroplan Bürotechnik GmbH. Ihr IT-Systemhaus in der Metropolregion Rhein-Neckar. www.bueroplan.de. www.bueroplan.

Büroplan Bürotechnik GmbH. Büroplan Bürotechnik GmbH. Ihr IT-Systemhaus in der Metropolregion Rhein-Neckar. www.bueroplan.de. www.bueroplan. Büroplan Bürotechnik GmbH Büroplan Bürotechnik GmbH Ihr IT-Systemhaus in der Metropolregion Rhein-Neckar www.bueroplan.de www.bueroplan.de Die Büroplan Bürotechnik GmbH Qualität aus Erfahrung: Wir sind

Mehr

Sie brauchen konkrete Daten für das effiziente Management Ihrer Stapler?

Sie brauchen konkrete Daten für das effiziente Management Ihrer Stapler? Sie brauchen konkrete Daten für das effiziente Management Ihrer Stapler? Wir bieten Ihnen ISM Online. Das Informationssystem für das Stapler-Management. 1 2 ISM Online ist ein System zur analytischen Sammlung,

Mehr

Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark. Transparenz schaffen, Kosten reduzieren und Risiken managen

Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark. Transparenz schaffen, Kosten reduzieren und Risiken managen Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark Transparenz schaffen, Kosten reduzieren und Risiken managen Wer einen Fuhrpark betreibt, muss Antworten auf die Fragen nach dem besten Versicherungsschutz

Mehr

Was kosten E-Fahrzeuge im (Unternehmens-) Fuhrpark?

Was kosten E-Fahrzeuge im (Unternehmens-) Fuhrpark? Was kosten E-Fahrzeuge im (Unternehmens-) Fuhrpark? Wirtschaftlicher Einsatz von Elektromobilität in Unternehmen durch betriebliches Mobilitätsmanagement ThEGA Forum 2014 Session 1 - Nachhaltige Mobilität

Mehr

Ganzheitliche Personalberatung und -vermittlung für Unternehmen. Ihr Partner auf dem Weg zu Ihren idealen Kandidaten. 1/11

Ganzheitliche Personalberatung und -vermittlung für Unternehmen. Ihr Partner auf dem Weg zu Ihren idealen Kandidaten. 1/11 Ganzheitliche Personalberatung und -vermittlung für Unternehmen. Ihr Partner auf dem Weg zu Ihren idealen Kandidaten. 1/11 Mein Partner bei vivo kennt die Anforderungen an unsere Branche exakt. vivo. Die

Mehr

Flottenmarkt Deutschland:

Flottenmarkt Deutschland: Dataforce-Studie Flottenmarkt Deutschland: >> Fuhrparkmanagement in deutschen Unternehmen 2011

Mehr

Elektromobilität WIR LIEFERN DIE ANTWORTEN FÜR IHREN ERFOLG!

Elektromobilität WIR LIEFERN DIE ANTWORTEN FÜR IHREN ERFOLG! Elektromobilität WIR LIEFERN DIE ANTWORTEN FÜR IHREN ERFOLG! 1 Die weltweite Automobilbranche steht vor großen Herausforderungen (Elektro-)Mobilität von morgen!? Die technologischen Fortschritte im Bereich

Mehr

International Corporate Sales

International Corporate Sales International Corporate Sales Weltweit verfügbar. International Framework Agreement (IFA). Ein Ansprechpartner, viele Vorteile. Von dem Internationalen Rahmenabkommen (IFA) mit Mercedes-Benz profitiert

Mehr

ERLEBEN SIE CONSULTING UND SOFTWARE IN EINER NEUEN DIMENSION!

ERLEBEN SIE CONSULTING UND SOFTWARE IN EINER NEUEN DIMENSION! Professionell, effizient und zuverlässig. ERLEBEN SIE CONSULTING UND SOFTWARE IN EINER NEUEN DIMENSION! ÜBER UNS Die G+H Systems. Im Gleichtritt mit unseren Kunden und Partnern zusammen schneller ans Ziel.

Mehr

Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen

Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen Mehr als nur Auto Finanzierung und Kostenmanagement 10. Mittelstandstag Frankfurt FrankfurtRheinMain 27.10.2011 Forum 10 Michael Barth John Ivanovic Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen Sitz:

Mehr

PRODUKT- UND LÖSUNGSANGEBOT ENERGIEMANAGEMENT FÜR UNTERNEHMEN

PRODUKT- UND LÖSUNGSANGEBOT ENERGIEMANAGEMENT FÜR UNTERNEHMEN PRODUKT- UND LÖSUNGSANGEBOT ENERGIEMANAGEMENT FÜR UNTERNEHMEN MODULARES PRODUKTANGEBOT 3 VERNETZTE OPTIMIERUNG Im dritten Schritt können Unternehmen sich mit anderen Erzeugern und Verbrauchern verbinden

Mehr

Dennso Management Consulting BESSER BERATEN.

Dennso Management Consulting BESSER BERATEN. Dennso Management Consulting BESSER BERATEN. BESSER BERATEN. Dennso Management Consulting - Ziele erreichen Schon kleine Veränderungen können Grosses bewirken. Manchmal bedarf es einfach nur eines kleinen

Mehr

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions 2 Bosch Energy and Building Solutions Bosch Energy and Building Solutions 3 Eine

Mehr

Damit Ihre Innovationen Wirklichkeit werden.

Damit Ihre Innovationen Wirklichkeit werden. Damit Ihre Innovationen Wirklichkeit werden. Das Unternehmen Scienten hat sich auf die zielgerichtete Suche nach Informationen und auf Beratungsleistungen zur Unterstützung der Innovationsfähigkeit von

Mehr

Sie brauchen konkrete Daten für das effiziente Management Ihrer Stapler?

Sie brauchen konkrete Daten für das effiziente Management Ihrer Stapler? Sie brauchen konkrete Daten für das effiziente Management Ihrer Stapler? Wir bieten Ihnen ISM Online. Das Informationssystem für das Stapler-Management. 1 2 ISM Online ist ein System zur analytischen Sammlung,

Mehr

Automotive Intelligence Driving the Change. Karsten Crede 20. Mai 2015

Automotive Intelligence Driving the Change. Karsten Crede 20. Mai 2015 Automotive Intelligence Driving the Change Karsten Crede 20. Mai 2015 30 Mio 250 Mio 25 GB Carsharing Nutzer bis 2020 in urbanen Räumen erwartet vernetzte Fahrzeuge bis 2020 Daten sammelt ein modernes

Mehr

Leitlinien für ein Unternehmen im Wandel DIE WELT VON MORGEN. Aus Visionen Werte schaffen.

Leitlinien für ein Unternehmen im Wandel DIE WELT VON MORGEN. Aus Visionen Werte schaffen. Leitlinien für ein Unternehmen im Wandel WIR B UEN DIE WELT VON MORGEN. Aus Visionen Werte schaffen. 1 2 Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, HOCHTIEF baut die Welt von morgen das ist der Anspruch,

Mehr

www.imperial-fleetmanagement.com MIt UnS FAhREn SIE BESSER!

www.imperial-fleetmanagement.com MIt UnS FAhREn SIE BESSER! www.imperial-fleetmanagement.com MIt UnS FAhREn SIE BESSER! IMPERIAL Fleet management Sie möchten einzelne Fahrzeuge oder einen ganzen Fuhrpark professionell verwalten lassen, mieten, leasen oder kaufen?

Mehr

Energieeffizienz in Betrieben Herausforderungen in der praktischen Umsetzung

Energieeffizienz in Betrieben Herausforderungen in der praktischen Umsetzung Niedersächsische Energietage 2015, Goslar 01.10.2015 Energieeffizienz in Betrieben Herausforderungen in der praktischen Umsetzung Dr. Jörg Meyer, Sustainability & Energy Management siemens.de/buildingtechnologies

Mehr

BeMa-Tech. Die Print-Out-Analyse... vom Spezialisten für Steuerberater

BeMa-Tech. Die Print-Out-Analyse... vom Spezialisten für Steuerberater BeMa-Tech Die Print-Out-Analyse...... vom Spezialisten für Steuerberater Profil 30 Jahre Erfahrung im Bereich der Papierausgabetechnologie BeMa-Tech OHG Die Firma BeMa-Tech konzipiert, realisiert und vermarktet

Mehr

Öko-Design Richtlinie - Ein Überblick -

Öko-Design Richtlinie - Ein Überblick - Öko-Design Richtlinie - Ein Überblick - Christoph Wendker, Miele & Cie. KG Historie DIE ÖKO-DESIGN-RICHTLINIE GIBT MINDESTANFORDERUNGEN IM MARKT VOR 1992 Einführung Energy Label Geräteabsatz im Markt 2005

Mehr

CaRE Company. Mit unseren passgenauen Lösungen zu mehr Erfolg.

CaRE Company. Mit unseren passgenauen Lösungen zu mehr Erfolg. CaRE Company Mit unseren passgenauen Lösungen zu mehr Erfolg. Als Unternehmer beschäftigen Sie sich jederzeit mit der Frage, wie Sie die Rentabilität Ihres Unternehmens steigern können? Oder sind Sie der

Mehr

ApprovalControl. Wartungskosten automatisch im Griff. Zahlen. Daten. Schwacke.

ApprovalControl. Wartungskosten automatisch im Griff. Zahlen. Daten. Schwacke. ApprovalControl. Wartungskosten automatisch im Griff. Zahlen. Daten. Schwacke. Schwacke. Bringt Märkte in Bewegung. Zahlen. Daten. Schwacke. Mehr denn je geht es im Automobilmarkt um Information. Denn

Mehr

INDIVIDUELLE SERVICEPROGRAMME

INDIVIDUELLE SERVICEPROGRAMME W W W. I V E C O. c o m INDIVIDUELLE SERVICEPROGRAMME www.facebook.com/iveco www.youtube.com/iveco www.twitter.com/iveco www.flickr.com/photos/ Willkommen bei Elements. Mit dem Ziel unseren Kunden das

Mehr

Leasing gegen Kauf Vorteile einer Leasingflotte im Überblick

Leasing gegen Kauf Vorteile einer Leasingflotte im Überblick Leasing gegen Kauf Vorteile einer Leasingflotte im Überblick 1 Der Anteil der Leasingfinanzierung ist in Deutschland über die letzten Jahre deutlich gestiegen Überblick Neuzulassungen nach Finanzierungsform

Mehr

Vorstellung SAP Fuhrpark Herausforderungen & Chancen

Vorstellung SAP Fuhrpark Herausforderungen & Chancen Vorstellung SAP Fuhrpark Herausforderungen & Chancen Public Markus A. Falk, SAP June 14, 2016 Agenda SAP Konzern Die Transformation Beschaffung Betrieb: - Reporting & Systeme - Externe Dienstleister -

Mehr

Die Cadolto Modulbau Technologie. Faszination Modulbau. cadolto Fertiggebäude Als Module gefertigt. Als Ganzes überzeugend.

Die Cadolto Modulbau Technologie. Faszination Modulbau. cadolto Fertiggebäude Als Module gefertigt. Als Ganzes überzeugend. Die Cadolto Modulbau Technologie Faszination Modulbau cadolto Fertiggebäude cadolto Fertiggebäude Faszination Modulbau cadolto Fertiggebäude Die Cadolto Modulbau Technologie Erleben Sie, wie Ihr individueller

Mehr

STRATEGIE FOCUS FOCUS FOCUS

STRATEGIE FOCUS FOCUS FOCUS Bilfinger SE Capital Markets Day 2015 Pressekonferenz STRATEGIE FOCUS FOCUS FOCUS Per H. Utnegaard, Axel Salzmann, Dr. Jochen Keysberg 15. Oktober 2015 CEO Assessment Wir haben viele Stärken Anbieter hochwertiger

Mehr

Was ist und bringt betriebliches Mobilitätsmanagement? Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v.

Was ist und bringt betriebliches Mobilitätsmanagement? Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. Was ist und bringt betriebliches Mobilitätsmanagement? Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. Energieverbrauch und CO 2 -Emissionen stellen den Personenverkehr vor große Herausforderungen. 19 % aller CO 2 -Emissionen

Mehr

Ihr Partner für integrierte Lösungen im Energiebereich

Ihr Partner für integrierte Lösungen im Energiebereich E.ON Connecting Energies Ihr Partner für integrierte Lösungen im Energiebereich Wollen Sie die Energiekosten Ihres Unternehmens senken? Haben Sie ambitionierte Klimaziele? Ist Versorgungssicherheit ein

Mehr

Die Erweiterungslösung für Ihr bestehendes System: Sinteso Move

Die Erweiterungslösung für Ihr bestehendes System: Sinteso Move Die Erweiterungslösung für Ihr bestehendes System: Sinteso Move Kombinieren Sie Ihr bestehendes Brandmeldesystem und Sinteso, die neue Dimension im Brandschutz. Answers for infrastructure. Der intelligente

Mehr

Kältemittel: Neue Studie zur Ökoeffizienz von Supermarktkälteanlagen

Kältemittel: Neue Studie zur Ökoeffizienz von Supermarktkälteanlagen Kältemittel: Neue Studie zur Ökoeffizienz von Supermarktkälteanlagen Andrea Voigt, The European Partnership for Energy and the Environment September 2010 Seit sich die EU dazu verpflichtet hat, die Treibhausgasemissionen

Mehr

Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark. Transparenz schaffen und Kosten reduzieren

Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark. Transparenz schaffen und Kosten reduzieren Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark Transparenz schaffen und Kosten reduzieren Wer einen Fuhrpark betreibt, muss die Frage nach dem passenden Versicherungsschutz beantworten können. Dabei spielen

Mehr

Kennen Sie Ihre Flotte?

Kennen Sie Ihre Flotte? MD Kraftstoff 33 % Instandhaltung 17 % Abschreibung / Leasing / Zins 36 % Versicherung 8 % Sonstige Kosten 6 % Sonstige Kosten 6 % der Gesamtkosten Von der Beschaffung abhängige Kosten 36 % der Gesamtkosten

Mehr

Transparentes Informationsmanagement für eine erfolgreiche Fuhrparkverwaltung. Die Alphabet Online-Services.

Transparentes Informationsmanagement für eine erfolgreiche Fuhrparkverwaltung. Die Alphabet Online-Services. Transparentes Informationsmanagement für eine erfolgreiche Fuhrparkverwaltung. Die Alphabet Online-Services. Von gestern: Fuhrparkmanagement ohne tagesaktuelle Informationen. Von Alphabet: immer auf den

Mehr

Helbling IT Solutions

Helbling IT Solutions helbling Helbling IT Solutions Ihre IT-Lösung aus einer Hand Wettbewerbsvorteile durch IT-gestützte Geschäftsprozesse Die Helbling IT Solutions AG fokussiert sich auf die Integration von Product- Lifecycle-Management-Lösungen

Mehr

Ihr Beschleuniger. für Wandel und Wachstum

Ihr Beschleuniger. für Wandel und Wachstum Ihr Beschleuniger für Wandel und Wachstum Wir führen Contact Center zum Erfolg Unsere Experten verfügen über langjährige Erfahrung in allen Bereichen des Kundenkontaktmanagements. Dabei unterstützen wir

Mehr

Total Cost of Ownership (TCO) Volle Transparenz im Fuhrpark-Management

Total Cost of Ownership (TCO) Volle Transparenz im Fuhrpark-Management Total Cost of Ownership (TCO) Volle Transparenz im Fuhrpark-Management bfp Fuhrpark Forum 2013 Dieses Dokument ist streng vertraulich -die Bearbeitung, Verwertung, Vervielfältigung und gewerbliche Verbreitung

Mehr

Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.

Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine. Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine. chinesisches Sprichwort EINFACH in der Bedienung SCHNELL in der Installation Ständiger Wechsel der Nutzungsstrukturen, sowie die technischen

Mehr

Bilfinger one Nachhaltige Immobilienrealisierung durch das lebenszyklusorientierte Partnerschaftsmodell

Bilfinger one Nachhaltige Immobilienrealisierung durch das lebenszyklusorientierte Partnerschaftsmodell Bilfinger one Nachhaltige Immobilienrealisierung durch das lebenszyklusorientierte Partnerschaftsmodell Lorenz Kohlbecker Hannover Messe 2013 08.04.2013 Status Quo Immobilienbeschaffungsprozesses Konventionelle

Mehr

SAP Beratung und Realisierung IT-Service und -Security Innovative Systems Consulting AG

SAP Beratung und Realisierung IT-Service und -Security Innovative Systems Consulting AG zielorientiert leistungsstark kompetent SAP Beratung und Realisierung IT-Service und -Security Innovative Systems Consulting AG zielorientiert Foto: Jörg Eichhorn Die ISC AG ist ein mittelständisches Beratungshaus

Mehr

Individuell aus einer Hand

Individuell aus einer Hand Energiedienst- leistungen Individuell aus einer Hand Ihr Partner für umfassende Energiedienstleistungen Als national tätiger Anbieter von ökologisch sinnvollen Energielösungen streben wir eine nachhaltige

Mehr

FleetCARS: Das Control- and Reporting System.

FleetCARS: Das Control- and Reporting System. Für modernes Fuhrparkmanagement. FleetCARS: Das Control- and Reporting System. FleetCARS Einfaches Handling, vielfache Vorteile. FleetCARS: Das Control- and Reporting System. 2 FleetCARS Mit FleetCARS

Mehr

Drucken Sie noch oder sparen Sie schon?

Drucken Sie noch oder sparen Sie schon? Drucken Sie noch oder sparen Sie schon? Mehr Effizienz und Produktivität mit HP Printing Sabine Wolf Category Manager Printing Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Benjamin Köhler EMEA Printing Solution Specialist

Mehr

Produktbaukästen entwickeln. Unsere Roadmap zum Erfolg

Produktbaukästen entwickeln. Unsere Roadmap zum Erfolg Produktbaukästen entwickeln Unsere Roadmap zum Erfolg Welche Varianten / Optionen sollen entwickelt werden? Die Fähigkeit, kundenindividuelle Lösungen zu marktfähigen Preisen anzubieten, wird in Zeiten

Mehr

DIN EN 16247-1. Disclaimer (Optional location for any required disclaimer copy. To set disclaimer, or delete, go to View Master Slide Master)

DIN EN 16247-1. Disclaimer (Optional location for any required disclaimer copy. To set disclaimer, or delete, go to View Master Slide Master) Ganzheitliche Effizienzberatung für Unternehmen DIN EN 16247-1 Außeneinsatz Analyse Bericht REOptima GmbH Mollenbachstraße 19 info@energieaudit-din16247.de Tel. +49 711 230030-29 71229 Copyright Leonberg

Mehr

Multi User Fahrräder. Ein Velo eine Vielfalt an Nutzern: die Herausforderungen. Food for Thought Bubi

Multi User Fahrräder. Ein Velo eine Vielfalt an Nutzern: die Herausforderungen. Food for Thought Bubi Multi User Fahrräder Ein Velo eine Vielfalt an Nutzern: die Herausforderungen Food for Thought Bubi Inhalt 1. Wie funktioniert die Fahrradbranche 2. Multi User Fahrräder Herausforderungen 3. Konkurrenzvergleich

Mehr

Entdecken Sie eine Welt, in der jede Transaktion auch eine Verbindung ist.

Entdecken Sie eine Welt, in der jede Transaktion auch eine Verbindung ist. Entdecken Sie eine Welt, in der jede Transaktion auch eine Verbindung ist. Entdecken Sie eine Welt, in der jede Transaktion auch eine Verbindung ist. Willkommen in der neuen Welt der Interaktion im Handel.

Mehr

Einstieg in die grüne Logistik

Einstieg in die grüne Logistik Einstieg in die grüne Logistik Praxisbeispiel 5: hwh Gesellschaft für Transportund Unternehmensberatung Flottenpotenzialanalyse: kleine Kosten grosse Wirkung Da mit jedem eingesparten Liter Dieselkraftstoff

Mehr

Logition Wir halten Ihr Material in Fluss

Logition Wir halten Ihr Material in Fluss Logition Wir halten Ihr Material in Fluss Integrierte Intralogistik-Lösungen Zuverlässig, wirtschaftlich und maßgeschneidert. Industrial Technologies 1 2 Logition logische Konsequenz des Siemens Solutions

Mehr

t consulting management-consul

t consulting management-consul m a n a g e m e n t - c o n s u l t consulting m a n a g e m e n t c o n s u l t i n g Instrat Instrat ist ein österreichisches Beratungsunternehmen mit Spezialisierung auf gewinnorientierte Führung von

Mehr

Blue & Me Fleet. Fuhrparkmanagement leicht gemacht

Blue & Me Fleet. Fuhrparkmanagement leicht gemacht Blue & Me Fleet Fuhrparkmanagement leicht gemacht Iveco und Qualcomm Gemeinsam für Ihren Geschäftserfolg Egal wie Ihr Fuhrpark aussieht ob schwere Stralis-LKWs für den Fernverkehr oder Daily-Transporter

Mehr

TomTom LINK 510. Volle Kontrolle über Ihre Flotte mit dem führenden Gerät zur Fahrzeugortung. Optimieren Sie die Effizienz Ihrer mobilen Teams.

TomTom LINK 510. Volle Kontrolle über Ihre Flotte mit dem führenden Gerät zur Fahrzeugortung. Optimieren Sie die Effizienz Ihrer mobilen Teams. TomTom LINK 510 Mit dem TomTom LINK 510 - Gerät zur Fahrzeugortung stehen Ihnen sowohl Daten in Echtzeit als auch Verlaufsdaten dazu zur Verfügung, wann, wo und wie Ihre Fahrzeuge genutzt werden. Sie können

Mehr

Das einzigartige Fuhrpark- Verwöhnprogramm: die Weltmarke im Fuhrparkmanagement.

Das einzigartige Fuhrpark- Verwöhnprogramm: die Weltmarke im Fuhrparkmanagement. Das einzigartige Fuhrpark- Verwöhnprogramm: die Weltmarke im Fuhrparkmanagement. LeasePlan: Sie dürfen viel erwarten. Unser Antrieb ist es, unsere Branche in Bewegung zu halten, indem wir immer neue Maßstäbe

Mehr

Bilanzbasierte Unternehmensanalyse. Rating, Risikotragfähigkeit, Unternehmenswert. Stärken und Schwächen schnell erkennen

Bilanzbasierte Unternehmensanalyse. Rating, Risikotragfähigkeit, Unternehmenswert. Stärken und Schwächen schnell erkennen Gestiegene Anforderungen in der Unternehmensfinanzierung Bilanzbasierte Unternehmensanalyse Rating, Risikotragfähigkeit, Unternehmenswert Stärken und Schwächen schnell erkennen Risikoadjustierte Sicht

Mehr

BME-Benchmarking Report Pkw-Flotten management

BME-Benchmarking Report Pkw-Flotten management BME-Benchmarking Report Pkw-Flotten management Datenerhebung 2013 Leseprobe Kennzahlen: Kosten des Fuhrparks Organisation Vertragsmanagement Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Methodik... 4 Kernaussagen BME-Benchmarking

Mehr

Fuhrparkmangement. Gut für den Preis! Auch gut für die Kosten?

Fuhrparkmangement. Gut für den Preis! Auch gut für die Kosten? Fuhrparkmangement Gut für den Preis! Auch gut für die Kosten? Inhalt Fuhrparkmanagement in vier Schritten 1 2 3 4 Der Titel Der Markt Die Arbeitsweise Full-Service-Leasing 2 2 Fuhrparkmangement, Preise

Mehr

Olswang Forum Arbeitsrecht und Compliance

Olswang Forum Arbeitsrecht und Compliance Olswang Forum Arbeitsrecht und Compliance ww.olswang.com 1 Olswang Forum Arbeitsrecht und Compliance : Überwachungsmaßnahme oder Qualitätssicherung? Montag, Einlass: 17.30 Uhr Get-together: 19.30 Uhr OLSWANG

Mehr

Testmanagement. Full-Service

Testmanagement. Full-Service Testmanagement Full-Service Industrie 4.0 und das Internet der Dinge sind nur zwei Beispiele für die zunehmende Bedeutung von Software und die Vernetzung von Software-Systemen. Fehler in diesen Systemen

Mehr

Machen Sie Ihre IT Ausgaben vorhersehbar! X-as-a-Service unterstützt Sie dabei!

Machen Sie Ihre IT Ausgaben vorhersehbar! X-as-a-Service unterstützt Sie dabei! Machen Sie Ihre IT Ausgaben vorhersehbar! X-as-a-Service unterstützt Sie dabei! Daniel Jäggli Leuchter IT Solutions AG / KIPS Andreas Hertach HP Schweiz GmbH 6. April 2016 1 X-as-a-Service Wofür steht

Mehr

»Telematik in der Kraftfahrtversicherung«

»Telematik in der Kraftfahrtversicherung« 4. Fachkonferenz»Telematik in der Kraftfahrtversicherung«Leipzig, 11. 12. März 2014 Veranstaltungskonzept Inhalt Editorial Über die Versicherungsforen Leipzig 3 Sehr geehrte Damen und Herren, Idee und

Mehr

Social Intrapreneurship Startup-Kultur Consumer Insights Shared Value Co-Creation Employer Branding Innovationsräume Rapid Prototyping

Social Intrapreneurship Startup-Kultur Consumer Insights Shared Value Co-Creation Employer Branding Innovationsräume Rapid Prototyping Social Intrapreneurship Startup-Kultur Consumer Insights Shared Value Co-Creation Employer Branding Innovationsräume Rapid Prototyping Wir sind intraprenör. Wir hinterfragen traditionelle Muster und begleiten

Mehr

Vorstellung SAP Fuhrpark Herausforderungen & Chancen

Vorstellung SAP Fuhrpark Herausforderungen & Chancen Vorstellung SAP Fuhrpark Herausforderungen & Chancen Public Markus A. Falk, SAP November 16, 2016 Agenda SAP Konzern Die Transformation Beschaffung Betrieb: - Reporting & Systeme - Externe Dienstleister

Mehr

Informationsmanagement im Fuhrpark Quo vadis? Information hubs als Dreh- und Angelpunkt der Prozessoptimierung im Fuhrpark

Informationsmanagement im Fuhrpark Quo vadis? Information hubs als Dreh- und Angelpunkt der Prozessoptimierung im Fuhrpark Informationsmanagement im Fuhrpark Quo vadis? Information hubs als Dreh- und Angelpunkt der Prozessoptimierung im Fuhrpark Die Bedeutung von Nutzungsdaten im operativen Fuhrpark. Fahrzeugzugang über SB-Automaten

Mehr

Full Service Solution: Mieten statt kaufen. Juni 2010

Full Service Solution: Mieten statt kaufen. Juni 2010 : Mieten statt kaufen Schlüsselfragen... 2 Informatik und Telekom (ICT*) Selber machen oder abgeben? Infrastruktur Kaufen oder mieten? Rasanter Technologiewandel In welche Technik investieren? Wettbewerb

Mehr

DATENSCHUTZ: NOTWENDIGE BÜROKRATIE ODER WETTBEWERBSVORTEIL IM UMGANG MIT DIGITALEN KUNDENDATEN?

DATENSCHUTZ: NOTWENDIGE BÜROKRATIE ODER WETTBEWERBSVORTEIL IM UMGANG MIT DIGITALEN KUNDENDATEN? F R AUNHO F ER -IN S T IT U T F Ü R A N G E WA N D TE IN FORM ATION STECH N IK FIT DATENSCHUTZ: NOTWENDIGE BÜROKRATIE ODER WETTBEWERBSVORTEIL IM UMGANG MIT DIGITALEN KUNDENDATEN? DATENSCHUTZ GEWINNT ZUNEHMEND

Mehr

Volkswirtschaftliche Potenziale von Industrie 4.0

Volkswirtschaftliche Potenziale von Industrie 4.0 Volkswirtschaftliche Potenziale von Industrie 4.0 Pressekonferenz mit Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bauer, Leiter Fraunhofer IAO Hannover, 07.04.2014 Von Industrie 1.0 zu

Mehr

Sales Effectiveness and Rewards. Erfolgreich verkaufen profitabel wachsen

Sales Effectiveness and Rewards. Erfolgreich verkaufen profitabel wachsen Sales Effectiveness and Rewards Erfolgreich verkaufen profitabel wachsen Wir entwickeln für Sie individuelle Lösungen, die die Performance und die Effektivität Ihres Vertriebs steigern, um nachhaltig profitables

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Schlüsselfragen bei Softwareauswahl

Schlüsselfragen bei Softwareauswahl CFOWorld 22.11.2013 Fachartikel zum Fuhrparkmanagement Teil II Seite 1 Veröffentlicht auf CFOworld (http://www.cfoworld.de) Startseite > Schlüsselfragen bei Softwareauswahl Info: Artikel komplett von Christoph

Mehr

Fuhrparkmanager (DEKRA)

Fuhrparkmanager (DEKRA) DEKRA Akademie GmbH Fuhrparkmanager (DEKRA) Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte In Zusammenarbeit mit: Fuhrparkmanager (DEKRA) Fuhrparkmanagement eine anspruchsvolle Aufgabe Fuhrparkmanagement gestaltet

Mehr

Flexibel, Individuell

Flexibel, Individuell Fuhrpark- /Werkstattverwaltung Praxisorientiert, Leistungsfähig Branchenübergreifend Flexibel, Individuell «Fuhrparkmanagement mit System» eh-systemhaus Fuhrpark-Management-Systeme Am Birkenstock 21 D-72505

Mehr

1 Bühler Energy Sytems. Smart Energy. Jürgen Joachim 2010. Let s talk about Energy Systems.

1 Bühler Energy Sytems. Smart Energy. Jürgen Joachim 2010. Let s talk about Energy Systems. 1 Bühler Energy Sytems. Smart Energy. Jürgen Joachim 2010 Let s talk about Energy Systems. Bühler Energy Systems ist der Lösungsanbieter für Energie sparende Produktionsprozesse. Mit innovativen und umweltschonenden

Mehr

LEAN SERVICE MANAGEMENT erfolgreich vermitteln und implementieren

LEAN SERVICE MANAGEMENT erfolgreich vermitteln und implementieren Menschen begeistern Dauerhafte Wertschöpfung erzielen Verbesserungspotenziale nutzen Echten Kundenmehrwert generieren LEAN SERVICE MANAGEMENT erfolgreich vermitteln und implementieren HERZLICH WILLKOMMEN

Mehr

Energie sicher im Griff Effizienz steigern, Kosten senken: Das Lösungsangebot von ABB für die produzierende Industrie.

Energie sicher im Griff Effizienz steigern, Kosten senken: Das Lösungsangebot von ABB für die produzierende Industrie. Energie sicher im Griff Effizienz steigern, Kosten senken: Das Lösungsangebot von ABB für die produzierende Industrie. Planvoll produzieren, sinnvoll optimieren: Unser Programm für Ihre Energieeffizienz.

Mehr

ABRECHNUNG. im Gesundheitswesen. Wir in Berlin/Brandenburg Ganz in Ihrer Nähe

ABRECHNUNG. im Gesundheitswesen. Wir in Berlin/Brandenburg Ganz in Ihrer Nähe ABRECHNUNG im Gesundheitswesen Wir in Berlin/Brandenburg Ganz in Ihrer Nähe Ihre Patienten verdienen WER WIR SIND Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Unser Ziel ist es, Ärzte, Krankenhäuser und weitere Akteure

Mehr

Produkt Information Effizienz-Audit Projekt-Controlling/Projekt-Management

Produkt Information Effizienz-Audit Projekt-Controlling/Projekt-Management MEHR EFFIZIENZ FÜR IHR UNTERNEHMEN Produkt Information Effizienz-Audit Projekt-Controlling/Projekt-Management Kontakt: amanit Unternehmensberatung GmbH Tel.: +49 761 38 37 10-0 Mail: info@amanit.de Seite

Mehr

Schulte Lagertechnik Das ist individuelle und partnerschaftliche Beratung für passgenaue Lösungen!

Schulte Lagertechnik Das ist individuelle und partnerschaftliche Beratung für passgenaue Lösungen! Schulte Lagertechnik Das ist individuelle und partnerschaftliche Beratung für passgenaue Lösungen! Projektbetreuung» Von der Idee bis zum fertigen Lager Knappe Flächen, zusätzliche und wechselnde Lagergüter,

Mehr

Security & Automation. Für sichere, behagliche Gebäude.

Security & Automation. Für sichere, behagliche Gebäude. Security & Automation. Für sichere, behagliche Gebäude. Unser Bereich Security & Automation bietet mit gewerkübergreifender Erfahrung umfassende Lösungen für den Komfort und die Sicherheit in Gebäuden.

Mehr

Bewegung industriell

Bewegung industriell lässt sich Bewegung industriell herstellen? InfraServ Knapsack. Ein Partner für alles, was Sie weiterbringt. Anlagenplanung und -bau Anlagenservice standortbetrieb www.infraserv-knapsack.de 2 Wie bringt

Mehr

Rechtzeitig schalten. Ausgleich schaffen. Das Umwelt-Programm der Volkswagen Leasing GmbH.

Rechtzeitig schalten. Ausgleich schaffen. Das Umwelt-Programm der Volkswagen Leasing GmbH. Rechtzeitig schalten. Ausgleich schaffen. Das Umwelt-Programm der Volkswagen Leasing GmbH. Investitionen in die Zukunft. Das Umwelt-Programm. Werden Sie zum Vorreiter ökologischen Fuhrparkmanagements und

Mehr

adesso Mobile Fonds Ihre Geschäftsidee für den Mobile-Markt

adesso Mobile Fonds Ihre Geschäftsidee für den Mobile-Markt adesso Mobile Fonds Ihre Geschäftsidee für den Mobile-Markt Inhalt 3 Der Mobile-Markt 4 Wen wir suchen 6 Der adesso Mobile Fonds 8 Die adesso Group 10 Was wir bieten 12 Und wie geht das? 2 Der Mobile-Markt

Mehr

Innovation und Nachhaltigkeit durch e-manufacturing

Innovation und Nachhaltigkeit durch e-manufacturing Innovation und Nachhaltigkeit durch e-manufacturing Nicola Knoch, EOS GmbH, Krailling EOS wurde 1989 gegründet - Seit 2002 Weltmarktführer für High-End Laser-Sintersysteme EOS Geschichte 1989 Gründung

Mehr

Digitalisierung des Schienengüterverkehrs Chancen und Herausforderungen

Digitalisierung des Schienengüterverkehrs Chancen und Herausforderungen Digitalisierung des Schienengüterverkehrs Chancen und Herausforderungen DB Cargo AG Wassilios Tsolakidis Technical Management Wagons Stuttgart 17.06.2016 Einführung in den Güterverkehr Güterverkehr bezeichnet

Mehr

FUTURE FLEET FIRMENWAGEN MIT GRÜNER ENERGIE. Eine Forschungsinitiative zur Einbindung von Elektrofahrzeugen in betriebliche Fahrzeugflotten

FUTURE FLEET FIRMENWAGEN MIT GRÜNER ENERGIE. Eine Forschungsinitiative zur Einbindung von Elektrofahrzeugen in betriebliche Fahrzeugflotten FUTURE FLEET FIRMENWAGEN MIT GRÜNER ENERGIE Eine Forschungsinitiative zur Einbindung von Elektrofahrzeugen in betriebliche Fahrzeugflotten WAS IST FUTURE FLEET? Future Fleet ist ein Forschungsprojekt,

Mehr

Managed Mobility Solutions. Sycada Deutschland GmbH

Managed Mobility Solutions. Sycada Deutschland GmbH Managed Mobility Solutions Sycada Deutschland GmbH Sycada ist ein führender europäischer Anbieter von mobilen Lösungen und Telematikdiensten 20 Jahre Erfahrung in Mobile Data > 2.000 Kunden in Europa Standorte

Mehr

Die zukunftsweisende Fuhrpark-Management-Software Kostenkontrolle statt Datendschungel

Die zukunftsweisende Fuhrpark-Management-Software Kostenkontrolle statt Datendschungel Thema: Die zukunftsweisende Fuhrpark-Management-Software Kostenkontrolle statt Datendschungel Moderation: Thomas Mitsch (Geschäftsführer) Thorsten Burgdorff (Leiter Vertrieb) Unabhängiges Fuhrpark-Management

Mehr