20 Jahre. Licht ist Technologie.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "20 Jahre. Licht ist Technologie. www.hella.com"

Transkript

1 20 Jahre LED-Kompetenz Licht ist Technologie

2 Willkommen im LED-Zeitalter Es gibt viele Gründe, aus denen sich die Licht emittierenden Dioden in immer mehr Fahrzeugbereichen durchsetzen. Zum einen haben sie sich in vielerlei Hinsicht schlichtweg als die bessere Lösung erwiesen. Und zum anderen hat HELLA diese besseren Lösungen als Licht-Pionier frühzeitig für ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten nutzbar gemacht. Das Setzen lichttechnischer Meilensteine ist für HELLA nichts Neues. Immer wieder hat das international agierende Familienunternehmen eine Pionier-Rolle eingenommen, indem es Know-how aus den Bereichen Licht, Elektronik und Thermo Management zu Innovationen gebündelt hat. Eine für die Entwicklung von LED-Produkten einzigartig starke Kombination. Nicht nur im Hinblick auf dynamische Lichtsysteme mit LED, welche zukünftig zunehmend auf aktive Lichtfunktionen setzen werden. Technologie folgt Design! Zukunftsfähige Produktdesigns lassen sich nur mit erstklassiger Technologiekompetenz realisieren. Langjährige Erfahrung in Elektronik, Thermik und Design gewährleisten die Entwicklung von LED-Scheinwerfern und -Leuchten mit gleichbleibend hoher Lichtleistung. Mit der stetigen Entwicklung und Erweiterung der Möglichkeiten und Einsatzbereiche von LEDs ist HELLA somit nicht nur maßgeblich an der Gestaltung des LED-Zeitalters beteiligt, sondern leistet einen signifikanten Beitrag zur Steigerung der aktiven Sicherheit. Ihre technischen, wirtschaftlichen und sicherheitsrelevanten Vorzüge sprechen für sich Hohe Lebensdauer Keine Ausfall- und Montagezeiten Minimaler Energieverbrauch Verschleiß- und Wartungsfreiheit Höhere Aufmerksamkeitswirkung Staub- und Wasserdichtigkeit Kompakte Bauformen Schnelle Reaktionszeiten Neue Freiräume für das Design Im Jahr 2010 hat HELLA LEDs verbaut.

3 02 03

4 Trendsetter Die Durchsetzungskraft der LEDs in immer mehr Bereichen der Automobiltechnik nimmt spürbar zu, und Serienfertigungen zeigen unverkennbar den neuen Trend an. Deutlich zu sehen am Voll-LED-Scheinwerfer im neuen Audi A6: Nach Einführung des Voll-LED-Scheinwerfers im Audi A8 präsentiert sich aktuell die High-End-Variante im neuen Audi A6. Die Kombination aus Sportlichkeit und Dynamik prägt sein unverwechselbares Gesicht. Anspruchsvolles Design und intelligente LED-Lichttechnik werden hier auf geringem Bauraum optimal vereint. 64 LEDs ermöglichen die für die Situation erforderliche Lichtverteilung, welche sich durch Zu- oder Abschalten einzelner LEDs automatisch an die Wetter-, Straßen- und Geschwindigkeitsverhältnisse anpasst. Beispielsweise reduziert das Allwetterlicht, das den Nebelscheinwerfer ersetzt, die Eigenblendung bei Nebel oder starkem Regen durch eine breitere Streuung des Lichts.

5 LEDs Vorteile in Serie In immer mehr Fahrzeugen lösen LEDs die konventionellen Glühlampen ab inzwischen sogar vielerorts serienmäßig. Entscheidend sind hierbei technische Vorteile, wie beispielsweise längere Lebensdauer oder kleinere Baumaße, welche unter anderem für eine bessere Umsetzbarkeit ergonomischer Aspekte sorgen. Für Konstrukteure fällt insbesondere die daraus resultierende erheblich gesteigerte Gestaltungsfreiheit ins Gewicht. Das Ergebnis sind zukunftsweisende Produktdesigns, wie zum Beispiel LEDayFlex -Tagfahrlicht-Module für PKW, Truck und Caravan. Je nach Kundenwunsch oder den speziellen Anforderungen an das Produkt setzt HELLA die LEDs in unterschiedlichen optischen Lichtsystemen ein. Hierbei können allein durch die Positionierung der LEDs neue Design-Sphären erschlossen werden. In Verbindung mit sogenannten Lichtaustrittskörpern (LAK) oder Lichtleitern wird die Technologie darüber hinaus immer mehr zum festen Bestandteil innovativer Entwicklungen für Heckleuchten. Voll-LED-Scheinwerfer mit AFS-Funktionen 2010 Voll-LED-Scheinwerfer 2008 Erste Signalfunktionen im Scheinwerfer 2003 Hybrid-Heckleuchten 2000 Hochgesetzte Bremsleuchte

6 LED-Technologie Aber woraus besteht eine LED überhaupt? Im Wesentlichen besteht eine LED aus mehreren Schichten von Halbleiterverbindungen. Halbleiter, wie z. B. Silizium, sind Stoffe, die von ihrer elektrischen Leitfähigkeit zwischen den Leitern, wie z. B. den Metallen Silber und Kupfer, und den Nichtleitern (Isolatoren), wie z. B. Teflon und Quarzglas, liegen. Durch gezieltes Einbauen von elektrisch wirksamen Fremdstoffen (Dotieren) können Halbleiter in ihrer Leitfähigkeit stark beeinflusst werden. Die verschiedenen Halbleiterschichten bilden zusammen den LED-Chip. Von der Art und Weise der Zusammensetzung dieser Schichten (unterschiedliche Halbleiter) hängen die Lichtausbeute (Effizienz) der LED und die Farbe des Lichts ganz entscheidend ab. Dieser LED-Chip wird von einem Kunststoff (Epoxidharzlinse) umhüllt, welcher wiederum für die Abstrahlcharakteristik der LED verantwortlich ist zugleich dient er dem Schutz der Diode. Fließt in der LED ein Strom in Durchflussrichtung (von Anode + zur Kathode ), wird Licht erzeugt (emittiert) In der nebenstehenden Darstellung soll die Funktionsweise erläutert werden: Die n-dotierte Schicht ist durch Einbau von Fremdatomen so präpariert, dass ein Überfluss an Elektronen herrscht. In der p-dotierten Schicht sind nur wenig dieser Ladungsträger vorhanden. Dadurch gibt es die sogenannten Elektronenlücken (Löcher). Beim Anlegen einer elektrischen Spannung (+) an der p-dotierten Schicht und ( ) an der n-dotierten Schicht bewegen sich die Ladungsträger aufeinander zu. Beim pn-übergang kommt es zur Rekombination (Wiedervereinigung gegensätzlich geladener Teile zu einem neutralen Gebilde). Bei diesem Prozess wird Energie in Form von Licht freigesetzt.

7 Kathode Bonddraht LED-Die Die-Bond Metall-Interconnect-Layer Thermischer Pad (elektrisch isoliert) Keramiksubstrate Silikon-Linse Kathode n-dotierte Schicht Elektron Lichtstrahlung p-dotierte Schicht Anode Loch Aktive Schicht (pn-übergang) 06 07

8 Betriebssicherheit Am Beispiel von LED-Bremsleuchten lässt sich anschaulich erläutern, wie ein vermeintlich kleiner Unterschied erhebliche positive Auswirkungen haben kann: Bei konventionellen Glühlampen muss die Glühwendel 200 ms lang erwärmt werden, damit sie Licht in der geforderten Helligkeit aussenden kann. LEDs hingegen benötigen keine Aufwärmphase. Dadurch erreicht das Lichtsignal schneller den Sollwert. Das optimiert die Frühwarnung der Ihrem Fahrzeug folgenden Verkehrsteilnehmer und verringert deren Reaktionszeit. Solche Sekundenbruchteile können Auffahrunfälle verhindern bzw. mildern: Bei einer Geschwindigkeit von 90 km/h verkürzt sich der Bremsweg um ca. 4 m (siehe Grafik 2). Energieverbrauch Beim Einsatz von LEDs im Vergleich zu Glühlampen wird bei gleicher Lichtleistung der Energieverbrauch deutlich reduziert. Folglich sinken somit auch Kraftstoffverbrauch und Abgasemission (siehe Grafik 1). Wartungsfreiheit LEDs mit einer Lebensdauer von bis zu Stunden halten so gut wie ein ganzes Fahrzeugleben. Da sie verschleiß- und wartungsfrei sind, verursachen sie keine zusätzlichen Kosten durch Ausfall- und Montagezeiten. Bremslicht 10 % Schlusslicht 14 % Fernlicht 6 % Positionslicht 6 % Blinklicht links 2 % Blinklicht rechts 1 % Nebelscheinwerfer 1 % Abblendlicht 60 % Nebelschlusslicht 0 % Rückfahrlicht 0 % 100 %iger Energiebedarf eines Fahrzeugs: ausgestattet mit einer Kombination aus Glühlampen (Rückleuchten) und Halogenlampen (Scheinwerfer) Schlusslicht 0 % Bremslicht 1 % Fernlicht 2 % Positionslicht 1 % Blinklicht links 0 % Blinklicht rechts 0 % Nebelscheinwerfer 1 % Nebelschlusslicht 0 % Rückfahrlicht 0 % Abblendlicht 35 % Energieeinsparung zu Halogen-Glühlampen 60 % Setzt man allein auf LED-Beleuchtung (Scheinwerfer und Leuchten), so verringert sich der Energieverbrauch um ca. 60 %. Angaben in 0 % = Energiebedarf ist so gering, dass dieser nicht berücksichtigt wird. 1 Einsparpotenzial mit LED-Beleuchtung

9 Rückleuchte mit Glühlampen bei 90 km/h Rückleuchte mit LED bei 90 km/h 4 m 2 Frühwarnung durch LED: verkürzt die Reaktionszeit 3 Halogen gelblich Xenon bläulich LED tageslichtähnlich Funktionssicherheit Fuhrparkleiter und Fahrer erwarten Funktionssicherheit ohne Wenn und Aber. Also Fahrzeugkomponenten mit hohem Qualitätsstandard und langer Lebensdauer. HELLA LED-Leuchten erfüllen diese Ansprüche. Ihre Entwicklung und Fertigung erfolgen nach strengsten Qualitätsmaßstäben. Ihre Alltagstauglichkeit überprüft HELLA in härtesten Simulationstestreihen: Stressfaktoren wie Temperatur, Feuchtigkeit und Bestromung führen in langzeitigen Zuverlässigkeitstests zur international anerkannten AECQ-Qualifikation. Diese Norm ist für HELLA aber nicht ausreichend. Die LEDs werden daher über mehrere Tausend Stunden weiteren Stress- und Lebensdauertests unterzogen. Dabei sind für HELLA neben den optischen auch die elektrischen und thermischen Eigenschaften ausschlaggebend. LED-Leuchten-Ausfallkontrolle und korrekter elektrischer Anschluss Der Betrieb von LED-Leuchten/LED-Scheinwerfern mit Wechsel spannung oder getakteter Gleichspannung ist nicht zulässig. Die einzelnen Funktionen einer Leuchte dürfen nur mit einer fahrzeugseitigen Sicherung von max. 3 A betrieben werden, die einzelnen Funktionen eines Scheinwerfers mit einer fahrzeugseitigen Sicherung von max. 10 A (fahrzeugspezifisch 5 A). Im Falle einer fahrzeugseitigen Strombegrenzung in Höhe der obigen Vorgabe durch das fahrzeugseitige Steuergerät kann auf eine zusätzliche Sicherung für die Leuchte verzichtet werden. Durch die geringen Watt-Leistungen von LED-Leuchten, die sich deutlich von einer Glühlampenversion unterscheiden, kann es beim Betrieb an verschiedenen Zugfahrzeugen zu Problemen bei der Glühlampenausfallkontrolle kommen. Da die Kontrolle der Blinkleuchten gesetzlich vorgeschrieben ist, empfehlen wir, die Leuchte nur in Verbindung mit einem Blinkleuchtensteuergerät, LED-Blinkgeber oder einem Simulationsgerät für die Kaltabfrage zu betreiben. Darüber hinaus werden von einigen Zugfahrzeugen weitere Lichtfunktionen detektiert. Dies stellt eine Komfort funktion des Fahrzeugs dar, die nicht gesetzlich vorgeschrieben ist und den Fahrer nicht von seiner Verpflichtung zur visuellen Kontrolle der Beleuchtungseinrichtung befreit. Auch hier kann es durch die geringen Leistungen zu Fehldiagnosen kommen (Instrumententafel im Fahrerhaus zeigt einen Lampenausfall an, obwohl die Funktion gegeben ist). Falls Fehldiagnosen, wie oben beschrieben, während des Betriebes bei Ihrem Zugfahrzeugtyp auftreten sollten, wenden Sie sich bitte an den Zugfahrzeug hersteller

10 Die richtige Lösung für Ihre Fahrzeugelektronik Umrüstung Fahrzeug Start Ist im Fahrzeug ein Blinkrelais eingebaut? Ja Nein Fahrzeugzündung einschalten, und die Glühlampe einer Blinkleuchte entfernen, ohne den Blinkerschalter zu drücken. Es wird ein Ausfall des Blinkgebers angezeigt. Ja Nein Blinkerschalter drücken Es wird ein Ausfall des Blinkgebers angezeigt. Ja Nein Fahrzeug nicht ECE-konform Anhänger Lösung 1: LED-Blinkgeber Lösung 2: Simulationsgerät für Kaltabfrage 12 V 24 V Betriebsspannung V V Funktionsspannung V V Betriebstemperatur - 40 bis + 85 C - 40 bis + 85 C 12 V 24 V Betriebsspannung 9 16 V V Nennstrom 1,5 A 1,5 A Betriebstemperatur - 40 bis + 85 C - 40 bis + 85 C Schutzart IP 53 (Kontakte unterhalb) IP 53 (Kontakte unterhalb) Schutzart IP 54 (Kontakte unterhalb) IP 54 (Kontakte unterhalb) LED-Blinkgeber 3+1 Simulationsgerät 3 Blinkleuchten am Fahrzeug / Zugfahrzeug 1 Blinkleuchte am optionalen Anhänger LED-Blinkgeber Blinkleuchten am Fahrzeug / Zugfahrzeug 1 Blinkleuchte am optionalen Anhänger 4DW DW DM DM für Kaltabfrage 5DS DS

11 Sichere Umrüstung auf LED-Blinkleuchten durch patentierte HELLA Elektronik Zu den HELLA LED-Blinkleuchten bieten wir elektronische Vorschaltgheräte an, mit denen die Blinkleuchtenausfallanzeige für diverse Fahrzeugumrüstungen möglich wird. Dies ist erforderlich, wenn der Fahrzeughersteller die Blinkleuchtenausfallkontrolle nicht über sein Bordnetz sicherstellt. Das Verfahren ist von HELLA patentiert. Es stehen derzeit drei verschiedene Vorschaltgeräte und mehrere unterschiedliche LED-Blinkgebertypen zur Verfügung. Lösung 1: Austausch des Vorhandenen durch einen LED-Blinkgeber von HELLA mit ISO Pinbasis Ein Blinkgeber pro Fahrzeug erforderlich. Es ist jede mögliche Kombination von Glühlampen und HELLA LED-Blinkleuchten zulässig: von Komplettausstattung mit Glühlampen über Mischversionen bis zur Komplettausstattung mit LED-Leuchten. Glühlampen oder HELLA LED-Blinkleuchten sind auch am Anhänger zulässig. 2BA BA BA Lösung 2: Durch Simulationsgerät für Kaltabfrage Ein Simulationsgerät pro LED-Leuchte erforderlich. Lösung 3: Durch LED-Blinkleuchten-Steuergerät Ausfallimpuls 2BA SD BA Mit einem Simulationsgerät können zwei LED-Blinkleuchten pro Fahrzeug überwacht werden. (Nur ein Simulationsgerät pro Fahrzeug einsetzbar.) 2BA Lösung 3: Durch LED-Blinkleuchten-Steuergerät 2SD Lösung 3: Blinkleuchten-Steuergerät Lösung 4: Lichtsteuergerät mit integriertem Ausfallimpuls Betriebsspannung Verpolungsschutzspannung Bordspannungseingang Blinkgeber links / rechts 24 V V - 28 V 24 V Zukünftig können Lichtsteuergeräte den Ausfallimpuls abfragen. Somit können die Zwischenlösungen 1 3 entfallen und die Kommunikation mit dem Blinkleuchten direkt stattfinden. Betriebstemperatur - 40 bis + 50 C Erweiterte Betriebstemperatur * - 40 bis + 80 C Lagertemperatur - 40 bis + 90 C Mit Flachsteckhülsen 5DS Für EasyConn-Stecker 5DS * Bei größer 50 C wird die Simulation der Glühlampe aus thermischen Gründen deaktiviert

12 LEDayFlex LEDayFlex macht das Unmögliche möglich: ultimatives Sicherheitsplus zum Selbstgestalten. Zwei Modulketten mit runden Hochleistungs-LEDs warten nur darauf, als stilistischer Fingerabdruck in der Front Ihres Fahrzeugs zu erstrahlen. Jede Modulkette besteht aus fünf bis acht LED- Lichtmodulen, die flexibel im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen montiert werden dürfen, erhältlich mit oder ohne Positionslicht. Ein revolutionäres Stückchen Freiheit, das zudem sämtliche Vorteile des LED-Tagfahrlichts vereint: Sicherheitsgewinn, Verbrauchssenkung gegenüber dem Fahren mit Abblendlicht und dominante Hightech-Optik. Das LEDayFlex-Tagfahrleuchten-Set besteht aus zwei vorverkabelten Modulketten mit fünf bis acht runden Lichtmodulen (Durchmesser und Einbautiefe etwa 30 mm) sowie zwei Elektronikboxen zur Ansteuerung der Tagfahrleuchten. Das System wird über einen dreipoligen AMP- Supersealed-Stecker mit dem Bordnetz verbunden. Für Ford Focus II und VW Golf V sind fahrzeugspezifische Blendensets für den Einbau der LEDayFlex-Tagfahrleuchten lieferbar. LEDayFlex LED-Tagfahrleuchten-Set mit bzw. ohne Positionslicht 2 Modulketten mit 5 8 runden LED-Modulen inkl. Elektronikbox 12/24 V, 5,8 W

13 12 13

14

15 Luminator LED Der erste HELLA Zusatzfernscheinwerfer in 100 % LED-Technologie. Das bedeutet nie wieder Glühlampen auswechseln. Dank computeroptimierter Feinabstimmung der drei High-Boost- Reflektoren mit den Hochleistungs-LEDs erzielt der Luminator LED eine optimale Lichtausbeute. Das heißt für Sie: mehr Komfort bei Nachtfahrten und weniger Ermüdungserscheinungen durch homogene und intensive Fernausleuchtung der Fahrbahn. Zusätzlich erhöhte Warnwirkung bei verzögerungsfreier Lichthupenfunktion: Mit der LED-Technik steht das kaltweiß strahlende Licht sofort zu 100 % zur Verfügung. Nicht zu vergessen die neuen Design-Möglichkeiten, die das LED-Licht Ihnen sowohl am Tag als auch bei Nacht eröffnet: Ein markantes Nachtdesign am Fahrzeug erzeugt das Positionslicht aus drei sternförmig angeordneten Kartoval-Optiken. Hohe Energie-Effizienz bei reduziertem Stromverbrauch: mit dem kalten LED-Licht kaum noch Wärmeabstrahlung aus dem Reflektor. Dank passiver Wärmeableitung mit Kühlrippen auf der Gehäuserück-seite ist ein aktiver Lüfter für die Elektronik der Hochleistungs-LEDs überflüssig. Neben all diesen LED-Vorzügen ist der Luminator LED vor allem eines: ein robuster Vollmetall-Scheinwerfer und ein verlässliches HELLA Qualitätsprodukt. Luminator LED LED-Zusatzscheinwerfer (Ref. 40) mit LED-Positionslicht 30 W, Multivoltage V, Gewicht: g 14 15

16 FAHRZEUG- UND KLEINSERIENHERSTELLER SETZEN AUF HELLA LED-KOMPETENZ

17 mm Premium LED Abblendscheinwerfer Die tageslichtähnliche Lichtfarbe bietet komfortables, ermüdungsfreies Fahren und damit mehr Sicherheit. Als Lichtquelle dienen drei weiße Hochleistungs-LEDs. Das Licht wird durch die 70 mm Glaslinse homogen auf die Straße projiziert. Die Lebensdauer des Scheinwerfers von in der Regel mehr als Betriebsstunden bei etwa 50 Grad Betriebstemperatur ermöglicht hohe Kosteneinsparungen im Vergleich zu den bei anderen Lichtsystemen üblichen Wartungs- und Werkstattkosten. Der Premium-Scheinwerfer ohne bewegliche Teile und passive Kühlung ist frei kombinierbar mit mehr als 40 anderen Modulen der 90 mm-baureihe. 90 mm Premium LED Abblendscheinwerfer LED-Abblendlichtfunktion, 35 W, Multivoltage V, keine beweglichen Teile, passive Kühlung 16 17

18 EasyConn NextGeneration Die modulare Multifunktions-Heckleuchte (24 V) mit Schluss-Bremslicht in LED-Technik lässt keinen Kundenwunsch offen. Alle weiteren Funktionen können wahlweise mit Glühlampen- oder LED-Technik gewählt werden. Die patentierte Lichtscheibe ist austauschbar. Nach dem Baukastenprinzip können Einzelteile und Module ersetzt und umgerüstet werden. Durch die Kombination effizienter LEDs und Präzisionsoptiken erreicht die Leuchte die gesetzlich vorgeschriebene Lichtverteilung und das mit 67 % weniger Leistungsaufnahme im Vergleich zu Glühlampenleuchten. Durch das HELLA patentierte System zur Überwachung der Blinkleuchte ist die Leuchte in Verbindung mit dem HELLA Vorschaltgerät 5DS gemäß ECE R48 einsetzbar. Die Leuchte (auch die Voll-LED-Version) ist so ausgelegt, dass nach jetzigem Stand keine Fehlermeldung im Display der Bordelektronik angezeigt wird. Der Verpolschutz stellt sicher, dass die Leuchte bei fehlerhafter Kontaktierung der Pole keinen Schaden nimmt. Zur Verlängerung der Lebensdauer sind alle Bauteile temperaturoptimiert aufeinander abgestimmt, um eine Überlastung der LEDs bei hohen Umgebungstemperaturen zu vermeiden. Die Leuchten sind für die Lebensdauer eines Fahrzeugs konzipiert und somit eine überzeugende, ökonomische und umweltfreundliche Lösung. EasyConn NextGeneration Modulare Hybrid-Trailerleuchte

19 18 19

20 Leistungsaufnahme von LED-Leuchten Vorteile der LED: Generell benötigen LED-Leuchten weniger Leistung als Glühlampenleuchten. Einsparungen bis zu 90 % sind möglich (CO 2 -relevant). Beschreibung Kommentare Bordspannung Definiert die Spannungsversorgung der Leuchte. Ob 12 V, 24 V oder für ein übergreifenden Spannungsbereich von 9 32 V (Mulivolt). Multivolt am flexibelsten: Weniger Versionen notwendig aber zusätzliche elektronische Bauteile in der Schaltung und somit höherer Preis. Staub- und Wasser-Protektion IP International Protection (IP) gemäß DIN Teil 9. 6K = Staubschutz 9K = Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/ Dampfstrahlreinigung. Spezifische Definition für Straßenfahrzeuge. Je höher die Schutzklasse desto besser der Schutz gegen eindringende Medien. IP 6K9K maximaler Wert => komplett abgedichtet gegen Staub und Wasser. Blinkleuchten-Ausfallkontrolle nach ECE R 48 Vorschrift nach ECE R 48: Der Fahrer ist zu informieren, wenn die Blinkleuchtenfunktion am Fahrzeug ausfällt. Um gesetzeskonform zu sein, ist auch bei LED-Leuchten diese Anforderung zu erfüllen. Durch eine integrierte Selbstdiagnose auf der Leiterplatte der LEDs und einem elektrischen Impuls wird diese Anforderung erfüllt. Ende 2011 wird diese Ausfallkontrolle mit Impuls von HELLA ISO-Standard Ist die Blinkleuchten-Ausfallkontrolle nicht gewährleistet, erlischt die ABE des Fahrzeugs. Daher ist es verboten Fahrzeuge ohne BL Ausfall in den ECE R 48 angeschlossenen Ländern zu betreiben. In Kombination mit Vorschaltgeräten HELLA Artikel Nr.: 5DS ist die Blinkleuchten-Ausfallkontrolle gewährleistet.

21 BESCHREIBUNG KOMMENTARE Elektronik-Schaltung Grundsätzlich sind zwei verschiedene Schaltungen für LEDLeuchten möglich. Passiv: Strombegrenzung der LEDs durch einen Vorwiderstand. Aktiv: Stromregelung der LEDs durch aktive Elektronik Passiv: kostengünstige Lösung ohne komplexe Schutzmaßnahmen. Im Fehlerfall geringere LED Lebensdauer Keine EMV-Zulassung notwendig. Aktiv: Höherer Aufwand in Entwicklung, durch komplexe Schaltung und notwendiger EMV-Zulassung. Höherer Preis durch elektronische Bauteile, jedoch maximale Lebensdauer der LEDs durch optimale Strombegrenzung möglich. Thermo Management Optimale Anordnung der Bauteile für eine gleichmäßige Temperaturverteilung durch z. B. 2 separate Leiter platten, 2-seitige Bestückung, große Kupferflächen und Thermal Vias = Durchkontaktierung auf der Leiter platte. Elektronisch Leistungssteuerung der LEDs bei unzulässig hohen Umgebungstemperaturen. Dadurch wird der Schutz der LED vor Zerstörung durch Überhitzung gewährleistet. Je wärmer die LED durch äußere Umstände oder leistungsbedingte Eigenerwärmung, desto kürzer die Lebensdauer. Höhere Aufwendungen bei aktivem Thermomanagement für Entwicklung und höherer Teilepreis ergeben optimale Umstände für maximale Lebensdauer. Überspannungsschutz Ergänzung zur Elektronik zum Schutz der LED gegen hohe Spannungen/ Ströme im Fahrzeugnetzwerk ent sprechend ISO (Patric M.) Eine Überlastung der LEDs kann durch erhöhte Spannungsspitzen in Fahr zeugen auftreten durch: Starthilfe Defekte Steuergeräte Load-Dump Impulse (fehlerhafte Kontaktierung zur Batterie) Diese belasten/beschädigen die LEDs, was zu einem Ausfall der Funktion bzw. zur Lebensdauerreduzierung führen kann. Ergänzung der Schaltung durch entsprechende Bauteile schützen die Schaltung und können die Lebensdauer verlängern oder sogar einen Ausfall vorbeugen. Bi-Polarität der Leuchte Beim Vertauschen der Anschluss leitung ist die volle Funktion gegeben. Der Halbleiter in einer LED ist grundsätzlich nur mit der vorgeschriebenen Polung zu betreiben. Eine falsche Polung beschädigt die LED, somit sind LED Leuchten generell mit einem Verpolschutz (Diode) ausgestattet. Die Funktion ist jedoch nur bei richtigem Anschluss von + und - gegeben. Ist die Schaltung einer Leuchte Bi-polar aufgebaut, ist eine Funktion gegeben, unabhängig vom Anschluss der Kontakte. Damit ist Poka Joke (Vermeidung von fehlerhaften Montagen) in Verbindung mit z. B. der Einschneid-Klemmtechnik gegeben. Die zusätzlichen Bauteile auf der Leiterplatte erhöhen jedoch den Kostenaufwand

22 Beschreibung Kommentare Zulassung für Gefahrgut-Transporte Leuchte zugelassen für Gefahrguttransporte nach Gefahrgutverordnung Straße (ADR in Deutsch GGVS). Überwiegend gefordert für Truck- und Trailerbeleuchtung. Voraussetzung zum Erhalt der Zulassung darf eine Beschädigung des Leuchtmittels nicht zur Entzündungen von explosiven Medien führen. Für LED Applikationen in der Regel GGVS/ADR möglich. Elektromagnetische compatibility Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) geprüft und EG-Typgenehmigung erteilt. Ist die Leuchte nicht nach EMV-Spezifikationen konstruiert und liegt somit keine Zer tifi zierung vor, können Wech sel wirkungen zu und von anderen elektronischen sicherheitsrelevanten Systemen auftreten. (z. B. knacken im Radiolautsprecher, Beeinträchtigung von ABS-Elektroniken, oder Ausfall der Leuchte durch Störempfindlichkeit). Automotive Electronic Council Nach Automotiv-Standard qualifizierte Bauteile. Elektronische Bauteile (LEDs, Dioden, ) sind durch automotive Spezifikationen robuster und sicherer als elektronische Bauteile für die Industrie. Durch die Ein be ziehung von zertifizierten Lieferanten ist eine robustere Auslegung der Schaltung möglich auch über längere Zeiträume bei gleichbleibender Qualität. Geringe Mehrkosten der Bauteile verbessern somit die Lebensdauer von LED Licht-Funktionen. Automotive Safety Integrity Level Produktelektroniken entwickelt nach aktuellsten Methoden und Sicherheitsrichtlinie der ISO Ab Juli 2011 gesetzliche Vorschrift. Durch die stetig wachsenden Komplexität von Fahrzeug- Elektroniken, steigt auch das Potential von Fehlfunktionen. Um Systeme sicherer zu machen sind diese Methoden nach ISO gesetzliche Vorschrift in der Pkw-Entwicklung geworden. Auch für HELLA KGaA wurden diese Vorschriften übernommen. Für sicherheitsrelevante Elektroniken (z. B. LED-BL-Leuchte), sind zusätzliche Methoden in der Entwicklung zu berücksichtigen. 1. Analysieren von Gefahrenpotential im Straßenverkehr beim Einsatz am Fahrzeug. 2. Definition eines Sicherheitsausfallkonzeptes gegen Ausfall oder Fehlfunktionen der Leuchte. Im wesentlichen beinhaltet ASIL somit höheren Aufwand in den Qualitätsmanagement Methoden, im Testen der Systeme, In der Erarbeitung eines Safty- Konzeptes für sichere Produkte. Diese Icons finden Sie zukünftig als Referenz in unseren Produktdokumentationen.

23 Katalogübersicht Frontbeleuchtung Fernscheinwerfer Tagfahrlicht Seitenbeleuchtung Heckbeleuchtung Innenbeleuchtung Arbeitsscheinwerfer

24 Frontbeleuchtung Fernscheinwerfer Luminator LED LED-Zusatzscheinwerfer mit LED-Positionslicht, Gewicht: g Fernscheinwerfer (Ref. 40) 1F * 1 Typprüfung 3161 Luminator mit LED-Positionslicht H1 Fernscheinwerfer mit LED-Positionslicht, Gewicht: g Fernscheinwerfer (Ref. 25) 1F * 1 Typprüfung 3047 Luminator Metal CELIS Fernscheinwerfer, mit CELIS LED-Positionslicht, schwarzes Gehäuse. Fernscheinwerfer (Ref. 17,5) 1F * 1 Typprüfung Luminator Chromium CELIS Fernscheinwerfer, mit CELIS LED-Positionslicht, hochglanzverchromtes Gehäuse. Fernscheinwerfer (Ref. 17,5) 1F * 1 Typprüfung 1753 Luminator Compact Metal CELIS Fernscheinwerfer, mit CELIS LED-Positionslicht, schwarzes Gehäuse. Fernscheinwerfer (Ref. 37,5) 1F * 1 Fernscheinwerfer (Ref. 17,5) 1F * 1 Typprüfung 1901 (Ref. 37,5) und 1902 (Ref. 17,5) * Zur LED-Blinkleuchten- und zur LED-Leuchten-Ausfallkontrolle beachten Sie bitte den Hinweis auf Seite 8 und 9.

25 Fernscheinwerfer Luminator Compact Chromium CELIS Fernscheinwerfer mit CELIS LED-Positionslicht, hochglanzverchromtes Gehäuse. Fernscheinwerfer (Ref. 37,5) 1F * 1 Fernscheinwerfer (Ref. 17,5) 1F * 1 Typprüfung 1901 (Ref. 37,5) und 1902 (Ref. 17,5) Rallye 3003 mit LED-Positionslicht H1 Fernscheinwerfer mit LED-Positionslicht, Gewicht: g a) a) Mit Chrom-Designring, Fernscheinwerfer (Ref. 25) b) Mit silbergrauem Designring, Fernscheinwerfer (Ref. 25) 1F F b) Typprüfung 3047 Rallye 3000 CELIS Fernscheinwerfer, mit CELIS LED-Positionslicht, schwarzes Gehäuse. Fernscheinwerfer (Ref. 17,5) 1F * 1 Typprüfung 303 Rallye 3000 Compact CELIS Fernscheinwerfer, mit CELIS LED-Positionslicht, schwarzes Gehäuse. Fernscheinwerfer (Ref. 37,5) 1F * 1 Fernscheinwerfer (Ref. 17,5) 1F * 1 Typprüfung

26 Frontbeleuchtung Fernscheinwerfer Jumbo 320 Xenon Fernscheinwerfer (Ref. 37,5), LED-Positionslicht, schwarzes Gehäuse, inkl. D2S Xenon-Brenner und Vorschaltelektronik. Fernscheinwerfer 12 V 1FE * 1 Fernscheinwerfer 24 V 1FE * 1 Typprüfung 1741 Jumbo 320 FF Halogen Fernscheinwerfer (Ref. 37,5), mit LED-Positionslicht, schwarzes Gehäuse. Fernscheinwerfer 12 / 24 V 1FE * 1 Typprüfung 1655 Tagfahrleuchten LED-Tagfahrleuchten-Set, rund 90 mm LED-Tagfahrleuchten-Set (rund) mit integrierter Elektronik inkl. Kabelsatz, Universal-Halter, 3 Hochleistungs-LEDs pro Leuchte, Multivoltage 9 33 V 12 V (ca. 5,5 W) / 24 V (ca. 11 W) 2PT Typprüfung 2372 LEDayLine Tagfahrleuchten-Set LED Tagfahrleuchten-Set mit Positionslicht, integriertem Relais in schwarzem Kunststoff-Gehäuse und Befestigungsfedern für die Montage in die Frontschürze. Set-Inhalt: zwei Leuchten mit je 5 LEDs, Profikabelsatz mit AMP-Supersealed-Stecker, Befestigungsfedern Leistungsaufnahme ca. 8 W 12 V 2PT * 1 Typprüfung 2578 * Zur LED-Blinkleuchten- und zur LED-Leuchten-Ausfallkontrolle beachten Sie bitte den Hinweis auf Seite 8 und 9.

27 Tagfahrleuchten LED-Tagfahrleuchten-Set, stabförmig LED-Tagfahrleuchten-Set zum horizontalen Einbau, mit 2,5 m Anschlusskabel und separatem Wechselerrelais zum automatischen Ein- und Ausschalten. Set-Inhalt: 2 Leuchten mit je 12 Hochleistungs-LEDs, Befestigungsschrauben und Wechslerrelais. Lieferung inkl. Montagerahmen Set 12 V / ca. 2 W 2PT * 1 Set 24 V / ca. 2 W 2PT * 1 Typprüfung 0001 Kombinierte Tagfahrleuchte mit LED Positionslicht 90 mm Tagfahrleuchte mit Longlife Glühlampe und LED Positionslicht. Ideal in Kombination mit den 90 mm Modulscheinwerfer der Baureihen , , V / 0,4 W Glühlampe P21W 2BE * 1 Typprüfung 2586 Blinkleuchten Kombinierte Blinkleuchte mit LED-Positionslicht 90 mm Blinkleuchte mit Longlife Glühlampe und LED Positionslicht. Ideal in Kombination mit den 90 mm Modulscheinwerfer der Baureihen , , V / 0,4 W silberfarbene Glühlampe PY21W 24 V / 0,4 W gelbe Glühlampe PY21W 2BE * 1 2BE * 1 Typprüfung

28 Frontbeleuchtung Blinkleuchten Modulare LED-Blinkleuchte für den vorderen Einbau, mit 3 gelben LEDs, glasklare Lichtscheibe mit Optik, 500 mm lange Leitung mit offenen Enden, Schutzart IP 6K9K. 12 V/4,8 W, Stromaufnahme = ca. 0,4 A 24 V/4,8 W, Stromaufnahme = ca. 0,2 A Blinkleuchte, mit Impuls für Blinkleuchten-Ausfallkontrolle 12 V 2BA * 1 12 V 2BA * V 2BA * 1 24 V 2BA * 20 Blinkleuchte, ohne Impuls für Blinkleuchten-Ausfallkontrolle 12 V 2BA V 2BA V 2BA V 2BA Typprüfung ECE, CCC LED-Blinkleuchte / Blink-Positionsleuchte LED-Blinkleuchte für den vorderen und hinteren Einbau, mit 200 mm Leitung mit offenen Enden, Multivolt 9 33 V. Blinkleuchte, vorne/hinten, Lichtscheibe gelb Blinkleuchte, vorne/hinten, Lichtscheibe glasklar Blink-Positionsleuchte, vorne, Lichtscheibe glasklar 2BA BA BE Typprüfung 0023 (Blinkleuchte) und 5851 (Blink-Positionsleuchte = ADR / GGVS geprüft * Zur LED-Blinkleuchten- und zur LED-Leuchten-Ausfallkontrolle beachten Sie bitte den Hinweis auf Seite 8 und 9.

Hella Produktübersicht: 24 V-Trailer. Im Dauereinsatz zeigt sich Qualität. Unsere Ideen, Ihr Erfolg. Individuelle Lösungen

Hella Produktübersicht: 24 V-Trailer. Im Dauereinsatz zeigt sich Qualität. Unsere Ideen, Ihr Erfolg. Individuelle Lösungen Innovative Technologien Individuelle Lösungen Intensive Unterstützung Unsere Ideen, Ihr Erfolg. Hella Produktübersicht: 24 V-Trailer Im Dauereinsatz zeigt sich Qualität Ideen für das Auto der Zukunft Innovative

Mehr

90 mm H7-Modulscheinwerfer mit Fern-/Abblendlicht Mit Bi-Halogen und Bi-Xenon -Technologie Kombinierbar mit weiteren 90 mm Modulen Produktmerkmale

90 mm H7-Modulscheinwerfer mit Fern-/Abblendlicht Mit Bi-Halogen und Bi-Xenon -Technologie Kombinierbar mit weiteren 90 mm Modulen Produktmerkmale KurzInfo Frontbeleuchtung 90 mm Premium Scheinwerfer 90 mm H7-Modulscheinwerfer mit Fern-/ Mit Bi-Halogen und Bi-Xenon -Technologie Kombinierbar mit weiteren 90 mm Modulen Produktmerkmale 90 mm Abschlussscheibe

Mehr

Gesetzliche Vorschriften für Zusatz-Beleuchtung gemäß ECE-Regelung 48

Gesetzliche Vorschriften für Zusatz-Beleuchtung gemäß ECE-Regelung 48 ZUSATZ BELEUCHTUNG AM TRUCK Gesetzliche Vorschriften für Zusatz-Beleuchtung gemäß ECE-Regelung 48 4 5 Was ist bei (Zusatz-)Fernscheinwerfer gesetzlich erlaubt? 6 7 Was sagt die Referenzzahl was zeigt das

Mehr

2 4V LE UCHTE N. 31-5064-067 Schutzhaube für Leuchtenanschluss gegen mech. Belastungen. Glühbirne: 24V 4W

2 4V LE UCHTE N. 31-5064-067 Schutzhaube für Leuchtenanschluss gegen mech. Belastungen. Glühbirne: 24V 4W 2 4V LE UCHTE N positionsleuchten Sidepoint weiss IP68 Aufbauversion: mit schrägem Haltewinkel 90 und P&R Anschluss Einbauversion mit Schutzhaube und P&R Anschluss 3 Allgemeine 23-64-067 Schutzhaube für

Mehr

LED-BELEuchtung für AutohäusEr und WErkstättEn

LED-BELEuchtung für AutohäusEr und WErkstättEn LED-Beleuchtung für Autohäuser und Werkstätten Zukunftssicher durch Modularität UNSER NACHHALTIGES BAUKASTEN-KONZEPT BESSERES LICHT FÜR INDUSTRIE UND WERKSTATT, flexibel austauschbar und somit IDEAL FÜR

Mehr

jetzt Neu OSRAM, cardna Rückleuchten Opel Astra H, Peugeot 207, D-Lite Scheinwerfer für VW T5 und LED-Innenraumbeleuchtung VW bei Dectane!

jetzt Neu OSRAM, cardna Rückleuchten Opel Astra H, Peugeot 207, D-Lite Scheinwerfer für VW T5 und LED-Innenraumbeleuchtung VW bei Dectane! An: TECHNO-Vertriebsleiter/in Lieferant Ansprechpartner Telefon Email Fax Vertragsnummer Datum ELEKTRIK : Dectane GmbH : Herr Thomas Schulz : 0341 2368 0032 : thomas.schulz@dectane-group.de : 0341 2368

Mehr

Glühlampenwechsel GLÜHLAMPENWECHSEL

Glühlampenwechsel GLÜHLAMPENWECHSEL Glühlampenwechsel GLÜHLAMPENWECHSEL Prüfen Sie die ordnungsgemäße Funktion der gesamten Außenbeleuchtung, bevor Sie die Fahrt aufnehmen. Vorsicht: Vor dem Wechseln einer Glühlampe immer die Zündung und

Mehr

KOMMUNAL UND SONDERAUFBAUTEN

KOMMUNAL UND SONDERAUFBAUTEN KOMMUNAL UND SONDERAUFBAUTEN www.hella.com/municipal INTRO 2 3 INHALT Intro... 2 Intro... 4 Qualität hat bei HELLA Tradition....8 IP-Schutzart.... 10 Zielgruppen... 14 Abfallsammelfahrzeuge.... 15 Straßenreinigungs

Mehr

Dekorative LED-Einbauleuchten

Dekorative LED-Einbauleuchten Dekorative n - Individuelle Lichtatmosphäre durch die Lichtfarben 2.800 K und 6.500K - Lange Lebensdauer durch temperaturoptimiertes Wärmemanagement - Präzise Lichtlenkung durch Einsatz von Linsen - Hochwertige

Mehr

DBS 4000 E - 1. Optische und akustische Warnsysteme für Auto und Verkehr. Ein Unternehmen der. Holding. Stand: 14102011JK

DBS 4000 E - 1. Optische und akustische Warnsysteme für Auto und Verkehr. Ein Unternehmen der. Holding. Stand: 14102011JK Das neue Dachbalkensystem DBS 4000 bietet für jeden Anspruch die perfekte Lösung. Durch den modularen Aufbau ist die DBS 4000 besonders vielseitig im wählbaren Funktionsumfang. Durch die Verwendung innovativer

Mehr

15 Monitor Einschub Modulare Ausführung

15 Monitor Einschub Modulare Ausführung 15 Monitor Einschub Modulare Ausführung 1. Einführung... 2 2. Abmessungen... 3 3. Spezifikation... 3 4. Schutzmassnahmen... 4 4.1. Mechanischer Schutz... 4 4.2. Wärmeabfuhr... 4 4.3. Überwachung... 4 5.

Mehr

Die Qualität unserer LED Technik

Die Qualität unserer LED Technik LED Information Als verantwortungsvoller und weitsichtiger Hersteller beschäftigt uns seit vielen Jahrzehnten jede neue lichttechnische Entwicklung. Das sorgfältige Abwägen, ob es sich um eine sinnvolle

Mehr

KENNLEUCHTEN UND OPTISCHE WARNSYSTEME

KENNLEUCHTEN UND OPTISCHE WARNSYSTEME KENNLEUCHTEN UND OPTISCHE WARNSYSTEME www.hella.com/municipal INTRO www.hella.com/municipal 02 03 INHALTSVERZEICHNIS INTRO SEITE OPTISCHE WARNSYSTEME SEITE Qualität hat bei HELLA Tradition 04 05 IP-Schutzart

Mehr

www.km-decor.ch Technische Informationen zu Leuchten

www.km-decor.ch Technische Informationen zu Leuchten www.km-decor.ch Technische Informationen zu Leuchten www.km-decor.ch 103 Technische Informationen zu Leuchten 1. Sicherheitsbestimmungen: Leuchten und Zubehör unterliegen nationalen und internationalen

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

LEDIAR EVO RETROFIT IN EINER NEUEN DIMENSION

LEDIAR EVO RETROFIT IN EINER NEUEN DIMENSION LEDIAR EVO RETROFIT IN EINER NEUEN DIMENSION LEDIAR EVO Anwendung / Einsatz Vorteile auf einen Blick Technische Daten Service / Kontakt 2 XBright. we save your energy 1 LEDIAR EVO DAS TRAGSCHIENENÜBERGREIFENDE

Mehr

Elektroöffner 300 Basic

Elektroöffner 300 Basic 06/2010 Montageanleitung Elektroöffner 300 Basic ETERNIT FLACHDACH GMBH Berghäuschensweg 77 41464 Neuss Postfach 10 04 65 41404 Neuss Telefon (02131) 183-333 Telefax (02131) 183-300 www.eternit-flachdach.de

Mehr

HEINE Direkte Ophthalmoskope

HEINE Direkte Ophthalmoskope [ 036 ] 02 HEINE Direkte Ophthalmoskope BETA 200 S BETA 200 / BETA 200 M2 Opt. 1 Opt. 2 K 180 Opt. 1 Opt. 2 mini 3000 mini 3000 LED Optisches System Asphärisch Konventionell Beleuchtung LED-Beleuchtung

Mehr

TSL Bewährter Partner Deiner Sinne. See it! LED-SPOT. High Power LED-Spot HIGH POWER LED SPOT FÜR DEN MESSEBAU

TSL Bewährter Partner Deiner Sinne. See it! LED-SPOT. High Power LED-Spot HIGH POWER LED SPOT FÜR DEN MESSEBAU See it! TSL Bewährter Partner Deiner Sinne LED-SPOT High Power LED-Spot HIGH POWER LED SPOT FÜR DEN MESSEBAU DE DIE INNOVATION IN DER BELEUCHTUNGSTECHNIK Hohe Leuchtkraft, extrem kleine Bauform, keine

Mehr

Hintergrundinformation

Hintergrundinformation Hintergrundinformation Leuchtdioden 07.03.2005 LED-Technologie auf dem Vormarsch: Mit Leuchtdioden werden neue Beleuchtungsanwendungen möglich 05.11.2005 LED-Technologie: Die Zukunft des Lichts hat schon

Mehr

Serie 80 - Zeitrelais 16 A

Serie 80 - Zeitrelais 16 A Serie 80 - Zeitrelais 16 A SERIE 80 Zeitrelais mit Multi- oder Monofunktion Multifunktion: 6 Ablauffunktionen Multispannung: (12...240) V AC/DC oder (24...240) V AC/DC, selbsttätige Spannungsanpassung

Mehr

NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010

NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010 NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010 LEISTUNGSSTARKE PHOTOMETRISCHE 1 LED-ENGINES Schréder hat 2 photometrische Konzepte ausgearbeitet, um allen Anwendungsbereichen in der Stadt- und StraSSenbeleuchtung

Mehr

Leuchtstofflampe oder LED, was ist die bessere

Leuchtstofflampe oder LED, was ist die bessere Leuchtstofflampe oder LED, was ist die bessere Lösung für Sicherheitsbeleuchtung? Dortmunder Lichttag 2013 Karl-Heinz Malzahn, INOTEC Sicherheitstechnk GmbH Allgemeines: Grundlagen und Entwicklung der

Mehr

Signalsäulen modulsignal50

Signalsäulen modulsignal50 Signalsäulen modulsignal50 S I G N A L G E R Ä T E modulare Konstruktion mit Bajonettverschluss einfache und schnelle Montage, Konfiguration und Austausch von Elementen problemloser und berührungssicherer

Mehr

Elektronische Module und Komponenten

Elektronische Module und Komponenten i n d u s t r i a l d r i v e s y s t e m s Elektronische Module und Komponenten Elektronische Module und Komponenten Anwendungen & Branchen Automation & Robotik Safety & Komfort Tür- und Torantriebe Erneuerbare

Mehr

Wissenswertes zu LEuchtdioden

Wissenswertes zu LEuchtdioden Wissenswertes zu LEuchtdioden LEDs (Lichtemmittierende Dioden) nehmen ständig an Bedeutung zu. Auf Grund ihrer einfachen Handhaben und der extrem langen Lebensdauer von ca. 100 000 Betriebs-stunden lösen

Mehr

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N Einfach die Besten Die Kompaktzylinder der pro-serie sind nicht für die normalen Aufgaben gedacht, sondern nur für die härtesten und anspruchsvollsten Anwendungen. Wenn der

Mehr

Linea 140 & 200. Licht & Ambiente. J Linea 140 & 200

Linea 140 & 200. Licht & Ambiente. J Linea 140 & 200 Linea 140 & 200 Die Lichtstelen Linea 140 und Linea 200 bieten eine minimalistische Beleuch tungslösung für gestaltete Bereiche wie die Umgebung moderner und klassischer Architektur. Ausgestattet mit hochwertiger

Mehr

Engineered for you. Ihr tonangebender Anbieter. Anbieter für Temperiertechnik,

Engineered for you. Ihr tonangebender Anbieter. Anbieter für Temperiertechnik, Temperiertechnik Engineered for you Ihr tonangebender Anbieter für Temperiertechnik H ettich Benelux ist Ihr tonangebender Anbieter für Temperiertechnik, ganz nach Wunsch und speziellen Anwendungen. Wir

Mehr

Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil)

Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) - 1 - 1. Eigenschaften Die Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Sie detektiert den

Mehr

angenehme atmosphäre merkmale abmessungen - montage ihre vorteile

angenehme atmosphäre merkmale abmessungen - montage ihre vorteile Calla led calla LED merkmale Schutzart der LED-Einheit: IP 66 (*) Schlagfestigkeit (Glas): IK 07 (**) Luftwiderstand (CxS): 0.34 m 2 Netzspannung: Schutzklasse: II (*) Gewicht: Material (Gehäuse): Farbe:

Mehr

Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer

Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer Badezimmer sind Feuchträume. Wo Elektrizität und Feuchtigkeit zusammentreffen, ist besondere Vorsicht geboten. Im Interesse der Sicherheit gibt

Mehr

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt Datenblatt ALS 110 NAi Anstrahlleuchte wartungsfreie LED-Technologie für gleichmäßige Anstrahlung der inversen Beschriftung Stromversorgung und Kommunikation über standardisierte NAi-Bus-Schnittstelle

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

ALU. mit neuen Versionen ALU TECH

ALU. mit neuen Versionen ALU TECH ALU mit neuen Versionen ALU TECH 2 ALU ROUND ALU SQUARE ALU 1-2 - 4 ALU WALL ALU LINEAR ALU 1-2 - 4 220-240 PRISMA ARCHITECTURAL Serie kompakter LED-Leuchten für den Innen- und Außenbereich. Die Ausführungen

Mehr

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Serielles Kasseninterface für Kaffeemaschinen mit OP1-Interface Version vom: 10.04.2001 Update: 05.11.2008 Hardware CBOX V0113 Industriestrasse 49 Seite 1/9 1. Anwendung

Mehr

Beleuchtung mit LED. Zukunft, ökologische und Ökonomische

Beleuchtung mit LED. Zukunft, ökologische und Ökonomische Beleuchtung mit LED Energie Lösungen Licht für Ihre Zukunft, Lösungen für eine ökologische und Ökonomische Beleuchtung. LED Lösungen - Platten - Spots-Röhren - Birnen - Deckenleuchten - Aluminiumschienen

Mehr

Thermische Simulation und Kühlung von Leiterplatten

Thermische Simulation und Kühlung von Leiterplatten Thermische Simulation und Kühlung von Leiterplatten In modernen Leistungselektronik Anwendungen wie z.b. Schaltnetzteilen müssen auf engstem Raum mehrere Leistungs-Halbleiter montiert werden. Die steigende

Mehr

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA www.infuu.de Die perfekte Lösung für die Installation von Notebooks und Tablet-PCs in Fahrzeugen Verwandeln Sie Ihr Auto in Sekunden in ein mobiles Büro, Entertainment-Center oder Arbeitsplatz Durch die

Mehr

DYNATECH DYNAMICS AND TECHNOLOGY, S.L.

DYNATECH DYNAMICS AND TECHNOLOGY, S.L. DYNATECH DYNAMICS AND TECHNOLOGY, S.L. GESCHWINDIGKEITSBEGRENZER LBD-200 INHALT 1.- Einleitung... S. 1 2.- Hauptkomponenten... S. 1 3.- Funktionsprinzipien... S. 2 4.- Befestigung an der Platte... S. 7

Mehr

Formenvielfalt durch LED

Formenvielfalt durch LED Sinus Bow Plana Formenvielfalt durch LED LED-Pendelleuchte Sinus Moderne LED-Technologie bringt einen erheblichen Umbruch in der Lichtgestaltung. Sie eröffnet zuvor ungeahnte Möglichkeiten in der Formensprache,

Mehr

A B C D R Lösungsvariante 1: Verzweigung in der Leiterbahn. aufwändige Entwicklung/ Entflechtung. Lösungsvariante 2: Wago-Klemme

A B C D R Lösungsvariante 1: Verzweigung in der Leiterbahn. aufwändige Entwicklung/ Entflechtung. Lösungsvariante 2: Wago-Klemme A B C D R Lösungsvariante 1: Verzweigung in der Leiterbahn BILD 13 LEITERBAHNEN platzsparend aufwändige Entwicklung/ Entflechtung komplizierte Verzweigungen möglich teure Anfertigung keine zusätzliche

Mehr

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform Die zuverlässige Standardbaureihe made in Germany Durchdachtes Montagezubehör: Für nahezu jede Einbausituation bietet SensoPart passende Montagehilfen.

Mehr

Status Quo Lichttechnologien. OSHINO LAMPS GmbH 1

Status Quo Lichttechnologien. OSHINO LAMPS GmbH 1 OSHINO LAMPS GmbH 1 automotive interior lighting 9. Und 10. Oktober 2006, Hilton Nürnberg Status Quo Lichttechnologien Herr Karl Pensl, Oshino Lamps GmbH OSHINO LAMPS GmbH 2 Status Quo Lichttechnologien

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

Webinar: Wärmemanagement, ein entscheidender Faktor bei der Entwicklung von LED-Anwendungen Würth Elektronik Circuit Board Technology

Webinar: Wärmemanagement, ein entscheidender Faktor bei der Entwicklung von LED-Anwendungen Würth Elektronik Circuit Board Technology Webinar: Wärmemanagement, ein entscheidender Faktor bei der Entwicklung von LED-Anwendungen Würth Elektronik Circuit Board Technology www.we-online.de/waermemanagement Seite 1 03.12.2013 Agenda Grundlagen/Möglichkeiten

Mehr

Nicht-(Ex)-Schauglasleuchten

Nicht-(Ex)-Schauglasleuchten Nicht-(Ex)-Schauglasleuchten für die Steriltechnik, Baureihen BKVL A / BKVL A LED aus zum Einsatz auf metallverschmolzenen Schaugläsern Schauglasleuchte Typ BKVL 20 HDA, 20 W, 24 V, mit eingebautem Drucktaster

Mehr

LEUCHTEN HOHER SCHUTZART

LEUCHTEN HOHER SCHUTZART LEUCHTEN HOHER SCHUTZART Außenstrahler Lightstream Box-Type Retroreflex D.22 BESONDERE ANSPRÜCHE BESONDERE LEUCHTEN Mälzerei, Bamberg Professionelle Außenbeleuchtung: Mitoraij-Skulptur, Altstadt Bamberg

Mehr

Technisches Datenblatt MF420-IR-AL

Technisches Datenblatt MF420-IR-AL Technisches Datenblatt MF420-IR-AL - 1 - 1. Eigenschaften Das Kohlendioxidmesssystem MF420-IR-AL ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Mit Hilfe von zwei unabhängigen Relaiskontakten

Mehr

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h Serie - Filterlüfter (21 550) m³/h SERIE Filterlüfter für den Schaltschrank eräuscharm eringe Einbautiefe Luftleistung (16 300) m³/h (mit zusätzlichem Austrittsfilter) Luftleistung (21 550) m³/h (freiblasend)

Mehr

Webinar: Thermische Simulation hilft bei der Auswahl des richtigen Wärmemanagementkonzeptes Würth Elektronik Circuit Board Technology

Webinar: Thermische Simulation hilft bei der Auswahl des richtigen Wärmemanagementkonzeptes Würth Elektronik Circuit Board Technology Webinar: Thermische Simulation hilft bei der Auswahl des richtigen Wärmemanagementkonzeptes Würth Elektronik Circuit Board Technology www.we-online.de/waermemanagement Seite 1 06.11.2014 Grundlagen Treiber

Mehr

Tagfahrlicht. Informationen rund um die Aus- und Nachrüstung von Kraftfahrzeugen mit Tagfahrleuchten. Stand: November 2013. Überreicht durch die

Tagfahrlicht. Informationen rund um die Aus- und Nachrüstung von Kraftfahrzeugen mit Tagfahrleuchten. Stand: November 2013. Überreicht durch die Tagfahrlicht Informationen rund um die Aus- und Nachrüstung von Kraftfahrzeugen mit Tagfahrleuchten zusammengestellt vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe Stand: November 2013 Überreicht durch

Mehr

NOW! LED NOW! Licht, das sich selbst bezahlt.

NOW! LED NOW! Licht, das sich selbst bezahlt. NOW! Licht, das sich selbst bezahlt. Konventionell Profit NOW! Rate LED Kaufen Sie keine Leuchten mehr! Mit NOW! bieten wir Ihnen Licht als Dienstleistung an. Sie erhalten das beste Licht für Ihre Aufgaben,

Mehr

TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg

TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg PROTOKOLL Modul: Versuch: Physikalische Eigenschaften I. VERSUCHSZIEL Die

Mehr

BESSER SEHEN. LED-BELEUCHTUNG IN DER INDUSTRIEHALLE.

BESSER SEHEN. LED-BELEUCHTUNG IN DER INDUSTRIEHALLE. BESSER SEHEN. LED-BELEUCHTUNG IN DER INDUSTRIEHALLE. TAUREO EIN WECHSEL, DER SICH LOHNT. Wenn es um die Sanierung einer Beleuchtungsanlage in Produktions-, Logistik- und Lagerhallen geht, ist das LED-Lichtbandsystem

Mehr

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min Bestellschlüssel RE-19 / 08 M Baureihe Stationszahl Anschlussart M-1 = Multipol AS3 = AS-Interface mit B1-1 = Profibus DP Adressierbuchse Bauar t und Funktion Ventil-/Grundplattensystem

Mehr

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1 Electric Drives and Controls Hydralics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe Technical data 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ

Mehr

Elektrische Schnittstelle 21MTC

Elektrische Schnittstelle 21MTC Normen Europäischer Modellbahnen Elektrische Schnittstelle MTC NEM 660 Seite von 5 Empfehlung Maße in mm Ausgabe 0 (ersetzt Ausgabe 0). Zweck der Norm Diese Norm legt eine einheitliche Schnittstelle zum

Mehr

01 CONCEPT 02 DETAILS 03 OPTIKEN 04 POWERS 05 TECHNISCHE DATEN CLOUD

01 CONCEPT 02 DETAILS 03 OPTIKEN 04 POWERS 05 TECHNISCHE DATEN CLOUD 01 CONCEPT 02 DETAILS 03 OPTIKEN 04 POWERS 05 TECHNISCHE DATEN CLOUD HERAUSZIEHBARER, SCHWENKBARER EINBAUSTRAHLER DER NEUEN GENERATION. CLOUD unterscheidet sich vor allem durch sein besonderes Design.

Mehr

e-scope green efficiency tascheninstrumente

e-scope green efficiency tascheninstrumente tascheninstrumente e-scope green efficiency Rudolf Riester GmbH P.O. Box 35 Bruckstraße 31 DE - 72417 Jungingen Germany Tel.: (+49) +7477-9270-0 Fax.: (+49) +7477-9270-70 E-Mail: info@riester.de www.riester.de

Mehr

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Ausführung: Diese Baugruppenträger vereinen Design, Flexibilität, Stabilität und Funktionalität in nur einer Bau reihe. Vom einfachen offenen Rahmen bis hin zu kompletten

Mehr

Individuelle und praxiserprobte Lösungen für mobile Maschinen

Individuelle und praxiserprobte Lösungen für mobile Maschinen Individuelle und praxiserprobte Lösungen für mobile Maschinen Unser Leistungsspektrum umfasst unter anderem: Individuelle Softwareentwicklung und Displaygestaltung PC-Software für Maschinenkonfi guration

Mehr

2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner

2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner 2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner A Distance Ahead A Distance Ahead: Der entscheidende Vorsprung im Markt Die neue Generation der

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

Videoüberwachungskamera Installationsanleitung

Videoüberwachungskamera Installationsanleitung Videoüberwachungskamera Installationsanleitung Video surveilance camera 11 Installation Guide Caméra vidéo de surveillance 19 Instructions d installation Videosorveglianza camera... 29 Istruzioni per il

Mehr

Spiegelleuchten Serie TWO SOCKET für Direkt- oder Klemmmontage

Spiegelleuchten Serie TWO SOCKET für Direkt- oder Klemmmontage Serie TWO SOCKET für Direkt- oder Klemmmontage TWO SOCKET TWO SOCKET FIX TWO SOCKET BASE TWO SOCKET BASE FIX 2 Stk. Einzelsockel Einspeisung oben und unten L. 6 cm B. 4 cm A. 7 cm für 1 x Linestra 120

Mehr

KLASSE: 8TE NAME: Vorname: Datum:

KLASSE: 8TE NAME: Vorname: Datum: Kapitel II : Die Geräte im Alltag (S. 306-327) Achtung : Arbeite bei den Versuchen auf den folgenden Seiten nie mit dem Strom aus der Steckdose. Das kann lebensgefährlich sein! II.1) Ein einfacher Stromkreis

Mehr

1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie

1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie 1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie Von der Beleuchtung geblendet! Sie kennen alle die Situation, wenn Ihnen an einem schönen Abend

Mehr

SESAMTec- Engineering. LIGHT- Monitoring. Einsatz von Lichtwellenleitern zur Steigerung der Sicherheit von Objekten

SESAMTec- Engineering. LIGHT- Monitoring. Einsatz von Lichtwellenleitern zur Steigerung der Sicherheit von Objekten LIGHT- Monitoring Einsatz von Lichtwellenleitern zur Steigerung der Sicherheit von Objekten 1 An Sicherungssysteme in Außenbereichen werden hohe Ansprüche bezüglich mechanischer Festigkeit, Wetterbeständigkeit

Mehr

HKO Hochleistungs- Konstantstromquellen. Übersicht:

HKO Hochleistungs- Konstantstromquellen. Übersicht: Seite 1: Übersicht n Hoher Wirkungsgrad und geringe Wärmeentwicklung durch moderne Switcher-Technologie. Die Verwendung von Spezialverstärkern garantiert einen präzisen und konstanten Ausgangsstrom. Kleinste

Mehr

Wiegesystem FX1. Betriebsanleitung. Enthält wichtige Hinweise! Zum künftigen Gebrauch gut aufbewahren! Sicherheit durch Qualität für Weide und Stall

Wiegesystem FX1. Betriebsanleitung. Enthält wichtige Hinweise! Zum künftigen Gebrauch gut aufbewahren! Sicherheit durch Qualität für Weide und Stall Betriebsanleitung Sicherheit durch Qualität für Weide und Stall Wiegesystem FX1 Enthält wichtige Hinweise! Zum künftigen Gebrauch gut aufbewahren! Import, Vertrieb und Service im deutschsprachigen Raum

Mehr

Einbau- und Installationsanleitung

Einbau- und Installationsanleitung Einbau- und Installationsanleitung T23 Wegfahrsperre Version V.1.07.4 Die T23-Wegfahrsperre ist ein optionales Zubehörgerät der Tramigo T23 Serie und hat die Funktion einer Wegfahrsperre. Von überall können

Mehr

Kamera- Monitorsysteme. Wir sehen uns... sicher!

Kamera- Monitorsysteme. Wir sehen uns... sicher! Kamera- Monitorsysteme Wir sehen uns... sicher! Mehrwert Kamerasysteme Frontsichtkamera Um die Sicht im Frontbereich zu optimieren und den Gefahrenbereich zu minimieren wird eine Frontkamera rechts vorne

Mehr

Technische und inhaltliche Änderungen vorbehalten.

Technische und inhaltliche Änderungen vorbehalten. Microtaste für multifunktionalen Einsatz 145MT... + lange Lebensdauer durch magnetisches Betätigungsprinzip + verschiedene Tastenfarben und Symbole passend zur Anwendung + verschleißfreie Reedkontakte

Mehr

Bausatz Roulette. Best.Nr. 810 163. Sicherheitshinweise:

Bausatz Roulette. Best.Nr. 810 163. Sicherheitshinweise: Bausatz Roulette Best.Nr. 810 163 Sicherheitshinweise:! Bei allen Geräten, die zu ihrem Betrieb eine elektrische Spannung benötigen, müssen die gültigen VDE- Vorschriften beachtet werden. Besonders relevant

Mehr

DEUTSCH. Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor

DEUTSCH. Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor DEUTSCH Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor Gebrauchsanweisung 2013 Inhalt Allgemeines 2 Warnungen 2 Gebrauchsanweisung 3 Produktbeschreibung 3 Inbetriebnahme 3 Pulsanzeige 4 Nach dem Gebrauch 4 Symbole

Mehr

PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD VORTEILE ANWENDUNGSBEREICHE ENTSCHEIDENDE KOMPONENTEN FÜR IHREN GEWINN

PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD VORTEILE ANWENDUNGSBEREICHE ENTSCHEIDENDE KOMPONENTEN FÜR IHREN GEWINN PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD Rockwell Automation stellt eine neue Produktfamilie von monolithischen Drucktasten vor. Mit einer einzigen Bestellnummer können Sie nun ein komplett bestücktes

Mehr

19" Stand-, Wandschränke und Zubehör Katalog 9

19 Stand-, Wandschränke und Zubehör Katalog 9 19" Stand-, Wandschränke und Zubehör Katalog 9 Verzeichnis Kataloge Katalogübersicht 01 02 03 04 Installationskabel Steuerkabel TT-Flex Niederspannungsnetzkabel Lichtwellenleiter und Zubehör 05 06 07 08

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

HMI-Components. Baureihe. Leuchtmelder Drucktaste Leuchtdrucktaste. Audio und Video Labor- und Messtechnik. Erhabene Bauform PCB (mit Adapter)

HMI-Components. Baureihe. Leuchtmelder Drucktaste Leuchtdrucktaste. Audio und Video Labor- und Messtechnik. Erhabene Bauform PCB (mit Adapter) Edition 11/2013 HMI-Components 19 Baureihe Merkmale Die kompakte 8 mm Baureihe 19 eignet sich speziell für die Anwendung im Bereich: Erhabene Bauform PCB (mit Adapter) Das «Low Level» Schaltelement ist

Mehr

Abbiegelicht über NSW -Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 14 > Bit 7

Abbiegelicht über NSW -Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 14 > Bit 7 Abbiegelicht über NSW Byte 14 > Bit 7 Abbiegelicht zeitlich begrenzen Byte12 > Bit4 aktivieren Autobahnlicht deaktivieren -Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 RLS Steuergerät > Assistent für lange Byte

Mehr

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

Mit Sicherheit ein gutes Gefühl. FP-Secure, die optimale Kombination von Brandschutz, Akustik und nachhaltiger LED-Beleuchtung

Mit Sicherheit ein gutes Gefühl. FP-Secure, die optimale Kombination von Brandschutz, Akustik und nachhaltiger LED-Beleuchtung Mit Sicherheit ein gutes Gefühl FP-Secure, die optimale Kombination von Brandschutz, Akustik und nachhaltiger LED-Beleuchtung Brandschutz ist bei uns ein sehr sensibles Thema. Schließlich sind wir für

Mehr

BETRIEBSANLEITUNG ASA DDM85 PREMIUM Montierung und Knicksäule

BETRIEBSANLEITUNG ASA DDM85 PREMIUM Montierung und Knicksäule BETRIEBSANLEITUNG ASA DDM85 PREMIUM Montierung und Knicksäule D 1 Lieferumfang Montierung (Standard): Kontrollsoftware Autoslew von Dipl. Phys. Phillip Keller Sequence Software 1 Stück Gegengewichtstange

Mehr

SoWi - Sensor (IP 54)

SoWi - Sensor (IP 54) SoWi - Sensor (IP 54) D Vor der Installation muss die Bedienungsanleitung durchgelesen werden. Die Angaben und Anweisungen dieser Bedienungsanleitung müssen zur Vermeidung von Gefahren und Schäden beachtet

Mehr

USB. USB Stick Katalog 2014/2015

USB. USB Stick Katalog 2014/2015 /2015 USB 0501 Herrnhauser Strasse 7 82538 Geretsried-Gelting Telefon: +49 8171 38710-0 Telefax +49 8171 38710-29 www.lerche-werbemittel.de 2 FD 01 USB Stick SQUARE USB Speicher in Quaderform aus farbigem

Mehr

Drucktaste. Selektionsdiagramm 3/19 TASTERTYP. R S P F flach hoch mit Kragenring Pilzdrucktaste FORM DRUCKTASTE FARBE. 2 3 4 5 weiß rot grün gelb

Drucktaste. Selektionsdiagramm 3/19 TASTERTYP. R S P F flach hoch mit Kragenring Pilzdrucktaste FORM DRUCKTASTE FARBE. 2 3 4 5 weiß rot grün gelb Selektionsdiagramm TASTERTYP PU Drucktaste PL Beleuchtete drucktaste R S P F flach hoch mit Kragenring FORM DRUCKTASTE FARBE DRUCKTASTE 2 3 4 5 gelb 6 8 1 blau orange FRONTRING 1 3 Frontring aus Kunststoff

Mehr

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Technische Daten / Gebrauchsanweisung CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Allgemeines Der Compact-Controller slim-line CC-03-SL-USB ist für die Realisierung kleiner Steuerungsaufgaben

Mehr

DE - Deutsch. Bedienungsanleitung. Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532

DE - Deutsch. Bedienungsanleitung. Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 DE - Deutsch Bedienungsanleitung Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 1. Vorwort Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für den Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 entschieden

Mehr

Immer eine Idee voraus. SHC Bahntechnik. w w w.shc-gmbh.com

Immer eine Idee voraus. SHC Bahntechnik. w w w.shc-gmbh.com Immer eine Idee voraus SHC Bahntechnik w w w.shc-gmbh.com Technische Kompetenz Wenn Präzision auf Verlässlichkeit trifft Substitute In unsere Bauteile haben wir die Zukunft bereits eingebaut SHC Bahntechnik

Mehr

Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391

Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391 Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391 Document ID: 38160 Auswertgeräte und Kommunikation 1 Produktbeschreibung 1 Produktbeschreibung Das Gehäuse ist für den Einbau eines Auswertgerätes

Mehr

4.2.3 Binäres Ausgabemodul ICSO 16 N1, 16 Kanäle 24 V DC, 0,5 A CS31 Systembusanschluß potentialgetrennt

4.2.3 Binäres Ausgabemodul ICSO 16 N1, 16 Kanäle 24 V DC, 0,5 A CS31 Systembusanschluß potentialgetrennt .. Binäres Ausgabemodul, 6 Kanäle, 0,5 A CS Systembusanschluß potentialgetrennt 0 5 6 7 8 9 0 5 VDC 6W I/O REMOTE UNIT ABB Procontic CS 0 Unit error Supply error 6 Output Bus error 5 7 Short circuit/overload

Mehr

Aluprofile für LED Strips

Aluprofile für LED Strips Aluprofile für LED Strips Breite mm 6 10 12 12,2 12,5 Aluprofi Mini IP68 H9,5 IP68 H11 SlimLine H7 SlimLine H15 SlimLine Flach H8 Wand Segel SlimLine Stufe SlimLine Stufe indirekt SlimLine Eck SlimLine

Mehr

IUI-MAP-L4 LED-Tableau

IUI-MAP-L4 LED-Tableau IUI-MAP-L4 LED-Tableau de Installationshandbuch 610-F.01U.565.842 1.0 2012.01 Installationshandbuch Bosch Sicherheitssysteme 2 de IUI-MAP-L4 LED-Tableau Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 3 1.1 Bestimmungsgemäße

Mehr

04140 Lupenleuchte. Bestell-Nr. 04140-200 4 dpt, Lupenabmessung Ø 120 mm, Arbeitsabstand 150 mm

04140 Lupenleuchte. Bestell-Nr. 04140-200 4 dpt, Lupenabmessung Ø 120 mm, Arbeitsabstand 150 mm 04140 Lupenleuchte 04140-200 4 dpt, Lupenabmessung Ø 120, Arbeitsabstand 150 2 Tischfuss. Leuchtenkörper aus Kunststoff 270 x 67 x 52. 1 Kompakt-Leuchtstofflampe 11 Watt. Gestänge 400 + 420. Lampenabdeckung

Mehr

Teilegutachten Nr. 1399/07 vom 09.03.2007 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Nr. 1399/07 vom 09.03.2007 T E I L E G U T A C H T E N T E I L E G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Fahrzeugteilen gemäß 19 (3) Nr. 4 StVZO Art der Umrüstung Anbau folgender Fahrzeugteile

Mehr

Binäreingang, 4fach, 230 V, REG ET/S 4.230, GH Q605 0010 R0001

Binäreingang, 4fach, 230 V, REG ET/S 4.230, GH Q605 0010 R0001 , GH Q605 0010 R0001 Der Binäreingang ist ein Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt. Er dient zum Anschluß von konventionellen 230 V-Schalt-

Mehr

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen Die Rundstecker der Buccaneer-Serie 6000 verbinden einen einfachen Push-/Pull-Kupplungsmechanismus mit der bewährten Abdichtung gegen Umwelteinflüsse.

Mehr

switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder

switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder Die Vorteile des switchcontrol auf einen Blick: Beschreibung Nutzen 1 3 4 5 6 7 8 9 10 Deutlich sichtbare Stellungsanzeige sowohl für die

Mehr