Teilnehmer: 423 Laufzeit: 13/01/2015 -> 21/02/2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Teilnehmer: 423 Laufzeit: 13/01/2015 -> 21/02/2015"

Transkript

1 Teilnehmer: 423 Laufzeit: 13/01/2015 -> 21/02/2015 powered by mit freundlicher Unterstützung von kostenfreie Studie die kostenpflichtige Verbreitung ist ausgeschlossen.

2 diese Studie Die Social Media Recruiting Studie wird seit 2011 jährlich erhoben und hat sich seither als Stimmungsbarometer für innovative Recruiting Methoden in Deutschland etabliert. Bei der 2015 Ausgabe wurden während Mitte Januar und Ende Februar 2015 mehr als deutsche Personaler mittels quantitativer Online-Befragung direkt kontaktiert. 423 haben den Fragebogen ausgefüllt oder zumindest einen Teil der Fragen beantwortet. Vielen Dank für Ihre aktive Teilnahme! Unterstützt wurde ich bei der Verbreitung von der Online-Jobbörse stellenanzeigen.de. Ich bedanke mich herzlich für die tatkräftige Hilfe. Ein ebenfalls sehr großes Dankeschön gilt der Netigate Deutschland GmbH, die mir erneut die Nutzung ihrer exzellenten Umfrage Software gewährt hat. Online-Recruiting.net Online-Recruiting.net ist mein Beratungsunternehmen. Als dreisprachige HR Technologie Beraterin unterstütze ich seit 2004 Unternehmen bei der strategischen und inhaltlichen Konzeption ihrer(internationalen) Online HR-Kommunikation. In meinen HR Informationsplattformen u.a. kommentiere ich die globalen Märkte mit einem kritischen Blick auf die Trends und Entwicklungen. Als Autorin habe ich im Springer Gabler Verlag erschienenen"praxishandbuch Social Media Recruiting" das Kapitel zur Social Media Anbindung von Jobbörsen in der DACH-Region verfasst. Mehr Informationen, Rezensionen und Bestellhinweise zur neuen zweiten Auflage hier: Ich lebe in Straßburg, Frankreich, und berate Firmen in englischer, deutscher und französischer Sprache. Eva Zils Kontakt: 2

3 Social Media Recruiting der Hype ist nach wie vor vorbei, wobei das nicht bedeutet, dass Social Recruiting tot ist. Vielmehr sind diese Medien Teil eines größeren Recruiting Konzepts geworden. Im Vergleich zur letztjährigen Studie hat sich wenig verändert, was die Nutzung der verschiedenen Medien angeht: Jobportale (92%) und die eigene Karriereseite (87%) führen den Reigen an, erst um einiges später, bei 56% und 53%, sind Wege wie Mitarbeiterempfehlung und das eigene Netzwerk zu finden. Wobei de Methode, das eigene Netzwerk zum Recruiting heranzuziehen, im Vergleich zu 2014 um 8 Prozentpunkte (von 45% auf 53%) gestiegen ist. Der Einsatz von Dienstleistern wie Personalberater und Zeitarbeitsfirmen ist im Vergleich zu 2014 wieder auf das 2012 Niveau gesunken: von 44% zurück auf 35%. Ein Trend Richtung mehr proaktives Recruiting in deutschen Personalabteilungen? Nicht wirklich, denn wenn man aus den Teilnehmern der Umfrage diejenigen ausschließt, welche für eine Personalberatung arbeiten, bleiben 40% Nutzung von Personaldienstleistern. Auch die Nutzung von Social Media zur Direktansprache ( Active Sourcing) sinkt, wenn man die HR-Dienstleister ausklammert: 46% (Gesamt Teilnehmer) va. 40%(Teilnehmer ohne Personalberater). Zur Verwaltung von Bewerbungseingängen vertrauen die meisten Teilnehmer (51%) auf den Posteingang oder auf ein Bewerbermanagementsystem (34% interne Lösung, 29% externe Lösung), dicht gefolgt von den allseits beliebten Excel Auswertungen (27%). Das Duo Posteingang und Excel ist natürlich der Renner! 43% der Befragten haben konkret dank Social Media Stellen besetzen können, 24% davon zwischen 1-5 Jobs. 28% haben keinerlei Stellen mittels sozialer Medien besetzt und 30% der Teilnehmer weiß es nicht! Nach wie vor ist XING das am intensivsten eingesetzte Netzwerk, wobei hier das Firmenprofil am häufigsten genannt wird: 61% nutzen es gelegentlich oder regelmäßig. Das Posten von Jobs auf XING findet sich mit 47% auf dem 2. Platz. Etwas gesunken ist die Nutzung des Intranet: von 53% auf 46%. LinkedIn hat dagegen ein wenig zugelegt, von 22% auf 29% für gelegentliche und regelmäßige Nutzung FortsetzungnächsteSeite 3

4 Für Social Recruiting wird im Schnitt etwas mehr Zeit aufgewendet als im vergangenen Jahr: Die wöchentliche Stundenzahl liegt durchschnittliche bei 1,88 Stunden im Vergleich zu 1,46 Stunden Um herauszufinden, über welche Kanäle sich Kandidaten beworben haben, bevorzugen deutsche Personaler die konkrete Nachfrage im Bewerbungsgespräch: 41% gehen auf diese Weise vor, während sie ebenfalls (39%) manuelle Auswertungen aus den jeweiligen Bewerbungen vornehmen. Immerhin 27% erheben Auswertungen über das Bewerbermanagementsystem. Budget gibt es nach wie vor eher keines für Social Media: 54% müssen ohne Budget auskommen. Im Vergleich zu 2014 fällt dennoch auf, dass die größeren Budgets leicht angestiegen sind. Die ganz großen Budgets von 2011 gibt es jedoch immer weniger. Mobile Recruiting ist besser vorangeschritten als zu vermuten war, wobei sich das so genannte Responsive Design durchzusetzen scheint: Zwischenzeitlich sind 44% der Karriereseiten mobile-optimiert, davon 30% im Responsive Design. Die größten Recruitment Herausforderungen der kommenden drei Jahre sind für die Mehrheit Themen wie Fachkräftemangel / War for Talent (60%), Mitarbeiterbindung(58%) und Arbeitgeberimage/-attraktivität(56%). Wenig erstaunlich in Anbetracht des befragten Publikums: Die Medien, die Personaler selbst verwenden, um sich persönlich zu HR (Technologie) Themen auf dem Laufenden zu halten, sind die Lektüre von Online-HR-Fachpresse Portalen (77%), HR- bzw. Recruiting Blogs (58% ) und Online Business Netzwerken(53%). 4

5 Ich bin der festen Überzeugung, dass Facebook aktuell das am meisten unterschätze und vernachlässigte Personalmarketing-Instrument ist. In der Zeit von ca bis 2014 erlebten wir den unaufhaltsamen Aufstieg von Facebook zum führenden sozialen Netzwerk der Welt. Auch in Deutschland mauserte sich Facebook zum absoluten Spitzenreiter und lässt sämtliche Konkurrenten seit Jahren weit hinter sich. Zur Erinnerung, Ende 2014 gab es in Deutschland rund 28 Millionen Facebook-Nutzer und weltweit etwa 1,4 Milliarden. Aktuelle Schätzungen gehen davon aus, das monatlich ca Millionen deutsche Nutzer bei Facebook sind. Laut Selbstauskunft fallen davon rund 90 Prozent in die arbeitenden bzw. arbeitsfähigen Altersgruppen zwischen 18 und 55 Jahren. 5 Fortsetzung auf nächster Seite

6 Warum führe ich diese langweiligen Daten hier auf, könnte der Leser fragen. Weiß man ja schon alles längst. Nun, wenn ich mir das Verhalten der Unternehmen heute anschaue, bin ich mir da nicht so sicher. Als Facebook ab 2010, nicht zu Unrecht, zu einem absoluten gesellschaftlichen und medialen Hype gepuscht wurde, sprang ein Unternehmen nach dem anderen auf den fahrenden Zug auf. Jeder in der Hoffnung, schnell und einfach etwas von der unerschöpflichen Reichweite abzubekommen. Ob für Employer Branding, Personalmarketing, oder einfach so, ohne jeglichen Plan. Klar, es gab ja angeblich etwas umsonst. Dachte man. Schon bald durften viele feststellen, dass auch kostenlose Reichweite ohne den zur Ansprache nun mal notwendigen Arbeitsaufwand, nicht viel bringt. Der anfängliche Enthusiasmus wurde langsam aber sicher von Enttäuschung verdrängt. Wie, es geht nicht einfach so? Noch größer wurde die Enttäuschung der Unternehmen, als Facebook 2014 plötzlich das Konzept änderte und das imaginäre Schild über der Tür von Soziales Netzwerk in Professionelle Kommunikations- und Werbeplattform änderte. Wie, jetzt kostet das auch noch Geld?. Und als die Medien dann auch noch behaupteten, junge Leute mögen Facebook nicht mehr, war es ganz vorbei. Facebook war plötzlich tot. Die Personalmarketer verloren das Interesse. Facebook wurde nicht mehr gekauft. Doch in Wirklichkeit geschah etwas völlig anderes, als der tiefe Fall eines gehypten Giganten. Mit der Änderung des Konzepts erlöste Facebook die Unternehmen von der Notwendigkeit des Community-Aufbaus zur Erschließung der Reichweite und den lästigen Redaktionspflichten(Fanpages, Apps, Gewinnspiele usw.). In kürzester Zeit wurden vielfältige Werbeformate entwickelt und die Instrumente der gezielten Ansprache (Targeting) deutlich verbessert und erweitert. Facebook stellte seine gesamte Reichweite jedem zur Verfügung, der bereit war, wenigstens ein paar Cent auszugeben. Damit wurden wesentlich bessere und einfachere Bedingungen für werbetreibende Unternehmen geschaffen, als das noch zu den ZeitendesHypesderFallwar. Fortsetzung auf nächster Seite 6

7 Und so kann heute jeder Tante-Emma-Laden gezielt dafür sorgen, dass seine Werbe- Stellen-, Image-Anzeigen genau den Leuten vor die Nase gehalten werden, die der Tante-Ema-Laden gerne bei sich sehen möchte. Dieses Zielgruppentargeting nach Alter, Region und Interessen ist im Web einmalig. Dank der Menge und Ausführlichkeit der Nutzerdaten, die Facebook zur Verfügung stehen, liegen die Möglichkeiten gerade im Personalmarketing weit über allen anderen Möglichkeiten der Zielgruppenansprache im Netz. Und da die meisten Arbeitgeber diese Chance nicht zu nutzen wissen, erreichen Sie(als cleveres Unternehmen) Ihre Zielgruppen auf Facebook heute einfacher und günstiger als anderswo. Noch! Autor: Alexander Fedossovist Geschäftsführer der auf EmployerBranding und Personalmarketing spezialisierten Digitalagentur Wollmilchsau GmbH. Seine aktuellen Lieblingsthemen sind Realtime-Bidding und HR-Analytics. Fragen gerne an: 7

8 1. Welcher Berufsgruppe ordnen Sie sich am ehesten zu? 25% 20% 20,0% 15% 16,0% 15,0% 10% 10,0% 9,0% 9,0% 5% 0% 5,0% 4,0% 4,0% 1,0% 8

9 2. Haben Sie Personalverantwortung? 100,0% 90,0% 80,0% 70,0% 60,0% 62,0% 50,0% 40,0% 38,0% 30,0% 20,0% 10,0% 0,0% Nein (n=225) Ja (n=174) 9

10 3. Welche Kanäle nutzen Sie heute, um Kandidaten auf Ihre Stellen/ Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen? 100,0% 90,0% 80,0% 70,0% 60,0% 50,0% 40,0% 30,0% 20,0% 10,0% 0,0% 92,0% 87,0% 56,0% 53,0% 48,0% 46,0% 45,0% 45,0% 43,0% 39,0% 34,0% 30,0% 30,0% 21,0% 3,0% 2,0% 10

11 4. Wie verwalten Sie eingehende Bewerbungen? 60,0% 50,0% 50,9% 40,0% 34,2% 30,0% 28,9% 26,5% 20,0% 10,0% 0,0% 3,5% 1,9% 11

12 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 100% 80% 60% 40% 20% 0% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen Facebook Karrierepage XING Firmenprofil XING Talentmanager (XTM) LinkedIn Company Page LinkedIn Recruiter Tool Twitter kununu GooglePlus Karrierepage YouTube Video Kanal Viadeo Facebook Anzeigen XING Jobanzeigen XING Gruppe LinkedIn Jobanzeigen LinkedIn Gruppe Intranet GooglePlus Firmenseite GooglePlus Community Pinterest Spezialisierte Foren & Communities Einzelauswertung pro Netzwerk im Anhang der Studie ab Seite 29 12

13 6. In welchen sozialen Netzwerken sind Sie privat aktiv? 100,0% 90,0% 80,0% 87,8% 76,7% 70,0% 60,0% 54,8% 50,0% 40,0% 30,0% 20,0% 35,6% 28,0% 18,1% 10,0% 10,8% 9,3% 9,3% 9,0% 3,2% 2,9% 0,0% 13

14 7. Wie viele Stellen haben Sie anhand von Social Recruiting konkret in den letzten 6 Monaten besetzt? 40,0% 30,0% 29,9% 27,5% 24,1% 20,0% 10,0% 7,5% 6,1% 4,9% 0,0% weiß ich nicht keine zwischen 1-5 zwischen 5-10 mehr als 10 mehr als 20 noch mehr 14

15 8. Wie verfolgen Sie nach, über welche Kanäle sich Kandidaten beworben haben? 50,0% 40,0% 41,0% 39,0% 30,0% 20,0% 27,0% 22,1% 14,0% 10,0% 3,8% 3,8% 0,0% 15

16 9. Wie viel Zeit (kumuliert) verbringen Mitarbeiter Ihres Unternehmens im Schnitt für Social Media Recruiting Aktivitäten? 30,0% 25,0% 23,8% 25,2% 20,0% 19,7% 15,0% 12,9% 10,0% 10,3% 5,0% 5,6% 2,6% 0,0% (Avg: 1.88) gar keine Zeit ca. 1 Stunde / Woche ca. 5 Stunden / Woche ca. 10 Stunden / Woche ca. 20 Stunden / Woche ca. 40 Stunden / Woche noch mehr 16

17 10. Betreiben Sie aktives (Social Media) Monitoring zu Ihrem Unternehmen, bzw. zu Ihrer Arbeitgebermarke im Internet? 40,0% 37,6% 30,0% 29,0% 20,0% 19,8% 10,0% 5,6% 4,1% 3,9% 0,0% Nein Ja, gelegentlich Ja, regelmäßig Was ist das? Wenn ich wüsste, wie das geht, ja Weiß ich nicht 17

18 11. Wie hoch ist Ihr Social Media Recruiting Budget für 2015? 100,0% 90,0% 80,0% 2015 Antworten gesamt: /14 Antworten gesamt: Antworten gesamt: ,0% 60,0% 50,0% 40,0% 30,0% 20,0% 10,0% 0,0% 56,85% 53,9% 45,20% 23,73% 22,26% 21,4% 8,56% 9,5% 8,47% 8,0% 5,14% 10,17% 5,65% 6,78% 3,42% 3,77% 4,2% 3,0% Kein Budget Bis Bis Bis Bis Mehr als

19 Können Sie Budgetentscheidungen treffen? 70,0% 64,0% 60,0% 50,0% 40,0% 30,0% 20,0% 15,1% 15,4% 10,0% 5,5% 0,0% Nein Ja, bis Ja, bis Ja, mehr als

20 12. Ist Ihre Karriere Website für mobile Endgeräte optimiert (Smartphone/Tablet)? 40,0% 2015 Antworten gesamt: /14 Antworten gesamt: ,0% 27,88% 25,64% 30,5% 20,0% 20,9% 23,3% 18,59% 17,63% 10,0% 11,9% 11,6% 9,62% 0,0% nein ist in Planung ja, im Responsive Design weiß ich nicht ja, eigenständige Mobile-Site 1,8% 0,64% Smartphone Recruiting-App 20

21 13. Welche der folgenden Aussagen trifft in welchem Maße zu SocialMedia Gewichtung: 4 trifft voll zu 3 trifft eher zu 2 trifft eher nicht zu 1 trifft gar nicht zu ,5 3, ,4 2,

22 14. Welche sind Ihrer Meinung nach die größten Online Recruitment Herausforderungen in den kommenden 3 Jahren? 70,0% 60,0% 60,3% 58,2% 56,1% 53,6% 50,0% 40,0% 46,7% 39,7% 34,6% 31,8% 31,5% 27,0% 30,0% 23,0% 20,0% 10,0% 0,0% 16,1% 16,1% 10,6% 2,7% 22

23 15. Wie halten sich über technologische Neuigkeiten im HR-Umfeld auf dem Laufenden? 90,0% 80,0% 70,0% 60,0% 50,0% 40,0% 30,0% 20,0% 10,0% 0,0% 76,6% 58,2% 52,9% 37,9% 36,6% 29,5% 26,5% 6,2% 5,2% 2,2% 23

24 16. Wenn Sie sich über HR Technologie Themen informieren, wie und wann gehen Sie dabei vor? 90,0% 80,0% 79,3% 70,0% 60,0% 54,9% 50,0% 40,0% 30,0% 29,3% 20,0% 10,0% 10,8% 3,7% 0,0% am PC während der Arbeit in meiner Freizeit / Wochenende auf dem Weg zur Arbeit - Smartphone auf dem Weg zur Arbeit - Zeitung/Magazin Weitere 24

25 17. Wie viele Mitarbeiter sind in Ihrem Unternehmen tätig? 30,0% 23,8% 20,0% 17,0% 20,4% 10,0% 9,6% 9,3% 10,5% 5,3% 4,3% 0,0% bis 10 Mitarbeiter bis 100 bis 500 bis bis bis bis mehr als

26 18. Geben Sie uns bitte eine Einschätzung zu den geplanten Neueinstellungen Ihres Unternehmens ,41% keine Neueinstellungen geplant 6,91% 6,3% 2015 Antworten gesamt: /14 Antworten gesamt: Antworten gesamt: 207 sehr aktiv, bzw. hohe Zahl an Neueinstellungen geplant 42,99% 42,76% 56,0% 48,60% nur geringfügige Einstellungen geplant 50,33% 37,7% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 26

27 19. In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig? 20,0% 18,9% 10,0% 9,4% 8,5% 5,7%5,7% 4,7%4,4%4,1% 3,1%3,1%3,1% 2,8%2,5%2,5%2,5%2,5%2,2%1,9%1,9%1,9%1,3%0,9%0,9%0,9%0,9%0,6%0,6%0,6%0,6%0,3%0,3%0,3% 0,0% 27

28 Eva Zils 4, rue de Vendenheim F Strasbourg Telefon: +33 (0) XING: LinkedIn: Viadeo: Facebook: Google+ : https://plus.google.com/+online-recruitingnet/ Twitter: 28

29 29

30 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 61% Facebook Karrierepage 5% 14% 17% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 3% 30

31 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? Facebook Anzeigen 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 69% 3% 15% 12% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 2% 31

32 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 40% 35% 30% 25% 20% 15% 10% 5% 0% 34% XING Firmenprofil 1% 25% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 37% 4% 32

33 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 50% 45% 40% 35% 30% 25% 20% 15% 10% 5% 0% 43% XING Jobanzeigen 1% 28% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 19% 9% 33

34 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 63% XING Talentmanager (XTM) 7% 11% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 16% 3% 34

35 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 60% 50% 40% 30% 50% XING Gruppe 27% 20% 10% 0% 3% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 16% 5% 35

36 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 66% LinkedIn Company Page 3% 14% 15% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 2% 36

37 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? LinkedIn Jobanzeigen 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 73% 3% 12% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 9% 3% 37

38 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 77% LinkedIn Recruiter Tool 8% 7% 7% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 2% 38

39 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 77% LinkedIn Gruppe 3% 10% 8% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 2% 39

40 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? Twitter 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 72% 0% 13% 12% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 2% 40

41 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 88% 9% Pinterest 2% 1% 0% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 41

42 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 60% 50% 40% 30% 48% Intranet 36% 20% 10% 0% 2% 10% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 3% 42

43 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 65% 4% kununu 19% 10% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 1% 43

44 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 82% GooglePlus Firmenseite 4% 8% 5% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 1% 44

45 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 88% GooglePlus Karrierepage 8% 3% 1% 0% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 45

46 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 86% GooglePlus Community 7% 5% 2% 0% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 46

47 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 75% YouTube Video Kanal 1% 16% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 6% 1% 47

48 5. Wie häufig und wie intensiv nutzen Sie welche Social Media zur Kandidatenansprache bzw. Personalgewinnung? 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% Spezialisierte Foren & Communities 63% 3% 22% gar nicht kenne ich nicht gelegentlich regelmäßig für ausgewählte Positonen 9% 3% 48

49 Wie zum Beispiel: Spezifische Einzelauswertungen nach vorgegebenen Kriterien (Länder, Benchmark, Berufsgruppe, etc.) Vortragstätigkeit zu den Gesamt- oder Teilergebnissen auf Ihren Veranstaltungen Artikel für Ihr Fachmagazin (on- und offline) Bitte senden Sie eine an: Oder rufen Sie mich an: +33 (0)

Teilnehmer: 422 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014

Teilnehmer: 422 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 Teilnehmer: 422 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 powered by mit freundlicher Unterstützung von kostenfreie Studie die kostenpflichtige Verbreitung ist ausgeschlossen. diese Studie Die Social Media Recruiting

Mehr

Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014

Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 powered by mit freundlicher Unterstützung von kostenfreie Studie die kostenpflichtige Verbreitung ist ausgeschlossen. diese Studie Die Social Media Recruiting

Mehr

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN RECRUITING & EMPLOYER BRANDING MIT SOCIAL MEDIA Was heißt Employer Branding? Employer Branding ist die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung zur Positionierung eines Unternehmens als

Mehr

Workshop 3: Recruiting durch Social Media. Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain

Workshop 3: Recruiting durch Social Media. Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain Workshop 3: Recruiting durch Social Media, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain Recruiting durch Social Media igz Landeskongress Bayern Würzburg, 07. Oktober 2014 Lehrstuhl Organisation & Personalmanagement

Mehr

recruiting trends im mittelstand

recruiting trends im mittelstand recruiting trends im mittelstand 2013 Eine empirische Untersuchung mit 1.000 Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand Prof. Dr. Tim Weitzel Dr. Andreas Eckhardt Dr. Sven Laumer Alexander von Stetten Christian

Mehr

Fachkräftegewinnung und -bindung mit. Michael Werner, Key Account Manager, XING AG

Fachkräftegewinnung und -bindung mit. Michael Werner, Key Account Manager, XING AG Fachkräftegewinnung und -bindung mit Social Media Michael Werner, Key Account Manager, XING AG Unternehmen haben es immer schwerer, ihre Stellen zu besetzen 70 68 66 64 62 60 58 56 54 1992 1993 1994 1995

Mehr

FAKT #7: SOCIALMEDIA PROFILE

FAKT #7: SOCIALMEDIA PROFILE Online Recruiting Praxis 2015 MITTELSTAND FAKT #7: SOCIALMEDIA PROFILE ZU WENIG KOMMUNIKATION AUF DEN SOZIALEN KANÄLEN SOCIAL MEDIA INDEX MITTELSTAND Recruiting Check Social Media Index Das Internet bietet

Mehr

# Sprich mich nicht an!

# Sprich mich nicht an! # Sprich mich nicht an! 1 #esentri AG - Mission esentri steht für den easy entry in die Welt des Enterprise Social Networking. Dabei kombinieren wir fachliche Expertise zur Vernetzung von Unternehmen und

Mehr

WHITEPAPER AUSBILDUNGSMARKETING IN SOZIALEN NETZWERKEN

WHITEPAPER AUSBILDUNGSMARKETING IN SOZIALEN NETZWERKEN WHITEPAPER AUSBILDUNGSMARKETING IN SOZIALEN NETZWERKEN Ausbildungsmarketing und Social Media Eine gute Kombination Die sozialen Netzwerke bieten im Azubi Recruiting eine Fülle an wichtigen Werkzeugen,

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Was kostet Social Media Recruiting und andere Fragestellungen

Was kostet Social Media Recruiting und andere Fragestellungen Was kostet Social Media Recruiting und andere Fragestellungen Der Trend des Social Media Recruiting hält an und sehr viele Firmen beschäftigen sich damit, wie sie ihre Personalmarketing- und Employer Branding

Mehr

ANGELN, WO DIE FISCHE SIND

ANGELN, WO DIE FISCHE SIND ANGELN, WO DIE FISCHE SIND In Facebook, XING & Co. auf Kandidatensuche LUCKAS - Fotolia.com 04.04.2014 1 Über mich Name: Frank Bärmann (@conpublica) Berater und Trainer im Bereich HR 2.0 (Social Media

Mehr

SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2013. Endlich der Durchbruch?

SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2013. Endlich der Durchbruch? SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2013 Endlich der Durchbruch? Kontakt Inhalte SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2013 Management Zusammenfassung Teilnehmerüberblick Das Umfeld im Recruitment 2013 Definition

Mehr

Kommission Digitale Medien der Deutschen Fachpresse. Blitz-Umfrage Thema: Social Media in Fachverlagen

Kommission Digitale Medien der Deutschen Fachpresse. Blitz-Umfrage Thema: Social Media in Fachverlagen Kommission Digitale Medien der Deutschen Fachpresse Blitz-Umfrage Thema: Social Media in Fachverlagen Aussendung des Fragebogens an 180 Online-Beauftragte von Mitgliedsverlagen Rücklaufquote: ca. 35 %

Mehr

Recruiting Consulting

Recruiting Consulting Recruiting Consulting Active Sourcing Social Media Monitoring Talent Relationship Management Was KSF Consult macht Seit 2014 unterstützt KSF Consult Unternehmen im IT Management, IT Strategie Beratung

Mehr

Young Professionals wanted & needed!

Young Professionals wanted & needed! Young Professionals wanted & needed! Ein Leitfaden für Personalverantwortliche mit Auszügen der BITKOM-/LinkedIn-Studie zur Beschäftigung und Rekrutierung von jungen Nachwuchskräften (2014). Inhalt 01

Mehr

Was kostet Social Media Recruiting Wie mobil-tauglich sind Firmen Karriereseiten und andere Fragestellungen Gastartikel Best Practice

Was kostet Social Media Recruiting Wie mobil-tauglich sind Firmen Karriereseiten und andere Fragestellungen Gastartikel Best Practice kostenfreie Studie eine kostenpflichtige Verbreitung ist ausgeschlossen. Inhalte dürfen nur nach Absprache zur Wiederverwendung kopiert werden. Was kostet Social Media Recruiting Wie mobil-tauglich sind

Mehr

Was kostet Social Media Recruiting Wie mobil-tauglich sind Firmen Karriereseiten und andere Fragestellungen Gastartikel und Best Practice Beispiele

Was kostet Social Media Recruiting Wie mobil-tauglich sind Firmen Karriereseiten und andere Fragestellungen Gastartikel und Best Practice Beispiele kostenfreie Studie eine kostenpflichtige Verbreitung ist ausgeschlossen. Inhalte dürfen nur nach Absprache zur Wiederverwendung kopiert werden. Was kostet Social Media Recruiting Wie mobil-tauglich sind

Mehr

Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013

Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013 Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013 Überblick für Deutschland 5 Top-Trends in der Personalgewinnung, die Sie kennen sollten 2013, LinkedIn Corporation. Alle Rechte vorbehalten. LinkedIn

Mehr

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche Presseinformation Recruiting Trends 2011 Schweiz Eine Befragung der Schweizer Top-500-Unternehmen Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Mehr

Neue Wege der Personalgewinnung ebusiness-lotse Hannover

Neue Wege der Personalgewinnung ebusiness-lotse Hannover Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 13,2 cm) Neue Wege der Personalgewinnung ebusiness-lotse Hannover www.continental-corporation.com

Mehr

HR in Sozialen Netzwerken

HR in Sozialen Netzwerken HR in Sozialen Netzwerken Nutzung der neuen Medien für Online-Reputation, Personalmanagement und BewerberInnenauswahl Seite 1 Heute... Die Existenz und die Nutzung Sozialer Netzwerke ist für viele Nutzer

Mehr

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren Mit welchen Instrumenten betreiben Sie Ihr Personalmarketing?

Mehr

Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa. Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent

Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa. Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent Frühzeitiges Employer Branding und Recruiting bereits im Studium Jobmensa: Das

Mehr

CANDIDATE TOUCH POINTS WIE SIE KANDIDATEN FINDEN, WIE KANDIDATEN SIE FINDEN

CANDIDATE TOUCH POINTS WIE SIE KANDIDATEN FINDEN, WIE KANDIDATEN SIE FINDEN CANDIDATE TOUCH POINTS WIE SIE KANDIDATEN FINDEN, WIE KANDIDATEN SIE FINDEN DR. KATRIN LUZAR SENIOR MANAGER PR & CONTENT Meldung der FAZ (FAZ.net) vom 21.08.2015: So viele Geburten wie seit zwölf Jahren

Mehr

WAS TUN, WENN DIE BEWERBER AUSBLEIBEN?

WAS TUN, WENN DIE BEWERBER AUSBLEIBEN? ICR, Institute for Competitive Recruiting, 2013 WAS TUN, WENN DIE BEWERBER AUSBLEIBEN? KANDIDATEN FINDEN UND ERFOLGREICH ANSPRECHEN OPTIMIERUNG DES PASSIVEN RECRUITINGS UND EINSTIEG INS ACTIVE SOURCING

Mehr

ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 11.9.2015, Mannheim

ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 11.9.2015, Mannheim 4. Mannheimer Carcamp ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 11.9.2015, Mannheim Claudia Weiler, ZDK Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 11.9.2015 Zentralverband

Mehr

Indeed Studie zur mobilen Jobsuche in Deutschland 2014

Indeed Studie zur mobilen Jobsuche in Deutschland 2014 Indeed Studie zur mobilen Jobsuche in Deutschland 2014 Einleitung Das Internet hat viele Bereiche unseres Lebens verändert, so auch die Jobsuche. Mit dem Aufkommen der ersten Online- Stellenbörsen Ende

Mehr

www.firstbird.eu Recruiting für Pioniere.

www.firstbird.eu Recruiting für Pioniere. www.firstbird.eu firstbird 1 Recruiting für Pioniere. Selected from 500 startups across 65 nations - Microsoft Ventures - 2014 Top 3 Austrian Startups - Trend@ventures - 2014 Winner of the HR Innovation

Mehr

IKT Veranstaltung. zum Thema. Social Media Mitarbeiterrekrutierung Ein Weg aus dem Fachkräftemangel?! HS Ansbach 27.06.2013 14.00 18.

IKT Veranstaltung. zum Thema. Social Media Mitarbeiterrekrutierung Ein Weg aus dem Fachkräftemangel?! HS Ansbach 27.06.2013 14.00 18. IKT Veranstaltung zum Thema Christian Hödl Social Media Mitarbeiterrekrutierung Ein Weg aus dem Fachkräftemangel?! HS Ansbach 14.00 18.00 Uhr Agenda Wie und wofür setzen Unternehmen soziale Medien ein?

Mehr

SOCIAL MEDIA - ONLINE BEWERBUNG RICHTIG GEMACHT

SOCIAL MEDIA - ONLINE BEWERBUNG RICHTIG GEMACHT SOCIAL MEDIA - ONLINE BEWERBUNG RICHTIG GEMACHT KURZE VORSTELLUNG Stephanie Röth Senior Community Manager - Kaufmännische Ausbildung (Bankfachwirtin IHK) - Seit 2011 in der Personalbranche tätig, davon

Mehr

SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2012. Vom Hype zur Hilfe?

SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2012. Vom Hype zur Hilfe? SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2012 Vom Hype zur Hilfe? SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2012 Inhalte Kurzinfos über den Sponsor CandidateReach Management Zusammenfassung Teilnehmerüberblick Personalbeschaffung

Mehr

Media Kit 2015 / 2016

Media Kit 2015 / 2016 Media Kit 2015 / 2016 5 HR Blogs Newsletter 5 HR Blogs Newsletter Für Personal- und Jobportal Verantwortliche sowie HR Dienstleister: umfangreiche Informationen zu Online Recruiting Trends und internationalen

Mehr

BEREIT FÜR MEHR? DER NEUE RECRUITING-MIX FÜR IHRE VAKANZEN MARC IRMISCH SENIOR DIRECTOR SALES GERMANY

BEREIT FÜR MEHR? DER NEUE RECRUITING-MIX FÜR IHRE VAKANZEN MARC IRMISCH SENIOR DIRECTOR SALES GERMANY BEREIT FÜR MEHR? DER NEUE RECRUITING-MIX FÜR IHRE VAKANZEN MARC IRMISCH SENIOR DIRECTOR SALES GERMANY Monster Erfinder des Online Recruitings Vertreten in über 40 Ländern In Deutschland einer der etabliertesten

Mehr

Social Media im Human Resource Management. Personalmarketing & Recruiting

Social Media im Human Resource Management. Personalmarketing & Recruiting Social Media im Human Resource Management Personalmarketing & Recruiting Herausforderungen an das HRM erecruiting Cultural Diversity HR Business Partner Information und Kommunikation Führen virtueller

Mehr

Fachbericht. Social Media Marketing, Content Marketing, Mobile und eine fragmentierte Medienlandschaft - 5 Marketing-Trends

Fachbericht. Social Media Marketing, Content Marketing, Mobile und eine fragmentierte Medienlandschaft - 5 Marketing-Trends Social Media Marketing, Content Marketing, Mobile und eine fragmentierte Medienlandschaft - 5 Marketing-Trends der kommenden Jahre. An diesen Trends kommen Marketer in naher Zukunft kaum vorbei aufbereitet

Mehr

Prof. Dr. Heike Simmet. Recrui(ng und Employer Branding mit Social Media

Prof. Dr. Heike Simmet. Recrui(ng und Employer Branding mit Social Media Prof. Dr. Heike Simmet Recrui(ng und Employer Branding mit Social Media Was heisst Employer Branding? Employer Branding ist die iden(tätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung zur Posi(onierung

Mehr

SOCIAL RECRUITING MIT XING Fachkräfte finden leicht gemacht. Dr. Carmen Windhaber, Country Manager Österreich XING

SOCIAL RECRUITING MIT XING Fachkräfte finden leicht gemacht. Dr. Carmen Windhaber, Country Manager Österreich XING SOCIAL RECRUITING MIT XING Fachkräfte finden leicht gemacht Dr. Carmen Windhaber, Country Manager Österreich XING Wien, WKO eday, 6. März 2014 AGENDA SOCIAL MEDIA IST KEIN PHÄNOMEN ERFOLG MIT ACTIVE SOURCING

Mehr

HR-KOMMUNIKATION IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT

HR-KOMMUNIKATION IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT STUDIE HR-KOMMUNIKATION IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT Status quo und Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Arbeitgeberkommunikation im Energiewettbewerb Hintergrund zur Studie Das in den Energieunternehmen

Mehr

Studienprojekt Mobile Recruiting

Studienprojekt Mobile Recruiting Studienprojekt Mobile Recruiting Ergebnispräsentation für die LinkedIn Germany GmbH Berlin, 29.10.2012 Inhalt 1. Zentrale Ergebnisse 2. Ergebnisse der Unternehmensbefragung 3. Ergebnisse der Erwerbstätigen/Studierenden

Mehr

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND 7 DINGE, DIE SIE VERBESSERN KÖNNEN WIEBKE ZUM HINGST MONSTER WORLDWIDE DEUTSCHLAND GMBH Monster MONSTER Erfinder des Online-Recruitings im Jahr 1994 20 Jahre Monster.com

Mehr

GESELLSCHAFT FÜR FAHRZEUGTECHNIK MBH. Logo BFFT

GESELLSCHAFT FÜR FAHRZEUGTECHNIK MBH. Logo BFFT GESELLSCHAFT FÜR FAHRZEUGTECHNIK MBH XING FÜR NEXT GENERATION RECRUITER 1 XING für Next Generation Recruiter, Tobias Ortner, 10. Oktober 2013 INHALT 01 Vorstellung Tobias Ortner 02 Was macht BFFT aus?

Mehr

Frauenwirtschaftstag 13.10.2011. Wie kann ich Social Networking als Marketing Instrument nutzen?

Frauenwirtschaftstag 13.10.2011. Wie kann ich Social Networking als Marketing Instrument nutzen? Frauenwirtschaftstag 13.10.2011 Wie kann ich Social Networking als Marketing Instrument nutzen? Inhalt 1. Was ist Social Media? 2. Welche Kanäle gibt es? 3. Zahlen und Fakten 4. Was macht Social Media

Mehr

LVQ Lehr- und Versuchsgesellschaft für Qualität mbh Recruiting und Personalmarketing im Social Web

LVQ Lehr- und Versuchsgesellschaft für Qualität mbh Recruiting und Personalmarketing im Social Web Recruiting und Personalmarketing im Social Web Lehrgang Personalmanagement / Personalentwickler Referent: Martin Salwiczek Ablauf Recruiting heute Zahlen, Daten, Fakten Begrifflichkeiten: Recruiting, Social

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens HFU Business School, Furtwangen Vortrag auf dem HR Innovation Day: 2 Jahre Nerd-Zone in Karlsruhe Max Fleischer

Mehr

http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36

http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36 Video http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36 1 Personalgewinnung durch Social Media Gianni Raffi, Senior HR Manager Recruitment 2.0 2 Kurzportrait Gianni S. Raffi Verheiratet 2 Kinder Tanzen,

Mehr

PERSONAL MARKETING STRATEGIEN IM HANDWERK

PERSONAL MARKETING STRATEGIEN IM HANDWERK PERSONAL MARKETING STRATEGIEN IM HANDWERK Eveline Brandhofer MARKETINGBERATUNG INDIVIDUELLE STRATEGIEN ENTWICKELN Marketingagentur für Klassisches Marketing Online Marketing - Personalmarketing Eveline

Mehr

Von der Marke zum Kandidaten und zurück. Rolle, Bedeutung und Eigenschaften von Stellenanzeigen heute und in Zukunft.

Von der Marke zum Kandidaten und zurück. Rolle, Bedeutung und Eigenschaften von Stellenanzeigen heute und in Zukunft. Von der Marke zum Kandidaten und zurück. Rolle, Bedeutung und Eigenschaften von Stellenanzeigen heute und in Zukunft. ECO, Kompetenzgruppe E-Recruiting, Frankfurt am 24. November 2011 Vorstellung Ingolf

Mehr

Wolfgang Brickwedde. Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting

Wolfgang Brickwedde. Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting Wolfgang Brickwedde Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting Agenda Candidate Experience & Multi-Jobposting Die Herausforderungen für Recruiter bei der Nutzung von Jobbörsen und E-Recruiting

Mehr

Andere haben es auch nicht leicht. HR Marketing à la Baloise

Andere haben es auch nicht leicht. HR Marketing à la Baloise Modernes Personalmarketing im öv Olten, 18. November 2014 Andere haben es auch nicht leicht. HR Marketing à la Baloise Marcus Fischer, Baloise Group, Basel Unser Business: Wir machen Sie sicherer. B u

Mehr

Der Fragebogen besteht aus 17 Fragen, sieben davon im ersten Teil und elf Fragen im zweiten Teil der Umfrage.

Der Fragebogen besteht aus 17 Fragen, sieben davon im ersten Teil und elf Fragen im zweiten Teil der Umfrage. H E R N S T E I N O N L I N E - U M F R A G E : B E D E U T U N G V O N S O C I A L M E D I A F Ü R F Ü H R U N G S K R Ä F T E 1 M A N A G E M E N T S U M M A R Y Ziel der Hernstein Online-Umfrage war

Mehr

Recruiting im Baukastenprinzip. Stellenanzeigen Proaktive Ansprache Interview Job on Air Social Media Kampagne

Recruiting im Baukastenprinzip. Stellenanzeigen Proaktive Ansprache Interview Job on Air Social Media Kampagne Recruiting im Baukastenprinzip Recruiting im Baukastenprinzip Um offene Stellen schnell zu besetzen, bedarf es mehr als nur ein Mittel im Recruiting. Mit KarriereGate Proactive Recruiting haben Sie die

Mehr

Social Media und Public Relations Befragung von österreichischen PR-Entscheidern

Social Media und Public Relations Befragung von österreichischen PR-Entscheidern Social Media und Public Relations Befragung von österreichischen PR-Entscheidern 1 1. Grundsätzliches Die nachfolgenden Daten stellen das Ergebnis einer Online-Befragung dar, die von CLOOS + PARTNER und

Mehr

SOCIAL MEDIA TRENDMONITOR 2013. Kommunikationsprofis, Journalisten und das Web

SOCIAL MEDIA TRENDMONITOR 2013. Kommunikationsprofis, Journalisten und das Web SOCIAL MEDIA TRENDMONITOR 2013 Kommunikationsprofis, Journalisten und das Web Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz Der Social Media-Trendmonitor

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Wohin steuern Unternehmen und Redaktionen im Social Web? Mai 2014 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz

Mehr

Trendradar Employer Branding

Trendradar Employer Branding Trendradar Employer Branding Zahlen, Daten, Fakten zum Employer Branding im Web. Eine GoogleSearch-basierte Kurzuntersuchung Deutsche Employer Branding Akademie, Juni 2010 1. Branding-Disziplinen im Google-Trend

Mehr

BERUF & SOZIALE NETZWERKE

BERUF & SOZIALE NETZWERKE KOSTENLOSE BASISAUSWERTUNG MAI 2011 BERUF & SOZIALE NETZWERKE Eine Befragung der in Kooperation mit personalmarketing2null unter 200 ausgewählten Studenten aus dem Netzwerk von www.studenten-meinung.de

Mehr

Wir begleiten Ihre Arbeitgebermarke im Social Web. humancaps consulting Ltd.

Wir begleiten Ihre Arbeitgebermarke im Social Web. humancaps consulting Ltd. Wir begleiten Ihre Arbeitgebermarke im Social Web 1 Social Media in der HR-Arbeit - Was, wann, wo und in welcher Intensität ist gesund für wen? Gesundheitskongress Health on top Königswinter, 19. März

Mehr

Führungskräfte online finden und gezielt ansprechen

Führungskräfte online finden und gezielt ansprechen S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Führungskräfte online finden und gezielt ansprechen

Mehr

Jobsuche, Digital Reputation und Personalbeschaffung im Social Media Zeitalter. The Adecco Global Study 2014. Länderbericht für Deutschland

Jobsuche, Digital Reputation und Personalbeschaffung im Social Media Zeitalter. The Adecco Global Study 2014. Länderbericht für Deutschland Jobsuche, Digital Reputation und Personalbeschaffung im Social Media Zeitalter The Adecco Global Study 14 Länderbericht für Deutschland 1 2 Inhalt 05 Zusammenfassung 07 Wie Bewerber Social Media nutzen

Mehr

RECRUITING IM MITTELSTAND

RECRUITING IM MITTELSTAND Best Practice bei ABUS Security-Center ABUS Security-Center: Zahlen, Daten, Fakten Videoüberwachungs-, Einbruch- und Brandmeldetechnik 1999 gegründet, seit 2001 Mitglied der ABUS-Gruppe, seit 2008 ABUS-Brand

Mehr

Strategisches Personalmarketing

Strategisches Personalmarketing dmcgroup dmcgroup Strategisches Personalmarketing dmcgroup 25.02.2013 Inhalt 1 2 3 Personalmarketing Kommunikationsstrategie Referenzen 3 Personalmarketing Hintergründe, Ziele, Anforderungen 4 Personalmarketing

Mehr

Mediadaten. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kunden Geschlecht

Mediadaten. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kunden Geschlecht Mediadaten Wer wir sind IT Job Board ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Europa. Unser Erfolg beruht auf der Erfahrung aus tausenden von Rekrutierungskampagnen mit unseren Kunden, der

Mehr

Von Jobsuchenden besser gefunden werden

Von Jobsuchenden besser gefunden werden Alte Welt der Personaler Ich hä2e da einen Job. Neue Welt der Personaler Arbeite für uns! Arbeite für uns! Arbeite für uns! Arbeite für uns! O=mals die Haltung... Social Media Wo sind meine Bewerber? Arbeiten

Mehr

Active Sourcing 2.0. Alternative Wege im IT Recruiting

Active Sourcing 2.0. Alternative Wege im IT Recruiting Active Sourcing 2.0 Alternative Wege im IT Recruiting 2015 1 Agenda 1. IT Recruiting Situation im Überblick 2. Active Sourcing in sozialen und Business Netzwerken und dessen Schwächen 3. Was sich IT Experten

Mehr

Hype oder Standard? Rekrutierungsdynamik im WEB 2.0

Hype oder Standard? Rekrutierungsdynamik im WEB 2.0 Hype oder Standard? Rekrutierungsdynamik im WEB 2.0 Yves Mäder ZGP Mittagsforum 1. September 2010 JobUP AG eine Joint-Venture Gesellschaft der Edipresse SA und Tamedia AG Ein aktuelles Thema muss man als

Mehr

Generation Mobile. Junge Bewerber vollziehen den Medienwechsel bei der Jobsuche warum Unternehmen jetzt reagieren müssen

Generation Mobile. Junge Bewerber vollziehen den Medienwechsel bei der Jobsuche warum Unternehmen jetzt reagieren müssen Generation Mobile Junge Bewerber vollziehen den Medienwechsel bei der Jobsuche warum Unternehmen jetzt reagieren müssen Eine ABSOLVENTA Jobnet Studie in Kooperation mit der Ludwig-Maximilians-Universität

Mehr

Active Sourcing erfolgreich umsetzen Ein praxiserprobter Leitfaden von XING

Active Sourcing erfolgreich umsetzen Ein praxiserprobter Leitfaden von XING Active Sourcing erfolgreich umsetzen Ein praxiserprobter Leitfaden von XING Vorstellung der Referentinnen Martina Groth blickt auf eine langjährige und umfangreiche Erfahrung im Recruiting zurück und konnte

Mehr

insights Auswirkung von Social-Media-Aktivitäten auf das Employer Branding Fokus auf Finanzsektor / Regional-Banken

insights Auswirkung von Social-Media-Aktivitäten auf das Employer Branding Fokus auf Finanzsektor / Regional-Banken insights Auswirkung von Social-Media-Aktivitäten auf das Employer Branding Fokus auf Finanzsektor / Regional-Banken Pforzheim, März 2013 Social-Media-Fragestellung für Personalabteilungen Facebook und

Mehr

RECRUITING VON MORGEN SCHON HEUTE

RECRUITING VON MORGEN SCHON HEUTE RECRUITING VON MORGEN SCHON HEUTE TRENDS UND STRATEGIEN FÜR DIE ERFOLGREICHE PERSONALBESCHAFFUNG HENRYK VOGEL DIRECTOR STRATEGY & BUSINESS DEVELOPMENT Monster Erfinder des Online Recruitings Vertreten

Mehr

Mobile Employer Branding. Wie mobile Anwendungen die Unternehmenskommunikation revolutionieren

Mobile Employer Branding. Wie mobile Anwendungen die Unternehmenskommunikation revolutionieren Mobile Employer Branding Wie mobile Anwendungen die Unternehmenskommunikation revolutionieren Die Klaviatur des modernen Personalmarketings und Recruitings wächst durch Web 2.0 Instrumente in gleichen

Mehr

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn DB Mobility Logistics AG Linda Gäbel Personalmarketing und Nachwuchsgewinnung Beroobi-Fachtagung, Bonn, 06.12.2010 Warum Social

Mehr

Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager. Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals

Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager. Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals Agenda Einleitung: Active Sourcing von Kandidaten Präsentation des XING Talentmanagers

Mehr

Personalmarketing in der Praxis direkt gruppe sucht Superkräfte!

Personalmarketing in der Praxis direkt gruppe sucht Superkräfte! Personalmarketing in der Praxis direkt gruppe sucht Superkräfte! Impulsvortrag für die hamburg@work HR-Group direkt gruppe GmbH, Kerstin Lausen / Bastian Bilker 09.09.2014 Personalmarketing in der Praxis

Mehr

Rückblick auf das Expertenforum MOPS (Mobil optimierte Stellenanzeigen) Ausweg aus der Sackgasse Mobile Recruiting?

Rückblick auf das Expertenforum MOPS (Mobil optimierte Stellenanzeigen) Ausweg aus der Sackgasse Mobile Recruiting? Rückblick auf das Expertenforum MOPS (Mobil optimierte Stellenanzeigen) Ausweg aus der Sackgasse Mobile Recruiting? Verlag Werben & Verkaufen GmbH Frau Sabine Vockrodt Telefon: 089 2183-7049 Telefax: 089

Mehr

WWW.IT-JOBMESSE.DE. Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 10. und 11. Oktober 2012. www.virtual-jobleads.com

WWW.IT-JOBMESSE.DE. Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 10. und 11. Oktober 2012. www.virtual-jobleads.com www.virtual-jobleads.com Die virtuelle Karrieremesse für IT-Spezialisten im Februar 2012 ein Angebot von WWW.IT-JOBMESSE.DE Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 10. und 11. Oktober 2012 Veranstalter:

Mehr

ZAHLEN & FAKTEN 1.280.000 / 148.000 36,9 90 / 30 8

ZAHLEN & FAKTEN 1.280.000 / 148.000 36,9 90 / 30 8 PERSONALMARKETING ZAHLEN & FAKTEN 1.280.000 / 148.000 36,9 90 / 30 8 PERSONALMARKETING Was ist das? PERSONALMARKETING Das Personalmarketing nutzt die klassischen Instrumente des Marketings um eine bewusste,

Mehr

Wie gut sind Online-Jobbörsen gerüstet?

Wie gut sind Online-Jobbörsen gerüstet? Mobile Recruiting: Wie gut sind Online-Jobbörsen gerüstet? Mobile Recruiting ist in aller Munde. Die mediaintown GmbH & Co. KG hat 12 große Online-Stellenbörsen dazu befragt, wie sie sich für mobile Suchanfragen

Mehr

JobCloud AG. Langjährige Erfahrung. Gebündelte Power

JobCloud AG. Langjährige Erfahrung. Gebündelte Power 02 JobCloud AG Langjährige Erfahrung Die JobCloud AG ist das führende Online-Unternehmen im Schweizer Stellenmarkt. Entstanden ist unser Unternehmen 2013 aus einer Fusion der Firmen jobs.ch ag und Jobup

Mehr

Social Media in der Praxis

Social Media in der Praxis Social Media in der Praxis Nürnberg, 11.07.2012 IHK Nürnberg Sonja App, Sonja App Management Consulting Vorstellung Sonja App Inhaberin von Sonja App Management Consulting (Gründung 2007) Dozentin für

Mehr

Recruiting Trends 2015 Personalsuche aus Sicht von Unternehmen und Bewerbern

Recruiting Trends 2015 Personalsuche aus Sicht von Unternehmen und Bewerbern Recruiting Trends 2015 Personalsuche aus Sicht von Unternehmen und Bewerbern PROF. DR. TIM WEITZEL Otto-Friedrich-Universität Bamberg Frankfurt, 09. März 2015 Recruiting Trends DAS CHRIS-TEAM 2015 Prof.

Mehr

Personalmarketing auch im öffentlichen Dienst?

Personalmarketing auch im öffentlichen Dienst? Personalmarketing auch im öffentlichen Dienst? Stefan Döring Berater Dozent Trainer Autor HR-Services I Employer Branding I Personalmarketing I Social Media stefan.doering@mail.de twitter.com/following_hr

Mehr

# Sprich mich nicht an!

# Sprich mich nicht an! # Sprich mich nicht an! 1 #esentri AG - Mission esentri steht für den easy entry in die Welt des Enterprise Social Networking. Dabei kombinieren wir fachliche Expertise zur Vernetzung von Unternehmen und

Mehr

Internetseite & Online Marketing

Internetseite & Online Marketing Internetseite & Online Marketing Worauf kleine und mittlere Handwerksbetriebe achten sollten. 11.2013 ebusinesslotse Oberfranken 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 1 Wir realisieren anspruchsvolle

Mehr

ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 26.9.2014, Mannheim

ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 26.9.2014, Mannheim 3. Mannheimer Carcamp ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE, Mannheim Claudia Weiler, ZDK Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH Zentralverband Deutsches

Mehr

Social Media. Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam!

Social Media. Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam! Social Media Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam! MANDARIN MEDIEN Business Websites E-Commerce Performance Marketing Video & Animation Mobile Application Fakten: 500+ Projekte 20

Mehr

Recruiting Prozess-Consulting Active Sourcing Social Media Monitoring Talent-Relationship-Management

Recruiting Prozess-Consulting Active Sourcing Social Media Monitoring Talent-Relationship-Management Recruiting Prozess- Active Sourcing Social Media Monitoring Talent-Relationship-Management Was MaRe IT macht Seit 2015 unterstützt MaRe IT Unternehmen im IT Management, IT Strategie Beratung und Unterstützung

Mehr

NEUE KANÄLE FÜR CAREER SERVICES IN DER SCHWEIZ. Social-Media-Referat CSNCH

NEUE KANÄLE FÜR CAREER SERVICES IN DER SCHWEIZ. Social-Media-Referat CSNCH NEUE KANÄLE FÜR CAREER SERVICES IN DER SCHWEIZ Social-Media-Referat CSNCH 20. Juni 2013 WAS SIND SOCIAL MEDIA UND WESHALB SIND SIE RELEVANT? Social Media bezeichnen digitale Medien und Technologien, die

Mehr

FAQs. Häufige Fragen zu den kununu Produkten NEXT LEVEL RECRUITING

FAQs. Häufige Fragen zu den kununu Produkten NEXT LEVEL RECRUITING 1 von 7 FAQs Häufige Fragen zu den kununu Produkten Gibt es einen Leitfaden für ein gut erstelltes Firmenprofil auf kununu, an dem man sich orientieren kann? Die meisten Kunden gestalten das kununu- und

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Zu wenig Bewerber? Damit Ihre Stellenanzeigen gefunden werden

Zu wenig Bewerber? Damit Ihre Stellenanzeigen gefunden werden Zu wenig Bewerber? Damit Ihre Stellenanzeigen gefunden werden Der Arbeitsmarkt heute: Konzerne können sich aufgrund ihrer starken Arbeitgebermarke auf ihre Karrierewebsite als Kommunikationskanal für ihre

Mehr

Marketing mit Facebook & Co.

Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmer Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmen eine Überlebensfrage! www.hogeluecht-werbeberatung.de 1 Ein paar Worte zu mir: Meine Name ist Holger Hogelücht.

Mehr

Ergebnisse. Umfrage 567537. Kurz-Statistiken Umfrage 567537 'Feedback und Entertain 2.0'

Ergebnisse. Umfrage 567537. Kurz-Statistiken Umfrage 567537 'Feedback und Entertain 2.0' Ergebnisse Umfrage 567537 Anzahl der Datensätze in dieser Abfrage: 386 Gesamtzahl der Datensätze dieser Umfrage: 386 Anteil in Prozent: 100.00% Seite 1 / 41 Feld-Zusammenfassung für Fortsetzung Ist das

Mehr

Aktiv gemanagte elektronische Welt der Logistik Mitarbeitergewinnung Logvocatus Gesellschaft für ecommerce und Logistik GmbH

Aktiv gemanagte elektronische Welt der Logistik Mitarbeitergewinnung Logvocatus Gesellschaft für ecommerce und Logistik GmbH Aktiv gemanagte elektronische Welt der Logistik Mitarbeitergewinnung Logvocatus Gesellschaft für ecommerce und Logistik GmbH 1 Inhaltsangabe Inhalt Seite Kurzvorstellung Logvocatus GmbH 3 Fokus und Ziele

Mehr

Indeed Studie zum Mobile Recruitment in Deutschland 2015

Indeed Studie zum Mobile Recruitment in Deutschland 2015 Indeed Studie zum Mobile Recruitment in Deutschland 2015 Indeed Studie zum Mobile Recruitment in Deutschland 2015 Einleitung Das Internet hat viele Bereiche unseres Lebens grundlegend verändert, so auch

Mehr

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Überblick Warum digitale Kommunikation/ Internet-Marketing? Einfaches Vorgehen zur Planung und Umsetzung im Überblick Vorstellung

Mehr

softgarden Presse Informationen

softgarden Presse Informationen softgarden Presse Informationen Über softgarden Die softgarden GmbH mit Sitz in Berlin und Saarbrücken wurde im Jahr 2000 gegründet. softgarden hat sich eine einfache Mission auf die eigene Fahne geschrieben:

Mehr

Social Media wird erwachsen: Chancen und Risiken für KMU. Was? Wer? Wie? Drei Tipps. Social Media wird erwachsen: Chancen und Risiken für KMU.

Social Media wird erwachsen: Chancen und Risiken für KMU. Was? Wer? Wie? Drei Tipps. Social Media wird erwachsen: Chancen und Risiken für KMU. Social Media wird erwachsen: Chancen und Risiken für KMU. Was? Wer? Wie? Drei Tipps Internet-Zukunftstag Liechtenstein 2013 BERNET_ PR 1 Social Media 20% Strategie 30% Editorial 5% Media Relations 45%

Mehr

Follow us! OGOK. Im Netz werken - Orientierung im Social Web. oliver gassner online-kommunikation

Follow us! OGOK. Im Netz werken - Orientierung im Social Web. oliver gassner online-kommunikation Follow us! Im Netz werken - Orientierung im Social Web OGOK oliver gassner online-kommunikation Überblick XING Facebook Google+ Pause Content (Dieter-Michael Last) Weblogs Fragen und Diskussion Apéro Überblick

Mehr