Relaisplatte mit Sicherungshalter und Zusatzrelaisträger,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Relaisplatte mit Sicherungshalter und Zusatzrelaisträger,"

Transkript

1 Transporter Einbauorte Nr. / Relaisplatte mit Sicherungshalter und Zusatzrelaisträger, ab August 99 Inhaltsübersicht Sicherungsbelegung: Sicherungen im Sicherungshalter der Relaisplatte... / Sicherungen auf Sicherungshalter B unterhalb der Relaisplatte... / Sicherungen in Zusatzsicherungsträgern oberhalb der Relaisplatte... / Sicherungen in Zusatzsicherungsträgern unter dem Sitz vorn links... / Sicherungen auf Sicherungshalter A auf der Batterie... / Relaisplatzbelegung: Relaisplätze auf der Relaisplatte... / Relaisplätze oberhalb der Relaisplatte... /9 Zusatzrelaisträger hinter der Schalttafel mitte... /0 Zusatzrelaisträger hinter dem Schalttafeleinsatz... /0 Zusatzrelaisträger unter dem Sitz vorn links... /0 Leitungsverteiler: Vorderansicht der Verteilereinheit... / Rückansicht der Verteilereinheit... / Mehrfachsteckverbindungen: Belegung der Mehrfachstecker... / Ausgabe

2 Nr. / Sicherungsbelegung Einbauorte Transporter Hinweis: Die Absicherung für nicht aufgeführte Mehrausstattungen sind den entsprechenden Stromlaufplänen zu entnehmen. Sicherungsfarben 0 A grün A blau A beige A weiß 0 A rot A lila 0 A gelb, A braun Sicherungen im Sicherungshalter der Relaisplatte TK m.l. KL K KL b KL A KL A KL KL XA KL 0 KL 0 KL 0 HG Pos. Funktion/Bauteil Klemme Bemerkung Nennwert Abblendlicht links, b 0 A Leuchtweitenregelung links Abblendlicht rechts, b 0 A Leuchtweitenregelung rechts Kennzeichenbeleuchtung 0 A Heckscheibenwischer, Entlastungsrelais II für XKontakt, Mehrausstattungen X A Scheibenwisch und waschanlage, beheizbare Scheibenwaschdüsen Frischluftgebläse, Klimaanlage X X ab KW/0 A 0 A 0 A Ausgabe

3 Transporter Einbauorte Nr. / TK m.l. KL K KL b KL A KL A KL KL XA KL 0 KL 0 KL 0 HG Pos. Funktion/Bauteil Klemme Bemerkung Nennwert Stand und Schlußlicht rechts R 0 A Stand und Schlußlicht links L 0 A 9 nicht genutzt 0 Nebelscheinwerfer, X A Nebelschlußleuchte Fernlicht links a 0 A Fernlicht rechts a 0 A Signalhorn, Doppeltonhorn 0 A Rückfahrleuchten, Automatikgetriebe, Mehrausstattungen, Geschwindigkeitsregelanlage Motorsteuerung, Geber für Geschwindigkeitsmesser, Heizung (Kurbelgehäuseentlüftung), Geschwindigkeitsregelanlage außer Motorkennbuchstaben: ACV, AHY, AJT, AUF außer Motorkennbuchstaben: ACV, AES, AHY, AJT, AUF außer Motorkennbuchstaben: AES Motorkennbuchstaben: AAB, ABL, AES, AJA Motorkennbuchstaben: ACV, AHY, AJT, AUF 0 A 0 A Ausgabe

4 Nr. / Einbauorte Transporter TK m.l. KL K KL b KL A KL A KL KL XA KL 0 KL 0 KL 0 HG Pos. Funktion/Bauteil Klemme Bemerkung Nennwert Blinkanlage, A Handschuhfachleuchte Wegfahrsicherung Zusatzwasserheizung B/DW 0 A Kraftstoffpumpe Heizung Lambdasonde Motorsteuerung 9 Kühlmittelnachlauf, Kühlerlüftersteuerung Motorkennbuchstaben: AES, AET, AAC, AEU 0 A Motorkennbuchstaben: AES 0 0 A 0 Bremslicht 0 0 A Innenleuchten, 0 A Spannungsversorgung für Eigendiagnose Radio, bis August 000 Radio Navigationssystem (MFD) Zigarrenanzünder 0 0 A Ausgabe

5 Transporter Einbauorte Nr. / Sicherungen auf Sicherungsträger B unterhalb der Relaisplatte Pos. Funktion/Bauteil Klemme Bemerkung Nennwert VSteckdosen Fahrzeuge ohne Zweitbatterie A Steckdose für Anhängerbetrieb 0 A Schiebedach Leuchte Dachzeichen 0 A 0A Zusatzwasserheizung DW nur bei Motorkennbuchstaben: 0 A ACV, AHY, AJT, AUF ABS Steuergerät 0 A Telefon A Rundumkennleuchte Taxi A A Dachlüfter 0 A 9 Radio, ab August 000 Schalttafeleinsatz, ab August 000 A A Tonfolgeanlage, bisaugust Zentralverriegelung A Sitzheizung A Beheizbare Heckscheibe und beheizbare 0 A Außenspiegel Climatronic Krankentransportwagen Telefon Steuergerät,. Verdampfer Krankenraum, Dachzeichen, Dachlüfter, Transistorleuchte, Trittstufenleuchte nur bei Motorkennbuchstaben: 0 A A A ACV, AHY, AJT, AUF Climatronic Steuergerät (. Verdampfer, 0 A Klimaanlage Krankentransportwagen. Wärmetauscher) Fahrgastraumbelüftung Krankenraum, Summer, V Steckdose, Spannungskontrolle Climatronic Klimaanlage Heizung Fahrgastraum. Wärmetauscher. Wärmetauscher. Wärmetauscher 0 A 0 A Ausgabe

6 Nr. / Einbauorte Transporter Sicherungen in Zusatzsicherungsträgern oberhalb der Relaisplatte Bez. Funktion/Bauteil Klemme Bemerkung Nennwert S Thermosicherung für Fensterheber 0 A S0 Motorsteuergerät A S Stellglieder Tonfolgesteuerung 0 A A Sicherungen in Zusatzsicherungsträgern unter dem Sitz vorn links Bez. Funktion/Bauteil Klemme Bemerkung Nennwert S Heizung Zusatzluftheizung B/DL A S Leuchtstofflampe hinten Multivan A S Kühlschrank/Steckdose Multivan 0 A S Glühkerze Zusatzluftheizung B/DL A S9 Sicherung für Frischluftgebläse Zusatzwasserheizung B/DW 0 A S9 Sicherung für Frischluftgebläse Zusatzwasserheizung B/DW A S9 Bedieneinrichtung Zusatzwasserheizung B/DW A S Steckdosen Fahrzeuge mit Zweitbatterie A Sicherungen auf Sicherungsträger A auf der Batterie 9 Pos. Funktion/Bauteil Klemme Bemerkung Nennwert Sekundärlufteinblasung Motorkennbuchstaben: AES 0 A Glühkerzen Motor Dieselmotore 0 A Lüfter für Kühlmittel 0 A Lüfter für Kühlmittel 0 A ABS Pumpe, Magnetventile 0 A Drehstromgenerator (90A) Drehstromgenerator (0A) Drehstromgenerator (0A) 0 A 0 A A ESP 0 A ABS mit ESP Magnetventile 0 A ESP Geber für Lenkwinkel A Ausgabe

7 Transporter Einbauorte Nr. / Relaisplatzbelegung Relaisplätze auf der Relaisplatte TK m.l. KL K KL b KL A KL A KL KL XA KL 0 KL 0 KL 0 HG Bezeichnung/Funktion Relais für Klimaanlage Relais für Climatronic Relais für Frischluftgebläse Relais für Heckscheibenwischer und wascher Stromversorgungsrelais für Steuergerät Digifant Stromversorgungsrelais für Simos Steuergerät Relais für Spannungsversorgung Klemme 0 Steuerungsnummer Entlastungsrelais für XKontakt Leitungsverteiler für Daten Bus Warnblinkrelais für Anhängerbetrieb und Dachblinkleuchten Relais für ScheinwerferReinigungsanlage 9 Relais für WaschWischIntervallautomatik, programmierbar Bemerkung Motorkennbuchstaben: AAC Motorkennbuchstaben: AET Motorkennbuchstaben: ACV, AHY, AJT, AUF nur bei gleichzeitiger Ausstattung Ausgabe

8 Nr. / Einbauorte Transporter TK m.l. KL K KL b KL A KL A KL KL XA KL 0 KL 0 KL 0 HG Bezeichnung/Funktion 9 0 Steuerungsnummer Bemerkung Warnsummer für eingeschaltetes Licht nur Fahrzeuge mit Fahrtschreiber Steckbrücke für Nebelschlußleuchte Relais für Nebelscheinwerfer Steckbrücke für Signalhorn Relais für Doppeltonhorn Kraftstoffpumpenrelais Relais für Glühkerzen Relais für Glühkerzen Relais für Glühkerzen Motorkennbuchstaben: AAC, AES, AET Motorkennbuchstaben: AAB, AJA Motorkennbuchstaben: ACV, AHY, AJT, AUF Motorkennbuchstaben: ABL Ausgabe

9 Transporter Einbauorte Nr. /9 Relaisplätze oberhalb der Relaisplatte Hinweis: Die Belegung der Relaisplätze oberhalb der Relaisplatte kann je nach Ausstattung des Fahrzeugs von der Darstellung abweichen. TK m.l. KL K KL b KL A KL A KL KL XA KL 0 KL 0 KL 0 HG Bezeichnung/Funktion Steuerungsnummer Bemerkung Relais für Kühlmittelnachlauf Motorkennbuchstaben: AES Steuergerät für Diesel Relais für Leerlaufdrehzahlanhebung Thermosicherung für Fensterheber Motorkennbuchstaben: ABL Motorkennbuchstaben: AJA, AAB nur Motorkennbuchstaben: AES Sicherung für Motorsteuergerät Sicherung für Stellglieder Steuergerät für Diesel Steuergerät für Leerlaufdrehzahlanhebung Relais für Klimaanlagenabschaltung Relais für Sekundärluftpumpe Sicherung für Stellglieder Motorkennbuchstaben: ABL Motorkennbuchstaben: AJA, AAB Motorkennbuchstaben: AES nur Motorkennbuchstaben: AES Entlastungsrelais II für XKontakt Relais für Klimaanlagenabschaltung nur Motorkennbuchstaben: AES Entlastungsrelais II für XKontakt nur Motorkennbuchstaben: AES, wenn () auf Relaisplatz Thermosicherung für Fensterheber Ausgabe

10 Nr. /0 Einbauorte Transporter Zusatzrelaisträger hinter der Schalttafel mitte Bezeichnung/Funktion Relais für RundumKennscheinwerfer Umschaltrelais I für Dachlüfter Relais für Standheizbetrieb 0 Kombirelais für Zusatzwasserheizung B/DW Relais für Zigarrenanzünder Umschaltrelais II für Dachlüfter Umschaltrelais für Lautsprecher Radio/Telefon Relais für Warmluftgebläse Relais für Gebläse 9 Australien Krankentransportwagen. Wärmetauscher Climatronic Summer 9 Krankentransportwagen Steuergerät für Heizung, Absperrventil für Kühlmittel Relais für Frisch und Umluftklappe hinten Relais für Vorerregerstrom Generator Widerstand für Vorerregerstrom Generator. Wärmetauscher Motorkennbuchstaben: AES mit 0 AGenerator Motorkennbuchstaben: ACV mit 0 AGenerator, Automatikgetriebe und Heizung oder Klimaanlage Motorkennbuchstaben: ACV mit 0 AGenerator, Automatikgetriebe und Climatronic Relais für Anlaßsperre und Rückfahrlicht Steuergerät für Freilaufsperre Automatikgetriebe Syncro Zusatzrelaisträger hinter dem Schalttafeleinsatz Bezeichnung/Funktion Warnsummer für Geschwindigkeitsüberschreitung Relais für Rundum Kennleuchte Steuerungsnummer Bemerkung 0 9 Krankentransportwagen Steuerungsnummer 0 Bemerkung Syncro Zusatzrelaisträger unter dem Sitz vorn links Bezeichnung/Funktion Steuerungsnummer Bemerkung BatterieTrennrelais / Zweitbatterie Relais für Zusatzwasserheizung 0 Zusatzwasserheizung B/DW Ausgabe

11 Transporter Einbauorte Nr. / Leitungsverteiler Vorderansicht der Verteilereinheit TK m.l. KL K KL b KL A KL A KL KL XA KL 0 KL 0 KL 0 HG 9 Bezeichnung/Funktion Abkürzung Farbcode der Steckgehäuse Leitungsverteiler für Türkontaktschalter (mit Last) TK m.l. braun Leitungsverteiler für Eigendiagnose KL K weiß Leitungsverteiler für Kl. b KL b grau Leitungsverteiler für Kl. a KL A grün Leitungsverteiler für Kl. KL schwarz Leitungsverteiler für Kl. Xa KL XA lila Leitungsverteiler für Kl. 0 KL 0 rot Leitungsverteiler für Geschwindigkeitssignal HG blau Ausgabe

12 Nr. / Einbauorte Transporter Rückansicht der Verteilereinheit KL KL A HG KL 0 KL 0 KL 0 TK o.l. KL KL b KL K TK m.l. 9 Bezeichnung/Funktion Abkürzung Farbcode der Steckgehäuse Leitungsverteiler für Geschwindigkeitssignal HG blau Leitungsverteiler für Kl. 0 KL 0 rot Leitungsverteiler für Kl. KL orange Leitungsverteiler für Kl. KL schwarz Leitungsverteiler für Kl. a KL A grün Leitungsverteiler für Türkontaktschalter (ohne Last) TK o.l. rosa Leitungsverteiler für Kl. b KL b grau Leitungsverteiler für Eigendiagnose KL K weiß Leitungsverteiler für Türkontaktschalter (mit Last) TK m.l. braun Ausgabe

13 Transporter Einbauorte Nr. / Mehrfachsteckverbindungen Belegung der Mehrfachstecker A A B C D E F G G H H J 0 Z 0B K L M Z N P Q R S T U U V W Y X 9 00 A Stecker (gelb), fach, Leitungsstrang Scheinwerfer G Stecker (weiß), fach, Leitungsstrang Motorraum A Stecker (gelb), fach, Leitungsstrang Scheinwerfer H Stecker (rot), 0fach, Leitungstrang Lenkstockschalter B Stecker (grün), fach, für Scheinwerferreinigungsanlage H Stecker (rot), fach, Leitungstrang Lenkstockschalter C Stecker (gelb), fach, Leitungsstrang Motorraum J Stecker (rot), 0fach, Leitungstrang Lenkstockschalter D Stecker (grün), fach, für Mehrausstattungen K Stecker (schwarz), fach, Leitungsstrang hinten E Stecker (grün), fach, Leitungsstrang Bremslichtschalter L Stecker (schwarz), fach, Leitungsstrang Handbremskontrolle F Stecker (weiß), 0fach, Leitungsstrang Motorraum M Stecker (schwarz), fach, Leitungsstrang zum Kraftstoffbehälter G Stecker (weiß), fach, Leitungsstrang Motorraum N Stecker (grün), fach, Leitungsstrang Klimaanlage Ausgabe

14 Nr. / Einbauorte Transporter A A B C D E F G G H H J 0 Z 0B K L M Z N P Q R S T U U V W Y X 9 00 P Stecker (blau), 0fach, Leitungsstrang Heckscheibenheizungs und Nebelscheinwerferschalter W Stecker (grün), fach, für Mehrausstattungen Q Stecker (blau), fach, Leitungsstrang Frischluftgebläse X Stecker (grün), fach, Leitungsstrang Kontrolleuchten (Anhängerbetrieb, Antiblockiersystem) R Stecker (blau), 0fach, Leitungsstrang Lichtschalter Y Einzelstecker, Klemme 0 S Stecker (weiß), fach, Leitungsstrang Wischermotor Z Einzelstecker T Stecker (grün), fach Z Einzelstecker, Klemme, an Batterie Masse U Stecker (blau), fach, Leitungsstrang Schalttafeleinsatz 0 Einzelstecker, Klemme 0 U Stecker (blau), fach, Leitungsstrang Schalttafeleinsatz 0B Einzelstecker V Stecker (grün), fach, Leitungsstrang Lenkstockschalter (Multifunktionsanzeige) Ausgabe

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung Nr. 1/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegung Relaisplatzbelegung auf der Relaisplatte..................................................... 1/2 Sicherungsbelegung auf der Relaisplatte.....................................................

Mehr

Relaisplatzbelegung neue ZE (Vorderseite):

Relaisplatzbelegung neue ZE (Vorderseite): Relaisplatzbelegung neue ZE (Vorderseite): 1. Relais für Klimaanlage (13) 2. Relais für Heckscheibenwischer und wascher (72) 3. Relais für Steuergerät Digifant/Digijet (30, 32) oder Steuergerät Schubabschaltung

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen Nr. 1/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen Relaisplatzbelegung auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte.............. 1/2 Belegung der Relaisplatte..................................................................

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000)

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000) Nr. 4/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000) Relaisplatzbelegung auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte.............. 4/2 Belegung der Relaisplatte..................................................................

Mehr

Transporter Grundausstattung,

Transporter Grundausstattung, Nr. 8/ Transporter Grundausstattung, ab Januar 996 Abweichende Relaisplatz und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte Sicherungsfarben A 5 A 0 A A 0

Mehr

Zusatzwasserheizung B4W/D4W,

Zusatzwasserheizung B4W/D4W, Transporter Stmlaufplan Nr. 47/ Zusatzwasserheizung B4W/D4W, Fahrzeuge mit Klimaanlage ab August 998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt

Mehr

Golf Einbauorte Nr. 204 / 1

Golf Einbauorte Nr. 204 / 1 WIXML Page 1 of 16 Golf Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe 02.2006 Relaisplatz und Sicherungsbelegung E Box Low, ab Mai 2005 Übersicht der Sicherungen und Relaisplätze 1 Sicherungen (SA) auf Sicherungshalter

Mehr

New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe

New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe Page 1 of 10 New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe 06.2001 2,0l - Motor - Motronic/85 kw, Motorkennbuchstabe AQY ab Mai 1999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Zusatzluftheizung B3LC/D3LC,

Zusatzluftheizung B3LC/D3LC, Transporter Stmlaufplan Nr. /1 Zusatzluftheizung B3LC/D3LC, für Fahrzeuge ohne Campingausstattung ab August 1998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte:

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte: Nr. / Grundausstattung, ab November 998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte Relaisplätze auf dem -fachen Zusatzrelaisträger

Mehr

Touran Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe

Touran Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe Page 1 of 17 Touran Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe 03.2006 Relaisplatz und Sicherungsbelegung E Box Low, ab Mai 2005 Übersicht der Sicherungen und Relaisplätze 1 Sicherungen (SA) auf Sicherungshalter A,

Mehr

Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe

Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 14 Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe 03.1999 1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU ab März 1999 1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben APU, ab März 1999 Abweichende

Mehr

1,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe,

1,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe, Nr. 6/,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe,,9 l - Turbodieselmotor/8kW, Motorkennbuchstaben AFN, mit Schaltgetriebe, ab Oktober 996 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Mehr

Einbauorte Modelljahr 1999

Einbauorte Modelljahr 1999 Nr. 1 Einbauorte Modelljahr 1999 Inhaltsverzeichnis: Sicherungsbelegung im Sicherungshalter Nr. 1/1 Sicherungsbelegung im Sicherungshalter Nr. 1/2 13 fach Relaisträger Nr. 1/3 Mikrozentralelektrik Nr.

Mehr

LT - Grundausstattung ab März 1997 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Absch

LT - Grundausstattung ab März 1997 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Absch - Grundausstattung ab März 1997 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Absch B - Warnblinkrelais W - Relais für Wischermotor Sicherungsfarben

Mehr

Lupo Stromlaufplan. Relaisplätze auf der Relaisplatte: Kraftstoffpumpenrelais (167)

Lupo Stromlaufplan. Relaisplätze auf der Relaisplatte: Kraftstoffpumpenrelais (167) Nr. 6/ l - Motnic/7 kw, Motorkennbuchstaben ALD, ANV ab Mai 999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte 5 6 N97 0079 7 8

Mehr

Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe

Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe Seite 1 von 20 Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe 03.2004 4,0 l - Motronic/202 kw, Motorkennbuchstaben BDN ab September 2001 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Ibiza/Córdoba/Vario Stromlaufplan Nr. 1 / 1

Ibiza/Córdoba/Vario Stromlaufplan Nr. 1 / 1 Ibiza/Córdoba/Vario Stromlaufplan Nr. 1 / 1 Ausgabe 11.2001 Grundausstattung b August 1999 Andere Lage der Relais und Sicherungen, Anschluß der Mehrfach- s. Kapitel "Ein- bauorte". 1 - Entlastungsrelais

Mehr

Transporter Grundausstattung,

Transporter Grundausstattung, Nr. / Transporter Grundausstattung, ab August 998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindunn siehe Abschnitt Einbauorte 3 4 6 7 TK m. L. KL K KL 58b KL A

Mehr

Lupo Stromlaufplan Nr. 31 / 1 Ausgabe

Lupo Stromlaufplan Nr. 31 / 1 Ausgabe Seite 1 von 8 Lupo Stromlaufplan Nr. 31 / 1 Ausgabe 11.2002 Schaltgetriebe 085 (elektronisch) 1,2 l - Turbodiesel mit Pumpe-Düse-Einheit/45kW Motorkennbuchstaben ANY ab Juni 1999 Abweichende Relaisplatz-

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relais für Anlaßsperre und Rückfahrlicht (175)

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relais für Anlaßsperre und Rückfahrlicht (175) Golf/Bora Stmlaufplan Nr. 30/ Automatisches 4-Gang-Getriebe (AG4),,9 l - Turbodieselmotor/66 kw, Motorkennbuchstaben AGR,9 l - Turbodieselmotor/66 kw, Motorkennbuchstaben ALH,9 l - Turbodieselmotor/8 kw,

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe Seite 1 von 15 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe 03.2004 2,5 l - Turbo-Dieselmotor (114 kw / 121 kw / 132 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe AYM / BFC, BCZ, BDG / AKE, BAU, BDH ab Modelljahr 2003

Mehr

Audi A6 Einbauorte Nr. 201 / 1

Audi A6 Einbauorte Nr. 201 / 1 WIXML file:///c:/elsawin/docs/slp/a/dede/a00562200201.htm Стр. 1 из 23 Audi A6 Einbauorte Nr. 201 / 1 Relaisplatz und Sicherungsbelegung Sicherungsbelegung im, Schalttafel links Ausgabe 08.2003 Sicherungsfarben

Mehr

Campingausrüstung California Coach, Achtung! Sicherheitsmassnahmen

Campingausrüstung California Coach, Achtung! Sicherheitsmassnahmen Transporter Stmlaufplan Nr. 57/ Campingausrüstung California Coach, ab Januar 996 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1 Page 1 of 17 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1 Audi A6 2,7 l TDI, Common Rail, (120 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstaben CANB, CAND ab September 2008 Audi A6 2,7 l TDI, Common Rail, (140 kw - 6 Zylinder)

Mehr

Golf Stromlaufplan. ab Oktober Ausgabe 11.98

Golf Stromlaufplan. ab Oktober Ausgabe 11.98 Golf Stmlaufplan Nr. 4/ Klimaanlage,,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstaben AEH,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstaben AKL,8 l - Motnic/9 kw, Motorkennbuchstaben AGN,8 l - Motnic/0 kw, Motorkennbuchstaben

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung 1/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegung Sicherungsbelegung (SC) in Sicherungshalter unter Schalttafel links 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 31 32 33 34 35 36

Mehr

Audi Q7 Stromlaufplan Nr. 11 / 1

Audi Q7 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 Page 1 of 9 Audi Q7 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 ab Modelljahr 2007 Hinweise: Informationen über Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen Mehrfachsteckverbindungen Steuergeräte und Relais Masseverbindungen Einbauorte

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 12. Taxi. Ausgabe Modelljahr Zentralelektrik - Rückseite. Sicherungshalter.

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 12. Taxi. Ausgabe Modelljahr Zentralelektrik - Rückseite. Sicherungshalter. Audi 100 Stmlaufplan Nr. 12 Taxi Modelljahr 1997 Sicherungshalter Zentralelektrik - Rückseite 1 2 3 4 5 6 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Sicherungsfarben: 30 A - ün 25 A - weiß 20 A - lb 15 A

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 51 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 51 / 1 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 51 / 1 Antiblockiersystem 5.3 (ABS) mit Elektronischem Stabilitätsprogramm (ESP, Fahrdynamikregelung), Allroad ab Modelljahr 2002 Sicherungshalter Sicherungen im Sicherungshalter

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 33. Auto-Check-System. Ausgabe 06.96. Modelljahr 1997. Zusatzrelaisträger I. Sicherungshalter.

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 33. Auto-Check-System. Ausgabe 06.96. Modelljahr 1997. Zusatzrelaisträger I. Sicherungshalter. Audi 00 Stmlaufplan Nr. 33 Modelljahr 997 Sicherungshalter Zusatzrelaisträr I 2 3 4 5 6 8 9 0 2 3 4 5 6 7 8 9 20 2 Sicherungsfarben: 30 A 25 A 20 A 5 A 0 A 5 A ün weiß lb au t bei C 2 3 4 2 3 4 5 6 7 8

Mehr

Pinbelegung Zentralelektrik

Pinbelegung Zentralelektrik inbelegung Zentralelektrik A B Belegung Serienmäßige Nutzung A25 über Sicherung 18 A26 Klemme 58e (Stand-/Instrumentenlicht über Sicherung) zum Dimmer im Lichtschalter A27 Verbindung von Klemme 2 an Relaisplatz

Mehr

Stromversorgungsrelais für Simos-Steuergerät (30) Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer auf dem Gehäuse.

Stromversorgungsrelais für Simos-Steuergerät (30) Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer auf dem Gehäuse. Golf/Vento Stmlaufplan Nr. /,0 l - Simos/5 kw, Motorkennbuchstaben ADY, ab August 99,0 l - Simos/5 kw, Motorkennbuchstaben AGG, ab August 995 Relaisplatzbelegung : Relaisplatzbelegung und Belegung der

Mehr

Sharan Stromlaufplan Nr. 38 / 1 Ausgabe 12.2004

Sharan Stromlaufplan Nr. 38 / 1 Ausgabe 12.2004 Стр. 1 из 9 Sharan Stromlaufplan Nr. 38 / 1 Ausgabe 12.2004 Radio-Navigationssystem (MFD) (Farbdisplay) mit Verkehrsfunkauswertung, CD-Wechsler und Telefonvorbereitung ab September 2000 Abweichende Relaisplatz-

Mehr

Stromlaufplan Corsa-B/Tigra ab MJ 99 Inhaltsverzeichnis

Stromlaufplan Corsa-B/Tigra ab MJ 99 Inhaltsverzeichnis Stromlaufplan Corsa-B/Tigra ab MJ 99 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis I Index II Stromkreis 1-39 - I - 09/2000 Stromlaufplan Corsa-B/Tigra ab MJ 99 Index Abblendlicht 3 Airbag (Linkslenker & Schrägheck)

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 25 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 25 / 1 Ausgabe Seite 1 von 6 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 25 / 1 Ausgabe 10.2000 Radio-Stereo-Anlage Chorus, Concert ab Modelljahr 2000 Sicherungshalter Sicherungen im Sicherungshalter werden ab Sicherungsplatz 23 im Stromlaufplan

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 35. Radio-Bose-Anlage mit und ohne CD-Wechsler. Ausgabe Modelljahr Sicherungshalter.

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 35. Radio-Bose-Anlage mit und ohne CD-Wechsler. Ausgabe Modelljahr Sicherungshalter. Audi 00 Stmlaufplan Nr. 35 Modelljahr 997 Sicherungshalter 2 3 5 6 8 9 0 2 3 5 6 7 8 9 20 2 Sicherungsfarben: 30 A - ün 25 A - weiß 20 A - lb 5 A - au 0 A - t 5 A - bei 7 V97-657 Zusatzrelaisträr I C Sicherunn:

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 Ausgabe 01.2002 Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung mit und ohne Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung ab Modelljahr 2000 Sicherungshalter Sicherungen im Sicherungshalter

Mehr

Sicherungen EINBAULAGE DER SICHERUNGSKÄSTEN SICHERUNGSWECHSEL

Sicherungen EINBAULAGE DER SICHERUNGSKÄSTEN SICHERUNGSWECHSEL Sicherungen EINBAULAGE DER SICHERUNGSKÄSTEN 2 3 E80926 1 1. Motorraum-Sicherungskasten 2. Fahrgastraum-Sicherungskasten 3. Kofferraum-Sicherungskasten SICHERUNGSWECHSEL VORSICHT Von Land Rover zugelassene

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 3 4,2 l-einspritzmotor (213kW - Motronic - 8 Zylinder) Motorkennbuchstabe AEC

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 3 4,2 l-einspritzmotor (213kW - Motronic - 8 Zylinder) Motorkennbuchstabe AEC Audi 100 Stmlaufplan Nr. 3 4,2 l-einspritzmotor (213kW - Motnic - 8 Zynder) Motorkennbuchstabe AEC Modelljahr 1997 Sicherungshalter Zentralelektrik - Rückseite 1 2 3 4 5 6 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Mehr

Technische Daten, Verschleißteileliste und was sonst noch interessant ist VW Polo 86 C/2f Bj

Technische Daten, Verschleißteileliste und was sonst noch interessant ist VW Polo 86 C/2f Bj Technische Daten, Verschleißteileliste und was sonst noch interessant ist VW Polo 86 C/2f Bj. 1990-1994 Zündkerzen Bauteil Motorcode VAG-ET-Nummer Fahrgest.-Nr. Bemerkungen Wechselintervall Bosch HZ, NZ,

Mehr

Sicherungen EINBAULAGE DER SICHERUNGSKÄSTEN

Sicherungen EINBAULAGE DER SICHERUNGSKÄSTEN Sich eru ngen EINBAULAGE DER SICHERUNGSKÄSTEN 1. Motorraum-Sicherungskasten 2. Fahrgastraum-Sicherungskasten 3. Kofferraum-Sicherungskasten Der Zugang zum Fahrgastraum-Sicherungskasten erfolgt über den

Mehr

Stromlaufplan Vectra-B ab MJ 98 (ab 9/1998)

Stromlaufplan Vectra-B ab MJ 98 (ab 9/1998) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis I Index II Stromkreis 1-54 - I - 10/99 Index Abblendlicht 4 Airbag (Linkslenker) 32 Airbag (Rechtslenker) 33 Anhängerzugvorrichtung 7 Anlassen & Laden 1 Antiblockiersystem

Mehr

Stromlaufplan Omega-B ab MJ 2000 Inhaltsverzeichnis

Stromlaufplan Omega-B ab MJ 2000 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis I Index II Stromkreis 1-47 - I - 08/2000 Index Abblendlicht 4 Airbag 31 Anhängerzugvorrichtung 7 Anlassen & Laden 1 Antiblockiersystem & Traction Control 32 Außenspiegel

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 56 2,5 l-turbo-dieselmotor (110 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe AFB, AKN

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 56 2,5 l-turbo-dieselmotor (110 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe AFB, AKN Audi A6 Stmlaufplan Nr. 56 2,5 l-turbo-dieselmotor (110 kw - 6 Zynder) Motorkennbuchstabe AFB, AKN Modelljahr 1999 Sicherungshalter 13-fach Relaisträr 8 12 16 20 5 9 13 17 21 1 3 6 10 14 18 22 2 4 7 11

Mehr

Übersicht Sicherungen/Relais. Typ 169 / 245. Sicherungskasten (F1)

Übersicht Sicherungen/Relais. Typ 169 / 245. Sicherungskasten (F1) Typ 169 / 245 Sicherungskasten (F1) Anordnung Der Sicherungskasten (F1) befindet sich direkt neben der Batterie (G1) im Beifahrerfußraum. Hinweise Um den Sicherungskasten (F1) auszubauen, muss der Bodenteppich

Mehr

Kabelsatzinformationen Corsa-C ab MJ 2001

Kabelsatzinformationen Corsa-C ab MJ 2001 Kabelsatzinformationen Corsa-C ab MJ 2001 Kabelsatzübersicht Corsa-C Kabelsatz, vorn Linkslenker 1 Rechtslenker 3 Kabelsatz, hinten 5 Massepunkte Corsa-C 7-15 Verlegungsplan Corsa-C Kabelsatz Verkleidung

Mehr

01 Eigendiagnose Heizung... 9. Eigendiagnose der Heizung... 9. Technische Daten der Eigendiagnose... 9. Funktion... 9. Fehlererkennung...

01 Eigendiagnose Heizung... 9. Eigendiagnose der Heizung... 9. Technische Daten der Eigendiagnose... 9. Funktion... 9. Fehlererkennung... Tec-Print EUROSERVICE 01 Eigendiagnose Heizung... 9 Eigendiagnose der Heizung... 9 Technische Daten der Eigendiagnose... 9 Funktion... 9 Fehlererkennung... 9 Sicherheitshinweise... 10 Eigendiagnose durchführen...

Mehr

Ansichten der Relais und Sicherungen Corsa-C ab MJ 2001

Ansichten der Relais und Sicherungen Corsa-C ab MJ 2001 Ansichten der Relais und Sicherungen Corsa-C ab MJ 2001 Teileeinbauorte Corsa-C 1-35 Übersicht der Relaisbelegungen Corsa-C 36-40 Übersicht der Sicherungsbelegungen Corsa-C 41-42 - I - A3 Ventilkörper

Mehr

Volkswagen Golf Highline 1,4TSI 125PS *Navi*Xenon*Pano* Ihr Ansprechpartner. Matthias Berlit-VWTel.:

Volkswagen Golf Highline 1,4TSI 125PS *Navi*Xenon*Pano* Ihr Ansprechpartner. Matthias Berlit-VWTel.: Ihr Ansprechpartner Matthias Berlit-VWTel.: 03681 4552-150 Mail: m.berlit@ah-ehrhardt.com Übersicht Preis: 21.990,00 EUR Fahrzeugart: Bauart: Euromobil Limousine Leistung: Kilometerstand: Erstzulassung:

Mehr

01 Eigendiagnose Stand- / Zusatzheizung...7. Eigendiagnose der Stand- / Zusatzheizung...7. Technische Daten der Eigendiagnose...7. Funktion...

01 Eigendiagnose Stand- / Zusatzheizung...7. Eigendiagnose der Stand- / Zusatzheizung...7. Technische Daten der Eigendiagnose...7. Funktion... Tec-Print EUROSERVICE 01 Eigendiagnose Stand- / Zusatzheizung...7 Eigendiagnose der Stand- / Zusatzheizung...7 Technische Daten der Eigendiagnose...7 Funktion...7 Fehlererkennung...7 Technische Daten der

Mehr

Gebrauchtwagenliste Sommer 2016

Gebrauchtwagenliste Sommer 2016 Ford Fiesta Trend 1,25 (44 KW) EZ: 04/2015, KM Stand: 29.132, Farbe: Blau, Ausstattung: Bordcomputer, Elektr. Außenspiegel, Freisprecheinrichtung, Multifunktionslenkrad, Nebelscheinwerfer, Sitzheizung,

Mehr

Steuergerät SAM mit Sicherungs- und Relaismodul Fond (N10/2) dargestellt am Typ 221. Aus-/Einbau. n z. Zt. nicht dokumentiert

Steuergerät SAM mit Sicherungs- und Relaismodul Fond (N10/2) dargestellt am Typ 221. Aus-/Einbau. n z. Zt. nicht dokumentiert Steuergerät SAM mit Sicherungs- und Relaismodul Fond (N10/2) dargestellt am P54.21-2630-00 Anordnung Das Steuergerät SAM mit Sicherungs- und Relaismodul Fond (N10/2) befindet sich unterhalb der Skisacköffnung

Mehr

Diagnose-Interface für Datenbus

Diagnose-Interface für Datenbus Diagnose-Interface für Datenbus Das Diagnose-Interface für Datenbus J533 Beschreibung Aufgrund des hohen Anteils an vernetzten Funktionen werden große Datenmengen übertragen. Damit ein reibungsloser Datenaustausch

Mehr

Anschlussbelegung Audi Navigation Plus

Anschlussbelegung Audi Navigation Plus Anschlussbelegung Audi Navigation Plus 1. Antennenanschluß Radio: Anschlussbuchse für die Radioantenne 2. Lüfter 3. ZF-Leitung 4. Video Anschluss: 11poliger Stecker zum Anschluß des TV-Tuners 5. Masseanschluß

Mehr

VW Passat Variant 2.0 TDI BlueMo...

VW Passat Variant 2.0 TDI BlueMo... VW Passat Variant 2.0 TDI BlueMo... Kraftstoff Diesel Fahrzeug-Art Gebrauchtfahrzeug Fahrzeug-Kategorie Kombi Erstzulassung 06/2011 HU 06/2014 AU 06/2014 Kilometerstand 177325 Leistung 103 kw / 141 PS

Mehr

Steuergerät SAM mit Sicherungs- und Relaismodul Fond (N10/2) dargestellt am Typ Aus-/Einbau. f54.21-p-1258tx Typ 219.3

Steuergerät SAM mit Sicherungs- und Relaismodul Fond (N10/2) dargestellt am Typ Aus-/Einbau. f54.21-p-1258tx Typ 219.3 Steuergerät SAM mit Sicherungs- und Relaismodul Fond (N10/2) dargestellt am Typ 211.0 P54.21-2619-00 Anordnung Das Steuergerät SAM mit Sicherungs- und Relaismodul Fond (N10/2) befindet sich beim Typ 211.0

Mehr

22.250,- EUR MwSt. ausweisbar. Seat Leon ST Leon ST. seat-schneider.de. Preis: Autohaus Schneider e. K. Amperstraße 1 D-84130 Dingolfing

22.250,- EUR MwSt. ausweisbar. Seat Leon ST Leon ST. seat-schneider.de. Preis: Autohaus Schneider e. K. Amperstraße 1 D-84130 Dingolfing Vorführwagen 01.2016 Erstzulassung 1250 KM Leistung 92 kw (125 PS) Hubraum 1395 ccm Kraftstoff Benzin Schadstoffklasse Euro 6 Getriebe 6-Gang Handschaltung 01.2019 / 01.2019 HU/AU Verbrauch kombiniert

Mehr

1,9 l - Saugdieselmotor/50 kw, Motorkennbuchstaben AGP,

1,9 l - Saugdieselmotor/50 kw, Motorkennbuchstaben AGP, Gol Stmlauplan Nr. 6/,9 l - Sauieselmotor/50 kw, Motorkennbuchstaben AGP, ab Oktober 997 Abweichene Relaisplatz- un Sicherunsbeleun sowie Beleun er Mehrachsteckverbinunen siehe Abschnitt Einbauorte Relaisplätze

Mehr

Skoda Yeti. Skoda Yeti Active. Skoda Yeti Comfort

Skoda Yeti. Skoda Yeti Active. Skoda Yeti Comfort Skoda Yeti Skoda Yeti Active Austattung: el. Wegfahrsperre, Servolenkung, ABS, EBV, MSR, ASR, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags vorne, Kopfairbag, Lichtassistent mit Tagfahrlicht, Kopfstützen

Mehr

Fehlercodes und deren Ursachen für den ASV, AGR und ALH Motor

Fehlercodes und deren Ursachen für den ASV, AGR und ALH Motor Fehlercodes und deren Ursachen für den ASV, AGR und ALH Motor Fehlercode: 668 Text: Bordspannung Klemme 30 unplausibles Signal Relais für Spannungsversorgung Klemme 30 (J317) defekt Relais hängt (sporadisch)

Mehr

Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes

Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Page 1 of 8 Fehlertabelle: P1 und P3-Codes Fehlertabelle: P1 und P3-Codes Hinweise: Die Fehlercode-Übersicht ist nach - bzw. -Code geordnet. Nach behobenem Fehler ist der Fehlerspeicher zu löschen =>Seite

Mehr

Reifen - Beschädigungen? - Profiltiefe min. 1,6 mm? - Reifendruck ok? Richtiger Druck steht im Tankdeckel oder in der Anleitung.

Reifen - Beschädigungen? - Profiltiefe min. 1,6 mm? - Reifendruck ok? Richtiger Druck steht im Tankdeckel oder in der Anleitung. Reifen - Beschädigungen? - Profiltiefe min. 1,6 mm? - Reifendruck ok? Richtiger Druck steht im Tankdeckel oder in der Anleitung. Scheinwerfer, Leuchten, Blinker, Hupe - Ein- und Auschalten - Funktion prüfen

Mehr

Stromlaufplan Corsa-C ab MJ 2001

Stromlaufplan Corsa-C ab MJ 2001 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis I Index II Stromkreis 1-36 - I - Index Airbag (Linkslenker) 26 Airbag (Rechtslenker) 27 Anlassen & Laden 1 Antiblockiersystem 28 Antiblockiersystem & Traction Control

Mehr

KFZ-Sachverständigenbüro Herbert Denzin Heerstr. 30 D-51143 Köln Tel.: 02203-88005 Fax: 02203-88006 E-Mail: denzin-koeln@t-online.

KFZ-Sachverständigenbüro Herbert Denzin Heerstr. 30 D-51143 Köln Tel.: 02203-88005 Fax: 02203-88006 E-Mail: denzin-koeln@t-online. F A H R Z E U G B E W E R T U N G SCHADENNUMMER: FZ-HALTER / AUFTRAGGEBER: BUNDESANSTALT FÜR STRASSENWESEN BRÜDERSTR. 53 51427 BERG.-GLADBACH BESICHTIGUNGSDATUM / ORT: 21.07.2015 / 51427 BERGISCH-GLADBACH

Mehr

Umbauanleitung Golf 3 Tacho in Golf 2

Umbauanleitung Golf 3 Tacho in Golf 2 Umbauanleitung Golf 3 Tacho in Golf 2 Das Golf III Kombi-Instrument ist etwa 3 cm breiter und 2,5 cm höher als das des Golf II, das Armaturenbrett muß also geändert werden. Am besten nimmt man das Armaturenbrett

Mehr

Preis: 21.750 MwSt. ausweisbar

Preis: 21.750 MwSt. ausweisbar Preis: 21.750 MwSt. ausweisbar Fahrzeugnummer: F4181248 Fahrzeugdaten Verbrauch und Umwelt Preis 21.750 Aufbauart Geländewagen Farbe grau Türen 5 Getriebeart Schaltgetriebe Leistung 103 kw (140 PS) Kraftstoff

Mehr

Occasion du Lion. PEUGEOT 407 SW 2.0 HDI Dynamic. Anzahl Türen 5. Hubraum 1997 Anz. Zylinder 4 Leistung Kw/PS 100/136

Occasion du Lion. PEUGEOT 407 SW 2.0 HDI Dynamic. Anzahl Türen 5. Hubraum 1997 Anz. Zylinder 4 Leistung Kw/PS 100/136 PEUGEOT 407 SW 2.0 HDI Dynamic Automat CHF 25'900.- Erstzulassung 01.02.2007 Kilometerstand 102000 silber Teilleder / schwarz Ausgestelltes Fahrzeug Fr. 25 900.- Garantie: Swiss Packgarantie bis 02.2010

Mehr

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum BMW X3 (ID 00409) Mtl. Rate: 299,00 251,26 (exkl. MwSt.) Neuer Leasingvertrag Anzahlung: 0,00 Laufzeit: Jährliche Fahrleistung 36 Monate 60.000 km Leasingart: Kosten für Mehr-km: Vergütung je Minder-km:

Mehr

VERWENDUNG UND KAPAZITÄT VON SICHERUNGEN IM SICHERUNGSBLOCK

VERWENDUNG UND KAPAZITÄT VON SICHERUNGEN IM SICHERUNGSBLOCK 1 von 5 25.08.2011 19:03 Nubira-Lacetti ABSCHNITT 4 VERWENDUNG UND KAPAZITÄT VON SICHERUNGEN IM SICHERUNGSBLOCK 1. RELAIS- UND SICHERUNGSBLOCK MOTORRAUM 1) POSITION DES RELAIS UND SICHERUNG 2) VERWENDUNG

Mehr

22.990,inkl. 19 % Mwst. VW Caddy Caddy 2.0TDi Trendline MAXI 7 Sitze. agn-cars.de. Preis:

22.990,inkl. 19 % Mwst. VW Caddy Caddy 2.0TDi Trendline MAXI 7 Sitze. agn-cars.de. Preis: Tageszulassung EU-Fahrzeug 04.2017 Erstzulassung 0 KM Leistung 75 kw (102 PS) Hubraum 1968 ccm Kraftstoff Diesel Schadstoffklasse Euro 6 Getriebe 5-Gang Handschaltung 04.2020 / -- HU/AU Verbrauch kombiniert

Mehr

Verdrahtungsanleitung Kapitel 2

Verdrahtungsanleitung Kapitel 2 Verdrahtungsanleitung 1. Hinweise zur Verdrahtungsanleitung 2 2. Aufbau und Inhalt 3 3. Arbeiten mit der Verdrahtungsanleitung 10 4. Leseübungen mit der Verdrahtungsanleitung 11 Achtung: Dieses Kapitel

Mehr

KIA Ceed SW 1.6 Spirit Braun met. Fahrzeugdaten/Kaufpreis

KIA Ceed SW 1.6 Spirit Braun met. Fahrzeugdaten/Kaufpreis KIA Ceed SW 1.6 Spirit Braun met. Automatik, Benzin Fahrzeugpreis 19.800,00 99 kw/135 PS 1591 ccm 9200 km Erstzulassung 19.04.2013 Met. Lackierung, Xenon, Navi, 6-Gang Automatik, P3, P4 u. P5-Paket,Freisprecheinr.

Mehr

Der Transporter 2004 Elektrische Anlage

Der Transporter 2004 Elektrische Anlage Service. Selbststudienprogramm 311 Der Transporter 2004 Elektrische Anlage Konstruktion und Funktion Der Transporter 2004 besitz eine umfangreiche Vernetzung von elektronischen Steuergeräten. Funktionen,

Mehr

Energieverbrauch von Nebenaggregaten

Energieverbrauch von Nebenaggregaten n Energiebilanz Energieverbrauch Entscheidung Trennung Antrieb Wie viel Energie geht in die Nebenaggregate in Abhängigkeit von Fahr-und Betriebszuständen Potential der Absenkung des Gesamtenergieverbrauchs

Mehr

Fehlercodes und deren Ursachen sowie Auswirkungen für den ASZ, AXR und ATD Motor. Fehlercode: 16485 Text: Luftmassenmesser G70 unplausibles Signal

Fehlercodes und deren Ursachen sowie Auswirkungen für den ASZ, AXR und ATD Motor. Fehlercode: 16485 Text: Luftmassenmesser G70 unplausibles Signal Fehlercodes und deren Ursachen sowie Auswirkungen für den ASZ, AXR und ATD Motor Fehlercode: 16485 Text: Luftmassenmesser G70 unplausibles Signal G70 defekt Leitungsunterbrechung bzw. Kurzschluß nach Masse

Mehr

file://c:\elearn\web\tempcontent2.html

file://c:\elearn\web\tempcontent2.html Page 1 of 8 156 Allgemeines - ELEKTRISCHE STROMKREISE DER INSTRUMENTE/ANZEIGE Die elektrische Anlage wurde unter Beachtung der jüngsten Sicherheits- und Schutzrichtlinien, vor allem in Bezug auf den Brandschutz,

Mehr

Fahrzeugangebot BMW Gebrauchtwagenbörse. Opel Insignia 2.0 CDTI Sports Tourer 150 Jahre Opel. Ihr Anbieter ,00 EUR

Fahrzeugangebot BMW Gebrauchtwagenbörse. Opel Insignia 2.0 CDTI Sports Tourer 150 Jahre Opel. Ihr Anbieter ,00 EUR 11.990,00 EUR (aus priv. Vorbesitz) Ihr Anbieter Autohaus Fritze GmbH & Co. KG Am Hohen Stein 1 06618 Naumburg Tel. +49 03445 71171562 Fax +49 03445 71171599 Angebotsnummer 65000131 Fahrzeugart Gebrauchtwagen

Mehr

Symboleinsätze. SWF Kippschaltern

Symboleinsätze. SWF Kippschaltern Symboleinsätze zu SWF Kippschaltern neutral grün 596 650 neutral blau 595 620 neutral schwarz 596 620 neutral orange 596 230 neutral rot 596 615 neutral gelb 596 610 neutral weiss 596 100 Scheibenwischer

Mehr

Mazda 5. Mazda 5 S. Mazda 5 TS

Mazda 5. Mazda 5 S. Mazda 5 TS Mazda 5 Mazda 5 S Klimaanlage, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Radio/CD mit MP3 u. AUX-In, 5 Sitzpätze, Armlehne für Fahrer und Beifahrer, elektr. verstellbare u. beheizbare Außenspiegel, 15" Stahlfelgen,

Mehr

G u t a c h t e n

G u t a c h t e n Herrn Thomas Weber Gerichtsvollzieher Grabenweg 1 D-56291 Bickenbach Bei Rückfragen / Zahlungen bitte Gutachten- / Rechnungs-Nr. angeben SV.: Dipl.-Ing. (FH) H.-J. Liesenfeld === Gutachten-Nr. 42950715

Mehr

Firmenwagen Direkt Standort Unna Dienstwagenabwicklung/Verkauf Tel. 07231/65953 Fax. 0180506033947177 E-Mail firmenwagen@t-online.

Firmenwagen Direkt Standort Unna Dienstwagenabwicklung/Verkauf Tel. 07231/65953 Fax. 0180506033947177 E-Mail firmenwagen@t-online. Passat Variant 711 EQ 544 Fahrgestellnummer: WVWZZZ3CZ8E***711 Passat Variant Sportline 2,0 TDI mit DPF 125 kw DSG Schiebe-/Ausstell-Glasdach elekr. RNS MFD DVD Business-Paket USB-Schnittstelle Volkswagen

Mehr

Elektromaterial. EHB Elektro GmbH Rüdel 6122 Menznau Fon Fax

Elektromaterial. EHB Elektro GmbH Rüdel 6122 Menznau Fon Fax Elektromaterial EHB Elektro GmbH Rüdel 6122 Menznau Fon 041 493 20 00 Fax 041 493 20 06 www.ehb-elektro.ch Elektroinstallationen Elektrokontrollen Blitzschutzkontrollen Stand: 05.11.2016 Hauptverteiler

Mehr

Unfälle und nicht auf den technischen Zustand hin untersucht. Antriebsschlupfregelung Fensterheber elektrisch 2-fach

Unfälle und nicht auf den technischen Zustand hin untersucht. Antriebsschlupfregelung Fensterheber elektrisch 2-fach BMW 318d DPF Touring Kraftstoff Diesel Fahrzeug-Art Gebrauchtfahrzeug Fahrzeug-Kategorie Kombi Erstzulassung 03/2011 HU 00/2016 AU 00/2016 Kilometerstand 166333 Leistung 105 kw / 143 PS Hubraum 1995 ccm

Mehr

Der Transporter 2004 Elektrische Anlage

Der Transporter 2004 Elektrische Anlage Service. Selbststudienprogramm 311 Der Transporter 2004 Elektrische Anlage Konstruktion und Funktion Der Transporter 2004 besitz eine umfangreiche Vernetzung von elektronischen Steuergeräten. Funktionen,

Mehr

Der Touareg Elektrische Anlage

Der Touareg Elektrische Anlage Service. Selbststudienprogramm 298 Der Touareg Elektrische Anlage Konstruktion und Funktion Geländetaugliche Kraftfahrzeuge sind nicht mehr nur ein Nutzfahrzeug für einen begrenzten Personenkreis. Vielmehr

Mehr

REMO SCHILD UNTERWAHLERN 5 CH-3150 SCHWARZENBURG. VW T5 Multivan Family Life

REMO SCHILD UNTERWAHLERN 5 CH-3150 SCHWARZENBURG. VW T5 Multivan Family Life VW T5 Multivan Family Life Inverkehrssetzung: 10/2013 Kilometer: 50 000 km Aussenfarbe: Weiss Innenfarbe: Anthrazit (Alcantara-/Leder) Türen: 4 (2x vorne, 1x Schiebetür, 1x Heckklappe) Antrieb:: Allrad

Mehr

Klemmenbezeichnungen im Kraftfahrzeug Deutsche Klemmenbezeichnungen nach DIN Zünd-Anlagen

Klemmenbezeichnungen im Kraftfahrzeug Deutsche Klemmenbezeichnungen nach DIN Zünd-Anlagen Klemmenbezeichnungen im Kraftfahrzeug Deutsche Klemmenbezeichnungen nach DIN 72 552 1 Zünd-Anlagen 1 Klemme an Zündspule bzw. am Zündgerät für Hochspannungs- Kondensatorzündung (Niederspannung) Klemme

Mehr

27.995,inkl. 19 % Mwst. VW Touran. niedermayer.de. Preis: Auto Niedermayer GmbH Bogener Straße 8 D Neukirchen

27.995,inkl. 19 % Mwst. VW Touran. niedermayer.de. Preis: Auto Niedermayer GmbH Bogener Straße 8 D Neukirchen Touran 1.4 TSI DSG BMT Comfortline, 7Neuwagen EU-Fahrzeug 10 KM Leistung 110 kw (150 PS) Hubraum 1395 ccm Kraftstoff Benzin Schadstoffklasse Euro 6 Automatik Getriebe Verbrauch kombiniert 5,4 l/100km innerorts

Mehr

Der Touran Elektrische Anlage

Der Touran Elektrische Anlage Service. Selbststudienprogramm 307 Der Touran Elektrische Anlage Konstruktion und Funktion Die bisher nur in Oberklasse-Fahrzeugen eingesetzte Vernetzungstechnik wird jetzt auch in Kompakt-Van s wie dem

Mehr

d i e G l a s m a n u f a k t u r Made in Switzerland Engel JULIE Übersicht Engel JULIE Art.-Nr. Bezeichnung Masse VP (CHF)

d i e G l a s m a n u f a k t u r Made in Switzerland Engel JULIE Übersicht Engel JULIE Art.-Nr. Bezeichnung Masse VP (CHF) Engel JULIE Übersicht Engel JULIE 3-429-M 3-429-24 3-429-01 3-429-02 gelb orange 3-429-03 3-429-04 3-429-17 3-429-11 3-429-18 3-429-16 3-429-15 3-429-G 3-429-S 3-430-M 3-430-24 3-430-01 3-430-02 3-430-03

Mehr

PEKATRONIC/XCESS Fensterheber- und Schiebedachmodul Power Window Roll Up/Roll Down Interface

PEKATRONIC/XCESS Fensterheber- und Schiebedachmodul Power Window Roll Up/Roll Down Interface PEKATRONIC/XCESS Fensterheber- und Schiebedachmodul Power Window Roll Up/Roll Down Interface Artikel-Nr.: 3200-3060 Das XCESS Fensterhebermodul ist zur Steuerung von 2 elektrischen Fensterheber oder 1

Mehr

Einbauanleitung. Tagfahrleuchten - Set universal. Tagfahrlicht-Design Tagfahrlicht-Design. Art. Nr Runde Ausführung

Einbauanleitung. Tagfahrleuchten - Set universal. Tagfahrlicht-Design Tagfahrlicht-Design. Art. Nr Runde Ausführung Einbauanleitung Tagfahrleuchten - Set universal Art. Nr. 3729 Runde Ausführung Art. Nr. 3829 Eckige Ausführung Einbau nur durch geschultes Fachpersonal Technische Änderungen vorbehalten. Stand 01/2003

Mehr

Umrüstung des Komfortsteuergerätes Baujahr 97 auf ein Komfortsteuergerät ab Baujahr 98

Umrüstung des Komfortsteuergerätes Baujahr 97 auf ein Komfortsteuergerät ab Baujahr 98 Umrüstung des Komfortsteuergerätes Baujahr 97 auf ein Komfortsteuergerät ab Baujahr 98 Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Benutzung der Informationen auf eigene Gefahr! Ich übernehme keinerlei Haftung

Mehr

WRM-news - Renault Angebote -

WRM-news - Renault Angebote - WRM-news - Renault Angebote - RENAULT TWINGO Paris inkl. Deluxe-Paket 1.2 16V 55 KW Klimaanlage Servolenkung Radio mit Lenkradbedienung Metallic Lackierung ABS mit elektr. Bremskraftverteilung Fensterheber

Mehr

46.990,- EUR MwSt. ausweisbar. Porsche Cayenne S Hybrid Leder/Navi/Xenon/4xSHZ. Preis: TOM-71. TOM-Automobile.de GmbH Löbtauer Str. 64 D-01159 Dresden

46.990,- EUR MwSt. ausweisbar. Porsche Cayenne S Hybrid Leder/Navi/Xenon/4xSHZ. Preis: TOM-71. TOM-Automobile.de GmbH Löbtauer Str. 64 D-01159 Dresden Gebrauchtwagen Erstzulassung 07.2010 KM 112992 Leistung 245 kw (333 PS) Hubraum 2995 ccm Euro 6 Schadstoffklasse Getriebe Automatik weiß Sofort verfügbar TOM-Automobile.de GmbH Löbtauer Str. 64 D-01159

Mehr

24.990,inkl. 19 % Mwst. Opel Astra Astra K Sports Tourer Edition 1.6 Start/ automobile-stitzenberger.de. Preis:

24.990,inkl. 19 % Mwst. Opel Astra Astra K Sports Tourer Edition 1.6 Start/ automobile-stitzenberger.de. Preis: Neuwagen 50 KM Leistung 81 kw (110 PS) Hubraum 1598 ccm Kraftstoff Diesel Schadstoffklasse Euro 6 Getriebe 6-Gang Handschaltung Verbrauch kombiniert 3,6 l/100km innerorts 4,0 l/100km außerorts 3,3 l/100km

Mehr

Suzuki SX4 from Dornbirn

Suzuki SX4 from Dornbirn Suzuki SX4 from Dornbirn Link zur Anzeige Kontakt Händler: Auto Gerster GmbH Adresse: Schwefel 84, 6850 Dornbirn Telefon: 05572 3751 Mobil: - Fax: 05572 375144 E-Mail: sarah.neurauter@autogerster.at 17''

Mehr

HYDRONIC D 5 W Z in VW Sharan / FORD Galaxy / Seat Alhambra Modelljahr 2000 / 1,9 l Hubraum / TD / Pumpe-Düse / 66 kw / 85 kw

HYDRONIC D 5 W Z in VW Sharan / FORD Galaxy / Seat Alhambra Modelljahr 2000 / 1,9 l Hubraum / TD / Pumpe-Düse / 66 kw / 85 kw Informationsblatt zum Werkseinbau Eberspächer J. Eberspächer GmbH & Co. Eberspächerstr. 24 D - 73730 Esslingen Telefon (zentral) (0711) 939-00 Telefax (0711) 939-0500 www.eberspaecher.com HYDRONIC D 5

Mehr

Schaltplan Seat Cordoba

Schaltplan Seat Cordoba Schaltplan Seat Cordoba Sicherungen: 1 10A Linkes Abblendlicht, linke Leuchtweitenregulierung 2 10A Rechtes Abblendlicht, rechte Leuchtweitenregulierung 3 10A Instrumenten- und Nummernschildbeleuchtung,

Mehr