Skrill-Hilfe der neue Quick Checkout

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Skrill-Hilfe der neue Quick Checkout www.skrill.com"

Transkript

1 Skrill-Hilfe der neue Quick Checkut Skrill Limited, 25 Canada Square, Canary Wharf, Lndn, E14 5LQ, UK.

2 Skrill-Hilfe der neue Quick Checkut Was ist der neue Quick Checkut? Was ist der neue Quick Checkut? Wie sieht der neue Quick Checkut aus? Wie ist die Skrill Digital Wallet in den neuen Quick Checkut integriert? Ist das neue Payment Gateway für Mbilgeräte ptimiert? Welche Vrteile bietet der neue Quick Checkut? Was muss ich tun? Wann steht der neue Quick Checkut zur Verfügung? Muss ich Änderungen vrnehmen, um die Vrteile des neuen Quick Checkut nutzen zu können? Wie kann ich die Einführung meines Quick Checkut ptimieren? Wie verweise ich auf die neue Skrill Payment Gateway Adresse? Welche Kundendaten kann ich in meiner Zahlungsauffrderung angeben? Wird sich dies auf den Betrieb der die Technik meines Unternehmens auswirken? Was muss ich tun, wenn ich einen Warenkrb verwende? Wie kann ich den neuen Quick Checkut persnalisieren? Kann ich die Kpf- und Fußzeile des Quick Checkut entfernen? Wie zeige ich mein Händlerlg? Kann ich die unterstützten Zahlungsmethden persnalisieren? Unterstützen Sie nch Split Gateway? Kann ich im Quick Checkut Einzelheiten über die Kundenbestellung anzeigen? Was ist die empfhlene Mindestgröße für iframe? Kann ich Quick Checkut für ein bestimmtes Land der eine Regin lkalisieren? 2

3 Was ist der neue Quick Checkut? Was ist der neue Quick Checkut? Der neue Quick Checkut vereinfacht und ratinalisiert den Bezahlvrgang. Sie können den Kunden nun eine vllständige Palette an benutzerfreundlichen Bezahlptinen anbieten. Die Kunden müssen eine geringere Anzahl an Feldern ausfüllen und die regulatrischen Limits bei den Transaktinsbeträgen der Vlumen wurden reduziert. Es ist zudem nicht mehr erfrderlich, Skrill Digital Wallet zu öffnen der sich drt anzumelden. Funktinen Hier sind einige der herausragenden Funktinen des neuen Quick Checkut: Neues, mdernes und attraktives Design. Aussehen und Handhabung wurden aktualisiert. Das neue Design hat bei umfangreichen Tests mit Kunden gezeigt, dass es die Kundenzufriedenheit steigert. Das Design ist attraktiv und auf Desktp-PCs, Tablet-PCs und Mbilgeräten gleichermaßen benutzerfreundlich. Weniger Zahlungsfelder. Die Zahlungsfelder wurden vereinfacht und auf das Minimum reduziert. Die Kunden können jetzt nch schneller und einfacher über Skrill nline bezahlen. Schneller Zugriff auf alternative Zahlungsmethden. Kunden können jetzt auf alle Quick Checkut-Zahlungsmethden zugreifen, hne sich für ein Skrill Digital Wallet-Knt zu registrieren. Dies vereinfacht den Zahlungsprzess und hilft, die Knversinsraten bei Kunden zu verbessern, die alternative Zahlungsmethden verwenden. Klicken Sie hier, um eine Aufstellung der unterstützten Zahlungsmethden anzuzeigen. Verbesserte Persnalisierung. Die neue Zahlungsseite kann für Ihre Website persnalisiert werden. Die Optinen: Einbetten der Zahlungsseite in Ihre Website; Durchleiten der Zahlungsmethden, die angezeigt werden sllen; Verwenden einer gestrafften Versin der Zahlungsseite; Einfügen Ihres Lgs der Händlernamens auf der Zahlungsseite. Diese Optinen werden das Markenerlebnis Ihrer Kunden verbessern und die Zahlungsseite vn Skrill als einen integrierten Bestandteil Ihrer Website präsentieren. Verbessertes Bezahlerlebnis für Kunden vn Skrill Digital Wallet. Wiederkehrende Kunden vn Skrill Digital Wallet werden erkannt, und die Pay by Skrill-Optin angezeigt. S können diese Kunden ganz einfach mit der - Adresse und ihrem Kennwrt bezahlen, und die Knversinsrate wird gesteigert. Wiedererkannte Kunden können jetzt beim Bezahlen die verfügbaren Quick Checkut-Optinen wählen, hne sich hierfür in ihrem Skrill Knt einlggen zu müsssen. 3

4 Kunden, die sich für ein Skrill Digital Wallet-Knt registrieren möchten, können dies nach wie vr tun. Diese Optin wurde allerdings auf eine getrennte Registerkarte gelegt und ist vllständig ptinal. Das Aussehen und die Handhabung vn Skrill Digital Wallet bleiben unverändert. Ein neues Design kmmt demnächst. Wie sieht der neue Quick Checkut aus? Aussehen und Handhabung des neuen Quick Checkut wirken mdern und frisch. Bei der Gestaltung stand ein Ziel im Vrdergrund es sll für die Kunden s einfach wie möglich sein, nline zu bezahlen. Das Zahlungsfrmular wurde vereinfacht: Die Anzahl der Felder wurde minimiert, der Text zu den Feldern verkürzt und Optinen wie die Auswahl alternativer Zahlungsmethden werden nun in separaten Registerkarten bereitgestellt. Siehe Beispiel unten. Einfache Zahlungsschnittstelle Zahlungsmethden werden in Registerkarten dargestellt Es müssen weniger Felder ausgefüllt werden Das Sicherheitslg schafft Vertrauen Abbildung 1: Die neue Skrill Gateway Zahlungsseite 4

5 Wie ist die Skrill Digital Wallet in den neuen Quick Checkut integriert? Der neue Quick Checkut bietet eine nahtlse Integratin der Skrill Digital Wallet. Wiederkehrende Skrill Kunden werden autmatisch erkannt, wenn die -Adresse eingegeben wird, und sehen dann die Pay by Skrill Registerkarte als Standardptin, um s die Knversinsraten für wiederkehrende Skrill Kunden zu steigern. Wird ein Skrill Digital Wallet Kunde nicht autmatisch erkannt, kann er sich durch Auswahl der Pay by Skrill Registerkarte der der Bezahlptin ganz einfach in seinem Knt anmelden. Neue Kunden können sich für die Skrill Digital Wallet registrieren lassen, indem sie die Pay by Skrill Registerkarte der Bezahlptin auswählen und dann den Link Registrieren anklicken. Das Registrierungsfrmular ist mit den Infrmatinen vrausgefüllt, die in Ihrer Anfrage enthalten sind. Siehe Beispiel unten. Pay by Skrill Registerkarte Neukunde kann sich für ein Knt registrieren lassen Bestandskunde kann sich in sein Knt einlggen Abbildung 2: Pay by Skrill Ist das neue Payment Gateway für Mbilgeräte ptimiert? Ja. Durch die geringe Seitengröße und die Reduzierung vn Feldern und Registerkarten bei der Auswahl der Zahlungsmöglichkeiten, kann das neue Zahlungsfrmular auch auf Tablet-PCs und Mbilgeräten prblemls genutzt werden. Dies wird in Kürze mit autmatischer Größenanpassung für kleinere Mbilgeräte nch weiter verbessert werden. 5

6 Welche Vrteile bietet der neue Quick Checkut? Zu den Vrteilen gehören: Eine mderne, prfessinelle Zahlungsseite, die das Vertrauen in Ihre Website stärkt. Wiedererkannte Kunden können sich einlggen und bezahlen, wdurch sich deren Knversinsrate erhöht. Vereinfachte Bezahlverfahren und der Verzicht auf die zuvr erfrderliche Knteröffnung der das Einlggen bei Skrill Digital Wallet verringern die Abbruchqute und verbessern die Knversinsrate. Was muss ich tun? Wann steht der neue Quick Checkut zur Verfügung? Es ist geplant, den neuen Quick Checkut ab September 2014 bei ausgewählten Händlern einzuführen. Wir werden den Rll-ut srgfältig überwachen und, falls erfrderlich, die geplanten Termine anpassen. Vr der Aktivierung des neuen Quick Checkut auf Ihrem Knt werden Sie vn uns Näheres erfahren. Muss ich Änderungen vrnehmen, um die Vrteile des neuen Quick Checkut nutzen zu können? Für die Aktivierung des neuen Skrill Quick Checkut müssen Sie keine Maßnahmen unternehmen. Die neue Versin wird vn Skrill ausgerllt werden. Für Einzelheiten über das Rll-ut klicken Sie bitte hier. Wir empfehlen Ihnen jedch, den bereitgestellten Anleitungen zu flgen und eventuell Ihre Integratin aktualisieren, um das Bezahlerlebnis für Ihre Kunden zu ptimieren. Hinweis: Wenn Sie die Migratin zum neuen Skrill Quick Checkut verschieben müssen, wenden Sie sich bitte an Ihren Accunt Manager der an einen Mitarbeiter der Skrill Merchant Services: Beim neuen Skrill Quick Checkut werden die Kunden nicht mehr nach ihrer Adresse gefragt. Wenn Sie Adressen nur während der Bezahlphase für die Verkaufsabwicklung der andere Zwecke erheben, wenden Sie sich bitte unter an uns, damit wir Ihre Migratin verschieben können. Wie kann ich die Einführung meines Quick Checkut ptimieren? Wir empfehlen Flgendes: Senden Sie Ihre Zahlungsauffrderungen direkt an https://pay.skrill.cm. S vermeiden Sie Weiterleitungen, die sich negativ auf das Kundenvertrauen auswirken können, und Wartezeiten auf Quick Checkut. Die Seite wird schneller geladen und Kunden werden durch die zusätzliche Umleitung nicht beunruhigt. 6

7 Wenn Skrill Quick Checkut in Ihre Checkut-Seite eingebettet ist, und diese Seite bereits den Betrag und die Bestelldaten ausweist, empfehlen wir, die gestraffte Zahlungsseite zu verwenden. Auf dieser Seite werden Kpfzeile und Betrag nicht angezeigt, zudem ist die Fußzeile verkleinert. Für die Aktivierung dieser Funktin wenden Sie sich bitte an die Merchant Services. Wenn Sie für die Anzeige der Quick Checkut-Seite einen iframe nutzen, müssen Sie unter Umständen die iframe-größe ptimieren, damit sie auf die neuen Abmessungen des Quick Checkut angepasst ist, swie eventuelle Bildlaufleisten auf Ihrer Website minimieren. Füllen Sie Kunden-, Zahlungs- und Händlerdetails vrab aus. Verwenden Sie die aktuellsten Skrill Lgs und Texte (als keine alten Mneybkers Lgs der Texte) auf Ihrer Seite, damit die Kunden beim Checkut nicht verunsichert werden. Im Skrill Brand Center stehen die neuesten Lgs zum Herunterladen bereit. Weitere Details finden Sie in dem neuen Quick Checkut-Leitfaden zur Integratin. Wie verweise ich auf die neue Skrill Payment Gateway Adresse? Ihr Online-Zahlungsfrmular sllte eine Zahlungsauffrderung an den neuen Payment Gateway-URL einreichen, der swhl für Quick Checkut als auch für Skrill Digital Wallet verwendet wird: https://pay.skrill.cm Hier ist ein Beispiel für einen Cde-Ausschnitt: <frm actin="https://pay.skrill.cm" methd="pst" target="_blank"> Welche Kundendaten kann ich in meiner Zahlungsauffrderung angeben? Wir empfehlen, zusätzliche Kundendaten anzugeben, die dann zum Vrausfüllen der Felder für die erfrderlichen Quick Checkut-Zahlungsptinen genutzt werden können. Zum Beispiel , Name, Adresse und Geburtsdatum. Wenn Sie die Länder- und Sprachparameter einschließen, werden diese als Standardptinen auf der Quick Checkut-Seite angezeigt. Weitere Details finden Sie in dem neuen Quick Checkut-Leitfaden zur Integratin. Wird sich dies auf den Betrieb der die Technik meines Unternehmens auswirken? Nein. API-Dienstleistungen swie Selbstbedienung und Berichterstattung für Händler bleiben unverändert. Was muss ich tun, wenn ich einen Warenkrb verwende? Die neue Quick Checkut-Seite funktiniert prblemls mit Ihrem Warenkrb-Mdul. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Warenkrb-Knfiguratin wie unter Wie kann ich die Einführung meines Quick Checkut ptimieren? beschrieben zu ptimieren. 7

8 Wie kann ich den neuen Quick Checkut persnalisieren? Kann ich die Kpf- und Fußzeile des Quick Checkut entfernen? Ja. Die flgende Abbildung zeigt ein Beispiel, wie Skrill Quick Checkut hne Kpfzeile und mit kleiner Fußzeile auf der Website eines Händlers eingebettet ist. Diese Optin ist für Karten- der ELV-Zahlungen sehr gut geeignet. Bitte beachten Sie jedch, dass wir diese Lösung nicht empfehlen, wenn alternative Zahlungsmethden angebten werden, bei denen in der Regel eine Weiterleitung zu unterschiedlich grßen Websites Dritter erflgt. Kundenauftragsdaten vm Warenkrb Skrill Quick Checkut-Seite, bei der die Kpfzeile und das Feld mit dem Betrag entfernt wurden Schmale Fußzeile Abbildung 3: Beispiel für ein White-Label-Frmular, das auf der Website eines Händlers eingebettet ist Funktinen Reduzierte Größe. Die Größe der Seite wurde reduziert, für eine nahtlse Integratin in die Checkut-Seite Ihrer Website. Entfernte Kpfzeile. Sie können nun in einem separaten Bereich auf der Checkut-Seite Ihrer Website die Einzelheiten über die Zahlung anzeigen, einschließlich Betrag und Bestelldetails. Verkleinerte Fußzeile. Die Sicherheitskennzeichnung wurde ebenfalls entfernt. Sie können das Sicherheitslg in einem separaten Bereich auf der Checkut-Seite Ihrer Website anzeigen. 8

9 Wie zeige ich mein Händlerlg? Sie können mithilfe des Lg-Parameters einen Link zu einem Lg einschließen, das in der Kpfzeile der Skrill Quick Checkut-Seite gezeigt wird. Die Größe des Lgs wird autmatisch an den verfügbaren Platz angepasst. Hinweis: Dieser Link muss im HTTPS-Frmat bereitgestellt werden (verwenden Sie für ptimale Ergebnisse Lgs mit einer Größe vn bis zu 200 Pixel in der Breite und 50 Pixel in der Höhe; unterstützte Frmate: png, jpeg, gif). Siehe Beispiel unten. Zeigen Sie hier Ihr Lg Abbildung 3: Skrill Gateway mit Händlerlg Kann ich die unterstützten Zahlungsmethden persnalisieren? Bitte wenden Sie sich an Skrill Merchant Services, wenn Sie für Ihr Knt zusätzliche Zahlungsmöglichkeiten aktivieren möchten. Sie können mithilfe der Split Gateway-Optin auch steuern, welche Zahlungsmethden den Kunden auf der Quick Checkut-Seite angezeigt werden. 9

10 Welche Zahlungsmethden werden unterstützt? Einzelheiten finden Sie in der unten stehenden Liste: Zahlungsmethde Skrill Wallet Alle Kartentypen Visa MasterCard Visa Delta/Debit Visa Electrn Maestr American Express Diners JCB Paysafecard Carte Bleue Dankrt PstePay CartaSi Sfrtbanking-Optinen Skrill Direct (Online-Banküberweisung) Girpay Bankeinzug/ELV Sfrtüberweisung enets Nrdea Sl Nrdea Sl ideal EPS (Netpay) POLi Alle plnische Banken ING Bank Śląski PKO BP (PKO Intelig) Multibank (Multitransfer) Lukas Bank Bank BPH InvestBank PeKaO S.A. Citibank handlwy Bank Zachdni WBK (Przelew24) BGŻ Millenium mbank (mtransfer) Unterstützte Länder Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich, Spanien & Österreich Frankreich Dänemark Italien Italien Deutschland, Vereinigtes Königreich, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn und Österreich Deutschland Deutschland Deutschland, Österreich, Belgien, Niederlande, Schweiz und Vereinigtes Königreich Singapur Schweden Finnland Niederlande Österreich Australien 10

11 Unterstützen Sie nch Split Gateway? Ja. Skrill zeigt autmatisch die wichtigsten Zahlungsmöglichkeiten für Kunden in jedem Land an. Die Reihenflge der Zahlungsptinen ist ptimiert, um Ihre Knversinsrate zu verbessern. Hat der Kunde allerdings bereits eine Zahlungsmethde auf Ihrer Website ausgewählt, können Sie den Split Gateway-Cde durchleiten. Der Kunde gelangt s direkt auf die Seite seiner gewählten Zahlungsmethde. Der Hauptunterschied zur vrherigen Umsetzung besteht darin, dass Zahlungsmethden jetzt in Registerkarten angezeigt werden, und es smit für den Kunden einfacher ist, eine Optin anzuzeigen und zu wählen. Es gibt zwei Versinen dieser Funktin: Flexible Split Gateway bei dieser Optin wird dem Kunden die vrab gewählte Zahlungsmethde als Standardptin angezeigt. Weitere Zahlungsmethden werden in Registerkarten angezeigt und können drt vm Kunden ausgewählt werden. Dies srgt dafür, dass den Kunden alle verfügbaren Optinen zur Verfügung stehen und die Knversinsrate ptimiert wird. Die vrab ausgewählte Zahlungsmethde wird zuerst angezeigt Der Kunde kann die Zahlungsmethde wählen der sich für eine andere Methde entscheiden Abbildung 8: Flexible Split Gateway 11

12 Fixed Split Gateway bei dieser Optin werden dem Kunden nur die vrab ausgewählten Zahlungsmethden angezeigt (d. h., Split Gateway-Cdes werden durchgeleitet). Nur die vrab ausgewählte Methde wird in der Registerkarte angezeigt Abbildung 9: Fixed Split Gateway Hinweise zur Split-Gateway-Funktinalität Skrill legt auf der Basis des Landes eines Kunden fest, welche Zahlungsmethden angezeigt werden. Die Reihenflge der Bezahlungsregisterkarten basiert auf den erflgreichsten Zahlungen für dieses Land. Bestehende Inhaber vn Skrill Digital Wallet-Knten werden standardmäßig auf die Registerkarte Pay by Skrill geleitet, um die Knversinsrate vn Kunden zu steigern, die für das Bezahlen lediglich ein Passwrt benötigen. 12

13 Kann ich im Quick Checkut Einzelheiten über die Kundenbestellung anzeigen? Ja. Sie können diese Funktin aus der vrherigen Versin auch weiterhin nutzen. Sie ermöglicht es Ihnen, Felder mit aufgeschlüsselten Bestellbeschreibungen und -beträgen durchzuleiten. Der Kunde kann die Bestelldetails anzeigen, indem er das Symbl Infrmatin auswählt. Es befindet sich neben dem Betrag und der Währungsangabe. Siehe Beispiel unten. Kunde wählt aus und zeigt s die Zahlungsdetails an Abbildung 7: Das Bezahlfrmular weist ganz ben den Gesamtbetrag aus Der Kunde sieht die Bestelldetails, die Sie in die Zahlungsauffrderung eingeschlssen haben Abbildung 8: Bildschirm Zahlungsdetails Was ist die empfhlene Mindestgröße für iframe? Die empfhlene Mindestgröße für Ihren iframe-cde beträgt 432px in der Breite und 746px in der Länge. iframes mit geringeren Abmessungen verursachen Bildlaufleisten, die auf Ihrer Website angezeigt werden. 13

14 Hinweis: Die Größe der Seite ist vn der verwendeten Zahlungsmethde abhängig. Zahlreiche alternative Zahlungsmethden beinhalten eine Weiterleitung an externe Websites, deren Größen und Designs unterschiedlich sind. Deshalb empfiehlt es sich, bei alternativen Zahlungsmethden eine größere iframe-abmessung der die Darstellung der Quick Checkut-Seite in einer Umleitungsseite zu wählen. Kann ich Quick Checkut für ein bestimmtes Land der eine Regin lkalisieren? Skrill erkennt das Land des Kunden autmatisch und zeigt eine lkalisierte Ausgabe der Quick Checkut-Seite an. Darüber hinaus können Sie eine Reihe vn Parametern durchleiten, um die lkalisierte Versin einzustellen, die dem Kunden vn Quick Checkut gezeigt wird: Land. Die Durchleitung eines Ländercdes stellt den Quick Checkut auf die lkalisierten Zahlungsptinen für dieses Land ein. Sprache. Der Skrill Quick Checkut kann in einer vn 15 gängigen Sprachen angezeigt werden. Zahlungsmethden. Die verfügbaren Zahlungsmethden und Adressfelder werden dem Land des Kunden entsprechend lkalisiert. Der Kunde kann als nur die Zahlungsptinen sehen, die in seinem Land verfügbar sind. Die Reihenflge der Registerkarten für die Zahlungsmethden basiert auf der Beliebtheit und der Knversinsrate der einzelnen Methden im Land des Kunden. Währung. Sie können Zahlungen in einer der 39 Währungen einreichen. Nach dem Einreichen kann der Kunde die Währung nicht mehr ändern. Siehe Beispiel unten. Der Kunde kann ein anderes Land und eine andere Sprache wählen Zahlung in der Landeswährung Felder werden in der Sprache des Kunden angezeigt Es werden nur Zahlungsptinen angezeigt, die im Land des Kunden verfügbar sind, und zwar in der Reihenflge ihrer Relevanz Abbildung 9: Quick Checkut in Deutsch 14

15 Bitte beachten Sie: Der Kunde kann das Land und die bevrzugte Sprache auch auswählen, indem er auf das Länder-Symbl klickt und eine der verfügbaren Optinen wählt. Siehe Beispiel unten. Der Kunde kann sein Land und seine Sprache auswählen Abbildung 10: Auswahl vn Land und Sprache des Kunden 15

Handbuch DigiStore24 für Contao Version 1.0

Handbuch DigiStore24 für Contao Version 1.0 Handbuch DigiStre24 für Cnta Versin 1.0 1. Knfiguratin 2. Prdukte 3. Kundenübersicht 4. API-Abfrage 5. DigiStre-Lg Allgemeines Die Vielen-Dank Seite die bei jedem Prdukt im DigiStre anzugeben ist, kann

Mehr

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung BETREFF: Cisc WebEx: Standard-Patch wird am [[DATE]] für [[WEBEXURL]] angewandt Cisc WebEx: Standard-Patch am [[DATE]] Cisc WebEx sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskntakte unter https://[[webexurl]].

Mehr

Kurzanleitung E-Mail-System

Kurzanleitung E-Mail-System Kurzanleitung E-Mail-System E-Mail mit Outlk abrufen:...2 E-Mail mit Outlk Express abrufen:... 3 Was bedeutet die Fehlermeldung "550 - relay nt permitted"?... 4 Welche Größe darf eine einzelne E-Mail maximal

Mehr

Einführung in MindManager Server

Einführung in MindManager Server Einführung in MindManager Server Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201 www.mindjet.cm 2014 Mindjet.

Mehr

KUNDENINFORMATION ZU SICHERHEITSRELEVANTER MASSNAHME IM FELD: HAEMONETICS TEG -ANALYSESOFTWARE

KUNDENINFORMATION ZU SICHERHEITSRELEVANTER MASSNAHME IM FELD: HAEMONETICS TEG -ANALYSESOFTWARE KUNDENINFORMATION ZU SICHERHEITSRELEVANTER MASSNAHME IM FELD: HAEMONETICS TEG -ANALYSESOFTWARE 24 Oktber 2012 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, (Mail-Zusammenführung mit Oracle-Datenbank) mit diesem

Mehr

Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer

Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer Vdafne Secure Device Manager Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer Release 3 Juli 2013. Alle Rechte reserviert. Dieses Dkument enthält urheberrechtlich geschütztes Material und vertrauliche Infrmatinen

Mehr

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart ViPNet VPN 4.4 Schnellstart Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release sllten

Mehr

A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M

A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M Prgrammname: Ausgangsrechnungsprgramm Dkumentname: Handbuch Versin / vm: V3 27.04.2009 Erstellt vn: Mag. Gabriela Lreth Geändert vn: Bettina Niederleitner

Mehr

Vereins- und Kreis-Homepages auf der TTVSA-Sharepoint-Plattform

Vereins- und Kreis-Homepages auf der TTVSA-Sharepoint-Plattform Vereins- und Kreis-Hmepages auf der TTVSA-Sharepint-Plattfrm Einleitung Die TTVSA-Hmepage läuft bereits seit einiger Zeit auf einer Sharepint-Plattfrm. Da dieses System sich bewährt hat und die bisherigen

Mehr

MACHMIT BRUCHSAL. Organisation Einführung. Grundlagen für Organisationen

MACHMIT BRUCHSAL. Organisation Einführung. Grundlagen für Organisationen MACHMIT BRUCHSAL Organisatin Einführung Grundlagen für Organisatinen 2011 egghead Medien GmbH INHALT EINLEITUNG... 4 Lernziele... 4 Oberfläche... 4 Vraussetzungen... 5 Weitere Infrmatinen... 5 BÖRSE KENNENLERNEN...

Mehr

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014 MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. Nvember 2014 Inhalt 1. Vrwrt... 2 2. Vraussetzungen... 2 3. Wer ist betrffen?... 2 4. Umstellung der neuen MwSt.-Cdes... 2 5. Umstellung im Detail... 4 6. Beispiele...

Mehr

Österreichs erster Online-Shop zur Bestellung von Katalogen für Reisebüros

Österreichs erster Online-Shop zur Bestellung von Katalogen für Reisebüros Österreichs erster Online-Shp zur Bestellung vn Katalgen für Reisebürs www.schengrundner.at einfach und sicher bestellen mehr als 500 Artikel Inhaltsbeschreibung der Artikel über 70 Anbieter Katalgvrschau

Mehr

Skrill Antragsformular

Skrill Antragsformular Skrill Antragsfrmular Der Skrill Antragsfrmular (der Antrag ) sllte vm Händler der in seinem Namen unterzeichnet werden. Es ist sehr wichtig, dass der Händler den Antrag und die darin enthaltenen Erklärungen

Mehr

Installationsanleitung und Schnellhilfe

Installationsanleitung und Schnellhilfe Installatinsanleitung und Schnellhilfe dsbassist Demal GmbH Tel. (09123) 18 333-30 www.demal-gmbh.de Sankt-Salvatr-Weg 7 Fax (09123) 18 333-55 inf@demal-gmbh.de 91207 Lauf/Pegnitz Inhaltsverzeichnis Systemvraussetzungen...

Mehr

MoneybookersIntegration bei

MoneybookersIntegration bei MoneybookersIntegration bei 1 Übersicht 1 2 Informationen zur Integration von Moneybookers Moneybookers Einstellungen vornehmen 3 Bezahlablauf für Kunden 4 Die beliebtesten Zahlungsmethoden 2 Informationen

Mehr

Zusammen machen die Betriebssysteme von Apple und Google fast 1/3 des Website-Traffic aus

Zusammen machen die Betriebssysteme von Apple und Google fast 1/3 des Website-Traffic aus Betriebssystem-Barmeter Zusammen machen die Betriebssysteme vn Apple und Ggle fast 1/3 des Website-Traffic aus Im Mai 2014 kamen 21,1 % des Website-Traffic in Eurpa über ein Betriebssystem vn Apple und

Mehr

Nein. Wir garantieren Ihnen einen freien Parkplatz innerhalb des Parkplatzes. Sie können jeden freien Platz nutzen.

Nein. Wir garantieren Ihnen einen freien Parkplatz innerhalb des Parkplatzes. Sie können jeden freien Platz nutzen. Online-Parkplatzreservierung Häufig gestellte Fragen Kurzanleitung zur Online-Parkplatzreservierung: 1. Besuchen Sie uns auf der Internetseite www.cruisegate-hamburg.de und flgen drt den Hinweisen. Bis

Mehr

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen Allgemeine Infrmatinen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversinen Die GRAPHISOFT Studentenversinen sind für bezugsberechtigte* Studierende, Auszubildende und Schüler kstenls** und stehen Ihnen

Mehr

Kapitel 5 Excel VII. Tabellen drucken

Kapitel 5 Excel VII. Tabellen drucken 1.0 Mit der Seitenansicht arbeiten Bevr Sie eine Exceltabelle ausdrucken, sllten Sie mit der Seitenansicht die auszudruckende Seite und deren Frmat kntrllieren. In der Seitenansicht wird Ihnen angezeigt,

Mehr

Einrichtungsanleitung für E-Mailkonten Freemail@Kalbsiedlung.de

Einrichtungsanleitung für E-Mailkonten Freemail@Kalbsiedlung.de Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Einrichtung vn E-Mail-Clients...2 2.1 Outlk Express Knfiguratin (POP3 der IMAP)... 2 2.3 Outlk 2003 Knfiguratin (POP3 / IMAP)... 6 2.4 Thunderbird Knfiguratin (POP3

Mehr

Das neue Provider Portal Kurzhandbuch. Wir möchten Sie zum neuen www.tricare-overseas.com Provider Portal herzlich willkommen heißen.

Das neue Provider Portal Kurzhandbuch. Wir möchten Sie zum neuen www.tricare-overseas.com Provider Portal herzlich willkommen heißen. TRICARE Overseas Prgram Das neue Prvider Prtal Kurzhandbuch Willkmmen Wir möchten Sie zum neuen www.tricare-verseas.cm Prvider Prtal herzlich willkmmen heißen. Ab dem 15. Februar geht s ls! Das Prtal erhält

Mehr

Installation der Webakte Rechtsschutz

Installation der Webakte Rechtsschutz Installatin der Webakte Rechtsschutz Kstenfreie zusätzliche Funktin für WinMACS Sankt-Salvatr-Weg 7 91207 Lauf Tel. 09123/18 30-0 Fax 09123/18 30-183 inf@rummel-ag.de www.rummel-ag.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Benutzerhandbuch - ClickPay für Magento

Benutzerhandbuch - ClickPay für Magento Benutzerhandbuch - ClickPay für Magent Magent Mdul zur Payment-Schnittstelle ClickPay für Magent Versin 1.3.2.2. 1.3.3.0 Vn: dtsurce GmbH Leutragraben 1 07743 Jena Erstellt am: Mntag, 14. September 2009

Mehr

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen Bitrix24 Self-hsted Versin Technische Anfrderungen Bitrix24 Self-hsted Versin: Technische Anfrderungen Bitrix24 ist eine sichere, schlüsselfertige Intranet-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die

Mehr

Installationsanweisungen für Microsoft SharePoint 2013

Installationsanweisungen für Microsoft SharePoint 2013 Installatinsanweisungen für Micrsft SharePint 2013 Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201 www.mindjet.cm

Mehr

Gemeinsame Verwendung von ViPNet VPN und Cisco IP-Telefonie. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch

Gemeinsame Verwendung von ViPNet VPN und Cisco IP-Telefonie. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Gemeinsame Verwendung vn ViPNet VPN und Cisc IP-Telefnie Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten

Mehr

E-ConsentPro 2.1. Benutzerhandbuch DesktopClient

E-ConsentPro 2.1. Benutzerhandbuch DesktopClient E-CnsentPr 2.1 Benutzerhandbuch DesktpClient Februar 2014 Inhalt 1 Willkmmen bei E-CnsentPr... 6 2 Erste Schritte... 8 2.1 In drei Schritten zum Ausdruck... 8 2.2 Das Anwendungsfenster und seine Elemente...

Mehr

Benutzungsanleitung für die DVD Wenn mir die Worte fehlen

Benutzungsanleitung für die DVD Wenn mir die Worte fehlen Wenn mir die Wrte fehlen DVD 3. Versin Seite 1/10 Benutzungsanleitung für die DVD Wenn mir die Wrte fehlen Inhalt Prgrammstart Seite 1 Startseite Seite 1 Benutzungsanleitung Seite 1 Standard Mdus Seite

Mehr

Ausführliche Anleitung für die Durchführung einer Schüler- Befragung und Datensammlung per Diskette

Ausführliche Anleitung für die Durchführung einer Schüler- Befragung und Datensammlung per Diskette Ausführliche Anleitung für die Durchführung einer Schüler- Befragung und Datensammlung per Diskette I. Vraussetzungen: Sie benötigen für die Durchführung einer Befragung lediglich Cmputer und Disketten.

Mehr

Grundlagen einer officego-datenbank

Grundlagen einer officego-datenbank Grundlagen einer fficeg-datenbank Grundlagen 2 Inhalt 1 Grundlagen einer fficeg Datenbank (Archiv)... 5 1.1 Die eigentliche Datenbank... 6 1.2 Die Datenrdner... 7 1.3 Die Datenfelder... 7 1.4 Die Datensätze...

Mehr

apt-webshop-system Zahlungs-Schnittstellen

apt-webshop-system Zahlungs-Schnittstellen apt-webshop-system 1 Historie Version Datum Autor Kommentar 1 24.04.2008 Axel Uhlmann Ersterstellung 2 Ipayment ipayment unterstützt Ihren Geschäftserfolg im Internet, indem es Ihren Kunden die sichere

Mehr

Datensicherung und Wiederherstellung von virtuellen Umgebungen

Datensicherung und Wiederherstellung von virtuellen Umgebungen Datensicherung und Wiederherstellung vn virtuellen Umgebungen Wie werden virtuelle Maschinen gesichert und wieder hergestellt Inhalt Vraussetzungen...2 Allgemein - Datensicherungen Typ Vllsicherung...2

Mehr

Auf unserer Homepage (ASSA ABLOY Schweiz) können Sie die aktuelle Dokumentation und Software downloaden.

Auf unserer Homepage (ASSA ABLOY Schweiz) können Sie die aktuelle Dokumentation und Software downloaden. FAQ K-Entry - W finde ich aktuelle KESO Sftware zum Dwnlad? Auf unserer Hmepage (ASSA ABLOY Schweiz) können Sie die aktuelle Dkumentatin und Sftware dwnladen. Unter http://www.kes.cm/de/site/keso/dwnlads/sftware/

Mehr

Konsolidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operations Manager

Konsolidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operations Manager Knslidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operatins Manager Einleitung Die Rechenzentren der heutigen Zeit und auch die Anfrderungen zur Autmatisierung sind meist histrisch gewachsen. Verschiedene Prdukte

Mehr

IPM- Prozessmanagement. Manuelle Anträge

IPM- Prozessmanagement. Manuelle Anträge Manuelle Anträge Allgemeines In jedem der nachflgend dargestellten Przesse, in denen manuelle Aktinen enthalten sind (z.b. Genehmigung des Leiters zu einem Rllen-Antrag), können zu diesen Aktinen über

Mehr

Hinweis 1629598 - SAP-Kernel 720 ersetzt ältere Kernel-Versionen

Hinweis 1629598 - SAP-Kernel 720 ersetzt ältere Kernel-Versionen Kernel-Versinen Hinweissprache: Deutsch Versin: 8 Gültigkeit: gültig seit 16.03.2012 Zusammenfassung Symptm Das Wartungsende der SAP-Kernel-Versinen 700, 701, 710 und 711 ist der 31. August 2012. Diese

Mehr

Exklusive Buchungsmaske für Reisebüros und Reiseveranstalter

Exklusive Buchungsmaske für Reisebüros und Reiseveranstalter Exklusive Buchungsmaske für Reisebürs und Reiseveranstalter Ihre Vrteile Keine Ksten / keine Vertragsbindung 24h verfügbar Zugang zu Realtime-Verfügbarkeiten Kein Anruf der Fax ntwendig Wiederverkäuferknditinen

Mehr

der easysoft. - SMS -> Microsoft-Outlook-Schnittstelle zur Übergabe von Lehrendenterminen in den persönlichen Outlook-Kalender

der easysoft. - SMS -> Microsoft-Outlook-Schnittstelle zur Übergabe von Lehrendenterminen in den persönlichen Outlook-Kalender der easysft. - SMS -> Micrsft-Outlk-Schnittstelle zur Übergabe vn Lehrendenterminen in den persönlichen Outlk-Kalender Aktuelle Versin: 2.1.1.0 (nur Unterricht) / 2.1.1.1 (Alle Lehrendentermine) Verfasser:

Mehr

Szenarien für den Aufbau eines ViPNet VPN Netzwerks. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch

Szenarien für den Aufbau eines ViPNet VPN Netzwerks. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Szenarien für den Aufbau eines ViPNet VPN Netzwerks Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten

Mehr

Benutzerhandbuch Computop-Paygate-Modul für Magento

Benutzerhandbuch Computop-Paygate-Modul für Magento Benutzerhandbuch Cmputp-Paygate-Mdul für Magent Magent Mdul zur Payment-Schnittstelle Paygate Vn: dtsurce GmbH Gethestraße 1 07743 Jena Erstellt am: Dienstag, 06. Juli 2010 Aktualisiert am: Mittwch, 19.

Mehr

Benutzerhandbuch Computop-Paygate-Modul für Magento

Benutzerhandbuch Computop-Paygate-Modul für Magento Benutzerhandbuch Cmputp-Paygate-Mdul für Magent Magent Mdul zur Payment-Schnittstelle Paygate Vn: dtsurce GmbH Gethestraße 1 07743 Jena Erstellt am: Dienstag, 06. Juli 2010 Aktualisiert am: Dienstag, 20.

Mehr

ADVANTER E-MAIL INTEGRATION

ADVANTER E-MAIL INTEGRATION Allgemeine technische Infrmatinen Die Verbindung zwischen Ihren E-Mail Server Knten und advanter wird über ein dazwischen verbundenes Outlk erflgen. An dem Windws-Client, auf dem in Zukunft die advanter

Mehr

Kaspersky Endpoint Security 10 Maintenance Release 1 für Windows. Build 10.2.1.23, 12.12.2013

Kaspersky Endpoint Security 10 Maintenance Release 1 für Windows. Build 10.2.1.23, 12.12.2013 Kaspersky Endpint Security 10 Maintenance Release 1 für Windws Build 10.2.1.23, 12.12.2013 Kaspersky Endpint Security 10 für Windws (im Flgenden auch "Prgramm" der "Kaspersky Endpint Security" genannt)

Mehr

Inxmail Professional 4.4

Inxmail Professional 4.4 E-Mail-Marketing Hw-t Inxmail Prfessinal 4.4 Neue Funktinen Im ersten Quartal 2014 wird Inxmail Prfessinal 4.4 veröffentlicht. In dieser Versin steht der Split-Test in völlig überarbeiteter Frm innerhalb

Mehr

Shavlik Patch for Microsoft System Center

Shavlik Patch for Microsoft System Center Shavlik Patch fr Micrsft System Center Benutzerhandbuch Zur Verwendung mit Micrsft System Center Cnfiguratin Manager 2012 Cpyright- und Markenhinweise Cpyright Cpyright 2014 Shavlik. Alle Rechte vrbehalten.

Mehr

Meta Trader Signal Kopierer bietet mehr Transparenz und Kontrolle ohne jegliche Kosten für Sie!

Meta Trader Signal Kopierer bietet mehr Transparenz und Kontrolle ohne jegliche Kosten für Sie! Bitte beachten Sie auch den Risikhinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Meta Trader Signal Kpierer bietet mehr Transparenz und Kntrlle hne jegliche Ksten für Sie! Weitere Trading Tls im Wert

Mehr

Das neue Astaro Lizenzmodell Partner FAQ

Das neue Astaro Lizenzmodell Partner FAQ Simplifying Netwrk, Mail & Web Security Das neue Astar Lizenzmdell Der Schlüssel zum Erflg ist, die Entwicklungen auf dem Markt zu antizipieren. Wir bebachten den Markt aufmerksam und hören auf Ihr Feedback.

Mehr

Rechnungen & Gutschriften. Versionsinformationen ab Rel. 3.00

Rechnungen & Gutschriften. Versionsinformationen ab Rel. 3.00 Rechnungen & Gutschriften Versinsinfrmatinen ab Rel. 3.00 In dieser Zusammenfassung finden Sie die wichtigsten Detailinfrmatinen zu den Änderungen der jeweils aktuellen Prgrammversin. RI-SE Enterprise,

Mehr

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN Einen Artikel in den Warenkorb legen Die Bestellmenge anpassen Artikel wieder

Mehr

CAESAR 2010 Feature Pack 1. Funktionsübersicht

CAESAR 2010 Feature Pack 1. Funktionsübersicht CAESAR 2010 Feature Pack 1 Funktinsübersicht Philippe Quéméner CASERIS GmbH Dezember 2010 1. Einleitung Kurz vr Jahresende erscheint die neue CAESAR 2010 FP1 Versin, die als Zwischenversin eingestuft wurde,

Mehr

SMART Notebook 11.1 Math Tools

SMART Notebook 11.1 Math Tools SMART Ntebk 11.1 Math Tls Windws -Betriebssysteme Benutzerhandbuch Prduktregistrierung Bei der Registrierung Ihres SMART Prdukts werden wir Sie über einige neue Funktinen und Sftware-Upgrades infrmieren.

Mehr

Setup WebCardManagement

Setup WebCardManagement Setup WebCardManagement Versin: 1.1 Datum: 29 January 2014 Autr: Stefan Strbl ANA-U GmbH 2014 Alle Rechte vrbehalten. Über den urheberrechtlich vrgesehenen Rahmen hinausgehende Vervielfältigung, Bearbeitung

Mehr

SPLIT-PAYMENT BUCHHALTUNG

SPLIT-PAYMENT BUCHHALTUNG SPLIT-PAYMENT BUCHHALTUNG Laut dem Stabilitätsgesetzt 2015 wurden einige wesentlich Neuerungen eingeführt. Ein Teil davn ist Artikel 17-ter DPR 733/72: Dieser Artikel 17-ter betrifft die Rechnungen an

Mehr

Kommunikationsdienste für Hotel und Krankenhaus

Kommunikationsdienste für Hotel und Krankenhaus Kmmunikatinsdienste für Htel und Krankenhaus Lösung für Htel und Krankenhaus Das Angebt für Htel und Krankenhaus basiert auf OmniPCX Enterprise-Hardware swie spezieller Hspitality-Sftware vn Alcatel-Lucent.

Mehr

Advanced und Customized Net Conference powered by Cisco WebEx Technology

Advanced und Customized Net Conference powered by Cisco WebEx Technology Benutzerhandbuch: Advanced und Custmized Net Cnference pwered by Cisc WebEx Technlgy Prductivity Tls BENUTZERHANDBUCH Verizn Net Cnferencing h l M ti C t Advanced und Custmized Net Cnference pwered by

Mehr

Gängige Szenarien der Administration von ViPNet VPN. Anhang zum Benutzerhandbuch

Gängige Szenarien der Administration von ViPNet VPN. Anhang zum Benutzerhandbuch Gängige Szenarien der Administratin vn ViPNet VPN Anhang zum Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen

Mehr

Kapitel 13 Grafische Zusatzanwendungen

Kapitel 13 Grafische Zusatzanwendungen Kapitel 13 Grafische Zusatzanwendungen Hier flgt eine Beschreibung aller grafischen Zusatzanwendungen, auf die über Java- Clients zugegriffen werden kann und die die Funktinalitäten vn i-effect sinnvll

Mehr

Systembeschreibung. Masterplan Auftragscenter. ASEKO GmbH. Version 1.0 Status: Final

Systembeschreibung. Masterplan Auftragscenter. ASEKO GmbH. Version 1.0 Status: Final Systembeschreibung Masterplan Auftragscenter ASEKO GmbH Versin 1.0 Status: Final 0 Inhaltsverzeichnis 1 Masterplan Auftragscenter V2.0... 2 1.1 Allgemeines... 2 1.2 Single-Sign-On... 2 1.2.1 Stammdatenverwaltung...

Mehr

Schnellstart-Anleitung - Deutsch. ServerView Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung - Deutsch. ServerView Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung - Deutsch ServerView Schnellstart-Anleitung Ausgabe Juli 2014 Kritik...Anregungen...Krrekturen... Die Redaktin ist interessiert an Ihren Kmmentaren zu diesem Handbuch. Ihre Rückmeldungen

Mehr

OfficeMaster. für MS Exchange Server 2000 / 2003. - White Paper - Migration von ferrarifax-exchange auf

OfficeMaster. für MS Exchange Server 2000 / 2003. - White Paper - Migration von ferrarifax-exchange auf Ferrari electrnic AG White Paper 21.02.2007 Seite 1 OfficeMaster für MS Exchange Server 2000 / 2003 - White Paper - Migratin vn ferrarifax-exchange auf OfficeMaster für Micrsft Exchange Server 2000/2003

Mehr

Containerterminal Wilhelmshaven Informationen für Reedereien

Containerterminal Wilhelmshaven Informationen für Reedereien Cntainerterminal Wilhelmshaven Infrmatinen für Reedereien Inhalt 1. Einleitung... 3 2. Schnellüberblick der Systeme und Anfrderungen... 4 2.1. SIS Deklaratin... 4 2.2. SIS-Reise... 4 2.3. DaCm... 4 2.4.

Mehr

NEHMEN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN, DIE SIE BENÖTIGEN, IN ANSPRUCH WO AUCH IMMER SIE SIND

NEHMEN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN, DIE SIE BENÖTIGEN, IN ANSPRUCH WO AUCH IMMER SIE SIND NEHMEN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN, DIE SIE BENÖTIGEN, IN ANSPRUCH WO AUCH IMMER SIE SIND Die Dienstleistungsrichtlinie sll Verbrauchern eine größere Auswahl, ein besseres Preis- Leistungsverhältnis und einen

Mehr

Anleitung für redaktionelles Arbeiten mit WCMS Imperia 9. November 2014 Version 1

Anleitung für redaktionelles Arbeiten mit WCMS Imperia 9. November 2014 Version 1 Anleitung für redaktinelles Arbeiten mit WCMS Imperia 9 Nvember 2014 Versin 1 Ein paar Wrte vrab Nach 7 Jahren mit der Versin Imperia 8 arbeiten wir seit dem Versinswechsel im Nvember 2014 mit Imperia

Mehr

S Y S T E M V O R A U S S E T Z U N G E N

S Y S T E M V O R A U S S E T Z U N G E N Infnea S Y S T EMVORAU S S E T Z U N GE N Impressum Urheberrechte Cpyright Cmma Sft AG, Bnn (Deutschland). Alle Rechte vrbehalten. Text, Bilder, Grafiken swie deren Anrdnung in dieser Dkumentatin unterliegen

Mehr

COI-BusinessFlow Intrusion Detection. COI GmbH COI-BusinessFlow Intrusion Detection Seite 1 von 11

COI-BusinessFlow Intrusion Detection. COI GmbH COI-BusinessFlow Intrusion Detection Seite 1 von 11 COI-BusinessFlw Intrusin Detectin Business W hite Paper COI GmbH COI-BusinessFlw Intrusin Detectin Seite 1 vn 11 1 Zusammenfassung 3 2 Einführung 4 2.1 Intrusin Detectin Definitin 4 2.2 Unterstützende

Mehr

LOGDAT MOBILE ANDROID APP FÜR FERANABLESEUNG UND DATENERFASSUNG UND MESSHAUBENSTATIV FÜR VOLUMENSTROMMESSHAUBE PH731 PROHOOD CAPTURE HOOD

LOGDAT MOBILE ANDROID APP FÜR FERANABLESEUNG UND DATENERFASSUNG UND MESSHAUBENSTATIV FÜR VOLUMENSTROMMESSHAUBE PH731 PROHOOD CAPTURE HOOD LOGDAT MOBILE ANDROID APP FÜR FERANABLESEUNG UND DATENERFASSUNG UND MESSHAUBENSTATIV FÜR VOLUMENSTROMMESSHAUBE PH731 PROHOOD CAPTURE HOOD APPLICATION NOTE AF-157 (A4-DE) LgDat Mbile Andrid-App zur Remte-Abfrage

Mehr

Ausfüllhilfe für die ESTA Beantragung zur Einreise in die Vereinigten Staaten

Ausfüllhilfe für die ESTA Beantragung zur Einreise in die Vereinigten Staaten Ausfüllhilfe für die ESTA Beantragung zur Einreise in die Vereinigten Staaten Das Heimatschutzministerium empfiehlt, sich allerspätestens 72 Stunden vor der Abreise online zu registrieren, damit die Genehmigung

Mehr

Libra Esva. Lösen Sie Ihr E-Mail Spam Problem. Email Security Virtual Appliance

Libra Esva. Lösen Sie Ihr E-Mail Spam Problem. Email Security Virtual Appliance Libra Esva Email Security Virtual Appliance Lösen Sie Ihr E-Mail Spam Prblem Versinen 1Virtual Appliance im OVF Frmat für VMware vsphere 4.x und 5.x, Wrkstatin 7.x e 8.x, Server 2.x r Player 2.x. 2Virtual

Mehr

WiBe Kalkulator. Installationsanleitung. Softwareunterstützte Wirtschaftlichkeitsberechnungen. www.bit.bund.de/wibe

WiBe Kalkulator. Installationsanleitung. Softwareunterstützte Wirtschaftlichkeitsberechnungen. www.bit.bund.de/wibe WiBe Kalkulatr Sftwareunterstützte Wirtschaftlichkeitsberechnungen Installatinsanleitung www.bit.bund.de/wibe Bundesverwaltungsamt Bundesstelle für Infrmatinstechnik Installatinsanleitung WiBe Kalkulatr

Mehr

AppStore: Durchsuchen Sie den Apple AppStore nach Mitel MC und installieren Sie die Software. Die Mitel MC Software ist kostenlos verfügbar.

AppStore: Durchsuchen Sie den Apple AppStore nach Mitel MC und installieren Sie die Software. Die Mitel MC Software ist kostenlos verfügbar. QUICK REFERENCE GUIDE MITEL MC FÜR IPHONE IN FUNKTIONSÜBERSICHT Der Aastra Mbile Client AMC für iphne (im Flgenden Client ) macht eine Reihe vn Kmmunikatinsdiensten verfügbar, für die Sie nrmalerweise

Mehr

BackupAssist for Rsync. Zehn Gründe für Backups for Rsync. Vertraulich nur für den internen Gebrauch

BackupAssist for Rsync. Zehn Gründe für Backups for Rsync. Vertraulich nur für den internen Gebrauch fr Rsync Zehn Gründe für Backups fr Rsync Vertraulich nur für den internen Gebrauch Inhaltsverzeichnis Warum Internet Backups? 3 10 Gründe für BackupAssist fr Rsync 3 1. Kstengünstig 3 2. Sicher 4 3. Schneller

Mehr

Die Telefone der Alcatel-Lucent IP Touch 4068 Extended Edition werden als Vermittlungsplatz verwendet

Die Telefone der Alcatel-Lucent IP Touch 4068 Extended Edition werden als Vermittlungsplatz verwendet Vermittlungsdienste Begrüßung Der Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Cmmunicatin Server bietet ein breites Spektrum vn Vermittlungslösungen zur Begrüßung vn Kunden: 1. Eine Einstiegslösung, die eine der

Mehr

Enterprise Edition 2012 Release Notes. Version 3.1.2

Enterprise Edition 2012 Release Notes. Version 3.1.2 Enterprise Editin 2012 Release Ntes Versin 3.1.2 Miss Marple Enterprise Editin 2012 Release Ntes Versin 3.1.2 Inhalt Hard- und Sftwarevraussetzungen... 3 Micrsft SQL Server und Reprting Services... 3 Miss

Mehr

Erstellung eines Kindle-Buches

Erstellung eines Kindle-Buches Erstellung eines Kindle-Buches Wir freuen uns, dass Sie sich dazu entschieden haben, Ihr Buch für Kindle zu gestalten, zu frmatieren und aufzubereiten. Im Flgenden führen wir Sie durch die erfrderlichen

Mehr

windata SEPA-API Basic / Pro Dokumentation

windata SEPA-API Basic / Pro Dokumentation windata SEPA-API Basic / Pr Dkumentatin Versin v1.8.0.0 11.11.2014 windata GmbH & C. KG windata GmbH & C.KG Gegenbaurstraße 4 88239 Wangen im Allgäu windata SEPA-API Basic / Pr - Dkumentatin Inhaltsverzeichnis

Mehr

11 Real Time Interaction Management CRM in Echtzeit

11 Real Time Interaction Management CRM in Echtzeit ebk Erflgreiches Callcenter 2011 Markus Grutzeck, Grutzeck-Sftware GmbH Seite: 51 11 Real Time Interactin Management CRM in Echtzeit Autr: Thmas Geiling Um den Erflg Ihres Unternehmens zu gewährleisten,

Mehr

M@school online-administration - Frontersupport Selbstlernmaterial

M@school online-administration - Frontersupport Selbstlernmaterial Bildung und Sprt M@schl nline-administratin - Frntersupprt Selbstlernmaterial Hinweise zum Skript: LMK = Linker Mausklick LMT = Linke Maustaste RMK = Rechter Mausklick RMT = Rechte Maustaste Um die Lesbarkeit

Mehr

Diese Dokument soll Ihnen helfen, Ihre Software für die Verwendung unserer Webdienste zu konfigurieren.

Diese Dokument soll Ihnen helfen, Ihre Software für die Verwendung unserer Webdienste zu konfigurieren. Knfiguratinshilfe Diese Dkument sll Ihnen helfen, Ihre Sftware für die Verwendung unserer Webdienste zu knfigurieren. MailAdmin Mit dem Webtl Mailadmin können Sie Ihre Emailknten verwalten. Hier können

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung Azure Planning & Integratin Services: Prf f Cncept für Datensicherung und Wiederherstellung Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) Azure Planning & Integratin Services

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvraussetzungen BETRIEBSSYSTEME Windws 2000 und Windws Server 2000 (ab Servicepack 4 - nur nch unter Vrbehalt, da Micrsft den Supprt hierfür zum 13.07.2010 eingestellt hat) Windws XP Windws Vista

Mehr

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mobilen Anwendung Meine EGK

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mobilen Anwendung Meine EGK Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mbilen Anwendung Meine EGK (EGK-App) Versin 1.1 vm 31.07.2013 Wir bedanken uns für Ihr Interesse an der mbilen Anwendung Meine EGK und freuen uns, dass Sie diese

Mehr

App Orchestration 2.5 Setup Checklist

App Orchestration 2.5 Setup Checklist App Orchestratin 2.5 Setup Checklist Bekannte Prbleme in App Orchestratin 2.5 Vrbereitet vn: Jenny Berger Letzte Aktualisierung: 22. August 2014 2014 Citrix Systems, Inc. Alle Rechte vrbehalten. Bekannte

Mehr

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen Anlage Versin: 2.0 Leistungsbeschreibung E-Mail- und Telefn-Supprt zwischen (Auftraggeber) und secunet Security Netwrks AG Krnprinzenstraße 30 45128 Essen (secunet der Auftragnehmer) Kunden-Nr.: Kd-Nr.

Mehr

App Orchestration 2.5

App Orchestration 2.5 App Orchestratin 2.5 App Orchestratin 2.5 Terminlgie Letzte Aktualisierung: 22. August 2014 Seite 1 2014 Citrix Systems, Inc. Alle Rechte vrbehalten. Terminlgie Inhalt Elemente vn App Orchestratin... 3

Mehr

Privacy Policy und Cookies Information gemäß Art.13 des Legislativdekretes Nr. 196/03

Privacy Policy und Cookies Information gemäß Art.13 des Legislativdekretes Nr. 196/03 Privacy Plicy und Ckies Infrmatin gemäß Art.13 des Legislativdekretes Nr. 196/03 Landesverband der Turismusrganisatinen Südtirls (LTS) Gerbergasse 60 I-39100 Bzen (BZ) Tel. +39 0471 978 060 Fax: +39 0471

Mehr

DocAve 6 SharePoint Migrator

DocAve 6 SharePoint Migrator DcAve 6 SharePint Migratr Benutzerhandbuch Service Pack 5 Revisin A Stand Februar 2015 1 Inhaltsverzeichnis Neuigkeiten in diesem Handbuch... 5 Ü ber SharePint... 6 Ergänzende Prdukte... 6 Ü bermitteln

Mehr

Installation und Merkmale des OPTIGEM WWS

Installation und Merkmale des OPTIGEM WWS Installatin und Merkmale des OPTIGEM WWS 1. Das Client/Server-Knzept Das OPTIGEM WWS ist eine mderne Client/Server-Applikatin. Auf Ihrem Server wird das Datenbanksystem Micrsft SQL-Server (MSDE) installiert.

Mehr

Kontingentvereinbarung

Kontingentvereinbarung bluenetdata GmbH Kntingentvereinbarung Prjekt & Supprt Vertragsinfrmatinen Muster GmbH Vertragsbeginn: 00.00.0000 Mindestlaufzeit: 6 Mnate Vertragsnummer: K00000000 Kundennummer: 00000 bluenetdata GmbH

Mehr

Klagenfurt, 1. März 2006. SQL Web Broker. Einsatz und Entwicklung von webbasierten Datenbankapplikationen

Klagenfurt, 1. März 2006. SQL Web Broker. Einsatz und Entwicklung von webbasierten Datenbankapplikationen AAA IT Cnsulting ambitius Dkumentatin Klagenfurt, 1. März 2006 SQL Web Brker Einsatz und Entwicklung vn webbasierten Datenbankapplikatinen 1 ÜBERSICHT... 2 2 TECHNISCHES KONZEPT... 3 3 METADATENBANK...

Mehr

Zeiterfassung auf Basis Microsoft Dynamics NAV

Zeiterfassung auf Basis Microsoft Dynamics NAV Zeiterfassung auf Basis Micrsft Dynamics NAV Zeiterfassung auf Basis Micrsft Dynamics NAV Das Mdul Zeiterfassung ist die ideale Ergänzung zu allen Micrsft Dynamics NAV Anwendungen und kann entweder separat

Mehr

Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der c-works GmbH

Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der c-works GmbH Seite 1 vn 6 Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der Datum des Inkrafttretens: 19-10-2011 Dkument-Eigentümer: Versin Versin Datum Beschreibung Autr 1.0 10.10.2011 Service Level Agreement H. Latzk

Mehr

Achtung: Führen Sie die Installation nicht aus, wenn die aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

Achtung: Führen Sie die Installation nicht aus, wenn die aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind. IInsttallllattiinslleiittffaden EGVP Cllassiic Dieses Dkument beschreibt die Installatin der EGVP-Sftware auf Ihrem Arbeitsplatz. Detaillierte Infrmatinen finden Sie bei Bedarf in der Anwenderdkumentatin.

Mehr

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Supprt Infinigate Deutschland GmbH Grünwalder Weg 34 D-82041 Oberhaching/München Telefn: 089 / 89048 400 Fax: 089 / 89048-477 E-Mail: supprt@infinigate.de Internet:

Mehr

Datenschutz. MUSTANG News Datenschutzrichtlinien

Datenschutz. MUSTANG News Datenschutzrichtlinien Datenschutz Der Schutz der persnenbezgenen Daten des Kunden, die dieser bei der Nutzung des Online Stres an MUSTANG mitteilt, ist für MUSTANG sehr wichtig. Die MUSTANG-Gruppe hält sich daher bei der Erhebung,

Mehr

Die Betriebliche Altersversorgung

Die Betriebliche Altersversorgung Die Betriebliche Altersversrgung Die Betriebliche Altersversrgung Arbeitgeberexemplar Penning Steuerberatung Clumbusstraße 26 40549 Düsseldrf Tel.: 0211 55 00 50 Fax: 0211 55 00 555 Tückingstraße 6 41460

Mehr

An die Mitglieder der Medienkommission des Akademischen Senats. Anträge zu Nutzung der Restmittel des MM-Förderprogramms 2009

An die Mitglieder der Medienkommission des Akademischen Senats. Anträge zu Nutzung der Restmittel des MM-Förderprogramms 2009 HU Cmputer- und Medienservice 10099 Berlin An die Mitglieder der Medienkmmissin des Akademischen Senats Cmputer- und Medienservice Multimediaservice Uwe Pirr Abteilungsleiter Anträge zu Nutzung der Restmittel

Mehr

FUJITSU Software ServerView Suite ServerView PrimeCollect

FUJITSU Software ServerView Suite ServerView PrimeCollect Benutzerhandbuch - Deutsch FUJITSU Sftware ServerView Suite ServerView PrimeCllect Ausgabe Februar 2015 Kritik...Anregungen...Krrekturen... Die Redaktin ist interessiert an Ihren Kmmentaren zu diesem Handbuch.

Mehr

Android Anleitung für den Endgerätenutzer

Android Anleitung für den Endgerätenutzer Vdafne Secure Device Manager Andrid Anleitung für den Endgerätenutzer Release 3 Juli 2013. Alle Rechte reserviert. Dieses Dkument enthält urheberrechtlich geschütztes Material und vertrauliche Infrmatinen

Mehr

Leistungsbeschreibung page2flip 2.5

Leistungsbeschreibung page2flip 2.5 Leistungsbeschreibung page2flip 2.5 Datenstand: 02.09.14 NEU: SmartDesign Neues, mdernes Kacheldesign Neuer, Flash freier HTML5 Desktp Viewer Grundlegend überarbeiteter Flash Desktp Viewer Grundlegend

Mehr