PUBLIKATIONEN VON PROF. DR. GUNNAR MARTIN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PUBLIKATIONEN VON PROF. DR. GUNNAR MARTIN"

Transkript

1 BÜCHER Martin, G.: Management von Lernprozessen : Konzept und Anwendung. Berlin : Logos, KONFERENZ- UND TAGUNGSBEITRÄGE Leyking, K./Angeli, R./Faltin, N./Giorgini, F./Martin, G./Siberski, W./Zimmermann, V.: Towards an Open SOA for Learning Management. In: Proceedings der Multikonferenz für Wirtschaftsinformatik (MKWI 2010): Teilkonferenz Lern-Service-Engineering, Göttingen, Chikova, P./ Leyking, K./Martin, G.: Integration von Lern- und Geschäftsprozessmanagement auf Basis von Kompetenzen. In: Proceedings der Multikonferenz für Wirtschaftsinformatik (MKWI 2008): Teilkonferenz E(lectronic)-Learning Technologiebasiertes Lehren und Lernen, München Chikova, P./ Leyking, K./Martin, G.: Referenzmodellbasierte Authoring-Dienstleistungen. In: Thomas, O./Nüttgens, M.: Proceedings der Dienstleistungsmodellierung Workshop im Rahmen der Modellierung 2008, Berlin 2008, S Leyking, K./Chikova, P./Martin, G./Loos, P.: Integrating Learning and Business Process Management. In: Proceedings of the 18th Australasian Conference on Information Systems (ACIS) 2007, Toowoomba/Australia, Wolpers, M.,/Martin, G./Duval, E. (2007): CAM in Process Execution. In: Proceedings of the 7th International Conference on Knowledge Management (I-Know), Special track on Integrating Working and Learning (IWL 07), Graz/Austria, Chikova, P./Leyking, K./Loos, P./Martin, G./Zimmermann, V. (2007): EXPLAIN: Integrated Content Development by Means of a Web-based Authoring Management Platform. In: Proceedings of the 2nd European Conference on Technology Enhanced Learning (EC-TEL) 2007, Crete/Greece, Wolpers, M./Martin, G./Najjar, J./Duval, E.: Attention Metadata in Knowledge and Learning Management. In: Proceedings of the 6th International Conference on Knowledge Management (I-Know) Graz/Austria Wolpers, M./Martin, G./Hofer, M.: Professional Learning in Europe and beyond : Structures for sustainable TEL-Research. In: Nejdl, W./Tochtermann, K.: Proceedings of the First European Conference on Technology Enhanced Learning (EC-TEL), Berlin et al. (Springer) 2006, , Crete/Greece 2006, S Martin, G.: Learning Process Management. In: Proceedings of the E-Learn 2006 World Conference on E-Learning in Corporate, Government, Healthcare, and Higher Education. AACE Honolulu, Hawaii/USA Leyking, K./Chikova, P./Martin, G.: Implementing Content Processes into Business Strategy. In: E-Comptencies for Life, Employment and Innovation : "E" is more! E-learning Enabling Education in Evolving Europe ". Proceedings of the 15th European Distance and E-Learning Network (EDEN) 2006 Annual Conference, Vienna/Austria Chikova, P./Leyking, K./Martin, G.: Data and Process Integration of elearning Content Development and Product Engineering in SMEs. Proceedings of the International Conference on e-learning (ICEL)

2 Martin, G./Leyking, K./Wolpers, M.: Business Process-driven Learning. Proceedings of the first EU IST Africa 2006 Conference, Pretoria/South Africa. Zimmermann, V./Bergenthal, K./Chikova, P./Hinz, D./Lehmann, L./Leyking, K./Martin, G./Resing, C.: Authoring Management Platform EXPLAIN: A New Learning Technology Approach for Efficient Content Production Integrating Authoring Tools Through a Web-based Process and Service Platform. ARIADNE PROLEARN Workshop New Technologies in elearning, Berlin, Martin, G./Wolpers, M.: Process-driven Learning- and Knowledge Environments. In: Auer, M. E./Auer, U./Mittermeir, R. (Hrsg.): Ambient and mobile Learning. Proceedings of the Interactive Computer Aided Learning Conference (ICL) 2005 Conference, Carinthia Tech Institute (School of Electronics), Villach/Austria. Scheer, A.-W./Thomas, O./Martin, G./Seel, C./Kaffai, B.: Innovation durch Technologietransfer. In: Cremers, A. B./Manthey, R./Martini, P./Steinhage, V. (Hrsg.): Informatik 2005 Informatik live! : Band 2 : Beiträge der 35. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) ; September Bonn : Köllen, 2005 (GI-Edition Lecture Notes in Informatics; P-68), S Grohmann, G./Hofer, A./Martin, G.: ARIS MOBILE: Helping to define the future of mobile learning. In: IEEE (Ed.): Proceedings of the 4th International Conference on Mobile Business (mbusiness) S (DOI Bookmark: Wolpers, M./Martin, G./Samuylova, I.: Europäische Forschungs- und Entwicklungstendenzen im elearning am Beispiel des Network of Excellence for Professional Learning PROLEARN. (Russische Übersetzung). In: elearning-world, Moskau/Russische Föderation Thomas, O./Seel, C./Seel, Ch./Kaffai, B./Martin, G. (2004): EPK-Referenzmodelle für Verwaltungsverfahren. In: Nüttgens, M./Rump, F. J. (Hrsg.): EPK 2004 Geschäftsprozessmanagement mit Ereignisgesteuerten Prozessketten. Workshop der Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) und Treffen ihres Arbeitskreises Geschäftsprozessmanagement mit Ereignisgesteuerten Prozessketten (WI-EPK), Luxemburg. Proceedings. Bonn. S URL:http://www.epk-community.de/epk2004/ Scheer, A.-W./Thomas, O./Seel, C./Martin, G./Kaffai, B. (2004): Geschäftsprozessorientierte Software-Architekturen: Revolution auf dem Softwaremarkt? In: Dadam, P./Reichert, M. (Hrsg.): Informatik 2004 Informatik verbindet. Beiträge der 34. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.v. (GI). Bonn, S Seel, C./Martin, G./Rünger, G./Voigt, M./Petersohn, H.: Referenzarchitektur für E-Government. In: Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.): Beiträge zur Eröffnungskonferenz: Forschungsoffensive Software Engineering Berlin (BMBF), CD-ROM. Grohmann, G./Martin, G.: PROLEARN: A European approach to support market development in technology enhanced learning. In: Proceedings of the 2004 European Applied Business Research Conference. Edinburgh/Scotland. CD-ROM. Adam, O./Thomas, O./Martin, G.: Fuzzy Enhanced Process Management for the Industrial Order Handling. In: Scheer, A.-W. (Ed.): Proceedings of the 5th International Conference on "The Modern Information Technology in the Innovation Processes of the Industrial Enterprises (MITIP) 2003". Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik. Saarbrücken S

3 Martin, G./Grohmann, G.: Geschäftsmodell Bildungsbrokerage: Perspektiven für Hochschulen. In: Jantke, K. P./Wittig, W. S./Herrmann, J. (Hrsg.): Von e-learning bis e-payment 2003 Das Internet als sicherer Marktplatz. Tagungsband LIT 03. Berlin (infix), 2003, S Martin, G./Seel, C.: The Learning Administration. In: Scheer, A.-W. (Ed.): Proceedings of the 5th International Conference on "The Modern Information Technology in the Innovation Processes of the Industrial Enterprises (MITIP) 2003". Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik. Saarbrücken S Martin, G./Seel, C./Maus, H.: Wissensorientiertes egovernment. In: Jantke, K. P./Wittig, W. S./Herrmann, J. (Hrsg.): Von e-learning bis e-payment 2003 Das Internet als sicherer Marktplatz. Tagungsband LIT 03. Berlin (infix), 2003, S Martin, G./Scheer, A.-W./Bohl, O./Winand, U.: Ansätze zur marktorientierten Gestaltung web-basierter, akademischer Bildungsprodukte. In: Uhr, W./Esswein, W./Schoop, E. (Hrsg.): Wirtschaftsinformatik 2003/Band II: Medien Märkte Mobilität. Heidelberg (Physika) S Adam, O./Thomas, O./Martin, G.: Fuzzy Workflows Extending Workflow Management with Vagueness. In: Proceedings of the EURO/INFORMS Istanbul 2003 Conference, Istanbul/Turkey, Martin, G./Scheer, A.-W./Bohl, O./Winand, U.: Action Alternatives and Solutions for a Market- Oriented Design of Web-Based Academic Offers. In: Khosrow-Pour, M. (Ed.) Information Technology and Organizations: Trends, Issues, Challenges and Solutions, Proceedings of the 14th International Resources Management Association Conference 2003 (IRMA International), Philadelphia/USA, Idea Group Publishing, 2003, S Grohmann, G./Martin, G.: Ansatzpunkte zur Organisation virtueller Lernszenarien am Beispiel des Bildungsnetzwerkes WINFOLine. In: Schubert, S./Reusch, B./Jesse, N. (Hrsg.): Lecture Notes in Informatics (LNI) Proceedings: Informatik bewegt. Informatik Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.v., Bonn (Köllen) 2002, S Bohl, O./Grohmann, G./Martin, G.: Case Study: Educational Network WINFOLine. In: Open and Distance Learning in Europe and Beyond Rethinking International Co-operation, Proceedings of the 2002 EDEN Annual Conference, Granada/Spain S BUCHBEITRÄGE Leyking, K./Chikova, P./Martin, G.: Integration von Lern- und Geschäftsprozessmanagement auf Basis von Kompetenzen. In: Breitner, M. H./Lehner, F./Staff, J./Winand, U.: E-Learning 2010 : Aspekte der Betriebswirtschaft und Informatik. Berlin, Heidelberg (Physica) 2010, S Leyking, K./Chikova, P./Martin, G.: Referenzmodellbasierte Authoring-Dienstleistungen. In: Thomas, O./Nüttgens, M.: Dienstleistungsmodellierung : Methoden, Werkzeuge und Branchenlösungen. Berlin, Heidelberg (Physica) 2009, S Chikova, P./Leyking, K./Martin, G./Loos, P./Peifer, K.: Authoring-Management-Prozesse in Industrieunternehmen. In: Loos, P./Zimmermann, V. /Chikova, P. (Hrsg.): Prozessorientiertes Authoring Management : Methoden, Werkzeuge und Anwendungsbeispiele für die Erstellung von Lerninhalten. Berlin (Logos) S Leyking, K./Chikova, P./Martin, G./Loos, P.: Kompetenzorientierte Integration von Lern- und Geschäftsprozessen. In: Loos, P./Zimmermann, V./Chikova, P. (Hrsg.): Prozessorientiertes 3

4 Authoring Management : Methoden, Werkzeuge und Anwendungsbeispiele für die Erstellung von Lerninhalten. Berlin (Logos) S Martin, G./Scheer, A.-W.: Management von Lernprozessen. In: von Kortzfleisch, H. F. O./ Bohl, O. (Hrsg.): Wissen Vernetzung Virtualisierung. Lohmar [u. a] (Eul) S Loos, P./Martin, G./Seel, C./Kahl, T.: Forschungstransfer und Nachhaltigkeit durch IT-Beratung. In: Nissen, V.: Unternehmensberatung aus wissenschaftlicher Perspektive : Analysen, Modelle und Theorien. Wiesbaden (Gabler), 2007, S Martin, G./Bohl, O./Scheer, A.-W./Winand, U.: A case study on educational networks and brokerage. In: Sharma, R./Mishra, S. (Hrsg.): Cases on Global E-Learning Practices: Successes and Pitfalls. Hershey/USA (IDEA), 2007, S ZEITSCHRIFTENBEITRÄGE Leyking, K./Ackama, R./Angeli, R./Faltin, N./Giorgini, F./Martin, G./Siberski, W./Zimmermann, V.: Service-oriented Learning Management Architectures. In: IEEE Transactions on Learning Technologies (IEEE-TLT) (In Begutachtung). Martin, G.: Learning Management. In: WISU Das Wirtschaftsstudium, Jg. 35, 2006, Nr. 7. Wolpers, M./Martin, G./Leyking, K.: Integrating Research in Professional Learning. International Journal on Knowledge and Learning (IJKL) Scheer, A.-W./Werth, D./Kahl, T./Martin, G. (2004): Lösungen für das Unternehmen von morgen. In: IM Fachzeitschrift für Information Management & Consulting, (Oktober 2004) Sonderausgabe. S Martin, G.: Anwendungspotenziale multimedialer Lernsysteme in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung Eine Analyse lerntheoretischer Grundlagen. In: Wirtschaftspraxis Verwaltungspraxis Wirtschaftswissenschaften (WVW), Kassel S Martin, G.: Einführungsstrategie für eine Mobilitätszentrale Suche eines geeigneten Betreibers auf Grundlage systemimmanenter und strategischer Voraussetzungen. In: Wirtschaftspraxis Verwaltungspraxis Wirtschaftswissenschaften (WVW), Kassel S ARBEITSBERICHTE Martin, G./Balzert, S./Loos, P.: Consulting Research Unternehmensberatung als Erkenntnis- und Gestaltungsobjekt der angewandten Wissenschaft. In: Igel, C./Loos, P/Spinath, F. (Hrsg.): Future:Consulting. Competence Center Virtuelle Saar Universität (CC VISU), Saarbrücken, (In Druck). Martin, G./Bohl, O. /Winand, U.: Konfiguration web-basierter Bildungsangebote in Private- Public-Partnership Netzwerken. In: Winand, U. (Hrsg.): Arbeitsberichte des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Universität Kassel, Martin, G./Grohmann, G./Scheer, A.-W.: WINFOLine Ein Ansatz zur strukturellen Implementierung und nachhaltigen Gestaltung von elearning-szenarien an Hochschulen. In: Scheer, A.-W. (Hrsg.): Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Nr. 180, Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Januar

5 Kaffai, B./Martin, G./Seel, C./Seel, Ch./Thomas, O.: Referenzarchitektur für E-Government (RAFEG): Konstruktion von Verwaltungsverfahrensmodellen am Beispiel der Planfeststellung. In: Scheer, A.-W. (Hrsg.): Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Nr. 179, Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Dezember Bursian, O./Bendel, O./Isler, A./Martin, G./Leithner, M./Keller, M./Back, A.: Lernen mit elektronischen Medien Projekt E-Learning der UBS AG, Zürich, Arbeitsberichte des Learning Centers der Universität St. Gallen, St. Gallen/Schweiz

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Dr. Thomas Deelmann Kontakt: thomas.deelmann@telekom.de 1. Treffen GI Arbeitskreis IV-Beratung Ilmenau, 20. Februar 2009 IT als Einstiegspunkt

Mehr

Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com. shafaei@kntu.ac.ir BPOKM. 1 Business Process Oriented Knowledge Management

Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com. shafaei@kntu.ac.ir BPOKM. 1 Business Process Oriented Knowledge Management Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com shafaei@kntu.ac.ir -. - 1 Business Process Oriented Knowledge Management 1 -..» «.. 80 2 5 EPC PC C EPC PC C C PC EPC 3 6 ; ; ; ; ; ; 7 6 8 4 Data... 9 10 5 -

Mehr

Learning Management. Reihe: E-Learning Band 10. Dr. Guido Grohmann

Learning Management. Reihe: E-Learning Band 10. Dr. Guido Grohmann Reihe: E-Learning Band 10 Herausgegeben von Prof. Dr. Dietrich Seibt, Köln, Prof. Dr. Freimut Bodendorf, Nürnberg, Prof. Dr. Dieter Euler, St. Gallen, und Prof. Dr. Udo Winand, Kassel Dr. Guido Grohmann

Mehr

Mobile Learning ::: Bildung in Happchen?

Mobile Learning ::: Bildung in Happchen? Mobile Learning ::: Bildung in Happchen? Prof. Dr. habil. Christoph Igel Universität des Saarlandes Shanghai Jiao Tong University Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz Mobile Learning

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

E-Learning-gestützte Aus- und Weiterbildung im Bildungsnetzwerk Winfoline

E-Learning-gestützte Aus- und Weiterbildung im Bildungsnetzwerk Winfoline E-Learning-gestützte Aus- und Weiterbildung im Bildungsnetzwerk Winfoline Oliver Bohl Fachgebiet Wirtschaftsinformatik/ Universität Kassel ITeG Forschungszentrum für Informationstechnik-Gestaltung HIS-Workshop:

Mehr

Kai-Ingo Voigt. Advances in Innovation and Technology Management Publications 2012

Kai-Ingo Voigt. Advances in Innovation and Technology Management Publications 2012 Kai-Ingo Voigt Advances in Innovation and Technology Management Publications 2012 Seite 1 Kai-Ingo Voigt Advances in Innovation and Technology Management Publications 2012 Herausgegeben von Prof. Dr. Kai-Ingo

Mehr

A. Abgeschlossene Arbeiten A.1 Bücher und selbstständige Schriften. A.2 Beiträge in Sammelwerken

A. Abgeschlossene Arbeiten A.1 Bücher und selbstständige Schriften. A.2 Beiträge in Sammelwerken A. Abgeschlossene Arbeiten A.1 Bücher und selbstständige Schriften 1. Reference Modeling for Business Systems Analysis, IDEA, USA et al. 2006 (Fettke, P.; Loos, P. [Hrsg.]). 2. Agilität durch ARIS Geschäftsprozessmanagement.

Mehr

IT-Beratung: Vom Geschäftsprozess zur IT-Lösung

IT-Beratung: Vom Geschäftsprozess zur IT-Lösung Ralf Heib Senior Vice-President Geschäftsleitung DACH IT-Beratung: Vom Geschäftsprozess zur IT-Lösung www.ids-scheer.com Wofür steht IDS Scheer? Wir machen unsere Kunden in ihrem Geschäft erfolgreicher.

Mehr

Vorstellung Anwendungsfächer im BSc- Studiengang Technische Kybernetik

Vorstellung Anwendungsfächer im BSc- Studiengang Technische Kybernetik Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung, Denkendorf Zentrum für Management Research Prof. Dr. Thomas Fischer Vorstellung Anwendungsfächer im BSc- Studiengang Technische Kybernetik Wirtschaftswissenschaften

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

A. Abgeschlossene Arbeiten A.1 Bücher und selbstständige Schriften

A. Abgeschlossene Arbeiten A.1 Bücher und selbstständige Schriften A. Abgeschlossene Arbeiten A.1 Bücher und selbstständige Schriften 1. WINFOLine Ein Ansatz zur strukturellen Implementierung und nachhaltigen Gestaltung von elearning-szenarien an Hochschulen, in: Veröffentlichungen

Mehr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr Contemporary Aspects in Information Systems Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010 Chair of Business Administration and Information Systems Prof. Dr. Armin Heinzl Sven Scheibmayr Objective

Mehr

Visionen für die Betriebliche Weiterbildung

Visionen für die Betriebliche Weiterbildung Visionen für die Betriebliche Weiterbildung Dr. Roland Klemke, Dr. Bert Hoogveld, Drs. Fred de Vries CELSTEC, Open University of the Netherlands Visionen für die Betriebliche Weiterbildung page 1 Activities

Mehr

Prof. Dr. Oliver Koch. Curriculum vitae

Prof. Dr. Oliver Koch. Curriculum vitae Prof. Dr. Oliver Koch Curriculum vitae Prof. Dr. Oliver Koch Prof. Koch studierte Wirtschaftswissenschaften und promovierte berufsbegleitend bei Prof. Dr. Winand in Wirtschaftsinformatik über Vorgehensmodelle

Mehr

Design-based research in music education

Design-based research in music education Design-based research in music education An approach to interlink research and the development of educational innovation Wilfried Aigner Institute for Music Education University of Music and Performing

Mehr

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 elearning 2013 IMC AG 2 Die Wachstumstreiber der digitalen Bildung IMC AG 3 Challenges in Corporate Learning IMC

Mehr

Curriculum vitae. Prof. Dr. Richard Lackes Dipl.-Inform. u. Dipl.-Kfm. Dienstlich. E-Mail

Curriculum vitae. Prof. Dr. Richard Lackes Dipl.-Inform. u. Dipl.-Kfm. Dienstlich. E-Mail Curriculum vitae Prof. Dr. Richard Lackes Dipl.-Inform. u. Dipl.-Kfm. Dienstlich Technische Universität Dortmund Wirtschafts- u. Sozialwissenschaftliche Fakultät Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik D-44221

Mehr

Modellierung von Geschäftsprozessen (MGP / GPM) Thematische Einführung

Modellierung von Geschäftsprozessen (MGP / GPM) Thematische Einführung FHTW Berlin FB4, Wirtschaftsmathematik Modellierung von Geschäftsprozessen (MGP / GPM) Thematische Einführung Dr. Irina Stobbe STeam Service Software Sustainability Organisatorisches Thema - Überblick

Mehr

Mobile Commerce Anwendung und Perspektiven

Mobile Commerce Anwendung und Perspektiven Key Pousttchi, Klaus Turowski (Hrsg.) Mobile Commerce Anwendung und Perspektiven 3. Workshop Mobile Commerce 04.02.2003 Gesellschaft für Informatik 2003 Lecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings

Mehr

Vom Content zum Kontext: emotion elearning-dienste für r die Sportwissenschaft

Vom Content zum Kontext: emotion elearning-dienste für r die Sportwissenschaft Dr. Christoph Igel Vom Content zum Kontext: emotion elearning-dienste für r die Sportwissenschaft Köln 2007 Ausgangssituation : Neue Medien in der Bildung ITES Information Technologies in European Sport

Mehr

Developing clusters to promote S³ innovation

Developing clusters to promote S³ innovation Developing clusters to promote S³ innovation Developing triple helix clusters and finance models from structured Fds. Promoting (cluster) innovation following smart specialization strategy International

Mehr

Die Lehre als Dienstleistung

Die Lehre als Dienstleistung Hannes Rothe Professur Gersch Department Wirtschaftsinformatik Fachbereich Wirtschaftswissenschaft Die Lehre als Dienstleistung Was wir vom (Lern-) Service Engineering lernen können Workshop, 30. Oktober2013

Mehr

Jahresverzeichnis PDF

Jahresverzeichnis PDF Verlag Jahresverzeichnis/ VolumeList Jahresverzeichnis PDF Bibliothek (Hardcopy) von bis von bis von bis Betriebswirt (Der Betriebswirt) Deutscher Betriebswirte Verlag 2006 2013 2000 2013 Controlling Beck

Mehr

01.10.2011: Rektorin der Fachhochschule Salzburg (http://www.fh-salzburg.ac.at)

01.10.2011: Rektorin der Fachhochschule Salzburg (http://www.fh-salzburg.ac.at) CURRICULUM VITAE Ao. Univ.-Prof. Dr. Kerstin Fink Foto FH Salzburg Geburtsort: München, Deutschland Beruflicher Werdegang 01.10.2011: Rektorin der Fachhochschule Salzburg (http://www.fh-salzburg.ac.at)

Mehr

Publikationsliste von Thomas Bauer

Publikationsliste von Thomas Bauer Publikationsliste von Thomas Bauer [1] T. Bauer: Realisierung einer Kommunikationsinfrastruktur für sichere, verteilte Anwendungen. Diplomarbeit, Universität Ulm, Fakultät für Informatik, Juli 1995. [2]

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

elearning 02.07.2004 SIGNAL project Hans Dietmar Jäger 1

elearning 02.07.2004 SIGNAL project Hans Dietmar Jäger 1 elearning The use of new multimedia technologies and the Internet to improve the quality of learning by facilitating access to resources and services as well as remote exchange and collaboration. (Commission

Mehr

1998-2002 2002 CAMPUS-Pädiatrie: Web-basiertes Trainingssystem für die Aus- und Weiterbildung in der Kinderheilkunde.

1998-2002 2002 CAMPUS-Pädiatrie: Web-basiertes Trainingssystem für die Aus- und Weiterbildung in der Kinderheilkunde. 2002 1998-2002 2002 Köpf S, Selke K, Sostmann K, Höcker B, Singer R, J Riedel, Zimmerhackl LB, Brandis M, Schnabel KP, Gaedicke G, Leven FJ, Hoffmann GF, Tönshoff B und das CASEPORT-Konsortium CAMPUS-Pädiatrie:

Mehr

Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE)

Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) Dr. Markus Debusmann Kontakt: E-mail: debusmann@informatik.fh-wiesbaden.de Mitgliedschaften: Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) Beteiligung an

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Einfluss von Zielsetzung und Incentives auf Kultur am Beispiel von Hilti

Einfluss von Zielsetzung und Incentives auf Kultur am Beispiel von Hilti SGO Themenabend Zürich, 10.09.2015 Franz Wirnsperger, Managing Director Einfluss von Zielsetzung und Incentives auf Kultur am Beispiel von Hilti Chair of Controlling / Performance Management Hilti Lab

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

Matthias Boehm, Carl Stolze, Oliver Thomas Universität Osnabrück Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik (IMWI)

Matthias Boehm, Carl Stolze, Oliver Thomas Universität Osnabrück Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik (IMWI) Berufsbegleitende Weiterbildung im Spannungsfeld von Wissenschaft und IT- Beratung Workshop Moden und Trends in der IV-Beratung (Informatik 2011), 6. Oktober 2011 Matthias Boehm, Carl Stolze, Oliver Thomas

Mehr

Lehr-,, Lern- und Studieninnovation durch elearning und Learning Management am Bildungsstandort Saarland

Lehr-,, Lern- und Studieninnovation durch elearning und Learning Management am Bildungsstandort Saarland Dr. Roberta Sturm & Bianca Höfler-Hoang Lehr-,, Lern- und Studieninnovation durch elearning und Learning Management am Bildungsstandort Saarland EU-TEMPUS Projekt ICT4UM Institut für f r Wirtschaftsinformatik

Mehr

connect.it Campus Literaturverwaltung mit Mendeley

connect.it Campus Literaturverwaltung mit Mendeley connect.it Campus Literaturverwaltung mit Mendeley Philipp Küller, 22.09.2015 Wann benötigen Sie Literatur? u Proseminar à Literaturanalyse u Seminar à Literaturanalyse u Projektstudie à Recherche, Berichtsband

Mehr

Reucher, E.: Information und Wissen im Spannungsfeld von Informationstheorie und Betriebswirtschaftslehre,

Reucher, E.: Information und Wissen im Spannungsfeld von Informationstheorie und Betriebswirtschaftslehre, Monographien Information und Wissen im Spannungsfeld von Informationstheorie und Betriebswirtschaftslehre, Peter Lang Verlag, Frankfurt a. M., (2009). Modellbildung bei Unsicherheit und Ungewissheit in

Mehr

Technische Universität München Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik

Technische Universität München Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik Technische Universität München Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik Vorstellung des Lehrstuhls Dr. Petra Wolf, Prof. Dr. Helmut Krcmar Technische Universität München Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik

Mehr

CeC Centrum für ecompetence. CeC Centrum für ecompetence. Centrum Centrum für für ecompetence. in Hochschulen NRW. In Hochschulen NRW

CeC Centrum für ecompetence. CeC Centrum für ecompetence. Centrum Centrum für für ecompetence. in Hochschulen NRW. In Hochschulen NRW In Hochschulen NRW Centrum Centrum für für ecompetence für ecompetence In In Hochschulen In Hochschulen NRW NRW ecompetence als strategisches Instrument der Hochschulentwicklung - Aufgaben und Leistungen

Mehr

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Lüneburg, Juni 23/24, 2005 Joachim Müller Sustainable Management of Higher Education

Mehr

bow* Toolbox Ein Open-Source-Werkzeugkasten für das Geschäftsprozessmanagement

bow* Toolbox Ein Open-Source-Werkzeugkasten für das Geschäftsprozessmanagement bow* Toolbox Ein Open-Source-Werkzeugkasten für das Geschäftsprozessmanagement Frank J. Rump und Markus Nüttgens 08.04.2008 1 Werkzeuge für das Geschäftsprozessmanagement Das Angebot an Modellierungswerkzeugen

Mehr

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale elene Forum 17.4.08 Preparing universities for the ne(x)t

Mehr

Konferenz SIGNO-Strategieförderung

Konferenz SIGNO-Strategieförderung Konferenz SIGNO-Strategieförderung BMWi / PtJ am 19.03.10 Dr. Frank-Roman Lauter Leiter der Geschäftsentwicklung des Berlin-Brandenburg Centrums für Regenerative Therapien Charite Summit 17.03.10 Translationszentrum

Mehr

Realtime Security for Enterprise Networks based upon the Correlation of Metadata

Realtime Security for Enterprise Networks based upon the Correlation of Metadata Realtime Security for Enterprise Networks based upon the Correlation of Metadata Josef von Helden (University of Applied Sciences and Arts, Hanover) 15.06.2011, München Introduction 2011/06/15 ESUKOM 2

Mehr

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis E-Gov Fokus Geschäftsprozesse und SOA 31. August 2007 Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis Der Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen auf, wie sich SOA durch die Kombination

Mehr

Participatory methodology at the Intersection of design and technology

Participatory methodology at the Intersection of design and technology Participatory methodology at the Intersection of design and technology Michael Rehberg, Fraunhofer Headquarters European TA Conference, March 2013, Prague motivation Transfer of information and participatory

Mehr

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Riverland$at$a$glance$ Partner for High Quality System Integrations Commited to deliver premium business

Mehr

Forschungsgruppe Informations- und Wissensmanagement. Knut Hinkelmann

Forschungsgruppe Informations- und Wissensmanagement. Knut Hinkelmann Forschungsgruppe Informations- und Wissensmanagement Knut Hinkelmann Sandro Emmenegger *) Andreas Martin **) Jonas Lutz *) Prof. Dr. Dino Schwaferts *) Prof. Dr. Barbara Thönssen **) Dr. Hans Friedrich

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Die Scheer GmbH. Scheer Group GmbH. SAP Consulting. Security LMS. Business Process. Predictive Analytics & Ressource Efficiency

Die Scheer GmbH. Scheer Group GmbH. SAP Consulting. Security LMS. Business Process. Predictive Analytics & Ressource Efficiency Scheer GmbH Die Scheer GmbH Scheer Group GmbH Deutschland Österreich SAP/ Technology Consulting Business Process Consulting SAP Consulting Technology Consulting Business Process Management BPaaS Mobile

Mehr

Controlling von e-learning-systemen - Konzepte, Methoden und Werkzeuge

Controlling von e-learning-systemen - Konzepte, Methoden und Werkzeuge Dr. Frank Bensberg Institut für Wirtschaftsinformatik Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik & Controlling Leonardo-Campus 3 D-48149 Münster E-Mail: bensberg@uni-muenster.de Controlling von e-learning-systemen

Mehr

Chair of Information Management Wissenschaftsdisskussion

Chair of Information Management Wissenschaftsdisskussion Chair of Information Management Wissenschaftsdisskussion 3. Wirtschaftsinformatik Doktorandenkolloquium Südost-Niedersachsen 2008 10. - 11. März 2008, St.Andreasberg Institute of Information Systems Chair

Mehr

Transfer of Technology from Science to Practice

Transfer of Technology from Science to Practice Transfer of Technology from Science to Practice Prof. Dr.-Ing. Reiner Anderl Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion (DiK) Petersenstr. 30 64287 Darmstadt Tel.: 06151 /166001 Email: anderl@dik.tu-darmstadt.de

Mehr

Dr. Franz Heffeter. An Innovative Approach To Vocational Education and Training

Dr. Franz Heffeter. An Innovative Approach To Vocational Education and Training Dr. Franz Heffeter An Innovative Approach To Vocational Education and Training 1 Project Partners Volkshochschule Papenburg ggmbh Koordination, Valorisierung, Untersuchungen zur Fortbildung Tourismusfachwirt/in

Mehr

Vortrag zum Forschungsfreisemester durchgeführt in Sydney (Australien) Prof. Dr. Peter Kaiser

Vortrag zum Forschungsfreisemester durchgeführt in Sydney (Australien) Prof. Dr. Peter Kaiser Vortrag zum Forschungsfreisemester durchgeführt in Sydney (Australien) Prof. Dr. Peter Kaiser Informatik-Berichte Hochschule Mannheim Fakultät für Informatik Computer Science Reports Mannheim University

Mehr

modell aachen Interaktive Managementsysteme

modell aachen Interaktive Managementsysteme modell aachen Interaktive Managementsysteme Unsere Wurzeln Modell Aachen ist eine Ausgründung des Lehrstuhls für Qualitätsmanagement der RWTH Aachen und dem Fraunhofer IPT unter Leitung von Prof. Dr. Robert

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschaftsinformatik http://winf.in.tu-clausthal.de Prof. Dr. Jörg Müller Prof. Dr. Niels Pinkwart Technische Universität Clausthal Julius-Albert-Str. 4 38678 Clausthal-Zellerfeld

Mehr

Produktionstechnisches Zentrum Berlin Ihr Partner für angewandte Forschung, Entwicklung und Umsetzung

Produktionstechnisches Zentrum Berlin Ihr Partner für angewandte Forschung, Entwicklung und Umsetzung Produktionstechnisches Zentrum Berlin Ihr Partner für angewandte Forschung, Entwicklung und Umsetzung Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) Geschäftsfeld Unternehmensmanagement

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison 2) The influence of Carsharing towards other mobility

Mehr

Technology-Enhanced Learning @ CELSTEC Ausgangslage, Entwicklung und Trends

Technology-Enhanced Learning @ CELSTEC Ausgangslage, Entwicklung und Trends Technology-Enhanced Learning @ CELSTEC Ausgangslage, Entwicklung und Trends Dr. Roland Klemke Heerlen, 15.02.2011 Roland.Klemke@ou.nl CELSTEC Centre for Learning Science and Technology 1 AUSGANGSLAGE

Mehr

Explore. Share. Innovate.

Explore. Share. Innovate. Explore. Share. Innovate. Vordefinierte Inhalte & Methoden für das Digitale Unternehmen Marc Vietor Global Consulting Services Business Development and Marketing Vordefinierte Inhalte & Methoden für das

Mehr

ERP Systeme. Vorlesungsteil 5 2015S 20.04.2015. Siegfried Zeilinger. INSO - Industrial Software

ERP Systeme. Vorlesungsteil 5 2015S 20.04.2015. Siegfried Zeilinger. INSO - Industrial Software ERP Systeme Vorlesungsteil 5 2015S 20.04.2015 Siegfried Zeilinger INSO - Industrial Software Institut für Rechnergestützte Automation Fakultät für Informatik Technische Universität Wien Bild: http://www.ebusiness-lotse-dresden.de/uploads/rtemagicc_erp-begriffswolke.jpg.jpg

Mehr

On the Virtual in the Classroom:

On the Virtual in the Classroom: elearning Tag 2007 On the Virtual in the Classroom: Teaching EAI and e-business Integration with Web 2.0 Technologies DI (FH) Karl Flieder Informationsmanagement Karl FLIEDER elearning Tag Folie 20071

Mehr

GMES Integrated Application Promotion (IAP)

GMES Integrated Application Promotion (IAP) GMES Integrated Application Promotion (IAP) AHORN 2008 Salzburg 20. November 2008 Dr. Thomas Geist GMES was ist das? Global Monitoring for Environment and Security Eine gemeinsame strategische Initiative

Mehr

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities Györ, 5th December 2007 Key regions + perifary for surveys Background objectives CENTROPE needs a strategy

Mehr

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin Wann? Was? Tage? LNW Wo? 25.11.2015 Eröffnungsveranstaltung (ab 10 Uhr) 0,5 Berlin 26.-27.11.15 Neue Managementperspektiven

Mehr

Academic Entrepreneurship at the University of Koblenz Landau and the University of Applied Sciences Koblenz

Academic Entrepreneurship at the University of Koblenz Landau and the University of Applied Sciences Koblenz Academic Entrepreneurship at the University of Koblenz Landau and the University of Applied Sciences Koblenz Dr. Kornelia van der Beek, Geschäftsführung Gründungsbüro Koblenz Koblenz, 04. November 2011

Mehr

Curriculum Vitae. Julia Gunnoltz. Mirower Straße 113 a, 12623 Berlin Kontakt: +49 (176) 81 15 66 58 julia.gunnoltz@web.de Alter: 28 (18.05.

Curriculum Vitae. Julia Gunnoltz. Mirower Straße 113 a, 12623 Berlin Kontakt: +49 (176) 81 15 66 58 julia.gunnoltz@web.de Alter: 28 (18.05. Curriculum Vitae Adresse: Mirower Straße 113 a, 12623 Berlin Kontakt: +49 (176) 81 15 66 58 julia.gunnoltz@web.de Alter: 28 (18.05.1987) Geburtsort: Berlin Berufserfahrung 06/2015 bis dato Wissenschaftliche

Mehr

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen Novell for Education 08.10.2007 Wolfgang Bodei / Thomas Beidl Folie 1 The Goal of n4e is an effective increase of quality in terms of Design Operation Administration of Novell based school network infrastructures

Mehr

Pro-Nursing. Professional Nursing Education and Training. Fachtagung Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungsmöglichkeiten

Pro-Nursing. Professional Nursing Education and Training. Fachtagung Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungsmöglichkeiten Pro-Nursing Professional Nursing Education and Training Fachtagung Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungsmöglichkeiten Prof. Dr. Ing. Madjid Fathi M. Sc. Marjan Khobreh Dr. med. Judith Hoffmann 1 Gesellschaftlicher

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr

Europäische Clusterpolitik und Dienstleistungen des Enterprise Europe Networks

Europäische Clusterpolitik und Dienstleistungen des Enterprise Europe Networks Europäische Clusterpolitik und Dienstleistungen des Enterprise Europe Networks Dr. Aude Pélisson-Schecker Steinbeis-Europa-Zentrum Strategie Workshop für die Kunststoffindustrie Stuttgart, 12.11.2014 Zielsetzungen

Mehr

Beschreibungsmodelle

Beschreibungsmodelle Beschreibungsmodelle Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht 2 1.1 eite 1................................. 2 2 Architekturmodelle 3 2.1 eite 1................................. 3 3 Datenmodelle 4 3.1 eite 1.................................

Mehr

JPlus Platform Independent Learning with Environmental Information in School

JPlus Platform Independent Learning with Environmental Information in School JPlus Platform Independent Learning with Environmental Information in School Mario Härtwig, Pierre Karrasch Salzburg, 7. Juli 2010 Genesis Umweltmonitoring als Beitrag zur Umweltbildung an Schulen. Kulturlandschaftsentwicklung

Mehr

Aufbaustudiengang zum B.A. Excellent Education made in Bad Reichenhall

Aufbaustudiengang zum B.A. Excellent Education made in Bad Reichenhall Aufbaustudiengang zum B.A. Excellent Education made in Bad Reichenhall Internationale Hochschule Private Fachhochschule Staatliche Anerkennung durch das Wissenschaftsministerium NRW im Juli 2009 vom Wissenschaftsrat

Mehr

Workshop des Arbeiskreises IV-Beratung der GI e.v.

Workshop des Arbeiskreises IV-Beratung der GI e.v. Workshop des Arbeiskreises IV-Beratung der GI e.v. Ilmenau, 20.02.2009 2009 - TU Ilmenau, Wirtschaftsinformatik 2 (Prof. Dr. Volker Nissen) 1 Agenda des heutigen Workshops 1. Kurze Vorstellung des Arbeitskreises

Mehr

Adaptiv, multimodal, intelligent Vom Lernen mit Medien zu intelligenten Bildungsnetzen

Adaptiv, multimodal, intelligent Vom Lernen mit Medien zu intelligenten Bildungsnetzen Adaptiv, multimodal, intelligent Vom Lernen mit Medien zu intelligenten Bildungsnetzen Prof. Dr. habil. Christoph Igel TU Chemnitz education Technische Universität Chemnitz Distance Education School Shanghai

Mehr

Vorwort. Tag des Systems Engineering. The Value of Systems Engineering - Der Weg zu den technischen Systemen von morgen

Vorwort. Tag des Systems Engineering. The Value of Systems Engineering - Der Weg zu den technischen Systemen von morgen Vorwort Tag des Systems Engineering The Value of Systems Engineering - Der Weg zu den technischen Systemen von morgen Herausgegeben von Maik Maurer, Sven-Olaf Schulze ISBN (Buch): 978-3-446-43915-3 ISBN

Mehr

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Vorlesung SoSe 2009 Dr. Marcel Kunze Karlsruhe Institute of Technology (KIT) Steinbuch Centre for Computing (SCC) KIT the cooperation of Forschungszentrum

Mehr

Cloud und Big Data als Sprungbrett in die vernetzte Zukunft am Beispiel Viessmann

Cloud und Big Data als Sprungbrett in die vernetzte Zukunft am Beispiel Viessmann Cloud und Big Data als Sprungbrett in die vernetzte Zukunft am Beispiel Viessmann Adam Stambulski Project Manager Viessmann R&D Center Wroclaw Dr. Moritz Gomm Business Development Manager Zühlke Engineering

Mehr

Industrie 4.0 Berufliche und akademische Aus- und Weiterbildung vor neuen Herausforderungen?

Industrie 4.0 Berufliche und akademische Aus- und Weiterbildung vor neuen Herausforderungen? Industrie 4.0 Berufliche und akademische Aus- und Weiterbildung vor neuen Herausforderungen? Prof. Dr. habil. Christoph Igel Universität des Saarlandes Shanghai Jiao Tong University Deutsches Forschungszentrum

Mehr

Themenvorschläge für Abschlussarbeiten (Bachelor- oder Masterarbeiten) an der Juniorprofessur für Controlling

Themenvorschläge für Abschlussarbeiten (Bachelor- oder Masterarbeiten) an der Juniorprofessur für Controlling UHH Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften von-melle-park 9 20146 Hamburg An die Studierenden im Fachbereich Sozialökonomie 04.11.2015 Prof. Dr. Lucia Bellora-Bienengräber Fakultät für Wirtschafts-

Mehr

Veröffentlichungen des CCEC im Rahmen des BMBF-Verbundprojektes E-Health@Home

Veröffentlichungen des CCEC im Rahmen des BMBF-Verbundprojektes E-Health@Home Veröffentlichungen des CCEC im Rahmen des BMBF-Verbundprojektes E-Health@Home Publikationen & Konferenzbeiträge 2012: Gersch, M.; Hewing, M. (2012): AAL-Geschäftsmodelle im Gesundheitswesen Eine empirisch

Mehr

Evaluation von Nintex Workflow 2007 für die Erstellung von Workflow-Lösungen unter Microsoft SharePoint Technologien

Evaluation von Nintex Workflow 2007 für die Erstellung von Workflow-Lösungen unter Microsoft SharePoint Technologien Informatik Jan Schwarzer Evaluation von Nintex Workflow 2007 für die Erstellung von Workflow-Lösungen unter Microsoft SharePoint Technologien Bachelorarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Mehr

Studienplan Ausbildung HSW / Degree Courses School of Business

Studienplan Ausbildung HSW / Degree Courses School of Business Studienplan Ausbildung HSW / Degree Courses School of Business Inhalt BSc Betriebsökonomie Vollzeit... 7 Semester 1... 7 Semester 2... 7 Semester 3... 8 Semester 4... 8 Semester 5... 9 Semester 6... 9

Mehr

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz ICICI Conference, Prague 1-2 October 2009 What I am going to tell you social innovation the EFQM Excellence model the development of quality

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

Piri Reis: Netzwerk, Collaboration und Entwicklung für Geographen

Piri Reis: Netzwerk, Collaboration und Entwicklung für Geographen Piri Reis: Netzwerk, Collaboration und Entwicklung für Geographen 2011-1-TR1-LEO05-28023 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: Projekttyp: Jahr: 2011 Status: Marketing Text: Zusammenfassung: Piri

Mehr

Prozessmodellierung mit Objektorientierten Ereignisgesteuerten. und der bflow* Toolbox

Prozessmodellierung mit Objektorientierten Ereignisgesteuerten. und der bflow* Toolbox Prozessmodellierung mit Objektorientierten Ereignisgesteuerten Prozessketten (oepk) und der bflow* Toolbox Prof. Dr. Frank Hogrebe Wiesbaden im Juli 2013 1 Agenda Einleitung oepk-grundansatz oepk-symbolik

Mehr

Best Practice 4.0 Industrie & Forschung. Thomas Moser

Best Practice 4.0 Industrie & Forschung. Thomas Moser Best Practice 4.0 Industrie & Forschung Thomas Moser WELCOME! Best Practice 4.0 Thomas Moser 4.11.2015 2 Agenda Welcome and Introduction 13:15 13:20: Welcome & Agenda (Thomas Moser, FH St. Pölten) 13:20

Mehr

Café Europa Klimawandel als gesellschaftliche Herausforderung

Café Europa Klimawandel als gesellschaftliche Herausforderung Café Europa Klimawandel als gesellschaftliche Herausforderung Regionale Veranstaltung zu den Open Days 2013 der Europäischen Union eseia Präsentation Graz, 11. Oktober 2013 Medienzentrum Steiermark 1 Herausforderungen

Mehr

An Open Innovation Technology Transfer Concept - R&D Cooperation for breakthrough Technologies between Academic Spin-Offs and established Industry

An Open Innovation Technology Transfer Concept - R&D Cooperation for breakthrough Technologies between Academic Spin-Offs and established Industry Diss ETH NO. 20731 An Open Innovation Technology Transfer Concept - R&D Cooperation for breakthrough Technologies between Academic Spin-Offs and established Industry A dissertation submitted to ETH ZURICH

Mehr

Ein SoA-basierten Ansatz für eine dynamische, rekonfigurierbare Steuerung eines Transportsystems in einem flexiblen Fertigungssystem

Ein SoA-basierten Ansatz für eine dynamische, rekonfigurierbare Steuerung eines Transportsystems in einem flexiblen Fertigungssystem 02.02.2012 Ein SoA-basierten Ansatz für eine dynamische, rekonfigurierbare Steuerung eines s in einem flexiblen Fertigungssystem Kevin Nagorny Carlos Rosales Salido Armando Walter Colombo Uwe Schmidtmann

Mehr

Social Business Innovation Cultural Change

Social Business Innovation Cultural Change Collaboration & CoCreation mit Kunden. Eine kleine Geschäftsreise durch Social Tools und Formate. @AndreasHBock 4. Juli 2013 Workshop Collaboration & CoCreation @betahaus @Berlin #coco01 Social Business

Mehr

Business Project Sommersemester 2009

Business Project Sommersemester 2009 Business Project Sommersemester 2009 Optimize the Lead Management process in Henkel Adhesives! Aleksandra Gawlas, Christopher Dahl Jørgensen, Martina Baden, Jonathan Malmberg, Vanessa Hans Agenda 1. Das

Mehr

FRAUNHOFER IFF MAGDEBURG FORSCHUNG FÜR DIE PRAXIS

FRAUNHOFER IFF MAGDEBURG FORSCHUNG FÜR DIE PRAXIS FRAUNHOFER IFF MAGDEBURG FORSCHUNG FÜR DIE PRAXIS Prof. B. Scheel, Chairman of the Advisory Board Almaty, 2014, Dec. 9th, 3rd German-Kazakh-Logistics-Forum Industrial requirements for logistics specialists

Mehr

CV s der PRO4S Partner. Kommunikation Haslenmühle 2116, CH-9200 Gossau Telefon: ++41 79 276 63 05 mathias.mueller@pro4s.com

CV s der PRO4S Partner. Kommunikation Haslenmühle 2116, CH-9200 Gossau Telefon: ++41 79 276 63 05 mathias.mueller@pro4s.com Dr. Mathias Müller Persönliches Name: Vorname: Akadem. Titel: Geboren: Heimatort: Müller Mathias Dr. oec. HSG 14. Juni 1969 in Chur GR, Schweiz Steinach, Schweiz Kommunikation Anschrift: Haslenmühle 2116,

Mehr

Horizont 2020: Das KMU-Instrument

Horizont 2020: Das KMU-Instrument Horizont 2020: Das KMU-Instrument Neuer Ansatz der EU zur Förderung von Innovation in KMU Dr. Uwe Schüssler Bayern Innovativ GmbH Nationale Kontaktstelle KMU für Bayern 19.11.2013 2013 Bayern Innovativ

Mehr