FREIGEPÄCK UND ÜBERGEPÄCKGEBÜHREN FÜR AB 26. JANUAR 2015 AUSGESTELLTE TICKETS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FREIGEPÄCK UND ÜBERGEPÄCKGEBÜHREN FÜR AB 26. JANUAR 2015 AUSGESTELLTE TICKETS"

Transkript

1 FRIGPÄCK UND ÜBRGPÄCKGBÜHRN FÜR AB 6. JANUAR 01 AUSGSTLLT TICKTS In der Spalte Übergepäckgebühren sind die Werte in den folgenden Währungen angegeben: UR (ab uropa, Osteuropa und Japan),CAD (ab Kanada) und USD (ab USA und allen anderen Ausgangsflughäfen weltweit) 1. Bei Tickets von/nach Nordamerika entnehmen Sie die Informationen bitte der jeweiligen Tabelle. FRIGPÄCK ÜBRGPÄCKGBÜHR ZON LÄNDR PRMIUM BUSINSS ÜBRGWI CHT ( KG 1 STÜCK KG) ZUSÄTZLICH GPÄCKSTÜCK (MIT DMSLBN GWICHT WI FRIGPÄCK) ÜBRGRÖSS (18 CM 1 STÜCK 0 CM) 1 innerhalb Italiens 1 Stück à kg - (Business Class-Flüge und RomaMilano). Stück ; ab. von/nach uropa, Osteuropa und Nordafrika (außer von Kairo nach Rom/Mailand mit erstem Flugsegment ab Kairo und Rückflug) 1 Stück à kg Stücke à kg. Stück ; ab. 7 von Kairo nach Rom/Mailand mit erstem Flugsegment ab Kairo und Rückflug) Stücke à kg ab. 7 vom Nahen Osten nach uropa, Osteuropa und Nordafrika und umgekehrt (außer Flüge mit dem 1. Segment ab Iran und 1 Stück à kg Stücke à kg 7. Stück 7; ab. 7 vom Nahem Osten nach Kanada und umgekehrt (außer Flüge mit dem 1. Segment ab Israel oder Jordanien und 1 Stück à kg Stücke à kg 7 ab. von Israel nach Kanada und umgekehrt 1 Stück à kg Stücke à kg 7 von uropa, Osteuropa und Nordafrika in den Iran und Rückflüge 1 Stück à kg Stücke à kg 7 Stück 1

2 vom Iran nach uropa, Osteuropa oder Nordafrika (nur Flüge mit dem 1. Segment ab Iran und 1 Stück à kg Stücke à kg 7. Stück 7; ab. von Jordanien nach Kanada und umgekehrt 1 Stück à kg Stücke à kg 7. Stück 7; ab. ab Ausgangsflughäfen, die von Alitalia bedient werden, nach Kanada und erstem Flugsegment ab Westafrika/Japan) 1 Stück à kg Stücke à kg 7. Stück 7; ab. von/nach Japan (außer Flüge mit erstem Flugsegment ab Venezuela oder Westafrika) Stücke à kg 100 ab. von Argentinien zu Zielorten im Alitalia-Flugnetz und erstem Flugsegment ab Westafrika) 1 Stück à kg Stücke à kg 100 von Venezuela nach Israel und umgekehrt 1 Stück à kg ( in Klasse Y) Stücke à kg 100 von Venezuela zu Zielorten im Alitalia-Flugnetz und umgekehrt (außer Flüge von Venezuela nach Israel und umgekehrt sowie Flüge mit 1. Segment ab Westafrika oder Venezuela) 1 Stück à kg ( in Klasse Y) Stücke à kg 100. Stück 7; ab. ab Ausgangsflughäfen nach Brasilien, die von Alitalia bedient werden Stücke à kg 100 ab. von Brasilien zu Zielorten von Alitalia (Flüge mit 1. Segment ab Brasilien und Stücke à kg Stücke à kg Stücke à kg 100 ab.

3 6 von Westafrika zu Zielorten im Alitalia-Flugnetz und dem 1. Segment ab Venezuela/Argentinien und Stücke à kg 100 ab. FRIGPÄCK UND ÜBRGPÄCKGBÜHRN FÜR AB Montag, 6. Januar 01 AUSGSTLLTN TICKTS VON/NACH NORDAMRIKA In der Spalte Übergepäckgebühren sind die Werte in den folgenden Währungen angegeben: UR (ab uropa, Osteuropa und Japan),CAD (ab Kanada) und USD (ab USA und allen anderen Ausgangsflughäfen weltweit) 1. FRIGPÄCK ÜBRGPÄCKGBÜHR ZON LÄNDR PRMIUM BUSINSS ÜBRGWI CHT ( KG 1 STÜCK KG) ZUSÄTZLICH GPÄCKSTÜCK (MIT DMSLBN GWICHT WI FRIGPÄCK) ÜBRGRÖSS (18 CM 1 STÜCK 0 CM) ab Ausgangsflughäfen, die von Alitalia bedient werden (außer Flüge mit 1. Segment 6 ab Brasilien, Japan, Westafrika, Mittelamerika, Iran, Nahen Osten, Israel) nach Kanada) 7 1 Stück à kg Stücke à kg 70. Stück 70; ab. 10 von Kanada) zu von Alitalia angeflogenen Flughäfen (Naher Osten 6, Brasilien, Westafrika, Südamerika, Mittelamerika, Naher Osten, Israel, Jordanien) 7 Stücke à kg 100 Stück 8 vom Nahen Osten 6 (außer Flüge aus dem Iran und Israel, Jordanien und nach 1 Stück à kg Stücke à kg 100 ab. Stück 8

4 von Jordanien nach 7 1 Stück à kg Stücke à kg 100. Stück 7; ab. Stück 8 von Kanada) nach Brasilien Stücke à kg 100 ab. Stück 8 von Israel nach 7 1 Stück à kg Stücke à kg 100 Stück 8 Flüge mit dem 1. Segment 6 ab Süd- oder Mittelamerika (außer Paraguay und cuador) nach 1 Stück à kg Stücke à kg 100 Stück 8 von Brasilien nach Kanada) Stücke à kg Stücke à kg Stücke à kg 100 ab. Stück 8 von Westafrika, Paraguay und cuador nach Nordamerika und umgekehrt Stücke à kg 100 ab. Stück 8 von Japan nach Stücke à kg 70 ab. Gebühren für zusätzliche Gepäckstücke, Übergewicht und -größen können separat anfallen. An Flughäfen ohne Alitalia-Schalter fällt beim Kauf von Übergepäck möglicherweise eine Servicegebühr an. Bei Tickets, die mit dem Light-Tarif gekauft wurden (Rom Paris und umgekehrt; Mailand Linate Paris und umgekehrt) fällt eine Gebühr für aufgegebenes Gepäck ab. Von Rom und Mailand Linate: - 1 UR für Online-Buchungen während des Online-Check-ins - 0 UR für Buchungen über das Customer Center, bei Ticketschaltern am Computer und über Reisebüros Abflug von Paris: - 1 UR an den Quick Check-in-Stationen und am Ticketschalter am Flughafen Weitere Auskünfte zu den Gebühren und andere Informationen erhalten Sie beim Alitalia Customer Center. FRIGPÄCK FÜR KINDR

5 Kinder im Alter von bis zu Monaten: 10 kg Freigepäck Kinder im Alter von bis 11 Jahren: Freigepäck wie erwachsene Passagiere Kinderwagen für Kinder bis zum vollendeten 11. Lebensjahr werden in allen Klassen und zu allen Destinationen kostenfrei befördert. Hinweise: 1. uropa, Osteuropa, Naher Osten, Nordafrika (Premium conomy Class nicht verfügbar). Nordafrika (Algier, Kairo, Casablanca, Tripolis, Tunis). Naher Osten (Amman, Beirut, Abu Dhabi, Teheran und Tel Aviv). Westafrika (Accra, Lagos); von/nach Westafrika sind nur Gepäckstücke zulässig. Naher Osten (Beirut, Abu Dhabi, Teheran, Kairo und nicht angeflogene Orte unten: Syrien, Saudi-Arabien, Oman, Katar, Bahrain, Kuwait, Pakistan, Afghanistan und Jemen) 6. Naher Osten (Beirut, Abu Dhabi, Teheran, Kairo und nicht angeflogene Orte unten: Saudi-Arabien, Oman, Katar, Bahrain, Kuwait, Pakistan, Afghanistan und Jemen) 7. Der Preis für den Rückflug entspricht dem Preis für den Hinflug

Neue Gepäckregelung bei IBERIA

Neue Gepäckregelung bei IBERIA Neue Gepäckregelung bei Iberia 18/04/2008 Gültig ab 6. Mai 2008 Ab dem 6. Mai 2008 führt Iberia eine neue Gepäckregelung ein, die die Abläufe vereinfachen und die Information der Reisenden erleichtern

Mehr

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Hinweis: Eine Gewähr dafür, welche Form der Beglaubigung zur Vorlage deutscher Führungszeugnisse im Ausland erforderlich ist, wird nicht übernommen.

Mehr

Kilometergeld und Reisekosten

Kilometergeld und Reisekosten Kilometergeld und Reisekosten 1. Kilometergeld Fahrzeug pro km Motorfahrrad und Motorrad mit einem Hubraum bis 250 ccm 0,14 Motorrad mit einem Hubraum über 250 ccm 0,24 PKW und Kombi 0,42 Zuschlag für

Mehr

Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken

Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken Empfehlung: Eine Sondermahlzeit sollte bereits bei der Buchung bestellt werden. Bitten Sie Ihr Buchungsbüro um die Anforderung einer Bestätigung für die

Mehr

Wohin Sie auch ziehen - Wir ziehen mit! Schenker Australia Pty. Ltd SCHENKERmove

Wohin Sie auch ziehen - Wir ziehen mit! Schenker Australia Pty. Ltd SCHENKERmove Wohin Sie auch ziehen - Wir ziehen mit! Schenker Australia Pty. Ltd SCHENKERmove Kontakt Schenker Australia P/L Umzuglogistik 43-57 South Centre Road Melbourne Airport, Vic 3045 Australia Tel.: +61 9344

Mehr

Promovierende, Hochschuladministratoren, Wissenschaftler (Promovierte, Professoren), Aufenthalt 3 bis 6 Monate

Promovierende, Hochschuladministratoren, Wissenschaftler (Promovierte, Professoren), Aufenthalt 3 bis 6 Monate Afghanistan 825,00 900,00 Ägypten 425,00 450,00 Albanien 300,00 325,00 Algerien 425,00 475,00 Andorra 400,00 425,00 Angola 1.050,00 1.125,00 Anguilla (brit.) 1.350,00 1.475,00 Antiguilla und Barbuda 1.350,00

Mehr

Fragen und Antworten. zu flugreisen mit kindern

Fragen und Antworten. zu flugreisen mit kindern Fragen und Antworten zu flugreisen mit kindern Buchen Tickets und Preise Muss ich für mein Kind einen eigenen Sitzplatz buchen? Ab welchem Alter kann mein Kind auf meinem Schoß mitfliegen? Kann ich einen

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

Preisliste International für HegauData TELEFON - Produkte Preisliste für internationale Festnetz-, Mobilfunk- und Sonderrufnummern

Preisliste International für HegauData TELEFON - Produkte Preisliste für internationale Festnetz-, Mobilfunk- und Sonderrufnummern liste International liste für internationale Festnetz-, Mobilfunk- und Sonderrufnummern +93 Afghanistan 0,505 +937 Afghanistan Mobil 0,705 +203 Ägypten 0,209 +20 Ägypten 0,209 +202 Ägypten 0,209 +2010

Mehr

Deutsche ins Ausland Pauschalen REISEKOSTEN für Hin- und Rückreise Studierende/ Promovierende, Aufenthalt bis zu 3 Monate

Deutsche ins Ausland Pauschalen REISEKOSTEN für Hin- und Rückreise Studierende/ Promovierende, Aufenthalt bis zu 3 Monate zu 3 6 Afghanistan 825,00 900,00 1.100,00 1.150,00 Ägypten 425,00 450,00 550,00 600,00 Albanien 300,00 325,00 400,00 425,00 Algerien 425,00 475,00 575,00 600,00 Andorra 400,00 425,00 525,00 550,00 Angola

Mehr

Reisekosten - Reisekosten Ausland ab 01.01.2010, Checkliste

Reisekosten - Reisekosten Ausland ab 01.01.2010, Checkliste Reisekosten - Reisekosten Ausland ab 01.01.2010, Checkliste 1 Reisekosten Ausland ab 01.01.2010 Land Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen bei einer Abwesenheitsdauer je Kalendertag von Pauschbetrag

Mehr

JT Touristik. Gepäckinformation / Bordverpflegung

JT Touristik. Gepäckinformation / Bordverpflegung Die Größe und Menge des gewährten Freigepäcks und des Handgepäcks unterscheiden sich je nach gebuchter Fluggesellschaft. Die wichtigsten Informationen hierüber haben wir für Sie zusammengefasst. Bord-Verpflegung:

Mehr

TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!)

TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!) TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!) Zusätzlicher Service Rail&Fly Vorteil zum Abflughafen In 1. Klasse In 2. Klasse Bequem Flexibel Flugticket mit DB-Fahrschein gegen Aufpreis Frankfurt,

Mehr

Auslandsreisekostensätze

Auslandsreisekostensätze Auslandsreisekostensätze Die Auslandsreisekosten werden aufgrund der Reisegebührenvorschriften des Bundes festgesetzt. Sie wurden mit Verordnung BGBl. 483/1993 (idf BGBl. II Nr. 434/2001) kundgemacht und

Mehr

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Frank Tempel und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 17/8030

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Frank Tempel und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 17/8030 Deutscher Bundestag Drucksache 17/8221 17. Wahlperiode 16. 12. 2011 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Frank Tempel und der Fraktion DIE LINKE.

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit im Nahen und Mittleren Osten Gewerblicher Rechtschutz

Rechtliche Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit im Nahen und Mittleren Osten Gewerblicher Rechtschutz KINKELDEY STOCKMAIR & SCHWANHÄUSSER INTELLECTUAL PROPERTY LAW Rechtliche Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit im Nahen und Mittleren Osten Gewerblicher Rechtschutz Michael Heise Patentanwalt Übersicht

Mehr

Reisekostenpauschalen 2015

Reisekostenpauschalen 2015 Afghanistan 30,00 20,00 95,00 Ägypten 40,00 27,00 113,00 Albanien 23,00 16,00 110,00 Algerien 39,00 26,00 190,00 Andorra 32,00 21,00 82,00 Angola 77,00 52,00 265,00 Antigua und Barbuda 53,00 36,00 117,00

Mehr

Reisekosten Ausland ab 01.01.2012

Reisekosten Ausland ab 01.01.2012 mind. 24 weniger als 24, Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 175 Afghanistan 30 20 10 95 Albanien 23 16 8 110 Algerien 39 26 13 190 Andorra 32 21 11 82 Angola 71 48 24 190 Antigua und 42 28 14 85 Barbuda

Mehr

Verpflegungsmehraufwand Ausland 2013. Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwand 2013 mindestens 24 Stunden. Übernachtungspauschale

Verpflegungsmehraufwand Ausland 2013. Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwand 2013 mindestens 24 Stunden. Übernachtungspauschale Afghanistan 30 20 10 95 Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 175 Äquatorialguinea 50 33 17 226 Albanien 23 16 8 110 Algerien 39 26 13 190 Andorra 32 21 11 82 Angola 77 52 26 265 Antigua und Barbuda 42

Mehr

Börserl 7GB von S-Budget Internet ab 25.07.2013

Börserl 7GB von S-Budget Internet ab 25.07.2013 Entgeltbestimmungen für den Tarif Börserl 7GB von S-Budget Internet ab 25.07.2013 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

Science + Solutions + Systems + Support. Gute Reise. Baxter Travel Service

Science + Solutions + Systems + Support. Gute Reise. Baxter Travel Service Science + Solutions + Systems + Support Gute Reise Baxter Travel Service Mehr vom Leben haben Kombinieren ist die beste Lösung Reisen ist für die meisten Menschen ein Stück Lebensqualität. Sie als Peritonealdialyse-Patient

Mehr

Willi 9 GB (EUR 9,-) ab 01.07.2014

Willi 9 GB (EUR 9,-) ab 01.07.2014 Entgeltbestimmungen für den Tarif Willi 9 GB (EUR 9,-) ab 01.07.2014 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), der T-Mobile

Mehr

BilliTel Mobildienste - ENTGELTÜBERSICHT

BilliTel Mobildienste - ENTGELTÜBERSICHT BilliTel Mobildienste - ENTGELTÜBERSICHT TARIFE Sie können mit der BilliTel Simkarte derzeit zwei Pakete aktivieren (Paket all und Österreich- Paket). Für das Österreich-Paket benötigen Sie einen eigenen

Mehr

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag!

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! 1 Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! Testen Sie www.abrechnung-zahnmedizin.de jetzt KOSTENLOS!

Mehr

Dieses Produkt besteht aus zwei Effekten und einer Sammlung von fast 90 Landkarten in zwei Varianten.

Dieses Produkt besteht aus zwei Effekten und einer Sammlung von fast 90 Landkarten in zwei Varianten. Xpress-Maps 2 1. Einleitung Dieses Produkt besteht aus zwei Effekten und einer Sammlung von fast 90 Landkarten in zwei Varianten. Nachdem die Xpress-Maps 1 die bevorzugten und gängigen Reiseziele der Europäer

Mehr

Auslandstage- und er ab 1.5.2003 1. Die vom 1.5.2003 an geltenden Auslandstage- und er können der nachstehenden Liste entnommen werden. Besteht nach der Art des Dienstgeschäftes die Möglichkeit der Inanspruchnahme

Mehr

!!"!!Mobile! BIZ INCLUSIVE Small ab 01.07.2014

!!!!Mobile! BIZ INCLUSIVE Small ab 01.07.2014 Entgeltbestimmungen für den Tarif BIZ INCLUSIVE Small ab 01.07.2014 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der T-Mobile

Mehr

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht)

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ 0001-2340 Allgemeines PJ 0001 PJ 1999 Zeitschriften, Entscheidungssammlungen,

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

Bayerisches Landesamt für Steuern. ESt-Kartei Datum: 18.11.2009 Karte 1.4 S 2285.1.1-1/14 St32/St33. 33a

Bayerisches Landesamt für Steuern. ESt-Kartei Datum: 18.11.2009 Karte 1.4 S 2285.1.1-1/14 St32/St33. 33a Berücksichtigung ausländischer Verhältnisse; Ländergruppeneinteilung ab 1. Januar 2010 In Abstimmung mit den obersten Finanzbehörden der Länder ist die Ländergruppeneinteilung mit Wirkung ab 1. Januar

Mehr

Entgeltbestimmungen für den Tarif Team Voice und Data ab 1.11.2014

Entgeltbestimmungen für den Tarif Team Voice und Data ab 1.11.2014 Entgeltbestimmungen für den Tarif Team Voice und Data ab 1.11.2014 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der T-Mobile

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen für Geschäftstätigkeit im Nahen und Mittleren Osten Gewerblicher Rechtsschutz. Rechtsanwältin Dr.

Rechtliche Rahmenbedingungen für Geschäftstätigkeit im Nahen und Mittleren Osten Gewerblicher Rechtsschutz. Rechtsanwältin Dr. Rechtliche Rahmenbedingungen für Geschäftstätigkeit im Nahen und Mittleren Osten Gewerblicher Rechtsschutz Rechtsanwältin Dr. Bettina Linder Gewerblicher Rechtsschutz: Schutz von Patenten, Marken, Gebrauchsmustern,

Mehr

Reisekosten Ausland ab 01.01.2014 - Checkliste

Reisekosten Ausland ab 01.01.2014 - Checkliste Reisekosten Ausland ab 01.01.2014 - Checkliste Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen Land bei einer Abwesenheitsdauer von mindestens 24 Stunden je für den An- und Abreisetag sowie bei einer Abwesenheitsdauer

Mehr

Gründer, Eigentümer und geschäftsführende Gesellschafter: Jürgen Reiter, Diplom Kaufmann, Peter Schönhofen, Diplom Kaufmann

Gründer, Eigentümer und geschäftsführende Gesellschafter: Jürgen Reiter, Diplom Kaufmann, Peter Schönhofen, Diplom Kaufmann Daten und Fakten im Überblick / Chronologie / März Stand 2013 Überblick Die Kare Design GmbH in privater Hand ist ein international operierendes Groß- und Einzelhandelsunternehmen für Möbel, Leuchten,

Mehr

Internationale Verbreitung. Weltweite Services und Preise 2015

Internationale Verbreitung. Weltweite Services und Preise 2015 Internationale Verbreitung Weltweite Services und Preise 2015 1 Internationale Verbreitung Weltweit kommunizieren Wir bieten Ihnen optimalen Zugang zu den Redaktionssystemen der Medien. Außerdem erreichen

Mehr

Die CallYa Smartphone Fun Tarife

Die CallYa Smartphone Fun Tarife Die CallYa Smartphone Fun Tarife Das attraktive Angebot speziell für alle Smartphone-Nutzer Richtig günstig in alle deutschen Netze telefonieren! Dazu ein großes SMS-Paket in alle deutschen Netze und eine

Mehr

Auslandsreisekostentabelle 2014

Auslandsreisekostentabelle 2014 Unterdürrbacherstr. 101 97080 Würzburg Telefon 0931/98183 Telefax 0931/98115 Email: stb-philipp-klein@t-online.de Auslandsreisekostentabelle 2014 Ab 2014 wird das neue Reisekostenrecht gelten. Mit der

Mehr

Zur Rechtslage nach dem Zerfall der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien (SFRJ) ist auf Folgendes hinzuweisen:

Zur Rechtslage nach dem Zerfall der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien (SFRJ) ist auf Folgendes hinzuweisen: Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder nachrichtlich: HAUSANSCHRIFT

Mehr

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers Novotel WTC (inkl WLAN) 4 Sterne Hotel * Flughafen: 20 Min - Messe: 0 Min Doppelzimmer / 1495 830 LUFTHANSA ab/bis Frankfurt/ München 2097 1432 EMIRATES ab/bis Deutschland 2080 1415 EMIRATES ab/bis Wien

Mehr

1 n-tv go! Tarif 2. 3 n-tv go! Gespräche / SMS ins Ausland 5. 4 n-tv go! Roaming (Gespräche / SMS im Ausland) 5. 5 n-tv go! Servicerufnummern 6

1 n-tv go! Tarif 2. 3 n-tv go! Gespräche / SMS ins Ausland 5. 4 n-tv go! Roaming (Gespräche / SMS im Ausland) 5. 5 n-tv go! Servicerufnummern 6 n-tv go! Preisliste Stand: 22.5.2012 Leistungserbringer und Vertragspartner der Mobilfunkleistung ist die GTCom GmbH. Die n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH tritt hierbei nur als Vermittler auf. Die nachstehenden

Mehr

Übersicht über die ab 01. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Gültig ab: 01.

Übersicht über die ab 01. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Gültig ab: 01. EUR EUR EUR Afghanistan Afghanistan 25 95 1605 Ägypten Ägypten 33 113 2007 Albanien Albanien 19 110 1560 Algerien Algerien 39 190 2880 Andorra Andorra 26 82 1518 Angola Angola 64 265 4305 Antigua und Barbuda

Mehr

Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder ab 1. Januar 2015

Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder ab 1. Januar 2015 Auslandstage- und er ab. Januar 205. Die vom. Januar 205 an geltenden Auslandstage- und er können der nachstehenden Liste entnommen werden. Besteht nach der Art des Dienstgeschäftes die Möglichkeit der

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

Thermodynamik Primärenergie

Thermodynamik Primärenergie Folie 1/21 Der Wohlstand hochtechnologisierter Länder setzt eine hohe Wirtschaftsleistung voraus. Folie 2/21 Führende Wirtschaftsnationen sind USA, China, Japan, Deutschland, Frankreich, Großbritannien,

Mehr

Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013

Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013 Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013 Was sind die wesentlichen Neuerungen bei Germanwings? Die neue Germanwings wird sich weiterhin als Qualitäts-Carrier unter den Low-Cost-Airlines

Mehr

Preis- und Leistungsbeschreibung für Internet und Telefonie

Preis- und Leistungsbeschreibung für Internet und Telefonie Preis- und Leistungsbeschreibung für ie - / Telefonanschluss 10 20 30 50 10 20 30 50 Telefon Preis*- und Leistungsmerkmale Download bis zu 10 Mbit/s Upload bis zu 1 Mbit/s 12,90/Monat in den ersten 6 Monaten,

Mehr

Entgeltbestimmungen für den Tarif Masta Max Plus ab 17.06.2013

Entgeltbestimmungen für den Tarif Masta Max Plus ab 17.06.2013 Entgeltbestimmungen für den Tarif Masta Max Plus ab 17.06.2013 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der T-Mobile Austria

Mehr

congstar GmbH Preisliste congstar Prepaid

congstar GmbH Preisliste congstar Prepaid congstar GmbH Preisliste congstar Prepaid 1 Vorbemerkungen Die nachstehenden Preise gelten für congstar Prepaid Mobilfunkleistungen. Alle Preise sind in Euro angegeben. Die angegebenen Preise mit Umsatzsteuer

Mehr

Auftraggeber: Wdf Wirtschaftsforum der Führungskräfte. Methode: Web-gestützte Befragung (WAPI) Inhalte: Manager und Mobilität

Auftraggeber: Wdf Wirtschaftsforum der Führungskräfte. Methode: Web-gestützte Befragung (WAPI) Inhalte: Manager und Mobilität UNTERSUCHUNGSDESIGN Auftraggeber: Wdf Wirtschaftsforum der Führungskräfte Methode: Web-gestützte Befragung (WAPI) Grundgesamtheit: WdF - Mitglieder Stichprobe: n= 287 Inhalte: Manager und Mobilität Feldarbeit:

Mehr

Onlinebuchungssystem

Onlinebuchungssystem Onlinebuchungssystem Inhaltsverzeichnis 1. Zugang zur Online Buchungsmaschine... 1 2. LogIn... 1 3. Die Start Menü Seite ( Personal Portal )... 1 4. Benutzerprofil überprüfen... 2 5. Ihr Passwort ändern...

Mehr

Belgien wird für die Bearbeitung kurzfristiger Visa vertreten durch

Belgien wird für die Bearbeitung kurzfristiger Visa vertreten durch LAND Zuständige belgische Botschaft/Konsulat für lang- und kurzfristige Visa Belgien wird für die Bearbeitung kurzfristiger Visa vertreten durch Anmerkungen AFGHANISTAN Islamabad, Pakistan DE (Kabul) nur

Mehr

CallYa Smartphone Fun Tarife 10, 15 & 25

CallYa Smartphone Fun Tarife 10, 15 & 25 CallYa Smartphone Fun Tarife 10, 15 & 25 Einmal aufladen, alles drin! Mit einem Minutenpaket günstig in alle deutschen Netze telefonieren. Dazu eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze und eine Daten-Flat

Mehr

Ihre Fragen von uns beantwortet

Ihre Fragen von uns beantwortet Ihre Fragen von uns beantwortet Buchung, Umbuchung Zahlungsabwicklung Reiseversicherung und Serviceangebote Reiseunterlagen Anreise, Gepäck Allgemeines Buchen und Umbuchen Gibt es einen Katalog von Vtours?

Mehr

Release Note: 2015.02 Agent

Release Note: 2015.02 Agent Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Abschaltung Verschlüsselungsverfahren SSLv3... 2 II. Filterfunktion für Dropdownboxen... 3 III. Genehmigungsmails ohne Kalenderanhang... 4 IV. Anzeige Anrede... 5 FLUG...6 I. Hinzubuchen

Mehr

TARIFE - AUSLANDSTELEFONIE

TARIFE - AUSLANDSTELEFONIE Afghanistan +93 0,46 Afghanistan-Mobil +93 0,46 Albanien +355 0,21 Albanien-Mobil +355 0,21 Algerien +213 0,14 Algerien-Mobil +213 0,16 Amerikanisch-Samoa +1684 0,13 Andorra +376 0,05 Andorra-Mobil +376

Mehr

congstar GmbH Preisliste congstar Prepaid

congstar GmbH Preisliste congstar Prepaid congstar GmbH Preisliste congstar Prepaid 1 Vorbemerkungen Die nachstehenden Preise gelten für congstar Prepaid Mobilfunkleistungen. Alle Preise sind in Euro angegeben. Die angegebenen Preise mit Umsatzsteuer

Mehr

otelo Handy-Karte Preis Taktung

otelo Handy-Karte Preis Taktung (Preise in Euro inkl. MwSt.) - Kein monatlicher Basispreis - Flats und Optionen flexibel zu- und abwählen - Zusatzleistung: Bis zu 9 Wochen Sprach- & SMS-Flat zu otelo bei jeder Aufladung 1 otelo Handy-Karte

Mehr

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Telefonpreisliste Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 01.04.2012 Telefonie-Optionen sowie zusätzliche

Mehr

Buchen und Umbuchen... 2 Zahlungsabwicklung... 4 Reiseversicherung und Serviceangebote... 4 Reiseunterlagen... 4 Anreise, Gepäck... 4 Allgemeines...

Buchen und Umbuchen... 2 Zahlungsabwicklung... 4 Reiseversicherung und Serviceangebote... 4 Reiseunterlagen... 4 Anreise, Gepäck... 4 Allgemeines... Ihre Fragen von uns beantwortet Buchen und Umbuchen... 2 Zahlungsabwicklung... 4 Reiseversicherung und Serviceangebote... 4 Reiseunterlagen... 4 Anreise, Gepäck... 4 Allgemeines... 6-1- Buchen und Umbuchen

Mehr

Allgemeine Verwaltungsvorschrift über die Neufestsetzung der Auslandstage- und -übernachtungsgelder {ARVVwV)

Allgemeine Verwaltungsvorschrift über die Neufestsetzung der Auslandstage- und -übernachtungsgelder {ARVVwV) Allgemeine Verwaltungsvorschrift über die Neufestsetzung der Auslandstage- und -übernachtungsgelder {ARVVwV) Nach 6 des Bundesreisekostengesetzes (BRKG) wird im Einvernehmen mit dem Auswärtigen Amt folgende

Mehr

congstar GmbH Preisliste congstar Prepaid

congstar GmbH Preisliste congstar Prepaid congstar GmbH Preisliste congstar Prepaid 1 Vorbemerkungen Die nachstehenden Preise gelten für congstar Prepaid Mobilfunkleistungen. Alle Preise sind in Euro angegeben. Die angegebenen Preise mit Umsatzsteuer

Mehr

Reisekosten. 2032.4-F Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift über. die Festsetzung der Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder

Reisekosten. 2032.4-F Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift über. die Festsetzung der Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder 2 FMBl Nr. 1/2015 Reisekosten 2032.4-F Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift über die Festsetzung der Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums

Mehr

congstar GmbH Preisliste congstar Daten Tarife

congstar GmbH Preisliste congstar Daten Tarife congstar GmbH Preisliste congstar Daten Tarife 1 Vorbemerkungen Die nachstehenden Preise gelten für Vertragsabschlüsse in den Tarifen congstar Daten S, congstar Daten M, congstar Daten L, congstar Daten

Mehr

Preisliste SC-Fan-Tarife Daten

Preisliste SC-Fan-Tarife Daten 1 Vorbemerkungen Die nachstehenden Preise gelten für Vertragsabschlüsse in den Fan-Tarifen scdaten S (750MB), scdaten M (2 GB) und scdaten L (5 GB). Alle Preise sind in Euro angegeben. Die angegebenen

Mehr

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Liste der Vertragsstaaten des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Stand: 23. Oktober 2014 Vertragsstaaten: Vertragsstaaten des

Mehr

Außenhandel. Statistisches Bundesamt. Rangfolge der Handelspartner im Außenhandel der Bundesrepublik Deutschland

Außenhandel. Statistisches Bundesamt. Rangfolge der Handelspartner im Außenhandel der Bundesrepublik Deutschland Statistisches Bundesamt Außenhandel folge der Handelspartner im Außenhandel der Bundesrepublik Deutschland 2014 Erschienen am 18.09.2015 Weitere Informationen zur Thematik dieser Publikation unter: Telefon:

Mehr

Rail&Fly eticketing jetzt auch für Lufthansa

Rail&Fly eticketing jetzt auch für Lufthansa Rail&Fly eticketing jetzt auch für Lufthansa Ab dem 19.10.2010 steht Ihnen das elektronische Rail&Fly Verfahren auch für Lufthansa etix zur Verfügung. Sie können dann bequem und schnell Rail&Fly Zubringer

Mehr

Beckhoff Kurzprofil. Einsatz kommen. vertreten. BECKHOFF New Automation Technology

Beckhoff Kurzprofil. Einsatz kommen. vertreten. BECKHOFF New Automation Technology Beckhoff Kurzprofil Beckhoff realisiert offene Automatisierungssysteme auf Grundlage der PC- und EtherCAT-basierten Steuerungstechnik Das Produktspektrum umfasst die Hauptbereiche Industrie-PC, I/O- und

Mehr

Übersicht über die ab 1. Januar 2013 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten

Übersicht über die ab 1. Januar 2013 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Afghanistan 30 20 10 95 Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 175 Äquatorialguinea 50 33 17 226 Albanien 23 16 8 110 Algerien 39 26 13 190 Andorra 32 21 11 82 Angola 77 52 26 265 Antigua und Barbuda 42

Mehr

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1.

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

Dole Food Company Internationale, gebührenfreie Wählanweisungen

Dole Food Company Internationale, gebührenfreie Wählanweisungen Dole Food Company Internationale, gebührenfreie Wählanweisungen Inlandsgespräche (Vereinigte Staaten, Kanada & Guam): 1. Die Nummer 888-236-7527 wählen Internationale Gespräche: 1. Um EthicsPoint über

Mehr

Aufwärtstrend der Weltwirtschaft verstärkt sich Ergebnisse des 91. World Economic Survey (WES), Januar 2006 1

Aufwärtstrend der Weltwirtschaft verstärkt sich Ergebnisse des 91. World Economic Survey (WES), Januar 2006 1 Aufwärtstrend der Weltwirtschaft verstärkt sich Ergebnisse des 91. World Economic Survey (WES), Januar 2006 1 26 Gernot Nerb und Anna Stangl Im Januar 2006 verbesserte sich der ifo Index für das Weltwirtschaftsklima

Mehr

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1.

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Steuerliche Behandlung Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Januar 2014 Aufgrund des 9 Absatz 4a Satz 5 ff. Einkommensteuergesetz werden

Mehr

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1.

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz.

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. VACANZA Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. Sinnvoll und sicher. Die Reiseversicherung von SWICA. Das Reisefieber hat Sie gepackt und Ihre Koffer stehen bereit. Sie möchten die schönsten

Mehr

ATTRAKTIVE EXPORTMÄRKTE 2014 FÜR PV, SOLARTHERMIE UND CSP Florian Schmidt, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) www.export-erneuerbare.

ATTRAKTIVE EXPORTMÄRKTE 2014 FÜR PV, SOLARTHERMIE UND CSP Florian Schmidt, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) www.export-erneuerbare. ATTRAKTIVE EXPORTMÄRKTE 2014 FÜR PV, SOLARTHERMIE UND CSP Florian Schmidt, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) www.export-erneuerbare.de AGENDA 1. Über die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) 2. dena-marktanalyse

Mehr

Oceania Cruises. Allgemeine Geschäftsbedingungen Oceania Cruises, UK

Oceania Cruises. Allgemeine Geschäftsbedingungen Oceania Cruises, UK Oceania Cruises Standard AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen Oceania Cruises, UK Allgemeines Mit dem Auftrag zur Vermittlung einer Reiseleistung durch die Repräsentanz von Oceania Cruises für Deutschland,

Mehr

Ausgewählte Executive Charterer und Broker*

Ausgewählte Executive Charterer und Broker* Ausgewählte Executive Charterer und Broker* Gesellschaft Besondere Angebote Adresse Air Charter Guide Umfassender Content-Publisher und Suchdienst im Bereich der Air Charter Industrie. Suchoptionen nach

Mehr

Reisekosten-Formular - Ausla

Reisekosten-Formular - Ausla # Reisekosten-Formular - Ausla Nr. Name: Beginn: Anlass: Reiseziel(e): Steuerliche Zuordnung: (Datum, Uhrzeit) Ende: (Datum, Uhrzeit) (z.b.: Freiberufliche Tätigkeit, Gewerbebetrieb, Arbeitnehmertätigkeit,

Mehr

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Zweite Telefonleitung Zusätzlicher Preis/Monat 5, Eine zweite Telefonleitung mit separater Rufnummer mit allen Vorteilen vom Unitymedia-Telefonanschluss

Mehr

Robert Rickenbacher 28. Juni 2012

Robert Rickenbacher 28. Juni 2012 Robert Rickenbacher 28. Juni 2012 Meilensteine unserer Geschichte 1970 SEGA Schweizerische Effekten-Giro AG Abwicklung und Custody im Markt Schweiz in Schweizer Franken 1989 INTERSETTLE Abwicklung und

Mehr

2008 BNP Paribas auf einen Blick

2008 BNP Paribas auf einen Blick 2008 BNP Paribas auf einen Blick CORPORATE AND INVESTMENT BANKING 16.800 Mitarbeiter Netto-Gewinn: 8.293 Milliarden Euro Führend bei Derivaten sowie in der Rohstoff- und Anlagenfinanzierung Ein vertrauenswürdiger

Mehr

FLUGGASTRECHTE EU- BESCHWERDEFORMULAR

FLUGGASTRECHTE EU- BESCHWERDEFORMULAR FLUGGASTRECHTE EU- BESCHWERDEFORMULAR DIESES FORMULAR KANN ZUR EINREICHUNG EINER BESCHWERDE BEI EINER LUFTVERKEHRSGESELLSCHAFT ODER EINER NATIONALEN AUFSICHTSSTELLE VERWENDET WERDEN Fluggastrechte im Fall

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Wie funktioniert die Einlösung des Freifluges? Schritt 1 - Anmeldung: Sie melden sich auf der Webseite an. Beim Ausfüllen unseres Antragsformulars werden Sie nach den folgenden

Mehr

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1 Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX helpdesk@frantour.ch 1 Einstiegsmaske Obligatorische Eingaben für Reisen mit der Bahn: From Date : Startdatum im Hotel Duration : Aufenthaltsdauer; Anzahl Nächte

Mehr

Rail&Fly E-Ticketing. Information für IATA-Agenturen. Rail&Fly E-Ticketing. (Stand: 01. Juli 2008)

Rail&Fly E-Ticketing. Information für IATA-Agenturen. Rail&Fly E-Ticketing. (Stand: 01. Juli 2008) Rail&Fly E-Ticketing Information für IATA-Agenturen Rail&Fly E-Ticketing (Stand: 01. Juli 2008) Index 1 Vorwort 3 2 Buchen von Rail&Fly-Segmenten... 3 3 Reisedokumente für Rail&Fly-Kunden 3 4 Zeitliche

Mehr

Stark im Service. Weltweit. CHOOSE THE NUMBER ONE.

Stark im Service. Weltweit. CHOOSE THE NUMBER ONE. Stark im Service. Weltweit. CHOOSE THE NUMBER ONE. Wir sind immer für Sie da! Unser wichtigstes Kapital sind unser Engagement und unser technisches Know-how. Peter Pauli, Head of After Sales (Mitte) Roland

Mehr

Private Flight Tours USA. Ein exklusives Angebot von Moonlight Air

Private Flight Tours USA. Ein exklusives Angebot von Moonlight Air Private Flight Tours USA Ein exklusives Angebot von Moonlight Air 1 Das wird Ihnen geboten Private Rundreise mit dem eigenen Flugzeug Mehr Zeit an der DesCnaCon dank schnelleren und direkten Verbindungen

Mehr

schön, Sie kennenzulernen Über unser Unternehmen

schön, Sie kennenzulernen Über unser Unternehmen schön, Sie kennenzulernen Über unser Unternehmen hier erfahren Sie, was wir machen und warum wir uns von anderen Anbietern unterscheiden. Lumesse ist der einzige internationale Anbieter von Talent Management

Mehr

Inhalt Artikel 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN... 4. Artikel 2 ANWENDUNGSBEREICH... 5. 2.1 Allgemeines... 5. 2.2 Code Shares... 5

Inhalt Artikel 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN... 4. Artikel 2 ANWENDUNGSBEREICH... 5. 2.1 Allgemeines... 5. 2.2 Code Shares... 5 China Airlines Beförderungsbestimmungen ( General Conditions of Carriage ) Gültig ab 20.11.2014 Inhalt Artikel 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN... 4 Artikel 2 ANWENDUNGSBEREICH... 5 2.1 Allgemeines... 5 2.2 Code

Mehr

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt:

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt: Die Geschäftsführung hat auf Grundlage der Ermächtigungen in Abschnitt VII der Börsenordnung Bestimmungen zur Durchführung der Preisfeststellung an der Börse München erlassen, die im Folgenden informatorisch

Mehr

Kurzanleitung Pro Focus 2202 Farbscanner

Kurzanleitung Pro Focus 2202 Farbscanner Kurzanleitung Pro Focus 2202 Farbscanner 2 Buchse für mechanischen Schallkopf Standby-Schalter Buchse für Array-Schallkopf Array-Schallköpfe Zum Anschließen: 1. Den Schallwandlerstecker in die Buchse stecken.

Mehr

Festnetz. 7. Call & Surf Inklusivleistungen - Brutto. Alles kostenlos inklusive und das bei jedem Festnetz Paket der Telekom!

Festnetz. 7. Call & Surf Inklusivleistungen - Brutto. Alles kostenlos inklusive und das bei jedem Festnetz Paket der Telekom! 7. Call & Surf Pakete, VDSL (2/2) - Brutto. Hinweis: Die vertriebseingestellte HotSpot Flat bleibt weiterhin Bestandteil im Call & Surf Comfort Plus VDSL 25 Paket Call & Surf Comfort VDSL 39,95 44, 95

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands Allgemeine Konditionen Monatlicher Grundpreis Monatlicher Mindestumsatz Mindestvertragslaufzeit 1 keiner keiner flexibel: täglich kündbar 1) Der Tarif hat keine Mindestvertragslaufzeit. Zur Beendigung

Mehr

1. Allgemeine Bedingungen für Flugprämien 1.1 Same Day Award 1.2 Oneway Flugprämie

1. Allgemeine Bedingungen für Flugprämien 1.1 Same Day Award 1.2 Oneway Flugprämie 1. Allgemeine Bedingungen für Flugprämien Sofern keine abweichenden Bestimmungen angegeben werden, gelten die nachfolgenden Bedingungen für die Buchung und den Gebrauch von Miles & More Flugprämien. In

Mehr

21.01 21.01. Schweiz Schweizer Franken. Leimgruber/Prochinig: Rechnungswesen für Kaufleute 1 Verlag SKV, 2012

21.01 21.01. Schweiz Schweizer Franken. Leimgruber/Prochinig: Rechnungswesen für Kaufleute 1 Verlag SKV, 2012 Fremde Währungen 21 21 Fremde Währungen Aufgabe 01 21.01 21.01 a) Wie heissen diese Länder und ihre Währungen? Vgl. Schweiz. b) Malen Sie auf der Karte alle Länder mit dem Euro als Zahlungsmittel an. Schweiz

Mehr

TOUR ONLINE BASIS KURS

TOUR ONLINE BASIS KURS MANUAL 1 TOUR ONLINE... 3 1.1 WAS IST TOUR ONLINE?... 3 1.2 WELCHE ARTEN VON LEISTUNGEN KÖNNEN ÜBER TOUR ONLINE GEBUCHT WERDEN?... 3 2 EINSTIEG INS TOUR ONLINE... 4 2.1 VENDOR NEWS... 4 2.2 VENDOR SERVICES...

Mehr

Online Services für Mandanten

Online Services für Mandanten Online Services für Mandanten 2 Online Services für Mandanten Ein partnerschaftliches Verhältnis mit unseren Mandanten zu pflegen, bedeutet für uns auch, Sie über alle relevanten und aktuellen rechtlichen

Mehr