Formatierungsvariationen (0050a-Formatierung-Tabellen-ua.docx)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Formatierungsvariationen (0050a-Formatierung-Tabellen-ua.docx)"

Transkript

1 Formatierungsvariationen (0050a-Formatierung-Tabellen-ua.docx) Arbeitsanweisung: Kopieren Sie sich zu der jeweiligen Formatierungsaufgabe die unformatierte Textversion in das Textverarbeitungsprogramm Word und stellen Sie die in der jeweils nachfolgenden Lösung dargestellte Formatierung dar! Speichern Sie alle Aufgaben in ein Worddokument mit obigem Namen. Schreiben Sie über jede Aufgabe die zugehörige Aufgabennummer (siehe unten). Aufgabe 1: Zeichenformatierung: kursiv, fett, unterstrichen Diese Zeile wurde mit Diese Zeile wurde mit Diese Zeile wurde mit kursiv formatiert. fett formatiert. unterstrichen formatiert. Diese Zeile soll alle Formatierungen zusammen zeigen. Text in kursiv, fett, unterstrichen Diese Zeile wurde mit kursiv formatiert. Diese Zeile wurde mit fett formatiert. Diese Zeile wurde mit unterstrichen formatiert. Diese Zeile soll alle Formatierungen zusammen zeigen. Aufgabe 2: Zeichenformatierung: weitere Dieser Text ist durchgestrichen Dieser dagegen doppelt durchgestrichen Dieser Texteffekt heißt Umriss Dieser Texteffekt nennt sich Relief Text Normal Text hochgestellt Text tiefgestellt Text umrahmt Text in Zeichenformatierung weitere : Dieser Text ist durchgestrichen Dieser dagegen doppelt durchgestrichen Di iieesseerr Teexxt teef ffeekkt t nneennnnt t ssi iicchh Reel lli iieef f Text Normal Text umrahmt Text hochgestellt Text tiefgestellt - 1(11) -

2 Aufgabe 3: Zeichenformatierung: Kapitälchen - Großbuchstaben a) Bei der Einstellung Kapitälchen werden Kleinbuchstaben in Großbuchstaben und bisherige Großbuchstaben etwas grösser angezeigt (Word2003: Format/Zeichen; ab Word2007: Start/Schriftart/Erweiterungskästchen) Text in Kapitälchendarstellung : BEI DER EINSTELLUNG KAPITÄLCHEN WERDEN KLEINBUCHSTABEN IN GROßBUCHSTABEN UND BISHERIGE GROßBUCHSTABEN ETWAS GRÖSSER ANGEZEIGT (WORD2003: FORMAT/ZEICHEN; AB WORD2007: START/SCHRIFTART/ERWEITERUNGSKÄSTCHEN) b) Dieser Text wird mit der Einstellung GROSSBUCHSTABEN formatiert. Text in Grossbuchstaben DIESER TEXT WURDE MIT DER EINSTELLUNG GROSSBUCHSTABEN FORMATIERT. Aufgabe 4: Schriftfarbe und Schattierung Die Schriftfarbe dieser Zeile soll grün sein. Die Schriftfarbe dieser Zeile soll rot sein. Diese Zeile soll grün hinterlegt sein. Diese Zeile soll rot hinterlegt sein. In dieser Zeile ist nur ein Wort farblich hervorgehoben. In dieser Zeile sind nur einzelne Buchstaben farblich hervorgehoben. Text in Schriftfarbe und Schattierung Die Schriftfarbe dieser Zeile soll grün sein. Die Schriftfarbe dieser Zeile soll rot sein. Diese Zeile soll grün hinterlegt sein. Diese Zeile soll rot hinterlegt sein. In dieser Zeile ist nur ein Wort farblich hervorgehoben. In dieser Zeile sind nur einzelne Buchstaben farblich hervorgehoben. - 2(11) -

3 Aufgabe 5: Ausrichtung - links mittig rechts Blocksatz b-Formatierung-Tabellen-ua.docx Dieser Text soll linksbündig ausgerichtet sein. Dieser mehrzeilige Text soll die Möglichkeiten der Textausrichtung mit Word demonstrieren. Die jeweiligen Einstellungen sind über mehrere Wege möglich. Die Textausrichtung lässt sich ab Word2007 über die Gruppe Start/Absatz einstellen. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format/Absatz/Ausrichtung festlegen. Auch über die entsprechenden grafischen Symbole lässt sich die Ausrichtung steuern. Dieser Text soll rechtsbündig ausgerichtet sein. Dieser mehrzeilige Text soll die Möglichkeiten der Textausrichtung mit Word demonstrieren. Die jeweiligen Einstellungen sind über mehrere Wege möglich. Die Textausrichtung lässt sich ab Word2007 über die Gruppe Start/Absatz einstellen. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format/Absatz/Ausrichtung festlegen. Auch über die entsprechenden grafischen Symbole lässt sich die Ausrichtung steuern. Dieser Text soll mittig ausgerichtet sein. Dieser mehrzeilige Text soll die Möglichkeiten der Textausrichtung mit Word demonstrieren. Die jeweiligen Einstellungen sind über mehrere Wege möglich. Die Textausrichtung lässt sich ab Word2007 über die Gruppe Start/Absatz einstellen. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format/Absatz/Ausrichtung festlegen. Auch über die entsprechenden grafischen Symbole lässt sich die Ausrichtung steuern. Dieser Text soll die Blocksatzausrichtung zeigen. Dieser mehrzeilige Text soll die Möglichkeiten der Textausrichtung mit Word demonstrieren. Die jeweiligen Einstellungen sind über mehrere Wege möglich. Die Textausrichtung lässt sich ab Word2007 über die Gruppe Start/Absatz einstellen. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format/Absatz/Ausrichtung festlegen. Auch über die entsprechenden grafischen Symbole lässt sich die Ausrichtung steuern. Text linksbündig - rechtsbündig mittig im Blocksatz Dieser Text soll linksbündig ausgerichtet sein. Dieser mehrzeilige Text soll die Möglichkeiten der Textausrichtung mit Word demonstrieren. Die jeweiligen Einstellungen sind über mehrere Wege möglich. Die Textausrichtung lässt sich ab Word2007 über die Gruppe Start/Absatz einstellen. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format/Absatz/Ausrichtung festlegen. Auch über die entsprechenden grafischen Symbole lässt sich die Ausrichtung steuern. Dieser Text soll rechtsbündig ausgerichtet sein. Dieser mehrzeilige Text soll die Möglichkeiten der Textausrichtung mit Word demonstrieren. Die jeweiligen Einstellungen sind über mehrere Wege möglich. Die Textausrichtung lässt sich ab Word2007 über die Gruppe Start/Absatz einstellen. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format/Absatz/Ausrichtung festlegen. Auch über die entsprechenden grafischen Symbole lässt sich die Ausrichtung steuern. Dieser Text soll mittig ausgerichtet sein. Dieser mehrzeilige Text soll die Möglichkeiten der Textausrichtung mit Word demonstrieren. Die jeweiligen Einstellungen sind über mehrere Wege möglich. Die Textausrichtung lässt sich ab Word2007 über die Gruppe Start/Absatz einstellen. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format/Absatz/Ausrichtung festlegen. Auch über die entsprechenden grafischen Symbole lässt sich die Ausrichtung steuern. Dieser Text soll die Blocksatzausrichtung zeigen. Dieser mehrzeilige Text soll die Möglichkeiten der Textausrichtung mit Word demonstrieren. Die jeweiligen Einstellungen sind über mehrere Wege möglich. Die Textausrichtung lässt sich ab Word2007 über die Gruppe Start/Absatz einstellen. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format/Absatz/Ausrichtung festlegen. Auch über die entsprechenden grafischen Symbole lässt sich die Ausrichtung steuern. - 3(11) -

4 Aufgabe 6: Zeichenabstand- normal erweitert schmal Dieser Text zeigt den normalen Zeichenabstand. Als Schriftart wurde Verdana und als Schriftgröße 12 eingestellt. Die Einstellung des Zeichenabstandes erfolgt ab Word2007 über die Gruppe Start / Schriftart / Erweiterung / Zeichenabstand / Abstand und die Auswahl normal. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format / Zeichen / Zeichenabstand / Laufweite und die Auswahl normal erreichen. Dieser Text zeigt den erweiterten Zeichenabstand. Als Schriftart wurde Verdana und als Schriftgröße 12 eingestellt. Die Einstellung des Zeichenabstandes erfolgt ab Word2007 über die Gruppe Start / Schriftart / Erweiterung / Zeichenabstand / Abstand und die Auswahl erweitert. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format / Zeichen / Zeichenabstand / Laufweite und die Auswahl erweitert erreichen. Dieser Text zeigt den Zeichenabstand schmal. Als Schriftart wurde Verdana und als Schriftgröße 12 eingestellt. Die Einstellung des Zeichenabstandes erfolgt ab Word2007 über die Gruppe Start / Schriftart / Erweiterung / Zeichenabstand / Abstand und die Auswahl schmal. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format / Zeichen / Zeichenabstand / Laufweite und die Auswahl schmal erreichen. Text mit Zeichenabstand normal - erweitert schmal Dieser Text zeigt den normalen Zeichenabstand. Als Schriftart wurde Verdana und als Schriftgröße 12 eingestellt. Die Einstellung des Zeichenabstandes erfolgt ab Word2007 über die Gruppe Start / Schriftart / Erweiterung / Zeichenabstand / Abstand und die Auswahl normal. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format / Zeichen / Zeichenabstand / Laufweite und die Auswahl normal erreichen. Dieser Text zeigt den erweiterten Zeichenabstand. Als Schriftart wurde Verdana und als Schriftgröße 12 eingestellt. Die Einstellung des Zeichenabstandes erfolgt ab Word2007 über die Gruppe Start / Schriftart / Erweiterung / Zeichenabstand / Abstand und die Auswahl erweitert. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format / Zeichen / Zeichenabstand / Laufweite und die Auswahl erweitert erreichen. Dieser Text zeigt den Zeichenabstand schmal. Als Schriftart wurde Verdana und als Schriftgröße 12 eingestellt. Die Einstellung des Zeichenabstandes erfolgt ab Word2007 über die Gruppe Start / Schriftart / Erweiterung / Zeichenabstand / Abstand und die Auswahl schmal. In der Version Word2003 lässt sich dies im Menü über Format / Zeichen / Zeichenabstand / Laufweite und die Auswahl schmal erreichen. - 4(11) -

5 Aufgabe 7: Zeilenabstand / 1- / 0,5- / 1,5 + optionale Zusatzaufgabe b-Formatierung-Tabellen-ua.docx Über Start/Absatz/erweitert Zeilenabstand (Word2007) lassen sich auch die Abstände der Zeilen beeinflussen. In Word2003 findet sich die Einstellung bei Format/Absatz Zeilenabstand. Mit der Veränderung des Zeilenabstandes lässt sich neben anderen Formatierungsmöglichkeiten auch Einfluss auf die Textausdehnung nehmen, die z.b. auf einem Blatt Platz findet. Bei diesem Text ist der Zeilenabstand 1 (=einzeilig) eingestellt. Als Schriftart wurde Tahoma und als Schriftgröße 11 gewählt. Über Start/Absatz/erweitert Zeilenabstand (Word2007) lassen sich auch die Abstände der Zeilen beeinflussen. In Word2003 findet sich die Einstellung bei Format/Absatz Zeilenabstand. Mit der Veränderung des Zeilenabstandes lässt sich neben anderen Formatierungsmöglichkeiten auch Einfluss auf die Textausdehnung nehmen, die z.b. auf einem Blatt Platz findet. Bei diesem Text ist der Zeilenabstand 0,7 (=0,7-zeilig) eingestellt. Als Schriftart wurde Tahoma und als Schriftgröße 11 gewählt. Über Start/Absatz/erweitert Zeilenabstand (Word2007) lassen sich auch die Abstände der Zeilen beeinflussen. In Word2003 findet sich die Einstellung bei Format/Absatz Zeilenabstand. Mit der Veränderung des Zeilenabstandes lässt sich neben anderen Formatierungsmöglichkeiten auch Einfluss auf die Textausdehnung nehmen, die z.b. auf einem Blatt Platz findet. Bei diesem Text ist der Zeilenabstand 1,5 (=eineinhalbzeilig) eingestellt. Als Schriftart wurde Tahoma und als Schriftgröße 11 gewählt. Text mit unterschiedlichen Zeilenabständen 1 0,5 1,5 Über Start/Absatz/erweitert Zeilenabstand (Word2007) lassen sich auch die Abstände der Zeilen beeinflussen. In Word2003 findet sich die Einstellung bei Format/Absatz Zeilenabstand. Mit der Veränderung des Zeilenabstandes lässt sich neben anderen Formatierungsmöglichkeiten auch Einfluss auf die Textausdehnung nehmen, die z.b. auf einem Blatt Platz findet. Bei diesem Text ist der Zeilenabstand 1 (=einzeilig) eingestellt. Als Schriftart wurde Tahoma und als Schriftgröße 11 gewählt. Über Start/Absatz/erweitert Zeilenabstand (Word2007) lassen sich auch die Abstände der Zeilen beeinflussen. In Word2003 findet sich die Einstellung bei Format/Absatz Zeilenabstand. Mit der Veränderung des Zeilenabstandes lässt sich neben anderen Formatierungsmöglichkeiten auch Einfluss auf die Textausdehnung nehmen, die z.b. auf einem Blatt Platz findet. Bei diesem Text ist der Zeilenabstand 0,7 (=0,7-zeilig) eingestellt. Als Schriftart wurde Tahoma und als Schriftgröße 11 gewählt. Über Start/Absatz/erweitert Zeilenabstand (Word2007) lassen sich auch die Abstände der Zeilen beeinflussen. In Word2003 findet sich die Einstellung bei Format/Absatz Zeilenabstand. Mit der Veränderung des Zeilenabstandes lässt sich neben anderen Formatierungsmöglichkeiten auch Einfluss auf die Textausdehnung nehmen, die z.b. auf einem Blatt Platz findet. Bei diesem Text ist der Zeilenabstand 1,5 (=eineinhalbzeilig) eingestellt. Als Schriftart wurde Tahoma und als Schriftgröße 11 gewählt. optionale Zusatzaufgabe: Erzeugen Sie wie oben einen Absatz mit einer eigenen Zeilenabstandformatierung, z.b. zweizeilig. - 5(11) -

6 Aufgabe 8: Absatz links einrücken Dieser Absatz ist normal ohne Einzug geschrieben. Dieser Absatz rückt mit Leerzeichen etwas ein. Dieser Absatz rückt mit dem Tabulator etwas ein. Dieser Absatz rückt mit der Einstellung links Einzug 2,5 cm etwas ein. Dieser Absatz rückt mit Verschieben des linken Randbegrenzers (im horizontalen Lineal) links 2,5 cm ein. Hinweis: Cursor vor Verschieben des Randbegrenzers in den anders anzuordnenden Absatz stellen! Text mit Absatz links einrücken Dieser Absatz ist normal ohne Einzug geschrieben. Dieser Absatz rückt mit Leerzeichen etwas ein. Dieser Absatz rückt mit dem Tabulator etwas ein. Dieser Absatz rückt mit der Einstellung links Einzug 2,5 cm etwas ein. Dieser Absatz rückt mit Verschieben des linken Randbegrenzers (im horizontalen Lineal) links 2,5 cm ein. Hinweis: Cursor vor Verschieben des Randbegrenzers in den anders anzuordnenden Absatz stellen! - 6(11) -

7 Aufgabe 9: Schriftartenvariation Stellen Sie in folgenden Texten die angegebenen Schriftarten mit der Größe 16 ein: Schreib mich in Times New Roman Schreib mich in Bookman Old Style Schreib mich in Arial Schreib mich in Lucida Handwriting Text mit unterschiedlichen Schriftarten Schreib mich in Times New Roman Schreib mich in Bookman Old Style Schreib mich in Arial Schreib mich in Lucida Handwriting Aufgabe 10: Rechtschreibprüfung mit Word Hier sinnd ferschiedene Schreibfeler! Wört zeikt das sovort an. Endweter verbessere ich das fon Hant, oder ich schaue mal, waß Wörd mit forschlägt. Bei Überprüfen / Dokumentenprüfung /Rechtschreibung startet man die Rechtschreibprüfung von Word. Hier bekommt man dann Vorschläge zu Begriffen, die Word als falsch ansieht. Manschmal kann mann dan dieser Forschläge dierekt übernehmen. Man kann auch einzelne Wörter mit der Maus anklicken und per rechter Maustaste Alternatifvorschläge zu Einzellwörtern erhalten. a) Testen Sie dies mit obigem Text. b) Geben Sie 4 eigene Sätze mit Fehlerstellen hinzu und lassen Sie sich sodann ebenso von Word Alternativvorschlagsschreibweisen anzeigen. - 7(11) -

8 Aufgabe 11: Aufzählung Nummerierung Nichtnummerierte Liste b-Formatierung-Tabellen-ua.docx a) Mit Word kann man ganz einfach Schriftarten wählen Schriftgrößen wählen und Aufzählungen machen (die vorigen drei Zeilen sollen als Aufzählung formatiert werden) b) Ändern Sie die Art der Aufzählung. Dies hier soll eine nummerierte Aufzählung sein. c) Und das hier soll eine unnummerierte Aufzählung sein. Aber nicht mit den Punkten ( Bullets ), sondern mit einem anderen Aufzählungszeichen. Lösungshinweis: Zeilen, die Aufzählungen bekommen sollen markieren und Befehl aussuchen bei: START / Absatz / zugehörige grafische Symbole aus der 1. Reihe wählen - 8(11) -

9 Aufgabe 12: Word-Tabelle erstellen + formatieren Erstellen Sie eine Word-Tabelle mit 3 Spalten und 7 Zeilen (Einfügen/Tabelle) Aufgabe 13: Excel-Tabelle in Word erstellen + formatieren Erstellen Sie eine Exceltabelle in Word analog zu Aufgabe. 10 (Einfügen/Tabelle) - 9(11) -

10 Aufgabe 14: Word-Tabelle formatieren Ändern Sie in dieser Spalte die Spaltenbreite sie soll breiter sein. Ändern Sie in dieser Spalte die Hintergrundfarbe Ändern Sie in dieser Spalte die Zellausrichtung. Dieser Text soll rechtsbündig und unten stehen. Aufgabe 15: Word-Tabelle - Rahmen unsichtbar Erstellen Sie selbst eine Tabelle mit komplett unsichtbarem Rahmen. Aufgabe 16: Word-Tabelle - Zellen verbinden Wie verbindet man mehrere Zellen in einer Tabelle? Aufgabe 17: Word-Tabelle - Zellen teilen - 10(11) -

11 Aufgabe 18: Fußzeile Seitenzahl b-Formatierung-Tabellen-ua.docx Auf jeder Seite soll ganz unten mittig die Seitenzahl stehen (z.b. 3(11). Aufgabe 19: Kopfzeile Dateiname Auf jeder Seite soll oben rechts (Kopfzeile) der Dateiname und ein Copyright-Vermerk stehen. Aufgabe 20: Grafiken mit Formen Wie macht man so etwas: Oder dieses: Oder jenes: Erstellungshinweise: Ab Word2007 Einfügen Formen Word2003: Einfügen Grafik Autoformen - 11(11) -

Word 2003: Grundlagen

Word 2003: Grundlagen Word 2003: Grundlagen Seite einrichten Menü Datei/Seite einrichten Kopf- und Fusszeilen Menü Ansicht/Kopf- und Fusszeile Dateiname, Datum usw. automatisch einfügen Seitenzahl Seite einrichten zwischen

Mehr

Hoch- oder Querformat Im Register Seitenränder können Sie die Ausrichtung des Blattes auf Hoch- oder Querformat einstellen.

Hoch- oder Querformat Im Register Seitenränder können Sie die Ausrichtung des Blattes auf Hoch- oder Querformat einstellen. Format Word effektiv 2 FORMAT 2.1. Seitenformat Seitenränder Sie können in den Linealen mit der Maus die Seitenränder einstellen. Wenn Sie den Mauszeiger im Lineal an der Stelle platzieren, an der der

Mehr

2 FORMAT Seitenformat

2 FORMAT Seitenformat Format Word effektiv 2 FORMAT 2.1. Seitenformat Seitenränder Sie können in den Linealen mit der Maus die Seitenränder einstellen. Wenn Sie den Mauszeiger im Lineal an der Stelle platzieren, an der der

Mehr

Textverarbeitung: Die elementaren Formatierungen

Textverarbeitung: Die elementaren Formatierungen Textverarbeitung: Die elementaren Formatierungen Die Formatierungswerkzeuge sehen wir in der unteren der beiden Symbolleisten. Die wichtigsten Funktionen sind folgende: Schriftart Schriftgröße Fett Kursiv

Mehr

Notizen: ikonverlagsgesmbh redmond s Verlag / Edi Bauer 31

Notizen: ikonverlagsgesmbh redmond s Verlag / Edi Bauer 31 Grundlagen Notizen: ikonverlagsgesmbh redmond s Verlag / Edi Bauer 31 Format Word 2010 effektiv 2 FORMAT 2.1 Seitenformat Seitenränder Übungen: Plakat... 49 Einladung... 154 Sie können in den Linealen

Mehr

Word Grundkurs. Sommerkurs 2003

Word Grundkurs. Sommerkurs 2003 Word Grundkurs Sommerkurs 2003 Word Informatikkurs Sommer 2003 Seite 2 Inhalt: 1. Was ist Word? 3 2. Word starten und beenden 4 3. Begriffe: 4 3.1 Symbolleiste: 5 3.2 Menuleiste: 8 4. Dokument speichern:

Mehr

Tastenkürzel für WORD. F4 oder Strg + Y oder Alt + Enter

Tastenkürzel für WORD. F4 oder Strg + Y oder Alt + Enter Tastenkürzel für WORD Abbrechen Rückgängig Wiederherstellen Wiederholen neue Seite neue Spalte Beenden Word MS Systeminfo ESC Strg + Z oder Alt + Rück Alt + Umschalt + Rück F4 oder Strg + Y oder Alt +

Mehr

MBF III 342- Zentrale. Abschlüsse

MBF III 342- Zentrale. Abschlüsse MBF 2007 -III 342- Zentrale Abschlüsse Hilfen und Tipps: Nützliche Tastenkombinationen Tastenkombination Beschreibung Tastenkombinationen zum Arbeiten mit Dokumenten STRG+S ALT+F4 STRG+F STRG+Z STRG+Y

Mehr

Word Kapitel 6 Weitere Absatzformate Übungen

Word Kapitel 6 Weitere Absatzformate Übungen Word Kapitel 6 Weitere Absatzformate Übungen Aufzählungen Nummerierungen Rahmen Schattierungen Tabulatoren Überprüfen Sie Ihre erworbenen Fähigkeiten. Lösen Sie diese Aufgaben und wechseln Sie zu den Lektionen

Mehr

Tabellen in Word. 1. Erstellen von Tabellen. 2. Erscheinungsbild und Eigenschaften 3. Zellinhalte 4. Arbeiten mit Tabellen. Bezug: Office 2010

Tabellen in Word. 1. Erstellen von Tabellen. 2. Erscheinungsbild und Eigenschaften 3. Zellinhalte 4. Arbeiten mit Tabellen. Bezug: Office 2010 1. Erstellen von Tabellen Tabellen in Word Bezug: Office 2010 Ziehen mit der linken Maustaste Tabelle einfügen Tabelle zeichnen Excel Kalkulationstabelle einfügen Text in Tabelle wandeln Schnelltabellen

Mehr

Der gekonnte Umgang mit Text

Der gekonnte Umgang mit Text Der gekonnte Umgang mit Text Text eingeben & effizient korrigieren In der linken oberen Ecke sehen Sie den blinkenden Cursor. Dort beginnen Sie mit dem Schreiben. Je nachdem, wo sich der Mauszeiger befindet,

Mehr

Word. Formatvorlagen. Texte schnell gestalten und layouten

Word. Formatvorlagen. Texte schnell gestalten und layouten Word Formatvorlagen Texte schnell gestalten und layouten Inhaltsverzeichnis 1 Formatvorlagen... 4 1.1 Standardwerte festlegen... 4 1.2 Formatvorlagen unterscheiden... 5 1.3 Die Formatvorlage Standard...

Mehr

ECDL / ICDL Textverarbeitung

ECDL / ICDL Textverarbeitung ECDL / ICDL Textverarbeitung DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de In Zweifelsfällen

Mehr

ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003

ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003 ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003 Word ist zunächst ein reines Textverarbeitungsprogramm. Allerdings lassen sich hier Vorträge genauso mit Gliederung und Querverweisen sowie Textquellen, Clips

Mehr

Textverarbeitungsprogramm WORD

Textverarbeitungsprogramm WORD Textverarbeitungsprogramm WORD Es gibt verschiedene Textverarbeitungsprogramme, z. B. von Microsoft, von IBM, von Star und anderen Softwareherstellern, die alle mehr oder weniger dieselben Funktionen anbieten!

Mehr

Texte erstellen und bearbeiten mit Word 2007

Texte erstellen und bearbeiten mit Word 2007 Texte erstellen und bearbeiten mit Word 2007 ISBN 978-3-938178-87-4 HM-WW07TEB Autoren: Sabine Spieß, Charlotte von Braunschweig Inhaltliches Lektorat: Ortrun Grill 1. Ausgabe vom 14. Januar 2008 HERDT-Verlag

Mehr

Kurzanleitung für Writer (LibreOffice 4)

Kurzanleitung für Writer (LibreOffice 4) Kurzanleitung für Writer (LibreOffice 4) Grundeinstellungen Standard-Arbeitsverzeichnis einstellen Vorlagen-Verzeichnisse einstellen Extras > Optionen > LibreOffice: Pfade: Arbeitsverzeichnis Extras >

Mehr

Zeichen, -ketten, die formatiert werden sollen, müssen erst markiert werden!

Zeichen, -ketten, die formatiert werden sollen, müssen erst markiert werden! Zeichenformatierung Zeichen, -ketten, die formatiert werden sollen, müssen erst markiert werden! Zeichenformate werden entweder über die Formatierungssymbolleiste oder das Menü FORMAT Zeichen vergeben.

Mehr

Word öffnen und speichern

Word öffnen und speichern Word öffnen und speichern 1. Öffne das Programm "Word" mit Klick auf das Symbol in der Taskleiste. 2. Schreibe den Titel deiner Wortliste auf und drücke auf die Enter-Taste. 3. Klicke auf "Speichern".

Mehr

Was Sie bald kennen und können

Was Sie bald kennen und können Text formatieren 7 Dieses Kapitel ist eins von mehreren in diesem Buch, in denen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten zur Gestaltung Ihrer Dokumente, die Word zur Verfügung stellt, vorstellen wollen.

Mehr

Kurze Bedienungsanleitung für den Kompozer

Kurze Bedienungsanleitung für den Kompozer Kurze Bedienungsanleitung für den Kompozer Dateioperationen Datei öffnen Datei > Öffnen oder S + o Datei speichern Datei > Speichern oder S + s Datei unter einem neuen Namen oder an einem anderen Ort speichern

Mehr

Teil 1: Der Einstieg in Word

Teil 1: Der Einstieg in Word Teil 1: Der Einstieg in Word 11 1 Tastatur und Maus voll im Griff 13 Welche Funktion erfüllt welche Taste?...........14 Tasten mit Pfeilen, Nummern und Text..........16 Normale Mäuse und sensible Oberflächen......18

Mehr

Textbearbeitung mit WORD. Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Textbearbeitung mit WORD. Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Textbearbeitung mit WORD Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Seminar Scientific Writing AG Paläomikrobiologie Katja Ziegelmüller 05. Juli 2007 Tipps für die Formatierung

Mehr

Mit dem Befehl Ansicht/Symbolleisten/Anpassen. Durch Klicken mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Symbol und Anpassen.

Mit dem Befehl Ansicht/Symbolleisten/Anpassen. Durch Klicken mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Symbol und Anpassen. Fragen und Antworten zu Modul 3 Textverarbeitung 1. Wie verändert man die Ansicht der Symbolleiste(n)? Mit dem Befehl Ansicht/Symbolleisten/Anpassen. Durch Klicken mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges

Mehr

Skript zu WORD CD Kuhn

Skript zu WORD CD Kuhn Skript zu WORD 2007 1 Inhalt Seite Zeichenformatierung...3 Textausrichtung...3 Nummerierung und Aufzählungszeichen...4 Absatzformatierung...5 Kopf- und Fußzeilen einrichten...6 Seitenzahlen und Dateinamen

Mehr

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen Tastenkombination Beschreibung Befehlsrubrik Tastenkombinationen zum Arbeiten mit Dokumenten STRG + N Neues Dokument erstellen Dokument STRG + O Dokument öffnen Dokument STRG + W Dokument schließen Dokument

Mehr

Erstellen von barrierefreien Präsentationen

Erstellen von barrierefreien Präsentationen Erstellen von barrierefreien Präsentationen Warum ist es wichtig barrierefreie Präsentationen zu erstellen? Nicht alle Menschen können uneingeschränkt Präsentationen lesen, z.b. Brillenträger, farbenblinde

Mehr

1. Beschreiben Sie stichwortartig die Benutzeroberfläche von Word (benennen Sie die einzelnen Leisten): ...

1. Beschreiben Sie stichwortartig die Benutzeroberfläche von Word (benennen Sie die einzelnen Leisten): ... Fragenkatalog Word 2007 301 Benutzeroberfläche 1. Beschreiben Sie stichwortartig die Benutzeroberfläche von Word (benennen Sie die einzelnen Leisten): 2. Die Multifunktionsleiste ist ausgeblendet. Wie

Mehr

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben LibreOffice 4.0.4 In diesem Text wird Schritt für Schritt erklärt, wie ein Rezept in der Klammer-Strich-Methode mit dem Programm LibreOffice Version 4.0.4

Mehr

Leitfaden Haus- und Abschlussarbeiten formatieren mit Word 2010 Jessica Lubzyk M. Sc.

Leitfaden Haus- und Abschlussarbeiten formatieren mit Word 2010 Jessica Lubzyk M. Sc. Leitfaden Haus- und Abschlussarbeiten formatieren mit Word 2010 Bahnhofstr. 41 73312 Geislingen Tel.: 07731/22-539 E-Mail: Jessica.Lubzyk@hfwu.de Inhaltsverzeichnis I Inhaltsverzeichnis 1 Start... 1 1.1

Mehr

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben Microsoft Word 2013 In diesem Text wird Schritt für Schritt erklärt, wie ein Rezept in der Klammer-Strich-Methode mit dem Programm MS-Word 2013 erstellt

Mehr

Die Gruppe Funktionsbibliothek

Die Gruppe Funktionsbibliothek Die Gruppe Funktionsbibliothek Neben der Schaltfläche Funktion einfügen sind auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Funktionsbibliothek weitere Funktions-Kategorien platziert. Mit einem Klick auf

Mehr

MS PowerPoint 2010 Basis

MS PowerPoint 2010 Basis MS PowerPoint 2010 Basis Text 3 TEXT Eine Präsentation lebt vom Zusammenspiel verschiedener Darstellungsformen der Informationen. Diese können als Bild, Diagramm, Film und Ton vor allem aber in geschriebener

Mehr

MODUL 4 TEXT FORMATIEREN...

MODUL 4 TEXT FORMATIEREN... 4-1 Einführung Word 4. MODUL 4 TEXT FORMATIEREN... 2 4.1. Formatierungsebenen... 2 4.1.1. Zeichenformate... 2 4.1.2. Absatzformate... 4 4.1.3. Ausrichten von Text über das Lineal... 5 4.2. Formatvorlagen...

Mehr

Nützliche Tastenkombinationen (Word)

Nützliche Tastenkombinationen (Word) Nützliche Tastenkombinationen (Word) Dateioperationen Neues leeres Dokument erstellen S n Zwischen geöffneten Dokumenten wechseln S & Dokument öffnen S o Dokument schließen S $ Dokument speichern S s Die

Mehr

Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig!

Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig! Word Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig! Bitte nicht das gesamte Skript einfach ausdrucken, sondern nur die Seiten, die auch wirklich benötigt werden! 1 Einführung Word...1 1.1 Word Anwendungsfenster...1

Mehr

Anleitung Formatierung Hausarbeit (Word 2010)

Anleitung Formatierung Hausarbeit (Word 2010) Anleitung Formatierung Hausarbeit (Word 2010) I. Vorarbeiten 1. Dokument Word-Übung_Ausgangsdatei.doc öffnen 2. Start > Formatierungszeichen ( ) aktivieren (unter Rubrik «Absatz») 3. Ansicht > Lineal aktivieren

Mehr

Hinweise zum Übungsblatt Formatierung von Text:

Hinweise zum Übungsblatt Formatierung von Text: Hinweise zum Übungsblatt Formatierung von Text: Zu den Aufgaben 1 und 2: Als erstes markieren wir den Text den wir verändern wollen. Dazu benutzen wir die linke Maustaste. Wir positionieren den Mauszeiger

Mehr

Wenn Sie einen Beitrag in Joomla V2.5 (mit JCE-Konfiguration) aufrufen, sehen Sie ein Editorfenster mit folgenden Icons:

Wenn Sie einen Beitrag in Joomla V2.5 (mit JCE-Konfiguration) aufrufen, sehen Sie ein Editorfenster mit folgenden Icons: Wenn Sie einen Beitrag in Joomla V2.5 (mit JCE-Konfiguration) aufrufen, sehen Sie ein Editorfenster mit folgenden Icons: Hinweise: Sollte das JCE-IconMenü verschwunden sein, einmal auf "Toggle Editor"

Mehr

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 2 SEITENANSICHT, ZOOM, FORMATIERUNGSZEICHEN... 2 2.1 SEITENANSICHT... 2 2.2 ZOOM... 2 2.3 FORMATIERUNGSZEICHEN... 3 3 MARKIEREN... 3 3.1 MARKIEREN VON ZEICHEN...

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Texte einfügen und formatieren Einfügen von Text PowerPoint ist kein Textverarbeitungsprogramm, mit dem man beliebig schreiben kann. Um Texte auf die Folie zu bringen, muss ein Platzhalter benutzt oder

Mehr

(Sara Treptau / WG 13 / 2010/11)

(Sara Treptau / WG 13 / 2010/11) www.klausschenck.de / Minihandbuch Office 2010 / S. 1von 21 Verfasst von: Sara Treptau Klasse: 13.1 Schuljahr: 2010 /11 Schule: Fach: Fachlehrer: Kaufmännische Schule TBB Deutsch OSR. Schenck www.klausschenck.de

Mehr

ECDL-VORBEREITUNGSKURS Modul 3 (Word) - Syllabus 5

ECDL-VORBEREITUNGSKURS Modul 3 (Word) - Syllabus 5 ECDL-VORBEREITUNGSKURS Modul 3 (Word) - Syllabus 5 Textverarbeitungsprogramm starten, beenden Dokument öffnen, schließen Neues Dokument erstellen basierend auf: Standardvorlage oder anderer Vorlage Dokument

Mehr

6. Zeichenformate. Zeichenformatierungen. Möglichkeiten zum Markieren

6. Zeichenformate. Zeichenformatierungen. Möglichkeiten zum Markieren Word2010Grundlagen 6. Zeichenformate Als Zeichen werden in Word einzelne Buchstaben, Sonderzeichen, Zahlen und Satzzeichen bezeichnet. Ein Zeichen ist die kleinste Texteinheit. Zeichenformatierungen Zeichenformatierung

Mehr

Um Zellformatierung aufzurufen wählen Sie Register START / und anschließend die jeweiligen Gruppen-Dialoge oder gleich die Tastenkombination +.

Um Zellformatierung aufzurufen wählen Sie Register START / und anschließend die jeweiligen Gruppen-Dialoge oder gleich die Tastenkombination +. 5 Der Informationsgehalt Ihrer Tabellen wird wesentlich unterstützt durch eine übersichtliche Formatierung. Die wichtigsten Standardformatierungen können Sie über das Register START anwählen. Für differenziertere

Mehr

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben Microsoft Word 2003 In diesem Text wird Schritt für Schritt erklärt, wie ein Rezept in der Klammer-Strich-Methode mit dem Programm MS-Word 2003 erstellt

Mehr

Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher

Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher Inhaltsverzeichnis 1. Desktop 2. Erklärung von Tastatur und Maus 3. Computer ausschalten 4. Neuer Ordner erstellen 5. Microsoft Word

Mehr

Aufgabe 3 Word 2013 (Musterlösung)

Aufgabe 3 Word 2013 (Musterlösung) Aufgabe 3 Word 2013 (Musterlösung) Seite 1 von 6 Aufgabe 3 Word 2013 (Musterlösung) In dieser Musterlösung wird lediglich die Entstehung der Tabelle 6 (Kreuzworträtsel) gezeigt. Inhaltsverzeichnis Schritt

Mehr

Arbeiten mit Text. Textfelder. PowerPoint 2003. Arbeiten mit Text

Arbeiten mit Text. Textfelder. PowerPoint 2003. Arbeiten mit Text In diesem Kapitel erarbeiten Sie den Umgang mit Text in PowerPoint Folien. Sie können nach Durcharbeit dieses Kapitels Texte erstellen, löschen, formatieren und gliedern. Was erfahren Sie in diesem Kapitel?

Mehr

EINGABE. 15. Grundlegende Bedienung, Aufbau von Word, erste Texte schreiben und als Datei speichern 15

EINGABE. 15. Grundlegende Bedienung, Aufbau von Word, erste Texte schreiben und als Datei speichern 15 Inhaltsverzeichnis 1.1 Über die Installation 11 1.2 Lernen am PC 11 1.3 Die drei Stufen zur Wordheit 12 1.3.1 Erster Band 12 1.3.2 Zweiter Band 12 1.3.3 Dritter Band 12 1.3.4 Sonderausgaben 13 1.4 Prüfen

Mehr

Ihr PC - Arbeitsplatz

Ihr PC - Arbeitsplatz Unterlagen, Literatur Word 2003 für Einsteiger Teil 2 Vorraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows Teilnahme am Word 2003 Einsteiger Kurs Teil 1 Script: Word 2003 Grundlagen am Service-Punkt (34-209) täglich

Mehr

1 Die Word-Programmoberfläche... 13

1 Die Word-Programmoberfläche... 13 Inhalt 1 Die Word-Programmoberfläche... 13 1.1 Word starten... 14 1.2 Das Word-Fenster... 15 1.3 Das Menüband... 17 1.4 Weitere Möglichkeiten der Befehlseingabe... 20 Kontextmenü und Minisymbolleiste...

Mehr

ECDL - Core. Modul 4 Tabellenkalkulation. Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5

ECDL - Core. Modul 4 Tabellenkalkulation. Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5 ECDL - Core Modul 4 Tabellenkalkulation Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5 - 2 - Inhaltsverzeichnis - Modul 4 (Tabellenkalkulation) INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Übung 1 Titelfolie, Schriftfarbe, Objekte

Übung 1 Titelfolie, Schriftfarbe, Objekte Übung 1 Titelfolie, Schriftfarbe, Objekte 1. Starten Sie das Programm PowerPoint. 2. Wählen Sie im Startmenü Leere Präsentation aus. 3. Wählen Sie als neue Folie eine Folie mit dem AutoLayout: Titelfolie

Mehr

Teil 10. Beschreibung Textverarbeitung

Teil 10. Beschreibung Textverarbeitung Beschreibung Textverarbeitung Teil 10 Die Bedienung von LibreOffice Writer - Weitere zusätzliche Möglichkeiten der Textgestaltung Format Über das Menü können Sie nachfolgend beschriebene Dialogboxen anzeigen

Mehr

1 Absatzformate Teil 1

1 Absatzformate Teil 1 Absatzformate Teil 1 1 Absatzformate Teil 1 Ein Absatz beginnt mit dem ersten Zeichen nach einer Absatzmarke und endet mit der darauf folgenden Marke. Deshalb kann der Cursor vor einer Absatzformat-Änderung

Mehr

Open Office WRITER. Textverarbeitung. Silber Surfen Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Sehnde Bismarckstrasse 6 31319 Sehnde

Open Office WRITER. Textverarbeitung. Silber Surfen Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Sehnde Bismarckstrasse 6 31319 Sehnde Silber Surfen Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Sehnde Bismarckstrasse 6 31319 Sehnde Einführung in die Textverarbeitung Open Office Textverarbeitung WRITER Leitfaden zur Schulung erstellt Datum Version Reiner

Mehr

ECDL - Core. Modul 3 - MS Word. Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5

ECDL - Core. Modul 3 - MS Word. Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5 ECDL - Core Modul 3 - MS Word Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5 - 2-1. Syllabus 5 - Lernziele für Modul 3. 1 Vorgegebene Lernziele für die Prüfung 2.

Mehr

8. Schritt Die erste Seite ist fertig... 5 9. Schritt Die zweite Seite gestalten... 6 Die Seitenzahl einfügen... 6

8. Schritt Die erste Seite ist fertig... 5 9. Schritt Die zweite Seite gestalten... 6 Die Seitenzahl einfügen... 6 Erstellen Sie eine Briefbogenvorlage in Word Erstellen Sie eine eigene Briefbogenvorlage in Word... 1 1. Schritt Ein neues Dokument speichern... 1 2. Schritt Die Seite einrichten... 1 3. Schritt Das Layout

Mehr

Mit Hilfe dieser Anleitung erstellen Sie ein Arbeitsblatt und lernen dabei verschiedene Funktionen von Word kennen.

Mit Hilfe dieser Anleitung erstellen Sie ein Arbeitsblatt und lernen dabei verschiedene Funktionen von Word kennen. Mit Hilfe dieser Anleitung erstellen Sie ein Arbeitsblatt und lernen dabei verschiedene Funktionen von Word kennen. A Kopf- und Fußzeile Klicken Sie Auf Ansicht Kopf- und Fußzeile. Schreiben Sie in die

Mehr

Word Kapitel 12 Lernzielkontrolle Word 2013 Beantworten Sie die folgenden 12 Fragen

Word Kapitel 12 Lernzielkontrolle Word 2013 Beantworten Sie die folgenden 12 Fragen Basic Computer Skills Microsoft Word 2013 Word Kapitel 12 Lernzielkontrolle Word 2013 Beantworten Sie die folgenden 12 Fragen Im Ordner 12_kapitel lernzielkontrolle finden Sie alle notwendigen Dateien.

Mehr

erstellen Inhalt Word 2010 Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen

erstellen Inhalt Word 2010 Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Datei Neu... Datei öffnen Datei schließen Beenden Suchen Suchen & Ersetzen Verknüpfungen Optionen Einfügen Inhalte einfügen Format

Mehr

a) Wie heißt die Dokumentvorlage, die Sie standardmäßig benützen, wenn Sie die Schaltfläche: Neues leeres Dokument anklicken?

a) Wie heißt die Dokumentvorlage, die Sie standardmäßig benützen, wenn Sie die Schaltfläche: Neues leeres Dokument anklicken? Übung 20 Dokumen ttvo rr lage l Übung 19 Dokumentvorlage a) Wie heißt die Dokumentvorlage, die Sie standardmäßig benützen, wenn Sie die Schaltfläche: Neues leeres Dokument anklicken? b) Wie müssen Sie

Mehr

Frage 3: Wie schalten Sie am ende einer Aufzählung die Aufzählungszeichen für den folgenden Absatz wieder ab?

Frage 3: Wie schalten Sie am ende einer Aufzählung die Aufzählungszeichen für den folgenden Absatz wieder ab? Frage 1: Wie können Sie einen anderen Drucker als den voreingestellten Standarddrucker festlegen? Start -> Drucker -> Drucker auswählen Frage 2: Machen Sie die letzten beiden Aktionen im Dokument rückgängig.

Mehr

STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT. Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage

STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT. Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage Datum: März 2015 Betreuer/in: B. Sc. Lena Reisner Dipl.-Ing agr. Sibylle Henter Inhalt Einleitung... 1 Anlegen

Mehr

DAUERHAFTE ÄNDERUNG VON SCHRIFTART, SCHRIFTGRÖßE

DAUERHAFTE ÄNDERUNG VON SCHRIFTART, SCHRIFTGRÖßE DAUERHAFTE ÄNDERUNG VON SCHRIFTART, SCHRIFTGRÖßE UND ZEILENABSTAND Word 2010 und 2007 Jedes neue leere Dokument, das mit Word 2010 erstellt wird, basiert auf einer Dokumentvorlage mit dem Namen Normal.dotx.

Mehr

Inhalt. Copyright Susanne Hagemann 2015. Alle Rechte vorbehalten. Suchen und Ersetzen 2. Absatzformatierung 3. Formatvorlagen 4

Inhalt. Copyright Susanne Hagemann 2015. Alle Rechte vorbehalten. Suchen und Ersetzen 2. Absatzformatierung 3. Formatvorlagen 4 TWA_Word.docx Diese Datei enthält Screenshots zu einigen der in Einführung in das translationswissenschaftliche Arbeiten vorgestellten Word-Funktionen (Word 2013). Sie existiert zunächst als DOCX, weil

Mehr

Tastenkombinationen in Officepaketen

Tastenkombinationen in Officepaketen Tastenkombinationen in Officepaketen Wer viel Office-Arbeiten bewältigen muss profitiert am Meisten von den Tastenkombinationen. Ausschneiden, Kopieren, Alles Markieren, etc. sind Funktionen, die man mithilfe

Mehr

16. Schriftart formatieren

16. Schriftart formatieren 16. Schriftart formatieren 16.1 Überblick Das Aussehen verbessern Bis jetzt haben Sie gesehen, dass das Dokument, welches Sie erstellt haben schlicht und simpel war. Sie können das Aussehen Ihres Dokuments

Mehr

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq q Prüfungsfragen 1. Jahrgang/1. Klasse 2011/2012 Rekirsch Doris Inhaltsverzeichnis 1 Nummerierung - Aufzählung... 3 1.1 Was ist eine Nummerierung? (1)... 3 1.2 Welche bzw. wie viele Arten der Nummerierung

Mehr

Newsmodul 2.00 Handbuch

Newsmodul 2.00 Handbuch Newsmodul 00 Handbuch Auftraggeber: Version: 00 Projekttyp: Erstellt durch: Internet Ivo Lex INM Inter Network Marketing AG Usterstrasse 202 CH-8620 Wetzikon Email ivo.lex@inm.ch URL http://www.inm.ch

Mehr

Kreatives Gestalten mit Word 2003(2/9) Kurzlehrgang für Seniorinnen und Senioren

Kreatives Gestalten mit Word 2003(2/9) Kurzlehrgang für Seniorinnen und Senioren Kreatives Gestalten mit Word Computeria Wallisellen Kreatives Gestalten mit Word 2003(2/9) Kurzlehrgang für Seniorinnen und Senioren Briefköpfe, Grusskarten, Register, Fotos und ClipArt einfügen, Einladungen,

Mehr

Die Indesign Shortcuts im Überblick:

Die Indesign Shortcuts im Überblick: Die Indesign Shortcuts im Überblick: Dokumente Neues Dokument Cmd + N Öffnen Cmd + O Speichern Cmd + S Speichern unter Shift + Cmd + S Kopie speichern Alt + Cmd + S Schließen Cmd + W Rückgängig Cmd + Z

Mehr

Präsentationstexte formatieren

Präsentationstexte formatieren 3 Präsentationstexte formatieren und gliedern 54 aufzählungen formatieren A B C Wählen Sie auf der Registerkarte Start aus den Formen das Textfeld aus. Zeichnen Sie das Textfeld in der gewünschten Größe

Mehr

Leitfaden zum Formatieren des Praktikumsberichts

Leitfaden zum Formatieren des Praktikumsberichts Leitfaden zum Formatieren des Praktikumsberichts Praktikumsbericht von Vorname Nachname Straße Hausnummer Postleitzahl Ort in der Firma XYZ Straße Hausnummer Postleitzahl Ort vom 01. April bis 15. April

Mehr

Word. Eine Einführung zum Erstellen der Abschlussarbeit. von. Franziska Stößel

Word. Eine Einführung zum Erstellen der Abschlussarbeit. von. Franziska Stößel Word Eine Einführung zum Erstellen der Abschlussarbeit von Franziska Stößel Inhaltsverzeichnis 1 Seitenformatierung 3 2 Titelblatt 7 3 Inhaltsverzeichnis 8 4 Fußnoten 13 5 Tabellen und Abbildungen 14 6

Mehr

Information, Kommunikation, Administration (IKA) Unterrichtsbereich Information 2. Semester 1. Band. 1. Ausgabe, Mai 2014

Information, Kommunikation, Administration (IKA) Unterrichtsbereich Information 2. Semester 1. Band. 1. Ausgabe, Mai 2014 Information, Kommunikation, Administration (IKA) 1. Ausgabe, Mai 2014 Siegmund Dehn, Sabine Spieß sowie ein HERDT-Autorenteam Unterrichtsbereich Information 2. Semester 1. Band BS-IKA-I-2-1CC-813 3 IKA

Mehr

NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG

NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG WISSENSCHAFTLICHER ARBEITEN MIT MICROSOFT OFFICE WORD (Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten) Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Kapitelgasse 5-7 5010 Salzburg

Mehr

Computer AG: Inhalte Die Computeranlage 2. Die Tastatur 3. Dateien und Ordner organisieren 4. Namensschild erstellen- Formatieren will gelernt sein

Computer AG: Inhalte Die Computeranlage 2. Die Tastatur 3. Dateien und Ordner organisieren 4. Namensschild erstellen- Formatieren will gelernt sein Computer AG: Inhalte Die Computeranlage Cluster: Rund um den Computer Information: Der Computer Handbuch Seite 1: Die Teile einer Computeranlage AB Die Teile einer Computeranlage AB Computerrätsel Diff:

Mehr

Die vielfältigen optischen Gestaltungsmöglichkeiten von Text nennt man Formatierung. Formatierungstyp Aktion Beispiel

Die vielfältigen optischen Gestaltungsmöglichkeiten von Text nennt man Formatierung. Formatierungstyp Aktion Beispiel MS Word 200 Kompakt Formatierung FORMATIERUNG Die vielfältigen optischen Gestaltungsmöglichkeiten von Text nennt man Formatierung. WORD unterscheidet dabei zwischen Formatierungstyp Aktion Beispiel Zeichenformat

Mehr

WORD-EINFÜHRUNG. Inhaltsverzeichnis

WORD-EINFÜHRUNG. Inhaltsverzeichnis WORD-EINFÜHRUNG INHALT Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte in Word...1 1.1 Word starten... 1 1.2 Der Word-Bildschirm... 2 2 Erste Arbeiten am Text...6 2.1 Text erfassen und speichern... 6 2.1.1 Übung...

Mehr

Strg + 0 (Null) Strg + 0 (Null) Strg + E

Strg + 0 (Null) Strg + 0 (Null) Strg + E Pia Bork Tastenkü rzel Word Seite 1 von 6 Allgemeines Abbrechen Beenden Word MS Systeminfo neue Seite neue Spalte Rü ckgängig Wiederherstellen Wiederholen Esc Alt + F4 Alt + Strg + F1 Strg + Enter Strg

Mehr

Inhalt Einführung in MS Word... 1 Textverarbeitungsgrundlagen... 15

Inhalt Einführung in MS Word... 1 Textverarbeitungsgrundlagen... 15 Inhalt 1. Einführung in MS Word... 1 MS Word starten... 1 Das Fenster von MS Word... 1 Die Titelleiste... 2 Das Menüband... 3 Das Lineal... 6 Der Arbeitsbereich... 6 Die Statusleiste... 6 Die Dokumentansichten...

Mehr

Randziffern in Microsoft Word: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Randziffern in Microsoft Word: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung Randziffern in Microsoft Word: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung Einleitung Unzählige Juristen aber mit Sicherheit auch andere Schreibende haben sich schon gefragt, wie man in Microsoft Word Randziffern

Mehr

Formvorgaben für Seminar- und Abschlussarbeiten

Formvorgaben für Seminar- und Abschlussarbeiten Formvorgaben für Seminar- und Abschlussarbeiten Hinweis: Die Formatierung sollte zu Beginn vorgenommen werden. Weiterhin sollten die Automatisierungsmöglichkeiten des Textverarbeitungsprogramms genutzt

Mehr

Word Die Anleitung in Bildern. von Christine Peyton

Word Die Anleitung in Bildern. von Christine Peyton Word 2016 Die Anleitung in Bildern von Christine Peyton 1 Bevor es losgeht 10 So funktioniert die Tastatur 12 So funktioniert die Maus 14 So benutzen Sie das Touchpad am Notebook 16 Tricks, die das Leben

Mehr

Text markieren mit der Maus. Text markieren mit der Tastatur. Text schnell formatieren. Löschen, überschreiben, rückgängig machen

Text markieren mit der Maus. Text markieren mit der Tastatur. Text schnell formatieren. Löschen, überschreiben, rückgängig machen Text markieren mit der Maus Ein Wort Einen Satz Eine Zeile Einen Absatz doppelt in das Word klicken S Taste gedrückt halten und in den Satz klicken in den Bereich links neben der Zeile klicken doppelt

Mehr

Grundlagen der Schaltungssimulation

Grundlagen der Schaltungssimulation Grundlagen der Tabellenkalkulation und Datenverarbeitung mit Excel 1. Grundlagen der Tabellenkalkulation Menüleisten von Excel Kontextmenü Grundbegriffe Zellen- und Texteigenschaften Eingabe von Zahlen

Mehr

Word. Erstellen einer Fußzeile und einer Kopfzeile:

Word. Erstellen einer Fußzeile und einer Kopfzeile: Word Erstellen einer Fußzeile und einer Kopfzeile: Ansicht anklicken Kopf- und Fußzeile anklicken Text in Kopfzeile und in Fußzeile einschreiben. WICHTIG!: Dieser Text erscheint automatisch auf jeder Seite

Mehr

Wir schreiben einen Brief

Wir schreiben einen Brief Programm starten Es soll ein Brief werden, bei dem wir einige Möglichkeiten des Textverarbeitungsprogramms Writer kennenlernen: Rahmen- und Zeichenformatierungen. 1a) Programm starten: Start, Programme

Mehr

ECDL 2007 Modul 3 MS Word 2007. Inhalt

ECDL 2007 Modul 3 MS Word 2007. Inhalt Inhalt 1. Einführung in MS Word... 1 MS Word starten... 1 Das Fenster von MS Word... 1 Die Titelleiste... 2 Die Multifunktionsleiste... 4 Das Lineal... 6 Der Arbeitsbereich... 6 Die Statusleiste... 6 Die

Mehr

Textformatierung in SolidWorks via FONT -Tag STACK -Tag und PARA -Tag

Textformatierung in SolidWorks via FONT -Tag STACK -Tag und PARA -Tag Textformatierung in SolidWorks via FONT -Tag STACK -Tag und PARA -Tag FONT -Tag Im FONT -Tag werden Texteigenschaften wie Schriftgröße, Schriftart usw. gesteuert. Aufbau des FONT -Tag Text

Mehr

3. Dokumente anlegen, bearbeiten und veröffentlichen Imperia 8 Handbuch für die WWU

3. Dokumente anlegen, bearbeiten und veröffentlichen Imperia 8 Handbuch für die WWU 3. Dokumente anlegen, bearbeiten und veröffentlichen Imperia 8 Handbuch für die WWU 3.4.1 Der Editor In mehreren Flexmodulen wird der Texteditor eingesetzt um Texte, Bilder etc. ansprechend zu gestalten.

Mehr

HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN

HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN Erste Schritte - Loggen Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Passwort ein. Bestätigen mit Enter-Taste oder auf den grünen Button klicken. hier bestätigen - Wählen Sie den

Mehr

3.1.1 Text in einen Platzhalter in der Normal, in der Gliederungsansicht

3.1.1 Text in einen Platzhalter in der Normal, in der Gliederungsansicht MS PowerPoint 2013 Einführung Text 3 TEXT Eine Präsentation lebt vom Zusammenspiel verschiedener Darstellungsformen der Informationen. Diese können als Bild, Diagramm, Film und Ton vor allem aber in geschriebener

Mehr

Erstellen der Seminararbeit mit Word

Erstellen der Seminararbeit mit Word Erstellen der Seminararbeit mit Word Themen: 1 Allgemeines zum Layout der Seminararbeit...1 2 Formatvorlagen...1 3 Überschriften...3 4 Kopfzeilen...3 5 Seitenzahlen...4 6 Fußnoten...4 7 Unsichtbare Tabellen...5

Mehr

1b) Seite einrichten: Datei, Seite einrichten: Seitenrand oben: 5 cm. 1c) Kopf- und Fußzeile einrichten: Ansicht, Kopf- und Fußzeile

1b) Seite einrichten: Datei, Seite einrichten: Seitenrand oben: 5 cm. 1c) Kopf- und Fußzeile einrichten: Ansicht, Kopf- und Fußzeile 1. Programm starten, Seite und Kopfzeile einrichten Es soll ein Brief werden, bei dem wir einige Möglichkeiten des Textverarbeitungsprogramms Word kennenlernen: Seiten-, Absatz- und Zeichenformatierungen

Mehr

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio Erste Schritte mit Word 1. Word kennenlernen 1.1 Textverarbeitung mit Word 1.2 Word starten und beenden 1.3 Das Word-Anwendungsfenster 1.4 Befehle aufrufen 1.5 Anzeige eines Dokuments verkleinern bzw.

Mehr

Formatieren in Word 2007

Formatieren in Word 2007 Formatieren in Word 2007 Formatierungsmöglichkeiten im Allgemeinen Einfache Formatierungen werden hier vorgenommen, In der Regel ist es aber sinnvoller mit Formatvorlagen für unterschiedliche Absätze zu

Mehr

NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG

NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG WISSENSCHAFTLICHER ARBEITEN MIT MICROSOFT OFFICE WORD (Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten) Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Kapitelgasse 5-7 5010 Salzburg

Mehr