Fortbildungsprogramm 2015 QUALIFIZIERUNGSPROGRAMM FÜR UNTERNEHMER_INNEN UND FÜHRUNGSKRÄFTE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fortbildungsprogramm 2015 QUALIFIZIERUNGSPROGRAMM FÜR UNTERNEHMER_INNEN UND FÜHRUNGSKRÄFTE"

Transkript

1 Fortbildungsprogramm 2015 QUALIFIZIERUNGS FÜR UNTERNEHMER_INNEN UND FÜHRUNGSKRÄFTE 1

2 Gestalten Sie mit den Angeboten der Rid Stiftung Ihre unternehmerische Zukunft Die Themen Kontinuität und Wandel prägen nicht nur Ihren Alltag als mittelständische Unternehmer und Unternehmerinnen in ganz Bayern, sondern auch die Günther Rid Stiftung. Am 1. Juli 2014 habe ich die Vorstandsfunktion der Stiftung übernommen. Gemeinsam mit meinem Vorgänger, Herrn Peter Habit, und den Kooperationspartnern der Rid Stiftung haben wir wieder ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für Sie zusammengestellt. PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG & PERSONALFÜHRUNG Die kontinuierliche Weiterentwicklung sowohl der eigenen Person als auch der Mitarbeiter_innen ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche unternehmerische Weiterentwicklung. Nicht nur Teambuilding und Führung sind hier wichtige Handlungsfelder, sondern auch Themen wie Unternehmensnachfolge und Burnout-Vorbeugung. NICHT EINFACH NUR GUT SEIN, SONDERN ZU DEN BESTEN GEHÖREN das war für unseren Stiftungsgründer Günther Rid eine wichtige Antriebsfeder. Mit seinem Unternehmen hat er das umgesetzt und Betten Rid zu einem über Bayerns Grenzen hinaus bekannten Fachgeschäft gemacht. Seine Vision war aber weitreichender: die Existenz des mittelständischen Einzelhandels zu sichern. Dass es dabei entscheidend auf fähige und zupackende Führungspersonen ankommt, war für ihn eine klare Sache. DIE RID STIFTUNG MÖCHTE SIE ERMUTIGEN, SICH ETWAS ZUZUTRAUEN, VIELLEICHT SOGAR NEUE ZIELE ANZUSTEUERN. SIE MÖCHTE SIE AUF DEM WEG DHIN PART- NERSCHAFTLICH BEGLEITEN, UND SIE MÖCHTE IHNEN DIE AUGEN DAFÜR ÖFFNEN, DASS VERÄNDERUNG VOR ALLEM EINS IST: EINE GROSSE CHANCE. WIR STIFTEN ZUKUNFT! WENN SIE INTERESSE HABEN, KANN ES IHRE SEIN. STRATEGIE & MARKETING Strategische Entscheidungen fallen uns allen viel schwerer als das tägliche Geschäft. Sie sind aber für eine langfristig erfolgreiche Positionierung am Markt von zentraler Bedeutung. E-COMMERCE & TECHNOLOGIE Neue technologische Möglichkeiten beinhalten stets neue unternehmerische Chancen, aber auch rasante, manchmal sogar bedrohliche Entwicklungen, auf die man sich frühzeitig einstellen muss. Im Bereich STADTMARKETING bieten wir in Kooperation mit der CIMA Unternehmern_innen, die bereits in Werbegemeinschaften organisiert sind, eine praxisnahe Toolbox zur Weiterentwicklung ihrer lokalen Standortbedingungen an. Und für die BUCHHANDELSBRANCHE freuen wir uns, zusammen mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels zwei spezielle Seminare anbieten zu können. Haben Sie Mut, Ihren eigenen Weg weiterzugehen. Die Rid Stiftung möchte Sie hierbei unterstützen, denn die Förderung der Berufsausbildung des Führungsnachwuchses im bayerischen Einzelhandel unter besonderer Berücksichtigung mittelständischer Unternehmen aller Fachrichtungen und Vertriebsformen ist nicht nur der Stiftungszweck, den Günther Rid formuliert hat, sondern es ist uns eine Aufgabe, die wir gerne, mit Ihnen zusammen, immer wieder aufs Neue annehmen. Nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand und bewerben Sie sich für die Seminare und Angebote, die für Ihre aktuelle Situation hilfreich sind. Sie investieren wie bisher nur Ihre Zeit, denn die Fortbildungsveranstaltungen sind für Sie weitgehend kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen und vor allem auf die vielen Begegnungen mit Ihnen im kommenden Jahr! Scannen Sie den QR-Code und Sie werden DIREKT ZU DEN EN weitergeleitet! MICHAELA PICHLBAUER Vorständin der Rid Stiftung FBILDUNGS

3 STIFTUNGSZWECK FÖRDERUNG der Berufsausbildung des Führungsnachwuchses im BAYERISCHEN EINZELHANDEL unter besonderer Berücksichtigung MITTELSTÄNDISCHER UNTERNEHMEN aller Fachrichtungen und Vertriebsformen. DIE VISION DES GRÜNDERS GÜNTHER RID Wir wollen dem mittelständischen Einzelhandel DAS BESTE BIETEN, was es auf dem Sektor der berufs begleitenden Weiterbildung gibt. Wir wollen durch EINZIGARTIGKEIT in QUALITÄT und LEISTUNG ein VORBILD für den Einzelhandel sein und für die Gestaltung seiner Zukunft immer wieder IMPULSE geben. APRIL

4 Inhaltsverzeichnis PERSONALFÜHRUNG & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG Summer School Stärkung der Persönlichkeit 01 Erfolg durch zukunftsorientierte Führung 02 Gespräche, die keiner führen will 03 Innere Gelassenheit durch Selbsterfahrung 04 Gemischtes Doppel: erfolgreich als Unternehmerpaar im Einzelhandel 05 Impulse aus dem Spitzensport für erfolgreiche Teamentwicklung im Unternehmen 06 Kraft tanken für berufliche und persönliche Herausforderungen dem Burnout vorbeugen 07 Persönlichkeits-Coaching Erfolg mit System 08 Wie Familienkonstellationen unsere Unternehmerpersönlichkeit prägen STRATEGIE & MARKETING 09 Große Marketingerfolge mit kleinen Budgets 10 Erfolgreich durch betriebswirtschaftliches Know-how ein Seminar für Unternehmerinnen 11 Service als Schlüssel zum Erfolg gut, besser, begeistern E-COMMERCE & TECHNOLOGIE 12 Suchmaschinenmarketing Kunden_innen effizient gewinnen 13 Ohne Online-Shop digital erfolgreich sein 14 Internettechnologie: Basiswissen für Unternehmer_innen TOOLBOX STADTMARKETING 15 Know-how Toolbox Stadtmarketing 26 SPEZIALSEMINARE FÜR BUCHHÄNDLER_INNEN 16 Neue innovative Geschäftsmodelle für Ihre Buchhandlung 17 Facelifting für Buchhandlungen praxisnah und wirksam Unsere Dozenten_innen 30 Die Tagungshotels 37 Organisatorische Hinweise, Anmeldung

5 SUMMER SCHOOL Stärkung der Persönlichkeit WIE SIE MIT ECKEN UND KANTEN IHRER PERSÖNLICHKEIT UND Die Summer School umfasst zwei Teile und wird von einem Trainerteam DENEN ANDERER MENSCHEN KONSTRUKTIV UMGEHEN begleitet. In den ersten drei Tagen wird das Basistrainerteam Julia und Die Persönlichkeit der Unternehmerin und des Unternehmers ist eine Wer bin ich? Individuelle Otmar Pichler zusammen mit Gerhard Lang die Teilnehmer_innen dabei Dr. Otmar Pichler, Dipl.-Ing. Gerhard Lang, wertvolle Ressource und bildet die innere Basis, aus der heraus jemand Unterschiede verstehen unterstützen, mittels Selbstreflexion und Diagnoseinstrumenten die Mag. Julia Pichler, Claudia Fried tätig wird. Sie ist das wichtigste Führungsinstrument für den nachhaltigen Das einmalige Muster meines eigenen Persönlichkeitsfaktoren zu erkennen mit allen Besonderheiten, Erfolg des Unternehmens. Lebens: Stile und Störungen Stärken und Kanten. Das Persönlichkeitsporträt: einen Die Summer School bietet die Möglichkeit, sich über unterschiedliche Test machen und interpretieren Im zweiten Teil ergänzt Claudia Fried das Basistrainerteam. Hier geht es Zugänge mit der eigenen Persönlichkeit auseinanderzusetzen, sie zu Strategien zur Veränderung/ stärker darum, mit Selbsterfahrungsinstrumenten und -übungen Impulse stärken und Impulse für die nächsten Entwicklungsschritte zu bekommen. Entwicklung der Persönlichkeitsstile für eine Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit zu geben und Sie soll eine Auszeit vom Unternehmensalltag bieten, um im attraktiven Wie kann ich als Unternehmer_in mit einen eigenen Aktions- und Entwicklungsplan zu erarbeiten. Umfeld des Spitzingsees über sich, sein Leben, seine Verhaltensweisen meinem Persönlichkeitsstil das Unter neh- und Pläne nachzudenken. Besonders fruchtbar ist dabei der Austausch men und die Mitarbeiter_innen führen? mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Zeit für eine Generalüberholung: Welchen Stil will ich in mir stärker Mittels Selbstreflexion und Diagnoseinstrumenten werden eigene Muster entwickeln? Und wie ist das möglich? und Persönlichkeitsanteile erkannt. Selbsterfahrungsübungen führen Kann es sein, dass ich so, wie ich bin, dazu, die eigene Persönlichkeit noch weiter auszuloten, und zeigen einfach in Ordnung bin? Wege für neue Perspektiven und Weiterentwicklungen auf. Unbewusste Persönlichkeitsanteile (5 Tage) Arabella Alpenhotel am Spitzingsee MAX. 14 TEILNEHMER_INNEN als Unterstützung nutzen Dieser Prozess führt zu überraschenden Erkenntnissen, einem höheren Aktions- und Entwicklungsplanung Potenzial an Energie, er erweitert das Handlungsrepertoire und eröffnet noch ungenutzte Perspektiven, um den Unternehmensalltag erfolgreich zu bewältigen. 8 9

6 SEMINAR 01 SEMINAR 02 Erfolg durch zukunftsorientierte Führung Gespräche, die keiner führen will Den Erfolg heute und für die Zukunft zu sichern ist unsere wichtigste Führungsaufgabe, der wir uns jeden Tag aufs Neue stellen müssen. Dem kommt vor allem in Zeiten des Wandels eine große Bedeutung zu und es ist die große Herausforderung im Handel. Eine zukunftsorientierte und wirkungsvolle Führung unseres Unternehmens und unserer Mitarbeiter_innen wird in diesem Zusammenhang zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor. Unser Erfolg wird in Zukunft noch mehr von unseren Qualitäten und Fähigkeiten im Führungsbereich bestimmt werden! Aus diesem Grund reflektieren Sie in diesem Seminar Ihr aktuelles Führungsverhalten und bekommen konkrete Anregungen für Ihre persönlichen Entwicklungsfelder. Zusätzlich erhalten Sie einen Werkzeugkoffer mit zukunftsorientierten Benchmark-Beispielen und Best- Practice-Instrumenten aus dem Einzelhandelsumfeld. Darüber hinaus profitieren Sie davon, dass sich jede/r Teilnehmer_ in im Laufe des Trainings ein entsprechendes maßgeschneidertes Entwicklungs projekt im Unternehmen bzw. seinem/ihrem Verantwortungsbereich erarbeiten und anschließend direkt in seinem/ihrem Unternehmen umsetzen wird. Was sind unsere entscheidenden Führungsverantwortungen im Handel heute? Welche Führungsinstrumente sind im Handel wichtig und wie setze ich sie ein? Wie führe ich mit Erfolgskennzahlen? Wie coache ich mein Unternehmen bzw. meine Mitarbeiter_innen in Zeiten der Veränderung? Wie passe ich meinen Führungsstil situations- und typgerecht an? Wie manage ich erfolgreich Unternehmens-/ Mitarbeiterentwicklungsprojekte? Wie gewinne ich die notwendige Zeit für meine entscheidenden Führungsaufgaben? Dipl.-Kfm. Willi Stengl Mag. Dominique Stengl Block I: (3 Tage) Block II: (2 Tage) B&O Parkhotel, Bad Aibling GESPRÄCHE SYSTEMATISCH VORBEREITEN, AUFBAUEN UND WERTSCHÄTZEND FÜHREN Mittelständische Einzelhandelsunternehmer_innen kommunizieren mit ihren Mitarbeitern_innen oft nur zwischen Tür und Angel. Sie stehen zeitlich so unter Druck, dass sie sich keine oder nur wenig Zeit nehmen, regelmäßig Gespräche zu führen. Besonders unangenehme oder schwierige Gespräche werden oft vermieden oder lange aufgeschoben und dann falsch oder ineffizient geführt. Dies gilt insbesondere für Feedbackgespräche Kritikgespräche Konfliktgespräche Klärungsgespräche Krisengespräche oder das Überbringen schlechter Nachrichten. Viele Führungskräfte sind mit diesen Themen überfordert und können sie nur schwer ansprechen und formulieren. Nicht selten werden diese Gespräche schlecht vorbereitet und den Formulierungen fehlt es an Wertschätzung. Es werden keine Vereinbarungen getroffen oder unbedingt notwendige Folgegespräche vereinbart. Dies kann auf beiden Seiten zu Missverständnissen, Unklarheiten, Frustration und Demotivation führen. In diesem Seminar lernen Sie, wie man schwierige Gespräche system atisch vorbereitet, aufbaut und auf klare, aber wertschätzende Weise führt, sodass sie zu einem für alle positiven Ergebnis führen. Sie werden Gelegenheit haben, dies auch anhand konkreter Beispiele und Teilnehmer_innenfälle zu üben. Basismodelle der Kommunikation: was Führungskräfte und Unternehmer_innen über Kommunikation wissen müssen Gesprächstechniken für unterschiedliche Situationen Schwierige Gespräche vorbereiten und durchführen Kritik- und Konfliktklärungsgespräche professionell führen Verhalten in Konfliktsituationen Überbringen schlechter Nachrichten ohne Angst Mitarbeiter_innen in schwierigen Situationen begleiten Kommunikation bei Change-Prozessen Richtig zuhören lernen Feedback geben und annehmen Mag. Julia Pichler, Helmut Wiepurger (3 Tage) B&O Parkhotel, Bad Aibling MAX. 16 TEILNEHMER_INNEN MAX. 16 TEILNEHMER_INNEN für die Verpflegung: 77,04 Euro für die Verpflegung: 51,36 Euro 10 PERSONALFÜHRUNG & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG PERSONALFÜHRUNG & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG 11

7 SEMINAR 03 SEMINAR 04 Innere Gelassenheit durch Selbsterfahrung Gemischtes Doppel: erfolgreich als Unternehmerpaar im Einzelhandel Gelassenheit ist ein wesentliches Merkmal ausgereifter unternehmerischer Persönlichkeit. Nur echte innere Gelassenheit befähigt uns, den Überblick zu bewahren und uns abseits operativer Hektik den echten unternehmerischen Aufgaben zu widmen: Menschen zu führen und strategisch am Unternehmen zu arbeiten. Aber echte innere Gelassenheit ist nicht einfach machbar. Es erfordert einen Blick in unsere Tiefenpersönlichkeit, um in diesem inneren Kern Ruhe und Stärke zu finden und nach außen zu bringen. Die dadurch gewonnene Gelassenheit wirkt authentisch und glaubhaft. Wir werden im Seminar mit sehr unterschiedlichen, oft auch ungewöhnlichen Methoden versuchen, uns dieser inneren Mitte, aus der wir die Ruhe und Gelassenheit schöpfen, zu nähern. Sie sind eingeladen, sich in diesen Selbsterfahrungsprozess einzulassen und dabei auch Methoden kennenzulernen, die Sie im Alltag verwenden können, um ruhig und mit authentischer Gelassenheit handeln zu können. Erfahrene Trainer_innen begleiten Sie auf diesem Weg. In Tiefenentspannung zu Bildern des Unbewussten vordringen Mit Trommeln und Tai-Chi spontanen Selbstausdruck erleben Mit unterschiedlichen Meditations - formen ins Hier und Jetzt kommen Mit Körpererfahrungen den Weg zum Selbst und zur Intuition finden Integration der Entwicklungsimpulse in einem persönlichen Entwicklungsplan: Mein Weg zur authentischen Unternehmerpersönlichkeit Dr. Otmar Pichler, Claudia Fried, Bruce Werber Neben den täglichen, den mittel- und langfristigen Sachaufgaben hat ein Unternehmerpaar im Einzelhandel auch Team-, Beziehungs-, Familien- und viele andere Aufgaben zu bewältigen, die ganz speziell aus der Paarbeziehung erwachsen. Das gilt sowohl für das Innen- wie auch das Außenverhältnis: Wie gehen wir einerseits als Paar miteinander um und wie wollen wir andererseits nach außen wirken und wahrgenommen werden? Im besten Fall ergänzen und unterstützen sich Mann und Frau weitestgehend, im schlechtesten behindern sie sich gegenseitig. Vorwürfe und Konflikte erschweren nicht nur die tägliche Arbeit, sie gefährden auch die Beziehung. Die Annahme: Wir verstehen uns ja so gut, da wird das Geschäftliche dann schon laufen erweist sich regelmäßig als Irrtum. Erfordert schon eine langfristig stabile Paarbeziehung aktive Beziehungspflege sowie permanente Erhaltungs- und Erneuerungsarbeit, gilt dies umso mehr für das Unter fangen, die Ziele eines Paares mit den Zielen eines Einzelhandelsunternehmens in Einklang zu bringen. Dieses Seminar unterstützt Sie beim Gelingen dieser Aufgabe und gibt Ihnen Zeit und Raum für Reflexion und Neuorientierung. Wer hat welche Rolle und wie kommunizieren wir das nach außen? Wie können wir die gegenseitige Wertschätzung und Unterstützung verbessern? Was tun wir, wenn die geschäftliche Beziehung im Privatleben zu Stress führt und umgekehrt? Wie können wir (uns und anderen) Grenzen setzen, z. B. bei knapper oder fehlender gemeinsamer Freizeit, bei ständiger Präsenz beruflicher Themen? Was tun, wenn z. B. Kunden_innen oder Mitarbeiter_innen versuchen, uns gegeneinander auszuspielen? Wie bringen wir unterschiedliche Kompetenzen gleichberechtigt ein? Wissensmanagement in der Paarbeziehung im Einzelhandel (3 Tage) Bitte bringen Sie zum Seminar festes Schuhwerk und regenfeste Kleidung mit Gut Sonnenhausen bietet die Möglichkeit, einzelne Seminarteile im Freien zu gestalten. Dr. Cornelia Topf, Edgar Busch Gut Sonnenhausen, Glonn MAX. 16 TEILNEHMER_INNEN ZIELGRUPPE Unternehmerpaare im Einzelhandel E Seminar: (3 Tage) Follow-up: 21./ (2 Tage) für die Verpflegung: 51,36 Euro Gut Sonnenhausen, Glonn MAX. 20 TEILNEHMER_INNEN für die Verpflegung: 77,04 Euro 12 PERSONALFÜHRUNG & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG PERSONALFÜHRUNG & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG 13

8 SEMINAR 05 SEMINAR 06 Impulse aus dem Spitzensport für erfolgreiche Teamentwicklung im Unternehmen Kraft tanken für berufliche und persönliche Herausforderungen dem Burnout vorbeugen MIT DER PERSÖNLICHKEIT DAS TEAM ENTWICKELN UND FÜHREN Als Unternehmer_in gilt es, mit unterschiedlichsten Rollen nicht nur zurechtzukommen, sondern diese erfolgreich auszufüllen. Das Tagesgeschäft lässt scheinbar oft wenig Raum, sich mit Fragen der persönlichen Entwicklung auseinanderzusetzen. Dabei liegt dort Ihre größte Ressource und Ihre Entwicklung beeinflusst maßgeblich auch die Entwicklung Ihres Unternehmens. Im Spitzensport, wo die ständige Optimierung der Leistungsfähigkeit ein zentrales, antreibendes Element ist, wird zunehmend der Erkenntnis Rechnung getragen, dass eine gesunde Leistungsentwicklung einhergeht mit der Entwicklung der Persönlichkeit. Dies gilt für Athleten_innen und im besonderen Maße für die Trainer_innen, die die Entwicklungsschritte begleiten und ihre Athleten_innen und Mannschaften führen sollen. Als Unternehmer_in sind Sie Chefcoach Ihres Teams. Ziel dieses Seminars soll daher sein, einen Rahmen zu bieten, in dem Sie die Möglichkeit bekommen, sich über die unterschiedlichsten Anforderungen Ihrer Rolle(n) klar zu werden, Ihre Stärken und Potenziale zu erforschen und zu erfahren, wie Sie diese in der Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern_innen für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung einsetzen können. Persönliche Stärken und Potenziale entdecken: Handlungsmöglichkeiten für eine positive Selbststeuerung erfahren Das persönliche Rollenbild klären: Was wird von mir erwartet und was erwarte ich von anderen? Misserfolge vermeiden oder Erfolge suchen? Fehlermanagement führt zu Erfolgsmanagement Eigene Werte und Teamwerte: Wie will ich führen und was will ich mit meinem Team erreichen? Vom Haufen zur Gruppe zum Team: Teamentwicklungsprozesse erkennen, fördern und steuern Michael Kuhn (3 Tage) Gut Sonnenhausen, Glonn DRINNEN & DRAUSSEN DEM BURNOUT VORBEUGEN Im Berufsleben steigen die Anforderungen an den Einzelnen zunehmend. Zeitnot, Hektik, Kommunikation auf allen Kanälen, Erfolgs- und Erwartungsdruck sowie immer mehr Verantwortung gehören für viele Menschen mittlerweile zum Alltag. Es ist eine große Herausforderung, dauerhaften und gesundheitsschädlichen Stress zu vermeiden und positive Impulse von Stress für Vitalität, Antrieb und persönliche Weiterentwicklung zu nutzen. Drinnen & draußen steht für innere und äußere Bewegung für Bewegung in der Natur und in der eigenen Persönlichkeit! Dieses außergewöhnliche Seminar findet in einer beeindruckenden Umgebung (in den Bergen des Rätikons in Vorarlberg) und in einer besonderen Unterkunft (Alpenvereinshütte Lindauer Hütte) statt. Drinnen bedeutet für uns Arbeit im Seminarraum sowie auch Arbeit an der inneren Haltung. Draußen heißt für uns, die Natur als Medium zu nutzen zur Inspiration und zum Perspektivenwechsel. VORAUSSETZUNG Sie sind fit für 2- bis 3-stündige Wanderungen im Gebirge. Die Teilnehmer_innen lernen Methoden kennen, um ihren persönlichen Weg mit mehr Freude und weniger Stress zu gehen Theoretische Hintergründe zu Entstehung und Auswirkung von Stress und Burnout Analyse individueller Stressoren und Stressreaktionen, Auswirkungen auf Körper, Geist und Gesundheit Einfluss der inneren Haltung auf die Entstehung sowie Vermeidung von Stress Mögliche Strategien zur Vermeidung und Bewältigung von Stress Gustav Harder, Erwin Mayer (4 Tage) Lindauer Hütte (Alpenvereinshütte des DAV, Mehrbettzimmer) bei Schruns/Tsagguns in Vorarlberg (A) MAX. 16 TEILNEHMER_INNEN MAX. 14 TEILNEHMER_INNEN für die Verpflegung: 51,36 Euro für die Verpflegung: 77,04 Euro 14 PERSONALFÜHRUNG & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG PERSONALFÜHRUNG & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG 15

9 SEMINAR 07 SEMINAR 08 Persönlichkeits-Coaching Erfolg mit System Wie Familienkonstellationen unsere Unternehmerpersönlichkeit prägen MEINE STÄRKEN, MEIN POTENZIAL, MEINE ZIELE, MEINE ZUKUNFT Was kann ich besonders gut? Was fällt mir leicht? Welche Schwächen habe ich? Kann ich die beheben? Was möchte ich in meinem Leben erreichen? Was kann ich aktiv tun, um diese Ziele zu erreichen? ZIELE DES PERSÖNLICHKEITS-COACHINGS Entdecken Sie Ihre Stärken, wecken Sie Potenziale und planen Sie Ihren beruflichen Erfolg mit einem persönlichen Coaching. Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt: Welche beruflichen Ziele verfolgen Sie bewusst oder unbewusst? Welche Potenziale schlummern in Ihnen? Welche Rolle fällt Ihnen leicht? Füllen Sie Ihre Rolle als Unternehmer_in oder Führungskraft bereits aus? Könnten Sie sich zu einer Führungskraft entwickeln? Welche anderen Rollen wären für Sie geeignet? Sind Sie Spezialist_in oder Verkaufstalent? Wie können Sie Ihre Potenziale nutzen und sich Ihren Zielen nähern? Dieses Coaching richtet sich an mittelständische Unternehmer_innen, Nachfolger_innen und Nachwuchskräfte im Einzelhandel. Typische Aufgabenfelder von Führungsverantwortlichen werden durchleuchtet: von der Strategiefindung über das Controlling bis hin zur Personalführung und Präsentation vor Gruppen. Stellen Sie sich auf den Prüfstand! Die Arbeit in einer kleinen Gruppe garantiert einen hohen persönlichen Nutzen. Eine ausgewiesene Expertin und ein ausgewiesener Experte für Handelsmanagement und Personalentwicklung arbeiten mit Ihnen und geben Ihnen Impulse für Ihre persönliche Weiterentwicklung. BEWERBUNGSVORAUSSETZUNG Ergänzend zu Ihrer Online-Bewerbung bitte einen tabellarischen Lebens lauf bei der Stiftung einreichen! Persönliches Interview: eigene Ziele eigener Standpunkt heute; Reflexion der eigenen Ziele und Stärken Kompetenzen wahrnehmen und in Fallstudien, Präsentationen und Gesprächsübungen ausprobieren: Führungsfähigkeiten, konzeptionelles Denken, Überzeugen von anderen, Prioritäten setzen, gemeinsam im Team die eigenen Stärken einbringen Individuelles Feedback (auch schriftlich) mit Empfehlungen für die weitere Berufsplanung Prof. Dr. Heike Schinnenburg Prof. Dr. Dirk Funck 29./ (2 Tage) Schindlerhof denkart, Nürnberg MAX. 6 TEILNEHMER_INNEN für die Verpflegung: 25,68 Euro Die Dynamik der Familie ist mächtig. Sie kann Kräfte binden oder freisetzen, die den Erfolg des Geschäftes und des eigenen Lebens stark beeinflussen. Als Einzelne leben wir im Spannungsfeld dieser Kräfte zwischen den Bindungen an die Familie und unserem Streben nach eigener Lebensgestaltung. Die Prägungen und Bindung unserer Eltern in Bezug auf ihre Töchter und Söhne sind wichtige Aspekte der Familienkonstellation und beeinflussen uns ein Leben lang. Dabei ist oft entscheidend, ob wir mehr durch Vater oder durch Mutter geprägt wurden und welche Qualität deren Prägungen hatte. Entscheidend ist auch der Prozess, in welchem Ausmaß wir uns in der Pubertät oder später von unserer Sohn- und Tochterprägung bzw. der Idealisierung von Elternfiguren abgelöst und ein starkes Ich entwickelt haben. Diese Orientierungen und Lösungsprozesse prägen unsere Persönlichkeit und vor allem auch die Teile unserer Persönlichkeit, die wir im Unternehmer_innenalltag aktivieren: unsere Unternehmer_innenpersönlichkeit. Sie sind uns aber meist nur zum Teil bewusst. Dieses Seminar hilft Ihnen, diese unbewussten Muster aufzuspüren und aufzuarbeiten, um Ihr Unternehmen mit Ihrer persönlichen Lebensvision in Einklang zu bringen und eine positive Lebenseinstellung zu entwickeln. Eine authentische Unternehmer_innenpersönlichkeit entwickeln: Lösung der Abhängigkeit von Vater- und Mutter-Idealisierungen als Entwicklungsprozess Familiendynamiken: Was Vater- von Muttertöchtern und Mutter- von Vatersöhnen unterscheidet ihre Stärken und Entwicklungsfelder Unsere Persönlichkeit im unternehme - rischen Alltag nutzen zur Führung meiner Mitarbeiter_innen und meines Unternehmens, zur Bewältigung von Konflikten, zum Aufbau meiner Lebensvision Von der Diagnose zur Umsetzung: Mein persönlicher Entwicklungsplan, mein stärkenorientiertes persönliches Leitbild Dr. Otmar Pichler, Dipl.-Ing. Gerhard Lang, Mag. Julia Pichler (4 Tage) Arabella Alpenhotel am Spitzingsee MAX. 16 TEILNEHMER_INNEN für die Verpflegung: 77,04 Euro 16 PERSONALFÜHRUNG & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG PERSONALFÜHRUNG & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG 17

10 Wunderbares Umfeld, nicht zu viele Teilnehmer, sehr angenehme Zusammensetzung der Gruppe! SEMINAR 09 Ein kostbarer Schatz für uns Unternehmer! Gute Atmosphäre, sympathischer Coach, viel gelernt. Große Marketingerfolge mit kleinen Budgets Die Veränderung des Kaufverhaltens hin zu digitalen Kanälen fordert die stationären Einzelhändler_innen zunehmend heraus. Die Frage lautet, wie dem um sich greifenden Showrooming entgegengewirkt Wie können neue Kunden_innen werden kann. Dabei nutzen die Kunden_innen unsere stationären Geschäfte quasi als Showroom, um dann im Internet zu bestellen. Um hat sich bewährt und auf welche erfolgreich gewonnen werden? Was diesem Trend wirksam entgegenzutreten, müssen sich die stationär Maßnahmen sollte man eher verzichten? agierenden Einzelhändler_innen marketingmäßig neu ausrichten. Deshalb werden im Seminar überzeugende Ideen zur Gewinnung von neu- ist häufig die Bindung bestehender Wichtiger als die Neukundengewinnung en Kunden_innen entwickelt, die auch bei kleinen Budgets erfolgreich Kunden_innen aber wie kann das eingesetzt werden können. erfolgen? Welche Konzepte bieten sich auch für kleinere und mittelgroße Zusätzlich gilt es, bewährte Methoden zur Bindung bestehender Kunden_innen gezielt einzusetzen. Schließlich ist es häufig neunmal so teu- Welche Herausforderungen haben Händler_innen an? er, einen neuen Kunden oder eine neue Kundin zu gewinnen, als einen Einzelhändler_innen heute zu meistern? bestehenden Kunden oder eine Kundin zu halten. Hierzu werden einfach umzusetzende Maßnahmen vorgestellt und in der gemeinsamen und welches Marketing lohnen sich? Welche Investitionen, Kommunikation Arbeit vertieft. Wie kann ich die Erfolge einfach messen? Diese Seminare sind durch nichts zu ersetzen! Sehr gute, offene und lernbereite Atmosphäre. Unglaublich viel praktischer Nutzen! Wichtig dabei: Wir sollten keine Marketingmaßnahmen entwickeln, deren Erfolg wir nicht messen können. Deshalb werden alle erarbeiteten Maßnahmen daraufhin überprüft, wie auf einfachem Weg der Erfolg kontrolliert werden kann. Das Seminar bietet viele Felder zur unmittelbaren Mitarbeit, damit Sie danach mit einem Blumenstrauß von Ideen am weiteren Erfolg Ihres Unternehmens arbeiten können. Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer Seminar: (3 Tage) Follow-up: (1 Tag) Seminar: Schindlerhof denkart, Nürnberg Follow-up: Le Méridien, München MAX. 16 TEILNEHMER_INNEN Großartige, aufrichtige und offene Runde! für die Verpflegung: 64,20 Euro 18 STRATEGIE & MARKETING 19

11 SEMINAR 10 SEMINAR 11 Erfolgreich durch betriebswirtschaftliches Know-how ein Seminar für Unternehmerinnen Service als Schlüssel zum Erfolg gut, besser, begeistern Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, ist betriebswirtschaftliches Know-how eine der wichtigsten Voraussetzungen. Sie wollten immer schon einmal sicher und zielgerichtet Ihren Jahresabschluss lesen können? Auch möchten Sie betriebswirtschaftliche Grundlagen kennen und Begriffe genauer verstehen? Nicht zuletzt wollen Sie Ihre Unternehmensplanung und Kalkulation auf tragfähige Beine stellen? In diesem Seminar werden wichtige betriebswirtschaftliche Grundlagen nach und nach gemeinsam erarbeitet. Darüber hinaus lernen Unternehmerinnen, wie sie betriebswirtschaftlich den Überblick behalten, ein Unternehmen analysieren und die Finanzen sicher im Griff behalten. Auch bietet sich den Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich von Frau zu Frau über betriebswirtschaftliche Problemstellungen auszutauschen und alles zu erfragen, was Sie immer schon einmal im Hinblick auf die Betriebswirtschaft wissen wollten. Nicht zuletzt wird auch die Frage geklärt, wie Unternehmerinnen ihre weiblichen Stärken bei der Finanzanalyse und -planung erfolgreich einbringen können. Es wird mit zahlreichen praktischen Beispielen gearbeitet. BEWERBUNGSVORAUSSETZUNG Unternehmerinnen, die sicher und zielgerichtet mit Unternehmenszahlen und betriebswirtschaftlichen Herausforderungen umgehen wollen! Einführung und Überblick über das Unternehmensgeschehen: Aufbau und Verständnis der Bilanz und der Gewinnund-Verlust-Rechnung, Abschreibungen, Rückstellungen, Abgrenzungen Analyse und Interpretation mittels Kennzahlen: Kapital- und Vermögensstruktur, Betriebsergebnis und Rentabilität, Liquidität und Cashflow, warenwirtschaftliche Kennzahlen Finanzplanung und Preisgestaltung anhand praktischer Beispiele: Investitions- und Kostenplanung, Rentabilitätsund Liquiditätsplanung, Preiskalkulation Diana Gistel 28./ (2 Tage) ZIELSETZUNG Das Seminar richtet sich an Fachhandelsunternehmen, welche ihre Positionierung und Profilierung auf Qualitätskriterien stützen. Klassische Werbung funktioniert heute nicht immer so, wie wir es uns wünschen. Was aber immer noch perfekt funktioniert, ist die Mund-zu- Mund-Propaganda. Weiterempfehlungen waren noch nie so wichtig wie heute. Eine hohe Wiederkommer- und Empfehlungsquote ist die Grundlage für Existenzsicherung und Wachstum. Service und Beratung bilden dabei die Grundlagen der Kunden_innenzufriedenheit. Damit Service vom/von der Kunden_in spürbar wahrgenommen wird und damit als Profilierungsfaktor tatsächlich wirkt, müssen die Serviceleistungen die Erwartungen des/der Kunden_in übertreffen und entsprechend kommuniziert werden. Das Seminar vermittelt Grundlagen und Ideen für die Umsetzung. Auf dieser Basis kann dann jeder/jede Teilnehmer_in seine/ihre individuelle Servicestrategie während der Seminartage überprüfen und erarbeiten. METHODE Impulsvorträge, Praxisbeispiele, Einzelarbeit für individuelle Servicestrategien, Gruppenarbeit, Kreativtechniken für Ideenfindung Zusammenhang zwischen Kunden_ innenzufriedenheit, Wiederkommerund Empfehlungsquote Was wünscht sich der/die Kunde_in wirklich heute und in Zukunft? Wie können wir mit dem/der Kunden_in wirklich in Kontakt kommen? Welche Serviceleistungen sind möglich? Was ist normal, besonders oder begeisternd? Wie können wir Service kommunizieren? Wie können Qualität und Service in den einzelnen Unternehmensprozessen gelebt werden? Wie können wir das Team in die Umsetzung einbinden? Reflexion der Ist-Situation im Unternehmen und Erarbeitung der eigenen (neuen) Servicestrategie Sabine Schwarz Le Méridien, München (3 Tage) MAX. 14 TEILNEHMERINNEN Gut Sonnenhausen, Glonn Beitrag für das Seminar pro Teilnehmerin für die Verpflegung: 25,68 Euro MAX. 15 TEILNEHMER_INNEN für die Verpflegung: 51,36 Euro 20 STRATEGIE & MARKETING STRATEGIE & MARKETING 21

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Beratung Training Workshops Coaching Offene Seminare Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Höchstform bringen? Die Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh ist seit

Mehr

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN MODERNE TRAININGS ZUR PERSÖNLICHKEITS- ENTWICKLUNG VON AUSZUBILDENDEN PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG FÜR AZUBIS BRAUCHT ES SO ETWAS WIRKLICH? WIR SAGEN JA! Viele größere

Mehr

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS Wir von SEMCOGLAS... sind zukunftsfähig... handeln qualitäts- und umweltbewusst... sind kundenorientiert... behandeln unsere Gesprächspartner fair...

Mehr

Ihr Erfolg ist unser Ziel.

Ihr Erfolg ist unser Ziel. Ihr Erfolg ist unser Ziel. Melanie Döring Persönliches Wachstum ist immer auch eine Reise zu sich selbst! Coaching for you ist ein Unternehmen, welches sich seit 2006 damit beschäftigt Menschen und Teams

Mehr

Kreative Wege gehen. Konsequent Ziele erreichen.

Kreative Wege gehen. Konsequent Ziele erreichen. Wir machen das Training. Kreative Wege gehen. Konsequent Ziele erreichen. AKZENTUIERT PRAXISNAH ENGAGIERT Vom Wissen zum Können DYNAMISCH ORGANISIERT SYNERGETISCH 2 APEDOS Training APEDOS Training 3 Führung

Mehr

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Führungskompetenz hat man nicht, man bekommt sie von den Mitarbeitern verliehen. Lehrgang Erfolgreiche Unternehmen passen sich

Mehr

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten.

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. Erfolg braucht Unternehmer mit Pioniergeist, die innovativ den Markt verändern, und nicht nur Manager, die das Bestehende

Mehr

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG :

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : Erfolg durch Persönlichkeit. Verbessern Sie Ihren Erfolg im beruflichen Alltag. Beziehungsintelligenz. Gewinnen Sie durch typgerechte Kommunikation. System-Training

Mehr

Profil. Gabriele Lenker-Behnke Coach und Trainerin. Jahrgang 1960

Profil. Gabriele Lenker-Behnke Coach und Trainerin. Jahrgang 1960 1 Profil Gabriele Lenker-Behnke Coach und Trainerin Jahrgang 1960 Seit über 20 Jahren bin ich als Beraterin und Coach und als Trainerin und Moderatorin tätig. Viele Jahre davon war ich als interner Coach

Mehr

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah NÄCHSTER TERMIN OKT./NOV. 2015 ERFOLGREICHES FÜHREN IST LERNBAR Führungskräfte fallen

Mehr

Portfolio. Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k.

Portfolio. Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k. Portfolio Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k. Achim Wortmann Inhaber Liebe Kundinnen und Kunden, ich begrüße Sie sehr herzlich bei der AkaWiPsy Akademie für angewandte

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

RID SEMINAR KNOW HOW TOOLBOX STADTMARKETING

RID SEMINAR KNOW HOW TOOLBOX STADTMARKETING RID SEMINAR KNOW HOW TOOLBOX STADTMARKETING Durch Qualifizierung desehrenamtes zum Erfolg Dipl Geogr. Roland Wölfel (Partner und Geschäftsführer) CIMA Beratung + Management GmbH Haftungserklärung Dieser

Mehr

SEM-/SEO-Manager/-in IHK

SEM-/SEO-Manager/-in IHK Fachseminar SEM-/SEO-Manager/-in IHK Wissen, was Suchmaschinen wollen! Veranstaltungslink Programminhalt Modul 1, Trainer: Stefan Bauer: Suchmaschinenoptimierung (SEO) SEO-Grundlagen Technische SEO (Grundlagen,

Mehr

Gutes in Frage stellen, um Besseres anzustreben.

Gutes in Frage stellen, um Besseres anzustreben. Gutes in Frage stellen, um Besseres anzustreben. Inhaber Klaus-Dieter Kirstein erwarb als Führungskraft der Bundeswehr besondere Kenntnisse im Projekt- und Organisationsmanagement sowie der Weiterbildung

Mehr

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Zielgruppe: Fach- und / oder Führungskräfte Erfolg durch persönliche Kompetenz In Ihrem Arbeitsumfeld sind Sie an Jahren und Erfahrung

Mehr

Mit Achtsamkeit zu Führungskompetenz Mit NLP wirkungsvoll kommunizieren Mit Lebenscoaching Veränderungen bewältigen

Mit Achtsamkeit zu Führungskompetenz Mit NLP wirkungsvoll kommunizieren Mit Lebenscoaching Veränderungen bewältigen Engagierte, zufriedene und kompetente Mitarbeiter und Führungskräfte sind die Voraussetzung für die Weiterentwicklung und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen. Daher bieten wir unseren

Mehr

DREI MAL DREI DES FÜHRENS IN NEUN EINZELNEN INTENSIVTAGEN ZU EINER NEUEN LEADERSHIP-QUALITÄT EIN SEMINAR NACH

DREI MAL DREI DES FÜHRENS IN NEUN EINZELNEN INTENSIVTAGEN ZU EINER NEUEN LEADERSHIP-QUALITÄT EIN SEMINAR NACH MAL DES FÜHRENS IN NEUN EINZELNEN INTENSIVTAGEN ZU EINER NEUEN LEADERSHIP-QUALITÄT EIN SEMINAR NACH EINE SEMINARREIHE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE, DIE IHREN INDIVIDUELLEN FÜHRUNGSSTIL ERKENNEN UND SCHÄRFEN, IHRE

Mehr

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich ::

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: KURZPROFIL Name: Wohnort: Fon: E-Mail: Sascha Brink Hamburg 0163 59 11 915 mail@brink-btc.e berater trainer coach moderator :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: ZURPERSON

Mehr

der fokussierte manager ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft

der fokussierte manager ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft Der Schwerpunkt dieses Trainings liegt in der Entwicklung der authentischen Führungskompetenzen: Daniel Goleman spricht in seinem neuen

Mehr

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch Einleitung Führungswechsel Stabübergabe mit besonderem Anspruch Ein Führungswechsel geht oft einher mit einer Vielzahl von Anforderungen, Erwartungen

Mehr

FAB Führungsstil-Analyse und Beratung. LSAC Leadership Analysis and Coaching. sind wir bereit für Leadership und Kooperation. Erst wenn wir selbst

FAB Führungsstil-Analyse und Beratung. LSAC Leadership Analysis and Coaching. sind wir bereit für Leadership und Kooperation. Erst wenn wir selbst wie es sein könnte. Erst wenn wir selbst unser Potenzial entdecken sind wir bereit für Leadership und Kooperation ist noch nichts jeder Entwicklung FAB Führungsstil-Analyse und Beratung Am Anfang LSAC

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

Neue Energie für den Quantensprung im Leben. Leben Sie Ihr Leben in Fülle und Vertrauen

Neue Energie für den Quantensprung im Leben. Leben Sie Ihr Leben in Fülle und Vertrauen Die Authentische Lebensschule Neue Energie für den Quantensprung im Leben Leben Sie Ihr Leben in Fülle und Vertrauen 1 Die Authentische Lebensschule - Merkmale Modular gestaltet (5 Themen in 5 Modulen)

Mehr

Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen -

Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen - Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen - Vier Schlüssel zum beruflichen Erfolg Wir legen Wert auf eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten! oder Wir

Mehr

# $! % & $ ' % () "& *" + ) $, " + $ -& - & $, + " $ -. /! #!( % + + +(" 1- $ 2 & 1# 34 $,

# $! % & $ ' % () & * + ) $,  + $ -& - & $, +  $ -. /! #!( % + + +( 1- $ 2 & 1# 34 $, !" # $! % & $ ' % () "& *" +!" ) $, " + $ -& - & $, + " $ -. /!!0 #!( % + + +(" 1- $ 2 & 1# 34 $, $%&'()# * & +! "# ( 2 (. (" 5". 5 6 7!891:!;:?@@A>@@9=>?B:A@@, < @C7?A--D

Mehr

FÜHRUNGSKOMPETENZ Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit.

FÜHRUNGSKOMPETENZ Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit. JETZT KENNE ICH MEINE AUFGABEN ALS FÜHRUNGSKRAFT UND WEISS WIE ICH MICH VERHALTEN MUSS. Hans-Peter Drexler, Geschäftsführer Produktion/Logistik Braumeister Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH Weissbier-Spezialitätenbrauerei

Mehr

CDC Management. Change. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com

CDC Management. Change. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com CDC Management Change In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com Die Geschwindigkeit, mit der sich die Rahmenbedingungen für Unternehmen verändern, steigert sich kontinuierlich. Die Herausforderung,

Mehr

Unsere Strategie. Ihre Stärke. Mit Menschen zu messbaren Erfolgen.

Unsere Strategie. Ihre Stärke. Mit Menschen zu messbaren Erfolgen. Unsere Strategie. Ihre Stärke. Mit Menschen zu messbaren Erfolgen. Ihr Anspruch ist unser MaSSstab. 2 3 In Zeiten, in denen sich viele Angebote und Produkte immer mehr gleichen, sind es die Menschen, die

Mehr

Erwachsenenbildung: Grundlagen

Erwachsenenbildung: Grundlagen Veranstaltungs- und Seminarprogramm 2010 Seite 7 Verband Österreichischer Volkshochschulen 2009 der Beratung Zuhören, fragen, lösen Beratungssituationen erfolgreich zu gestalten, gehört zu den Kernkompetenzen

Mehr

Concluso Gastfreundschaft leben! Mitarbeitende machen Unternehmen einmalig

Concluso Gastfreundschaft leben! Mitarbeitende machen Unternehmen einmalig Concluso Gastfreundschaft leben! Mitarbeitende machen Unternehmen einmalig Burgdorf Köniz, 2012 1 Es ist unser Ziel, Dienstleistungsunternehmen darin zu unterstützen, ergänzend zu einem guten Produkt und

Mehr

CHRISTINE FRANK COACHING & INTERIM MANAGEMENT

CHRISTINE FRANK COACHING & INTERIM MANAGEMENT HORIZONTE ÖFFNEN... PERSPEKTIVEN SCHAFFEN... ZIELE ERREICHEN... Christine Frank Jahrgang 1967 Seit 2010 COACH und INTERIM MANAGERIN für Vertrieb / Marketing / Change. In diesem Bereich bringe ich über

Mehr

CDC Management. Coaching. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com

CDC Management. Coaching. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com CDC Management Coaching In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com im CDC-Porzess Change Diagnostic Coaching In Modul Change analysieren wir die aktuelle Situation und geben Empfehlungen für die Umsetzung

Mehr

Entwicklungswerkstatt. Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit

Entwicklungswerkstatt. Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit Entwicklungswerkstatt Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit Die Entwicklungswerkstatt Wir bieten Ihnen mit der Entwicklungswerkstatt einen wirkungsvollen Rahmen, in dem Sie Ihre individuellen

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

-Lab Stuttgart, 29. Januar 2013»Lean & Change Management«

-Lab Stuttgart, 29. Januar 2013»Lean & Change Management« -Lab Stuttgart, 29. Januar 2013»Lean & Change Management«Wie verändern Sie mit Lean Management die Organisation Ihres Unternehmens und beeinflussen die Kultur positiv? Sie haben Lean Management in Ihrem

Mehr

Das weitere Vorgehen sieht wie folgt aus:

Das weitere Vorgehen sieht wie folgt aus: Das PMI Munich Chapter e.v. bietet künftig neben Chapter-Meetings, Stammtischen und dem Kongress PM-Summit nun auch Workshopreihen an. Somit erweitert das Munich Chapter nicht nur sein inhaltliches Informationsangebot

Mehr

Train the MAINER. Entwicklungen integral begleiten

Train the MAINER. Entwicklungen integral begleiten Train the MAINER Entwicklungen integral begleiten 1 MAINING Integrale Haltung und Sicht Die Sicht auf das Leben: Voller Vertrauen und umfassender Liebe. Die Arbeitsweise: Fokussiert auf das Wesentliche,

Mehr

Wer den Weg kennt, braucht sich nicht an jeder Kreuzung neu zu orientieren.

Wer den Weg kennt, braucht sich nicht an jeder Kreuzung neu zu orientieren. Wer den Weg kennt, braucht sich nicht an jeder Kreuzung neu zu orientieren. Inhalt Warum Coaching S. 4 Coaching ganz allgemein S. 6 Verkaufscoaching S. 8 Außendienst S. 10 Outdoor Coaching S. 12 Beratung

Mehr

STEPHAN REICHENBACH Coaching Training Beratung

STEPHAN REICHENBACH Coaching Training Beratung STEPHAN REICHENBACH Coaching Training Beratung Change Management Führungskräfteentwicklung Coaching Während meiner langjährigen Tätigkeit in der Finanzbranche und in vielfältigen Projekten habe ich die

Mehr

die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist

die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist Umsatzmaximierung! Mit E-Commerce Kunden finden & binden für Ihren Vertriebserfolg Was können wir für Sie tun? Sie wollen einen neuen Shop konzipieren

Mehr

Unser Verständnis von Mitarbeiterführung

Unser Verständnis von Mitarbeiterführung Themenseminar für Führungskräfte Darum geht es in unseren Seminaren und Trainings-Workshops für Führungskräfte: Führungskräfte schaffen Bedingungen, in denen sie selbst und ihre Mitarbeiter sich wohlfühlen,

Mehr

Brigitte Witzig Coaching

Brigitte Witzig Coaching Brigitte Witzig Coaching Die eigenen Ressourcen entdecken und nutzen Die individuellen Fähigkeiten eines Menschen sind unschätzbare Ressourcen. Sie gilt es zu entdecken, zu fördern und weiterzuentwickeln.

Mehr

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Das Ausbildungs- und Entwicklungsprogramm zur erfolgreichen Mitarbeiterführung 2013/2014 1 Beschreibung des Programms ist ein Ausbildungs- und Entwicklungs-

Mehr

BUSINESS COACHING BUSINESS COACHING In jedem Menschen schlummert enormes, häufig ungenutztes Potenzial. Coaching hilft, dieses Potenzial zu entdecken und erfolgreich zu aktivieren - um Wünsche in realisierbare

Mehr

Controlling im Mittelstand

Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand Mag. Johann Madreiter nachhaltigmehrwert e.u. Unternehmensberatung und Training 2 Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand und Kleinunternehmen? Ein auf die Unternehmensgröße

Mehr

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU marketing internet räber Content- und Online-Marketing für KMU Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Gefunden werden und überzeugen Im Jahre 2010 waren rund 227 Millionen Webseiten im Netz

Mehr

zum erfolg führen ANNE SCHWARZ TRAINING development for success

zum erfolg führen ANNE SCHWARZ TRAINING development for success zum erfolg führen ANNE SCHWARZ TRAINING development for success » Mit meiner Arbeit will ich den Teilnehmern Zugang zu ihrem Potenzial verschaffen. Dabei bekommt jeder soviel an Theorie und Methodik wie

Mehr

15. Start des Zertifikatslehrgangs Berufungscoaching WaVe. - Basisteil -

15. Start des Zertifikatslehrgangs Berufungscoaching WaVe. - Basisteil - 15. Start des Zertifikatslehrgangs Berufungscoaching WaVe - Basisteil - Termin: 29. August bis 2. September 2016 und 21. September (Abends) bis 23. September 2016 Ort: Inhaltliche Leitung: Bildungshaus

Mehr

Konzept und Leitung: Margret Braun-Bartlog und Christiane Grabow. Modul 1 bis 4. Aus- und Weiterbildung

Konzept und Leitung: Margret Braun-Bartlog und Christiane Grabow. Modul 1 bis 4. Aus- und Weiterbildung Modul 1 bis 4 2010 2011 Aus- und Weiterbildung Systemische Aufstellungen in Einzelberatung und Coaching Sie arbeiten als externer oder interner Trainer, Berater, Führungskraft, Personalentwickler oder

Mehr

Quelle: Leitlinien zur Führung und Zusammenarbeit in der Bayerischen Staatsverwaltung

Quelle: Leitlinien zur Führung und Zusammenarbeit in der Bayerischen Staatsverwaltung Seite 1 von 6 recherchiert von: in der Datenbank Bayern-Recht am 08.08.2007 Vorschrift Normgeber: Staatsregierung Aktenzeichen: BI1-1551-20-22-5 Erlassdatum: 02.07.2007 Fassung vom: 02.07.2007 Gültig ab:

Mehr

Extra 2: Persönlichkeitscoaching für Studenten

Extra 2: Persönlichkeitscoaching für Studenten Extra 2: Persönlichkeitscoaching für Studenten 4 Extra 2: Persönlichkeitscoaching für Studenten von Barbara Foitzik und Marie-Luise Retzmann Nicht nur im Fach- und Führungskräfte-Kontext gewinnt Coaching

Mehr

Beratung, Training und Coaching Servicepool Training Petra Schwaiger

Beratung, Training und Coaching Servicepool Training Petra Schwaiger Beratung, Training und Coaching Servicepool Training Petra Schwaiger Servicepool Training Petra Schwaiger Schlüterstr. 10 D-20146 Hamburg Tel. 040-41308955 Fax 040-41309843 info@servicepool-training.de

Mehr

Public Leadership! Programm Modernes Verwaltungsmanagement für künftige Führungskräfte in Verwaltungen Baden-Württembergs und anderen Ländern

Public Leadership! Programm Modernes Verwaltungsmanagement für künftige Führungskräfte in Verwaltungen Baden-Württembergs und anderen Ländern Führungsakademie Baden-Württemberg Public Leadership! Programm Modernes Verwaltungsmanagement für künftige Führungskräfte in Verwaltungen Baden-Württembergs und anderen Ländern Public Leadership! Programm

Mehr

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen 2-Tages-Seminar: E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen Lernen Sie in nur 2 Tagen, wie Sie professionelle Marketing- und Vertriebskonzepte für den Online-Handel und Mobile

Mehr

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Premiumseminar Onlinemarketing Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Die Zukunft des Marketing für Unternehmen Onlinemarketing Für

Mehr

Kompetenz für Reisebüros

Kompetenz für Reisebüros Kompetenz für Reisebüros 9 Jahre Erfahrung Führungspositionen der Touristik 8 Jahre Erfahrung Betriebswirtschaft von Reisebüros 6 Jahre Erfahrung Qualitätsmanagement in Reisebüros Steuern Sie Ihr Sortiment

Mehr

Personalmanagement in Museen. Notwendigkeit, Grundansatz und Perspektiven

Personalmanagement in Museen. Notwendigkeit, Grundansatz und Perspektiven Dr. Matthias Dreyer Stiftung Niedersachsen Personalmanagement in Museen. Notwendigkeit, Grundansatz und Perspektiven Volontärsfortbildung Museumsmanagement und -verwaltung Landesmuseum für Technik und

Mehr

Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR. Strategie-Entwicklung für KMU

Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR. Strategie-Entwicklung für KMU Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR Strategie-Entwicklung für KMU Sicher und klug entscheiden Hat auch Ihr KMU mit erschwerten Rahmenbedingungen zu kämpfen, wie mit Veränderungen

Mehr

BUSINESS COACH. IHK zertifiziert. Entwickeln Sie Ihre Kompetenzen als Führungskraft und Coach. Start Oktober 2015 Bad Iburg bei Osnabrück

BUSINESS COACH. IHK zertifiziert. Entwickeln Sie Ihre Kompetenzen als Führungskraft und Coach. Start Oktober 2015 Bad Iburg bei Osnabrück BUSINESS COACH IHK zertifiziert Entwickeln Sie Ihre Kompetenzen als Führungskraft und Coach Start Oktober 2015 Bad Iburg bei Osnabrück Coaching Coaching ist eine spezielle Form der professionellen ressourcen-

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Ghandi PROZESSBEGLEITUNG

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Ghandi PROZESSBEGLEITUNG Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Ghandi PROZESSBEGLEITUNG INHALT Nachhaltige Prozessbegleitung Zielgruppe Ziele der Prozessbegleitung Ansatz Aus und Weiterbildung

Mehr

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training Change Management Teamentwicklung Coaching Training Change Management mit Weitblick zum Erfolg! Ein Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen steht an oder hat bereits begonnen? Aber irgendwie merken Sie,

Mehr

Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen

Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen Schlüsselkompetenzen der Auszubildenden fördern und entwickeln Ihre heutigen Auszubildenden sind die dringend benötigten Fachkräfte von morgen. Da gilt

Mehr

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates 57 MILLIONEN USER IN DEUTSCHLAND KÖNNEN SICH NICHT IRREN... In nahezu allen Bereichen des täglichen

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Konzept und Leitung: Margret Braun-Bartlog und Christiane Grabow. Modul 1 bis 4. Aus- und Weiterbildung

Konzept und Leitung: Margret Braun-Bartlog und Christiane Grabow. Modul 1 bis 4. Aus- und Weiterbildung Modul 1 bis 4 2009 2010 Aus- und Weiterbildung Systemische Aufstellungen in Einzelberatung und Coaching Sie arbeiten als externer oder interner Trainer, Berater, Führungskraft, Personalentwickler oder

Mehr

Arne Timm Personalentwicklung

Arne Timm Personalentwicklung Arne Timm Sei was du dir wünschst! Sei was Du Dir wünschst! Arne Timm Das klingt doch gut, oder? Es wird aber in Zeiten zunehmender Veränderungen in Unternehmen immer schwerer. Anforderungen an Führungskräfte

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

So arbeiten wir. Mobil. Zielführend. Motivierend. Individuell & Flexibel. Ganzheitlich. Komplementär

So arbeiten wir. Mobil. Zielführend. Motivierend. Individuell & Flexibel. Ganzheitlich. Komplementär Schön, dass Sie wachsen wollen! Wir unterstützen die zielgerichtete Weiterentwicklung Ihres Unternehmens. Ob Auszubildender, Mitarbeiter oder Führungskraft wir stärken soziale, personale und fachliche

Mehr

Führungstraining und Personalmanagement vorgestellt von der deutschen training

Führungstraining und Personalmanagement vorgestellt von der deutschen training Führungstraining und Personalmanagement vorgestellt von der deutschen training deutsche training deutsche training Konsumgüterindustrie Investitionsgüterindustrie Medienbereich Pharmaindustrie Gesundheitswesen

Mehr

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden.

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden. Leadership Seite 1 Unser Verständnis Sie möchten Ihre Führungsqualitäten verbessern? Sie suchen den Austausch über Ihre derzeitige Situation als Führungskraft und möchten sich sowohl methodisch als auch

Mehr

Workshopprogramm. doris hartmann management beratung + entwicklung. telefon 040/41 70 51 fax 040/44 42 96 schlüterstraße 14 20146 hamburg

Workshopprogramm. doris hartmann management beratung + entwicklung. telefon 040/41 70 51 fax 040/44 42 96 schlüterstraße 14 20146 hamburg Workshopprogramm Kompass für mehr Profil Berufliche Entwicklungen verlaufen heute oft nicht mehr zielgerichtet, sondern sind zunehmend geprägt von Umwegen; sei es durch strukturelle Veränderungen in den

Mehr

Der Mensch im Mittelpunkt

Der Mensch im Mittelpunkt FUTURE TOOLS Der Mensch im Mittelpunkt OMC COACHING Unsere Ziele Ressourcen erkennen und aktivieren Perspektiven verändern Handlungsvielfalt/-spielraum erlangen Neues Wissen in das Denk- und Verhaltensrepertoire

Mehr

Change Live Werkstatt Veränderungsprozesse erfolgreich steuern und umsetzen

Change Live Werkstatt Veränderungsprozesse erfolgreich steuern und umsetzen Einladung zum Workshop Change Live Werkstatt Veränderungsprozesse erfolgreich steuern und umsetzen Dienstag, 11. Dezember 2012 Mittwoch, 12. Dezember 2012 jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr Erzähl es mir,

Mehr

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Fortbildungsangebote Wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, liebe deine Arbeit. Franka Meinertzhagen Wissen Klarheit Arbeitserleichterung Entlastung

Mehr

Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick

Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick 2013 1 Background 25 Jahre internationale Erfahrung in der erfolgreichen Umsetzung von Search- und Developmentprojekten. Unsere Klienten agieren

Mehr

empfiehlt sich als Partner der mittelständischen Industrie für den Aufbau eines Employer-Brandings wenn

empfiehlt sich als Partner der mittelständischen Industrie für den Aufbau eines Employer-Brandings wenn VARICON -Stuttgart / München empfiehlt sich als Partner der mittelständischen Industrie für den Aufbau eines Employer-Brandings wenn - die Suche nach leistungsfähigen neuen Mitarbeitern immer aufwendiger

Mehr

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Praktikumsbericht von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Nach sieben Monaten Praktikum ist es Zeit kurz zurück zu blicken. Der folgende Bericht soll daher Antwort auf vier

Mehr

Praxis Systemische Beratung aus dem FF

Praxis Systemische Beratung aus dem FF Programm 2010 Praxis Systemische Beratung aus dem FF Kasseler Str.19 34123 Kassel Tel.: 0561 9532836 www.systemische-beratung-aus-dem-ff.de www.sbadff.de Herzlich Willkommen bei systemische Beratung aus

Mehr

An alle, die das Gras wachsen hören. Die nachhaltige Finanzberatung bietet Ihnen jetzt ganz neue Chancen.

An alle, die das Gras wachsen hören. Die nachhaltige Finanzberatung bietet Ihnen jetzt ganz neue Chancen. An alle, die das Gras wachsen hören. Die nachhaltige Finanzberatung bietet Ihnen jetzt ganz neue Chancen. Finanzen nachhaltig gestalten mehrwert-berater.de Weiter denken bedeutet jetzt genau das Richtige

Mehr

KarinSteckProfil. KarinSt eck

KarinSteckProfil. KarinSt eck KarinSteckProfil Meine Kernthemen sind: Kommunikation Führungstrainings Zeit- und Selbstmanagement Stress- und Belastungsmanagement lösungsorientiertes Konfliktmanagement sowie der Umgang mit Beschwerden

Mehr

Rekrutieren Sie. im Internet. Ihre Laufkundschaft. Wir machen sie bekannt! www.lokales-online-marketing.com. Lokales online Marketing

Rekrutieren Sie. im Internet. Ihre Laufkundschaft. Wir machen sie bekannt! www.lokales-online-marketing.com. Lokales online Marketing Rekrutieren Sie Ihre Laufkundschaft im Internet Lokales online Marketing Wir machen sie bekannt! 20 aller Suchanfragen haben % einen lokalen Bezug Aber Finden Ihre Kunden Ihr Geschäft? Im Lokalen Geschäft

Mehr

NEUE WACHSTUMSLOGIKEN

NEUE WACHSTUMSLOGIKEN IMP DENKKREIS NEUE WACHSTUMSLOGIKEN PERSÖNLICHE EINLADUNG NEUE WACHSTUMSLOGIKEN SHARED VALUE Ein neues Konzept für wertvolles und zukunftsorientiertes Wachstum Führende Managementdenker wie Michael Porter

Mehr

Seminar Inneres Feuer bewahren, Ressourcen stärken.

Seminar Inneres Feuer bewahren, Ressourcen stärken. Seminar Inneres Feuer bewahren, Ressourcen stärken. Ganzheitliches Seminar in fünf Schritten: So erreichen Sie eine ausgeglichene Life Balance. Die fünf Schritte Das Seminar umfasst fünf Teile, die jeweils

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick STAR COOPERATION Seit der Gründung im Jahr 1997 bündelt die STAR COOPERATION mit ihren Geschäftsfeldern Consulting & Business IT, Engineering & EE-Solutions

Mehr

rens rens coaching coaching Ihr Partner für Karriere-, Business- und Persönlichkeitsentwicklung erkennen verstehen handeln

rens rens coaching coaching Ihr Partner für Karriere-, Business- und Persönlichkeitsentwicklung erkennen verstehen handeln ah rens coaching erkennen verstehen handeln ah rens coaching erkennen verstehen handeln Monika Ahrens Geschäftsleitung Siegallee 16 53773 Hennef Tel 02242 8732085 Mobil 0172 2505123 mail@ahrenscoaching.de

Mehr

Diversity Management ein Berufsfeld mit Zukunft und Entwicklungsperspektiven

Diversity Management ein Berufsfeld mit Zukunft und Entwicklungsperspektiven Diversity Management ein Berufsfeld mit Zukunft und Entwicklungsperspektiven Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, staatliche Einrichtungen, öffenliche Verwaltungen und Hochschulen haben die Notwendigkeit

Mehr

Trainingsangebot. Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte

Trainingsangebot. Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte Trainingsangebot Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte Anbieter MA&T Organisationsentwicklung GmbH Olvenstedter Straße 39/40 39108 Magdeburg Ansprechpartner Oliver Lilie Telefon:

Mehr

PerformanceGroup. www.unternehmensberatung-mueller.at. Seite 1

PerformanceGroup. www.unternehmensberatung-mueller.at. Seite 1 PerformanceGroup unter dieser Brand bündeln wir die Kompetenzen von Experten mit langjähriger Managementerfahrung in unterschiedlichen fachlichen Spezialgebieten und mit unterschiedlichem Background. Das

Mehr

Wirtschaftliche Gesundheit für Nonprofit-Organisationen

Wirtschaftliche Gesundheit für Nonprofit-Organisationen Wirtschaftliche Gesundheit für Nonprofit-Organisationen Die Seminarreihe von praxiserfolg für Führungskräfte in Vereinen und Organisationen Controlling für NPO NPO - Marketing Strategie für NPO Controlling

Mehr

Mit Suchmaschinenmarketing nach oben Ein Handbuch für Entscheider

Mit Suchmaschinenmarketing nach oben Ein Handbuch für Entscheider Mit Suchmaschinenmarketing nach oben Ein Handbuch für Entscheider www.ecommerce-management.de 1 www.ecommerce-management.de Über mich, die Autorin Bettina Vier, freiberufliche E-Commerce- Managerin und

Mehr

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter.

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Editorial ERGO Direkt Versicherungen Guten Tag, die Bedeutung von Kooperationen als strategisches Instrument wächst zunehmend. Wir haben mit unseren Partnern

Mehr

Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen Menschen zu sich und ihren Unternehmen stehen, entscheidet über Erfolg und Misserfolg.

Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen Menschen zu sich und ihren Unternehmen stehen, entscheidet über Erfolg und Misserfolg. Leading Womens Bootcamp Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen Menschen zu sich und ihren Unternehmen stehen, entscheidet über Erfolg und Misserfolg. In den Leading Womens Bootcamp lernen

Mehr

Workshop für die Versicherungswirtschaft

Workshop für die Versicherungswirtschaft Workshop für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89 55

Mehr

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft - Sanitätsfachhandel - Orthopädietechnik - Orthopädieschuhtechnik - Rehatechnik / Medizintechnik - Homecare - Verwaltung und Zentrale Dienste Konzept Als Führungskraft

Mehr

Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte

Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte Selbst die beste technische Vernetzung ist nur so gut wie die zwischenmenschliche Kommunikation, die dahintersteht. Erich Lejeune Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte

Mehr

Ausdauer Die innere Haltung macht den Unterschied Disziplin und Durchhaltevermögen Eigeninitiative und Verantwortung

Ausdauer Die innere Haltung macht den Unterschied Disziplin und Durchhaltevermögen Eigeninitiative und Verantwortung Zeitmanagement - kompakt zu einem ausgesuchten Thema Was ist wirklich wichtig und wie plane ich meine Zeit optimal? Wie kann ich meine Aufgaben priorisieren und durch effizientes Zeitmanagement besser

Mehr

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation www.kuzinski-coaching.de/training Eine überzeugende Konzeption Nach dem Baukasten-Prinzip stehen Ihnen eine Reihe von Trainings- en zur Verfügung, die

Mehr