Köln. bonn. hamburg Das Festival Des Kunstsalon Mai 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Köln. bonn. hamburg Das Festival Des Kunstsalon 21. 25. Mai 2014"

Transkript

1 köln. bonn. hamburg Das Festival des KunstSalon Mai 2014

2 tickets EINTRITTS Die Festivals des Kunstsalon grusswort Dr. Peter Bach Vorsitzender KunstSalon e.v. Inhalt: Programm Köln S Programm Bonn S Programm Hamburg S Karten über Start des Vorverkaufs: Köln/Bonn: 30. April 2014, 10 Uhr Hamburg: 6. Mai 2014, 10 Uhr mitgliederlesungen für die Freunde des KunstSalon: 29. April 2014, 10 Uhr Begrenzte Sitzplatzkontingente. Karten allerorts 18/11 Euro (zzgl. VVKG) Ermäßigung für Schüler und Studenten bis 30 Jahre. Bereits gekaufte Karten werden nicht erstattet. Fragen zum Ticketkauf und Hilfe bei der Online-Bestellung montags bis freitags zwischen 10 Uhr und 13 Uhr unter (keine Kartenreservierung). In Hamburg ab dem 6. Mai 2014 auch Direktverkauf im NDR Ticketshop im Levantehaus Mönckebergstr. 7, Hamburg montags - freitags Uhr samstags Uhr Verehrtes Publikum, werte Gastgeber/innen, liebe Autoren und Interpreten, wenn eine Idee über mehr als 15 Jahre wächst und wächst, wenn sie mit dem gemeinnützigen Veranstalter von Köln auf andere Städte überspringt, wenn die Begeisterung aller Beteiligten ungebrochen ist, kann man wohl von einem nachhaltigen kulturellen Impuls sprechen. Unser Weg in die Häuser der Stadt zur Bereitstellung möglichst vieler ungewöhnlicher Bühnenplattformen für Künstler hat in der Komposition renommierter und nachwachsender Literaten und Musiker inzwischen überregional Modellcharakter und damit natürlich auch Nachahmungsveranstaltungen. Nachdem mehr und mehr unser Bild- und Textauftritt kopiert wird, treten wir nun mit einem neuen Erscheinungsbild an, um unseren Anspruch als unverwechselbares Original zu bekräftigen. Wir sind nicht nur dieses Original, sondern haben als Organisator bürgerschaftlichen Engagements auch ein Beispiel dafür gesetzt, wie Private ohne öffentliche Förderungen Autoren und Musikern zusätzliche Plattformen verschaffen, auf denen diese Künstler neue kulturelle Spuren legen. Unsere Basis ist die Gemeinschaft mit den Gastgebern. Die Atmosphäre der Auftrittsorte trägt ebenso wie die nahe Zusammenkunft mit und zwischen dem Publikum ersichtlich dazu bei. 60 Häuser für die Literatur vom Mai sind nun das Präsentat des Festivalteams im KunstSalon: Elena Tzavara, die zum Jahreswechsel von der Leitung der Kölner Kinderoper als neue Festivalleiterin zu uns wechselte und auch Köln betreut. Brigitte Pütz, Literaturexpertin und Leiterin des neuen Standorts Bonn. Britta Nagel und Tatjana Lohmer, die in Hamburg ins zweite Jahr gehen. Schließlich Rebecca Brouwers, die Leiterin des zentralen Organisationsbüros in Köln. Privates Engagement findet private Förderer. Neben den vielen Unterstützern und Helfern allerorts danken wir für Literatur in den Häusern besonders Mäurer & Wirtz House of Perfumes mit ihrem Dufthaus 4711 in Köln, der Hans-Kauffmann-Stiftung in Hamburg und in 2014 neu auch der Deutschen Telekom ag in Bonn. Wir freuen uns, auf geht s! Dr. Peter Bach, Vorsitzender KunstSalon e.v. 2 3

3 köln 4 5

4 Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Publikum! grusswort Elena Tzavara Förderboard Köln Während im Jahr 2014 der KunstSalon 20 Jahre alt wird, findet sein Festival Literatur in den Häusern der Stadt nun schon zum 14. Mal statt. Ich freue mich sehr, Ihnen als neue Festivalleiterin das mit den Gastgebern entwickelte Festivalprogramm zu präsentieren. Wir sind in diesem Jahr nicht nur in Köln und Hamburg, sondern nun auch in Bonn zu Gast. 60 Gastgeber laden uns in ihre Wohnzimmer, Lofts, Dachterrassen und Gärten ein, um Lesungen in einer Intimität und Atmosphäre zu genießen, die ihresgleichen sucht. Erlesenes gemeinsam gestalten haben wir uns in diesem Jahr gemeinsam mit unserem Programmteam zum Leitfaden gemacht. Die Vielfalt ist prächtig wie mächtig: Wanja Mues, das Gesicht des diesjährigen Festivals und einer der angesagtesten deutschen Schauspieler und Hörbuchsprecher, liest in allen drei Städten Haruki Murakamis neuestes Werk Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki neben so prominenten Künstlern wie Julia Kissina mit ihrem Debüterfolg Frühling auf dem Mond. Prinz Asfa-Wossen Asserate präsentiert sein soeben erschienenes neues Buch Der letzte Kaiser von Afrika, und John Griesemers Klassiker Rausch wird durch Ben Beckers Interpretation zu einem Erlebnis von nervenzerreißender Hochspannung. Jeder unserer Lesungs-Orte besticht nicht nur durch seinen besonderen genius loci er überträgt diesen Zauber auch auf den Besucher. Lassen Sie sich mitreißen von den wunderbaren Stoffen, von den dazu passenden markanten Interpreten, der Atmosphäre und der Kreativität der Gastgeber! Wir wünschen Ihnen eine persönliche Bereicherung, schöne Erlebnisse im großen Netzwerk unseres Publikums und ein Eintauchen in neue Welten! An große Traditionen sollte man sich nicht nur erinnern, man sollte sie lebendig halten. In diesem Sinne freuen wir uns, das Haus in der Glockengasse No 4711 als Förderer für unser Festival gewonnen zu haben: MÄURER & WIRTZ House of Perfumes! Das passende Event in der passenden Location. Im Designhotel The New Yorker wird Kultur ganzjährig großgeschrieben. Umso mehr freut es Inhaber, Architekt und Kulturförderer Johannes Adams, Gastgeber in diesem einzigartigen Festival zu sein Herzlich, Elena Tzavara Festivalleitung Literatur in den Häusern der Stadt 6 7

5 köln 07 mi :00 Uhr Frühling auf dem Mond Claudia Kemper und der Vorstand des KunstSalon e.v., KunstSalon, Brühler Str , Köln-Raderberg fr :00 Uhr Ein Abend bei claire Michael Lüke, Geschäftsführer, cm Immobilien-Entwicklung GmbH, Stefan Maaß, Greif & Contzen Immoblienmakler GmbH, Villa Langen, Lindenpalais, Lindenallee 11, Köln-Marienburg 11 20:00 Uhr Soutines letzte Fahrt Heinz Holtmann, Galerie Heinz Holtmann, Anna-Schneider-Steig Köln-Rheinauhafen 12 20:00 Uhr Atlas eines ängstlichen Mannes Michael Bruchhaus, Bruchhaus Optik Berrenrather Str. 213, Köln-Sülz 13 20:00 Uhr Die Ornung der Sterne über Como Dr. Ulrich und Friederike Wackerhagen Schlossallee 9, Bornheim-Rösberg 18 17:00 Uhr Czernin oder wie ich lernte den 1. Weltkrieg zu verstehen Dres. Ines & Jürgen Graf, Stiftung für Kunst, Kultur und Industriedesign, Unter den Ulmen 148, Köln-Marienburg 19 20:00 Uhr Der letzte Kaiser von afrika: Triumph und Tragödie des Haile Selassie Johannes J. Adams, The New Yorker hotel, Deutz-Mülheimer-Str. 204, Köln-Deutz 20 20:00 Uhr Tschick Anja Knöß Projektraum Knut Osper, Große Brinkgasse 17-19, Köln-Innenstadt so :00 Uhr Scheunen im Gelände und Im Radio das Meer Hermann und Clärchen Baus do Bergisch-Gladbacher-Str :30 Uhr sa Köln-Dellbrück 02 19:00 Uhr Liebes Leben. 14 ErzähLUngen 22 15:00 Uhr Sucht mein Angesicht Die Partner von Freshfields Bruckhaus 14 14:30 Uhr Atelierhaus Quartier am Hafen, Deringer LLP Charlie und die Poller Kirchweg 78-90, Köln-Poll Kranhaus Süd, Im Zollhafen 24 Die SchlaFLosen SchokoladenfabriK Köln-Rheinauhafen Regina Pfundt, Familie Frößler, 03 19:30 Uhr Weisser Hauptstr. 2a, Mevissenstr. 7, Köln-Innenstadt 07 19:30 Uhr Was dachte Nietzsche, als Köln-Weiss 23 17:00 Uhr er kein Denker mehr war? Schwätzen und Schlachten 15 17:00 Uhr Nietzsches Demenz Tobias Vianden, Die Einrichtung Vianden Die Pilgerjahre des Dr. Anna Martini und Moses Foster, Galerie GmbH, Aachener Str. 524 Grenzen farblosen Herrn Tazaki LeCoeur, Albertusstr. 18, Köln Köln-Braunsfeld Silvia Maul, Dr. Winfried Heinen, Gen Re, Lindenstr. 14, Köln-Innenstadt Theodor-Heuss-Ring 11, 04 19:30 Uhr 08 20:00 Uhr Köln-Innenstadt 16 17:00 Uhr SüDLich der Grenze, Westlich Bel-Ami: Der DUFt der feinen Welt Lea 24 18:00 Uhr der Sonne Kirsten Floss und Michael Schultz Mäurer & Wirtz, House of Perfumes Monika und Peter Tonger Dreimal im Leben so eine art loft, Steinstr Köln-Innenstadt Galerie Glockengasse, Glockengasse 4711, Köln-Innenstadt Auf dem Brand Köln-Rodenkirchen Jürgen F. Wippermann Rheinloft Cologne, Frankenwerft 35, Köln-Innenstadt 05 20:00 Uhr 09 20:00 Uhr 17 17:00 Uhr EmPFinDLiche Wahrheit Lea Welcome back, FräULein else 25 20:00 Uhr Martin Wambach, Rödl & Partner, Monika und Peter Tonger Sandra Blaser und Günter Höfer, Carambolages Kranhaus 1, Im Zollhafen 18, Köln-Rheinauhafen Auf dem Brand Köln-Rodenkirchen Bulthaup Köln Marienburg Lindenallee 39b, Köln-Marienburg Audi Zentrum Köln-Mitte Weinsbergstraße 160, Köln- Ehrenfeld 8 9

6 köln MI Uhr Claudia Kemper und der Vorstand des KunstSalon e.v. KunstSalon, Brühler Straße 11-13, Köln-Raderberg Frühling auf dem Mond feierliche festival-eröffnung JulIA KISSINA Aus DEm RuSSischen von ValERie EnglER GelESEn von Fiona metscher Autorin ist anwesend Foto Julia Kissina KINdhEIT IN KIEw voll des poetischen ÜbERmuTS Ein Kindheitsmosaik aus dem Kiew der Breschnewzeit, in der Sowjetunion der 70er Jahre. Die ebenso verträumte wie rebellische Julia wächst im Milieu der bürgerlichen jüdischen Intelligenz auf. Während ihr Vater, der in ständiger Angst lebt, denunziert zu werden, Texte für eine Zirkusrevue schreibt, unterhält sich Julia nachts mit skurrilen Intellektuellen... Traurig, wütend und mit visionärer Sprachkraft begabt, schildert Julia Kissina ihre sowjetische Kindheit vor dem Hintergrund des physischen und ideellen Zerfalls der Stadt Kiew und ihrer Bewohner. Julia Kissina, 1966 in Kiew geboren, gehörte in den 80er Jahren zum Kreis der Moskauer Konzeptualisten um Wladimir Sorokin und Pawel Pepperstein und machte sich mit spektakulären Kunstaktionen und als Fotokünstlerin auch international einen Namen erschienen Vergiss Tarantino sowie das Kinderbuch Milin und die Zauberkreide. Sie lebt in Berlin. Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin Fiona Metscher (Jahrgang 1978) erhielt ihre Ausbildung an der Schauspielschule Der Keller in Köln. Ihre einzigartige Stimme, mit der sie viele Hörbücher gestaltet hat, lässt die Atmosphäre des Buches mitfühlen. Sucht mein Angesicht John UpdIKE Aus DEm AmERiKAnischen von maria carlsson gelesen von Alena KolBAch KÜNSTlERbohème TRIfft KÜNSTlERbohème Eine junge Journalistin und eine betagte Malerin. Ein kleines Aufnahmegerät, das ihr Gespräch aufzeichnet. Ein Morgen und ein Nachmittag im April 2001, in der Abgeschiedenheit des US-Ostküstenstaats Vermont. Das ist der Rahmen für Sucht mein Angesicht, der 20ste Roman von John Updike. Der Autor beschreibt kunstvoll die wechselhafte Beziehung seiner beiden Figuren, das allmähliche Kennenlernen, das vorsichtige Abtasten, die gegenläufigen Bewegungen ihres Gesprächs. Einer seiner schönsten Romane. (Deutschlandfunk). Der bedeutende US-amerikanische Schriftsteller John Updike ( ) veröffentlichte mehr als 20 Romane und Story-Sammlungen, auch zahlreiche Essays und Gedichtbände. Berühmt wurde Updikes Langzeit- Reihe mit Romanen über seine Hauptfigur Harry Rabbit Angstrom. Die junge Schauspielerin Alena Kolbach (Jahrgang 1990) erhielt ihre Ausbildung an der Schauspielschule Der Keller in Köln wurde sie mit dem Puck ausgezeichnet, dem Kölner Theaterpreis für die beste Nachwuchs-Darstellerin des Jahres. Do köln Uhr Atelierhaus Quartier am Hafen Leselounge 0.04, Poller Kirchweg 78-90, Köln-Poll Foto A. Kolbach 10 11

7 köln Do Was dachte Nietsche, als er kein Denker mehr war? Nietzsches Demenz S ü d l i c h d e r G r e n z e, westlich der Sonne Do köln Uhr Dr. Anna Martini und Moses Foster Galerie LeCoeur, Albertusstr. 18, Köln-Innenstadt AutoREnlESung Uwe henrik peters EIN BlATT - EIN KuNSTwERK Friedrich Nietzsche ( ) litt in seinem letzten Lebensjahrzehnt unter einer schweren psychischen Krankheit und galt als geistig umnachtet. Zum 170sten Geburtstag des klassischen Philologen und Philosophen in diesem Jahr ist ein bisher kaum beachteter handschriftlicher Lebenslauf Nietzsches aus seiner allerletzten Lebenszeit veröffentlicht worden vollständig und im Faksimile. Der Autor und Psychiater Prof. Uwe Henrik Peters liest aus seinem Buch Was dachte Nietzsche, als er kein Denker mehr war? diesen Zettel vor und interpretiert ihn inhaltlich und psychologisch. Schritt um Schritt können die Zuhörer die Deutung der schwer zu entziffernden Handschrift des nur scheinbar bedeutungslosen Textes mit verfolgen und vielleicht sogar selbst einzelne noch nicht erklärte Stellen enträtseln. Prof. Peters vermittelt auch über weitere Zeitzeugnisse eine Vorstellung von Nietzsches innerer Verfassung Ende des 19ten Jahrhunderts. Foto Amadeus Production HaruKI MuRAKAmi aus DEm japanischen von UlriKE gräfe gelesen von wanja MuES LieblINgsbuch... Nach Jahrzehnten der Abwesenheit taucht Shimamoto, die Kindheitsliebe des Barbesitzers Hajima, wieder auf unfassbar und geheimnisumwoben wie eine Halluzination. Shimamoto hebt das Leben des tüchtigen Geschäftsmanns und Familienvaters allmählich aus den Angeln. Eine Geschichte vom Einbruch dämonischer Kräfte in den Alltag die keine Tabus scheut. Als Gefährliche Geliebte vor 14 Jahren in der deutschen Übersetzung aus dem Englischen erschien, führte der Streit über die Sprache des Romans und seine Darstellung von Sexualität zur Auflösung des»literarischen Quartetts«. Nun wurde der Roman erstmals direkt aus dem japanischen Original ins Deutsche übertragen (Neuer Titel: Südlich der Grenze, westlich der Sonne ): Übersetzerin Ursula Gräfe hat verborgene Schichten des Textes freigelegt, die den Text faszinierend neu deuten. Haruki Murakami wurde 1949 in Kyoto, Japan geboren. Er veröffentlichte bisher 50 Bücher, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Wanja Mues (Jahrgang 1973) gehört zu den gefragtesten deutschen Schauspielern seiner Generation. Er sprach die Hörbuchfassung von Haruki Murakamis neuestem Buch Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki ein Uhr Kirsten Floss und Michael Schultz so eine art loft, Steinstraße 37, Köln-Innenstadt Foto Jan de Wit

8 köln Do Uhr Martin Wambach, Rödl & Partner Im Zollhafen 18, Kranhaus 1, Köln-Rheinauhafen Foto Timothy Peach EmPFindliche Wahrheit Mitgliederlesung exklusiv für die freunde des kunstsalon John le carré Aus DEm Englischen von SABine Roth gelesen von Timothy PEAch SpANNENd genug KANN ES NIE SEIN Ein Staatsminister im britischen Außenministerium lässt sich mit einer US-amerikanischen Sicherheitsfirma ein, weil ihm die eigenen Staatsorgane als zu ineffektiv erscheinen. Das hat ungeahnte Folgen. Einer seiner Untergebenen kommt dem Minister auf die Schliche und verrät ihn macht das den Whistleblower automatisch zum Helden? Thriller-Altmeister John le Carrés neuer Roman ist brisant und hochaktuell. In England schoss Empfindliche Wahrheit in der Bestsellerliste sofort auf Platz eins. John le Carré singt das Hohelied des aufrechten Whistleblowers. ( Die Zeit ). Schauspieler Timothy Peach (geboren 1963) ist englisch-deutscher Herkunft und dem deutschen Publikum durch Kinofilme wie Luther oder die internationale Tolstoi-Verfilmung Auferstehung der Brüder Taviani bekannt. Timothy Peach ist auch Botschafter der S.O.S.-Kinderdörfer. Foto Christian Brückner L i e b e s L e b e n. 1 4 E r zählungen Alice MuNRo Aus DEm Englischen von heidi ZERning gelesen von ChriSTian BrücknER Fr köln Uhr Die Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer llp Im Zollhafen 24, Kranhaus Süd, Köln-Rheinauhafen The Voice liest Auf wenigen Seiten kondensiert Alice Munro die geheimen Träume ihrer Figuren. Vierzehn neue brillante Erzählungen, die mit einem furiosen Finale enden: vier Geschichten, in denen sie so persönlich wie nie (»die ersten und die letzten Dinge, die ich über mein Leben zu sagen habe«) von sich selbst erzählt. Literatur-Nobelpreisträgerin von 2013, Alice Munro, geboren 1931 in Wingham, Ontario, ist eine der bedeutendsten Autorinnen der Gegenwart. Ihr umfangreiches erzählerisches Werk wurde zuvor bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Giller Prize, dem Book Critics Circle Award sowie dem Man Booker International Prize. Alice Munro lebt in Ontario, Kanada. Christian Brückner (geboren 1943) wurde vor allem als Synchronsprecher, u. a. als Stimme von Robert de Niro und Robert Redford und vielen weiteren bekannt. Daneben hat Brückner als Sprecher und als Literaturinterpret für fast alle Rundfunkanstalten gearbeitet. Außerdem spricht er Reportagen, Dokumentationen, gibt Literaturlesungen und hat in zahlreichen Hörspielen und Hörbüchern mitgewirkt. Allein 231 Titel mit Christian Brückners Stimme finden sich im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek. Christian Brückner wird auch The Voice genannt

9 köln Fr Schwätzen und Schlachten B e l-a m i : D e r D u f t d e r f e i n e n W e lt Fr köln Uhr Tobias Vianden, Die Einrichtung Vianden GmbH Aachener Straße 524, Köln-Braunsfeld AutoREnlESung Verena RoSSbachER GENug GESchwÄTZT: JETZT WIRD GELESEN Berlin, drei junge Helden und ein Mord. Ein Kaffeehaus am Prenzlauer Berg, in dem fortwährend geredet wird. Jede Menge Ungereimtheiten und eine Erzählerin, die selbst Teil des Geschehens ist und darum kämpft, den Überblick zu behalten Verena Roßbacher erschafft in Schwätzen und Schlachten einen Kosmos monomanischer Figuren, die darum ringen, ihre Sicht der Dinge mit der Realität in Einklang zu bringen. Ergebnis: Ein großartiger, zeitgenössischer Gesellschaftsroman voller Komik, Skurrilität und Lust an der Abschweifung. Verena Roßbacher kam 1979 in Bludenz im österreichischen Vorarlberg zur Welt. In Zürich und Leipzig studierte sie Philosophie, Germanistik und Theologie. Schwätzen und Schlachten ist ihr zweiter Roman nach dem von der Kritik gefeierten Debüt Verlangen nach Drachen (2009). Verena Roßbacher lebt in Berlin. Roßbacher glänzt mit intellektuellem Anspruch und Sinn für Komik, urteilte die österreichische Tageszeitung Die Presse. Foto Sarah Schlatter Foto Matthias Baus Guy de maupassant aus DEm FRAnzösichen von herrmann lindner gelesen von Jona MuES mit musikalischer Begleitung DER cellistin mareike Schünemann Uhr Mäurer & Wirtz, House of Perfumes Galerie Glockengasse, Glockengasse 4711, Köln-Innenstadt... wer KENNT den Duft der feinen welt besser...? Paris im ausgehenden 19. Jahrhundert: Der nahezu mittellose, frühere Unteroffizier Georges Duroy gelangt Schritt für Schritt, aber unaufhaltsam, an die Spitze der vornehmen Pariser Gesellschaft. Dabei helfen ihm sein exzellentes Aussehen und der unwiderstehliche Charme. Nicht nur die feinen Damen schwärmen bald vom hinreißenden Bel-Ami, dem schönen Freund Guy de Maupassant ( ) stammte aus einer alten lothringischen Adelsfamilie und kam auf Schloß Miromesnil in der Normandie zur Welt. Als junger Mann nahm er am Deutsch- Französischen Krieg 1870/71 teil. Mit dreißig Jahren begann er zu schreiben und avancierte schnell zu einem höchst erfolgreichen Meister der Erzählkunst. Novellen wie zum Beispiel Fettklößchen und der Roman Bel-Ami von 1885 begründeten den Weltruhm von Guy de Maupassant. Jona Mues (geboren 1981) studierte Schauspielkunst an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und ist in Theater und Fernsehen sowie als Hörbuchsprecher deutschlandweit gefragt. Der junge Verwandlungskünstler unter den Hörbuchsprechern stellt in einer szenischen Lesung die Atmosphäre, den Duft der feinen Welt von Bel-Ami dar. So entsteht ein raffiniertes Bild des bekanntesten Emporkömmlings aller Zeiten

10 köln fr Lea E i n A b e n d b e i C laire fr köln Uhr Monika und Peter Tonger Privathaus, Auf dem Brand 10, Köln-Rodenkirchen Pascal mercier GelESEn von PETER TongER MuSIK, MuSIK, MuSIK Die achtjährige Lea hat sich nach dem Tod der Mutter in eine eigene Welt zurückgezogen, zu der auch der Vater keinen Zutritt hat. Erst der Klang einer Geige holt sie ins Leben zurück. Lea erweist sich als außerordentliche musikalische Begabung. Mit 18 Jahren liegen ihr Publikum und Musikwelt zu Füßen. Doch Martijn van Vliet, ihren anfangs überglücklichen Vater, treibt es immer tiefer in die Einsamkeit. Bei dem verzweifelten Versuch, die Liebe und Nähe seiner Tochter zurückzugewinnen, verstrickt er sich in ein Verbrechen... Pascal Mercier ist das literarische Pseudonym von Peter Bieri (geboren 1944 in Bern): ein Schweizer Philosoph und Schriftsteller sowie Professor für Philosophie an der Freien Universität Berlin. Er veröffentlichte bisher vier Romane und wurde 2006 mit dem Marie-Luise-Kaschnitz-Preis ausgezeichnet. Der deutsche Musikverleger und Chorleiter Peter Tonger (Jahrgang 1937) leitet in fünfter Generation den bekannten Kölner Musikverlag Tonger. Peter Tonger ist bekannt als Rezitator u.a. von Marcel Proust und Jonathan Franzen. Buchtitel Hanser Verlag Foto Jan de Wit Gaito gasdanow aus DEm russischen von rosemarie tietze gelesen von wanja MuES Uhr Michael Lüke, Geschäftsführer, cm Immobilien-Entwicklung GmbH, Stefan Maaß, Greif & Contzen Immobilienmakler GmbH Villa Langen, Lindenpalais, Lindenallee 11, Köln-Marienburg EIN AbENd im schönen palais Die Geschichte einer großen Liebe und eine unvergessliche Schilderung Russlands zu Beginn des 20. Jahrhunderts: 1917 begegnet der verträumte Kolja im vorrevolutionären St. Petersburg der bezaubernden Claire und verliebt sich in sie. Aber sein Phantasiebild von Claire ist für Kolja so viel wirklicher als die Realität, dass er Claire nicht zu folgen wagt, als die verheiratete Frau ihn eines Abends zu sich einlädt. Jahre später, nach Revolution und Bürgerkrieg, versucht Kolja seine Claire wiederzufinden in der Welt der russischen Exilanten in Paris Bis vor kurzem war Gaito Gasdanow ( ) in Deutschland nahezu unbekannt. Dabei schwärmten schon in den 30er Jahren namhafte russische Exil-Schriftsteller wie Vladimir Nabokov und Iwan Bunin vom großen Talent des damals jungen russischen Autors. Erst 2012 brachte der Hanser Verlag seinen Roman Das Phantom des Alexander Wolf heraus und plötzlich war Gasdanow das Thema in den Feuilletons. Diesen Februar erschien Ein Abend bei Claire (1926) in deutscher Übersetzung, ein Abgesang auf die romantische Liebe, der bis heute ergreift und berührt

11 fr köln Soutines letzte Fahrt Mitgliederlesung exklusiv für die freunde des kunstsalon Atlas eines ängstlichen Mannes fr köln Uhr Heinz Holtmann Galerie Heinz Holtmann, Anna-Schneider-Steig 13, Köln-Rheinauhafen AutoREnlESung Ralph Dutli Foto Ralph Dutli Foto Jennifer Fey Photography ChRISToph RANSmayr GelESEn von BERnd ReheuSER Uhr Michael Bruchhaus, Bruchhaus Optik Berrenrather Straße 213, Köln-Sülz PinselSTRIche EINER besonderen biographie Versteckt in einem Leichenwagen, lässt sich der weißrussische, jüdische Maler Chaim Soutine am 6. August 1943 von Chinon an der Loire nach Paris bringen. Man reist auf verschlungenen Wegen, um Kontrollposten der Nazi-Besatzer aus dem Weg zu gehen. In Paris soll Chaims Magengeschwür operiert werden doch schließlich gerät der Maler in eine sehr seltsame Einrichtung, ein weißes Paradies Diese Prosa ist so farbstark wie der Maler, dem sie huldigt. (Süddeutsche Zeitung). Hier ist ein Sprachvirtuose am Werk. Die Faszination ist übergesprungen. Der Zauber bleibt. (Frankfurter Allgemeine Zeitung). Der Romanautor, Lyriker, Essayist, Biograph und Übersetzer Ralph Dutli wurde 1954 in Schaffhausen (Schweiz) geboren. Er studierte in Zürich und an der Pariser Sorbonne Romanistik und Russistik und lebt heute als freier Schriftsteller in Heidelberg. Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, zuletzt den Rheingau Literatur Preis 2013 für herausragende deutschsprachige Prosa und den Düsseldorfer Literaturpreis 2014 für seinen Roman Soutines letzte Fahrt. EIN REISE-KalEIdoSKop Mit 70 in sich geschlossenen Reiseimpressionen erzählt Christoph Ransmayr von entlegensten Orten, aber auch von betörenden Schauplätzen in unserer Nähe. Die Gäste der Lesung Atlas eines ängstlichen Mannes werden in den Schatten der Vulkane Javas entführt, ins arktische Packeis, an den feucht-heißen Mekong, aber auch zu den Stromschnellen der Donau - und erneut in die Weite, zu den Passhöhen des Himalaya, bis hin zu Inseln der Südsee, deren Zauber längst verschwunden ist... Die literarische Arbeit des österreichischen Autors Christoph Ransmayr (Jahrgang 1954) begann 1979 als Kulturredakteur der Wiener Monatszeitschrift Extrablatt und als Verfasser von Reportagen und Essays für bundesdeutsche Zeitschriften wie TransAtlantik, Merian und Geo. Seit 1982 ist Ransmayr mit großem Erfolg als freier Schriftsteller tätig seine Romane wurden bereits in 26 Sprachen übersetzt. Bei einer Umfrage unter deutschen Buchhändlern wurde Ransmayr zum»autor des Jahres 1988«gewählt. Er erhielt zahlreiche Preise, darunter den Bert-Brecht-Preis Im März dieses Jahres wurde er mit dem Donauland Sachbuchpreis 2014 ausgezeichnet. Der bekannte und vielfach ausgezeichnete Schauspieler Bernd Reheuser (geboren 1959) war Rundfunkmoderator und Chefsprecher des Wdr. Er leiht dem Ich-Erzähler für die schöne Dichterreise seine unverwechselbare Stimme

12 Fr köln Die Ordnung der Sterne über Como D i e S c h laflo s e n sa köln Uhr Dr. Ulrich und Friederike Wackerhagen Schlossallee 9, Bornheim-Rösberg Foto Milena Schloesser AutoREnlESung MoNIKA ZEINER STERNE überall Pianist Tom Holler, frisch getrennt von seiner Frau, tourt mit seiner Berliner Band durch Italien. In Neapel hofft Tom, seine große Liebe Betty wiederzutreffen. Doch je näher ihre Begegnung rückt, desto tiefer taucht Tom in die Vergangenheit ein... Dieser Roman handelt vom verpassten und verspielten Glück und vom Unglück, im rechten Moment die falschen Worte gesagt zu haben. Erzählt wird die Geschichte zweier Männer und einer Frau, die ihre Freundschaft und ihre Liebe aufs Spiel setzen. Monika Zeiner (geboren 1971) promovierte über Liebesmelancholie im Mittelalter. Sie veröffentlichte mehrere Hörspiele und ist Sängerin und Texterin der Italo-Swing-Band Marinafon. Für ihren Roman Die Ordnung der Sterne über Como wurde sie mit dem Publikumspreis der Lit.Cologne 2013 ausgezeichnet. Sie lebt in Berlin. Neben den Spielarten der Liebe sind Musik und Musikalität die tragenden Säulen des Buches. Die Autorin lässt sich bei der Beschreibung der Charaktere von Betty und Tom Zeit, liebt Einfälle, Sprachwitz, genaue Beobachtungen und intensive Blicke aus dem Fenster. (DeutschlandRadio Kultur). Foto Gabriele Muschel AutoREnlESung UlRIKE Kolb Uhr Regina Pfundt Privathaus, Weisser Hauptstraße 2a, Köln-Weiss SchlafloSIgKEIT für alle, wenn der Guru NIcht kommt Es sind Frauen und Männer, Lebensfrohe und Lebensmüde, Angestellte in einem Versicherungsunternehmen und gestrandete Einzelgänger: Alle leiden daran, dass sie nachts keinen Schlaf finden. Hilfe erhofft sich die Gruppe vom Wochenendseminar bei einem berühmten Schlafforscher auf einem Landgut außerhalb von Berlin. Doch der Meister lässt auf sich warten... Die Schlaflosen von Ulrike Kolb ist ein Kammerspiel von bezwingender Intensität. Die von der 68er Bewegung geprägte Autorin wurde 1942 in Saarbrücken geboren. Sie war zunächst in einer Kindestagesstätte tätig und schrieb später für die Frankfurter Rundschau erhielt Ulrike Kolb den Preis des Landes Kärnten beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb. Das erste, was einem sofort ins Auge sticht, nein, besser im Ohr klingt, ist der Ton, der im neuen Roman von Ulrike Kolb herrscht: ein dynamischer und doch heiterer Ton, mit dem uns die Erzählerin von der ersten temporeichen Zeile an beschwingt mitnimmt. (Deutschlandfunk) 22 23

13 Foto Wilfried von Bredow sa köln Uhr Silvia Maul Lindenstraße 14, Dachterrasse, Köln-Innenstadt Grenzen Mitgliederlesung exklusiv für die freunde des kunstsalon AutoREnlESung WilfRIEd von bredow Grenzenlos gut Grenzen sind so alt wie die Menschheit selbst. Seit der Mensch sich in sozialen Gemeinschaften zusammenschließt, zieht er Grenzen, die nach innen das Gemeinwesen fördern und nach außen den Übergang zur restlichen Welt definieren. So sorgen Grenzen einerseits für Zusammenhalt und Identität, andererseits waren sie immer wieder Ursache von Kriegen und Konflikten. Zum 25sten Jahrestag des Mauerfalls veröffentlicht der bekannte Politikwissenschaftler und Militärsoziologe Prof. Dr. Wilfried von Bredow (geboren 1944 in Heinrichsdorf) mit Grenzen die erste umfassende Darstellung eines globalen Phänomens. Wilfried von Bredow war Professor für internationale Politik an der Philipps- Universität Marburg und Research Fellow in Oxford. Er schreibt regelmäßig für die Frankfurter Allgemeine, für die Neue Zürcher Zeitung und Die Welt. Da die Lesung im Freien stattfindet, auf einer Dachterrasse mit wunderbarem Blick auf den Dom, bitten wir um wettergerechte Kleidung. Buchtitel Hanser Verlag Lea Pascal mercier GelESEn von PETER TongER sa köln Uhr Monika und Peter Tonger Privathaus, Auf dem Brand 10, Köln-Rodenkirchen MuSIK, MuSIK, MuSIK Die achtjährige Lea hat sich nach dem Tod der Mutter in eine eigene Welt zurückgezogen, zu der auch der Vater keinen Zutritt hat. Erst der Klang einer Geige holt sie ins Leben zurück. Lea erweist sich als außerordentliche musikalische Begabung. Mit 18 Jahren liegen ihr Publikum und Musikwelt zu Füßen. Doch Martijn van Vliet, ihren anfangs überglücklichen Vater, treibt es immer tiefer in die Einsamkeit. Bei dem verzweifelten Versuch, die Liebe und Nähe seiner Tochter zurückzugewinnen, verstrickt er sich in ein Verbrechen... Pascal Mercier ist das literarische Pseudonym von Peter Bieri (geboren 1944 in Bern): ein Schweizer Philosoph und Schriftsteller sowie Professor für Philosophie an der Freien Universität Berlin. Er veröffentlichte bisher vier Romane und wurde 2006 mit dem Marie-Luise-Kaschnitz-Preis ausgezeichnet. Der deutsche Musikverleger und Chorleiter Peter Tonger (Jahrgang 1937) leitet in fünfter Generation den bekannten Kölner Musikverlag Tonger. Peter Tonger ist bekannt als Rezitator u.a. von Marcel Proust und Jonathan Franzen

14 sa köln W e lc o m e Back, F r äulein Els e... Czernin oder wie ich l e r n t e d e n 1. W e lt k r i e g z u v e r st e h e n Sa köln 18 Foto Maresa Hörbiger Uhr Sandra Blaser und Günter Höfer, Bulthaup Köln Marienburg Lindenallee 39b, Köln-Marienburg Mit maresa HörbigER Eine FoRTSchREibung nach ARThur SchniTZlER von STEPhan lack STARKE persönlichkeit Kaum eine andere der Figuren aus dem Figurenkosmos des großen österreichischen Dramatikers und Erzählers Arthur Schnitzler ( ) lässt uns so tief in ihre Seele blicken wie Fräulein Else und gibt uns gleichzeitig so viele Rätsel auf. Kammerschauspielerin Maresa Hörbiger beauftragte den Autor Stephan Lack, das meisterhafte Porträt einer jungen Frau, hin- und hergerissen zwischen gesellschaftlichen Zwängen und eigenem Verlangen, um eine neue Rahmenhandlung zu erweitern. In der Originalfassung scheidet die Heldin mit einer Überdosis Schlaftabletten aus dem Leben - in Welcome Back, Fräulein Else wird dies zum Selbstmord- Versuch neu interpretiert. Nun flüchtet Else nach dem peinlichen Zwischenfall ins New Yorker Exil. Mehrere Jahrzehnte und zwei Weltkriege später ist aus dem fragilen Fräulein eine reife, selbstbestimmte Dame geworden. Sie kehrt zurück nach Europa, um endlich mit ihrer Vergangenheit abschließen zu können. Schon das Gestern verschwimmt, und alles, was ein paar Tage zurückliegt, bekommt den Charakter eines unklaren Traums. (Arthur Schnitzler, Fräulein Else ). Foto Hans von Trotha autorenlesung Hans von Trotha Uhr Dres. Ines & Jürgen Graf, Stiftung für Kunst, Kultur und Industriedesign Privathaus, Unter den Ulmen 148, Köln-Marienburg Freund und literat Berlin Nach dem Mauerfall gelangt ein junger Mann unter mysteriösen Umständen in den Besitz von brisanten Papieren seines Urgroßvaters Graf Ottokar Czernin. Der war Außenminister der österreichisch-ungarischen Monarchie und stürzte 1918 über eine nie ganz aufgeklärte Affäre mit Folgen bis in die Gegenwart. Der Urenkel taucht ein in das schillernde Leben eines intelligenten, verführerischen, aber auch ehrgeizigen und unbeherrschten Mannes und in eine Welt, die im grausamen Krieg auseinanderbricht. Hans von Trotha (Jahrgang 1965) studierte in Heidelberg und Berlin Literaturwissenschaft, Geschichte und Philosophie. Er war mehr als zehn Jahre Verlagsleiter des Berliner Nicolai Verlags und lebt als freier Publizist und Schriftsteller in Berlin. Mit Czernin oder wie ich lernte den 1. Weltkrieg zu verstehen gelang ihm ein faszinierendes Panorama des untergehenden Habsburger-Reichs. Dieser Roman wird unsere Sicht auf den Ersten Weltkrieg verändern wie wenige Bücher zuvor. (DeutschlandRadio)

15 sa köln Der letzte Kaiser von afrika: Triumph und Tragödie des Haile Selassie Ts c h i c k sa köln 20 Foto Gabi Gerster, laif Uhr Johannes J. Adams, The New Yorker hotel Deutz-Mülheimer Straße 204. Köln-Deutz AutoREnlESung Prinz Asfa-WoSSEN ASSERATE moderiert von Felix mauser Der prinz im privaten palast Haile Selassie ( ), letzter Kaiser von Äthiopien, war einer der bedeutendsten politischen Köpfe des 20. Jahrhunderts. Sein Großneffe Prinz Asfa-Wossen Asserate, der seit langem in Deutschland lebt, hat ihn noch persönlich gekannt und verfügt über exklusiven Zugang zum Familienarchiv. Er legt nun die erste fundierte, umfassende Biographie Haile Selassies vor, zugleich ein großartiges Porträt der faszinierenden Geschichte seines Heimatlandes. Prinz Asfa-Wossen Asserate, geboren 1948 in Addis Abeba, lebt seit den 1970er Jahren als Unternehmensberater und Autor in Frankfurt am Main. Er ist Großneffe von Haile Selassie, Urenkel der Kaiserin Menen II. und Sohn des ehemaligen Gouverneurs und Vizekönigs von Eritrea. Sein 2003 erschienenes Buch Manieren avancierte zum Bestseller. Felix Mauser, geboren 1976 im Bergischen Land, ist als freier Journalist, Kulturmanager und Künstleragent in Köln tätig. Außerdem engagiert sich Felix Mauser ehrenamtlich für die Kulturliste Köln e.v. und für den Afghanischen Frauenverein. Foto Nina Stiller WolfgANg herrndorf GelESEn von hanno KoFFlER Uhr Anja Knöß Projektraum Knut Osper Große Brinkgasse 17-19, Köln-Innenstadt AchSE berlin - Köln Tschick ist die Geschichte zweier Jugendlicher auf einer Fahrt durch Ostdeutschland. Eine traumwandlerisch schöne Reise durch die sommerglühende deutsche Provinz, unvergesslich wie die Flussfahrt von Tom Sawyer und Huck Finn. Das Buch machte seinen im vergangenen Jahr mit 48 Jahren verstorbenen Verfasser zum Bestsellerautor und wurde 2010 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, 2011 mit dem Clemens-Brentano-Preis und 2012 mit dem Hans-Fallada-Preis ausgezeichnet. Schauspielstar Hanno Koffler (geboren 1980 in Berlin) ist Tschick s -Hörbuch-Stimme: Mit jungem, eindringlichen Timbre lässt Koffler den Zuhörer die Odyssee von Maik und Tschick hautnah miterleben. Passend zum Stoff zeigt der Projektraum Knut Osper Werke der Berliner Künstlerin Sabine Beyerle, die sich mit Außenwahrnehmungen und komplexen Bildstrukturen beschäftigen

16 s köln Scheunen im Gelände Zehn gedichte. Mit Collagen von Rango Bohne. Im Radio das meer JournalsäTZE. C h a r l i e u n d d i e S c h o ko ladenfa b r i k s köln 22 Foto Jürgen Becker Uhr Hermann und Clärchen Baus, Photowerkstatt Esser/Baus Bergisch-Gladbacher-Str. 965, Köln-Dellbrück AutoREnlESung JÜRgEN becker ErlESENES gemeinsam gestalten Der Lyriker, Prosaist und Hörspielautor Jürgen Becker wurde 1932 in Köln geboren und verbrachte dort seine Kindheit. Er war Lektor beim Rowohlt-Verlag, leitete den Suhrkamp-Theater-Verlag und danach 19 Jahre lang (bis 1993) die Hörspielredaktion des Deutschlandfunks. Jürgen Beckers Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. erhielt er den Preis der Gruppe 47, Schiller- Ring der Deutschen Schillerstiftung, den Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, das Villa Massimo Stipendium, den Bremer Literaturpreis und den Heinrich-Böll-Preis. Jürgen Becker ist Mitglied der Akademie der Künste in Berlin-Brandenburg, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz sowie des Pen-Clubs. Mit den Gastgebern verbindet ihn eine jahrzehntelange Freundschaft. Jürgen Becker, Rango Bohne und die Gastgeber leben aus Überzeugung im Rechtsrheinischen. Das gemeinsam erarbeitete Konzept mit den Werken der Künstlerin Rango Bohne verspricht ein Happening der besonderen Art zu werden. Foto Agentur Roald dahl Aus DEm Englischen von Inge M. ARTl und hans georg lenzen gelesen von Guido hammesfahr Uhr Familie Frößler Privathaus, Mevissenstraße 7, Köln-Innenstadt Kinder 1, Erwachsene 18 / ermäßigt 11 (zzgl. VVKG) EIN EREIgNIS, dass NIcht SÜSSER SEIN KANN Fabrikant Willy Wonka erfindet lauter süße Sachen, von denen Kinder nur träumen können: Erdbeersaft-Wasserpistolen, Karamellen für Zahnlöcher oder Zungenleim für geschwätzige Eltern. Willys Fabrik ist ein echtes Schlaraffenland! Leider durfte seit langer Zeit niemand mehr diese Fabrik betreten. Eines Tages aber verkündet Willy Wonka, dass er fünf Eintrittskarten für einen Fabrikbesuch in seinen Schokoladentafeln versteckt hat... Der walisische Schriftsteller und Drehbuchautor Roald Dahl ( ) war für makabre Stories und exquisiten schwarzen Humor bekannt und für großartige Kinderbücher! Viele von Dahls Geschichten wurden in große Kinofilme umgesetzt. So verfilmte 2005 Regisseur Tim Burton Charlie und die Schokoladenfabrik mit Johnny Depp in der Hauptrolle. Kinderkult-Star Guido Hammesfahr (Jahrgang 1968), alias Fritz Fuchs aus der zdf-reihe Löwenzahn, wird den Erlebnissen von Charlie eine ganz besondere, schokoladige Note verleihen. Denn wer wüsste besser, wie Kinder ticken? f ü r k i n d e r! 30 31

17 s köln Uhr Dr. Winfried Heinen, Gen Re Theodor-Heuss-Ring 11, Köln-Neustadt Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki Mitgliederlesung exklusiv für die freunde des kunstsalon HaruKI MuRAKAmi Aus DEm japanischen von UlriKE gräfe gelesen von wanja MuES EIN meisterwerk TRIfft auf EINEN meister Wie kann man nur, Buch für Buch, ein Meisterwerk nach dem anderen schaffen? Mit seinem Roman Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki ist es dem Japaner Haruki Murakami wieder einmal gelungen. (Frankfurter Allgemeine). Im Zentrum von Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki steht ein Verbrechen, das nie aufgeklärt wird. Es geht um eine Clique von fünf jungen Leuten, zwei Mädchen und drei Jungen. Einer von ihnen, der 20jährige Tsukuru Tazaki, gerät an den Rand des Selbstmords. 16 Jahre später versucht Tsukuru herauszufinden, was genau ihm damals widerfahren ist Wanja Mues (geboren 1973) ist die Stimme in der kongenialen Hörbuch-Umsetzung des von Ulrike Graefe ins Deutsche übertragenen neuen Romans von Haruki Murakami. Also die ideale Besetzung für eine Lesung dieses Meisterwerks! Wanja Mues absolvierte seine Schauspielausbildung in New York und war in internationalen Filmen wie Roman Polanskis Der Pianist und in Fernsehfilmen wie 2 1/2 Minuten, Yella und König von Deutschland zu erleben. Er gehört heute zu den gefragtesten deutschen Schauspielern seiner Generation und spielt u.a. die Hauptrolle des Detektivs in der aktuellen Neuauflage des zdf-krimireihen-klassikers Ein Fall für zwei. Foto Stefan Klüter Foto Renato Schuch Dreimal im Leben ARTuro PéREZ-RevERTE Aus DEm SPAnischen von PETRA Zickmann gelesen von RenATo Schuch s köln Uhr Jürgen F. Wippermann Panoramaetage, Dachterrassen/ Rheinloft Cologne, Frankenwerft 35, Köln-Innenstadt FlAIR, Tango und grosses KINo In seinem neuesten Roman Dreimal im Leben entführt Arturo Pérez-Reverte den Leser in die Welt des Tangos. Erzählt wird eine Geschichte voller Sehnsucht und Eleganz geprägt von Nostalgie gegenüber einer Welt ungeahnter Begierden, deren Glanz schon lange verblasst ist Arturo Pérez-Reverte (geboren 1951) arbeitete 21 Jahre lang als Kriegsreporter. Heute gehört er zu den erfolgreichsten Schriftstellern Spaniens. Sein Werk wurde in 41 Sprachen übersetzt. Oscar -Preisträger Roman Polanski verfilmte Pérez-Revertes Weltbestseller Der Club Dumas unter dem Titel Die neun Pforten mit Johnny Depp in der Hauptrolle. Renato Schuch (geboren 1980), deutscher Schauspieler mit brasilianischen Wurzeln, erhielt 2008 den Rolf Mares Preis für seine darstellerische Leistung in Die Träumer am Jungen Schauspielhaus Hamburg. Er war Ensemblemitglied des Schauspiel Köln unter der Intendanz von Karin Beier

18 s Carambolages 25 köln Uhr Audi Zentrum Köln-Mitte Weinsbergstraße 160, Köln-Ehrenfeld CARAmbolAGES ULRIKE SchwAB und FRANÇoiS DE RIBAUPIERRE ÜBERRASchuNG Betitelt als Carambolages, was man heute kolloquial für Unfall, Zusammenstoß verwendet, bietet die Gruppe Carambolages um Ulrike Schwab und François de Ribaupierre künstlerische Interaktionen, die aus Schauspiel, Musik und Literatur bestehen. Ihr Live-Programm zeigt Korrespondenzen zwischen diesen Künsten auf, vereint Wort und Klang, Konzert und Inszenierung zu einem neuen Ensemble, speziell auf den Ort ausgerichtet. Das architektonisch anspruchsvolle Audi-Terminal bietet den idealen Rahmen für Carambolages. Der krönende Abschluss des Festivals in Köln wird eine Überraschung! Foto Ulrike Schwab Wer steht hinter Literatur in den Häusern der Stadt? Das beliebte Festival des KunstSalon ist nur eines seiner engagierten Projekte: Der gemeinnützige Verein unterstützt Künstler aller Kunstsparten, vergibt u. a. Stipendien, lässt sich von seinem eigenen Orchester begeistern und ermöglicht das Erleben von Kunst für die ganze Familie. Die Nähe zu Künstlern wird dabei immer groß geschrieben. In zahlreichen Formaten erleben die Freunde des KunstSalon Künstler im Gespräch, in ihren Ateliers, im persönlichen Kontakt und im intimen Rahmen auf der Bühne des KunstSalon. Nur durch den finanziellen und ideellen Einsatz des Freundeskreises, der privatwirtschaftlichen Förderer und den Mitgliedern der Sektionen tanzsociety und Freunde des Schauspiel Köln im KunstSalon wird ein solches Programm ermöglicht und die Idee, sich mit bürgerschaftlichem Engagement für die Künste stark zu machen, umgesetzt. Können wir Sie für diese Idee begeistern? Dann werden auch Sie Mitglied! Beitrittsformular online unter oder hinten in diesem Programmheft Foto Till Eitel, Foto Klaus Hemmersbach

19 Bonn 36 37

20 Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Publikum! grusswort Brigitte Pütz Förderboard bonn Erlesene Vielfalt bietet der KunstSalon Köln e. V. zum ersten Mal in Bonn in Rahmen des Festivals Literatur in den Häusern der Stadt. Es ist ein sehr schöner Erfolg, so viele engagierte Bürger der Stadt für dieses Projekt begeistert zu haben: 19 Lesungen an ungewöhnlichen Orten, aus Büchern die gemeinsam mit den Gastgebern passend zu Umgebung, zu Stimmung oder zu Geschichte des Hauses ausgesucht wurden. Dabei erfährt man, dass der genius loci auch neue, literarische Entdeckungen ermöglicht. Wir bedanken uns bei unseren Förderern. Bekannte und weniger bekannte Autoren und Schauspieler treten gemeinsam in privaten Salons in Bonn auf. Wir hoffen, dass Literatur, in dieser persönlichen Form präsentiert, dem Bonner Publikum besonders viel Neues und Spannendes bringen wird. Herzlich, Brigitte Pütz Festivalleitung Bonn & Programmleitung 38 39

Köln. bonn. hamburg Das Festival Des Kunstsalon 21. 25. Mai 2014

Köln. bonn. hamburg Das Festival Des Kunstsalon 21. 25. Mai 2014 köln. bonn. hamburg Das Festival des KunstSalon 21. 25. Mai 2014 tickets EINTRITTS Die Festivals des Kunstsalon grusswort Dr. Peter Bach Vorsitzender KunstSalon e.v. Inhalt: Programm Köln S. 4-35 Programm

Mehr

Köln. bonn. hamburg Das Festival Des Kunstsalon 21. 25. Mai 2014

Köln. bonn. hamburg Das Festival Des Kunstsalon 21. 25. Mai 2014 köln. bonn. hamburg Das Festival des KunstSalon 21. 25. Mai 2014 tickets EINTRITTS Die Festivals des Kunstsalon grusswort Dr. Peter Bach Vorsitzender KunstSalon e.v. Inhalt: Programm Köln S. 4-35 Programm

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

GESPRÄCH ÜBER BÜCHER KINDHEIT UND JUGEND LITERARISCH

GESPRÄCH ÜBER BÜCHER KINDHEIT UND JUGEND LITERARISCH WWU Germanistisches Institut Hindenburgplatz 34 48149 Münster Prof. Dr. Marion Bönnighausen Dr. Johannes Berning Hindenburgplatz 34 48143 Münster Ansprechpartnerin Rabea Schalow Tel. +49 251 83-39312 Fax

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Die Bücherschaffenden der Lesewoche. Kathrin Schärer

Die Bücherschaffenden der Lesewoche. Kathrin Schärer Die Bücherschaffenden der Lesewoche Kathrin Schärer Geboren1969 in Basel. Ausbildung als Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Hervé Le Tellier: Neun Tage in Lissabon. Roman. Aus dem Französischen von Jürgen und Romy Ritte

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Hervé Le Tellier: Neun Tage in Lissabon. Roman. Aus dem Französischen von Jürgen und Romy Ritte ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Hervé Le Tellier: Neun Tage in Lissabon Roman Aus dem Französischen von Jürgen und Romy Ritte Deutscher Taschenbuch Verlag 278 Seiten 14,90 Euro

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache

Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache Zentrum Paul Klee Klee ohne Barrieren Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache 2 Die frühen Jahre Paul Klee Paul Klee ist 1879 in Bern geboren. Hier verbringt er seine Kindheit und Jugend. Seine

Mehr

Der verrückte Rothaarige

Der verrückte Rothaarige Der verrückte Rothaarige In der südfranzösischen Stadt Arles gab es am Morgen des 24. Dezember 1888 große Aufregung: Etliche Bürger der Stadt waren auf den Beinen und hatten sich vor dem Haus eines Malers

Mehr

Danksagung zur Verleihung der Ehrenmedaille des Rates der Stadt Winterberg Donnerstag, 30.10.2014

Danksagung zur Verleihung der Ehrenmedaille des Rates der Stadt Winterberg Donnerstag, 30.10.2014 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr verehrte Damen und Herren, die heute hier diesen Ehrungen und der Achtung des Ehrenamtes insgesamt einen würdigen Rahmen geben. Schon Heinz Erhard drückte mit seinem

Mehr

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, besuchst du dieses Jahr das

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

H A N S E R. vorschau januar 2015 www.hanserbox.de

H A N S E R. vorschau januar 2015 www.hanserbox.de H A N S E R B X vorschau januar 2015 www.hanserbox.de Armselig die, die noch an den Teufel glauben Foto: Rainer Werner Zwei neue Geschichten vom Meistererzähler Dimitré Dinev eine spielt in Bulgarien,

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Anna Rubin: Fensterflügler und Generatoren Flugobjekte der Künstlerin

Anna Rubin: Fensterflügler und Generatoren Flugobjekte der Künstlerin Anna Rubin: Fensterflügler und Generatoren Flugobjekte der Künstlerin Eine Ausstellung errichten bedeutet: die Menschen an die Decke führen, die Fenster ins Innere des Raumes verlegen, die Oberfläche der

Mehr

August Macke. Niveau A2. 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs.

August Macke. Niveau A2. 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs. August Macke 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs. Vincent van Gogh (1853 1890) Wassily Kandinsky (1866 1944) Spanien Gustav Klimt (1862 1918) August Macke (1887

Mehr

I I I I I I I I I I I I I I I I. Inhaltsverzeichnis. Vom Bodybuilder zum Familienvater. Biografie von Daniel Maurer Oktober-Dezember 2010 Jana Gafner

I I I I I I I I I I I I I I I I. Inhaltsverzeichnis. Vom Bodybuilder zum Familienvater. Biografie von Daniel Maurer Oktober-Dezember 2010 Jana Gafner ., Biografie von Daniel Maurer Oktober-Dezember 2010 Jana Gafner nhaltsverzeichnis Vom Bodybuilder zum Familienvater Kindheit und Ausbildungen 3 Beziehung und Familie 3 Reisen 3 Karriere als Athlet, Trainer

Mehr

Es gibt Kaffee und Kuchen, der Eintritt ist frei, aber eine. Die Malplaquetstraße 15a liegt zwischen den U-Bahnhöfen

Es gibt Kaffee und Kuchen, der Eintritt ist frei, aber eine. Die Malplaquetstraße 15a liegt zwischen den U-Bahnhöfen Erzählcafé Wedding Veranstaltungsort: Bürgersaal der bbg Malplaquetstraße 15a 13347 Berlin Moderation: Regina Scheer Erzaehlcafe@web.de Es gibt Kaffee und Kuchen, der Eintritt ist frei, aber eine kleine

Mehr

PROJEKTMAPPE POETRY SLAM WORKSHOP. PROJEKTLEITUNG: Dalibor Marković

PROJEKTMAPPE POETRY SLAM WORKSHOP. PROJEKTLEITUNG: Dalibor Marković PROJEKTMAPPE POETRY SLAM WORKSHOP PROJEKTLEITUNG: PROJEKTVORSTELLUNG Sehr geehrte Damen und Herren, mit den folgenden Unterlagen möchte ich Ihnen das Projekt Poetry Slam Workhop vorstellen. Längst schon

Mehr

Familie Grünberg/Frank

Familie Grünberg/Frank Familie Grünberg/Frank Geschichte einer jüdischen Familie André Poser 1 Familie Grünberg/Frank Hans Max Grünberg/Käte Frank Grünberg/Ruth Clara Grünberg Hans Max Grünberg wird am 25.8.1892 in Magdeburg

Mehr

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste,

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste, Grußwort von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch zur Festveranstaltung anlässlich der Gründung der Stiftung Kinderherzzentrum Bonn am Dienstag, 21. Januar 2014, im Alten Rathaus Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt,

Mehr

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches Personen und Persönliches A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs 6 1/2 1 a) Bitte hören Sie und ergänzen Sie die Tabelle mit den wichtigsten Informationen. Name Abdullah Claire Philipp Elena Heimatland

Mehr

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag Nachts in der Stadt Große Städte schlafen nie. Die Straßenlaternen machen die Nacht zum Tag. Autos haben helle Scheinwerfer. Das sind ihre Augen in der Dunkelheit. Auch Busse und Bahnen fahren in der Nacht.

Mehr

COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz

COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz Einleitung Das Kabarett-Duo ist ein Paar. Im echten Leben und auch auf der Bühne. Aus dem Alltag nehmen David Bröckelmann und Salomé Jantz ihren Küchentisch

Mehr

Themen neu 1/Lektion 9 Kaufen & Schenken Komparation

Themen neu 1/Lektion 9 Kaufen & Schenken Komparation Komparation Sie sind in Österreich, und möchten in einem Hotel bleiben. Sie lesen die Prospekte. Vergleichen Sie bitte die Hotels. SCHLOSSHOTEL WALTER Das neue Luxushotel liegt direkt im Zentrum. Es hat

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Rede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer anlässlich. der Überreichung des Großen Goldenen Ehrenzeichen mit

Rede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer anlässlich. der Überreichung des Großen Goldenen Ehrenzeichen mit Rede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer anlässlich der Überreichung des Großen Goldenen Ehrenzeichen mit dem Stern an George Tabori, Freitag, dem 20. Oktober 2006 Sehr geehrte Damen und Herren! Sagen

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1

OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1 OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1 DIE HAUPTPERSONEN Stelle die vier Hauptpersonen vor! (Siehe Seite 5) Helmut Müller:..... Bea Braun:..... Felix Neumann:..... Bruno:..... OKTOBERFEST - GLOSSAR Schreibe

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung

Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung Das Zauber-Dinner entführt Sie in eine andere Welt: Solide Gegenstände lösen sich in Luft auf, wandern oder verwandeln sich; unfassbare Zufälle treten

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Das ultimative Showgefühl

Das ultimative Showgefühl Zentralschweizer Fernsehen präsentieren: Das ultimative Showgefühl Erleben Sie den Schweizer Weltklasse-Magier «Magrée» live und so nah wie nie zuvor Ab 4. September 2013 in Nottwil/Luzern Jeden 1. Mittwoch

Mehr

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Wie verliebt er oder sie sich bloß in mich? Während Singles diese Frage wieder und wieder bei gemeinsamen Rotweinabenden zu ergründen versuchen, haben Wissenschaftler

Mehr

«Das Magazin, das in der Schweiz gefehlt hat.»

«Das Magazin, das in der Schweiz gefehlt hat.» Mediadokumentation 2014 «Das Magazin, das in der Schweiz gefehlt hat.» Peter Stamm, Schriftsteller Lesen. Besser leben. Tradition verpflichtet Mit dem zweimonatlich erscheinenden Magazin entwickeln wir

Mehr

KAPITEL 14: Marlene Dietrich geliebt und gehasst

KAPITEL 14: Marlene Dietrich geliebt und gehasst Lö sungen 1. Richtig oder falsch? a) Richtig Falsch - Marlene Dietrich war eine bekannte Schauspielerin. - Sie war auch Sängerin. - Sie war gebürtige Amerikanerin. - Sie kämpfte für die Nazis. - Sie war

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27 Inhalt CD/Track Seite Vorwort.................................................... 5 Einleitung.................................................. 1/1 5 A. Personen und Persönliches.............................

Mehr

Sehr geehrter Herr Prof. Karasek, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Ribbe, Liebe Freunde und Verehrer Mark Twains, Meine verehrten Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Prof. Karasek, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Ribbe, Liebe Freunde und Verehrer Mark Twains, Meine verehrten Damen und Herren, 1 Begrüßungsrede von StS André Schmitz zur Gedenktafel-Enthüllung für Mark Twain, am Mittwoch, den 14. September 2011, um 11 Uhr in der Körnerstraße 7, 10785 Berlin-Tiergarten. Sehr geehrter Herr Prof.

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar FREUNDSCHAFT MIT VORURTEILEN Ist man noch nie in einem fremden Land gewesen, hat man oft falsche Vorstellungen von den Menschen dieses Landes. Ein Jugendaustausch kann nicht nur helfen, ein fremdes Land

Mehr

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co.

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co. Die letzen Tage der Reichshauptstadt Roman Schöffling & Co. »Das Werk des Führers ist ein Werk der Ordnung.«Joseph Goebbels, 19. April 1945 April 1945:»Berlin ist ein bewohntes Pompeji geworden, eine Stadt,

Mehr

FÖRDERPREIS 2012 IDEE UND ENTSTEHUNG BERNARD CLEMENS 6000,- EURO FÜR DIE BESTEN ABITURIENTINNEN UND ABITURIENTEN WITTLICHER GYMNASIEN

FÖRDERPREIS 2012 IDEE UND ENTSTEHUNG BERNARD CLEMENS 6000,- EURO FÜR DIE BESTEN ABITURIENTINNEN UND ABITURIENTEN WITTLICHER GYMNASIEN IDEE UND ENTSTEHUNG Unsere Basis für Fortschritt und Wohlstand ist eine gutausgebildete Jugend. Mit dieser Einstellung, verbunden mit dem Wissen, wie wichtig Fremdsprachen sind, hat der Unternehmer Bernard

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Im Haus Kilian in Schermbeck wohnen Menschen mit einer geistigen Behinderung. Birgit Förster leitet das Haus. Einige

Mehr

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Uwe Timm Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Gliederung 1. Was bedeuten die 68er für uns? 2. Wie entwickelte sich Timms Leben? 2.1. Kindheit 2.2. Abitur und Studium 2.3. politisches

Mehr

SIND RUSSLAND UND DIE EUROPAEISCHE UNION PARTNER ODER RIVALEN?

SIND RUSSLAND UND DIE EUROPAEISCHE UNION PARTNER ODER RIVALEN? SIND RUSSLAND UND DIE EUROPAEISCHE UNION PARTNER ODER RIVALEN? Gemeinsame Werte - Gemeinsame Interessen - Interessengegensätze. Hans-Georg Wieck Ehemaliger Präsident des Bundesnachrichtendienstes Gastgeber:

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Frühkindliche Bildung durch Kreativität die Kleinsten im Spielelabor? Kita-Inhalte in der Diskussion

Frühkindliche Bildung durch Kreativität die Kleinsten im Spielelabor? Kita-Inhalte in der Diskussion Beratung Jackwerth für CSR & Kunst Beratung Jackwerth Königsallee 14 40212 Düsseldorf Maren Jackwerth Rechtsanwältin Königsallee 14 40212 Düsseldorf An die Interessierten des Rheinischen Stifterforums

Mehr

Umzug der Familie nach Bern, wo Dürrenmatt für zweieinhalb Jahre das Freie Gymnasium und dann das Humboldtianum besucht.

Umzug der Familie nach Bern, wo Dürrenmatt für zweieinhalb Jahre das Freie Gymnasium und dann das Humboldtianum besucht. Friedrich Dürrenmatt 1921 5. Januar: Friedrich Dürrenmatt wird als Sohn des protestantischen Pfarrers Reinhold Dürrenmatt und dessen Frau Hulda, geb. Zimmermann, in Konolfingen, Kanton Bern, geboren. 1928-1933

Mehr

Das war grazerzählt 2015... Tourismusbüro Graz, Harry Schiffer

Das war grazerzählt 2015... Tourismusbüro Graz, Harry Schiffer Das war grazerzählt 2015... Tourismusbüro Graz, Harry Schiffer PROGRAMM Programm 2015 LASSING ERZÄHLT: LANGE NACHT DER MÄRCHENERZÄHLER 20.05. Lassing LASSING ERZÄHLT: MATINEE DER ERZÄHLENDEN KÜNSTE 21.05.

Mehr

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Variante A A-1 THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Wo ist das Bild gemacht worden? Warum denkst du das? Welche Tageszeit ist es? Begründe deine Meinung. Was möchten die Mädchen kaufen? Warum wohl? 1. Viele

Mehr

Die Hauptfalle heißt Jargon Zitate muss man bei politischen Reportagen ganz kurz halten.

Die Hauptfalle heißt Jargon Zitate muss man bei politischen Reportagen ganz kurz halten. Szene ist Arbeit Wer eine gute politische Reportage schreiben will, muss die Hölle meiden und einen Ort suchen, der spannender ist. Wo packende Szenen zu finden sind, verriet Dirk Kurbjuweit den Teilnehmern

Mehr

Dagmar Frühwald. Das Tagebuch

Dagmar Frühwald. Das Tagebuch Dagmar Frühwald Das Tagebuch Die Technik des Schreibens kann helfen sich besser zurechtzufinden. Nicht nur in der Welt der Formulare, die sich oft nicht umgehen lässt, auch in der eigenen in der all die

Mehr

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Blaue Seiten Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Das Belvedere Ich war schon in Tunesien. Im Belvedere war ich noch nie., erzählt Gernot. Also fahren wir hin!

Mehr

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben.

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben. Ich, du, wir Onkel Hausmann arbeiten arbeitslos Beruf Geschwister Bruder Lehrerin Vater Mutter helfen Kinder Großeltern Eltern arbeiten zu Hause bleiben Wer? Wohnung gemütlich Zimmer Küche Wohnzimmer Meine

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu.

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu. Freundschaft 1 a Die beste Freundin von Vera ist Nilgün. Leider gehen sie nicht in dieselbe Klasse, aber in der Freizeit sind sie immer zusammen. Am liebsten unterhalten sie sich über das Thema Jungen.

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Herzlichen Dank, sehr geehrter Herr Gutjahr, für diese wunderbare musikalische Begrüßung.

Herzlichen Dank, sehr geehrter Herr Gutjahr, für diese wunderbare musikalische Begrüßung. Herzlichen Dank, sehr geehrter Herr Gutjahr, für diese wunderbare musikalische. Klaus Gutjahr, meine Damen und Herren, spielt nicht nur wunderbar, er fertigt seine Bandóneons selbst! Er ist seit fast 40

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort

Es gilt das gesprochene Wort Oberbürgermeister Andreas Starke anlässlich der Einweihung und Eröffnung des neuen Musikschulgebäudes am Michaelsberg am Freitag, 26. September 2014, um 17:00 Uhr, Michaelsberg/St. Getreu-Kirche, Bamberg

Mehr

Annagerlinde Dodenhoff. Wolfgang Gropper MISCHEHE. Pssst man hört uns zu! Ein literarischer Dialog. Plattdeutsche und bayerische Un-Gereimtheiten

Annagerlinde Dodenhoff. Wolfgang Gropper MISCHEHE. Pssst man hört uns zu! Ein literarischer Dialog. Plattdeutsche und bayerische Un-Gereimtheiten Wolfgang Gropper Annagerlinde Dodenhoff MISCHEHE Pssst man hört uns zu! Ein literarischer Dialog Plattdeutsche und bayerische Un-Gereimtheiten Mischehe - Ein literarischer Dialog Plattdeutsche und bayerische

Mehr

Von Genen, Talenten und Knallköpfen Ein Interview mit Univ.- Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger

Von Genen, Talenten und Knallköpfen Ein Interview mit Univ.- Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger Von Genen, Talenten und Knallköpfen Ein Interview mit Univ.- Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger Gerne möchte ich unser Gespräch mit einem Satz von Ihnen aus Ihrem Fachgebiet beginnen: Gene sind nur Bleistift

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien ALTE BRÄUCHE IM ADVENT In den Alpen gibt es sehr alte Traditionen zur Advents- und Weihnachtszeit. Der deutsche Fotograf Carsten Peter hat in verschiedenen Regionen der Alpen in Deutschland, Österreich

Mehr

Brahmfeld & Gutruf und die Familie Freisfeld. Eine Information für die Freunde unseres Hauses im September 2013

Brahmfeld & Gutruf und die Familie Freisfeld. Eine Information für die Freunde unseres Hauses im September 2013 Brahmfeld & Gutruf und die Familie Freisfeld. Eine Information für die Freunde unseres Hauses im September 2013 Deutschlands ältestes Juwelierhaus Brahmfeld & Gutruf ist unter den Juwelieren im deutschen

Mehr

Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe.

Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Vor einigen Tagen habe ich folgende Meldung in der örtlichen Presse gelesen: Blacky Fuchsberger will ohne Frau nicht leben. Der Entertainer

Mehr

Ein österreichisch - italienischer Abend

Ein österreichisch - italienischer Abend Ein österreichisch - italienischer Abend Anlässlich des willkommenen Besuches italienischer Gäste aus Tavagnacco (Udine) fand am 17.März im Panthersaal ein Feierabend statt. Tavagnacco, die Partnergemeinde

Mehr

Überblick. www.depri-jaweg.de

Überblick. www.depri-jaweg.de 2 0 1 3 Überblick www.depri-jaweg.de Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leser und Reinschauer, im Jahr 2013 ist es das 8. Jahr in dem ich mit dem Thema eigene Depression, Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen

Mehr

E X A M E N. 1. Stelle eine Frage. Wer? Wen? Was? 2. Welches Wort passt? Sehr oder viel(e)? 3. Stelle eine Frage mit wie viel.

E X A M E N. 1. Stelle eine Frage. Wer? Wen? Was? 2. Welches Wort passt? Sehr oder viel(e)? 3. Stelle eine Frage mit wie viel. E X A M E N 1. Stelle eine Frage. Wer? Wen? Was? a. Klaus fragt die Lehrerin. - Wer fragt die Lehrerin? - Wen fragt Klaus? b. Meine Kinder haben einen Hund. c. Seine Brüder haben sehr viel Geld. d. Er

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition Thomas Marey Dauer 40 Minuten

Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition Thomas Marey Dauer 40 Minuten mit dir zu sammen Tanz-Theater über Freundschaft ohne Grenzen für Kinder von 2 bis 6 Jahren und Familien Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition

Mehr

Diese Gegend hier ist die schönste,...

Diese Gegend hier ist die schönste,... HERZLICH WILLKOMMEN IN DER STADT DER ROMANTIK Diese Gegend hier ist die schönste,...... die ich auf der ganzen Reise gefunden habe, urteilte der 20-jährige Dichter Ludwig Tieck 1793. Gemeinsam mit seinem

Mehr

Ein paar kleine Notizen zu einem unmodernen Kleidungsstück. Hutfabrik Sutterer, Achern (http://www.hutfabrik-sutterer.de)

Ein paar kleine Notizen zu einem unmodernen Kleidungsstück. Hutfabrik Sutterer, Achern (http://www.hutfabrik-sutterer.de) Ein paar kleine Notizen zu einem unmodernen Kleidungsstück Hutfabrik Sutterer, Achern (http://www.hutfabrik-sutterer.de) So viel ist sicher: In den deutschsprachigen Ländern ist die große Zeit des Hutes

Mehr

TITELBILD: ISABELLA VON B. 120 x 120 cm, C-Print/Alu Dibond/Acryl, 2009. Josef Fischnaller Fotografien im Hotel Aspria Berlin

TITELBILD: ISABELLA VON B. 120 x 120 cm, C-Print/Alu Dibond/Acryl, 2009. Josef Fischnaller Fotografien im Hotel Aspria Berlin TITELBILD: ISABELLA VON B. 120 x 120 cm, C-Print/Alu Dibond/Acryl, 2009 Josef Fischnaller Fotografien im Hotel Aspria Berlin Liebe Gäste! Berlins spannende Perspektivwechsel, große historische Gebäude

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort Stapelmahlzeit am 29. Oktober 2011. Meine sehr verehrten Damen und Herren,

Es gilt das gesprochene Wort Stapelmahlzeit am 29. Oktober 2011. Meine sehr verehrten Damen und Herren, Es gilt das gesprochene Wort Stapelmahlzeit am 29. Oktober 2011 Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich begrüße Sie als Partner, Freunde, Bürgerinnen, Bürger und als Gäste unserer Stadt ganz herzlich

Mehr

Deutsch als. Leo SIGNATUR: 438.75. INHALT: Anna und. auch. Tel. +52 55 4445 4662

Deutsch als. Leo SIGNATUR: 438.75. INHALT: Anna und. auch. Tel. +52 55 4445 4662 Scherling, Theo: Der 80. Geburtstag Fremdsprache Stufe 1 (ab ISBN 978-3-12-606406-4; vormals ISBN 978-3-468-49748-3 INHALT: Das Au-pair-Mädchen Arlette verdreht allen den Kopf und vergisst beinahe den

Mehr

Noch mehr Fragen an Juma Kliebenstein Interview Teil II

Noch mehr Fragen an Juma Kliebenstein Interview Teil II F. Krug: Frau Kliebenstein, wie schön, dass Sie sich Zeit nehmen, den Antolin-Lesern noch weitere Fragen zu beantworten. J. Kliebenstein: Gerne. F. Krug: Woher kommen die Ideen für all ihre Bücher? J.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher BÜCHER von Autorin, Botschafterin der Liebe, Coach für Herzensbildung, Bewusstseinserweiterung und Intuitionsöffnung, Vermittlerin von inneren Werten, Dipl. Kinder- u. Jugendmentaltrainerin Heide über

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Autorenlesung im Rahmen der Osthessischen Jugendbuchwoche an der Konrad-Duden-Schule ( )

Autorenlesung im Rahmen der Osthessischen Jugendbuchwoche an der Konrad-Duden-Schule ( ) Ins Paradies? Zum zweiten Mal konnten Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs der Konrad-Duden- Schule die Kinder- und Jugendbuchautorin Iris Lemanczyk ganz nah in der alt ehrwürdigen Aula erleben.

Mehr

Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen

Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen Kirsten Boie, Regina Kehn Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen Ich kenne einen Jungen in Afrika, der ist elf Jahre alt und lebt in den Hügeln von Shiselweni, wo es schöner ist als irgendwo sonst

Mehr

Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH

Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH Schulpraktikum vom 21.September 2009 bis 09.Oktober 2009 Lara Stelle Klasse: 9a Politik- Gesellschaft- Wirtschaft bei Frau Böttger Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Per spec tives imp PersPectives MANAGeMeNt JOUrNAL eur 40 GescHÄFtsLOGiKeN Der ZUKUNFt 02 einzigartigkeit im MANAGeMeNt 2 2010/11 1

Per spec tives imp PersPectives MANAGeMeNt JOUrNAL eur 40 GescHÄFtsLOGiKeN Der ZUKUNFt 02 einzigartigkeit im MANAGeMeNt 2 2010/11 1 Per spec tives imp perspectives MANAGEMENT JOURNAL EUR 40 GESCHÄFTSLOGIKEN DER ZUKUNFT 02 1 EINZ I GARTIGKEIT IM MANAGEMENT 2 IMP Perspectives 82 einzigartige Perspektiven oder über einzigartige Sichtweisen

Mehr

Über Tristan und Isolde

Über Tristan und Isolde Über Tristan und Isolde Die Geschichte von Tristan und Isolde ist sehr alt. Aber niemand weiß genau, wie alt. Manche denken, dass Tristan zu Zeiten von König Artus gelebt hat. Artus war ein mächtiger König.

Mehr

Steckbriefe der Abend-VorleserInnen

Steckbriefe der Abend-VorleserInnen Steckbriefe der Abend-VorleserInnen Bernhard Aichner: Foto: Ursula Aichner Geb. 1972 in Innsbruck, Tiroler Schriftsteller und Fotograf Auszeichnungen: mehrere Literaturpreise und Stipendien, zuletzt mit

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Blackout. Dantse Dantse. Ein One-Night-Stand mit fatalen Folgen

Blackout. Dantse Dantse. Ein One-Night-Stand mit fatalen Folgen Dantse Dantse Blackout Ein One-Night-Stand mit fatalen Folgen Warum tötete Johnny M. Walker die schöne dänische Frau, die Frau mit dem Teufel im Blut? Das Tagebuch vom tragischen Schicksal meines aidsinfizierten

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DIE DEUTSCHE SPRACHE IM ELSASS Das Elsass ist gleichermaßen von der deutschen wie der französischen Kultur bestimmt. Es gehörte in der Geschichte wechselnd zu einem der beiden Länder. Früher hat man hier

Mehr

ARCHIV der stilsicher-netzwerktreffen 2010-2014

ARCHIV der stilsicher-netzwerktreffen 2010-2014 ARCHIV der stilsicher-netzwerktreffen 2010-2014 29. NOVEMBER 2014 Netzwerk-Weihnachtsfeier von stilsicher und sommerfrisch Lesung DAS Jahr des rehs Stephanie Jana und Ursula Kollritsch, die Veranstalterinnen

Mehr

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten 1 Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten Paradiek-Ulrich, - im Folgenden kurz Kirsten genannt! Liebe

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Deutschland ist auch als das Land der Dichter und Denker bekannt. David und Nina möchten herausfinden, was die Deutschen gerne lesen und wie viel sie lesen. Und sie testen das dichterische Talent

Mehr

Mystik ist die Sprache Gottes, die in jedem Moment zu Dir spricht. Thomas Hübl

Mystik ist die Sprache Gottes, die in jedem Moment zu Dir spricht. Thomas Hübl Celebrate Life Festival 2014 Mystical Summer School Renaissance of Spirit 24. Juli 3. August 2014, Hof Oberlethe Das diesjährige Celebrate Life Festival wird zum Forschungslabor. Wie erschafft sich das

Mehr