6 Hörsaalgebäude. Hochschulzentrum vonroll. 8 Institutsgebäude. Musikhaus (ab 2016) Verwaltung PHB. Seminargebäude. F a b r i k s t r a s s e

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "6 Hörsaalgebäude. Hochschulzentrum vonroll. 8 Institutsgebäude. Musikhaus (ab 2016) Verwaltung PHB. Seminargebäude. F a b r i k s t r a s s e"

Transkript

1 Anlieferung B r e m g a r t e n s t r a s s e 8 Institutsgebäude 6 Hörsaalgebäude Veloeinstellhalle Kulturhalle F a b r i k s t r a s s e Velos Velos Velos 2e 4 Musikhaus (ab 2016) gebäude Baustelleneinrichtung Musikhaus PHB Verwaltung 2 Velos Linie 11 Güterbahnhof mit Klick auf ein Gebäude gelangen Sie zu den entsprechenden Stockwerkplänen

2 Fabrikstrasse 2e EG PH Bern räume PHB Plätze Plätze Plätze EG Universität Bern räume Uni Lift Plätze Plätze Plätze 1.OG PHBern 101 Praktikum nicht im verzeichnis der Uni Bern Lift Plätze Aufenthalt Plätze 107 PC-Pool 24 Plätze

3 WLP WLP E-Steigzone E-Steigzone Gartenventil 0 EDV Rack E-Steigzone Gartenventil Fabrikstrasse 6 EG Papier PET Abfall 1.OG Heizung Heizung 001 Hörsaal siehe OG räume Uni Infowand je 199 Plätze, 16 Notsitze, 3 IV-Sitze Plätze räume PHB Plätze je 117 Plätze, 2 IV-Sitze RWA RWA Lift Lift Plätze Papier PET Abfall 60 Notsitze (46 Notsitze, 10 IV-Sitze) 001 Hörsaal 524 Plätze Plätze Plätze Plätze

4 A 021 Anlieferung/ A 023 Bildnerisches A 025 Bildnerisches A 027 Bildnerisches A 032 D 032 Bildn. Gest. Techn. Gest. Vorbereitung Vorbereitung D 027 Technisches D 026 Maschinenraum Metall D 025 Maschinenraum Holz D 023 Technisches D 021 Technisches Maschinenraum - und Schulungsräume Uni - und Fachräume PHBern Cafeteria, Lounge Besondere Räume 0 Erdgeschoss A 015 Sanität A A 013 HD. A 009 HD. A 007 HD. A 005 Postbüro A 003 WC IV A Plätze B Plätze A 008 A 004 B 005 A 029 Bildn. Material B B 003 Informatikschulung SoWi B 006 Informatikschulung Psychologie B 004 Informatikschulung EDU/UB B Plätze D 029 Techn. Material Schliessfächer Schliessfächer Schliessfächer C 007 Teamraum C D C 005 Atelier 1 C 003 Atelier 3 C 008 dig. C 006 Atelier 2 C 004 Atelier 4 WC IV D 012 Textiles D 008 Textiles D 004 Textiles D 013 Text. Gest. Fachr. D 009 T.G. Materialr. D 007 T.G. Vorb. D 005 Fachschaft PH D 003 Fachschaft Uni A 001 A 002 Buchladen Bugeno B 001 B 002 Eltern-Kind Raum C 001 Infopoint C 002 Helpdesk D 002 Medienwerkstatt D 001 Medienb. Technik Hör- und räume mit diesem Piktogramm Cafeteria Lounge

5 - und Schulungsräume Uni - und Fachräume PHBern 1 1. Obergeschoss A 153 A 152 A 151 A 150 A 149 A 147 A 145 A 141 A 139 A 135 A 131 A 129 A 154 A 155 A 143 A 136 A 133 A 156 A 157 N 114 A 148 A 146 A 142 A 140 A 134 A 132 A 130 A 158 Social A 160 B 105 B 103 A 161 B 107c B 107b B 107a A 162 A 163 A 164 A 166 A 167 A 168 B 108c B 108b B 108a A 169 A 170 D 170 B 106 B 104 D 168 D 169 C 107c C 107b C 107a D 166 C 105 Geographie Sammlung, Vorbereitung C 103 Geographie / Physik D 164 D 163 D 162 C 108c C 108b C 108a C 106 Physik Sammlung, Vorbereitung C 104 Geographie / Physik D 161 D 160 Social D 158 N 154 D 149 D 145 D 143 D 141 D 135 D 133 D 131 D 157 D 156 D 146 D 137 D 134 D 155 D 154 D 153 D 152 D 151 D 150 D 148 D 144 D 140 D 136 D 132 D 130 Hör- und räume mit diesem Piktogramm A 125 A 123 A 121 A 119 A 118 A A 126 Rollregal A 124 A 122 A 120 B Plätze B B Plätze C Plätze C Plätze D 125 D 123 D 121 C D D 127 Rollregale D 126 D 122 D 120 D 119 Lernnische Hier haben Sie die Gelegenheit, alleine oder in einer kleinen Gruppe zu lernen. A 117 A 116 Social Social /IV /IV D 118 D 117 A 115 A 114 A 113 A 112 A 111 A 109 A 108 A 107 A 106 D 107 D 108 D 109 D 111 D112 D 113 D 114 D 115 D 116 A 103 Gruppennische A 101 D 102 Gruppenr. D 104 Gruppennische

6 - und Schulungsräume Uni - und Fachräume PHBern 2 2. Obergeschoss A 253 A 252 A 251 A 250 A 249 A 247 A 245 A 241 A 239 A 235 A 231 A 229 A 254 A 255 A 243 A 236 A 233 A 256 A 257 N 214 Wire Center A 248 A 246 A 242 A 240 A 234 A 232 A 230 A 258 Social A 260 B 205 B 203 A 261 A 262 B 207c B 207b B 207a A 263 A 264 A 267 A 266 A 268 B 208d B 208c B 208b A 269 A 270 D 270 B 206 B 204 D 268 C 207d C 207e C 207c D 266 D 269 C 207b C 203 Fachdidaktische Werkstatt D 264 D 263 D 262 C 208c D 261 C 208b C 208a D 260 Social D 258 N 254 Wire Center D 249 D 245 D 243 D 241 D 235 D 233 D 231 D 257 D 256 D 255 D 246 D 237 D 234 D 254 D 253 D 252 D 251 D 250 D 248 D 244 D 240 D 236 D 232 D 230 Hör- und räume mit diesem Piktogramm A 225 A 223 A 221 A 219 A 218 A A 226 Rollregale A 224 A 222 A 220 B 201 B C 205 NMM Vorber. / Sammlung C 206 NMM Vorber. / Sammlung C 204 Fachdidaktische Werkstatt B 202 C 201 NMM C D C 202 NMM D 225 D 223 D 221 D 227 Rollregal D 226 D 222 D 220 D 219 A 217 Social Social D 218 A 216 /IV /IV D 217 A 215 A 214 A 213 A 212 A 211 A 209 A 208 A 207 A 206 D 207 D 208 D 209 D 211 D 212 D 213 D 214 D 215 D 216 A 204 A 202 A 201 D 202 D 203 D 204

7 - und Schulungsräume Uni - und Fachräume PHBern 3 3. Obergeschoss A 353 A 352 A 351 A 350 A 349 A 347 A 345 A 341 A 339 A 335 A 331 A 329 A 354 A 355 A 343 A 336 A 333 A 356 A 357 N 314 A 348 A 346 A 342 A 340 A 334 A 332 A 330 A 358 Social A 360 B 305 B 303 A 361 A 362 B 307c B 307b B 307a A 363 A 364 A 366 A 367 Akustikkabine B 308d B 308c B 308b A 369 A 370 D 370 B 306 B 304 D 368 D 366 D 369 C 307d C 307c C 307b C 307a C 303 Biologie Vorber. Sammlung D 364 D 363 D 362 C 308c D 361 C 308b C 308a C 306a Chemie Vorbereitung D 360 Social D 358 N 354 D 349 D 345 D 343 D 341 D 335 D 333 D 331 D 357 D 356 D 346 D 334 D 355 D 337 D 354 D 353 D 352 D 351 D 350 D 348 D 344 D 340 D 336 D 332 D 330 Hör- und räume mit diesem Piktogramm A 325 A 323 A 321 A 319 A 318 A A 326 Rollregale A 324 A 322 A 320 B 301 B C 305 Chemie / Biologie C 206 Chemie Labor C 304 Biologie Labor B 302 C 301 C 302 D 325 D 323 D 323a C D D 327 Rollregale D 326 D 322 D 320 D 319 Lernnische Hier haben Sie die Gelegenheit, alleine oder in einer kleinen Gruppe zu lernen. A 317 A 316 Social Social /IV /IV D 318 D 317 A 315 A 314 A 313 A 312 A 311 A 309 A 308 A 307 A 306 D 307 D 308 D 309 D 311 D 312 D 313 D 314 D 315 D 316 A 303 Gruppennische A 301 D 302 Gruppenr. D 304 Gruppennische

8 D -155 Text. Gest. Mat. D -153 Text. Gest. D -151 Techn. Gest. Mat. D -149 Techn. Gest. Mat. D -147 Fotostudio D -145 Biologie Kulturraum D -143 Chemie V -115 Korridor D -154 Bildn. Gest. Mat. D -152 Bildn. Gest. D -148 Informatik Untergeschoss D -124 Servicezentrum Zeitschriften D -123 Fotostudio Velohalle Velostation Schliessfächer A -108 V -131 Personenlift V -132 Kleingüterlift B -101 Aufenthalt B -103 B -105 B -109 B -111 B -113 B -115 Spedition Kurier B -117 B -119 B -121 Signierstelle/Buchbinderei Hör- und räume mit diesem Piktogramm Schliessfächer Velostation Luftraum Mensa WC IV Velohalle

9 Rollgitterabschluss Musikkojen A -232 Bandraum A -238 A -240 A -242 A -244 D -244 D- 242 D -240 D -238 D -233 Bandraum Untergeschoss WC, Duschen, Garderobe Damen A -231 A -233 A -235 A -237 A -241 D -243 D -239 D -235 D -233 D -231 D -230 Tonstudio D -228 Instrumental Ensemble Abluft Sport F r e i h a n d b i b l i o t h e k D -226 Musik D -222 Musik Plenarsaal 60 Plätze Freihandbibliothek Musikräume PHBern RFID RFID Sport Abluft Abluft Speisesaal, Free Flow Besondere Räume WC, Duschen, Garderobe Damen A -206 A -204 A -202 Ausleihe Kleingüterlift Personenlift Leseraum D -204 D -206 Hör- und räume mit diesem Piktogramm Abwäscherei Küche Free Flow /IV Abluft Speisesaal Freihandmagazin Freihandmagazin

FLUCHT- UND RETTUNGSPLAN

FLUCHT- UND RETTUNGSPLAN Abluft Brennofen Werkraum 2 012 Maschinen- Raum Glaswand Werkraum 1 015 008 Fluchttreppe Abstellr. Schiebetür Abstellr. Abstellr. 013 014 009 benutzen Musikraum 011 Instrumente 010 Erste Hilfe Verbandskasten

Mehr

Institutsgebäude HA-HI. Tr Ge Raum Bezeichnung Nutzung Nutzer % Nutzer % Verfüger Fläche HA 01 01 Gang 9.1 Flure, Hallen 010R 100 010R 72,11

Institutsgebäude HA-HI. Tr Ge Raum Bezeichnung Nutzung Nutzer % Nutzer % Verfüger Fläche HA 01 01 Gang 9.1 Flure, Hallen 010R 100 010R 72,11 Räume nach Gebäude Gebäude HA Favoritenstraße 9-11 Institutsgebäude HA-HI Favoritenstr. 9-11 1040 Wien Trakt Gesch HA01 Institutsgebäude, 1. Stock HA 01 01 Gang 9.1 Flure, Hallen 010R 100 010R 72,11 HA

Mehr

STATISTIK BILDUNGSZENTRUM CAMPUS KREMS RAUM- UND FUNKTIONSKONZEPT ERWEITERUNG IMC FH KREMS STELLPLATZERMITTLUNG: = 184 PKW

STATISTIK BILDUNGSZENTRUM CAMPUS KREMS RAUM- UND FUNKTIONSKONZEPT ERWEITERUNG IMC FH KREMS STELLPLATZERMITTLUNG: = 184 PKW TATITIK TELLPLATZERMITTLUNG: : 2 x 120 Personen = 240 4 x = 320 5 x = 200 5 20 2 PERONEN 787 FLÄCHEN: ALLGEMEINE VERWALTUNG 2 Büros á 30 m² = 60 m² 3 Büros á 24 m² = 72 m² 14 Büros á 23 m² = 322 m² 1 Büro

Mehr

Stundentafel für die Schwerpunktfächer Griechisch oder Latein oder Italienisch oder Spanisch (Gültig ab Schuljahr 2015/2016)

Stundentafel für die Schwerpunktfächer Griechisch oder Latein oder Italienisch oder Spanisch (Gültig ab Schuljahr 2015/2016) Stundentafel für die Schwerpunktfächer Griechisch oder Latein oder Italienisch oder Spanisch (Gültig ab 2015/2016) Bildn. Gestalten oder 4 SPF Griech/Latein/Ital/Spanisch 4 4 4 5 17 Zwischentotal Gymnasium

Mehr

ralf schumann immobilien

ralf schumann immobilien gelegenheit: Ein großes, liebevoll renoviertes Familienhaus in angenehmer Wohnlage Mz.-Laubenheims! is 24-scout id: 75959068 neues dusch-wannen-bad! neuer terrassenbelag grossartiges dg-studio! gelegenheit:

Mehr

Büro 2 BF: 22.3m2. Büro 1 BF: 22.5m2. BF: 8.6m2 Gang BF: 6.6m2. Gang BF: 16.4m2. Archiv BF: 9.1m2. Archiv. Lager BF: 22.5m2. BF: 9m2.

Büro 2 BF: 22.3m2. Büro 1 BF: 22.5m2. BF: 8.6m2 Gang BF: 6.6m2. Gang BF: 16.4m2. Archiv BF: 9.1m2. Archiv. Lager BF: 22.5m2. BF: 9m2. Terrasse Terrasse Terrasse Badenerstrasse Büro/Gewerbe Büro/Gewerbe Bus VBZ Besucher PP Büro/Gewerbe Verladerampe Gewerbe / Lager Parkplätze Einstellhalle Schnitt Besprechung 2 BF: 23.9m2 BF: 33.5m2 Büro

Mehr

Treppenhaus. Entrée 14.2 m². Abstellr. 3.6 m²

Treppenhaus. Entrée 14.2 m². Abstellr. 3.6 m² Keller / Waschen 19.6 m² Hobbyraum 3 20.0 m² Hobbyraum 1 12.9 m² Hobbyraum 2 11.2 m² Zimmer 4 16.0 m² Entrée 14.2 m² Korridor 13.5 m² 15.7 m² WC/DU 6.4 m² bstellr. 3.6 m² ad/dusche 10.0 m² 35.9 m² Zimmer

Mehr

Satzung zur Festsetzung der Aufnahmekapazitäten an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Ludwigslust

Satzung zur Festsetzung der Aufnahmekapazitäten an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Ludwigslust Satzung zur Festsetzung der en an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Ludwigslust Gemäß 5 und 92 der Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern in der

Mehr

Schulen der Stadt Wien

Schulen der Stadt Wien ANHANG AUSFÜHRUNGSBEISPIELE für Schulen der Stadt Wien Version 10/2006 SD 311 HS/PL Ansicht M 1:20 Detail M 1:10 Magistrat der Stadt Wien Magistratsabteilung 34 Bau- und Gebäudemanagement Muthgasse 62

Mehr

Bürohaus Könizstrasse 23, Bern

Bürohaus Könizstrasse 23, Bern 1 ürohaus Könizstrasse 23, ern Grosszügige üroräumlichkeiten für total rund 100 Mitarbeitende zu vermieten Zentrale, ruhige Lage mit bester Verkehrsanbindung Eingangsgeschoss. Visualisierung mit Einrichtungsvariante

Mehr

IG WBS: Bibliothekarische Bauprojekte. Christian Lüthi Leiter Abt. Ressourcen, UB Bern

IG WBS: Bibliothekarische Bauprojekte. Christian Lüthi Leiter Abt. Ressourcen, UB Bern Universitätsbibliothek ität th Bern Bibliothek im von Roll-Areal Bern 2013 IG WBS: Bibliothekarische Bauprojekte 9.12.2011 Christian Lüthi Leiter Abt. Ressourcen, UB Bern Von Roll Areal Projekt (Kanton

Mehr

Grundriss Erdgeschoss RH 1

Grundriss Erdgeschoss RH 1 Grundriss Erdgeschoss RH 1 Reihenhaus mit 5-Zimmern Wohnfläche 117,26 m² Zugang WC Küche Vorraum Wohnen/Essen Terrasse Vorraum 6,35 m² Wohnen/Essen 29,99 m² Küche 6,61 m² WC 1,43 m² RH1 Wohnfläche EG:

Mehr

Schema zur Ermittlung des Flächenbedarfs für berufliche Schulen in Baden-Württemberg

Schema zur Ermittlung des Flächenbedarfs für berufliche Schulen in Baden-Württemberg Anlage 8 Schema zur Ermittlung des Flächenbedarfs für berufliche Schulen in Baden-Württemberg Gliederung Raumprogramm Zahl m 2 Berechnungsverfahren 1 Allgemeine Unterrichtsräume Raumbelegung 36 h / Woche

Mehr

Grundrisse / Typ B. Seite 5½-Zimmer-Reihen-Einfamilienhäuser (EG/ OG / 1. DG / 2. DG) 1 5½-Zimmer-Reihen-Einfamilienhäuser (UG) 17 Rohbauoptionen 27

Grundrisse / Typ B. Seite 5½-Zimmer-Reihen-Einfamilienhäuser (EG/ OG / 1. DG / 2. DG) 1 5½-Zimmer-Reihen-Einfamilienhäuser (UG) 17 Rohbauoptionen 27 8 Grundrisse / Typ B 6 58 56 54 Friedhofstrasse 52 Pfruendmattstrasse 5 48 46 44 42 32 4 3 38 28 36 26 34 24 22 2 12 18 16 14 14 16 18 2 22 6 1 4 2 Ottenloostrasse Seite 5½-Zimmer-Reihen-Einfamilienhäuser

Mehr

Unterschiede in der Unterstufe

Unterschiede in der Unterstufe Unterschiede in der Unterstufe 3. Klasse Anstelle von 4 Stunden Französisch im Gymnasium: 1 Std. mehr Mathematik 1 Stunde GZ Std. TexW/TechW 4. Klasse Unterschied besteht nur in den Fächern TexW/TechW

Mehr

Profil 1: Gerechtigkeit als menschliche Herausforderung

Profil 1: Gerechtigkeit als menschliche Herausforderung Profil 1: Gerechtigkeit als menschliche Herausforderung ( Std. unter Einhaltung Religion 4 Biologie 4 der PGW (*) Geographie (*) der zwei Fächer Philosophie 2 Chemie 2 Physik 2 Informatik 2 wichtig: 4.

Mehr

Raumausstattung Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14

Raumausstattung Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14 Dezernat IV B 2.3 - Gebäudemanagement und Raumausstattung Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14 Stand: März 2014 Bil. Markus Farnung Raumbezeichnung Hörsaal 00/0070 EG 304 feste Leinwand 1 Tafel 3x3 2 max. mögl.

Mehr

Profil A, Schwerpunktfach Latein oder Griechisch

Profil A, Schwerpunktfach Latein oder Griechisch Erfahrungsnoten und sfächer Profil A, Schwerpunktfach Latein oder Griechisch Latein oder Griechisch * im Wahlfach B, C oder P in geraden Jahren im Wahlfach G oder GG in geraden Jahren Erfahrungsnoten und

Mehr

Alle Entgelttabellen des igz-dgb-tarifvertrages mit den Erhöhungsstufen ab dem 01.01.2014

Alle Entgelttabellen des igz-dgb-tarifvertrages mit den Erhöhungsstufen ab dem 01.01.2014 Alle Entgelttabellen des igz-dgb-tarifvertrages mit den Erhöhungsstufen ab dem 01.01.2014 bis 31.12.2013 Grundtarife West 01.01.2014 01.04.2015 01.06.2016 3,80% 3,50% 2,30% 1 8,19 8,50 8,80 9,00 2 8,74

Mehr

Raumpläne für die Fakultät Wirtschaft am Campus Wolfsburg

Raumpläne für die Fakultät Wirtschaft am Campus Wolfsburg Raumpläne für die Fakultät Wirtschaft am Campus Wolfsburg Gebäude C: Robert-Koch-Platz 8a, 38440 Wolfsburg Gebäude D: Robert-Koch-Platz 5, 38440 Wolfsburg Gebäude E: Siegfried-Ehlers-Str. 1, 38440 Wolfsburg

Mehr

Erstvermietung. 2½ bis 3½ Zimmerwohnungen Hueberstrasse 8a + 8b, 8304 Wallisellen

Erstvermietung. 2½ bis 3½ Zimmerwohnungen Hueberstrasse 8a + 8b, 8304 Wallisellen Erstvermietung 2½ bis 3½ Zimmerwohnungen 8a + 8b, 8304 Wallisellen Facts 2 Lage Die beiden Mehrfamilienhäuser werden in einem beliebten Wohngebiet, im nord-östlichen Teil von Wallisellen erstellt. Die

Mehr

Haus A Dokumentation. Haus C. Haus B. Haus A

Haus A Dokumentation. Haus C. Haus B. Haus A Haus A Dokumentation Haus C Haus B Haus A Haus A Übersicht Wohnung A 0401 5.5 Zimmer-Wohnung Attikageschoss Wohnung A 0301 Wohnung A 0302 Wohnung A 0303 3. Obergeschoss Wohnung A 0201 Wohnung A 0202 Wohnung

Mehr

UNTERLAGEN ZUR VERMIETUNG GITTERROST DRAWAG AG INDUSTRIESTRASSE 28 CH 8108 DÄLLIKON, ZÜRICH

UNTERLAGEN ZUR VERMIETUNG GITTERROST DRAWAG AG INDUSTRIESTRASSE 28 CH 8108 DÄLLIKON, ZÜRICH UNTERLAGEN ZUR VERMIETUNG GITTERROST DRAWAG AG INDUSTRIESTRASSE 28 CH 8108 DÄLLIKON, ZÜRICH Mieten Sie Büro-, Lagerräumlichkeiten samt Ausstellungsräumlichkeiten in sehr attraktiver zentral gelegener Liegenschaft.

Mehr

Besuchstage für zukünftige Schülerinnen und Schüler 8. und 9. Januar 2015

Besuchstage für zukünftige Schülerinnen und Schüler 8. und 9. Januar 2015 31. Dezember 2014 Besuchstage für zukünftige Schülerinnen und Schüler 8. und 9. Januar 2015 Liebe Besucherinnen und Besucher Wir freuen uns, dass Sie sich für die Kantonsschule Enge interessieren, und

Mehr

Tr Ge Raum Bezeichnung Nutzung Nutzer % Nutzer % Verfüger Fläche BE 01 01 Sozialraum 1.2 Gemeinschaftsräume 317 100 300 29,47

Tr Ge Raum Bezeichnung Nutzung Nutzer % Nutzer % Verfüger Fläche BE 01 01 Sozialraum 1.2 Gemeinschaftsräume 317 100 300 29,47 Räume nach Gebäude Gebäude BE Gumpendorferstr. 7 Lückenbau BE Gumpendorfer Str. 7 1060 Wien Trakt Gesch BE01 Lückenbau, 1. Stock BE 01 01 Sozialraum 1.2 Gemeinschaftsräume 317 100 300 29,47 BE 01 02 Stiege

Mehr

Forschung Büros (Einzel- / Doppelarbeitsplätze) 200 m²

Forschung Büros (Einzel- / Doppelarbeitsplätze) 200 m² RAUMPROGRAMM Haus der Zukunft Wissen Präsenzbibliothek Cinemathek Mediathek 50.000 Bände (Freihandaufstellung) Lesebereich Scan- und Kopiermöglichkeit Information Foyer mit Sicherheitsschleuse und Aufsicht

Mehr

Bauherr: Architekt: Ladenbeker Furtweg 2a. Whg-Nr. 01 EG mi barrierefrei (HbauO)

Bauherr: Architekt: Ladenbeker Furtweg 2a. Whg-Nr. 01 EG mi barrierefrei (HbauO) 2.63 5.26 Terrasse 7,35 m² 3.37 5.87 5 3.37 5 2.63 5.26 3.0 572,00 100,00 62,00 73,00 3.000,00 2--Wohnung Wohnfläche... 62,8 m2 Whg-Nr. 01 EG mi barrierefrei (HbauO)... 21,29 m 2... 8,80 m 2... 1,67 m

Mehr

Vom 14. März 2012. 3. In 12 Abs. 4 Satz 2 werden die Halbsätze 2 und 3 gestrichen.

Vom 14. März 2012. 3. In 12 Abs. 4 Satz 2 werden die Halbsätze 2 und 3 gestrichen. Vierte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für die Modulprüfungen im Rahmen der Ersten Lehramtsprüfung an der Universität Erlangen-Nürnberg Vom 14. März 2012 Aufgrund von Art. 13 Abs.

Mehr

ZWISCHENNUTZUNGSKONZEPT AMAG GEBÄUDE Überlandstrasse Zürich

ZWISCHENNUTZUNGSKONZEPT AMAG GEBÄUDE Überlandstrasse Zürich 104 PW-Stellplätze, offen Technikräume ca. 320m2 ARBEITSSTAD 25. MAI 2010 ZWISCHEUTZUGSKOZEPT GRUDRISS DACHGESCHOSS GRUDLAGEERMITTLUG FORMAT: DI A3 M: 1:500 84.60 2.05 incl. 665m2 2.10 Grossraumbüro 180m2

Mehr

Rollstuhlfahrer. vorhanden Behinderte A1 1 34.1 Starterzentrum ja, Rampe nein nein A1 2 34.2 Starterzentrum ja, Rampe nein.

Rollstuhlfahrer. vorhanden Behinderte A1 1 34.1 Starterzentrum ja, Rampe nein nein A1 2 34.2 Starterzentrum ja, Rampe nein. ngerechte Ausstattung in den Dienstgebäuden der Universität des Saarlandes in Saarbrücken Campus Saarbrücken Stand 0/008 Gebäude-de- Gebäu- Gebäude n- alt A1 1 34.1 Starterzentrum, Rampe A1 34. Starterzentrum,

Mehr

Besuchstage für zukünftige Schülerinnen und Schüler

Besuchstage für zukünftige Schülerinnen und Schüler 5. Januar 2014 Besuchstage für zukünftige Schülerinnen und Schüler 9. und 10. Januar 2014 Liebe Besucherinnen und Besucher Wir freuen uns, dass Sie sich für die Kantonsschule Enge interessieren, und geben

Mehr

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE KONZEPTSTUDIE ZÜRICH SCHWEIZ FEBRUAR 2011 K A L F O P O U L O S A R C H I T E K T E N S W I T Z E R L A N D Kataster/Luftbild Mst. 1:1000 Ist-Situation Einführung MFH Mutschellenstrasse Die Ecksituation

Mehr

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür! Den Einzelnen und die Gruppe im Blick

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür! Den Einzelnen und die Gruppe im Blick Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür! Den Einzelnen und die Gruppe im Blick Alle Abschlüsse sind an unserer Schule möglich, bis zum Abitur (G9) Unser Programm heute: Beratung Mitmachangebote in

Mehr

Die Oberstufe am Gymnasium.! 10. Jahrgangsstufe: Einführungsphase in die Oberstufe 11./ 12. Jahrgangsstufe: Qualifikationsphase

Die Oberstufe am Gymnasium.! 10. Jahrgangsstufe: Einführungsphase in die Oberstufe 11./ 12. Jahrgangsstufe: Qualifikationsphase Die Oberstufe am Gymnasium! 10. Jahrgangsstufe: Einführungsphase in die Oberstufe 11./ 12. Jahrgangsstufe: Qualifikationsphase nach 12/2: Abitur Gliederung I. Fächerwahl II. Leistungsbewertung I. Fächerwahl

Mehr

Vermietung Pflanzschulstrasse 6a, 8400 Winterthur

Vermietung Pflanzschulstrasse 6a, 8400 Winterthur Vermietung Pflanzschulstrasse 6a, 8400 Winterthur Kontaktadresse Stadt Winterthur Departement Finanzen Immobilien Lindstrasse 6 / Postfach 8402 Winterthur Inhalt Allgemeine Informationen 2 Technische Informationen

Mehr

Barrierefreiheit an der Hochschule Esslingen

Barrierefreiheit an der Hochschule Esslingen Hochschule Esslingen University of Applied Sciences Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Barrierefreiheit an der Hochschule Esslingen Überprüfung der Hochschule Esslingen auf Barrieren der Mobilitäts-

Mehr

SEEGARTEN HAUS 2, BÄCH

SEEGARTEN HAUS 2, BÄCH SAGER + PARTNER SEEGARTEN HAUS 2, BÄCH S t a t i o n s w e g STUNG -3.52 / 419.48 müm. FS 4 PP Wohnung 1 PP Wohnung 1 PP Wohnung 2 PP Wohnung 2 PP Wohnung 3 PP Wohnung 3 PP Wohnung 4 PP Wohnung 4 Velo/Motos

Mehr

Neues Gymnasium Leibniz Campus Feuerbach Raum- und Funktionsprogramm. Landeshauptstadt Stuttgart Schulverwaltungsamt

Neues Gymnasium Leibniz Campus Feuerbach Raum- und Funktionsprogramm. Landeshauptstadt Stuttgart Schulverwaltungsamt Überarbeiteter Vorentwurf Neues Gymnasium Leibniz Campus Feuerbach Raum- und Funktionsprogramm 09.12.2014 1 STANDARD-JAHRGANGSCLUSTER: 63 m² 63 m² Diff. 63 m² Lehrerstation (6 APs) Sonderpädagoge (Inkl.)

Mehr

Sihlfeldstrasse Zürich. Ihre neue Wohnung wartet auf Sie! 16 Wohnungen ab April Zimmer-Studiowohnungen 14 2-Zimmerwohnungen

Sihlfeldstrasse Zürich. Ihre neue Wohnung wartet auf Sie! 16 Wohnungen ab April Zimmer-Studiowohnungen 14 2-Zimmerwohnungen Ihre neue Wohnung wartet auf Sie! 16 Wohnungen ab April 2016 2 1-Zimmer-Studiowohnungen 14 2-Zimmerwohnungen Sihlfeldstrasse 97 8004 Zürich 8 Wohnungen ab Juni 2016 6 2.5-Zimmerwohnungen 2 3.5-Maisonette-Wohnungen

Mehr

grundrisse / floor plans

grundrisse / floor plans grundrisse / plans 78 m 2 Küche / wohnzimmer kitchen / living room 32,65 m 2 2 16,90 m 2 EG Bathroom 6,69 m 2 5,39 m 2 Wohnung 1 apartment 1 6,39 m 2 * Garten Garden 52,8 m 2 * Wohnzimmer Grundrisse /

Mehr

Bauvorhaben Bussardstraße 1, Weilheim i. Obb. Neubau von 11 Wohnungen mit Keller und Tiefgarage

Bauvorhaben Bussardstraße 1, Weilheim i. Obb. Neubau von 11 Wohnungen mit Keller und Tiefgarage Erdgeschoss / Wohnung 01 4-Zimmer - Gartenwohnung WC 1,65 m² Abstellraum 2,22 m² Wohnen / Essen 25,38 m² Küche 6,85 m² Bad 7,11 m² Kind 1 11,87 m² Eltern 11,93 m² Kind 2 10,61 m² Diele 14,10 m² Terrasse

Mehr

DOKUMENTATION ERSTVERMIETUNG "SWISSWOODHOUSE NEBIKON" LUTHERNMATTE, 6244 NEBIKON

DOKUMENTATION ERSTVERMIETUNG SWISSWOODHOUSE NEBIKON LUTHERNMATTE, 6244 NEBIKON ERSTVERMIETUNG "SWISSWOODHOUSE NEBIKON" LUTHERNMATTE, 6244 NEBIKON DOKUMENTATION Bauherrschaft: Architekt: Generalunternehmer: Vermietung: Personalvorsorgestiftung Bauart Architekten Renggli AG Robert

Mehr

Herzlich willkommen zum Orientierungsabend Quinta Hanspeter Rohr, Rektor Sandra Medici, Leiterin Unterstufe Klassenlehrer 20ab

Herzlich willkommen zum Orientierungsabend Quinta Hanspeter Rohr, Rektor Sandra Medici, Leiterin Unterstufe Klassenlehrer 20ab 31. August 2015 Herzlich willkommen zum Orientierungsabend Quinta Hanspeter Rohr, Rektor Sandra Medici, Leiterin Unterstufe Klassenlehrer 20ab Inhalt - Ausbildung zur gymnasialen Maturität - Wahlmöglichkeiten

Mehr

Lehrer/in werden in Oberösterreich. PädagogInnenbildung Oberösterreich, Salzburg

Lehrer/in werden in Oberösterreich. PädagogInnenbildung Oberösterreich, Salzburg Lehrer/in werden in Oberösterreich PädagogInnenbildung Oberösterreich, Salzburg Studieren an der PH OÖ Lehramt für Primarstufe (VS, ASO) Lehramt für Sekundarstufe (NMS, AHS, BMHS, PTS, ASO 2) Lehramt für

Mehr

Graz http://www.uni-graz.at Innsbruck http://www.uibk.ac.at Salzburg http://www.uni-salzburg.at Wien http://www.univie.ac.at

Graz http://www.uni-graz.at Innsbruck http://www.uibk.ac.at Salzburg http://www.uni-salzburg.at Wien http://www.univie.ac.at Lehramtsstudien Ö S T E R R E I C H Das neue Lehramtsstudium bildet zur Lehrerin / zum Lehrer der allgemeinbildenden Fächer an den Schulen der Sekundarstufe aus. Es umfasst ein 4-jähriges und ein daran

Mehr

Seniorendorf Bargteheide Bahnhofsstrasse

Seniorendorf Bargteheide Bahnhofsstrasse 7 6 5 4 1 EG 1.01 1 2 BRH 85 1,50x1,50 Bewegungsfläche Terrasse 2,00 x 2,00 1,50x1,50 Bewegungsfläche 1,50x1,50 Bewegungsfläche 15 STG 18,27/28 16 STG 17,65/28 ca. Terrasse (25%) ca. 4,61 m 2 4,99 m 2

Mehr

Stundenplan 2015/16. M1 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 7:45 8:25 8:25 9:05 9:15 9:55 9:55 10:35

Stundenplan 2015/16. M1 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 7:45 8:25 8:25 9:05 9:15 9:55 9:55 10:35 M1 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Werken 1 Kl 508 Geographie Fn 513 Deutsch Fö 612 Geschichte Mü 406 BG Fm 422 Arithmetik & Algebra Wm 406 Englisch Bh 201 Geometrie Wm 406 Arithmetik & Algebra

Mehr

Vorprojekt Neubau MFH Steig Schaffhausen

Vorprojekt Neubau MFH Steig Schaffhausen Vorprojekt Neubau MFH Steig Schaffhausen Mittwoch 23.08.2016 Auftraggeber IT3 Treuhand + Immobilien AG Schönmaiengässchen 1 8200 Schaffhausen Architekten Meyer Stegemann Architekten AG Ebnatstrasse 65

Mehr

Zu vermieten: 2.5- und 4.5-Zimmerwohnungen im Chalet Adler, Beatenberg

Zu vermieten: 2.5- und 4.5-Zimmerwohnungen im Chalet Adler, Beatenberg Zu vermieten: 2.5- und 4.5-Zimmerwohnungen im Chalet Adler, Beatenberg GriwaTreuhand AG Tel. +41 (0)33 854 11 60 Chalet Diamant, Dorfstrasse 20, CH-3818 Grindelwald info@griwaplan.ch - www.griwaplan.ch

Mehr

Vermietungsdokumentation

Vermietungsdokumentation Vermietungsdokumentation 1 Projektbeschrieb Zahlen und Fakten 3 Übersichtspläne Infrastruktur und Verkehr Umgebung 4 Baubeschrieb 5 Projektpläne Visualisierung Wohnungsangebot Projektpläne -2.5-Zi-Wohnungen

Mehr

Parkring 15-17 Atriumhaus. Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach

Parkring 15-17 Atriumhaus. Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach Parkring 15-17 Atriumhaus Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach Daten und Fakten Auf einen Blick Multifunktional und in jeder Ebene flexibel Funktional und bedarfsgerecht

Mehr

Gebäude 407 WE 16. AVITA Hanau. Wohnfläche gesamt: 96,23m². Flur / Garderobe WC Wohnen + Essen + 4,10m² 1,75m²

Gebäude 407 WE 16. AVITA Hanau. Wohnfläche gesamt: 96,23m². Flur / Garderobe WC Wohnen + Essen + 4,10m² 1,75m² Flur WC 96,23m² Loggia / WC + Flur 1 Loggia = 1/2 4,10m² 1,75m² 47,38m² 2,30m² 11,90m² 14,85m² 10,07m² 3,88m² WE 16 Dachgeschoss Flur AR 90,98m² Loggia AR Flur 4,68m² 1,90m² 32,71m² 9,19m² 1,83m² 14,49m²

Mehr

Der einzige Weg, grossartige Arbeit zu leisten, ist, diese zu Lieben. Steve Jobs

Der einzige Weg, grossartige Arbeit zu leisten, ist, diese zu Lieben. Steve Jobs Verkaufsdokumentation Neubau MFH Hubelstrasse 04.01.2016 Hubelstrasse 22 6204 Sempach Der einzige Weg, grossartige Arbeit zu leisten, ist, diese zu Lieben. Steve Jobs BF berger + frank ag Neubau MFH Hubelstrasse

Mehr

Liegenschaft Seonerstrasse 55, 5600 Lenzburg

Liegenschaft Seonerstrasse 55, 5600 Lenzburg Inhaltsverzeichniss Angebot... 2 Liegenschaftsbeschreibung... 2 Technische Daten... 2 Raumkonzept Zimmer... 3 Raumkonzept... 3 Nasszellen... 3 Küche... 3 Waschraum... 3 Bilder... 4 Haus Südseite... 4 Haus

Mehr

Objektbeschrieb. Ferienheim Klöntal. Plätz, 8750 Klöntal. Telefon

Objektbeschrieb. Ferienheim Klöntal. Plätz, 8750 Klöntal. Telefon Objektbeschrieb Objekt Adresse Ferienheim Klöntal Plätz, 8750 Klöntal Telefon 055 640 79 08 Beschreibung Im hinteren Klöntal liess die Gemeinde Netstal 1870 ein Kurhaus für Badeund Molkenkuren erstellen,

Mehr

PROJEKTGRUPPE STADTHALLE EIN RUNDGANG DURCH DIE STADTHALLE REUTLINGEN

PROJEKTGRUPPE STADTHALLE EIN RUNDGANG DURCH DIE STADTHALLE REUTLINGEN EIN RUNDGANG DURCH DIE STADTHALLE REUTLINGEN 1 2 Stadthalle Reutlingen geplant Zugang fußläufig/barrierefrei Parken ÖPNV 3 Anfahrt Besucher PKW 4 Grundriss Tiefgarage 1. Untergeschoss Ausfahrt UG 2 Zufahrt

Mehr

Bestellliste der im Schuljahr 2015/16 ausleihbaren und anzuschaffenden Schulbücher und Lernmaterialien für den Schuljahrgang 5

Bestellliste der im Schuljahr 2015/16 ausleihbaren und anzuschaffenden Schulbücher und Lernmaterialien für den Schuljahrgang 5 und Lernmaterialien für den Schuljahrgang 5 Mat AH Schlüssel zur Mat 5 Cornelsen 06-004541-9 8,95 Eng Lighthouse 1 5 Cornelsen 3-06-032547-4 8,95 Tec Technik 5/6 5/6 Duden 3-8355-6047 17,85 Hwi Starke

Mehr

Herzlich willkommen bei uns am MNG Rämibühl

Herzlich willkommen bei uns am MNG Rämibühl Herzlich willkommen bei uns am MNG Rämibühl Stundenplan Besuchstag 1. Dez. 2014 MONTAG, 1. DEZEMBER 2014: TAG DER OFFENEN TÜR FÜR ZUKÜNFTIGE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER UND DEREN ELTERN Liebe Schülerinnen

Mehr

Schule: Telefon: Fax: E-Mail: Internet. Schulleiter:

Schule: Telefon: Fax: E-Mail: Internet. Schulleiter: Internet Schulleiter: 03381-32093-0 schulleitung@osz-flakowski.de http://www.osz-flakowski.de/ OStD Rainer Marxkors Angaben zum Schulgebäude : Baujahr: Standort : 1935, kompletter Um- und Ausbau 2000 Standort

Mehr

Referenzen Schulgebäude:

Referenzen Schulgebäude: Referenzen Schulgebäude: Objektbezeichnung: Schulhaus Berg, 4539 Rumisberg Bauherrschaft: Schulverband Farnern-Rumisberg-Wolfisberg, Baujahr: 2016, Kosten ca. 472 000.- Kurzbeschreibung: Schulgebäude 1-geschossig.

Mehr

Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Campus Nord MANUAL

Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Campus Nord MANUAL Hochschule für Musik und Theater Hamburg Campus Nord MANUAL Wilkommen im neuen Quartier Liebe Studierende, liebe Lehrende, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn Sie dieses Manual in der Hand halten,

Mehr

P03. Wollankstraße. Pradelstraße. Lageplan. Grundriss 1.OG 112-GP-GR-02. Antrag auf vereinfachte Baugenehmigung ( 64 BauO Bln) Genehmigungsplanung

P03. Wollankstraße. Pradelstraße. Lageplan. Grundriss 1.OG 112-GP-GR-02. Antrag auf vereinfachte Baugenehmigung ( 64 BauO Bln) Genehmigungsplanung Legende / S bsturzsicherungshöhe ab OKF Wollankstraße 22,07 5 17,97 5 16,07 5 C 1,90 3 34,42 5 LP C 70 1,90 9,48 5 1,95 6,60 6,86 7,21 39 13,34 5 20,67 39 70 15 3 5,78 5 1,84 17,67 12,79 5,78 5 3,08 Pradelstraße

Mehr

17. ASIM Fachtagung, , Universität Kassel

17. ASIM Fachtagung, , Universität Kassel 17. ASIM Fachtagung, 20.09.-22.09.2017, Universität Kassel Ansprechpartner: Univ.- s.wenzel@uni-kassel.de Dipl.-Wirtsch.-Ing. Tim Peter, M.Sc. tim.peter@uni-kassel.de Sekretariat sekretariat-pfp@uni-kassel.de

Mehr

a) die doppelte Summe aller Notenabweichungen von 4 nach unten nicht grösser ist als die Summe aller Notenabweichungen von 4 nach oben;

a) die doppelte Summe aller Notenabweichungen von 4 nach unten nicht grösser ist als die Summe aller Notenabweichungen von 4 nach oben; Maturität 2016 1. Fächer, Prüfungen, Prüfungserfolg Maturitätsfächer 1. Deutsch 2. Französisch (Zweite Landessprache) 3. Englisch (Dritte Sprache; Profil N: evtl. Italienisch) 4. Mathematik 5. Biologie

Mehr

5-Familienhaus. Eichholzstrasse 9, 4566 Kriegstetten

5-Familienhaus. Eichholzstrasse 9, 4566 Kriegstetten Robert Pfister AG Immobilien und Verwaltungen Neuengasse 17 Postfach 7532, 3001 Bern 3011 Bern Telefax 031 320 31 32 Telefon 031 320 31 31 www.robertpfisterag.ch 5-Familienhaus Eichholzstrasse 9, 4566

Mehr

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten.

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Die Kinderkrippe und der Kindergarten Die Kinder von 6. Monate können

Mehr

Universitätsbibliothek. Bereichsbibliothek Neues Palais

Universitätsbibliothek. Bereichsbibliothek Neues Palais Universitätsbibliothek Bereichsbibliothek Neues Palais Bereichsbibliothek Neues Palais - - - Haus 09, 10 und 11 - - - Adresse: Universität Potsdam Universitätsbibliothek Am Neuen Palais 10 14469 Potsdam

Mehr

3. KLASSE WAS NUN? Ich bin doch erst in der 2. Klasse!!! Ich will schlafen! Ich will Mathematik, statt hier zu sitzen!!!!

3. KLASSE WAS NUN? Ich bin doch erst in der 2. Klasse!!! Ich will schlafen! Ich will Mathematik, statt hier zu sitzen!!!! GUTEN MORGEN!!! Ich bin doch erst in der 2. Klasse!!! Ich will schlafen! Was mache ich hier eigentlich??? Ich will Mathematik, statt hier zu sitzen!!!! WELCHEN SCHULTYP WÄHLST DU??? DIE DREI SCHULTYPEN

Mehr

- Hotel im Avelertal -

- Hotel im Avelertal - - Hotel im Avelertal - GmbH Perspektive I Perspektive II Perspektive III 200,12 199,49 198,94 198,51 197,86 197,19 196,72 195,79 195,27 geplantes Gelände vorh. Gelände Kohlenstraße NORD-OST ANSICHT linke

Mehr

Nr. 7. Neubau Stadtvilla, Bergstr. 130, Zürich. Umbau Jugenstilhaus, Bergstr. 132, Hölderlinsteig 7. Garten Wohnung Gartengeschoss

Nr. 7. Neubau Stadtvilla, Bergstr. 130, Zürich. Umbau Jugenstilhaus, Bergstr. 132, Hölderlinsteig 7. Garten Wohnung Gartengeschoss Hauseingang Wohnung Hochparterre 4 1/2 r. 132 Jugendstilhaus r. 130 Stadtvilla Zugang Gartengeschoss-Wohnung r. 7 Garten Wohnung Gartengeschoss Mst 1:200 Umgebungsplan Stand: 5.10.03 eubau Stadtvilla,

Mehr

Lehrer werden in Osnabrück: Lehramt an Gymnasien Hochschulinformationstag 2014

Lehrer werden in Osnabrück: Lehramt an Gymnasien Hochschulinformationstag 2014 Lehrer werden in Osnabrück: Lehramt an Gymnasien Hochschulinformationstag 2014 Prof. Dr. Ingrid Kunze Andrea Mochalski, Zentrum für Lehrerbildung Gliederung Berufsfeld Lehrerin/Lehrer Phasen der Lehrerbildung

Mehr

Grundstücksgröße: 263,20 m² davon 32,20 m² anteilige Fläche an der Hofzufahrt. Arbeiten oder Gast Flur

Grundstücksgröße: 263,20 m² davon 32,20 m² anteilige Fläche an der Hofzufahrt. Arbeiten oder Gast Flur Reiheneckhaus in PLZ, Ort Hausansicht Objektadresse: Straße PLZ, Ort Objekt-Nr.: 14095 Objektbeschreibung: Das attraktive und noch junge Reiheneckhaus befindet sich nahe der Ortsmitte und dennoch in einer

Mehr

Planungselement Brandschutz

Planungselement Brandschutz AGV Aargauische Gebäudeversicherung Planungselement Brandschutz Brandschutz im Schulbau Vorabendveranstaltung Netzwerk Bildung & Architektur Fritz Lörtscher Abteilungsleiter-Stv. Brandschutz AGV AGV Aargauische

Mehr

Barrierefrei durch die Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Barrierefrei durch die Hochschule Ludwigshafen am Rhein Barrierefrei durch die Hochschule Ludwigshafen am Rhein Inhalt Vorwort... 4 1 Gebäudeübersicht A-Gebäude, B- Gebäude und D-Gebäude... 5 2 A-Gebäude: Ernst-Boehe-Str. 4, 67059 Ludwigshafen... 6 2.1 Zugang

Mehr

Verkaufsdokumentation

Verkaufsdokumentation Verkaufsdokumentation 7 ½ Zimmer-Einfamilienhaus mit Anbau und Garage Grosser Garten, kinderfreundlich Schwarzenbergstrasse 19, 6102 Malters Sitrag Verwaltungs AG Hans Sager, Lohrenhalde 1, 6020 Emmenbrücke

Mehr

27.100,- * LIVING 01 Statt 264.840,- nur 247.740,- * Ihr Vorteil 17.100,- + Gratis-Paket. Sie sparen bis zu

27.100,- * LIVING 01 Statt 264.840,- nur 247.740,- * Ihr Vorteil 17.100,- + Gratis-Paket. Sie sparen bis zu LIVING 01 Statt 264.840,- nur 247.740,- * Ihr Vorteil 17.100,- + Gratis-Paket. 27.100,- * Gesamt-NGF ca. 114 m², Dachneigung 24. Vitales Leben und Platz für die Familie mit zwei Kindern. Ein Grundriss,

Mehr

m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in Luzern.

m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in Luzern. m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in. Geschäftshaus Inhaltsverzeichnis 1 Standort 2 Objektbeschrieb 3 Impressionen

Mehr

Fachmittelschule FMS. Herzlich willkommen. Präsentation der FMS für Sekundarschulen BL. Dr. Florence Buchmann Konrektorin, Leiterin FMS

Fachmittelschule FMS. Herzlich willkommen. Präsentation der FMS für Sekundarschulen BL. Dr. Florence Buchmann Konrektorin, Leiterin FMS Fachmittelschule FMS Herzlich willkommen Präsentation der FMS für Sekundarschulen BL Dr. Florence Buchmann Konrektorin, Leiterin FMS Gymnasium Liestal Fachmittelschule FMS Gymnasium Liestal Fachmittelschule

Mehr

Herzlich willkommen zum Orientierungsabend 2015 HOTTINGEN WIRTSCHAFTSGYMNASIUM HANDELS UND INFORMATIKMITTELSCHULE

Herzlich willkommen zum Orientierungsabend 2015 HOTTINGEN WIRTSCHAFTSGYMNASIUM HANDELS UND INFORMATIKMITTELSCHULE Herzlich willkommen zum Orientierungsabend 2015 HOTTINGEN WIRTSCHAFTSGYMNASIUM HANDELS UND INFORMATIKMITTELSCHULE Eine Schule. Drei Wege. Finanzierung / Kapitalbeschaffung Finanz- und Rechnungswesen Gesetze

Mehr

Anlieferung. Vordach. Siegesstraße 16 VORDERHAUS. Hauseingang. Siegesstr.14 Gartenhaus 9,4qm. Lad.fläche frei aufteilbar: 49,3qm 19 STG 16.

Anlieferung. Vordach. Siegesstraße 16 VORDERHAUS. Hauseingang. Siegesstr.14 Gartenhaus 9,4qm. Lad.fläche frei aufteilbar: 49,3qm 19 STG 16. -Einheit 21 utzfläche 125,6qm 24 24 Ladenfläche frei aufteilbar: EG :118,3qm 71 + - 0,00 Anlieferung Vordach -Einheit 25 utzfläche 154,0qm -Einheit 26 utzfläche 52,8qm 0 2 4 6 8 10m M 1/200 G e w e r b

Mehr

Facility Management Barrierefreiheit

Facility Management Barrierefreiheit Luzern, Januar 2013 Facility Management Barrierefreiheit Universität und PH Luzern Frohburgstrasse 3 Postfach 4466 6002 Luzern T +41 41 229 51 52 patrik.meier@unilu.ch www.unilu.ch 1 Ausgangslage... 3

Mehr

Einfamilienhaus mit aussicht in die Berge In der halde 13, 8967 Widen

Einfamilienhaus mit aussicht in die Berge In der halde 13, 8967 Widen Einfamilienhaus mit aussicht in die Berge In der halde 13, 8967 Widen Auskunft und Verkauf Hüsser Generalbau AG Oberebenestrasse 20 5620 Bremgarten Tel. 056 648 30 50 generalbau@huesser.com www.huesser.com

Mehr

Erstvermietung ab 1. Juni bis 3,5-Zimmerwohnungen und Studio in 2 Häusern in Erlinsbach Aargau

Erstvermietung ab 1. Juni bis 3,5-Zimmerwohnungen und Studio in 2 Häusern in Erlinsbach Aargau Erstvermietung ab 1. Juni 2015 3 bis 3,5-wohnungen und Studio in 2 Häusern in Erlinsbach Aargau Aussicht 3/13 Grundstück mit teilweise altem Baumbestand (Birke, Lärche, Nussbaum) an ruhiger Südlage mit

Mehr

SHR Swiss Homes & Resorts AG Im Schilf 7, 8807 Freienbach HAUS 1 RESIDENZ SEEBLICK BODENRAINSTRASSE, UNTERTERZEN

SHR Swiss Homes & Resorts AG Im Schilf 7, 8807 Freienbach HAUS 1 RESIDENZ SEEBLICK BODENRAINSTRASSE, UNTERTERZEN SHR Swiss Homes & Resorts AG Im Schilf 7, 8807 Freienbach HAUS 1, UNTERTERZEN CONTAINERPLÄTZE HAUS A NIVEAU 1 KELLERGESCHOSS MST.: 1:100 SHR Swiss Homes & Resorts AG Im Schilf 7, 8807 Freienbach BODENRAINSTR.

Mehr

Mietfläche und Preis:

Mietfläche und Preis: KALKULATOR Siemensstraße 8A Gewerbeimmobilien Betreuungs- D-61352 Bad Homburg GmbH & Co. Grundbesitz KG Telefon: 0 61 72-67 60 30 Telefax: 0 61 72-67 60 40 e-mail: Info@kalkulator-immobilien.de Kalkulator

Mehr

Nutzfläche: Kellergeschoß. Hobby 2,335*1,235+4,76*2,295 13,81 m² Vorrat 2,335*3,12 7,29 m² Waschen 4,76*4,38 20,85 m² gesamt NF Kellergeschoß 41,94 m²

Nutzfläche: Kellergeschoß. Hobby 2,335*1,235+4,76*2,295 13,81 m² Vorrat 2,335*3,12 7,29 m² Waschen 4,76*4,38 20,85 m² gesamt NF Kellergeschoß 41,94 m² Ermittlung der Wohn- und Nutzflächen gem. Wohnflächenverordnung 01.04 Doppelhaushälfte links Berechnungen Wohnfläche: Kellergeschoß: 2,25*4,245-0,92*2,60 7,16 m² gesamt WF Kellergeschoß 7,16 m² Erdgeschoß

Mehr

Betriebs-Konzept Fitnesspark Glattpark

Betriebs-Konzept Fitnesspark Glattpark Betriebs-Konzept Fitnesspark Glattpark Center: Fitnesspark Glattpark Adresse: Thurgauerstrasse 106 8152 Opfikon Telefon: +41 (0)58 568 90 00 Telefax: +41 (0)58 568 90 13 E-Mail: URL: Besitzer: Centerleiter:

Mehr

moe del Leit- und Orientierungssysteme

moe del Leit- und Orientierungssysteme moe del Leit- und Orientierungssysteme Piktogramme Abbildungen vermitteln Informationen meist schneller und sicherer als Texte. Zudem sind sie unabhängig von einer spezifischen Landessprache, was in unserer

Mehr

Bildungsberatung Oktober 2015. Informationsabend der 4. Klassen

Bildungsberatung Oktober 2015. Informationsabend der 4. Klassen Bildungsberatung Oktober 2015 Informationsabend der 4. Klassen AHS 1 2 Allgemeinbildende höhere Schule 3 4 Gym. 3 4 Real- Gym. Wahl 5 6 7 8 Gymnasium 5 6 7 8 Real- Gymnasium ohne DG mit DG M A T U R A

Mehr

Realschule Gerstetten

Realschule Gerstetten Realschule Gerstetten Hauptschule/ Werkrealschule Handlungsorientiertes Lernen + Abstraktes Lernen Realschule Handlungsorientiertes Lernen + Abstraktes Lernen Gymnasium Handlungsorientiertes Lernen + Abstraktes

Mehr

Nutzungskonzept ZNT-Bibliothek

Nutzungskonzept ZNT-Bibliothek Nutzungskonzept ZNT-Bibliothek Prof. Dr. Jan Borchers (borchers@cs.rwth-aachen.de) 19. Juli 2005 1 Kontext Die Fachgruppe Informatik ist in den letzten Jahren um mehrere Lehrstühle angewachsen und hat

Mehr

Liegenschaft mit Wohnung, Schopf, Atelier, Sportraum, Hobbyraum/Werkstatt und Garagen Tivoliweg St.Gallen

Liegenschaft mit Wohnung, Schopf, Atelier, Sportraum, Hobbyraum/Werkstatt und Garagen Tivoliweg St.Gallen Liegenschaft mit Wohnung, Schopf, Atelier, Sportraum, Hobbyraum/Werkstatt und Garagen Tivoliweg 5 9000 St.Gallen Kontakt: DESIGN Baumanagement GmbH Mobil +41 78 657 23 13 Untere Zelgstrasse 8 Email: info@designbaumanagement.ch

Mehr

Verordnung über das Raumprogramm für Sekundarschulanlagen

Verordnung über das Raumprogramm für Sekundarschulanlagen Chronologische Gesetzessammlung BL: www.bl.ch/gs 648. Verordnung über das Raumprogramm für Sekundarschulanlagen Änderung vom 8. Juni 0 GS 8.098 Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft beschliesst:

Mehr

Kreis-Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft Soest eg. Willkommen in Ihrem neuen Zuhause! Ingrid-Kipper-Weg 9 / Ilse-Molzahn-Weg Soest

Kreis-Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft Soest eg. Willkommen in Ihrem neuen Zuhause! Ingrid-Kipper-Weg 9 / Ilse-Molzahn-Weg Soest Willkommen in Ihrem neuen Zuhause! Ingrid-Kipper-Weg / Ilse-Molzahn-Weg Soest Neubau einer Wohnanlage mit Wohneinheiten Ingrid-Kipper-Weg und Ilse-Molzahn-Weg Soest Mietbeginn: voraussichtlich 0.0.0 Wohnflächen:

Mehr

Gemeinnütziger Bauverein Selb eg

Gemeinnütziger Bauverein Selb eg Gemeinnütziger Bauverein Selb eg Geschäftsstelle: Telefon: (09287)2878 Geschäftszeiten: www.bauverein-selb.de Bauvereinstrasse 12 Telefax: (09287)890781 Montag Freitag 7.00 12.00 Uhr info@bauverein-selb.de

Mehr

Form_Farbe_Raum 1.9.2008 Form_Farbe_Raum 1.9.2008 Form_Farbe_Raum 1.9.2008 Form_Farbe_Raum 1.9.2008 Form_Farbe_Raum 1.9.2008 Form_Farbe_Raum 1.9.2008 Form_Farbe_Raum 1.9.2008 Neubau einer Stadtbücherei_Mediothek

Mehr

5 ½ - Zimmer Einfamilienhaus

5 ½ - Zimmer Einfamilienhaus NEUBAU VON FÜNF DOPPEL-EINFAMILIENHÄUSER IM MINERGIE-STANDARD 5 ½ - Zimmer Einfamilienhaus (einseitig angebaut) an attraktivster Wohnlage im Grünen Hasenbergstrasse, 8213 Neunkirch, Schaffhausen Verkaufspreis:

Mehr

Baugesuch Untergeschoss: Kanalistion und Werkleitungen A-A KS 80/60 D = = E = = S = = S - 1.

Baugesuch Untergeschoss: Kanalistion und Werkleitungen A-A KS 80/60 D = = E = = S = = S - 1. x x x x x 0 x x x S -..0..0..0. PVC ø, Gef. % ø, Gef. %. x 0 x.0 Trinkwasser.0 Strom B-B D.. x 0 x ø, Gef. % B-B D Trinkwasser Anschluss an ARA Neubau Wohnhäuser Pfandersmatt, Burgistein :00 Kurt Brönnimann,

Mehr

GREGOR FUCHSHUBER & PARTNER FREIE ARCHITEKTEN. 15. November 2006 Aureus-Palais Leipzig

GREGOR FUCHSHUBER & PARTNER FREIE ARCHITEKTEN. 15. November 2006 Aureus-Palais Leipzig Lage - Luftbild Westin Hotel Leipziger Hauptbahnhof Hotel Fürstenhof F90 Fluchttür Zugang Obergeschosse F90 Luftraum in Kellergeschoss Lichtmast Lageplan Variante Parken Maßstab 1 : 500 Packhofstrasse

Mehr

MACHBARKEITSSTUDIE GRUNDSCHULCAMPUS OT EGGERDORF

MACHBARKEITSSTUDIE GRUNDSCHULCAMPUS OT EGGERDORF MACHBARKEITSSTUDIE GRUNDSCHULCAMPUS OT EGGERDORF MACHBARKEITSSTUDIE FÜR DIE UMGESTALTUNG DES GRUNDSCHULCAMPUS PHASE 1 VARIANTEN 1-6 / 19. DEZ. 13 / KARL-MARX-STR:16, 15345 EGGERSDORF AUFTRAGGEBER: GEMEINDE

Mehr