Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD Rotationsmodul RM Hohlsäule SLH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450"

Transkript

1 Baugrößen Eigenmasse 0.091kg kg Drehmoment Nm Nm Axialkraft 120 N N Biegemoment 3 Nm.. 39 Nm Anwendungsbeispiel Pneumatisches Be- und Endladehandling mit drei Schwenkeinheiten für kleine Werkstücke 1 Doppelsockel SOD Hohlsäule SLH Doppelaufbauplatte APDV Linearmodul LM 100-H075 5 Adapterplatte APL Rotationsmodul RM 21 7 Adapterplatte APL Rotationsmodul RM 15 9 Parallel-Greifmodul GM

2 Schwenkeinheit Leichte und schnelle Schwenkeinheit Einsatzgebiet Einsatz in sauberen Umgebungen wie Montage- oder Verpackungsbereichen sowie bei schnellen Bewegungszyklen. Zur Erreichung eines beliebigen Punktes im Raum in freier Kombination mit Linearmodulen oder zum Drehen oder Wenden von Werkstücken. Vorteile Ihr Nutzen Stufenlose Drehwinkelverstellung über den gesamten Schwenkbereich Doppelkolbenprinzip für absolute Spielfreiheit in den Endlagen und hohe Wiederholgenauigkeit Integrierte Stoßdämpfer mit verstellbarer Dämpferkennlinie für optimale Dämpfung Option stufenlos einstellbare Zwischenposition über einen integrierbaren Zwischenanschlag realisierbar Endlagenabfrage über optionale standardisierte Abfragesets Standardisierte Befestigungsbohrungen für vielfältige Kombinationen mit anderen GEMOTEC- Systembausteinen Allgemeine Information zur Baureihe Wirkprinzip Doppelkolben-Zahnstangen-Ritzel-Prinzip Gehäusematerial Aluminiumlegierung, harteloxiert Betätigung pneumatisch, über gefilterte Druckluft (10 μm): trocken, geölt oder ungeölt Druckmittel: Anforderung an die Güteklasse der Druckluft nach DIN ISO : Güteklasse 4 Lieferumfang Komplett betriebsbereit ohne Halter für Näherungsschalter sowie ohne Näherungsschalter Gewährleistung 24 Monate Produktionstechnisch sind Farbabweichungen zu den Katalogabbildungen möglich. Verkauf k Technik k

3 Funktionsschnittbild 1 Antrieb Pneumatischer, kräftiger Doppelkolbenantrieb 2 Ritzel/Kinematik Ritzel-Zahnstangen-Prinzip zum spielarmen Übertragen der Antriebskraft in die Rotationsbewegung 3 Baukastenlochbild Komplette Integration in den Systembaukasten 4 Endlagendämpfung Einstellung der Dämpfercharakteristik durch Einstellen des Dämpferhubes 5 Schwenkwinkeleinstellung für eine flexible Endposition Funktionsbeschreibung Die beiden Pneumatikkolben bewegen sich bei Druckbeaufschlagung ihrer Stirnflächen geradlinig in ihren Bohrungen und drehen über ihre seitlich angebrachte Verzahnung das Ritzel. Optionen und spezielle Informationen Dieses Modul ist mit vielen Bausteinen aus dem Systembaukasten standardmäßig kombinierbar. Mehr Informationen finden Sie im Kapitel Zubehör. 158

4 Zubehör Zwischenanschlag RZ Zentrierhülsen Verschraubungen Adapterplatten Zubehör von SCHUNK die passende Ergänzung für höchste Funktionalität, Zuverlässigkeit und Prozesssicherheit aller Automationsmodule. Induktive Näherungsschalter NI Sensorkabel Säulenaufbausysteme Zentrierleisten Druckerhaltungsventil Die spezifische Größe des gewünschten Zubehörs, Verfügbarkeit für die Baugröße sowie Bezeichnung und Ident.-Nr. entnehmen Sie bitte den Nebenansichten am Ende der jeweiligen Baugröße. Weiterführende Informationen zu unserem Zubehörprogramm finden Sie im Katalogteil Zubehör. Allgemeine Information zur Baureihe Wiederholgenauigkeit Wiederholgenauigkeit ist definiert als die Streuung der Endlage bei 100 aufeinanderfolgenden Schwenkzyklen. Ritzelposition Die Position des Ritzels ist stets in der linken Endlage gezeichnet. Von hier aus dreht das Ritzel nach rechts im Uhrzeigersinn. Der Pfeil verdeutlicht die Drehrichtung. Anschraubbild am Ritzel Bitte beachten Sie, dass wenn Schwenkwinkel kleiner als 90 eingestellt werden sollen, der linke Anschlag i.a. komplett hineingedreht wird. Die linke Endlage hat also ein um 90 im Uhrzeigersinn verdrehtes Anschraubbild in Bezug auf die Zeichnungsdarstellung, die den Zustand bei 180 Schwenkwinkel zeigt. Auslegung oder Kontrollrechnung Zur Auslegung oder Kontrollrechnung von Schwenkmodulen empfehlen wir den Einsatz unserer Software TOOLBOX, erhältlich über. Eine Kontrollrechnung der ausgesuchten Einheit ist zwingend notwendig, da es sonst zu Überlastungen kommen kann. Verkauf k Technik k

5 21 Dämpfereinsatzbereich Momentenbelastung Drehwinkel Massenträgheitsmoment Zur Auslegung des Schwenkmoduls empfehlen wir den Einsatz unserer Software TOOLBOX, erhältlich über. Eine Kontrollrechnung der ausgesuchten Einheit ist zwingend notwendig, da es sonst zu Überlastungen kommen kann. M y max. 39 Nm F z max. 950 N Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung schlag- und prellfrei erfolgt. Technische Daten Bezeichnung RM 21 Ident.-Nr Drehmoment [Nm] 1.9 Drehwinkel [ ] 190 Endlageneinstellbarkeit [ ] stufenlos Dichtheit IP 40 Eigenmasse [kg] 1.16 Fluidverbrauch pro Zyklus [cm³] 23.8 Nennbetriebsdruck [bar] 6 Mindestdruck [bar] 3 Maximaldruck [bar] 8 min. Umgebungstemperatur [ C] 5 max. Umgebungstemperatur [ C] 60 Wiederholgenauigkeit [ ] ±0.044 OPTIONEN und deren Eigenschaften Zwischenstellungsversion RM 21-RZ Ident.-Nr Zwischenstellung Einstellbarkeit [ ] stufenlos Eigenmasse [kg] 1.6 Wiederholgenauigkeit (aus einer Richtung) [ ] ± 0.12 Wiederholgenauigkeit (Differenz aus beiden Richtungen)[ ] ± 0.25 max. zul. Massenträgheitsmoment [kgm²]

6 21 Hauptansichten A,a Haupt-, Direktanschluss Schwenkeinheit rechtsdrehend B,b Haupt-, Direktanschluss Schwenkeinheit linksdrehend Anschluss Schwenkeinheit Anschluss des Aufbaus Kabelabgang Durchgangsbohrung Nicht im Lieferumfang enthalten Zwischenstellung RZ Nicht im Lieferumfang enthalten zusätzliche Luftanschlüsse C für Zwischenstellung (Ansteuerung siehe Tabelle) Ansteuerung Zwischenstellung RZ Schwenkbewegung A B C * * * nach ca. 0.1 s Beispiel Zwischenstellung bei 90 Die Zwischenposition ist über den kompletten Schwenkbereich stufenlos einstellbar. Dabei ist zu beachten, dass bei angesteuertem Zwischenanschlag die Hauptkolben spielfrei verspannt sind. Bei Zwischenpositionen bis 90 sind die Anschlagzylinder (RZK und RZL) wie dargestellt zu montieren. Bei Zwischenpositionen ab 90 sind diese zu vertauschen. Verkauf k Technik k

7 21 Sensorik zusätzlicher Näherungsschalter nur bei Version RZ notwendig Endstellungsabfrage: Induktive Näherungsschalter, direkt montierbar Bezeichnung Ident.-Nr. Lieferumfang Vorzugsprodukt RMNS 12-X x Halter, 2 x Sensor, 2 x Schaltnocke RMNS 12-G x Halter, 2 x Sensor, 2 x Schaltnocke, 2 x Kabel verlängerung gerade RMNS 12-W x Halter, 2 x Sensor, 2 x Schaltnocke, 2 x Kabel verlängerung abgewinkelt Zwischenstellungsabfrage: Induktive Näherungsschalter, direkt montierbar Bezeichnung Ident.-Nr. Lieferumfang Vorzugsprodukt RMNZ 12-X x Halter, 1 x Sensor, 1 x Schaltnocke RMNZ 12-G x Halter, 1 x Sensor, 1 x Schaltnocke, 1 x Kabel verlängerung gerade RMNZ 12-W x Halter, 1 x Sensor, 1 x Schaltnocke, 1 x Kabel verlängerung abgewinkelt Weiterführende Informationen und Einzelteile des genannten Zubehörs finden Sie im Katalogteil Zubehör. 174

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1.

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1. Baugrößen 18.. 55 Eigenmasse 0.13 kg.. 1.95 kg Axialkraft 140 N.. 2560 N Drehmoment 0.4 Nm.. 9.0 Nm Biegemoment 7.0 Nm.. 128 Nm Anwendungsbeispiel Roboter-Greifmodul zur schnellen Entnahme und Beladung

Mehr

CLM. Anwendungsbeispiel. Linearmodule Pneumatisch Kompaktlinearmodul. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 120. 6 Linearmodul CLM 050-H050

CLM. Anwendungsbeispiel. Linearmodule Pneumatisch Kompaktlinearmodul. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 120. 6 Linearmodul CLM 050-H050 CLM Baugrößen 08.. 200 Eigenmasse 0.07 kg.. 5.32 kg Antriebskraft 30 N.. 482 N Hub 14 mm.. 150 mm Wiederholgenauigkeit ± 0.005 mm.. ± 0.02 mm Anwendungsbeispiel 4 5 6 3 7 8 2 1 Pneumatische Pick & Place-Einheit

Mehr

GMP. Anwendungsbeispiel. Greifmodule Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 220

GMP. Anwendungsbeispiel. Greifmodule Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 220 Baugrößen 12.. 28 Eigenmasse 0.14 kg.. 0.86 kg 50 N.. 420 N Hub pro Finger 2.5 mm.. 8 mm Werkstückgewicht Kraftschluss bis 1.4 kg Anwendungsbeispiel 8 7 3 3 6 5 4 7 2 8 2 1 1 Pneumatisches Kreuzportal

Mehr

MPG. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. Greifkraft 9 N 540 N. Baugrößen. Hub pro Backe 1 mm 14 mm

MPG. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. Greifkraft 9 N 540 N. Baugrößen. Hub pro Backe 1 mm 14 mm Baugrößen 10 80 Eigenmasse 0.01 kg 1.35 kg 9 N 540 N Hub pro Backe 1 mm 14 mm Werkstückgewicht 0.05 kg 1.9 kg Anwendungsbeispiel Pneumatisch angetriebener, zweiachsiger Bestückungs-Automat für kleine Bauteile

Mehr

SRU-plus 20. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 10.4 Nm F Z. max. 800 N

SRU-plus 20. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 10.4 Nm F Z. max. 800 N Ritzelbelastung i Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung

Mehr

SRU-plus 50. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 340 Nm F Z. max. 9000 N

SRU-plus 50. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 340 Nm F Z. max. 9000 N Ritzelbelastung i Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung

Mehr

GSM. Modularer Aufbau. Varianten der Baureihe. Type GSM. Greifertyp P Z W R. Baugröße. {} AS IS ohne außensichernd innensichernd. {} AS außensichernd

GSM. Modularer Aufbau. Varianten der Baureihe. Type GSM. Greifertyp P Z W R. Baugröße. {} AS IS ohne außensichernd innensichernd. {} AS außensichernd GSM Pneumatisch Greif-Schwenk-Module Parallelgreifer Modularer Aufbau Varianten der Baureihe Type GSM Greifertyp P Z W R Baugröße 32 40 50 64 30 38 45 16 20 25 32 40 16 20 25 32 40 Greifkraftsicherung

Mehr

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm GWS Baugrößen 064.. 125 Handhabungsgewicht bis 170 kg Momentenbelastung M x bis 400 Nm Momentenbelastung M y bis 400 Nm Momentenbelastung M z bis 600 Nm Anwendungsbeispiel Austauschen und Ablegen von Werkzeugen

Mehr

PGN-plus. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Greifkraft 123 N 21150 N. Baugrößen. Hub pro Backe 2 mm 45 mm

PGN-plus. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Greifkraft 123 N 21150 N. Baugrößen. Hub pro Backe 2 mm 45 mm PGN-plus Baugrößen 40 380 Eigenmasse 0.08 kg 39.5 kg Greifkraft 123 N 21150 N Hub pro Backe 2 mm 45 mm Werkstückgewicht 0.62 kg 80.5 kg Anwendungsbeispiel Bestückungs-Einheit für leichte bis mittelschwere

Mehr

EPM. System GEMOTEC. Direktantrieb Systemerläuterung. Power durch Linearmotoren. Automation aus dem Systembaukasten

EPM. System GEMOTEC. Direktantrieb Systemerläuterung. Power durch Linearmotoren. Automation aus dem Systembaukasten EPM Direktantrieb Systemerläuterung System GEMOTEC Automation aus dem Systembaukasten Power durch Linearmotoren Die ELM- und EPM-Module sind einfach einzusetzende, rein elektrische Positioniersysteme.

Mehr

Schneller. Kompakter. Leistungsfähiger. Kleine, universelle Schwenkeinheit SRU-mini

Schneller. Kompakter. Leistungsfähiger. Kleine, universelle Schwenkeinheit SRU-mini SRU-mn Pneumatsch Schwenkenheten Mnaturschwenkenhet Schneller. Kompakter. Lestungsfähger. Klene, unverselle Schwenkenhet SRU-mn Lechte und schnelle Mnaturschwenkenhet mt velfältgen Optonen we Fluddurchführung,

Mehr

M-DA-H Serie. Dreh-Antriebe. HKS Unternehmensgruppe. Leipziger Straße 53-55 D-63607 Wächtersbach-Aufenau

M-DA-H Serie. Dreh-Antriebe. HKS Unternehmensgruppe. Leipziger Straße 53-55 D-63607 Wächtersbach-Aufenau Dreh-Antriebe M-DA-H Serie Telefon: +49 (0)60 53 / 6163-0 TI M-DA-H Serie - 0203 D Technische Information M-DA-H 60 180 Funktionsbeschreibung Der durch die Anschlüsse P1 oder P2 zugeführte Öldruck bewirkt

Mehr

Flexibel. Modular. Stark. Schnellwechselsystem SWS L

Flexibel. Modular. Stark. Schnellwechselsystem SWS L Flexibel. Modular. Stark. Schnellwechselsystem SWS L Pneumatisches Werkzeugwechselsystem mit patentierter Verriegelung für den Schwerlastbereich. Einsatzgebiet Universell einsetzbar bei kurzen Wechselzeiten

Mehr

Rotationsmodule CR 12 / CR 16 / CR 20

Rotationsmodule CR 12 / CR 16 / CR 20 Rotationsmodule CR 12 / CR 16 / CR 20 - Einbauerklärung - Modulangaben - Montageanleitung - Wartungsarbeiten Original Montageanleitung Copyright by Afag Automation AG Diese Montageanleitung ist gültig

Mehr

Greifmodul GMW / GMP / GMC 12-28

Greifmodul GMW / GMP / GMC 12-28 Original Betriebsanleitung Greifmodul GMW / GMP / GMC 12-28 Montage- und Betriebsanleitung Superior Clamping and Gripping Impressum Impressum Urheberrecht: Diese Anleitung bleibt urheberrechtlich Eigentum

Mehr

Dichter Winkelgreifer DWG 44-80

Dichter Winkelgreifer DWG 44-80 Original Betriebsanleitung Dichter Winkelgreifer DWG 44-80 Montage- und Betriebsanleitung Superior Clamping and Gripping Impressum Impressum Urheberrecht: Diese Anleitung bleibt urheberrechtlich Eigentum

Mehr

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de MS-Graessner GmbH & Co. KG THE GEAR COMPANY POWER GEAR HS Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe www.graessner.de Nichts als Highlights! Entwickelt für ganz spezielle Anforderungen keine Adaption,

Mehr

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Drehantrieb SY-4--T Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 50 Nm Nennspannung AC 4 V Ansteuerung: Auf-Zu oder -Punkt Hilfsschalter Technische Daten Elektrische Daten Nennspannung

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2008 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

PLANETENGETRIEBE 12/2010 V1.0

PLANETENGETRIEBE 12/2010 V1.0 12/2010 V1.0 Eigenschaften: Koaxialer Eintrieb und koaxialer Abtrieb Gleiche Drehrichtung am Eintrieb und Abtrieb Kompakter Aufbau Hoher Wirkungsgrad Hohe Drehmomente bei kleiner Baugröße Geringe Massenträgheitsmomente

Mehr

M/60285 bis M/60288. Drehflügelantriebe Doppeltwirkend 5,78 bis 241,73 Nm Drehmoment bei 6 bar

M/60285 bis M/60288. Drehflügelantriebe Doppeltwirkend 5,78 bis 241,73 Nm Drehmoment bei 6 bar Drehflügelantriebe Doppeltwirkend 5,78 bis 41,73 Nm Drehmoment bei 6 bar Großes Drehmoment bei geringem Platzbedarf Großer Drehwinkelbereich von 90 bis 70 Für Drehmomente von 1,3 bis 40,46 Nm Technische

Mehr

RC 200-Ausführungen. www.remotecontrol.se. Rotork Sweden AB Tel +46 (0)23 587 00 Fax +46 (0)23 587 45 www.remotecontrol.se falun.info@rotork.

RC 200-Ausführungen. www.remotecontrol.se. Rotork Sweden AB Tel +46 (0)23 587 00 Fax +46 (0)23 587 45 www.remotecontrol.se falun.info@rotork. Top Quality Valve Actuators Made in Sweden RC-DA/SR Technische Daten RC-DA RC-SR Alle Remote Control Schwenkantriebe sind 0% Dichtheits- und Funktionsgetestet Gekennzeichnet nach internationalem Standard

Mehr

Endlagenregler SPC11

Endlagenregler SPC11 Merkmale Auf einen Blick Schnelle Fahrt zwischen zwei Festanschlägen mit elektronischer Endlagendämpfung und bis zu zwei frei wählbaren Zwischenstellungen Bis zu 30% mehr Takte. Deutlich geringere Erschütterungen

Mehr

switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder

switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder Die Vorteile des switchcontrol auf einen Blick: Beschreibung Nutzen 1 3 4 5 6 7 8 9 10 Deutlich sichtbare Stellungsanzeige sowohl für die

Mehr

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse.

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse. Automatik- Armaturen Stellantriebe Zubehör Pneumatische Stellantriebe as Original! Technik der Spitzenklasse. Prospekt-Nr. S1-01-13 Inhaltsverzeichnis Vorteile und Ihre Nutzen... Seite 3 Abbildung Stellantrieb...

Mehr

2. A12 / LMC-F-1 / D -CD

2. A12 / LMC-F-1 / D -CD neu ergänzt... ersetzt 2. A1-90122 - D BC Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima 2. A12 / LMC-F-1 / D -CD Klappenantriebe LMC...-F (mit schneller Laufzeit) Formschluss-Ausführungen OEM at020901 at004707

Mehr

2. A12 / LM-F-1 / D -CD

2. A12 / LM-F-1 / D -CD neu ergänzt... ersetzt 2. A1-90122 - D BC Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima at004707 2. A12 / LM-F-1 / D -CD Klappenantriebe LM...-F Formschluss-Ausführungen OEM at001707 at019901 Auswahl-abelle

Mehr

ild 50-6 Lineareinheit mit Linearmotor

ild 50-6 Lineareinheit mit Linearmotor ild 50-6 Lineareinheit mit Linearmotor Einleitung Wo die bisher üblichen Lineareinheiten mit Spindelantrieben an ihre Grenzen stoßen, spielen Lineareinheiten mit Linearmotoren ihre Vorteile aus: Sie erreichen

Mehr

Elektrischer Miniatur-Parallelgreifer EGP 25 / 25-S / 40 / 50 / 64

Elektrischer Miniatur-Parallelgreifer EGP 25 / 25-S / 40 / 50 / 64 Original Betriebsanleitung Elektrischer Miniatur-Parallelgreifer EGP 25 / 25-S / 40 / 50 / 64 Montage- und Betriebsanleitung Superior Clamping and Gripping Impressum Impressum Urheberrecht: Diese Anleitung

Mehr

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE - Ein kompakter Schaltkasten zum Aufbau auf pneumatische Schwenkantriebe. - Stellungsrückmeldung durch integrierte Microendschalter. - Klemmleiste im

Mehr

TopControl Continuous

TopControl Continuous 860 Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Stellventile Typ 860 kombinierbar mit... Typ 7 Typ 70 Typen 70/7/7K Typ 800 Kolbengesteuertes Geradsitzventil Kolbengesteuertes Schrägsitzventil

Mehr

Stellantriebe für Absperrklappen

Stellantriebe für Absperrklappen . X X testregistrierung Stellantriebe für Absperrklappen Serie Zur Auf-Zu-Umschaltung in raumlufttechnischen Anlagen Stellantriebe für Absperrklappen der Serien AK und AKK Umschaltung der Klappenstellung

Mehr

Produktübersicht. Normzylinder DIN ISO 15552. Befestigungselemente und Zubehör. Preisliste. ab Seite

Produktübersicht. Normzylinder DIN ISO 15552. Befestigungselemente und Zubehör. Preisliste. ab Seite ab Seite Produktübersicht Normzylinder DIN ISO 555 4 Zubehörübersicht Pneumatik-Zylinder Typ KDIL / KDI / KDIZ / KDIZCR 6 Zubehörübersicht Pneumatik-Zylinder Typ KDI... Z efestigungselemente und Zubehör

Mehr

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend)

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Beschreibung, Anwendung AMV 13 SU AMV 23 SU Die elektrischen Stellantriebe mit Sicherheitsfunktion werden zusammen

Mehr

Automatikschalter Standard-Aufsatz Gebrauchsanweisung

Automatikschalter Standard-Aufsatz Gebrauchsanweisung System 2000 Bestell-Nr.: 1300 xx 1301 xx Funktion Der reagiert auf Wärmebewegung und löst einen Schaltvorgang aus. Die Beleuchtung bleibt eingeschaltet, solange der Automatikschalter Bewegungen erkennt,

Mehr

SPIETH Druckhülsen. Baureihe DSK DSL. Welle-Nabe-Verbindungen für Wellenpassung h5/h6. Werknorm SN 01.01

SPIETH Druckhülsen. Baureihe DSK DSL. Welle-Nabe-Verbindungen für Wellenpassung h5/h6. Werknorm SN 01.01 SPIETH Druckhülsen Baureihe DSK DSL Welle-Nabe-Verbindungen für Wellenpassung h/h Werknorm SN 01.01 SPIETH Druckhülsen Baureihe DSK DSL Die dynamischen Belastungen und die Leistungsdichte im modernen Maschinenbau

Mehr

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Bauformen A Form B Form doppelseitige, langsam laufende Welle doppelseitige, langsam laufende Welle 2. Welle schnell laufend Übersetzung 1:1 5:1 Seite 110 Übersetzung

Mehr

Superior Clamping and Gripping

Superior Clamping and Gripping Produktübersicht Superior Clamping and Gripping Jens Lehmann steht für präzises Greifen und konzentriertes, sicheres Halten. Als Markenbotschafter im Team von SCHUNK repräsentiert der Nr.-1-Torwart unsere

Mehr

DRYPOINT RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM

DRYPOINT RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM BEKO HAT DAS UMFASSENDE TROCKNER-PROGRAMM DIE PASSENDE LÖSUNG FÜR JEDE AUFGABE BEKO ist weltweit bekannt für innovative, lösungsorientierte Druckluft-Technik kundennah bietet

Mehr

NEU ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER. Effizient - Präzise - Energiesparend

NEU ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER. Effizient - Präzise - Energiesparend NEU ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER Effizient - Präzise - Energiesparend ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER Elektrische Spannsysteme befinden sich noch am Anfangspunkt der Entwicklung. Sie werden

Mehr

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt AKUUM-TECHNIK Inhalt rodukte Baureihe Seite Allgemeines -3 Ersatzteile 78-2 Weitere Bauteile für Druckluftversorgung -2 akuumerzeuger, einstufig 367-6 akuumerzeuger, zweistufig 367 - Auswahl eines akuumerzeugers

Mehr

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1 Technische Daten AUMA Drehantriebe mit Bremsmotoren für Steuerbetrieb, S2-15 min SA 07.1 SA 40.1 AUMA NORM Typ SA 07.1 SA 07.5 SA 10.1 SA 14.1 SA 14.5 SA 16.1 SA 25.1 SA 30.1 Drehzahl Drehmomentbereich

Mehr

LUMOTAST 25 - Leuchtdrucktaster 1-22. LUMOTAST 25 - Wahlschalter 1-26. LUMOTAST 25 - Schlüsselschalter 1-28. LUMOTAST 25 - Not-Aus-Taster 1-30

LUMOTAST 25 - Leuchtdrucktaster 1-22. LUMOTAST 25 - Wahlschalter 1-26. LUMOTAST 25 - Schlüsselschalter 1-28. LUMOTAST 25 - Not-Aus-Taster 1-30 TAST Allgemeine Angaben TAST Drucktaster-Programm Inhalt TAST - Leuchtdrucktaster - 22 TAST - Wahlschalter - 26 TAST - Schlüsselschalter - 28 TAST - Not-Aus- - 30 TAST - Signalleuchten - 32-9 TAST Baureihe

Mehr

1 Tisch. 1000 Möglichkeiten.

1 Tisch. 1000 Möglichkeiten. 1 Tisch. 1000 Möglichkeiten. Der Multifunktionstisch MFT 3: Die wohl vielseitigste Werkbank der Welt. Werkzeuge für höchste Ansprüche Überall einsatzbereit: der MFT 3. Für die einen ist es einfach ein

Mehr

Original Betriebsanleitung. Sammelgreifer SG 47. Montage- und Betriebsanleitung. Superior Clamping and Gripping

Original Betriebsanleitung. Sammelgreifer SG 47. Montage- und Betriebsanleitung. Superior Clamping and Gripping Original Betriebsanleitung Sammelgreifer SG 47 Montage- und Betriebsanleitung Superior Clamping and Gripping Impressum Impressum Urheberrecht: Diese Anleitung bleibt urheberrechtlich Eigentum der SCHUNK

Mehr

180 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung

180 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung Winkelgreifer 18 mit Nockenführung 18 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung ø1, ø16, ø2, ø2 Merkmale Leicht und kompakt dank Verwendung einer Nockenführung Zusammenbau Spannen vom Werkstück Technische

Mehr

modulog Modulkombinationen für die Handhabungstechnik

modulog Modulkombinationen für die Handhabungstechnik modulog Modulkombinationen für die Handhabungstechnik Leichtes Handling von schweren Lasten ein Mehr an Produktivität Das Handling und die manuelle Montage von schweren Lasten bieten ein großes Rationalisierungspotential.

Mehr

beams 80 Katalog 8 deutsch

beams 80 Katalog 8 deutsch 6 7 8 beams 80 Katalog 8 deutsch Übersicht Katalog-Nr. Rohrschellen, Zubehör 1 Rohrlager 2 Klemmsysteme 3 Rollenlager 4 Vorisolierte Rohrlager 5 ModularSystems / ModularSupport 6 ModularSteel 120 7 ModularSteel

Mehr

Elektroöffner 300 Basic

Elektroöffner 300 Basic 06/2010 Montageanleitung Elektroöffner 300 Basic ETERNIT FLACHDACH GMBH Berghäuschensweg 77 41464 Neuss Postfach 10 04 65 41404 Neuss Telefon (02131) 183-333 Telefax (02131) 183-300 www.eternit-flachdach.de

Mehr

EINFACH UND BERÜHRUNGSLOS

EINFACH UND BERÜHRUNGSLOS EINFACH UND BERÜHRUNGSLOS Induktive PositionsmessSysteme PMI Eine neue Dimension für induktive Sensoren Vom Schalter zur Positionsmesstechnik Die induktive Positionsmesstechnik PMI kombiniert die robuste

Mehr

WENN IHNEN DIE LUFT AUSGEHT...

WENN IHNEN DIE LUFT AUSGEHT... WENN IHNEN DIE LUFT AUSGEHT... 2 ELEKTRISCHE HANDLINGKOMPONENTEN VON MONTECH Mit den elektrischen Handlingkomponenten bietet Montech neu die elektrische Alternative zu den bewährten pneumatischen Einheiten.

Mehr

Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe

Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe Gewichtung: 50 % Vorgabezeit: VO 2007 14 h Vorbereitung der praktischen Aufgabe Vorgabezeit: VO 2007 8 h Durchführung der praktischen Aufgabe: VO 2007 6 h Phasen Gestreckte

Mehr

MEMBRAN-VAKUUMPUMPEN MIT KNF-STABILISIERUNGSSYSTEM

MEMBRAN-VAKUUMPUMPEN MIT KNF-STABILISIERUNGSSYSTEM MEMBRAN-VAKUUMPUMPEN MIT KNF-STABILISIERUNGSSYSTEM DATENBLATT D 015 N 920 APE-W - AC-Version in Seitenlage. Automatische Netzanpassung, weltweit (optional mit Anschluss für die externe Steuerung). N 920

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2014 1. Inhalt 2. Beschreibung....................................................................................................1

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion KM-10-510-HN-442 Standardspulen HN bei 2 und 4 HN bei 1, 3 und 5 441 12 V

Mehr

Schnellverschluss DN500 und DN600

Schnellverschluss DN500 und DN600 Schnellverschluss DN500 und DN600 Schnellverschluss DN600 Schnellverschluss DN600 mit zwei Schaugläsern Sicherheitskonzept 1. Stufe: mechanische Verriegelung der Handkurbeln 2. Stufe: gesicherte Spaltbildung

Mehr

iveo Home Server Die Fernbedienung für Ihr Zuhause NEU

iveo Home Server Die Fernbedienung für Ihr Zuhause NEU iveo Home Server Die Fernbedienung für Ihr Zuhause NEU Mit SELVE immer MOBIL! Jederzeit und überall verfügbar Der iveo Home Server empfängt die Signale über das Heimnetzwerk, die Sie ganz einfach mit Ihrem

Mehr

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD)

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD) Baureihenheft 8521.16/2 Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB Schwenkantrieb für Direktaufbau ACTELEC BERNARD LEA und LEB Ausgangsdrehmomente bis 100 Nm Einsatzgebiete Gebäudetechnik Allgemeine Dienste in

Mehr

2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert

2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert 2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert Typenschlüssel (gleichzeitiges Bestellbeispiel) CX06M 2/2 F C 2 10 064 014 PV Schaltfunktion Baureihe CX06M = Modulbaureihe CX06M CX07M = Modulbaureihe

Mehr

Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos.

Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos. Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos. Die Zuverlässigkeit komfortabler Zugangslösungen gewinnt vor dem Hintergrund des Sicherheitsaspektes zunehmend an Bedeutung. Um den Ansprüchen

Mehr

linearmodul lms 90 Spindelvarianten

linearmodul lms 90 Spindelvarianten linearmodul lms 90 linearmodul lms 90 Für hohe Anforderungen an Genauigkeit, Belastbarkeit bei gleichzeitig minimalem Einbauraum wurde das neue Linearmodul LMS 90 konzipiert. Es ist für einen Verfahrweg

Mehr

Bestelldaten. Parallelgreifer. Bestellnummer. schließend. öffnend. schließend G-GP050-I2-GÖ 50, ISO-Flansch, Hub 2, Greifkraftsicherung öffnend

Bestelldaten. Parallelgreifer. Bestellnummer. schließend. öffnend. schließend G-GP050-I2-GÖ 50, ISO-Flansch, Hub 2, Greifkraftsicherung öffnend 050 Bestelldaten Parallelgreifer Bestellnummer Die Greifer der Serie werden über ein Keilgetriebe angetrieben und können mit einer Greifkraftsicherung über Druckfeder ausgestattet werden. Die Greifkraftsicherung

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

TS 90 IMPULSE EN 3/4. Gleitschienen-Türschließer

TS 90 IMPULSE EN 3/4. Gleitschienen-Türschließer EN 3/4 Gleitschienen-Türschließer HIGH-TECH FÜR DEN GLOBALEN MARKT Der TS 90 Impulse verbindet technische Überlegenheit mit ausgezeichneter Wirtschaftlichkeit und fortschrittliches Design mit komfortabler

Mehr

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-RS4/S1139

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-RS4/S1139 Für T-Nut-Zylinder ohne Montagezubehör Optionales zur Montage auf anderen Zylinderbauformen Einhandmontage möglich Feinjustage und Stopper direkt am Sensor montierbar stabile Befestigung langer Überfahrweg

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

Bremsenprüfstand, Digital-Display E-Box 3001, Assistant A1.0

Bremsenprüfstand, Digital-Display E-Box 3001, Assistant A1.0 1 TPA Betriebsanleitung Betriebsanleitung HEKA Prüfstrasse UNIVERS "TPA" 4cm überflur Hersteller: HEKA AUTO TEST GMBH Ensisheimer Str. 4 79110 Freiburg / Germany Tel.: 0761 81080 Fax: 0761 81089 Mehr Informationen

Mehr

AUTOMATION PRODUKT ÜBERSICHT. Juni 2011. www.destaco.com CAD DATEN ONLINE VERFÜGBAR

AUTOMATION PRODUKT ÜBERSICHT. Juni 2011. www.destaco.com CAD DATEN ONLINE VERFÜGBAR PRODUKT ÜBERSICHT PARALLELGREIFER WINKELGREIFER LINEAREINHEITEN SCHWENKEINHEITEN WERKZEUGWECHSLER VEREINZELNER AUTOMATION Juni 2011 CAD DATEN ONLINE VERFÜGBAR 1.2 Automation Parallelgreifer Elektrische

Mehr

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-PSG3M/S1139

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-PSG3M/S1139 Für T-Nut-Zylinder ohne Montagezubehör Optionales zur Montage auf anderen Zylinderbauformen Einhandmontage möglich Feinjustage und Stopper direkt am Sensor montierbar stabile Befestigung langer Überfahrweg

Mehr

SoWi - Sensor (IP 54)

SoWi - Sensor (IP 54) SoWi - Sensor (IP 54) D Vor der Installation muss die Bedienungsanleitung durchgelesen werden. Die Angaben und Anweisungen dieser Bedienungsanleitung müssen zur Vermeidung von Gefahren und Schäden beachtet

Mehr

Parallaktische Montierungen von E. Alt

Parallaktische Montierungen von E. Alt Parallaktische Montierungen von E. Alt Alt 7 AD, 6 ADN und 5 - ADN Allgemeine Beschreibung und technische Daten (Technische Änderungen vorbehalten) BAADER PLANETARIUM GmbH 2001 by Baader Planetarium 1

Mehr

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler Typ 879 kombinierbar mit Kompaktes Metallgehäuse Graphik-Display mit Hintergrundbeleuchtung Einfachste Inbetriebnahme Umfangreiche Software-Zusatzfunktionen

Mehr

Knürr ErgoCon Sicherheit und Komfort auf allen Ebenen Höhenverstellbare Konsole mit cleverem Kabelmanagement. Technical Furniture

Knürr ErgoCon Sicherheit und Komfort auf allen Ebenen Höhenverstellbare Konsole mit cleverem Kabelmanagement. Technical Furniture Sicherheit und Komfort auf allen Ebenen Höhenverstellbare Konsole mit cleverem Kabelmanagement Technical Furniture die neue Kontrollraum-Konsole, elektrisch höhenverstellbar mit viel Platz für technische

Mehr

light LED-Strahler TS-Serie Technische Produktinformation

light LED-Strahler TS-Serie Technische Produktinformation Technische Produktinformation NFL-/*TSN1* NFL-/*TSDS1* (mit Sensor) 88 W - 88 kwh/1000h NFL-/NCTSN160 cold white 6.500k 8.800 lm NFL-/CTSN160 NFL-/NCTSN190 cold white 6.500k 8.800 lm NFL-/CTSN190 NFL-/NCTSDS160

Mehr

NEU CLOUD INTERAKTIVE TAFELN MIT FINGERBEDIENBAREN PROJEKTOREN BOARD. Die Besonderheiten dieses Systems: IA-0714-EB

NEU CLOUD INTERAKTIVE TAFELN MIT FINGERBEDIENBAREN PROJEKTOREN BOARD. Die Besonderheiten dieses Systems: IA-0714-EB IA-0714-EB CLOUD NEU Die Besonderheiten dieses Systems: voll ausgeleuchtete XXL-Mittelfläche im Format B/H: 2,07 x 1,30 m Board in funktionalem Design mit schwarzem Rahmen Board und Flügel magnethaftend,

Mehr

Wir setzen Standards. Industrial Ethernet M 23 RJ 45

Wir setzen Standards. Industrial Ethernet M 23 RJ 45 21.11.2007 8:29 Uhr Seite 1 Wir setzen Standards ** *N EU HE IT ** * Fly-HighSpeedData2007-4c-1107.qxd Industrial Ethernet M 23 RJ 45 Wir setzen Standards www.hummel-group.com www.hummel.com M 23 RJ 45

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

Make IT easy: Das neue TS IT Rack

Make IT easy: Das neue TS IT Rack Schaltschränke Stromverteilung Klimatisierung IT-Infrastruktur Software & Service Make IT easy: Das neue TS IT Rack 03.2011 / XXXXXX RITTAL GmbH & Co. KG Postfach 1662 D-35726 Herborn Phone + 49(0)2772

Mehr

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07 Entlüftungen Entlüftungen werden in die Abluftanschlüsse pneumatischer, elektropneumatischer und elektrischer eräte geschraubt, um zu gewährleisten, dass entstehende Abluft nach außen abgegeben werden

Mehr

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler Typ 8791 BASIC kombinierbar mit Kompaktes Metallgehäuse Einfachste Inbetriebnahme durch Tunefunktion Dynamisches Stellsystem mit hoher Luftleistung Umfangreiche

Mehr

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung,

Mehr

Baukastenlösungen für die Dreh- und Fräsbearbeitung

Baukastenlösungen für die Dreh- und Fräsbearbeitung DAS HAT SYSTEM Baukastenlösungen für die Dreh- und Fräsbearbeitung Unsere Hauptprodukte in der Übersicht www.hainbuch.com Das HAINBUCH Baukasten-System. FLEXIBILITÄT IST TRUMPF Spannmittel rotierend Spannelement

Mehr

SCHOTT Instruments Armaturen CHEMTROL 460. Armaturensteuerung Technische Information

SCHOTT Instruments Armaturen CHEMTROL 460. Armaturensteuerung Technische Information SCHOTT Instruments Armaturen CHEMTROL 460 Armaturensteuerung Technische Information Alle Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen der Firma SI ANALYTICS Impressum Herausgeber: SI ANALYTICS GMBH Hattenbergstr.

Mehr

KOMPETENZ UND QUALITÄT AUS ERSTER HAND AUTOMATISIERUNGSTECHNIK UND HANDLINGSYSTEME LÖSUNGEN FÜR IHRE FERTIGUNG

KOMPETENZ UND QUALITÄT AUS ERSTER HAND AUTOMATISIERUNGSTECHNIK UND HANDLINGSYSTEME LÖSUNGEN FÜR IHRE FERTIGUNG KOMPETENZ UND QUALITÄT AUS ERSTER HAND AUTOMATISIERUNGSTECHNIK UND HANDLINGSYSTEME LÖSUNGEN FÜR IHRE FERTIGUNG SAV AUTOMATION Kompetenz und Qualität aus erster Hand Ihr kompetenter Partner für die Fabrik-

Mehr

OPFsystem. Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem. Entwicklung Fertigung Montage. Das modulare Montagesystem

OPFsystem. Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem. Entwicklung Fertigung Montage. Das modulare Montagesystem OPFsystem Das modulare Montagesystem Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem Entwicklung Fertigung Montage OPF system Montagetechnik direkt aus der Praxis Maßgeschneiderte Lösungen

Mehr

Druckübersetzer Serie 1700 Größe 1-3

Druckübersetzer Serie 1700 Größe 1-3 Serie 1700 Größe 1 -.111 Serie 1700 Wartungsgeräte ø40 1740.50N - Automatischer mit einem Druckverhältnis von - Rohrmaterial:gezogenes, eloxiertes Aluminium. - bleibt erhalten, auch wenn der Eingangsdruck

Mehr

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten FRANK GmbH * Starkenburgstraße 1 * D-656 Mörfelden-Walldorf Telefon +9 (0) 65 / 085-0 * Telefax +9 (0) 65 / 085-270 * www.frank-gmbh.de Kugelhahn Typ 21 Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C PP PVDF Kugeldichtung

Mehr

Presseinformation. Montage mit kleinsten Schrauben besser unter Kontrolle. Atlas Copco Tools auf der Productronica in München

Presseinformation. Montage mit kleinsten Schrauben besser unter Kontrolle. Atlas Copco Tools auf der Productronica in München Presseinformation Konzernbereich: Industrietechnik; Sparte: Druckluft- und Elektrowerkzeuge Atlas Copco Tools Central Europe GmbH Langemarckstr. 35, D-45141 Essen, Tel. +49-201-2177-0, Fax +49-201-2177-100,

Mehr

Datenblatt *09005480* Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter. Anwendung. Aufbau und Wirkungsweise. Wesentliche Merkmale.

Datenblatt *09005480* Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter. Anwendung. Aufbau und Wirkungsweise. Wesentliche Merkmale. *0900580* DB_DE_ME12 Rev.B 05/1 *0900580* d e v e l o p i n g s o l u t i o n s ME12 Datenblatt Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter Anwendung Drucktransmitter mit Keramikmesszelle für Überund

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

Schlüsselschalter/-taster

Schlüsselschalter/-taster Schlüsselschalter ÜBERSCHT Schlüsselschalter/-taster S/T.. M 28 KABA S/T.. M 28 KABA Style MT 28 quadratisch S/T.. M 28 KABA Style MT 42/RT 42 S/T.. M 28 KABA Style EK 42 KABA Schlüsselschalter S/T.. M

Mehr

Qualität ist kein Zufall

Qualität ist kein Zufall Qualität ist kein Zufall Lackiersysteme für den Laborbetrieb Innovation Höchste Qualität Modernste technische Standards Technische Flexibilität Kompetenz und Erfahrung Zuverlässigkeit Flexible Anpassung

Mehr

Achtung: Verwenden Sie zum Betrieb des Antriebes nur geregelte 24V DC Netzteile, um eine Beschädigung des Antriebes zu vermeiden.

Achtung: Verwenden Sie zum Betrieb des Antriebes nur geregelte 24V DC Netzteile, um eine Beschädigung des Antriebes zu vermeiden. Sonesse 0 RTS Gültig für Antriebe mit dem Index > Artikelnummer: 000 60 Installations- & Gebrauchsanleitung Um die einwandfreie Funktion des Produktes nutzen zu können, lesen Sie diese Gebrauchsanleitung

Mehr

System-Übersicht 178-179. K1000 Set 180-181. K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183. K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187

System-Übersicht 178-179. K1000 Set 180-181. K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183. K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187 System-Übersicht 178-179 K1000 Set 180-181 K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183 K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187 K5000 für schwere Belastungen 188-189 K5000 Einzelteile + Zubehör 190-193

Mehr

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

HM 10 I HM 16 I HM 25

HM 10 I HM 16 I HM 25 Hubmodule Course module Stroke modules HM 10 I HM 16 I HM 25 Hoch präzise Haut precis Highly precise Integrierter Stossdämpfer Amortisseur intégré Integrated shock absorber Sehr kompakt Très de facon compacte

Mehr

Modulare pneumatische Linearantriebe

Modulare pneumatische Linearantriebe Modulare pneumatische Linearantriebe ORIGA SYSTEM PLUS Die kolbenstangenlosen Pneumatikzylinder von Parker Origa sind die ersten kolbenstangenlosen Zylinder, die für den EX-Bereich in der Gerätegruppe

Mehr

Funktionsdaten Werkseinstellungen veränderbar Einstellung

Funktionsdaten Werkseinstellungen veränderbar Einstellung echnisches Datenblatt Drehantrieb RF-MF(-O) Kommunikationsfähiger Drehantrieb mit Notstellfunktion für - und 3-Wege Regelkugelhahnen Drehmoment Nm Nennspannung AC/DC V Ansteuerung: stetig DC... V oder

Mehr