Communiqué de presse Pressemitteilung Comunicato Stampa

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Communiqué de presse Pressemitteilung Comunicato Stampa"

Transkript

1 Office fédéral de la statistique Bundesamt für Statistik Ufficio federale di statistica Uffizi federal da statistica Service d information Informationsdienst Servizio informazioni Servetsch d infurmaziun Comunicato Stampa 11 Transports et communications Verkehr und Nachrichtenwesen Trasporti e comunicazioni Neuchâtel, Februar 2000 Nr. 14/ in Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge: Zunehmende Erholungstendenz 1999 wurden in der Schweiz neue Motorfahrzeuge, darunter Personenwagen, in Verkehr gesetzt. Dies bedeutet eine Steigerung um über 7% verglichen mit dem Vorjahr und die höchste Zuwachsrate seit mehr als zehn Jahren. Die Talsohle von 1993 scheint somit endgültig durchschritten, aber noch ist das Maximum von 1989 (412'000 Fahrzeuge) nicht wieder erreicht. Dies geht aus den kürzlich vom Bundesamt für Statistik (BFS) zu diesem Thema veröffentlichten Ergebnissen hervor. Am 30. September 1999 waren insgesamt Motorfahrzeuge, darunter Personenwagen, immatrikuliert. Daraus lässt sich schliessen, dass die neuen Fahrzeuge 8,8% des Gesamtfahrzeugbestandes und 9,1% der Personenwagen ausmachten. Diese Anteile betrugen 1995 noch 7,9% bzw. 8,3%, 1998 hingegen bereits 8,5% und 8,7%. Somit hat sich die Erneuerungsrate des Fahrzeugbestandes seit 1995 jährlich verbessert. Im Gegensatz zu den anderen Kategorien wurden 1999 weniger Landwirtschaftsfahrzeuge in Verkehr gesetzt als Die Inverkehrsetzung von Industriefahrzeugen sowie von Personentransportfahrzeugen war zwischen 1995 und 1999 zwar gewissen Schwankungen unterworfen, verlief insgesamt gesehen jedoch positiv. Zunahme der Wagen mit wenig Hubraum 1999 wurden im Vergleich zum Vorjahr doppelt so viele Personenwagen mit wenig Hubraum (unter 1000 cm 3 ) in Verkehr gesetzt. Verglichen mit dem vorletzten Jahr sind es sogar sechsmal mehr Wagen. Diesbezüglich sei die spektakuläre Steigerung bei Micro Compact Car, dem Hersteller des Smart, genannt: Diese Marke erschien 1998 erstmals mit 1204 Fahrzeugen auf dem Markt und erhöhte 1999 auf 5069 Exemplare. Damit zählt der Micro Compact Car zu den zwanzig wichtigsten Automarken. Aus dieser Entwicklung lässt sich jedoch nicht grundsätzlich schliessen, dass sich die Autofahrerinnen und fahrer in der Schweiz zukünftig mehr auf kleinere Wagen konzentrieren werden. Die Zunahme bei den Wagen unter 1000 cm 3 Hubraum (1999: 12'282 Wagen, 1998: 5587) wurde durch den Rückgang in der nächsthöheren Kategorie, den Wagen mit cm 3 Hubraum, mehr als neutralisiert (50'485 gegenüber 57'226). Die Zunahme der Gesamtzahl der in Verkehr gesetzten Motorfahrzeuge geht somit auf das Konto der Wagen mit 1400 und mehr Kubikzentimetern Hubraum. Mit lediglich 71 Inverkehrsetzungen 1999 spielten die Elektrofahrzeuge lediglich eine untergeordnete Rolle. CH-2010 Neuchâtel Espace de l Europe 10

2 Seit 1995 hat sich die Rangliste der Herkunftsländer der in Verkehr gesetzten Fahrzeuge kaum verändert und wird nach wie vor von Deutschland, Japan, Frankreich und Italien angeführt. Es machen sich jedoch auch neue Länder bemerkbar; dies gilt insbesondere für Südkorea, die Tschechische Republik und Ungarn, deren Anteile 1995 zusammen noch 2,1%, 1999 jedoch bereits 3,7% ausmachten. Mehr als 50% der neuen Motorräder sind Roller Der Erfolg der Roller hält nach wie vor an. Auch wenn sich ihre jährliche Zuwachsrate etwas verlangsamt hat, wächst ihr Anteil an den neuen Zweirädern weiter: Bereits 1997 lag er über 50%, und 1998 belief er sich auf 58% und 1999 auf 60%. Die verwendeten Informationen stammen aus der Datenbank MOFIS der eidgenössischen Fahrzeugkontrolle. Sie beziehen sich auf die vom 13. Januar 1999 bis zum 6. Januar 2000 in dieser Datenbank registrierten Inverkehrsetzungen. Berücksichtigt wurden auch Fahrzeuge mit Schildern der Bundesverwaltung (A), der Post (P) oder des Militärs (M). BUNDESAMT FÜR STATISTIK Informationsdienst Auskunft: Albin Raemy, BFS, Sektion Verkehr Tel.:

3 Entwicklung der in Verkehr gesetzten neuen Fahrzeuge nach Gruppen (FAZG) Evolution des véhicules neufs mis en circulation selon les groupes (FAZG) Jahr / Année Fahrzeuge (Motorfahrzeuge und Anhänger) / Véhicules (Véhicules à moteur et remorques) Total Motorfahrzeuge / Véhicules à moteur Total davon / dont Anhänger 2) Personen- Personen- Sachentransport- Landwirt- Industrie- Motorräder Remorques wagen transport- fahrzeuge 1) schafts- fahrzeuge 1) 2) fahrzeuge 1) fahrzeuge 1) Voitures de Véhicules de Véhicules de Véhicules Véhicules Motocycles tourisme transport de transport de agricoles 1) industriels 1) passagers 1) marchandises 1) FAZG 1-7 FAZG 1-6 FAZG 1 FAZG 2 FAZG 3 FAZG 4 FAZG 5 FAZG 6 FAZG Veränderung gegenüber Vorjahr in Prozent / Variation en pour cent par rapport à l'année précédente ) bis 1988 anders gegliedert / répartis différemment jusqu'en ) wird erst ab 1989 vollständig ausgewiesen / complètement recensés depuis 1989 seulement 3

4 Entwicklung der in Verkehr gesetzten neuen Personenwagen nach Hubraum Evolution des voitures de tourisme neuves mises en circulation selon la cylindrée Jahr Total davon in ccm / selon la cylindrée (cm3) Année über 3000 elektrisch et plus électriques in Prozent / en pour cent Entwicklung der in Verkehr gesetzten neuen Personenwagen nach Herkunftsland Evolution des voitures de tourisme neuves mises en circulation par pays d'origine, de 1990 à 1999 Ã+HUNXQIWVODQG Ã3D\VÃGRULJLQH Ã$Q]DKO ÃLQÃÈ Ã$Q]DKO Ã$Q]DKO Ã$Q]DKO Ã$Q]DKO Ã$Q]DKO ÃLQÃÈ Ã$Q]DKO Ã$Q]DKO Ã$Q]DKO Ã$Q]DKO ÃLQÃÈ Ã1RPEUH ÃHQÃÈ Ã1RPEUH Ã1RPEUH Ã1RPEUH Ã1RPEUH Ã1RPEUH ÃHQÃÈ Ã1RPEUH Ã1RPEUH Ã1RPEUH Ã1RPEUH ÃHQÃÈ Ã%HOJLHQÃÃ%HOJLTXH Ã Ã Ã Ã Ã Ã Ã Ã ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã'lQHPDUNÃÃ'DQHPDUN Ã Ã Ã ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã Ã Ã Ã Ã'HXWVFKODQGÃÃ$OOHPDJQH ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã)UDQNUHLFKÃÃ)UDQFH ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã*URVVEULWDQQLHQÃÃ*UDQGH%UHWDJQH ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã*86ÃÃ&(, ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã,QGLHQÃÃ,QGH Ã Ã Ã Ã Ã Ã ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã,WDOLHQÃÃ,WDOLH ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã-DSDQÃÃ-DSRQ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã1LHGHUODQGHÃÃ3D\V%DV ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã2HVWHUUHLFKÃÃ$XWULFKH ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã6FKZHGHQÃÃ6XqGH ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã6FKZHL]ÃÃ6XLVVH ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã6SDQLHQÃÃ(VSDJQH ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã6 GNRUHDÃÃ&RUpHÃGXÃ6XG ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã7VFKHFKÃ5HSÃÃ5pSÃ7FKqTXH Ã Ã Ã ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã8QJDUQÃÃ+RQJULH ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ Ã86$ÃÃ(WDWV8QLV ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃhEULJHÃ/lQGHUÃÃÃ$XWUHVÃSD\V ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃ ÃÃ Ã Ã Ã7RWDO ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ ÃÃÃ 4

5 Die häufigsten Marken der Personenwagen, Jahr 1999 Les principales marques de voitures de tourisme, année 1999 Rang Marke / Marque Anzahl / Nombre in % / en % 1 VW OPEL RENAULT FORD TOYOTA AUDI MERCEDES-BENZ PEUGEOT FIAT SUBARU BMW MITSUBISHI HONDA MAZDA VOLVO CITROEN NISSAN HYUNDAI MICRO COMPACT CAR SEAT ALFA-ROMEO CHRYSLER JEEP SAAB SUZUKI LAND-ROVER DAEWOO SKODA LANCIA KIA CHEVROLET DAIHATSU ROVER JAGUAR PORSCHE LEXUS MG MINI CADILLAC FERRARI UEBRIGE / AUTRES Total

6 Entwicklung der in Verkehr gesetzten neuen Motorräder nach Fahrzeugart Evolution des motocycles neufs mis en circulation par genre de véhicule, de 1990 à 1999 Jahr / Année Fahrzeugart / Genre de véhicule.duurvvhulhãã&durvvhulh ÃÃ Total Motorräder Kleinmotorräder übrige Total GDYRQÃ5ROOHU Motocycles Motocycles légers autres GRQWÃVFRRWHU Jahr / Année in Prozent / en pour cent Jahr / Année Veränderung gegenüber Vorjahr in Prozent / Variation en pour cent par rapport à l'année précédente

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge Dezember 006 Amt für Volkswirtschaft 990 Vaduz Herausgeber und Vertrieb Amt für Volkswirtschaft, Abteilung Statistik Giessenstrasse LI990 Vaduz Telefon + 6 68 76

Mehr

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge 2001 Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz Inhaltsverzeichnis Einleitung In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge... 2 Seite Tabellen Autobusse, Autocars und Kleinbusse...

Mehr

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge Mai 006 Amt für Volkswirtschaft 990 Vaduz Herausgeber und Vertrieb Amt für Volkswirtschaft, Abteilung Statistik Giessenstrasse LI990 Vaduz Telefon + 6 68 6 Telefax

Mehr

Anwendungsliste.

Anwendungsliste. Anwendungsliste www.sportiva-felgen.de Inhaltsverzeichnis Alfa Romeo 2 Audi 3 Bentley 28 BMW 28 Cadillac 37 Chevrolet 37 Chrysler 39 Citroen 42 Dacia 42 Daihatsu 44 Dodge 44 Fiat 45 Ford 47 Honda 62 Hyundai

Mehr

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge April 007 Amt für Volkswirtschaft 990 Vaduz Herausgeber und Vertrieb Amt für Volkswirtschaft, Abteilung Statistik Äulestrasse LI990 Vaduz Telefon + 6 68 76 Telefax

Mehr

Markenübersicht Innovation Group Parts

Markenübersicht Innovation Group Parts Alfa Romeo Dirkes GmbH 17 % keine keine Wenn nicht Lagervorrätig Lieferzeit: Bestelltag + 2 Alfa Romeo Autohaus Cöster GmbH 17% keine keine Wenn nicht Lagervorrätig Lieferzeit: Bestelltag + 2 Alfa Romeo

Mehr

Markenübersicht Innovation Group Parts

Markenübersicht Innovation Group Parts Alfa Romeo Dirkes GmbH 17 % keine keine Wenn nicht Lagervorrätig Lieferzeit: Bestelltag + 2 Werktage Alfa Romeo Autohaus Cöster GmbH 17% keine keine Wenn nicht Lagervorrätig Lieferzeit: Bestelltag + 2

Mehr

Flottenverbrauch (1989 2012)

Flottenverbrauch (1989 2012) Grundlagen und Vergleichsmethodik Die Vereinigung Schweizerischer Automobilimporteure auto-schweiz ermittelt jeweils den Durchschnittsverbrauch der jährlich verkauften Personenwagen genannt Flottenverbrauch.

Mehr

Der ADAC AutoMarxX im Juni 2011

Der ADAC AutoMarxX im Juni 2011 Dipl.-Wirt. Ing. Marcus Krüger,, München Thomas Kroher,, München Der AutoMarxX im Juni 2011 Die Ergebnis - Übersicht Motorwelt 1 AutoMarxX 10 % 10 % 15 % 30 % 15 % 20 % Image- Befragung (PKW-Monitor) 6-Monats-

Mehr

Kraftfahrzeuge. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio)

Kraftfahrzeuge. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Quelle: AWA 2015 Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Kraftfahrzeuge Gesamt 100,0 69,24 100 100 3,0 2,07 100 100 Informationsinteresse Autos, Autotests Interessiert

Mehr

Programm 2015. www.facebook.com/asatectuningwheels. www.tec-wheels.de

Programm 2015. www.facebook.com/asatectuningwheels. www.tec-wheels.de TEC Programm 2015 www.facebook.com/asatectuningwheels www.tec-wheels.de 2 TEC AS1 Kristall-Silber AS1 - Design und Eleganz Das neue Rad überzeugt neben Design und Eleganz in Erstausrüster-Qualität besonders

Mehr

Automarkenstudie. Juni 2016

Automarkenstudie. Juni 2016 Automarkenstudie Marken und Modelle nach Geschlecht des Versicherungsnehmers, Angaben zu Punkten in Flensburg und Angaben zu regulierten Kfz-Haftpflichtschäden Juni 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 Zusammenfassung

Mehr

IFL-technische Mitteilung Nr. 16/2014 vom

IFL-technische Mitteilung Nr. 16/2014 vom Interessengemeinschaft für Fahrzeugtechnik und Lackierung e. V. Institution zur Grundlagenforschung und Zeiterfassung für Karosserie-, Lackier- und Fahrzeugtechnik IFL-technische Mitteilung Nr. 16/2014

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009. Quelle: Heidelberg, 30.12.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009. Quelle: Heidelberg, 30.12. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009 Quelle: Heidelberg, 30.12.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel.

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009. Quelle: Heidelberg, 20.11.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009. Quelle: Heidelberg, 20.11. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009 Quelle: Heidelberg, 20.11.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

Markenübersicht GAS Konditionen und Lieferzeiten

Markenübersicht GAS Konditionen und Lieferzeiten Konditionen und Lieferzeiten Rabatt Ausnahmen/Besonderheiten Rabatte Lieferkosten Bestellung bis Lieferzeit* Alfa Romeo 10% keine keine 14:30 wenn nicht lagervorrätig bis zu 3 Werktage Audi bis 38% s.

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013. Flamatt 10.01.2014. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013. Flamatt 10.01.2014. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013 Flamatt 10.01.2014 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex März 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex März 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex März 2013 Flamatt 08.04.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

2015 WEGMANN automotive GmbH & Co. KG

2015 WEGMANN automotive GmbH & Co. KG TPMS SERVICE KITS FÜR CONTINENTAL SENSOREN TG1B 1 TG1C 2 MB 3 TG1D 3 TPMS SERVICE KITS FÜR SCHRADER SENSOREN GEN ALPHA 4 GEN GAMMA 4 GEN 2 5 GEN 3 6 GEN 4 6 GEN J 7 GEN SI / FARADAY 7 TPMS SERVICE KITS

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Juni 2013 Flamatt 08.04.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

SÜDRAD Alcar Kronprinz

SÜDRAD Alcar Kronprinz 12 07 11 0840 DA512002 Daihatsu 13 13 04 4670 5595A VW 13 17 05 3270 VO513001 VW 13 19 04 4460 5592C Chevrolet/Opel 13 26 01 2840 FO513004 Ford 13 27 01 3890 FO513005 Ford 13 27 02 3885 FO513007 Ford 13

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010. Quelle: Heidelberg, 09.02.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010. Quelle: Heidelberg, 09.02. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010 Quelle: Heidelberg, 09.02.2010 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

Verschluss-Schrauben und Dichtringe

Verschluss-Schrauben und Dichtringe Verschluss-Schrauben und Dichtringe BEFESTIGUNGSLÖSUNGEN VOM SPEZIALISTEN Wir sind seit 1975 auf Befestigungen aus Kunststoff, Metall und Federstahl spezialisiert und beliefern weltweit die Zulieferer

Mehr

Fahrzeugbestand wächst weiter: Trend zu Diesel- und Allradfahrzeugen

Fahrzeugbestand wächst weiter: Trend zu Diesel- und Allradfahrzeugen Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Medienmitteilung Sperrfrist: 04.02.2014, 9:15 11 Mobilität und Verkehr Nr. 0350-1400-70 Strassenfahrzeuge 2013 Fahrzeugbestand wächst

Mehr

Fahrzeugzulassungen (FZ) Bestand an Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen 1. Januar 2013

Fahrzeugzulassungen (FZ) Bestand an Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen 1. Januar 2013 Kraftfahrt- Bundesamt Fahrzeugzulassungen (FZ) Bestand an Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen 1. Januar 2013 FZ 13 Statistik Nutzerinformation Die Zulassungsstatistiken gehören zu den begehrtesten Informationen

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012. Flamatt 07.01.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012. Flamatt 07.01.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012 Flamatt 07.01.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge

Mehr

Motorfahrzeuge in der Schweiz Véhicules à moteur en Suisse

Motorfahrzeuge in der Schweiz Véhicules à moteur en Suisse Motorfahrzeuge in der Schweiz Véhicules à moteur en Suisse 11 Verkehr und Nachrichtenwesen Transports et communications Trasporti e comunicazioni In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge Véhicules à moteur

Mehr

I n s t i t u t f ü r D e m o s k o p i e A l l e n s b a c h. Auszug AWA Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH

I n s t i t u t f ü r D e m o s k o p i e A l l e n s b a c h. Auszug AWA Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH I n s t i t u t f ü r D e m o s k o p i e A l l e n s b a c h Auszug AWA 2014 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Informationsinteresse: Autos, Autotests (s.s. 137) Interessiert mich

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni Flamatt

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni Flamatt Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Juni 212 Flamatt 18.7.212 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft 18.10.2012. Autodiebstahl 2011: Kaum noch Anstieg der Pkw-Diebstähle - Deutlicher Rückgang der Diebstähle in einigen Großstädten - Neue Fahrzeuge weniger gestohlen

Mehr

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Auszug AWA Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH. Download

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Auszug AWA Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH. Download INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH Auszug AWA 2016 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Download www.awa-online.de Informationsinteresse: Autos, Autotests (s.s. 133) Interessiert mich

Mehr

Auszug AWA 2011 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de

Auszug AWA 2011 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug AWA 2011 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Download www. awa-online.de Informationsinteresse: Autos, Autotests (s.s.

Mehr

Anhang. Anhang 1: Bruttoproduktionswerte der deutschen Automobilindustrie

Anhang. Anhang 1: Bruttoproduktionswerte der deutschen Automobilindustrie 327 Anhang Anhang 1: Bruttoproduktionswerte der deutschen Automobilindustrie 1963... 331 Anhang 2: Anhang 3: Anteil der Pkw- und -Hersteller am Bruttoproduktionswert der deutschen Automobilindustrie 1963...

Mehr

ALURAD-KATALOG WINTER 2013 DESIGNS // GRÖSSEN // FAHRZEUGE

ALURAD-KATALOG WINTER 2013 DESIGNS // GRÖSSEN // FAHRZEUGE ALURAD-KATALOG WINTER 2013 DESIGNS // GRÖSSEN // FAHRZEUGE ckie rt ch rz wa -lack iert lic ht ma tts si lb -la er 6,5J x 15H2 6,5J x 16H2 7,5J x 16H2 7,5J x 17H2 8J x 17H2 8,5J x 18H2 kiert rz-l ackiert

Mehr

Elring-Service. Dichtungen, Dichtungssätze und Serviceteile in Erstausrüstungs-Qualität

Elring-Service. Dichtungen, Dichtungssätze und Serviceteile in Erstausrüstungs-Qualität Elring-Service Dichtungen, Dichtungssätze und Serviceteile in Erstausrüstungs-Qualität Elring-Qualität weltweit führend Elring-Ersatzteile kommen von der ElringKlinger AG, dem führenden Entwicklungspartner

Mehr

ALU www.magma-wheels.com rad KATALoG 2012/13 Kronprinz GmbH Weyerstr. 112 114 DESiGnS. GrÖSSEn. FAHrzEUGE. 42697 Solingen

ALU www.magma-wheels.com rad KATALoG 2012/13 Kronprinz GmbH Weyerstr. 112 114 DESiGnS. GrÖSSEn. FAHrzEUGE. 42697 Solingen ALU RAD KATALOG 0/1 DESIGNS. GRÖSSEN. FAHRZEUGE. Weitere s Oberflächen finden Sie auf 11. lichtsilber-lackiert 6J 1H 6J 1H 7J EH+ 8J EH+ 8J 18EH+ lichtsilber-lackiert 6,J 1H 6, J H 7,JH 7,J H 8J H 8,J

Mehr

Frontscheinwerfer siehe ID: xxxxxxxxxx

Frontscheinwerfer siehe ID: xxxxxxxxxx Frontscheinwerfer siehe ID: xxxxxxxxxx DC 83GG0110 Datenblatt FS 1 DC 93GN0436 Datenblatt FS 2 Ford 93GG0303 Datenblatt FS 3 Ford 93GG0304 Datenblatt FS 4 Mazda 93GG0303 Datenblatt FS 5 Opel 83GG0128 Datenblatt

Mehr

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug AWA 2015 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Download www. awa-online.de Informationsinteresse: Autos, Autotests (s.s.

Mehr

Lochkreis Fahrzeug Nabe Zentrierring Maße Befestigung

Lochkreis Fahrzeug Nabe Zentrierring Maße Befestigung 3x112 Nabe 57,1 mm MC ZP - 300 F MMC - Smart 57,1 mm - - Bolzen ZS 7 12 x 1,5 x 24 mm 4x98 Nabe 58,1 mm F1 ZP - 400 F Alfa 155 58,1 mm - - Bolzen ZS 4 12 x 1,25 x 30 mm ZP - 402 F Alfa, Fiat, Lancia, Seat

Mehr

allensbacher berichte

allensbacher berichte allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach 000 / Nr. 4 AUTO - MARKENWÜNSCHE UND WIRKLICHKEIT Einstellung zum Auto: Männer und Frauen unterscheiden sich Allensbach am Bodensee, Ende November

Mehr

Wir freuen uns auf Sie 35 x in Süddeutschland!

Wir freuen uns auf Sie 35 x in Süddeutschland! Wir bewegen. Wir bewegen. Schwarz, rund, aus Gummi REIFF Reifen und Autotechnik ist der Spezialist für Reifen aller Art. Seit über 100 Jahren steht der Name REIFF für Qualität, Sortiment und Service. Konsequent

Mehr

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken????

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken???? Kann ihr Fahrzeug auch Komfortblinken???? Nachrüstsatz hier erhältlich!! Stand: 23.03.2011 Einbauinformationen für folgende Fahrzeuge liegen uns vor: Alfa Romeo 156, Baujahr 2004 Alfa 166, Baujahr 1999

Mehr

Deutsche Version and English version. Die VIN-Abfrage über SilverDAT

Deutsche Version and English version. Die VIN-Abfrage über SilverDAT Die VIN-Abfrage über SilverDAT Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (Abk. FIN, im Englischen VIN) ist die international genormte, 17-stellige Nummer, mit der ein Kraftfahrzeug eindeutig identifizierbar

Mehr

English attached. Die VIN-Abfrage über SilverDAT

English attached. Die VIN-Abfrage über SilverDAT Die VIN-Abfrage über SilverDAT Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (Abk. FIN, im Englischen VIN) ist die international genormte, 17-stellige Nummer, mit der ein Kraftfahrzeug identifiziert werden kann.

Mehr

Familienauto des Jahres 2014 Wahlergebnisse Seite 1 von 8

Familienauto des Jahres 2014 Wahlergebnisse Seite 1 von 8 Wahl A: bis 15.000 Euro ----------------------- Skoda Roomster 19,4 Skoda Fabia Combi 12,9 Seat Ibiza ST 12,6 Renault Clio Grandtour 10,4 Dacia Duster 8,9 Dacia Lodgy 7,8 Nissan Note 4,6 Hyundai ix20 4,4

Mehr

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge n Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge Juni 00 Amt für Volkswirtschaft 990 Vaduz Herausgeber und Vertrieb Amt für Volkswirtschaft, Abteilung Statistik Äulestrasse 5 L990 Vaduz Telefon + 8 Telefax + 9 Auskunft

Mehr

Studie von J.D. Power: Mercedes-Benz erzielt höchste Fahrerzufriedenheit im Premiumsegment Mazda führt die Volumenmarken an

Studie von J.D. Power: Mercedes-Benz erzielt höchste Fahrerzufriedenheit im Premiumsegment Mazda führt die Volumenmarken an Pressemitteilung Studie von : Mercedes-Benz erzielt höchste Fahrerzufriedenheit im Premiumsegment Mazda führt die Volumenmarken an Hohe Zufriedenheitswerte beim Service bewegen Kunden dazu, weitere Serviceleistungen

Mehr

Schneeketten Kundendienstliste

Schneeketten Kundendienstliste Schneeketten Kundendienstliste 2013 / 2014 Für PKW, 4x4, SUV, Transporter und Leicht-LKW Natürlich von pewag. Schneeketten, die dem härtesten Winter die Stirn bieten. 2 Kundendienstliste 2013/ 2014 Inhalt

Mehr

CO 2 -EMISSIONSWERTE NEUZUGELASSENER PKW IN ÖSTERREICH 2003

CO 2 -EMISSIONSWERTE NEUZUGELASSENER PKW IN ÖSTERREICH 2003 CO 2 -EMISSIONSWERTE NEUZUGELASSENER PKW IN ÖSTERREICH 23 BERICHTE BE-247 Wien, 24 Projektleitung Mag. Roman Ortner Autoren DI Stefan Salchenegger; Mag. Roman Ortner; DI Agnes Kurzweil; DI Günther Lichtblau

Mehr

mehrmarken-verwendungsliste

mehrmarken-verwendungsliste Sie haben noch Fragen? Ihr Ansprechpartner: Opel Partner Hotline Montag bis Freitag: 8.00 bis 18.00 Uhr Telefon: 06142 7-71077 Fax: 06142 7-71177 E-Mail: oph@opel.de mehrmarken-verwendungsliste opel original

Mehr

- die Online-Teileplattform für Händler - für Schnäppchenjäger und gegen Überbestände

- die Online-Teileplattform für Händler - für Schnäppchenjäger und gegen Überbestände 2. Tag der LandBauTechnik (Fachkongress für Händler & Handwerker seit 1950) - die Online-Teileplattform für Händler - für Schnäppchenjäger und gegen Überbestände Karl-Heinz Betker Partfarm 22./23. September

Mehr

Umbereifung Winter. Pkw q 4x4 q Van

Umbereifung Winter. Pkw q 4x4 q Van Umbereifung Winter j 2012 2013 Pkw q 4x4 q Van 2 Umbereifung Pkw Winter 2012 2013 Inhalt Hinweise zur Benutzung Hinweise zur Benutzung... 22 Winterreifen von Continental... 23 Bereifungstabellen nach Herstellern:

Mehr

Zentrale Variable: Qualität

Zentrale Variable: Qualität GM-Europe Media Workshop Rüsselsheim 6. Juli 2005 Zentrale Variable: Qualität Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer CAR - Center Automotive Research - FH Gelsenkirchen Geschäftsführer B&D-Forecast GmbH - Leverkusen

Mehr

Deutsche Version and English version. Die VIN-Abfrage über SilverDAT

Deutsche Version and English version. Die VIN-Abfrage über SilverDAT Die VIN-Abfrage über SilverDAT Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (Abk. FIN, im Englischen VIN) ist die international genormte, 17-stellige Nummer, mit der ein Kraftfahrzeug eindeutig identifizierbar

Mehr

Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell des Fahrzeugs (1/5)

Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell des Fahrzeugs (1/5) Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell des Fahrzeugs (1/5) 1 SKODA Superb Kombi 17.356 2 HYUNDAI i40 Kombi 16.841 3 VOLVO XC60 Geländewagen / SUV 15.827 4 SEAT Leon Kombi 15.764 5 VW Golf VII Kombi 15.717

Mehr

Kodierbogen zum PS Inhaltsanalyse

Kodierbogen zum PS Inhaltsanalyse Kodierbogen zum PS Inhaltsanalyse F1 F2 F3 Nummer des bearbeiteten Kodierbogens (zutreffendes ankreuzen): Matrikelnummer: Name des Printmediums: F4 Art des Printmediums: Wochenzeitung Magazin F5 Erscheinungsdatum:

Mehr

ALU www.magma-wheels.com rad KATALoG FrÜHJAHr 2012 Kronprinz GmbH Weyerstr. 112 114 DESiGnS. GrÖSSEn. FAHrzEUGE. 42697 Solingen

ALU www.magma-wheels.com rad KATALoG FrÜHJAHr 2012 Kronprinz GmbH Weyerstr. 112 114 DESiGnS. GrÖSSEn. FAHrzEUGE. 42697 Solingen ALU RAD KATALOG FRÜHJAHR 2012 DESIGNS. GRÖSSEN. FAHRZEUGE. lavaschwarz-poliert 6J 14H2 6J 1H2 7J EH2+ 8J EH2+ 8J EH2+ lavaschwarz-poliert 6 14H2 6 1H2 7 1H2 6, H2 7 H2 7, H2 8 H2 SUV 8 H2 SUV 8, H2 SUV

Mehr

Erhebung November 2011

Erhebung November 2011 Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze Bei Kfz-Reparaturbetrieben Erhebung November 2011 Im Großraum Aachen-Heinsberg Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze Stand: Dezember 2011 Nachdruck,

Mehr

Für viele Fahrzeuge ungeeignet

Für viele Fahrzeuge ungeeignet Neue Benzinsorte in Deutschland Für viele Fahrzeuge ungeeignet Seit dem 1. Januar 2011 bieten Tankstellen in Deutschland eine neue Benzinsorte mit der Bezeichnung E10 an. In Frankreich ist der Treibstoff

Mehr

Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan

Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan 2013-2015 7 AUDI A3 Cabriolet 2013-2015 22 AUDI A3 Hatchback

Mehr

ADAC AutoMarxX Juni 2012

ADAC AutoMarxX Juni 2012 ADAC AutoMarxX Juni 2012 11. Mai 2012 www.adac.de ADAC ADAC AutoMarxX 10 % 10 % 15 % 30 % 15 % 20 % n-image n-image Markt-Stärke Markt-Stärke Produkt-Stärke Produkt-Stärke Fzg. Qualität Fzg. Qualität Umwelt

Mehr

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden seit 2011

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden seit 2011 CHECK24-Autokreditatlas Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden seit 2011 Stand: August 2012 CHECK24 2012 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Kredit, Zinssatz und Einkommen nach Bundesländern

Mehr

Gillet motorsport. Neuheiten 2006! VK-Preisliste "WRD" 01/2006. NEU! Alle Preise inklusiv Luftfracht Japan-Deutschland!

Gillet motorsport. Neuheiten 2006! VK-Preisliste WRD 01/2006. NEU! Alle Preise inklusiv Luftfracht Japan-Deutschland! Neuheiten 2006! VK-Preisliste "WRD" 01/2006 18" Mesh II, Orden, Waffe, Herzog Chrom Preis / Stück 7,5 x 18 796,00 8 x 18 808,00 8,5 x 18 819,00 9 x 18 831,00 9,5 x 18 843,00 10 x 18 854,00 10,5 x 18 866,00

Mehr

Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze bei Kfz-Reparaturbetrieben

Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze bei Kfz-Reparaturbetrieben Sachverständigenbüro Gensert + Breitfelder GmbH Oranienstrasse 33-65185 Wiesbaden Berliner Platz 6-64569 Nauheim Talstrasse 3-65388 Schlangenbad Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze bei Kfz-Reparaturbetrieben

Mehr

BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB

BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB Faktenkontor GmbH Seite 1 IMPRESSUM Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht

Mehr

ZUORDNUNGSLISTE 2010 APPLICATION LIST 2010. www.alutec.de

ZUORDNUNGSLISTE 2010 APPLICATION LIST 2010. www.alutec.de ZUORDNUNGSLISTE 2010 APPLICATION LIST 2010 www.alutec.de COLLECTION 2010 NEW 01 NEW 02 NEW 03 ECSTASY diamant-schwarz frontpoliert diamond-black front polished TOXIC graphit-matt graphite-matt TOXIC sterling-silber

Mehr

Gesamtstückzahl der von den TÜV geprüften Fahrzeuge 8,11 Mio 7,78 Mio. Quote der erheblichen Mängel (alle Altersklassen) 20,0 % 19,7 %

Gesamtstückzahl der von den TÜV geprüften Fahrzeuge 8,11 Mio 7,78 Mio. Quote der erheblichen Mängel (alle Altersklassen) 20,0 % 19,7 % TÜV Report 2013 / Zahlen 1. Allgemein / Mängel 2013 2012 Gesamtstückzahl der von den TÜV geprüften Fahrzeuge 8,11 Mio 7,78 Mio Quote der erheblichen Mängel (alle Altersklassen) 20,0 % 19,7 % Quote der

Mehr

Schweizer Fahrzeugmarkt Alle Fahrzeuge, Firmen und Fakten

Schweizer Fahrzeugmarkt Alle Fahrzeuge, Firmen und Fakten Mai 2003 Eine Publikation von Castrol (Switzerland) AG Schweizer Fahrzeugmarkt Alle Fahrzeuge, Firmen und Fakten 2002 NEU mit Finanzkennzahlen Schweizer Autogewerbe Die richtige Wahl für bleibende Werte.

Mehr

ü X ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Maximale Körpergröße / maximum body height Besonderheiten / specials Zugelassene Sitzplätze / approved seats

ü X ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Maximale Körpergröße / maximum body height Besonderheiten / specials Zugelassene Sitzplätze / approved seats Alfa Romeo 156 Cross Wagon Q4 Kombi / estate 2004-2007 2,4 Alfa Romeo 159 Sportwagon Kombi / estate S 2006-2007 2,4 M Alfa Romeo 159 Sportwagon Kombi / estate 2008+ 2,4 X Alfa Romeo GT Coupe S 2004-2010

Mehr

Mela Bruttopreisliste 01.02.2015 - pdf

Mela Bruttopreisliste 01.02.2015 - pdf Mela GmbH Gültigkeit ab 01.02.2015 01 = PKW 02 = LKW, Busse 03 = Land- und Baumaschinen 04 = Stapler 05 = Marine Die angegebenen OE-Nummern dienen ausschließlich Vergleichszwecken. Die angegebenen Pfandpreise

Mehr

FISKAL-LKW-LISTE. Kastenwagen gem 5 der VO:

FISKAL-LKW-LISTE. Kastenwagen gem 5 der VO: FISKAL-LKW-LISTE Nachfolgend eine Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Klein-LKW s. Wir bitten um Nachsicht, dass wir für die Liste und deren Aktualität keine Gewähr übernehmen können! Kastenwagen gem

Mehr

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft 11.09.2013. Autodiebstahl 2012: Weniger Pkw gestohlen als im Vorjahr - Rund 8 Prozent weniger Pkw gestohlen - Durchschnittsschaden steigt auf fast 13.500 Euro

Mehr

Location Based Marketing Webseiten-Analyse. Belgien Anzeigenverwaltung B2B Börsen. Mobile Webseiten. Tageszulassungen Ford.

Location Based Marketing Webseiten-Analyse. Belgien Anzeigenverwaltung B2B Börsen. Mobile Webseiten. Tageszulassungen Ford. Location Based Marketing Webseiten-Analyse Belgien Anzeigenverwaltung Volvo VW B2B Börsen Online Marketing Portale Citroen Koblenz Hyundai E-Mail Newsletter Tageszulassungen Ford Mobile Webseiten Infiniti

Mehr

Wic i ht h i t g i e Kr K i r t i e t ri r e i n n beim Autokauf

Wic i ht h i t g i e Kr K i r t i e t ri r e i n n beim Autokauf Wichtige Kriterien beim Autokauf Januar 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Der Branchenkontakter

Der Branchenkontakter julia.mauritz@vogel.de, 0931/418-28 35 Netzstrukturen von Abarth bis Volvo Der Branchenkontakter Wer sich heute um einen Service- oder Vertriebsvertrag bewirbt, ist auf den richtigen angewiesen. Doch in

Mehr

RUNNING BULL NEU PKW STARTERBATTERIEN

RUNNING BULL NEU PKW STARTERBATTERIEN PKW STRTERBTTERIEN RUNNING BULL NEU Sicherheit und Kraft pur dank der neuen GM-Technologie. Die absolut wartungsfreie und auslaufsichere Starter- und Bordnetzbatterie für KFZ mit hohem Energiebedarf. (GM

Mehr

Sternzeichen Glückwünsche Regional Kantone Gemeinden Saisonale Spirituose u. Likör Auto Exklusive Diverse. Artikelbild Bezeichnung Artikel-Nr.

Sternzeichen Glückwünsche Regional Kantone Gemeinden Saisonale Spirituose u. Likör Auto Exklusive Diverse. Artikelbild Bezeichnung Artikel-Nr. Artikel Liste als PDF Datei öffnen >>> Sternzeichen Regional Gemeinden Saisonale Spirituose u. Likör Exklusive Diverse Artikelbild Bezeichnung Artikel-Nr. Sternzeichen Widder ST-001 Sternzeichen Stier

Mehr

Sternzeichen Glückwünsche Regional Kantone Gemeinden Saisonale Spirituose u. Likör Auto Exklusive Diverse

Sternzeichen Glückwünsche Regional Kantone Gemeinden Saisonale Spirituose u. Likör Auto Exklusive Diverse Artikel Liste als PDF Datei öffnen >>> Sternzeichen Regional Gemeinden Saisonale Spirituose u. Likör Exklusive Diverse Artikelbild Bezeichnung Artikel-Nr. Preise in CHF Sternzeichen Widder Art-Nr. ST-001

Mehr

Große Bewegung im ADAC-AutoMarxX *

Große Bewegung im ADAC-AutoMarxX * Neuer ADAC-AutoMarxX - Juni 2004 Große Bewegung im ADAC-AutoMarxX * Ferdinand Dudenhöffer, Markus Krüger ** Der neue ADAC-AutoMarxX wartet mit großen Veränderungen auf. Erneut gibt es Veränderungen an

Mehr

TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG FÜR KUNDEN

TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG FÜR KUNDEN Global Player TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG FÜR KUNDEN GERMANY Engine Lab. in Headquarters Engine Lab. in Komaki Plant DETROIT JAPAN Technical Center in Europe Technical Center of Detroit in U.S.A. BRAZIL Engine

Mehr

SchwackeListe. Neupreise. Pkw. Geländewagen. Transporter

SchwackeListe. Neupreise. Pkw. Geländewagen. Transporter 1026 SchwackeListe Neupreise Pkw. Geländewagen. Transporter Benutzungshinweise 2 1 3 01 4 5 6 7 8 9 10 Erläuterungen 1 Marke (Hersteller) 2 Modell 3 Typ / Ausführung 4 Aufbau / Anzahl der Türen Lim = Limousine

Mehr

Euro 5/6. Technische Information. Unser Wissen Ihr Vorteil. Reparatur- und Wartungsinformationen. Fahrzeughersteller. Fahrzeugtyp.

Euro 5/6. Technische Information. Unser Wissen Ihr Vorteil. Reparatur- und Wartungsinformationen. Fahrzeughersteller. Fahrzeugtyp. Technische Information Fahrzeugart 02/2013 Pkw/Lkw Fahrzeughersteller Fahrzeugtyp Baujahr Schadenbereich Betreff Zugang zu Reparatur- und Wartungsinformationen Euro 5/6 Reparatur- und Wartungsinformationen

Mehr

DACHTRÄGER ROOF-CARRIERS

DACHTRÄGER ROOF-CARRIERS SAFETY FIRST DACHTRÄGER ROOF-CARRIERS 1 dachträger» FahrZeugsPeZIFIsCh «TeChNICal data»vehicle specific «Befestigungs- Varianten Various Fixations TeChNIsChe daten TECHNICAL DATA MaC 5000 stahl STEEL MaC

Mehr

Aston Martin axle CR SW

Aston Martin axle CR SW Alfa Romeo axle 1014580 3014580 4014580 40145801 5014580 6014580 axle 1014580 3014580 4014580 5014580 6014580 axle 10135580 20135580 24135580 30135580 40135580 40155801 5015580 6015580 axle 1014580 20145802

Mehr

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken????

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken???? Kann ihr Fahrzeug auch Komfortblinken???? Nachrüstsatz hier erhältlich!! Stand: 20.12.2016 Einbauinformationen für folgende Fahrzeuge liegen uns vor: Alfa Romeo 147, Baujahr 2000-2004 Alfa Romeo 147, Baujahr

Mehr

3 MINUTEN, DIE IHR LEBEN VERANDERN

3 MINUTEN, DIE IHR LEBEN VERANDERN NUR BEI CARAT ERHÄLTLICH ERSTE AUTOMATISIERTE FAHRZEUGDIAGNOSE 3 MINUTEN, DIE IHR LEBEN VERANDERN D I T E S T Lösen Sie eines der größten Probleme unserer Zeit DIE SCHNELLERE UND SICHERERE FEHLERDIAGNOSE

Mehr

Steigerung der Detailhandelsumsätze um 1,3 Prozent im Jahr 2005

Steigerung der Detailhandelsumsätze um 1,3 Prozent im Jahr 2005 Office fédéral de la statistique Bundesamt für Statistik Ufficio federale di statistica Uffizi federal da statistica Swiss Federal Statistical Office COMMUNIQUÉ DE PRESSE MEDIENMITTEILUNG COMUNICATO STAMPA

Mehr

Erstes Quartal 2015 und Ausblick

Erstes Quartal 2015 und Ausblick Vorstand Automobilindustrie Stand 15. Mai 2015 Copyright: Klaus Rein / panthermedia.net Erstes Quartal 2015 und Ausblick (erstmals inkl. Zulassungen alternativer Antriebe Europa) Neuzulassungen PKW Deutschland

Mehr

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern.

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. 1.600 Fahrzeuge 20 Automarken 120 Modelle 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. BMW Mini Mercedes-Benz VW Ford Jeep Suzuki Land Rover Opel Dacia Peugeot Audi Fiat Nissan Seat ŠKODA Smart

Mehr

ARIS in der Praxis bei der ZF Friedrichshafen AG

ARIS in der Praxis bei der ZF Friedrichshafen AG ARIS in der Praxis bei der ZF Friedrichshafen AG Andreas Hauser ZF Friedrichshafen AG Übersicht 1. Wer sind wir, was machen wir? 2. Was ist die BMS? 3. Wie setzen wir ARIS ein? 4. Was beschäftigt uns zukünftig?

Mehr

WINTER-SPECIAL 2009/2010. Neuer CMS Online-Shop. Erstausrüsterqualität. wintertauglich durch 3-Schicht-Lackierung. mit Angaben zu ABE und Schneeketten

WINTER-SPECIAL 2009/2010. Neuer CMS Online-Shop. Erstausrüsterqualität. wintertauglich durch 3-Schicht-Lackierung. mit Angaben zu ABE und Schneeketten ERGÄNZUNG ZUM RÄDERPROGRAMM 2009 WINTER-SPECIAL 2009/2010 mit Angaben zu ABE und Schneeketten wintertauglich durch 3-Schicht-Lackierung Erstausrüsterqualität aktuelle Bestände 24h Bestellungen Fzg.-Marke

Mehr

Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Segmenten und Modellreihen im Dezember 2005

Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Segmenten und Modellreihen im Dezember 2005 Seite 1/14 Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Segmenten und Modellreihen im 2005 2005 Veränderung Jan.-Dez. 2005 Veränderung in in 1. Mini CHEVROLET MATIZ 657 5,6 + 3,5 6 299 4,7 + 24,6 CITROEN

Mehr

Anforderungsmanagement und Qualität

Anforderungsmanagement und Qualität Anforderungsmanagement und Qualität Prof. Dr.-Ing. Joachim Herrmann Berlin, 27.09.2012 2 Prof. Dr.-Ing. Joachim Herrmann 1971 bis 1998 VOLKSWAGEN-Konzern Führungsaufgaben in Produktion und Qualitätssicherung,

Mehr

Thule BackPac Kompatibilität

Thule BackPac Kompatibilität Thule BackPac 973 - Kompatibilität Automarke Modell Tür Typ Baujahr Bis Kit Nr. Maximale Anzahl von Fahrräder AUDI 80 Avant 5-dr Combi 1992 1995 17 3 (Adapter 973-23 gebraucht) AUDI 100 Avant 5-dr Combi

Mehr

TOPWHEELS Handels GmbH, A-4690 Schwanenstadt 0043 664 24 29 414

TOPWHEELS Handels GmbH, A-4690 Schwanenstadt 0043 664 24 29 414 TOPWHEELS Handels GmbH, A-4690 Schwanenstadt 0043 664 24 29 414 2016 01 07 Stahlfelgen Hersteller-Nr: Zustand Foto verfügbar: 6,0X15 4X100 ET45 56,5 OHNE KBA 6,5X16 5X114,3 ET39 NZ60,1 NEU 2 ALFA / FIAT

Mehr

Gesamtergebnis Klasse 1 Kleinwagen. 1. Fiat Grande Punto 1058 Punkte 2. Renault Clio 1053 Punkte 3. Toyota Yaris 1048 Punkte

Gesamtergebnis Klasse 1 Kleinwagen. 1. Fiat Grande Punto 1058 Punkte 2. Renault Clio 1053 Punkte 3. Toyota Yaris 1048 Punkte Gesamtergebnis Klasse 1 Kleinwagen 1. Fiat Grande Punto 1058 Punkte 2. Renault Clio 1053 Punkte 3. Toyota Yaris 1048 Punkte Außerdem im Wettbewerb: Peugeot 1007, VW Fox Einzelergebnisse Klasse 1 1. Fiat

Mehr

ANWENDUNGSLISTE 2006

ANWENDUNGSLISTE 2006 ANWENDUNGSLISTE 2006 STAND 05/2006 04/2006 Eine aktuelle Version finden Sie stets unter www.antera.de ANTERA GmbH Hertzstrasse 11 D 69469 Weinheim Tel. +49-6201-90500 Fax. +49-6201-905020 info@antera.de

Mehr