AUFGABEN/LÖSUNGSVORSCHLÄGE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AUFGABEN/LÖSUNGSVORSCHLÄGE"

Transkript

1 IHK Die Weiterbildung IHK Die Ausbildung Titelverzeichnis 2006 AUFGABEN/LÖSUNGSVORSCHLÄGE 2. Halbjahr 2006 TEILNEHMERUNTERLAGEN CD-ROMs BILDUNGS-SERVICE MATERIALIEN IHK.Die Ausbildung BROSCHÜREN Aufstieg mit System Für Lehrgänge und Seminare der Industrie- und Handelskammern

2 Inhaltsverzeichnis Seite IHK DIE AUSBILDUNG Ausbildungsbroschüren 4 Ausbildungsaufkleber 7 IHK DIE WEITERBILDUNG Aufstieg mit System Informations- und Marketingbroschüren 8 Ausbildung der Ausbilder 10 FACHKAUFLEUTE Fachübergreifende Qualifikationen 11 Bilanzbuchhalter 12 Controller IHK 14 Fachkaufleute Einkauf und Logistik 16 Fachkaufleute für Büromanagement 17 Fachkaufleute für Marketing 18 Personalfachkaufleute 19 IT-Weiterbildung Operative Professionals 20 FACHWIRTE Fachübergreifende Qualifikationen 11 Bankfachwirte 21 Fachwirte im Sozial- und Gesundheitswesen 21 Fachberater für Finanzdienstleistungen 22 Fachwirte für Finanzberatung 22 Handelsfachwirte 25 IHK-Dienstleistungsfachwirte 25 Immobilienfachwirte 25 Medienfachwirte 26 Industriefachwirte 27 Technische Fachwirte 28 Tourismusfachwirte 29 Verkehrsfachwirte 29 Versicherungsfachwirte 29 Fachwirte für die Messe-, Tagungs- und Kongresswirtschaft 29 Handelsassistenten Einzelhandel 29 BETRIEBSWIRTE Geprüfte Technische Betriebswirte 30 Technische Betriebswirte IHK 32 Geprüfte Betriebswirte 34 Betriebswirte IHK 35 Inhaltsverzeichnis Seite INDUSTRIEMEISTER Geprüfte Industriemeister Basisqualifikationen 36 Geprüfte Industriemeister Metall 38 Geprüfte Industriemeister Elektrotechnik 40 Geprüfte Industriemeister Digital- und Printmedien 42 Geprüfte Industriemeister Chemie 43 Industriemeister fachrichtungsübergreifend 44 Industriemeister Elektrotechnik 45 Meister für Lagerwirtschaft 46 Geprüfte Küchenmeister 46 Geprüfte Meister für Schutz und Sicherheit 48 Fremdsprachen 47 Bewachungsgewerbe 48 Thema Europa 48 Gastronomie und Hotellerie 49 Pharmareferenten 49 CD-ROMs/Interaktive Lernprogramme 50 Teilnehmerunterlagen für IHK-Zertifikatslehrgänge 51 Bildungs-Service 52 Textbände für IHK-Dozenten und Prüfer 52 Ordner 53 Werbeflyer 54 Marketingmaterialien 55 Impressum 55 Bestell-Service: Text- und Übungsbände, Teilnehmerunterlagen, Marketingmaterialien und Ordner können ausschließlich bei den Industrie- und Handelskammern für Teilnehmer an IHK-Lehrgängen bestellt werden. Alle anderen Titel der Marke IHK.Die Weiterbildung können - sofern nicht anders angegeben - direkt bestellt werden bei: Service-Center DIHK-Bildungs-GmbH Postfach Bielefeld Tel.: 0521/ Fax: 0521/ Die Bestelladresse für die Marke IHK.Die Ausbildung finden Sie auf den entsprechenden Seiten. Alle Preise gelten inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. 2 3

3 IHK Geprüfte DIE AUSBILDUNG Bilanzbuchhalter IHK DIE AUSBILDUNG IHK.Die Ausbildung Titelübersicht, 2006 Best.-Nr. F 048-B Info-Hefte Mengenrabatte 2 S. kostenlos Neue und modernisierte Ausbildungsberufe 2006 Best.-Nr. F 037-B 8 S. 0,29 (zzgl. MwSt. und Versand) IHK-Ausbildungstipps Durchstarten mit einer qualifizierten Berufsausbildung, 2006 Best.-Nr. A/73 8 S. 0,50 (zzgl. MwSt. und Versand) Bewerben, aber richtig!, 2006 Best.-Nr. A/76 8 S. 0,75 Einstellungstests richtig vorbereiten, 2006 Best.-Nr. A/77 8 S. 0,75 IHK-Ausbildungstipps: Stück 0, Stück 0, Stück 0,35 ab 1500 Stück 0,30 Durchstarten zum Ausbildungsplatz: Stück 0, Stück 0, Stück 0,60 ab 1500 Stück 0,55 Bestelladresse: W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG, Service-Center, Postfach , Bielefeld, Tel.: 0521/ , Fax: 0521/ , Die Preise gelten inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten. Branchenspezifische Titel Bankkaufleute Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2005 Best.-Nr. A/49 24 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2004 Best.-Nr. A/52 24 S. 3,50 Bauzeichner/-in Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2005 Best.-Nr. A/23 20 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2005 Best.-Nr. A/20 20 S. 3,50 Büroberufe Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2004 Best.-Nr. A/50 28 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2004 Best.-Nr. A/53 24 S. 3,50 Einzelhandelsberufe Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2004 Best.-Nr. A/68 24 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2004 Best.-Nr. A/69 24 S. 3,50 Fachkraft für Schutz und Sicherheit Tipps für Auszubildende, 2005 Best.-Nr. A/26 24 S. 3,50 Fachkraft für Veranstaltungstechnik Tipps für Auszubildende, 2005 Best.-Nr. A/19 20 S. 3,50 Fahrzeugtechnische Berufe Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2004 Best.-Nr. A/62 24 S. 4,50 Fluggerätmechaniker/-in Tipps für Ausbilder und Betriebe, akt Best.-Nr. A/29 28 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, akt Best.-Nr. A/37 28 S. 3,50 Gastronomie- und Hotellerie-Berufe Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2004 Best.-Nr. A/33 40 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2004 Best.-Nr. A/41 32 S. 3,50 Industriekaufleute Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2004 Best.-Nr. A/18 32 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2005 Best.-Nr. A/13 24 S. 3,50 Industrielle Elektroberufe Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2003/ND 2005 Best.-Nr. A/58 28 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2004 Best.-Nr. A/59 24 S. 3,50 Industrielle Metallberufe Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2004 Best.-Nr. A/64 24 S. 4,50 Bestelladresse: Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG, Hermann-Hesse-Weg 2, Konstanz, Tel. (075 31) , Fax (075 31) ; Die Preise gelten inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten. 4 5

4 IHK DIE AUSBILDUNG IHK DIE AUSBILDUNG IT-Berufe Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2002 Best.-Nr. A/4 32 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2002 Best.-Nr. A/7 32 S. 3,50 Koch/Köchin Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2004 Best.-Nr. A/34 36 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2003 Best.-Nr. A/42 36 S. 3,50 Kraftfahrzeugmechatroniker/-in Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2004 Best.-Nr. A/56 32 S. 4,50 Maschinen- und Anlagenführer/-in Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2004 Best.-Nr. A/70 24 S. 4,50 Mechatroniker/-in Tipps für Prüfer und Betriebe, 2001/ND 2004 Best.-Nr. A/14 28 S. 2,50 Mediengestalter/-in für Digital- und Printmedien Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2003 Best.-Nr. A/3 32 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2002 Best.-Nr. A/9 32 S. 3,50 Reiseverkehrskaufleute Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2005 Best.-Nr. A/54 24 S. 4,50 Tipps für Auszubildende, 2004/akt Best.-Nr. A/55 28 S. 3,50 Tipps für Prüfer, 2001/ND 2002 Best.-Nr. A/2 32 S. 4,50 Sport- und Fitnesskaufleute Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2004 Best.-Nr. A/16 20 S. 4,50 Umwelttechnische Berufe Tipps für Ausbilder und Betriebe, 2003 Best.-Nr. A/24 40 S. 4,50 Kaufleute für Tourismus und Freizeit Tipps für Ausbilder und Betriebe, S. 1,50 Best.-Nr. A/ Stück 1, Stück 1, Stück 1, Stück 1,10 ab 1000 Stück 1,00 Branchenübergreifende Titel Behinderte Menschen in der Arbeitswelt Ausbildung und Integration, 2003/akt Best.-Nr. A/6 148 S. 24,90 Die Praktische Übung Tipps für Prüfer und Betriebe, 2003 Best.-Nr. A/8 32 S. 4,50 Historische Entwicklung der staatlich anerkannten Ausbildungsberufe in Industrie und Handel von 1935 bis 2000, 2001/ND 2005 Best.-Nr. A/1 201 S. 13,00 Mengenrabatte IHK.Die Ausbildung Tipps für Ausbilder und Betriebe Tipps für Auszubildende und Tipps für Prüfer und Betriebe Stück 4, Stück 3, Stück 4, Stück 3, Stück 3, Stück 3, Stück 3, Stück 2,75 ab 2000 Stück 2,50 ab 2000 Stück 2,50 AUFKLEBER Vorderglas 50er-Paket 19,90 14,7 x 9 cm Best.-Nr. V/1 Hinterglas 50er-Paket 19,90 14,7 x 9 cm Best.-Nr. H/1 Bestelladresse: Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG, Hermann-Hesse-Weg 2, Konstanz, Tel. (075 31) , Fax (075 31) ; Die Preise gelten inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten. Bestelladresse: Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG, Hermann-Hesse-Weg 2, Konstanz, Tel. (075 31) , Fax (075 31) ; Die Preise gelten inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten. 6 7

5 Die Reihe informiert nutzenorientiert und anschaulich über Profil, Lehrgangsvoraussetzungen und Prüfungsanforderungen ausgewählter Lehrgänge mit IHK-Prüfung. Persönliche Testimonials und hilfreiche Kontaktadressen runden die Broschüren ab. Neue Titel finden Sie auch unter: Bankfachwirte, 2003 Best.-Nr. W/4 16 S. 2,50 Controller IHK, 2005 Best.-Nr. W/8 16 S. 2,50 Gastronomie und Hotellerie, 2004 Best.-Nr. W/9 28 S. 3,00 Personalfachkaufleute, 2006 Best.-Nr. W/2-A 16 S. 2,50 Mengenrabatte Competence For Business, Geprüfte Technische Betriebswirte und Geprüfte Betriebswirte 1 49 Stück 2, Stück 1, Stück 1,35 ab 500 Stück 0,95 Ausbildung der Ausbilder, 2006 Best.-Nr. W/3-A 16 S. 2,50 Geprüfte Industriemeister Elektrotechnik, 2006 Best.-Nr. W/13-A 16 S. 2,50 IHK.Die Weiterbildung, Competence For Business, 2004 Best.-Nr. W/10 16 S. 2,05 Fachkaufleute für Büromanagement, 2004 Best.-Nr. W/7 16 S. 2,50 Geprüfte Medienfachwirte/ Geprüfte Industriemeister Digital- und Printmedien, 2006 Best.-Nr. W/12 16 S. 2,50 Geprüfte Bilanzbuchhalter, 2006 Best.-Nr. W/5-A 16 S. 2,50 Geprüfte Fremdsprachenkorrespondenten Englisch, Französisch, Spanisch, 2005 Best.-Nr. W/15 16 S. 2,50 Industriemeister Metall, 2002 Best.-Nr. W/1 16 S. 2,50 Geprüfte Betriebswirte, 2006 Best.-Nr. W/17 16 S. 2,05 Geprüfte Technische Betriebswirte, 2005 Best.-Nr. W/16 16 S. 2,05 Technische Fachwirte, 2005 Best.-Nr. W/14 16 S. 2,50 Fachwirte/Fachkaufleute, 2006 Best.-Nr. W/6 16 S. 2,50 IT-Weiterbildung, 2005 Best.-Nr. W/11 20 S. 2,80 8 9

6 AUSBILDUNG DER AUSBILDER FACHWIRTE/FACHKAUFLEUTE Ausbildung der Ausbilder, 2006 Best.-Nr. W/3-A 16 S. 2,50 (auf Basis des novellierten BBiG von 2005) Text- und Übungsband 1, 2005/ND 2006 Handlungsfeld 1: Allgemeine Grundlagen legen Handlungsfeld 2: Ausbildung planen Best.-Nr. 700/05-B 78 S. 8,20 Text- und Übungsband 2, 2005/ND 2006 Handlungsfeld 3: Auszubildende einstellen Handlungsfeld 7: Ausbildung beenden Best.-Nr. 700/06-B 62 S. 7,50 Text- und Übungsband 3, 2005/ND 2006 Handlungsfeld 4: Am Arbeitsplatz ausbilden Best.-Nr. 700/07-B 79 S. 8,90 Text- und Übungsband 4, 2005/ND 2006 Handlungsfeld 5: Lernen fördern Handlungsfeld 6: Gruppen anleiten Best.-Nr. 700/08-B 78 S. 8,90 Prüfungsvorbereitung auf die AEVO, 2005 Best.-Nr. 700/10-A 146 S. 16,60 AEVO-Kompass: über 380 Begriffe zur AEVO-Prüfung, 2003 Best.-Nr. 700/11 58 S. 12,70 CD-ROM IHK-Prüfungsvorbereitung: Der Ausbilder. AEVO, 2005 Best.-Nr. 700/12 1 CD 28,90 Fachwirte/Fachkaufleute, 2006 Best.-Nr. W/6 16 S. 2,50 Statistik, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 800/01-B 22 S. 4,35 Volkswirtschaftliche Grundlagen, 2006 Best.-Nr. 800/02-F* 80 S. 9,90 Arbeitsmethodik, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 800/03-B* 17 S. 3,30 Recht, 2004, akt Best.-Nr. 800/04-F* 87 S. 9,80 Betriebswirtschaftliche Grundlagen, 2006 Best.-Nr. 800/05-D* 79 S. 7,90 Mitarbeiterführung, 2004 Best.-Nr. 800/06-B 68 S. 9,95 Elektronische Datenverarbeitung, Informationsund Kommunikationstechniken, 2006 Best.-Nr. 800/07-E 76 S. 8,10 Informationsmanagement und Kommunikation, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 800/08-A* 92 S. 13,85 Steuern, 2006 Best.-Nr. 800/09-D* 44 S. 8,60 Unternehmensführung, 2006 Best.-Nr. 800/10-A* 51 S. 8,50 Controlling, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 800/11-A* 66 S. 11,95 Rechnungswesen, 2005 Best.-Nr. 800/12-A* 61 S. 9,90 Formelsammlung, 2003 Best.-Nr. 800/13* 66 S. 14,20 Personalwirtschaft und Personalführung, 2006 Best.-Nr. 800/14* 120 S. 13,70 Arbeitsrecht, 2006 Best.-Nr. 800/15 41 S. 7,90 Volkswirtschaftliche Grundlagen, 2006 Best.-Nr. Ü800/02-F* 71 S. 13,45 Betriebswirtschaftliche Grundlagen, 2005 Best.-Nr. Ü800/05-C* 67 S. 12,90 10 * Die Bände entsprechen inhaltlich den themengleichen Bänden für IHK-Dienstleistungsfachwirte. 11

7 GEPRÜFTE BILANZBUCHHALTER GEPRÜFTE BILANZBUCHHALTER Geprüfte Bilanzbuchhalter, 2006 Best.-Nr. W/5-A 16 S. 2,50 Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre: Einkommen- und Lohnsteuer, 2005 Best.-Nr. Ü102/10-F 63 S. 12,20 Umsatzsteuer, 2004 Best.-Nr. Ü102/02-F 96 S. 15,10 Finanzwirtschaft der Unternehmung und Planungsrechnung, 2004 Best.-Nr. Ü102/08-E 103 S. 16,40 Jahresabschlussanalyse und -kritik, 2004 Best.-Nr. Ü102/09-C 62 S. 10,60 Kosten- und Leistungsrechnung, 2004 Best.-Nr. Ü102/12-B 94 S. 14,90 Recht, 2006 Best.-Nr. Ü102/15-B 84 S. 14,40 Buchführung, 2004 Best.-Nr. 102/05-D 75 S. 13,90 Jahresabschluss und Lagebericht nach Handelsrecht, Steuerbilanz, 2005 Best.-Nr. 102/06-E 92 S. 16,90 Jahresabschlussanalyse und -kritik, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 102/09-D 34 S. 5,40 Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre: Abgabenordnung, 2005 Best.-Nr. 102/01-F 61 S. 10,20 Einkommen- und Lohnsteuer, 2006 Best.-Nr. 102/10-G 84 S. 14,70 Körperschaftsteuer, 2005 Best.-Nr. 102/04-E 54 S. 11,30 Umsatzsteuer, 2006 Best.-Nr. 102/02-H 84 S. 13,40 Umwandlungssteuergesetz, Investitionszulagengesetz, Gewerbesteuer, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 102/13-B 58 S. 12,90 Kosten- und Leistungsrechnung, 2005 Best.-Nr. 102/12-C 74 S. 13,40 Finanzwirtschaft der Unternehmung und Planungsrechnung, 2006 Best.-Nr. 102/08-F 85 S. 15,30 Recht, 2006 Best.-Nr. 102/15-C 114 S. 16,10 Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 14,

8 CONTROLLER CONTROLLER CD-ROM DER TRAINER.Controller IHK Prüfungsvorbereitung Berichtswesen und Informationsmanagement einschließlich angewandter Datenverarbeitung, 2003 Best.-Nr. 106/12 1 CD 17,70 Controller IHK, 2005 Best.-Nr. W/8 16 S. 2,50 Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft, 2001 Best.-Nr. 106/01-A 114 S. 16,90 Unternehmens- und Mitarbeiterführung, 2004 Best.-Nr. 106/02-A 116 S. 15,90 Kosten- und Leistungsrechnung, 2006 Best.-Nr. 106/04-A ca. 120 S. ca. 16,00 Ganzheitliches Controlling: Band 1, System und Organisation eines ganzheitlichen Controllings/Strategisches Controlling, 2005 Best.-Nr. 106/06-A 74 S. 13,50 Band 2, Operatives Controlling, Qualitäts-Controlling, Öko-Controlling, 2005 Best.-Nr. 106/07-A 87 S. 14,50 Spezielles Controlling, 2006 Best.-Nr. 106/08-A 71 S. 12,50 Kommunikation und Moderation, 2004 Best.-Nr. 106/09-A 83 S. 14,50 Berichtswesen und Informationsmanagement einschließlich angewandter Datenverarbeitung, 2002 Best.-Nr. 106/10-A 80 S. 12,90 Hinweise zu Projektarbeit und Fachgespräch, 2004 Best.-Nr. 106/11-A 19 S. 4,50 Controller IHK (ohne Datendiskette) Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 14,80 Berichtswesen und Informationsmanagement einschließlich angewandter Datenverarbeitung, 2005 Best.-Nr. Ü106/10-A 60 S. 14,

9 GEPRÜFTE FACHKAUFLEUTE EINKAUF UND LOGISTIK GEPRÜFTE FACHKAUFLEUTE FÜR BÜROMANAGEMENT Einkaufspolitik und Einkaufsmarketing, 2005 Best.-Nr. 114/01-A 67 S. 16,90 Logistik und Logistikstrategien, 2003/ND 2005 Best.-Nr. 114/02 36 S. 9,45 Betriebswirtschaftliche Steuerung sowie Qualitätsmanagement in Einkauf und Logistik, 2005 Best.-Nr. 114/03-A 119 S. 18,90 Rechtliche Gestaltung in Einkauf und Logistik, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 114/04-A 50 S. 10,90 Personalführung, Team- und Projektmanagement, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 114/05 35 S. 9,45 Einkaufsstrategien/Beschaffungsmarketing, 2005 Best.-Nr. 114/06-A 46 S. 11,20 Einkaufsvorbereitung/Einkaufsabwicklung, 2005 Best.-Nr. 114/07-A 45 S. 11,00 Einkaufsverhandlungen/Einkaufsverträge, 2006 Best.-Nr. 114/09 40 S. 9,95 Einkaufscontrolling, 2003 Best.-Nr. 114/10 38 S. 9,85 Materialplanung/Bedarfsermittlung Wareneingang/Qualitätskontrolle, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 114/11 50 S. 11,50 Lagerwirtschaft, -steuerung und -verwaltung, 2003/ND 2005 Best.-Nr. 114/12 65 S. 16,90 Transport/Transportverträge, 2004 Best.-Nr. 114/13 28 S. 8,90 Logistikcontrolling, 2005 Best.-Nr. 114/14 42 S. 9,95 in Vorbereitung: Preis- und Wertanalyse Best.-Nr. 114/08 Fachkaufleute für Büromanagement, 2004 Best.-Nr. W/7 16 S. 2,50 Volks- und Betriebswirtschaft, 2006 Best.-Nr. 109/01-B 78 S. 13,50 Arbeitsrecht, 2006 Best.-Nr. 109/02-C 38 S. 9,90 Personalwirtschaft, 2006 Best.-Nr. 109/03-A 66 S. 12,40 Informations- und Büromanagement, 2003 Best.-Nr. 109/04-A 110 S. 13,70 Informations- und Kommunikationssysteme, 2006 Best.-Nr. 109/05-B 106 S. 14,90 Protokollführung, 2002 Best.-Nr. 109/06-B ca. 33 S. 10,90 Situationsbezogenes Fachgespräch, 2005 Best.-Nr. 109/09-B 23 S. 4,00 Textformulierung, 2006 Best.-Nr. 109/10-A 67 S. 12,50 Texterstellung, 2006 Best.-Nr. 109/11-A 74 S. 12,90 Volks- und Betriebswirtschaft, 2005 Best.-Nr. Ü109/01-A 50 S. 10,90 Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 14,50 Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 14,

10 FACHKAUFLEUTE FÜR MARKETING GEPRÜFTE PERSONALFACHKAUFLEUTE Marktorientiertes Denken und Handeln, 2004 Best.-Nr. 105/01-B 21 S. 5,95 Marketing-Forschung, 2004 Best.-Nr. 105/02-B 64 S. 13,20 Produkt- und Leistungspolitik, 2004 Best.-Nr. 105/03-B 68 S. 14,30 Preispolitik, 2004 Best.-Nr. 105/04-B 47 S. 9,90 Kommunikationspolitik, 2005 Best.-Nr. 105/05-C 69 S. 12,50 Distributionspolitik, 2004 Best.-Nr. 105/06-A 44 S. 11,90 Marketing-Management, 2006 Best.-Nr. 105/07-B 103 S. 19,90 Grundlagen der Statistik, 2004 Best.-Nr. 105/09-B 35 S. 7,70 Sie finden uns auch im Internet unter: Bestellen Sie bequem mit Mausklick oder informieren Sie sich über die esten Trends in der Aus- und Weiterbildung. Personalfachkaufleute, 2006 Best.-Nr. W/2-A 16 S. 2,50 Personalarbeit organisieren und durchführen: Band 1, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 115/01-A 57 S. 11,00 Band 2, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 115/02-B 80 S. 12,00 Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen: Band 1, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 115/03-A 101 S. 12,90 Band 2, 2004 Best.-Nr. 115/04-A 58 S. 9,90 Band 3, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 115/05-A 47 S. 7,40 Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen, 2006 Best.-Nr. 115/06-A 65 S. ca. 11,50 Personal- und Organisationsentwicklung steuern, 2006 Best.-Nr. 115/07-A 112 S. 14,80 Situationsbezogenes Fachgespräch, 2006 Best.-Nr. 115/08-A 27 S. ca. 6,20 Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 11,

11 IT-WEITERBILDUNG OPERATIVE PROFESSIONALS GEPRÜFTE BANKFACHWIRTE FACHWIRTE IM SOZIAL UND GESUNDHEITSWESEN GEPRÜFTE BANKFACHWIRTE IT-Weiterbildung, 2005 Best.-Nr. W/11 20 S. 2,80 Bankfachwirte, 2003 Best.-Nr. W/4 16 S. 2,50 Mitarbeiterführung und Personalmanagement, Band 1, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 400/01 78 S. 15,90 Mitarbeiterführung und Personalmanagement, Band 2, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 400/02 74 S. 15,50 Certified IT Business Manager (Geprüfte IT-Projektleiter), 2005/ND 2006 Best.-Nr. 400/04 76 S. 16,00 Certified IT Marketing Manager (Geprüfte IT-Ökonomen), 2005 Best.-Nr. 400/06 87 S. 16,90 in Vorbereitung: Certified IT Systems Manager (Geprüfte IT-Entwickler), 2006 Best.-Nr. 400/03 Certified IT Business Consultant (Geprüfte IT-Berater), 2006 Best.-Nr. 400/05 Praxisorientiertes Situationsgespräch/Mündliche Prüfung, 2002 Best.-Nr. 112/01 41 S. 8,30 (IHK und privat) FACHWIRTE IM SOZIAL UND GESUNDHEITSWESEN Sozial- und Gesundheitsökonomie, 2004 Best.-Nr. 113/01 76 S. 16,80 Rechtliche Bestimmungen im Sozial- und Gesundheitswesen, 2005 Best.-Nr. 113/02-A 54 S. 12,90 Marketing im Sozial- und Gesundheitswesen, 2006 Best.-Nr. 113/03-A 76 S. 16,80 Management im Sozial- und Gesundheitswesen, 2003 Best.-Nr. 113/04 85 S. 17,10 Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 15,90 Geprüfte Bankfachwirte Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 14,80 Fachwirte im Sozial- und Gesundheitswesen Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 11,

12 FACHBERATER FÜR FINANZDIENSTLEISTUNGEN FACHWIRTE FÜR FINANZBERATUNG FACHBERATER FÜR FINANZDIENSTLEISTUNGEN Grundlagen der Volks- und Betriebswirtschaft, 2005 Best.-Nr. 107/01-B 77 S. 12,20 Recht und Steuern, 2006 Best.-Nr. 107/02-B 56 S. 11,90 Versicherungsprodukte für private Haushalte, 2005/ND 2006 Best.-Nr. 107/03-B 125 S. 14,60 Bankprodukte für private Haushalte, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 107/04-B 54 S. 12,70 Bausparen und Immobilien, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 107/05-B 62 S. 13,90 Kundenberatung und Arbeitsorganisation, 2004 Best.-Nr. 107/06-B 38 S. 9,90 FACHWIRTE FÜR FINANZBERATUNG Führung und Organisation, 2005 Best.-Nr. 108/01-A 78 S. 12,70 Versicherungsprodukte für freie Berufe und Gewerbetreibende, 2004 Best.-Nr. 108/02-B 88 S. 13,50 Finanzierungsprodukte für freie Berufe und Gewerbetreibende, 2005 Best.-Nr. 108/03-B 77 S. 13,90 Baufinanzierung, 2005 Best.-Nr. 108/04-B 66 S. 13,40 Betriebliche Altersversorgung, 2005 Best.-Nr. 108/05-B 93 S. 13,50 Geschlossene Fonds, 2004 Best.-Nr. 108/06-A 64 S. 12,40 Versicherungsprodukte für freie Berufe und Gewerbetreibende, 2003 Best.-Nr. Ü108/02-A 84 S. 13,50 HANDELSFACHWIRTE Handelsbetriebslehre, Organisation und Unternehmensführung: Handelsbetriebslehre, 2003/akt Best.-Nr. 100/01-C 66 S. 11,50 Wirtschaftliche Unternehmensführung, 2001/ND 2006 Best.-Nr. 100/10-B 37 S. 7,90 Finanzierung, 2003/ND 2005 Best.-Nr. 100/08-B 35 S. 7,70 Betriebsorganisation, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 100/03-B 77 S. 12,95 Kosten- und Leistungsrechnung: Buchführung und Kostenrechnung, 2003 Best.-Nr. 100/07-C 57 S. 11,60 Betriebsstatistik, 2006 Best.-Nr. 100/14-B 25 S. 5,50 Steuern, 2004/akt Best.-Nr. 100/09-F 32 S. 6,70 Beschaffung und Lagerhaltung im Handelsbetrieb, 2002/ND 2006 Best.-Nr. 100/05-C 89 S. 14,90 Absatz: Band 1, Datenbasis und Konzeption, 2004 Best.-Nr. 100/12-D 68 S. 9,90 Band 2, Kommunikation, Realisierung und Kontrolle, 2004 Best.-Nr. 100/13-D 64 S. 9,90 Spezielle Rechtsfragen, 2006 Best.-Nr. 100/02-D 66 S. 12,30 Handelsbetriebslehre, Organisation und Unternehmensführung: Handelsbetriebslehre, 2004 Best.-Nr. Ü100/01-C 68 S. 11,50 Finanzierung, 2004 Best.-Nr. Ü100/08-B 44 S. 9,50 Fachberater für Finanzdienstleistungen Frühjahrsprüfung 2006 Best.-Nr. 6/ S. 12,50 Fachwirt für Finanzberatung Frühjahrsprüfung 2006 Best.-Nr. 6/ S. 15,

13 IHK DIENSTLEISTUNGSFACHWIRTE GEPRÜFTE IMMOBILIENFACHWIRTE Handlungsfeldübergreifende Qualifikationen Volkswirtschaftliche Grundlagen, 2006 Best.-Nr. D800/02-F* 80 S. 9,90 Arbeitsmethodik, 2004/ND 2005 Best.-Nr. D800/03-B* 17 S. 3,30 Recht, 2004/ND 2005/akt Best.-Nr. D800/04-F* 87 S. 9,80 Betriebswirtschaftliche Grundlagen, 2006 Best.-Nr. D800/05-D* 79 S. 7,90 Informationsmanagement und Kommunikation, 2004/ND 2005 Best.-Nr. D800/08-A* 92 S. 13,85 Steuern, 2006 Best.-Nr. D800/09-D* 44 S. 8,60 Unternehmensführung, 2006 Best.-Nr. D800/10-A* 51 S. 8,50 Controlling, 2004/ND 2005 Best.-Nr. D800/11-A* 66 S. 11,95 Rechnungswesen, 2005 Best.-Nr. D800/12-A* 61 S. 9,90 Formelsammlung, 2003 Best.-Nr. D800/13* 66 S. 14,20 Personalwirtschaft und Personalführung, 2006 Best.-Nr. D800/14* 120 S. 13,70 Betriebs- und Volkswirtschaft, 2005 Best.-Nr. 111/01-A 94 S. 18,90 Management, Kommunikation und Personalwirtschaft, 2006 Best.-Nr. 111/02-A 56 S. 12,50 Recht in der Immobilienwirtschaft: Band 1, 2003 Best.-Nr. 111/03-A 152 S. 19,90 Band 2, 2003 Best.-Nr. 111/07-A 63 S. 12,90 Objektmanagement, 2005 Best.-Nr. 111/04-B 85 S. 14,70 Projektentwicklung und -realisierung, 2004 Best.-Nr. 111/05-A 98 S. 15,75 Grundstücksverkehr, 2006 Best.-Nr. 111/06-A 98 S. 15,85 Volkswirtschaftliche Grundlagen, 2006 Best.-Nr. ÜD800/02-F* 71 S. 13,45 Betriebswirtschaftliche Grundlagen, 2005 Best.-Nr. ÜD800/05-C* 67 S. 12,90 * Die Bände entsprechen inhaltlich den themengleichen Bänden für Fachwirte/Fachkaufleute. Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 14,00 Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 8,

14 GEPRÜFTE MEDIENFACHWIRTE (nach Rahmenplan 2005) Geprüfte Medienfachwirte/ Geprüfte Industriemeister Digital- und Printmedien, 2006 Best.-Nr. W/12 16 S. 2,50 Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Rechtsbewusstes Handeln, 2006 Best.-Nr. 545/01 72 S. 11,70 Betriebwirtschaftliches Handeln, Band 1 und 2 in Vorbereitung Methoden der Information, Kommunikation und Planung, 2006 Best.-Nr. 545/03 69 S. 10,90 Zusammenarbeit im Betrieb, 2006 Best.-Nr. 545/04 89 S. 12,90 Handlungsspezifische Qualifikationen Medienübergreifende Qualifikationen, 2006 Best.-Nr. 540/01-A 43 S. 13,90 Mediengestaltung, 2005 Best.-Nr. 540/02 65 S. 15,90 Medienorientierte Datenverarbeitung, 2006 Best.-Nr. 540/03 79 S. 15,00 Medienproduktion, 2006 Best.-Nr. 540/04 ca. 70 S. ca. 15,00 Projektmanagement, 2005 Best.-Nr. 540/ S. 16,90 Medienrechtliche Vorschriften, 2006 Best.-Nr. 540/06-A 67 S. 15,90 Personalführung, 2006 Best.-Nr. 540/07-A 76 S. 16,90 Personalentwicklung, 2006 Best.-Nr. 540/08 65 S. 15,50 Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme, 2006 Best.-Nr. 540/09-A 66 S. 15,90 Kostenmanagement, 2006 Best.-Nr. 540/10 ca. 70 S. ca. 15,00 GEPRÜFTE INDUSTRIEFACHWIRTE Absatzwirtschaft, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 101/01-B 63 S. 9,40 Produktionswirtschaft, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 101/02-C 85 S. 12,50 Betriebliche Organisation und Unternehmensführung, 2006 Best.-Nr. 101/03-E 99 S. 12,95 Jahresabschluss, Finanzierung und Steuern: Jahresabschluss, 2005 Best.-Nr. 101/05-C 56 S. 9,90 Finanzierung, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 101/06-D 30 S. 6,70 Steuern, 2006 Best.-Nr. 101/07-H 44 S. 8,60 Kosten- und Leistungsrechnung, 2006 Best.-Nr. 101/08-D 55 S. 9,90 Materialwirtschaft, 2006 Best.-Nr. 101/09-C 51 S. 11,15 Betriebliche Organisation und Unternehmensführung, 2004 Best.-Nr. Ü101/03-D 92 S. 14,80 Jahresabschluss, Finanzierung und Steuern: Jahresabschluss, 2004 Best.-Nr. Ü101/05-B 49 S. 10,50 Finanzierung, 2004 Best.-Nr. Ü101/06-D 40 S. 7,60 Kosten- und Leistungsrechnung, 2006 Best.-Nr. Ü101/08-D 58 S. 11,60 Materialwirtschaft, 2004 Best.-Nr. Ü101/09-B 60 S. 12,70 Geprüfte Industriefachwirte Frühjahrsprüfung 2006 Best.-Nr. 6/ S. 13,90 Geprüfte Medienfachwirte Herbstprüfung 2005 (grundlegende und handlungsspezifische Qualifikationen) Best.-Nr. 6/320 1 CD 14,

15 TECHNISCHE FACHWIRTE TECHNISCHE FACHWIRTE / WEITERE FACHWIRTE Technische Fachwirte, 2005 Best.-Nr. W/14 16 S. 2,50 Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Betriebsorganisation, 2006 Best.-Nr. 155/01-B 67 S. 12,50 Absatzwirtschaft/Logistik, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 155/02-A 67 S. 13,20 Materialwirtschaft/Logistik, 2006 Best.-Nr. 155/03-B 111 S. 14,80 Industrielles Rechnungswesen/Controlling, 2006 Best.-Nr. 155/04-B 119 S. 15,50 Produkt- und Produktionsplanung, Produktionsvorbereitung, Produktionssteuerung, 2006 Best.-Nr. 155/05-B 129 S. 16,90 Werkstofftechnologie und technische Kommunikation: Band 1, 2006 Best.-Nr. 155/06-A 159 S. 19,90 Band 2, 2006 Best.-Nr. 155/07-A 137 S. 19,50 Band 3, 2006 Best.-Nr. 155/12-A 119 S. 18,60 Planungs- und Kommunikationstechniken, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 155/ S. 17,90 Umweltschutz, 2006 Best.-Nr. 155/09-A 51 S. 9,90 Grundlagen der Datenverarbeitung und der Anwendersoftware, 2006 Best.-Nr. 155/10-A 111 S. 15,90 Fertigungstechnik, 2003 Best.-Nr. 155/ S. 19,90 Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Betriebsorganisation, 2005 Best.-Nr. Ü155/01-A 64 S. 12,70 Absatzwirtschaft/Logistik, 2005 Best.-Nr. Ü155/02-A 82 S. 13,90 Materialwirtschaft/Logistik, 2004 Best.-Nr. Ü155/03-A 100 S. 15,60 Produkt- und Produktionsplanung, Produktionsvorbereitung, Produktionssteuerung, 2003 Best.-Nr. Ü155/05-A 99 S. 15,50 Werkstofftechnologie und technische Kommunikation: Band 1, Werkstofftechnologie, 2004 Best.-Nr. Ü155/ S. 19,50 Band 2, Technische Kommunikation, 2005 Best.-Nr. Ü155/07 85 S. 13,90 Umweltschutz, 2004 Best.-Nr. Ü155/09 42 S. 9,50 Technische Fachwirte Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 15,50 Tourismusfachwirte Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 11,90 Geprüfte Verkehrsfachwirte Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 15,90 Geprüfte Versicherungsfachwirte Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 17,40 Fachwirte für die Messe-, Tagungs- und Kongresswirtschaft Frühjahrsprüfung 2006 Best.-Nr. 6/ S 16,60 Geprüfte Handelsassistenten Einzelhandel Herbtsprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 14,

16 GEPRÜFTE TECHNISCHE BETRIEBSWIRTE (nach Rahmenplan 2005) GEPRÜFTE TECHNISCHE BETRIEBSWIRTE Geprüfte Technische Betriebswirte, 2005 Best.-Nr. W/16 16 S. 2,05 Mengenrabatte siehe S. 9 Aspekte der allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre, 2006 Best.-Nr. Ü150/01-D 98 S. 14,90 Rechnungswesen, Band 1, 2006 Best.-Nr. Ü150/03-C 77 S. 14,40 Rechnungswesen, Band 2: Steuern, 2005 Best.-Nr. Ü150/15-E 41 S. 8,90 Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft, 2006 Best.-Nr. Ü150/06-C 105 S. 15,90 Organisation und Unternehmensführung, Band 1, 2006 Best.-Nr. Ü150/09-C 36 S. 8,90 Finanzierung und Investition, 2006 Best.-Nr. Ü150/14-C 99 S. 14,90 Aspekte der allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre, 2006 Best.-Nr. 150/01-D 123 S. ca. 13,90 Rechnungswesen, Band 1, 2005 Best.-Nr. 150/03-D 118 S. 13,90 Rechnungswesen, Band 2: Steuern, 2006 Best.-Nr. 150/15-F 40 S. 7,90 Organisation und Unternehmensführung, Band 1, 2005 Best.-Nr. 150/09-C 72 S. 11,90 Organisation und Unternehmensführung, Band 2, 2005 Best.-Nr. 150/10-C 106 S. 13,90 Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft, 2005 Best.-Nr. 150/06-C 134 S. 14,60 Personalmanagement, 2005 Best.-Nr. 150/12-C 82 S. 12,50 Finanzierung und Investition, 2005 Best.-Nr. 150/14-C 118 S. 14,50 Informations- und Kommunikationstechniken, 2005 Best.-Nr. 150/11-C 98 S. 12,90 Formelsammlung, 2003/ND 2006 Best.-Nr. 170/01 75 S. 14,50 Erstprüfung, Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 11,

17 TECHNISCHE BETRIEBSWIRTE IHK (nach Rahmenplan 1996) Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 150/01-B 130 S. 15,30 Rechnungswesen/Controlling, 2006 Best.-Nr. 150/03-E 121 S. 13,90 Finanzierung und Investition, 2006 Best.-Nr. 150/14-D 116 S. 16,20 Steuern, 2006 Best.-Nr. 150/15-G 48 S. 7,90 Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft: Band 1, Bedarfsermittlung und -analyse, Einkaufsorganisation und -abwicklung, Lagerwirtschaft und Transportwesen, Qualitätsmanagement, 2003/ND 2005 Best.-Nr. 150/06-B 143 S. 16,20 Band 2, Umweltschutz, Verkaufsförderung, Öffentlichkeitsarbeit, absatzpolitisches Instrumentarium, Vertragsrecht, 2003/ND 2005 Best.-Nr. 150/07-B 121 S. 15,90 Organisation und Unternehmensführung: Band 1, 2006 Best.-Nr. 150/09-D 103 S. 15,90 Band 2, 2006 Best.-Nr. 150/10-D 88 S. 13,90 Informations- und Kommunikationstechniken, 2006 Best.-Nr. 150/11-D 89 S. 12,70 Personalmanagement: Band 1, 2006 Best.-Nr. 150/12-D 84 S. 13,30 Band 2, 2006 Best.-Nr. 150/13-D 87 S. 13,60 Methoden und Gestaltung einer Projektarbeit, 2002/ND 2006 Best.-Nr. 150/17-A 34 S. 6,90 Formelsammlung, 2003 Best.-Nr. 170/01 75 S. 14,50 TECHNISCHE BETRIEBSWIRTE IHK Organisation und Unternehmensführung: Band 1, 2004 Best.-Nr. Ü150/09-B 78 S. 12,90 Band 2, 2000/ND 2005 Best.-Nr. Ü150/10-A 106 S. 16,40 Informations- und Kommunikationstechniken, 2001 Best.-Nr. Ü150/11-A 74 S. 14,50 Personalmanagement: Band 1, 2003 Best.-Nr. Ü150/12-B 110 S. 15,70 Band 2, 2004 Best.-Nr. Ü150/13-B 79 S. 13,50 Methoden und Gestaltung einer Projektarbeit, 2003/ND 2005 Best.-Nr. Ü150/17-A 31 S. 7,80 Willkommen bei der IHKOnline-Akademie: (nach Rahmenplan 1996) Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre, 2003 Best.-Nr. Ü150/01-C 107 S. 14,90 Rechnungswesen/Controlling: Band 1, 2003 Best.-Nr. Ü150/03-B 70 S. 13,70 Band 2, 2002 Best.-Nr. Ü150/04-A 76 S. 14,40 Finanzierung und Investition, 2004 Best.-Nr. Ü150/14-B 93 S. 15,20 Steuern, 2002 Best.-Nr. Ü150/15-C 72 S. 14,40 Frühjahrsprüfung 2006 Best.-Nr. 6/ S. 13,

18 GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTE (nach Rahmenplan 2006) Geprüfte Betriebswirte, 2006 Best.-Nr. W/17 16 S. 2,05 Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens, 2006 Best.-Nr. 165/03 ca. 100 S. ca. 14,00 Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung, 2006 Best.-Nr. 165/04 ca. 80 S. ca. 13,00 Europäische und Internationale Wirtschaftsbeziehungen, 2006 Best.-Nr. 165/05 ca. 110 S. ca. 14,00 Unternehmensorganisation und Projektmanagement, 2006 Best.-Nr. 165/07 ca. 90 S. ca. 13,00 Personalmanagement, 2006 Best.-Nr. 165/08 ca. 70 S. ca. 13,00 BETRIEBSWIRTE IHK (nach Rahmenplan 1996) Schwerpunkte angewandter Betriebswirtschaftslehre: Band 1, Ausgewählte Methoden, Verfahren und Instrumente der strategischen Planung und des Marketing, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 160/01-B 82 S. 13,90 Band 2, Ausgewählte Methoden, Verfahren und Instrumente der Finanzwirtschaft und des Controllings, 2003/ND 2005 Best.-Nr. 160/02-C 93 S. 14,90 Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 160/03-D 116 S. 17,90 Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 160/05-C 92 S. 17,90 Organisation und Personalmanagement: Band 1, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 160/07-B 56 S. 9,70 Band 2, 2006 Best.-Nr. 160/08-B 89 S. 13,90 Projektmanagement, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 160/09-A 85 S. 14,50 Qualitätsmanagement, 2003/ND 2006 Best.-Nr. 160/11-C 100 S. 15,90 Ökologiemanagement, 2006 Best.-Nr. 160/12-D 63 S. 11,50 Kommunikations- und Zeitmanagement, 2002/ND 2006 Best.-Nr. 160/13-B 69 S. 10,90 Hinweise zu Projektarbeit und Fachgespräch, 2003/ND 2006 Best.-Nr. 160/14-A 19 S. 4,10 Formelsammlung für Betriebswirte, 2003/ND 2006 Best.-Nr. 170/01 75 S. 14,50 Betriebswirte IHK (nach Rahmenplan 1996) Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 13,90 Schwerpunkte angewandter Betriebswirtschaftslehre, 2004 Best.-Nr. Ü160/01-B 63 S. 13,20 Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen, 2003 Best.-Nr. Ü160/03-B 102 S. 15,90 Projektmanagement, 2005 Best.-Nr. Ü160/09-A 76 S. 13,90 Qualitätsmanagement, 2004 Best.-Nr. Ü160/11-C 40 S. 10,20 Ökologiemanagement, 2004 Best.-Nr. Ü160/12-B 76 S. 13,90 Hinweise zu Projektarbeit und Fachgespräch, 2003 Best.-Nr. Ü160/14-A 23 S. 4,

19 GEPRÜFTE INDUSTRIEMEISTER GEPRÜFTE INDUSTRIEMEISTER (nach Rahmenplan 2005) (nach Rahmenplan 1998) Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Arbeitsmethodik, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 800/03-B 17 S. 3,30 Rechtsbewusstes Handeln, 2006 Best.-Nr. 510/01-A 71 S. 11,70 Betriebswirtschaftliches Handeln Band 1, 2006 Best.-Nr. 510/02 86 S. 11,95 Band 2, 2006 Best.-Nr. 510/06 91 S. 12,40 Methoden der Information, Kommunikation und Planung, 2006 Best.-Nr. 510/03 73 S. 11,30 Zusammenarbeit im Betrieb, 2006 Best.-Nr. 510/04 -A 96 S. 13,50 Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten, 2006* Best.-Nr. 510/05 93 S. 12,80 Formelsammlung, 2005/ND 2006 Best.-Nr. 520/10-A 38 S. 6,90 BWL-Kompendium, 2005 Best.-Nr. 520/ S. 14,40 Fit für die Prüfung Methodische Hinweise für die Vorbereitung auf die IHK-Prüfung am Beispiel Geprüfte Industriemeister, 2003 Best.-Nr. 520/11 24 S. 6,50 (IHK und Dritte) * Kein Bestandteil der Fachrichtung Digital- und Printmedien Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Arbeitsmethodik, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 800/03-B 17 S. 3,30 Rechtsbewusstes Handeln: Band 1, Arbeitsrecht, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 520/01-C 42 S. 6,40 Band 2, Sozialversicherungsrecht, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 520/02-C 25 S. 4,20 Band 3, Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsrecht, Umweltrecht, Datenschutzrecht, 2006 Best.-Nr. 520/03-D ca. 28 S. ca. 4,50 Betriebswirtschaftliches Handeln: Band 1, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 520/04-C 115 S. 14,50 Band 2, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 520/05-C 86 S. 10,20 Methoden der Information, Kommunikation und Planung, 2003/ND 2006 Best.-Nr. 520/06-A 91 S. 13,60 Zusammenarbeit im Betrieb, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 520/07-A 100 S. 13,60 Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 520/08-C 81 S. 13,90 Rechtsbewusstes Handeln, 2004/ND 2005 Best.-Nr. Ü520/01-C 56 S. 12,00 Betriebswirtschaftliches Handeln, 2002 Best.-Nr. Ü520/04-B 98 S. 16,80 Methoden der Information, Kommunikation und Planung, 2002/ND 2005 Best.-Nr. Ü520/06 78 S. 14,80 Zusammenarbeit im Betrieb, 2002/ND 2005 Best.-Nr. Ü520/07-A 61 S. 13,80 Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten, 2004 Best.-Nr. Ü520/08-C 89 S. 14,80 Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 9,20 Service-Angebot: Textbände Basisqualifikationen (520/01 520/08) in Ordnern IHK.Die Weiterbildung verpackt mit Einlegeblatt und Rückenschild Aufpreis 7,70 Best.-Nr. 520/P 36 37

20 GEPRÜFTE INDUSTRIEMEISTER METALL GEPRÜFTE INDUSTRIEMEISTER METALL (nach Rahmenplan 1998) (nach Rahmenplan 1998) Industriemeister Metall, 2002 Best.-Nr. W/1 16 S. 2,50 Handlungsbereich Technik Betriebstechnik, Band 1, 2006 Best.-Nr. 530/01-B 50 S. 9,00 Betriebstechnik, Band 2, 2002/ND 2006 Best.-Nr. 530/02-A 51 S. 9,50 Fertigungstechnik, Band 1, 2003/ND 2006 Best.-Nr. 530/03-A 47 S. 9,60 Fertigungstechnik, Band 2, 2002/ND 2006 Best.-Nr. 530/04-A 53 S. 7,50 Montagetechnik, Band 1, 2006 Best.-Nr. 530/05-C 57 S. 10,80 Montagetechnik, Band 2, 2006 Best.-Nr. 530/06-B 74 S. 10,90 Handlungsbereich Organisation Betriebliches Kostenwesen, 2006 Best.-Nr. 530/07-C 87 S. 12,70 Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme, 2006 Best.-Nr. 530/08-C 87 S. 12,90 Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, 2006 Best.-Nr. 530/09-B 70 S. 9,90 Handlungsbereich Führung und Personal Personalführung, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 530/10-C 53 S. 9,50 Personalentwicklung, 2006 Best.-Nr. 530/11-B 56 S. 9,40 Qualitätsmanagement, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 530/12-C 58 S. 9,50 Handlungsspezifische Qualifikationen und Situationsbezogenes Fachgespräch Praktische Hinweise für die Prüfung, 2001 Best.-Nr. 530/20 31 S. 6,70 (IHK und Dritte) Textbände für Geprüfte Industriemeister Metall nach Rahmenplan 2005 sind in Vorbereitung. Fertigungstechnik, 2005 Best.-Nr. Ü530/03-A 64 S. 12,90 Montagetechnik, Band 1, 2006 Best.-Nr. Ü530/05-B 44 S. 11,90 Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme, 2002/ND 2005 Best.-Nr. Ü530/08 53 S. 9,50 Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, 2002/ND 2005 Best.-Nr. Ü530/09-A 49 S. 9,60 Personalführung, 2002/ND 2006 Best.-Nr. Ü530/10-B 65 S. 13,90 Personalentwicklung, 2003/ND 2006 Best.-Nr. Ü530/11-A 86 S. 14,90 Qualitätsmanagement, 2002/ND 2005 Best.-Nr. Ü530/12-A 52 S. 7,50 FOLIEN Folien zur en Verordnung über die Fortbildungsprüfung zum Industriemeister Metall, 2006 Die Folien finden Sie zum kostenlosen Download unter: (IHK.exklusiv) CD-ROMs DER TRAINER.Betriebstechnik, 2002 Best.-Nr. 530/21 1 CD 20,00 DER TRAINER.Montagetechnik, 2001 Best.-Nr. 530/25 1 CD 20,00 DER TRAINER.Qualitätsmanagement, 2003 Best.-Nr. 7/6 1 CD 20,00 Service-Angebot: Textbände Handlungsspezifische Qualifikationen (530/01 530/12) in Ordnern IHK.Die Weiterbildung verpackt mit Einlegeblatt und Rückenschild Aufpreis 9,55 Best.-Nr. 530/P Herbstprüfung 2005 (nur Handlungsspezifische Qualifikationen) Best.-Nr. 6/ S. 11,

21 GEPRÜFTE INDUSTRIEMEISTER ELEKTROTECHNIK GEPRÜFTE INDUSTRIEMEISTER ELEKTROTECHNIK (nach Rahmenplan 2005) (nach Rahmenplan 2005) Geprüfte Industriemeister Elektrotechnik, 2005 Best.-Nr. W/13 16 S. 2,50 Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme, 2002/ND 2005 Best.-Nr. Ü530/08 53 S. 9,50 Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, 2002/ND 2005 Best.-Nr. Ü530/09-A 49 S. 9,60 Personalführung, 2002/ND 2006 Best.-Nr. Ü530/10-B 65 S. 13,90 Personalentwicklung, 2003/ND 2006 Best.-Nr. Ü530/11-A 86 S. 14,90 Qualitätsmanagement, 2002/ND 2005 Best.-Nr. Ü530/12-A 52 S. 7,50 Handlungsspezifische Qualifikationen Handlungsbereich Technik Automatisierungs- und Informationstechnik, 2006 Best.-Nr. 515/ S. 19,70 Handlungsbereich Organisation (nach Rahmenplan 1998) Betriebliches Kostenwesen, 2006 Best.-Nr. 530/07-C 87 S. 12,70 Planungs, Steuerungs- und Kommunikationssysteme, 2005 Best.-Nr. 530/08-B 87 S. 12,90 Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, 2006 Best.-Nr. 530/09-B 70 S. 9,90 Handlungsbereich Führung und Personal Personalführung, 2004/ND 2006 Best.-Nr. 530/10-C 53 S. 9,50 Personalentwicklung, 2002/ND 2006 Best.-Nr. 530/11-A 54 S. 9,40 Qualitätsmanagement, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 530/12-C 58 S. 9,50 Erstprüfung, Herbst 2005 (Handlungsspezifische Qualifikationen) Best.-Nr. 6/ S. 13,

22 GEPRÜFTE INDUSTRIEMEISTER DIGITAL UND PRINTMEDIEN (nach Rahmenplan 2004) Geprüfte Medienfachwirte/ Geprüfte Industriemeister Digital- und Printmedien Best.-Nr. W/12 16 S. 2,50 Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Rechtsbewusstes Handeln, 2006 Best.-Nr. 545/01 72 S. 11,70 Betriebwirtschaftliches Handeln, Band 1 und 2 in Vorbereitung Methoden der Information, Kommunikation und Planung, 2006 Best.-Nr. 545/03 69 S. 10,90 Zusammenarbeit im Betrieb, 2006 Best.-Nr. 545/04 89 S. 12,90 Handlungsspezifische Qualifikationen Medienübergreifende Qualifikationen, 2006 Best.-Nr. 540/01-A 43 S. 13,90 Mediengestaltung, 2005 Best.-Nr. 540/02 65 S. 15,90 Medienorientierte Datenverarbeitung, 2006 Best.-Nr. 540/03 79 S. ca. 15,00 Medienproduktion, 2006 Best.-Nr. 540/04 ca. 70 S. ca. 15,00 Projektmanagement, 2005 Best.-Nr. 540/ S. 16,90 Medienrechtliche Vorschriften, 2006 Best.-Nr. 540/06-A 67 S. 15,90 Personalführung, 2006 Best.-Nr. 540/07-A 76 S. 16,90 Personalentwicklung, 2006 Best.-Nr. 540/08 65 S. ca. 15,50 Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme, 2006 Best.-Nr. 540/09-A 66 S. 15,90 Kostenmanagement, 2006 Best.-Nr. 540/10 ca. 70 S. ca. 15,00 GEPRÜFTE INDUSTRIEMEISTER CHEMIE Rechtsbewusstes Handeln, 2006 Best.-Nr. 560/01 72 S. 13,90 Betriebswirtschaftliches Handeln, 2006 Best.-Nr. 560/02 98 S. 16,80 Methoden der Information, Kommunikation, Planung, 2006 Best.-Nr. 560/03 60 S. 12,90 Zusammenarbeit im Betrieb, 2006 Best.-Nr. 560/04 ca. 70 S. ca. 14,00 Prozessleittechnik, 2006 Best.-Nr. 560/07 ca. 70 S. ca. 14,00 Betriebliches Kostenwesen, 2006 Best.-Nr. 560/09 42 S. 12,50 Verantwortliches Handeln im Betrieb, 2006 Best.-Nr. 560/10 44 S. 12,60 Qualitätsmanagement, 2006 Best.-Nr. 560/11 48 S. 12,60 Information und Kommunikation, 2006 Best.-Nr. 560/12 ca. 40 S. ca. 12,20 Automatisierungs- und Prozessleittechnik, 2006 Best.-Nr. 560/14 ca. 55 S. ca. 13,00 Betriebscontrolling, 2006 Best.-Nr. 560/16 ca. 30 S. ca. 11,00 Geprüfte Industriemeister Digital- und Printmedien Frühjahrsprüfung 2005 Best.-Nr. 6/306 1 CD 14,20 Geprüfte Industriemeister Chemie Erstprüfung, Frühjahr 2006 Best.-Nr. 6/ S. 14,

23 INDUSTRIEMEISTER FACHRICHTUNGSÜBERGREIFEND (nach Rahmenplan 1995) Grundlagen der Zusammenarbeit im Betrieb, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 590/01-D 139 S. 14,90 Grundlagen für kostenbewusstes Handeln: Volkswirtschaft, 2006 Best.-Nr. 590/02-D 32 S. 6,90 Betriebswirtschaft, Band 1, 2003/akt Best.-Nr. 590/03-C 60 S. 12,80 Betriebswirtschaft, Band 2, 2003/ND 2005 Best.-Nr. 590/04-C 68 S. 12,50 Grundlagen für rechtsbewusstes Handeln: Grundgesetz, Gesetzgebung und Rechtsprechung, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 590/05-D 26 S. 5,10 Arbeitsrecht, 2005 Best.-Nr. 590/06-G 41 S. 6,00 Sozialversicherungsrecht, 2005/ND 2006 Best.-Nr. 590/07-H 26 S. 4,20 Arbeitsschutz- und Datenschutzrecht, 2003/ND 2005 Best.-Nr. 590/08-C 23 S. 4,30 Umweltschutzrecht, 2005/ND 2006 Best.-Nr. 590/09-D 31 S. 4,50 INDUSTRIEMEISTER ELEKTROTECHNIK (nach Rahmenplan 1995) Arbeitsmethodik, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 800/03-B 17 S. 3,30 Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen: Mathematik, 2001/ND 2005 Best.-Nr. 500/20-A 34 S. 8,90 Physik, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 500/21-A 32 S. 7,50 Chemie, 2005 Best.-Nr. 500/22-C 21 S. 5,70 Grundlagen der Elektrotechnik, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 500/23-A 64 S. 14,60 Allgemeine Betriebstechnik: Grundlagen der Energieversorgung und -verteilung, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 500/24-A 36 S. 8,20 Grundlagen der Elektronik, 2003/ND 2005 Best.-Nr. 500/25-A 51 S. 9,90 Digitale Signalverarbeitung, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 500/26-A 39 S. 11,00 Lichtwellenleitertechnik, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 500/27-A 38 S. 7,50 Grundlagen der Messtechnik, 2003/ND 2005 Best.-Nr. 500/28-A 44 S. 9,90 Grundlagen der Steuerungs- und Regelungstechnik, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 500/29-A 47 S. 9,90 Energietechnik: Elektrische Maschinen, 2002/ND 2005 Best.-Nr. 500/30-A 116 S. 19,80 Energieversorgung und -verteilung, 2004 Best.-Nr. 500/31-A 108 S. 17,50 Nachrichtentechnik: Nachrichtentechnik, 2003 Best.-Nr. 500/34-A 63 S. 16,80 Mess-, Steuer-, Regelungstechnik: Automatisierungstechnik, 1997/ND 2005 Best.-Nr. 500/42 24 S. 5,52 Fertigungstechnik, 2002/akt Best.-Nr. 500/44-A 81 S. 14,20 Arbeitsschutz und fachbezogene Vorschriften, 2002/ND 2003 Best.-Nr. 500/45-A 61 S. 10,50 Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 8,80 Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 18,

24 MEISTER FÜR LAGERWIRTSCHAFT / GEPRÜFTE KÜCHENMEISTER FREMDSPRACHEN MEISTER FÜR LAGERWIRTSCHAFT Arbeitsmethodik, 2004/ND 2005 Best.-Nr. 800/03-B 17 S. 3,30 Die logistische Kette, Materialwirtschaft, 2002 Best.-Nr. 550/01 29 S. 7,00 Lagerwirtschaft: Band 1: Lagerwesen, Lagerkosten, Lagerverwaltung, 2003 Best.-Nr. 550/02 44 S. 11,50 Band 2: Lagerorganisation, 2002 Best.-Nr. 550/03 71 S. 14,70 Verpackung, Versand, Verkehr und Transport, 2003 Best.-Nr. 550/05 97 S. 19,80 Elektronische Datenverarbeitung, 2005 Best.-Nr. 550/07 64 S. 15,00 Fremdsprachenkorrespondenten Englisch, Französisch, Spanisch, 2005 Best.-Nr. W/15 16 S. 2,50 Geprüfte Fremdsprachenkorrespondenten Englisch Jahresband 2005 Best.-Nr. 6/ S. 15,10 Jahresband 2004 Best.-Nr. 6/ S. 15,10 Jahresband 2003 Best.-Nr. 6/ S. 15,10 GEPRÜFTE KÜCHENMEISTER Geprüfte Küchenmeister Herbstprüfung 2005 Best.-Nr. 6/ S. 12,90 Geprüfte Fremdsprachenkorrespondenten Französisch Jahresband 2005 Best.-Nr. 6/ S. 13,30 Jahresband 2004 Best.-Nr. 6/ S. 13,70 Jahresband 2003 Best.-Nr. 6/ S. 13,50 Geprüfte Fremdsprachenkorrespondenten Spanisch Jahresband 2005 Best.-Nr. 6/ S. 13,70 Jahresband 2004 Best.-Nr. 6/ S. 13,70 Jahresband 2003 Best.-Nr. 6/ S. 13,70 Zusatzqualifikation Englisch für kaufmännische Auszubildende Jahresband 2004 Best.-Nr. 6/ S. 14,20 Jahresband 2002/2003 Best.-Nr. 6/ S. 14,90 Geprüfte Übersetzer Englisch, Geprüfte Dolmetscher Erstprüfung, Herbst 2005 Best.-Nr. 6/303 6 S. 5,

25 BEWACHUNGSGEWERBE/ EUROPA GASTRONOMIE UND HOTELERIE / PHARMAREFERENTEN BEWACHUNGSGEWERBE Schulungsmaßnahme für Bewachungspersonal und Gewerbetreibende: Curriculum zur IHK-Sachkundeprüfung, 2004 Best.-Nr. 7/ S. 98,00 (nur IHK)* Lehrgangshilfen, 2004 Best.-Nr. 7/11 99 S. 98,00 (nur IHK)* Prüferdokumente zur IHK-Sachkundeprüfung, 2004 Best.-Nr. 7/12 13 S. 19,80 Teilnehmerunterlagen, 2006 Best.-Nr. 7/13-A 213 S. 24,90 (nur IHK)* Geprüfte Meister für Schutz und Sicherheit Erstprüfung, Herbst 2005 Best.-Nr. 6/ S. 10,10 GASTRONOMIE UND HOTELERIE Aufstieg mit System: Gastronomie und Hotelerie, 2004 Best.-Nr. W/9 28 S. 3,00 Weiterbildung in der Gastronomie und Hotellerie: Praktische Hinweise für die Prüfung, 2005 Best.-Nr. 7/14 37 S. 9,90 (nur IHK) PHARMAREFERENT Multiple-Choice-Musterprüfung Best.-Nr. 6/ S. 6,20 EUROPA in Vorbereitung: Europäische Union, 2006 Best.-Nr. 200/01-E ca. 100 S. ca. 15,00 * Dritte bestellen bei: SecuMedia Verlags-GmbH Postfach Ingelheim Tel

26 CD-ROMs TEILNEHMERUNTERLAGEN 50 MATHEMATIK DER TRAINER.Mathematik: ALGEBRA Proportionalitäten, 1999 Best.-Nr CD 10,00 ALGEBRA Prozent- und Zinsrechnung, 1999 Best.-Nr CD 10,00 ALGEBRA Rechnen mit Zahlen, Wurzeln, Potenzen und Logarithmen, 2000 Best.-Nr CD 10,00 ALGEBRA Elementare Funktionen und Koordinatensystem, 2001 Best.-Nr CD 10,00 GEOMETRIE Länge, Flächeninhalt und Volumen, 1999 Best.-Nr CD 10,00 GEOMETRIE Elementare Geometrie, 1999 Best.-Nr CD 10,00 GEOMETRIE Trigonometrie, 2001 Best.-Nr CD 10,00 GEOMETRIE Darstellungen, Konstruktionen und Berechnungen, 2001 Best.-Nr CD 10,00 STATISTIK Tabellen und grafische Darstellungen, 2000 Best.-Nr CD 10,00 Mehrplatzlizenzen für max. 15 Arbeitsstationen je CD-ROM: 69,00. Entwickelt mit Unterstützung der Heinz Nixdorf Stiftung. TECHNIK DER TRAINER.Betriebstechnik, 2002 Best.-Nr. 530/21 1 CD 20,00 DER TRAINER.Montagetechnik, 2001 Best.-Nr. 530/25 1 CD 20,00 ALLE LEHRGANGSTEILNEHMER DER TRAINER.Qualitätsmanagement auf einen Blick, 2003 Best.-Nr. 7/6 1 CD 20,00 IHK-Prüfungsvorbereitung Der Ausbilder.AEVO, 2005 (nach em BBiG) Best.-Nr. 700/12 1 CD 28,90 DER TRAINER.Controller IHK Prüfungsvorbereitung Berichtswesen und Informationsmanagement einschließlich angewandter Datenverarbeitung, 2003 Best.-Nr. 106/12 1 CD 17,70 Medienkompetenz für Trainer, 2002 Best.-Nr. C CD 39,00 Die Teilnehmerunterlagen sind das ideale Begleitmaterial zu ausgewählten IHK-Zertifikatslehrgängen und -Seminaren. Betriebliches Rechnungswesen (IHK) Buchführung, 2005 Best.-Nr. T3/1/1-A 58 S. 12,70 Bewerbertraining (IHK) Wie bewerbe ich mich erfolgreich?, 2002 Best.-Nr. T47/1/1 57 S. 17,50 Personalauswahlverfahren, 2002 Best.-Nr. T47/1/2 56 S. 17,50 Existenzgründer (IHK) Von der Geschäftsidee zum eigenen Businessplan, 2001 Best.-Nr. T20/1/1 70 S. 17,50 Facility Management Agent (IHK) Grundlagen des Facility Managements, 2005 Best.-Nr. T10/1/1-A 48 S. 10,50 Informationstechnik, 2006 Best.-Nr. T10/1/2-A in Vorbereitung Lebenszyklen, 2006 Best.-Nr. T10/1/3-B 38 S. 10,50 Technische Facilities, 2005 Best.-Nr. T10/1/4-A 40 S. 9,50 Kaufmännische Facilities, 2006 Best.-Nr. T10/1/5-B 44 S. 10,50 Infrastrukturelle Facilities, 2005 Best.-Nr. T10/1/6-B 48 S. 10,50 Fallstudien und Projekte, 2000/ND 2002 Best.-Nr. T10/1/7 25 S. 9,90 Internationale Rechnungslegung nach IFRS (IHK) Internationale Rechnungslegung (IFRS) - Praxisfälle, 2006 Best.-Nr. T68/1/1 91 S. 19,95 Praxistraining Personalmanagement (IHK) Personalinstrumente als Führungsmittel, 2005 Best.-Nr. T24/1/2-A 69 S. 17,15 Personalplanung, -beschaffung, -einsatz und -entwicklung, 2004/ND 2005 Best.-Nr. T24/1/3-A 82 S. 18,00 Praxistraining professionelles Office-Management (IHK) Effektive Chefentlastung durch qualifiziertes Office-Management, 2003 Best.-Nr. T74/1/1 40 S. 10,50 Reiseleiter (IHK) Reiseleiter (IHK), 2003 Best.-Nr. T42/1/1 97 S. 19,95 Security & Safety Agent (IHK) Kompetent und konsequent die Sicherheit im Visier, 2002 Best.-Nr. T49/1/1 91 S. 14,80 Servicequalität im Tourismus (IHK) Grundlagen der Servicequalität, 2003 Best.-Nr. T55/1/1 90 S. 19,95 Umsetzung im Tagesgeschäft, 2003 Best.-Nr. T55/1/2 79 S. 19,95 Train the Trainer (IHK) Auf die beste Karte setzen, 2003 Best.-Nr. T7/1/1 113 S. 19,95 Wellnessberater (IHK) Fit für den Erfolg beim Kunden, 2004 Best.-Nr. T79/1/1 112 S. 19,50 51

27 BILDUNGS-SERVICE BILDUNGS-SERVICE PRÜFUNGSMETHODEN Prüfungsmethoden in der beruflichen Aus- und Weiterbildung - Langfassung, 2005 Best.-Nr. 7/ S. 20,00 Prüfungsmethoden in der beruflichen Aus- und Weiterbildung - Kurzfassung, 2005 Best.-Nr. 7/16 24 S. 5,00 Prüfungsmethoden in der beruflichen Aus- und Weiterbildung - Tabelle (laminiert): Begriffe und Methoden, 2005 Best.-Nr. 7/17 2 S. 0,50 Prüfen am PC in der beruflichen Aus- und Weiterbildung Anforderungen und Erwartungen an computergestützte Prüfungssysteme, 2006 Best.-Nr. 7/21 40 S. 1,50 Neue Prüfverfahren Forschungsbericht zum Einsatz moderner Medien bei Prüfungen, 2003 Best.-Nr. 7/8 59 S. 9,90 Prüfungsmethoden in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, Kurzfassung Mengenrabatt Stückzahl Preis Stückzahl Preis Stück 5, Stück 3, Stück 4,00 ab 4000 Stück 3, Stück 3,75 IHK-PRÜFER IHK-Handbuch für Prüfer Weiterbildung, 2005 Best.-Nr. 370/00-B 32 S. 9,50 (nur IHK) Film ab: Mit uns. Prüfer bei der IHK, 2005 (nur IHK) 1 DVD 5,00 (Mindestbestellmenge 3 Stück) Best.-Nr. 7/19 1 CD-ROM 5,00 (Mindestbestellmenge 3 Stück) Best.-Nr. 7/20 Situative Gesprächsphasen in der Prüfung Industrielle Elektro- und Metallberufe, DVD 5,00 Best.-Nr CD-ROM 5,00 Best.-Nr IHK-PRÜFER Handlungsspezifische Qualifikationen und Situationsbezogenes Fachgespräch Praktische Hinweise für die Prüfung, 2001 (für Industriemeister Metall) Best.-Nr. 530/20 31 S. 6,70 Praxisorientiertes Situationsgespräch/Mündliche Prüfung, 2002 (für Geprüfte Bankfachwirte) Best.-Nr. 112/01 41 S. 8,30 Personenzertifizierung Alternative oder ergänzung zu öffentlichrechtlichen Prüfungen?, 2003 Best.-Nr. 7/9 44 S. 9,90 IHK-DOZENTEN Tipps für IHK-Dozenten: Lehren und Lernen in der beruflichen Weiterbildung, 2000 Best.-Nr. 300/01-A 73 S. 11,90 (nur IHK) PRESSEARBEIT Pressearbeit IHK-Praxistipps für kleine und mittlere Unternehmen, 2002 Abgabe nur in Verbindung mit der Lizenzierung des gleichnamigen Online-Contents. Best.-Nr. 7/5 38 S. 7,50 (nur IHK) ARBEITGEBER Arbeitgebererwartungen und Bewerberverhalten Ergebnisse einer vergleichenden Untersuchung, 2002 Best.-Nr. 7/1 24 S. 10,50 ORDNER Lehrgangsordner IHK.Die Weiterbildung, Rückenbreite 72 mm Best.-Nr. 900/01 1,99 Seminarordner IHK.Die Weiterbildung, Rückenbreite 50 mm Best.-Nr. 900/02 1,89 Seminarmappe IHK.Die Weiterbildung, Rückenbreite 36 mm Best.-Nr. 900/03 2,89 Ordner IHK.Prüfung, Rückenbreite 50 mm Best.-Nr. 900/04 1,89 Tagesseminar-Ordner IHK.Die Weiterbildung, Rückenbreite 34 mm Best.-Nr. 900/05 1,79 TITELVERZEICHNIS LEKTORAT Titelverzeichnis 2006, 2. Halbjahr Best.-Nr. 2/ S. 0,00 IHK.Die Ausbildung Titelübersicht, 2006 Best.-Nr. F 048-B 2 S. 0,00 Aufstieg mit System Titelübersicht, 2006 Best.-Nr. F 057-A 2 S. 0,

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-Mail: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2016-2020 Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2015- Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2015- Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine 2014-2018

Bundeseinheitliche Prüfungstermine 2014-2018 2014-2018 Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Prüfungskalender 2015 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2015 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2015 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2015- Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen

Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen gültig ab 17.06.2014 (Es gelten die Prüfungsgebühren zum Zeitpunkt des offiziellen Anmeldeschlusses) 1. Abnahme einer Prüfung/eines

Mehr

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Industriemeister/-in Metall (IHK) Unterricht einmal pro Monat Fr 16:00 21:00 Uhr / Sa 09:00 17:00 Uhr Zusätzlich 2 Vollzeitwochen, Zusätzlich

Mehr

Hilfsmittelliste. Ausbildung der Ausbilder

Hilfsmittelliste. Ausbildung der Ausbilder für die bundeseinheitliche Prüfung Ausbildung der Ausbilder Ausbildereignungsprüfung dokumentenechtes Schreibmaterial (z. B. Kugelschreiber), Lineal, netzunabhängiger, nicht kommunikationsfähiger Taschenrechner,

Mehr

Geprüfter Industriefachwirt

Geprüfter Industriefachwirt Geprüfter Industriefachwirt Bachelor Professional of Management for Industry (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

IHK-Fortbildungsprüfungen

IHK-Fortbildungsprüfungen en Die IHK Region Stuttgart bietet 2015 folgende Fortbildungsprüfungen an: IHK-Fortbildungsprüfung Betriebswirte: Geprüfte/r Betriebswirt/in Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse

Mehr

Geprüfter Technischer Fachwirt

Geprüfter Technischer Fachwirt Geprüfter Technischer Fachwirt Bachelor Professional of Technical Management (CCI) Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger IFB Wörth Institut für Bildungsförderung

Mehr

Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung

Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung IHK-Weiterbildung mit System Was macht ein Industriemeister? Industriemeister sind als

Mehr

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitung auf qualifizierte Sach- und Führungsaufgaben in der Industrie. Die Prüfung erfolgt vor dem Prüfungsausschuss

Mehr

Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6

Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6 Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6 Prüfung Gliederung der Prüfung Prüfungsgebühr Gepr. Schutz- und Sicherheitskraft Recht, Schutz- u. Sicherheitstechnik 1.2.1.1 2

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Monkey Business - Fotolia.com Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang

Mehr

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (September 2014 Oktober 2017) Teil II Basisqualifikation Teil I Handlungsspezifische Qualifikation

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Bachelor Professional of Business Administration and Operations (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l. Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019)

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l. Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019) I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019) Teil II Basisqualifikation Teil I Handlungsspezifische Qualifikation Seite

Mehr

DIHK Fortbildungsstatistik 2011

DIHK Fortbildungsstatistik 2011 DIHK Fortbildungsstatistik 2011 Inhalt Einführung 3 I. Teil: IHK Fortbildungsprüfungen 4 Gesamtübersicht 5 Prüfungsübersicht kaufmännischer Bereich 6 Prüfungsübersicht industriell technischer Bereich 7

Mehr

Geprüfte Industriemeister

Geprüfte Industriemeister Rechtsbewusstes Handeln 1.1 Individuelles Arbeitsrecht 30 1.2 Betriebsverfassungsrecht 30 1.3 Sozialversicherungsrecht 10 1.4 Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit 10 1.5 Umweltrecht 10 1.6 Produkthaftung/Datenschutz

Mehr

Hilfsmittelliste. Ausbildung der Ausbilder

Hilfsmittelliste. Ausbildung der Ausbilder für die bundeseinheitliche Prüfung Ausbildung der Ausbilder Ausbildereignungsprüfung dokumentenechtes Schreibmaterial (z. B. Kugelschreiber), Lineal, netzunabhängiger, nicht kommunikationsfähiger Taschenrechner,

Mehr

DIHK Fortbildungsstatistik 2014

DIHK Fortbildungsstatistik 2014 DIHK Fortbildungsstatistik 2014 Inhalt Einführung 3 I. Teil: IHK Fortbildungsprüfungen 4 Gesamtübersicht 5 Prüfungsübersicht kaufmännischer Bereich 6 Prüfungsübersicht industriell technischer Bereich 7

Mehr

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept)

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept) Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in (im Distance-Learning-Konzept) Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Industriefachwirt/-in

Mehr

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept)

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept) Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in (im Distance-Learning-Konzept) Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Technische/-r

Mehr

Akademie. Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik. Ostwestfalen. Schwerpunkt Einkauf

Akademie. Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik. Ostwestfalen. Schwerpunkt Einkauf Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Schwerpunkt Einkauf 16.03.2015 05.10.2016 Bielefeld Fachkaufleute Einkauf und Logistik Berufsprofil und berufliche

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/ Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik vom 31. Oktober 2001 Bestell-Nr. 61.02.571 Verordnung über

Mehr

wissen wandeln wachsen weiterbilden weiterkommen

wissen wandeln wachsen weiterbilden weiterkommen Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen weiterbilden weiterkommen Aufstiegsfortbildung Unser Angebot für Ihr Unternehmen Aufstiegsfortbildung Nach der Ausbildung muss noch lange nicht Schluss

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung über 21 Monate Beruflich aufsteigen mit der vhs.böblingen-sindelfingen zertifiziert nach EFQM vhs Böblingen-Sindelfingen,

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Die Ausbildung im Überblick Bei diesem Beruf handelt es sich um einen ehemaligen Weiterbildungsberuf, der zum 01.01.2015 außer Kraft trat. Er wurde durch den Beruf

Mehr

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept )

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept ) Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (im Distance-Learning-Konzept ) Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Wirtschaftsfachwirt/-in

Mehr

Betriebswirtschaft. www.ihk-biz.de ª Lehrgänge ª Betriebswirtschaft

Betriebswirtschaft. www.ihk-biz.de ª Lehrgänge ª Betriebswirtschaft Betriebswirtschaft www.ihk-biz.de ª Lehrgänge ª Betriebswirtschaft ZIELGRUPPE Angesprochen sind kaufmännische Fach- und Führungskräfte, die bereits eine Weiterbildung zum Fachwirt, Fachkaufmann oder eine

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung über 21 Monate Beruflich aufsteigen mit der vhs.böblingen-sindelfingen zertifiziert nach EFQM vhs Böblingen-Sindelfingen,

Mehr

Weiterbildung zum Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Inkl. AEVO ( IHK )

Weiterbildung zum Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Inkl. AEVO ( IHK ) Weiterbildung zum Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Inkl. AEVO ( IHK ) 820 Unterrichtseinheiten (ca. 17 Monate) Theorie (Dieser Lehrgang kann durch Meister-BAföG gefördert werden) Kursstart:

Mehr

Hilfsmittellisten für die bundeseinheitliche IHK-Weiterbildungsprüfung Übersicht

Hilfsmittellisten für die bundeseinheitliche IHK-Weiterbildungsprüfung Übersicht n Übersicht Übersicht... 1 Ausbildung der Ausbilder... 2 Geprüfte/-r Bankfachwirt/-in... 3 Betriebswirt/-in IHK... 4 Geprüfte/-r Betriebswirt/-in... 5 Geprüfte/-r Betriebswirt/-in... 7 Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) 15. Oktober 2016 28. Oktober 2017 Ihr Ansprechpartner Petra Simon-Wolf & Lisa Hofmann 06021 4176 162 / - 222 / - 218 simon-wolf.petra@ab.bfz.de

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes Geprüfter Logistikmeister / Geprüfte Logistikmeisterin (IHK) in Leipzig Angebot-Nr. 00245329 Angebot-Nr. 00245329 Bereich Allgemeine Weiterbildung Anbieter Preis Preis auf Anfrage Termin 17.05.2016-27.04.2017

Mehr

Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel

Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand:

Mehr

Gepr. Industriemeister/-in Metall inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel

Gepr. Industriemeister/-in Metall inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Gepr. Industriemeister/-in Metall inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand: 13.01.2016 Gepr. Industriemeister/-in

Mehr

AUSBILDUNGSBERUFE KAUFMÄNNISCHER BEREICH EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS

AUSBILDUNGSBERUFE KAUFMÄNNISCHER BEREICH EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS AUSBILDUNGSBERUFE KAUFMÄNNISCHER BEREICH EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS EINSTEIGEN UND DURCHSTARTEN Als eine von Pentairs acht globalen Geschäftseinheiten ist Pentair Equipment Protection ein führender

Mehr

Aufstiegsfortbildung Der Wirtschaftsfachwirt/ die Wirtschaftsfachwirtin. Informationen für Kundinnen und Kunden

Aufstiegsfortbildung Der Wirtschaftsfachwirt/ die Wirtschaftsfachwirtin. Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung Der Wirtschaftsfachwirt/ die Wirtschaftsfachwirtin Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Wirtschaftsfachwirt/-in

Mehr

IHK Die Weiterbildung. Studienprogramm mit IHK-Prüfung. Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in

IHK Die Weiterbildung. Studienprogramm mit IHK-Prüfung. Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Studienprogramm mit IHK-Prüfung Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Karriere im Beruf Ihr Studienprogramm mit IHK-Prüfung IHK-Lehrgang Geprüfter Industriefachwirt/ Geprüfte Industriefachwirtin Termin: 19.

Mehr

Weitere Informationen zum Angebot

Weitere Informationen zum Angebot Basiswissen für Führungskräfte (Online-Lernen) Angebot-Nr. 00284884 Angebot-Nr. 00284884 Bereich Preis Termin Berufliche Weiterbildung 100,00 (MwSt. fällt nicht an) Termine auf Anfrage Beginn jederzeit

Mehr

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Lehrgangsort: Mannheim

Mehr

IT Fachwirt IT Fachwirtin

IT Fachwirt IT Fachwirtin IT Fachwirt IT Fachwirtin - 1-1. Die Weiterbildung zum IT Fachwirt erweitert Ihre Perspektiven Die IT Anwendungen nehmen überproportional zu, demzufolge wachsten die IT-Systeme und IT Strukturen seit Jahren.

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/ Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/ Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/ Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Vom 31. Oktober 2001 Auf Grund des 46 Abs. 2 des Berufsbildungsgesetzes

Mehr

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr.

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig Angebot-Nr. 00245543 Angebot-Nr. 00245543 Bereich Allgemeine Weiterbildung Anbieter Preis Preisinfo Preis auf Anfrage gern übermitteln wir Ihnen ein

Mehr

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr.

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig Angebot-Nr. 00556784 Angebot-Nr. 00556784 Bereich Allgemeine Weiterbildung Anbieter Preis Preisinfo Preis auf Anfrage gern übermitteln wir Ihnen ein

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) 25002H15 Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Die Fortbildung geprüfter Wirtschaftsfachwirt/-in richtet sich an Berufstätige aus kaufmännischen Bereichen, die sich unabhängig von einer Branche oder

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK)

Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK) Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK) Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen Benjamin Franklin Das Wichtigste zum Meister (IHK) kurz

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Wenn's um Qualität geht: vhs Friedrichshafen! Qualitätsmanagement nach ISO 9001 ECDL ECDL-Schulungs- und Prüfungszentrum (Europäischer Computerführerschein) zentrales

Mehr

Informationen zum. Geprüften Logistikmeister IHK. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung -

Informationen zum. Geprüften Logistikmeister IHK. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Informationen zum Geprüften Logistikmeister IHK - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Inhalte: Mit Spaß zum Erfolg, der Verein zur Förderung der Berufsbildung e.v. Der Geprüfte Logistikmeister Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit Fortbildung zum/zur Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit 22. Juni 2015 bis 2. Oktober 2015 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater, Bereich Lehrgänge Tel.: 09421

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Mai 2012 bis Dezember 2013 Ihr Ansprechpartner Elvira Eichhorn 09231

Mehr

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v.

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Kaufmännischer Betriebswirt IHK / Kaufmännische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Kaufmännischen (r) Betriebswirt

Mehr

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft (B.A) IfV NRW

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft (B.A) IfV NRW Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft (B.A) IfV NRW Freitag, 6. Februar 2015 Betriebswirtschaft (B.A) SEITE 1 VON 25 Fach: Beschaffung 2872-1799 Beschaffung Lerneinheit 4 Beschaffungsmanagement,

Mehr

Industriemeister/-in Brandschutz IHK (incl. Modul Brandschutz-Meister IHK / Gruppenführer als Einzelmodul buchbar)

Industriemeister/-in Brandschutz IHK (incl. Modul Brandschutz-Meister IHK / Gruppenführer als Einzelmodul buchbar) Landestagung 2015 Werkfeuerwehrverband Bayern Schulungszentrum für betrieblichen Brandschutz, Industriemeister/-in Brandschutz IHK (incl. Modul Brandschutz-Meister IHK / Gruppenführer als Einzelmodul buchbar)

Mehr

Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin

Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin - 1-1. Einen der höchstmöglichen kaufmännischen IHK Abschlüsse erlangen Der Abschluss Geprüfter Betriebswirt/ Geprüfte Betriebswirtin stellt neben dem Geprüften

Mehr

I/16 Kundennummer Bestelltag Bestellnummer V

I/16 Kundennummer Bestelltag Bestellnummer V Besteller NWB Verlag Eschstr. 22 44629 Herne Fon 02323.141-900 Fax 02323.141-173 Auslieferung: Schüchtermannstraße 180 44628 Herne Verkehrsnummer 14550 I/16 Kundennummer Bestelltag Bestellnummer V RA NF

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) September 2015 bis Oktober 2016 Ihr Ansprechpartner Ines Jeske 0951/93224-29 jeske.ines@ba.bbw.de Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft

Mehr

Studienabschnitt Bezeichnung ECTS. 1 Basismodule 59. 2 Vertiefungsmodule 58

Studienabschnitt Bezeichnung ECTS. 1 Basismodule 59. 2 Vertiefungsmodule 58 Studienverlaufsplan Bachelor Betriebswirtschaft SPO 01 Erläuterung von Begriffen und Abkürzungen: Kl Kol LP PStA Ref schrp StA TN PGM PS WS Klausur Kolloquium Leistungspunkte Prüfungsstudienarbeit Referat

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik FachkEinkPrV Ausfertigungsdatum: 31.10.2001 Vollzitat: "Verordnung

Mehr

AUSBILDUNGSBERUFE KAUFMÄNNISCHER BEREICH VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1

AUSBILDUNGSBERUFE KAUFMÄNNISCHER BEREICH VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1 AUSBILDUNGSBERUFE KAUFMÄNNISCHER BEREICH PENTAIR TECHNICAL SOLUTIONS WWW.PENTAIRPROTECT.COM VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1 VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS! WIR SIND DER FÜHRENDE GLOBALE ANBIETER FÜR DEN SCHUTZ

Mehr

Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Prüfungsgebühren Fortbildung gemäß Gebührenverzeichnis der IHK-Koblenz gültig ab 01.01.2015

Prüfungsgebühren Fortbildung gemäß Gebührenverzeichnis der IHK-Koblenz gültig ab 01.01.2015 Prüfungsgebühren Fortbildung gemäß Gebührenverzeichnis der IHK-Koblenz gültig ab 01.01.2015 Prüfung Einzelgebühr Gebühr Fachberater für FDL 1 Prüfungsteil (4 Prüfungsbereiche schriftlich + FG) 4 Prüfungsbereiche

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009. insgesamt

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009. insgesamt Teilnehmer an en der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und serfolg 2009 Fachrichtung/Beruf Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre JM Stand 23.02.2012 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre Legende: K = Klausur / LA = Laborarbeit / M = Mündlich / PA = Praktische Arbeit / R = Referat / Ü = Übung / V = Vorlesung / S = Seminar

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Geprüfte/r Industriemeister/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik Geprüfte/r Industriemeister/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: Geprüfter Industriemeister Kunststoff- und Kautschuktechnik Kunststoff- und kautschukverarbeitende

Mehr

IHK-Fortbildungen 2011/2012. PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum. Großer Burstah 25 20457 Hamburg

IHK-Fortbildungen 2011/2012. PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum. Großer Burstah 25 20457 Hamburg IHK-Fortbildungen 2011/2012 PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum E-Mail: Internet: Unsere IHK-Lehrgänge und Seminare für Sie Geprüfte Technische Betriebswirte (IHK)... 3 Geprüfte Technische Fachwirte

Mehr

Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen

Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen 2960 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2009 Teil I Nr. 57, ausgegeben zu Bonn am 28. August 2009 Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen Vom 25. August 2009 Auf Grund des 53 Absatz

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Industriemeister Metall. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Industriemeister Metall Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern Ludwigsburg

Mehr

Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015

Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015 Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015 Fortbildungsprofil Prüfungsteil Prüfungstermin Anmeldefrist Ansprechpartner Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung 3. Februar

Mehr

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt mit Prüfung an der IHK oder der Handwerkskammer ist berufsbegleitend oder in Kompaktform möglich

Mehr

45 Bachelorstudiengang Product Engineering

45 Bachelorstudiengang Product Engineering 45 Bachelorstudiengang Product Engineering (1) Das Studium im Studiengang Product Engineering umfasst 29 Module (10 Module im Grundstudium, 19 Module im Hauptstudium). Die Module fassen insgesamt 59 Lehrveranstaltungen

Mehr

Vom Azubi bis zum Master: der neue Büroberuf als Karrierechance

Vom Azubi bis zum Master: der neue Büroberuf als Karrierechance Forum 11 Bildungstagung 31. Mai 2012 Vom Azubi bis zum Master: der neue Büroberuf als Karrierechance Übersicht Stand zur Neuordnung der Büroberufe Thomas Ressel Eckpunkte Fahrplan Überlegungen für ein

Mehr

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Schwerpunkte in der Praxis Waren verkaufen, Service- und Kundendienstleistungen Verkaufspreise kalkulieren Qualitätsstandards sichern Markt

Mehr

IHK Köln. Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009

IHK Köln. Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009 Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605 33 21 12 18 12 6 15 11 4 8 67856 Technische(r) Betriebswirt/in (Gepr.) 6785504 202 189 13 63 61 2 50 48 2 31 67855

Mehr

Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann im Eisenbahn- und Straßenverkehr/zur Kauffrau im Eisenbahn- und Straßenverkehr (VerkKfmAusbV)

Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann im Eisenbahn- und Straßenverkehr/zur Kauffrau im Eisenbahn- und Straßenverkehr (VerkKfmAusbV) Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann im Eisenbahn- und Straßenverkehr/zur Kauffrau im Eisenbahn- und Straßenverkehr (VerkKfmAusbV) "Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann im Eisenbahn-

Mehr

Fachkaufmann/-frau Einkauf und Logistik (IHK) IHR Nutzen

Fachkaufmann/-frau Einkauf und Logistik (IHK) IHR Nutzen Inkl. kostenfreie Teilnahme am E-Learning Analyse des Jahresabschlusses von Lieferanten Fachkaufmann/-frau Logistik (IHK) IHR Nutzen Berufsbegleitende Basisqualifikation Sicherheit in der täglichen Arbeitspraxis

Mehr

IHK-geprüfte/r Logistikmeister/in. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

IHK-geprüfte/r Logistikmeister/in. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de IHK-geprüfte/r Logistikmeister/in LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: Logistikmeister Logistik ist: Organisation, Steuerung, Bereitstellung und Optimierung von Prozessen der Güter -,

Mehr

Energiefachwirt Energiefachwirtin

Energiefachwirt Energiefachwirtin Energiefachwirt Energiefachwirtin - 1 - Warum sollten Sie sich zum Energiefachwirt / zur Energiefachwirtin weiterbilden? Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die im energiewirtschaftlichen Umfeld aufsteigen

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Industriemeister Metall. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Industriemeister Metall Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern Ludwigsburg

Mehr

Logistikmeister/-in (IHK)

Logistikmeister/-in (IHK) Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Logistikmeister/-in (IHK) in Straubing, Deggendorf, Landshut vom 14. November 2015 bis 31. Oktober 2017 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater,

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Betriebswirtin (IHK) ist eine öffentlichrechtliche Prüfung

Mehr

Das modularisierte System der IT-Weiterbildung

Das modularisierte System der IT-Weiterbildung Das modularisierte System der IT-Weiterbildung Operative Professionals Strategische Professionals Entwurf für eine Rechtsverordnung des Bundes Betriebswirt IHK Fachkaufmann Fachwirt Technischer Fachwirt

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachwirt/in - Alten- und Die Ausbildung im Überblick Archivierungsgrund: Beruf, dessen Regelung außer Kraft getreten ist Fachwirt/in in der Alten- und ist eine berufliche Weiterbildung, deren Prüfung durch

Mehr

Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Schwerpunkte in der Praxis Waren verkaufen, Service-

Mehr

Fachgespräch Januar Aug /15. Nov Teil 1 ab 3. Febr /22. Nov Teil 2

Fachgespräch Januar Aug /15. Nov Teil 1 ab 3. Febr /22. Nov Teil 2 Termine Fortbildungsprüfungen 2016 Kaufmännische Fortbildungsprüfungen Betriebswirt/ Betriebswirtin Berufspädagoge Betriebswirt Technischer Betriebswirt Fachkaufmann/Fachkauffrau Hausanschrift IHK Dresden

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2007. darunter mit Prüfung Fachrichtung/Beruf

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2007. darunter mit Prüfung Fachrichtung/Beruf Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605 92 59 33 35 19 16 36 25 11 15 67856 Technische(r) Betriebswirt/in (Gepr.) 6785503 203 195 8 82 77 5 92 89 3 46

Mehr

Dienstleistungsqualität durch professionelle Arbeit 30./31. Mai 2011 in Leipzig

Dienstleistungsqualität durch professionelle Arbeit 30./31. Mai 2011 in Leipzig Dienstleistungsqualität durch professionelle Arbeit 0./1. Mai 0 in Leipzig Forum III: Auf dem Weg zur Dienstleistungsarbeit Qualifizierung und Professionalisierung von mittleren Führungskräften am Beispiel

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Zur Benutzung dieses Arbeitsbuches. Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Leistungsprozess

Inhaltsverzeichnis. Zur Benutzung dieses Arbeitsbuches. Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Leistungsprozess Inhaltsverzeichnis Zur Benutzung dieses Arbeitsbuches I Rahmenplan und Arbeitsbuch Ihre Lotsen durch den TBW-Stoff 13 II Unterrichtsbegleitendes Arbeiten mit dem Arbeitsbuch 14 III Wenn die Prüfung naht...

Mehr

Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess, Management und Führung, Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil.

Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess, Management und Führung, Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil. MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTE(R) TECHNISCHE(R) BETRIEBSWIRT(IN) Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob Sie die notwendigen Qualifikationen besitzen, um als Führungskraft

Mehr

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr