Essener Verkehrs-AG Corporate Design Manual. Version März 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Essener Verkehrs-AG Corporate Design Manual. Version 1.0 15. März 2011"

Transkript

1 Essener Verkehrs-AG Corporate Design Manual Version März 2011

2 Evag Corporate Design Manual 6 Logo Allgemein Die vier Buchstaben E V A G (in Versalien gesetzt) sind der Kern des Corporate Designs der Essener Verkehrs-AG. Sie sind ein sichtbares, bekanntes Markenzeichen, das das Stadtbild von Essen prägt und dessen Identität sowohl nach innen als auch nach außen stärkt. Es gilt als Synonym für Mobilität und Fortschritt. Das Logo ist unverändert anzuwenden, Verfremdungen oder Zusätze sind nicht zulässig.

3 Evag Corporate Design Manual 7 Logo Wort-Bildmarke Das Textelement des EVAG-Logos verwendet die Logotype Frutiger Black Italic (75). Das Grafikelement besteht aus einer unterbrochenen Linie, deren Segmente von links nach rechts immer um die Hälfte des vorherigen Wertes abnehmen. Dieses grafische Element symbolisiert die Verkehrsmittel in ihrer Bewegung: Anhalten Beschleunigen Abbremsen. Und es zitiert die charakteristischen Fensterreihungen klassischer ÖPNV-Transportmittel. Die Zwischenräume bleiben dabei immer konstant, was Sicherheit, Kontinuität und Verlässlichkeit vermittelt. Die Logo-Elemente ziehen sich konsequent durch den gesamten Unternehmensauftritt. Der konstante Zwischenraum an diversen Partien des Logos vermittelt Kontinuität und Verlässlichkeit der Marke.

4 Evag Corporate Design Manual 8 Logo Unternehmensclaim Der Claim Wir bewegen Essen gibt ein Leistungsversprechen und transportiert das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens zum Endverbraucher. Er ergänzt die Markenaussage und Grafiksymbolik Bewegung. Außerdem erklärt er die Marke selbstbewusst zu einem wichtigen Bestandteil der Metropole, eines modernen urbanen Lebensstils. Wir bewegen Essen wird gesetzt in der Logotype Frutiger Bold Italic 66 (gesperrt). Er wird immer vor das Grafikelement des Logos platziert.

5 Evag Corporate Design Manual 9 Logo Positiv / Negativ Für den Fall, dass eine Anwendung den Einsatz des farbigen Logos nicht zulässt zum Beispiel bei einem Fax oder s/w-anzeigen in Tageszeitungen wird die Farbe Blau durch Schwarz ersetzt und das gelbe Quadrat entfällt ersatzlos. Logo 4C Logo schwarz-weisss

6 Evag Corporate Design Manual 10 Logo Positionierung, Größe und Schutzzonen Bei der Platzierung des EVAG Logos ist darauf zu achten, dass innerhalb der Schutzzone keine weiteren grafischen Elemente, Schriftzeichen oder Partnerlogos platziert werden. Dieser respektvolle Abstand gewährleistet stets eine optimale Wirkung des Logos. Logobreite und Schutzzone stehen immer im Verhältnis 10 zu 4. (Beispiel: Logobreite 40 mm: Schutzzone 10 mm) mm Das EVAG-Logo muss mindestens 10 mm breit sein. 40 mm 10 mm 20 mm 40 mm

7 Evag Corporate Design Manual 11 Logo Anwendungsbeispiele Briefbogen Kunden werben Kunden Mitmachen lohnt sich! Überzeugen Sie Freunde, Kollegen, Bekannte oder Familienmitglieder von den Vorzügen eines Ticket1000, Ticket2000 oder BärenTicket im Abonnement und Sie erhalten attraktive Prämien! Entscheiden Sie sich für: 25 Euro MovieChoice-Gutschein 25 Euro Galeria Kaufhof-Geschenkgutschein TRAVELITE Trolley Orlando PHILIPPI Tischkamin Burn Selbstverständlich dürfen Sie auch mehrere Personen von einem Abonnement überzeugen und sich über weitere Prämien freuen. Und so einfach geht s: Bitte füllen Sie den Bestellschein vollständig aus und geben Sie diesen in einem EVAG-Kunden- Center ab oder schicken Sie ihn uns zu. Vorteile für Abonnenten: Bequeme Zahlung durch Abbuchung vom Konto: Lästige Wegstrecken ins KundenCenter oder zum Ticketautomaten entfallen. Preisbewusst: Gemessen an einer einzelnen Monatsfahrkarte sparen Sie im Abo Geld! Schutz bei Verlust: Ihre praktische Chipkarte kann im Falle eines Verlustes von Ihrem Verkehrsunternehmen gesperrt werden. Somit wird Missbrauch praktisch ausgeschlossen. In diesem Falle wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 Euro fällig. Für jeden weiteren Ersatz innerhalb des 12-monatigen Vertragszeitraumes wird eine Gebühr von 20 Euro erhoben. Flexible Änderungen: Ändert sich Ihr Wohnsitz oder Ihre Bankverbindung? In Ihrem KundenCenter werden die Änderungen schnell und kostenlos bearbeitet. Ticket2000- oder Ticket1000-Besitzer können ihr Ticket gegen ein anderes Ticket aus dem Abo-Sortiment umtauschen. Verlängerung des Abos: Sind Sie zufrieden mit Ihrem Abo, so wird dieses automatisch verlängert. Sie müssen nichts weiter tun! Mindestlaufzeit: Die Mindestlaufzeit Ihres Abos beträgt zwölf Monate. Sie können bis zum 10. eines Vormonats jederzeit Ihr Abo zum 1. eines jeden Monats kündigen. Sollten Sie mindestens ein Jahr lang Abonnent gewesen sein, wird die vorzeitige Kündigung sogar ohne Nachberechnung durchgeführt. Preiserhöhung: Preiserhöhungen sind leider nicht gänzlich auszuschließen. In diesem Falle können Sie Ihr Abo sofort beenden und zwar gebührenfrei! Fahrten über den Geltungsbereich hinaus: Als Ticket2000- oder Ticket1000-Besitzer haben Sie die Möglichkeit, besonders preiswert einzelne Fahrten zu machen, die über den Geltungsbereich Ihres Tickets hinausgehen. Für Fahrten im gesamten VRR-Gebiet benötigen Sie nur ein ZusatzTicket pro Fahrt, das Sie an allen Automaten, beim Busfahrer oder in unseren KundenCentern erwerben können. AboLust: Als Dankeschön für Ihre Treue erhalten Sie zweimal pro Jahr ein exklusives Gutscheinheft mit einer Vielzahl von kostenlosen oder stark ermäßigten Angeboten per Post nach Hause geschickt! Komplette Abobedingungen: Die ausführlichen Abobedingungen erhalten Sie bei Ihrem Verkehrsunternehmen oder im Internet unter Jetzt Prämien sichern! Kunden werben Kunden Fahrzeuge Viel Spaß mit Ihrem Abo wünscht Ihnen Ihre Essener Verkehrs-AG Zweigertstraße Essen Kundencenter Fahrkartenautomat Tel.: 0201/ Werbemittel

8 Evag Corporate Design Manual 12 Typografie Hausschriften Das EVAG Schriftbild ist ein grundlegender Teil der Markenidentität. Alle Drucksachen der EVAG sind mit der Corporate Font Frutiger zu gestalten, die in allen Schriftschnitten eingesetzt werden kann. Als Korrespondenzschrift ist die Arial zu verwenden, wenn der Corporate Font Frutiger nicht zur Verfügung steht. Dabei sind ebenfalls alle Schriftschnitte erlaubt. Frutiger Black 75 ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ abcdefghijklmnopqrstuvwxyz , *!? ( / Für Überschriften Arial ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ abcdefghijklmnopqrstuvwxyz , *!? ( / Für Internet, s, Office Dokumente Frutiger Roman 55 ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ abcdefghijklmnopqrstuvwxyz , *!? ( / Für Fließtext und Störer Frutiger Bold Italic 66 Für den blauen Überschriftenbalken Frutiger Bold 65, Boxtext Für Zwischenüberschriften in weißer Box

9 Evag Corporate Design Manual 13 Farben Hausfarben In Anlehnung an die Stadtfarben von Essen sind die Hausfarben der EVAG Gelb und Blau. Blau wird als souverän, emotional ausgleichend, beruhigend und mäßigend empfunden; als Farbe des Himmels steht es aber auch für Beständigkeit, Sauberkeit und Klimaneutralität. Gelb als Farbe des Lichts und der Wärme wirkt auf das Gemüt anregend, aufheiternd und erwärmend. Gelb HKS 4 C0 M20 Y100 K0 Pantone 116 C (gelb) hexadezimal: #FFCC00 RAL 1021 (Rapsgelb) Blau HKS 42 C100 M80 Y0 K0 Pantone 2738 C (blau) hexadezimal: # RAL 5002 (Ultramarin) Rot HKS 14 C15 M100 Y100 K0 Gelb ist die dominante Primärfarbe für alle Aufgaben. Blau und Gelb können in Abstufungen eingesetzt werden. Rot als Akzent hingegen nur als Vollton. Zur Steigerung der Aufmerksamkeit werden rote Flächen mit weißen Texten in Werbemedien als Störer eingesetzt. 100% 90% 80 % 70% 60% 50% Darstellung der Farbverhältnisse 40% 30% 20% 10%

10 Evag Corporate Design Manual 14 Bildsprache Stadt und Fahrzeug Die EVAG lädt mit ihrer Bildsprache dazu ein, mit offenen Augen durch die Stadt zu fahren und ihre Vielfalt zu entdecken. Nahverkehr in Essen ist gelb. Farbe und Außenauftritt gelten in Essen als Synonym für Mobilität. Die Darstellung der homogenen gelb gestalteten Fahrzeuge im Kontrast zum heterogenen Stadtumfeld ist ein Grundbaustein der Bildsprache. Zwei, die zusammengehören: Essen und die EVAG

11 Inhalt Bildsprache Stadt und Fahrzeug Evag Corporate Design Manual EVAG-ETT :56 Uhr Seite 1 Der gezielte Einsatz von Bewegungsunschärfen visualisiert den Markenkern: Dynamik, Bewegung, Schnelligkeit. In der Stadt unterwegs mit 15

12 Evag Corporate Design Manual 16 Kommunikation Standardmittel Corporate Design beginnt nicht erst bei der weithin sichtbaren Produktwerbung. Auftritt und gewünschte Wahrnehmung eines Unternehmens werden bereits durch Standardkommunikationsmittel wie etwa die Geschäftsausstattung geprägt.

13 Evag Corporate Design Manual 20 Produktwerbung Gestaltungsgrundlagen Bei der Produktwerbung steht der klar erkennbare Absender EVAG im Vordergrund. Die untere Hälfte der Werbung wird konstant mit der blauen Headline-Bühne auf gelbem Hintergrund gestaltet. In diesem konstanten Rahmen werden die unterschiedlichen Produkte des Unternehmens beworben. Der obere Teil der Produktwerbung ist variabel und bietet Raum für Bilder, Key-Visuals, Botschaften und den roten Störer. Produktwerbung nutzt unterschiedliche Medien wie etwa Plakate, Flyer, Tickets, Infoscreens/Trafficboards. Der sehr flexible und modulare Aufbau des Layout-Systems garantiert schnelle und einfache Implementierung. So unterschiedlich auch die jeweiligen Produkte und Botschaften sind: dank konsequenter Verwendung dieser Grundelemente sind sie immer klar als EVAG-Kommunikation erkennbar! Störer Bildbereich Headline Boxtext Copytext Werbepartner Logo mit Claim

14 Evag Corporate Design Manual 21 Produktwerbung Gestaltungsraster für Medien im DIN-Format Die Gestaltung von Medien in DIN-Formaten wie etwa Plakate, Anzeigen oder Postkarten basiert auf einem dimensionsunabhängigen Gestaltungsraster von 10 mal 9 rechteckigen Grundflächen mit einer Mikrounterteilung von jeweils 7 Quadraten in der Breite und 11 Quadraten in der Höhe. Die Kantenlänge der Quadrate: 1 HE entspricht exakt der Höhe des Grafikelements ( Dynamik-Linie ) des EVAG Logos. Maße HE bezogen auf DIN Endformate Din A4 Din A3 Din A2 mm pt (ca) mm (ca) pt mm pt (ca) 1 HE 3 8,5 4, HE 6 17,0 8, HE 9 25,5 12, HE 12 34,0 16, HE 15 42,5 21, HE 18 51,0 25, HE 21 59,5 29, HE 24 68,0 33, HE 27 76,5 38, HE 30 85,0 42, HE 33 93,5 46, HE Schräge 12 6 HE 5 HE 4 HE 1 HE 5 11 HE 2,5 4 2 HE Schriftgöße (Kegel) 3 HE Zeilenabstand 7 HE

15 Evag Corporate Design Manual 23 Produktwerbung Gestaltung Flyer DIN lang Titelblätter von DIN lang Flyern folgen in der Gestaltung den Gestaltungsgrundlagen für Produktwerbung (s. Seite 20) mit angepassten Proportionen. 19,1mm Fahr Handy! Höhe Box = 2fache Schriftgröße: 20pt / 7,054mm Frutiger 55 10pt Zeilenabstand 15pt Das HandyTicket gibts ab jetzt in allen Preisstufen. Registrieren Sie sich einmalig unter und holen Sie sich ihr Ticket aufs Handy. Einfach, schnell und bargeldlos. Format 100x210mm 8,5mm

16 Evag Corporate Design Manual 24 Produktwerbung Basis-Typografie Flyer DIN lang Der Schriftsatz soll klar aufgebaut werden, damit ein einheitliches Schriftbild gewährleistet werden kann. Die farbige Einheit (Blau) für die Headlines und Fließtext, gewährt eine optisch strukturierte Rasterung der Information. Boxtext, Frutiger 65 Bold, 10pt Boxhöhe 20pt Überschrift Frutiger 75 Black, 10 pt Fließtext Frutiger 55 Roman, 10 pt. Zeilenabstand 12,5pt (125%) Ich bin ein Blindtext. Von Geburt an. Es hat sehr lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deswegen ein schlechter Bequem bargeldlos bezahlen Bei der Registrierung für den HandyTicket-Service haben Sie die Wahl zwischen drei Zahlungsarten: per Lastschrift per Kreditkarte Bei der Anmeldung geben Sie die Bankverbindung bzw. Ihre Kreditkartendaten an. Die Abbuchung bzw. Abrechnung wird automatisch monatlich vorgenommen. per Prepaid-Verfahren Bei diesem Bezahlverfahren zahlen Sie im Voraus einen Betrag von mindestens 20 Euro auf ihr HandyTicket-Konto ein (wird bei der Anmeldung automatisch angelegt) und können diesen dann Ticket für Ticket aufbrauchen. Datenschutz hat Priorität Wir garantieren Ihnen einen sorgfältigen Umgang mit Ihren persönlichen Daten, die von der EVAG selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben werden. Unsere umfassenden Bestimmungen zum Datenschutz finden Sie unter Mit dem HandyTicket fahren Sie auf der sicheren Schiene! Für den Ticketkauf wichtig zu wissen! Das auf Ihrem Handy ankommende HandyTicket ist bereits entwertet und gilt ab diesem Zeitpunkt in der Preisstufe A: 90 Minuten, Preisstufe B: 120 Minuten, Preisstufe C: 180 Minuten und in der Preisstufe D: 240 Minuten. Beim Kauf eines 4erTickets ist das erste Ticket bereits entwertet. MonatsTickets gelten selbstverständlich für den von Ihnen gewählten Kalendermonat. Vor Fahrtantritt prüfen Sie bitte, ob das Ticket Zur Ticketkontrolle Handy vorzeigen Zeigen Sie bei einer Ticketkontrolle oder beim Einstieg in den Bus dem Fahrer bzw. Ticketprüfer einfach Ihr Handy mit dem Ticket im Display. Bitte immer darauf achten, dass das Handy während der Fahrt betriebsbereit ist und Sie Ihr Kontrollmedium, das Sie bei der Registrierung zur Identifikation angegeben haben, dabeihaben. Mit dem HandyTicket unterwegs Bei der EVAG registrierte Nutzer können HandyTickets per Java auch im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, in Hamburg, Lübeck, Nürnberg und Ulm zu den dort geltenden Tarifen kaufen. Darüber hinaus besteht in Bielefeld, Chemnitz, Dresden, Erfurt und Münster so wie in der Oberlausitz/Nieder-schlesien, dem Vogtland und dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg die Möglichkeit, HandyTickets per SMS zu kaufen. Weitere Informationen Infohotline: Impressum: Herausgeber: Essener Verkehrs-AG Nils Hoffmann (V.i.S.d.P.) Zweigertstraße Essen Druck: EVAG, Goethestr. 88, Essen Das HandyTicket: schnell und bargeldlos Ihre Vorteile im Überblick immer und überall verfügbar schneller und einfacher Ticketkauf bequeme bargeldlose Bezahlung des HandyTickets optimale Sicherheit des Ticketkaufs per Handy Folgende Tickets können Sie bequem in allen Preisstufen auf Ihr Handy bestellen Ticket2000 Ticket Uhr Ticket1000 Ticket Uhr ZusatzTicket EinzelTicket Erwachsene 4erTicket Erwachsene TagesTicket 1 Person GruppenTicket Ihr Einstieg zum HandyTicket Vor dem ersten Kauf eines HandyTickets müssen Sie sich einmalig bei der Essener Verkehrs- AG (EVAG) anmelden und Ihre Handynummer registrieren lassen. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine PIN per SMS und können jederzeit per Handy Tickets kaufen, und zwar nicht nur in Essen, sondern in allen Tarifgebieten des gesamten VRR und bundesweit in ausgewählten Städten. Anmelden können Sie sich über das Internet unter oder telefonisch unter der Nummer

17 8,5 7,5 8,0 Inhalt Evag Corporate Design Manual 25 Produktwerbung Gestaltungsraster Traffic Board Fahr Handy! Das HandyTicket gibt s ab jetzt in allen Preisstufen. Traffic Board 3224 x 2380 mm Fahr Handy! Das HandyTicket gibt s ab jetzt in allen Preisstufen. 4616

18 Evag Corporate Design Manual 26 Produktwerbung Weitere Anwendungsbeispiele TFT KC BPO :04 Uhr Seite 1 Fahr Handy Jetzt noch mehr Vielfalt! Das HandyTicket gibt s ab jetzt in allen Preisstufen. Phase 1 TFT KC BPO :04 Uhr Seite 2 POS Monitore z.b x 700 px Phase 2 TFT KC BPO :04 Uhr Seite 3 Phase 3 Die Werbebotschaft wird für die Ausgabe auf elektronischen Medien in mehrere Phasen aufgeteilt.

19 Evag Corporate Design Manual 27 Fahrgastinformations-Medien Gestaltung Innerhalb des EVAG Corporate Designs bilden die Medien mit Erreichbarkeitsinformationen eine Untergruppe mit eigenständigen Gestaltungsmerkmalen. In Analogie zur Gestaltung des Fahrgastinformationssystems werden auch Anzeigen und Broschüren zum Thema durchgängig in Blau gestaltet. Ab zum Eulenspiegel! Tram 109 >Wörthstraße ab Uhr NachtNetz Die Informationsmedien zur Erreichbarkeit orientieren sich am Erscheinungsbild des Leitsystems. 27

20 Evag Corporate Design Manual 28 Außenkennzeichnung Einfache und Top-Vertriebspartner Wir unterscheiden zwischen einfachen und Top-Vertriebspartnern. Die einfachen Vertriebspartner erhalten nur einen Aufkleber oder ein Windspiel (siehe Abb. rechts). Die Top-Vertriebspartner bekommen große Schilder rechts und links vom Eingang oder ein Leuchttransparent (Manfred Brunnert). Bei den Top-Vertriebspartnern taucht außer dem EVAG-Logo auch ein Fotomotiv und eine großzügigere Gestaltung auf. Außerdem gibt es innen EVAG-Werbewürfel und weitere Schilder. Der Impuls ist wie bei den Fahrzeugen ganz klar auf die Wahrnehmung der Hausfarbe Gelb gesetzt. Fahrzeuge und Vertrieb werden somit visuell verbunden.

21 Evag Corporate Design Manual 29 Fahrzeuge Gestaltung Bei Neuanschaffung entfällt der EVAG-Powerstrip (Beispiel Citaros EVAG / MVG). Ziel: Konsistentes Erscheinungsbild der Fahrzeuge von Essen und Mülheim. Vorteile bezüglich Wartung und Schadensbehebung sowie flexibler, städteübergreifender Einsatz der zukünftigen VIA-Flotte. Beschriftung Hoheitszeichen und Piktogramme siehe Beklebungsvorschriften. Nur Einstieg Nur Einstieg DIN A3 DIN A3 8,0 8, ,0 8, Citaros EVAG / MVG ,5 8, ,5 8,0

22 Evag Corporate Design Manual 30 Fahrzeuge Triebwagen M-Wagen Niederflurwagen Niederflurwagen Neuanschaffung

23 Evag Corporate Design Manual 31 Fahrzeuge Stadtbahnwagen Typ B Typ Docklands

24 Evag Corporate Design Manual 32 Weiterführende Informationen Was Sie vermeiden sollten Das EVAG Logo mit Claim erscheint nur auf gelbem Hintergrund in blau. Bei anderen Farben oder gemischten Hintergründen erscheint das Logo in schwarz oder weiß verwendet Farbvarianten sind unzulässig

Ihr mobiles Ticket. blinkender Zähler

Ihr mobiles Ticket. blinkender Zähler d in ig s s lt r! e t gü a ck rt gb Ti fo tra ile f so er ob u üb M t Ka cht i i m dn un Ihr mobiles Ticket Preisstufe Ticketart Tarifgebiet Kontrollmedium Gültigkeitszeitraum VDV-Barcode blinkender Zähler

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Einfach bequemer: Ihr Ticket übers Handy oder online kaufen

Einfach bequemer: Ihr Ticket übers Handy oder online kaufen 2016 Einfach bequemer: Ihr Ticket übers Handy oder online kaufen d in ig s s lt r! e t gü a ck rt gb Ti fo tra ile f so er ob u üb M t Ka cht i i m dn un Ihr mobiles Ticket Preisstufe Ticketart Tarifgebiet

Mehr

Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner

Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner 1.1 Anwendung des Logos Das Logo gibt es in verschiedenen Versionen. Seine Verwendung richtet sich nach Formatgröße und

Mehr

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung.

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Ticket-Zahlung ohne Umwege! GruppenTicket Wenn Sie gerade unterwegs sind und schnell ein Ticket brauchen, müssen

Mehr

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen.

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Rabatt auf EinzelTickets beim Kauf per Handy! Im App Store und im Android Market VVS Mobil HandyTicket Das HandyTicket. Bequem und

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf CORPORATE DESIGN MANUAL DAS CORPORATE DESIGN MANUAL INHALT Die Aufgabe eines einheitlichen Erscheinungsbildes ist es, eine Marke klar zu positionieren und für Gäste, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Mitbewerber

Mehr

CORPORATE DESIGN. Basisdesign. Layoutvorgaben

CORPORATE DESIGN. Basisdesign. Layoutvorgaben CORPORATE DESIGN Basisdesign. Layoutvorgaben INHALT 1 1.0 WORT- UND BILDMARKE Logo Familie 2 Logo Proportionen 3 Logo Farben / Farbwerte 4 Logo Farbanwendungen 5-6 2.0 BASISELEMENTE Schriften und Typografi

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual Version 1 Oktober 2015 Büro4, Zürich Einführung Die Age-Stiftung vertritt gegen aussen eine eigenständige Identität, mit welcher sie sich profiliert und anhand derer sie von Aussenstehenden

Mehr

Corporate Design Handbuch 09/2008

Corporate Design Handbuch 09/2008 DENKHAUS für NEUE MÄRKTE GmbH Corporate Design Handbuch 09/2008 1 Inhalt Vorwort Logo Wort-Bild-Marke deutsch Wort-Bild-Marke englisch Größenabstufungen Skalierungen Positionierung Hintergrund Farben Hausfarbe

Mehr

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Sehr geehrte Damen und Herren, beiliegend finden Sie den Leitfaden zum Corporate Design (CD) für Printmedien

Mehr

HSE24 Trend Corporate Design Manual. 1.0 Basis-Styleguide. Stand Januar 2014

HSE24 Trend Corporate Design Manual. 1.0 Basis-Styleguide. Stand Januar 2014 HSE24 Trend Corporate Design Manual 1.0 Basis-Styleguide Stand Januar 2014 1.0 Basis-Styleguide Inhalt HSE24 Trend Corporate Design Manual Inhalt Einleitung 1.1. Basiselemente 1.1.1 Das Logo die Wortmarke

Mehr

Lauf, 8.11.2012. Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land

Lauf, 8.11.2012. Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land Lauf, 8.11.2012 Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land DAS CORPORATE DESIGN ist der sichtbare Ausdruck unserer Identität und unterstützt uns bei dem Ziel, den Landkreis Nürnberger Land als

Mehr

BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN

BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN EINLEITUNG Notwendigkeit eines Leitfadens zum Corporate Design Das Corporate Design (CD) ist die Visitenkarte unseres Unternehmens. Als Konstante prägt es das Bild, das wir

Mehr

Corporate-Design-Handbuch

Corporate-Design-Handbuch Corporate-Design-Handbuch Stand 11-2010 Aufbau des Logos Das BHS-Logo besteht aus den Buchstaben BHS mit Outline, der Zeile SONTHOFEN darunter und darunter zwei horizontalen Linien, alles im Blocksatz

Mehr

Corporate Design Manual. Version 2.0

Corporate Design Manual. Version 2.0 Corporate Design Manual Version 2.0 Inhaltsverzeichnis Das Logo 4 Logokonzept 5 Logohierarchie 6 Logo falsche Anwendung 7 Das Farbprogramm 8 Das Farbkonzept 9 Das Visual/Slogan 10 Das Visual in den Farbvarianten

Mehr

Corporate Design Manual 2011

Corporate Design Manual 2011 Corporate Design Manual 2011 1 Die Bedeutung des Logos Das Logo greift im Bildelement sportiv und dynamisch ein typi sches Spielelement des Volleyballs auf: das Baggern. Es ist formal reduziert und dadurch

Mehr

Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.v. Mach die Zukunft zu deiner Idee!

Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.v. Mach die Zukunft zu deiner Idee! Logo-Handbuch (Stand 08/12) Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.v. Mach die Zukunft zu deiner Idee! Inhalt 03 Mach die Zukunft zu deiner Idee! 04 Das Logo Initiative Junge Forscherinnen und Forscher

Mehr

bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015

bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015 bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015 Inhalt 03 Das Logo 04 Die Farben 05 Die Schriften 06 Schutzzone 07 Falsche Anwendungen 08 Umgang mit Zusatzlogos 09 Impressum Logo 03 25 mm Minimalgröße 30 mm

Mehr

EUROPÄISCHE LOGO QUALITÄT BASIC GUIDELINES FACHKENNTNIS SEIT 1910 RICHTLINIEN FÜR DIE CORPORATE IDENTITY. www.de-beer.com1

EUROPÄISCHE LOGO QUALITÄT BASIC GUIDELINES FACHKENNTNIS SEIT 1910 RICHTLINIEN FÜR DIE CORPORATE IDENTITY. www.de-beer.com1 EUROPÄISCHE LOGO DEBEER REFINISH QUALITÄT UND BASIC GUIDELINES FACHKENNTNIS SEIT 1910 RICHTLINIEN FÜR DIE CORPORATE IDENTITY www.de-beer.com1 2 LOGO DEBEER INHALT REFINISH LOGO 4 BASIC GUIDELINES LOGO

Mehr

Leitfaden zum Jubiläumsdesign

Leitfaden zum Jubiläumsdesign Leitfaden zum Jubiläumsdesign Einleitung Um ein durchgängiges Erscheinungsbild in allen Kommunikationsbereichen der Universität Göttingen anlässlich des 275-jährigen Jubiläums aufzubauen, haben wir ein

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Corporate Design Manual

Inhaltsverzeichnis. Corporate Design Manual www.pyhrn-priel.net Inhaltsverzeichnis 3 Begriffserklärung 4-5 Das Logo 6 Das Logo - Sommer/Winter 7-8 Das Logo - Partnerlogos 9 Das Logo - Do s & Dont s 10 Das Logo - Mindestgröße 11 Das Logo - Farbgebung

Mehr

SEITE 1. CD MANUAL für Partner und Förderprojekte

SEITE 1. CD MANUAL für Partner und Förderprojekte SEITE 1 Wissenschaftsjahr 2015 Zukunftsstadt CD MANUAL für Partner und Förderprojekte SEITE 2 Logo Aufbau Das Logo gibt es in zwei Versionen, wobei Version 1 vorrangig benutzt wird. Die Oberzeile in weiß

Mehr

Logo Zusatz Hintergrund Hausfarbe und Hausfarbe weitere Farben weitere Farben

Logo Zusatz Hintergrund Hausfarbe und Hausfarbe weitere Farben weitere Farben Corporate Design Logo Zusatz Im Impressum des Printproduktes muss folgender Hinweis angegeben sein (deutsch oder englisch): EFZN [aktuelle Jahreszahl] Das EFZN ist eine wissenschaftliche Einrichtung der

Mehr

Corporate Brand Guidelines 1. Corporate Brand Guidelines. Corporate Image.

Corporate Brand Guidelines 1. Corporate Brand Guidelines. Corporate Image. Corporate Brand Guidelines 1 Corporate Brand Guidelines. Corporate Image. Version 01 2014 2 Corporate Brand Guidelines Corporate Brand Guidelines 3 Inhaltsverzeichnis. A) Verwendung und Nutzen. 4 B) Farbwelten.

Mehr

Corporate Design Guidelines

Corporate Design Guidelines Corporate Design Guidelines Intro Seit September 2011 grenzt sich das Erscheinungsbild von Auerswald deutlich vom gesamten Wettbewerb ab. Sichtbar wird dies auf den ersten Blick durch den Verzicht auf

Mehr

vmm Corporate Design Manual

vmm Corporate Design Manual vmm Corporate Design Manual Das Logo - Herleitung - Vermaßung - Weißraumregel - Varianten - Don ts 03 04 05 06 07 08 Die Farben 09 Die Schriften 10 Die Gestaltungselemente - Beispiele 11 1 Die Geschäftsausstattung

Mehr

Corporate Design - Gestaltungselemente. 14. April 2015, Internationale Saarmesse

Corporate Design - Gestaltungselemente. 14. April 2015, Internationale Saarmesse Corporate Design - Gestaltungselemente 14. April 2015, Internationale Saarmesse Was bisher geschah Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfügte bisher nicht über ein eigenes Corporate Design, sondern verwendete

Mehr

CLEVERCARE STYLEGUIDE LOGO, CORPORATE DESIGN UND ANWENDUNG

CLEVERCARE STYLEGUIDE LOGO, CORPORATE DESIGN UND ANWENDUNG CLEVERCARE STYLEGUIDE LOGO, CORPORATE DESIGN UND ANWENDUNG Styleguide für CLEVERCARE, das Logo für nachhaltige Pflege von GINETEX, the International Association for Textile Care Labelling. März 2014 01

Mehr

Visual Identity Guide

Visual Identity Guide Visual Identity Guide Inhalt Visual Identity Word-Bild-Marke 3 Mindestabstände 4 Logo Gestaltungsmöglichkeiten 5 Falsche Anwendung des Logos 6 Farbpalette 7 Typografie offline 8 Typografie online 9 Korrespondenz

Mehr

Corporate Design. Villa Freisleben Corporate Design

Corporate Design. Villa Freisleben Corporate Design Corporate Design 1 Logohöhe H Logobreite B Proportionen nicht verändern Positionierungen nicht verändern Wort-/Bildmarke Das Logo besteht aus einer kombinierten Wort-/Bildmarke (Schriftzug, Signet, Linien).

Mehr

Logoanwendung Dachmarke Kulturland Rheingau. für Winzer, Gastronomen, Hoteliers und Gewerbetreibende

Logoanwendung Dachmarke Kulturland Rheingau. für Winzer, Gastronomen, Hoteliers und Gewerbetreibende Logoanwendung Dachmarke Kulturland Rheingau für Winzer, Gastronomen, Hoteliers und Gewerbetreibende Aktualisiert 05/2013 Dachmarke Kulturland Rheingau Stand 05/2013 Wenn Sie sich für den Einsatz des Kulturland

Mehr

touch the future Corporate Design Kurzmanual drupa 2016 www.drupa.com Stand: Januar 2015

touch the future Corporate Design Kurzmanual drupa 2016 www.drupa.com Stand: Januar 2015 touch the future Corporate Design Kurzmanual drupa 2016 www.drupa.com Stand: Januar 2015 Stand: Januar 2015 Inhalt get the look Das Logo 3 Die Schrift 10 Die Farben 12 Die Highlightthemen 13 Die Produktkategorien

Mehr

Gestaltungsrichtlinien der Zaunteam Franchise AG

Gestaltungsrichtlinien der Zaunteam Franchise AG Starke Zäune. Starkes Team. Gestaltungsrichtlinien der Zaunteam Franchise AG Stand September 2015 Gestaltungsrichtlinien 1 Basiselemente Bildmarke Logo Zaunteam Mit der neuen Bild- und Wortmarke erhält

Mehr

7 Unterschrift der Abonnentin/ des Abonnenten

7 Unterschrift der Abonnentin/ des Abonnenten Anshrift Ihres Verkehrsunternehmens: Stadtwerke Remsheid GmbH MobilCenter Friedrih-Ebert-Platz 42853 Remsheid Datenshutz Wir verwenden Ihre Daten (Tiketart, Geltungsbereih und persönlihe Daten) zur Erfüllung

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Messen und Veranstaltungen Corporate Design Manual Stand 12.2007 1 v o n 2 Basis-Elemente Das Logo Definition und Anwendung (Download) 04 Farben 07 Typografie 08 Korrespondenz und Briefbogen 10 Visitenkarten

Mehr

Corporate Design Manual. Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien. Copyright FH Burgenland

Corporate Design Manual. Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien. Copyright FH Burgenland Corporate Design Manual Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien Copyright FH Burgenland 2 3 Das Corporate Design der Fachhochschule Burgenland Inhalt Mit der Einführung des Corporate Designs präsentiert

Mehr

Corporate Design Manual. Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation

Corporate Design Manual. Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation Corporate Design Manual Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation 1.0 CD -Manual Inhaltsverzeichnis 2 Einleitung 3 Firmensignet Standardgrößen Sicherheitsabstand Logoergänzung Farbdarstellung

Mehr

INFORMATIONSDIENST HOLZ CORPORATE DESIGN STAND 2006. Corporate Design Handbuch

INFORMATIONSDIENST HOLZ CORPORATE DESIGN STAND 2006. Corporate Design Handbuch CORPORATE DESIGN STAND 2006 Corporate Design Handbuch 2 CD Corporate Design Basics CORPORATE DESIGN BASICS 3 Einleitung Inhalt Auch das gebündelte Angebot an Informationen und Arbeitshilfen eines Absatzförderungsfonds

Mehr

Corporate Design-Manual 11/2008 Leitfaden zur Verwendung der Dachmarke für die Region Itzehoe

Corporate Design-Manual 11/2008 Leitfaden zur Verwendung der Dachmarke für die Region Itzehoe Corporate Design-Manual 11/2008 Leitfaden zur Verwendung der Dachmarke für die Region Itzehoe Die Region Itzehoe präsentiert sich mit einer neuen Dachmarke und dem Slogan Hightech & Lebenslust im Norden".

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL GARTENTRÄUME

CORPORATE DESIGN MANUAL GARTENTRÄUME GARTENTRÄUME GARTENTRÄUME Corporate Design Die von der Landesmarketing Sachsen-Anhalt GmbH ins Leben gerufene Tourismus-Initiative Gartenträume ist neben der Straße der Romanik und dem Blauen Band eine

Mehr

CORPORATE DESIGN DOKUMENTATION DES CORPORATE DESIGNS UND EXEMPLARISCHE ANWENDUNGEN

CORPORATE DESIGN DOKUMENTATION DES CORPORATE DESIGNS UND EXEMPLARISCHE ANWENDUNGEN CORPORATE DESIGN DOKUMENTATION DES CORPORATE DESIGNS UND EXEMPLARISCHE ANWENDUNGEN EVZ / Corporate-Design-Dokumentation / März 2009 Die vorliegende Dokumentation gibt Ihnen eine Einführung in das Corporate

Mehr

CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH. forum Thüringer Wald e.v.

CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH. forum Thüringer Wald e.v. CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH BASIS LOGO AUF WEIßEM HINTERGRUND BASIS LOGO AUF WEIßEM HINTERGRUND Farbe: weißgrün 45% von dunkelgrün CMYK 75 / 0 / 100 / 0 e Ubunthu Bold Schriftgrad: 13,5 Pt Laufweite:

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE

CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE CORPORATE DESIGN MANUAL 1 HIMMELSWEGE Corporate Design Das vom Land Sachsen-Anhalt ins Leben gerufene Tourismusprojekt ist ein weiteres Projekt zur touristischen Vermarktung

Mehr

TEUTO DESIGN MANUAL FÜR PARTNER

TEUTO DESIGN MANUAL FÜR PARTNER TEUTO DESIGN MANUAL FÜR PARTNER CREAVIVA GmbH & Co. KG www.creaviva.de INHALT 1 DAS SIGNET 1.1 TEUTO-SIGNET 1.2 PROPORTIONALE FLÄCHEN UND RÄUME 1.3 COLORCODING VERWENDUNG VON GRUND- UND SCHMUCKFARBEN 1.4

Mehr

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren 1 Gemeinsame Presseinformation 23. April 2013 (5 Seiten) Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen, Bremer Straßenbahn AG, BREMERHAVEN BUS, Verkehr und Wasser GmbH Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im

Mehr

Stadt. Gestaltungsrichtlinien zum visuellen Erscheinungsbild der Stadt Ulm Wortmarke

Stadt. Gestaltungsrichtlinien zum visuellen Erscheinungsbild der Stadt Ulm Wortmarke Herausgeber: Zentrale Dienste Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation 89070 Ulm 2001 Gestaltungsrichtlinien zum visuellen Erscheinungsbild der Wortmarke Typografie Farbe Raster Schrift Schriftgrößen Formate

Mehr

LOGO. www.uni-hohenheim.de/design.html 7

LOGO. www.uni-hohenheim.de/design.html 7 LOGO Das Logo der Universität Hohenheim setzt sich aus einer Bild- und einer Wortmarke zusammen. Wenn Bild- und Wortmarke zusammen auftreten, sollten sie immer als Einheit eingesetzt werden. Dann steht

Mehr

Böck Design. Monheim. Vorwort

Böck Design. Monheim. Vorwort Corporate Design Vorwort Dieses Handbuch enthält die wichtigsten Gestaltungsmerkmale des optischen Erscheinungsbildes (Corporate Design) der Stadt. Alle vorliegenden Grundelemente und Anwendungsbeispiele

Mehr

7 Unterschrift der Abonnentin/ des Abonnenten

7 Unterschrift der Abonnentin/ des Abonnenten Anshrift Ihres Verkehrsunternehmens: NEW mobil und aktiv Mönhengladbah GmbH Verkehrsmarketing Rheinstr. 70 41065 Mönhengladbah Datenshutz Wir verwenden Ihre Daten (Tiketart, Geltungsbereih und persönlihe

Mehr

Corporate Identity und Corporate Design Handbuch Letzte Aktualisierung: September 2014

Corporate Identity und Corporate Design Handbuch Letzte Aktualisierung: September 2014 Corporate Identity und Corporate Design Handbuch Letzte Aktualisierung: September 2014 WILLKOMMEN Inhaltsverzeichnis SEITE 1 Six Month Smiles ist ein dynamisches Unternehmen, das Zahnärzte weltweit dabei

Mehr

Kunden werben Kunden für ein Ticket2000, Ticket1000 oder BärenTicket im Abonnement

Kunden werben Kunden für ein Ticket2000, Ticket1000 oder BärenTicket im Abonnement Bestellshein für ein Abonnement Gültig bis 31.12.2015 Kunden werben Kunden für ein Tiket2000, Tiket1000 oder BärenTiket im Abonnement Liebe Abonnentin, lieber Abonnent, Sie nutzen die Busse und Bahnen

Mehr

7 Unterschrift der Abonnentin/ des Abonnenten

7 Unterschrift der Abonnentin/ des Abonnenten Anshrift Ihres Verkehrsunternehmens: WSW mobil GmbH Bromberger Str. 39-41 42281 Wuppertal Datenshutz Wir verwenden Ihre Daten (Tiketart, Geltungsbereih und persönlihe Daten) zur Erfüllung dieses Vertrages

Mehr

CORPORATE IDENTITY BASIC

CORPORATE IDENTITY BASIC CORPORATE IDENTITY BASIC CORPORATE IDENTITY BASIC 1.00 INHALTSVERZEICHNIS 2.00 Corporate Logo 3.00 Hausfarben Farbdefinitionen 4.00 Hausschrift 5.00 Vorlagen Visitenkarte Briefpapier Powerpoint 2.00 CORPORATE

Mehr

CORPORATE IDENTITY CORPORATE DESIGN CORPORATE COMMUNICATION

CORPORATE IDENTITY CORPORATE DESIGN CORPORATE COMMUNICATION CORPORATE IDENTITY CORPORATE DESIGN CORPORATE COMMUNICATION Auszug Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade (SAF) Stand 09 / 2001 Corporate Identity Das Selbstverständnis eines Unternehmens Das

Mehr

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009 Leitfaden Corporate Design Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009 Inhalt 3 Vorwort Gestaltungselemente 5 8 9 10 Logo Hausschriften Hausfarbe Farbklima Anwendungsbeispiele

Mehr

Das AVM-Logo Allgemeines und Ausführungen

Das AVM-Logo Allgemeines und Ausführungen Das AVM-Logo Allgemeines und Ausführungen Das AVM-Logo kann in verschiedenen Ausführungen benutzt werden, die hier dargestellt sind. Andere, nicht von AVM autorisierte Lösungen dürfen nicht angewandt werden.

Mehr

CORPORATE DESIGN MATRIX

CORPORATE DESIGN MATRIX CORPORATE DESIGN MATRIX Dr. Karl idmaier Z A H N A R Z T P R A X I S ZAHNARZTPRAXIS Dr. Karl Widmaier Dr. Karl Widmaier ZAHNARZT PRAXIS Logo-Entwurf Für die ganze Gestaltung wurden folgende Farben definiert:

Mehr

K ANZLEI K RETSCHMEIER. Corporate Design Matrix FACHANWÄLTE FÜR STEUERRECHT STUTTGART

K ANZLEI K RETSCHMEIER. Corporate Design Matrix FACHANWÄLTE FÜR STEUERRECHT STUTTGART Corporate Design Matrix FACHANWÄLTE FÜR STEUERRECHT STUTTGART Für die ganze Gestaltung wurden folgende Farben definiert: 100% 100% C: 87 M: 0 Y: 38 K: 0 R: 63 G: 164 B: 169 HEX: #3FA4A9 PANTONE 326 C C:

Mehr

Corporate Design Guidelines zum Erscheinungsbild. Auszug für Gastveranstalter der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH

Corporate Design Guidelines zum Erscheinungsbild. Auszug für Gastveranstalter der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH Corporate Design Guidelines zum Erscheinungsbild Auszug für Gastveranstalter der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH 2 3 Inhalt Grundsätzliches Grundsätzliches 3 Gestaltungsgrundlagen: Dach: Schutzraum

Mehr

Corporate Design. Gestaltungsrichtlinien für Logo und Bilder von Semperit

Corporate Design. Gestaltungsrichtlinien für Logo und Bilder von Semperit Gestaltungsrichtlinien für Logo und Bilder von Semperit Regeln Ziel Als international tätiges Unternehmen ist für uns die Kommunikation ein besonders wichtiges Instrument. Um die eigenständige Position

Mehr

7 Unterschrift der Abonnentin/ des Abonnenten

7 Unterschrift der Abonnentin/ des Abonnenten DSW21 (Dortmunder Stadtwerke AG) Deggingstr. 40 44141 Dortmund Datenshutz Wir verwenden Ihre Daten (Tiketart, Geltungsbereih und persönlihe Daten) zur Erfüllung dieses Vertrages und für eigene Marktforshungszweke.

Mehr

Gestaltungsrichtlinien. marke gossau. Stand März 2007

Gestaltungsrichtlinien. marke gossau. Stand März 2007 Gestaltungsrichtlinien marke gossau Stand März 2007 Inhalte Idee und Konzept 3 Farben 4 Schriften 5 Aufbau der Wortmarke 6 Schutzzone 8 Grössen 9 Marken-Erweiterungen 10 Anwendung Briefpapier 11 CD-Verantwortliche

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual Das gemeinsame Erscheinungsbild Corporate Design Manual der Universität Siegen Die Universität Siegen setzt sich zum Ziel, ein gemeinsames Erscheinungsbild zu etablieren und dies

Mehr

Der visuelle Auftritt des See-Spitals. Wie wir unsere Marke intern und extern präsentieren

Der visuelle Auftritt des See-Spitals. Wie wir unsere Marke intern und extern präsentieren Der visuelle Auftritt des See-Spitals Wie wir unsere Marke intern und extern präsentieren Liebe Mitarbeitende Corporate Design «CD» ist das Erscheinungsbild, gewissermassen das «Gesicht» eines Unternehmens.

Mehr

Zweites Deutsches Fernsehen

Zweites Deutsches Fernsehen Styleguide Corporate Design Basis-Styleguide Off Air-Styleguide On Air-Styleguide Online-Styleguide 1. 0.00 2. 0.00 3. 0.00 4. 0.00 Einleitung Corporate Design im ZDF Das Erscheinungsbild soll dazu beitragen,

Mehr

Corporate Design Manual 750 Jahre

Corporate Design Manual 750 Jahre Stadt Bruck an der Mur Stadt Bruck an der Mur Bruck an der Mur Die Bezirksstadt Bruck an der Mur zählt zu einer der ältesten Städte Österreichs und blickt auf eine lange und abwechslungsreiche Historie

Mehr

Portrait ADC Distribution GmbH Max-Planck-Strasse 13 85716 Unterschleißheim Deutschland Tel: +49 (0) 89 552 634 0 Fax: +49 (0) 89 552 634 29 Email: info@adc-distribution.de www.adc-distribution.de Rechtsform

Mehr

Corporate Design 2012

Corporate Design 2012 Corporate Design 2012 VLW Corporate Design 2012 1 Die Bedeutung des Logos Das Logo greift im Bildelement sportiv und dynamisch ein typisches Spielelement des Volleyballs auf: das Baggern. Es ist formal

Mehr

Das Logo II - Die Grundlagen Stand 10/2005

Das Logo II - Die Grundlagen Stand 10/2005 Das Logo II - Die Grundlagen CD-MANUAL Stand 09/2005 I - Einleitung I WOZU BENÖTIGT MAN EIN CD-MANUAL? Das CD-Manual liefert die Grundlagung zur durchgängigen, nachhaltigen Umsetzung des visuellen Erscheinungsbildes.

Mehr

Corporate Design Kurzmanual

Corporate Design Kurzmanual 1 Die Marke Markenzeichen Markenzeichen Varianten Mindestabstand Bildmarke Mindestabstand Wort-Bildmarke Hintergründe Dont s Schirmnamen Wimpelübersicht Corporate Element Schrift Farbwelt 2 Kommunikationsmittel

Mehr

Logos. Freiraum. Corporate Design Manual Regionalverkehr Bern-Solothurn Busbetrieb Solothurn und Umgebung

Logos. Freiraum. Corporate Design Manual Regionalverkehr Bern-Solothurn Busbetrieb Solothurn und Umgebung Logos Die Logos sind die Markensymbole des Regionalverkehrs Bern-Solothurn und des Busbetriebs Solothurn und Umgebung. Deshalb kommen die Logos auf allen Kommunikationsmitteln zum Einsatz. Die Anwendung

Mehr

Manual Logoanwendung Energiewende Hamburg

Manual Logoanwendung Energiewende Hamburg Manual Logoanwendung Energiewende Hamburg INHALT 1.1 LOGOIDEE 3 1.2 LOGOVARIANTEN 4 1.3 LOGOANWENDUNG & SCHUTZZONE 5 1.4 LOGOFARBEN 6 1.5 LOGOABBILDUNGSGRÖSSE 7 1.6 NEGATIVE LOGOANWENDUNGEN 8 1.7 LOGOPLATZIERUNG

Mehr

46Mio. Im Trend: Ticketkauf via Smartphone. Smartphones in Deutschland*

46Mio. Im Trend: Ticketkauf via Smartphone. Smartphones in Deutschland* Im Trend: Ticketkauf via Smartphone 46Mio. Smartphones in Deutschland* Heutzutage gewinnen Smartphones mit 75 % aller mobilen Telefone immer mehr an Bedeutung. Die Vorteile der Smartphones liegen klar

Mehr

short manual das corporate design der övp wien

short manual das corporate design der övp wien short manual das corporate design der övp wien Version 1.2.0 April 2010 das logo Das Logo der ÖVP Wien besteht aus einer dunkelblauen Fläche mit Schriftzug und einer stilisierten Stadtfahne, die Dynamik

Mehr

Bergedorf Design 2008

Bergedorf Design 2008 Wo in Hamburg die Sonne aufgeht! Bergedorf Design 2008 www.bergedorf.de 1 Inhaltsverzeichnis Kategorie Seite Kategorie Seite 1. DIE Marke Bergedorf 1.1 Einleitung 3 2. Logo 2.1 Das Logo 4 2.2 Größe und

Mehr

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild des VKD e.v.

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild des VKD e.v. Leitfaden Corporate Design Das neue Erscheinungsbild des VKD e.v. 2 Inhalt Vorwort 03 Gestaltungselemente 05 Logo 05 Logo und Schriftzug 06 Schriftzug 07 Hausschriften 08 Hausfarben 10 Anwendung 11 Gestaltungselemente

Mehr

GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010

GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010 GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010 Inhalt GOGREEN.......................................................................................... 1 Umgang......................................................................................

Mehr

Seite 1. Corporate Design

Seite 1. Corporate Design Seite 1 Das Corporate Design des BVMW 21. Juli 2008 Seite 2 Die Farben Die Farbenwelt des BVMW besteht aus einem Rot-, Grau- und Blauton. Rot und Grau sind die zwei Farben des Logos des BVMW. Der Blauton

Mehr

HandyTicket. Was genau ist das HandyTicket eigentlich? So funktioniert s! MVG Fahrinfo München z Einfach gratis downloaden!

HandyTicket. Was genau ist das HandyTicket eigentlich? So funktioniert s! MVG Fahrinfo München z Einfach gratis downloaden! Was genau ist das HandyTicket eigentlich? Mit der App der MVG immer bequem mobil So funktioniert s! Download der App»MVG Fahrinfo München«Das HandyTicket ist eine neue Funktion unserer App»MVG Fahrinfo

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL

CORPORATE DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL NEUE WERTE FÜR ÖSTERREICH. Ein Corporate Design ist ein wesentliches Element der Identität von Unternehmen, Organisationen und auch einer politischen Bewegung. Dadurch positioniert

Mehr

CHECKLISTE CORPORATE DESIGN

CHECKLISTE CORPORATE DESIGN LORBEER DESIGN GBR KIRCHBERGSTRASSE 24 64625 BENSHEIM WWW.LORBEERDESIGN.DE T (06251) 80 90 413 F (06251) 80 90 742 GESELLSCHAFTER STEPHANIE REICHELT EVA SIMONSEN COMMERZBANK BENSHEIM BLZ 508 400 05 KTO.

Mehr

Styleguide der Metropolregion Hamburg

Styleguide der Metropolregion Hamburg Styleguide der Metropolregion Hamburg Kommunikation für die Metropolregion Hamburg Das vorliegende Kommunikationsmuster soll die Metropolregion Hamburg, ihre Träger und beteiligten Partner sichtbar machen.

Mehr

Corporate Design Guidelines

Corporate Design Guidelines Corporate Design Guidelines Intro Seit September 2011 grenzt sich das Erscheinungsbild von Auerswald deutlich vom gesamten Wettbewerb ab. Sichtbar wird dies auf den ersten Blick durch den Verzicht auf

Mehr

Corporate Design Handbuch. Juni 2013 www.daby.bayern.by

Corporate Design Handbuch. Juni 2013 www.daby.bayern.by Corporate Design Handbuch Juni 2013 www.daby.bayern.by Dachmarke 1. Einleitung Profitieren Sie von den hohen Sympathie- und Bekanntheitswerten der Tourismus- und Freizeitmarke Bayern! Voraussetzung dafür

Mehr

LOGO HANDBUCH Definition der grundlegenden Verwendung des Logos BIKE COMPANY

LOGO HANDBUCH Definition der grundlegenden Verwendung des Logos BIKE COMPANY LOGO HANDBUCH Definition der grundlegenden Verwendung des Logos EINLEITUNG Das KELLYS CORPORATE DESIGN Handbuch legt die grundlegenden Bestimmungen für die Verwendung der grafischen Einheinten des Logos

Mehr

Brand Book Die Corporate Design-Richtlinien von Russmedia im Überblick

Brand Book Die Corporate Design-Richtlinien von Russmedia im Überblick Brand Book Die Corporate Design-Richtlinien von Russmedia im Überblick Russmedia Brand Book Version 1.2, Oktober 2012 1 2 Russmedia Brand Book Brand Book Dieses Booklet soll Russmedia dabei helfen eine

Mehr

Einsatz und Umfeld. Farben 2.1 KLEINES LANDESLOGO

Einsatz und Umfeld. Farben 2.1 KLEINES LANDESLOGO 2.1 KLEINES LANDESLOGO Einsatz und Umfeld KLEINES UND GROSSES LANDESLOGO Auf Broschüren, Druckschriften oder bei Außenkennzeichnungen der LUBW darf neben dem LUBW-Logo und Partner- bzw. Sponsorenlogos

Mehr

LANXESS Corporate Identity Corporate Imagekampagne Januar 2007 Seite 1. Corporate Imagekampagne Stand Januar 2007

LANXESS Corporate Identity Corporate Imagekampagne Januar 2007 Seite 1. Corporate Imagekampagne Stand Januar 2007 Seite Stand Seite 2 Inhaltsverzeichnis Grundsätze Einleitung 3 Übersicht 4 Merksätze 5 Grundelemente Balkenelement mit Logo 6 Kommunikationsprinzip 7 Bildelement und Bildsprache 8 Chemische Strukturformel

Mehr

Ihre Empfehlung zählt Freundschaftswerbung für die VRN-Tickets im Abo. Jetzt weiterempfehlen und Prämie sichern. Die Bahn macht mobil.

Ihre Empfehlung zählt Freundschaftswerbung für die VRN-Tickets im Abo. Jetzt weiterempfehlen und Prämie sichern. Die Bahn macht mobil. Ihre Empfehlung zählt Freundschaftswerbung für die VRN-Tickets im Abo. Jetzt weiterempfehlen und Prämie sichern. Die Bahn macht mobil. Deutsche Bahn AG/Claus Weber Gutes empfehlen Prämie erhalten! Unser

Mehr

Design-Guidelines Basiselemente

Design-Guidelines Basiselemente Design-Guidelines Basiselemente 1 Logo 02 Definition Farbvarianten Laservarianten Schutzzone Positionierung Nicht erlaubt Brandlogo Zusatzlogo «Swiss made» 2 Farben 12 Primärfarben Sekundärfarben 3 Schriftart

Mehr

Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012

Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012 Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012 Klaus Dechamps Smartphones die mobile Chance für den ÖPNV? Der persönliche Ticket- und Auskunftsautomat

Mehr

Corporate Design Leitfaden

Corporate Design Leitfaden Corporate Design Leitfaden Seite 1 Corporate Design Warum ist uns das Corporate Design (CD) so wichtig? In Zeiten immer stärkeren Wettbewerbs ist es notwendig und wichtig, dass wir uns durch eine klare

Mehr

Corporate Design. Briefing Leitfaden. SimpleThings GmbH Münsterstr 1 53111 Bonn. Fon: (0228) 94 49 20-0 Fax: (0228) 94 49 20-20 info@simplethings.

Corporate Design. Briefing Leitfaden. SimpleThings GmbH Münsterstr 1 53111 Bonn. Fon: (0228) 94 49 20-0 Fax: (0228) 94 49 20-20 info@simplethings. Corporate Design Briefing Leitfaden SimpleThings GmbH Münsterstr 1 53111 Bonn Fon: (0228) 94 49 20-0 Fax: (0228) 94 49 20-20 info@simplethings.de www.simplethings.de Mit diesem Briefingleitfaden möchten

Mehr

Corporate Design Richtlinien

Corporate Design Richtlinien Corporate Design Richtlinien Inhalt 03 04 Varianten 05 Formate 09 11 Varianten Formate 03 Bildmarke Claim Wortmarke Die heilige Odilia ist die Schutzpatronin von Organisationen welche die Technik der menschlichen

Mehr

corporate design Pfadfinderinnenschaft St. Georg

corporate design Pfadfinderinnenschaft St. Georg corporate design Pfadfinderinnenschaft St. Georg gestaltungskonzeption 2005 Das Erscheinungsbild der PSG repräsentiert die Dynamik einer wertorientierten lebendigen, aktiven Gemeinschaft. Das Erscheinungsbild

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual Inhaltverzeichnis 0 Einleitung Seite 02 02 Das Logo Logo und Adresszusatz Seite 03 Anwendungen positiv/negativ Seite 03 Logo-Aufbau Seite 04 Schutzzone Seite 04 Positionierung Seite

Mehr

C ORPORATE D ESIGN H ANDBUCH

C ORPORATE D ESIGN H ANDBUCH C ORPORATE D ESIGN H ANDBUCH EINLEITUNG CORPORATE DESIGN Was ist das? Es ist schon ein Problem mit diesen englischen Ausdrücken, die uns selbst im Deutschen schon vor Identitätsprobleme stellen: Brauchen

Mehr

MESSE DRESDEN Styleguide

MESSE DRESDEN Styleguide Logo MESSE DRESDEN Styleguide Das Handbuch zum Corporate Design befindet sich gerade in Bearbeitung. Alle Kernbestandteile sind in knapper Form im Styleguide zusammengefasst. Realisierung und Umsetzung

Mehr

Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH

Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH Dokument zur internen Verwendung und als Information für promedico-servicepartner Stand: 18.06.2014 MKT-001-V1-IVP Vorwort promedico

Mehr