Business und IT: Gemeinsam in die Cloud?!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Business und IT: Gemeinsam in die Cloud?!"

Transkript

1 3. Management Circle Kongressmesse Teilnahmegebühr 895, bei Buchung bis zum Business und IT: Gemeinsam in die Cloud?! Machen Sie Ihr Unternehmen cloud ready : Cloud Governance Kein Cloud-Wildwuchs sondern klare Strukturen Collaboration Neue Wege der vernetzten Zusammenarbeit Digitalisierung Wie Cloud Computing und App-Einsatz fusionieren DevOps & Cloud Computing Hand in Hand zu mehr Agilität und Effektivität OpenStack Die Open Software zum Aufbau von Private und Public Clouds Von Big Data zu Smart Data Von der Datenflut zu entscheidungsrelevanten Informationen Keynotes u.a. von: Mattias Ulbrich CIO AUDI AG Dr. Michael Kranz CIO ThyssenKrupp Steel Europe AG Florian Pfeiffer Head of Data & Infrastructure gutefrage.net GmbH Dr. Stefan Eberhardt CEO Daimler TSS GmbH Werner Zengler CIO Knorr-Bremse Group Vertiefungsseminare am 29. April 2015 Microsoft Office 365 : Moderne Enterprise Collaboration Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud 27. und 28. April 2015 in Frankfurt/M. Haupt-Sponsoren: Sponsoren: Co-Sponsor: Veranstalter: Kooperationspartner: Medienpartner:

2 cloud_leader.pdf :27 C M Y CM MY CY CMY K You re thinking, I have a lot of options in the cloud, but where do I start? We re advising When it comes to the cloud, you may be thinking public, private, or hybrid? Software-as-a-service, platformas-a-service, or infrastructure-as-a-service? With so many possible paths to pursue, many organisations cloud initiatives remain grounded. Or worse, veer dangerously off course. With Dimension Data, you can be sure you re making the best choices for your future. With our comprehensive range of Cloud Services, we help you at each step in your journey towards cloud architectures public, private, or a combination of both. Contact us, or visit our website for more information on our portfolio of Cloud Services. in collaboration with 2

3 Zum Inhalt der WORLD of CLOUD Persönliche Einladung Fachbeirat der WORLD of CLOUD Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zur Kongressmesse WORLD of CLOUD am 27. und 28. April 2015 im Sheraton Airport Hotel in Frankfurt/M. ein! Nutzen Sie den exklusiven Rahmen dieser Veranstaltung, um die aktuellsten Entwicklungen und technologischen Trends im Bereich Cloud Computing zu diskutieren. Hören Sie hochkarätige Entscheider aus namhaften Unternehmen und freuen Sie sich auf die Vorstellung praxiserprobter Konzepte für den Aufbau bzw. die Weiterentwicklung einer sicheren und erfolgreichen Cloud-Strategie. IT-Transformation: Cloud Computing braucht die Kooperation zwischen IT und Fachbereichen Aktuelle Studien bestätigen den rasanten Transformationsprozess der IT: 40% der Unternehmen in Deutschland nutzen Cloud Computing, 24% des IT-Budgets werden durchschnittlich für Private-Cloud-Lösungen ausgegeben, 83% der Private-Cloud-Nutzer und 67% der Public-Cloud-Nutzer haben positive Erfahrungen mit der Cloud gemacht.* Dank Cloud Computing verkürzt sich die Time-to-Market neuer IT-Lösungen. Dies weckt vor allem das Interesse der Fachabteilungen, die so schneller auf veränderte Anforderungen von Markt und Kunden reagieren können. Doch um eine gefährliche Schatten-IT zu vermeiden und das volle Cloud-Potenzial zu nutzen, muss eine intensive Zusammenarbeit zwischen IT und Business bestehen. Hören Sie von hochkarätigen Entscheidern, wie sich die Rolle der IT verändern muss, um sowohl die Anforderungen des Gesamtunternehmens als auch den Bedürfnissen der Fachabteilungen gerecht zu werden. Wir danken den Experten aus Beratung und Praxis für die Ideen und Anregungen zur dritten Kongressmesse WORLD of CLOUD 2015 Thomas Dörr Senior Vice President Software AG Jürgen Falkner Leiter CT Softwaretechnik Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) Thomas Gambichler Leiter Marketing Dimension Data Germany Dr. Michael Rath Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht, Partner Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Martin Runde Category Marketing Leader IBM Deutschland GmbH Alexander Schanz Leiter Data Center DFS Deutsche Flugsicherung GmbH Finden Sie den optimalen Lösungspartner für Ihr Cloud-Projekt Neben den Best-Practice-Berichten von Anwenderunternehmen bietet Ihnen der Kongress auch die Möglichkeit, die passende Lösung für Ihre Cloud-Strategie zu finden. Vergleichen Sie die Leistungen verschiedener Cloud- Anbieter und finden Sie den richtigen Partner für Ihren Weg in die Wolke. Wir sehen uns auf der dritten WORLD of CLOUD! Natascha Blank Senior Projektmanagerin Tel.: Prof. Dr. Walter Brenner Geschäftsführender Direktor, Universität St. Gallen, Institut für Wirtschaftsinformatik Andreas Weiss Direktor EuroCloud Deutschland_eco e.v. Lothar Wieske Cloud Architect & DevOps Engineer Wen Sie auf der WORLD of CLOUD treffen Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen IT/EDV, IT-Architektur, IT-Organisation, IT-Systeme, IT-Entwicklung, IT-Management, IT-Koordinierung, IT-Strategie, IT-Controlling, IT-Revision, IT-Security, Finanzdienstleistung und Rechenzentrum sowie Datenschutzbeauftragte, Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Recht, Compliance, Customer Relationship Management, Kundenservice, Marketing und Vertrieb. Angesprochen sind außerdem CIOs, Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsleitung. * Cloud-Monitor 2014 (KPMG in Zusammenarbeit mit der Bitkom Research GmbH) 3

4 1. Kongresstag Montag, 27. April 2015 Plenum Ihr Vorsitzender: Prof. Dr. Walter Brenner Geschäftsführender Direktor, Universität St. Gallen Institut für Wirtschaftsinformatik 8.30 Teilnehmer Check-In, Ausgabe der Kongressunterlagen und Eröffnung der Fachausstellung 9.15 Begrüßung und Eröffnung der WORLD of CLOUD durch Management Circle und den Vorsitzenden Prof. Dr. Walter Brenner 9.30 Cloud Computing: Gibt es wirklich eine Alternative? Carrs Does IT Matter noch einmal kritisch betrachtet Vier kritische Fragen: Wie ist das aktuelle Verhältnis von Cloud Computing und... Innovation? Compliance? Datensicherheit? Datenschutz? Warum gibt es immer noch Bedenken gegenüber Cloud Computing? Next Steps Prof. Dr. Walter Brenner, Geschäftsführender Direktor, Universität St. Gallen Institut für Wirtschaftsinformatik Erfolgreich in die Cloud: Prozesse, Technologien und Menschen als Erfolgsfaktoren eines nachhaltigen Changes Die Cloud als kritisches Element der digitalen Transformation: Wie Cloud-Services die strategische Unternehmenstransformation unterstützen Stolpersteine: Welchen Herausforderungen sich Management, Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner stellen müssen Die Cloud als Change Enabler: Welche Maßnahmen den nachhaltigen Transformationserfolg sicherstellen Die IT in der Ära Cloud: Wie sich die Rolle der Unternehmens-IT durch Cloud-Lösungen verändert Dr. Michael Kranz, CIO, ThyssenKrupp Steel Europe AG, Duisburg Kaffeepause Besuch der Fachausstellung Mit Next Generation IT auf dem Weg zur Digitalen Transformation Ohne Wolken und Nebel? Digitale Transformation in der Praxis Die Rolle des Rechenzentrums Innovationen und Business-Mehrwert Andre Kiehne, Sales Director Transformational Business, Member of Management Board Germany, Dimension Data Germany, Bad Homburg Business Lunch Besuch der Fachausstellung Parallele Round Tables Interaktive Diskussionsrunden Nutzen Sie unsere Round Tables zu einem intensiven Austausch mit Experten in kleinen Gruppen. Jede Diskussionsrunde wird nach 20 Minuten wiederholt. Somit bieten wir Ihnen die Möglichkeit 3 aus 6 Thementischen zu besuchen. Round Table I Was kommt nach der Cloud? Next Generation Datacenter Round Table II Cloud First oder Lift & Shift welche Ihrer Anwendungen kommt in die Cloud? Round Table III Die neue Data Center Fabric Generation: Warum warten auf SDN? Moderation: Dimension Data Germany Moderation: ORACLE Deutschland Moderation: Alcatel-Lucent Enterprise 4

5 1. Kongresstag Montag, 27. April 2015 Round Table IV Business-Transformation aus der Cloud: Der Weg zum Digital Enterprise führt über die Cloud Moderation: Software AG Round Table V Strategien zur erfolgreichen Nutzung und Akzeptanzschaffung für Ihre IT-Innovationen Moderation: FRITZ & MACZIOL group Round Table VI Nicht nur für Hybrid Clouds: Komplexe Anwendungen mühelos, schnell und ohne Ausfälle in die Cloud migrieren Moderation: Dunkel GmbH Plenum Ausflug in die Wolken Wie arbeitet man mit/in der Cloud? Praktische Beispiele und Live Demos Infrastrukturen und Plattformen der Großen: IaaS und PaaS Revolutions Auf dem Weg zur ambidextren Organisation: Exploitation und Exploration Rund um Lambda und Mu: Moderne Prinzipien und nachhaltiges Bauen Vertrauen schafft Geschwindigkeit: Der Kulturauftrag hinter der Agilität Lothar Wieske, Cloud Architect & DevOps Engineer, Frankfurt/M Kaffeepause Besuch der Fachausstellung Erfolgreiche Cloud Governance: Wildwuchs oder klare Strukturen? Ausgangssituation: ERP und PLM, sonst gibt s nichts Zahlreiche Anforderungen konnten nicht umgesetzt werden: Lösung gibt es nicht her oder wir brauchen zu lange Die Lösung: Nutzung von Cloud-Lösungen und die damit verbundene Freiheit, Effizienz und das alles ohne große Regeln? Die Knorr-Bremse-Cloud: Die Cloud für unsere Kunden Unser Weg von Früher zu Heute und unsere Erfahrungen auf diesem Weg Werner Zengler, CIO, Knorr-Bremse Group, München Modernes Business in der Cloud: Chancen der digitalen Transformation frühzeitig nutzen Digitalisierung, mobile Computing und Co. stellen die moderne Geschäftswelt auf den Kopf: Die Cloud als Enabler dieser Megatrends Von der Infrastruktur bis zum Überbau: OMVs Weg in die Cloud Wichtige Learnings und Stolpersteine Das Gewohnheitstier Mensch gefährdet den Erfolg der Cloud: Wie Ressentiments gegenüber der Cloud abgebaut werden Die IT in der Ära Cloud: Welche Skills muss ein IT-Manager haben, um Services aus der Cloud zu managen? Marcus Frantz, CIO, OMV Solutions GmbH, Wien The Future of Technology: Eine Reise in das Jahr 2020 Ein Tag in 2020: So leben und arbeiten wir in der Zukunft Technologie-Trends: Was uns in 2015 bewegen und faszinieren wird Innovation Hacking: Dos and Don ts for successful innovations Nick Sohnemann, Gründer & Managing Director, FUTURECANDY UG, Hamburg Ende des ersten Kongresstages, anschließend Abend-Event Special! Abend-Event Im Anschluss an den ersten Kongresstag lädt Sie Management Circle zu einem Abend-Event in entspannter Atmosphäre ein. Nutzen Sie den ungezwungenen Rahmen der Lemons Bar des Sheraton Airport Hotels zum Erfahrungsaustausch mit Referenten und Teilnehmern und erweitern Sie Ihr Experten-Netzwerk. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt! 5

6 2. Kongresstag Dienstag, 28. April 2015 Plenum 8.15 Begrüßung und Überleitung zum zweiten Kongresstag durch den Vorsitzenden Prof. Dr. Walter Brenner 8.30 Planung vor Ausführung: Durch strukturiertes Vorgehen zur Private Cloud Lösung Planung ist das A&O: Ohne zielorientierte Vorbereitung kann das Cloud-Projekt zur Kostenfalle werden Durch Standardisierung, Automatisierung und Modularisierung IT-Servicekosten verringern und Qualität erhöhen Schritt für Schritt in die Private Cloud: Die erfolgreiche Umsetzung eines großen Public-Service-Kunden Marcus Schröder, Leitender Systemberater, ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG, München 9.15 Audi digital Vorsprung durch Technik in der Cloud Audi connect Audi Digital Customer Journey Die Cloud: Lösungen bei der AUDI AG Mattias Ulbrich, CIO, AUDI AG, Ingolstadt Kaffeepause Besuch der Fachausstellung Parallele Fachforen Fachforum I: Business Unterstützung der Fachbereiche mit Hilfe aktueller IT-Trends Fachlicher Leiter: Jürgen Falkner, Leiter CT Softwaretechnik, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart Cloud-Enabled-Conversation: Von der Kommunikation zur Konversation IP-Telephony as a Service Unified Communication as a Service Collaboration as a Service Christian Sailer Domain Specialist Voice & UCC, Alcatel-Lucent Enterprise, Stuttgart Von Big Data zu Pick Data zu Smart Data Relevanz: Geschäftserfolg kommt nicht von ungefähr Behind the Scenes: Daten, Daten, Daten und wie PAYBACK diese handelt Punktgenau: Wie PAYBACK Erfolg definiert und misst Dr. Oliver Bohl Director Digital Business Development, PAYBACK GmbH, München Google-Apps als Cloud-Anwendung für Business User Cloud als Business Enabler am Beispiel von Google Apps Auswahl und Implementierung der passenden Lösung Change Management und Erfahrungen Ausblick und Potenzial für die Zukunft Christian Schulz Head of IT Infrastructure, Nobel Biocare Management AG, Zürich Fachforum II: Cloud als Enabler IT-Trends rechtlich und durch modernste Technik beherrschen Fachlicher Leiter: Lothar Wieske Cloud Architect & DevOps Engineer Frankfurt/M Kein Blindflug in die Datenwolke: Rechtliche Aspekte im Fokus Wesentliche (datenschutz-)rechtliche Aspekte beim Cloud Computing Kontrolle und Weisungsrechte des Kunden Zertifikate & Co. hinterfragen IT-Compliance und Verlautbarungen der Aufsichtsbehörden zur Cloud Dr. Michael Rath, Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht, Partner, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, Köln Business-Kommunikation aus der Cloud Mobility ist schwer im Trend, was sind die Treiber ISDN ein Netz verlässt die Bühne, was kommt danach? Made in Germany ist nicht nur ein Trend Jürgen Städing Chief Product Officer, NFON AG, München Cloud ist die neue Norm oder gibt es noch Alternativen? Was kommt nach der Cloud? Virtualisierung vs. Isolierung Container mit Docker Der Distributed System Kernel Mesos Komponenten-Zusammenspiel für eine fehlertolerante Microservice Architektur Florian Pfeiffer Head of Data & Infrastructure, gutefrage.net GmbH, München 6

7 2. Kongresstag Dienstag, 28. April 2015 Fachforum III: Operations moderne IT im Dienste des Business Fachlicher Leiter: Andreas Weiss, Direktor, EuroCloud Deutschland_eco e.v. Köln Der Weg zu den neuen Managed Cloud Services von Konica Minolta Das Ziel: Cloud-Applikationen aus einer Hand Der Weg: Managed Services über verschiedene Geschäftsbereiche Der Clou: Akzeptanzschaffung durch Cloud-Projektmarketing-Strategien Mike Hahm Manager Business Development, Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH, Langenhagen Entwicklung von Flugsicherheitssystemen in einer DFS Private Cloud Chancen und Herausforderungen bei der Entwicklung der Flugsicherheitssysteme Virtualisierung als effizientes und notwendiges Werkzeug Schritt für Schritt in die DFS Private Cloud am Beispiel OpenStack Dr. Fabian Eichstädt Servicemanager Datacenter, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Langen Better Business Today: Mit der Cloud zu mehr Agilität und Schnelligkeit Von der Fachabteilung zum IT-Profi: Die Cloud als Wunderwaffe für Jedermann Der Wunsch nach Agilität als Treiber der Cloud: Prozesse optimieren, IT-Portfolios managen Der Transformationsprozess von On-Premise zur Cloud: Herausforderungen für Anwender und Anbieter Jörg Klückmann, Direktor Cloud Business, Software AG, Saarbrücken Business Lunch Besuch der Fachausstellung Parallele Round Tables Interaktive Diskussionsrunden Nutzen Sie unsere Round Tables zu einem intensiven Austausch mit Experten in kleinen Gruppen. Jede Diskussionsrunde wird nach 20 Minuten wiederholt. Somit bieten wir Ihnen die Möglichkeit 3 aus 6 Thementischen zu besuchen (weitere Themen folgen). Round Table I Verbrauchsorientiert statt Selfmade Die nächste IT-Revolution? Moderation: Dimension Data Germany Round Table II File-Transfer & Collaboration: Die versiegelte Cloud als Basis zur Prozessoptimierung Moderation: IDGARD Round Table III Die Technologie von morgen schon heute nutzen aber wie sicher ist die Cloud? Moderation: sollistico GmbH Kaffeepause Besuch der Fachausstellung Plenum Agilität im Business erfordert Agilität in der IT: Die Cloud als Enabler für mehr Flexibilität und Geschwindigkeit Transformationsprozess von On-Premise zur Cloud: Das eigene Rechenzentrum als Relikt, das ausgedient hat? DevOps und die Cloud: Wie das vollflexible Carsharing-System car2go optimal realisiert werden kann Cloud Services als Voraussetzung für Agilität: Bessere Time-to-Market erreichen Erfolgreich in die Cloud aber nur mit standardisierten Lösungen Dr. Stefan Eberhardt, CEO, Daimler TSS GmbH, Ulm Zusammenfassung der Kongressinhalte durch den Vorsitzenden Ende der WORLD of CLOUD

8 Vertiefungsseminare Mittwoch, 29. April 2015 Vertiefungsseminar I: Microsoft Office 365 : Moderne Enterprise Collaboration Ihr Seminarleiter: Nicki Borell Microsoft MVP und Senior Consultant, Experts Inside Office 365: Was Sie bei der Einführung des Cloud-Büros beachten müssen Cloud-Strategien: Welche Informationen benötige ich? Microsoft versus Google Office Mobile für Smartphones und Tablets Outlook Online: -, Kalender- und Kontaktverwaltung zentral pflegen und synchronisieren Eigenes -Konto und verbundene -Konten erstellen und verwalten Mobiler Zugriff auf & Zusammenarbeit über s Kontakte aus sozialen Netzwerken anzeigen Office Online Word, PowerPoint, Excel und OneNote professionell nutzen Dokumente, Tabellen und Präsentationen erstellen Gruppenarbeit an Dokumenten in SharePoint Online Office-Online-Version in SharePoint verwenden SharePoint Online: Das Intranetportal mit Dokumentenverwaltung für Teamarbeit und externe Partner Grundlegende SharePoint-Funktionen Aufbau der Rechtestruktur von SharePoint Online zum Schutz sensibler Daten verstehen Nutzung von SharePoint auf mobilen Devices Collaboration mit externen Partnern über SharePoint Online Yammer Enterprise: Soziales Netzwerk für den modernen Wissenstransfer Ankündigungen erstellen, Kommunikation bearbeiten Gruppen für die Zusammenarbeit bilden Externe Netzwerke nutzen Integration in SharePoint Online Lync Online: Neue Wege der Kommunikation Basisfunktionen des Collaboration-Werkzeugs Aktivitäten & Anwesenheitsinformationen erstellen Instant Messenger für Sofortnachrichten, Audio und Videotelefonie sowie Präsenzinformationen Online-Besprechungen mit der Lync Web App Office 365 im Praxiseinsatz: Wenden Sie die neuen Funktionen direkt im Seminar an Arbeiten Sie direkt vor Ort mit Office 365 Erleben Sie selbst wie Lync, Outlook und SharePoint funktionieren und was Office 365 für Sie leistet Vertiefungsseminar II: Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud Ihr Seminarleiter: Dr. Michael Rath Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht, Partner Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, Köln Datenschutz und Cloud Computing: Ein Widerspruch? Was bedeutet Datenschutz? Datenschutzrechtliche Probleme in der Cloud Private, Public und Hybrid Clouds: Bereitstellungsmodelle und ihre datenschutzrechtlichen Anforderungen Anwendbares Datenschutzrecht Die Europäische Cloud-Computing-Strategie Datenverarbeitung in der Private Cloud Allgemeine Anforderungen für interne Datenverarbeitung Besonderheiten bei der Datenverarbeitung Vor- und Nachteile der Private-Cloud-Nutzung Datenübermittlung im Konzern Auftragsdatenverarbeitung in Public & Hybrid Clouds Unterschied zwischen der Übermittlung an Dritte und Auftragsdatenverarbeitung Sorgfältige Auswahl des Cloud-Anbieters: Die 8 goldenen Regeln des Datenschutzes 9 BDSG Auftragsdatenverarbeitung 11 BDSG Datenverarbeitung in der EU und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) Datenverarbeitung in Drittländern Auftragsweitergabe an Subunternehmen Mögliche Sanktionen bei Datenschutzverstößen Die neue Datenschutzgrundverordnung: Was ändert sich für die Cloud? Aktueller Stand der Gesetzgebung und Ausblick Wesentliche Inhalte der EU-DSGVO Änderungen für die Auftragsdatenverarbeitung 11 BDSG Zulässigkeit des internationalen Datentransfers Speicherung von Daten in der Cloud Steuerrelevante Daten was muss ich beachten? Die neuen GoBD Archivierung und Pflicht zur Datenlöschung IT-Security: Datensicherheit in der Cloud Identity und Access Management (IDA) Anforderungen an ein IDA-System Administration von Identitäten Lösungsansätze: So sichern Sie Ihre Daten Verschlüsselung der Daten Service Level Agreements Anonymisierung/Pseudonymisierung Zeitplan der Vertiefungsseminare Ab 8.45 Uhr Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen Beginn der Seminare Business Lunch Ende der Seminare 9.30 Uhr Uhr ca Uhr 8

9 Webinar + Kooperationspartner Webinar Ihr virtueller Weg zur WORLD of CLOUD Ihr Plus! Mit Ihrer Teilnahme am Webinar erhalten Sie einen Gutschein zum kostenlosen Besuch der Fachausstellung Webinare sind interaktive Live-Veranstaltungen, die per Internet übertragen werden und einen zeit- und kostensparenden Wissenstransfer zum Ziel haben. Webinare ermöglichen Referenten, Moderatoren und Teilnehmern eine virtuelle Zusammenkunft, bei der sich Inhalte vermitteln lassen und Fragen erörtert werden können. Das alles vom eigenen Computer aus und an einem für jeden frei wählbaren Ort. Melden Sie sich jetzt kostenfrei an unter: Webinar: Komplexität beherrschen nutzen und Herausforderungen hybrider Cloud-Integration Dienstag, 14. April 2015, Uhr Referent: Ulrich Kalex VP Product Line Management, Software AG Warum sollten Sie teilnehmen? Die sorgfältige Planung und Umsetzung ist für eine hybride Cloud essentiell. Eine hybride Cloud führt zunächst zu komplexeren Strukturen. Wie gelingt es einem Unternehmen, Anwendungen zu integrieren und Prozesse zu orchestrieren, wenn seine IT-Infrastruktur aus unterschiedlichen SaaS-Angeboten, einer privaten Cloud, öffentlichen Cloud-Services und On-Premise-IT besteht? Wie erreicht das Unternehmen damit dauerhaft seine strategischen Ziele? Diese Fragen beantworten wir in unserem Experten-Webinar. Kooperationspartner Das Cloud-EcoSystem ist ein aktives Netzwerk für SaaS & Cloud-Business. Das Cloud-EcoSystem unterstützt Unternehmen bei der Nutzung neuer Cloud-Technologien, fördert das SaaS-Business für Softwareanbieter in allen Bereichen, führt Kompetenzen zu einem Netzwerk zusammen und schafft Synergien. Internet: EuroCloud Deutschland_eco e.v. (www.eurocloud.de) ist der Verband der deutschen Cloud Computing-Wirtschaft und repräsentiert diese im paneuropäischen Netzwerk EuroCloud (www.eurocloud.org). EuroCloud Deutschland_eco e.v. setzt sich für Akzeptanz und bedarfsgerechte Bereitstellung von Cloud Services am deutschen Markt ein. Dabei steht der Verein in ständigem Dialog mit den europäischen Partnern des EuroCloud-Netzwerks. Internet: Fachmesse Fachmesse und und Sponsoring Sponsoring Nutzen Sie als Anbieter oder Dienstleister den exklusiven Rahmen dieses Kongresses zur Demonstration Ihrer Stärken und knüpfen Sie Branchenkontakte durch attraktive Ausstellungsflächen. Warum Sie auf der WORLD of CLOUD dabei sein sollten: Kontakte ohne Streuverluste Bekanntheit Networking und Kundennähe Imagetransfer Für nähere Informationen zu den Ausstellungskapazitäten sowie der Entwicklung Ihres individuellen Präsentationskonzeptes stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie mich an! Torsten Krüger Sales Manager Tel.:

10 Haupt-Sponsoren + Sponsoren Haupt-Sponsoren Dimension Data ist einer der weltweit führenden Anbieter für Technologie und IT-Services. Unsere IT-Services umfassen Konzeption, Planung und Implementierung sowie Support- und Managed Services für Netzwerkinfrastrukturen, Virtualisierung & Rechenzentrum, Unified Collaboration, IT-Sicherheit und Cloud. Gegründet 1983, haben wir mit weltweit rund Mitarbeitern in 58 Ländern rund 6 Mrd. US$ erwirtschaftet. Seit 2010 ist Dimension Data 100%ige Tochter der NTT-Gruppe. Unser Cloud-Portfolio umfasst Cloud Technologie, Cloud Services z.b. Backup-Services und Cloud Services für Microsoft sowie Cloud Enablement Services wie Implementierung, Beratung, Integration. Unsere globale Managed Cloud Platform stellt die gesamte Leistungsbandbreite von Public, Private, Private Hosted, Hybrid und Inhouse-Private-Clouds zur Verfügung, so wie es das jeweilige Business-Modell erfordert. Wir sind einer der Leader im Cloud Vendor Benchmark 2014 der Experton Group. Mit unserer Kombination aus Systemintegration, Managed Services, ITaaS-Leistungen und Outsourcing unterstützen wir Unternehmen mit IT-Architekturen der nächsten Generation auf dem Weg zur Digitalen Transformation. Internet: ORACLE entwickelt Hardware und Software, die für den Einsatz in der Cloud und im Rechenzentrum optimal aufeinander abgestimmt sind Kunden jeder Größe und Branche setzen in 145 Ländern der Welt Produkte und Lösungen von Oracle ein. Im Fiskaljahr 2014, das zum 31. Mai 2014 endete, erzielte Oracle weltweit einen Umsatz von 38,3 Milliarden US-Dollar. Oracle beschäftigt weltweit mehr als Mitarbeiter, darunter Entwickler, Support-Mitarbeiter und Consulting-Experten. Heute kommt Oracle Technologie bei 100 der Fortune-100 -Unternehmen und in vielen Firmen weltweit zum Einsatz. Oracle ist das erste Softwareunternehmen mit einer vollständig internetfähigen Produktlinie, zu der Datenbanken, Unternehmensanwendungen sowie Entwicklungs- und Analysewerkzeuge gehören. Der Konzern ist weltweit der größte Software-Anbieter für Informationsmanagement und das zweitgrößte unabhängige Softwareunternehmen. Mit der Hardware von Sun und der Software von Oracle wurde für Kunden ein vollständiges integriertes System geschaffen. Oracle sieht es als Verpflichtung an, Lösungen komplett, offen und integriert zu entwickeln, so dass die einzelnen Produkte untereinander kompatibel sind. Internet: Sponsoren Alcatel-Lucent Enterprise ist ein führender Anbieter von Kommunikations-, Netz- und Cloud-Lösungen für Organisationen jeder Größe. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in der Nähe von Paris und betreut mit Mitarbeitern mehr als Kunden weltweit. Kostengünstige Lösungen und das Application Fluent Network erleichtern unseren Kunden die geräteübergreifende, multimediale Kommunikation vom Arbeitsplatz bis zur Cloud. Alcatel-Lucent Enterprise bietet bewährte Technologie und langjährige Erfahrung. Ein weltweites Team aus technischen Spezialisten, Servicefachleuten und Partnern entwickelt maßgeschneiderte Angebote, mit denen wir die individuellen Anforderungen sowohl kleiner Firmen als auch international tätiger Konzerne in den unterschiedlichsten Marktsegmenten und Branchen erfüllen. Internet: Die Business-Kommunikation befindet sich weltweit im größten Wandel ihrer Geschichte. Eine Cloud-basierte Telefonanlage ist die zukunftssichere Investition für Unternehmen. NFON bietet Unternehmen mit 2 bis Mitarbeitern die beste Lösung am Markt. 160 High-End-Features, Ausfallsicherheit, Kostenersparnis und elementare Sicherheitsfeatures machen NFON zum Marktführer in Europa. Die NFON AG ist in 12 europäischen Ländern vertreten und wird von CEO Rainer Koppitz und vier weiteren Bereichsvorständen mit Hauptsitz in München geleitet. Internet: Die Software AG unterstützt die Transformation zum Digitalen Unternehmen und ermöglicht Unternehmen, Lösungen zur Interaktion mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern zu entwickeln. Mit den Produkten für Geschäftsprozess- und IT-Management, Integration & Prozessautomatisierung und Big Fast Data maximieren Kunden den Nutzen der Technologietrends Mobile, Social, Cloud und Big Data. Diese digitale Transformation erlaubt Unternehmen, in Märkten mit hoher Dynamik schnell zu agieren. Seit mehr als 40 Jahren steht das Unternehmen für Innovationen, die sich am Nutzen für den Kunden ausrichten. Software AG gehört weltweit zu den zehn Technologieunternehmen mit dem schnellsten Wachstum und ist mit den Produktfamilien Adabas und Natural, ARIS, Terracotta und webmethods führend in 15 Marktsektoren. Internet: 10

11 Co-Sponsoren + Aussteller + Medienpartner Co-Sponsor Cisco, der weltweit führende Anbieter von Netzwerktechnologien, verfügt über eines der umfassendsten am Markt verfügbaren Lösungsportfolios für die Überführung und Nutzung von Daten sowie von Sprach- und Videosystemen in Public, Private und Hybrid Clouds. Mit dem Unified Computing System mit intelligenten Intel Xeon Prozessoren bietet Cisco leistungsstarke, energieeffiziente und nachhaltige Serverlösungen, die seine langjährige Tradition als Innovationstreiber ein weiteres Mal unterstreichen. Internet: Aussteller Die Dunkel GmbH ist seit 1993 IT-Service Provider und hat sich auf cloudbasierte Infrastruktur-, Hosting- und Security Services spezialisiert. Mit dem Virtual Data Center bietet Dunkel einen äußerst flexiblen Managed Cloud Service mit individueller Sicherheit und Kontrolle, der durch ein breites Spektrum an Storage, Disaster Recovery und Secure Communication Services ergänzt wird. Internet: Zur FRITZ & MACZIOL group mit Hauptsitz Ulm gehören die Unternehmen FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, INFOMA Software Consulting GmbH, FRITZ & MACZIOL Asia Inc. und IT&T AG. Mit mehr als Mitarbeitern sind wir der Spezialist für den Aufbau Ihrer AnyCLOUD-IT. Internet: Uniscon ist Technologieführer mit seiner bereits in der EU und den USA patentierten Sealed-Cloud-Technologie, die die Daten so gut schützt, dass selbst der Betreiber des Dienstes keinen Zugriff auf die Daten seiner Kunden hat. Sein Cloud Service IDGARD ermöglicht firmenübergreifende Zusammenarbeit bei höchster Sicherheit und schützt weltweit einzigartig auch die sensiblen Meta-Daten. Internet: Die sollistico GmbH ist Ihr Partner, wenn es um die Kombination aus OnPremise- und OnDemand- Lösungen im SAP-Umfeld geht. Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie schon heute die Lösungen von morgen nutzen können, damit Sie mehr Zeit für Ihre Kunden, Produkte und Dienstleistungen haben. Als Enhanced Business Member der SAP SE setzen wir gemeinsam mit Ihnen auf die Technologie des deutschen Marktführers. Internet: Medienpartner IT-SICHERHEIT die Fachzeitschrift für Informationssicherheit und Compliance informiert praxisnah und aktuell über technische Entwicklungen, gesetzliche Anforderungen, Neuerungen und akute Gefahren. IT-SICHERHEIT bündelt das Wissen rund um Trendthemen wie Cloud Computing und Mobile Security ebenso wie zu allgemeinen Fragen zum IT-Security-Management. digitalbusiness Cloud ist das lösungsorientierte Fachmagazin für den IT-Entscheider in kleineren, mittleren und großen Unternehmen und Organisationen. digitalbusiness Cloud zeigt auf, wie Unternehmen und Organisationen insbesondere durch den Einsatz von Cloud-basierten Lösungen und Dienstleistungen ihre Geschäftsprozesse effizient gestalten und zugleich die Kosten reduzieren können. it management Die Enterprise IT trägt entscheidend zum Erfolg eines Unternehmens bei. Deshalb kommt es für IT-Verantwortliche darauf an, in allen Belangen der strategischen Informationsverarbeitung Trends frühzeitig zu erkennen, zukunftsträchtige Strategien zu entwickeln und diese gekonnt umzusetzen. Leser von it management sind hier klar im Vorteil. In 10 Ausgaben jährlich (print und epaper) erhalten sie das Know-how für ihre Aufgaben. Internet: Internet: Internet: E-3 ist das unabhängige Magazin für die deutschsprachige SAP-Community. Das Magazin berichtet über betriebswirtschaftliche bis hin zu technischen Aspekten, die den Erfolg eines SAP-Bestandskunden maximieren. E-3 ist das erste B2B-Magazin, das SAP, die SAP-Partner sowie ihr weites Umfeld zum zentralen Thema macht. Trends, Produkte, Dienstleistungen und Strategien rund um SAP werden dargestellt. Internet: Die Zeitschrift für Informations- Sicherheit behandelt seit fast 30 Jahren alle sicherheitsrelevanten Themen von Audits über Sicherheits-Policies bis hin zu Verschlüsselung und Zugangskontrolle. Als offizielles Organ des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) enthält jede <kes> das BSI Forum, in dem BSI-Experten und Gastautoren zu aktuellen Sicherheitsthemen Stellung nehmen. Zudem werden in den Amtlichen Mitteilungen IT-Sicherheitszertifikate und erfolgreiche Evaluierungen abgedruckt. Internet: 11

12 Fax: Telefon: Wenn unzustellbar zurück an Mannheim 100, Frühbucherrabatt bis 15. Februar 2015! 1 Name/Vorname Position/Abteilung 2 Name/Vorname Termin und Veranstaltungsort 27. und 28. April 2015 in Frankfurt/M. Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center Flughafen/Terminal 1, Frankfurt/M. Tel.: , Fax: Zimmerreservierung Für unsere Teilnehmer der WORLD of CLOUD steht im Kongresshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle oder über vor. Anmeldebedingungen Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Kongressmesse beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Abend-Event und der Dokumentation 995,. Cloud-Dienstleister zahlen eine Teilnahmegebühr von 1.495,. Melden Sie sich bis zum 15. Februar 2015 an und sichern Sie sich zusätzlich einen Frühbucherrabatt von 100,. Bei Einzelbuchung eines Vertiefungsseminars beträgt die Teilnahmegebühr ebenfalls 995,. Bei Buchung von drei Tagen (Kongressmesse und Vertiefungsseminar) beträgt die Teilnahmegebühr 1.590, für Cloud-Anwender und 2.090, für Cloud-Dienstleister. Sie sparen somit 400,! Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung können Sie kostenlos stornieren. Bei Stornierung der Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Nur der Besuch der Fachausstellung kostet 50,. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Firma Straße/Postfach PLZ/Ort Telefon/Fax Datum Ansprechpartner/in im Sekretariat: Anmeldebestätigung bitte an: Rechnung bitte an: Bitte wählen Sie nach Ihren Wünschen Ich/Wir nehme(n) teil: 10 % Unterschrift Abteilung Abteilung Mitarbeiter: BIS ÜBER 1000 Kongressmesse WORLD of CLOUD 2015 (27. und 28. April 2015 in Frankfurt/M.) Mit der Deutschen Bahn für 99, zur Veranstaltung. Infos unter: Vertiefungsseminar Microsoft Office 365 : Moderne Enterprise Collaboration (29. April 2015) Datenschutzhinweis Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.b. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, Eschborn, unter oder telefonisch unter widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen. Vertiefungsseminar Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud (29. April 2015) Bitte schicken Sie mir/uns Informationen über Ausstellungs- und Sponsoringmöglichkeiten A/BZU Hier online anmelden!

Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud

Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Datenschutz und Datensicherheit So implementieren Sie eine sichere Cloud-Infrastruktur Schützen Sie Ihre Daten vor externen Bedrohungen: Novelle des Datenschutzrechts:

Mehr

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration AGENDA Das Program der nächsten Minuten... 1 2 3 4 Was sind die derzeitigen Megatrends? Unified

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner)

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner) "Chancen 2014" Der Systemhauskongress Mittwoch, 28.08.2013 09:00 Registrierung der Teilnehmer 09:45 Begrüßung der Teilnehmer 10:00 Keynote: "Sicher entscheiden" Dr. Markus Merk, ehemaliger Bundesliga-

Mehr

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Kennen Sie die Herausforderungen der Zukunft? VDE Rhein-Main e.v. Arbeitsgemeinschaft IK Thomas Kochanek Montag, den 24.10.2011 Sicherheit und Datenschutz in der

Mehr

Cloud Computing: Neue Optionen für Unternehmen. Strategische Überlegungen, Konzepte und Lösungen, Beispiele aus der Praxis

Cloud Computing: Neue Optionen für Unternehmen. Strategische Überlegungen, Konzepte und Lösungen, Beispiele aus der Praxis Cloud Computing: Neue Optionen für Unternehmen Strategische Überlegungen, Konzepte und Lösungen, Beispiele aus der Praxis Herausgegeben von Christiana Köhler-Schute Mit Beiträgen von Peter Arbitter, T-Systems;

Mehr

IT-Trends 2014 IT-Kompetenz im Management steigt

IT-Trends 2014 IT-Kompetenz im Management steigt IT-Trends 2014 IT-Kompetenz im Management steigt IKT-Forum Linz, 9. Oktober 2014 DI Bernd Bugelnig Capgemini eine starke Gruppe (Gesamtjahr 2013) Umsatz 2013: 10,092 Mrd. Operative Marge : 857 Mio. Operativer

Mehr

Systemhausumfrage 2014 von ChannelPartner

Systemhausumfrage 2014 von ChannelPartner Systemhausumfrage 2014 von ChannelPartner Gesamtumsatz Ihres Unternehmens in Millionen Euro im Jahr 2013 Inlandsumsatz Ihres Unternehmens in Millionen Euro im Jahr 2013 nur in Deutschland erzielte Umsätze

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung 29.10.2013 Susan Volkmann, IBM Cloud Leader Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) "The Grounded

Mehr

Cloud Computing und Datenschutz

Cloud Computing und Datenschutz Cloud Computing und Datenschutz 01. Februar 2011 Jörg-Alexander Paul & Dr. Fabian Niemann Bird & Bird LLP, Frankfurt a.m. Herzlich willkommen! Jörg-Alexander Paul Dr. Fabian Niemann Webinar 1. Teil Vertragsgestaltung

Mehr

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Was versteht man unter modernen Arbeitsstilen? Moderne Arbeitsstile erhöhen Mitarbeiterproduktivität und zufriedenheit

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

After fire and the wheel, cloud is the new game changer.

After fire and the wheel, cloud is the new game changer. Strategie Leistungsumfang Einstiegspunkte Status Ein- Aussichten After fire and the wheel, cloud is the new game changer. Montreal Gazette, November 2011 Microsoft's Plattform Strategie You manage You

Mehr

PROVIDER MANAGEMENT (R)EVOLUTION Operative & vertragliche Steuerung

PROVIDER MANAGEMENT (R)EVOLUTION Operative & vertragliche Steuerung 26. April 2012 SHERATON SKYLOUNGE Am Flughafen, 60549 Frankfurt Veranstalter Veranstaltungspartner Medienpartner Die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern ist aus keinem Unternehmen mehr wegzudenken.

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

Trusted Adviser gesucht: Vom Outsourcing zum Cloud-Sourcing. Ing. Thomas Putz, MSc. Kapsch BusinessCom AG

Trusted Adviser gesucht: Vom Outsourcing zum Cloud-Sourcing. Ing. Thomas Putz, MSc. Kapsch BusinessCom AG Trusted Adviser gesucht: Vom Outsourcing zum Cloud-Sourcing Ing. Thomas Putz, MSc. Kapsch BusinessCom AG Operating ICT Trust Kapsch 4 Operating ICT Trust Kapsch 5 Studie zu den spannenden Fragen rund

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Digitales Arbeiten für Führungskräfte

Digitales Arbeiten für Führungskräfte +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Smarter arbeiten mit Laptop, iphone und Tablet Digitales Arbeiten für Führungskräfte Vorabfragebogen: Sie nennen uns uns Ihre individuellen Themenschwerpunkte

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis Eine gemeinsame Veranstaltung von und Cloud Computing - SaaS (Software-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service), IaaS (Infrastructure-as-a-Service) - ist nicht mehr nur ein Trend. Cloud Computing ist

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Partner Cloud Strategie Tag

Partner Cloud Strategie Tag Partner Cloud Strategie Tag Allgemeine Informationen Mobiltelefone bitte auf Stumm schalten Kaffeepausen finden im Foyer vor den Räumen statt Mittagessen in der Hotelhalle Nach dem Mittagessen 3 parallel

Mehr

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation ICMF, 22. März 2012 Markus Zollinger Leiter Cloud Computing IBM Schweiz 2011 IBM Corporation Cloud Computing ist...real! Internet Apple icloud 2 Unternehmen passen sich sehr schnell an! Collaboration CRM

Mehr

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Agenda IBM Vorträge IBM Sprecher Gastvortrag Anmeldung/Kontakt Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Oktober 2012 Brenners

Mehr

Executive Information. «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?»

Executive Information. «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?» Executive Information «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?» Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt? Hintergrund

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Professionelles Stammdaten-Management

Professionelles Stammdaten-Management neues SemInAR Professionelles Durch den Wettbewerbsvorsprung sichern Themen Die Bedeutung von Stammdaten für den geschäftlichen Erfolg Stammdaten in komplexen und heterogenen Prozessen und IT-Systemen

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Cloud Computing und Datenschutz

Cloud Computing und Datenschutz Cloud Computing und Datenschutz 2. April 2011 Dr. Fabian Niemann Bird & Bird LLP, Frankfurt a.m. Datenschutzbehörden und die Wolke Werden Stellen außerhalb der Europäischen Union mit einbezogen, so sind

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

SWISS PRIVATE SECURE

SWISS PRIVATE SECURE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SWISS PRIVATE SECURE Technologiewende als Wettbewerbsvorteil Sicherheitsaspekte im IT-Umfeld Bechtle Managed Cloud Services 1 Bechtle Switzerland 05/02/2014 Bechtle

Mehr

Christian Metzger Thorsten Reitz Juan Villar. Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht HANSER

Christian Metzger Thorsten Reitz Juan Villar. Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht HANSER Christian Metzger Thorsten Reitz Juan Villar Cloud Computing Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht HANSER Inhalt Vorwort, XI 1 Ist die Zukunft schon da? 1 1.1 Allgemeine Definition

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium

IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium Dr. Hannes Pfneiszl Bereichsleiter Business Customers Raiffeisen Informatik GmbH Thema der Präsentation Vertraulichkeitsstufe

Mehr

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT name, title date Ingo Kraft Manager Cloud Channel Germany Hewlett Packard GmbH Phone: +49 (0) 171 765 3243 Email: ingo.kraft@hp.com Copyright

Mehr

Anforderungen an Cloud Computing-Modelle

Anforderungen an Cloud Computing-Modelle Anforderungen an Cloud Computing-Modelle Rechtsanwalt Martin Kuhr, LL.M. 26.11.2010 6. Darmstädter Informationsrechtstag oder: zwischen Wolkenhimmel und Haftungshölle F.A.Z. Wer steht vor Ihnen? - Rechtsanwalt

Mehr

2. Management Circle Kongressmesse

2. Management Circle Kongressmesse Best Practice-Lösungen für Ihr Unternehmen 2. Management Circle Kongressmesse Moderne IT im Dienste des Business: Von der Virtualisierung bis zur Cloud-Strategie Ist Ihr Unternehmen cloud ready? Virtualisierung

Mehr

2. Management Circle Kongressmesse

2. Management Circle Kongressmesse Best Practice-Lösungen für Ihr Unternehmen 2. Management Circle Kongressmesse Moderne IT im Dienste des Business: Von der Virtualisierung bis zur Cloud-Strategie Ist Ihr Unternehmen cloud ready? Virtualisierung

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

TRANSFORMATION IN EIN HYBRIDES CLOUD MODELL

TRANSFORMATION IN EIN HYBRIDES CLOUD MODELL TRANSFORMATION IN EIN HYBRIDES CLOUD MODELL AWS Enterprise Summit 2015 Dirk M. Schiller copyright 2015 We bring IT into Business Context copyright 2015 2 Motivationsfaktoren für Cloud Eigentlich nichts

Mehr

VOICE»IT Applied«auf der CeBIT 2014 Halle 4 Stand A66

VOICE»IT Applied«auf der CeBIT 2014 Halle 4 Stand A66 Aufgabe Der Workstream XI soll eine Detaillierung der Governance Thematik im SOA Maturity Model Themenfelder SOA Governance Maturity Model Ziele De Au Bas VOICE»IT Applied«auf der Sehr geehrte Damen und

Mehr

forum IT Security Management PASS Forum Operations Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main

forum IT Security Management PASS Forum Operations Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main PASS Forum Operations IT Security Management Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main Agenda des Nachmittags 13.00 13.30 Uhr 13.30 14.00 Uhr 14.00 15.00 Uhr

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht. von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar. 1.

Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht. von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar. 1. Cloud Computing Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar 1. Auflage Hanser München 2011 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Qualitätsgesicherte Überführung interner IT-Lösungen bei KMUs zu einem Cloud-Anbieter

Qualitätsgesicherte Überführung interner IT-Lösungen bei KMUs zu einem Cloud-Anbieter Qualitätsgesicherte Überführung interner IT-Lösungen bei KMUs zu einem Cloud-Anbieter Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Schmietendorf Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Wirtschaftsinformatik - Systementwicklung

Mehr

Collaboration Performance

Collaboration Performance FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Tagung Collaboration Performance Erfolgsfaktoren für kollaboratives Arbeiten Stuttgart, 22. Januar 2015 Vorwort Um Innovationen zu schaffen,

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

know how Einladung zum IT-Fachforum: Cloud Plattformen, das Beispiel Microsoft: Nutzen für den Mittelstand www.nik-nbg.de

know how Einladung zum IT-Fachforum: Cloud Plattformen, das Beispiel Microsoft: Nutzen für den Mittelstand www.nik-nbg.de Einladung zum IT-Fachforum: Cloud Plattformen, das Beispiel Microsoft: Nutzen für den Mittelstand Mittwoch 17. April 2013 13.30-18.30 Uhr Süd-West-Park 35 Multimediaraum 90449 Nürnberg Dem Hype um das

Mehr

CRM-Tools Teilnahme nur 199, der Zukunft

CRM-Tools Teilnahme nur 199, der Zukunft 2. Dialogforum CRM-Tools der Zukunft Teilnahme nur 199, Optimales Kundenmanagement durch smarte IT-Lösungen 20. November 2012 in Frankfurt/M. 27. November 2012 in München 4. Dezember 2012 in Düsseldorf

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Cloud DIE Wachstums-Chance für Systemhäuser

Cloud DIE Wachstums-Chance für Systemhäuser Cloud DIE Wachstums-Chance für Systemhäuser Dipl.-Ing. Guido Wirtz Guido Wirtz 5. November 2015 2015 Strategius GmbH Wollen sie das? 1. Wollen Sie die Bindung bestehender Kunden erhöhen und neue Kunden

Mehr

Social Business und Mobility IBM mit starker Positionierung

Social Business und Mobility IBM mit starker Positionierung Social Business und Mobility IBM mit starker Positionierung Untersuchungen der IBM Symposium, Luzern 6. Mai 2014 Frank Heuer Senior Advisor Frank.Heuer@experton-group.com Social Business 2 Was verstehen

Mehr

Das Data Center - fit für heute und morgen

Das Data Center - fit für heute und morgen Das Data Center - fit für heute und morgen Bewertung der aktuellen Anforderungen Das Data Center steht heute vor neuen Anforderungen. Virtualisierte Server- und Storage-Landschaften stellen enorme Anforderungen

Mehr

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 AUSTELLERINFORMATION 1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 Bisherige Partner unserer Projektmanagement Veranstaltungen und Webinare Auszug: Medienpartner:

Mehr

Digitale Nachhaltigkeit mit Open Clouds

Digitale Nachhaltigkeit mit Open Clouds Open Cloud Day, 19. Juni 2012 Universität Bern Dr. Matthias Stürmer Ernst & Young CV Matthias Stürmer Phone: +41 58 286 61 97 Mobile: +41 58 289 61 97 Email: matthias.stuermer@ch.ey.com Background Senior

Mehr

Der Beitrag der Anbieter zum Kompetenznetzwerk Trusted Cloud

Der Beitrag der Anbieter zum Kompetenznetzwerk Trusted Cloud Der Beitrag der Anbieter zum Kompetenznetzwerk Trusted Cloud Dr. Oliver Grün, Präsident BITMi Berlin Montag 02.06.2014 Trusted Cloud Jahreskongress 2014 Agenda Agenda 1. Vorstellung: Bundesverband IT-Mittelstand

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam IT-Trends in Industrie und ÖV René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam 2 IT Trends für 2014 Agenda Change Management größter Trend? IT Trends 2014 und folgend von Cloud bis Virtualisierung

Mehr

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis Eine gemeinsame Veranstaltung von und Cloud Computing - SaaS (Software-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service), IaaS (Infrastructure-as-a-Service) - ist nicht mehr nur ein Trend. Cloud Computing ist

Mehr

On-Demand Softwarelösungen - Chancen und Herausforderungen eines Anbieters

On-Demand Softwarelösungen - Chancen und Herausforderungen eines Anbieters On-Demand Softwarelösungen - Chancen und Herausforderungen eines Anbieters Saas Forum Geschäftsmodel der Zukunft!? IT-Forum Bonn-Rhein-Sieg 23.06.2010 GmbH Thomas Wurzel Gorch-Fock-Str. 6, D-53229 Bonn

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Dimension Data IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud services besser unterstützen Dimension Data Fallstudie:

Mehr

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand?

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand? Prof. Dr.-Ing. Rainer Schmidt HTW Aalen Wirtschaftsinformatik Überblick Was ist Cloud-Computing und wieso ist es für Unternehmen wichtig? Wie können Unternehmen mit Hilfe einer Cloud- Computing-Strategie

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

EuroCloud Deutschland_eco e.v.

EuroCloud Deutschland_eco e.v. Die Cloud Factory das moderne Rechenzentrum EuroCloud Deutschland_eco e.v. 1 Kurzvorstellung EuroCloud 2 Wo ist der Business Case? 3 Was erwartet der Kunde? 4 Besondere Herausforderungen 5 Vom Rechenzentrum

Mehr

Neue Vertriebswege für Cloud-Angebote. Berlin, 22. Januar 2015 Guido Wirtz, Business Development, Basaas GmbH

Neue Vertriebswege für Cloud-Angebote. Berlin, 22. Januar 2015 Guido Wirtz, Business Development, Basaas GmbH Neue Vertriebswege für Cloud-Angebote Berlin, 22. Januar 2015 Guido Wirtz, Business Development, Basaas GmbH Guido Wirtz viele Jahre ITK-Channel & Telko-Erfahrung Business Development Basaas GmbH www.basaas.com

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Telekom und T-Systems: Spitzenplätze in mehr als zehn Cloud Computing-Kategorien

Telekom und T-Systems: Spitzenplätze in mehr als zehn Cloud Computing-Kategorien MEDIENINFORMATION Bonn, 18. Juni 2015 Telekom und T-Systems: Spitzenplätze in mehr als zehn Cloud Computing-Kategorien Experton Group veröffentlicht Cloud Vendor Benchmark 2015 Spitzen-Bewertung für IaaS

Mehr

Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand

Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand 3. Dezember 2012 Haus der Wirtschaft, Stuttgart Rahmendaten Veranstaltungsort Haus der Wirtschaft, Stuttgart Ende des 19. Jahrhunderts

Mehr

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014 Daniel Schönleber, Senior PreSales Consultant Microsoft bei COMPAREX MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. Cloud Consulting Windows 8.1 Office 365 Rechtssicherheit Datenschutz Lizenzierung Unsere Themen heute

Mehr

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider - IBM Cloud Computing März, 2011 Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider Juerg P. Stoll Channel Development Executive for Cloud IMT ALPS juerg.stoll@ch.ibm.com +41 79 414 3554 1 2010 IBM

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

Institut für Wir tschaftsinformatik. IT Operations Day. Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs

Institut für Wir tschaftsinformatik. IT Operations Day. Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs Institut für Wir tschaftsinformatik IT Operations Day Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs 24. November 2009 Executive Campus HSG St. Gallen Veranstalter Prof. Dr. Walter Brenner Technische Universität

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud > Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud Vortrag CeBIT Power Stage, 07. März 2013 Gernot Rückziegel, Leiter CTO, Lufthansa Systems 22. März 2013 >Agenda > Ein Blick auf den deutschen Cloud-Markt >

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

Die QSC AG im Überblick

Die QSC AG im Überblick Februar 2015 Unternehmenspräsentation Die QSC AG im Überblick Die QSC AG mit Sitz in Köln zählt zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland QSC bietet Unternehmen

Mehr

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Vertriebs- und Servicesteigerung mit Sprachund Bildschirmaufzeichnung Diskutieren Sie mit Experten aus der Praxis! Gewinnen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten

Mehr

Herzlich Willkommen zum Winter Summit 2014. 2014 Cloud-Ecosystem

Herzlich Willkommen zum Winter Summit 2014. 2014 Cloud-Ecosystem Herzlich Willkommen zum Winter Summit 2014 2014 Cloud-Ecosystem 10:15 Uhr bis 10:45 Uhr Die Cloud 2.0 für ISV Ralf Hülsmann, T-Systems International GmbH 10:45 Uhr bis 11:30 Uhr Einladung zum Höhenflug

Mehr

A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt. Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland

A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt. Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland - a global market leader 2,1 Mrd. Umsatz im Geschäftsjahr 2012

Mehr

IT2011 der Prozesslieferant für das Business. Mieschke Hofmann und Partner (MHP) Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh

IT2011 der Prozesslieferant für das Business. Mieschke Hofmann und Partner (MHP) Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh IT2011 der Prozesslieferant für das Business Mieschke Hofmann und Partner (MHP) Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Die IT hat heute ein klares Bild von sich, Ich werde in diesem Jahr meine

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für rechtssichere IT-Prozesse & IT-Strukturen. IT-Compliance

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für rechtssichere IT-Prozesse & IT-Strukturen. IT-Compliance +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für rechtssichere IT-Prozesse & IT-Strukturen IT-Compliance So erfüllen Sie die aktuellen Kontroll- & Reportinganforderungen Ihr Leitfaden für compliance-konforme

Mehr

Digitale Transformation: Wie erzielen wir morgen unsere Gewinne?

Digitale Transformation: Wie erzielen wir morgen unsere Gewinne? Digital & Social Media Trainings Digitale Transformation: Wie erzielen wir morgen unsere Gewinne? 10. & 11. September 2015 Bozen 10. September 2015 für CEOs, Inhaber und Führungskräfte Marketing / Sales

Mehr

Ihre Themenschwerpunkte: Update Rechnungsabwicklung. Die Key Facts, Vorteile und Trends im Überblick

Ihre Themenschwerpunkte: Update Rechnungsabwicklung. Die Key Facts, Vorteile und Trends im Überblick 3. Management Circle Dialogforum Update E-Invoicing Teilnahme 199, Trend oder Zukunftsinvestition? 8. September 2015 in Frankfurt/M. 10. September 2015 in München Diese Unternehmen laden Sie ein: Verbandspartner:

Mehr