Dieter Schadler, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Weiterbildung. Beratungsschwerpunkte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dieter Schadler, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Weiterbildung. Beratungsschwerpunkte"

Transkript

1 Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2011 heute Cadaxo frontworx AG Borealis Victoria-Volksbanken Versicherung Partner & Partner Andersen Management Service, Teamleiter Organisationsprogrammierung, Inhouse Consulting Organisationsprogrammierung Organisationsprogrammierung Assistenz Projektleitung, Organisationsprogrammierung Weiterbildung SDV Schule für Datenverarbeitungskaufleute SAP Kurse Development Workbench SAP Kurse Formulare (SapScript, Smartforms, Adobe-Forms) Pdf-basierte Druckformulare mit der Lösung Interactive, WebDynpro SAP Business Workflow Einführung (BC600) Kaufm. Fachschule mit Schwerpunkt Informatik SAP Business Workflow Definition und Einsatz (BC601) Einführung in das System IS-U/CCS Release 4.62 (IUT110) SAP-IS-Utilities (Branchenlösung Energieversorger) SAP für Insurance (inkl. Claims Management) / FS300 und FS330 Präsentationstechniken; Projektmanagement Grundlagen Programmiersprachen ABAP4; C; Informix SQL + 4GL; Unix; Progress Beratungsschwerpunkte Sprachkenntnisse Deutsch Englisch Muttersprache In Wort und Schrift Konzeption und Management von Entwicklungsprojekten Formularentwicklung (SAPScript, Smartforms, Adobe Forms) Entwicklung von kundenindividuellen Transaktionen (Dialogprogrammierung) und Auswertungen (Reporting) Erweiterungen des SAP-Standard im Rahmen des SAP Erweiterungskonzeptes Schnittstellen zu Fremdsystemen unter Nutzung der standardisierten Schnittstellentechnologien (BAPIs, IDocs, XML, LSM-Workbench, ) Qualitymanagement & Performanceanalyse und -optimierung Beratung von Modulbetreuern/Modulberatern auf technischer Ebene und Keyuser Schulungen

2 Beratungsschwerpunkte SAP R/3; mysap ERP; SD, MM, PM, PP, QM, HM, FI, CO, HR mysap CRM; mysap BW; IS-Utilities; SAP-DMS; SAP-RM; SAP-FMM Branchenerfahrung Industrie Handel Öffentlicher Dienst Finanzdienstleister, Banken & Versicherungen Auszug Projektlaufbahn 2011 Siemens CEE-IT SAP PLM Consulting, Entwicklung div. Erweiterungen der bestehenden SAP Dokumentenmanagement-Lösungen. TU Wien mysap CRM Projektmanagement, Entwicklung WebDynpro Lösung für Instandhaltungsmeldungen. SAP RM, SAP CRM, FMM Div. Zusatzprogramme im Umfeld SAP Recordsmanagement, Betriebsbetreuungstätigkeiten; Formularentwicklungen Smartforms Fördermittelmanagement Siemens CEE-IT mysap ERP, SAP-PLM Nachbetreuung, Erweiterung bestehendes SAP Dokumentenmanagement System, Qualitymanagement Entwicklungen SAP-Einführung/Integration neues Werk in Weiz (Migration, Betriebsaufträge, Terminplanung, Arbeitsplanung, Projektverwaltung, Stücklistenverwaltung), div. Entwicklungen im ERP-Umfeld. Allianz Business Service, Bratislava mysap ERP Projektmanagement, Entwicklung WebDynpro Lösung für Bestellfreigabe. Anbindung an bestehende SAP-Workflows. SAP CRM, FMM Einführung Fördermittelmanagement (CRM 7.0) - Teilprojekt Formulare - Konzeption, Entwicklung von Smartformsformularen (Vertrag, Erledigungs-, Absageschreiben, generisches Formular). TU Wien mysap CRM Projektmanagement, Entwicklung WebDynpro Lösung für Instandhaltungsmeldungen

3 Wien IT SAP CRM Anbindung externes Dokumentenerstellungstool an SAP-CRM, Konzeption + Entwicklung, Dokumentenanforderung an CIC gekoppelt, externes Tool (HTMLbasierend) im CIC integriert, Druckdatenfindung, Schnittstellen zu externem Tool, Ablage der generierten Dokumente im SAP-CRM SAP RM Div. Zusatzprogramme im Umfeld SAP Recordsmanagement und Kofax-Schnittstellen. Betriebsbetreuungstätigkeiten Wien IT SAP CRM Migration CRM-Daten aus Marketing Manager nach SAP-CRM Anlage Geschäftspartner, Beziehungen, Rollen, Texte, Zuordnung Dokumente, etc. Tätigkeiten: Konzeption, Customizing, Entwicklungen Siemens AMC mysap ERP, SAP-PLM Einführung, Implementierung SAP Dokumentenmanagement System für Siemens TS Schweiz. Anbindung Software EasyDMS an SAP-DMS Tätigkeiten: Konzeption, Customizing, Klassifizierung, Entwicklungen für Migration bestehender Daten (aus LiveLink), Kundenerweiterungen (BADIs) SAP-DMS Standardfunktionaltitäten (Prüf-/Freigabeprozesse, Instanziierungen, div. Kopierfunktionalitäten, Datenvererbungen, Kundenspezifische Wertehilfen und Suchfunktion im EasyDMS-Client,..), kundenspezifisches Berechtigungskonzept, Zusatzenwicklungen im Zusammenhang mit Office-Integration, Neutralformatkonvertierung (Cideon), Archivanbindung SAP R73 Enterprise SAP ERP Entwicklung, Erweiterung, Betriebsbetreuung Kartenmanagement im SAP-HR für elektronische Dienstkarte. Komplette Eigenentwicklung zur Anforderung, Bestellung, Ausgabe, Verrechnung, Auswertung bzw. Verwaltung, div. Online-Schnittstellen zu Lieferanten von elektronischen Dienstkarten. Module: HR Schnittstellenprogrammierung, Betriebsbetreuung für Online-Bewerbung. Anlage/Anpassung von Bewerber-, Bewerbungsdaten im SAP-Bewerberstamm, Ablage beigefügter Bewerbungsunterlagen(z.B. Motivationsschreiben, Lebensläufe, Fotos) im SAP. Module: HR

4 SAP RM Projektgegenstand: SAP RM Div. Zusatzprogramme im Umfeld SAP Recordsmanagement und Kofax-Schnittstellen. Anpassungen bei Aktenmodellen, Dokumentenzuordnungen. Siemens AMC mysap ERP Integration Funktionalitäten SAP Dokumentenmanagement-System aus Alt-System (vormals VA-TECH EBG) in Siemens Systemlandschaft. Anbindung Software EasyDMS an SAP-DMS. Tätigkeiten: Produktivsupport, Entwicklungen für Migration, Kundenerweiterungen (BADIs) SAP-DMS Standardfunktionalitäten, div. Auswertungen, Transaktionen(Dialoge), Formulare, RFC-Schnittstellen, techn. Dokumentation. Modul: SAP-DMS Siemens AMC MySAP ERP, SAP-PLM Einführung, Implementierung SAP Dokumentenmanagement System für Siemens TS Schweiz. Anbindung Software EasyDMS an SAP-DMS. Tätigkeiten: Ist- Plananalyse, Neukonzeption, Customizing, Klassifizierung, Entwicklungen für Migration bestehender Daten (aus LiveLink), Kundenerweiterungen (BADIs) SAP-DMS Standardfunktionalitäten (Prüf-/Freigabeprozesse, Instanziierungen, div. Kopierfunktionalitäten, Datenvererbungen, Kundenspezifische Wertehilfen und Suchfunktion im EasyDMS- Client,..), kundenspezifisches Berechtigungskonzept, Zusatzentwicklungen im Zusammenhang mit Office-Integration, Neutralformatkonvertierung (Cideon), Archivanbindung. Modul: SAP-DMS 2007 SAP R73 Enterprise Entwicklung, Erweiterung, Betriebsbetreuung Kartenmanagement im SAP-HR für elektronische Dienstkarte. Komplette Eigenentwicklung zur Anforderung, Bestellung, Ausgabe, Verrechnung, Auswertung bzw. Verwaltung, div. Online-Schnittstellen zu Lieferanten von elektronischen Dienstkarten. Module: HR SAP ERP Schnittstellenprogrammierung, Betriebsbetreuung für Online-Bewerbung. Anlage/Anpassung von Bewerber-, Bewerbungsdaten im SAP-Bewerberstamm, Ablage beigefügter Bewerbungsunterlagen(z.B. Motivationsschreiben, Lebensläufe, Fotos) im SAP. Module: HR

5 Sonepar AMS Arbeitsmarktservice Wirtschaftskammer Siemens AMC CRM Einführung div. Erweiterungen bestehender Anwendungen für laufenden Betrieb im Logistik-Bereich Module: SD, MM Formularentwicklung (SAPscript-Formular -> PDF-Datei) auf Basis IDOC- Eingangsrechnungen. Modul: FI Diverse Zusatzentwicklungen im Bereich CO-PA Kostenträger Abrechnung. Modul: CO Integration Funktionalitäten SAP Dokumentenmanagement-System aus Alt-System (vormals VA-TECH EBG) in Siemens Systemlandschaft. Anbindung Software EasyDMS an SAP-DMS. Tätigkeiten: Ist- Plananalyse, Neukonzeption, Customizing, Klassifizierung, Entwicklungen für Migration, Kundenerweiterungen (BADIs) SAP-DMS Standardfunktionalitäten, div. Auswertungen, Transaktionen(Dialoge), Formulare, RFC- Schnittstellen, Keyuserschulung. Modul: SAP-DMS 2006 Sonepar SAP R/3 Schnittstellenprogrammierung von SAP R/3 für externe Materialstammverwaltungssoftware und Webshop von Heiler AG. Module: MM, SD. SAP R/3 Enterprise, SAP ERP Formularentwicklung SAP-Script neuer Lieferschein mit Barcodes. Module: SD. Div. Erweiterungen bestehender Anwendung für laufenden Betrieb, div. Reports, Transaktionen, SAP-Script Formulare. Module: MM, SD, FI Entwicklung, Betriebsbetreuung Kartenmanagement im SAP-HR für elektronische Dienstkarte. Komplette Eigenentwicklung zur Anforderung, Bestellung, Ausgabe, Verrechnung, Auswertung bzw. Verwaltung von elektronischen Dienstkarten. Module: HR Schnittstellenprogrammierung Personalstammdaten, Organisationsmanagementdaten für externe Lernmanagementsoftware(LMS) von IBM. Module: HR Schnittstellenprogrammierung für Online-Bewerbung. Anlage/Anpassung von Bewerber-, Bewerbungsdaten im SAP-Bewerberstamm, Ablage beigefügter Bewerbungsunterlagen(z.B. Motivationsschreiben, Lebensläufe, Fotos) im SAP. Module: HR

6 Wiener Wohnen SAP R/3 Enterprise Entwicklung Smartforms-Formulare für Instandhaltungstätigkeiten, Mieterwechsel Module: MM, PM 2005 Sonepar SAP R/3 Projektgegenstand: SAP R/3 Entwicklung Report für detaillierte Materialstammauskunft (inkl. Einkaufsinfo, div. Konditionen) für Innendienst. Module: MM Wirtschaftskammer 2004 SAP-HR SAP R/3 SAP R/3 Entwicklung, Betriebsbetreuung Kartenmanagement im SAP-HR für elektronische Dienstkarte. Komplette Eigenentwicklung zur Anforderung, Bestellung, Ausgabe, Verrechnung, Auswertung bzw. Verwaltung von elektronischen Dienstkarten. Module: HR Diverse Zusatzentwicklungen SAP R/3 für CCC-Team: Module: FI, CO, SD Entwicklung Report zur Stammdatenpflege von Lohnarten basierend auf Excel-Dateien (Lohnartenkatalog). Module: HR Wartung, Erweiterung und Neuentwicklung von kundenspezifischen Berechtigungsverwaltungstools (Schwerpunkt Rollenpflege). Module: BC Definition und Erstellung von Programmen zur Auswertung und Konsolidierung der HV- SAP Nutzerstammdaten auf allen Systemen. Userabgleich (Replikationen) über gesamte Systemlandschaft, Automatische Erstellung und Abgleich von Geschäftspartnern basierend auf Userstämmen (Weiterverwendung für Solution Manager). Module: BC Sonepar SAP R/3 Schnittstellenprogrammierung von SAP R/3 zum Marketing Manager von update.com Schnittstellenprogrammierung von SAP R/3 für externe Materialstammverwaltungssoftware von Heiler AG. Extrahierung SAP-Daten (Materialstamm, Einkaufsinfo, Einkaufs- und Verkaufskonditionen) für Migration auf Fremdsystem. Online-Datenpflege von SAP- Daten (Materialstamm, Einkaufsinfo, Einkaufs- und Verkaufskonditionen) aus Fremdsystem via RFC-Schnittstellen (BAPI, BDC). Module: MM Raiffeisen Informatik SAP CRM Wartung, Erweiterung, Neuentwicklung div. Entwicklungen im CRM, FI-CA Wartung, Erweiterung für Provisionierung von Vertrieb der GO-Boxen zur LKW-Maut Isosport SAP R/3 Entwicklung SAP-Script-Formulare SD-Auftrag, Palettenzettel. Module: SD, MM

7 Wirtschaftskammer SAP R/3 Diverse Zusatzentwicklungen SAP R/3 für CCC-Team: Reports (alle Module), SAP- Scriptformulare (FI, SD, MM), Schnittstellen (CO, FI), User-Exits (SD, MM, FI, HM), Suchhilfen (CO).Module: BC, HM, FI, CO, SD, MM Online-Schnittstelle zwischen externer Software FABA-Soft nach SAP R/3 Erstellung eines technischen Konzepts SAPseitig für eine Online-Schnittstelle (welche BAPIs, RFC-Funktionen, Eigenentwicklungsaufwand,.) Kernfunktionalitäten: Kreditoren, Debitoren von FABA-Soft nach SAP; SD-Aufträge, SD- Fakturen von FABA-Soft nach SAP; Info offene Posten Kreditoren, Debitoren von SAP nach FABA-Soft. Module: MM, SD 2003 Austrian Airlines AG SAP CRM Div. Entwicklungen: Kundenerweiterung (BADI) im Bereich Zielgruppenfindung (Segment Builder), Kreditkartenprüfroutinen, Auswertung Ansprechpersonen/Marketingmerkmale zu Geschäftspartner (Aufruf aus CIC),... Einspielung (LSMW) Regionalstruktur Orte/PLZ. Greiner SAP R/3 Userexitentwicklung: Verkaufspreisfindung zur verlustfreien Bewertung von Materialien. Module: FI, MM Lenzing AG SAP R/3 Div. Report- und SAPScript-Entwicklungen für Stücklisteninformationen und Wirtschaftskammer SAP R/3 Rohstoffverbrauchsabrechnung. Module: PP, FI, MM Diverse Zusatzentwicklungen für CCC-Team: Reports (alle Module), SAPScriptformulare (FI, SD, MM), Schnittstellen (CO, FI), User-Exits (SD, MM, FI), Suchhilfen (CO). Module: BC, HM, FI, CO, SD, MM Bearing Point SAP R/3 Remote-Support (Entwicklung) für div. Bearing Point Kunden (Visa, Egger, Jungbunzlauer): div. Entwicklungen (Bugfixing, Erweiterungen) und SAPScript- Formularprogrammierung. Module: SD, MM 2002 Austrian Airlines AG SAP R/2 Migration SAP R/2 auf AMOS (Software für Instandhaltungsanforderungen von Fluglinien) Schnittstellenentwicklung im SAP R/2 für Fremdsystem. Extrahieren von Daten aus dem Bereich Flugzeug(teile)-Wartung (z. B. Wartungspläne, Wartungshistorien,...). Entwicklung diverser Hilfs- und Korrekturprogramme zur Behebung von Datenunreinheiten. Umsetzung, Support beim Durchführen der Migration. Module: PM Fernwärme Wien SAP IS-Utilities Transaktionsentwicklung(Dialoge) im Bereich Ein-, Aus-, Umzüge von Fernwärmekunden

8 Borealis, vormals PCD Victoria-Volksbanken durch Zusammenfassung aller dazugehörigen Prozessschritte innerhalb einer Transaktion. Transaktionsumfang: Stammdatenpflege (Anlagen, Geräte,...), Berücksichtigung kundenspezifischer Zusatzentwicklungen im Bereich Abrechnung, sowie dem eigentlichen Ein- bzw. Auszug, zusätzlich eine Rollback- und Stornierungsmöglichkeit, sowie ein mehrstufiges Protokollverfahren zur Kontrolle dieser Prozesse. Entwicklungen zur automatischen Versorgung Anlagefakten, Entwicklungen für die kundenspezifische Wärmenetz (Verbrauchs-) abrechnung bei Sonderkunden. Module: SAP Branchenlösung IS-Utilities Neben den Entwicklungs- und Basisunterstützungstätigkeiten waren das Management von Programmentwicklungen auf techn. Ebene, die Disposition und die Kontrolle der erforderlichen Mitarbeiter sowie der Einführung und Überwachung qualitätssichernder Maßnahmen ein Hauptbetätigungsfeld. Darüber hinaus war die Beratung von Modulbetreuern auf techn. Ebene, die Basisunterstützung mit Schwerpunkt im Berechtigungs- und Transportwesen sowie der SAP User-Support ein weiteres Schwerpunktthema. Die Schwerpunkte der Entwicklungstätigkeiten waren: Formulardesign/-entwicklung unter SAPscript in allen Modulen und Zusatzentwicklungen jeglicher Art (Kundenerweiterungen, Reports, Transaktionen, Schnittstellen,... ). Module SAP-R/3: BC, SD, MM, PP, QM, PM, FI, CO Nach Absolvierung einiger SAP-Kurse im Bereich der Development Workbench, lagen die Tätigkeitsschwerpunkte in der Konzeption, Erstellung, Tests und der Integration von Zusatzentwicklungen innerhalb eines branchenspezifischen SAP Versicherungsmoduls.

Johann Fößleitner, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991

Johann Fößleitner, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991 Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991 Cadaxo GmbH Freelancer frontworx AG PLAUT AG Borealis ACC Freiberuflich als Entwickler tätig Mitglied

Mehr

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger 1 Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Profil Name Adresse Hubert Gaissinger Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Lohwaldstr. 10 b D-94113 Tiefenbach Office Mobil email

Mehr

Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. Cadaxo GmbH frontworx AG. 2010 heute 2001 2010

Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. Cadaxo GmbH frontworx AG. 2010 heute 2001 2010 Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2010 heute 2001 2010 Zertifizierungen Cadaxo GmbH frontworx AG HTBLA Hollabrunn Senior Consultant Senior Consultant Abteilung Steuerungs- und Regeltechnik Weiterbildung

Mehr

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler Über mich Ich arbeite seit mehr als zwölf Jahren im SAP Umfeld. Seit über neun Jahren bin ich in der Beratung und Entwicklung in Kundenprojekten tätig. Mitte des Jahres 2008 habe ich mich als freiberuflicher

Mehr

SAP-Beraterprofil Marcus Hautz (08/2013)

SAP-Beraterprofil Marcus Hautz (08/2013) SAP-Beraterprofil Marcus Hautz (08/2013) Name Marcus Hautz Anschrift Allmendstr. 7 76684 Östringen Kontakt Tel.: +49 (0) 179 5419105 Fax: +49 (0) 3212 1107365 Mail: marcus.hautz@gmx.net Jahrgang 1975 Fremdsprachen

Mehr

Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant

Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant Ausbildung - AHS Matura - HTL Matura Weiterbildung - Umfassende SAP Originalkurse - interne Weiterbildungsseminare im Bereich Netweaver - Besuch aktueller

Mehr

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Stand: 01.10.2011 Persönliche Daten Geburtsdatum 12.03.1982 Staatsangehörigkeit deutsch EDV-Erfahrung seit 1994 Erfahrung mit

Mehr

Roland Ketteler. Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen. SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP. Französisch, Spanisch, Englisch

Roland Ketteler. Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen. SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP. Französisch, Spanisch, Englisch Profil (Sommer 2015) Roland Ketteler Geburtsjahr 1964 Ausbildung Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen SAP - Erfahrung seit 1989 SAP-Module SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP Programmierung ABAP 4 SAP Workflow

Mehr

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch 1 Persönlich Daten Name Timo Hümmer Geburtsdatum 08. August 1976 Sprachen Deutsch und Englisch Ausbildung Fachinformatiker für Systemintegration Kaufmann im Einzelhandel Überblick n SAP Module Stationärer

Mehr

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Berater-Profil 3428 SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Schwerpunktwissen: - Finanzbuchhaltung (FI) - Kreditoren/Debitoren (FI-AP/AR) -Anlagenbuchhaltung (FI-AA) -Kostenartenrechnung

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil Persönliche Daten Kandidat 12566 Jahrgang 1976 EDV-Erfahrung seit 1998 Staatsbürgerschaft deutsch Position Senior Consultant Ausbildung Industrie-Technologe Bereich Wirtschaft Einsatzort

Mehr

Profil Stand: Oktober 2007

Profil Stand: Oktober 2007 Profil Stand: Oktober 2007 Name Nationalität Ausbildung Uwe Staiber Geburtsjahr: 1964 Deutsch SAP-Berater Berufserfahrung seit 1989 Hardware IBM AS/400, IBM 3090 Betriebssysteme Programmiersprachen SAP-Applikationen

Mehr

Beraterprofil Thomas Scheffler

Beraterprofil Thomas Scheffler Beraterprofil Thomas Scheffler PERSONALIEN Name Scheffler Vorname Thomas Geburtsdatum/-ort 23.07.1981 / München Mobil +49 (0) 172 8 14 67 66 E-Mail t.scheffler@scheffler-consulting.de Internet www.scheffler-consulting.de

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 14415 (männlich) Jahrgang: 1951 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Polnisch fließend Russisch Grundkenntnisse SAP-Erfahrung

Mehr

Berufs- / Beratungserfahrungen 1993-2015

Berufs- / Beratungserfahrungen 1993-2015 Seite 1 von 8 Berufs- / Beratungserfahrungen 1993-2015 02/2015 - dato Kunde: Softwarehersteller Gesundheitswesen - international Auftrag Teil- Projektleitung: Rollout CRM / ERP für 3 Business Units im

Mehr

Firmenprofil. Beratung und Implementierung von ERP-Business-LÉsungen. Microsoft Dynamics AX / NAV und SAP

Firmenprofil. Beratung und Implementierung von ERP-Business-LÉsungen. Microsoft Dynamics AX / NAV und SAP Firmenprofil Branche Standort Leistungsspektrum Informationsdienstleistungen Heide Beratung und Implementierung von ERP-Business-LÉsungen Microsoft Dynamics AX / NAV und SAP GeschÄftsfelder Branchenfokus

Mehr

Profil Siegfried Poguntke

Profil Siegfried Poguntke Persönliche Angaben Name Geboren Siegfried Poguntke 15.02.1959 in Bremerhaven Kontakt Handy: 0170/3236278 E-Mail: poguntke@pitcon.de Internet: http://www.pitcon.de/ Anschrift Barkhausenstraße 4 27568 Bremerhaven

Mehr

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver -

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Berater-Profil 3447 SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Security (Rollen+Profile, Basis, BW Security) - Transportwesen Design und Handling - Systemarchitekturplanung, SAP

Mehr

Berater-Profil 719. SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse

Berater-Profil 719. SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse Berater-Profil 719 SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse Ausbildung Maschinenbau-Studium TH Dipl.-Ing. EDV-Erfahrung seit 1967 Verfügbar

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

Beraterprofil Stand Mai 2010

Beraterprofil Stand Mai 2010 Beraterprofil Stand Mai 2010 Geschäftsführer Jörg Hamburg Daten zur Person Ausbildung Beruf Dipl.-Kaufmann zertifizierter FI/CO Berater (SAP R/3) SAP-Berater / Managementberater Geburtsjahr 1962 Fremdsprachen

Mehr

ANDRÉ BECK. Über mich SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER. Beck. André. Senior SAP HCM & PI Berater Entwickler

ANDRÉ BECK. Über mich SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER. Beck. André. Senior SAP HCM & PI Berater Entwickler ANDRÉ BECK SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER Über mich NAME Beck VORNAME André GEBURTSDATUM/-ORT 22.05.1981/Künzelsau AKADEMISCHER TITEL Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) / Bachelor

Mehr

Kernkompetenzen: Sonstige Kenntnisse und Erfahrungen: Letzte Aktualisierung: 7. November 2014 Seite 2 von 6

Kernkompetenzen: Sonstige Kenntnisse und Erfahrungen: Letzte Aktualisierung: 7. November 2014 Seite 2 von 6 Kernkompetenzen: Objektorientiertes Software- Design und Development in ABAP o Schnittstellenentwicklung (IDOC, Webservices, Flat-File, Datenbank, XI-Proxy s, ) o Migrationen (EMIGALL / LSMW ) o Anwendungs-

Mehr

Profil Martin Stix, August 2014

Profil Martin Stix, August 2014 Persönliche Daten D- 47877 Willich Telefon 0172/6055884 Geb. 19.04.1964, 2 Kinder Staatsangehörigkeit CZ, D Erfahrung seit 1987 Verfügbar voraus. ab April 2015 Werdegang 1982 1986 Studium Systemingenieurwesen,

Mehr

Sina Helpensteller Wirtschaftsinformatik Systemanalyse und konzeption im IT-Umfeld

Sina Helpensteller Wirtschaftsinformatik Systemanalyse und konzeption im IT-Umfeld Persönliche Daten Name Unternehmen Adresse Sina Helpensteller Sina Helpensteller Wirtschaftsinformatik D-06507 Bad Suderode Kontakt Tel.: +49-151-18426704 e-mail: sina.helpensteller@help-it-consult.de

Mehr

Mitarbeiterprofil. Felix Alter Bachelor of Science (B. Sc.) Wirtschaftsinformatik (DHBW) Beratung und Entwicklung Personalsysteme

Mitarbeiterprofil. Felix Alter Bachelor of Science (B. Sc.) Wirtschaftsinformatik (DHBW) Beratung und Entwicklung Personalsysteme Felix Alter Bachelor of Science (B. Sc.) Wirtschaftsinformatik (DHBW) Beratung und Entwicklung Personalsysteme Überblick Name Felix Alter Jahrgang 1988 Ausbildung Sprachen Bachelor of Science (B. Sc.)

Mehr

Jürgen Schwaninger SAP Senior Consultant Logistik & Application Development

Jürgen Schwaninger SAP Senior Consultant Logistik & Application Development Jürgen Schwaninger SAP Senior Consultant Logistik & Application Development Auf einen Blick Berater mit Erfahrung in SAP R/3 seit 1997 mit folgenden fachlichen Schwerpunkten: Beratung und Entwicklung im

Mehr

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA)

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA) P E R S Ö N L I C H E D A T E N Ausbildung Dipl.- Betriebswirt Informatik (VWA) EDV-Organisator (HWK) Industriekaufmann (IHK) Programmierer (HWK) Jahrgang 1962 Nationalität Sprachen Deutsch Deutsch (Muttersprache),

Mehr

Materialwirtschaft. Fremdleistungen. einfach managen. www.fremdleistungen-managen.de. Erfahrung macht den Unterschied.

Materialwirtschaft. Fremdleistungen. einfach managen. www.fremdleistungen-managen.de. Erfahrung macht den Unterschied. Materialwirtschaft Fremdleistungen einfach managen www.fremdleistungen-managen.de Einkaufsprozesse drastisch vereinfachen Einfacher Zugriff Wer auch immer Leistungen in Ihrem Unternehmen einkauft. Jeder

Mehr

Senior SAP Human Capital Management Consultant PT, PA, PY

Senior SAP Human Capital Management Consultant PT, PA, PY THORSTEN FREY CONSULTING Projekterfahrungen 2014.10 heute Branche: Chemie, Metall, Banken u.a. Hewlett Packard, Bad Homburg Teilprojektleiter Zeitwirtschaft Tätigkeit: Payroll & Time Management Expert

Mehr

Leistungsprofil von Stefan Grass

Leistungsprofil von Stefan Grass Leistungsprofil von Stefan Grass A l l g e m e i n e A n g a b e n Adresse: Stefan Grass Lilienweg 24 51143 Köln geboren am 27.03.1964 in Köln Telefon: 02203-988305 Mobil: 0172-6413617 E-Mail: StefanGrass@epost.de

Mehr

Webinar (SAP) Workflow

Webinar (SAP) Workflow Webinar (SAP) Workflow Manuela Schmid TECHNISCHE SAP BERATUNG msc@snapconsult.com snapconsult.com Gerald Zaynard TECHNISCHE JAVA BERATUNG gza@snapconsult.com snapconsult.com 12.05.2014 SNAP ABLAUF / AGENDA

Mehr

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius Funktion: Persönliche Angaben: Alter: Wohnort: Nationalität: Fremdsprachen: SAP Entwickler / Berater 47 Jahre Mannheim Deutsch Englisch (gut), Französisch (Schulkenntnisse) Ausbildung: 1985 1992 Studium

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Dr. Jürgen Bey IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 170 5713690 Stand: Mai

Mehr

Berater-Profil. Kurzprofil. Qualifikation. Thomas Bierling Diplom-Physiker Senior Consultant QM/PLM. Geburtsjahr 1968

Berater-Profil. Kurzprofil. Qualifikation. Thomas Bierling Diplom-Physiker Senior Consultant QM/PLM. Geburtsjahr 1968 Berater-Profil Name Thomas Bierling Diplom-Physiker QM/PLM Geburtsjahr 1968 Nationalität Deutsch Adresse Lange Straße 29 76199 Karlsruhe Kommunikation +49 (0) 721 499 29 15 (Tel./Fax) +49 (0) 172 725 11

Mehr

Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT

Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT 1 Inhaltsverzeichnis BESCHREIBUNG DER PROGRAMMLÖSUNGEN DER BORG IT... 1 1 INHALTSVERZEICHNIS... 2 2 EINLEITUNG... 2 3 ERWEITERUNG DER SELEKTIONEN FÜR DEN TURNUSWECHSEL...

Mehr

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger. Persönliche Daten Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326 E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.de Fremdsprachen Englisch (sehr gut) Qualifikationen Zusammenfassung

Mehr

Sascha Buhmann. Klosterstraße 41 88430 Rot an der Rot Deutschland. Web: www.sabsoft.de Email: sb@sabsoft.de. verheiratet, 3 Kinder. SAP Entwicklung OO

Sascha Buhmann. Klosterstraße 41 88430 Rot an der Rot Deutschland. Web: www.sabsoft.de Email: sb@sabsoft.de. verheiratet, 3 Kinder. SAP Entwicklung OO Adresse Kontaktdaten Geboren Familienstand Klosterstraße 41 88430 Rot an der Rot Deutschland Web: www.sabsoft.de Email: sb@sabsoft.de am 31.07.1976 verheiratet, 3 Kinder Fokus SAP Entwicklung SAP Entwicklung

Mehr

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater Berater-Profil 3327 SAP BW / BI Berater Consulting, Coaching und Projektleitung im Zusammenhang mit dem Thema Business Intelligence, speziell SAP BW / BI Ausbildung Studium der Physik mit Schwerpunkt Kernphysik

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 10624 (männlich) Jahrgang: 1962 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch verhandlungssicher SAP-Erfahrung seit: 1998

Mehr

Gute Aussichten für die Zukunft.

Gute Aussichten für die Zukunft. Siemens Business Services Gute Aussichten für die Zukunft. Erstellung des Uni-Masters Zu Beginn des Projektes werden sich die Projektteams auf die Erstellung des Uni-Masters konzentrieren. Dieser Master

Mehr

Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung

Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung Projektprofil Ulrich Braun Funktion: Add On Beratung Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung Geburtsjahr: 1956 Ausbildung: Organisationsprogrammierer Fremdsprachen: Schwerpunkte:

Mehr

SN@P tfm das Cockpit für die Instandhaltung

SN@P tfm das Cockpit für die Instandhaltung SNP tfm das Cockpit für die Instandhaltung Technics, Facility, Medical Engineering oder Technisches Facility Management Holger Onnen honsnapconsult.com www.snapconsult.com 24.03.2015 SNAP Referent Holger

Mehr

Beraterprofil Ing. Mag. Peter Koizar IT-Beratung SAP-Beratung Stand: November 2005

Beraterprofil Ing. Mag. Peter Koizar IT-Beratung SAP-Beratung Stand: November 2005 Beraterprofil Ing. Mag. Peter Koizar IT-Beratung SAP-Beratung Stand: November 2005 Beraterprofil Ing. Mag. Peter Koizar Seite: 1/1 FACHKENNTNISSE Projekt Management o Projektleitung und Teilprojektleitung

Mehr

Profil & Projektübersicht. Markus Fugger. SAP Basis & Technologieberater. Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart. mail@markusfugger.

Profil & Projektübersicht. Markus Fugger. SAP Basis & Technologieberater. Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart. mail@markusfugger. Profil & Projektübersicht Markus Fugger SAP Basis & Technologieberater Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart mail@markusfugger.com 0175 2330086 http://www.markusfugger.com Ausbildung Zertifizierter SAP Basis

Mehr

Berater-Profil 2578. SAP-R/3 Basisberater (APO, BC, BW, CRM, ITS) EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2578. SAP-R/3 Basisberater (APO, BC, BW, CRM, ITS) EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2578 SAP-R/3 Basisberater (APO, BC, BW, CRM, ITS) Problem-/Changemanagement, SAP-Administration, SAP-Upgrading, Second Level Support, Systemmanagement Ausbildung Betriebswirtschaftliches

Mehr

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2)

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2) Profil Diplom-Wirtschaftsinformatiker Axel Moschüring mobil: +49 (0) 171 / 426 9936 e-mail: info@moschuering.eu STUDIUM 10/91-11/97 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln Vertiefungsgebiete:

Mehr

Erfolgreiche geschäftsprozesse

Erfolgreiche geschäftsprozesse Wissen was zählt Erfolgreiche geschäftsprozesse MEHR ERFOLG DURCH DAS ZUSAMMENSPIEL VON MENSCH, WISSEN UND INFORMATIONSSYSTEMEN! Eine durchgängige Lösung für alle Unternehmensbereiche, die die erforderliche

Mehr

Anbieter SAP Agfa etc.

Anbieter SAP Agfa etc. Administrative i ti Systeme Anbieter SAP Agfa etc. Überblick SAP SAP-Basismodule: FI Finanzwesen CO Controlling MM Materialmana- gement HR Personalwesen PM Gerätebewirt- schaftung 21 Industrielösungen,

Mehr

bei Daimler-Benz in Berlin zu Thema Qualitätsmanagement unter SAP R/3

bei Daimler-Benz in Berlin zu Thema Qualitätsmanagement unter SAP R/3 Tätigkeitsschwerpunkte Planung, Konzeption und Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen und Anpassungen des SAP-Standards in den Bereichen CML, CFM und FI sowie im Rahmen der Förderbanken-Anwendung SAP/ABAKUS

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Mirko Schlüsener IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 151 17865948 Stand:

Mehr

Beratungslevel: Senior Consultant

Beratungslevel: Senior Consultant Beratungslevel: Senior Consultant Persönliches: Nils Harbig Am Pfarrgarten 10a 37124 Rosdorf +49 551 200 493 05 harbig@think-harbig.com Geboren am 4.11.1976 in Göttingen Über 15 Jahre SAP und IT Erfahrung

Mehr

Beraterprofil. P e r s ö n l i c h e D a t e n. 1. A u s b i l d u n g. 2. S p r a c h e n. 3. S A P - K e n n t n i s s e.

Beraterprofil. P e r s ö n l i c h e D a t e n. 1. A u s b i l d u n g. 2. S p r a c h e n. 3. S A P - K e n n t n i s s e. Beraterprofil Christian Gihr P e r s ö n l i c h e D a t e n Geburtsdatum 23.06.1981 Nationalität Deutsch Familienstand Verheiratet Position Senior Berater SAP PS und PLM 1. A u s b i l d u n g Ausbildung

Mehr

Profil. Castrop-Rauxel. Sozialversicherungsfachangestellter (DAK) Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität GHS Essen (ohne Abschluss)

Profil. Castrop-Rauxel. Sozialversicherungsfachangestellter (DAK) Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität GHS Essen (ohne Abschluss) Profil Persönliche Daten Name Anschrift Epkenhaus, Arno Marsstrasse 9a 44579 Castrop-Rauxel Telefon 0171 950 65 66 Geburtsdatum 16.06.1969 Geburtsort Staatsangehörigkeit Familienstand Ausbildung Zertifizierungen

Mehr

SAP Berater / Systemanalytiker / Projektleiter Gerwald Barthel. Gerwald Barthel. verheiratet, drei Töchter

SAP Berater / Systemanalytiker / Projektleiter Gerwald Barthel. Gerwald Barthel. verheiratet, drei Töchter Zu meiner Person Name Anschrift Schulweg 6 34317 Habichtswald Geburtstag 15. März 1959 Familienstand verheiratet, drei Töchter Telefon +49 170 560 7559 +49 5606 561429 Fax +49 5606 531240 email Web Branchen

Mehr

Seite 1 Agenda Kurzportrait der software consulting GmbH Abgrenzung der verschieden eprocurement - Ansätze die Idee Live-Demo Roadmap: Geplante Weiterentwicklungen Fachliche und technische Aspekte eines

Mehr

Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting. Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting

Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting. Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting Es begrüßen Sie recht herzlich Lyn Fenske Kampagnenmanager MI SAP Deutschland SE & Co. KG Kerim Hadzihamzic

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

Dienstleistungen - Finanzen (P), Druck / Papier / Verpackung (P), Elektrotechnik / Elektronik (P), Konsumgüter - Markenartikler (P)

Dienstleistungen - Finanzen (P), Druck / Papier / Verpackung (P), Elektrotechnik / Elektronik (P), Konsumgüter - Markenartikler (P) 1 von 6 10.10.2008 16:52 Persönliche Daten nkenntnisse Profil ID 436344735 Titel Herr Kaiser, Manfred Dipl.-Wirtsch.-Inf. Geburtsdatum 14.06.1971 Anschrift Bavariaring 8 80336 München Telefon privat +49

Mehr

Mitarbeiterprofil 874350032

Mitarbeiterprofil 874350032 www.bonne.de 874350032 Seite 1 von 5 Mitarbeiterprofil 874350032 Position: Projektkoordinator Geburtsjahr: 1966 Ausbildung: Fachkauffrau für Organisation Industriekauffrau Tätigkeiten in folgende Funktionsbereichen:

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 16103 (männlich) Jahrgang: 1974 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch fließend in Wort und Schrift SAP-Erfahrung

Mehr

Rottendorf ca. 5.000 (Inland), ca. 7.200 (gesamt) www.soliver.de. Abhängig von unseren vielseitigen Stellenprofilen

Rottendorf ca. 5.000 (Inland), ca. 7.200 (gesamt) www.soliver.de. Abhängig von unseren vielseitigen Stellenprofilen Unternehmen Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Textil Die s.oliver Group ist eine internationale Fashion- und Lifestyle-Unternehmensgruppe mit deutschem Headquarter in Rottendorf

Mehr

Fragebogen. SAP - Outsourcing

Fragebogen. SAP - Outsourcing Fragebogen SAP - Outsourcing ifilios GmbH Business Technology Consulting Maximilianstraße 13 D-80539 München Sitz der Gesellschaft: München Registergericht München HRB 202785, USt.-IdNr. DE286548485 Geschäftsführer:

Mehr

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld d.link for archivelink ist die von der SAP AG zertifizierte ArchiveLink-Schnittstelle der d.velop AG. Die Kommunikation zwischen d.3 und SAP erfolgt

Mehr

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS ITIL mit SAP R/3 Kundenservice für und mit ZENOS Was ist ITIL? Information Technology Infrastructure Library Ende der 80er Jahre entworfen Herausgeber: Office of Government Commerce (OGC) Sammlung von

Mehr

P R O F I L. Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974. Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre. Seite 1 von 5

P R O F I L. Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974. Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre. Seite 1 von 5 P R O F I L Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974 Tätigkeitsschwerpunkt: Projekt-Manager / Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre Verfügbar ab: sofort Seite 1 von 5 AUSBILDUNG Fachinformatiker NATIONALITÄT

Mehr

Berater-Profil 2601. SAP R/3 Basisberater. Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support

Berater-Profil 2601. SAP R/3 Basisberater. Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support Berater-Profil 2601 SAP R/3 Basisberater Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support Ausbildung 1985 Grundstudium Physik/Astronomie (Ruhr-Uni Bochum) 1987

Mehr

7-it. 7- it Forum. SAP R/3 Ein Überblick für Entscheider und Berater. Norbert Lorenz, 7-it. 27.10.03, 18:30 ca. 20:45. Sicherheit im IT-Betrieb

7-it. 7- it Forum. SAP R/3 Ein Überblick für Entscheider und Berater. Norbert Lorenz, 7-it. 27.10.03, 18:30 ca. 20:45. Sicherheit im IT-Betrieb 7- it Forum SAP R/3 Ein Überblick für Entscheider und Berater Norbert Lorenz, 27.10.03, 18:30 ca. 20:45 27.10.2003 Norbert Lorenz, SAP - Ein Überblick für Entscheider und Berater Agenda: 1. Begrüßung und

Mehr

Deutsch (Muttersprache) Englisch Französisch (Grundkenntnisse)

Deutsch (Muttersprache) Englisch Französisch (Grundkenntnisse) CONSULTANT PROFIL Name Marcel Binder Geburtsdatum 06.09.1964 Staatsangehörigkeit Sprachen Branchen Schweiz Deutsch (Muttersprache) Englisch Französisch (Grundkenntnisse) Informatik Textil-/Maschinen-/Nahrungsmittelindustrie

Mehr

Michael Geising Senior SAP CRM Consultant Senior SAP ERP Logistik Consultant Senior SAP ABAP Technology Consultant

Michael Geising Senior SAP CRM Consultant Senior SAP ERP Logistik Consultant Senior SAP ABAP Technology Consultant Kontakt: Stärken: Klarastr. 5a, D-80636 München Tel: +49-151 - 56 96 96 46 Email: michael@geising.com Web: www.geising.com/ Modul- und produktübergreifende Erfahrung aus nationalen und internationalen

Mehr

MEHRWERK. E-Selling für SAP ERP

MEHRWERK. E-Selling für SAP ERP MEHRWERK E-Selling für SAP ERP E-Selling All-In-One E-Selling Lösung auf Basis SAP ABAP OO / Business Server Pages Wahlweise Frame-/Framelose Variante 100%ige Integration ins ERP System Keine Datenredundanzen

Mehr

ireq Intranet requisition made easy ireq Intranet requisition made easy

ireq Intranet requisition made easy ireq Intranet requisition made easy Seite 1 Agenda Kurzportrait der software consulting GmbH Abgrenzung der verschieden eprocurement - Ansätze die Idee - Screenshots Einführung des Seite 2 Agenda Kurzportrait der software consulting GmbH

Mehr

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1575 DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - Ausbildung Diplomarbeit am Institut Industriel du Nord in Lille, Frankreich Studium der Allgemeinen Informatik (FH Köln) Diplom-Informatiker

Mehr

PROFIL. Michael Honekamp

PROFIL. Michael Honekamp Seite: 1 Michael Honekamp PROFIL Beruf : Diplom-Physiker (1993) zertifizierter DV-Spezialist (1994) SAP Certified Technical Consultant UNIX / Oracle (1998) SAP Certified Technical Consultant UNIX / DB2

Mehr

SNP TEST MANAGEMENT. SNP The Transformation Company. SNP Test Pack. Test Manager SNP. Test Pack SNP. Pack SolMan Setup & Review.

SNP TEST MANAGEMENT. SNP The Transformation Company. SNP Test Pack. Test Manager SNP. Test Pack SNP. Pack SolMan Setup & Review. Test Manager L Defect Management Pack SolMan Setup & Review M S TEST MANAGEMENT The Transformation Company TEST PACK S TEST PACK M Einstieg und Grundlage zur Durchführung modulbasierter Tests von Migrationsobjekten

Mehr

Bewerbungsunterlagen. Gerret Bachmann Eichenbrook 31 21255 Tostedt. Tel.: 04182 / 401 401 Fax: 04182 /401 402 Mail: mail@gerret.de Web: www.gerret.

Bewerbungsunterlagen. Gerret Bachmann Eichenbrook 31 21255 Tostedt. Tel.: 04182 / 401 401 Fax: 04182 /401 402 Mail: mail@gerret.de Web: www.gerret. Bewerbungsunterlagen Gerret Bachmann Eichenbrook 31 21255 Tostedt Tel.: 04182 / 401 401 Fax: 04182 /401 402 Mail: mail@gerret.de Web: www.gerret.de Tabellarischer Lebenslauf 2007-jetzt Senior Consultant,

Mehr

Agenda. Elektronische Personalakte mit SAP Records Management. Rahmenbedingungen Projektvorbereitung Projektablauf Lessons Learned.

Agenda. Elektronische Personalakte mit SAP Records Management. Rahmenbedingungen Projektvorbereitung Projektablauf Lessons Learned. Elektronische Personalakte mit SAP Records Management Thomas Treber Zentrum für Agenda Rahmenbedingungen Projektvorbereitung Projektablauf Lessons Learned Rahmenbedingungen SAP Personalwirtschaft (HCM)

Mehr

Profil & Projektübersicht. Markus Fugger. SAP Basis & Technologieberater. Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart. mail@markusfugger.

Profil & Projektübersicht. Markus Fugger. SAP Basis & Technologieberater. Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart. mail@markusfugger. Profil & Projektübersicht Markus Fugger SAP Basis & Technologieberater Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart mail@markusfugger.com 0175 2330086 http://www.markusfugger.com Ausbildung Zertifizierter SAP Basis

Mehr

ZENOS - SAP plug-in Customizbare und standardisierte Services für SAP-Systeme

ZENOS - SAP plug-in Customizbare und standardisierte Services für SAP-Systeme - SAP plug-in Customizbare und standardisierte Services für SAP-Systeme Volker Brandenburg Geschäftsführung actum consulting products GmbH Eine typische Systemlandschaft mysap ERP CRM SCM PLM APO Eine

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Persönliches Profil Hr. Dipl. Phys. Markus Hapke

Persönliches Profil Hr. Dipl. Phys. Markus Hapke Persönliches Profil Hr. Dipl. Phys. Markus Hapke Markus Hapke, Geschäftsführer DINI EDV-Dienstleistungs GmbH wohnhaft: Theresiengasse 54, Top 19-20, 1180 Wien geb. in : 1966 in Calw, Baden-Württemberg,

Mehr

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung www.pikon.com 1 Was ist SAP? Weltweiter Marktführer bei Unternehmenssoftware Umfangreiche Standardsoftware mit zahlreichen Funktionen Software

Mehr

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken Berufliches Profil Senior Consultant SAP Basis and SAP System Optimization Stärken Große Erfahrung in Internationalen Projekten Hervorragende Kommunikation zu Kunden und Projektteam Gute Analytische und

Mehr

PLM Product Lifecycle Management. SAP ERP Central Component

PLM Product Lifecycle Management. SAP ERP Central Component PLM Product Lifecycle Management SAP ERP Central Component Release 6.0 Release-Informationen Copyright 2005. SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von

Mehr

Einführung. SAP Retail & SAP CRM. im Großhandel Praxisbeispiel : Digro GmbH

Einführung. SAP Retail & SAP CRM. im Großhandel Praxisbeispiel : Digro GmbH Einführung SAP Retail & SAP CRM im Großhandel Praxisbeispiel : Digro GmbH 1 Agenda Vorstellung Digro GmbH Ausgangssituation Zielsetzung Projektbeschreibung Besonderheiten Lösung im Detail Ausblick 2 Agenda

Mehr

Loyalty Management in SAP

Loyalty Management in SAP Loyalty Management in SAP CRM 7.0 Ihr Weg zu langfristigen und profitablen Kundenbeziehungen André Wolzenburg, Product Manager SAP CRM Agenda 1. Vorstellung Data Migration Consulting AG 2. SAP CRM 7.0

Mehr

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte 1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte online: http://www.oss.ch/index_people.html Stand: Februar 2008 Die Kandidaten sind farblich gekennzeichnet. Die Farbe bezeichnet

Mehr

Beraterprofil. Ralph Schnarkowski Geburtsdatum 26.04.1974

Beraterprofil. Ralph Schnarkowski Geburtsdatum 26.04.1974 Beraterprofil Ralph Schnarkowski Geburtsdatum 26.04.1974 Platin Berater fuer FS-ICM (Provisionsmanagement) Berater für FS-CD (In- und Exkasso) Certified SAP ABAP Development Consultant Beratungsschwerpunkte

Mehr

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA Stand 2008.08 Vorstellung der EXXETA Unternehmensprofil EXXETA optimiert ausgewählte Geschäftsprozesse ihrer Kunden auf Fach- und IT-Ebene. EXXETA bietet Fach- und Technologie-Beratung mit Branchen-, Prozessund

Mehr

Der nächste Schritt: Kommunikation zwischen R/3 und externen Systemen Auswahl von SAP-Interfaces unter Qualitäts- und Performance-Aspekten

Der nächste Schritt: Kommunikation zwischen R/3 und externen Systemen Auswahl von SAP-Interfaces unter Qualitäts- und Performance-Aspekten Der nächste Schritt: Kommunikation zwischen R/3 und externen Systemen Auswahl von SAP-Interfaces unter Qualitäts- und Performance-Aspekten Autor: Stephan Fröhlich, Marko Fricke Orange Five GmbH Inhalt

Mehr

EHP-UPGRADES IN SAP CORE- UND HCM-SYSTEMEN

EHP-UPGRADES IN SAP CORE- UND HCM-SYSTEMEN INFOPUNKT EHP-UPGRADES IN SAP CORE- UND HCM-SYSTEMEN INHALT 1. ENHANCEMENT PACKAGE STATT RELEASEWECHSEL... 2 2. INHALTLICHE NEUERUNGEN/NEUE FUNKTIONEN (BUSINESS FUNCTIONS)... 3 2.1 AUSGEWÄHLTE HIGHLIGHTS...

Mehr

Programmierung und Projekte im SAP-Umfeld

Programmierung und Projekte im SAP-Umfeld Programmierung und Projekte im SAP-Umfeld Gastvortrag an der FH-Rosenheim 2013-06-11 Programmierung und Projekte im SAP-Umfeld Inhalt 1 Kurze Übersicht über die Architektur eines SAP-Systems Verschiedene

Mehr

AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio. ECM-Tag, Baden 12. November 2013. Für Sie in Bewegung

AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio. ECM-Tag, Baden 12. November 2013. Für Sie in Bewegung AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio ECM-Tag, Baden 12. November 2013 Für Sie in Bewegung AGILITA stellt sich vor Schwesterfirma als SAP Service-Partner ABILITA AG, 8105 Regensdorf Standorte: Althardstrasse

Mehr

SAP NetWeaver Consultant und Geschäftsführer itegrate ohg, Bielefeld

SAP NetWeaver Consultant und Geschäftsführer itegrate ohg, Bielefeld Beraterprofil Name Dennis Breuer Geburtsdatum 13.08.1984 Beruflicher Werdegang Sprachen Deutsch Englisch 07.2011 heute SAP NetWeaver Consultant und Geschäftsführer itegrate ohg, Bielefeld 01.2007 07.2011

Mehr

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt WERIIT GmbH Profis für Professional Service Inhalt 1.) Leistungsspektrum / Geschäftsbereiche 2.) Betriebswirtschaft & Organisation 3.) Business Integration 4.) Anwendungsentwicklung 5.) ERP- & SAP-Beratung

Mehr

Mobile Business Mobiles Lagermanagement oxando GmbH

Mobile Business Mobiles Lagermanagement oxando GmbH Mobile Business Mobiles Lagermanagement oxando GmbH 2010 oxando GmbH, Mobiles Lagermanagement 1 Mobiles Lagermanagement Übersicht Unterstützte Geschäftsprozesse und Funktionen Wareneingänge erfassen Warenausgänge

Mehr

IT-Systeme, Software und Schulung. Jörg Lapp Fridolinweg 49A 12683 Berlin TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE BRANCHENSCHWERPUNKTE

IT-Systeme, Software und Schulung. Jörg Lapp Fridolinweg 49A 12683 Berlin TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE BRANCHENSCHWERPUNKTE BERATER: JAHRGANG: 1967 KONTAKT: IT-Systeme, Software und Schulung Tel.: 0179 74 71 690 info@lappsoft.de BILDUNGSABSCHLUSS: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung MCPD Windows Application.NET 4 EINSATZORTE:

Mehr

Berater-Profil 2596. SAP R/3 Seniorberater (Module mysap-plm, SAP-PM, -PS, -PP) Ausbildung Dipl.-Ing. Maschinenbau. EDV-Erfahrung seit 1993

Berater-Profil 2596. SAP R/3 Seniorberater (Module mysap-plm, SAP-PM, -PS, -PP) Ausbildung Dipl.-Ing. Maschinenbau. EDV-Erfahrung seit 1993 Berater-Profil 2596 SAP R/3 Seniorberater (Module mysap-plm,, -PS, -PP) Applikationsberatung, Teilprojektleitung, Integrationsmanagement, Organisationsberatung, Prozessreenginiering in den Bereichen: -

Mehr

PROJEKTÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI. 08 / 06 jetzt ZEITRAUM. Energieversorger KUNDE

PROJEKTÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI. 08 / 06 jetzt ZEITRAUM. Energieversorger KUNDE ÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI ZEITRAUM 08 / 06 jetzt Energieversorger Upgrade Solution Manager 3.2 --> 4.0 Upgrade Oracle 10g --> Oracle 11g Upgrade Oracle 9i --> 10g Konzepterstellung zur Anbindung

Mehr