Inhaltsverzeichnis. 6 ITIL -Dienstleistungsangebot Beratung Umsetzung Auditierung... 13

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. 6 ITIL -Dienstleistungsangebot... 13 Beratung... 13 Umsetzung... 13 Auditierung... 13"

Transkript

1 Servicekatalg Versin 2.4 vm 01. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Firmenprfil EPC AG... 2 Mitarbeiter und Partner... 2 Unser Dienstleistungsangebt im Überblick... 3 Beratung... 4 IT- Prjektleitungen... 4 Przess (Re-)Design Umsetzung... 5 Micrsft... 5 Linux / UNIX... 5 Security... 6 Mdule Betrieb... 7 Wartungs- und Supprtverträge... 7 Outsurcing... 7 Prjekte... 7 Mdule & Preise Prdukte Mdule Allgemeine Knditinen ITIL -Dienstleistungsangebt Beratung Umsetzung Auditierung Seite 1 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

2 1 Firmenprfil EPC AG Wir sind ein IT Dienstleister mit ausgezeichneten ITIL Kenntnissen und spezialisiert darauf, jedem KMU ptimale, massgeschneiderte Lösungen anzubieten. Vn einer individuellen, gesamtheitlichen Beratung, über eine kmpetente Umsetzung bis zum zuverlässigen Betrieb. Entstanden ist die EPC AG im Jahre 1999 nach Integratin der Einzelfirma EDV-Perfrm Cnsulting, René Zürcher welche 1991 gegründet wrden ist. Meilensteine unserer Tätigkeit: Business Partner vn HP, Lenv, ASUS, Micrsft Schlanke, flexible Organisatin und Administratin mit IT-Servicemanagement für Kunden und Lieferanten Breiter Kundenstamm aus Infrmatik, Dienstleistung, Industrie und Bankwesen Mitarbeiter mit eurpäisch anerkanntem Fundatin Certificate in IT Service Management nach ITIL V3 Bewährtes Netzwerk vn externen Partnern Der Betriebsertrag wurde kntinuierlich gesteigert, aufgeteilt in 40% Prdukterlöse und 60% Dienstleistungen. Im Zentrum unserer Dienstleistungen stehen die individuellen Kundenbedürfnisse. Um für unsere Kunden die ptimale Lösung zu finden, gehen wir streng strukturiert vr. Als Vraussetzung für all unsere Tätigkeiten sehen wir die Aufnahme der IST-Situatin und die gemeinsame Definitin der zu erreichenden Ziele. Das strikte Vrgehen nach diesem Grundsatz gewährleistet den Kunden Lösungen, die wirklich ihren Anfrderungen entsprechen und sichert uns die Basis für eine nachhaltige Zusammenarbeit. Alle unsere festen Mitarbeiter sind Micrsft Certified Prfessinals und ITIL erfahren. Mitarbeiter und Partner René Zürcher, IT-Kundenberater und Slutin Integratr ICT Senir System- & Sftware Engineer Leader Service Management Senir Slutin Engineer Eigentümer und CEO EPC AG Maya Zürcher-Bärlcher, CFO, Direktinsassistentin mit eidg. FA Dr. iur. HSG Alfred Jung, Rechtsbeistand und ein bewährtes Team aus externen Partnern für Unterstützung, Stellvertretung swie Wareneinkauf Seite 2 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

3 Unser Dienstleistungsangebt im Überblick Gute Infrmatiklösungen unterstützen sämtliche Geschäftsprzesse Daher ist eine gesamtheitliche Betrachung des Unternehmens und der relevanten Geschäftsprzesse ntwendig, um ptimale Lösungen anzubieten und zu betreiben. Nach diesem Grundsatz beraten wir unsere Kunden, übernehmen die Umsetzung vn IT- Knzepten und stellen einen unterbruchsfreien Betrieb sicher. Beratung Umsetzung Betrieb Infrmatik und Geschäfts-Abläufe sind stark vneinander abhängig. Deshalb ist ein strukturiertes Vrgehen das A und O einer erflgreichen Beratung und einer ptimalen Lösungsfindung. Wir stehen Ihnen in jeder Beratungsphase zur Verfügung: Situatinsanalyse: Infrmatik Przesse Zielfrmulierung: Gemeinsam mit Kunde Lösungsneutral Kstenrahmen Zeitrahmen Szenarien: Alternativen Stärken ausbauen Schwächen eliminieren Entscheidung: Bewertung Vergleich Entscheid Pflichtenheft: Lösungsbeschreibung Offertvrgabe Nach der Beratung geht es darum, das Knzept für die Lösung rasch und kmpetent in der Firma umzusetzen. Unsere Spezialisten haben langjährige Erfahrung in kleinen, mittleren und grssen Unternehmen und kennen sich in den flgen-den Bereichen bestens aus: Przessredesign: Analyse Optimierung Dkumentatin Micrsft Umgebungen: Windws Server Exchange Server SQL Server Terminal Server Windws Clients MS Office Pakete CLOUD Lösungen VDI Lösungen Unix / Linux Umgebungen: RedHat Linux, Fedra, Ubuntu Mail Gateways mit Virenschutz und Spamfilter Business Applikatinen VMWare Integratinen CLOUD Lösungen Um vn einer Infrmatik Lösung maximal prfitieren zu können, muss diese Tag für Tag fachmännisch betrieben werden. Unsere Dienstleistungen sind mdular aufgebaut und die dazugehörigen SLA s (Service Level Agreements) garantieren Ihnen zuverlässige und überprüfbare Leistungen: Wartungsverträge: Systemunterhalt Backup Sicherheit Update Management Asset Management Supprtverträge: Auf Abruf Als Abnnement Pikettdienst Outsurcing: Kurzfristig Langfristig Teilbereiche Gesamte Infrmatik Prjekte: Berater IT-Spezialisten Prjektleiter Seite 3 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

4 Beratung Beratung hat bei uns einen gesamtheitlichen Ansatz. Die Infrmatik ist nur ein Teil der ganzen Unternehmung und hat einen weitreichenden Einfluss auf die bestehenden Przesse und diese auch auf die zu wählende Infrmatiklösung. In diesem Zusammenhang umfasst unsere Beratung swhl die Przesse wie auch umfassend die Infrmatik in Einbezug vn weltweit anerkannten Standards (ITIL, Cbit, PRINCE2 ). IT- Prjektleitungen Für Ihre anstehenden Infrmatikprjekte stellen wir Ihnen unsere Dienste als Prjektleiter und /der Prjektmitarbeiter zur Verfügung. Durch unsere langjährige Erfahrung in diversen Branchen und Systemumgebungen führen wir auch Ihr Prjekt zum Erflg! Falls Sie über ein internes Vrgehensmdell zur Prjektführung und dkumentatin verfügen, wenden wir dieses natürlich gerne an. Ansnsten verfügen wir dank unserer Erfahrung auch selbst über ein sehr strukturiertes Vrgehen und über die Prjektfrtschritte halten wir Sie natürlich laufend infrmiert. Aufgrund einer seriösen Vrabklärung und unserer detaillierten Offerte erleben Sie keine bösen Überraschungen! In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden wird ein Prjektplan erarbeitet und die Meilensteine definiert. Mittels peridischen Prjektstandssitzungen werden alle beteiligten Parteien auf demselben Infrmatinsstand gehalten und allfällige Prbleme frühzeitig erkannt und Lösungen evaluiert. Mit der EPC AG als IT-Partner wird auch Ihr IT-Prjekt ein vller Erflg! Przess (Re-)Design Die Przesse und Abläufe in Ihrem Unternehmen werden nach der Ist-Aufnahme in Zusammenarbeit mit den betrffenen Beteiligten ptimiert, neu dkumentiert, eingeführt und nach der Einführung auch begleitet. Situatinsanalyse Hier werden in einem ersten Schritt der Ist-Zustand der Infrmatikumgebung und der bestehenden Abläufe und Przesse erfasst. Zielfrmulierung In diesem Abschnitt frmulieren wir gemeinsam mit Ihnen die gewünschten Ziele einer neuen Lösung. Die Ziele sllten lösungsneutral und eindeutig messbar sein. Seite 4 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

5 Synthese / Analyse In diesem Teil befassen wir uns mit der Suche nach den ptimalen Lösungen für Ihr Unternehmen. Hier gilt es vr allem die bisherigen Stärken beizubehalten und neue Stärken hinzu zu gewinnen. Als sviel Infrmatik und Änderungen wie nötig, aber swenig wie möglich. Bewertung / Entscheidung In dieser Phase werden die Lösungsvrschläge zusammen mit Ihnen bewertet und eine Entscheidung getrffen, welche Lösung umgesetzt werden sll. Pflichtenheft Als Resultat dieser Beratungsschritte wird ein Pflichtenheft erstellt, damit für die gewählte Lösung eine Offerte erstellt werden kann. 2 Umsetzung Micrsft Als erfahrenes Infrmatik Unternehmen übernehmen wir flgende Realisatinen innerhalb der Micrsft Umgebung: Windws Server Exchange Server Windws Terminalserver Windws Client MS Office Pakete Active Directry Dmänenknzepte Design- & Netzwerkknzepte Sicherheitsknzepte CLOUD Lösungen für Ihre IT-Infrastruktur Weitere Dienstleistungen rund um Micrsft- Umgebungen werden vn uns nach Absprache natürlich ebenfalls gerne durchgeführt. Für Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Linux / UNIX Plattfrmübergreifende Lösungen sind unsere Spezialität. Daher kennen wir uns auch in flgenden Bereichen hervrragend aus: RedHat, Fedra, Ubuntu Mail Gateways mit Virenschutz und Spamfilter Business Applikatinen wie Abacus Serverunterhalt und Wartung Cludlösungen Seite 5 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

6 Weitere Dienstleistungen rund um Unix/Linux- Umgebungen werden vn uns nach Absprache natürlich ebenfalls durchgeführt. Für Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Security Die Sicherheit Ihrer Systeme und Daten ist heute wichtiger und dringender denn je! Durch die grssflächige, elektrnische Vernetzung entstanden neben den vielfältigen Möglichkeiten auch neue Gefahren für Ihr Business. Zusammen mit unseren spezialisierten Partnern erstellen für Ihre Firma eine massgeschneiderte Lösung zum Schutz Ihrer Systeme und Daten. Mit dem Kunden zusammen wird zuerst eine detaillierte Bestandesaufnahme und danach eine srgfältige Risikanalyse durchgeführt. Aufgrund der daraus gewnnen Erkenntnisse über ptentielle Gefährdungen und mögliche Schäden wird ein Plan zum Schutz Ihrer Ressurcen erstellt. Dies kann vn einfachen Sftware-Lösungen über sgenannte managed Security Services bis hin zu baulichen Massnahmen reichen. Ganz auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget abgestimmt. Denn die Ausgaben zum Schutz einer Einrichtung sllten immer im richtigen Verhältnis zum Wert derselben liegen. Bei der Umsetzung der beschlssenen Schutzmassnahmen können Sie sich vll und ganz auf uns und unsere renmmierten Partner verlassen. Wir sind vn der ersten Kntaktaufnahme an für Sie da. Entweder bis zum Abschluss des Prjektes der auch nachher weiterhin im Rahmen eines Servicevertrages, ganz wie Sie das wünschen. Unsere Dienstleistungen in diesem Bereich beinhalten unter anderem: - Analysen, Audits - Backup- Lösungen - (managed) Firewall- Lösungen - (managed) Antivirus- Lösungen Mdule Um für den Kunden unsere Dienstleistungen preislich transparenter zu gestalten, haben wir Dienstleistungs- Mdule mit Fixpreisen geschaffen. Dabei haben wir unsere Standard- Dienstleistungen definiert und mit einem fixen Preis benannt. Smit wissen Sie genau, was Sie bekmmen und wie viel Sie dafür bezahlen müssen. Natürlich bieten wir als vielseitiger Dienstleister viele Services, inklusive spezifischer Kundenlösungen, mehr an. Verlangen Sie für diese Arbeiten eine unverbindliche Offerte der EPC AG. Seite 6 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

7 3 Betrieb Wartungs- und Supprtverträge Dank unseren Warungs- und Supprtverträgen stehen Sie nicht mehr hne Hilfe da! Auch Ihre Bedürfnisse betreffend Infrmatikdienstleistungen lassen sich mit unserem Dienstleistungsangebt abdecken. Mit Ihnen zusammen definieren wir die Eckwerte des Servicevertrags. Welche Ihrer eingesetzten Hard- und Sftware sll durch uns unterstützt und gewartet werden? An welchen Tagen und zu welcher Zeit sllen wir für Sie da sein? Unsere Spezialisten kümmern sich um Ihre Prbleme und lösen diese schnellstmöglich. Dies gewährleistet Ihnen einen möglichst reibungslsen und unterbruchsfreien Betrieb Ihrer Infrastruktur. Smit können Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft knzentrieren, den Rest übernehmen wir. Outsurcing Sie sllen sich auf Ihre Kernkmpetenz beschränken dürfen! Wer kümmert sich schn gerne um Dinge, die man anderen überlassen kann? Deshalb haben wir uns darauf spezialisiert, Ihnen Ihre Infrmatik- Infrastruktur zu betreiben. Smit können Sie sich auf Ihre Hauptaufgaben knzentrieren, wir stellen Ihnen die Mittel dazu zur Verfügung. Dank unserer Erfahrung in verschiedensten Branchen und mit diversen Systemumgebungen bieten wir auch Ihnen eine ptimale Plattfrm, die Ihre täglichen Aufgaben ermöglicht und unterstützt. Wir betreiben und unterhalten Ihre bestehende Infrastruktur weiter, der beschaffen mit Ihnen zusammen eine für Sie ptimale Neulösung. Dabei bestimmen Sie, wie weit Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen wllen. Bestimmt finden wir auch für Ihre Vrstellung und entsprechend Ihrem Budget eine möglichst ptimale Lösung. Denn die Infrmatik sllte da eingesetzt werden, w sie Sinn macht und nicht überall, w es möglich ist! Mit diesem Grundsatz vermeiden wir überteuerte und überdimensinierte Infrmatiklösungen. Gleichzeitig ist es jedch wichtig, dass die Infrastruktur Ihren Bedürfnissen entspricht und mit Ihnen wachsen kann. Dank unserem Knw-Hw und unseren guten Erfahrungen sind wir Ihnen ein zuverlässiger Partner wenn es um Infrmatik geht. Prjekte Für Ihre anstehenden Infrmatikprjekte stellen wir Ihnen unsere Dienste als Prjektleiter und /der Prjektmitarbeiter zur Verfügung. Durch unsere langjährige Erfahrung in diversen Branchen und Systemumgebungen führen wir auch Ihr Prjekt zum Erflg! Seite 7 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

8 Falls Sie über ein internes Vrgehensmdell zur Prjektführung und dkumentatin verfügen, wenden wir dieses natürlich gerne an. Ansnsten verfügen wir dank unserer Erfahrung auch selbst über ein sehr strukturiertes Vrgehen und über die Prjektfrtschritte halten wir Sie natürlich laufend infrmiert. Aufgrund einer seriösen Vrabklärung und unserer detaillierten Offerte erleben Sie keine bösen Überaschungen! In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden wird ein Prjektplan erarbeitet und die Meilensteine definiert. Mittels peridischen Prjektstandssitzungen werden alle beteiligten Parteien auf demselben Infrmatinsstand gehalten und allfällige Prbleme frühzeitig erkannt und Lösungen evaluiert. Mit dem Team der EPC AG wird auch Ihr Prjekt ein vller Erflg! Mdule & Preise Um für den Kunden unsere Dienstleistungen preislich transparenter zu gestalten, haben wir Dienstleistungs- Mdule mit Fixpreisen geschaffen. Dabei haben wir unsere Standard- Dienstleistungen definiert und mit einem fixen Preis benannt. Smit wissen Sie genau, was Sie bekmmen und wie viel Sie dafür bezahlen müssen. Natürlich bieten wir als vielseitiger Dienstleister viele Services, inklusive spezifischer Kundenlösungen, mehr an. Verlangen Sie für diese Arbeiten eine unverbindliche Offerte der EPC AG. Supprt vn Nicht Kunden: - IT Dienstleistung exkl. MwST, MO-FR, 08:00 bis 18:00, CHF. 160/h - IT Dienstleistung exkl. MwST, MO-FR, Out f Business Hur, CHF. 160/h +25% - Pauschale Grundsetup Arbeitsplatz. CHF Installatin des Betriebssystems mit allen Patches und Updates Vrinstallierte Applikatinen gemäss Kundenvrgabe Lizenzen müssen vm Kunden bereitgestellt werden - Pauschale Clning Arbeitsplatz. CHF Aufwand für Anpassungen des Benutzerprfils werden pr Stunde verrechnet Supprt vn EPC Kunden, OHNE Wartungsvertrag: - IT Dienstleistung exkl. MwST, MO-FR, 08:00 bis 18:00, CHF /h - IT Dienstleistung exkl. MwST, MO-FR, Out f Business Hur, CHF. 130/h +25% - Pauschale Grundsetup Arbeitsplatz. CHF Installatin des Betriebssystems mit allen Patches und Updates Vrinstallierte Applikatinen gemäss Kundenvrgabe Lizenzen müssen vm Kunden bereitgestellt werden - Pauschale Clning Arbeitsplatz. CHF Aufwand für Anpassungen des Benutzerprfils werden pr Stunde verrechnet Seite 8 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

9 Supprt vn EPC Kunden, MIT Wartungsvertrag: - IT Dienstleistung exkl. MwST, MO-FR, 08:00 bis 18:00, CHF /h - IT Dienstleistung exkl. MwST, MO-FR, Out f Business Hur, CHF. 115/h +25% - IT Dienstleistung exkl. MwST, MO-FR, Ausserhalb der vereinbarten SLA, CHF. 130/h +25% - Pauschale Grundsetup Arbeitsplatz. CHF Installatin des Betriebssystems mit allen Patches und Updates Vrinstallierte Applikatinen gemäss Kundenvrgabe Lizenzen müssen vm Kunden bereitgestellt werden - Pauschale Clning Arbeitsplatz. CHF Aufwand für Anpassungen des Benutzerprfils werden pr Stunde verrechnet Server: - Pauschale Grundsetup Server. CHF Server assemblieren, pyhsisch & virtuell Betriebssystem installieren und Windws Patches und Updates einpielen Asset erfassen und verwalten - Kundenspezifische Anpassungen nach Aufwand Active Directry Exchange File Services Drucker Server DHCP/DNS Backup gemässe EPC Standard Client: - Pauschale Grundsetup Arbeitsplatz. CHF Pauschale Clning Arbeitsplatz. CHF Service Level Descriptin Supprt TRE: - Server Lkal beim Kunden und die Arbeitsplatz Cmputer MIT Vr Ort Supprt - Pr Client Pauschal CHF pr Mnat, am nächsten Arbeitstag - Pr Client Pauschal CHF pr Mnat, am selben Arbeitstag - Pr Server Pauschal CHF Pr Mnat, am nächsten Arbeitstag - Pr Server Pauschal CHF Pr Mnat, am selben Arbeitstag - Betriebszeiten MO-FR, 08:00 bis 18:00 - Ausserhalb der Betriebszeiten +25% auf die jeweiligen Pauschalen Seite 9 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

10 Service Level Descriptin Online Supprt DUO: - 1 physikalischer Server Lkal beim Kunden, 1 virtueller Server im EPC Data Center und bis zu 10 Arbeitsplätze, CHF pr Mnat - Supprt für Client und Server am nächsten Arbeitstag - Pr zusätzlichen Server CHF Beim Kunden der im EPC Data Center - SPLA Lizenzen werden separat verrechnet, Vertragsdauer gemäss SPLA Vertragsvereinbarungen - Betriebszeiten MO-FR, 08:00 bis 18:00 - Ausserhalb der Betriebszeiten +25% auf die jeweiligen Pauschalen Service Level Descriptin Online Supprt SPLA: - 1 virtueller Server (Exchange der Terminal Server) im EPC Data Center, CHF pr Mnat - Supprt für Remte Desktp Verbindungen, swie Micrsft Outlk Knfiguratin - Pr zusätzlichen virtuellen Server im EPC Data Center CHF SPLA Lizenzen werden separat verrechnet, Vertragsdauer gemäss SPLA Vertragsvereinbarungen - Betriebszeiten MO-FR, 08:00 bis 18:00 - Ausserhalb der Betriebszeiten +25% auf die jeweiligen Pauschalen Service Level Descriptin Online Supprt (Fernwartung) UNO: - 1 physikalischer Server Lkal beim Kunden und 10 Arbeitsplätze OHNE Vr Ort Supprt - CHF pr Mnat - Fernwartung gemässe Stundenpaschale CHF Einsatz Vr Ort Gemäss Stundenpauschale CHF Pr zusätzlichen Server CHF Beim Kunden der im EPC Data Center - Betriebszeiten MO-FR, 08:00 bis 18:00 - Ausserhalb der Betriebszeiten +25% auf die jeweiligen Pauschalen Seite 10 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

11 4 Prdukte Als Unternehmen brauchen Sie eine nahtlse, durchgängige und kstengünstige Desktp- Management-Lösung für Ihre Hard- und Sftware swie Ihre Services. Neben dem Verkauf vn Hard und Sftware nahmhafter Hersteller (Lenv, RedHat, Micrsft, Snicwall, HP...) entwickeln wir auch eigene Sftwareprdukte für Spezialbedürfnisse. Mit den aktuellsten HW-SW Prdukten und unseren Serviceangebten als genau richtig für Sie. S knzentrieren Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft und setzen Ihre Ressurcen flexibel und kstengünstig ein. Mit den definierten EPC Service Level Agreements (SLAs), der standardisierten Desktp- Umgebung, lassen sich IT-Budgets besser und genauer planen. Die Kntrlle über die Desktp-Umgebung bleibt bei Ihnen. Zusätzliche Integratin vn Peripheriegeräten wie Drucker, Scanner.u.s.w gehören ebenfalls dazu. Beispiele aus unserer Praxis hierfür sind: - Managed Client Supprt in Ihrer IT Umgebung (5x10h) der ptinal mit 7x24h - Autmatisierte Anmelde- und Abmeldescripts für Windws - Prgrammerweiterungen für Micrsft Exchange und Outlk - Autmatisierung vn Abläufen und wiederkeherenden Aufgaben - Scripts für Frmularhandling im Webbereich (PHP, Script, Batch) - Spezielle Prgrammanpassungen gemäss Kundenanfrderungen - Plattfrmunabhänige Mnitr- & Mail Lösungen für Unternehmen - Servicedesk und Zeiterfassungprgamme nach ITIL Standard Mdule Um unseren Kunden einfache Prdukte möglichst transparent fferieren zu können, haben wir für eine Vielzahl vn Tätigkeiten als "Mdule" gebildet. Seite 11 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

12 5 Allgemeine Knditinen FUNKTION STUNDENANSATZ IN CHF, EXKL. MWST Beratung Prjektleitung Engineering IT-Dienstleistungseinsatz vrrt IT-Dienstleistungseinsatz vrrt (Kunde) Online Supprt mittels Fernwartungssftware Es werden minimal CHF 40.- pr Online Supprteinsatz verrechnet. ZUSCHLÄGE Reisezeit *Pauschal 1 Stunde innerhalb der Deutschschweiz Mntag Freitag, 18:00-08:00 25% Samstag 25% Snntag und allg. Feiertage 50% Seite 12 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

13 6 ITIL -Dienstleistungsangebt Gute Infrmatiklösungen unterstützen sämtliche Geschäftsprzesse. Daher ist eine gesamtheitliche Betrachung des Unternehmens und aller kundenrientierten Przesse ntwendig, um ptimale Lösungen anzubieten und zu betreiben. Nach dem Grundsatz aus der Sicht des Kunden, definiert und beschreibt ITIL die wichtigen Przesse des IT-Service Managements. Da ITIL als best Practice -Methde aus der Praxis entstanden ist, knnte es sich Internatinal durchsetzen und wird heute bereits als Standardleitfaden betrachtet. Wir unterstützen Sie als externer Partner bei der Vrbereitung, Umsetzung und Einführung vn ITIL in Ihrem Unternehmen. Unsere externen akeditieren ITIL - Experten führen natürlich auch die Audits durch, alles aus einer Hand. Mit ITIL kann auch das Fundament für weitergehende Zertifizierungen gelegt werden. Deswegen sind unsere Arbeiten und unsere Dkumente bereits auf eine allfällige, spätere Zertifizierung nach ISO- und/der BSI-Nrm ausgelegt. Natürlich begleiten wir Sie mit unseren Partnern auch bei diesem Schritt. Beratung Umsetzung Auditierung Am Anfang steht zusammen mit dem Kunden eine Standrtbestimmung. Dabei werden alle für das IT- Service Management relevanten Przesse erfasst und einem Review unterzgen. Situatinsanalyse: Die Bestandesaufnahme beinhaltet das erfassen der kundenrientierten Przesse (KOP s) und den unterstützenden Przessen. Überprüfen aller erfassten Przesse auf ITIL - Knfrmität. Nach dem Review werden allfällige Abweichungen vm definierten Sll-Zustand dkumentiert und Lösungsvrschläge erarbeitet. Nach der Beratung geht es darum, das Knzept für die Lösung rasch und kmpetent in der Firma zu realisieren. Es handelt sich bei ITIL um ein praxisrientiertes IT- Service Management Mdell. Aus diesem Grund sind die einzelnen Mdule (Przesse) vielfach mit relativ geringem Aufwand zu rerganisieren. Dies vereinfacht auch ein gemeinsames Verständnis aller Beteiligten. Przessredesign: Prjektplanung Review der Dkumentatinen Umsetzen der Przessptimierung AuditsPrtkllierung, Bericht Die erflgreiche Umsetzung des ITIL -Knzepts wird durch einen Experten mit einem ITIL -Zertifikat bestätigt. Mit der Umsetzung vn ITIL wurde bereits der Grund-stein für weiterführende Zertifizierungen gelegt. Falls dies gewünscht wird, beraten wir Sie auch bei einer Zertifizierung nach der ISO-Nrm. Alle unsere Dkumentatinen und Przessdefinitinen sind ISO-Knfrm aufgebaut, was die zukünftigen Aufwände drastisch reduziert. Peridische Reviews, Audits: Auf Wunsch werden Ihre Przesse und Abläufe peridisch überprüft, prtklliert und rezertifiziert. Seite 13 vn 13 Schanzweg 8 Phne +41 (0)

Firmenkurzprofil. Seite 1. Schanzweg 8 CH-9533 Kirchberg. Phone +41 (0)71 930 00 51 Fax +41 (0)71 930 00 52 E-Mail office@epc.ch Web http://www.epc.

Firmenkurzprofil. Seite 1. Schanzweg 8 CH-9533 Kirchberg. Phone +41 (0)71 930 00 51 Fax +41 (0)71 930 00 52 E-Mail office@epc.ch Web http://www.epc. Firmenkurzprofil Seite 1 Das Wichtigste in Kürze Entstanden 1999 aus der Einzelfirma EDV-Perform Consulting, welche 1991 durch René Zürcher gegründet worden ist. - Aktienkapital zu 100% bei Eigentümerfamilie

Mehr

SSI White Paper: smart solution + engineering

SSI White Paper: smart solution + engineering Anlagenprduktivität und Prduktinslgistik ptimieren: SSE Smart Slutin + Engineering KG nutzt Sftware-, IT-Kmpetenz und Infrastruktur vn SSI Kunde: SSE Smart Slutin + Engineering KG Branche: Ziel: Lösung:

Mehr

Software as a Service 16.02.2009

Software as a Service 16.02.2009 Sftware as a Service 16.02.2009 Referent SOPRA EDV-Infrmatinssysteme GmbH 1 Sftware as a Service 16.02.2009 Agenda Was ist Sftware asa Service? Warum Sftware as a Service? Pwer f Chice : Passende Betriebs-

Mehr

www.ise-informatik.de Information Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH

www.ise-informatik.de Information Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH Infrmatin Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH START Der Lebens-Zyklus des ERP Systems IFS Implementierung Vertragsabschluss Prjektplanung Prjektstart P R O J E K T Knzeptin Lösungs-

Mehr

Systemvoraussetzungen für

Systemvoraussetzungen für Systemvraussetzungen für intertrans / dispplan / fuhrparkmanager / crm / lager + lgistik Damit unsere Sftware in Ihrem Unternehmen ptimal eingesetzt werden kann, setzen wir flgende Ausstattung vraus, die

Mehr

Bewertungskriterien für das Softwareprojekt zum IT-Projektmanagement

Bewertungskriterien für das Softwareprojekt zum IT-Projektmanagement OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG Fakultät für Infrmatik Lehrstuhl für Simulatin Bewertungskriterien für das Sftwareprjekt zum IT-Prjektmanagement 1. Zielvereinbarung Die Zielvereinbarung ist eines

Mehr

Miss Marple Enterprise Edition vs. e:sam

Miss Marple Enterprise Edition vs. e:sam amand sftware GmbH Kemptener Straße 99 D-88131 Lindau Telefn: +49 (0) 83 82 / 9 43 90-0 E-Mail: inf@amandsftware.cm www.amandsftware.cm Die Lösungen der amand sftware In dieser Gegenüberstellung werden

Mehr

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen Anlage Versin: 2.0 Leistungsbeschreibung E-Mail- und Telefn-Supprt zwischen (Auftraggeber) und secunet Security Netwrks AG Krnprinzenstraße 30 45128 Essen (secunet der Auftragnehmer) Kunden-Nr.: Kd-Nr.

Mehr

Implementierung von Manufacturing Execution Systemen (MES) Zusammenfassung

Implementierung von Manufacturing Execution Systemen (MES) Zusammenfassung Implementierung vn Manufacturing Executin Systemen (MES) Zusammenfassung Das Management der Fertigungs- und Mntageprzesse mit allen unmittelbar prduktinsbeeinflussenden Przessen wird zunehmend zu einer

Mehr

COI-Software-as-a-Service COI-PharmaSuite SaaS. Business W hite Paper

COI-Software-as-a-Service COI-PharmaSuite SaaS. Business W hite Paper COI-Sftware-as-a-Service COI-PharmaSuite SaaS Business W hite Paper 1 Zusammenfassung 3 2 Sftware-as-a-Service 4 2.1 SaaS Lösung COI-PharmaSuite 4 2.2 Vrteile der COI-PharmaSuite 2.5 SaaS-Lösung 4 2.3

Mehr

Systemvoraussetzungen zur Teilnahme an HeiTel Webinaren. HeiTel Webinaren. Datum Januar 2012 Thema

Systemvoraussetzungen zur Teilnahme an HeiTel Webinaren. HeiTel Webinaren. Datum Januar 2012 Thema HeiTel Webinare Datum Januar 2012 Thema Systemvraussetzungen zur Teilnahme an Kurzfassung Systemvraussetzungen und Systemvrbereitungen zur Teilnahme an Inhalt: 1. Einführung... 2 2. Vraussetzungen... 2

Mehr

Unsere Kompetenz sorgt für stabile Werte. Service und Wartung für Ihre Solarinvestition.

Unsere Kompetenz sorgt für stabile Werte. Service und Wartung für Ihre Solarinvestition. Unsere Kmpetenz srgt für stabile Werte. Service und Wartung für Ihre Slarinvestitin. TÜV-geprüfte Service-Qualität Geben Sie der Slartechnlgie nch mehr Zukunft. Slarkraftwerke sind für Jahrzehnte gebaut.

Mehr

Herwig Kluger. KLUGER syno Franz Kamtnerweg 10/3, AT-2380 Perchtoldsdorf Telefon: +43 664 1441 468 Email: Web: herwig.kluger@syno.cc www.syno.

Herwig Kluger. KLUGER syno Franz Kamtnerweg 10/3, AT-2380 Perchtoldsdorf Telefon: +43 664 1441 468 Email: Web: herwig.kluger@syno.cc www.syno. Herwig Kluger KLUGER syn Franz Kamtnerweg 10/3, AT-2380 Perchtldsdrf Telefn: +43 664 1441 468 Email: Web: herwig.kluger@syn.cc www.syn.cc Herr Kluger unterstützt Unternehmen als Interims CIO und Manager

Mehr

Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung?

Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung? Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung? Kein Prblem, wir helfen Ihnen dabei! 1. Micrsft Office 365 Student Advantage Benefit * Micrsft Office365 PrPlus für ; Wählen Sie aus drei Varianten.

Mehr

Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der c-works GmbH

Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der c-works GmbH Seite 1 vn 6 Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der Datum des Inkrafttretens: 19-10-2011 Dkument-Eigentümer: Versin Versin Datum Beschreibung Autr 1.0 10.10.2011 Service Level Agreement H. Latzk

Mehr

CollabXT Prozessqualität durch Werkzeugunterstützung etablieren und steigern

CollabXT Prozessqualität durch Werkzeugunterstützung etablieren und steigern CllabXT Przessqualität durch Werkzeugunterstützung etablieren und steigern Prjektbericht Marc Kuhrmann, Nrbert Diernhfer Technische Universität München Marcus Alt Micrsft Deutschland GmbH TUM 2007-2008

Mehr

ADVANTER E-MAIL INTEGRATION

ADVANTER E-MAIL INTEGRATION Allgemeine technische Infrmatinen Die Verbindung zwischen Ihren E-Mail Server Knten und advanter wird über ein dazwischen verbundenes Outlk erflgen. An dem Windws-Client, auf dem in Zukunft die advanter

Mehr

COI-Projektportal Lösung für das Informationsmanagement

COI-Projektportal Lösung für das Informationsmanagement COI-Prjektprtal Lösung für das Infrmatinsmanagement in Prjekten Technical W hite Pape r COI GmbH COI-Prjektprtal Seite 1 vn 16 1 Zusammenfassung 3 2 Einführung 4 3 Beschreibung der Lösung 5 3.1 Allgemeiner

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Hosting Support Tarife und Management Level v1.0. Stand 18.10.2012

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Hosting Support Tarife und Management Level v1.0. Stand 18.10.2012 Preis- und Leistungsverzeichnis der Hst Eurpe GmbH Managed Hsting Supprt Tarife und Management Level v1.0 Stand 18.10.2012 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MANAGED HOSTING SUPPORT TARIFE

Mehr

Enterprise Edition 2012 Release Notes. Version 3.1.2

Enterprise Edition 2012 Release Notes. Version 3.1.2 Enterprise Editin 2012 Release Ntes Versin 3.1.2 Miss Marple Enterprise Editin 2012 Release Ntes Versin 3.1.2 Inhalt Hard- und Sftwarevraussetzungen... 3 Micrsft SQL Server und Reprting Services... 3 Miss

Mehr

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Supprt Infinigate Deutschland GmbH Grünwalder Weg 34 D-82041 Oberhaching/München Telefn: 089 / 89048 400 Fax: 089 / 89048-477 E-Mail: supprt@infinigate.de Internet:

Mehr

Richtlinie zur Durchführung von Projekten am ihomelab

Richtlinie zur Durchführung von Projekten am ihomelab Richtlinie zur Durchführung vn Prjekten am ihmelab Hrw, 7. Mai 2015 Seite 1/5 Autr: Prf. Alexander Klapprth Versin: 2.0 Datum: 06.07.2015 16:35 Versinen Ver Datum Autr Beschreibung 1.0 2003-10-19 Kla Erstfassung

Mehr

DVGW SDV GmbH - Anweisung SDV-001 Qualitätssicherung und Prozesse für Qualifikationsmaßnahmen

DVGW SDV GmbH - Anweisung SDV-001 Qualitätssicherung und Prozesse für Qualifikationsmaßnahmen DVGW SDV GmbH - Anweisung SDV-001 Qualitätssicherung und Przesse für Qualifikatinsmaßnahmen Stand: 23.04.2014 Versin: 001 Verantwrtliche Stelle: Geschäftsführung Freigabe (Ort / Datum): 23.04.2014 Unterschrift:

Mehr

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014 MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. Nvember 2014 Inhalt 1. Vrwrt... 2 2. Vraussetzungen... 2 3. Wer ist betrffen?... 2 4. Umstellung der neuen MwSt.-Cdes... 2 5. Umstellung im Detail... 4 6. Beispiele...

Mehr

PROJECT SCOPE STATEMENT PRODYNA Project Planning and Calculation Tool

PROJECT SCOPE STATEMENT PRODYNA Project Planning and Calculation Tool PROJECT SCOPE STATEMENT PRODYNA Prject Planning and Calculatin Tl Autr/-en: Jens Weimar (jweimar): jens.weimar@prdyna.de C:\Dkumente und Einstellungen\jweimar.PRODYNA\Desktp\Dat en\biz_prjekte\prjekt Planning

Mehr

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen Bitrix24 Self-hsted Versin Technische Anfrderungen Bitrix24 Self-hsted Versin: Technische Anfrderungen Bitrix24 ist eine sichere, schlüsselfertige Intranet-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die

Mehr

UC4 AUTOMATED VIRTUALIZATION

UC4 AUTOMATED VIRTUALIZATION UC4 AUTOMATED VIRTUALIZATION Intelligent Service Autmatin für physische und virtuelle Umgebungen Weitere Infrmatinen über unsere UC4-Prdukte finden Sie unter www.uc4.cm. Einleitung In diesem White Paper

Mehr

Bearbeitungsreglement: KLuG Krankenversicherung

Bearbeitungsreglement: KLuG Krankenversicherung Bearbeitungsreglement: KLuG Krankenversicherung Inhalt: 1. Kurzbeschreibung der KLuG Krankenversicherung 2. Rechtliche Grundlagen 3. Interne Organisatin 4. IT-Struktur 5. Zugriffe 6. Datensicherheit 7.

Mehr

Infoniqa GDPdU - Center

Infoniqa GDPdU - Center Infniqa GDPdU - Center GDPdU-Center? Was ist das eigentlich? Das GDPdU-Center bietet die Möglichkeit, die Vrgaben der Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfung digitaler Unterlagen zu erfüllen und gleichzeitig

Mehr

Crossqualifizierung Projektmanagement und Microsoft Office Project. 3 Tage, jeweils 09:00 16:00 Uhr

Crossqualifizierung Projektmanagement und Microsoft Office Project. 3 Tage, jeweils 09:00 16:00 Uhr SEMINARBESCHREIBUNG Crssqualifizierung Prjektmanagement und Micrsft Office Prject Seminarziele: Zielgruppe: Wer Prjekte plant und steuert, benötigt hierfür ein prfessinelles IT- Tl wie Prject. Prjektmanagement-Sftware

Mehr

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Die Verwaltungsarbeiten übernehme ich für Sie.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Die Verwaltungsarbeiten übernehme ich für Sie. Knzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Die Verwaltungsarbeiten übernehme ich für Sie. Pstfach 10 28, 85738 Garching b. München Bürgerplatz 6, 85748 Garching b. München Tel.: +49 89 21554276-0 Fax:

Mehr

CRM Einführung mit vtiger ein Praxisbeispiel

CRM Einführung mit vtiger ein Praxisbeispiel CRM Einführung mit vtiger ein Praxisbeispiel Berlin, 24.03.2014 Ein paar Wrte über die CsmCde GmbH!2 CsmCde Fakten Gründung 2000 als GmbH Sftwareunternehmen mit Schwerpunkt Internet 15 Mitarbeiter Inhabergeführt

Mehr

Konsolidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operations Manager

Konsolidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operations Manager Knslidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operatins Manager Einleitung Die Rechenzentren der heutigen Zeit und auch die Anfrderungen zur Autmatisierung sind meist histrisch gewachsen. Verschiedene Prdukte

Mehr

Sommerprüfung 2009. Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in Systemintegration. Prüfungsbezirk Ludwigshafen. Herr Daniel Heumann. Identnummer: 40966

Sommerprüfung 2009. Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in Systemintegration. Prüfungsbezirk Ludwigshafen. Herr Daniel Heumann. Identnummer: 40966 Smmerprüfung 2009 Ausbildungsberuf Fachinfrmatiker/in Systemintegratin Prüfungsbezirk Ludwigshafen Herr Daniel Heumann Ausbildungsbetrieb: FH Kaiserslautern Prjektbetreuer: Herr Michael Blum Thema der

Mehr

cobra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erfolgreich. Unternehmensprofil

cobra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erfolgreich. Unternehmensprofil cbra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erflgreich. 1 Das Unternehmen cbra GmbH Gründung 1985 in Knstanz. Pinier bei der Entwicklung vn Adressverwaltungs- und Kundenmanagement-Sftware. Seit 2007 ein Unternehmen

Mehr

Checklisten zum Download für den Band in der Reihe Perspektive Praxis. Weiterbildungsberatung. Frank Schröder I Peter Schlögl

Checklisten zum Download für den Band in der Reihe Perspektive Praxis. Weiterbildungsberatung. Frank Schröder I Peter Schlögl Checklisten zum Dwnlad für den Band in der Reihe Perspektive Praxis Frank Schröder I Peter Schlögl Weiterbildungsberatung Qualität definieren, gestalten, reflektieren W. Bertelsmann Verlag 2014 Inhaltsverzeichnis

Mehr

FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft

FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Micrsft Dieses Schreiben erklärt die generellen Inhalte des Vertrages zwischen der FWU und Micrsft. Alle darüber hinaus gehenden Fragen zum Rahmenvertrag werden

Mehr

Microsoft Visual Studio 2005 Team System

Microsoft Visual Studio 2005 Team System Micrsft Visual Studi 2005 Team System Eine Einschätzung der Einsatzmöglichkeiten im Gebiet des Sftware Offshring. Sebastian Geiger [geiger@fzi.de] Inhaltsverzeichnis Beschreibung des Szenaris... 2 Eingesetzte

Mehr

Stelle Vorgelegt am Angenommen am Abgelehnt am Bund 04.12.2006 02.01.2007 Land Salzburg 04.12.2006 19.12.2006 Alle übrigen Länder

Stelle Vorgelegt am Angenommen am Abgelehnt am Bund 04.12.2006 02.01.2007 Land Salzburg 04.12.2006 19.12.2006 Alle übrigen Länder Betrieb vn E-Gvernment- Kmpnenten Knventin egv-betr 1.0.0 Empfehlung mehrheitlich Kurzbeschreibung Eine wesentliche Vraussetzung für die Akzeptanz vn E- Gvernment-unterstützten Dienstleistungen ist die

Mehr

Preisliste. Inhalt. [Dokument: P201301-11242 / v1.0 vom 29.01.2014]

Preisliste. Inhalt. [Dokument: P201301-11242 / v1.0 vom 29.01.2014] Preisliste. [Dkument: P201301-11242 / v1.0 vm 29.01.2014] Inhalt Mdule... 2 Preise (Nutzungsgebühren)... 3 Leistungsumfang... 3 Dienstleistungen... 4 Systemvraussetzungen... 5 Vertrag / Allgemeine Geschäftsbedingungen...

Mehr

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart ViPNet VPN 4.4 Schnellstart Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release sllten

Mehr

CuraSoft. Sie werden es lieben.

CuraSoft. Sie werden es lieben. CuraSft. Sie werden es lieben. Ob Einsatz-, Dienst- der Pflegeplanung: Mit CuraSft sind Sie und Ihre Patienten immer auf der sicheren Seite. Seit über 24 Jahren arbeiten ambulante Dienste und statinäre

Mehr

Hinweis 1629598 - SAP-Kernel 720 ersetzt ältere Kernel-Versionen

Hinweis 1629598 - SAP-Kernel 720 ersetzt ältere Kernel-Versionen Kernel-Versinen Hinweissprache: Deutsch Versin: 8 Gültigkeit: gültig seit 16.03.2012 Zusammenfassung Symptm Das Wartungsende der SAP-Kernel-Versinen 700, 701, 710 und 711 ist der 31. August 2012. Diese

Mehr

Installation der Webakte Rechtsschutz

Installation der Webakte Rechtsschutz Installatin der Webakte Rechtsschutz Kstenfreie zusätzliche Funktin für WinMACS Sankt-Salvatr-Weg 7 91207 Lauf Tel. 09123/18 30-0 Fax 09123/18 30-183 inf@rummel-ag.de www.rummel-ag.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

SSI White Paper: guide2media

SSI White Paper: guide2media Mehr Prduktivität und Kundenzufriedenheit: Mit dem xcs-dctr prfitiert vn einer schnelleren und genaueren Datenbankprüfung Kunde: Branche: Ziel: Lösung: GmbH Publishing Autmatisierung beschleunigt Supprt

Mehr

Achtung: Führen Sie die Installation nicht aus, wenn die aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

Achtung: Führen Sie die Installation nicht aus, wenn die aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind. IInsttallllattiinslleiittffaden EGVP Cllassiic Dieses Dkument beschreibt die Installatin der EGVP-Sftware auf Ihrem Arbeitsplatz. Detaillierte Infrmatinen finden Sie bei Bedarf in der Anwenderdkumentatin.

Mehr

Computational Science. Sommersemester 2015 Bachelor MI, Modul No 6.0 Barbara Grüter in Zusammenarbeit mit Andreas Lochwitz

Computational Science. Sommersemester 2015 Bachelor MI, Modul No 6.0 Barbara Grüter in Zusammenarbeit mit Andreas Lochwitz Cmputatinal Science Smmersemester 2015 Bachelr MI, Mdul N 6.0 Barbara Grüter in Zusammenarbeit mit Andreas Lchwitz In der Lehrveranstaltung werden Themen und Verfahren der Mdellbildung an empirischen Beispielen

Mehr

Crossqualifizierung Projektmanagement und Microsoft Office Project. BEWIELU, Technologiezentrum am Europaplatz, Dennewartstr. 25-27, 52068 Aachen

Crossqualifizierung Projektmanagement und Microsoft Office Project. BEWIELU, Technologiezentrum am Europaplatz, Dennewartstr. 25-27, 52068 Aachen SEMINARBESCHREIBUNG Crssqualifizierung Prjektmanagement und Micrsft Office Prject Seminarziele: Zielgruppe: Vraussetzungen Seminarinhalte: Dauer: Methde: Besndere Merkmale: Die Teilnehmer lernen den Lebenszyklus

Mehr

Projektmanagement für große Projekte

Projektmanagement für große Projekte Prjektmanagement für grße Prjekte Ziel: Sie lernen alles, was bei der Definitin, Planung und Steuerung vn Prjekten ntwendig der hilfreich ist. Dieses mdular aufgebaute Seminarprgramm richtet sich an alle

Mehr

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität In guten Händen Ihr Partner mit Freude an der Qualität Möchten Sie die gesamte IT-Verantwortung an einen Partner übertragen? Oder suchen Sie gezielte Unterstützung für einzelne IT-Projekte? Gerne sind

Mehr

Unternehmensberatung Consulting for Management

Unternehmensberatung Consulting for Management Unternehmensberatung Cnsulting fr Management Unternehmensprfil Mit der Glbalisierung verändern sich die Anfrderungen des Marktes immer schneller. Vieles, ja fast alles ist im Wandel begriffen. Der Weg

Mehr

Schnellstart-Anleitung - Deutsch. ServerView Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung - Deutsch. ServerView Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung - Deutsch ServerView Schnellstart-Anleitung Ausgabe Juli 2014 Kritik...Anregungen...Krrekturen... Die Redaktin ist interessiert an Ihren Kmmentaren zu diesem Handbuch. Ihre Rückmeldungen

Mehr

Paketlösungen. TripleS Consulting GmbH. - Strategies - Solutions - Services -

Paketlösungen. TripleS Consulting GmbH. - Strategies - Solutions - Services - Paketlösungen TripleS Cnsulting GmbH - Strategies - Slutins - Services - Einleitung Beratung ist teuer und die Kalkulierbarkeit fehlt? Nicht bei uns! Wir bieten Ihnen eine Reihe vn Paketlösungen zu attraktiven

Mehr

Kontingentvereinbarung

Kontingentvereinbarung bluenetdata GmbH Kntingentvereinbarung Prjekt & Supprt Vertragsinfrmatinen Muster GmbH Vertragsbeginn: 00.00.0000 Mindestlaufzeit: 6 Mnate Vertragsnummer: K00000000 Kundennummer: 00000 bluenetdata GmbH

Mehr

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung BETREFF: Cisc WebEx: Standard-Patch wird am [[DATE]] für [[WEBEXURL]] angewandt Cisc WebEx: Standard-Patch am [[DATE]] Cisc WebEx sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskntakte unter https://[[webexurl]].

Mehr

Gemeinsame Verwendung von ViPNet VPN und Cisco IP-Telefonie. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch

Gemeinsame Verwendung von ViPNet VPN und Cisco IP-Telefonie. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Gemeinsame Verwendung vn ViPNet VPN und Cisc IP-Telefnie Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten

Mehr

CAESAR 2010 Feature Pack 1. Funktionsübersicht

CAESAR 2010 Feature Pack 1. Funktionsübersicht CAESAR 2010 Feature Pack 1 Funktinsübersicht Philippe Quéméner CASERIS GmbH Dezember 2010 1. Einleitung Kurz vr Jahresende erscheint die neue CAESAR 2010 FP1 Versin, die als Zwischenversin eingestuft wurde,

Mehr

Oracle Audit Vault & Database Firewall in der Praxis

Oracle Audit Vault & Database Firewall in der Praxis Oracle Audit Vault & Database Firewall in der Praxis Trsten Husmann Essener Systemhaus Stadt Essen Schlüsselwrte Suvad Sahvic Oracle Deutschland B.V. & C. KG Ptsdam Oracle Datenbank Server, Audit Vault,

Mehr

Einführung in MindManager Server

Einführung in MindManager Server Einführung in MindManager Server Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201 www.mindjet.cm 2014 Mindjet.

Mehr

Informatiklösungen die punkten. spaïxx gmbh - unsere Kernkompetenzen

Informatiklösungen die punkten. spaïxx gmbh - unsere Kernkompetenzen Informatiklösungen die punkten spaïxx gmbh - unsere Kernkompetenzen KERNKOMPETENZEN IM ÜBERBLICK spaïxx gmbh hat sich in drei Segmenten, den sogenannten Kompetenz Centers, spezialisiert. Kompetenz Center

Mehr

PROFI MANAGED SERVICES

PROFI MANAGED SERVICES S assuretsm Webcast Darmstadt 27.09.2013 Hans Larcén AGENDA PROFI Managed Services Serviceablauf und SLAs Ihre Vorteile Unser Vorgehensmodell assuretsm 2 MANAGED SERVICE Übernahme des operativen Betriebs

Mehr

ITIL entzaubert. Ob und wie Ihre Organisation von ITIL profitieren kann. Consultancy. TOPdesk Service Management Simplified

ITIL entzaubert. Ob und wie Ihre Organisation von ITIL profitieren kann. Consultancy. TOPdesk Service Management Simplified ITIL entzaubert Ob und wie Ihre Organisatin vn ITIL prfitieren kann Cnsultancy Übersicht Einleitung Was ist ITIL? Wie ist es entstanden? Warum ist es überhaupt interessant? ITIL im Detail ITIL v2 ITIL

Mehr

Silvia Susanne Habmann Steinbeisstr. 14 * 70736 Fellbach info@habmann.info * 0711 3424758 0. Willkommen Schön, dass wir uns kennenlernen

Silvia Susanne Habmann Steinbeisstr. 14 * 70736 Fellbach info@habmann.info * 0711 3424758 0. Willkommen Schön, dass wir uns kennenlernen inf@habmann.inf * 0711 3424758 0 Willkmmen Schön, dass wir uns kennenlernen Offene Seminare hhe Ksten, Ausfallzeiten, Transferprbleme das war gestern. Heute schulen wir Ihre(n) Mitarbeiter anhand Ihrer

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvraussetzungen BETRIEBSSYSTEME Windws 2000 und Windws Server 2000 (ab Servicepack 4 - nur nch unter Vrbehalt, da Micrsft den Supprt hierfür zum 13.07.2010 eingestellt hat) Windws XP Windws Vista

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

Ibisco Finplan 2004. Schweizer Ausgabe. Empowering Financial Professionals

Ibisco Finplan 2004. Schweizer Ausgabe. Empowering Financial Professionals Ibisc Finplan Schweizer Ausgabe IBISCO Empwering Financial Prfessinals Cpyright Ibisc d... Alle Rechte vrbehalten. IBISCO Finplan 6PFlder, Schweizer Ausgabe. Ibisc, Ibisc Lg, Finplan, Finplan Lg sind entweder

Mehr

Scan-To-Web Services for

Scan-To-Web Services for Scan-T-Web Services fr Business Kntakte, Besucherregistrierung bei Messen, Hauptversammlungen der snstigen Events gewinnen immer größere Bedeutung Wir haben die Lösung zur schnellen und zentralen Erfassung!

Mehr

Prinzipieller Ablauf eines Projektes zum Thema "IT-Konsolidierung"... Ausgangssituation / Motivation / typische Gründe für eine IT-Konsolidierung

Prinzipieller Ablauf eines Projektes zum Thema IT-Konsolidierung... Ausgangssituation / Motivation / typische Gründe für eine IT-Konsolidierung IT-Knslidierung Prinzipieller Ablauf eines Prjektes zum Thema "IT-Knslidierung"... Ausgangssituatin / Mtivatin / typische Gründe für eine IT-Knslidierung Prinzipiell können unterschiedliche Gründe für

Mehr

Zeiterfassung auf Basis Microsoft Dynamics NAV

Zeiterfassung auf Basis Microsoft Dynamics NAV Zeiterfassung auf Basis Micrsft Dynamics NAV Zeiterfassung auf Basis Micrsft Dynamics NAV Das Mdul Zeiterfassung ist die ideale Ergänzung zu allen Micrsft Dynamics NAV Anwendungen und kann entweder separat

Mehr

Quick Setup Guide für Systeme bei Auslieferung

Quick Setup Guide für Systeme bei Auslieferung Quick Setup Guide für Systeme bei Auslieferung Inhalt I. Wie installiere ich ein Sfrtdruck-System Schritt für Schritt Anleitung... 2 1. Auspacken... 2 2. Anschließen... 2 3. Registrieren... 2 4. Knfiguratin...

Mehr

Unternehmensweites Projektmanagement mit Microsoft Project Server 2013

Unternehmensweites Projektmanagement mit Microsoft Project Server 2013 Unternehmensweites Prjektmanagement mit Micrsft Prject Server 2013 Grundlagen, Przesse, Implementierung Auszug aus dem Buch Micrsft Prject Server 2010: Anwendung, Administratin, Implementierung Jürgen

Mehr

Wie installiert man die neue ST8, ohne die persönlichen Einstellungen von früheren Installationen zu verlieren?

Wie installiert man die neue ST8, ohne die persönlichen Einstellungen von früheren Installationen zu verlieren? Wie installiert man die neue ST8, hne die persönlichen Einstellungen vn früheren Installatinen zu verlieren? Flgen Sie hierzu unserer Anleitung: Lizenzdatei - Vergewissern Sie sich, dass Sie über die permanente

Mehr

roxtra HOSTED Mietvertrag

roxtra HOSTED Mietvertrag rxtra HOSTED Mietvertrag Zwischen der Rssmanith GmbH, Göppingen als Servicegeber und der, als Auftraggeber wird flgender Mietvertrag geschlssen: 1: Vertragsgegenstand rxtra HOSTED ermöglicht dem Auftraggeber

Mehr

Infomappe zur Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (IPMA Level D )

Infomappe zur Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (IPMA Level D ) Infmappe zur Zertifizierung als Junir PrjektmanagerIn (IPMA Level D ) 1 Allgemeines zur Zertifizierung... 2 1.1 Zertifizierungsprzess im Überblick... 2 1.2 Vraussetzungen für die Zertifizierung... 2 1.3

Mehr

windata SEPA-API Basic / Pro Dokumentation

windata SEPA-API Basic / Pro Dokumentation windata SEPA-API Basic / Pr Dkumentatin Versin v1.8.0.0 11.11.2014 windata GmbH & C. KG windata GmbH & C.KG Gegenbaurstraße 4 88239 Wangen im Allgäu windata SEPA-API Basic / Pr - Dkumentatin Inhaltsverzeichnis

Mehr

Gängige Szenarien der Administration von ViPNet VPN. Anhang zum Benutzerhandbuch

Gängige Szenarien der Administration von ViPNet VPN. Anhang zum Benutzerhandbuch Gängige Szenarien der Administratin vn ViPNet VPN Anhang zum Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen

Mehr

MIT PROFFIX CLOUD. MIT-GROUP Totalunternehmen für Informationsund Kommunikationsmanagment Rebbergstrase 20 CH-8832 Wollerau

MIT PROFFIX CLOUD. MIT-GROUP Totalunternehmen für Informationsund Kommunikationsmanagment Rebbergstrase 20 CH-8832 Wollerau CLOUD Nachstehend finden Sie unser Angebot für das Hosting von PROFFIX in Verbindung mit Office 365 oder wahlweise mit Dienstleistungen aus unserem Schweizer Rechencenter. Wichtig: Sämtliche PROFFIX relevanten

Mehr

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch Die flexible und kosteneffiziente IT-Lösung in der entec cloud Verzichten Sie in Zukunft auf Investitionen in lokale Infrastruktur:

Mehr

eam Wir steuern Projekte auf Erfolgskurs. Coelner Consulting Team Management & Prozesse

eam Wir steuern Projekte auf Erfolgskurs. Coelner Consulting Team Management & Prozesse eam Celner Cnsulting Team Management & Przesse Wir steuern Prjekte auf Erflgskurs. Unser Angebt Inhalt Prjektmanagement...3 Weichen stellen...4 Kurskrrektur...5 Przessabsicherung...6 Punktueller Prjektsupprt...7

Mehr

Lebenslauf. 1972 - Dez. 1984 Grundschule & Gymnasium, Abschluss Abitur. Informatik Studium an der TU Berlin: Diplom Informatiker

Lebenslauf. 1972 - Dez. 1984 Grundschule & Gymnasium, Abschluss Abitur. Informatik Studium an der TU Berlin: Diplom Informatiker Lebenslauf Name: Jörg Ehrhardt Whnrt: Frühlingstr. 52, D-82223 Eichenau Geburtsdaten: Email 08.11.1965 in Berlin Jerg.Ehrhardt@nlinehme.de 1972 - Dez. 1984 Grundschule & Gymnasium, Abschluss Abitur Okt.

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

Heiminstallations-Dienstleistungen

Heiminstallations-Dienstleistungen Heiminstallatins-Dienstleistungen Leistungsbeschreibung 1 Anwendungsbereich Gegenstand dieser Leistungsbeschreibung sind die verschiedenen Heiminstallatins-Dienstleistungen vn Swisscm (Schweiz) AG (nachflgend

Mehr

Fragen rund um das Coaching

Fragen rund um das Coaching Fragen rund um das Caching Wer braucht Managementunterstützung? Unternehmensgründer stehen im Spannungsfeld zwischen Technlgieentwicklung, Einwerben vn Kapital, Aufbau einer Organisatin und frühzeitiger

Mehr

sayfuse KONZEPT Server Virtualisierung und Backup als integrierte Lösung für Schulen Ein Anwendungsbeispiel August 2010

sayfuse KONZEPT Server Virtualisierung und Backup als integrierte Lösung für Schulen Ein Anwendungsbeispiel August 2010 sayfuse KONZEPT Server Virtualisierung und Backup als integrierte Lösung für Schulen August 2010 Vrwrt: Im Schulbereich muss die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit aller sensiblen Daten dauerhaft

Mehr

audimex Hosting Beschreibung Rechenzentrum, Leistungsumfang Stand: 26.10.2012

audimex Hosting Beschreibung Rechenzentrum, Leistungsumfang Stand: 26.10.2012 audimex Hsting Beschreibung Rechenzentrum, Leistungsumfang Stand: 26.10.2012 Vrsitzender des Aufsichtsrats: Alexander Schmitz-Elsen, Vrstand: Dr. Stefan Berchtld, Markus Hövermann, audimex ag, Augsburg,

Mehr

Ausbildung Systemische Businessaufstellungen

Ausbildung Systemische Businessaufstellungen Ausbildung Systemische Businessaufstellungen Infpaket Start März 2015 Mitgliedsinstitut im dvct Deutscher Verband für Caching und Training e.v. Ziele der Ausbildung Im Fkus steht die Anwendung der Methde

Mehr

DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014

DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014 DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014 Die IT-Welt dreht sich für Kanzleien immer schneller Produktzyklen für Hard- und Software werden immer kürzer Mindestanforderungen

Mehr

Installationsanweisungen für Microsoft SharePoint 2010

Installationsanweisungen für Microsoft SharePoint 2010 Installatinsanweisungen für Micrsft SharePint 2010 Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201 www.mindjet.cm

Mehr

Enterprise Business Intelligence Method

Enterprise Business Intelligence Method Serwise AG Merkurstrase 23 8400 Winterthur Tel. 052 266 06 51 Dezember 2004 Enterprise Business Intelligence Methd Ein kmpletter Lifecycle für erflgreiche Business Intelligence Prjekte im Enterprise Umfeld

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung vclud Autmatin Center Implementatin and Plan Services Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) vclud Autmatin Center Implementatin and Plan Services (der/die Service(s)

Mehr

BackupAssist for Rsync. Zehn Gründe für Backups for Rsync. Vertraulich nur für den internen Gebrauch

BackupAssist for Rsync. Zehn Gründe für Backups for Rsync. Vertraulich nur für den internen Gebrauch fr Rsync Zehn Gründe für Backups fr Rsync Vertraulich nur für den internen Gebrauch Inhaltsverzeichnis Warum Internet Backups? 3 10 Gründe für BackupAssist fr Rsync 3 1. Kstengünstig 3 2. Sicher 4 3. Schneller

Mehr

Sage Office Line und cobra: die ideale Kombination. Sage und cobra

Sage Office Line und cobra: die ideale Kombination. Sage und cobra Sage Office Line und cbra: die ideale Kmbinatin Sage und cbra 1 Die Kmbinatin und ihre Synergieeffekte Unternehmen brauchen eine ERP-Lösung zur Verwaltung und Abwicklung ihrer Geschäftsprzesse. cbra hingegen

Mehr

Dual Career Service Qualitätskriterien

Dual Career Service Qualitätskriterien Dual Career Service Qualitätskriterien Best Practice Leitfaden Der vn vielen Hchschulen in Deutschland angebtene Dual Career Service ist ein wichtiger Erflgsfaktr im (inter )natinalen Wettbewerb um die

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

III.2.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

III.2.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit 1. Anfrderungen an das Unternehmen 1.1 Sicherheitsanfrderungen Gegenstand des vrliegenden Auftrags sind Lieferungen und Leistungen, die entweder ganz der teilweise der Geheimhaltung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz

Mehr

DIVENTUS GmbH Ernst-Augustin-Str. 12 12489 Berlin Phone: 030 802 020 990 Fax: 030 802 020 992 info@diventus.de www.diventus.de

DIVENTUS GmbH Ernst-Augustin-Str. 12 12489 Berlin Phone: 030 802 020 990 Fax: 030 802 020 992 info@diventus.de www.diventus.de Phne: 030 802 020 990 Testbericht zum Test Marathn everrun MX Verfasser: Reiner Rhde geschäftsführender Gesellschafter der DIVENTUS Testzeitraum: August September 2010 Die Verfügbarkeit vn IT-Kmpnenten

Mehr

Deployment Werkzeug zu Informatica Power- Center (IPC)

Deployment Werkzeug zu Informatica Power- Center (IPC) Pflichtenheft zur Offertanfrage Deplyment Werkzeug zu Infrmatica Pwer- Center (IPC) Titel Deplyment Werkzeug zu Infrmatica PwerCenter (IPC) Status Bereit zum Versand Prjektname Infrmatica Deplyment Tl

Mehr

Newsletter e-rechnung an die öffentliche Verwaltung

Newsletter e-rechnung an die öffentliche Verwaltung Vn: E-Rechnung an den Bund Gesendet: Miwch, 05. Nvember 201414:43 Betreff: ERB-Newsleer: Deutsch Newsletter e-rechnung an die öffentliche Verwaltung Sehr geehrte Abnnentin, sehr geehrter

Mehr

Bericht Technikwoche 2013 Projekt 13

Bericht Technikwoche 2013 Projekt 13 Bericht Technikwche 2013 Prjekt 13 1 Inhalt 1 Einleitung:... 3 2 Prjekt 1: Wahrnehmung... 3 2.1 Auftrag... 3 2.2 Fragenbgen & Auswertung... 4 3 Prjekt 2: SlwUp... 8 3.1 Auftrag... 8 3.2 Knzept Slw up-stand...

Mehr

Zusammen machen die Betriebssysteme von Apple und Google fast 1/3 des Website-Traffic aus

Zusammen machen die Betriebssysteme von Apple und Google fast 1/3 des Website-Traffic aus Betriebssystem-Barmeter Zusammen machen die Betriebssysteme vn Apple und Ggle fast 1/3 des Website-Traffic aus Im Mai 2014 kamen 21,1 % des Website-Traffic in Eurpa über ein Betriebssystem vn Apple und

Mehr