Partnerleitfaden - Von der MPN Profilierung zur Office 365 Kaufangebot-Erstellung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Partnerleitfaden - Von der MPN Profilierung zur Office 365 Kaufangebot-Erstellung"

Transkript

1 Partnerleitfaden - Von der MPN Profilierung zur Office 365 Kaufangebot-Erstellung Einführung Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um Office 365 vertreiben und die Partnerfunktionalitäten nutzen zu können. Mit den Partnerfunktionalitäten erstellen Sie individuelle Testeinladungen und konkrete Kaufangebote, welche Sie zur Akquisition von Office 365 Kunden nutzen können. Durch die Nutzung der Partnerfunktionalitäten stellen Sie aber auch sicher, dass Sie als Partner automatisch den entsprechenden Subskriptionen zugeordnet werden. Folgende Voraussetzungen sind dabei zu erfüllen: Sie sind Mitglied im Microsoft Partner Network (MPN). Sie haben das Microsoft Cloud Essentials Pack abonniert und erfüllen alle Voraussetzungen. Sie sind qualifizierter Microsoft Online Services Partner. Sie haben einen Office 365 Plan E3 Account mit aktivierten Partnerfunktionalitäten. Sie müssen alle oben genannten Voraussetzungen erfüllen, um die Office 365 Partnerfunktionalitäten nutzen zu können. Sollten Sie eine der Anforderungen noch nicht erfüllen, dann folgen Sie den Anweisungen im entsprechenden Kapitel. Die letzten zwei Kapitel dienen der Erläuterung von zwei wichtigen Prozessen. 1. Mitglied im Microsoft Partner Network werden 2. Microsoft Cloud Essentials Pack abonnieren 3. Microsoft Online Services Partner werden 4. Office 365 Lizenzen für internen Gebrauch lösen und Partnerfunktionalitäten aktivieren 5. Office 365 Testeinladungen und Kaufangebote erstellen und versenden 6. Kundenerlebnis nach Erhalt einer Einladung 7. Zusätzlichen Benutzer mit Berechtigung für Partnerfunktionalitäten hinzufügen

2 1. Mitglied im Microsoft Partner Network werden In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen, wie Sie sich beim Microsoft Partner Network (MPN) - mit dem Ziel Microsoft Online Services Partner zu werden - registrieren. Voraussetzungen: IT Know-how Vorgehen: 1. Öffnen Sie die Microsoft Cloud-Partner Webseite: 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt anmelden rechts oben. 3. Melden Sie sich mit einer Windows Live ID an. Achtung: die Windows Live ID, mit der Sie sich hier anmelden, wird Ihr Log-in zum Microsoft Partner Network. Wenn Sie noch keine Windows Live ID haben oder eine Neue für das Log-in zum Partner Network erstellen wollen, dann klicken Sie auf Registrieren. Folgen Sie dann den Anweisungen. Aug. 3, 11 Seite 2 von 37

3 4. Klicken Sie auf der folgenden Seite auf Teilnehmen 5. Sie werden nun ins Microsoft Partner Network weitergeleitet (https://partner.microsoft.com/ ) 6. Klicken Sie auf Jetzt profilieren 7. Klicken Sie auf Anmelden 8. Sie werden nun mit Ihrer Live ID im Partner Network angemeldet. Sollte das nicht der Fall sein, melden Sie sich mit Ihrer zuvor verwendeten Live ID an. Aug. 3, 11 Seite 3 von 37

4 9. Klicken Sie auf Profil 10. Füllen Sie die benötigten Angaben in die verschiedenen Formulare ein. Klicken Sie auf die entsprechenden Schaltflächen, um zum nächsten Formular zu gelangen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Pflichtfelder ausgefüllt haben. Aug. 3, 11 Seite 4 von 37

5 11. Jetzt sollte Ihre Registration für das Microsoft Partner Network komplett und abgeschlossen sein. Stellen Sie sicher, dass auf der Abschlussseite vor jedem Schritt ein Häkchen steht. Nur wenn Sie überall ein Häkchen haben, sind Sie vollständig für das Microsoft Partner Network registriert. Aug. 3, 11 Seite 5 von 37

6 Aktualisieren Sie die Webseite, wenn die Resultate nicht entsprechend angezeigt werden. Sollte ein Schritt noch nicht komplett absolviert sein, klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche, um den Schritt zu vervollständigen. 12. Wechseln Sie zurück auf die Werden Sie Microsoft Partner -Seite der Microsoft Cloud-Partner Webseite. Die ersten zwei Schritte sind nun erledigt und die entsprechenden Schaltflächen sind deaktiviert und entsprechend markiert. 13. Bevor Sie auf die Leistungen der Cloud Partner Pakete zugreifen können, müssen Sie die Registration im Partner Programm überprüfen lassen. Bitte beachten Sie, dass es einige Zeit dauern kann, bis die Überprüfung nach Abschluss der Profilierung im Microsoft Partner Network funktioniert. Für die Überprüfung klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche Prüfen. Aug. 3, 11 Seite 6 von 37

7 2. Microsoft Cloud Essentials Pack abonnieren In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie sich bei Microsoft Cloud Partner registrieren und die ersten Schritte auf dem Weg zum Cloud Essentials Partner absolvieren. Voraussetzungen: Vorgehen: Mitgliedschaft im Microsoft Partner Network (MPN) (siehe: Mitglied im Microsoft Partner Network werden) Falls Sie bereits Microsoft Partner sind, dann folgen Sie den kommenden Anweisungen, um das Cloud Essentials Pack zu abonnieren: 1. Gehen Sie auf folgende Webseite und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt anmelden. 2. Melden Sie sich mit der Live ID an, welche mit Ihrer Mitgliedschaft im MPN assoziiert ist. (Dieselbe Live ID, welche Sie für das Log-in ins Microsoft Partner Network verwenden: Aug. 3, 11 Seite 7 von 37

8 3. Sie sind nun auf der Microsoft Cloud Partner Webseite. Rechts oben können Sie jeweils Ihren aktuellen Profilierungs-Status überprüfen. 4. Die Microsoft Cloud Pakete gibt s sowohl für Partner, welche Anwendungen auf der Windows Azure Plattform entwickeln als auch für Partner, welche Lösungen verkaufen und Dienstleistungen erbringen. Um Offerten für Office 365 erstellen und Office 365 verkaufen zu können, wählen Sie Vertrieb und Service aus und klicken dann auf Profilierung starten. 5. Die folgende Seite zeigt Ihnen, welche Schritte Sie noch unternehmen müssen, um die Microsoft Cloud Essentials Pack Profilierung abzuschliessen. 6. Der nächste Schritt besteht jetzt darin, qualifizierter Microsoft Online Services Partner zu werden. Wie Sie diesen Schritt absolvieren, ist im nächsten Abschnitt beschrieben. Aug. 3, 11 Seite 8 von 37

9 3. Microsoft Online Services Partner werden In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie qualifizierter Microsoft Online Services Partner werden können. Nachdem Sie diese Schritte erfolgreich absolviert haben, können Sie folgende Microsoft Online Services verkaufen: Microsoft Office 365 Windows Intune Für den Vertrieb von Microsoft CRM Online müssen zusätzliche Anforderungen erfüllt werden. Falls Sie CRM Online vertreiben möchten, befolgen Sie bitte die folgenden Anweisungen: Unterzeichnen Sie den Nachtrag zu den Software Advisor-Honoraren. Legen Sie die erforderlichen Dynamics CRM-Zertifizierungsprüfungen ab. Beraten Sie Kunden in der Presales-Phase und sprechen Sie Empfehlungen aus. Sorgen Sie dafür, dass der jeweilige Kunde Ihr Unternehmen nach dem Kauf als primären Implementierungspartner für Dynamics CRM beibehält. Die vollständige Übersicht zum Thema Software Advisor für Dynamics CRM und Microsoft Dynamics CRM Online finden Sie im Microsoft Partner Network. Voraussetzungen: Mitgliedschaft im Microsoft Partner Network (MPN) (siehe: Mitglied im Microsoft Partner Network werden) Bei Microsoft Cloud Partner registriert (siehe: Microsoft Cloud Essentials Pack abonnieren) Vorgehen: Falls Sie die Voraussetzungen erfüllen, folgen Sie den nachfolgenden Schritten, um qualifizierter Microsoft Online Services Partner zu werden: Aug. 3, 11 Seite 9 von 37

10 1. Gehen Sie auf folgende Webseite und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt anmelden. 2. Melden Sie sich mit der Live ID an, welche mit Ihrer Mitgliedschaft im MPN assoziiert ist. (Dieselbe Live ID, welche Sie für das Log-in ins Microsoft Partner Network verwenden: 3. Sie sind nun auf der Microsoft Cloud Partner Webseite. Falls Sie nach der Qualifikation gefragt werden, wählen Sie Vertrieb und Service. Aug. 3, 11 Seite 10 von 37

11 4. Wählen Sie die zutreffende Qualifizierung. Wählen Sie hier Option a) für den Wiederverkauf von Microsoft Office 365 und Windows Intune. Klicken Sie dann auf den Link MOSPA unterzeichnen. 5. Sie werden ins Microsoft Partner Network weitergeleitet und bekommen das Microsoft Online Services Agreement präsentiert. Lesen Sie gesamte Vereinbarung. Sie müssen bis zum Ende der Vereinbarung hinunterblättern. Aug. 3, 11 Seite 11 von 37

12 6. Blättern Sie dann zum Ende der Webseite. Wählen Sie die für Sie zutreffende Option aus, vervollständigen Sie die Felder im Formular und klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche. 7. Sie werden auf die Microsoft Online Services Seite im Partner Netzwerk weitergeleitet. Hier sehen Sie den aktuellen Status auf Ihrem Weg zum Online Services Partner. 8. Klicken Sie auf der obigen Seite auf Nehmen Sie an der Bewertungsprüfung teil oder kehren Sie zur Microsoft Cloud Partner Webseite zurück und klicken Sie dort auf Test ablegen. Aug. 3, 11 Seite 12 von 37

13 9. Sie werden ins Microsoft Partner Learning Center (PLC) zum Abschlusstest für Microsoft Online Services weitergeleitet. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche Start. 10. Folgen Sie den Anweisungen, um den Abschlusstest zu starten. Aug. 3, 11 Seite 13 von 37

14 11. Sie sind jetzt bei Frage 1 von 25 angekommen. Wählen Sie jeweils Ihre Antwort und klicken Sie dann auf Senden. Sie werden sofort darüber informiert, ob die Antwort richtig oder falsch war. Sie müssen mindestens 75% der Fragen korrekt beantworten. Klicken Sie dann jeweils auf die entsprechende Schaltfläche, um zur nächsten Frage zu kommen. 12. Nach erfolgreichem Absolvieren des Tests erhalten Sie eine Bestätigung, dass Sie bestanden haben. Sollten Sie den Test nicht bestanden haben, wiederholen Sie ihn einfach nochmals. Bei erfolgreichem Abschluss können Sie auch ein entsprechendes Zertifikat anzeigen und ausdrucken. Klicken Sie dazu auf den Link im Text. Aug. 3, 11 Seite 14 von 37

15 13. Klicken Sie auf den entsprechenden Link, um Ihr Zertifikat auszudrucken. 14. Kehren Sie zum SumTotal Content Player -Fenster zurück und schliessen Sie dieses durch einen Klick auf das X. 15. Bestätigen Sie, dass Sie das Player-Fenster schliessen und die Seite verlassen wollen. Sie kommen zur Kursübersicht zurück. Stellen Sie sicher, dass unter Themenstatus Bestanden steht (dies kann eventuell einige Minuten dauern). Klicken Sie auf OK, um das Fenster zu schliessen. 16. Sie kommen danach wieder ins PLC zurück. Sie können auch dieses Browser-Fenster schliessen. Aug. 3, 11 Seite 15 von 37

16 17. Kehren Sie zur Microsoft Online Services Seite im Partner Netzwerk zurück und überprüfen Sie den Status (eventuell müssen Sie das Browserfenster aktualisieren). 18. Kehren Sie zur Microsoft Cloud Partner Webseite zurück. Prüfen Sie, dass bei a) ein Häkchen ist und Abgeschlossen steht. Es kann eventuell einige Minuten dauern, bis die Seite aktualisiert ist. Blättern Sie dann nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche Profilierung abschliessen. 19. Sie werden nun aufgefordert, den Microsoft Partner Netzwerk Vertrag zu akzeptieren. Klicken Sie auf Review, um den Vertrag zu lesen und klicken Sie dann auf einverstanden. Aug. 3, 11 Seite 16 von 37

17 20. Sie kommen nun auf die Seite Leistungen aktivieren auf der Microsoft Cloud Partner Webseite. Der Status für die Cloud Essentials Profilierung sollte nun abgeschlossen anzeigen. 21. Sie können nun einen Office 365 Account lösen und die Partnerfunktionalitäten aktivieren. Wie Sie das machen, erfahren Sie im nächsten Abschnitt. Aug. 3, 11 Seite 17 von 37

18 4. Office 365 Lizenzen für internen Gebrauch lösen und Partnerfunktionalitäten aktivieren In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie in einem Schritt einen Office 365 Account zur Nutzung der Lizenzen für internen Gebrauch lösen und die entsprechenden Partnerfunktionalitäten für Office 365 aktivieren. Voraussetzungen: Sie sind Mitglied im Microsoft Partner Network (siehe: Mitglied im Microsoft Partner Network werden) Sie sind Microsoft Cloud Essentials Partner (siehe: Microsoft Cloud Essentials Pack abonnieren) Sie sind Microsoft Online Services Partner (siehe: Microsoft Online Services Partner werden) Hinweise: Die Partnerfunktionalitäten, welche bereits für BPOS angeboten wurden, stehen auch für Office 365 zur Verfügung. Diese Partnerfunktionalitäten sind allerdings nicht mehr Teil des Microsoft Partner Networks sondern sind nun im Microsoft Office 365 Portal integriert. Eine der Zielsetzungen von Office 365 war die Integration der verschiedenen Portale in ein gemeinsames Portal. Mit Office 365 gibt es somit nur noch ein Portal über welches alle online Zugriffe auf die Services erfolgen, und zwar für Endbenutzer, Administratoren und Microsoft Online Services Partner. Im Portal werden die verschiedenen Zugriffsmöglichkeiten rollenbasiert angezeigt. Diese Konsolidierung der Portale bringt für Online Services Partner für die Benutzung der Partnerfunktionalitäten folgende Änderungen mit sich: Sie müssen sich für Microsoft Cloud Essentials registrieren Sie müssen die Lizenzen für internen Gebrauch aktivieren Vorgehen: 1. Gehen Sie auf folgende Webseite und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt anmelden. Aug. 3, 11 Seite 18 von 37

19 2. Melden Sie sich mit der Live ID an, welche mit Ihrer Mitgliedschaft im MPN assoziiert ist. (Dieselbe Live ID, welche Sie für das Log-in ins Microsoft Partner Network verwenden: 3. Stellen Sie sicher, dass Sie im Bereich Leistungen aktivieren sind. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Vorgehen, wenn Sie noch keinen Office 365 Account haben. Sie können auch einen bereits bestehenden Office 365 Account aktivieren (muss zwingend ein Office 365 Plan E3 Account sein). Die Microsoft Online Services ID des Office 365 Accounts muss mit der MPN-Registration Ihres Unternehmens assoziiert sein. Ist dies nicht der Fall, dann erhalten Sie eine Fehlermeldung bei der Aktivierung des Office 365 Accounts für die Lizenzen zum internen Gebrauch und der Partnerfunktionalitäten. Setzen Sie in diesem Fall einen neuen Office 365 Account gemäss den Anweisungen in diesem Kapitel auf. Aug. 3, 11 Seite 19 von 37

20 4. Klicken Sie auf Jetzt starten 5. Setzen Sie ein Häkchen, blättern Sie nach unten und füllen Sie die benötigten Felder aus, um die Bedingungen zu akzeptieren. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche weiter. Aug. 3, 11 Seite 20 von 37

21 6. Ihr Office 365 Account wird nun vorbereitet. 7. Sie werden nun auf das Office 365 Portal weitergeleitet und kommen direkt auf die Partnerregistrierung -Seite für einen Office 365 Partner Account. Füllen Sie das Formular vollständig aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Zustimmen und fortfahren. Sie müssen auf dieser Seite einen Domain Namen angeben, der den Zugriff auf Ihre Office 365 Subskription ermöglicht. Sie können diesem Account später noch einen zusätzlichen Domainnamen zuweisen (z.b. den Ihrer Firma). Den Domainnamen, den Sie auswählen, darf es noch nicht geben. Sie können dies durch Klicken auf die Schaltfläche Verfügbarkeit prüfen überprüfen. Sollte es den Domainnamen schon geben, wählen Sie bitte einen Anderen. Ebenfalls müssen Sie auf dieser Seite eine Microsoft Online Services ID und ein dazugehöriges Passwort angeben. Diese Zugangsdaten brauchen Sie, um sich später auf dem Office 365 Portal wieder bei Ihrem Account anzumelden. Aug. 3, 11 Seite 21 von 37

22 Aug. 3, 11 Seite 22 von 37

23 8. Ihr Office 365 Account wird nun für die erste Benutzung vorbereitet. 9. Nach Abschluss dieses Vorgangs kommen Sie auf die Partner-Übersicht für Ihren Office 365 Partner Account. 10. Stellen Sie sicher, dass die Lizenzen für den internen Gebrauch zur Verfügung stehen. Klicken Sie dazu in der oberen Navigation auf Administrator und dann auf Lizenzen. (Eventuell müssen Sie sich zuerst abmelden und dann nochmals mit Ihrer Online Services ID anmelden.) Aug. 3, 11 Seite 23 von 37

24 11. Prüfen Sie die Verfügbarkeit der 250 Lizenzen für den internen Gebrauch. 12. Sie sind nun bereit die Partnerfunktionalitäten für die Erstellung von individuellen Testeinladungen und konkreten Kaufangeboten für Ihre bestehenden und für neue Kunden zu erstellen. Wie Sie die Partnerfunktionalitäten nutzen, erfahren Sie im nächsten Abschnitt. Aug. 3, 11 Seite 24 von 37

25 5. Office 365 Testeinladungen und Kaufangebote erstellen und versenden In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie individuelle Testeinladungen und konkrete Kaufangebote für Ihre bestehenden und für neue Kunden erstellen und versenden. Voraussetzungen: Sie sind Mitglied im Microsoft Partner Network (siehe: Mitglied im Microsoft Partner Network werden) Sie sind Microsoft Cloud Essentials Partner (siehe: Microsoft Cloud Essentials Pack abonnieren) Sie sind Microsoft Online Services Partner (siehe: Microsoft Online Services Partner werden) Sie haben einen Office 365 Account mit aktivierten Partnerfunktionalitäten (siehe: Office 365 Lizenzen für internen Gebrauch lösen und Partnerfunktionalitäten aktivieren) Vorgehen: 1. Gehen Sie auf das Microsoft Office 365 Portal: https://portal.microsoftonline.com/ 2. Melden Sie sich mit Ihrer Microsoft Online Services ID bei Ihrem Office 365 Partner Account an. 3. Vervollständigen Sie die Informationen zu Ihrem Partner Account. Klicken Sie dazu auf den Account Namen oben links. 4. Klicken Sie im Pop-up Fenster auf Bearbeiten. Aug. 3, 11 Seite 25 von 37

26 5. Vervollständigen Sie die Angaben im Formular. Die Angaben zum Support werden in den Einladungen für Test und Kaufangebote eingefügt. Klicken Sie dann auf OK und im folgenden Fenster auf Schliessen. Aug. 3, 11 Seite 26 von 37

27 Einladungen für Testversionen senden 6. Sie sind nun bereit Einladungen für Testversionen zu versenden. Klicken Sie dazu auf den Link Einladungen zur Testversion senden. 7. Wählen Sie den Verwendungsstandort und das entsprechende Testabonnement aus und klicken Sie dann auf Weiter. 8. Auf der folgenden Seite sehen Sie die Einladung, welches das System für Sie generiert hat. Sie können diese durch Klicken auf den In öffnen -Link als öffnen, gemäss Ihren Wünschen bearbeiten und an den entsprechenden Kunden senden. Sie können den ganzen Text oder aber auch nur den Link herauskopieren und an anderer Stelle (z.b. als Link für einen Online-Werbebanner) weiterverwenden. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Fertig stellen. Aug. 3, 11 Seite 27 von 37

28 9. Nachfolgend sehen Sie das vom System generierte . Editieren Sie dieses gemäss Ihren Wünschen und senden Sie es an den potenziellen Kunden, den Sie zum Test einladen wollen. 10. Sie sind nun wieder auf der Partnerübersichtsseite und haben die Einladung zum Office 365 Test abgeschlossen. Kaufangebote erstellen und versenden 11. Klicken Sie auf den Link Kaufangebote erstellen 12. Wählen Sie den Verwendungsstandort, die entsprechenden Office 365 Pläne und geben Sie die jedem Plan die Anzahl Lizenzen ein. Klicken Sie dann auf weiter. Aug. 3, 11 Seite 28 von 37

29 13. Auf der folgenden Seite sehen Sie die Einladung, welches das System für Sie generiert hat. Sie können diese durch Klicken auf den In öffnen -Link als öffnen, gemäss Ihren Wünschen editieren und an den entsprechenden Kunden senden. Sie können den ganzen Text oder aber auch nur den Link herauskopieren und an anderer Stelle (z.b. als Link für einen Online-Werbebanner) weiterverwenden. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Fertig stellen. 14. Nachfolgend sehen Sie das vom System generierte . Editieren Sie dieses gemäss Ihren Wünschen und senden Sie es an den potenziellen Kunden, den Sie zum Test einladen wollen. 15. Sie sind nun wieder auf der Partnerübersichtsseite und haben die Erstellung eines Kaufangebotes für Office 365 abgeschlossen. Aug. 3, 11 Seite 29 von 37

30 Annahme-Bestätigung der Einladung 16. Wenn der Kunde Ihre Einladung akzeptiert, erhalten Sie eine mit der entsprechenden Bestätigung. Diese wird an den primären Programmkontakt des Microsoft Partner Networks und cc: an den Kundensupport-Kontakt des Office 365 Partner-Accounts geschickt. Nachfolgend sehen Sie eine solche Bestätigungs- . Aug. 3, 11 Seite 30 von 37

31 6. Kundenerlebnis nach Erhalt einer Einladung In diesem Abschnitt sehen Sie wie der Kundenprozess nach Erhalt einer Test-Einladung aussieht. Der Prozess nach Erhalt eines Kaufangebotes verläuft analog. Es sind aber zusätzliche Schritte notwendig wie z.b. die Angaben für die Bezahlung der Subskription. 1. Nachfolgend sehen Sie das , das der Kunde erhält (Standard-Mail nicht editiert). Ganz am Ende sehen Sie die Informationen, welche das System aufgrund der Angaben in Ihrem Office 365 Partner Account unter Kunden-Support, in das eingefügt hat. 2. Nachdem der Kunde auf den Link im Mail geklickt hat, kommt er ins Office 365 Portal. Auf der Einstiegsseite ist ebenfalls nochmals der Partnername angeben. 3. Wenn der Kunde auf den Partnernamen klickt, dann erhält er ein Pop-up Fenster mit den Angaben zu Ihrer Unternehmung. Diese Angaben kommen aus dem Microsoft Partner Network. Aug. 3, 11 Seite 31 von 37

32 4. Wenn der Kunde auf der Einstiegsseite auf Weiter klickt, wird die Office 365 Subskription für ihn vorbereitet und er kommt auf die Registrations-Seite. Aug. 3, 11 Seite 32 von 37

33 5. Nachdem der Kunde das Registrationsformular komplett ausgefüllt und die entsprechende Vereinbarung akzeptiert hat, muss er auf der Anmeldeseite auf Weiter klicken, um sich beim neuen Account anzumelden. 6. Nachdem er diese Schritte abgeschlossen hat, ist sein Office 365 Account gemäss der Test- Einladung abgeschlossen. Er kommt nun auf die Administrations-Seite der Subskription, wo er die ersten Schritte zum Aufsetzen seines Unternehmens vornehmen kann. 7. Als Partner für diese Subskription erhalten Sie nun die Bestätigungs- , dass der Kunde Ihre Einladung akzeptiert hat (siehe Annahme-Bestätigung der Einladung). Aug. 3, 11 Seite 33 von 37

34 7. Zusätzlichen Benutzer mit Berechtigung für Partnerfunktionalitäten hinzufügen In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie einen zusätzlichen Benutzer mit Berechtigung zur Nutzung der Partnerfunktionalitäten zum Office 365 Partner-Account Ihrer Unternehmung hinzufügen können. 1. Melden Sie sich bei Ihrem Office 365 Partner Account an. 2. Gehen Sie in den Bereich Administrator. 3. Wählen Sie Benutzer aus. 4. Klicken Sie auf Neu und wählen Sie Benutzer. 5. Füllen Sie das folgende Formular komplett aus und klicken Sie auf Weiter. Wenn Sie wollen, können Sie durch klicken auf Weitere Eigenschaften weitere Angaben zum Account eingeben. 6. Spezifizieren Sie auf der folgenden Seite zuerst, ob der neue Benutzer Administratorenrechte für die Verwaltung der Office 365 Subskription haben soll und wenn ja, welche Administratorenrolle er wahrnehmen wird. Wählen Sie dann den Standort (Land), wo sich der Benutzer am Häufigsten befindet. Im untersten Bereich Administratorzugriff auf von Ihnen unterstützte Unternehmen Aug. 3, 11 Seite 34 von 37

35 zuweisen definieren Sie nun, ob Ihr neuer Benutzer die Berechtigung erhält, Einladungen für Office 365 Tests und Kaufangebote zu erstellen und zu versenden. Wählen Sie Ja und wählen Sie die Art der Verwaltung. Klicken Sie auf Weiter wenn Sie fertig sind. Zwischen der Administratoren-Rolle für Ihren Office 365 Partner-Account und der Administratoren-Rolle zur Benutzung der Partnerfunktionalitäten besteht kein Zusammenhang. Sie können die Administrator-Rechte für die Partnerfunktionalitäten unabhängig von den Administrator-Rechten für die Subskription vergeben. 7. Weisen Sie dem Benutzer die Lizenzen für die Produkte, die er nutzen darf, zu. Aug. 3, 11 Seite 35 von 37

36 8. Wenn Sie Lync ausgewählt haben, erhalten Sie einen Hinweis, dass Aufgrund des Benutzerstandortes gewisse Einschränkungen bestehen. Klicken Sie auf Weiter. 9. Beim Erstellen eines neuen Benutzers wird ein temporäres Passwort generiert. Der Benutzername und das temporäre Passwort werden Ihnen auf der Ergebnis -Seite angezeigt. Sie können sich oder jemand anderem eine mit den entsprechenden Angaben zustellen lassen. Setzen Sie dazu ein Häkchen vor senden und geben Sie die gewünschte E- Mail-Adresse ein. Klicken Sie dann auf Erstellen. Aug. 3, 11 Seite 36 von 37

37 10. Sie sehen nun eine Übersicht über den oder die neu eröffneten Benutzer. Klicken Sie auf Fertig stellen. 11. Damit haben Sie Ihrem Office 365 Partner-Account einen zusätzlichen Benutzer, der die Partnerfunktionalitäten von Office 365 nutzen kann, hinzugefügt. Der neue Benutzer ist nun in der Benutzer-Übersicht ersichtlich. Aug. 3, 11 Seite 37 von 37

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center November 2014 Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center Über das Microsoft Volume Licensing Service Center können Kunden im Open- Programm ihre neuen Microsoft Online Services im

Mehr

Office 365 Partner-Features

Office 365 Partner-Features Loryan Strant Mitgründer, Paradyne Silver Cloud Accelerate Office 365 Partner-Features Inhalt 1. Zugriff auf Office 365 IUR und Partner-Features a. Erstmalige Anmeldung b. Upgrade von Office 365-Testversionen

Mehr

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2 Anmeldung Wochenplatzbörse Spiez Version 1.0 Datum 05.06.2008 Ersteller Oester Emanuel Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung... 2 1.1. Anmeldeseite... 2 1.2. Anmeldung / Registrierung... 4 1.3. Bestätigungs-Email...

Mehr

Office 365 Partner-Features

Office 365 Partner-Features Office 365 Partner-Features Régis Laurent Director of Operations, Global Knowledge Competencies include: Gold Learning Silver System Management Inhalt 1. Zugriff auf Office 365 IUR und Partner-Features

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

Treckerverein Monschauer Land e.v.

Treckerverein Monschauer Land e.v. Der Mitgliederbereich Der Mitgliederbereich (TV-MON Intern) ist ein Teil der Webseiten des Treckervereins, der nicht öffentlich und für jedermann zugängig ist. Dieser Bereich steht ausschließlich Mitgliedern

Mehr

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Benutzerprofile verwalten 3 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Benutzer hinzufügen 5 1.2.1 Existiert die Lieferanschrift bereits 16 1.2.2 Existiert die Lieferanschrift

Mehr

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt:

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt: K U R Z A N L E I T U N G D A S R Z L WE B - P O R T A L D E R R Z L N E W S L E T T E R ( I N F O - M A I L ) RZL Software GmbH Riedauer Straße 15 4910 Ried im Innkreis Version: 11. Juni 2012 / mw Bitte

Mehr

E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird

E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird Sie benötigen: Ihre E-Mailadresse mit dazugehörigem Passwort, ein Mailkonto bzw. einen Benutzernamen, die Adressen für Ihre Mailserver. Ein

Mehr

BUERGERMELDUNGEN.COM ANLEITUNG FÜR BENUTZER

BUERGERMELDUNGEN.COM ANLEITUNG FÜR BENUTZER BUERGERMELDUNGEN.COM ANLEITUNG FÜR BENUTZER Seite 1 1 ERSTELLEN DES BENUTZERKONTOS Um eine Bürgermeldung für Deine Gemeinde zu erstellen, musst Du Dich zuerst im System registrieren. Dazu gibt es 2 Möglichkeiten:

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

Fotostammtisch-Schaumburg

Fotostammtisch-Schaumburg Der Anfang zur Benutzung der Web Seite! Alles ums Anmelden und Registrieren 1. Startseite 2. Registrieren 2.1 Registrieren als Mitglied unser Stammtischseite Wie im Bild markiert jetzt auf das Rote Register

Mehr

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT Anleitung für Benutzer Seite 1 1. ERSTELLEN DES BENUTZERKONTOS Um eine Bürgermeldung für Feldkirch zu erstellen, müssen Sie sich zuerst im System registrieren. Den Registrierungslink

Mehr

Stellvertretenden Genehmiger verwalten. Tipps & Tricks

Stellvertretenden Genehmiger verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Grundlegende Informationen 3 2.1 Aktivieren eines Stellvertretenden Genehmigers 4 2.2 Deaktivieren eines Stellvertretenden Genehmigers 11 2 1. Grundlegende Informationen

Mehr

HANDBUCH JTL-WAWI. sumonet.de

HANDBUCH JTL-WAWI. sumonet.de HANDBUCH JTL-WAWI JTL-CONNECTOR.SUMONET.DE - HAND- BUCH Inhalt Die JTL-Connector.SumoNet.de Schnittstelle bietet die Möglichkeit, mit wenigen Klicks die Artikeldaten der JTL-Wawi in das SumoNet zu übertragen

Mehr

3 Testen Sie Ihren Online-Shop

3 Testen Sie Ihren Online-Shop Als Betreiber eines Online-Shops sollten Sie alle Bereiche Ihres Shops genau kennen, denn ein Online-Shop ist kein Spiel. Deshalb sollten Sie Ihren Online-Shop auf Herz und Nieren testen und prüfen, damit

Mehr

Anleitung Einrichtung Hosted Exchange. Zusätzliches Outlookprofil einrichten

Anleitung Einrichtung Hosted Exchange. Zusätzliches Outlookprofil einrichten Anleitung Einrichtung Hosted Exchange Folgende Anleitung veranschaulicht die Einrichtung des IT-auf-Abruf Hosted Exchange Zugangs auf einem Windows XP Betriebssystem mit Microsoft Outlook 2003. Mindestvoraussetzungen:

Mehr

ZONTA INTERNATIONAL ANLEITUNG ZUR ONLINE-ZAHLUNG DER GEBÜHREN

ZONTA INTERNATIONAL ANLEITUNG ZUR ONLINE-ZAHLUNG DER GEBÜHREN ZONTA INTERNATIONAL ANLEITUNG ZUR ONLINE-ZAHLUNG DER GEBÜHREN Willkommen bei der Online-Gebühren-Site von Zonta International. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen gründlich durch, damit Sie

Mehr

Anmeldung im LAUER-FISCHER Internet-Portal

Anmeldung im LAUER-FISCHER Internet-Portal Anmeldung im LAUER-FISCHER Internet-Portal 1. Neu registrieren Um sich als neuer Benutzer im Portal von LAUER-FISCHER oder für die Lauer-Taxe online (http://www.lauer-fischer.de) anzumelden, müssen Sie

Mehr

Anleitung. Download und Installation von Office365

Anleitung. Download und Installation von Office365 Anleitung Download und Installation von Office365 Vorwort Durch das Student Advantage Benefit Programm von Microsoft können alle Studierende der OTH Regensburg für die Dauer ihres Studiums kostenlos Office

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

DirectSmile CrossMedia und Microsoft CRM

DirectSmile CrossMedia und Microsoft CRM DirectSmile DirectSmile CrossMedia und Microsoft CRM Anleitung 2014 Microsoft CRM und DirectSmile Cross Media 1.1 Einführung... 3 1.2 Ein Benutzerkonto einrichten... 3 Benutzerdaten eingeben... 4 Das Konto

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

Microsoft Outlook Express 5.x (S/MIME-Standard)

Microsoft Outlook Express 5.x (S/MIME-Standard) Microsoft Outlook Express 5.x (S/MIME-Standard) Das E-Mail-Programm Outlook Express von Microsoft bietet Ihnen durch die Standard- Integration des E-Mail-Verschlüsselungsprotokolls S/MIME (Secure/MIME)

Mehr

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Web Activation Manager003 Seite 1 von 12 Web-Aktivierungs-Manager...3 1. Web-Aktivierungs-Manager starten...3 Software-Aktivierung...3 PlanetPress Suite...3 PlanetPress

Mehr

Benutzeranleitung Superadmin Tool

Benutzeranleitung Superadmin Tool Benutzeranleitung Inhalt 1 Einleitung & Voraussetzungen... 2 2 Aufruf des... 3 3 Konto für neuen Benutzer erstellen... 3 4 Services einem Konto hinzufügen... 5 5 Benutzer über neues Konto informieren...

Mehr

Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einrichtung des WLAN... 3 Voraussetzungen für Drahtlosnetzwerk (WLAN) an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen... 4 Einrichtung des WLAN unter Windows 7... 4 Einrichtung

Mehr

Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client

Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client Anleitung zur Migration vom ASAS Client zum neuen HIN Client in Schritten:. Schritt 2. Schritt. Schritt Installation HIN Client Software Installiert die

Mehr

WufooConnector Handbuch für Daylite 4

WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 1 Allgemeines 1.1 Das WufooConnector Plugin für Daylite 4 4 2 Einrichtung 2.1 2.2 2.3 Installation 6 Lizensierung 8 API Key einrichten

Mehr

Inhalt. 1. Überblick. 2. Value Proposition. 3. Prozesse

Inhalt. 1. Überblick. 2. Value Proposition. 3. Prozesse Inhalt 1. Überblick 2. Value Proposition 3. Prozesse Überblick Im Dezember 2013 wurde das Microsoft Services Provider License Agreement (SPLA) im eagreements-tool implementiert. SPLA Reseller sind nun

Mehr

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Konten einbinden

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Konten einbinden Inhaltsverzeichnis... 1 1. Microsoft Outlook 365 konfigurieren... 3 2. Apple ios-mail mit Office 365 konfigurieren... 6 3. Google Android-Mail mit Office 365 konfigurieren... 10 4. Outlook für Mac 2011

Mehr

Meine ZyXEL Cloud. Tobias Hermanns 16.12.2014 V0.10

Meine ZyXEL Cloud. Tobias Hermanns 16.12.2014 V0.10 Meine ZyXEL Cloud Tobias Hermanns 16.12.2014 V0.10 Einleitung Meine ZyXEL Cloud ist die Lösung für Remote Anwendungen und sicheren Zugriff auf Ihrem ZyXEL NAS. Zugriff von überall Kostenloser DynDNS Account

Mehr

SMS versenden mit ewon über Mail Gateway Am Beispiel von dem Freemail Anbieter GMX wird diese Applikation erklärt

SMS versenden mit ewon über Mail Gateway Am Beispiel von dem Freemail Anbieter GMX wird diese Applikation erklärt ewon - Technical Note Nr. 014 Version 1.2 SMS versenden mit ewon über Mail Gateway Am Beispiel von dem Freemail Anbieter GMX wird diese Applikation erklärt Übersicht 1. Thema 2. Benötigte Komponenten 3.

Mehr

Erstellung eines Google-Kontos Stand: Juni 2013

Erstellung eines Google-Kontos Stand: Juni 2013 Erstellung eines Google-Kontos Stand: Juni 2013 Oliver Ott, PHBern, www.phbern.ch Mit einem Google-Konto haben Sie kostenlosen Zugriff auf diverse Google-Dienste wie beispielsweise Google Mail (Gmail),

Mehr

Einrichten einer Verbindung zwischen Outlook 2010 und Exchange-Postfach per RPC over HTTPS

Einrichten einer Verbindung zwischen Outlook 2010 und Exchange-Postfach per RPC over HTTPS Einrichten einer Verbindung zwischen Outlook 2010 und Exchange-Postfach per RPC over HTTPS Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Konfiguration ist ein korrekt installiertes und funktionierendes Microsoft

Mehr

Version 2.0.1 Deutsch 14.05.2014

Version 2.0.1 Deutsch 14.05.2014 Version 2.0.1 Deutsch 14.05.2014 In diesem HOWTO wird beschrieben wie Sie Ihren Gästen erlauben sich mit Ihrem Facebook-Account an der IAC-BOX anzumelden. Inhaltsverzeichnis... 1 1. Hinweise... 2 2. Facebook

Mehr

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG Profitieren Sie jetzt und bestellen Sie ab sofort im neuen Online Shop von F. + H. Engel AG. Der Online Shop von F. + H. Engel AG beinhaltet über 250 000 Artikeln.

Mehr

Verwaltung und Selbstverwaltung von Nutzern

Verwaltung und Selbstverwaltung von Nutzern Nutzerverwaltung Waisenhausgasse 36-38a 50676 Köln Tel.: +49 221 4724-1 Fax +49 221 4724-444 posteingang@dimdi.de www.dimdi.de Ansprechpartner: Helpdesk Technik Tel: +49 221 4724-270 helpdesk@dimdi.de

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets

Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue

Mehr

VIDA ADMIN KURZANLEITUNG

VIDA ADMIN KURZANLEITUNG INHALT 1 VIDA ADMIN... 3 1.1 Checkliste... 3 1.2 Benutzer hinzufügen... 3 1.3 VIDA All-in-one registrieren... 4 1.4 Abonnement aktivieren und Benutzer und Computer an ein Abonnement knüpfen... 5 1.5 Benutzername

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010/2013

Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010/2013 Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010/2013 Mit Microsoft Exchange können Sie u.a. Ihre Termine im Ihrem Kalender einpflegen, Besprechungsanfragen verschicken, Aufgaben verwalten und Ressourcen

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Der IntelliWebs-Mailadministrator ermöglicht Ihnen Mailadressen ihrer Domain selbst zu verwalten. Haben Sie noch Fragen zum IntelliWebs Redaktionssystem?

Mehr

Sage Shop Schnelleinstieg

Sage Shop Schnelleinstieg Sage Shop Schnelleinstieg Impressum Sage Software GmbH Hennes-Weisweiler-Allee 16 41179 Mönchengladbach Copyright 2014 Sage Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer

Mehr

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk Kapsch Carrier Solutions GmbH Kundenanleitung Tickets erstellen und bearbeiten 1 Das Helpdesk ist über folgende Webseite erreichbar https://support-neuss.kapschcarrier.com 2 Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010

Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010 Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010 Mit Microsoft Exchange können Sie u.a. Ihre Termine in Ihrem Kalender einpflegen, Besprechungsanfragen verschicken, Aufgaben verwalten und Ressourcen buchen.

Mehr

Kurzanleitung MAN E-Learning (WBT)

Kurzanleitung MAN E-Learning (WBT) Kurzanleitung MAN E-Learning (WBT) Um Ihr gebuchtes E-Learning zu bearbeiten, starten Sie bitte das MAN Online- Buchungssystem (ICPM / Seminaris) unter dem Link www.man-academy.eu Klicken Sie dann auf

Mehr

Registrierung im Datenraum

Registrierung im Datenraum Brainloop Secure Dataroom Version 8.20 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte Unterrichtsversion - Anleitung für Lehrkräfte 1 INHALTSVERZEICHNIS REGISTRIERUNG UND ANMELDUNG FÜR LEHRER... 3 FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK... 12 Der Administrationsbereich im Detail... 12 Anlegen und Starten

Mehr

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Version 2.11 Letzte Aktualisierung: Juli 2011 2011 Verizon. Alle Rechte vorbehalten. Die Namen und Logos von Verizon und

Mehr

Student Advantage Benefit DEZEMBER 2014 LEITFADEN ZUM BEZUG - KUNDENINFO

Student Advantage Benefit DEZEMBER 2014 LEITFADEN ZUM BEZUG - KUNDENINFO Welche Institutionen sind bezugsberechtigt? Der Student Advantage Benefit steht bereits seit 1.Dezember 2013 allen EES und OV-ES Kunden zur Verfügung. Dieser Benefit ist nur für Bildungseinrichtungen verfügbar,

Mehr

Wie richte ich den DNS unter Plesk ein?

Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Keyweb FAQ Administrationssoftware Plesk Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Inhalt 1. Vorbetrachtungen 3 1.1. Warum muss ich den Nameserver konfigurieren?...3

Mehr

Anleitung. Service Help Desk - Webportal. Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement. Ver. 3.1.1 / Oktober 2014

Anleitung. Service Help Desk - Webportal. Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement. Ver. 3.1.1 / Oktober 2014 Ver. 3.1.1 / Oktober 2014 Service Help Desk - Webportal Anleitung Aus dem Inhalt: Anmelden Kennwort ändern Meldung erfassen Dateianhänge Meldung bearbeiten Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So profilieren Sie sich im Microsoft-Partner- Programm Für Microsoft-Partner

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So profilieren Sie sich im Microsoft-Partner- Programm Für Microsoft-Partner Schritt-für-Schritt-Anleitung: So profilieren Sie sich im Microsoft-Partner- Programm Für Microsoft-Partner Dezember 2006 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. 1 Inhalt Diese Anleitung führt

Mehr

FTP-Server einrichten mit automatischem Datenupload für SolarView@Fritzbox

FTP-Server einrichten mit automatischem Datenupload für SolarView@Fritzbox FTP-Server einrichten mit automatischem Datenupload für SolarView@Fritzbox Bitte beachten: Der im folgenden beschriebene Provider "www.cwcity.de" dient lediglich als Beispiel. Cwcity.de blendet recht häufig

Mehr

Anleitung Microsoft Select-Plus Registrierung

Anleitung Microsoft Select-Plus Registrierung Anleitung Microsoft Select-Plus Registrierung Sehr geehrter co.tec-kunde, vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Microsoft Produkten. Für den Erstbezug von Select-Lizenzen ist es erforderlich, dass Sie

Mehr

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Willkommen bei Websense Secure Messaging, einem Tool, das ein sicheres Portal für die Übertragung und Anzeige vertraulicher, persönlicher Daten in E-Mails bietet.

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

Einrichtung Email-Account

Einrichtung Email-Account Einrichtung Email-Account Stand: 25. März 2004 Software Company www.business.co.at, office@business.co.at Software Company - 25.03.2004 1 Inhaltsverzeichnis EINRICHTUNG OUTLOOK EXPRESS...3 WEBMAIL & VACATION...8

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten

Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten Einstiegsbild Wenn Sie die Internet-Adresse studieren.wi.fh-koeln.de aufrufen, erhalten Sie folgendes Einstiegsbild: Im oberen Bereich finden Sie die Iconleiste.

Mehr

Neue Kennwortfunktionalität. Kurzanleitung. 2012 GM Academy. v1.0

Neue Kennwortfunktionalität. Kurzanleitung. 2012 GM Academy. v1.0 Neue Kennwortfunktionalität Kurzanleitung 2012 GM Academy v1.0 Neue Kennwortfunktionalität Diese Kurzanleitung soll erläutern, wie die neue Kennwort Regelung funktionieren wird. Die GM Academy führt eine

Mehr

Microsoft Outlook 2007

Microsoft Outlook 2007 Kurzanleitung für die Erstellung von POP3 / IMAP E-Mail Konten unter Microsoft Outlook 2007 1.) Öffnen Sie Microsoft Outlook 2007. 2.) Wählen Sie in Microsoft Outlook im Menüpunkt Extras den Punkt Kontoeinstellungen.

Mehr

Netzlaufwerke verbinden

Netzlaufwerke verbinden Netzlaufwerke verbinden Mögliche Anwendungen für Netzlaufwerke: - Bequem per Windows-Explorer oder ähnlichen Programmen Daten kopieren - Ein Netzlaufwerk ist im Windows-Explorer als Festplatte (als Laufwerksbuchstabe,

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf dieser Seite finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Leitfaden für die Erstregistrierung am BellandVision-Entsorgerportal

Leitfaden für die Erstregistrierung am BellandVision-Entsorgerportal Leitfaden für die Erstregistrierung am BellandVision-Entsorgerportal entwickelt von BellandVision GmbH 1. Allgemeines Entsorgungspartner von BellandVision können über das BellandVision-Entsorgerportal

Mehr

Quickguide für Interne Benutzer

Quickguide für Interne Benutzer Informatik / Quickguide für Interne Benutzer Herzlich Willkommen zum WEBFTP der Eugster/Frismag AG. Folgend wird in einfachen Schritten die Handhabung des FTP-Clients erklärt. Systemvoraussetzungen: Microsoft

Mehr

Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher)

Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) CS-TING Version 9 Das Programm CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) verwendet Makros bei der

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Alerts für Microsoft CRM 4.0

Alerts für Microsoft CRM 4.0 Alerts für Microsoft CRM 4.0 Benutzerhandbuch Der Inhalt des Dokuments ist Änderungen vorbehalten. Microsoft und Microsoft CRM sind registrierte Markenzeichen von Microsoft Inc. Alle weiteren erwähnten

Mehr

Schnellstart: Registrieren Sie sich für das Microsoft Business Center

Schnellstart: Registrieren Sie sich für das Microsoft Business Center Schnellstart: Registrieren Sie sich für das Microsoft Business Center Kundenanleitung Im Microsoft Business Center können Personen in Ihrer Organisation, abhängig von ihrer jeweiligen Rolle, Kaufverträge

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

transfer.net Erste Schritte mit transfer.net

transfer.net Erste Schritte mit transfer.net Erste Schritte mit transfer.net Der transfer.net Speed Guide zeigt Ihnen in 12 kurzen Schritten anschaulich alles Wichtige vom Erwerb und Registrierung bis zur allgemeinen Nutzung von transfer.net. Es

Mehr

Version Datum Grund 1.01 12.04.05 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um Webseiten

Version Datum Grund 1.01 12.04.05 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um Webseiten Outlook-Umstellung (im Rahmen der Exchange-Server-Umstellung am 15.-17.04.2005) Änderungen in diesem Dokument Version Datum Grund 1.01 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für

Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für einzelne Mailboxen... 7 MS Exchange Server 2010... 9 POP3-Service

Mehr

Konfigurationsanleitung Office 365 Erste Schritte

Konfigurationsanleitung Office 365 Erste Schritte Konfigurationsanleitung Office 365 Erste Schritte Stand März 2014 Office 365 Erste Schritte Office 365 einzurichten ist einfach genauso wie die Nutzung. Dieser Wegweiser hilft Ihnen, in wenigen Schritten

Mehr

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-04-15 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME mytnt THE PEOPLE NETWORK 1/9

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-04-15 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME mytnt THE PEOPLE NETWORK 1/9 tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-04-15 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME mytnt THE PEOPLE NETWORK 1/9 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME: mytnt ONLINE UND TERMINGERECHT PAKETE SELBST

Mehr

Secure Mail. Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG. Zürich, 11. November 2013

Secure Mail. Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG. Zürich, 11. November 2013 Secure Mail Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG Zürich, 11. November 2013 Aeschengraben 10 Postfach CH-4010 Basel Telefon +41 61 205 74 00 Telefax +41 61 205 74 99 Stockerstrasse 34 Postfach CH-8022

Mehr

BeWoPlaner Kurzanleitung

BeWoPlaner Kurzanleitung BeWoPlaner Kurzanleitung Hochstadenstr. 1-3 50674 Köln fon +49 221 606052-0 fax +49 221 606052-29 E-Mail: info@beyondsoft.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Installation des BeWoPlaners...3 Erster Start...3

Mehr

Leitfaden Einstieg, Registrierung und Anmeldung

Leitfaden Einstieg, Registrierung und Anmeldung Einstieg, Registrierung und Anmeldung Finanzdirektion des Kantons Bern Einleitung BE-Login ist die elektronische Plattform des Kantons Bern. Nach erfolgter Registrierung und anschliessender Anmeldung können

Mehr

PartnerWeb. Anleitung. Personaladministration online erledigen. Telefon: 062 837 71 71 info@gastrosocial.ch

PartnerWeb. Anleitung. Personaladministration online erledigen. Telefon: 062 837 71 71 info@gastrosocial.ch PartnerWeb Personaladministration online erledigen Anleitung Telefon: 062 837 71 71 E-Mail: info@gastrosocial.ch Inhaltsverzeichnis Anleitung PartnerWeb Hinweise 3 Registrieren 4 Anmelden 6 Mitarbeitende

Mehr

CSP (Cloud Service Portal) Control Panel Beispiele von häufigen Aktivitäten von Admins 1

CSP (Cloud Service Portal) Control Panel Beispiele von häufigen Aktivitäten von Admins 1 CSP (Cloud Service Portal) Control Panel Beispiele von häufigen Aktivitäten von Admins 1 Agenda > Verwaltung CSP Control Panel vs. Microsoft Online Portal > Auf CSP Control Panel Zugreifen (inkl. Passwort

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP - 1 - E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

wochenbettbetreuung.ch V E R S I O N 1. 0. 1 V O M 1 5. 0 2. 2 0 1 5

wochenbettbetreuung.ch V E R S I O N 1. 0. 1 V O M 1 5. 0 2. 2 0 1 5 wochenbettbetreuung.ch ANLEITUNG FÜR DIE NEUE WEBSITE VON WOCHENBET TBETREUUNG.CH V E R S I O N 1. 0. 1 V O M 1 5. 0 2. 2 0 1 5 Inhalt 1. Grundsätzliches 2. Registrierung (Login erstellen) 3. Passwort

Mehr

Anmeldung bei Office 365 für Bildungseinrichtungen

Anmeldung bei Office 365 für Bildungseinrichtungen Anmeldung bei Office 365 für Bildungseinrichtungen Die Anmeldung für die Nutzung von Office 365 für Bildungseinrichtungen verläuft in drei Schritten: Im ersten Schritt müssen Sie sich für die kostenlose

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

Installation & Konfiguration von Microsoft Outlook

Installation & Konfiguration von Microsoft Outlook Installation & Konfiguration von Microsoft Outlook Thunderbird-Installation von Andreas Grupp ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International

Mehr

Die YouTube-Anmeldung

Die YouTube-Anmeldung Die YouTube-Anmeldung Schön, dass Sie sich anmelden wollen, um den Ortsverein Kirchrode-Bemerode-Wülferode zu abonnieren, d.h. regelmäßig Bescheid zu bekommen, wenn der Ortsverein etwas Neues an Videos

Mehr

Wegleitung Internetbestellungen

Wegleitung Internetbestellungen Wegleitung Internetbestellungen Inhalt 1. Internet Bestellung aufgeben... 2 2. Hilfe zur Cash-Funktion... 5 3. Passwort vergessen... 6 4. Passwort und Benutzerdaten ändern... 8 1. Internet Bestellung aufgeben

Mehr

Bitte beachten Sie. Nur für Kabelmodem! - 2 -

Bitte beachten Sie. Nur für Kabelmodem! - 2 - Erste Seite! Bitte beachten Sie Nur für Kabelmodem! - 2 - Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 3 Internetprotokoll-Konfiguration (TCP/IPv4)... 4 Internet Explorer konfigurieren... 7 Windows Live Mail

Mehr

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG Obwohl inzwischen immer mehr PC-Nutzer wissen, dass eine E-Mail so leicht mitzulesen ist wie eine Postkarte, wird die elektronische Post

Mehr

Mobile Banking App Bedienungsanleitung

Mobile Banking App Bedienungsanleitung Mobile Banking App Bedienungsanleitung Inhalt 1. Zugang aktivieren 1 1.1 Zugang aktivieren und Passwort definieren 1 1.2 Transaktionen zulassen 3 1.3 Mobilgerät aktivieren 3 2. Einstellungen ändern 4 2.1

Mehr

Benutzerhandbuch zur Lieferantenregistrierung

Benutzerhandbuch zur Lieferantenregistrierung Benutzerhandbuch zur Lieferantenregistrierung Benutzerhandbuch zur Benutzung der Lieferantenregistrierung / des Lieferantenportals der Remmers Baustofftechnik GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Firmen-

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel.

Mehr