Nomen. Dinge. Pflanzen. Tiere. Gras. Oma. Baum. Fisch. Opa. Stein. Menschen. Vogel. Eimer. Trage die Nomen in die Tabelle ein.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nomen. Dinge. Pflanzen. Tiere. Gras. Oma. Baum. Fisch. Opa. Stein. Menschen. Vogel. Eimer. Trage die Nomen in die Tabelle ein."

Transkript

1 Nomen Mal macht am Strand viele Entdeckungen. Eim Fisch Oma Sin Opa Gras Vogel aum Trage die Nomen in die Tabelle ein. Menschen Tie Pflanzen Dinge KV 1 zu SH S. 8 / S S. 8 Mildenbg Vlag esll-nr Nomen 9

2 Nomen Mal macht am Strand viele Entdeckungen. Fisch Opa Schiff lume Vogel Sin Eim Oma Junge Trage die Nomen in die Tabelle ein. Menschen Tie Schnecke aum Möwe Elrn Pflanzen usch Gras Schuh Dinge 10 Nomen KV 1 zu SH S. 8 / S S. 8 Mildenbg Vlag esll-nr

3 Nomen Mal macht am Strand viele Entdeckungen. Finde die 16 Nomen und kreise sie ein. R O P L M Ö W E S J F I S H Z S O T G U L U M S M E R N N L W X V R H T I G T U S N O H S N W N S E I M E R G I K E I Z V E T N E F S H U H U S H L F P K R X E L T E R N L E O M Trage die Nomen in die Tabelle ein. Menschen Tie Pflanzen Dinge KV 1 zu SH S. 8 / S S. 8 Mildenbg Vlag esll-nr Nomen 11

4 eu od äu 1. Setze eu od äu ein. L n t F Sch ne sch H s L f fr en le tr men Kr z R me t schen sch men 2. Male die Feld so an: Wörr mit äu: grün Wörr mit eu: blau 3. Trage die Wörr mit äu ein. Schreibe zu jedem Wort mit au das vwand Wort mit äu: Traum träumen Traum Haus Raum laufen Tausch Schaum 138 Unrscheidung von eu und äu KV 44 zu SH S. 15 / S S. 93 Mildenbg Vlag esll-nr

5 eu od äu 1. Setze eu od äu ein. L n t F Sch ne sch H s L f fr en le tr men Kr z R me t schen sch men 2. Male die Feld so an: Wörr mit äu: grün Wörr mit eu: blau 3. Trage die Wörr mit äu ein. Schreibe zu jedem Wort ein vwands Wort mit au: träumen Traum KV 44 zu SH S. 15 / S S. 93 Mildenbg Vlag esll-nr Unrscheidung von eu und äu 139

6 eu od äu 1. Setze eu od äu ein. L n t F sch Sch ne H s L f fr en tr men le Kr z t schen R me sch men 2. Male die Feld so an: Wörr mit äu: grün Wörr mit eu: blau 3. Ergänze die Sätze mit äu-wörrn. Lisa liegt im ett und. n d Straße shen viele. m Wettkampf nehmen viele il. In einem Schloss sind viele. Ein Magi Seife die Zuschau. mit Wass stark. 140 Unrscheidung von eu und äu KV 44 zu SH S. 15 / S S. 93 Mildenbg Vlag esll-nr

7 Silben-Training 1: Die Schule beginnt 1 1) Klatschwörr Das Kind spricht die Klatschwörr und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. a) Psönliches Lieblingsklatschwort (individuell) b) Themenbezogenes Klatschwort: Fienandenken 2) Schlangenwörr Varian 1: Jedes Wort wird einzeln vorgelesen (kein Dehnsprechen!). Das Kind wiedholt das Wort und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. Dann spricht es das Wort silbit mit Pausen und notit gleichzeitig die Silbenbögen auf dem Schreibblatt. Varian 2: Partnübung gleichzeitiges Sprechen d Silbe und Wfen eines alls. a) Fotoalbum c) ussllung e) Urlaubsbild b) Postkar d) Namenkärtchen f) Fienhaus 3) Sprechschreiben Wörr Die Wörr wden einzeln vorgelesen (kein Dehnsprechen!). Das Kind wiedholt das Wort und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. Dann spricht es die einzelnen Silben des Wors und schreibt sie unmitlbar danach auf das Schreibblatt. Es benutzt abwechselnd zwei Farben. Raupe Kind Fien 4) Häuschenschreibung Die folgenden Wörr wden vorgelesen und vom Kind in das passende Häuschen auf dem Schreibblatt eingetragen. Es benutzt abwechselnd zwei Farben. Kar, lume, Fed l u m e F e d e r K a r t e 5) Sprechschreiben Sätze Die Sätze wden einzeln diktit. Das Kind wiedholt den Satz und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. Dann spricht es den Satz wie in ufgabe 3) und schreibt mit zwei Farben auf das Schreibblatt: Mal hat eine Kar. Hanna hat eine Fed. Lena hat eine lume. Die falsch geschriebenen Wörr wden korrigit und auf Karikarn geschrieben. Sie wden mit d 5-Fäch-Lnbox wiedholt, bis sie richtig geschrieben wden. KV 78 Mildenbg Vlag esll-nr

8 Silben-Training 1: Die Schule beginnt 1 1) 2) a) d) b) e) c) f) 3) 4) 5) 244 Mildenbg Vlag esll-nr KV 79

9 Silben-Training 48: Wörr mit st / sp 1) Klatschwörr Das Kind spricht die Klatschwörr und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. a) Psönliches Lieblingsklatschwort (individuell) b) Themenbezogenes Klatschwort: Srnenhimmel 2) Schlangenwörr Varian 1: Jedes Wort wird einzeln vorgelesen (kein Dehnsprechen!). Das Kind wiedholt das Wort und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. Dann spricht es das Wort silbit mit Pausen und notit gleichzeitig die Silbenbögen auf dem Schreibblatt. Varian 2: Partnübung gleichzeitiges Sprechen d Silbe und Wfen eines alls. a) Spinnennetz c) Farbstift e) Stachelschwein b) Würfelspiel d) Spiegelbild f) Sprungbrett 3) Sprechschreiben Wörr Die Wörr wden einzeln vorgelesen (kein Dehnsprechen!). Das Kind wiedholt das Wort und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. Dann spricht es die einzelnen Silben des Wors und schreibt sie unmitlbar danach auf das Schreibblatt. Es benutzt abwechselnd zwei Farben. Spinne Sine Srne 4) Häuschenschreibung Die folgenden Wörr wden vorgelesen und vom Kind in das passende Häuschen auf dem Schreibblatt eingetragen. Es benutzt abwechselnd zwei Farben. Spinne, Sine, Srne S ei n e S t t e r n e S p i n n e 5) Sprechschreiben Sätze Die Sätze wden einzeln diktit. Das Kind wiedholt den Satz und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. Dann spricht es den Satz wie in ufgabe 3) und schreibt mit zwei Farben auf das Schreibblatt: Spinnen bauen Netze. Sine liegen auf d Straße. Srne funkeln am Himmel. Die falsch geschriebenen Wörr wden korrigit und auf Karikarn geschrieben. Sie wden mit d 5-Fäch-Lnbox wiedholt, bis sie richtig geschrieben wden. KV 172 Mildenbg Vlag esll-nr

10 Silben-Training 48: Wörr mit st / sp 1) 2) a) d) b) e) c) f) 3) 4) 5) 338 Mildenbg Vlag esll-nr KV 173

11 Tinamen: lang od kurz? 1. esprecht, welche Tinamen zu den ildn gehören. 2. Sprich und klatsche die Tinamen. 3. Trage sie in die Häuschen ein. s/ss: E el t/tt: Ra en b/bb: Ra e n/nn: ie e f/ff: ü el 348 Lösung S. 362 Mildenbg Vlag esll-nr KV 179

Silben-Training 43: Wörter mit ie

Silben-Training 43: Wörter mit ie Silben-Training 43: Wörter mit ie 1) Klatschwörter Das Kind spricht die Klatschwörter und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. a) Persönliches Lieblingsklatschwort (individuell) b) Themenbezogenes Klatschwort:

Mehr

Silben-Training 47: Jahreszeiten Winter

Silben-Training 47: Jahreszeiten Winter Silben-Training 47: Jahreszeiten Winter 1) Klatschwörter Das Kind spricht die Klatschwörter und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. a) Persönliches Lieblingsklatschwort b) Themenbezogenes Klatschwort:

Mehr

Elternbrief zum Fördermaterial Rechtschreibung Silben-Training

Elternbrief zum Fördermaterial Rechtschreibung Silben-Training Elternbrief zum Fördermaterial Rechtschreibung Silben-Training Liebe Eltern, im Vergleich zu den Anforderungen der zweiten Klasse ist Ihr Kind beim Schreiben von ungeübten Wörtern noch unsicher. Mit den

Mehr

Ich kann richtig schreiben1

Ich kann richtig schreiben1 Ich kann richtig schreiben1 Wenn du diese Zeichen siehst, dann sollst du schreiben anmalen verbinden einkreisen Silben schwingen Silbenbögen malen sprechen genau hinhören suchen, genau hinschauen lesen

Mehr

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele.

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Wörter verschriften Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Lexi streichelt ein. 6 Wörter neben die Bilder schreiben, Differenzierung:

Mehr

ABC der Tiere. Arbeitsheft. Kompakt. Herausgegeben von. Klaus Kuhn. Bearbeitet von. Rosmarie Handt, Klaus Kuhn, Kerstin Mrowka-Nienstedt

ABC der Tiere. Arbeitsheft. Kompakt. Herausgegeben von. Klaus Kuhn. Bearbeitet von. Rosmarie Handt, Klaus Kuhn, Kerstin Mrowka-Nienstedt ABC der Tiere Arbeitsheft Teil A Kompakt Herausgegeben von Klaus Kuhn Bearbeitet von Rosmarie Handt, Klaus Kuhn, Kerstin Mrowka-Nienstedt Illustriert von Heike Treiber Name: Klasse: Mildenberger Inhalt

Mehr

Überlege, ob es ein verwandtes Wort mit au gibt. Entscheide eu oder äu. Kreise ein und schreibe das Wort auf. r men sch men. le tr men.

Überlege, ob es ein verwandtes Wort mit au gibt. Entscheide eu oder äu. Kreise ein und schreibe das Wort auf. r men sch men. le tr men. Überlege, ob es ein verwandtes Wort mit au gibt. Entscheide oder. Kreise ein und schreibe das Wort auf. r men sch men Eu Äu le tr men B me h len 22 Umlautung l ft s ft Br te H ser M se B le R me tr men

Mehr

klatschen hinhören schreiben Lautgetreues Schreiben für die 1. Klasse

klatschen hinhören schreiben Lautgetreues Schreiben für die 1. Klasse klatschen hinhören schreiben Lautgetreues Schreiben für die 1. Klasse Mit welchem Laut beginnen die Wörter? Klebe die Bilder in den passenden Kreis. A L % klatschen hinhören schreiben 2 Wo hörst du A?

Mehr

Arbeitsheft Sprachbuch

Arbeitsheft Sprachbuch 2 ABC der Tiere Arbeitsheft Sprachbuch Herausgegeben von Klaus Kuhn Erarbeitet von Klaus Kuhn Kerstin Mrowka-Nienstedt Name: Klasse: Mildenberger Inhalt Wieder in der Schule Nomen 3 Bestimmter Artikel

Mehr

Schreibe den Satzanfang richtig auf.

Schreibe den Satzanfang richtig auf. Satzanfänge schreibt man groß! Schreibe den Satzanfang richtig auf. Zoo. gestern bei machte unsere Klasse einen Ausflug in den den Elefanten staunten die Kinder, wie viel diese Tiere täglich fressen. guckten

Mehr

Übungsheft. Das. Deutsch2. Rechtschreib- und Grammatiktraining. Mein Deutschmeister-Pass. Stefanie Drecktrah. Name: Klasse:

Übungsheft. Das. Deutsch2. Rechtschreib- und Grammatiktraining. Mein Deutschmeister-Pass. Stefanie Drecktrah. Name: Klasse: Rechtschrei- un Grammatitrainin Stefanie Drectrah Deutsch2 Das Üunsheft Name: Klasse: Mein Deutschmeister-Pass Deutschmeister Seite Datum Anzahl er richti elösten Aufaen Wie leicht fiel mir as? 1 8 2 20

Mehr

Ich du wir. Ich du wir. Rechtschreibübungstexte 1. Fr eu nde. Ich h ße Mia. Mein F eund heißt Ole. Er mag Büch r. Wir sind in der zweit n K asse.

Ich du wir. Ich du wir. Rechtschreibübungstexte 1. Fr eu nde. Ich h ße Mia. Mein F eund heißt Ole. Er mag Büch r. Wir sind in der zweit n K asse. Rechtschreibübungstexte 1 Ich du wir Fr eu nde ei Ich h ße Mia. Mein F eund heißt Ole. Er mag Büch r. Wir sind in der zweit n K asse. Ole und ich spielen nach der Sch e e tt bei mein r Mu er. e r l u le

Mehr

Arbeitsanweisungen Deutsch Persisch

Arbeitsanweisungen Deutsch Persisch Kapitel 1 Hallo! قسمت اول-سالم! 1 Guten Tag 1 روزبخیر a Hören Sie und lesen Sie. nach. b Hören Sie und sprechen Sie ب: گوش کنید و سپس صحبت Sie. c Hören Sie und schreiben ج: گوش کنید و بنویسید. Sie. d Schritt

Mehr

(1) Was braucht ein Pirat? Kreise ein!

(1) Was braucht ein Pirat? Kreise ein! (1) Was braucht ein Pirat? Kreise ein! K o m p a s s B l u m e T e l e f o n K l a v i e r A u g e n k l a p p e M e s s e r S ä b e l R ü s t u n g S c h i f f L a m a A u t o F e r n r o h r P i n s

Mehr

Ein Angler jagt der kleinen Meerjungfrau Angst ein. Da staunt die kleine Meerjungfrau. Eine Krake hat sich auf ihren Kopf gesetzt.

Ein Angler jagt der kleinen Meerjungfrau Angst ein. Da staunt die kleine Meerjungfrau. Eine Krake hat sich auf ihren Kopf gesetzt. Schnell schwimmt sie fort. Ein Angler jagt der kleinen Meerjungfrau Angst ein. 1 Schreibe fünf Dinge auf, die du auf dem Bild sehen kannst! Schreibe zwei weitere Sätze zu dem Bild! 2 Da staunt die kleine

Mehr

Arbeitsanweisungen Deutsch Arabisch

Arbeitsanweisungen Deutsch Arabisch Kapitel 1 Hallo! الباب األول - أهال و مرحبا! 1 Guten Tag. 1 نهارك سعيد! طاب يومك! a Hören Sie und lesen Sie.. a استمع واقرأ. b Hören Sie und sprechen Sie nach.. b استمع وردد خلف المتحدث. c Hören Sie und

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Deutsch

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Deutsch Gut.Besser.FiT Klasse Das musst du wissen! Deutsch Von Grundschullehrern EMPFOHLEN Entspricht den Lehrplänen Das musst du wissen! Deutsch Klasse von Sonja Reichert Illustrationen von Guido Wandrey Vorwort

Mehr

Das Material eignet sich gut zur Förderung von LRS-Kindern in den Klassen 2-4.

Das Material eignet sich gut zur Förderung von LRS-Kindern in den Klassen 2-4. Erläuterungen zu den Schwing-Schreib-Blättern 2 + 3 Aufbau Arbeitsblätter: Kopierheft K2 (Schwing-Schreibblätter 2): Die Arbeitsblätter 1 12 trainieren das Schreiben lautgetreuer Nomen und Verben. Darüber

Mehr

I. VOR-/RÜCKVERLAGERUNG DER PLOSIVE T UND K

I. VOR-/RÜCKVERLAGERUNG DER PLOSIVE T UND K INHALT 1 Übung Seite I. VOR-/RÜCKVERLAGERUNG DER PLOSIVE T UND K 1 Aussprache von anderen beurteilen 5 2 Aussprache von anderen beurteilen 6 3 Die Kontrastlaute T und K erkennen und unterscheiden 7 4 Die

Mehr

242 Rechtschreiben und Diktate 2. Klasse

242 Rechtschreiben und Diktate 2. Klasse 242 Rechtschreiben und Diktate 2. Klasse Inhaltsverzeichnis Seite Mitsprechwörter...1 Selbstlaute und Mitlaute....3 Umlaute...5 Au/au...6 Sch/sch und ch...8 Harte und weiche Mitlaute...12 Wörter bestehen

Mehr

Box. Rechtschreibung 2 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten

Box. Rechtschreibung 2 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Box Begleitheft mit CD Rechtschreibung 2 Üben und Förn Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen Inhalt des Begleitheftes zur Rechtschreibung

Mehr

Beim stummen "h" musst du immer auf den Selbstlaut achten. Wird der Selbstlaut lang gesprochen, so gilt folgende Regel:

Beim stummen h musst du immer auf den Selbstlaut achten. Wird der Selbstlaut lang gesprochen, so gilt folgende Regel: Das stumme "h" Beim stummen "h" musst du immer auf den Selbstlaut achten. Wird der Selbstlaut lang gesprochen, so gilt folgende Regel: Das stumme "h" steht meistens vor l, m, n, r. z. B. fehlen, nehmen,

Mehr

Die tz-kartei. 15 Aufgabenkarten rund um das tz. Merksätze. Nach l, m, n und r, das merke ja, steht nie tz und nie ck! Diese Regel ist schon nett,

Die tz-kartei. 15 Aufgabenkarten rund um das tz. Merksätze. Nach l, m, n und r, das merke ja, steht nie tz und nie ck! Diese Regel ist schon nett, Die tz-kartei 15 Aufgabenkarten rund um das tz eine aubereinmaleinskartei mit Illustrationen von Christine Wulf Merksätze tz Kartei 1 Nach l, m, n und r, das merke ja, steht nie tz und nie ck! Diese Regel

Mehr

ABC der Tiere. Spracharbeitsheft. Teil A. Klaus Kuhn. Erarbeitet von Klaus Kuhn Kerstin Mrowka-Nienstedt. Name: Klasse: Mildenberger

ABC der Tiere. Spracharbeitsheft. Teil A. Klaus Kuhn. Erarbeitet von Klaus Kuhn Kerstin Mrowka-Nienstedt. Name: Klasse: Mildenberger ABC der Tiere Spracharbeitsheft Teil A 2Herausgegeben von Klaus Kuhn Erarbeitet von Klaus Kuhn Kerstin Mrowka-Nienstedt Name: Klasse: Mildenberger Inhalt Teil A Wieder in der Schule Wieder in der Schule

Mehr

DOWNLOAD. Alternative Diktate. Richtig im Wörterbuch nachschlagen. Tania von Minding. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Alternative Diktate. Richtig im Wörterbuch nachschlagen. Tania von Minding. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Tania von Minding Alternative Diktate Richtig im Wörterbuch nachschlagen auszug aus dem Originaltitel: Der Zauberer (Wortschatzarbeit/DaF) 1. Betrachte die beiden Bilder genau. Sechs Dinge sind

Mehr

Inhalt. Das Buch im Unterricht... 3

Inhalt. Das Buch im Unterricht... 3 Inhalt Das Buch im Unterricht........................................................................ 3 Ab ins Bett Igel Ingo Einführung Figur................ 5 Früh am Morgen Textsicherung................

Mehr

Hirschkampschule. Leistungsbewertung Deutsch. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind.

Hirschkampschule. Leistungsbewertung Deutsch. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. Jahrgangsstufe 1 Phonologische Bewusstheit Reimwörter erkennen / Silbensegmentierung / Auditive Analysen/ Auditive Analysen/ Lautlokalisation / Reimpaare verbinden Silben klatschen, Silbenbögen malen Anlaute,

Mehr

Willkommen in Deutschland

Willkommen in Deutschland Tina Kresse, Susanne McCafferty Willkommen in Deutschland lesen und schreiben lernen Kurs zur Alphabetisierung für Jugendliche und Erwachsene mit Schreiblehrgang und Ziffernschreibkurs Das Übungsheft Name:

Mehr

Aufkleber der Gruppe:

Aufkleber der Gruppe: Praxis 9 Theorie Bewertung.doc Situation: Theorie A e m e F g e ng nom ne ol n: A nm e r k ung : D i e g e s t e l l t e n A u f g a be n w e r d e n n a c h d e n a k t u e l l g ü l t i g e n L e h r

Mehr

Richtig schreiben. die Geis-ter-bahn. das Box-au-to. der Lo-se-ver-käu-fer. die Zu-cker-wat-te. das Rie-sen-rad + ++ * trennt Wörter in Silben L 2_1

Richtig schreiben. die Geis-ter-bahn. das Box-au-to. der Lo-se-ver-käu-fer. die Zu-cker-wat-te. das Rie-sen-rad + ++ * trennt Wörter in Silben L 2_1 1 die Geis-ter-bahn das Bo-au-to der Lo-se-ver-käu-fer die Zu-cker-wat-te das Rie-sen-rad trennt Wörter in Silben L 2_1 2 Auf dem Jahrmarkt werk herz fen wer bu chen sell 1. In den Dosen haben sich insgesamt

Mehr

Schwarzer Peter. Biene. Brief. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie.

Schwarzer Peter. Biene. Brief. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie Schwarzer Peter Schwarzer Peter M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie Biene Brief Dieb Radieschen Riese Riesenrad

Mehr

32 Reime klatschen. Übung zur rhythmischen Differenzierungsfähigkeit

32 Reime klatschen. Übung zur rhythmischen Differenzierungsfähigkeit Übung zur rhythmischen Differenzierungsfähigkeit 32 Reime klatschen Förderung Sprache Abc Die Lehrkraft und die Kinder sprechen Reime in Silben und klatschen dazu den Wortrhythmus. Die grün gekennzeichneten

Mehr

Alles hat seinen Namen

Alles hat seinen Namen Alles hat seinen Namen Male alle Kärtchen, die zu einer Gruppe gehören (Menschen, Pflanzen, Tiere, Dinge), in der gleichen Farbe an! Buch Birke Messer Delfin Spinne Musiker Kaktus Sonne Oma Kapitän Salat

Mehr

Ich Du Wir: Kennst du mich?

Ich Du Wir: Kennst du mich? Ich Du Wir: Kennst du mich Nein, ich habe eine braune, lange Hose an. Ja, ich habe einen roten, warmen Richtig! Ich habe lange, blonde Haare. Wortart: Adjektive Adjektive beschreiben Nomen genauer. Wir

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Die Buchstaben 1. Diktat: Buchstaben und ihr Klang 7. Anlaute einsetzen 2. Diktat: Buchstaben und ihr Name 8. Inlaute einsetzen 3. Buchstaben finden sch - ch - sp - st - qu 9. Auslaute

Mehr

check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3

check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3 check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3 check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3 / 20 Wortfamilien 1 1. Suche ein verwandtes Verb (Tunwort), damit du das Nomen (Namenwort) am Endrand richtig

Mehr

Ich Du Wir Gesprächsanlass: Personenbeschreibung; Adjektive; Ich Du Wir: Kennst du mich? Satztreppe 46 Ich Du Wir: Kennst du mich?

Ich Du Wir Gesprächsanlass: Personenbeschreibung; Adjektive; Ich Du Wir: Kennst du mich? Satztreppe 46 Ich Du Wir: Kennst du mich? Inhalt Wieder in der Schule Wieder in der Schule Gesprächsanlass: Gesprächsverhalten, Gesprächsregeln 6 Wieder in der Schule Gesprächsanlass: Ferienerlebnisse; über Lernen sprechen; Plakat 7 Nomen Wortart:

Mehr

212 Grammatik. 1. / 2. Klasse

212 Grammatik. 1. / 2. Klasse 212 Grammatik 1. / 2. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................................... 1 1. Klasse Buchstaben und Laute..............................

Mehr

VORSCHAU. Von der Grundschrift zur lesbaren Handschrift. Inhalt. Vorwort Übersicht der Buchstaben in Grundschrift... 3

VORSCHAU. Von der Grundschrift zur lesbaren Handschrift. Inhalt. Vorwort Übersicht der Buchstaben in Grundschrift... 3 Von der Grundschrift zur lesbaren Handschrift Inhalt Vorwort... 2 Übersicht der Buchstaben in Grundschrift... 3 an Wörter mit an... 4 au Wörter mit au... 6 ch Wörter mit ch... 8 de Wörter mit de... 10

Mehr

die Spannung - spannend, der Sport - sportlich,

die Spannung - spannend, der Sport - sportlich, 1 Wörter mit St und Sp: Verwandte finden Sparschwein Strenge stark spannend Spannung Sport sparsam Stärke Spiel streng verspielt sportlich Aufgabe: Schreibe die Paare ins Heft! so: das Sparschwein - sparsam,...

Mehr

Diesterweg. 1 Was machen die Kinder im Schnee? Beschreibe die Tätigkeiten. 2 Sammle Wörter zum Winter und schreibe ein Abc-Gedicht.

Diesterweg. 1 Was machen die Kinder im Schnee? Beschreibe die Tätigkeiten. 2 Sammle Wörter zum Winter und schreibe ein Abc-Gedicht. ki ~ er wi ~ er 31 1 Was machen die Kinder im Schnee? Beschreibe die Tätigkeiten. 2 Sammle Wörter zum Winter und schreibe ein Abc-Gedicht. Kinder im Winter 31 LarsgehtausdemHaus. ImSchneesindganzwenigSpurenzusehen.

Mehr

Sprachförderung Hundertertafel. Die Zeile verläuft

Sprachförderung Hundertertafel. Die Zeile verläuft Sprachförderung Hundertertafel Name: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58

Mehr

Papagei Papa Eule Kind. Vogel Oma. Nest Opa. Uhu Mama. 264 Webcode: ZS Alle Rechte vorbehalten Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.

Papagei Papa Eule Kind. Vogel Oma. Nest Opa. Uhu Mama. 264 Webcode: ZS Alle Rechte vorbehalten Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin. Vogel Oma Nest Opa Uhu Mama Papagei Papa Eule Kind 264 Webcode: ZS162048-003 Affe Auge Elefant Mund Löwe Nase Giraffe Fuß Nashorn Hand Webcode: ZS162048-003 265 Schaf Puppe Schwein Indianer Kuh Wagen Pferd

Mehr

Fehler finden Rechtschreibregeln in einem eigenen Text anwenden Lernarrangement: Astrid Lindgren und ihre Werke Klasse: 3/4

Fehler finden Rechtschreibregeln in einem eigenen Text anwenden Lernarrangement: Astrid Lindgren und ihre Werke Klasse: 3/4 Lernaufgabe: Fehler finden Rechtschreibregeln in einem eigenen Text anwenden Lernarrangement: Astrid Lindgren und ihre Werke Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

STADT, LAND, FLUSS PUNKTE STADT LAND FLUSS NAME TIER BERUF PFLANZE SPIELER: Hallo, mein Name ist...

STADT, LAND, FLUSS PUNKTE STADT LAND FLUSS NAME TIER BERUF PFLANZE SPIELER: Hallo, mein Name ist... STADT, LAND, FLUSS Hallo, mein Name ist... STADT LAND FLUSS NAME TIER ERUF PFLANZE PUNKTE SPIELER: STADT, LAND, FLUSS Hallo, mein Name ist... STADT LAND FLUSS NAME TIER ERUF PFLANZE PUNKTE SPIELER: KÄSEKÄSTCHEN

Mehr

Grundschrift. Das orange Heft zum Lernen und Üben. Schreiben mit Schwung. Heft 3

Grundschrift. Das orange Heft zum Lernen und Üben. Schreiben mit Schwung. Heft 3 Grundschrift Das orange Heft zum Lernen und Üben Schreiben mit Schwung Heft 3 Inhalt In diesem Heft üben die Kinder, Buchstaben miteinander zu verbinden. Solche Verbindungen sind für ein Schreiben mit

Mehr

Wörterbuch für Grundschulkinder

Wörterbuch für Grundschulkinder 1 Buchstaben Selbstlaute, Mitlaute, Umlaute und Doppellaute erkennen Beim Schreiben benutzen wir Buchstaben. Es gibt Selbstlaute, Mitlaute, Umlaute und Doppellaute. Aufgabe 1 Schreibe die richtigen Buchstaben

Mehr

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler!

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler! Liebe Schülinnen, liebe Schül! Dieses Rechtschreibheft will euch helfen, eure Leistungen in d Rechtschreibung zu vbessn. Wenn ihr mit Ausdau regelmäßig übt, lnt ihr, wie Wört richtig geschrieben wden.

Mehr

Fingerterme. Welche. passen?

Fingerterme. Welche. passen? Zahlenkarten, Heft Welche 28 Fingerterme passen? Zwischen Marisa und Felix liegen Zahlenkarten. Felix zeigt Marisa eine Karte. Felix weiß nicht, welche Zahl auf der Karte steht. Marisa zeigt Felix mit

Mehr

Duo. Wortschatz. Formenbildung. Satzbildung

Duo. Wortschatz. Formenbildung. Satzbildung Duo Wortschatz Lautung Wortbedeutung Formenbildung Wortbildung Satzbildung Wortschatz Formenbildung Satzbildung Lernstufe Anzahl der Spieler Mindestspielzeit Kontrolle Material / Hilfsmittel Art des Spiels

Mehr

Meine Arbeitsmappe. zu den. Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14

Meine Arbeitsmappe. zu den. Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14 Meine Arbeitsmappe zu den Wortarten Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14 http://vs-material.wegerer.at Nomen werden immer GROß geschrieben. Zu jedem Nomen gehört

Mehr

Schau dir das Bild an. Welche Körperteile sind abgebildet?

Schau dir das Bild an. Welche Körperteile sind abgebildet? Wörter für Körperteile nachschlagen Schau dir das Bild an. Welche Körperteile sind abgebildet? Suche die Körperteile in der Wörterliste im Heft Richtig schreiben. Schreibe die Wörter mit Artikel und der

Mehr

Bei Eis und Schnee, du glaubst es kaum, hat Papa Eisbär einen. Traum: Die Sonne scheint ihm auf den Bauch und warme Tatzen

Bei Eis und Schnee, du glaubst es kaum, hat Papa Eisbär einen. Traum: Die Sonne scheint ihm auf den Bauch und warme Tatzen Traumwetter Bei Eis und Schnee, du glaubst es kaum, hat Papa Eisbär einen Traum: Die Sonne scheint ihm auf den Bauch und warme Tatzen hat er auch. Da macht das Eisbärbaby Krach. Dadurch wird Papa Eisbär

Mehr

Musterseite. Zur Automatisierung werden täglich mehrere Wörter gemeinsam geschwungen und Beweiswörter gesucht (Beispiel: viele Bälle ein Ball).

Musterseite. Zur Automatisierung werden täglich mehrere Wörter gemeinsam geschwungen und Beweiswörter gesucht (Beispiel: viele Bälle ein Ball). Regularien entdecken Ableiten Die Schreibweise Umlaute ä äu - Ableiten Die Schreibweise Umlaute lässt sich durch die Rückführung auf ein Wort mit a o au bestimmen (Hände-Hand, Bäume-Baum). Vorgehensweise

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 1. Die Buchstaben 1. Diktat: Buchstaben und ihr Klang 2. Diktat: Buchstaben und ihr Name 3. Buchstaben finden sch - ch - sp - st - qu 4. Buchstaben

Mehr

Praxisbeispiel Wortschatzeinführung Verben Körper

Praxisbeispiel Wortschatzeinführung Verben Körper Praxisbeispiel Wortschatzeinführung Verben Körper Festigung des Wortschatzes der Nomen zum Thema Körper Einführung passender Verben der Bewegung Verstehen und Anwenden des erlernten Wortschatzes in spielerischen

Mehr

EUROPEAN KANGOUROU LINGUISTICS GERMAN-LEVELS 3-4. Linguistic GERMAN. LEVEL: 3 4 (Γ - Δ Δημοτικού)

EUROPEAN KANGOUROU LINGUISTICS GERMAN-LEVELS 3-4. Linguistic GERMAN. LEVEL: 3 4 (Γ - Δ Δημοτικού) Linguistic GERMAN LEVEL: 3 4 (Γ - Δ Δημοτικού) 20 February 2010 Questions 1-10 : 3 points each Questions 11-20 : 4 points each Questions 21-40 : 5 points each THALES FOUNDATION 1 The Little Mermaid by

Mehr

150 Diktate. Regeln und Texte zum Üben. 2. bis4. Klasse

150 Diktate. Regeln und Texte zum Üben. 2. bis4. Klasse Grundschule Deutsch 2. bis 4. Klasse 150 Diktate Regeln und Texte zum Üben 2. bis4. Klasse Richtig schreiben in der 1. Klasse Der Weg zum normgerechten Schreiben ist lang und manchmal mühevoll. Ihr Kind

Mehr

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben FACHBEREICH: DEUTSCH RECHTSCHREIBUNTERRICHT BESCHLUSS WEITERE HINWEISE: Kollegium der Ludgerusschule 24.02.2015 KONZEPTE UND VEREINBARUNGEN Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Lernportion J, Nomen

Inhaltsverzeichnis. Lernportion J, Nomen Inhaltsverzeichnis Lernportion J, Nomen Lernportion 2, Artikel Lernportion 3, Einzahl und Mehrzahl Lernportion 4, Verben Lernportion 5» Adjektive

Mehr

Male die Buchstaben in deiner Lieblingsfarbe aus. Schneide sie aus und klebe sie auf Tonpapier. Übungen zum Festigen des Buchstaben B

Male die Buchstaben in deiner Lieblingsfarbe aus. Schneide sie aus und klebe sie auf Tonpapier. Übungen zum Festigen des Buchstaben B Übungen zum Festigen des uchstaben b 1 Male die uchstaben in deiner Lieblingsfarbe aus. Schneide sie aus und klebe sie auf Tonpapier. Übungen zum Festigen des uchstaben 2 Kleiner Tipp: Das kleine b kann

Mehr

Hi Anna. 1 Lies die Sprechblasen. 2 Worauf wollen die Kinder achten? Warum? 3 Warum sind die Regeln durch Zeichen erklärt?

Hi Anna. 1 Lies die Sprechblasen. 2 Worauf wollen die Kinder achten? Warum? 3 Warum sind die Regeln durch Zeichen erklärt? In der Schule Sprechen und Zuhören Hallo, Marek. Wie geht es dir? Guten Morgen, Frau Weber. Kann ich mal? Servus, Lena. Hi Anna. Klassenregeln aufschreiben Ich finde es gut, dass du mich anschaust, wenn

Mehr

Das Einmaleins 2, 4, 6, 8, 1 0, Malt ein Plakat zu der Aufgabe 6 2.

Das Einmaleins 2, 4, 6, 8, 1 0, Malt ein Plakat zu der Aufgabe 6 2. Das Einmaleins 0 0 Tage Brötchen 0,,,, 0, Malt ein Plakat zu der Aufgabe. Einmaleins mit Multiplikationsaufgaben mit Füßen. Kinder b) Kinder Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh, und sehet den fleißigen

Mehr

Ergänze in den folgenden Wörtern die fehlenden a oder u! Was kommt öfter vor: a oder u? Markiere die Anzahl in den beiden Streifen!

Ergänze in den folgenden Wörtern die fehlenden a oder u! Was kommt öfter vor: a oder u? Markiere die Anzahl in den beiden Streifen! VOKALE 1 Ergänze in den folgenden Wörtern die fehlenden a oder u! Was kommt öfter vor: a oder u? Markiere die Anzahl in den beiden Streifen! a a a a a a a a u u u u u u u u W _ l K S P K _ l b t _ r m

Mehr

SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT

SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT Auf den folgenden Seiten finden Sie das Alphabet in der Druckschrift. Dieses Heft ist als Übungsheft für Erstklässler gedacht, aber auch für ältere Schüler, die, aus welchem Grund

Mehr

Richtig schreiben. Jetzt lerne ich das Abc. ABCDE wir laufen an den See. FGHIJ ins Wasser geht s ganz flott. KLMNO wir plantschen und sind froh.

Richtig schreiben. Jetzt lerne ich das Abc. ABCDE wir laufen an den See. FGHIJ ins Wasser geht s ganz flott. KLMNO wir plantschen und sind froh. Richtig schreiben Name Datum 25 Jetzt lerne ich das Abc C H L P S W Y ABCDE wir laufen an den See. FGHIJ ins Wasser geht s ganz flott. KLMNO wir plantschen und sind froh. PQRST wir haben Spaß, juchhe!

Mehr

Das Einmaleins 2, 4, 6, 8, 1 0, Malt ein Plakat zu der Aufgabe 6 2.

Das Einmaleins 2, 4, 6, 8, 1 0, Malt ein Plakat zu der Aufgabe 6 2. Das Einmaleins 0 0 Tage Brötchen 0,,,, 0, Malt ein Plakat zu der Aufgabe. Einmaleins mit Multiplikationsaufgaben mit Füßen. Kinder b) Kinder Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh, und sehet den fleißigen

Mehr

Einleitung. Aufbau der Arbeitsblätter. Einsatz der Arbeitsblätter. Differenzierung

Einleitung. Aufbau der Arbeitsblätter. Einsatz der Arbeitsblätter. Differenzierung Einleitung Erstklässler müssen Laute, Buchstaben und Wörter wiedererkennen, hören und lauttreu schreiben können, um das Lesen und Schreiben zu erlernen. Mithilfe dieser Kopiervorlagen können Ihre kleinen

Mehr

Schritte plus Alpha kompakt

Schritte plus Alpha kompakt 1 Schreibzeilen 1 Zum Ausmalen zu 3 zu Aufgabe 3 Kopiervorlage zu Lektion 1, Aufgabe 3 1 Buchstaben üben: A a N n E e A a Aa N n Nn E e Ee Kopiervorlage zu Lektion 1 2 Ein Familienstammbaum zu 1 zu Aufgabe

Mehr

Praxisbeispiel Wortschatzeinführung Farben

Praxisbeispiel Wortschatzeinführung Farben Praxisbeispiel Wortschatzeinführung Farben Wortschatzauswahl Nomen: das Rot, das Blau, das Gelb, das Orange, das Grün, das Lila, das Schwarz, das Weiß, die Farbe, die Lieblingsfarbe Adjektive: rot, blau

Mehr

Richtig schreiben Name Datum 1

Richtig schreiben Name Datum 1 1 Auf dem Spielplatz die Schaukel die Banane der Turm die Piraten Achtung! der Tintenfisch der Sandkasten Das ist unsere schöne Sandburg. das Schokoladeneis Bitte mache sie nicht kaputt. Die Spielplatzpiraten

Mehr

Beobachtungsbogen 1. Klasse Deutsch als Zweitsprache

Beobachtungsbogen 1. Klasse Deutsch als Zweitsprache von Hilde Hess Steinhauer RAA / Büro für interkulturelle Arbeit Essen Beobachtungsbogen 1. Klasse Deutsch als Zweitsprache Name: Familiensprache: Zeitraum: Einschätzung: + / ++ / +++ Beobachtungskriterien

Mehr

1.2 Schreiben Sie die Lebensmittel in die Läden. Es gibt mehrere Möglichkeiten. B Metzgerei. D Supermarkt

1.2 Schreiben Sie die Lebensmittel in die Läden. Es gibt mehrere Möglichkeiten. B Metzgerei. D Supermarkt 3.43 Was darf s sein? Q1 Lebensmittel 1.1 Hören Sie und ergänzen Sie die Wörter. Sprechen Sie nach. der A el das Bröt en die Kar ffel das M eralwa er der Zu er die Ba ne die Bu er der K e der Sal die W

Mehr

Ich lerne hier: meine Schulsachen auf Deutsch nennen

Ich lerne hier: meine Schulsachen auf Deutsch nennen Ich lerne hier: meine Schulsachen auf Deutsch nennen was mein Lehrer im Unterricht braucht was ich im Deutschunterricht mache über meine Schulfreunde den Lehrer verstehen bitten und kurz antworten das

Mehr

hören, verstehen, ergänzen Illustrationen: carlacastagno by fotolia.de

hören, verstehen, ergänzen Illustrationen: carlacastagno by fotolia.de www.zaubereinmaleins.de hören, verstehen, ergänzen Illustrationen: carlacastagno by fotolia.de www.zaubereinmaleins.de hören, verstehen, ergänzen Illustrationen: carlacastagno by fotolia.de 1. Schreibe

Mehr

F Sp V. U f A R. sp v. a r. Z z. T t Ü Ö Ä J. M m. ü ö. I h o. ä j au sch Sch O S N E. b ei. B ch Ei Ch. k K. p P

F Sp V. U f A R. sp v. a r. Z z. T t Ü Ö Ä J. M m. ü ö. I h o. ä j au sch Sch O S N E. b ei. B ch Ei Ch. k K. p P Name: St Ü Ö Ä J Eu Sp st eu V sp v Z z U f u A R a r T t ä j au sch Sch b ei B ch w g Ei Ch W G Au die Anlautbilder im Anlautkreis finden und verbinden M m ü ö l L i I h o H s p P k K d e D n O S N E

Mehr

Oma ruft Ute. Sie backen heute Kuchen. Lecker! Oma ruft Ute. Sie backen heute Kuchen. Lecker! 2008 Pauli-Lernmittel 2008 Pauli-Lernmittel

Oma ruft Ute. Sie backen heute Kuchen. Lecker! Oma ruft Ute. Sie backen heute Kuchen. Lecker! 2008 Pauli-Lernmittel 2008 Pauli-Lernmittel Oma ruft Ute. Sie backen heute Kuchen. Lecker! Oma ruft Ute. Sie backen heute Kuchen. Lecker! Der Dino ist stark. Hast du Angst vor ihm? Der Dino ist stark. Hast du Angst vor ihm? Bello freut sich. Spielst

Mehr

VORSCHAU. Ab Klasse 2

VORSCHAU. Ab Klasse 2 Gra mma tik le rne n mit Spa ß Arbe itshe ft Worta rte n Ab Klasse 2 Ab Klasse 2 werden laut Rahmenplänen die Wortarten explizit eingeführt. Für viele Kinder ist es schwierig, sich die Unterschiede zu

Mehr

Musterseite. der Hase die Füße die Tasse. der Besen die Sträuße die Nüsse. der Esel die Straße das Kissen

Musterseite. der Hase die Füße die Tasse. der Besen die Sträuße die Nüsse. der Esel die Straße das Kissen Regularien entdecken s ss ß Die Schreibweise s-laute (s-ss-ß): Die Schreibweise s-laute (s-ss-ß) ist bei Berücksichtigung des phonographischen, silbischen und morphematischen Prinzips (s.u.) sehr klar

Mehr

Schreiben zu Bildern A 1/2

Schreiben zu Bildern A 1/2 Mein Indianerheft: Schreiben zu Bildern A 1/2 Lösungen rokofant. So lernst du mit dem Indianerheft Übungsseite: Die Erklärung zu allen Symbolen findest du auf den Karten am Ende des Heftes. Jede Silbe

Mehr

GS Rethen. Zu erwerbende Kompetenzen am Ende von Jahrgang 1:

GS Rethen. Zu erwerbende Kompetenzen am Ende von Jahrgang 1: GS Rethen Kompetenzorientierung Fach: Deutsch Zu erwerbende Kompetenzen am Ende von Jahrgang 1: Themenzuordnung Sprechen und Zuhören - sprechen miteinander und beachten Gesprächsregeln. - orientieren sich

Mehr

Erste Schritte plus A 6

Erste Schritte plus A 6 Erste Schritte plus A 6 A1 Was tun die Personen? Erste Schritte plus, Kopiervorlage Lektion 6 2012 Hueber Verlag, Autorin: Daniela Niebisch 1 Erste Schritte plus A 6 A2 Zusätzliche Übungen zu sch 1 Wo

Mehr

Station: Verflixt, ein Nix! Checkliste

Station: Verflixt, ein Nix! Checkliste tation: Verflixt, ein ix! Checkliste Buchtitel: ix wie weg! (2013) Verflixt ein ix (2012) Wieder ix! (2007) Für die ufgabenlösung müssen die Bücher nicht zwingend vorhanden sein, da keines für die Lösung

Mehr

Deutsch + Mathematik Klasse

Deutsch + Mathematik Klasse Das musst du wissen! Deutsch + Mathematik Klasse Vorwort Liebe/r, du möchtest alles wissen, was in der 2. Klasse in Deutsch und Mathematik wichtig ist? Dann ist dieses Heft genau das Richtige für dich!

Mehr

1. Ideenkiste. Texte planen 5. Stefanie Pohlmann: 33 Methoden Texte schreiben. Auer Verlag

1. Ideenkiste. Texte planen 5. Stefanie Pohlmann: 33 Methoden Texte schreiben. Auer Verlag 1. Ideenkiste Material: Kiste mit Fächern, Kärtchen, Zeitschriften o. ä., Schere, Klebstoff Für die Sammlung des Wortmaterials sind keinerlei Voraussetzungen nötig. Es sollte besprochen sein, dass bei

Mehr

Rap-Skills Seite 1 von 6

Rap-Skills Seite 1 von 6 Rap-Skills Seite 1 von 6 Rap-Skills Seite 2 von 6 Rap-Skills Arbeitsblatt Brainstorming Aufgaben in Gruppenarbeit oder Einzelarbeit (ca. 20 Minuten): 1) Fertigt in mindestens fünf Minuten ein Cluster zu

Mehr

Nach einem Fragezeichen schreibe ich groß Ja

Nach einem Fragezeichen schreibe ich groß Ja Regel Nr. 0 Konzentration Höre, lies und schreibe genau. Lasse keine Buchstaben oder Wörter aus. Schreibe aber auch keine Buchstaben zu viel. Schreibe das Wort noch einmal auf. Regel Nr. 1 Nomen (Namenwörter)

Mehr

Funktionstraining. Akustik. Akustische Differenzierung

Funktionstraining. Akustik. Akustische Differenzierung Funktionstraining Akustik AD Übung AD 15 Gegenstände mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben im Raum suchen. Der Trainer verteilt bestimmte Gegenstände im Raum. Der Schüler soll nun alle Gegenstände, die

Mehr

Magische Quadrate. Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt aus Albrecht Dürers Kupferstich «Melancholie».

Magische Quadrate. Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt aus Albrecht Dürers Kupferstich «Melancholie». 4 9 2 3 5 7 8 6 2 Magische Quadrate Magische Quadrate ie bbildung zeigt einen usschnitt aus lbrecht ürers Kupferstich «Melancholie». ei genauem Hinsehen erkennen Sie ein magisches Quadrat vierter Ordnung.

Mehr

Rie sen hör ner. Rie ner hör sen. hör sen Rie ner. ner hör sen Rie. sen Rie ner hör

Rie sen hör ner. Rie ner hör sen. hör sen Rie ner. ner hör sen Rie. sen Rie ner hör Rie sen hör ner Rie ner hör sen hör sen Rie ner ner hör sen Rie sen Rie ner hör Gau ner Entnommen aus dem Buch Spannende Leseabenteuer (Best.-Nr. 0-) ISBN 978--9-- 0 Rie sen hör ner ner hör Rie sen Rie

Mehr

Worterarbeitung Hund 1. Wortbild: 2. Wortklang :

Worterarbeitung Hund 1. Wortbild: 2. Wortklang : Worterarbeitung Hund 1. Wortbild: Die einzelnen Buchstaben des Wortes werden aus einfarbiger Knete geformt. Die einzelnen Buchstaben werden aufgestellt oder hingelegt (wie es das Kind möchte). Danach folgen

Mehr

Musterseiten. Inhalt 16/17 18/19 20/21 22/23

Musterseiten. Inhalt 16/17 18/19 20/21 22/23 Inhalt 1 Übung seite Einführung Kapitel 1 Lauttreues Schreiben 1 Lautieren und Laute zu Wörtern zusammensetzen 1 2 Lautieren und Laute zu Wörtern zusammensetzen 2 3 Selbstlaute hören und schreiben 1 4

Mehr

Foto: A. der Buntstift G. die Bücher M. der Spitzer

Foto:  A. der Buntstift G. die Bücher M. der Spitzer 18. SCHULSACHEN AUFGABE 1. Ordnen Sie zu. Foto: http://iclass.home-edu.ru/mod/assignment/view.php?id=122674 A. der Buntstift G. die Bücher M. der Spitzer B. das Buch H. das Lineal N. die Kugelschreiber

Mehr

Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern

Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern Diese Kartei kann zum Üben der Lernwörter (Lernwortlisten, Karteikästen, Registerheften) eingesetzt werden. Die Kinder arbeiten dabei hauptsächlich in und schreiben

Mehr

Schwarzer Peter. Blitz. Glatze. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie ck G P Pf Z tz.

Schwarzer Peter. Blitz. Glatze. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie ck G P Pf Z tz. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie ck G P Pf Z tz Schwarzer Peter Schwarzer Peter M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie ck G P Pf Eu Z tz Blitz

Mehr

Wörterstall 9. Kreu z e Schmer z. Skizze Schutz. win z ig. hei z en. Schnau z e. schwitzen zuletzt. mo tz en. Eigene Wörter:

Wörterstall 9. Kreu z e Schmer z. Skizze Schutz. win z ig. hei z en. Schnau z e. schwitzen zuletzt. mo tz en. Eigene Wörter: WÖRTERSTALL tz-schreibung schü tz en Ski zz e le tz te Schu tz Kreu z e Schmer z Ka tz e Male sie in den Farben der Wortarten an. Katze Kreuze schützen Schmerz letzte Skizze Schutz winzig plötzlich heizen

Mehr

Lilos Lesewelt 1 Jahresplanung Detailübersicht der Lernschrittabfolge und Arbeitsmittel

Lilos Lesewelt 1 Jahresplanung Detailübersicht der Lernschrittabfolge und Arbeitsmittel September, Oktober und November Lernphase 1: A a, I i, L l, M m Video: Das 1. Geheimnis des ; Das 2. Geheimnis des CD-ROM: levels 1-2 Leselehrgang: Seiten 2-5 CD-ROM: levels 1-3 Leselehrgang: Seiten 6-7

Mehr

Mathematik-Olympiade Stufe, Aufgaben Klasse 3

Mathematik-Olympiade Stufe, Aufgaben Klasse 3 Vorname: Nachname: Klasse: Schule: 1 2 3 4 5 6 7 Gesamt von 6 von 5 von 6 von 7 von 3 von 35 Mathematik-Olympiade in Niedersachsen Schuljahr 2014/2015 3. Stufe (Landesrunde) Schuljahrgang 3 Aufgaben 1.

Mehr

Den Schüler/-innen steht die Seite 41 im Schülerbuch «envol 5» zur Verfügung (oder eine Folie davon).

Den Schüler/-innen steht die Seite 41 im Schülerbuch «envol 5» zur Verfügung (oder eine Folie davon). Erläuterungen für die Lehrperson Zu 1: Den Schür/-innen steht die Seite 41 im Schürbuch «envol 5» zur Verfügung (oder eine Folie davon). Die Lehrperson diktiert nach der Anitung im Buch 3 Wörter, welche

Mehr

Zebra Schreiblehrgang in Grundschrift

Zebra Schreiblehrgang in Grundschrift Zebra Schrbhrgang in Grundschrift Buchstabenverbindungen und Variann 1 Neubearbt von Katja Person Auf der Basis der Ausgabe von Sphan Brettschnder, Maria Fn, Bärbel Hilgenkamp, Andreas Körnich, Gabr Reusche,

Mehr