Öffentliche Ausschreibung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Öffentliche Ausschreibung"

Transkript

1 Öffentliche Ausschreibung Standbau des baden-württembergischen Gemeinschaftsstandes auf der IFAT Mai Mai 2018 München Auftraggeber Frist Baden-Württemberg International GmbH Haus der Wirtschaft Willi-Bleicher-Str Stuttgart 13. November 2017, Uhr Datum 26. Oktober 2017 Stand: Seite 1

2 Baden-Württemberg International Baden-Württemberg International (bw-i) ist das Kompetenzzentrum des Landes Baden- Württemberg zur Internationalisierung, Vermarktung und Entwicklung von Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung. Das Unternehmen realisiert weltweit Veranstaltungen und Projekte, um Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen aus dem Land bei der Internationalisierung zu unterstützen und um den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg international zu vermarkten. Weitere Informationen finden Sie unter Messebeteiligungen Ein zentrales Instrument zur Bearbeitung und Erfüllung dieser Aufgaben sind Gemeinschaftsstände auf internationalen Leitmessen im In- und Ausland. Neben der visuellen Präsentation des Standortes und seiner Potentiale steht auch insbesondere die attraktive Darstellung unserer Aussteller im Mittelpunkt. Diese sind baden-württembergische Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie Cluster und Netzwerke. Eine zentrale Informationstheke sowie ein gemeinsamer Kommunikationsbereich runden den Gemeinschaftsauftritt ab. Im Jahr 2018 bieten wir im In- und Ausland insgesamt 22 Messebeteiligungen an. Weitere Informationen finden Sie hier. Leistungsbestandteile Die baden-württembergische Messebeteiligung auf der IFAT findet im Jahr 2018 zum 6. Mal statt. Die Messe gilt als Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. 15 Aussteller präsentieren sich am Gemeinschaftsstand. Auf der IFAT zeigt die Branche ihr komplettes Angebot in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Dieses Ausstellungsspektrum ist lückenlos von A bis Z besetzt - von Anlagen zur Abwasserbehandlung bis zu Zerkleinerungsmaschinen. Moderne, zukunftsorientierte Umwelttechnik wird für alle Anwendungsfelder umfassend angeboten. Ort München Veranstaltungszeitraum Mai 2018 Aufbau ab 7. Mai 2018, 08:00 Uhr bis 13. Mai 2018, 18:00 Uhr Abbau ab 18. Mai 2018, 16:00 Uhr bis 22. Mai 2018, 18:00 Uhr Stand: Seite 2

3 Halle A1 Standnummer Standgröße 20 m x 113,5 m = 270 m² Darstellungen und Grundrisse siehe Anlagen Pos Bezeichnung 1 Gestaltung Das Corporate Design des Messestandes entspricht dem des Landes Baden- Württemberg. Bei der Standgestaltung ist auf eine gute Fernwirkung des Gemeinschaftsstandes zu achten. Die grafischen Elemente sollten so gestaltet sein, dass ein mehrmaliger Einsatz möglich ist. 2 Doppelboden Bodenpodest zur Aufnahme der (Ab-)Wasser- und Stromleitungen und Verankerungen für Möbel 270 m² 3 Bodenbelag Anthrazitfarbener Teppichboden sowie PVC-Boden in Holzoptik im Loungebereich und PVC im Küchenbereich (Brandklasse: B1) 270 m² 4 Stromanschluss Stromanschlüsse werden neben der Küche und der Informationstheke an sämtlichen Arbeitstischen der einzelnen Firmen benötigt. Bereitstellung von ausreichend Mehrfachsteckdosen. 5 Wasseranschluss Ein Wasseranschluss inkl. Zu- und Abfluss wird in der Küche benötigt. 6 Internet Das Verlegen eines Internetanschlusses (LAN) ist zu erbringen. 7 Standparzellen 7.1 Standbelegung der einzelnen Firmen - 5 x 5 Quadratmeter mit einem Arbeitstisch inkl. einer Präsentationsfläche - 2 x 10 Quadratmeter mit einer Arbeitstisch inkl. einer Präsentationsfläche - 4 x 10 Quadratmeter mit zwei Arbeitstischen inkl. zwei Präsentationsflächen - 1 x 15 Quadratmeter mit drei Arbeitstischen inkl. drei Präsentationsflächen - 2 x 20 Quadratmeter mit vier Arbeitstischen inkl. vier Präsentationsflächen - 1 x ca. 15 Quadratmeter Zusatzfläche für die Präsentation von verschiedenen Netzwerken der Umwelttechnik inkl. ausreichend Stauraum und drei Monitoren sowie einer großen Präsentationsfläche 7.2 Gestaltung der Standparzellen Jedem Aussteller stehen mindestens eine Präsentationsfläche für das Firmenprofil inkl. Beleuchtung, ein Arbeitstisch und 1 Sitzgelegenheit Stand: Seite 3

4 (Barhocker) zur Verfügung. Zusätzliche Ausstattung wie Vitrinen, Podeste und Monitore wurden bislang optional gegen Aufpreis angeboten. 8 Gemeinschaftsfläche Neben den individuellen Ausstellerflächen gibt es eine Gemeinschaftsfläche, auf der Gespräche mit Kunden, Politikern oder aber Investoren geführt werden. Diese Fläche wird auch für Veranstaltungen am Stand eingesetzt. Auf einigen der Messebeteiligungen werden hier auch hochrangige Politiker (z.b. die Wirtschaftsministerin/Staatssekretärin des Landes Baden- Württembergs) empfangen. 8.1 Lounge Der Loungebreich bietet den Ausstellern die Möglichkeit an Sitzgelegenheiten Gespräche mit Kunden zu führen. 8.2 Zentrale Informationstheke An zentraler Stelle im Stand ist die Informationstheke platziert. Diese dient als Anlaufstelle für Fachbesucher als auch für die Aussteller. Neben ausreichend Stauraum und einem Internetanschluss (LAN) werden zwei Prospektständer benötigt. 8.3 Küche Die Küche soll folgende Bestandteile beinhalten: - Strom- und Wasseranschluss - Spüle - Industriespülmaschine - Kühlschrank - Küchenunterschränke - Anrichte - Hängeregale - offene Lagerregale - Durchreiche zum Ausstellerraum - Mülleimer - weiteres küchenübliches Mobiliar, abschließbaren Schrank, Lagerregale. 8.4 Ausstellerraum Dieser soll folgendes Mobiliar beinhalten: - Garderobe - Spiegel - Schließfächer (pro Aussteller ein Schließfach) - Papierkörbe - offene Lagerregale - Tischzeile für Getränke, Snacks etc.. 9 Abhängungen Zwei runde Banner mit unterschiedlichen Motiven (Baden-Württemberg und Wortwolke). Das Banner mit der Wortwolke soll sich kontinuierliche drehen. Stand: Seite 4

5 10 Beleuchtung Optimales Lichtkonzept. Ausleuchtung des kompletten Standes sowie der Abhängungen über das Rigg. 11 Audio Beschallungsanlage inkl. Verstärker, Mischpult, CD-Spieler, Lautsprecher, Funkmikrofon. Technische Einweisung in die Anlage vor Ort. 12 Grafiken 12.1 Präsentationsfläche Erstellung und Produktion der Grafiken (4c) für die ausstellenden Firmen Sonstige Grafiken Erstellung und Produktion der Grafiken (4c) für die Wände der Infrastruktur und die Abhängungen. 13 Transport 13.1 Transport der Standbaumaterialien Transport sämtlicher benötigten Materialien inkl. dem benötigten Mobiliar 13.2 Kundentransport Transport der Kundenmaterialien von Stuttgart (Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart) nach München 14 Montage und Demontage Auf- und Abbau des Messestandes 15 Projektmanagement inklusive bis zu drei Terminen in Stuttgart Alle genannten Leistungen sollen dem Auftraggeber aus einer Hand angeboten werden. Ein zentraler Ansprechpartner, der die verschiedenen Gewerke koordiniert, ist erforderlich. Angebotsumfang Das Angebot soll mit einem jeweiligen Gesamtangebotspreis kalkuliert werden. Bitte weisen Sie die Teilleistungen mit Kosten sowie die Nettopreise zzgl. MwSt. aus. Personalkosten müssen unter Angabe der Personentage sowie des durchschnittlichen Stunden- /Tagessatzes dargestellt werden. Falls anderweitige Nebenkosten entstehen, so müssen diese im Angebot aufgeführt werden. Optional angebotene Leistungen sind gesondert auszuweisen. Werden Alternativen angeboten, so ist die gewünschte Unterteilung pro Alternative getrennt, mit einer jeweils getrennten Endsumme für das Gesamtangebot, aufzuführen. Hierbei muss es sich um ein Stand: Seite 5

6 Festpreisangebot handeln. Dies gilt auch für optionale Positionen und eventuell einbezogene Leistungen Dritter. Was wir darüber hinaus von Ihnen wissen möchten: - Kurzvorstellung des Unternehmens (inkl. Beschäftigtenzahl) - Referenzen - Erfahrungen mit dem Messebau von Gemeinschaftsbeteiligungen - Angebotsbedingungen wie z.b. Kündigungsfristen, Gewährleistung etc. Ausschreibungsformalien Die Ausschreibung erfolgt öffentlich. Das Angebot muss unterschrieben im Original bis Montag, den 13. November 2017, 16 Uhr, eingehen bei: Baden-Württemberg International GmbH Frau Jennifer Olbrich Willi-Bleicher-Str Stuttgart Das Angebot muss in einem verschlossenen Umschlag eingereicht werden, auf dem deutlich sichtbar Angebot für Standbau IFAT 2018, NICHT ÖFFNEN vermerkt ist. Eine Kostenerstattung für die Aufwendungen der Beteiligung an dieser Angebotsabgabe erfolgt nicht. Eine Beauftragung ist voraussichtlich im November mit einem Auftragsbeginn ab 27. November 2017 geplant. Es ist beabsichtigt, die Zuschlagsentscheidung auf der Grundlage der eingegangenen Angebote zu treffen. Baden-Württemberg International behält es sich jedoch vor, unter Beachtung des Gleichbehandlungsgrundsatzes Angaben nachzufordern. Die Bieter haben keinen Anspruch darauf, fehlende Angaben nachreichen zu dürfen oder Verhandlungen zu führen. Folgende Zuschlagskriterien spielen bei der Auswertung der Angebote eine Rolle: - Preis - Qualität der Angebotsleistungen - Service / sonstige im Zusammenhang stehende Leistungen - Verfügbarkeit / Ausführungsfrist Bitte fügen Sie Ihrem Angebot die in der Anlage beigefügte Erklärung (Bestätigung Mindestentgelt) ausgefüllt und unterschrieben bei. Rückfragen zur Ausschreibung sind ausschließlich in Textform (per Post, Telefax oder ) zu stellen und werden ausschließlich per Post, Telefax oder beantwortet. Eine Stand: Seite 6

7 rechtzeitige Beantwortung der Rückfragen vor Ablauf der Frist für den Eingang der Angebote kann nur erfolgen, wenn Rückfragen bis spätestens 09. November 2017 eingehen. Später eingehende Rückfragen werden nach Möglichkeit beantwortet, sofern dies aus der Sicht des Auftraggebers noch rechtzeitig vor Ablauf der Frist für den Eingang der Angebote möglich ist. Es werden nur Angebote berücksichtigt, die nachweislich innerhalb der Frist eingegangen sind. Zeitplan bis bis ab Abgabe der Angebote Entscheidung bezüglich der Vergabe Start der Projektarbeit Ihr Ansprechpartnerin Baden-Württemberg International Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mbh Haus der Wirtschaft Jennifer Olbrich Willi-Bleicher-Str. 19 Tel.: Stuttgart Stand: Seite 7

8 Impressionen* Stand: Seite 8

9 Stand: Seite 9

10 Stand: Seite 10

11 Stand: Seite 11

12 Hallenplan Stand: Seite 12

13 Standplan* *IFAT 2016 Stand: Seite 13

14 Verpflichtungserklärung zum Mindestentgelt Wir erklären, dass unseren Beschäftigten (mit Ausnahme der Auszubildenden) bei der Ausführung der Leistung ein Entgelt von mindestens 8,84 Euro (brutto) pro Stunde bezahlt wird oder unser Unternehmen in einem anderen Mitgliedstaat der EU ansässig ist und die Leistung ausschließlich im EU-Ausland mit dort tätigen Beschäftigten ausgeführt wird. (Zutreffendes bitte ankreuzen.) wir uns von einem von uns beauftragten Nachunternehmen oder beauftragten Verleihunternehmen eine Verpflichtungserklärung im vorstehenden Sinne ebenso abgeben lassen wie für alle weiteren Nachunternehmen und Verleihunternehmen der Nachunternehmen und Verleihunternehmen und diese dann dem öffentlichen Auftraggeber vorlegen; oder von einem von uns beauftragen Nachunternehmen eine schriftliche Versicherung geben lassen, dass dieses den Auftrag ausschließlich im Ausland mit dort tätigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ausführt und diese Versicherung dem öffentlichen Auftraggeber vorlegen; (Zutreffendes bitte ankreuzen.) wir uns verpflichten sicherzustellen, dass die Nachunternehmen und Verleihunternehmen die Verpflichtungen nach den 3 und 4 LTMG erfüllen, wenn sie nicht in einem anderen Mitgliedstaat ansässig sind und den Auftrag ausschließlich im Ausland mit dort tätigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ausführen. Stand: Seite 14

15 Wir sind uns bewusst, dass unser Unternehmen sowie die von uns beauftragten Nachunternehmen und Verleihunternehmen verpflichtet sind, dem öffentlichen Auftraggeber die Einhaltung der Verpflichtung aus dieser Erklärung auf dessen Verlangen jederzeit nachzuweisen, unser Unternehmen sowie die von uns beauftragten Nachunternehmen und Verleihunternehmen vollständige und prüffähige Unterlagen im vorstehenden Sinne über die eingesetzten Beschäftigten bereitzuhalten haben, zur Einhaltung der Verpflichtungen aus dieser Erklärung zwischen dem öffentlichen Auftraggeber und unserem Unternehmen eine Vertragsstrafe für jeden schuldhaften Verstoß vereinbart wird, bei einem nachweislich schuldhaften Verstoß unseres Unternehmens sowie der von uns beauftragten Nachunternehmen und Verleihunternehmen gegen die Verpflichtungen aus dieser Erklärung den Ausschluss unseres Unternehmens und die von uns beauftragten Nachunternehmen und Verleihunternehmen von diesem Vergabeverfahren zur Folge hat, unser Unternehmen oder die von uns beauftragten Nachunternehmen und Verleihunternehmen vom öffentlichen Auftraggeber für die Dauer von bis zu drei Jahren von Vergaben des öffentlichen Auftraggebers ausgeschlossen werden können, der öffentliche Auftraggeber nach Vertragsschluss zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund berechtigt ist und dass wir dem öffentlichen Auftraggeber den durch die Kündigung entstandenen Schaden zu ersetzen haben. Datum und rechtsverbindliche Unterschrift Firmenstempel Stand: Seite 15

Öffentliche Ausschreibung

Öffentliche Ausschreibung Öffentliche Ausschreibung Standbau des baden-württembergischen Gemeinschaftsstandes auf der Hannover Messe Leichtbau 2018 23. April - 27. April 2018 Hannover Auftraggeber Frist Baden-Württemberg International

Mehr

Verpflichtungserklärung LTMG

Verpflichtungserklärung LTMG Verpflichtungserklärung LTMG Verpflichtungserklärung gemäß dem Landestariftreue- und Mindestlohngesetz für öffentliche Aufträge in Baden-Württemberg (A.) und Besondere Vertragsbedingungen zur Erfüllung

Mehr

Allgemeines. Alle Dienstleistungen, gleich welcher Art, werden vom LTMG erfasst. Dazu zählen auch freiberufliche Leistungen.

Allgemeines. Alle Dienstleistungen, gleich welcher Art, werden vom LTMG erfasst. Dazu zählen auch freiberufliche Leistungen. Anlage 5 Kurzinformationen über die Abgabe der Verpflichtungserklärung zur Tariftreue und Mindestentlohnung für Bau- und Dienstleistungen nach den Vorgaben des Landestariftreue- und Mindestlohngesetz Baden-

Mehr

Land Fassung: Dezember Bieter:

Land Fassung: Dezember Bieter: Land Fassung: Dezember 2014 Bieter: «AnredeAmt_kurz» «Amt» «StraßeAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» Vergabe-Nr. : «VertragNr» Projekt : «Maßnahme» «Leistung» Ihr Schreiben vom «Versand» Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Öffentliche Ausschreibung

Öffentliche Ausschreibung Öffentliche Ausschreibung Standbau des baden-württembergischen Gemeinschaftsstandes auf der Hannover Messe Industrie 4.0 2018 23. April - 27. April 2018 Hannover Auftraggeber Baden-Württemberg International

Mehr

Land Fassung: Juli Bieter:

Land Fassung: Juli Bieter: Land Fassung: Juli 2013 Bieter: «AnredeAmt_kurz» «Amt» «StraßeAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» Vergabe-Nr. : «VertragNr» Projekt : «Maßnahme» «Leistung» Ihr Schreiben vom «Versand» Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Anwendung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes

Anwendung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes Vergabe-Nr.: Anmerkung: Anwendung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes Im Zusammenhang mit dem Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetz, ist die nachstehende Eigenerklärung zu Tariftreue,

Mehr

Informationsstand (Präsenz Ihrer Unternehmen / Imagepflege Ihrer Marke)

Informationsstand (Präsenz Ihrer Unternehmen / Imagepflege Ihrer Marke) Herzlichen Dank für das Interesse an unserem Unternehmen zur Erstellung einer Planung. Damit wir für Sie ein stimmiges Konzept für Ihren Messeauftritt erstellen können, bitten wir Sie, sich mit den nachfolgenden

Mehr

Anlage 1 Eigenerklärung TVgG-NRW Tariftreue/Mindestlohn

Anlage 1 Eigenerklärung TVgG-NRW Tariftreue/Mindestlohn Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentlohnung für Dienst- und Bauleistungen unter Berücksichtigung der Vorgaben des Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein-Westfalen (TVgG-NRW) 1. Ich verpflichte

Mehr

Teilnahmeantrag (Anlage 1)

Teilnahmeantrag (Anlage 1) Teilnahmeantrag (Anlage 1) Ausschreibung der Entwicklung und Umsetzung einer Kommunikationsstrategie für die Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Mehr

Teilnahmeantrag für den vorgeschalteten öffentlichen Teilnahmewettbewerb zu Vergabe-Nr.:

Teilnahmeantrag für den vorgeschalteten öffentlichen Teilnahmewettbewerb zu Vergabe-Nr.: Teilnahmeantrag für den vorgeschalteten öffentlichen Teilnahmewettbewerb zu Vergabe-Nr.: 50-001-2015 Bezeichnung der Leistung: Handels- und haushaltsrechtliche Jahresabschlussprüfung 2015 bis längstens

Mehr

BEWERBERBOGEN - PROJEKTSTEUERUNG

BEWERBERBOGEN - PROJEKTSTEUERUNG BEWERBERBOGEN - PROJEKTSTEUERUNG Bewerber Mitglied der Bewerbergemeinschaft Nachunternehmer Anderes Unternehmen 1. Angaben zum Teilnehmer 1.1 Teilnehmer Name und Rechtsform Bei juristischen Personen bevollmächtigter

Mehr

SEITE 1 / 5. Unter Bezugnahme auf Ihre Angebotsaufforderung unterbreiten wir Ihnen das nachfolgende indikative Angebot.

SEITE 1 / 5. Unter Bezugnahme auf Ihre Angebotsaufforderung unterbreiten wir Ihnen das nachfolgende indikative Angebot. BIETER (HIER BITTE FIRMENSTEMPEL ODER ABSENDER EINTRAGEN) Indikatives Angebot LOTTO Hamburg GmbH Abteilung Einkauf Überseering 4 22297 Hamburg 1 / 5 Unter Bezugnahme auf Ihre Angebotsaufforderung unterbreiten

Mehr

Anwendung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes

Anwendung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes Vergabe-Nr.: Anmerkung: Anwendung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes Im Zusammenhang mit dem Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetz, ist die nachstehende Eigenerklärung zu Tariftreue,

Mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand.

IAA Nutzfahrzeuge 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. IAA Nutzfahrzeuge 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. IAA Nutzfahrzeuge 2016 Messeort: Hannover, Messegelände Messedauer: 22. 29. September 2016 (Pressetag 21. September ) Organisator:

Mehr

K Köln, 16. März Präsentieren Sie sich und die Metropolregion Köln/Bonn auf der

K Köln, 16. März Präsentieren Sie sich und die Metropolregion Köln/Bonn auf der Köln, 16. März 2015 Präsentieren Sie sich und die Metropolregion Köln/Bonn auf der K 2016 der weltweit bedeutendsten Messe für Kunststoff und Kautschuk in Düsseldorf (19.-26. Oktober 2016) Sehr geehrte

Mehr

EXPO REAL 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2016 in München.

EXPO REAL 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2016 in München. EXPO REAL 2016 Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2016 in München. Rückantwort bis zum 20.05.2016 Teilnahmebestätigung EXPO REAL 2016 Hiermit bestätigen wir verbindlich

Mehr

Angebot. zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg. auf der. International Manufacturing Technology Show

Angebot. zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg. auf der. International Manufacturing Technology Show Angebot zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der Baden Württemberg International Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mbh Haus der

Mehr

Bieter Vergabenummer Datum

Bieter Vergabenummer Datum Bieter Vergabenummer Datum Leistung bei einem geschätzten Auftragswert ab netto 15.000 Euro Tariftreue- und Vergabegesetz Schleswig-Holstein vom 31.05.2013 - TTG (GVOBl. Schl.-H. S. 239) Ergänzung des

Mehr

Musterregelungen zur Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben der 13 bis 15 NTVergG. II. Vergabe von Dienstleistungsaufträgen

Musterregelungen zur Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben der 13 bis 15 NTVergG. II. Vergabe von Dienstleistungsaufträgen Musterregelungen zur Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben der 13 bis 15 NTVergG Stand: 24.01.2017 Haftungsausschluss: Die Verwendung der nachfolgenden Regelungen erfolgt in eigener Verantwortung der die

Mehr

Angebot. zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg. auf der.

Angebot. zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg. auf der. Angebot zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der Baden Württemberg International Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mbh Haus der

Mehr

Ergänzung des Angebotsschreibens Ergänzung der Zusätzlichen Vertragsbedingungen

Ergänzung des Angebotsschreibens Ergänzung der Zusätzlichen Vertragsbedingungen (Verpflichtungserklärung zur Tariftreue und Zahlung von Mindestentgelten) Baumaßnahme/Maßnahme: Leistung: Vergabenummer: Ergänzung des Angebotsschreibens Ergänzung der Zusätzlichen Vertragsbedingungen

Mehr

Hannover Messe Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand.

Hannover Messe Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. . Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. Messeort: Hannover, Messegelände Industrial Supply Halle 4 Messedauer: 24. 28. April 2017 Veranstalter: Organisator: Thüringer Ministerium für Wirtschaft,

Mehr

EXPO REAL Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2017 in München.

EXPO REAL Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2017 in München. EXPO REAL 2017 Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2017 in München. Rückantwort bis zum 13.04.2017 Teilnahmebestätigung EXPO REAL 2017 Hiermit bestätigen wir verbindlich

Mehr

Zusatzausstattung & Service

Zusatzausstattung & Service Zusatzausstattung & Service CHINA INTERNATIONAL FASHION FAIR 2015 March 18 th -20 th, 2015 National Exhibition and Convention Center (NECC) Shanghai, China www.chiconline.com.cn Bitte sorgfältig durchlesen

Mehr

Hannover Messe 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand.

Hannover Messe 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. Hannover Messe 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. Messeort: Hannover, Messegelände Industrial Supply Halle 4 Messedauer: 25. 29. April 2016 Veranstalter: Organisator: Thüringer Ministerium

Mehr

1 Ausgangssituation und Ziele

1 Ausgangssituation und Ziele THEMA Aufforderung zur Angebotsabgabe (in Anlehnung an die VOF) Entwicklung und Gestaltung eines Initialgesprächs Aufbaumodul Materialeffizienz PROJEKT Initialgespräch Umwelttechnik BW AUFTRAGGEBER Umwelttechnik

Mehr

Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl korrigiert

Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl korrigiert ForstBW Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl Seite 1 von 5 Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl korrigiert 01.04.14 Lieferung von Sonderkraftstoffen und Bio-Sägekettenöl im Zuständigkeitsbereich

Mehr

Elektroversorgung S2.10

Elektroversorgung S2.10 Elektroversorgung S2.10 Firma Zurück an Fax +49 (0) 9 11. 86 06-86 67 Rücksendetermin 1.9.2016 Ausführung durch * SAG GmbH ServicePartnerCenter Tel +49 (0) 9 11. 81 88 18-0 Fax +49 (0) 9 11. 81 88 18-19

Mehr

Kombipakete.

Kombipakete. www.lopec.com Kombipakete Wenn Sie Ihren Stand nicht in Eigenregie realisieren möchten, lassen Sie uns das machen! Sie erhalten von uns ein Standbaukonzept, das Ihren Bedürfnissen gerecht wird: Wir bieten

Mehr

Vergabenummer 1/11 14/ Datum Juli 2014 ÄNDERUNG vom AUGUST Eignungsangaben Bieter / Bietergemeinschaftspartner / Nachunternehmer

Vergabenummer 1/11 14/ Datum Juli 2014 ÄNDERUNG vom AUGUST Eignungsangaben Bieter / Bietergemeinschaftspartner / Nachunternehmer 1/11 14/3178040 Formblatt Eignungsangaben Eignungsangaben Bieter / Bietergemeinschaftspartner / Nachunternehmer Zum Nachweis der Eignung sind die hier geforderten Angaben zu machen. Der Auftraggeber behält

Mehr

Messeveranstalter: Messe Berlin GmbH

Messeveranstalter: Messe Berlin GmbH Anmeldeschluss: 13.09.2017 Bitte zurücksenden an: Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH Markus Brömel Bertolt-Brecht-Allee 22 01309 Dresden Fax: 0351 2138 119 Veranstalter Sachsen-live-Stand: Sächsisches Staatsministerium

Mehr

Vergabeverfahren Schülerbeförderung Bayerische Landesschule für Körperbehinderte München 2014 ; Angebotsschreiben

Vergabeverfahren Schülerbeförderung Bayerische Landesschule für Körperbehinderte München 2014 ; Angebotsschreiben Name und Anschrift des Bieters Schülerbeförderung Bayerische Landesschule für Körperbehinderte München 2014 Seite 1 von 5 Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Frau

Mehr

Angebot Los 4. für Anbindung der Stadien der 1. Fußball Bundesliga in NRW für Hörfunk- Übertragungen. WDR-Aktenzeichen: DPT-ZA O1/2017

Angebot Los 4. für Anbindung der Stadien der 1. Fußball Bundesliga in NRW für Hörfunk- Übertragungen. WDR-Aktenzeichen: DPT-ZA O1/2017 Übertragungsressourcen aus den Spielstätten der. Fußball-Bundesliga Angebot Los 4 für Anbindung der Stadien der. Fußball Bundesliga in NRW für Hörfunk- Übertragungen WDR-Aktenzeichen: DPT-ZA O/207 Auftraggeber:

Mehr

Industrie 4.0 Area Make it Run!

Industrie 4.0 Area Make it Run! Industrie 4.0 Area Make it Run! Gemeinschaftsstand des Digital Manufacturing Magazin auf der IT2Industry anlässlich der productronica 2017 WIN-Verlag / / BGH / 24. / 28.03.2017 Juni 2008 1 Daten und Fakten:

Mehr

Ausschreibung der Abschlussprüfung

Ausschreibung der Abschlussprüfung Landesbank Baden-Württemberg. Anstalt des öffentlichen Rechts Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim und Mainz MKB Mittelrheinische Bank GmbH Koblenz Ausschreibung der Abschlussprüfung Die vorstehend genannten

Mehr

interessierte Bewerber

interessierte Bewerber Abteilung C: Referat C/2 ESF-Verwaltungsbehörde An interessierte Bewerber Bearbeiter: Hubertus Stoll Tel.: +49681 501 3184 Fax: +49681 501 3403 E-Mail: h.stoll@wirtschaft.saarland.de Datum: Az: 29.07.2015

Mehr

Eignungsprüfung zum Wettbewerb

Eignungsprüfung zum Wettbewerb Teilnahmewettbewerb (EU-Verfahren) zum Verhandlungsverfahren Vergabe der Leistung Anlage 1 Eignungsprüfung zum Wettbewerb Zum Nachweis der Eignung gemäß 122 GWB 2016 a. ist das Formblatt L124 EU auszufüllen

Mehr

Vergabeverfahren Markenbildungs-, Marketing- und Kommunikationskonzept für die OFI GbR

Vergabeverfahren Markenbildungs-, Marketing- und Kommunikationskonzept für die OFI GbR Vergabeverfahren Markenbildungs-, Marketing- und Kommunikationskonzept für die OFI GbR Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags 01_TA_Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags Seite 1 von 6

Mehr

Angebot. baden-württembergische Unternehmen und andere Institutionen. zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg.

Angebot. baden-württembergische Unternehmen und andere Institutionen. zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg. Angebot an baden-württembergische Unternehmen und andere Institutionen zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der Baden Württemberg International Gesellschaft für internationale wirtschaftliche

Mehr

Kontrolle und Sanktionierung durch den öffentlichen Auftraggeber bei Verstößen gegen 4 ff. TVgG

Kontrolle und Sanktionierung durch den öffentlichen Auftraggeber bei Verstößen gegen 4 ff. TVgG Kontrolle und Sanktionierung durch den öffentlichen Auftraggeber bei Verstößen gegen 4 ff. TVgG von Michael Becker, Hauptreferent beim Städteund Gemeindebund NRW Kontroll- und Prüfrechte der AG gegenüber

Mehr

Veröffentlichung Planungsleistungen Elektro

Veröffentlichung Planungsleistungen Elektro Veröffentlichung Planungsleistungen Elektro Der Landkreis Fürstenfeldbruck beabsichtigt die Elektro-Planungsleistungen: Erweiterungsneubau eines Bürogebäudes mit Anbindung an das Bestandsgebäude zusammen

Mehr

Ergänzende Vergabebedingung

Ergänzende Vergabebedingung Dienststelle AEV Schwarze Elster Hüttenstr. 1c 01979 Lauchhammer Geschäftszeichen / Vergabenummer AEV-16-132 Ergänzung der Aufforderung zur Abgabe eines Angebots unter Geltung des Bbg Vergabegesetzes Ergänzende

Mehr

Exposé. U-Bahnhof Kiosk Silberhornstraße und Gern. Stadtwerke München GmbH (SWM) Emmy-Noether-Straße München. Frau Hilger und Frau Schmid

Exposé. U-Bahnhof Kiosk Silberhornstraße und Gern. Stadtwerke München GmbH (SWM) Emmy-Noether-Straße München. Frau Hilger und Frau Schmid Exposé U-Bahnhof Kiosk Silberhornstraße und Gern Eigentümer Stadtwerke München GmbH (SWM) Emmy-Noether-Straße 2 80287 München Ansprechpartner /-in SWM Personal und Soziales Bereich Immobilien Asset Management

Mehr

Angebot Los 1. über Glasfaserübertragungsleistungen für die Spiele der 1. Fußball- Bundesliga zwischen den bundesweiten Spielstätten und dem WDR Köln

Angebot Los 1. über Glasfaserübertragungsleistungen für die Spiele der 1. Fußball- Bundesliga zwischen den bundesweiten Spielstätten und dem WDR Köln Angebot Los 1 über Glasfaserübertragungsleistungen für die Spiele der 1. Fußball- Bundesliga zwischen den bundesweiten Spielstätten und dem WDR Köln WDR-Aktenzeichen: DPT-ZA O1/2017 Auftraggeber: Westdeutscher

Mehr

Richtlinien der Gemeinde Remshalden über faire Beschaffung

Richtlinien der Gemeinde Remshalden über faire Beschaffung Richtlinien der Gemeinde Remshalden über faire Beschaffung Gemeinde Remshalden Rems-Murr-Kreis Gemeinde Remshalden Anhang 8 Faire Beschaffung Seite 2 von 5 Inhaltsverzeichnis I. Präambel... 3 II. Regelungen...

Mehr

Anmeldung zur Teilnahme am Application Park Robotics, Automation & Vision auf der Hannover Messe 2016

Anmeldung zur Teilnahme am Application Park Robotics, Automation & Vision auf der Hannover Messe 2016 Anmeldung zur Teilnahme am auf der Hannover Messe 2016 - Forschung / Technologietransfer / Innovation - Messe: Hannover Messe 2016, Halle 17 25.04. 29.04.2014, Hannover Messe Veranstalter Organisation

Mehr

Poleko Internat. Fachmesse für Umwelttechnologie Oktober 2014 in Poznan/Polen

Poleko Internat. Fachmesse für Umwelttechnologie Oktober 2014 in Poznan/Polen Poleko 2014 - Internat. Fachmesse für Umwelttechnologie 14.-17. Oktober 2014 in Poznan/Polen Auch in diesem Jahr ermöglichen wir unseren Kunden und allen anderen Interessenten, mit unserem innovativen

Mehr

Bundesland: Thüringen

Bundesland: Thüringen Bundesland: Thüringen Eigenerklärung Vorbemerkungen Diese Eigenerklärung ist vom Bieter bzw. Beteiligten an einer Bietergemeinschaft auszufüllen und wie folgt abzugeben: - bei Durchführung eines Ausschreibungsverfahrens

Mehr

Vordruck I Ausschreibung Entwicklung und Umsetzung eines Fachinformationskonzepts zur Pflegereform der 18. Wahlperiode

Vordruck I Ausschreibung Entwicklung und Umsetzung eines Fachinformationskonzepts zur Pflegereform der 18. Wahlperiode Vordruck I Ausschreibung Entwicklung und Umsetzung eines Fachinformationskonzepts zur Pflegereform der 18. Wahlperiode Kontaktdaten des vertretungsberechtigten Ansprechpartners im weiteren Verfahren Firmenname

Mehr

Beteiligungsangebot für die AERO 2015

Beteiligungsangebot für die AERO 2015 Beteiligungsangebot für die AERO 2015 15. 18. April 2015 in Friedrichshafen 1 Die AERO Friedrichshafen auf einen Blick Als jährlicher Treffpunkt der Allgemeinen Luftfahrt ist die AERO Friedrichshafen die

Mehr

IM GESCHICHTSTRÄCHTIGEN BONN. AUSSTELLERANMELDUNG Anfangsbuchstabe für die alphabetische Sortierung im Ausstellerverzeichnis:

IM GESCHICHTSTRÄCHTIGEN BONN. AUSSTELLERANMELDUNG  Anfangsbuchstabe für die alphabetische Sortierung im Ausstellerverzeichnis: Rücksendung des Formulars bitte bis 15. Februar 2017 an: Deutscher Apotheker Verlag INTERPHARM-Aussteller-Service Birkenwaldstraße 44 70191 Stuttgart Telefon: 07 11 / 25 82 401 Fax: 07 11 / 25 82 252 Email:

Mehr

Eigenerklärung zum Vergabeverfahren: Betreiben einer Poststelle mit Hauspostverteilung für das Jobcenter Berlin Mitte

Eigenerklärung zum Vergabeverfahren: Betreiben einer Poststelle mit Hauspostverteilung für das Jobcenter Berlin Mitte Eigenerklärung der Bieterin/des Bieters Vergabeverfahren Ausschreibung eines erweiterten (Betreiben einer Poststelle, der Hauspostverteilung und Postdienstleistungen innerhalb des Jobcenters) für das Jobcenter

Mehr

Vergabeunterlagen zur Öffentlichen Ausschreibung. Beschaffungsvorhaben: Luminex FlexMap 3D

Vergabeunterlagen zur Öffentlichen Ausschreibung. Beschaffungsvorhaben: Luminex FlexMap 3D Vergabeunterlagen Seite 1 / 8 Vergabeunterlagen zur Öffentlichen Ausschreibung NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut an der Universität Tübingen Tel. 07121-51530- 0 Fax. 07121-51530-16

Mehr

ILA Berlin Air Show Mittwoch, 1., bis Samstag, 4. Juni 2016 Norddeutscher Gemeinschaftsstand Hauptgelände, Halle 3

ILA Berlin Air Show Mittwoch, 1., bis Samstag, 4. Juni 2016 Norddeutscher Gemeinschaftsstand Hauptgelände, Halle 3 ILA Berlin Air Show Mittwoch, 1., bis Samstag, 4. Juni 2016 Norddeutscher Gemeinschaftsstand Hauptgelände, Halle 3 Norddeutscher Gemeinschaftsstand - Hauptgelände, Halle 3 Das vorliegende Angebot bietet

Mehr

Gemeinsam zum Erfolg COMPOSITES EUROPE 2017 als Partner zur internationalen Sichtbarkeit

Gemeinsam zum Erfolg COMPOSITES EUROPE 2017 als Partner zur internationalen Sichtbarkeit COMPOSITES EUROPE 2017 Gemeinsam zum Erfolg COMPOSITES EUROPE 2017 als Partner zur internationalen Sichtbarkeit Sichern Sie sich jetzt einen Stand auf der COMPOSITES EUROPE 2017 zu Top Konditionen Mit

Mehr

Synopse der Kontrollregelungen in den Ländern (Stand: März 2015) Kontakt:

Synopse der Kontrollregelungen in den Ländern (Stand: März 2015) Kontakt: Synopse der Kontrollregelungen in den Ländern (Stand: März 2015) Kontakt: Nils Böhlke Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung Hans-Böckler-Straße 39 D-40476

Mehr

/se. Anfrage Angebot: Englisch im Berufsalltag in Spangdahlem. Sehr geehrte Damen und Herren,

/se. Anfrage Angebot: Englisch im Berufsalltag in Spangdahlem. Sehr geehrte Damen und Herren, 04.04.2016/se Anfrage Angebot: Englisch im Berufsalltag in Spangdahlem Sehr geehrte Damen und Herren, ARBEIT & LEBEN ggmbh setzt mit Förderung des Landes Rheinland-Pfalz und der Europäischen Union/ESF

Mehr

Förderung junger innovativer Unternehmen

Förderung junger innovativer Unternehmen Die Idee Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert die Teilnahme junger innovativer Unternehmen an ausgesuchten internationalen Leitmessen zu günstigen Bedingungen auf einem Gemeinschaftsstand.

Mehr

Niedersächsisches Landesvergabegesetz (LVergabeG) Vom 15. Dezember 2008 Gesamtausgabe in der Gültigkeit vom bis

Niedersächsisches Landesvergabegesetz (LVergabeG) Vom 15. Dezember 2008 Gesamtausgabe in der Gültigkeit vom bis Niedersächsisches Landesvergabegesetz (LVergabeG) Vom 5. Dezember 2008 Gesamtausgabe in der Gültigkeit vom 0.03.202 bis 3.2.203 Der Niedersächsische Landtag hat das folgende Gesetz beschlossen: Präambel

Mehr

CARBON EXPO 2008: ANGEBOT ZUR BETEILIGUNG AM DEUTSCHEN PAVILLON. Standkonzept und Kosten

CARBON EXPO 2008: ANGEBOT ZUR BETEILIGUNG AM DEUTSCHEN PAVILLON. Standkonzept und Kosten CARBON EXPO 2008: ANGEBOT ZUR BETEILIGUNG AM DEUTSCHEN PAVILLON Standkonzept und Kosten CARBON EXPO 2008 Vom 7. bis 9. Mai 2008 findet zum fünften Mal die Carbon Expo in Köln statt. Sie wird organisiert

Mehr

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Vergabeverfahren nach 74,17 VgV - Bewerbungsformular Projekt: Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Aktenzeichen (falls vorhanden): Allgemeine

Mehr

IFAT 2016, München 30.05.-03.06.2016

IFAT 2016, München 30.05.-03.06.2016 IFAT 2016, München 30.05.-03.06.2016 Anmeldung Mitglied: Ansprechpartner für die Abwicklung: Tel./DW: E-Mail: Basis ist das Messekonzept mit den entsprechenden Konditionen. Sie finden es im Internet, Mitgliederbereich

Mehr

An die Mitglieder der Fachgruppen SWISS ASD und Raumfahrttechnik sowie weitere interessierte Firmen. Zürich, 8. August 2012 Wi/vor 0321 / 0331

An die Mitglieder der Fachgruppen SWISS ASD und Raumfahrttechnik sowie weitere interessierte Firmen. Zürich, 8. August 2012 Wi/vor 0321 / 0331 SWISS ASD Raumfahrt An die Mitglieder der Fachgruppen SWISS ASD und Raumfahrttechnik sowie weitere interessierte Firmen Fachgruppen Benno Winkler Ressortleiter Kirchenweg 4 Postfach CH-8032 Zürich Tel.

Mehr

EXPO REAL 2014. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2014 in München.

EXPO REAL 2014. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2014 in München. EXPO REAL 2014 Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2014 in München. Rückantwort bis zum 28.03.2014 Teilnahmebestätigung EXPO REAL 2014 Hiermit bestätigen wir verbindlich

Mehr

Optimale Firmenpräsentation durch Sponsoring und Fachausstellung

Optimale Firmenpräsentation durch Sponsoring und Fachausstellung Sponsoring Optimale Firmenpräsentation durch Sponsoring und Fachausstellung Mit einem Sponsoring erreichen Sie zielgenau die Anwender und Entscheider der Branche. Nutzen Sie diese nachhaltige Image- und

Mehr

Zum Verbleib beim Bieter bestimmt, nicht mit dem Angebot zurückgeben!

Zum Verbleib beim Bieter bestimmt, nicht mit dem Angebot zurückgeben! Zum Verbleib beim Bieter bestimmt, nicht mit dem Angebot zurückgeben! Vergabe-Nr.: 8-L-17-0001 An die interessierten Bieter Offenes Verfahren Nichtoffenes Verfahren Verhandlungsverfahren Angebote sind

Mehr

Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Architekten/Ingenieure

Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Architekten/Ingenieure 1 Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Architekten/Ingenieure Name/Firmierung des Planungsbüros: Adresse:. Ansprechpartner/in: Kontaktdaten: Telefon:.Fax/E-Mail:. Das Büro besteht seit: Eintragung

Mehr

1. Vergabestelle: Stiftung Deutsches Historisches Museum (DHM), Unter den Linden 2, Berlin

1. Vergabestelle: Stiftung Deutsches Historisches Museum (DHM), Unter den Linden 2, Berlin Teilnahmewettbewerb für Rahmenvertrag zur Herstellung und Lieferung von Fahnen, Bannern und Großplakaten 1. Vergabestelle: Stiftung Deutsches Historisches Museum (DHM), Unter den Linden 2, 10117 Berlin

Mehr

IFAT Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- & Rohstoffwirtschaft 14.Mai Mai 2018 in München

IFAT Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- & Rohstoffwirtschaft 14.Mai Mai 2018 in München IFAT Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- & Rohstoffwirtschaft 14.Mai - 18. Mai 2018 in München Nach der erneut erfolgreichen Durchführung der IFAT 2016, mit über 138.000 Fachbesuchern und einem

Mehr

Messebau aus Cottbus. Bau, Handwerk & Energie 2015 14.- 17.05.2015 MAFZ Paaren - Glien

Messebau aus Cottbus. Bau, Handwerk & Energie 2015 14.- 17.05.2015 MAFZ Paaren - Glien 14.- 17.05.2015 MAFZ Paaren - Glien Bestellformulare Formular 1: Formular 2: Formular 3: Formular 4: Standbau Mobiliar Beleuchtung, Bodenbelag Grafik Die von Ihnen mit den Formularen 1 bis 4 bestellten

Mehr

Amtsblatt des Saarlandes Teil II vom 24. Juii

Amtsblatt des Saarlandes Teil II vom 24. Juii Amtsblatt des Saarlandes Teil II vom 24. Juii 2014 597 993 Bekanntmachung von Mustern zur Abgabe von Verpflichtungserklärungen nach S des Saarländischen Tariftreuegesetzes vom 6. Februar 2013 Vom 13. Mai

Mehr

in der Anlage übersenden wir Ihnen die Ausschreibungsunterlagen zu dem oben genannten Bauvorhaben für die Leistungen der Gefährdungsbeurteilung

in der Anlage übersenden wir Ihnen die Ausschreibungsunterlagen zu dem oben genannten Bauvorhaben für die Leistungen der Gefährdungsbeurteilung AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTES IM RAHMEN DER BESCHRÄNKTEN AUSSCHREIBUNG DER LEISTUNGEN DER GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG FÜR DEN ERWEITERUNGSBAU DES ZOOLOGISCHEN FORSCHUNGSMUSEUMS ALEXANDER KOENIG Sehr

Mehr

Ziel, Regelungsbereich und allgemeine Grundsätze

Ziel, Regelungsbereich und allgemeine Grundsätze Landesgesetz zur Gewährleistung von Tariftreue und Mindestentgelt bei öffentlichen Auftragsvergaben (Landestariftreuegesetz - LTTG -) Vom 01. Dezember 2010 *) Zum 06.09.2012 aktuellste verfügbare Fassung

Mehr

Angebot. zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg. auf der

Angebot. zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg. auf der Angebot zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der Baden Württemberg International Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mbh Haus der

Mehr

IHM Preis 2012 GEPLANT + AUSGEFÜHRT

IHM Preis 2012 GEPLANT + AUSGEFÜHRT IHM Preis 2012 GEPLANT + AUSGEFÜHRT «Anmeldeschluss: 06.02.2012 Preisverleihung: 15.03.2012 Ausstellung: 14.03. 20.03.2012 «Veranstalter GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbh Willy-Brandt-Allee 1, 81829

Mehr

Angebot Los 3. über SNG Backup für die Übertragungsleistungen der Spiele der 1. Fußball Bundesliga inklusive Raumsegement. Internet-Adresse (URL):

Angebot Los 3. über SNG Backup für die Übertragungsleistungen der Spiele der 1. Fußball Bundesliga inklusive Raumsegement. Internet-Adresse (URL): Angebot Los 3 über SNG Backup für die Übertragungsleistungen der Spiele der 1. Fußball Bundesliga inklusive Raumsegement WDR-Aktenzeichen: DPT-ZA 01/2017 Auftraggeber: Westdeutscher Rundfunk Köln Anstalt

Mehr

Anlage 1: »Eigenerklärung gemäß 123 Abs. 1 bis 3, 124 Abs. 1 Nr. 1, Nr. 4 bis 9 GWB«

Anlage 1: »Eigenerklärung gemäß 123 Abs. 1 bis 3, 124 Abs. 1 Nr. 1, Nr. 4 bis 9 GWB« Anlage 1:»Eigenerklärung gemäß 123 Abs. 1 bis 3, 124 Abs. 1 Nr. 1, Nr. 4 bis 9 GWB«1. Eigenerklärung gemäß 123 Abs. 1 bis 3, 124 Abs. 1 Nr. 1, Nr. 4 bis 9 GWB 1.1 Ich/ wir erkläre(n), dass keine Ausschlussgründe

Mehr

Öffentliche Ausschreibung

Öffentliche Ausschreibung Öffentliche Ausschreibung Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung nach Abschnitt 1 VOL/A und 8 EG, 15 EG und 23 EG Abschnitt 2 VOL/A Auftraggeber: Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz Marktplatz 24 56727 Mayen

Mehr

Anlage 1. Art der tariflichen Bindung: Angabe der gezahlten Mindeststundenentgelte für die im Rahmen der Leistungserbringung eingesetzten

Anlage 1. Art der tariflichen Bindung: Angabe der gezahlten Mindeststundenentgelte für die im Rahmen der Leistungserbringung eingesetzten Verpflichtungserklärung 1 zu Tariftreue und Mindestentlohnung für Dienst- und Bauleistungen unter Berücksichtigung der Vorgaben des Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein-Westfalen (TVgG - NRW) Anlage

Mehr

CeBIT 2010: Werden Sie Mitaussteller auf dem Hessen-IT- Firmengemeinschaftsstand Frühbucherrabatt bis !

CeBIT 2010: Werden Sie Mitaussteller auf dem Hessen-IT- Firmengemeinschaftsstand Frühbucherrabatt bis ! HA Hessen Agentur GmbH Abraham-Lincoln-Str. 38-42 65189 Wiesbaden Abraham-Lincoln-Str. 38-42 65189 Wiesbaden Tel. (0611) 774-81 www.hessen-agentur.de CeBIT 2010: Werden Sie Mitaussteller auf dem Hessen-IT-

Mehr

WASSER BERLIN INTERNATIONAL

WASSER BERLIN INTERNATIONAL WASSER BERLIN INTERNATIONAL 28.-31.03.2017 Anmeldung Mitglied: Ansprechpartner für die Abwicklung: Tel./DW: E-Mail: Basis ist das Messekonzept mit den entsprechenden Konditionen. Sie finden es im Internet,

Mehr

STANDARDFORMULARE FÜR AUSSCHREIBUNGEN

STANDARDFORMULARE FÜR AUSSCHREIBUNGEN STANDARDFORMULARE FÜR AUSSCHREIBUNGEN Ein Beispiel aus der Praxis der Ruhr-Universität Bochum Petra Euler Dez. 4 Zentrale Beschaffung Agenda 1 Anforderungen an die Vergabeunterlagen / Unterlagen für Teilnahmewettbewerbe

Mehr

Wo immer Sie sind ab hier sind es nur zwei Schritte nach Hause

Wo immer Sie sind ab hier sind es nur zwei Schritte nach Hause Wo immer Sie sind ab hier sind es nur zwei Schritte nach Hause Die Komplettstand-Angebote der expopharm Komplettstand-Angebote Willkommen zu Hause. Die expopharm ist das Zuhause der Branche: 25.000 Fachbesucher

Mehr

Mai 2017 Neue Messe München

Mai 2017 Neue Messe München Standpartnerangebot - transport logistic Internationale Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management 09. - 12. Mai 2017 Neue Messe München Der Standort Niederrhein auf der transport

Mehr

Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014

Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014 Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014 DGNB und BAK auf der Expo Real 2014 Sustainability - Made in Germany Unter diesem Motto präsentieren

Mehr

SCHAU AUF DESIGN für Präsentation und Verkauf

SCHAU AUF DESIGN für Präsentation und Verkauf Bewerbung zur Teilnahme bei der 21.04.-22.04.2018 für Präsentation und Verkauf Teilnehmerdaten Die Daten werden für den Eintrag im Katalog und auf der Website genutzt. Firma/Label:... Name:... Straße/Hausnummer:...

Mehr

in der Anlage übersenden wir Ihnen die Ausschreibungsunterlagen zu dem oben genannten Bauvorhaben für die Leistungen der Vermessung

in der Anlage übersenden wir Ihnen die Ausschreibungsunterlagen zu dem oben genannten Bauvorhaben für die Leistungen der Vermessung AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTES IM RAHMEN DER BESCHRÄNKTEN AUSSCHREIBUNG ZUR VERGABE DER LEISTUNGEN DER VERMESSUNG FÜR DEN ERWEITERUNGSBAU DES ZOOLOGISCHEN FORSCHUNGSMUSEUMS ALEXANDER KOENIG Sehr

Mehr

Gemeinschaftsstand Angebot für VDMA Mitgleider

Gemeinschaftsstand Angebot für VDMA Mitgleider Gemeinschaftsstand Angebot für VDMA Mitgleider Int. Fachmesse für Umwelttechnologie Poleko 2013 in Poznan/Polen, 07.-10. Oktober Um seinen Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, an der POLEKO in Posen im

Mehr

Öffentlicher Auftraggeber Vergabestelle

Öffentlicher Auftraggeber Vergabestelle Öffentlicher Auftraggeber Vergabestelle Name Handwerkskammer für München und Oberbayern Straße Max-Joseph-Straße 4 PLZ, Ort 80333 München Ansprechpartner Martina Fischer Telefon 089/5119-153 Fax 089/5119-295

Mehr

Technische Unterlagen. Elektroinstallation Wasserinstallation Messebau Mietmobiliar Beschriftung

Technische Unterlagen. Elektroinstallation Wasserinstallation Messebau Mietmobiliar Beschriftung Technische Unterlagen Elektroinstallation Wasserinstallation Messebau Mietmobiliar Beschriftung GRUNDRISS-SKIZZE Ihr Ansprechpartner Messe: SPIELidee 07.-09. November 2014 von: bis: Rostocker Messe-

Mehr

Umbau und Erweiterung des Schulgebäudes der Verbandsgemeinschaftsschule Staig

Umbau und Erweiterung des Schulgebäudes der Verbandsgemeinschaftsschule Staig Vergabeverfahren nach 74,17 VgV - Bewerbungsformular Projekt: Leistungen: Umbau und Erweiterung des Schulgebäudes der Verbandsgemeinschaftsschule Staig Objektplanung Aktenzeichen (falls vorhanden): Allgemeine

Mehr

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009 6. 8. März 2009 SMC Schäfer Messe-Consulting GmbH Herrn Erik Streich Postfach 10 06 08 40806 Mettmann Tel.: +49 (0) 2104 / 1393 10 Fax: +49 (0) 2104 / 1393 18 Email: streich@smc-events.de www.ihr-messeservice.de

Mehr

Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen ( 11 ThürVgG) Ergänzende Vertragsbedingung (EVB-ILO)

Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen ( 11 ThürVgG) Ergänzende Vertragsbedingung (EVB-ILO) Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen ( 11 ThürVgG) Ergänzende Vertragsbedingung (EVB-ILO) Anlage zum Angebot zur Ausschreibung (ggf. Nr., Bezeichnung) über die Lieferung Verwendung im Rahmen der Erbringung

Mehr

121 - Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung

121 - Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung 121 - Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle) Name: Stadt Aschersleben Straße: Markt 1 Postleitzahl: 06449 Aschersleben Telefon: +49 3473958635 Fax: +49 3473958920

Mehr

Hannover Messe 2015 Ausstellungsbereich Umwelttechnik & Ressourceneffizienz

Hannover Messe 2015 Ausstellungsbereich Umwelttechnik & Ressourceneffizienz Hannover Messe 2015 Ausstellungsbereich Umwelttechnik & Ressourceneffizienz 13.-17. April 2015 Hannover Die Hannover Messe konnte in diesem Jahr 180.000 Besucher aus insgesamt 100 Ländern in ihren Hallen

Mehr

Fakuma Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand.

Fakuma Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. Fakuma 2017 Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. Teilnahmebedingungen für den Thüringer Gemeinschaftsstand Messeort: Friedrichshafen Messegelände Messedauer: 17. 21. Oktober 2017 Organisator:

Mehr

Der Hamburger Gemeinschaftsstand

Der Hamburger Gemeinschaftsstand Der Hamburger Gemeinschaftsstand Leistungsangebot MIPIM 10.-13. März 2015 Palais des Festivals Cannes Bewährter Standort Riviera 8 (ehem. Lerins-Hall) Der neue Standort des Hamburger Gemeinschaftsstandes

Mehr

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am BewerberNr.:... 1) TEILNAHMEANTRAG Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting Ablauf der Bewerbungsfrist, am 17.01.2017 bis 12:00 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit

Mehr