DRUCKER. 1. Nadeldrucker: Christopher Ulm 2fEDT Einteilungsmöglichkeiten: Nadeldrucker Typenraddrucker Banddrucker

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DRUCKER. 1. Nadeldrucker: Christopher Ulm 2fEDT - 1-22. Einteilungsmöglichkeiten: Nadeldrucker Typenraddrucker Banddrucker"

Transkript

1 Christopher Ulm 2fEDT DRUCKER Einteilungsmöglichkeiten: Impact (mit Anschlag) Nadeldrucker Typenraddrucker Banddrucker Non Impact (ohne Anschlag) Tintenstrahldrucker Laserdrucker Thermodrucker Zeilendrucker Tintenstrahldrucker Nadeldrucker Typenraddrucker Banddrucker Seitendrucker Laserdrucker Thermotransferdrucker Monochrom Farbdrucker 1. Nadeldrucker: Funktionsweise: - Der Nadeldrucker hat eine Vorschubwalze, die das Papier in Längsrichtung am Druckkopf vorbeibewegt. - Der Druckkopf ist auf einem Schlitten montiert und kann horizontale Bewegungen ausführen. - Dadurch ist das Zeilenweise Bedrucken des Papiers möglich. - Die Zeichen werden durch ein Raster der durch die Nadeln erzeugbaren Punkte zusammengesetzt. - Im Druckkopf sitzen feine Nadeln (9, 18 oder 24 Stück) die durch Elektromagneten nach vorne gehämmert werden. - Da zwischen Druckkopf und Papier ein Farbband montiert ist, wird durch diesen Nadelvorschub Farbe aufs Papier gebracht. - Eine Rückholfeder an der Nadel sorgt dafür, dass die Nadel wieder in Ausgangsstellung gebracht wird. - Bei den Farbbändern handelt es sich meistens um Endlos-Bänder - Die Auflösung von Nadeldrucker leigt meistens bei unter 300dpi

2 Christopher Ulm 2fEDT Farbdruck und Nadeldrucker: - Grafikdruck ist prinzipiell möglich - Aber in kaum zeitgemäßer Qualität - Farbdruck ist nur für Spezialanwendungen interessant, weil die Farben leicht verschmieren - Farbfähige Farbbänder sind unverhältnismäßig teuer - extrem günstiger Druck - Durchschläge möglich - Druck auf Endlospapier - sehr laut - nur bedingt grafikfähig - langsamer Druck - ungeeignet für Farbdruck - ziemlich teuer 2. Laserdrucker Laserdrucker: Laserdrucker sind sogenannte Seitendrucker - Die gesamte Seite wird im internen Speicher aufbereitet - Und dann auf das Papier übertragen - Diess ist der Grund, wieso Laserdrucker viel Speicher benötigen - Bei 600dpi wird für eine DIN A4 Seite ca. 4MB benötigt Die Technik: - Das Herzstück eines Laserdruckers ist eine große Rolle (Belichtungstrommel). - Diese ist aus extrem lichtemfindlichem Material. - Sie wird über einen vorbeiführenden Draht (Corona) positiv geladen. - Nun schreibt ein Laser, welcher über einen Spiegel reflektiert wird, das gewünschte Dokument auf diese, sich bewegende, Trommel. - Die geschriebene Schrift ist im Gegesatz zur Rolle negtiv geladen. - Jetzt wird die Rolle an einem positiv geladenen Toner vorbeigeführt. - Da sich negative und positive Teilchen anziehen, setzt sich jedes positivgeladene Toner-Molekül auf einen negativen Platz auf der Rolle. - Der Hintergrund bleibt, da positiv geladen, unangetastet.

3 Christopher Ulm 2fEDT Jetzt sind also alle Buchstaben und Grafikelemente mit Toner markiert. - Das eingezogene Papier wird in der Zwischenzeit negativ geladen. - Danach wird es direkt an der Rolle vorbeigeführt. - Die Tonermoleküle werden exakt auf das Papier übertragen - Nachdem der Toner nun auf dem Papier ist, wird die Roller an einer Lichtqelle vorbeigeführt und dadurch gelöscht. - Danach tritt sie ihre Arbeit wieder an. - Das Papier wird stark erhitzt. - Dadurch schmilzt der Toner und brennt sich in das Papier ein. - Daher sind auch Ausdrucker aus dem Laserdrucker immer heiß - Dies alles geschieht allerdings so schnell, dass das Papier nicht zu brennen anfangen kann. - Hohe Druckqualität - Hohe Seitenleistung - Geringe Druckkosten - Hohe Zuverlässigkeit - Lange Lebensdauer - hohe Anschaffungskosten - Farblaser sind noch sehr teuer und sperrig - Keine Fotoqualität beim Ausdruck möglich 3. Tintenstrahldrucker Der Tintenstrahldrucker ist heute im Heimbereich der beliebteste Drucker geworden. Gründe: - Anschaffungspreis gering - Ansehliches Schriftbild - Brauchbare Druckgeschwindigkeit Die heute dominierende Technik basiert auf dem Drop on Demand Verfahren, bei dem nur bei Bedarf Tröpfchen (0,4 0,3mm Durchmesser) auf das Papier geschleudert werden.

4 Christopher Ulm 2fEDT Funktionsweise: Tintendrucker drucken zeilenweise indem sie viele kleine Tintentropfen auf das Papier schießen: - auf der zu bedruckende Stelle des Papiers wird ein winziger Tintentropfen aufgebracht - die Druckerdüse (mehreree 100 Düsen!) ist im Ruhezustandmit Tinte gefüllt. - Soll nun ein Punkt gedruckt werden, wird in der Düse ein Überdruck erzeugt. - Durch diesen Überdruck wird die Tinte aus der Düse herausgeschleudert. Erzeugung des Überdrucks: Zur Erzeugung des Überdrucks gibt es 2 Verfahren: - Das Bubble-Jet Verfahren - Das Piezo Verfahren Das Bubble-Jet Verfahren: - Die Bubble-Jet Technik arbeitet mit Hitze und Gas - Es werden kleine Hitzeelemente in den Düsen angebracht, die durch elektrischen Impuls erhitzt werden. - Es bilden sich Dampfbläschen, die sich rasch ausdehnen und die Tinte aufs Blatt schleudern. - Anschließend kühlt das Dampfbläschen ab, erzeugt einen Sog, der neue Tinte in die Düsen befördert. - Ein Bubble-Jet Druckkopf hat eine Lebensdauer von ca. 200 Mio. Zeichen (50000 Seiten). Das Piezo Verfahren: - Die Piezo-Druckköpfe bieten eine höhere Lebensdauer (ca. 2 Mrd. Zeichen / Seiten), da sie aus Hartkeramik bestehen. - Sie arbeiten zudem schneller als Bubble-Jet. - In jeder Düse ist ein Piezo-Keramik-Element angeordnet - Dieses Element beginnt zu schwingen, wenn eine Spannung in Form eines elektrischen Impulses angelegt wird, und so die Tinte auf das Papier pumpt.

5 Christopher Ulm 2fEDT Hohe Druckqualität auf gutem Papier - Fotoähnlicher Druck auf Spezialpapier - Günstige Druckerpreise - Sehr leise beim Druck - Hohe Materialkosten - Nicht wasserfest - Niedrige Geschwindigkeit bei hoher Qualität - Verfließende Tinte auf saugfähigen Papier

Drucker. Laser, LED, Plotter, Tintenstrahl, Nadel, Thermo. Mario Kohler, David Baumgartner GDT

Drucker. Laser, LED, Plotter, Tintenstrahl, Nadel, Thermo. Mario Kohler, David Baumgartner GDT 4bINFT+INF TFBSEKE Drucker Laser, LED, Plotter, Tintenstrahl, Nadel, Thermo Mario Kohler, David Baumgartner GDT Inhalt Laserdrucker...3 Funktionsweise...3 Aufbau...3 Vor und Nachteile des Laserdruckers...4

Mehr

1.Was ist ein Drucker? 2.Treiber / Druckersprache / Spooler 3.Kenngrößen 4.Unterscheidungskriterien 5.Matrixdruck

1.Was ist ein Drucker? 2.Treiber / Druckersprache / Spooler 3.Kenngrößen 4.Unterscheidungskriterien 5.Matrixdruck Drucker 1.Was ist ein Drucker? 2.Treiber / Druckersprache / Spooler 3.Kenngrößen 4.Unterscheidungskriterien 5.Matrixdruck 5.1.Halbtonverfahren 5.2.Farbe 6.Druckertypen Was ist ein Drucker? Ein Drucker

Mehr

Drucktechnik Druckverfahren

Drucktechnik Druckverfahren Drucktechnik Druckverfahren Tiefdruck Hochdruck Flachdruck Durchdruck Kupferstich Buchdruck Steindruck Siebdruck Rakeltiefdruck Flexodruck Offset Serigrafie Tampondruck Letterset Blechdruck Lichtdruck

Mehr

Drucker. Was sind Drucker? Laserdrucker. Tinten(strahl)drucker. Quellen

Drucker. Was sind Drucker? Laserdrucker. Tinten(strahl)drucker. Quellen Drucker Referent: Stephan Tesch 07. November 2005 Folie: 1/31 Gliederung 1. Was ist ein Drucker? 2. 1. 2. Typenraddrucker 3. 4. 3. 1. Druckprinzip 2. Softwaretreiber 3. Gesundheitsgefährdung 4. Vor- und

Mehr

Welchen Drucker soll ich mir wünschen?

Welchen Drucker soll ich mir wünschen? Welchen Drucker soll ich mir wünschen? Ein Drucker gehört heute zur Standardausstattung eines jeden Computerbesitzers. Vier verschiedene Drucker- Varianten teilen sich mehr oder weniger den Markt: Tintenstrahldrucker

Mehr

Grundlagen der Informatik

Grundlagen der Informatik Drucker und Scanner 27.11.2012/1 Drucker am Computer 27.11.2012/2 Druckerarten nach Anschlag Impact-Drucker Mechanische Einwirkung auf Papier, heute nur noch dort, wo man Durchschläge benötigt (Rechnungen,

Mehr

Drucker am Computer. Grundlagen der Informatik. Druckerarten nach Druckbilderzeugung. Druckerarten nach Anschlag. Anschluss

Drucker am Computer. Grundlagen der Informatik. Druckerarten nach Druckbilderzeugung. Druckerarten nach Anschlag. Anschluss Drucker am Computer Drucker und Scanner 01.12.2015/1 01.12.2015/2 Druckerarten nach Anschlag Impact-Drucker Mechanische Einwirkung auf Papier, heute nur noch dort, wo man Durchschläge benötigt (Rechnungen,

Mehr

Druckerarten Nadeldrucker Seite 2 Druckerarten Tintenstrahldrucker Seite 3 Druckerarten Laserdrucker Seite 4 Druckerarten All in One Seite 5

Druckerarten Nadeldrucker Seite 2 Druckerarten Tintenstrahldrucker Seite 3 Druckerarten Laserdrucker Seite 4 Druckerarten All in One Seite 5 Übersicht Druckerarten Nadeldrucker Seite 2 Druckerarten Tintenstrahldrucker Seite 3 Druckerarten Laserdrucker Seite 4 Druckerarten All in One Seite 5 Druckereigenschaften Seite 6 Drucken mit SmartPhone

Mehr

Drucker. Dr. Bernd Ebel, 2001-2007

Drucker. Dr. Bernd Ebel, 2001-2007 1 Drucker Drucker sind Endeinrichtungen oder Peripheriegeräte von Computern, die Text und Grafiken in einer lesbaren oder interpretierbaren Form auf Papier oder einem ähnlichen Visualisierungsmittel abbilden.

Mehr

SEP-REFERAT. Tintenstrahl- und Laserdrucker. Carmen Osterbauer

SEP-REFERAT. Tintenstrahl- und Laserdrucker. Carmen Osterbauer SEP-REFERAT Tintenstrahl- und Laserdrucker Carmen Osterbauer Inhaltsverzeichnis 1. Drucker allgemein S. 3 2. non-impact Drucker S. 3 3. Tintenstrahldrucker S. 3 3.1 Beschreibung S. 3 3.2 Bubble-Jet-Verfahren

Mehr

$ Sie bekommen einen Überblick über die gebräuchlichsten Ausgabegeräte.

$ Sie bekommen einen Überblick über die gebräuchlichsten Ausgabegeräte. 4 Ausgabegeräte Ziele des Kapitels: $ Sie erfahren Grundsätzliches zur Bildschirmausgabe. $ Sie lernen verschiedene Druckertypen kennen. $ Sie bekommen einen Überblick über die gebräuchlichsten Ausgabegeräte.

Mehr

3. Konventionelle Ausgabetechnik

3. Konventionelle Ausgabetechnik 3. Konventionelle Ausgabetechnik 3.1 Architekturaspekte zur Ausgabe speziell: Grafikkarten 3.2 Anzeigegeräte Bildschirme, Displays, Beamer 3.3 Drucker Literatur: Henning Kapitel 7.4 Ludwig-Maximilians-Universität

Mehr

SINGLE-PASS- TECHNOLOGIE REVOLUTIONIERT DEN FARBDRUCK

SINGLE-PASS- TECHNOLOGIE REVOLUTIONIERT DEN FARBDRUCK SINGLE-PASS- TECHNOLOGIE REVOLUTIONIERT DEN FARBDRUCK Eine Welt voller Farben SSehen Sie sich einmal um. Wir leben in einer bunten Welt. Ob Videos, Spielfilme, Plakate, PC-Monitore oder Werbeanzeigen -

Mehr

Laserdrucker. Ein Referat von: Johannes Bumüller. Der Klasse: E1IT1

Laserdrucker. Ein Referat von: Johannes Bumüller. Der Klasse: E1IT1 Laserdrucker Ein Referat von: Johannes Bumüller Der Klasse: E1IT1 Inhalt Ich werde in meinem Referat über Laserdrucker die folgenden punkte behandeln: 1. Was ist ein Laserdrucker 2. Welche Arten von Laserdruckern

Mehr

Wie Sie einfach und schnell den richtigen Drucker finden?

Wie Sie einfach und schnell den richtigen Drucker finden? Wie Sie einfach und schnell den richtigen Drucker finden? Toner oder Tinte die Technik muss zum Einsatz passen Diese Frage muss jeder für sich selbst beantworten. Die Druckerauswahl wird leichter, wenn

Mehr

Drucker- und Plotterausgabe

Drucker- und Plotterausgabe Fakultät Architektur, Lehrstuhl für Bauökonomie und Computergestütztes Entwerfen Informationstechnologien (IT) in der Architektur Drucker- und Plotterausgabe Definition Drucker Ein Drucker (engl. Printer)

Mehr

Die verschiedenen Druckerarten

Die verschiedenen Druckerarten Die verschiedenen Druckerarten Welche Arten moderner Druckverfahren gibt es? Wie funktionieren die verschiedenen Druckersysteme? Was bedeuten die verschiedenen Abkürzungen und Angaben rund um den Drucker?

Mehr

Steckbrief Digitaldruck

Steckbrief Digitaldruck Steckbrief Digitaldruck Der Begriff Digitaldruck wird auch als Computer-to-Print bezeichnet und bezieht sich im allgemeinen Sprachgebrauch meist auf eine zusammenfassende Beschreibung der neuen digitalen

Mehr

Multifunktionsgeräte. Fax... 12 optionales Zubehör... 12

Multifunktionsgeräte. Fax... 12 optionales Zubehör... 12 Multifunktionsgeräte Multifunktionsgeräte... 2 Laser - & Tintenstrahldrucker... 2 Multifunktionsgerät mit Wireless LAN... 2 Drucken... 2 Druckverfahren... 2 Cylithografie... 3 Thermosublimation/Farbsublimation...

Mehr

Valentin Thermo- und Thermotransferdrucker für den Kleinanwender bis hin zum industriellen Einsatz.

Valentin Thermo- und Thermotransferdrucker für den Kleinanwender bis hin zum industriellen Einsatz. Valentin Thermo- und Thermotransferdrucker für den Kleinanwender bis hin zum industriellen Einsatz. MICRA: Attraktives Design und kompakte Baugröße Kostengünstiger Etikettendrucker Die Micra Serie druckt

Mehr

Drucken mit Nadel, Tinte oder Laser Merkmale unterschiedlicher Systeme

Drucken mit Nadel, Tinte oder Laser Merkmale unterschiedlicher Systeme Es wurden Grafiken entfernt, da dieses Dokument ansonsten zu umfangreich gewesen waere Falls du diese benoetigst melde dich bitte beim Autor dieser Arbeit! Drucken mit Nadel, Tinte oder Laser Merkmale

Mehr

Ihr Partner rund um die CD!!

Ihr Partner rund um die CD!! Ihr Partner rund um die CD!! Wieso für ein ADR Gerät entscheiden? 5 Jahre Werksgarantie auf die Mechanik Industrierobotik made in Germany Modulare Bauweise - aufrüstbar Asynchrones Brennen und Bedrucken

Mehr

Die große Anzahl an Peripheriegeräten lässt sich funktionell in 3 Gruppen gliedern.

Die große Anzahl an Peripheriegeräten lässt sich funktionell in 3 Gruppen gliedern. Computer-Peripherie Was sind Peripherie-Geräte - Peripherie-Geräte sind alle Geräte, die nach dem EVA-Prinzip zur Ein- und Ausgabe der Daten genutzt werden. - der Begriff peripher heißt soviel wie sich

Mehr

Bubble-Jet-Funktionsprinzip

Bubble-Jet-Funktionsprinzip Bubble-Jet-Funktionsprinzip Ein Zufall mit Folgen Dieses Druckverfahren basiert zwar konzeptionell auf den von Lord Kelvin ca. 1860 gewonnenen Erkenntnissen zur Kapillarwirkung - aber erst in den 70er

Mehr

POS-Drucker schnell. robust. einfaches Handling absolut EPSON-kompatibel

POS-Drucker schnell. robust. einfaches Handling absolut EPSON-kompatibel die Nadeldrucker-Modelle für dokumentenechte, haltbare Ausdrucke von Belegen auf Rolle auch mit Kopie Tally DASCOM DM-210 9-Nadel-Druckkopf 160 x 144 dpi Auflösung 42 Zeichen pro Zeile Druckgeschwindigkeit

Mehr

SWING Thermo-Transfer-Direktdrucker für die automatische Beschriftung von Folien- und Papierbahnen die in Verpackungsmaschinen verwendet werden

SWING Thermo-Transfer-Direktdrucker für die automatische Beschriftung von Folien- und Papierbahnen die in Verpackungsmaschinen verwendet werden SWING Thermo-Transfer-Direktdrucker für die automatische Beschriftung von Folien- und Papierbahnen die in Verpackungsmaschinen verwendet werden Beschreibung Der SWING Thermo-Transfer-Drucker druckt automatisch

Mehr

Fotos wie das echte Leben!

Fotos wie das echte Leben! Fotos wie das echte Leben! Lernen Sie die Papiervielfalt von Avery Zweckform kennen. Von Papier für den täglichen Bedarf bis zu Produkten für besondere Gelegenheiten. Ob hochwertiges Fotopapier, speziell

Mehr

Referat zum Thema Computerperipherie Teil II / II

Referat zum Thema Computerperipherie Teil II / II Referat zum Thema Computerperipherie Teil II / II CD-ROM - LAUFWERKE... 1 CD-WRITER (CD-BRENNER)...2 DVD-ROM - LAUFWERKE...3 BANDLAUFWERKE / STREAMER... 4 MATRIXDRUCKER...5 LASER- UND LED - DRUCKER:...5

Mehr

PG L230 L235 L245 DIGITAL-LASERDRUCKER

PG L230 L235 L245 DIGITAL-LASERDRUCKER PG L230 L235 L245 DIGITAL-LASERDRUCKER SCHWARZ/WEISS MODULAR SCHNELL KOMPAKT NETZWERKFÄHIG PG L230 L235 L245 DIGITAL-LASERDRUCKER Schwarz/Weiß-Laserdrucker erfüllen die Anforderungen einer großen, heterogenen

Mehr

So finden Sie den schnell richtigen Drucker

So finden Sie den schnell richtigen Drucker So finden Sie den schnell richtigen Drucker Wenn Sie sich mit dem Kauf eines neuen Druckers befassen, brauchen Sie den Weitblick. Vorgängig müssen einige Punkte geklärt werden, z.b. wie sieht es mit den

Mehr

Drucktechnologien für den digitalen Produktionsdruck - heute und morgen

Drucktechnologien für den digitalen Produktionsdruck - heute und morgen VDD-Tagung 2010-12-16 TU Darmstadt Drucktechnologien für den digitalen Produktionsdruck - heute und morgen Dr. Andreas Paul Senior Engineer Technology Strategy Druckvolumen 2009 bis 2024 Seitenorientierter

Mehr

Subtraktive Farbreproduktionsverfahren

Subtraktive Farbreproduktionsverfahren Subtraktive Farbreproduktionsverfahren Seminar Multimedia & Education, SS 2003 MultiMedia Laboratory, IFI UniZH Prof. Dr. Peter Stucki Ilona Genoni, s00-714-337 Andrea Stöckli, s99-718-79x Philip Iezzi,

Mehr

Peripherie. Teil 2.2. Was gibt s rund um den Computer?

Peripherie. Teil 2.2. Was gibt s rund um den Computer? Peripherie Teil 2.2 Was gibt s rund um den Computer? 1 von 24 Inhaltsverzeichnis 3... Peripherie 4... Eingabegeräte 10... Ausgabegeräte 21... Ein- und Ausgabegeräte 22... Die USB Schnittstelle 2 von 24

Mehr

Einzelpreis b. 50 Stk CD-Einleger. Artikelbezeichnung preis. Laserdrucker gefertigt nach DIN 33870. Laserdrucker gefertigt nach DIN 33870

Einzelpreis b. 50 Stk CD-Einleger. Artikelbezeichnung preis. Laserdrucker gefertigt nach DIN 33870. Laserdrucker gefertigt nach DIN 33870 Endkundenliste für Mitglieder der MMG Freyung Papier - Artikel Matchcode CD-Einleger cdeinlstd100g100 cdeinlstd100g1000 cdeinlstd100g20 cdeinlstd100g50 CD-Einleger DIN A4 - Standard 100g/m² CD-Einleger

Mehr

Steckbrief Digitaldruck

Steckbrief Digitaldruck Steckbrief Digitaldruck Inhalt Papyrus: Ihr kompetenter Partner im digitalen Zeitalter 1. Digitaldruck 4 1.1 Digitale Techniken im Workflow 1.2 Computer-to-Techniken 2. Digital-Technologien 6 2.1 HP Indigo-ElectroInk

Mehr

BYE, BYE LASER! SPITZENTECHNIK FÜR UNTERNEHMEN

BYE, BYE LASER! SPITZENTECHNIK FÜR UNTERNEHMEN WorkForce Pro-Serie BYE, BYE LASER! SPITZENTECHNIK FÜR UNTERNEHMEN EINE PERFEKTE KOMBINATION Die Druckkosten spielen in jedem Unternehmen eine wichtige Rolle. Mit unserem Sortiment an Tintentanks finden

Mehr

Drucker. Glossar Drucker

Drucker. Glossar Drucker Glossar Drucker 1 Index Drucker Bildtrommel Bubblejet Continuous-Drop-Verfahren Dithering dpi, dots per inch Punkte pro Zoll Drop-On-Demand-Verfahren Drucker Druckerpatrone Druckerprotokoll Druckertreiber

Mehr

Kapitel 8 Text für eine Internetseite erstellen

Kapitel 8 Text für eine Internetseite erstellen Bilder und Schriften für das World Wide Web müssen anders produziert und aufbereitet werden als Bilder, die für die Ausgabe auf Ihrem Tintenstrahldrucker oder für die Weitergabe an eine Druckerei bestimmt

Mehr

Drucker und Plotter. Inhaltsverzeichnis Seite

Drucker und Plotter. Inhaltsverzeichnis Seite Drucker und Plotter Inhaltsverzeichnis Seite 1 Drucker 4 1.1 Druckprinzipien 4 1.2 Typenraddrucker (bzw. Schreibmaschine) 4 1.3 Matrixdrucker 5 1.3.1 Nadeldrucker 5 1.3.1.1 9-Nadeldrucker 6 1.3.1.2 18-Nadeldrucker

Mehr

Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi

Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi Tipps & Informationen Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi Inhaltsverzeichnis 1. Drucken Sicherer Druck... 2 1.1 Druckauftrag am PC abschicken... 2 1.2 Druckereinstellungen

Mehr

Handbuch zum Mensurenprogramm

Handbuch zum Mensurenprogramm Handbuch zum Mensurenprogramm Von Reiner Janke March-Buchheim (bei Freiburg) Reiner Janke 1996 Was kann das Programm? Das Programm schreibt Mensurlisten (Weiten-, Längen-, Aufschnittmensuren etc.) von

Mehr

Inhalt. Inhalt... 1. Der Drucker... 2. Die Druckerprinzipien... 2. Die verschiedenen Druckerarten genauer erklärt... 3. Typenraddrucker...

Inhalt. Inhalt... 1. Der Drucker... 2. Die Druckerprinzipien... 2. Die verschiedenen Druckerarten genauer erklärt... 3. Typenraddrucker... Inhalt Antonio B. Inhalt... 1 Der Drucker... 2 Die Druckerprinzipien... 2 Die verschiedenen Druckerarten genauer erklärt... 3 Typenraddrucker... 3 Die Matrixdrucker... 3 Der Nadeldrucker... 4 Der Tintenstrahldrucker...

Mehr

eborchardt GmbH, Olper Straße 109, 51491 Overath, Telefon 02204-92260, Fax 02204-922638 e-mail: info@eborchardt.de Internet: www.eborchardt.

eborchardt GmbH, Olper Straße 109, 51491 Overath, Telefon 02204-92260, Fax 02204-922638 e-mail: info@eborchardt.de Internet: www.eborchardt. Printer Laser-, Tinten- und Nadeldrucker Pflege, Reparatur, Vermietung Lösungen Lösungen für jedes Budget e-mail: info@eborchardt.de Internet: www.eborchardt.de Professionell Schnell Leistungsstark Herstellerunabhängig

Mehr

Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit,

Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit, Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit, Wie kann ein PDF File angezeigt werden? kann mit Acrobat-Viewern angezeigt werden auf jeder Plattform!! (Unix,

Mehr

GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO

GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO Inhalt 1 Grundlagen der Informationstechnik... 5 1.1 Informationsverarbeitung... 5 1.2 Daten... 7 1.2.1 Arten von Daten...7 1.2.2 Datensätze...9 1.2.3

Mehr

Im Prinzip wie ein Fotokopierer

Im Prinzip wie ein Fotokopierer Im Prinzip wie ein Fotokopierer Mit diesem Experiment kannst Du das Grundprinzip verstehen, wie ein Fotokopierer funktioniert. Du brauchst : Styropor-Kügelchen Im Bild sind welche abgebildet, die es in

Mehr

Fotos, wie das echte Leben!

Fotos, wie das echte Leben! Fotos, wie das echte Leben! Lernen Sie die Papiervielfalt von Avery Zweckform kennen. Von Papier für den täglichen Bedarf bis zu Produkten für besondere Gelegenheiten. Ob hochwertiges Fotopapier, speziell

Mehr

Kurzinformation. Auswahl des richtigen Thermopapieres

Kurzinformation. Auswahl des richtigen Thermopapieres Papierspezifikation für GeBE-Drucker Serie GPT-686x GPT-676x GPT-376x GPT-476x GeBE Dokument-Nr.: KI-D-606-V1.0 Stand: 26.11.2007 Gedruckt: 26.11.2007 Englisch: KI-E-605 Kurzinformation Auswahl des richtigen

Mehr

Inkin theoffice. herzlich. willkommen. Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten. Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Inkin theoffice. herzlich. willkommen. Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten. Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Inkin theoffice Markus Oeschger, Gruppenleitung markus.oeschger@steffeninf.ch Was ist «Inkin theoffice» «Tinte im Büro»? eine Initiative von HP Titelmasterformat eine kosten- und energieeffiziente

Mehr

Was ist billiger: Laserdrucker oder Tintendrucker?

Was ist billiger: Laserdrucker oder Tintendrucker? Merkblatt 67 Monatstreff für Menschen ab 50 www.computeria-olten.ch Bevor sie ausdrucken: Beachte, das Dokument hat 16 Seiten. Was ist billiger: Laserdrucker oder Tintendrucker? Eine Auswahl aus dem Internet.

Mehr

Normalpapier Fax 343. Bringt Farbe ins Spiel

Normalpapier Fax 343. Bringt Farbe ins Spiel Normalpapier Fax 343 Bringt Farbe ins Spiel Fax 343 bringt Farbe ins Spiel Multifunktional und farbig die kompakte Lösung für das Heimbüro und am Arbeitsplatz Schwarz-weiß oder farbig? Fax 343 druckt im

Mehr

>> MASSGESCHNEIDERTE ETIKETTEN >> GERINGERE ETIKETTENKOSTEN >> ERFÜLLT PRODUKTIONSANFORDERUNGEN

>> MASSGESCHNEIDERTE ETIKETTEN >> GERINGERE ETIKETTENKOSTEN >> ERFÜLLT PRODUKTIONSANFORDERUNGEN >> MASSGESCHNEIDERTE ETIKETTEN >> GERINGERE ETIKETTENKOSTEN >> ERFÜLLT PRODUKTIONSANFORDERUNGEN S C H N E L L E R I N K J E T- FA R B E T I K E T T E N D R U C K E R Größere Etikettenflexibilität mit dem

Mehr

Fotos wie das echte Leben!

Fotos wie das echte Leben! Fotos wie das echte Leben! Lernen Sie die papiervielfalt von Avery Zweckform kennen. Von Papier für den täglichen Bedarf bis zu Produkten für besondere Gelegenheiten. Ob hochwertiges Fotopapier, speziell

Mehr

WIR SIND RUNDUM IHRE CENTRALSTATION FÜR DRUCK UND KOPIE

WIR SIND RUNDUM IHRE CENTRALSTATION FÜR DRUCK UND KOPIE Druckcheck CENTRALSTATION WIR SIND RUNDUM IHRE CENTRALSTATION FÜR DRUCK UND KOPIE Inhalt Druckcheck... 4 Checkliste für Ihre Druckdaten Checkliste für ihre Druckdateien 1. Farben Um Abweichungen in der

Mehr

Und so einfach funktioniert es:

Und so einfach funktioniert es: Informationen zu unserem Kopier- und Bedruck-Service von CD-R, DVD-R und DVD+R Booklets und Einlegern Auf Wunsch vieler Kunden bieten wir ab sofort auch den CD/DVD Copy and Print Service zu besonders günstigen

Mehr

Test: Tintendrucker. Kompakt. Tintenstrahldrucker eignen sich für Fotos, Grafiken und Text. Sie kosten zwischen 40 und 90 Euro.

Test: Tintendrucker. Kompakt. Tintenstrahldrucker eignen sich für Fotos, Grafiken und Text. Sie kosten zwischen 40 und 90 Euro. TESTS Tintenstrahldrucker Test: Tintendrucker Fototaugliche DIN-A-Tintenstrahldrucker sind ab 0 Euro zu haben. com! vergleicht, Bedienung, Tempo, und Stromverbrauch von acht aktuellen Geräten. Die aktuellen

Mehr

Der elektropneumatische Feinstaubfilter

Der elektropneumatische Feinstaubfilter Der elektropneumatische Feinstaubfilter Der elektronische Feinstaubfilter ist ein Feinstaubabscheider, der ins besondere Feinstaubartikel im Bereich von 0,05 0,5 µm aus Gasen entfernt und der vorzugsweise

Mehr

Kurzinformation. Auswahl des richtigen Thermopapiers

Kurzinformation. Auswahl des richtigen Thermopapiers Papierspezifikation für GeBE-Drucker Serie GPT-376x GPT-463x GPT-467x GPT-476x GPT-671x GPT-676x GPT-677x GPT-681x GPT-686x GeBE Dokument-Nr.: KI-D-606-V1.4 Artikel-Nr.: 12889 Stand: 26.03.2012 Gedruckt:

Mehr

Richtlinien für Druckmedien

Richtlinien für Druckmedien Verwenden Sie für Ihren Drucker empfohlene Druckmedien (Papier, Folien, Briefumschläge, Karten und Etiketten), um Druckprobleme zu vermeiden. Weitere Informationen zu Druckmedieneigenschaften finden Sie

Mehr

den Durchblick! FOLIEN Mit unseren Folien behalten Sie immer www.avery-zweckform.eu 141

den Durchblick! FOLIEN Mit unseren Folien behalten Sie immer www.avery-zweckform.eu 141 Mit unseren Folien behalten Sie immer den Durchblick! FOLIEN OVERHEAD-FOLIEN S. 144 RATGEBER 142 Folien-Ratgeber 142 FOLIEN FÜR LASERDRUCKER UND KOPIERER Overhead-Folien für s/w-laserdrucker und -Kopierer

Mehr

Hochauflösender Druck auf saugende und nicht saugende Oberflächen

Hochauflösender Druck auf saugende und nicht saugende Oberflächen Hochauflösender Druck auf saugende und nicht saugende Oberflächen Nano18 All in one Box Dieses High Res Drucksysteme Nano18 (hochauflösend) wurde speziell ent-wickelt um direkt auf Verpackungen oder Einzelprodukte

Mehr

Der Digitaldruck im Dekortiefdruck. Süddekor GmbH Dr. Matthias Otting Forschung & Entwicklung

Der Digitaldruck im Dekortiefdruck. Süddekor GmbH Dr. Matthias Otting Forschung & Entwicklung Der Digitaldruck im Dekortiefdruck Süddekor GmbH Dr. Matthias Otting Forschung & Entwicklung Einsatzmöglichkeiten Digitaldruck Prozessmittel Produktionsmittel Farbstellung Kleinchargen Farbrezept Proof

Mehr

OLIVETTI OFX 9200 Fax, Drucker, Kopierer, Scanner, PC-Fax, Dokumenten-Management-System

OLIVETTI OFX 9200 Fax, Drucker, Kopierer, Scanner, PC-Fax, Dokumenten-Management-System OLIVETTI OFX 9200 Fax, Drucker, Kopierer, Scanner, PC-Fax, Dokumenten-Management-System OLIVETTI OFX 9100 Fax, Drucker, Kopierer, Scanner, PC-Fax, Dokumenten-Management-System OLIVETTI OFX 9100/9200 MULTIFUNKTIONS-LASERFAX

Mehr

HAUPTKATALOG INVENTURERFASSUNGSGERÄTE

HAUPTKATALOG INVENTURERFASSUNGSGERÄTE HAUPTKATALOG KLEBEETIKETTEN KARTONETIKETTEN ANHÄNGESCHILDCHEN KASSENROLLEN EC-CASH-ROLLEN FARBBÄNDER FÜR ETIKETTEN-, KASSEN- UND LISTENDRUCKER TONER / PHOTOCONDUCTOR SONSTIGES / ZUBEHÖR Kundenkarten INVENTURERFASSUNGSGERÄTE

Mehr

Einzelheiten der ISO/IEC-Druckstandards sind unter www.iso.org/jtc1/sc28 verfügbar.

Einzelheiten der ISO/IEC-Druckstandards sind unter www.iso.org/jtc1/sc28 verfügbar. Pageyield ISO - International Organization for Standardization Bei der International Organization for Standardization (ISO) mit Sitz in Genf, Schweiz, handelt es sich um ein Netzwerk von nationalen Instituten

Mehr

Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren

Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren... 1 Bilder für das Internet optimieren... 2 Auflösung bei Grafiken für Printmedien... 2 Auflösung bei Grafiken

Mehr

den Durchblick! Mit unseren Folien behalten Sie immer

den Durchblick! Mit unseren Folien behalten Sie immer Mit unseren behalten Sie immer den Durchblick! Mit den von Avery Zweckform gelingt Ihnen jede Präsentation: Perfekte Overhead Projektionen und die brillante Farbwiedergabe werden Sie ebenso überzeugen

Mehr

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

Die Wahl eines Druckers ist vor allem eine Wahl unter verschiedenen Drucktechniken und

Die Wahl eines Druckers ist vor allem eine Wahl unter verschiedenen Drucktechniken und Ihr Amazon Ratgeber Drucker Amazon Welcher Drucker Ratgeber passt Komponenten zu mir? Die Wahl eines Druckers ist vor allem eine Wahl unter verschiedenen Drucktechniken und Wunschfunktionen: Wenn von aktueller

Mehr

Anleitung PDF erstellen aus Word

Anleitung PDF erstellen aus Word Wie erstelle ich ein PDF im individuellen Format? 1. Öffnen Sie ein neues Word-Dokument 2. Ändern Sie die Größe/Format des Word-Dokument Falls Sie eine Faltkarte bedrucken lassen möchten, müssen Sie das

Mehr

Licht + Licht = Dunkelheit? Das Mach-Zehnderund das Michelson-Interferometer

Licht + Licht = Dunkelheit? Das Mach-Zehnderund das Michelson-Interferometer Licht + Licht = Dunkelheit? Das Mach-Zehnderund das Michelson-Interferometer Inhalt 1. Grundlagen 1.1 Interferenz 1.2 Das Mach-Zehnder- und das Michelson-Interferometer 1.3 Lichtgeschwindigkeit und Brechzahl

Mehr

Leitfaden für anspruchsvolle F&W-Kunden

Leitfaden für anspruchsvolle F&W-Kunden datenübertragung offene daten farbe verarbeitung weiterführendes bilder schriften allgemein Leitfaden für anspruchsvolle F&W-Kunden Ihr Druckspezialist für Qualität & Innovation in Kienberg. Fon 08628-9884

Mehr

Administratives BSL PB

Administratives BSL PB Administratives Die folgenden Seiten sind ausschliesslich als Ergänzung zum Unterricht für die Schüler der BSL gedacht (intern) und dürfen weder teilweise noch vollständig kopiert oder verbreitet werden.

Mehr

HP Hochleistungs-Papier Neue Technologie für überragende Ausdrucke, die länger halten

HP Hochleistungs-Papier Neue Technologie für überragende Ausdrucke, die länger halten HP Hochleistungs-Papier Neue Technologie für überragende Ausdrucke, die länger halten Das neue HP Hochleistungs-Papier hat ein Gewicht von 75 g/m2, bietet einen Helligkeitsgrad von 95 und ist für eine

Mehr

Grundlagen der Bildbearbeitung

Grundlagen der Bildbearbeitung Grundlagen der Bildbearbeitung Voraussetzungen zur Bildbearbeitung Eingabegeräte Scanner Digitale Kameras Ausgabegeräte Speichermedien Index Voraussetzungen zur Bildbearbeitung Um Bilder auf elektronischem

Mehr

Fachartikel 26. August 2015

Fachartikel 26. August 2015 ExperTeam AG Erlenstrasse 44 CH-2555 Brügg Tel. 032 331 24 40 Fax 032 331 24 25 info@experteam.ch www.experteam.ch Joachim Gripp Fachartikel 26. August 2015 Thermo-Etikettendrucker mit der Druckersprache

Mehr

PREISLISTE REPROGRAFIE 05.2015. Alle Preise incl.19 % Mehrwertsteuer Ausgabe 05.15

PREISLISTE REPROGRAFIE 05.2015. Alle Preise incl.19 % Mehrwertsteuer Ausgabe 05.15 PREISLISTE REPROGRAFIE 05.2015 CAD-Plots und Großkopien CAD-Plots s/w mit Repro Desk und Großkopien Länge x Breite 30 cm 42 cm 59 cm 84 cm 91 cm 106 cm 21 cm A4 0,95 30 cm 1,37 A3 1,55 2,20 2,47 2,68 60

Mehr

Professionelles Einbaudruckersystem. 3HE und 6HE Frontplattenausführung für 19" Racks 144x144 und 192x144 Schalttafeleinbau im DIN-Gehäuse

Professionelles Einbaudruckersystem. 3HE und 6HE Frontplattenausführung für 19 Racks 144x144 und 192x144 Schalttafeleinbau im DIN-Gehäuse Einbaudrucker System VARIO Thermodrucker mit 5, 0 und 112 mm Papierbreite Elektronik und Feinwerktechnik GmbH Module und Geräte zum Eingeben, Auswerten, Anzeigen und Ausdrucken analoger und digitaler Daten

Mehr

APP 31x /325. Print-on-Packaging-Lösungen

APP 31x /325. Print-on-Packaging-Lösungen APP 31x /325 Print-on-Packaging-Lösungen Die APP-Familie Ihre Lösung für direktes Print-on-Packaging Ihr Unternehmen ist erfolgreich in der Lebensmittel-, Pharma- oder Kosmetikindustrie. Sie wissen: Die

Mehr

Der THERMOjet 4e+ Der THERMOjet 4e+.

Der THERMOjet 4e+ Der THERMOjet 4e+. Der THERMOjet 4e ist wie sein Vorgänger, der THERMOjet 4e ein absolut vielseitiger Alleskönner. Mit hoher Geschwindigkeit bedruckt er Typenschilder, ebenso wie Kunststoff-Material oder Papier bzw. Karton.

Mehr

ZPrinter 150 und ZPrinter 250

ZPrinter 150 und ZPrinter 250 ZPrinter 150 und ZPrinter 250 Erstklassige 3D-Druckqualität www.zprinter.de Übersicht Erstklassige 3D-Druckqualität zu einem günstigen Preis Wählen Sie das einfarbige oder mehrfarbige System Funktionen

Mehr

All diese wichtigen Teile lernt ihr auf den nächsten Seiten

All diese wichtigen Teile lernt ihr auf den nächsten Seiten Der Computer Das ist ein Computergehäuse in dem alle notwendigen Geräte eingebaut sind. All diese wichtigen Teile lernt ihr auf den nächsten Seiten kennen. Das Mainboard Mainboard ist die Bezeichnung für

Mehr

Digitalkamera. CCD: Prinzip. Bildsensoren: CCD, CMOS. Photographie: Rasterfilme

Digitalkamera. CCD: Prinzip. Bildsensoren: CCD, CMOS. Photographie: Rasterfilme Digitalkamera CCD: Prinzip Objektiv, Verschluß, CCD, (32-bit) Rechner CCD: "charge coupled device": Si/Ge-Halbleiter sind lichtempfindlich Photonen erzeugen freie Ladungsträger spektrale Empfindlichkeit

Mehr

Wiederholung 1. Vervollständigen Sie die Skizze: Papier. Herstellung 4. Semester Frank Wagner wagner@aida-concept.de

Wiederholung 1. Vervollständigen Sie die Skizze: Papier. Herstellung 4. Semester Frank Wagner wagner@aida-concept.de Wiederholung 1 Der Hochdruck ist ein Druckverfahren, bei dem die erhaben sind. In seiner Entstehung wurde dieses Verfahren auch genannt. Damals setze man einzelne von Hand. Daher war die Herstellung der

Mehr

Telefon +49 (0)9 11/27 00 22 Telefax +49 (0)9 11/27 00 21 info@copy-factory.de www.copy-factory.de

Telefon +49 (0)9 11/27 00 22 Telefax +49 (0)9 11/27 00 21 info@copy-factory.de www.copy-factory.de Druckdaten CopyFactory Nürnberg GmbH Willstrasse 4-6 90429 Nürnberg Telefon +49 (0)9 11/27 00 22 Telefax +49 (0)9 11/27 00 21 info@copy-factory.de www.copy-factory.de Hinweise In Druckereien werden Drucksachen

Mehr

Billiger, besser und schneller drucken

Billiger, besser und schneller drucken Billiger, besser und schneller drucken Inhalt 20 Billiger drucken 1. XL-Patronen verwenden S. 82 2. Multipacks kaufen S. 83 3. Preiswert im Internet kaufen S. 83 4. Patronenwechsel hinauszögern S. 83 5.

Mehr

Der Laserdrucker. Aufbau

Der Laserdrucker. Aufbau Der Laserdrucker Laserdrucker gehören zur Kategorie der elektrofotografischen Drucker (Electrophotographic Printer) und arbeiten wie ein Fotokopierer nach einem elektrofotografischen Verfahren Bei diesem

Mehr

Beflaggung und Drucktechnik

Beflaggung und Drucktechnik Beflaggung und Drucktechnik Inhalt Seite 2 Seite 3 Seite 4 Beflaggung und Konfektion Hissfahnen Hochformatsfahnen Flaggen Spannnbänder Farbaufbau einer Flagge Besseres Resultat mit Zusatzfarben Siebdruck

Mehr

Etıkett. das. www.hartmann-etiketten.de. VIP-Produkte - Materialien für Thermotransferdruck. Material Gewicht (gr / m 2 ) Dicke (mµ)

Etıkett. das. www.hartmann-etiketten.de. VIP-Produkte - Materialien für Thermotransferdruck. Material Gewicht (gr / m 2 ) Dicke (mµ) VIP-Produkte - Materialien für Thermotransferdruck Thermo Transfer Eco 73 72 Ein weißes, holzfreies, oberflächengeleimtes, superkalandriertes Druckpapier mit hoher Oberflächenglätte. Dieses wirtschaftliche

Mehr

Farblaser-Geräte von Brother

Farblaser-Geräte von Brother Farblaser-Geräte von Brother At your Side BROTHER FARBLASER-DRUCKER IM ÜBERBLICK Modell HL-3142CW HL-3152CDW HL-3172CDW HL-L8250CDN HL-L8350CDW HL-L9200CDWT HL-L9300CDWTT UVP in Deutschland¹ / Österreich¹

Mehr

Auswahl der passenden Kennzeichnungstechnik für Barcodes auf Kartons, Gebinden und Schrumpffolie

Auswahl der passenden Kennzeichnungstechnik für Barcodes auf Kartons, Gebinden und Schrumpffolie White Paper Auswahl der passenden Kennzeichnungstechnik für Barcodes auf Kartons, Gebinden und Schrumpffolie Ihr Leitfaden für optimale Druckergebnisse bei Barcodes Anforderungen, die Einzelhändler und

Mehr

Drucken unter Linux für Anfänger

Drucken unter Linux für Anfänger Drucken unter Linux für Anfänger Jan Fischer 14. November 2014 Jan Fischer Drucken unter Linux für Anfänger 14. November 2014 1 / 17 1 Einleitung 2 Drucker Druckersprachen 3 LPD - Line Printer Daemon LPD-Kurzcharakteristik

Mehr

PRODUKTKLASSE 1 GEEIGNET FÜR BABY- & KINDERBEKLEIDUNG DIGITALE TRANSFERMEDIEN FÜR DRUCKER MIT CMY EIß TONER. www.forever-ots.de

PRODUKTKLASSE 1 GEEIGNET FÜR BABY- & KINDERBEKLEIDUNG DIGITALE TRANSFERMEDIEN FÜR DRUCKER MIT CMY EIß TONER. www.forever-ots.de PRODUKTKLASSE 1 GEEIGNET FÜR BABY- & KINDERBEKLEIDUNG DIGITALE TRANSFERMEDIEN FÜR MIT CMY EIß TONER www.forever-ots.de REVOLUTIONÄRE TECHNOLOGIE Ein Traum wird wahr Vor über 25 Jahren kamen die ersten

Mehr

Production. Bedruckstoff. 1.1. Matte Bedruckstoffe. 1.2. Glossy und semimatte Bedruckstoffe. 1.3. Transparente Bedruckstoffe

Production. Bedruckstoff. 1.1. Matte Bedruckstoffe. 1.2. Glossy und semimatte Bedruckstoffe. 1.3. Transparente Bedruckstoffe PRICE LIST PREISLISTE 02/2008 Inhalt 1. mediaware Production I.1 Die Produktfamilie mediaware Production beinhaltet speziell auf den professionellen Anwendungsbereich abgestimmte e, die dem Anwender in

Mehr

Wie funktioniert ein Lautsprecher?

Wie funktioniert ein Lautsprecher? Wie funktioniert ein Lautsprecher? Ein Lautsprecher erzeugt aus elektrischen Signalen hörbare Töne. Wenn ein Radio Musik abspielt, müssen, nachdem die Töne von Radio empfangen wurden, diese in elektrische

Mehr

Gültig ab 01.09.2015. Preisliste. Kopien. Ausdrucke. Bindungen. Schnelldrucke. Sonderdrucke. Düsseldorfer Straße 24, Leverkusen - Opladen

Gültig ab 01.09.2015. Preisliste. Kopien. Ausdrucke. Bindungen. Schnelldrucke. Sonderdrucke. Düsseldorfer Straße 24, Leverkusen - Opladen Gültig ab 01.09.2015 Preisliste Kopien Ausdrucke Bindungen Schnelldrucke Sonderdrucke Düsseldorfer Straße 24, Leverkusen - Opladen Kopien / Ausdrucke für Schüler und Studenten Die Preise auf dieser Seite

Mehr

Experiment Nr. 1: Wasser hat eine Haut. 1. Lege das Seidenpapier vorsichtig auf die Wasseroberfläche.

Experiment Nr. 1: Wasser hat eine Haut. 1. Lege das Seidenpapier vorsichtig auf die Wasseroberfläche. Experiment Nr. 1: Wasser hat eine Haut Siehe Pädagogische Unterlagen, Seite 6, 1: Was ist Wasser? Wasser hat eine erhöhte Oberflächenspannung ein Glas, mit Wasser gefüllt Nadel Büroklammer ein kleines

Mehr

DESIGN UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN

DESIGN UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN Wir sind ein junges Unternehmen, welches sich zum Ziel gesetzt hat individuelle Kundenwünsche im Bereich Laserschneiden und Lasergravieren qualitativ, wirtschaftlich und in kürzester Zeit umzusetzen. LASERSCHNEIDEN

Mehr

DRUCKER mit WEIßEM TONER

DRUCKER mit WEIßEM TONER DIGITALE TRANSFERMEDIEN für CMYW DRUCKER mit WEIßEM TONER www.forever-ots.com DIGITALE TRANSFERMEDIEN für DRUCKER mit WEIßEM TONER REVOLUTIONÄRE TECHNOLOGIE Ein Traum wird wahr Vor über 25 Jahren kamen

Mehr

Large Format Printing: Großformatdruck. Bitscher Straße 22-24, 66955 Pirmasens

Large Format Printing: Großformatdruck. Bitscher Straße 22-24, 66955 Pirmasens Large Format Printing: Großformatdruck Bitscher Straße 22-24, 66955 Pirmasens telefon (0 63 31) 3 19 38 e-mail info@druckereigabriel.com internet www.druckereigabriel.com Groß rauskommen»large Format Printing«:

Mehr