Data Quality for SAP. Treibstoff für Ihre Prozesse

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Data Quality for SAP. Treibstoff für Ihre Prozesse"

Transkript

1 Data Quality for SAP Treibstoff für Ihre Prozesse

2 Data Quality. Delivered. Kennen Sie Herrn Meier aus der Brehmstrasse? Oder war es doch Herr Maier aus Bremen? Oder verbirgt sich hinter beiden Einträgen in Ihrem CRM System vielleicht die gleiche Person? Sie sind sich nicht sicher? Können Sie dann Ihren Analysen aus dem BI trauen? Und an welchem Punkt im Prozess wurde der Kunde eigentlich doppelt angelegt? Gute Kundenkommunikation, verlässliche BI Analysen, effiziente und effektive Dateneingabeprozesse, Identifizierung von Betrugsversuchen für all das ist Datenqualität die Grundvoraussetzung. Nur wenn die Daten Ihrer Geschäftspartner aktuell, korrekt, konsistent und eindeutig sind laufen die in Kundendaten eingreifenden Prozesse fehlerfrei. Für eine dauerhaft gute Datenqualität reicht es jedoch nicht, die Daten einmal zu bereinigen, denn die Qualitätssicherung von Daten durchläuft einen Lebenszyklus: den Data Quality Life Cycle (DQLC). Abbildung 01: Die Analyse Ihrer Personenstammdaten ist der erste Schritt im Data Quality Life Cycle Innerhalb der breiten Palette der SAP Lösungen spielt das Thema Datenqualität eine zentrale Rolle. Vordefinierte Schnittstellen zur Integration von Datenqualität sind in einigen Modulen vorhanden, in anderen Bereichen müssen Integrationsmöglichkeiten individuell geschaffen werden. Mit unseren Lösungen für SAP Systeme bieten wir Integrationen in alle wichtigen Unternehmensprozesse an. Dieser stellt sicher, dass alle Aspekte der Datenqualität abgedeckt sind und gewährt Ihnen eine dauerhaft hohe Datenqualität. Dabei ist es wichtig, Daten nicht nur periodisch auf Fehler zu überprüfen, sondern auch eine Data Quality Firewall zu implementieren. Diese überwacht die Dateneingabe und verhindert so in Echtzeit, dass fehlerhafte Daten überhaupt erst ins System gelangen. Uniserv bildet den Data Quality Life Cycle mit verschiedenen Softwareprodukten vollständig ab. Wir bieten für SAP Speziallösungen zur Qualitätssicherung von Daten, die sich in alle Module, z.b. SAP CRM, SAP ERP, SAP BW oder Individualentwicklungen als Services integrieren lassen.

3 Data Quality Life Cycle Die Grundlage für eine hohe Datenqualität bildet ein ganzheitlicher Ansatz. Es reicht nicht aus, den Blick nur auf die einzelnen Daten zu richten und für diese eine Verbesserung der Datenqualität zu erreichen. Vielmehr muss der gesamte Prozess überwacht werden um gegebenenfalls schon bei der Entstehung der Daten eingreifen zu können. Gleichzeitig muss eine Nutzung der Daten durch andere Unternehmens-prozesse gewährt bleiben. Dieser ganzheitliche Ansatz folgt im Wesentlichen dem Data Quality Life Cycle. Der Data Quality Life Cycle bildet den Verlauf der Datenqualität über den gesamten Datenprozess ab. Grundsätzlich lässt sich der DQLC in sechs Schritte untergliedern: 1. Analyze Syntaktische und semantische Prüfung der Daten 2. Transform Korrektur der syntaktischen Fehler 6. Deliver Übergabe und Überwachung der Datenqualität 3. Cleanse Semantische Korrektur der Daten und Adressvalidierung 5. Enrich Anreicherung der Daten aus anderen Quellen 4. Identify Dublettenerkennung und Zusammenführung Abbildung 02: Die Analyse Ihrer Personenstammdaten ist der erste Schritt im Data Quality Life Cycle

4 1. Analyze In einem ersten Schritt werden die Daten analysiert. Ein Profiling überprüft die Syntax Ihrer Daten. Ebenso wichtig ist aber auch die semantische Prüfung der Daten. Hier hilft ein klassischer DQ-Check, der auf Dubletten oder Fehler in Adressen prüft. Aber wer im Unternehmen kennt eigentlich die Qualität der Daten? Wer kennt die Prozesse und weiß, wo Probleme mit der Datenqualität auftreten können? Auch diese Fragen sollte man sich bei einer Analyse der Datenqualität stellen. Und wie kann man die Datenqualität verbessern? Und vor allem: dauerhaft auf hohem Niveau halten? Das Data Quality Audit von Uniserv Mit einer erprobten Vorgehensweise (siehe Abbildung 3) und Jahrzehnten an Erfahrung im Datenqualitätsbereich bietet Uniserv mit dem Data Quality Audit einen schnellen und werthaltigen Einblick in die Qualität Ihrer Daten nun auch für SAP-Systeme an. Ziel des Audits ist es, Datenqualitätsprobleme zu identifizieren und vor allem eine eindeutige Handlungsempfehlung zur Verbesserung und Sicherung der Datenqualität zu geben. Das Uniserv Data Quality Audit besteht aus drei Schritten: Bestandsanalyse (Ist-Analyse) Datenanalyse (Ist-Analyse) Handlungsempfehlung (Soll-Analyse) Nach Abschluss des Workshops besteht somit die Möglichkeit, neben Quick Wins eine langfristige Strategie zu definieren, wie die Qualität der Geschäftspartnerdaten dauerhaft sichergestellt und in Ihre SAP-Prozesse eingebunden werden kann. Data Quality Audit. Short facts. erprobte Vorgehensweise Prozess- und Datenanalyse kombiniert Abfrage über mehrere SAP-Systeme/Mandanten Handlungsempfehlungen und Strategie für Datenqualitätsoptimierung Profilierung Scope definieren Daten profilieren Analyse Profile analysieren Abhängigkeits-Analyse Ergebnisse erfassen Fortschritte verfolgen Management Aktivitäten zuordnen Termine festlegen Fortschritte verfolgen Abbildung 03: Ablauf des DQ Audits

5 Den Prozess im Blick Als langjähriger Data Quality Anbieter sehen wir den zunehmenden Trend, die Datenqualität in Business Systemen gezielt zu erhöhen, insbesondere im Umfeld von SAP. Über die Produktintegration hinaus ist es besonders wichtig, die Prozesse, die von Datenqualität beeinflusst werden, nicht nur im Auge zu behalten sondern gezielt zu optimieren. Dabei stellt die Datenqualität in den Applikationen und Prozessen, die auf der SAP Plattform betrieben werden, eine besondere Herausforderung dar. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Data Quality Umfeld können wir Sie sowohl bei der Implementierung als auch bei den Prozessstrukturen über die gesamten Schritte des Data Quality Life Cycles beraten. Unsere Berater sind dabei nicht nur auf die technischen Aspekte fokussiert sondern helfen Ihnen darüber hinaus Ihre Prozesse optimal unter dem Gesichtspunkt der Sicherung der Datenqualität abzustimmen. Unsere langjährige SAP-Erfahrung garantiert Ihnen eine professionelle Beratung für alle Datenqualitäts- Aspekte im SAP Umfeld. 2. Transform Analog zur Analyse aus dem ersten Schritt werden hier die syntaktischen Fehler korrigiert. Bereits an dieser Stelle müssen Standards definiert werden, um bei der Dateneingabe während der Prozesse eine hohe Datenqualität zu gewährleisten. Dabei ist die Syntaktik, besonders bei Kundendaten, nicht zu unterschätzen. Dass Felder nicht oder falsch gefüllt sind, z.b. mit Buchstaben statt mit Zahlen, ist dabei noch recht einfach herauszufinden. Aber in welchem Format sollen Telefonnummern gespeichert werden? Und stimmt die Anrede für den Kunden? Steht im Feld 'Vorname' auch wirklich der Vorname? convert-name for SAP Mit convert-name stellt Uniserv innerhalb der jeweiligen SAP Transaktion ein Tool zur Verfügung, das solche Fragestellungen angeht dabei wird nicht nur auf Fehler hingewiesen, sondern schon bei der Eingabe werden Falscheingaben korrigiert. Darüber hinaus erleichtert convert-name die Dateneingabe, indem es dem Nutzer die Möglichkeit lässt, die Namensbestandteile in ein Feld zu schreiben und diese Bestandteile danach automatisch den richtigen Feldern (Nachname, Vorname, Anrede) in der richtigen Reihenfolge zuordnen zu lassen. Convert-name for Sap. Short facts. Automatisches Zuordnen der Namensbestandteile in die korrekten Felder Modifikationsfrei Verfügbar ab SAP-Release 4.6B

6 3. Cleanse Ein wichtiger und wiederkehrender Schritt im Data Quality Life Cycle ist das Cleansing der Daten. Hier werden hauptsächlich die Adressdaten korrigiert. Dies geschieht sowohl bei der Dateneingabe als auch periodisch. Die Adressdatenbank, die Uniserv für die Adress-Updates verwendet, enthält neben den Daten der Deutschen Post noch detailliertere Informationen, die von uns in Zusammenarbeit mit unseren Kunden ständig aktualisiert werden. Post for SAP Mit Post for SAP, das für die BC-BAS-PV Schnittstelle zertifiziert ist, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, schon bei der Dateneingabe die postalischen Adressen korrekt zu erfassen. Post for SAP kann aber noch mehr (siehe Abbildung 1). Der 'Quartalsabgleich' hält die Adressdaten Ihrer Geschäftspartner immer auf dem aktuellen Stand, auch wenn sich Bestandteile einer Adresse (PLZ, Straßenname, Hausnummer) ändern. Ebenso ist es möglich, beim Laden von größeren Datenmengen diese bereits im Vorfeld auf korrekte Adressen zu überprüfen. Post for SAP. Short facts. Verfügbar ab SAP Release 4.6B Zertifiziert für BC-BAS-PV Internationale Adressdatenbanken für weltweite postalische Validierung verfügbar Für verschiedene SAP UIs verfügbar Generische Schnittstelle für mehr Flexibilität SOA-Integration möglich Ein weiterer Vorteil von Post for SAP sind die zugrunde liegenden Daten. Uniserv arbeitet hier mit verschiedenen großen Kunden zusammen, die sich genau der Problematik stellen müssen, dass die von der lokalen Post gelieferten Daten oft nicht ausreichend sind. Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist eine Datenbank, die nicht nur weit über die reinen postalischen Daten hinausgeht, sondern auch gemeinsam mit unseren Partnern auf dem aktuellsten Stand gehalten wird. Abbildung 04: Architektur post / mail for SAP

7 4. Identify Schon bei relativ kleinen Datenbeständen entstehen schnell Dubletten. Diese herauszufiltern und schon bei der Eingabe zu verhindern stellt den nächsten Schritt im Data Quality Life Cycle dar. An dieser Stelle werden auch Dubletten zusammengefasst um so einen einheitlichen Blick auf Ihre Kunden zu realisieren. 1. Schon während der Eingabe eines Geschäftspartners wird in Echtzeit überprüft, ob dieser bereits im System vorhanden ist. 2. Eine unscharfe Suche sorgt für ein schnelleres Finden ähnlich lautender Geschäftspartner als dies über die scharfe Standard-Suche möglich ist. Mail for SAP Mail for SAP ist unsere Lösung zur Vermeidung und Identifizierung von Dubletten. Es setzt auf der BC-BAS-DES Schnittstelle auf (siehe Abbildung 1) und beinhaltet zwei Haupt-Funktionalitäten: Wichtig in diesen Prozessen ist, dass mögliche Dubletten oder Suchanfragen auch wirklich gefunden werden. So sollte eine Suche nach 'Meier' auch die phonetisch gleichen 'Maier', 'Mayer' und 'Meyer' finden. Ebenso sollte bei der Eingabe von 'BMW AG, Dingolfing' darauf hingewiesen werden, dass unter der gleichen Adresse bereits eine 'Bayrische Motorenwerke AG' hinterlegt ist. An dieser Stelle kommt Ihnen unsere jahrelange Erfahrung im Bereich Datenqualität zugute. So können wir die optimalen Algorithmen und Suchverfahren verwenden, die noch dazu auf Adress-, Personenund Firmendaten perfekt abgestimmt sind. Mail for SAP. Short facts. Verfügbar ab SAP Release 4.6B Zertifiziert für BC-BAS-DES Für alle SAP UIs verfügbar Generische Schnittstelle für mehr Flexibilität Systemübergreifende Suche SOA-Integration möglich

8 Black-List-Management Die jahrelange Erfahrung, die Uniserv im Umfeld von Datenqualität gesammelt hat, kommt Ihnen als Kunde bei einem weiteren Thema zugute: Compliance. Im Zuge der gesetzlichen Vorgaben der letzten Jahre ist es heutzutage für jede Firma wichtig sanktionierte Geschäftspartner zu erkennen und zu verhindern, dass diese von einer Geschäftsbeziehung profitieren können. Zudem führen viele Kunden eigene Listen, die Betrüger und unerwünschte Geschäftspartner beinhalten. Gleichzeitig muss darauf geachtet werden, dass vertrauenswürdige Geschäftspartner nicht aufgrund einer zufälligen Namensähnlichkeit außen vor bleiben. Caution & Compliance Framework for SAP Für diese Szenarien haben wir das Caution & Compliance Framework for SAP entwickelt. Es deckt nicht nur die Anforderungen der entsprechenden Gesetze ab (Geldwäschegesetz, Gesetz zur Terrorismusbekämpfung) sondern unterstützt, durch Identifikation verdächtiger Personen, zusätzliche Bereiche, wie z.b. eine Betrugsabwehr. Das CCF setzt dabei nicht nur auf eine Batchverarbeitung, also das Prüfen eines kompletten Datenbestands, sondern kann bereits während der Geschäftsanbahnung bzw. der Dateneingabe eingesetzt werden. Dabei werden die Geschäftspartnerdaten zunächst an die CCF-Prüfroutinen übergeben, die auf Basis verschiedener Suchalgorithmen die Daten gegen vordefinierbare Listen prüft. Sollte dabei ein Verdachtsfall auftreten, wird ein Workflow gestartet in dem Ihr Data Steward oder Compliance Officer direkt aus SAP heraus entscheiden kann, wie mit dem betroffenen Datensatz verfahren werden soll. Im Anschluss können zudem weitere kundenspezifische Maßnahmen definiert werden (siehe Abbildung 5). Durch unsere CCF for SAP Lösung wird das Risiko, dass sich nicht vertrauenswürdige Daten in Ihre Datenbank einschleichen, frühzeitig erkannt und minimiert. Hiervon profitieren Sie unmittelbar, denn jetzt können Sie gezielt entsprechende Maßnahmen ergreifen und folgenschwere Fehlentscheidungen vermeiden. CCF for SAP. Short facts. Abdeckung der gesetzlichen Anforderungen zur Erkennung von sanktionierten Geschäftspartnern In bestehende Prozesse integrierbar Prävention statt Reaktion Minimierung manueller Nacharbeit Standardlisten integriert, eigene Listen individuell konfigurierbar SOA-Integration möglich 5. Enrich Sind die in der Datenbank vorhandenen Daten auf einem qualitativ hohen Niveau, besteht im nächsten Schritt die Möglichkeit, diese Daten anzureichern bereits bei der Dateneingabe. Hier können sowohl Informationen aus internen Datenquellen (Rechnungswesen, Versand) zu den Kundendaten hinzugefügt werden, als auch Informationen von externen Datenanbietern verarbeitet werden. Hat man die vorherigen Schritte des Data Quality Life Cycle durchlaufen, sinkt zudem die Gefahr, doppelte Daten aus externen Quellen zu empfangen. Gerade bei Marketingaktionen verhindert dies unnötige Kosten. Erst wenn durch den Data Quality Life Cycle eine dauerhaft hohe Qualität erreicht ist, stehen die Daten für alle nachgelagerten Prozesse in einer Form zur Verfügung, die effektive und effiziente Abläufe ermöglicht. Enrich im SAP Umfeld Die zertifizierten Lösungen Mail for SAP und Post for SAP beinhalten zusätzlich zu den Zertifzierungsszenarien noch die Möglichkeit, durch eigene Schnittstellen und durch die Nutzung von Enterprise Services die Daten von Drittanbietern bzw. interne Daten zu den Kundendaten hinzuzufügen, z.b. Geokoordinaten, Telefonnummern, etc.. So ist es ohne großen Projektaufwand möglich, die Daten bereits innerhalb der Transaktion bei der Eingabe die Kundendaten anzureichern.

9 Abbildung 05, DQ Monitor: Überwachung von Unternehmensdaten 6. Deliver Der Data Quality Life Cycle schließt mit der Übergabe der Daten in entsprechender Qualität an den jeweils nachfolgenden Prozess ab. Das bedeutet, dass an dieser Stelle ein Reporting über den Grad der Datenqualität abgeliefert wird. Hier werden Schwachstellen aufgedeckt und für jeden Schritt ein Status Quo erfasst. Diese statischen Reports aus den einzelnen Schritten werden beim Data Quality Life Cycle der Uniserv um ein dynamisches Monitoring erweitert. Wenn Ihre Datenqualität durch geänderte Prozesse oder zusätzliche Daten abzunehmen droht, können Sie so jederzeit eingreifen. Data Quality Monitor Mit dem Data Quality Monitor von Uniserv können festgelegte Regeln für die Überwachung Ihrer SAP Systeme schnell und einfach mit Hilfe von SQL Statements erstellt und zu Jobs zusammengefasst werden (siehe Abbildung 3). Eine Einbindung in die vorhandenen Prozesse ist durch die automatisierte Benachrichtigungsfunktion ebenso möglich. Dadurch werden etwaige Probleme schnell erkannt und deren Beseitigung kann in existierende Workflows umgehend mit eingebunden werden. So ist eine kontinuierliche Überwachung der Datenqualität in Ihren SAP Systemen problemlos möglich. Auch laufende Datenqualitätsprojekte oder eine Ad-Hoc Überprüfung nach einer Datenübernahme oder -konsolidierung sind mit unserem Data Quality Monitor for SAP ohne weiteres machbar. Obwohl ein gutes Dataquality Monitoring sowie die Sicherstellung der Datenqualität bei der Eingabe die Datenqualität auf einem dauerhaft hohen Niveau halten kann, können sich weiterhin Fehler einschleichen. Bei Kundendaten gilt dies besonders Umzüge, Adressänderungen, aber auch Zukäufe von Adressen für Marketingkampagnen können die Datenqualität schnell wieder sinken lassen. Um diesem Verlust an Datenqualität entgegenzuwirken, sollten Sie den Data Quality Life Cycle nicht nur in Ihre Prozesse einbauen, sondern auch regelmäßig die Daten in Ihrer Gesamtheit überprüfen. Data Quality Monitor. Short facts. Business-Rules frei definierbar in SQL Zusammenfassung der Regeln zu Jobs Benachrichtigung bei auftretenden Problemen Statistiken über zeitlichen Verlauf der Datenqualität

10 Data Quality Batch Suite for SAP Die Data Quality Batch Suite ermöglicht über die reinen Zertifizierungsprozesse von Mail und Post hinaus die Integration von komplexen Datenqualitätsprozessen. Der Fokus liegt hierbei auf der Batchverarbeitung, sprich, dem Handling von großen Datenmengen. Sie können Ihre Prozesse komplett selbst definieren und somit auch auf Dauer eine hohe Datenqualität sicherstellen. anderen Eingabeformaten umgehen und die Ergebnisse der Datenqualitätsanalyse in unterschiedlichen Formaten flexibel ausgeben. Dabei kommt als zentraler Punkt die DQ Batch Suite zum Einsatz, die weitgehend von SAP aus gesteuert werden kann. Mithilfe der Batch Suite steht Ihnen eine mächtige Workbench zur Definition von Data Quality-Prozessen zur Verfügung, die vielfältige Funktionen zur Sicherung der Datenqualität bietet (siehe Abbildung 2): Namens und Adresskonvertierungen Postalische Prüfung Geocoding Dublettenabgleich Datenkonsolidierung- Umzugsabgleich Marketingfunktionalitäten (Kontrolladressen, Portooptimierung, etc) Die DQ Batch Suite beschränkt sich nicht nur auf die Analyse und Bereinigung von Daten aus den SAP Systemen, sondern kann auch mit verschiedenen Abbildung 06: Architektur DQ Batch Suite DQ Batch Suite for SAP. Short Facts. Abbildung komplexer DQ-Prozesse möglich Job-Steuerung aus SAP heraus Ergebnisvisualisierung in SAP Revisionssicher

11 Uniserv Data Quality for SAP Das Unternehmen Uniserv ist ein führender europäischer Anbieter für Data Quality-Lösungen mit international einsetzbarem Softwareportfolio sowie Services zur Qualitätssicherung von Daten in Business Intelligence, bei CRM-Anwendungen, Data Warehousing, ebusiness sowie Direct- und Database-Marketing. Mit mehreren Tausend Installationen weltweit unterstützt Uniserv Hunderte von Kunden in ihrem Bemühen, den Single View of Customer in ihrer Kundendatenbank abzubilden. Uniserv beschäftigt am deutschen Stammsitz in Pforzheim sowie in der französischen Niederlassung in Paris, über 110 Mitarbeiter und zählt branchenübergreifend und international zahlreiche renommierte Unternehmen wie beispielsweise ADAC, Allianz, BMW, Commerzbank, DBV Winterthur, Deutsche Bank, Deutsche Börse Group, France Telecom, Greenpeace, GEZ, Heineken, Johnson & Johnson, Nestlé, Payback, PSA Peugeot Citroën sowie Time Life und Union Investment zu seinen Kunden. Langjährige SAP-Kompetenz Bereits 2002 entwickelte Uniserv die erste Integration für die BAS-Schnittstelle der SAP. Seitdem wurde die Palette der für SAP-Lösungen verfügbaren Produkte kontinuierlich ausgebaut. In vielen Projekten konnte Uniserv, durch umfangreiche Kenntnisse im SAP-Umfeld sowie die jahrelangen Erfahrung bei Datenqualitätslösungen, ihren Kunden eine optimale Prozess- und Lösungsberatung anbieten. Die Erfahrungen mit unseren Kunden haben in den letzten Jahren gezeigt, dass Datenqualität in Business Systemen, insbesondere im SAP-Umfeld, immer wichtiger wird. Dabei stellt die Datenqualität in den Applikationen und Prozessen, die auf der SAP-Plattform betrieben werden, eine besondere Herausforderung dar. Durch die langjährige Expertise der Uniserv im SAP-Umfeld können individuelle Anforderungen der Kunden mit professionellen Produkt- und Servicelösungen erfüllt werden. Weitere Informationen sind unter erhältlich.

12 UNISERV GmbH Rastatter Straße Pforzheim Telefon: + 49 (0) Fax: +49 (0) SAP, SAP NetWeaver, mysap Business Suite, mysap CRM, SAP R/3, mysap ERP sowie ABAP sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der SAP AG in Deutschland und in anderen Ländern weltweit. Alle anderen verwendeten Firmen- und Produkt-namen sind Handelsnamen und/oder eingetragene Waren-zeichen der jeweiligen Unternehmen.

SOLUTION Uniserv integrierte ein Caution and Compliance Framework (CCF) in die Zentralen Geschäftspartneranwendung

SOLUTION Uniserv integrierte ein Caution and Compliance Framework (CCF) in die Zentralen Geschäftspartneranwendung Financial Services / Compliance QUICK FACTS Integration einer Lösung für gleichzeitige Betrugsabwehr und Embargoprüfung Volkswagen Financial Services AG Flexible und extrem detaillierte Konfiguration der

Mehr

Agenda. Portfolioübersicht. Business-Case. Zusammenfassung. Das Ziel. SAP EIM Produktportfolio. Datenreorganisation mit SAP EIM

Agenda. Portfolioübersicht. Business-Case. Zusammenfassung. Das Ziel. SAP EIM Produktportfolio. Datenreorganisation mit SAP EIM Datenreorganisation > Effiziente und performante Stammdatenreorganisation mit SAP Data Services < Simon Hartstein / T-Systems Data Migration Consulting AG / Harmonization & Consolidation Mai 21, 2014 Agenda

Mehr

Oracle EBS Web ADI Integrator selber erstellen

Oracle EBS Web ADI Integrator selber erstellen Oracle EBS Web ADI Integrator selber erstellen Dirk Blaurock Dirk Blaurock IT-Consulting Pinneberg Schlüsselworte: Oracle E-Business Suite, Web ADI, Datenintegration Einleitung Die Oracle E-Business Suite

Mehr

Wie Fusion CRM die Datenqualität im Marketingprozess erhöhen kann (Fusion CRM@ec4u)

Wie Fusion CRM die Datenqualität im Marketingprozess erhöhen kann (Fusion CRM@ec4u) Wie Fusion CRM die Datenqualität im Marketingprozess erhöhen kann (Fusion CRM@ec4u) Jeder kennt folgende Sätze aus seinem eigenen Unternehmen: Wieso sind so viele doppelte Einträge im System? Kann man

Mehr

ALLES ÜBER IHRE KUNDEN

ALLES ÜBER IHRE KUNDEN ALLES ÜBER IHRE KUNDEN Data Quality: Die besten und aktuellsten Daten für Ihren Unternehmenserfolg Ansprechpartner bedirect GmbH & Co. KG Ariane Eggers Telefon +49 5241 80-45614 ariane.eggers@bedirect.de

Mehr

Uniserv solutions sap BUsiness suite

Uniserv solutions sap BUsiness suite SAP BUSINESS SUITE UNISERV LÖSUNGEN FÜR DIE SAP Business Suite Herausforderungen für Datenqualität in SAP-Projekten Uniserv unterstützt Unternehmen dabei, die besonderen Anforderungen eines effektiven

Mehr

TPAV. Dubletten- und Adressprüfung direkt im SAP CRM

TPAV. Dubletten- und Adressprüfung direkt im SAP CRM TPAV Dubletten- und Adressprüfung direkt im SAP CRM 2 Ihr Kapital im SAP CRM: die Geschäftspartnerdaten. Trusted Partner Address Validation (TPAV) Das von der C4RM entwickelte TPAV AddOn sucht Geschäftspartner-Dubletten

Mehr

Uniserv solutions sap BUsiness suite

Uniserv solutions sap BUsiness suite SAP BUSINESS SUITE UNISERV LÖSUNGEN FÜR DIE SAP Business Suite SAP -Datenqualität vom europäischen Marktführer Uniserv ist der größte Anbieter für Datenqualitätslösungen in Europa, mit mehr als 40 Jahren

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications 1 wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications Zusammenfassung: Effizienz, Sicherheit und Compliance auch bei temporären Berechtigungen Temporäre Berechtigungen in SAP Systemen optimieren die Verfügbarkeit,

Mehr

D&B Connect. Unternehmensinformationen einfach in SAP-Systeme integrieren

D&B Connect. Unternehmensinformationen einfach in SAP-Systeme integrieren D&B Connect Unternehmensinformationen einfach in SAP-Systeme integrieren Risk Management Solutions Mit D&B und SAP auf Nummer sicher gehen Mit D&B Connect können Sie Ihre Geschäftspartner direkt über Ihr

Mehr

Bessere Daten durch Stammdatenmanagement

Bessere Daten durch Stammdatenmanagement make connections share ideas be inspired Bessere Daten durch Stammdatenmanagement Mit SAS MDM, bessere Stammdaten für operativen Systeme make connections share ideas be inspired Overview Mit SAS MDM bessere

Mehr

datenqualität aus der cloud

datenqualität aus der cloud datenqualität aus der cloud Ihre Vorteile Leistungen flexibel buchbar Transparente Abrechnung Keine eigenen IT-Investitionen nötig Einfach integrierbar durch verschiedene Schnittstellen Ideal auch in der

Mehr

DSC-Adressmanagement

DSC-Adressmanagement unternehmensberatung und software gmbh Das große Ganze im Blick DSC-Adressmanagement Qualifizierte Adressen auf Basis einer korrekten SAP-Regionalstruktur sichern Datenqualität und Geschäftserfolg Effizienzsteigerung

Mehr

Wir bringen HIDDEN CHAMPIONS

Wir bringen HIDDEN CHAMPIONS Wir bringen HIDDEN CHAMPIONS voran. Datenmigration in proalpha Projekten Qualitativ hochwertige Daten aufbereiten am Beispiel eines ERP- Datenübernahmeprojektes bei der MULAG Fahrzeugwerk (Oppenau) Datenübernahme

Mehr

Features VALyou Professional CRM

Features VALyou Professional CRM Online-Marketing Features VALyou Professional CRM 2006 Adressverwaltung Verwalten Sie die Adressen Ihrer Ansprechpartner in übersichtlichen und intuitiv bedienbaren Karteikarten. Weisen Sie jedem Datensatz

Mehr

DSC-Stammdatenmanagement

DSC-Stammdatenmanagement unternehmensberatung und software gmbh Ihre Daten im Fokus DSC-Stammdatenmanagement Effiziente und wirtschaftliche Prozesse durch qualitativ hochwertige und eindeutige Stammdaten Analyse Zusammenführung

Mehr

BEST PRACTICE: VOM GIEßKANNEN-PRINZIP ZUR EFFEKTIVEN DATA GOVERNANCE HAGEN TITTES

BEST PRACTICE: VOM GIEßKANNEN-PRINZIP ZUR EFFEKTIVEN DATA GOVERNANCE HAGEN TITTES BEST PRACTICE: VOM GIEßKANNEN-PRINZIP ZUR EFFEKTIVEN DATA GOVERNANCE HAGEN TITTES Das Unternehmen Das Unternehmen Vorwerk: seit seiner Gründung 1883 ein Familienunternehmen Geschäftsvolumen 2013: 3,1 Milliarden

Mehr

Ausgangslage. 8 bis 12% aller Adressen ändern sich jährlich. ¾ der Änderungen erfährt man in der Regel selbst, ¼ nur über externe Quellen.

Ausgangslage. 8 bis 12% aller Adressen ändern sich jährlich. ¾ der Änderungen erfährt man in der Regel selbst, ¼ nur über externe Quellen. Adress.Check Ausgangslage ¾ der Änderungen erfährt man in der Regel selbst, ¼ nur über externe Quellen. 8 bis 12% aller Adressen ändern sich jährlich (Umzug, Todesfall, Straßennamens-Änderung usw. ) Das

Mehr

Hohe Datenqualität im CRM-System

Hohe Datenqualität im CRM-System WHITE PAPER Hohe Datenqualität im CRM-System Das sprichwörtliche Salz in der Suppe. Ziel der Einführung eines Customer Relationship Management Systems ist es, die Beziehungen zu bereits bestehenden und

Mehr

DATA QUALITY: ALLES ÜBER IHRE KUNDEN

DATA QUALITY: ALLES ÜBER IHRE KUNDEN DATA QUALITY: ALLES ÜBER IHRE KUNDEN Die besten und aktuellsten Daten für Ihren Unternehmenserfolg Data Quality Services becheck Der Datenbank-Check beprofile Die maßgeschneiderte Businesslösung beserve

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber

Business-Lösungen von HCM. HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Für ein reibungsloses Funktionieren Ihrer Geschäftsprozesse und schnellen Service ist es wichtig, auftretende Beschwerden professionell zu handhaben. Eine strukturierte

Mehr

Geschäftsprozessmodellierung und implementierung am Beispiel SAP ERP

Geschäftsprozessmodellierung und implementierung am Beispiel SAP ERP Geschäftsprozessmodellierung und implementierung am Beispiel SAP ERP V04 02. Mai 2011, 16.15-17.45 Uhr, ITS-Pool nur zugelassene Teilnehmer Niedersächsisches Hochschulkompetenzzentrum für SAP (CCC) Aktuelles

Mehr

Apparo Fast Edit Daten-Management in einer BI-Umgebung. Dateneingabe-Workflows

Apparo Fast Edit Daten-Management in einer BI-Umgebung. Dateneingabe-Workflows Apparo Fast Edit Daten-Management in einer BI-Umgebung Dateneingabe-Workflows 2 Definition Ein Workflow (Arbeitsfluss) besteht aus eine Abfolge von verbundenen Arbeitsschritten. Der Schwerpunkt liegt hierbei

Mehr

MHP BI Optimization Solution Ihre Lösung für einen maximalen Return on Investment Ihrer SAP BW Systemlandschaft!

MHP BI Optimization Solution Ihre Lösung für einen maximalen Return on Investment Ihrer SAP BW Systemlandschaft! MHP BI Optimization Solution Ihre Lösung für einen maximalen Return on Investment Ihrer SAP BW Systemlandschaft! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung

Mehr

MARKETS & ISSUES. Kundendatenmanagement in Kundenbindungsprogrammen UNISERV CUSTOMER DATA MANAGEMENT KUNDENDATENMANAGEMENT IN KUNDENBINDUNGSPROGRAMMEN

MARKETS & ISSUES. Kundendatenmanagement in Kundenbindungsprogrammen UNISERV CUSTOMER DATA MANAGEMENT KUNDENDATENMANAGEMENT IN KUNDENBINDUNGSPROGRAMMEN UNISERV CUSTOMER DATA MANAGEMENT MARKETS & ISSUES KUNDENDATENMANAGEMENT IN KUNDENBINDUNGSPROGRAMMEN Kundendatenmanagement in Kundenbindungsprogrammen CHALLENGE Damit Kundenbindungsprogramme erfolgreich

Mehr

Durchgängig IT-gestützt

Durchgängig IT-gestützt Beschaffung aktuell vom 03.09.2012 Seite: 026 Auflage: 18.100 (gedruckt) 10.253 (verkauft) 18.032 (verbreitet) Gattung: Zeitschrift Supplier Lifecycle Management Durchgängig IT-gestützt Obwohl die Identifizierung,

Mehr

Erfolgsfaktor Datenqualität im Immobilienmanagement Eine Strategie zur nachhaltigen Verbesserung der Datenqualität

Erfolgsfaktor Datenqualität im Immobilienmanagement Eine Strategie zur nachhaltigen Verbesserung der Datenqualität Erfolgsfaktor Datenqualität im Immobilienmanagement Eine Strategie zur nachhaltigen Verbesserung der Datenqualität Joachim Sobota und Axel Hummel 16. SAP Forum für die Immobilienwirtschaft, 24.-25. Sept

Mehr

www.data-quality-on-demand.com

www.data-quality-on-demand.com DATA QUALITY ON DEMAND www.data-quality-on-demand.com Willkommen im Data-Quality-Club! UNISERV Data Quality On Demand Wie in Zukunft aus 08/15-Kundendaten am einfachsten 1a-Kundendaten werden. Als Web-Service

Mehr

Quality Point München Datenqualität

Quality Point München Datenqualität Quality Point München Datenqualität Paul, wie ist denn Eure Datenqualität? Nachdem ich bei der letzten Gehaltszahlung mit Frau... angeredet wurde, bin ich mir nicht mehr so sicher. Autor: W. Ulbrich IT&More

Mehr

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV Lift360 Connect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Bonitätsprüfungen leicht gemacht. Der 360 -Rundumblick über Ihre Geschäftspartner

Mehr

Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand

Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand Name: Michael Welle Funktion/Bereich: Manager Business Intelligence Organisation: Windhoff Software Services Liebe Leserinnen

Mehr

DIE DATEN IM ZENTRUM: SAS DATA MANAGEMENT

DIE DATEN IM ZENTRUM: SAS DATA MANAGEMENT DIE DATEN IM ZENTRUM: SAS DATA RAINER STERNECKER SOLUTIONS ARCHITECT SAS INSTITUTE SOFTWARE GMBH Copyr i g ht 2013, SAS Ins titut e Inc. All rights res er ve d. NEUE WEGE GEHEN SAS DATA GOVERNANCE & QUALITY

Mehr

Directories Multisource

Directories Multisource Directories Multisource Die umfassende Adresspflege-Lösung Fehlerhafte Adressdaten kosten bares Geld Jährlich ziehen in der Schweiz über eine Million Personen um. Firmen und Organisationen mit grossen

Mehr

Motivation: Datenqualitätsprobleme in der Praxis (1/2) Mars Climate Orbiter. Chinesische Botschaft in Belgrad

Motivation: Datenqualitätsprobleme in der Praxis (1/2) Mars Climate Orbiter. Chinesische Botschaft in Belgrad Datenqualität mit dem DataFlux dfpower Studio 8.1 Tobias Jansen Zaferna-Hütte, 4. Januar 2009 Motivation: Datenqualitätsprobleme in der Praxis (1/2) Mars Climate Orbiter Nasa Marssonde Mars Climate Orbiter

Mehr

VARIANTENREICH SPAREN Optimale Produktvarianz bei bestmöglicher Wiederverwendung. Prozesse Methoden Werkzeuge

VARIANTENREICH SPAREN Optimale Produktvarianz bei bestmöglicher Wiederverwendung. Prozesse Methoden Werkzeuge VARIANTENREICH SPAREN Optimale Produktvarianz bei bestmöglicher Wiederverwendung Prozesse Methoden Werkzeuge 1. Die Herausforderungen der Variantenvielfalt Erfolgreiche Unternehmen haben weniger Varianten

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

Master Data Management

Master Data Management Master Data Management Warum Stammdatenmanagement Komplexität reduzieren Stammdatenmanagement bringt Ordnung in ihre Stammdaten. Doubletten werden erkannt und gesperrt. Stammdaten verschiedener Quellsysteme

Mehr

Konzeption eines Master-Data-Management-Systems. Sven Schilling

Konzeption eines Master-Data-Management-Systems. Sven Schilling Konzeption eines Master-Data-Management-Systems Sven Schilling Gliederung Teil I Vorstellung des Unternehmens Thema der Diplomarbeit Teil II Master Data Management Seite 2 Teil I Das Unternehmen Vorstellung

Mehr

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten steht für Computer Telephony

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Urlaub, Dienstreisen und Krankmeldungen gehören zu den zentralen und immer wiederkehrenden Personalprozessen in Unternehmen. Damit der administrative

Mehr

Dr.Siegmund Priglinger Informatica Österreich. 27.02.2007 spriglinger@informatica.com

Dr.Siegmund Priglinger Informatica Österreich. 27.02.2007 spriglinger@informatica.com Governance als Teil der IT Governance Dr.Siegmund Priglinger Informatica Österreich 27.02.2007 spriglinger@informatica.com 1 Agenda Informatica im Überblick Die Trends der Datenintegration versus der Haarschopf

Mehr

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Abschlussarbeit im Bereich Business Process Management (BPM) Effizienzsteigerung von Enterprise Architecture Management durch Einsatz von Kennzahlen Braincourt

Mehr

Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren

Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren Erfolgreiche Verkäufer glänzen durch einen guten Draht zum Kunden und eine proaktive Umsetzung der Kundenwünsche. Soweit die

Mehr

ADRESS- UND KONTAKT- MANAGEMENT MIT LAS

ADRESS- UND KONTAKT- MANAGEMENT MIT LAS ADRESS- UND KONTAKT- MANAGEMENT MIT LAS PROFESSIONELLE LÖSUNGEN FÜR IHRE ADRESS- UND KONTAKTVERWALTUNG MIT DEM LAS ADRESS - UND KONTAKT- MANAGEMENT BRINGEN SIE ORDNUNG IN IHREN ADRESSBESTAND UND KÖNNEN

Mehr

DAS GOLDEN PROFILE IM LEADMANAGEMENT

DAS GOLDEN PROFILE IM LEADMANAGEMENT DAS GOLDEN PROFILE IM LEADMANAGEMENT Bringen Sie Ihre Kampagnen aufs nächste Level 1 25. Oktober 2016 Markus Gallenberger DAS GOLDEN PROFILE IM LEADMANAGEMENT Bringen Sie Ihre Kampagnen aufs nächste Level

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

Industrial IT Security

Industrial IT Security Industrial IT Security Herausforderung im 21. Jahrhundert INNOVATIONSPREIS-IT www.koramis.de IT-SECURITY Industrial IT Security zunehmend wichtiger Sehr geehrter Geschäftspartner, als wir in 2005 begannen,

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Vom Prüfer zum Risikomanager: Interne Revision als Teil des Risikomanagements

Vom Prüfer zum Risikomanager: Interne Revision als Teil des Risikomanagements Vom Prüfer zum Risikomanager: Interne Revision als Teil des Risikomanagements Inhalt 1: Revision als Manager von Risiken geht das? 2 : Was macht die Revision zu einem Risikomanager im Unternehmen 3 : Herausforderungen

Mehr

RE.one. Self Service Information Management für die Fachabteilung

RE.one. Self Service Information Management für die Fachabteilung RE.one Self Service Information Management für die Fachabteilung Das Ziel Verwertbare Informationen aus Daten gewinnen Unsere Vision Daten Info Data Warehousing radikal vereinfachen in einem Tool Die Aufgabe

Mehr

Multi Channel Invoice Processing - der Weg nach vorne - ein Guide

Multi Channel Invoice Processing - der Weg nach vorne - ein Guide Multi Channel Invoice Processing - der Weg nach vorne - ein Guide Eine Einführung zum Multi Channel Invoice Processing Tausende von Rechnungen werden jeden Monat in Unternehmen verarbeitet. Papier ist

Mehr

capaneo MailRefiner TECHNOLOGIEN

capaneo MailRefiner TECHNOLOGIEN capaneo MailRefiner Ihr Weg zum wertvollen E-Mail-Verteiler Effiziente Prüfung und Empfehlungen in Echtzeit Automatisierte Validierung von Adressbeständen Bereitstellung von zusätzlichen Informationen

Mehr

Analysen sind nur so gut wie die Datenbasis

Analysen sind nur so gut wie die Datenbasis Analysen sind nur so gut wie die Datenbasis Datenaufbereitung und Sicherung der Datenqualität durch den kontextbasierten MIOsoft Ansatz. Daten gelten längst als wichtiger Produktionsfaktor in allen Industriebereichen.

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

TransConnect - Anwendertag

TransConnect - Anwendertag TransConnect - Anwendertag Master Data Management mit TransConnect - neu oder nicht? Jürgen Bittner Realität eines Unternehmens Zahlreiche Softwaresysteme bzw. Datenbestände, die Daten der gleichen Objekte

Mehr

Virtual Forge CodeProfiler for HANA

Virtual Forge CodeProfiler for HANA W H I T E P A P E R Virtual Forge CodeProfiler for HANA Version 1.0 - Gültig ab 30.07.2015 Dokument 2015, Virtual Forge GmbH Inhaltsangabe Inhaltsangabe... 2 Management Summary... 3 Herausforderungen...

Mehr

Wie aus Steuerungsinformation öffentliche Statistik wird

Wie aus Steuerungsinformation öffentliche Statistik wird Wie aus Steuerungsinformation öffentliche Statistik wird Schweizer Statistiktage Vaduz, 19. - 21. September 2012 Lukas Calmbach, Statistisches Amt des Kantons Basel-Landschaft Statistisches Amt des Kantons

Mehr

GLOBAL PERMISSION & CONSENT MANAGEMENT OVERVIEW OF THE

GLOBAL PERMISSION & CONSENT MANAGEMENT OVERVIEW OF THE GLOBAL PERMISSION & CONSENT MANAGEMENT OVERVIEW OF THE Suite Herausforderung Die Kundendaten sind heute ein wesentlicher Wertebeitrag in vielen Unternehmen. Sie zu pflegen und entsprechend im rechtlich

Mehr

KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm. Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen

KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm. Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen VIADEE CRM VIEL MEHR ALS EIN STÜCK SOFTWARE Eine Vielzahl von unterschiedlichen

Mehr

Zentrale SAP-Dateninstanz für schnellere Prozesse und Erhöhung der Datenqualität

Zentrale SAP-Dateninstanz für schnellere Prozesse und Erhöhung der Datenqualität STADT WIEN MA 6 Zentrale SAP-Dateninstanz für schnellere Prozesse und Erhöhung der Datenqualität Ziel der Einführung von SAP NetWeaver MDM war die Ablösung der schnittstellenorientierten Datenbank durch

Mehr

easycrm - SAP CRM zum Fixpreis von 19.900 Euro

easycrm - SAP CRM zum Fixpreis von 19.900 Euro easycrm - SAP CRM genial einfach einfach genial zum Fixpreis von 19.900 Euro Inhalt Was ist easycrm? Lösungsumfang und Solution Map von easycrm Kernprozesse easycrm mit Live-Präsentationen Realisierung

Mehr

Runbook Smart Close. Automatisierung im Monatsabschluss. 21. April, 2015

Runbook Smart Close. Automatisierung im Monatsabschluss. 21. April, 2015 Runbook Smart Close Automatisierung im Monatsabschluss 21. April, 2015 Runbook 2014 Inhalt 21 April 2015 Runbook Inc. 2 Runbook Einführung Runbook Smart Close Prozessautomatisierung Produktdemonstration

Mehr

Datenübernahme easyjob 3.0 zu easyjob 4.0

Datenübernahme easyjob 3.0 zu easyjob 4.0 Datenübernahme easyjob 3.0 zu easyjob 4.0 Einführung...3 Systemanforderung easyjob 4.0...3 Vorgehensweise zur Umstellung zu easyjob 4.0...4 Installation easyjob 4.0 auf dem Server und Arbeitsstationen...4

Mehr

Excel Posting Add-on FI-EXCEL BUCHUNG. solutions + value

Excel Posting Add-on FI-EXCEL BUCHUNG. solutions + value Excel Posting Add-on FI-EXCEL BUCHUNG INHALTSVERZEICHNIS 1 Überblick... 3 1.1 Anforderungen... 3 1.2 Funktionen... 3 1.3 Vorteile... 3 2 Details... 4 2.1 Prozessüberblick... 4 2.2 Prozessablauf im System...

Mehr

Datenkollektor für SAP Business Warehouse (BW) Status: 09.12.08

Datenkollektor für SAP Business Warehouse (BW) Status: 09.12.08 Datenkollektor für SAP Business Warehouse (BW) Status: 09.12.08 Inhaltsverzeichnis SAP BUSINESS WAREHOUSE (BW) DATENKOLLEKTOR 3 GRUNDSÄTZLICHES:...3 DER BW DATENKOLLEKTOR ÜBERWACHT DIE FOLGENDEN KERNPROZESSE

Mehr

Schlüsselwertanalysen und detaillierte Berichte in wenigen Schritten

Schlüsselwertanalysen und detaillierte Berichte in wenigen Schritten Business Intelligence und Budgetierung für IBM System i Schlüsselwertanalysen und detaillierte Berichte in wenigen Schritten Dashboard mit benutzerdefinierter Aufsetzung von Schlüsselwerten, sammelt Informationen

Mehr

Data Governance als Teil von IT Governance. Dr.Siegmund Priglinger spriglinger@informatica.com 18.Juni 2007

Data Governance als Teil von IT Governance. Dr.Siegmund Priglinger spriglinger@informatica.com 18.Juni 2007 1 Data Governance als Teil von IT Governance Dr.Siegmund Priglinger spriglinger@informatica.com 18.Juni 2007 2 Agenda Informatica - Allgemeiner Überblick Die Informatica Data Quality Lösungen im Überblick

Mehr

Bedienungsanleitung Version 2 August 2013

Bedienungsanleitung Version 2 August 2013 ParFriend Überblick Interpretationsfreie Stammdaten sind die Grundvoraussetzung für einen sicheren Datenaustausch über Portalgrenzen hinweg. Gleichzeitig kann mit elektronisch übermittelten Daten der Neuanlage-Prozess

Mehr

CENIT RETENTION SOLUTION 1.1 Verwaltung von temporären Sperren und Löschworkflows. Copyright CENIT AG

CENIT RETENTION SOLUTION 1.1 Verwaltung von temporären Sperren und Löschworkflows. Copyright CENIT AG CENIT RETENTION SOLUTION 1.1 Verwaltung von temporären Sperren und Löschworkflows Agenda Herausforderung Ausgangssituation in Unternehmen Funktionen Architektur Nutzen Ausblick auf nächste Produktversionen

Mehr

BITEC Solutions GmbH SAP Business One

BITEC Solutions GmbH SAP Business One BITEC Solutions GmbH SAP Business One zu groß, zu komplex, zu teuer? SAP im Mittelstand einige Zahlen 79 % von SAPs 23 neue

Mehr

Analyse von unstrukturierten Daten. Peter Jeitschko, Nikolaus Schemel Oracle Austria

Analyse von unstrukturierten Daten. Peter Jeitschko, Nikolaus Schemel Oracle Austria Analyse von unstrukturierten Daten Peter Jeitschko, Nikolaus Schemel Oracle Austria Evolution von Business Intelligence Manuelle Analyse Berichte Datenbanken (strukturiert) Manuelle Analyse Dashboards

Mehr

Infor PM 10 auf SAP. Bernhard Rummich Presales Manager PM. 9.30 10.15 Uhr

Infor PM 10 auf SAP. Bernhard Rummich Presales Manager PM. 9.30 10.15 Uhr Infor PM 10 auf SAP 9.30 10.15 Uhr Bernhard Rummich Presales Manager PM Schalten Sie bitte während der Präsentation die Mikrofone Ihrer Telefone aus, um störende Nebengeräusche zu vermeiden. Sie können

Mehr

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Datei: Asklepius DA Flyer_Leistung_2 Seite: 1 von:5 1 Umfassende Datenanalyse Mit Asklepius-DA

Mehr

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Mit dem vollständig in SAP ERP integrierten Modul pro.s.app for document status check können sämtliche mit SAP verknüpfte und abgelegte Dokumente überprüft

Mehr

Virenschutz für SAP E-Recruiting

Virenschutz für SAP E-Recruiting Virenschutz für SAP E-Recruiting ein White-Paper E-Recruiting der Trend im Personalmarkt Viele Unternehmen realisieren mit dem Einsatz moderner E-Recruiting Technologie signifikante Einsparungen im Bereich

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

Data Governance Informationen kontrolliert managen

Data Governance Informationen kontrolliert managen make connections share ideas be inspired Data Governance Informationen kontrolliert managen Michael Herrmann SAS Copyright 2013, SAS Institute Inc. All rights reserved. DATA GOVERNANCE TRENDS UND TREIBER:

Mehr

Oracle BI Apps - fertige Dashboards sind nur die Spitze des Eisberges

Oracle BI Apps - fertige Dashboards sind nur die Spitze des Eisberges Oracle BI Apps - fertige Dashboards sind nur die Spitze des Eisberges Annett Thurm-Meyer Oracle Deutschland B.V. & Co. KG Hamburg Schlüsselworte: Business Intelligence, vorgefertigte Applikationen, Integration

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

Information-Design-Tool

Information-Design-Tool Zusatzkapitel Information-Design-Tool zum Buch»HR-Reporting mit SAP «von Richard Haßmann, Anja Marxsen, Sven-Olaf Möller, Victor Gabriel Saiz Castillo Galileo Press, Bonn 2013 ISBN 978-3-8362-1986-0 Bonn

Mehr

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden Jens Kaminski ERP Strategy Executive IBM Deutschland Ungebremstes Datenwachstum > 4,6 Millarden

Mehr

Dokumentenprozesse Optimieren

Dokumentenprozesse Optimieren managed Document Services Prozessoptimierung Dokumentenprozesse Optimieren Ihre Dokumentenprozesse sind Grundlage Ihrer Wettbewerbsfähigkeit MDS Prozessoptimierung von KYOCERA Document Solutions Die Bestandsaufnahme

Mehr

PROZESSE INTEGRIEREN leicht gemacht EFFIZIENTE PROZESSE

PROZESSE INTEGRIEREN leicht gemacht EFFIZIENTE PROZESSE PROZESSE INTEGRIEREN leicht gemacht DURCH TransConnect Geschäftsprozesse ableiten mit der Universal Worklist (UWL) Integrationsszenarien effektiver verwalten und transportieren Optimierte Personalverwaltung

Mehr

Adressenwerkstatt. Wirkungsvolle Datenbankleistungen

Adressenwerkstatt. Wirkungsvolle Datenbankleistungen Wirkungsvolle Datenbankleistungen QUADRESS unterstützt Sie dabei, die Aktualität Ihrer Kundendatenbank zu gewährleisten und auf Wunsch, den Datenbestand durch wertvolle Zusatzinformationen zu veredeln.

Mehr

Workflow-System sichert beschwerdefreies

Workflow-System sichert beschwerdefreies Workflow-System sichert beschwerdefreies Beschwerdemanagement Prozessoptimierung, Kollaborationsplattform, Information Management www.hcm-infosys.com Beschwerden sind nicht wegzudenken aus dem geschäftlichen

Mehr

MEHRWERK. Einheitliche Kundenkommunikation

MEHRWERK. Einheitliche Kundenkommunikation MEHRWERK Einheitliche Kundenkommunikation Alle Prozesse und Daten aus bestehenden Systemen werden im richtigen Kontext für relevante Geschäftsdokumente eingesetzt. Flexible Geschäftsprozesse Änderungszyklen

Mehr

Das Listen Abgleich Interface wird einfach über Doppelklick auf die Datei Listen-Abgleich-Interface.accde gestartet.

Das Listen Abgleich Interface wird einfach über Doppelklick auf die Datei Listen-Abgleich-Interface.accde gestartet. Anleitung Listen Abgleich Interface Was macht das Listen Abgleich Interface? Das Listen Abgleich Interface importiert und gleicht Excel Listen, welche beispielsweise aus Web Kontaktformularen, Adresszukäufen

Mehr

Integration Services - Dienstarchitektur

Integration Services - Dienstarchitektur Integration Services - Dienstarchitektur Integration Services - Dienstarchitektur Dieser Artikel solle dabei unterstützen, Integration Services in Microsoft SQL Server be sser zu verstehen und damit die

Mehr

Urs Fischer, dipl. WP, CRISC, CISA, CIA Fischer IT GRC Beratung & Schulung

Urs Fischer, dipl. WP, CRISC, CISA, CIA Fischer IT GRC Beratung & Schulung Urs Fischer, dipl. WP, CRISC, CISA, CIA Fischer IT GRC Beratung & Schulung 5. November 2012 2012 ISACA & fischer IT GRC Beratung & Schulung. All rights reserved 2 Agenda Einführung Konzepte und Prinzipien

Mehr

CENIT Beschwerdemanagement Beschwerden bearbeiten, analysieren und vermeiden. Stefan Jamin, Leiter ECM Zürich, 25.11.2014

CENIT Beschwerdemanagement Beschwerden bearbeiten, analysieren und vermeiden. Stefan Jamin, Leiter ECM Zürich, 25.11.2014 CENIT Beschwerdemanagement Beschwerden bearbeiten, analysieren und vermeiden Stefan Jamin, Leiter ECM Zürich, 25.11.2014 Beschwerden allgemein Beschwerden können in vielen verschiedenen Bereichen auftreten

Mehr

JOB MANAGEMENT MIT DEM SAP SOLUTION MANAGER. Whitepaper

JOB MANAGEMENT MIT DEM SAP SOLUTION MANAGER. Whitepaper JOB MANAGEMENT MIT DEM SAP SOLUTION MANAGER. Whitepaper Wussten Sie, dass lediglich der kleinere Teil der Datenverarbeitung in Ihrem System von End-Anwendern generiert wird? Der größere Teil der Informationen

Mehr

Dokumentation. Schnittstelle IKISS Bayerischer Behördenwegweiser. Stand: 2008-10-21

Dokumentation. Schnittstelle IKISS Bayerischer Behördenwegweiser. Stand: 2008-10-21 Dokumentation Schnittstelle IKISS Bayerischer Behördenwegweiser Stand: 2008-10-21 Copyright 2008 Advantic Systemhaus GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentationsmaterial, das von der Advantic Systemhaus

Mehr

Unsere Tätigkeitsfelder: IMPRESSUM

Unsere Tätigkeitsfelder: IMPRESSUM 02 03 INHALT / IMPRESSUM ÜBER UNS Unsere Tätigkeitsfelder: 04 06 08 DATEN-WISSEN-TRANSFORMATION RISIKOMANAGEMENT ENTSCHEIDUNGSUNTERSTÜTZUNG 10 11 alphamart INSIDE alphaquest Wir sind zertifiziert für:

Mehr

Drei Möglichkeiten, um Adressqualität zu messen. Was Sie tun können, um Ihre Adressqualität in den Griff zu bekommen

Drei Möglichkeiten, um Adressqualität zu messen. Was Sie tun können, um Ihre Adressqualität in den Griff zu bekommen Drei Möglichkeiten, um Adressqualität zu messen Was Sie tun können, um Ihre Adressqualität in den Griff zu bekommen Was ist falsch gelaufen? Es ist nie eine erfreuliche Überraschung, wenn ein Unternehmen

Mehr

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de Outlook-Abgleich Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

Wo andere ins Stocken geraten, finden wir die richtige Lösung für Sie.

Wo andere ins Stocken geraten, finden wir die richtige Lösung für Sie. Wo andere ins Stocken geraten, finden wir die richtige Lösung für Sie. best-reactions GmbH Hirschberger Straße 33 D 90559 Burgthann Alle Rechte vorbehalten HRB 23679, Amtsgericht Nürnberg Geschäftsführer

Mehr

Optimieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer SAP-Systeme

Optimieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer SAP-Systeme Optimieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer SAP-Systeme zuverlässige Beschleuniger intelligente Monitore IHR WETTBEWERBS VORTEIL bedarfsgenaue Mobilität bedarfskonforme Lizenzierung sichergestellte Compliance

Mehr

Produkt und Methode. SIRIUSlogic 4.0 in der Praxis. SIRIUS Consulting & Training AG. www.sirius-consult.com. SIRIUS Consulting & Training AG

Produkt und Methode. SIRIUSlogic 4.0 in der Praxis. SIRIUS Consulting & Training AG. www.sirius-consult.com. SIRIUS Consulting & Training AG Produkt und Methode SIRIUSlogic 4.0 in der Praxis SIRIUS Consulting & Training AG www.sirius-consult.com SIRIUSlogic 4.0 Warum ein weiteres Prozessmanagement Werkzeug? Motivation Was muß das Tool leisten

Mehr