Körungen und Leistungsprüfungen 2008/2009

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Körungen und Leistungsprüfungen 2008/2009"

Transkript

1 Körungen und Leistungsprüfungen 2008/2009 Inhaltsverzeichnis Stutenleistungsprüfung Kirchanschöring, Bayern...3 Leistungsprüfung Erbach...4 Leistungsprüfung Fahren und Ziehen SH/HH...5 HLP Fahren Oberpörlitz...6 Süddeutsche Ponyhengstkörung und Prämierung...7 Körung Hannover...8 Nachkörung Neustadt/Dosse...10 Körung Weser-Ems...11 Westfälische Hauptkörung Mitteldeutsche Körtage...14 Nachkörung Westfalen...15 Körung Schleswig-Holstein/Hamburg...16 Frühjahrskörung Bayern...17 Hengstschau in Verden...18 Nachkörung Rheinland...20 Hengstwochenende Weser-Ems...21 Hessische Frühjahrskörung...25 Frühjahrskörung des ZFDP...26 Körung Standenbühl...26 Die Ergebnisse wurden sobald vorliegend auf der Homepage der IG WELSH ( veröffentlicht. Es besteht keine Gewähr auf Vollständigkeit und Korrektheit. Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 1

2 Stutenleistungsprüfung Kirchanschöring, Bayern 12. August 2008 Am 12. August 2008 fand in Kirchanschöring eine Stutenleistungsprüfung des Ponyzuchtverbandes Bayern statt. Je zwei Partbred- und zwei Cobstuten, sowie eine Welsh-C-Stute stellten sich dieser Aufgabe. Angetreten waren: Spirit, eine 2004 geborene braune Welsh-Partbred-Stute von De Goede Ree Now or Never, aus der Zucht und im Besitz von Norbert Pirkl, Veitsbronn Unit, eine 2003 geborene Braunfalb-Partbred-Stute von H-S Marius, aus der Zucht von Johann Auer, Saaldorf und im Besitz von Sabine Aichner, Ainring Blondie, eine 2005 geborene isabellfarbene Cobstute von H-S Marius, aus der Zucht von S. und F. Wimmer, Kirchanschöring und im Besitz von M. und R. Nutz Rupert, Weildorf Lucinda Krystyn, eine 2005 geborene braune Cobstute von Chery Bronco, aus der Zucht von Ursula Wolfgruber, Saaldorf und im Besitz von Birgit Dumberger, Weildorf Blue Vanessa, eine 2003 geborene Welsh-C-Schimmelstute von H-S Marius, aus der Zucht von Johann Auer, Sillersdorf und im Besitz von Viola Schätzel, Petting Alle der oben genannten Ponys wurden im Reitstall von Heike Schifflechner ausgebildet und absolvierten die Feldleistungsprüfung ohne jegliche Schwierigkeiten. R. Nutz Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 2

3 Leistungsprüfung Erbach September 2008 Wieder auf hohem Niveau lief die diesjährige Hengstleistungsprüfung in Erbach ab. Heike und Andreas Müller hatten wie im Vorjahr nicht nur die Organisation im Griff, sondern vor allem die Ponyhengste bestens vorbereitet. Insgesamt 16 Hengste verschiedener Rassen absolvierten im September ihr Examen auf der staatlich anerkannten Hengstleistungsprüfungsanstalt Gestüt Rollehof. (...) Hengste in der Reitponyzucht müssen ihre Leistungsfähigkeit und -bereitschaft in den Grundgangarten, im Springen (Freispringen und Parcoursspringen), in der Rittigkeit und im Gelände unter Beweis stellen. Auch der Welsh Cob-Hengst Brohedydd Darius (...) an dieser Reitpony-Leistungsprüfung teil. Ergebnisse (Auszug) Brohedydd Darius, Welsh D, geb Z.: D. H. Jenkins, Brohedydd (England), B.: S. u. O. Junghans, Süderheistedt Ergebnis: 7,56 Marienhof s Voyou, DR,geb Z.: Maria Tenkleve, Vreden, B.: Gestüt Marienhof, Gernsheim Ergebnis: 8,56 (Sieger Reitponys) Quelle und ausführlicher Bericht: Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 3

4 Leistungsprüfung Fahren und Ziehen SH/HH 20. September 2008 Am 20. September 2008 fand erstmals auf dem schönen Gelände der Fichtenhain Rennbahn in Heide die diesjährige Leistungsprüfung Fahren und Ziehen statt. Veranstalter waren das Pferdestammbuch Schleswig-Holstein und HH sowie der Pferdesportverband Schleswig-Holstein. Unter den Teilnehmern, die außer aus dem Verbandsgebiet, auch aus dem benachbarten Niedersachsen und sogar aus Dänemark mit ihren Pferden anreisten, waren auch zwei Welsh A. Bei den Stuten der Zuchtrichtung Fahren erhielten 5 Stuten auf Grund ihres Ergebnisses auf dem Platz und der anschließenden Geländestrecke den Titel Staatsprämienstute, die Prüfung gewann eine Shetlandpony-Stute. Mit einer Wertnote von 7,25 sicherte sich die Welsh A Stute Victoria s Cara von Forlan Tomboy aus dem Besitz der Familie Wieczorek, Norddeich, den hervorragenden zweiten Platz. Auch bei den Hengsten absolvierten alle Teilnehmer die Prüfung mit Erfolg. Nach Fahrplatz, Geländestrecke und Fremdfahrertest stand fest, dass der Welsh A Hengst Emmes Woodpecker von Emmes Wellington aus der Zucht und im Besitz von Elke Schulz, Timmdorf, eine Wertnote von 7,9 erzielen und damit den Sieg mit nach Hause nehmen konnte. G. Wieczorek Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 4

5 HLP Fahren Oberpörlitz 23. September bis 7. Oktober 2008 Zum fünften Mal fand auf der schönen Anlage in Oberpörlitz bei Heike Hörnlein die HLP Fahren mit anschließender Feldprüfung für Ponys statt. Genannt waren 14 Ponys, davon 1 Welsh-A, 4 Welsh-B, und 9 Shettys. Sieger wurde der Shetland Ponyhengst Chico im Besitz von Theresa Kessler aus Marburg. Stationsprüfung 3. Littlewern Charlie Welsh-A Besitzer: A.u.M.Hoffmann, Bachstedt WN: 8,41 4. Turnina s Santo Welsh-B Besitzer: Silvia Müller, Sinsheim WN: 8,33 5. Schäferhof s Belinda Welsh-B-Stute Besitzer: Carmen Wolf, Geilsdorf WN: 8,13 8. Frankenhoeh s Prince Royal Welsh-B Besitzer: Silvia Kurda, Burgkunstadt WN: 8, Frankenhoeh s Lord Welsh-B Besitzer: Silvia Kurda, Burgkunstadt WN: 7,66 Feldprüfung Silberberg Thea Welsh-Cob-Stute Besitzer: Harald Keitel, Clingen WN: 7,75 Quelle: J. Stiem, S. Müller Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 5

6 Süddeutsche Ponyhengstkörung und Prämierung am 3. und 4. Oktober 2008 in Alsfeld, Pferdezentrum Körung KREBSBACHTAL ETIENNE Welsh-A, v. Ysselvliedt s Special Edition, geb. 2006, Stm. 1,21 m, Palomino, Z. u. B.: Norbert Langer, Bruchköbel, ZV Hessen, prämiert, Rassesieger Welsh und Gesamtsiegerhengst der Körung SPRINGFIRE S NOBLE STAR Welsh-A, v. Riedeland s Nevado, geb. 2006, Stm. 1,17 m, Falbe, Z. u. B.: Julia Stiem, Ingersleben, ZV Thüringen BROHEDDYD DARIUS Welsh-D, v. Nebo Daniel, geb. 2002, Stm. 1,48 m, Fuchs, Z.: GB, B.: Silke u. Oliver Junghans, Süderheistedt, ZV Hessen Rassesieger der Süddeutschen Körung bei den Reitponys wurde BARITON v. Baron, geb. 2005, dkl.braun, Stm. 1,47 m, Z. u. B.: Engelbert Schlosser, Backenbach, ZV Rheinland-Pfalz-Saar Anerkennung RED FLOWER GITANO Welsh-B, v. Downland Goldflake, geb. 2002, schwarzbraun, Z.: Harald Blümle, Waghäusel, B.: B. u. J. Jooß, Neckarbischofsheim, ZV Baden- Württemberg Prämierung Siegerhengst der Prämierung wurde der Reitponyhengst MR. TAREK v. Top Mariano, geb. 2003, schwarzbraun, Z.: Thüringer Zoopark, Erfurt, B.: Heike Hörnlein, Oberpörlitz, ZV Sachsen-Thüringen Quelle: Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 6

7 Körung Hannover am 18. Oktober 2008 Hengstkörung der Ponys und Kleinpferde in Verden am18. Oktober 2008, Verband der Pony u. Kleinpferdezüchter Hannover Welsh Siegerhengst u. Prämienanwärter wurde bei den Welsh As der mit viel Aktion trabende Fuchsschimmel Freddie Mercury BGL v. Bergischland Frederik (Z: H-H- Jaeger, Wermelskirchen B: Joachim Völksen, Hannover). Einen sehr bewegungsstarken gut entwickelten Rappschimmel ließ Fritz Lehmann, Nordenham, mit Victoria`s Fabian v. Falco in diesem Jahr vorstellen. Black Power Boy von Tilias Blue Banner heißt ein ebenfalls sehr bewegungsstarker, sehr umgänglicher Strahlemann in schwarzer Jacke aus der Zucht von Werner Harke, Warmsen. Er steht nun im Besitz von Alexandra Fründt, Martfeld, die ihn mit sehr viel Profession und Übersicht vormusterte. Die Welsh Bs konnten mit dem noch jugendlichen Moreno v. Bünteeichen Millennio einen gekörten Vertreter verbuchen, da der zweite Hengst im Endring verletzungsbedingt nicht mehr antrat. Moreno überzeugte im Typ und punktete besonders mit seinem Schritt. Er stammt aus der Zucht von Frank Krahm, Springe und steht nun im Besitz von Svenja Lührs, Laderholz. Reitponys Von den 30 zur Körung erschienen Deutschen Reitponys erhielten 20 ein positives Körurteil. Sieben erreichten den Endring und konnten sich somit über die Prämienanwartschaft freuen. Zum Siegerhengst ernannte die Körkommission den Fuchs Noche Nonio v. Heidbergs Nancho Nova (Z: Hessen B: Heiko Scharf, Zierenberg), der am Zügel von Ponyforum-Erfinder Eckard Scharf in Szene gesetzt wurde. Ein Bewegungsablauf stets im bergauf und der Schritt zeichneten diesen Hengst laut Körkommission aus. Über seine Mutter Belle de Jour v. Burtye Orpheus u. deren MV Ernesto verfügt er über eine größere menge Welshblut. Die erste Reserve stellte ein in Weser Ems bei Hermann Koopmeiners in Cappeln gezogener großrahmiger FS Champion de Luxe-Sohn. Heute im Besitz von Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 7

8 Wilhelm Kreibohm, Alferde, wurden ihm hervorragende Reitpferdepoints und überdurchschnittliche Grundgangarten bescheinigt. Besonders der Galopp und das gute Sprungvermögen nahmen für den zweiten Nancho Nova-Sohn Nanchos Naseweiß (Z. Helmut Wohlers, Stuhr B. Frauke Lindemann, Lilienthal) ein. Er wurde mit der 2. Reserve ausgezeichnet. Nicht nur Ausstrahlung und Typ hat der hochnoble dunkelbraune Hengst Pafi il Primo L v. Pink Floyd zu bieten. Elastisch im Trab und absolut überzeugend am Sprung, ließen den von Alexandra Fründt hervorragend vorbereiteten Hengst zum Springsieger avancieren. Der interessante Youngster stammt aus dem Züchterstall von Arthur Lück, Hagenburg. Den Endring erreichte auch der Palomino Rinaldo Go For Gold v. St. Ricardo go for Gold Z: Monika Buschmann, Schwanewede B: Lenert Busch, Stadtland. Sieger in den Herzen der Zuschauer waren allerdings zwei andere Endringkandidaten. In allen Punkten deutlich über dem Durchschnitt war der Kommentar von Zuchtleiter Volker Hofmeister zu dem, einen wunderbaren Ponytyp verkörpernden, Schimmelhengst Dein Favorit v. Dein Freund (B: Heinrich Sondermann, Haltern). Einen absoluten Höhepunkt im Trab hat Jürgen Felstehausens, Wetschen eher zierlicher Rappe Take it Easy von seinem Welsh-B- Vater Tizian geerbt. Doch damit sorgte er für Standing Ovations in der Verdener Halle und wurde mit reichlich anerkennendem Applaus verabschiedet. M.Schwöbel Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 8

9 Nachkörung Neustadt/Dosse am 13. November 2008 Nachkörung für Pony und Spezialrassen Neustadt/Dosse Am Donnerstag, den 13. November 2008, trafen sich die Züchter der Pony- und Spezialrassen zu ihrer Nachkörung in Neustadt/Dosse, die eingebunden ist in die Veranstaltung Schaufenster der Besten, bestehend aus der Hauptkörung der Warmbluthengste, einem Turnier und einer Reitpferdeauktion. Im Gegensatz zur Hauptkörung im Januar werden keine Prämierungen vorgenommen. Von vier genannten Welsh-Hengsten wurden drei aufgetrieben, die alle mit einem positiven Körurteil nach Hause fahren durften: Kreutzhorst`s Marcelino, ein Welsh-A-Hengst, geboren am , von Rondeels Mac - Moorcock Bracken- Ijsselvliedt`s Joskin, aus der Zucht und im Besitz von Manuela und Ralf Hartmann, Magdeburg. Schwedenlindes Sherlock Son, ein Welsh-C-Hengst, geboren am , von Derwen Sherlock Holmes - Nachtegaals Ambassador - Verdrefawr Top of tte Pops, aus der Zucht und im Besitz von Andrea und Sven Elsner, Brandenburg. Brennabor Zohar, ein Welsh Cob Hengst, geboren am , von Stubbenhof Zorro - Derwen Welsh Legend - Parc Romeo, aus der Zucht und im Besitz des Gestütes Brennabor, Reinsdorf. Von den 7 vorgestellten Reitponyhengsten erhielt lediglich der bereits 7-jährige Cremello Falsario de Color die Anerkennung. Der Hengst von Feingold - Dunemore Heat - Pandur führt sehr viel Welsh- Blut. K. Dötschel Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 9

10 Körung Weser-Ems am 15. November 2008 Körung des Pferdestammbuchs Weser-Ems Für die Körung des Pferdestammbuches Weser-Ems am Samstag den waren 6 Welsh A Hengste, 4 Welsh B Hengste und 28 Deutsche Reitponyhengste gemeldet. Welsh Bei den Welsh-A erhielten ein positives Körurteil: Spring Flower Chaos, ein 2006 geborener Schimmelhengst von Shamrock Chelsea Fun Dyfed Scamp, aus der Zucht und im Besitz der ZUchtgemeinschaft Siemers, Leybuchtpolder (Siegerhengst) Prince v.d. Pikerhake, ein 2006 geborener Schimmelhengst von Dyfed Piper Bolster Goya, aus der Zucht und im Besitz von Franz Seifke, Vechta Leybuchts Pointer, ein 2006 geborener Schimmelhengst von Dyfed Piper Bolster Goya, aus der Zucht von Enno Siemers, Leybuchtpolder und im Besitz von Franz Siefke, Vechta Moorweg Prinz, ein 2006 geborener Schimmelhengst von Dyfed Piper Colne Rocket, aus der Zucht von Manfred Matulla, Moorweg und im Besitz von Erika Wesseln, Esterwegen Bei den Welsh-B wurden gekört: Calido-G, ein 2006 geborener brauner von Cedrik Escort, aus der Zucht von Alexandra Garme, Dötlingen und im Besitz von August Ellers, Emstek Wibi v. Solwerd, ein 2006 geborener Fuchshengst von Dendy Blethni Puck aus der Zucht von F.Post, Nl-Groningen und im Besitz der Zuchtgemeinschaft Siemers, Leybuchtpolder Reitponys Bei den deutschen Reitponys wurden 26 der gemeldeten 28 Hengste vorgestellt. Es gab ingesamt 15 mal ein positives Körurteil. Sieg und Prämien gingen an: Cyrill, ein 2006 geborener Palomino Hengst von FS Champion de Luxe Power Man aus der Zucht von Anja v. Hoorn, Leer und im Besitz von Dr. Katja Bodenkamp, Samern (Siegerhengst) Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 10

11 N.N., ein 2006 geborener dunkelbrauner Hengst von Halifax Top Nonstop aus der Zucht von Dagmar Abendroth, Badbergen und im Besitz von Maurice Tebbel, Emsbüren N.N., ein 2006 geborener dunkelbrauner Hengst von Trentino Mozart aus der Zucht von Heinz G. Heidrich, Geeste und im Besitz des Syndikat Weserblick, Elsfleth Crack-P, ein 2006 geborener Schimmelhengst von Charivari - Gracieux, aus der Zucht un dim besitz von Sven Pfleumer, Barßel, (bester Springhengst) Mister Snowman, ein 2006 geborener Fuchshengst von The Braes My Mobility - Ll. Most Triton aus der Zúcht von Heinz u. Laura Schneemann, Dwergte und im Besitz des Gestüts Kastanienhof, Sage-Haast Quelle: Pferdestammbuch Weser-Ems e.v., Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 11

12 Westfälische Hauptkörung und 30. November 2008 Am 29. und 30. November 2008 fand im Westfälischen Pferdezentrum in Münster- Handorf die Westfälische Hauptkörung für Reitponys-, Haflinger und Kleinpferde statt. Im Anschluss an die Körung erfolgte eine Auktion für gekörte und nicht gekörte Reitpony- und Haflingerhengste. Körergebnis Welsh Zur Vorstellung kamen 3 Hengste der Sektion A und 4 Hengste der Sektion B. Folgende Hengste wurden gekört: Siegerhengst Welsh: Bob Sinclair R Sek. B, geb. 2006, braun, 1,37 m, v. Best Boy a.d. Melissa v. Kadett, Z.: T. Rode, Lindern, B.: H. Osterkamp, Lindern Reservesiegerhengst Welsh: N.N. Sek. B, geb. 2006, Dunkelfuchs, 1,35 m, v. Tizian a.d. Gipsy v. Courage, Z.: D. Krueger, Buende, B.: J. Krone, Dinklage N.N. Sek. B, geb. 2006, Fuchs, 1,40 m, v. Tetworth Crimson Lake a.d. Annika v. Downland Donner, Z.: A. Lehmann, Baalberge, B.: J. Grundmeier, Langenberg Körergebnis Reitpony Siegerhengst Reitpony: Cezanne de Luxe geb. 2006, Fuchs, 1,48 m, v. FS Champion de Luxe a.d. Desiree v. Domingo, Z.: T. Berensmeyer, Lippstadt, B.: R. Nixdorf u. J. Mieleszko, Paderborn 1. Reservesiegerhengst Reitpony: N.N. geb. 2006, Palomino, 1,41 m, v. FS Golden Hightlight a.d. Capri-Girl v. Capri Moon, Z.: W. Haupthoff u. A. Haupthoff-Henke, Soest, B.: M. Fislage, Oelde 2. Reservesiegerhengst Reitpony: N.N. geb. 2006, Schwarzbraun, 1,45 m, v. Nabucco R a.d. Petite Paulin v. Playboy, Z.: K. Kröger, Herzebrock, B.: Gebrüder Kleimann, Ascheberg 33 Reitponyhengste, 1 Dt. PB-Shetlandhengst, 3 Haflinger- und 2 Edelbluthaflingerhengste wurden auf der Auktion verkauft. Der Höchstpreis lag bei für einen 1,40 m großen Reitpony-Fuchshengst von FS Golden Moonlight. F. Rosenthal, Quelle und ausführliche Ergebnisse: Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 12

13 Mitteldeutsche Körtage 22. bis 24. Januar 2009 Insgesamt 130 genannte Hengste umfasste der Katalog für die Mitteldeutschen Körtage, die vom 22. bis 24. Januar in Prussendorf statt fanden. Vertreten waren beinahe alle Rassen, die in den Zuchtgebieten betreut werden, wobei es sich für die 44 Warmblüter um einen Nachkörtermin handelte. Für die Ponyhengste aus Berlin- Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen ist die Januar-Körung in Prussendorf hingegen die Haupt-Körung. Neben 26 Deutschen Reitponyhengsten waren auch je ein Welsh A und Welsh B Hengst, 2 Welsh C und ein Welsh Cob Hengst zur Besichtigung und Beurteilung durch die Körkommission gemeldet, wobei einer der beiden C Hengste nicht vorgestellt und der andere nach einer Verletzung zurück gezogen wurde. Ein positives Körurteil gab es für: Leemkuil`s Ikor, ein 2006 geborener Welsh A Fuchshengst von Ysselvliedt`s Special Edition, aus der Zucht von G. Lockhorst, NL, und im Besitz von Julia Stiem, Ingersleben Woldberg`s Violist, ein 2005 geborener Welsh B Fuchshengst von Caspershof`s Freddy,aus der Zucht von Ch. Morren, NL, und im Besitz von Amelie Heindl, Ingolstadt Brennabor Lord Zandor, ein 2006 geborener brauner Welsh Cob Hengst von Stubbenhof Zorro, aus der Zucht und im Besitz des Gestüts Brennabor, Reinsdorf. Dieser Hengst wurde zugleich auch zum Rassesieger Welsh gekürt. Von den vorgestellten Deutschen Reitponys erhielten insgesamt 12 Hengste ein positives Körurteil. Die Sieger und Reservesiegertitel sowie die Auszeichnung Bester Springhengst gingen an: N.N., ein 2006 geborener dunkelbrauner Hengst von Da Capo, aus der Zucht und im Besitz von Anna Maria Deparade, Lehnstedt - Siegerhengst N.N., ein 2006 geborener Fuchshengst von AMD D`Agostino, aus der Zucht und im Besitz des Gestüts Friedrichshof, Dallgow - Reservesiegerhengst N.N., ein 2006 geborener dunkelbrauner Hengst von HB Daylight, im Besitz von Susann Ohlnhoff, Nennhausen - 2. Reservesiegerhengst N.N., ein 2006 geborener dunkelbrauner Hengst von Marinello, im Besitz von Carsten Strehle, Dabern - Bester Springhengst Quelle: Kerstin Dötschel, Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 13

14 Nachkörung Westfalen 22. Januar 2008 Am 27. Januar 2009 fand im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf die Nachkörung für alle Rassen statt. Folgende Welsh-Hengste wurden vorgestellt: Bob Sinclair R Welsh-B, geb. 2006, braun, 1,38 m Stm., V: Best Boy, M: Melissa v. Kadett, Z: T. Rode, Lindern, Ausst.: Jill Mieleszko, Paderborn. Der Hengst war auf der NRW-Körung 2008 für Welsh gekört worden und ist nun auch für die Reitponyzucht zugelassen worden. Santiago Welsh-B, geb. 2002, Schimmel, 1,34 m Stm., V: Schwalmprinz, M: St.Pr.St. Valery v. Rock Grey Snob, Z: H. Eidam u. N. Heuser, Weimar, B: ZG Grede, Frankenberg. Der bereits 2004 süddeutsch gekörte Hengst erhielt die Anerkennung für Westfalen für Welsh. Von den 7 vorgestellten Deutschen Reitponys wurden 3 gekört bzw. anerkannt. Außerdem wurde noch ein Vollblut-Hengst für die Reitponyzucht zugelassen. Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 14

15 Körung Schleswig-Holstein/Hamburg 5. bis 8. Februar 2009 Vom 5. bis 8. Februar 2009 fand die Körung des Pferdestammbuchs Schleswig- Holstein/Hamburg in den Holstenhallen in Neumünster statt. Neben der eigentlichen Körung wurden u.a. noch eine Auktion, eine Hengstschau und ein Schauprogramm geboten. Zur Körung kamen 156 Hengste der verschiedensten Rassen, darunter auch 2 Sektion-A-Hengste, 5 Sektion-B-Hengste und 3 Sektion-D-Hengste, sowie 71 Deutsche Reitpony-Hengste und zwei Niederländische Reitponyhengste. Welsh Ein positives Körurteil erhielten: Grimaldi, ein 2006 geborener Welsh-B-Rapphengst von Grisu N aus der Zucht von Christian Thoroe, Ahrensviöl und im Besitz von Hark Arfsten, Oldsum-Föhr Brillant, ein 2006 geborener Palomino Welsh-Cob-Hengst von Babalou aus der Zucht und im Besitz von Gerd-Wilhem Puck, Nessendorf Anerkannt wurden: Wibi van Solwerd, ein 2006 geborener Welsh-B-Fuchshengst von Dendy aus der Zucht von F. Post, NL und im Besitz von Dagmar Henschel, Beschendorf Hummelberg Lord Lester, ein 1995 geborener schwarzbrauner Welsh-Cob -Hengst von Unicorn Lancelot aus der Zucht von Elke Katz, Nagold und im Besitz von Claudia Gerling, Blekendorf Deutsche Reitponys Sieger: Steendieks Mc Laren, ein 2006 geborener Dunkelfuchshengst von Mad Max aus der Zucht und im Besitz von Peter Böge, Schönhorst Reservesieger: Schierensees Have Good Time, ein 2006 geborener Rapphengst von Harvard aus der Zucht und im Besitz von Kristin Rosenbaum, Neversfelde 2. Reservesieger: Steendieks Monte Cassini, geb. 2006, Braun, 146 cm Stm., v. Eiluns Monopoly, M: Rieke, Z. u. B.: Peter Boege, Schoenhorst, 2. Reservesieger Quelle: Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 15

16 Frühjahrskörung Bayern 14. Februar 2009 in München-Riem am 14. Februar 2009 Anerkennung: Fohlenhofs Rusty Welsh Sektion D, geb , braun, V: Parc Romeo, MV: Flavo-Limelight, Z: Sengmüller, Franz, B: Mitterhauser Rosenbeek's Ready to Heartbreak Welsh Sektion A, geb , Rappschimmel, V: Sundancer Ready to Fly, MV: Powerful s Survival, Z: Bruhn, Ernst-Wilhelm, B: Donaubauer, Claudia Sieger Sportpony: Voltaire Deutsches Reitpony, geb , Schimmel, V: Viorello, MV: Schwalmprinz, Z: Böhnisch, Olaf, B: Gehrmann, Simone (anerkannt, prämiert, Endring) Quelle: Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 16

17 Hengstschau in Verden 1. März 2009 Vor rund 1000 Zuschauern in der Niedersachsenhalle in Verden präsentierten sich am 01. März 2009 die Hengste des Ponyverbandes Hannover. Etwa 80 Vertreter der unterschiedlichsten Rassen zeigten ein fast 4 stündiges, abwechlsungsreiches Porgramm, nachdem bereits am Vormittag die zur Anerkennung vorgestellten Hengste begutachtet worden waren. Auch etliche Welsh-Ponys nutzten die Gelegenheit sich einem breiteren Publikum zu präsentieren. Den Auftakt bildeten der sehr ansprechend geritte Welsh-A-Hengst Black Power Boy v. Tilias Blue Banner (Züchter Werner Hake Warmsen, Besitzerin Alexandra Fründt, Martfeld) und junge Welsh-A-Hengste der Züchter Erika Labbus und Joachim Völksen an der Hand. Auch die ZG Prinzing/Goslar war hier vertreten und stellte später noch den Welsh-B Keizerhoek Feste v. Glensevin Graff ebenfalls an der Hand vor. Wolfgang Schmidt aus der Wedemark zeigte seine beiden Welsh-B-Hengste Ducat v. Downland Donner und dessen Sohn Domino unter dem Sattel. Seine beiden Welsh-A-Hengste wurden von Kindern an der Hand vorgemustert, wobei der Palomino Leybuchts Goda v. Bolster Goya sich sehr elastisch mit viel Raumgriff und Aktion darstellte. Familie Wallays, Wildeshausen, betonten einmal mehr die Kinderfreundlichkeit ihrer Ponys Pride v. Veenstras Promise, Coelenhagens Don Pedro v. Castellau Vip und Spring Star`s Spirit v. Wollings Dante. Der ausdrucksstarke Falbe Spring Star `s Spirit, ein Welsh-B wie man ihn sich besser nicht wünschen kann, wurde von dem 12-jährigen Daniel Wallays schon sehr ansprechend vorgestellt. Die beiden Kolenfelder Zwillinge Niels und Sven Kneifel, erfolgreiche Ponyzweispännerfahrerim Landeskader und Züchter von Welsh-B-Ponys hatten sich in diesem Jahr etwas ganz besonderes ausgedacht. Als Vierspänner sollten der Prämien- und Elitehengst Glantir Macauley mit seinem Sohn Bünteeichen Millennio und seinen Großsöhnen Minnesota K und Moreno für die Rasse Welsh-B werben. Doch leider machte der strenge Winter diesem Plan einen Strich durch die Rechnung, so dass Wilfried Lührs, Laderholz, junger Moreno noch nicht vor dem Wagen eingesetzt werden konnte. Frank Krahm aus Springe, der Besitzer von Glantir Macaulay konnte mit dem Dunkelfuchs Corado v. Constantin noch einen weiteren Welsh-B-Hengst zur Verfügung stellen. So konnte das Unternehmen Vierspänner doch noch in die Tat umgesetzt werden und sorgte für Furore in der Halle. Von vielen erwartet, wurde er allen Ansprüchen gerecht, Bundeschampion Casino Royal K v. FS Champion de Luxe mit Danica Duen im Sattel wusste zu begeistern. Wieder einmal absolut brillant überzeugte der Prämien- und Elitehengst Don`t Worry Be Happy v. FS Don`t Worry der Zuchtstätte von Beate Rasch, Gestorf. Applaus auf Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 17

18 offener Szene waren der Lohn für den Fuchs mit dem unschlagbar spektakulären Gangpotential. Dazu eine strahlende Reiterin, der die Arbeit mit dem Hengst sichtlich Freude bereitete. Vielleicht nicht ganz in der richtigen Sparte vorgestellt wurde der überaus elegante welshgeprägte Schimmel Monte Christo v. The Breas My Mobility. Das Metier dieses Traumtyps ist die Vielseitigkeit, das hervorragende beherzte Springvermögen, wie man einstmals bei der HLP in Adelheidsdorf unschwer sehen konnte. Die Deckstation Reese/ Bornhorst in Midlum war ebenfalls mit einer interessanten Neuentdeckung angereist. Frisch aus Dänemark wurde der elegante Fuchs Charming Boy v Champion de Luxe, dessen Mutter einst Siegerstutfohlen in Steyerberg war, zur Anerkennung vorgestellt und erhielt eine Prämie. Auf der sportlichen Erfolgsschiene ist weiterhin der hochnoble Don Joshi-Sohn Don Davidoff unterwegs. Unter seiner jungen Reiterin wusste sich dieser leistungsbereite Fuchshengst sehr gut zu präsentieren. Gerittene und gefahrene Welsh-Bs und -Cobs wurden in einem gemeinsamen Schaubild präsentiert. Bonfire v. Bocksbühl Blackness wurde von seiner Besitzerin Janina Hoefert im Sattel vorgestellt,während Alfred Sebode seinen Bocksbühl Weltano v. Sydenham William einmal mehr vor den Einachser gespannt hatte. August Ellers, Emstek, hatte morgens den Cedrik-Sohn Calido G zur Anerkennung vorgestellt, der raumgreifend vor dem Wagen durch die Bahn steppte. Mit seinem kleinen Reiter wusste auch Leybucht`s Goldenboy v. Bolster Goya der Deckstation Lührs, Laderholz, zu gefallen. Sie hatten, altersgemäß an der Hand den Welsh-B-Sieger der letzten Körung Moreno v. Bünteeichen Millennio mitgebracht. Den Abschluss der Veranstaltung bildeten die Pferde des Friesenstalles Marschhorst in Klein Meckelsen. Neben dem gangstarken Welsh-Cob Arvalon Charles v. Nebo Charles, kam mit dem Rappschecken Nobody is perfect, einem typschönen Tinker, Farbe auf. Text + Fotos: Marianne Schwöbel Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 18

19 Nachkörung Rheinland 2. März 2009 im Pferdezentrum Wickrath Vorgestellt wurden 2 Welsh -A- Hengste, je 1 Welsh-B und Welsh-C-Hengst, sowie 6 Reitponyhengste. Als Einziger erhielt ein positives Körurteil: De Weyerd s Helsinki, ein 2006 geborener Welsh A Schimmelhengst von Ysselvliedt Special Edition - Vechtzichts Harmony, aus der Zucht der Gebrüder Leeuwis, NL, und im Besitz von Lynn Irnich, Sadiqui Stud, Erftstadt Quelle: Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 19

20 Hengstwochenende Weser-Ems 6. und 7. März 2009 Dyfed Piper, Cedrik und Hilkens Black Delight WE das sind die Siegerhengste der diesjährigen Hengstprämierung. Zahlreiche Züchter und Interessierte der Weser-Ems-Ponyzucht fanden sich im Oldenburger Pferde Zentrum ein, um die bewährten Vererber während der Hengstprämierung, aber auch die jungen Hengste in Augenschein zu nehmen, die zur Nachkörung bzw. Anerkennung vorgestellt wurden. Hengstprämierung Das Highlight war zweifelsohne die Hengstprämierung. Vorstellungspflichtig waren in diesem Jahr die Welsh- und Deutschen Reitpony-Hengste sowie die Veredlerhengste. Die Hengste wurden zunächst auf der Dreiecksbahn, dann in einer freiwilligen Vorstellung unter dem Sattel oder vor dem Wagen präsentiert, es folgte die Präsentation auf dem Schrittring bevor die Ergebnisse verkündet wurden. Neben dem eigenen Erscheinungsbild zählen v.a. Eigenleistung und die Qualität der Nachkommen für das Ergebnis. Zum einen geht es um die Einstufung der Hengste in die Prämienklassen, besonders qualitätsvolle Hengste, die mit Eigenleistung und Nachzucht überzeugen konnten, können in die Prämienklasse I eingestuft werden, zum anderen um den Titel des Siegerhengstes. Den Auftakt machten die Welsh A-Hengste. Vier Welsh A-Hengste traten in Konkurrenz, um den Titel des Siegerhengstes zu erlangen. An der Spitze stand in diesem Jahr der typ- und bewegungsstarke Schimmelhengst Dyfed Piper (v. Dyfed Flying Wild-Revel Centre, Z. H.R. u. D.M. Thomas, GB Powys, Bes. ZG Siemers, Leybuchtpolder), der zudem mit einem außerordentlich korrektem Fundament ausgestattet ist. Er konnte die Körkommisssion mit seinen Fohlen und den drei bereits gekörten Hengsten überzeugen und wurde auch während der Veranstaltung entsprechend vorteilhaft präsentiert. Zuvor wurde er in die Prämienklasse I eingestuft. Diese Einstufung gelang auch Leybuchts Go (v. Bolster Goya-Vardra Julius, Z.Enno Siemers, Bes. Enno u. Stephan Siemers, Leybuchtpolder) und Coelenhage s Don Pedro (v. Castellau Vip-Forlan Tomboy, Z. A.T. Vrolijken, NL Wezep, Bes. Caroline Wallays, Wildeshausen). Bei den Welsh B-Hengsten wurden neun Hengste vorgestellt. Zum Siegerhengst proklamierte die Körkommission den Dunkelfuchs Cedrik (v. Constantin-Courage, Z. Hinrich Stolle, Hude, Bes. August Ellers, Emstek). Auch er konnte auf der letztjährigen Körung bereits seinen ersten gekörten Sohn (Siegerhengst der Welsh B: Calido-G) stellen und überzeugte auch mit den vorangegangenen Fohlenjahrgängen. Er selbst brillierte v.a. durch seinen energischen, sehr aktiven Trabablauf. In die Prämienklasse I wurde neben dem Siegerhengst auch Timing (v. Tizian-Eyarth Harlequin, Z. u. Bes. Johannes Krone, Dinklage) neu eingestuft, leider verhinderte sein nicht ganz optimales aktuelles Erscheinungsbild eine weitere Auszeichnung. Timing war Siegerhengst seiner Körung 2005, gewann die Hengstleistungsprüfung in Thüle 2007 und überzeugte mit seinen Nachkommen auf ganzer Linie. Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 20

21 Vom Welsh Cob-Hengst Arvalon Charles (v. Nebo Charles-Paith Magical Meredith, Z. Heidi u. Ingo Hahn, Damlos, Bes. Friesenstall Marschhorst, Kl. Meckelsen) fallen erst in diesem Jahr die ersten Fohlen, er wurde zusätzlich unter dem Sattel vorgestellt, er ist zudem L-Dressur erfolgreich. Ebenfalls als Einzelkandidat wurde der für die Deutschen Reitponys als Veredlerhengst eingesetze Vollblutaraber Tobruk ox (v. Adnan ox-el Moniet ox, Z.u.Bes. Ingo Ott, Brettorf) präsentiert. Auch hier müssen weitere Fohlen für die Nachzuchtbewertung abgewartet werden. Die Deutschen Reitponys stellten mit 16 Vertretern die größte Klasse. Siegerhengst wurde hier der Körungs- und HLP-Sieger von 2005 bzw sowie Landeschampion und Bundeschampionatsteilnehmer Hilkens Black Delight WE (v. Branduardi M-Morbidelli, Z. Sabine Meiners, Spahnharrenstätte, Bes. Danica Duen, Spanharrenstätte), der zudem auch durch seine Nachzucht zu überzeugen wusste. Er wurde sehr gekonnt unter dem Sattel vorgestellt, wie auch der Reservesieger Boyfriend (v. Black Dancer-Valentino, Z.u.Bes. Inge Hinrichs, Hude), der ebenfalls erfolgreich im Sport eingesetzt wird und mit seinen Nachkommen, wie dem Prämienhengst, Landeschampion und Vizebundeschampion Batida de Coco WE, auf sich aufmerksam machen konnte. Als 2. Reservesieger wurde der im Springsport bis zu Springponyprüfungen der Kl. L siegreiche Bundeschampionatsteilnehmer Man in Black WE (v. Mozart-Brillant, Z.u.Bes. Heinz-G. Heidrich, Geeste) ausgezeichnet. Auch er fiel bisher mit seinen Nachkommen ausgesprochen positiv auf, zudem wurde er hervorragend über dem Sprung präsentiert. Neu in die Prämienklasse I eingestuft wurde Hilkens Black Delight WE. Nachkörung Zur diesjährigen Nachkörung waren 12 Hengste zugelassen worden. Drei Hengste erhielten grünes Licht für den Zuchteinsatz. Der vorgestellte Welsh-A-Hengst wurde nicht gekört. Leider nicht so wie erhofft zeigten sich die Deutschen Reitponys. Von den acht vorgestellten Kandidaten konnte keiner gekört werden. Anerkennung Zur Anerkennung wurden 31 Hengste aus neun Rassen vorgestellt, die bereits in anderen Verbänden ihre Zuchtzulassung erhalten haben und jetzt den Züchtern in Weser-Ems zur Verfügung stehen. 21 von ihnen wurden in die Prämienklasse II eingestuft, ein Hinweis auf die höhere Qualität dieser Hengste. Zu den anerkannten und in Prämienklasse II eingestuften Hengsten gehört u.a. der Welsh Cob-Hengst Llaun Bonheddwr (v. Llaun Braint Euros, Bes. Lena Pollmann- Schweckhorst, Steinfeld). Er war 2006 Siegerhengst in Schleswig-Holstein, 2007 Sieger der springbetonten Hengste auf der Bundeshengstschau in Berlin mit der Note 10,0 für sein Vermögen, im gleichen Jahr legte er auch den Kurztest in Schönhorst erfolgreich ab. Llaun Bonheddwr wurde für seine eigene Rasse und Deutsches Reitpony zugelassen. Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 21

22 Bei den Welsh A-Hengsten kommt in diesem Jahr zum ersten Mal die Anerkennung ihrer Schauerfolge als Hengstleistungsprüfung zum Tragen. Aus Großbritannien wurden drei Hengste präsentiert, von zwei Hengsten müssen die Schauerfolge noch überprüft werden. Der dritte Hengst war der erst vierjährige Churchwood Troy (v. Llwynan llewely, Bes. Enno u. Stephan Siemers, Leybuchtpolder), er muss die in Deutschland geforderte Hengstleistungsprüfung ablegen, um weiterhin im Hengstbuch I geführt werden zu können. Auf der Anerkennung zeigte er sich typund bewegungsstark. Als erster Welsh A-Hengst in Weser-Ems trägt er die Palomino-Farbe. Die Deutschen Reitponys waren mit einigen interessanten Hengsten vertreten. Als anerkannt und in die Prämienklasse II konnten die folgenden Hengste eingestuft werden: FS Maracaibo (v. Marsvogel xx, Bes. Wolfgang Gräfe, Osnabrück), der bereits gekörte Söhne und Staatsprämienstuten in Westfalen stellen konnte und zudem im Sport mit über 260 Siegen und Platzierungen in M-Springen und L-Dressuren zu den erfolgreichsten Sportponys in Deutschland gehört, Campino (v. Churchill, Bes. Britta Klatte, Lastrup), er gewann 2004 die Bronzemedaille beim Bundeschampionat der sechsjährigen Springponys und ist mittlerweile ebenfalls siegreich in M-Springen, Hesselteichs Golden Dream (v. Donnerblitz, Z.u.Bes. Ulrike Hemschenherm, Versmold), der sich ausgesprochen bewegungsstark präsentierte, er war auf seiner Körung in Westfalen 2003 Id-Prämienhengst, gewann 2005 die HLP in MS-Handorf, wurde auf der Bundeshengstschau in Berlin 2007 mit der FN-Bundesprämie ausgezeichnet, aus seinem ersten Jahrgang stammt auch der gekörte Dragon Heart, der klar doppelveranlagte Nemax (v. Niveau, Z.u.Bes. Gabriele Heemsoth, Verden), der sich 2008 sowohl für das Bundeschampionat der Spring- als auch der Dressurponys qualifizieren konnte, bei den Springponys gewann er Bronze, bei den Dressurponys wurde er im Finale Siebter, mittlerweile ist er M-Dressur-erfolgreich, im hannoverschen Zuchtgebiet ging er 2008 als Siegerhengst in der Nachzuchtbewertung beim Fohlenchampionat hervor, Cezanne de Luxe (v. FS Champion de Luxe, Bes. Jill Mieleszko, Paderborn), er war Siegerhengst der westfälischen Körung 2008 und ist Vollbruder zur Siegerstute der Weser-Ems- Elitestutenschau und Bundeschampionesse 2007 C-Dur, Dip BeAT (v. Deinhard B, Bes. Adolf Theo Schurf, Bedburg), ein ausdrucks- und typstarker Hengst mit gutem Bewegungsablauf, Good Looking (v. FS Golden Highlight, Bes. Petra Datema, NL Thesinge), den ebenfalls Typ und Bewegung auszeichnen, und der Siegerhengst der Deutschen Reitponys der hannoverschen Körung, Nonche Novio (v. Heidbergs Nancho Nova, Bes. Heiko Scharf, Habichtswald), der sich im Trab allerdings nicht immer ganz taktsicher zeigte. Von der Holsteiner Körung mit positivem Körurteil wurden in die Prämienklasse II die Junghengste Charlie Chaplin (v. FS Champion de Luxe), Melvin (v. Mangold), Cappuccino (v. Constantin) und De Luxe (v. Orchard D Avranches) eingetragen, sie stehen wie auch Dr. Doolittle (v. FS Don t Worry Junior) im Besitz von Michael Krüger Nutteln, Dr. Doolittle bezieht auf der Station Ellers, Emstek seine Box. Hengstschau Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 22

23 In einem abwechslungsreichen Programm präsentierten sich rund 50 Hengste am Samstag-Nachmittag in der Auktionshalle dem interessierten Publikum. Hier wurden u.a. die amtierenden Bundes- und Vizebundeschampions Casino Royale K WE (v. FS Champion De Luxe, Station Danica Duen, Spahnharrenstätte) bzw. Batida de Coco WE (v. Boyfriend, Station Inge Hinrichs Hude) unter dem Sattel vorgestellt. Auch der bereits bis zur M-Dressur ausgebildete New Forest Hengst Sir Durk (v. Sander, Station Familie Foltin-Münke, Aurich) wurde gezeigt. Ebenfalls mit dabei waren die beiden Haflinger-Hengste Nobelstar (v. Nastral) und Sternfürst (v. Sternschnuppe), die mit ihrem kleineren Kollegen, dem Shetlandhengst Bubi (v. Burkhard) von der Station Oeltjenbruns/Kuhlmann, Edewecht, nach Vechta gereist waren. Der Haflinger Nobel Dream (v. Noble- Dancer) wurde von seinem Besitzer Ferdinand Höckelmann, Schwagstorf sehr gefühlvoll und gekonnt vor dem Wagen vorgestellt. Nervenstark zeigten sich die Reitponyhengste Rednexx (v. Renoir, Station Karen Meyer, Drebber) und Nemax (v. Niveau, Station Gabriele Heemsoth, Verden) in ihren jeweiligen Schaunummern. Der Alt-Oldenburger Lancano (v. Landor, Station Astrid Butterbrodt-Weilage, Osterholz-Scharmbeck) bewies die Vielseitigkeit seiner Rasse, er wurde remontengerecht unter dem Sattel vorgestellt. In Pas de Deux wurden die Hengste der Station Friesenstall Marschhorst, Kl. Meckelsen, der Welsh Cob Arvalon Charles (v. Nebo Charles) und der Friese Qurinus v. Neidhof (v. Onne) sowie von Heike Timmermann, Wardenburg die Hengste Black Dancer (v. Black Boy) und Pilgrim s Red (v. Principal Boy) vorgestellt. Zwei Siegerhengste in einem Bild präsentierte August Ellers, Emstek, mit dem Siegerhengst der Welsh B-Hengste der 2008er Körung Calido-G vor dem Wagen zusammen mit dessen Vater Cedrik, der zuvor Siegerhengst der Hengstprämierung geworden war, unter dem Sattel. Das Gestüt Kastanienhof, Sage-Haast zeigte seinen jungen Hengste unter dem Sattel, Kennedy WE (v. Kaiserjäger xx) wurde in einer anspruchsvollen Kür auf St. Georges-Niveau vorgestellt. Aber auch die springinteressierten Zuschauer wurden nicht enttäuscht: Man in Black WE (v. Mozart, Z.u.Bes. Heinz-G. Heidrich, Geeste) und FS Maracaibo (v. Marsvogel xx, Station Wolfgang Gräfe, Osnabrück) sprangen eindrucksvoll und in toller Manier über die Hindernisse. In einer interessanten Nachzuchtschau wurde Best Boy (v. Burgund, Station Gestüt Reiss, Bakum) mit seinen Söhnen gezeigt. Viele andere bedeutende Hengste der verschiedenen Rassen aus dem Zuchtgebiet Weser-Ems wurden ebenfalls präsentiert, teilweise auch schon mit den ersten Fohlen, die die Vererbungsqualität ihrer Väter bezeugten. Text und Fotos: Mareile Oellrich-Overesch Quelle: Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 23

24 Hessische Frühjahrskörung 7. März 2009 Am 7. März 2009 fand im Pferdezentrum in Alsfeld die Frühjahrskörung des Verbandes der Pony- und Pferdeüchter Hessen e.v. statt. Zur Körung waren 3 Welsh-Cob-Hengste und 4 Reitponyhengste angemeldet, zur Eintragung/Prämierung 1 Welsh-A-Hengst und 1 Reitpony-Hengst. Gekört wurde der Welsh-Cob-Hengst Valentinus Bilbo v. Unicorn Brenin, M: Millstone Princess v. Derwen Ribbon of Blue, geb. 2005, braun, Stm. 147 cm, Z. u. B.: ZG Stupp/Hecker-Stupp aus Hünfeld-Dammersbach. Der Welsh-A-Hengst Victoria s Omega v. Coed Coch Orig, M: Victorias Carmen v. Twyford Nightcap, geb. 1999, Schimmel, Stm. 120 cm, Z.: Fritz Lehmann, Nordenham, B.: Frank Möller, Pfieffe, wurde eingetragen und prämiert. Der Reitpony-Hengst Okay Little Bandit v. Okay Big Bambu, M: Nokia v. Enrico, geb. 2006, braun, Z.u.B.: Tobias R. Galmbacher, Neunkirchen-Umpfenbach, wurde gekört. Der Reitpony-Hengst Sunny Side Up v. Welcome Sympatico, M: Holsteins Shirly v. Donauwind, geb. 2005, dkl.braun, Z.: Angela Colell-Jensen, Zierenberg, B.: Barbara von Stetten, Seeg, wurde eingetragen und prämiert. Text + Fotos: F. Rosenthal, alle Ergebnisse: Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 24

25 Frühjahrskörung des ZFDP 27. und 28. März 2009 Folgender Hengst wurde auf der Körung des ZfdPs vom in Lentföhrden als "Kleines Deutsches Pony" gekört: Mr. President, geb. 2005, Schi., V: Shamrock Mr. Oliver (Welsh-B), M: Arielle (Welsh- B) v. Courage, Z.: Gilbert Reiss, Bakum, B.: Günter Reiss, Bakum Quelle: Körung Standenbühl 18. April 2009 Körung für Ponys, Kaltblüter und Sonderrassen Rheinland- Pfalz-Saar Am fand in Standenbühl die diesjährige Körung statt. Vorgestellt wurden 3 Welsh-Hengste zur Körung. Welsh Rhett Buttler - gekört/prämiert/hb I/Sieger - Welsh D v. Epona Pimur a.d. Scarlett Vesta v. Menai Sparkling Flyer VPR H Randeck Tristan Züchter und Besitzer: Willi Faulhaber und Alexandra Strüber, Staudt/WW Ysselvliedts Navarino - gekört/prämiert/hb I - Welsh A v. Pinewell Bucksfizz a.d. Ysselfliedts Nanna v. Colne Heartseas Penual Mark Züchter:Holland Besitzer: ZG Hirschfeld Reiss, Reuschenbachhof, Niedermohr Quelle: Archiv welsh.de Körungen und Leistungsprüfungen Seite 25

Reitponyzucht aus Leidenschaft

Reitponyzucht aus Leidenschaft Hengste 2013 Reitponyzucht aus Leidenschaft WES DON DOLINO DR Westfalen Palomino *2007 Stckm. 1,48 m Z.u. E.: C. Wessling, Siegen Prämienhengst Anerkannt für Westfalen, Rheinland, Hessen Decktaxe: 450,00

Mehr

Hengst-Kalender Neue Männer braucht das Land!

Hengst-Kalender Neue Männer braucht das Land! Hengst-Kalender 2016 Neue Männer braucht das Land! Gigolo *2013 v. Hesselteichs Grimaldi - Kennedy WE Züchter: ZG Schulz und Fiehring, 23999 Neuhof / Poel Januar 2016 53 1 2 3 4 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6

Mehr

Hengst-Kalender Neue Männer braucht das Land!

Hengst-Kalender Neue Männer braucht das Land! Hengst-Kalender 2016 Neue Männer braucht das Land! Coccolino de Luxe *2012 v. FS Champion de Luxe - Domingo Züchter: Blunk, Madlen, 19077 Rastow Januar 2016 53 1 2 3 4 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Mehr

Körungen und Leistungsprüfungen 2006/2007

Körungen und Leistungsprüfungen 2006/2007 Körungen und Leistungsprüfungen 2006/2007 Inhaltsverzeichnis LP Reitponystuten in München Riem......2 Feldprüfung Welsh.....3 Stutenleistungsprüfung Fahren......4 Feldprüfung Imbrock/Hannover......5 HLP

Mehr

Westfälische Fohlen-Auktion am 3. August 2014 in Münster-Handorf

Westfälische Fohlen-Auktion am 3. August 2014 in Münster-Handorf Westfälische Fohlen-Auktion am 3. August 2014 in Münster-Handorf Gesamtdurchschnitt: 97 Reitpferdefohlen: 6.830 Preisgefüge: 2.700 40.000 : DURCHSCHNITT für 65 : 7.247 Preisgefüge: 2.700 40.000 Die Preisspitzen:

Mehr

Verkaufspferde vom Panoramahof Juni/Juli 2014

Verkaufspferde vom Panoramahof Juni/Juli 2014 Verkaufspferde vom Panoramahof Juni/Juli 2014 Drift, geboren 2005, Fuchs mit Blesse, DE, Stute, 1,43 m, V: Stigur vom Störtal (1.Klasse) M: frá Hala (1.Klasse) MV: Thokki frá Gardi (Ehrenpreis für Nachkommen)

Mehr

22. Juni 2013 auf dem Möhrkenhof in Kropp

22. Juni 2013 auf dem Möhrkenhof in Kropp Qualifikation für das Deutsche Fohlenchampionat in Lienen am 12. - 14. Juli 2013 22. Juni 2013 auf dem Möhrkenhof in Kropp Das Richtverfahren beim Deutschen Fohlenchampionat. Das Richten der Fohlen erfolgt

Mehr

Verkaufspferde Oktober 2014

Verkaufspferde Oktober 2014 Verkaufspferde Oktober 2014 1 von 6 Glampi frá Fljótarfákum - bildhübscher Holländer mit extrem viel Behang und freundlicher Art Glampi frá Fljótarfákum - bildhübscher Holländer mit extrem viel Behang

Mehr

5. Generalversammlung und Hengstpräsentation der IG Edelbluthaflinger e.v. vom

5. Generalversammlung und Hengstpräsentation der IG Edelbluthaflinger e.v. vom 5. Generalversammlung und Hengstpräsentation der IG Edelbluthaflinger e.v. vom 1.- 2.2.2013 Nebst der Präsentation toller Hengste mit klingenden Namen und bestbewährten Vorfahren in Zucht und Sport, wurden

Mehr

Das Pferd Nutzung und Umwelt -Exkursionsbericht- Gestüt Birkhof Familie A. Casper

Das Pferd Nutzung und Umwelt -Exkursionsbericht- Gestüt Birkhof Familie A. Casper Das Pferd Nutzung und Umwelt -Exkursionsbericht- Gestüt Birkhof Familie A. Casper vorgelegt von: Eike Fehrs Anne-Cathrin Uibeleisen Mirja Schober 1 Entwicklung und Struktur des Betriebes: Das Gestüt Birkhof

Mehr

Süddeutsche Ponyhengstkörung Alsfeld

Süddeutsche Ponyhengstkörung Alsfeld Süddeutsche Ponyhengstkörung Alsfeld Die Körung als wichtige Selektionsstufe Bevor ein Hengst mit Eigen- und Vererbungsleistung aufwarten kann, erfolgt eine Selektion über die Aufzucht als Hengstanwärter

Mehr

Vorwort. Das Team vom Haflinger Hof Hünerberg

Vorwort. Das Team vom Haflinger Hof Hünerberg Vorwort Nahe der Reiterstadt Verden in der Gemeinde Dörverden befindet sich unser Haflingerhof. Unser Zuchtziel sind moderne, bewegungsstarke und umgängliche Haflinger, die sowohl für den Züchter, als

Mehr

JAHRESRÜCKBLICK NEW FOREST PONIES IN BAYERN

JAHRESRÜCKBLICK NEW FOREST PONIES IN BAYERN Zuchterfolge 2012 1. Frühjahrskörung München / Riem: Alle vier vorgestellten New Forest Hengste erhielten ein positves Urteil. Rassesieger New Forest und Reservesieger Sportponyhengste sowie Prämienhengst:

Mehr

Neues aus dem Brandenburgischen Hauptund Landgestüt Neustadt (Dosse)

Neues aus dem Brandenburgischen Hauptund Landgestüt Neustadt (Dosse) Neues aus dem Brandenburgischen Hauptund Landgestüt 17. Ausgabe, Februar 2010 Unter anderem in dieser Ausgabe: Große Hengstpräsentation Top Genetics 2010 Großer Hengstverteilungsplan 2010 Ergebnisse des

Mehr

Sensationssieg in Stadl-Paura!

Sensationssieg in Stadl-Paura! Sensationssieg in Stadl-Paura! Die Hallenpremiere brachte Daniel Sonnberger & Quinto den Erfolg im Großen Preis ein Flogen beim ersten gemeinsamen Hallenturnier zum Sieg im Großen Preis: Daniel Sonnberger

Mehr

Die erfolgreichsten Sportpferde aus dem Kreis Unna und der Stadt Hamm Ranking der sporterfolgreichsten Züchter im Kreis Unna und der Stadt Hamm

Die erfolgreichsten Sportpferde aus dem Kreis Unna und der Stadt Hamm Ranking der sporterfolgreichsten Züchter im Kreis Unna und der Stadt Hamm Wir sind das in Westfalen! Zucht-undund Zuchtschauerfolge aus dem Kreis Unna und der Stadt Hamm Die erfolgreichsten Sportpferde aus dem Kreis Unna und der Stadt Hamm Ranking der sporterfolgreichsten Züchter

Mehr

Patriks Fann Connemara Stute, braun, geb. 2007, 144cm

Patriks Fann Connemara Stute, braun, geb. 2007, 144cm Patriks Fann Stute, braun, geb. 2007, 144cm Penancing-Brook Hazy Marschall Patriks Fainleog Frederiksminde Hazy Marvel Penancing-Brook Albany Girl Lorenzo Oxenholm Mandy Skatholm Ladykiller Marlen Gavin

Mehr

Münster-Handorf WESTFALEN - WOCHE 2015 mit - Eliteschau Reitpferde und Kaltblut am 31.07.2015 - Westf. Fohlen-Auktion am 01.08.2015 - Eliteschau für Reitponys und Kleinpferde am 02.08.2015 - Qualifikationsprüfungen

Mehr

P FERDEZUCHTVERBAND BADEN-WÜRTTEMBERG E.V.

P FERDEZUCHTVERBAND BADEN-WÜRTTEMBERG E.V. Marbach/L. 14.07.2011 Gute Qualität der Fohlen 2011 - aber deutlich weniger Fohlen als im Vorjahr Marbach/L. (PZV BaWü). Die Kaltblut- und Ponyzüchter des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg starteten

Mehr

Grundsätze der FN-angeschlossenen Züchtervereinigungen gemäß Entscheidung 92/353/EWG für die Rasse Deutsches Part-Bred Shetland Pony

Grundsätze der FN-angeschlossenen Züchtervereinigungen gemäß Entscheidung 92/353/EWG für die Rasse Deutsches Part-Bred Shetland Pony Grundsätze der FN-angeschlossenen Züchtervereinigungen gemäß Entscheidung 92/353/EWG für die Rasse Deutsches Part-Bred Shetland Pony Gemeinsam geführtes Ursprungszuchtbuch durch: Pferdezuchtverband Baden-Württemberg

Mehr

International Welsh Grenz Schau

International Welsh Grenz Schau Internationale Welsh Grenz Schau 30 August 2015 Anlage: Anlage: Reitverein von Lützow Hüthummerstraße 178 46446 Emmerich - Borghees Richter/Judges Richter/Judges: Judges: Schauklassen: Schauklassen: Frank

Mehr

Schloss Nieder-Wiesen

Schloss Nieder-Wiesen Alstertraum Trakehner Rappwallach, geb. 1999 v. Schiffon (Anduc), MV Gasparone, Stockmaß ca. 169 cm Bildhübsches Charakterpferd. Sehr lektionssicher. In jungen Jahren Seriensieger in Dressurpferdeprüfungen.

Mehr

HIGHLIGHTS LUCA HÄNNI

HIGHLIGHTS LUCA HÄNNI M E DI A K I T HIGHLIGHTS Gewinner DSDS 2012 My Name Is Luca - Tour 2012 (35 Termine) Living The Dream - Tour 2013 (25 Termine) 13 Awards 3 Gold Awards, 1 Platin Award 3 Alben Viele TV-Shows 6 Videoclips

Mehr

DKB-Bundeschampionate 2012 DKB-Bundeschampionate 2011. Meldeschluss!

DKB-Bundeschampionate 2012 DKB-Bundeschampionate 2011. Meldeschluss! Zeiteinteilung Zeiteinteilung DKB-Bundeschampionate 2011 A C H T U N G! Meldeschlüsse A C H T U N G! A ACHTUNG! C H T U N G! Meldeschlüsse ACHTUNG! A C H T U N G! Für Prüfungen bis 12.00 Uhr ist am Vorabend

Mehr

10. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2012 Recurve und Compound am 12. und 13. Mai 2012 in Rostock (MV)

10. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2012 Recurve und Compound am 12. und 13. Mai 2012 in Rostock (MV) Länderwertung Compound 10. Verbandspokal des DBSV Platz Landesverband Name Klasse Einzelplatz Ringe Punkte 1 2 3 4 Sachsen-Anhalt Schleswig- Holstein Brandenburg Thüringen Melina Kranz Damen 3 1184 4 Andreas

Mehr

Arcosa - K. CaroAss - K. Ace of Spades - K. Pershing - K

Arcosa - K. CaroAss - K. Ace of Spades - K. Pershing - K Verkaufspferde 2010 Avantgarde - K Lobster - K Arcosa - K CaroAss - K Ace of Spades - K Pershing - K Ace of Spades - K Hengst, geboren: 2005 Ace of Spades - K ist ein Gentleman, der sich als Strahlemann

Mehr

Deckhengste auf Hofgut Albführen

Deckhengste auf Hofgut Albführen Deckhengste auf Hofgut Albführen Coupe de Alb OS International Schimmel Stckm. 170 cm *2008 Zugelassen für: Mecklenburg-Vorpommern, OS-Intern., alle süddt. Zuchtverbände Olav Krenz Bei Coupe de Alb kommt

Mehr

ZUCHTBERICHTT 2014 DER QUARTER HORSE ASSOCIATION E.V. (DQHA)

ZUCHTBERICHTT 2014 DER QUARTER HORSE ASSOCIATION E.V. (DQHA) ZUCHTBERICHTT 2014 DER DEUTSCHEN QUARTER HORSE ASSOCIATION E.V. (DQHA) 1 Im Zuchtjahr 2014 führte die Deutsche Quarter Horse Association 18 kombinierte Fohlen- und Stutenschauen durch. Insgesamt wurden

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Schloss Nieder-Wiesen

Schloss Nieder-Wiesen Alstertraum Trakehner Rappwallach, geb. 1999 v. Schiffon (Anduc), MV Gasparone, Stockmaß ca. 169 cm Bildhübsches Charakterpferd. Sehr lektionssicher. In jungen Jahren Seriensieger in Dressurpferdeprüfungen.

Mehr

17. Bundesjungzüchterwettbewerb 7 9. Juni 2013 in Neustadt (Dosse), Brandenburg

17. Bundesjungzüchterwettbewerb 7 9. Juni 2013 in Neustadt (Dosse), Brandenburg 17. Bundesjungzüchterwettbewerb 7 9. Juni 2013 in Neustadt (Dosse), Brandenburg Was für ein märchenhaftes Ambiente in strahlendem Sonnenschein bot das Brandenburgische Haupt und Landgestüt Neustadt (Dosse)

Mehr

Fapiana von der Mooswiese Shetland Pony Jungstute, Rappschecke, geb. 2014

Fapiana von der Mooswiese Shetland Pony Jungstute, Rappschecke, geb. 2014 Fapiana von der Mooswiese Pony Jungstute, Rappschecke, geb. 2014 Dajas Oscar HBI DE 435350035308 Fuchsschecke 104 cm LP: Feld, München-Riem: 2013 Note: 7,13 Platz: 2/4 Obelix v. Hoeve Eelwerd HBI DE 302020567099

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider Des Kaisers neue Kleider (Dänisches Märchen nach H. Chr. Andersen) Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel. Er interessierte sich nicht für das Regieren,

Mehr

Aktuelles aus dem Jahr 2006

Aktuelles aus dem Jahr 2006 Aktuelles aus dem Jahr 2006 5. November 2006 Söderhof`s Super Lukas feierte heute seien 50. und 51. Sieg!!! Anbei eine kleine Auswahl seiner Pokale. 21. Oktober 2006 Söderhof`s Lukas und Ann Dijkstra feiern

Mehr

Hamas Letzte-Go ist eine Halbblutstute unserer Zucht. Sie ist besonders wertvoll, über ihren Vater Wörthersee xx, dem Reservesieger der Vollbluthengst

Hamas Letzte-Go ist eine Halbblutstute unserer Zucht. Sie ist besonders wertvoll, über ihren Vater Wörthersee xx, dem Reservesieger der Vollbluthengst Anmerkungen zu den Abstammungen der einzelnen Stuten: Wir bieten Nachwuchsstuten aus den drei Mutterlinien unseres Gestüts an: Linie der Bea, des Fürsten zu Dohna Schlobitten/ Prökelwitz. Alle Mütter beginnen

Mehr

Anlage der Zuchtbuchordnung des Stammbuches für Kaltblutpferde Niedersachsen

Anlage der Zuchtbuchordnung des Stammbuches für Kaltblutpferde Niedersachsen Anlage der Zuchtbuchordnung des Stammbuches für Kaltblutpferde Niedersachsen Zuchtprogramm für die Rasse des Schwarzwälder Kaltbluts Vorbemerkungen Der Pferdezuchtverband Baden-Württemberg e.v., Am Dolderbach

Mehr

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim Am heutigen Tag hat in Pforzheim die diesjährige Übungsfirmenmesse stattgefunden, zu der zahlreiche Übungsfirmen mit ihren jeweiligen Ständen zusammentrafen.

Mehr

SSV Königsschießen 2014

SSV Königsschießen 2014 SSV Königsschießen 2014 Jugend König Platz Name Verein Teiler 1. Hahn, Andrea SSV 124.1 2. Duscher, Mark SSV 156.2 3. Stadlinger, Fabian SSV 167.8 4. Guggenberger, Rainer SSV 181.3 5. Scheiderer, Jeannette

Mehr

Das Glock Horse Performance Center Treffen/Villach. präsentiert: Glocks

Das Glock Horse Performance Center Treffen/Villach. präsentiert: Glocks Das Glock Horse Performance Center Treffen/Villach präsentiert: Glocks Hengste 2012 Ing. Gaston Glock mit GF Kathrin Glock, Marcel Schoenmakers und Hengst Ziesto. Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte

Mehr

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH)

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH) Länderwertung Compound 9. Verbandspokal des DBSV Platz Landesverband Name Klasse Einzelplatz Ringe Punkte 1 2 3 4 Schleswig- Holstein Sachsen Brandenburg Thüringen Jessica Jens Damen 2 1303 9 Danny Karl

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Nachmeldung Lemwerder

Nachmeldung Lemwerder Nachmeldung Lemwerder OS Fohlen Nachmeldungen Lemwerder 25.06.2014-25.06.2014 Lemwerder OL Fohlen Nachmeldungen Lemwerder 25.06.2014-25.06.2014 Lemwerder 1 OS Fohlen Nachmeldungen Lemwerder 300. Stute

Mehr

Zuchtprogramm für die Rasse des New Forest Ponys

Zuchtprogramm für die Rasse des New Forest Ponys Zuchtprogramm für die Rasse des New Forest Ponys Vorbemerkung Die Zucht von New Forest Ponys in Deutschland wird in den der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) angeschlossenen Züchtervereinigungen

Mehr

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe. haben mit Ihren Anträgen wunderschöne Forderungen ins Schaufenster

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe. haben mit Ihren Anträgen wunderschöne Forderungen ins Schaufenster Dagmar Schmidt (Wetzlar) (SPD): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Liebe Kolleginnen und Kollegen der Linkspartei, Sie haben mit Ihren Anträgen

Mehr

Zeitplan Verden International 2017 Pferdesport mit Ambiente

Zeitplan Verden International 2017 Pferdesport mit Ambiente Zeitplan Verden International 2017 Pferdesport mit Ambiente Dienstag, 01. August 2017 9.00 Herwart von der Decken Schau 17.00 40 Preis des Pferdesportverbandes Hannover e.v. Dressurpferdeprüfung Kl. L,

Mehr

V E R Z E I C H N I S D E R K U L T U S M I N I S T E R

V E R Z E I C H N I S D E R K U L T U S M I N I S T E R Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentations- und Bibliotheksdienste Bonn, 02.11.2016 V E R Z E I C H N I S D E R K U L T U S M I N I S T E R Stand 01.11.2016 Seite 2 Baden-Württemberg ium für Wissenschaft, Forschung

Mehr

Trakehner Hengstmarkt gekörte Hengste - Preisgestaltung. Nach Gebieten wurde wie folgt verkauft

Trakehner Hengstmarkt gekörte Hengste - Preisgestaltung. Nach Gebieten wurde wie folgt verkauft Trakehner Hengstmarkt 2009 - gekörte Hengste - Zur Versteigerung ausgeboten den Zuschlag erhielten Nettoumsatz Durchschnittspreis Spitzenpreis Niedrigster Preis 17 Pferde 17 Pferde 1.066.000,00 EUR 62.705,88

Mehr

Zahonero XV. Rubina del Cuero

Zahonero XV. Rubina del Cuero Zahonero XV Rubina del Cuero Rubina del Cuero Geboren am 25. Mai 2016 Nicht nur ihre Abstammung auch ihr liebevoller und mutiger Charakter bieten die besten Grundlagen für ein zukünftiges Traumpferd. Da

Mehr

Körungen und Leistungsprüfungen 2013

Körungen und Leistungsprüfungen 2013 Körungen und Leistungsprüfungen 2013 Inhaltsverzeichnis Zuchtstuten-Feldprüfung in Wittensee am 15.Mai 2013 2 Leistungsprüfungen in Nordrhein-Westfalen 2 Leistungsprüfungen in Bayern 2 Leistungsprüfungen

Mehr

Aktuelles Wir wünschen allen Freunden und Kunden alles Gute fürs Neue Jahr und Glück und Gesundheit in Haus und Stall!

Aktuelles Wir wünschen allen Freunden und Kunden alles Gute fürs Neue Jahr und Glück und Gesundheit in Haus und Stall! Aktuelles 2012 31. Dezember 2012 Wir wünschen allen Freunden und Kunden alles Gute fürs Neue Jahr und Glück und Gesundheit in Haus und Stall! Dieses schöne Bild von Fandsy haben wir netterweise von Stephan

Mehr

AGH. Staatprämienanwärterin Pasadena, ox: 13,2% weitere Infos unter:

AGH. Staatprämienanwärterin Pasadena, ox: 13,2% weitere Infos unter: Staatprämienanwärterin Pasadena, ox: 13,2% Erfolge: geb. 2007, 1,51m groß,von Ansbach aus der Pamela von Applaus, Stutbuchaufnahme mit 7,6 Staatprämienanwärterin bei der Landesschau 2011 in München-Riem

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Thyrnau e.v.

Freiwillige Feuerwehr Thyrnau e.v. Ausgabe 04/12 - Nr. 67 Mehr Informationen und Fotos auch im Internet: www.ff-thyrnau.de Aktuelles: Nochmalige Besichtigung von Feuerwehrfahrzeugen!!! Am Donnerstag, 26.04., um 18.00 Uhr in Obernzell: Firma

Mehr

Rasseversammlung Haflinger

Rasseversammlung Haflinger Foto: Dr. Paschke Rasseversammlung Haflinger am 11. Februar 2007 in Glemseck Bericht des Zuchtleiters Manfred Weber Kompetenzzentrum für Pferdezucht und Pferdehaltung Baden-Württemberg 1. Begrüssung Tagesordnung

Mehr

SCHÜTZENVEREIN HUBERTUS Hofstetten e.v. König- und Meisterschaftsschießen 2012

SCHÜTZENVEREIN HUBERTUS Hofstetten e.v. König- und Meisterschaftsschießen 2012 Könige 2012 Königsscheibe Teiler Jugend-Königsscheibe Teiler 1 Schroll Martin 73,3 1 Miehling Lukas 288,9 2 Miehling Inge 79,1 2 Heidrich Theresa 365,8 3 Hamann Oliver 153,4 3 Schiller Anna 476,5 4 Appel

Mehr

V E R Z E I C H N I S D E R K U L T U S M I N I S T E R

V E R Z E I C H N I S D E R K U L T U S M I N I S T E R Öffentlichkeitsarbeit / Dokumentations- und Bibliotheksdienste Bonn, 09.05.2017 V E R Z E I C H N I S D E R K U L T U S M I N I S T E R Stand 09.05.2017 Seite 2 Baden-Württemberg ium für Wissenschaft,

Mehr

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen Das größte Event für von Sinnen war bis jetzt der Trauerzug, die aufwendigsten Szenen die wir gestalten konnten. Unter der Leitung des Organisationteams, angeführt von Claudia Schneider, und Doris Deutsch

Mehr

Ergebnis Stadtrat Nieder-Olm Endergebnis

Ergebnis Stadtrat Nieder-Olm Endergebnis Ergebnis Stadtrat Nieder-Olm 2009 Endergebnis 8 Stimmbezirke SPD CDU FDP FWG Sonstg. 43,5% 38,7% 5,1% 12,7% 0,0% 11 Sitze 9 Sitze 1 Sitze 3 Sitze Wahlberechtigte: 6.750 Wahlbeteiligung: 62,6% Liste/Wahlvorschlag

Mehr

Rappen, Dunkelbraune, Braune, Falben, Füchse, Schimmel, Isabell; erwünscht sind Pferde mit keinen übermäßig großen Kopfabzeichen

Rappen, Dunkelbraune, Braune, Falben, Füchse, Schimmel, Isabell; erwünscht sind Pferde mit keinen übermäßig großen Kopfabzeichen 952 Bosniake (Bosnisches Gebirgspferd) a. Ursprung Die Zucht von Pferden der Rasse Bosniake in Deutschland wird von den in Deutschland anerkannten Züchtervereinigungen in eigenständigen Populationen betrieben.

Mehr

In den Qualifikationsprüfungen 2 und 3 sind Pferde aller Zuchtverbände zugelassen.

In den Qualifikationsprüfungen 2 und 3 sind Pferde aller Zuchtverbände zugelassen. Standenbühl Landesspringpferdechampionat des PRPS 541628001 08.-10.07.2016 LP,WB, M Veranstalter : Zellertal-Donnersberger RuFV e.v. 5533311 Turnierleitung: Delia Albrecht Nennungsschluss: 14.06.2016 Nennungen

Mehr

Lebende Equiden pro Kanton/ Equidés vivants par canton / Equini viventi per cantone Jahr / an / anno: 2016 Monat / mois / mese: 6

Lebende Equiden pro Kanton/ Equidés vivants par canton / Equini viventi per cantone Jahr / an / anno: 2016 Monat / mois / mese: 6 Achal-Tekkiner 3 1 12 1 4 4 1 1 4 1 3 1 1 6 7 1 11 3 3 21 89 Achal-Tekkiner Partbred 1 1 2 2 6 Aegidienberger 1 1 3 1 1 1 5 13 American Miniature Horse 68 27 81 8 1 5 3 2 4 4 53 2 37 12 7 29 5 21 18 2

Mehr

Zugelassene Vorschlagslisten für die Wahlen

Zugelassene Vorschlagslisten für die Wahlen Zugelassene Vorschlagslisten für die Wahlen zur Universitätsversammlung und den Fachbereichsräten im Sommersemester 2017 Gruppe IV Administrativ-technische Mitglieder Der Wahlvorstand hat nach dem Ergebnis

Mehr

Lebende Equiden pro Kanton/ Equidés vivants par canton / Equini viventi per cantone Jahr / an / anno: 2015 Monat / mois / mese: 4

Lebende Equiden pro Kanton/ Equidés vivants par canton / Equini viventi per cantone Jahr / an / anno: 2015 Monat / mois / mese: 4 Achal-Tekkiner 2 1 13 1 3 1 3 1 4 1 3 1 1 6 7 1 13 3 2 22 89 Achal-Tekkiner Partbred 1 1 1 1 1 1 6 Aegidienberger 2 1 3 1 2 1 5 15 American Miniature Horse 57 24 74 8 1 4 3 2 3 2 43 2 31 11 5 26 6 21 6

Mehr

INFORMATIONEN FÜR PRESSE, FUNK UND FERNSEHEN. Andreas Giesert, Tobias Gold, Julia Hering, Svenja Lerner, Jens Mewes, Leslie-Ann Röser,

INFORMATIONEN FÜR PRESSE, FUNK UND FERNSEHEN. Andreas Giesert, Tobias Gold, Julia Hering, Svenja Lerner, Jens Mewes, Leslie-Ann Röser, INFORMATIONEN FÜR PRESSE, FUNK UND FERNSEHEN Ihr Ansprechpartner Christian Broßmann E-Mail christian.brossmann@coburg.ihk.de Tel. 09561/74 26-54 Datum 05.12.2014 Ausbildungserfolg Das sind Bayerns beste

Mehr

Jahresbericht 2016 Bereich Zucht

Jahresbericht 2016 Bereich Zucht Seite 1 von 32 Jahresbericht 2016 Bereich Zucht Inhaltsverzeichnis Erklärungen zum Zuchtpferdebestand... 2 Zuchtpferdebestand in 2016... 3 Entwicklung des Zuchtpferdebestandes... 4 Zuchtpferdebestand der

Mehr

Werne Vielseitigkeitstage mit - Qualifikationen für die DKB-Bundeschampionate des Deutschen Vielseitigkeitspferdes und -ponys 2015 - Vorbereitungsprüfungen/wettbewerb zu/m/r - Westf. Meisterschaft Pony

Mehr

VERKAUFSPFERD 1 SARA. JUBILÄUM 20 Jahre LIBERO Fuchs-Stute. geb Ext Kat. SBB. Stm Fremdblut 3.

VERKAUFSPFERD 1 SARA. JUBILÄUM 20 Jahre LIBERO Fuchs-Stute. geb Ext Kat. SBB. Stm Fremdblut 3. 1 SARA Fuchs-Stute geb. 24.02.2008 Ext. 7 6 7 Kat. SBB Stm. 1.53 Fremdblut 3.91 % Abst. Camillo / Enjoleur / Huguenot Sara ist geritten und gefahren. Sie ist eine gutmütige, ruhige Stute mit Hengstfohlen

Mehr

Münster-Schlossplatz Turnier der Sieger - nationale Ausschreibung - 18.-21.07.2013 LPO Veranstalter: Westfälischer Reiterverein von 1835 e.v. NeOn Nennungsschluss: 25.06.2013 Weitere Informationen zur

Mehr

Vierstädteturnier 2014 in Münster

Vierstädteturnier 2014 in Münster Mannschaft: Münster 1 Gruppe A Gegner: Berlin 1 Kiel 1 Lübeck 1 Berlin 1 Kiel 1 Lübeck 1 Bahn: 23 24 21 16 15 14 1 Kalle Flohr 236 212 246 694 243 234 184 661 1355 225,8 2 Chilinh Pham 187 142 201 530

Mehr

Verzeichnis der Referentinnen und Referenten der Länder für Fragen des Unterrichts für Kinder von beruflich Reisenden (Stand:

Verzeichnis der Referentinnen und Referenten der Länder für Fragen des Unterrichts für Kinder von beruflich Reisenden (Stand: SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GeschZ: IIB Berlin, den 29.04.2015 10117 Taubenstraße 10 10833 Postfach 110342 Tel. (030) 25418-499/-425

Mehr

die am einging DANKE Für die großzügige Spende vom möchte ich mich ganz herzlich bei Anita

die am einging DANKE Für die großzügige Spende vom möchte ich mich ganz herzlich bei Anita Danke für den Energieausgleich von Thomas vom 01.10.2013 Vielen Dank für den Energieausgleich von Lakhsmi vom 10.10.2013 Danke für den Energieausgleich von Thomas vom 04.11.2013 Dankeschön für den Energieausgleich

Mehr

Nach sehr gutem Beginn trudeln die verwertbaren Antworten immer spärlicher ein. Tisch Bayern schaut schon nicht mehr ganz so optimistisch in die

Nach sehr gutem Beginn trudeln die verwertbaren Antworten immer spärlicher ein. Tisch Bayern schaut schon nicht mehr ganz so optimistisch in die Fürs leibliche Wohl wird bei den Sparkassen-Callcenter-Qualitätstagen (was für ein Wort!) bestens gesorgt. In jeder Pause kommen Kaffee, Cola und andere Getränke auf den Tisch, dazu gibt es je nach Tageszeit

Mehr

Listen für die Stadtverordnetenversammlung der Kommunalwahlen

Listen für die Stadtverordnetenversammlung der Kommunalwahlen Zierenberg Oberelsungen Burghasungen Oelshausen 1 Zinke, Heinz; Zinke, Heinz; Meister, Meister, Meister, Helmut; Helmut; Helmut; 2 Jäger, Nehm, Finis, August; Finis, August; Umbach, Umbach, Umbach, Friedrich;

Mehr

1 Reitpferdeprüfung (E + 150,00, ZP) Pferde/Ponys: 3-4 jähr. Alle Alterskl. LK 1-6 Ausr. 70 Richtv: 305; Aufg. RP 1 Einsatz: 10,50 ; VN: 15; SF:

1 Reitpferdeprüfung (E + 150,00, ZP) Pferde/Ponys: 3-4 jähr. Alle Alterskl. LK 1-6 Ausr. 70 Richtv: 305; Aufg. RP 1 Einsatz: 10,50 ; VN: 15; SF: Erbes-Büdesheim 10. Dressurfestival Landesreitpferdechampionat des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar Qualifikation Junioren Förder Cup Rheinland Pfalz 2017 Qualifikation zum PFERDESPORT Journal-U25-Dressurcup

Mehr

17. Übungsturnier. 01.Mai 2014

17. Übungsturnier. 01.Mai 2014 17. Übungsturnier 01.Mai 2014 der Reitsportgemeinschaft Weiden e.v. Reitanlage Wenzl, Reiterweg 16, Weiden Teilnahmeberechtigt: Reiter der Vereine RSG Weiden, RFZG Moosbürg, PSG Eichenhof Frauenricht,

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

Manfred Weber Kompetenzzentrum für Pferdezucht und Pferdehaltung Baden-Württemberg. Foto:Brodauf

Manfred Weber Kompetenzzentrum für Pferdezucht und Pferdehaltung Baden-Württemberg. Foto:Brodauf Erfahrungen aus dem Kaltblutzuchtjahr 2006 Jahresversammlungen der Interessengemeinschaft der Kaltblutzüchter und der Pferdezuchtvereine Mittlerer Schwarzwald und Hochschwarzwald Foto:Brodauf Manfred Weber

Mehr

Fragen zum Jungzüchterwettbewerb (Stand 2010)

Fragen zum Jungzüchterwettbewerb (Stand 2010) Fragen zum Jungzüchterwettbewerb (Stand 2010) Ponys 8-11 1. Fragen zum Pony/Zucht 1.1 Zucht Beschreibe das Brandzeichen des Deutschen Reitponys. In welchem Alter erhält das Pony normalerweise seine Kennzeichnung?

Mehr

Adress-Liste zur Mitwitzer Bibel - handgeschrieben

Adress-Liste zur Mitwitzer Bibel - handgeschrieben Bibelabschreibemappe 1 Empfangsdatum KW (=Weitergabedatum) Vorname Name 3 13.01.2017 bis Heike Kempf 4 21.01.2017 bis Monika De Haan 5 28.01.2017 bis Jürgen Roth 6 04.02.2017 bis Ursula Haberstumpf 7 11.02.2017

Mehr

Ralf Kornprobst stellt Siegerstute bei der Landesschau

Ralf Kornprobst stellt Siegerstute bei der Landesschau PZG Gewieher 16.06.2015 pzg-holledau.de Ralf Kornprobst stellt Siegerstute bei der Landesschau Da strahlte der weißblaue Himmel über der bayerischen Landeshauptstadt als am 14. Juni bei der Landesschau

Mehr

Behördlich bestimmte Sachverständige nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung für das Land Brandenburg

Behördlich bestimmte Sachverständige nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung für das Land Brandenburg Behördlich bestimmte Sachverständige nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung für das Land Brandenburg TÜV Industrie Service GmbH TÜV Rheinland Group Geschäftsfeld Kerntechnik und Strahlenschutz

Mehr

Körungen und Leistungsprüfungen 2007/2008

Körungen und Leistungsprüfungen 2007/2008 Körungen und Leistungsprüfungen 2007/2008 Inhaltsverzeichnis Leistungsprüfungen Hessen 2007...2 LP Fahren München Riem...3 Hengstleistungsprüfung in Oberpörlitz / Thüringen...4 11. Süddeutsche Körung und

Mehr

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg.

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg. Sie haben Interesse bekommen, an eine Universität zu gehen? Wissen aber nicht, was auf Sie zukommt? Hier finden Sie Informationen zu allen deutschen Universitäten, die Studiengänge für Ältere anbieten.

Mehr

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Merkvers Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Herstellung Auf die Vorderseite eines Fotorahmens den ersten Teil der Wortstreifen

Mehr

Landesponyturnier 2015 in München Riem 17. - 19.07.2015 Dressur & Springen & Kombination

Landesponyturnier 2015 in München Riem 17. - 19.07.2015 Dressur & Springen & Kombination Landesponyturnier 2015 in München Riem 17. - 19.07.2015 Dressur & Springen & Kombination Das war ein Wochenende! Donnerstag Anreise bei gefühlten 40 Grad und die haben uns bis auf einen kurzen Regenschauer

Mehr

Dorfmeisterschaft 09

Dorfmeisterschaft 09 1 Kreuzberghof 3 289 Hildegard Riesner 78 Roswitha Reder 75 Angelika Hackl 73 Monika Nowak 63 2 Schützen Owi 282 Hildegard Riesner 85 Angelika Hackl 75 Roswitha Reder 71 Monika Nowak 51 3 Jäger 2 264 Ralf

Mehr

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland Ferienkalender 2016 Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland 11 12 1 Deutschland Baden- Württemberg Winter Ostern Pfingsten Sommer

Mehr

Grundsätze der FN-angeschlossenen Züchtervereinigungen gemäß Entscheidung 92/353/EWG für die Rasse Deutsches Classic Pony

Grundsätze der FN-angeschlossenen Züchtervereinigungen gemäß Entscheidung 92/353/EWG für die Rasse Deutsches Classic Pony Grundsätze der FN-angeschlossenen Züchtervereinigungen gemäß Entscheidung 92/353/EWG für die Rasse Deutsches Classic Pony Gemeinsam geführtes Ursprungszuchtbuch durch: Pferdezuchtverband Baden-Württemberg

Mehr

Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2009

Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2009 Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2009 Im 1. Halbjahr 2009 meldeten insgesamt 61.517 Bundesbürger Privatinsolvenz an allein im 2. Quartal waren es 31.026 was einen Anstieg um 1,75 Prozent im Vergleich zum

Mehr

B a s i s a r b e i t 2015 Jungzüchter & Interessierte & Reiter

B a s i s a r b e i t 2015 Jungzüchter & Interessierte & Reiter B a s i s a r b e i t 2015 Jungzüchter & Interessierte & Reiter Lehrgang BEURTEILEN/CHIPPEN/VORMUSTERN mit Renate Steiner und Sophia Malter am 06.01.15 in Mertingen ist sehr gut besucht! 9 Jugendliche,

Mehr

I I I I I I I I I I I I I I I I. Inhaltsverzeichnis. Vom Bodybuilder zum Familienvater. Biografie von Daniel Maurer Oktober-Dezember 2010 Jana Gafner

I I I I I I I I I I I I I I I I. Inhaltsverzeichnis. Vom Bodybuilder zum Familienvater. Biografie von Daniel Maurer Oktober-Dezember 2010 Jana Gafner ., Biografie von Daniel Maurer Oktober-Dezember 2010 Jana Gafner nhaltsverzeichnis Vom Bodybuilder zum Familienvater Kindheit und Ausbildungen 3 Beziehung und Familie 3 Reisen 3 Karriere als Athlet, Trainer

Mehr

Wer denkt, das Besondere. Lewitzer S. Lewitzer. k_010_016_sv_rp_lewitzer_lb_7..qxd:layout :53 Uhr Seite 10

Wer denkt, das Besondere. Lewitzer S. Lewitzer. k_010_016_sv_rp_lewitzer_lb_7..qxd:layout :53 Uhr Seite 10 k_010_016_sv_rp LB_7..qxd:Layout 1 28.04.2011 12:53 Uhr Seite 10 S Wer denkt, das Besondere am sei nur die Scheckfarbe, der irr sich gewaltig. Die herausragende Eigenschaft eines s ist sein Charakter!

Mehr

Lebende Equiden pro Kanton/ Equidés vivants par canton / Equini viventi per cantone Jahr / an / anno: 2013 Monat / mois / mese: 9

Lebende Equiden pro Kanton/ Equidés vivants par canton / Equini viventi per cantone Jahr / an / anno: 2013 Monat / mois / mese: 9 Summe von Anzahl Kanton Achal-Tekkiner 2 1 14 1 3 1 2 1 2 1 3 2 6 8 2 13 2 1 20 85 Achal-Tekkiner Partbred 1 1 1 1 2 6 Aegidienberger 1 2 1 1 2 1 3 11 American Miniature Horse 46 22 61 4 1 3 4 1 2 1 38

Mehr

Grundsätze der FN-angeschlossenen Züchtervereinigungen gemäß Entscheidung 92/353/EWG für die Rasse Deutsches Part-Bred Shetland Pony

Grundsätze der FN-angeschlossenen Züchtervereinigungen gemäß Entscheidung 92/353/EWG für die Rasse Deutsches Part-Bred Shetland Pony Grundsätze der FN-angeschlossenen Züchtervereinigungen gemäß Entscheidung 92/353/EWG für die Rasse Deutsches Part-Bred Shetland Pony 1. Abstammungsaufzeichnung/Angaben im Zuchtbuch (the system for recording

Mehr

Pferde & Ponys. Band 5. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! SEHEN I HÖREN I MITMACHEN

Pferde & Ponys. Band 5. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! SEHEN I HÖREN I MITMACHEN nd Band 5 Pferde & Ponys SEHEN I HÖREN I MITMACHEN Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! Ein Fohlen kommt zur Welt Lena kann es kaum erwarten, in den Stall zu kommen. Am frühen Morgen hat die Stute

Mehr

Protokoll zur Jahreshauptversammlung SV-Lieth am 28.02.2014 im Vereinsheim, Am Butterberg 10, 25336 Elmshorn

Protokoll zur Jahreshauptversammlung SV-Lieth am 28.02.2014 im Vereinsheim, Am Butterberg 10, 25336 Elmshorn Protokoll zur Jahreshauptversammlung SV-Lieth am 28.02.2014 im Vereinsheim, Am Butterberg 10, 25336 Elmshorn Tagesordnung 1. Eröffnung und Begrüßung Michael Bartl begrüßt die 27 anwesenden Mitglieder die

Mehr

"Grüne Karte" für glaubwürdiges Klimabewusstsein

Grüne Karte für glaubwürdiges Klimabewusstsein CO 2 Ausstoß der deutscher Bischöfe 2011 "Grüne Karte" für glaubwürdiges Klimabewusstsein Bistum/ Landeskirche Bremische Evangelische Kirche Präsidentin Brigitte Boehme VW Touran (Erdgas) 1 128 Evangelische

Mehr

Gehörlosen-Landes-Skat- & Rommévereinigung NRW 93 e.v. Ergebnisliste. 20-jährige Jubiläum - Rommé-Turnier am 13. Juli 2013 in Langenfeld

Gehörlosen-Landes-Skat- & Rommévereinigung NRW 93 e.v. Ergebnisliste. 20-jährige Jubiläum - Rommé-Turnier am 13. Juli 2013 in Langenfeld Ergebnisliste Rommé-Einzel-Sieger 2013 Von links: Vorsitzende Manuela Domnofski, Jürgen Böhm (3. Platz), Guido Dencker (2.Platz), Ralph Blaum (1.Platz), Romméleiterin Melanie Schneider Rommé-Mannschafts-Sieger

Mehr

HZD - Hovawart-Rallye 2013 - http://www.hovawarte.com

HZD - Hovawart-Rallye 2013 - http://www.hovawarte.com Seite 1 von 5 Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap Hovawart-Rallye 2013 Man nehme: Eine liebevoll genähte Tasche, gespickt mit Informationen und Namensschildern, einen Hovawart, der genau wie sein Mensch

Mehr

Workshop Social Media für Menschen mit geistiger Behinderung: Like oder Dislike?

Workshop Social Media für Menschen mit geistiger Behinderung: Like oder Dislike? Workshop Social Media für Menschen mit geistiger Behinderung: Like oder Dislike? Social Media bei Athleten-Blogger vorgestellt Erlebnisbericht von Laura Hardy über das Fotoshooting mit Fußball- Weltmeister

Mehr

Behördlich bestimmte Sachverständige nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung für das Land Brandenburg

Behördlich bestimmte Sachverständige nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung für das Land Brandenburg Behördlich bestimmte Sachverständige nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung für das Land Brandenburg TÜV Industrie Service GmbH TÜV Rheinland Group Geschäftsfeld Kerntechnik und Strahlenschutz

Mehr