DR. VOLKER ARENDT ZAHNARZT

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DR. VOLKER ARENDT ZAHNARZT"

Transkript

1 FORTBILDUNGEN Hier finden Sie chronologisch aufgelistet den Fortbildungskalender von Herrn Dr. Volker Arendt: Juni Endodontie Symposium und 13. Jahrestagung des VDZE Mai 2015 AAE15, Jahrestagung der American Association of Endodontists Seattle, USA 13. April - 5. Mai 2015 International Program, Continuing Education at the Department of Endontics, University of Pennsylvania, School of Dental Medicine, Philadelphia, USA November 2014 Endodontic Retreatment Surgical/Non-surgical Management, Hands-on Workshop and International Symposium, University of Pennsylvania, School of Dental Medicine, Philadelphia, USA 8. Okt Lebensrettende Sofortmaßnahmen und kardio-pulmonale Reanimation, Dr. med. Z. Lamers Juni 2014 Der Patient im Fokus Zeitgemäße Behandlungskonzepte der dentalen Implantologie und CAD/CAM Technik, Nobel Biocare Symposium 2014, 4. und 5. April 2014 Neue Wege in der Endodontie, 4. Internationaler Kongress, 8. und 9. Feb Leading Edge Implant Symposium, All-on-4 Full Arch Immediate Function & State-of-the-Art Implant Esthetics, Dr. Anthony G. Sclar, Dr. Juan D. Cardenas, Dr. Joseph Kan, Dr. Gary Orentlicher, Orlando Florida, USA 3. Feb. 3. März 2014 International Program, Continuing Education at the Department of Endontics, University of Pennsylvania, School of Dental Medicine, Philadelphia, USA 7. Okt Nov International Program, Continuing Education at the Department of Endontics, University of Pennsylvania, School of Dental Medicine, Philadelphia, USA Sep Weltkongress der Ästhetischen Zahnheilkunde IFED / DGÄZ, 3. März - 2. April 2013 Ehrenamtliche Zahnärztliche Tätigkeit an Bord M/V Africa Mercy, Conakry, Guinea, West Afrika 9. und 10. Nov Training Course in Micro-Endodontics Martin Trope, B.D.S., D.M.D., Course Director, School of Dental Medicine, University of Pennsylvania, Philadelphia, USA

2 5. und 6. Nov Training Course in Surgical Endodontics Prof. Syngcuk Kim, Prof. Louis I. Grossmann, School of Dental Medicine, University of Pennsylvania, Philadelphia, USA 25. und 26. Mai 2012 EndoExecellence, Hands-on mit dem Dentalmikroskop Dr. Josef Diemer, mtc, mikroskop training center, Aalen 23. März 2012 GOZ 2012 Was ist neu?, Bayerische Landeszahnärztekammer 2. Feb Rezertifizierung: Spezialist für Implantologie der European Dental Association (EDA) 7. Dez Lebensrettende Sofortmaßnahmen und kardio-pulmonale Reanimation, Dr. med. Z. Lamers 25. und 27. Nov Misserfolge erkennen und beherrschen, 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.v. 22. Nov Wie profitieren Prothetik und Chirurgie von der Cad/Cam Technologie? Mit Live-OP, Praxis am Johannisbollwerk, Hamburg 31..Jul. und 20. Nov. Erwerb der Sachkunde Digitale Volumentomographie für Zahnärzte (DVT) Bayerische Landeszahnärztekammer, Prof. Dr. G. Kaeppler, Prof. Dr. H. Deppe 16. Okt Teilnahme XV. Gutachtertagung der BLZK (Bayerische Landeszahnärztekammer), 17. und 18. Sep Implantologie Symposium Nobel Biocare, 19. Jun Der richtige Zeitpunkt, 1. Gemeinschaftskongress Kinderzahnärzte & Kieferorthopäden, Frankfurt am Main 31. Juli und 20. Nov Erwerb der Sachkunde Digitale Volumentomographie für Zahnärzte (DVT) Bayerische Landeszahnärztekammer, Prof. Dr. G. Kaeppler, Prof. Dr. H. Deppe 16. Okt Teilnahme XV. Gutachtertagung der BLZK (Bayerische Landeszahnärztekammer), 17. und 18. Sep Implantologie Symposium Nobel Biocare, 19. Juni 2010 Der richtige Zeitpunkt, 1. Gemeinschaftskongress Kinderzahnärzte & Kieferorthopäden, Frankfurt am Main

3 10. Okt Teilnahme XIV. Gutachtertagung der BLZK (Bayerische Landeszahnärztekammer), Juni 2009 Pinnacles in Paediatric Dentistry, 22nd Congress of the International Association of Paediatric Dentistry, Munich 11. Feb Verbesserung der Ästhetik durch ein innovatives Implantatdesign Gründungstreffen DGÄZ Qualitätszirkel, Nürnberg 26. und 27. Sep Orale Medizin die Mundhöhle ein Spiegel der Allgemeingesundheit, wissenschaftliches Hauptprogramm der Jahrestagung DGP (Deutsche Gesellschaft für Parodontologie), Nürnberg 16. Okt Teilnahme XIII. Gutachtertagung der BLZK (Bayerische Landeszahnärztekammer), 19. und 20. Okt Strukturbiologie, Ätiologie & Pathogenese, Epidemiologie, Klinische Diagnostik & Klassifikation, Curriculum Parodontologie, Prof. Dr. B-M. Kleber, 28. und 29. Sep Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGK), Hannover 21. Jan Sep Curriculum Kinder- und Jugendzahnheilkunde, Prüfung und Ernennung zum Spezialisten, Bayerische Landeszahnärztekammer und Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendzahnheilkunde,, Nürnberg, Erlangen 18. Nov ARPA Symposium, Wissenschaftsstiftung der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie, Heidelberg 29. Okt Teilnahme XI. Gutachtertagung der BLZK (Bayerische Landeszahnärztekammer), 27. Aug Gutachtenseminar für die implatologische Praxis, DGI-APW-Continuum, Dr. H.-J. Nickenig, Köln 15. April 2005 Neue Entwicklungen in der rekonstruktiven und plastisch-ästhetischen Parodontalchirurgie, BLZK, Prof. Dr. Dr. M.S. Sören Jepsen Jan Funktionsanalyse in der täglichen Praxis, Praktische Übungen zur Funktionsdiagnose, Prof. Dr. Axel Bumann, Nov UPDATE 2004 Ursachen für Misserfolge, Konsequenzen für die Therapie, 38. Jahrestagung Neue Gruppe, Hamburg 8. Nov Neue Innovationen in der Implantologie, Dr. Sascha Jovanovic, Arbeitskreis Implantologie Mittelfranken

4 15. Okt Einstieg in die Implantologie mit Live OP S und Hands on, Referentent in eigener Praxis, Nürnberg März 2004 Neuester Stand der Funktionsanalyse und Funktionstherapie, Prof. Dr. A. Gutowksi, BLZK 29. Jan NobelEsthetics für den Zahnarzt, Dr. Ole Richter, 30. und 31. Jan Ästhetik und Funktion für Ihre Patienten, Deutscher Kongress NobelBiocare, 29. Nov Restaurative Versorgung bei marginaler Parodontitis, Prof. Dr. M. Kern, BLZK 28. Nov Mukogingivale Probleme, Prof. Dr. Dr. Topoll, BLZK 29. Okt Diagnostik und Planung in der zahnärztlichen Implantologie, Dr. F. Petschelt, Implantologische Fragensammlung, Dr. S. Schmidinger, Arbeitskreis Implantologie Mittelfranken 13. Sep Misserfolge in der Parodontitistherapie, Prof. Dr. A. Mombelli, BLZK 12. Sep Furkationsbefall und intraossäre Knochendefekte, Dr. H.-D. John, BLZK 23. Mai 2003 Lappenoperationen, Prof. Dr. Th. Flemming, BLZK 22. Mai 2003 Endo Paro Probleme und Furkationsbefall, Prof. Dr. C. Löst, BLZK 14. Feb Befunderhebung und nichtchirurgische Parodontitstherapie, Prof. Dr. R. Hickel, Dr. M. Folwaczny, Dr. P. Wöhrl, BLZK 7. Feb Physiologie und Pathologie des Parodontiums, Prof. Dr. H. Schlagenhauf, BLZK 18. Jan Regeneration What works?, Dr. James-T. Mellonig USA, Dez Gemeinschaftstagung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie, der Österreichischen Gesellschaft für orale Chirurgie und Implantologie und der Schweizerischen Gesellschaft für orale Implantologie, 30. Nov Moderne Verfahren der parodontalen Chirurgie. Ein Konzept für die tägliche Praxis, Prof. Dr. J. Kleinfelder Universität Nijmegen, Nürnberg

5 Okt Advanced International Studies in Implant Dentistry, Bone Reconstruction an Soft Tissue Management, Dr. Sascha Jovanovic, University of California Los Angeles, School of Dentistry, USA 7. und 8. Juni 2002 Praktisches Training in der Mikro-Chirurgie, Dr. Dr. H. Edinger Hamburg, BLZK 19. und 20. April Expertensymposium Innovationen Implantologie, Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie, Hamburg 8. Dez Mikrobiologische Diagnostik und medikamentöse Therapie der Parodontitis und der Peri-Implantitis. Ein Konzept für Praktiker, Prof Dr. J. W. Kleinfelder Universität Nijmegen, Nürnberg 13. Jan Klinische Demonstration Diagnostik und Aufklärungspflicht Möglichkeiten und Grenzen der zahnärztlichen Chirurgie, Prof. Dr. Dr. F. W. Neukam, Erlangen Dez Immediate Loading Praxistage in, Dr. W. Bolz, Priv. Doz. Dr. M. Hürzeler, Priv. Doz. Dr. H. Wachtel, Dr. O. Zuhr 14. und 15. Okt Creating Natural Beauty, Robert G. Rifkin, Beverly Hills, Gruppe A.e.i.n.z, Burg Wernberg Juli 2000 International TeamDay NobelBiocare, Göteborg Schweden 13. und 14. Mai 2000 Parodontologie Fortschritt und Sicherheit?,, Gruppe A.e.i.n.z 7. April 2000 Schnelle und sichere Endodontie mit Flexmaster, Nürnberg, Dr. Thomas Meyer 27. Nov Das Kiefergelenk. Problem-Management / Problem-Vermeidung, Dr. D.D.S/Syr. Aladin Sabbagh, Erlangen, Nürnberg 11. und 12. Juni 1999 Parodontologie an der Schwelle zum nächsten Jahrtausend, Mick R. Dragoo D.D.S., M.S.D., USA, Hamburg 1. und 2. Mai 1998 Controversies and Handling of Defect Sites, Annual Scientific Congress oft he European Association for Osseointegration (EAO) and the Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI), 30. April Deutscher TeamDay NobelBioCare, 21. und 22. Nov Biomechanischer Transfer der Weg zu Kronen und Brücken ohne Einschleifen mit FGP-Technik, Zahntechnische Fortbildung M. H. Polz & S. Raab, Fürth Nov Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI), Heidelberg

6 Nov International TeamDay NobelBiocare, Puerto Rico Sep Anwenderkurs Chirurgie / Prothetik Brånemark System, Dr. Oded Bahat (Beverly Hills), Prof. Dr. J. R. Strub, Freiburg 28. und 29. Juni 1997 Symposium für Rekonstruktive PA-Chirurgie, Gruppe A.e.i.n.z, März 1997 Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie, Klinikum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Dez Osteologie-Symposium Knochenfunktion und regeneration im Zentrum der Parodontal- und Oralchirurgie, Prof. Jan Lindhe Göteborg, Nov Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie, Bremen 25. und 26. Okt Deutscher TeamDay NobelBiocare, Köln 19. und 20. Okt Aktueller Stand der Parodontopathien, Dr. Gary Reiser, USA, BLZK 18. Sep Klinische Demonstration Rekonstruktive Techniken zur Orofazialen Rehabilitation, Prof. Dr. Dr. F.W. Neukam, Erlangen 6. und 7. Sep Organisierte Systematische Individualprophylaxe, Zahnarzt Georg Scherpf, 23. und 25. Nov Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI), Köln 19. und 20. Okt Aufbaukurs Chirurgie Brånemarksystem, Prof. Dr. Dr. W. Wagner, Universitätsklinik Mainz Okt Trias der Parodontologie, Implantologie und Knochenaugmentation zur Beherrschung auch außergewöhnlicher oraler Behandlungsfälle, parodontalchirurgischer Operationskurs, Richard Marinello D.D.S, Douglas V. Gorin D.D.S - Periodontists, Chicago - Stuttgart 25. Mai 1995 Course on Guided Tissue Regeneration, lectures on biological principles and training in surgical placement of membranes, Fa. GORE, Frankfurt 17. Mai 1995 Diskussionsabend zur klinischen Anwendung von Gore-Tex Materialien zur Regenerativen Technologie, W.L. Gore & Associates GmbH, 17. und 18. März Deutscher TeamDay Nobelpharma, Frankfurt/Main

7 Okt PA 94 Symposium Wien Kurs A + B, Univ. Lektor MR Dr. P. Kotschy, Wien 29. Okt Praxis der Klinischen und Instrumentellen Funktionsanalyse, Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen,, Prof. Dr. A. Gutowski 24. Juni 1994 Parodontologie Zahnärzte, Basistraining PAR Chirurgie, Zentrum für Parodontologie und Implantologie, 15. Nov Dez Staff Training for Product Specialists and Clinical Auscultation, Prof. Dr. K.-G. Strid, Götheborg, Schweden 23. Okt Workshop on Guided Tissue Regeneration, lectures on biological principles and training in surgical placement of membranes, Fa. GORE, Hamburg Mai 1993 Grundkurs Chirurgie / Prothetik Brånemarksstem, Dresden, Prof. Dr. U. Lekholm, Prof. Dr. T. Jemt, Götheborg, Schweden

DR. VOLKER ARENDT ZAHNARZT

DR. VOLKER ARENDT ZAHNARZT FORTBILDUNGEN Hier finden Sie chronologisch aufgelistet den Fortbildungskalender von Herrn Dr. Volker Arendt: 5. Dez. 2015 Update Kinderzahnheilkunde, Akademie Praxis und Wissenschaft, Heidelberg 27. Nov.

Mehr

Auswahl Fortbildungen Implantologie: Die zweiphasige Implantationsmethode mit intramobilen Zylinderimplantaten

Auswahl Fortbildungen Implantologie: Die zweiphasige Implantationsmethode mit intramobilen Zylinderimplantaten I 1. 14.-15.06. 1985 Auswahl Fortbildungen Implantologie: Die zweiphasige Implantationsmethode mit intramobilen Zylinderimplantaten Dr. Kirsch 2. 21.-23.02. 3. Symposion Hydroxylapatit-Keramik Prof. de

Mehr

Fortbildungskalender Dr. Christoph Dietl

Fortbildungskalender Dr. Christoph Dietl Jahr 2011: Fortbildungskalender Dr. Christoph Dietl Der Fortbildungskalender wird Ende des Jahres 2011 aktualisiert! 09.07.2011: Dr. Michael Stimmelmayr:»Funktionelles und ästhetisches Weichgewebsmanagement

Mehr

Liste der besuchten Fortbildungen / Kongresse

Liste der besuchten Fortbildungen / Kongresse Study- Club Implantologie Prof. Dumfahrt, Dr. Weinländer (Innsbruck,02.03.2001) Mechanische Wirkung von Handzahnbürsten und elektrischen Zahnbürsten Prof.Dr. T. Imfeld (Innsbruck, 20.04.2001) Creditierungspunkte:

Mehr

Fortbildungen. Zahnarzt Dr. Bianca Olpp

Fortbildungen. Zahnarzt Dr. Bianca Olpp Fortbildungen Zahnarzt Dr. Bianca Olpp Fortbildungen in 2012 Januar Ästhetik Plastisch-Ästhetische Parodontalchirurgie (Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde) Januar Integration der Lachgassedierung in

Mehr

03/2009 Standards und neue Möglichkeiten in der Implantologie Univ. Prof. DDr. Mailath-Pokorny

03/2009 Standards und neue Möglichkeiten in der Implantologie Univ. Prof. DDr. Mailath-Pokorny Dr. Philipp Jahn MSc Ausbildung 1988 1992 Volksschule, VS Hietzing am Platz 1992 2000 Matura, Bundesrealgymnasium Wenzgasse GRG 13 2000 Präsenzdienst, 1. Gardekompanie Ehrengarde 2001 2010 Universitätsstudium,

Mehr

Liste der besuchten Fortbildungen / Kongresse

Liste der besuchten Fortbildungen / Kongresse Liste der besuchten Fortbildungen / Kongresse Study--Club Implantologie Prof. Dumfahrt, Dr. Weinländer (Innsbruck,02.03.2001) Creditierungspunkte: 3 Mechanische Wirkung von Handzahnbürsten und elektrischen

Mehr

Seminare & Veranstaltungen

Seminare & Veranstaltungen Verein für Innovation Seminare & Veranstaltungen 2014 Kluckygasse 6/13, 1200 Wien Sehr geehrte KollegInnen Unsere Seminare stehen für Erfahrungsaustausch und Innovation. Anschließend findet immer unsere

Mehr

Termin Veranstalter / Referent Veranstaltungsort Thema. 2014 10./11.01. APW / Prof. Dr. Jakstat, Dr. Ahlers

Termin Veranstalter / Referent Veranstaltungsort Thema. 2014 10./11.01. APW / Prof. Dr. Jakstat, Dr. Ahlers 2014 10./11.01. APW / Prof. Dr. Jakstat, Dr. Ahlers Hamburg Curriculum Funktionsdiagnostik- und therapie craniomandibulärer Dysfunktionen - Diagnoseauswertung, Therapieplanung- und Management 17./18.01.

Mehr

Update: Adhäsivtechnik, Anwendung von Adhäsivsystemen und Handhabung von Lichtgeräten Samstag, 24.1.2015 Blunck (Berlin)

Update: Adhäsivtechnik, Anwendung von Adhäsivsystemen und Handhabung von Lichtgeräten Samstag, 24.1.2015 Blunck (Berlin) Kurse 2015: Update: Adhäsivtechnik, Anwendung von Adhäsivsystemen und Handhabung von Lichtgeräten Samstag, 24.1.2015 Blunck (Berlin) Update: Plastische Parodontalchirurgie - - ausgebucht Donnerstag, 19.3.2015

Mehr

Fortbildungen Dr. med. dent. Oliver Petsch

Fortbildungen Dr. med. dent. Oliver Petsch Fortbildungen Dr. med. dent. Oliver Petsch 6./7.12.2013 IPI Privatinstitut für Parodontologie und Implantologie Das Implantatbett Konzepte der Augmentation Site-Development Dres. Bolz, Wachtel, Schlee,

Mehr

Parodontologie. Kompaktkurs Parodontologie. Koordination Unter besonderer Berücksichtigung. Curriculum für Zahnärzte

Parodontologie. Kompaktkurs Parodontologie. Koordination Unter besonderer Berücksichtigung. Curriculum für Zahnärzte Koordination Unter besonderer Berücksichtigung der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlen schutz konzipiert Curriculum für Zahnärzte Teilnehmerzahl: 16 Kursgebühr: 3.500,00 Buchung von Einzelteilen auf

Mehr

Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3. Kurzbiographie...4 Gliederung...6 Materialliste...6

Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3. Kurzbiographie...4 Gliederung...6 Materialliste...6 1/2008 Prof. Dr. Peter Eickholz... 2 Regenerative Therapie an Zahn 14 und 24... 2 Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3 Dr. Detlef Hildebrand... 4 Insertion von zwei enossalen Implantaten

Mehr

Fortbildungen Dr. med. dent. Ralph List (Seite 1/5)

Fortbildungen Dr. med. dent. Ralph List (Seite 1/5) Fortbildungen Dr. med. dent. Ralph List (Seite 1/5) 28.10.2015 Die Sinusbodenaugmentation DGOI Nürnberg 17.10.2015 Frontzahnästhetik mit NobelActive und Weichgewebemanagement Nobel Biocare 04.06.2014 Shorts

Mehr

Curriculum Vitae. 08/1989-06/1992 Besuch des Abendgymnasiums, Wuppertal Abschluss: Allgemeine Hochschulreife

Curriculum Vitae. 08/1989-06/1992 Besuch des Abendgymnasiums, Wuppertal Abschluss: Allgemeine Hochschulreife Curriculum Vitae Name Geburtsdatum Familienstand Dr. med. dent. Ingo Brockmann, Master of Science Parodontologie Zertifizierter Umweltzahnmediziner 08. Juli 1965 in Gevelsberg verheiratet, 2 Kinder Ausbildung

Mehr

Kurzbiographie... 2. Kurzbiographie... 4 Gliederung... 5 Materialliste... 5. Kurzbiographie... 6 Gliederung... 7 Materialliste...

Kurzbiographie... 2. Kurzbiographie... 4 Gliederung... 5 Materialliste... 5. Kurzbiographie... 6 Gliederung... 7 Materialliste... 2/2009 Dr. Gerhard Iglhaut (Autor)... 2 Augmentation regio 16 mit SonicWeld Rx System... 2 Kurzbiographie... 2 Dr. med. dent. Erwin Marggraf (Autor)... 4 Die Anwendung von autogenem PRGF in der plastischen

Mehr

Liste der besuchten Fortbildungen: 17.10.1987 Implantologiekurs 7 Prof. Dr. Dr. H. Spiekermann in Aachen

Liste der besuchten Fortbildungen: 17.10.1987 Implantologiekurs 7 Prof. Dr. Dr. H. Spiekermann in Aachen Liste der besuchten Fortbildungen: 17.10.1987 Implantologiekurs 7 Prof. Dr. Dr. H. Spiekermann in Aachen 13.-14.11.1987 Parodontologieseminar 11 Prof. Dr. D. E. Lange in Bamberg 05.12.1987 Parodontologie

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD Dr. Otto Zuhr o.zuhr@huerzelerzuhr.com Film 1 Live OP Freies Schleimhauttransplantat zur Verbesserung der biologischen Weichgewebssituation um Implantate Kurzbiographie 1986

Mehr

Parodontologie. Kompaktkurs Parodontologie. Koordination Unter besonderer Berücksichtigung. Curriculum für Zahnärzte

Parodontologie. Kompaktkurs Parodontologie. Koordination Unter besonderer Berücksichtigung. Curriculum für Zahnärzte Koordination Unter besonderer Berücksichtigung der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlen schutz konzipiert Curriculum für Zahnärzte Teilnehmerzahl: 16 Kursgebühr: 3.395,00 Buchung von Einzelteilen auf

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD Dipl. Stom. Michael Arnold info@rootcanal.de Film 1 Live OP Zweiter unterer Molar mit tiefer Wurzelkanalaufteilung mesial Kurzbiographie 1964 geboren in Meißen 1985-1990 Studium

Mehr

Liste der zulässigen Tätigkeitsschwerpunkte

Liste der zulässigen Tätigkeitsschwerpunkte Liste der zulässigen Tätigkeitsschwerpunkte Tätigkeitsschwerpunkt Adhäsive ästhetische Füllungen Adhäsive Füllungen Adhäsivtechnik Akupunktur Ästhetisch rekonstruktive Zahnheilkunde Ästhetische Gesichtschirurgie

Mehr

Curriculum Parodontologie

Curriculum Parodontologie LZK Fortbildung Curriculum Curriculum Parodontologie Mai 2012 bis Juni 2013 Mit Live-OP-Kurs! Fortbildungspunkte: 122 LZK Institut Bildung und Wissenschaft Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz Vorwort

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 1 2012 Kurzbiographie Univ.-Prof. Dr. Dr. St. Schultze-Mosgau stefan.schultze-mosgau@med.uni-jena.de Live-OP 1 Vestibulumplastik mit Schleimhauttransplantat bei Implantatfreilegung

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 2 2012 Dr. Wolfram Bücking w.buecking@t-online.de Film 1 Glasfasergerüsttechnik in der abnehmbaren Prothetik Kurzbiographie Jahrgang 1946 1967 1972 Studium der Zahnmedizin an

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 4 2013 Dipl. Stom. Michael Arnold info@rootcanal.de Film 1 Live OP Zahnärztliche Ergonomie mit Dentalmikroskop und 6-Handtechnik Teil 1 (Oberkiefer) Kurzbiographie 1964 geboren

Mehr

Fortbildungs - programm. n Initiativkreis Umfassende Zahnerhaltung

Fortbildungs - programm. n Initiativkreis Umfassende Zahnerhaltung Fortbildungs - programm 2013 n Initiativkreis Umfassende Zahnerhaltung IUZ Initiativkreis Umfassende Zahnerhaltung Initiativkreis Umfassende Zahnerhaltung Christian Berger Vizepräsident der BLZK, Referent

Mehr

Implantologie von Praktikern für Praktiker Erfahrung aus über 20.000 gesetzten Implantaten

Implantologie von Praktikern für Praktiker Erfahrung aus über 20.000 gesetzten Implantaten Implantologie von Praktikern für Praktiker Erfahrung aus über 20.000 gesetzten Implantaten DGOI-Workshop mit Hands-On am Zimmer Institute Dr. Georg Bayer und Dr. Frank Kistler 14. / 15. November 2014 Winterthur

Mehr

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT BUDAPEST, 21. BIS 23. NOVEMBER 2014 IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT ORT Institut für Forensische Medizin

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD Dipl. Stom. Michael Arnold info@rootcanal.de Film 1 Live-OP Revision unter Erhalt der prothetischen Restauration Entscheidungsfindung am Beispiel eines Brückenpfeilers Kurzbiographie

Mehr

PD Dr. Jan-Frederik Güth ZA Stephan Rebele

PD Dr. Jan-Frederik Güth ZA Stephan Rebele PD Dr. Jan-Frederik Güth ZA Stephan Rebele Workshop mit Hands-On Moderne implantat-prothetische Rehabilitationen Vorhersagbare, innovative Behandlungskonzepte für die funktionelle Zone 12. 13. Juni 2015

Mehr

Jahresüberblick der Fortbildungen 2010

Jahresüberblick der Fortbildungen 2010 DR. RAPHAEL BORCHARD Jahresüberblick der Fortbildungen 2010 08. / 09. 01. 2010 (Fr. / Sa.) Fortbildungsreihe Parodontologie / Plastische Parodontalchirurgie Ort: Dresden Veranstalter: Landeszahnärztekammer

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 3 2013 Dr. Galip Gürel dentis@superonline.com Film 1 Live OP Ästhetische Frontzahnversorgung mit Veneers nach kieferorthopädischer / kieferchirurgischer Vorbehandlung Kurzbiographie

Mehr

Dental Curriculum. Einladung zum Pluradent Dental Curriculum in Hannover und Kassel vom 24. Januar bis 14. November 2015

Dental Curriculum. Einladung zum Pluradent Dental Curriculum in Hannover und Kassel vom 24. Januar bis 14. November 2015 Zwei Veranstaltungsorte: Hannover und Kassel Dental Curriculum Einladung zum Pluradent Dental Curriculum in Hannover und Kassel vom 24. Januar bis 14. November 2015 Herzlich willkommen zum Pluradent Dental

Mehr

IMPLANTOLOGIE. Herzlich Willkommen!

IMPLANTOLOGIE. Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Möglichkeiten und Grenzen der modernen zahnärztlichen Implantologie Dr. med. dent. Thomas Seitner Dental Synoptics e.v. Dr. med. dent. Ralf Quirin, Freiburg Dr. med. dent. Marcus Simon,

Mehr

Fortbildung. 21. Januar 2015, 15.00-18.45 Uhr Hannover, Courtyard Marriott am Maschsee PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG

Fortbildung. 21. Januar 2015, 15.00-18.45 Uhr Hannover, Courtyard Marriott am Maschsee PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG Fortbildung 21. Januar 2015, 15.00-18.45 Uhr Hannover, Courtyard Marriott am Maschsee Die perfekte Fortsetzung Ihrer Prophylaxe Willkommen! Liebes Praxisteam, wir freuen

Mehr

Neue Perspektiven für die zahnärztliche Praxis

Neue Perspektiven für die zahnärztliche Praxis Pressemitteilung Heraeus Kulzer Symposien: Jetzt anmelden! Neue Perspektiven für die zahnärztliche Praxis Hanau, 10. März 2014 Der Gesundheitsmarkt der Zukunft verlangt von Zahnärzten aktuelles Know-how.

Mehr

8 I Kontakt. Medizin& Ästhetik. Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie

8 I Kontakt. Medizin& Ästhetik. Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie 8 I Kontakt Medizin& Ästhetik Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie Alte Börse Lenbachplatz 2 80795 München T +49.89.278586 F +49.89.584623 E medizin@aesthetik-muenchen.de www.medizinundaesthetik.de

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 3 2014 PD Dr. Robert Nölken M. Sc. praxis@dr-noelken.de Film 1 Live OP Mikrochirurgische Wurzelspitzenresektion eines Oberkieferprämolaren Kurzbiographie 1986 1991 Studium der

Mehr

Jahresüberblick der Fortbildungen

Jahresüberblick der Fortbildungen DR. RAPHAEL BORCHARD Jahresüberblick der Fortbildungen 13./14.01.2006, Fr./Sa. Weichgewebsmanagement und prothetische Suprakonstruktionen unter ästhetischen Aspekten (Live-OP und Hands-on) Ort: Freiburg

Mehr

Kurzbiographie... 2 Gliederung... 3 Materialliste... 3. Kurzbiographie... 4 Gliederung... 5. Kurzbiographie... 6 Kurzbiographie... 8 Gliederung...

Kurzbiographie... 2 Gliederung... 3 Materialliste... 3. Kurzbiographie... 4 Gliederung... 5. Kurzbiographie... 6 Kurzbiographie... 8 Gliederung... 1/2009 Dr. Nikolaos Kopsahilis (Autor)... 2 Veneerpräparation bei starken keilförmigen Defekten... 2 Kurzbiographie... 2 Gliederung... 3 Materialliste... 3 Priv. - Doz. Dr. med. dent. Alexander Hassel

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 1 2014 Prof. Dr. Marc Hürzeler praxis@huerzelerzuhr.com Film 1 Live OP Periimplantäres Weichgewebemanagement bei Zweiteingriffen in der ästhetischen Zone Kurzbiographie Prof.

Mehr

F I T4 C L I N I C S I M U L AT I O N K E N N T N I S P R Ü F U N G

F I T4 C L I N I C S I M U L AT I O N K E N N T N I S P R Ü F U N G F I T4 C L I N I C S I M U L AT I O N K E N N T N I S P R Ü F U N G TERMINE: 21.05 / 22.05 11.06 / 12.06 16.07 / 17.07 IN FRANKFURT NETWORKING ERFOLGE WORKSHOPS VERLEIH // SIE SIND INTERNATIONALER ZAHNARZT?

Mehr

YOUNG ITI Meeting 2013

YOUNG ITI Meeting 2013 YOUNG ITI Meeting 2013 Erfordern neue Technologien neue Konzepte? Samstag, 28. September 2013 in Leipzig Vorwort Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe ITI Mitglieder und Fellows, mittlerweile ist

Mehr

Fortbildungen von Dr. Matthias Hans Millian Zahnarzt Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt und Kollegen

Fortbildungen von Dr. Matthias Hans Millian Zahnarzt Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt und Kollegen Fortbildungen von Dr. Matthias Hans Millian Zahnarzt Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt und Kollegen Datum Kurs Referent Oktober 2004 Die Ästhetik in der mit Prof. Dr. Dr. Germán Live-Operationen Goméz-Román

Mehr

Curriculum Parodontologie

Curriculum Parodontologie LZK Fortbildung Curriculum Curriculum Parodontologie Februar 2014 bis März 2015 NEU & separat buchbar für das Praxisteam: SEMINAR Der PARO-Patient Fortbildungspunkte: 124 LZK Institut Bildung und Wissenschaft

Mehr

Einführung in die CAD/CAM Technologie Macht CAD/CAM unser Leben leichter?

Einführung in die CAD/CAM Technologie Macht CAD/CAM unser Leben leichter? Einführung in die CAD/CAM Technologie Macht CAD/CAM unser Leben leichter? - Symposium 15. März 2014 Universitätszahnklinik Wien Sensengasse 2a, 1090 Wien - Symposium 15. März 2014 Geschätzte Kolleginnen

Mehr

Die rot-weiß Ästhetik bei der Implantologie ( Priv. Doz. Dr. Christgau, Düsseldorf )

Die rot-weiß Ästhetik bei der Implantologie ( Priv. Doz. Dr. Christgau, Düsseldorf ) Fortbildungen Dr. Jürgen Wagner im Detail 2007 Die rot-weiß Ästhetik bei der Implantologie ( Priv. Doz. Dr. Christgau, Düsseldorf ) Erste Hilfe Training ( Malteser Hilfsdienst ) Dritter Parodontologietag

Mehr

Kurzbiographie... 2 Gliederung... 4 Materialliste... 4. Kurzbiographie... 5 Gliederung... 6 Materialliste... 6. Kurzbiographie...

Kurzbiographie... 2 Gliederung... 4 Materialliste... 4. Kurzbiographie... 5 Gliederung... 6 Materialliste... 6. Kurzbiographie... 3/2008 Dr. Matthias Mayer M.Sc.D. (Autor)... 2 Augmentative Techniken zur Verbesserung der Hartgewebssituation vor Implantatinserierung in den Oberkiefer... 2 Kurzbiographie... 2 Gliederung... 4 Materialliste...

Mehr

bredent group days SKY Meeting 2014

bredent group days SKY Meeting 2014 bredent group days SKY Meeting 2014 22. bis 24. Mai 2014 Maritim Hotel Berlin November 2013 Ausgabe #11 Workshops auf Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Russisch, Spanisch

Mehr

Einladung. Dental Curriculum

Einladung. Dental Curriculum Einladung Dental Curriculum Herzlich willkommen zum Pluradent Dental Curriculum vom 05. März bis 19. November 2016 in der Pluradent Niederlassung Hannover und in der MKG-Praxis Dr. Dr. Kim Redecker & Partner

Mehr

Dr. Christian Holscher

Dr. Christian Holscher FORT- UND WEITERBILDUNGSVERZEICHNIS 12.11.2015 14.11.2015 09.10.2015 11.10.2015 12.06.2015 13.06.2015 2. Gemeinschaftstagung der DGZ und der DGET mit der DGPZM und der DGR 2 Z. Vortrag, Workshop und Preisverleihung,

Mehr

Dental Curriculum. Einladung zur Veranstaltungsreihe in Hamburg, Bremen und Kiel vom 04. September bis 20. November 2015

Dental Curriculum. Einladung zur Veranstaltungsreihe in Hamburg, Bremen und Kiel vom 04. September bis 20. November 2015 Dental Curriculum Einladung zur Veranstaltungsreihe in Hamburg, Bremen und Kiel vom 04. September bis 20. November 2015 Herzlich willkommen zum Pluradent Dental Curriculum vom 04. September bis 20. November

Mehr

Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen.

Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen. LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN Name: Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen.de Nationalität: Deutsch Geburtsdatum:

Mehr

B - 44.1 Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie

B - 44.1 Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie B - 44.1 Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie Abteilungsdirektor Prof. Dr. Rainer Mausberg (komm.) Kontaktdaten Abteilung Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie

Mehr

SEMINARTERMINE 2016 2017

SEMINARTERMINE 2016 2017 Grundlagenseminar Ort LG Nr. Dauer Nürnberg PM GL 16 01 22. Feb 16 Mo 25. Feb 16 Do München PM GL 16 02 11. Apr 16 Mo 14. Apr 16 Do Nürnberg PM GL 16 03 06. Jun 16 Mo 09. Jun 16 Do Berlin PM GL 16 04 05.

Mehr

Fortbildung 6. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Berlin, Grand Hotel Esplanade

Fortbildung 6. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Berlin, Grand Hotel Esplanade PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG Fortbildung 6. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Berlin, Grand Hotel Esplanade Die perfekte Fortsetzung Ihrer Prophylaxe Willkommen! Liebes Praxisteam, wir freuen uns, dass

Mehr

Datum Titel der Veranstaltung Veranstalter Funktionsstörungen erkennen und behandeln FVDZ

Datum Titel der Veranstaltung Veranstalter Funktionsstörungen erkennen und behandeln FVDZ Datum Titel der Veranstaltung Veranstalter 18.02.2009 Funktionsstörungen erkennen und behandeln FVDZ 07.04.2009 Die richtige Befestigung vollkeramischer Restaurationen. Ein Leitfaden für die Praxis ZÄF

Mehr

F I T4 C L I N I C M O D U L I / I I / I I I (PROVISORIEN/ Z A H N T E C H N I K / PRÄPARATIONEN)

F I T4 C L I N I C M O D U L I / I I / I I I (PROVISORIEN/ Z A H N T E C H N I K / PRÄPARATIONEN) F I T4 C L I N I C M O D U L I / I I / I I I (PROVISORIEN/ Z A H N T E C H N I K / PRÄPARATIONEN) SA. 02.04.2016 SO. 03.04.2016 VIERNHEIM / WIESLOCH NETWORKING ERFOLGE WORKSHOPS VERLEIH // SIE STUDIEREN

Mehr

Fortbildungen Dr. med. dent. Maximilian Grosse:

Fortbildungen Dr. med. dent. Maximilian Grosse: Fortbildungen Dr. med. dent. Maximilian Grosse: 2005 Jenatschke R, Finke P Vollkeramische Behandlungskonzepte für die ZÄ Praxis, Ingolstadt, 10/2005 2006 Wentzler C Fortbildungsseminar Implantologie, Pfaffenhofen/Ilm,

Mehr

Datum Veranstalter Punkte

Datum Veranstalter Punkte Datum Veranstalter Punkte Beschreibung der Fortbildungsveranstaltung Ort der Veranstaltung Nachweis vorhanden 11.12.1992 Arbeitsschritte bei der Behandlung mit festsitzenden Apparaturen Leipzig Medicom

Mehr

Zahnarztpraxis Kalla und EiD-Excellence in Dentistry Privates zahnmedizinisches Forschungsinstitut

Zahnarztpraxis Kalla und EiD-Excellence in Dentistry Privates zahnmedizinisches Forschungsinstitut Privates dentales Forschungsinstitut Zahnarztpraxis Kalla & EiD Dr. med. dent. Viktoria Kalla Dr. med. dent. Robert Kalla Margarethenstr. 59 CH-4053 Basel Tel.: +41 61 272 63 63 Fax: +41 61 272 63 61 e-mail:

Mehr

Jahresüberblick der Fortbildungen 2007

Jahresüberblick der Fortbildungen 2007 DR. RAPHAEL BORCHARD Jahresüberblick der Fortbildungen 2007 09./10.02.2007, Fr./Sa. 09./10.03.2007, Fr./Sa. 16.03.2007, Sa. Die chirurgische Kronenverlängerung, chirurgische und prothetische Aspekte (Frühjahrstagung

Mehr

Kurse/Fortbildungen/Veranstaltungen 1992 2007

Kurse/Fortbildungen/Veranstaltungen 1992 2007 Kurse/Fortbildungen/Veranstaltungen 1992 2007 Bergmann, F.: Einführung in die Praxis des IMZ-Systems, Fortbildung mit Friedrichsfeld, Mannheim, 1992 Bergmann, F.: Implantat-Prothetik Endodontie, Fortbildungszentrum

Mehr

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT BUDAPEST, 21. BIS 23. NOVEMBER 2014 KURSBESCHREIBUNG 2 AUGMENTATIVE VERFAHREN DER HART UND WEICHGEWEBE KURS AM HUMANPRÄPARAT Durch die

Mehr

Lebenslauf. Dr. med. Henning W. Woitge. Praxis Dr. Woitge

Lebenslauf. Dr. med. Henning W. Woitge. Praxis Dr. Woitge Lebenslauf persönliche Daten 2 Medizinische Ausbildung 2 Medizinische Weiterbildung 2 Zusätzliche Qualifikationen 3 Wissenschaftliche Erfahrungen und Akademischer Titel 3 Preise und Auszeichnungen 4 Mitgliedschaften

Mehr

Wer an der Küste bleibt, kann keinen neuen Ozean entdecken.

Wer an der Küste bleibt, kann keinen neuen Ozean entdecken. Wer an der Küste bleibt, kann keinen neuen Ozean entdecken. (Magellan, 1480-1521) Einladung Entdecken Sie die Möglichkeiten der Digitalen Volumentomographie (DVT) bei unserem exklusiven DVT-Symposium»science

Mehr

UPDATE IMPLANTOLOGIE 2014

UPDATE IMPLANTOLOGIE 2014 UPDATE IMPLANTOLOGIE 2014 Frühjahrssymposium Aus der Praxis - Für die Praxis Samstag 17. Mai 2014 Save the Date Samstag 17. Mai 2014 Liebe Kolleginnen und Kollegen, hiermit möchten wir Sie herzlich zu

Mehr

Prof. Dr. Giovanni Zucchelli (Autor)... 2 Rezessionsdeckung mit koronalem Verschiebelappen... 2. Kurzbiographie...2 Materialliste...

Prof. Dr. Giovanni Zucchelli (Autor)... 2 Rezessionsdeckung mit koronalem Verschiebelappen... 2. Kurzbiographie...2 Materialliste... 4/2009 Inhalt Prof. Dr. Giovanni Zucchelli ()... 2 Rezessionsdeckung mit koronalem Verschiebelappen... 2 Kurzbiographie...2 Materialliste...3 Dr. med. dent. Robert Nölken ()... 4 Implantation mit Facilitate

Mehr

DSI DentaScience Institute

DSI DentaScience Institute DSI DentaScience Institute Expert Level Academy 2011 Periimplantäres Weichgebe-Management We respect We respect in in - in in in understand understand - understand understand study study Continuing Education

Mehr

Kriminalistik-Veranstaltungskalender. Zeit Ort Thema / Veranstalter

Kriminalistik-Veranstaltungskalender. Zeit Ort Thema / Veranstalter 1 Kriminalistik-Veranstaltungskalender Zeit Ort Thema / Veranstalter 19. 21.01.2015 Dubai 23. Congress of the International Academy of Legal Medicine 04.- 06.03.2015 Lippstadt- Eickelborn 30. Eickelborner

Mehr

Fortbildungen. Zahnarzt Dr. Bernd Common

Fortbildungen. Zahnarzt Dr. Bernd Common Fortbildungen Zahnarzt Dr. Bernd Common Fortbildungen in 2012 Juli Allgemein Aktualisierung der Fachkunde Strahlenschutz Interaktive implantatologische Falldemonstrationen, Prof. Dr. Dr. Strub Oktober

Mehr

F I T4 C L I N I C MODUL III

F I T4 C L I N I C MODUL III F I T4 C L I N I C MODUL III (PRÄPARATIONEN) SA. 23.01.2016 SO. 24.01.2016 FRANKFURT NETWORKING ERFOLGE W ORKSHOPS VERLEIH // SIE STUDIEREN ZAHNMEDIZIN UND SIND AKTUELL IN DER VORKLINIK? // IHR FACHLICHER

Mehr

Tradition und Fortschritt Symposium zur Verabschiedung von Prof. Dr. Dr. Jürgen Düker

Tradition und Fortschritt Symposium zur Verabschiedung von Prof. Dr. Dr. Jürgen Düker 2006 Tradition und Fortschritt Symposium zur Verabschiedung von Prof. Dr. Dr. Jürgen Düker 8. April 2006 Freiburg UNIVERSITÄTS FREIBURG KLINIKUM Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichts- Chirurgie

Mehr

botiss academy Leipzig

botiss academy Leipzig dental bone & tissue regeneration botiss biomaterials botiss academy Leipzig Weichgewebemanagement Aufbaukurs in 4 Modulen Adrian Kasaj / Univ. Mainz Olaf Daum / Leimen Fabian Hirsch / Zeuthen Rasmus Sperber

Mehr

2. Tokuyama Symposium Berlin. Excellence in Aesthetics State of the Art

2. Tokuyama Symposium Berlin. Excellence in Aesthetics State of the Art Excellence in Aesthetics State of the Art Das Symposium Nationale und internationale Top-Referenten geben einen Einblick in den - State of the Art - ästhetischer Zahnrestaurationen mit Komposit. Im Rahmen

Mehr

Einladung zur Sommerakademie

Einladung zur Sommerakademie Programm Einladung zur Sommerakademie Kitzbühel, 31.05.2011 02.06.2011 Referenten Univ. Prof. Doz. DDr.Michael H. Matejka Professor für Parodontologie und Prophylaxe an der medizinischen Universität Wien

Mehr

Erfolgskonzept Prophylaxe Der Gewinn für Patient und Praxis

Erfolgskonzept Prophylaxe Der Gewinn für Patient und Praxis Erfolgskonzept Prophylaxe Der Gewinn für Patient und Praxis Status und Trends der Prophylaxebehandlung in Deutschland Einladung zur Veranstaltungsreihe Erfolgskonzept Prophylaxe Der Gewinn für Patient

Mehr

Vollkeramik und CAD/CAM in der Zahnmedizin aktuelle Termine

Vollkeramik und CAD/CAM in der Zahnmedizin aktuelle Termine Vollkeramik und CAD/CAM in der Zahnmedizin aktuelle Termine Interessenten für die vollkeramische Restauration und für die computergestützte Verarbeitung von Dentalkeramiken in Praxis und ZT-Labor können

Mehr

perfekte Ästhetik Eine natürliche Revolution für Vielseitig schön

perfekte Ästhetik Eine natürliche Revolution für Vielseitig schön NobelPerfect Groovy Eine natürliche Revolution für perfekte Ästhetik NobelPerfect ist innovativ und setzt Maßstäbe: Das erste Implantat, das unsere natürliche Anatomie nachbildet. Das bogenförmige Design

Mehr

B u. s e n b e n d e. :expert meeting

B u. s e n b e n d e. :expert meeting X 10 Jahre Dental Expert Meeting Mallorca B u r s e n b e n d e :expert meeting DENTAL EXPERT MEETING 25. 29. März 2015 im Robinson Club Cala Serena auf Mallorca Zehnmal besser! Zehn mal Mallorca: Wer

Mehr

UNIVERSITÄT TRIFFT PRAXIS

UNIVERSITÄT TRIFFT PRAXIS 18. + 19.11.2016 HOTEL HAFEN HAMBURG JETZT ANMELDEN! 20% Frühbucher Rabatt bis 01. April 2016 UNIVERSITÄT TRIFFT PRAXIS Knochenaufbau vs. Sofortversorgung DR. DENNIS P. TARNOW Direktor Columbia University

Mehr

Jahresüberblick der Fortbildungen 2014

Jahresüberblick der Fortbildungen 2014 Jahresüberblick der Fortbildungen 2014 31.Januar/1. Februar 2014 (Fr./Sa.) Continuum der Deutschen Gesellschaft für Implantologie Titel: Ästhetik in der Implantologie, Wunsch oder Wirklichkeit? Veranstalter:

Mehr

1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC)

1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC) 1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC) Kriterien definiert zur Sofortversorgung und Sofortbelastung von oralen Implantaten Der auf Initiative des von namhaften

Mehr

WORLD-CLASS IS IN SESSION. YOUR SEAT IS WAITING. IMPLANTOLOGIE FÜR DIE EXPERTEN VON MORGEN GET THE RIGHT FEELING

WORLD-CLASS IS IN SESSION. YOUR SEAT IS WAITING. IMPLANTOLOGIE FÜR DIE EXPERTEN VON MORGEN GET THE RIGHT FEELING WORLD-CLASS IS IN SESSION. YOUR SEAT IS WAITING. IMPLANTOLOGIE FÜR DIE EXPERTEN VON MORGEN GET THE RIGHT FEELING Wien, 12. 13. Dezember 2014 VORWORT: Liebe Kolleginnen und Kollegen, BIOMET 3i hat bereits

Mehr

Weiterbildungskurse Dr. Mark Gfeller

Weiterbildungskurse Dr. Mark Gfeller Weiterbildungskurse Dr. Mark Gfeller Datum Thema Anz. Std. 2011 7.3.2011 Zusammenarbeit mit KO- Spezialist. Dr. Kubala 1.5 5.2011 Zertifikat Best Practice, Qualitätsmanagement 29.6.2011 Zertifikat SSO.

Mehr

Publikationen. Poliklinik für Parodontologie Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main

Publikationen. Poliklinik für Parodontologie Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main Poliklinik für Parodontologie Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main Publikationen 1 Originalartikel (Impact Factor Summe: [9,87]) 1. Horwitz,

Mehr

ORALCHIRURGIE PARODONTOLOGIE IMPLANTOLOGIE 3D-DIAGNOSTIK

ORALCHIRURGIE PARODONTOLOGIE IMPLANTOLOGIE 3D-DIAGNOSTIK ORALCHIRURGIE PARODONTOLOGIE IMPLANTOLOGIE 3D-DIAGNOSTIK Angstfreie Behandlungen und schonende Röntgendiagnostik für den besten Service an Ihrer Gesundheit. In unserer Fachzahnarztpraxis bieten wir Ihnen

Mehr

3. Universitätslehrgang Neuroorthopädie Disability Management 6. Modul

3. Universitätslehrgang Neuroorthopädie Disability Management 6. Modul 2015 Rummelsberger Orthopädentag Biomechanik und Gelenkerhalt 10. Januar 2015, Krankenhaus Rummelsberg bei Nürnberg 3. Universitätslehrgang Neuroorthopädie Disability Management 6. Modul 21.- 25. Januar

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis, Sanden E, Hassfeld S, Staehle HJ, Eickholz P (2003) Auswirkung digitaler Filter auf die Klassifikation der Tiefe von Approximalkaries unter verschiedenen Expositionsbedingungen

Mehr

PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG. Fortbildung. 11. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Stuttgart, Theaterhaus. Die perfekte Fortsetzung Ihrer Prophylaxe

PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG. Fortbildung. 11. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Stuttgart, Theaterhaus. Die perfekte Fortsetzung Ihrer Prophylaxe PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG Fortbildung 11. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Stuttgart, Theaterhaus Die perfekte Fortsetzung Ihrer Prophylaxe Willkommen! Liebes Praxisteam, wir freuen uns, dass Sie heute

Mehr

Jahresüberblick der Fortbildungen 2013

Jahresüberblick der Fortbildungen 2013 Jahresüberblick der Fortbildungen 2013 15./16./17. Februar 2013 (Fr.-So.) Titel: Alveolarkammaufbau und Sinusaugmentation (Modell 20 im Zyklus des Master of Science in Parodontologie und Implantattherapie

Mehr

Austausch auf Augenhöhe

Austausch auf Augenhöhe Pressemitteilung Lorenz-Gruppe zu Gast bei Heraeus Kulzer in Wasserburg Austausch auf Augenhöhe Hanau, 03. Juni 2015 Zahnproduktion erleben, Branchentrends erkennen, den Wandel in der Dentalbranche diskutieren:

Mehr

Richtlinien für die Ernennung von Zahntechnikern zum Spezialisten für Zahntechnik der EDA

Richtlinien für die Ernennung von Zahntechnikern zum Spezialisten für Zahntechnik der EDA Richtlinien für die Ernennung von Zahntechnikern zum Spezialisten für Zahntechnik der EDA Präambel: Die European Dental Association (EDA) e.v. ernennt nach Beschluss des Vorstandes vom 10.04.2006 besonders

Mehr

FORTBILDUNGSPROGRAMM 2011

FORTBILDUNGSPROGRAMM 2011 Zahnärztliches Fortbildungszentrum am AKh-Linz AUSTRIA Tel./Fax +43 (0) 732 7806 3727 office@oegzmkooe.at FORTBILDUNGSPROGRAMM 2011 Österreichische Gesellschaft für Zahn-, Mund- u. Kieferheilkunde Oberösterreich

Mehr

LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN. Kontakt: Fockenbollwerkstr Aurich. Geburtsdatum: 11. September 1979.

LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN. Kontakt: Fockenbollwerkstr Aurich. Geburtsdatum: 11. September 1979. LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN Name: Vorname: Dr. Janssen Rainer Joachim Kontakt: Fockenbollwerkstr. 6 26603 Aurich janssen@aurichdental.de Geburtsdatum: 11. September 1979 Geburtsort: Aurich (Niedersachsen)

Mehr

Kongresse in Deutschland & Dresden

Kongresse in Deutschland & Dresden Kongresse in Deutschland & Dresden Dresden Fit for Congress Dresden, 05. November 2013 Jährliche Veranstaltungsstatistik für Deutschland Meeting- & EventBarometer entwickelt in Kooperation mit EVVC, DZT,

Mehr

SPEZIALKURS ZAHNÄRZTE KIEFERORTHOPÄDEN ORALCHIRURGEN MKG-CHIRURGEN

SPEZIALKURS ZAHNÄRZTE KIEFERORTHOPÄDEN ORALCHIRURGEN MKG-CHIRURGEN D I G I T A L E V O L U M E N T O M O G R A F I E SPEZIALKURS ZAHNÄRZTE KIEFERORTHOPÄDEN ORALCHIRURGEN MKG-CHIRURGEN Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege, die diagnostischen Möglichkeiten der digitalen

Mehr

Fortgeschrittene Implantatbehandlungen

Fortgeschrittene Implantatbehandlungen R&D for you Research and Development 3-Tageskurs Fortgeschrittene Implantatbehandlungen Zürich 18. 20. Juni 2015 Veranstaltungsort: Universität Zürich Zentrum für Zahnmedizin Klinik für Kronen- und Brückenprothetik,

Mehr

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 29. Jul 2010 - Do UEL Q3 H 05. Aug 2010 - Do UEL Q3 R 07. Aug 2010 - Sa DFL SC FC Bayern München FC Schalke

Mehr

Chronologie Jan 02: Otto-Katalog Okt 04: Fingerabdrücke USA Dez 04: EU-Parlament und -Rat Jun 05: epass-kabinettsbeschluß Jul 05: Bundesratsbeschluß Aug 05: BioP2-Studie Nov 05: Einführung epass Forschungsprojekt

Mehr