LMIV Umsetzung und Folgemaßnahmen. Was seit Kundmachung der LMIV passiert ist

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LMIV Umsetzung und Folgemaßnahmen. Was seit Kundmachung der LMIV passiert ist"

Transkript

1 LMIV Umsetzung und Folgemaßnahmen Was seit Kundmachung der LMIV passiert ist

2 Durchführungsverordnungen bzw. delegierte Verordnungen der EK Delegierte Verordnung (EU) Nr. 78/2014 der Kommission vom 22. November 2013 zur Änderung der Anhänge II und III der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 Artikel 1 Der einleitende Satz in Nummer 1 des Anhangs II der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 erhält folgende Fassung: 1. Glutenhaltiges Getreide, namentlich Weizen (wie Dinkel und Khorasan Weizen), Roggen, Gerste, Hafer oder Hybridstämme davon, sowie daraus hergestellte Erzeugnisse, ausgenommen. Artikel 2 In der zweiten Spalte von Nummer 5.1 des Anhangs III der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 erhält Ziffer 3 folgende Fassung: (3) Hinweis darauf, dass das Erzeugnis nicht für Personen bestimmt ist, die ihren Cholesterinspiegel im Blut nicht zu kontrollieren brauchen; (ursprünglicher Hinweis ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Cholesterinspiegel im Blut senken möchten könnte in Verbindung mit den für diese LM zugelassenen gesundheitsbezogenen Angaben zu einer Verwendung verleiten)

3 Durchführungsverordnungen bzw. delegierte Verordnungen der EK DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 1337/2013 DER KOMMISSION vom 13. Dezember 2013 hinsichtlich der Angabe des Ursprungslandes bzw. Herkunftsortes von frischem, gekühltem oder gefrorenem Schweine, Schaf, Ziegen und Geflügelfleisch nur für verpacktes Fleisch von Schweinen, Schafen, Ziegen und Hausgeflügel zu kennzeichnen ist: aufgezogen in: Name des MS bzw. Drittlands geschlachtet in: Name des MS bzw. Drittlands Wichtig: Ursprung: Name des MS oder Drittlands, wenn in einem einzigen MS oder Drittland geboren, aufgezogen und geschlachtet gilt ab

4 Durchführungsverordnungen bzw. delegierte Verordnungen der EK DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 828/2014 DER KOMMISSION vom 30. Juli 2014 über die Anforderungen an die Bereitstellung von Informationen für Verbraucher über das Nichtvorhandensein oder das reduzierte Vorhandensein von Gluten in Lebensmitteln regelt die Bereitstellung von Informationen über das Nichtvorhandensein oder das reduzierte Vorhandensein von Gluten in einem Lebensmittel (z.b. wann Hinweis glutenfrei bzw. sehr geringer Glutengehalt verwendet werden kann) Hintergrund: Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 41/2009 mit Wirkung ab 20. Juli 2016 und Neuregelung in der LMIV (36 Abs. 3LMIV)

5 Durchführungsverordnung zur Anwendung der verpflichtenden Herkunftskennzeichnung der primären Zutat bei freiwilliger Herkunftsauslobung eines Lebensmittels Verpflichtende Herkunftskennzeichnung der primären Zutat, wenn Ursprungsland oder Herkunftsort eines Lebensmittels (freiwillig ausgelobt) nicht ident mit jenem seiner primären Zutaten (Art. 26 Abs. 3) Für die Anwendung dieser Bestimmungen müssen zuvor die Durchführungsrechtsakte erlassen worden sein CONCLUSIO: Wegen des fehlenden Durchführungsrechtsaktes ist Herkunftskennzeichnung der primären Zutat bei freiwilliger Herkunftsauslobung des Lebensmittels (noch) nicht verpflichtend Es gilt das allgemeine Irreführungsverbot gemäß Art. 7

6 Berichte der EK Bericht der Kommission an das EP und den Rat über die obligatorische Angabe des Ursprungslands oder Herkunftsorts bei Fleisch, das als Zutat verwendet wird (Art. 26 Abs. 6): Szenario 1 Beibehaltung der freiwilligen Kennzeichnung Szenario 2 Einführung einer verpflichtenden Ursprungskennzeichnung nach a) EU/Nicht EU oder b) EU/Drittstaat Szenario 3 Einführung einer verpflichtenden Ursprungskennzeichnung unter Angabe des Mitgliedstaats oder Drittstaats SCHLUSSFOLGERUNGEN UND WEITERES VORGEHEN: Die Kommission ist der Ansicht, dass alle möglichen Szenarien Vorteile/Nachteile aufweisen, die mit dem Rat und dem Europäischen Parlament ausführlich erörtert werden müssen. Auf der Grundlage dieser Gespräche wird die Kommission prüfen, welche nächsten Schritte gegebenenfalls unternommen werden sollten. Dazu zählt gegebenenfalls die Vorlage eines Legislativvorschlags für die Regelung der Ursprungskennzeichnung von Fleisch zur Verwendung als Zutat in Lebensmittel.

7 Berichte der EK Bericht der Kommission über die obligatorische Angabe des Ursprungslands oder Herkunftsorts in anderen Lebensmitteln (unverarbeitete LM, Lebensmittel aus einer Zutat und Zutaten, die mehr als 50 % in einem LM vorhanden sind) bzw. (weitere Fleischsorten, für Milch, Milchprodukte) (Zeitplan, 13. Dezember 2014, zur Vorlage des Berichts wird sich nicht ausgehen)

8 Berichte der EK Hinsichtlich weiterer Berichte der EK (Berichtspflicht bis zum 13. Dezember 2014) Vorlagezeitpunkt noch nicht absehbar: alkoholische Getränke (Zutatenverzeichnis, Brennwert) Transfettsäuren

9 Einzelstaatliche Vorschriften gemäß Art. 44 Allergeninformationsverordnung, BGBl. II Nr. 175/2014 Leitlinien der Coko bzw. Empfehlung der Coko zur Allergeninformation: Allergeninformation bei nicht vorverpackten Lebensmitteln ("offene Waren") im Sinne der Allergeninformationsverordnung Personalschulung über die Allergeninformation im Sinne der Allergeninformationsverordnung Empfehlung zur schriftlichen Allergeninformation bei nicht vorverpackten Lebensmitteln ("offene Waren")

10 Was gibt es sonst noch neues, das uns bei der Umsetzung der LMIV weiterhilft? FAQ der EU Kommission FAQ des Gesundheitsministeriums zur Anwendung der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011

11 Was ist in Ausarbeitung? FAQ der EU Kommission wird erweitert Leitlinien der EU Kommission zur Allergenkennzeichnung (betrifft im Wesentlichen verpackte Lebensmittel) QUID Leitlinien der EU Kommission werden überarbeitet und der LMIV angepasst Berichtigung der deutschen Fassung der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 kurz vor Veröffentlichung im Amtsblatt

12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

VO (EU) 1169/2011 vom betreffend Information der Verbraucher über Lebensmittel LMIV. Täuschungsschutz einst: Täuschungsschutz jetzt:

VO (EU) 1169/2011 vom betreffend Information der Verbraucher über Lebensmittel LMIV. Täuschungsschutz einst: Täuschungsschutz jetzt: VO (EU) 1169/2011 vom 25.10.2011 betreffend Information der Verbraucher über Lebensmittel LMIV Stand Oktober 2014 Täuschungsschutz einst: Du sollst den Wein deiner Gäste nicht wässern! Täuschungsschutz

Mehr

BERICHT DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DEN RAT

BERICHT DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DEN RAT EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 11.3.2016 COM(2016) 138 final BERICHT DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DEN RAT über die Ausübung der auf die Kommission übertragenen Befugnis gemäß der

Mehr

Die wichtigsten Neuerungen der Lebensmittelinformations-Verordnung ab 13. Dezember 2014

Die wichtigsten Neuerungen der Lebensmittelinformations-Verordnung ab 13. Dezember 2014 Die wichtigsten Neuerungen der Lebensmittelinformations-Verordnung ab 13. Dezember 2014 Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. Gilt für alle Lebensmittel in Fertigpackungen Pflichtangaben

Mehr

Editorial Was gibt es Neues? Einführung Herkunftsangaben: Praktische Bedeutung und rechtliche Grundlagen

Editorial Was gibt es Neues? Einführung Herkunftsangaben: Praktische Bedeutung und rechtliche Grundlagen Vorwort Herausgeber und Autoren Editorial Was gibt es Neues? I Einführung Herkunftsangaben: Praktische Bedeutung und rechtliche Grundlagen 1 Herkunftsangaben in der Lebensmittelpraxis /M. Holle 1.1 Einleitung

Mehr

DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr.../.. DER KOMMISSION. vom

DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr.../.. DER KOMMISSION. vom EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 21.8.2013 C(2013) 5405 final DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr..../.. DER KOMMISSION vom 21.8.2013 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 des Europäischen Parlaments

Mehr

BEKANNTMACHUNG DER KOMMISSION. vom

BEKANNTMACHUNG DER KOMMISSION. vom EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 13.7.2017 C(2017) 4864 final BEKANNTMACHUNG DER KOMMISSION vom 13.7.2017 über die Bereitstellung von Informationen über Stoffe oder Erzeugnisse, die Allergien oder Unverträglichkeiten

Mehr

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationshilfe, für deren Richtigkeit die Organe der Union keine Gewähr übernehmen

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationshilfe, für deren Richtigkeit die Organe der Union keine Gewähr übernehmen 2013R1337 DE 17.12.2013 000.001 1 Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationshilfe, für deren Richtigkeit die Organe der Union keine Gewähr übernehmen B DURCHFÜHRUNGSVERORDN UNG (EU) Nr. 1337/2013

Mehr

BLL/ALS-Praxisworkshop Lebensmittelinformations-Verordnung am Herkunftskennzeichnung nach LMIV aktueller Stand

BLL/ALS-Praxisworkshop Lebensmittelinformations-Verordnung am Herkunftskennzeichnung nach LMIV aktueller Stand BLL/ALS-Praxisworkshop Lebensmittelinformations-Verordnung am 17.12.2014 Rechtsanwalt Dr. Jörg W. Rieke Milchindustrie-Verband e.v. Herkunftskennzeichnung nach LMIV aktueller Stand Herkunftskennzeichnung

Mehr

Zur Kennzeichnung von Fleisch existieren diverse Vorschriften, die es zu beachten gilt. Nachfolgend wird auf die folgenden Quellen zurückgegriffen:

Zur Kennzeichnung von Fleisch existieren diverse Vorschriften, die es zu beachten gilt. Nachfolgend wird auf die folgenden Quellen zurückgegriffen: LuxQM s.à r.l. BIC: BILLLULL IBAN: LU31 0022 1948 3775 7700 Kundeninfo 12/2014 "Fleischetikettierung -> Herkunft" Zur Kennzeichnung von Fleisch existieren diverse Vorschriften, die es zu beachten gilt.

Mehr

Aktuelle Aspekte der Allergenkennzeichnung. Ulrich Busch

Aktuelle Aspekte der Allergenkennzeichnung. Ulrich Busch Aktuelle Aspekte der Allergenkennzeichnung Ulrich Busch http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/13282?execution=e16s1 Allergenkennzeichnung und Produkthaftung Pflichten

Mehr

Herkunftskennzeichnung bei Fleisch die praktische Umsetzung der neuen Informationspflichten zum 1. April Detlef Stachetzki VDF

Herkunftskennzeichnung bei Fleisch die praktische Umsetzung der neuen Informationspflichten zum 1. April Detlef Stachetzki VDF Herkunftskennzeichnung bei Fleisch die praktische Umsetzung der neuen Informationspflichten zum 1. April 2015 Detlef Stachetzki VDF Gesetzliche Basis LMIV Artikel 26 Ursprungsland oder Herkunftsort Abs.

Mehr

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen 2009R0041 DE 10.02.2009 000.001 1 Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen B VERORDNUNG (EG) Nr. 41/2009 DER

Mehr

Aktuelles zur Verbraucherinformationsverordnung

Aktuelles zur Verbraucherinformationsverordnung Aktuelles zur Verbraucherinformationsverordnung Allergenkennzeichnung für unverpackte Lebensmittel Geltungsbeginn der LMIV EU-Verbraucherinformationsverordnung Nr. 1169/2011 ( LMIV ) Geltungsbeginn ab

Mehr

IMPULSREFERAT. Lebensmittelkennzeichnung & Lebensmittelsicherheit. Landestagung der Lebensmittelgewerbe

IMPULSREFERAT. Lebensmittelkennzeichnung & Lebensmittelsicherheit. Landestagung der Lebensmittelgewerbe IMPULSREFERAT Lebensmittelkennzeichnung & Lebensmittelsicherheit Landestagung der Lebensmittelgewerbe AGENDA ALLERGENE - Informationspflicht für offene und verpackte Lebensmittel HERKUNFTSKENNZEICHNUNG

Mehr

Die EU-Lebensmittelinformationsverordnug (LMIVO) Schulung der ehrenamtlichen Bienenfach- und Gesundheitswarte 2013

Die EU-Lebensmittelinformationsverordnug (LMIVO) Schulung der ehrenamtlichen Bienenfach- und Gesundheitswarte 2013 Die EU-Lebensmittelinformationsverordnug Schulung der ehrenamtlichen Bienenfach- und Gesundheitswarte 2013 Folie 2 Ziele der Verordnung Verbesserung der Vorschriften für die Kennzeichnung von Lebensmitteln

Mehr

"Lebensmittelinformations-Durchführungsverordnung vom 5. Juli 2017 (BGBl. I S. 2272)"

Lebensmittelinformations-Durchführungsverordnung vom 5. Juli 2017 (BGBl. I S. 2272) Verordnung zur Durchführung unionsrechtlicher Vorschriften betreffend die Information der Verbraucher über Lebensmittel (Lebensmittelinformations-Durchführungsverordnung - LMIDV) LMIDV Ausfertigungsdatum:

Mehr

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG Europäisches Parlament 204-209 Plenarsitzungsdokument B8-0545/206 29.4.206 ENTSCHLIESSUNGSANTRAG eingereicht im Anschluss an die Anfrage zur mündlichen Beantwortung B8-0363/206 gemäß Artikel 28 Absatz

Mehr

Neue Allergen-Kennzeichnungspflicht. EU-weit und einheitlich: Allergen-Kenneichung

Neue Allergen-Kennzeichnungspflicht. EU-weit und einheitlich: Allergen-Kenneichung Neue Allergen-Kennzeichnungspflicht EU-weit und einheitlich: Allergen-Kenneichung Was steckt noch in der neuen Verordnung aus Brüssel? Seit Mitte Dezember gilt auch in Deutschland die neue Verordnung zur

Mehr

Frankreich und Italien: Einführung einer obligatorischen Angabe des Ursprungslands für Milch und Milchprodukte und Fleisch als Zutat

Frankreich und Italien: Einführung einer obligatorischen Angabe des Ursprungslands für Milch und Milchprodukte und Fleisch als Zutat Mailand, den 17. März 2017 Frankreich und Italien: Einführung einer obligatorischen Angabe des Ursprungslands für Milch und Milchprodukte und Fleisch als Zutat Der Eurobarometer-Umfrage 2013 zufolge halten

Mehr

Unterweisung zur Lebensmittelhygiene gemäß DIN 10514. Thema: Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)

Unterweisung zur Lebensmittelhygiene gemäß DIN 10514. Thema: Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) Die Teilnehmer kennen die gesetzlichen Grundlagen der Schulungsverpflichtung Einführung 5 min Grundlage der jährlichen Unterweisung in Lebensmittel- Hygiene Die Verpflichtung zu Schulungen ist in der EU-Verordnung

Mehr

ANHANG 2. Leitlinie für die Personalschulung über die Allergeninformation im Sinne der Allergeninformationsverordnung

ANHANG 2. Leitlinie für die Personalschulung über die Allergeninformation im Sinne der Allergeninformationsverordnung ANHANG 2 Leitlinie für die Personalschulung über die Allergeninformation im Sinne der Allergeninformationsverordnung Wird die Allergeninformation in mündlicher Form auf Anfrage der Kundin und des Kunden

Mehr

Lebensmittel im Fernabsatz nach den Vorgaben der LMIV

Lebensmittel im Fernabsatz nach den Vorgaben der LMIV Lebensmittel im Fernabsatz nach den Vorgaben der LMIV Mit Anwendungsbeginn der LMIV sind beim Fernabsatz von Lebensmitteln neue Vorgaben zu beachten. Wesentlich ist hierbei, auf welcher Vermarktungsstufe

Mehr

ALS/BLL- Praxisworkshop Lebensmittelinformations-Verordnung

ALS/BLL- Praxisworkshop Lebensmittelinformations-Verordnung ALS/BLL- Praxisworkshop Lebensmittelinformations-Verordnung Die Lebensmittelinformations- Verordnung im Überblick Regelungsziele, Struktur, Aufbau und zukünftige Ausgestaltung RA Peter Loosen, LL.M. Geschäftsführer/Leiter

Mehr

(Text von Bedeutung für den EWR)

(Text von Bedeutung für den EWR) 28.1.2017 L 23/7 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2017/151 R KOMMISSION vom 27. Januar 2017 zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 798/2008 hinsichtlich der Einträge in der Liste von Drittländern,

Mehr

Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und Klauenseuche aus Bulgarien

Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und Klauenseuche aus Bulgarien Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und Klauenseuche aus Bulgarien vom 12. Januar 2011 Das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET), gestützt auf Artikel 24 Absatz

Mehr

Herkunftskennzeichnung

Herkunftskennzeichnung Herkunftskennzeichnung für Fleisch Ursprung Österreich Vorwort Liebe Konsumentinnen und Konsumenten! Als interessierte VerbraucherInnen wollen Sie wissen, was Sie kaufen, damit Sie eine fundierte Entscheidung

Mehr

Mittagmenüs der Woche

Mittagmenüs der Woche Mittagmenüs der Woche Mo. 1.6.2015 Rindsuppe mit Dinkelnockerl 7,30 Champignonschnitzel mit Reis und Salat Di. 2.6.2015 Broccolicremesuppe 6,90 Pikante Fleischnudeln mit Gemüse und Salat Mi. 3.6.2015 Schwäbische

Mehr

Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und Klauenseuche aus Bulgarien

Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und Klauenseuche aus Bulgarien Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und Klauenseuche aus Bulgarien vom 12. Januar 2011 Das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET), gestützt auf Artikel 24 Absatz

Mehr

LMIV Kennzeichnung nicht vorverpackter Ware aus der Sicht eines privaten Handelslabors

LMIV Kennzeichnung nicht vorverpackter Ware aus der Sicht eines privaten Handelslabors LMIV Kennzeichnung nicht vorverpackter Ware aus der Sicht eines privaten Handelslabors Jeannette Schwab Institut Kirchhoff Berlin GmbH Preisschild Kennzeichnung loser Ware gemäß LMIV Angaben vor dem 13.12.2014:

Mehr

VERORDNUNGEN. (Text von Bedeutung für den EWR)

VERORDNUNGEN. (Text von Bedeutung für den EWR) 30.4.2016 DE L 116/3 VERORDNUNGEN DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2016/672 DER KOMMISSION vom 29. April 2016 zur von Peressigsäure als alten Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten der en 1, 2, 3, 4,

Mehr

Verordnung zur Änderung der Honigverordnung und anderer lebensmittelrechtlicher Vorschriften

Verordnung zur Änderung der Honigverordnung und anderer lebensmittelrechtlicher Vorschriften Bundesrat Drucksache 108/15 19.03.15 Verordnung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft AV Verordnung zur Änderung der Honigverordnung und anderer lebensmittelrechtlicher Vorschriften A.

Mehr

Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und Klauenseuche aus Bulgarien

Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und Klauenseuche aus Bulgarien Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und vom 27. Januar 2011 Das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET), gestützt auf Artikel 24 Absatz 3 Buchstabe a des Tierseuchengesetzes

Mehr

Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und Klauenseuche aus Bulgarien

Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und Klauenseuche aus Bulgarien Verordnung des BVET über Massnahmen zur Verhinderung der Einschleppung der Maul- und vom 27. Januar 2011 Das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET), gestützt auf Artikel 24 Absatz 3 Buchstabe a des Tierseuchengesetzes

Mehr

VERORDNUNGEN. (Text von Bedeutung für den EWR)

VERORDNUNGEN. (Text von Bedeutung für den EWR) 23.7.2018 DE L 185/9 VERORDNUNGEN DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2018/1032 DER KOMMISSION vom 20. Juli 2018 über die Genehmigung einer Erweiterung der Verwendungszwecke von Öl aus der Mikroalge Schizochytrium

Mehr

Vegetarischer Speisenplanvorschlag für die Woche der Schulverpflegung Sekundarstufe I und II

Vegetarischer Speisenplanvorschlag für die Woche der Schulverpflegung Sekundarstufe I und II Vegetarischer Speisenplanvorschlag für die Woche der Schulverpflegung Sekundarstufe I und II Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitgag Vollkornspaghetti mit Möhrenbolognese Vegetarische Moussaka Chili sin

Mehr

Drittländern nicht für Umstellungserzeugnisse mindestens 95 Gewichtsprozent ihrer Zutaten Muster Referenzfarbe auch in Schwarz-Weiß Hintergrundfarbe

Drittländern nicht für Umstellungserzeugnisse mindestens 95 Gewichtsprozent ihrer Zutaten Muster Referenzfarbe auch in Schwarz-Weiß Hintergrundfarbe Was sehen die Kennzeichnungsregelungen in den Verordnungen (EG) Nr. 834/2007 und Nr. 889/2008 sowie in der neuen Logo-Verordnung (noch nicht im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht) vor? EU-Bio-Logo

Mehr

Die Industrieemissionsrichtlinie Allgemeiner Teil, Schlussbestimmungen. Mag. Karl-Maria Maitz BMLFUW

Die Industrieemissionsrichtlinie Allgemeiner Teil, Schlussbestimmungen. Mag. Karl-Maria Maitz BMLFUW Die Industrieemissionsrichtlinie Allgemeiner Teil, Schlussbestimmungen Mag. Karl-Maria Maitz BMLFUW Seite 1 30.09.2010 Zeitplan Übersetzung in die Amtssprachen der EU bis Oktober 2010 Annahme durch Rat

Mehr

LMIV 1169/2011 alte Puppe im neuen Kleid?

LMIV 1169/2011 alte Puppe im neuen Kleid? LMIV 1169/2011 alte Puppe im neuen Kleid? Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer : November 2014 meyer.rechtsanwälte LMIV 1169/2011 - alles neu? KAPITEL IV: VERPFLICHTENDE INFORMATIONEN ÜBER LEBENSMITTEL Art. 9

Mehr

Information statt (bloße) Kennzeichnung

Information statt (bloße) Kennzeichnung Information statt (bloße) Kennzeichnung Neuer Ansatz in der Verbraucherinformation Lebensmittel und Ernährung 1 Ernährung Lebensmittel und Ernährung 2 Konsumenten damals heute Lebensmittel und Ernährung

Mehr

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 3. Mai 2016 (OR. en)

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 3. Mai 2016 (OR. en) Rat der Europäischen Union Brüssel, den 3. Mai 2016 (OR. en) 8540/16 DENLEG 34 AGRI 222 SAN 162 ÜBERMITTLUNGSVERMERK Absender: Europäische Kommission Eingangsdatum: 29. April 2016 Empfänger: Nr. Komm.dok.:

Mehr

Nährwertkennzeichnung bei Fischen seit 2017

Nährwertkennzeichnung bei Fischen seit 2017 Nährwertkennzeichnung bei Fischen seit 2017 Generell zur Kennzeichnung Es gibt verpflichtende und freiwillige Elemente Es gibt viele Fehlerquellen Daher: nur das am Etikett angeben, was verpflichtend ist

Mehr

Aktueller Stand: Lebensmittelkennzeichnung - rechtliche Rahmenbedingungen. Christoph Schönberg - Kennzeichnung des Tierwohls

Aktueller Stand: Lebensmittelkennzeichnung - rechtliche Rahmenbedingungen. Christoph Schönberg - Kennzeichnung des Tierwohls Aktueller Stand: Lebensmittelkennzeichnung - rechtliche Rahmenbedingungen Folie 1 RECHTLICHER RAHMEN Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 betreffend die Information der Verbraucher über Lebensmittel (Lebensmittelinformationsverordnung

Mehr

003122/EU XXV. GP. Eingelangt am 22/11/13 RAT DER EUROPÄISCHEN UNION. Brüssel, den 21. November 2013 (OR. en) 16629/13 AGRILEG 156

003122/EU XXV. GP. Eingelangt am 22/11/13 RAT DER EUROPÄISCHEN UNION. Brüssel, den 21. November 2013 (OR. en) 16629/13 AGRILEG 156 003122/EU XXV. GP Eingelangt am 22/11/13 RAT DER EUROPÄISCHEN UNION Brüssel, den 21. November 2013 (OR. en) 16629/13 AGRILEG 156 ÜBERMITTLUNGSVERMERK Absender: Europäische Kommission Eingangsdatum: 19.

Mehr

Lebensmittelinformationsverordnung und Allergeninformationsverordnung. 2014/2015, Linz

Lebensmittelinformationsverordnung und Allergeninformationsverordnung. 2014/2015, Linz Lebensmittelinformationsverordnung und Allergeninformationsverordnung 2014/2015, Linz Lebensmittelinformationsverordnung (EU) Nr. 1169/2011 Ziel: Vereinfachung, mehr und bessere Information (auch bei Fernabsatz),

Mehr

ANPASSUNGEN NATIONALEN RECHTS AN LMIV

ANPASSUNGEN NATIONALEN RECHTS AN LMIV ANPASSUNGEN NATIONALEN RECHTS AN LMIV Stellungnahme des Verbraucherzentrale Bundesverbands Entwurf einer Verordnung zur Anpassung nationaler Rechtsvorschriften an die Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 betreffend

Mehr

Praxisratgeber Lebensmittelallergene unverpackte (lose) Ware

Praxisratgeber Lebensmittelallergene unverpackte (lose) Ware Praxisratgeber Lebensmittelallergene unverpackte (lose) Ware 2 Vorwort Der Lebensmittelhandel nimmt das Anliegen von Allergikern nach Aufklärung und Information sehr ernst und ist sich seiner besonderen

Mehr

(Text von Bedeutung für den EWR)

(Text von Bedeutung für den EWR) L 208/46 DE DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2017/1461 DER KOMMISSION vom 8. August 2017 zur Änderung des Anhangs II der Entscheidung 2007/777/EG hinsichtlich der Liste der Drittländer bzw. Teile von Drittländern,

Mehr

Novellierung der Fertigpackungsverordnung -Vortrag im Rahmen der Vollversammlung für das Eichwesen 2014-

Novellierung der Fertigpackungsverordnung -Vortrag im Rahmen der Vollversammlung für das Eichwesen 2014- Novellierung der Fertigpackungsverordnung -Vortrag im Rahmen der Vollversammlung für das Eichwesen 2014- Maria Referat VIC2 Akkreditierung, Messwesen, Fachaufsicht PTB und BAM Deutsches Recht Verordnung

Mehr

Anwendung akkreditierter Prüfmethoden zur Ermittlung der Nährwertangaben

Anwendung akkreditierter Prüfmethoden zur Ermittlung der Nährwertangaben Anwendung akkreditierter Prüfmethoden zur Ermittlung der Nährwertangaben Einleitung Gesetzliche Vorgaben gemäß LMIV - verpflichtende, freiwillige Nährwertangaben - Toleranzen bei der Nährwertkennzeichnung

Mehr

Die gefrorenen Brötchen auf ein Backblech legen und mit Dampf ca Minuten bei C fertig backen. Fertigungsgrad -18.

Die gefrorenen Brötchen auf ein Backblech legen und mit Dampf ca Minuten bei C fertig backen. Fertigungsgrad -18. Produktspezifikation Artikeldaten Artikelnummer 709 Bezeichnung Kaiserbrötchen Verkehrsbezeichnung Backanleitung Die gefrorenen Brötchen auf ein Backblech legen und mit Dampf ca. 10-12 Minuten bei 180-200

Mehr

Labels & gesetzliche Rahmenbedingungen

Labels & gesetzliche Rahmenbedingungen Labels & gesetzliche Rahmenbedingungen Doris Troger, TIS innovation park Unsere Themen heute Regionalität & Bergerzeugnis Laktose- & Glutenfrei Vegan, koscher & halal Bergerzeugnis / Prodotto di montagna

Mehr

Fortbildungstagung für Fischhaltung und Fischzucht

Fortbildungstagung für Fischhaltung und Fischzucht Fortbildungstagung für Fischhaltung und Fischzucht am 13. und 14. Januar 2015 in Starnberg Elisabeth Pröll Aquakultur im Außenbereich privilegierte Bauvorhaben nach BauGB Zucht in betonierten Becken und

Mehr

KOMMISSION. (Text von Bedeutung für den EWR) (2003/863/EG)

KOMMISSION. (Text von Bedeutung für den EWR) (2003/863/EG) L 325/46 KOMMISSION ENTSCHEIDUNG R KOMMISSION vom 2. Dezember 2003 über Genusstauglichkeitsbescheinigungen für die Einfuhr von tierischen Erzeugnissen aus den Vereinigten Staaten (Bekannt gegeben unter

Mehr

Fragen zu Neuerungen im Lebensmittelrecht - Allergene und anderes aus der LMIV

Fragen zu Neuerungen im Lebensmittelrecht - Allergene und anderes aus der LMIV Institut für gesundheitlichen Verbraucherschutz Fragen zu Neuerungen im Lebensmittelrecht - Allergene und anderes aus der LMIV (Quelle: www.webks.de Blachnik 06.07.2015 Pflichtkennzeichnung LMKV (alt)

Mehr

Einmalige Nr... Adresse : Lebensmittel - Verpackung und Etikettierung (miteinbegriffen Vermarktungsnormen) [2419] v4

Einmalige Nr... Adresse : Lebensmittel - Verpackung und Etikettierung (miteinbegriffen Vermarktungsnormen) [2419] v4 Provinziale Einheit von :... Date :... Verantwortlicher Kontrolleur :... Nr :... Anbieter :... Einmalige Nr.... : Adresse :...... 2419 Lebensmittel - Verpackung und Etikettierung (miteinbegriffen Vermarktungsnormen)

Mehr

Law and Order in Mensa und Kiosk Gesetzliche Regelungen und Anforderungen in der Schulverpflegung. Theresa Jacob, Vernetzungsstelle Schulverpflegung

Law and Order in Mensa und Kiosk Gesetzliche Regelungen und Anforderungen in der Schulverpflegung. Theresa Jacob, Vernetzungsstelle Schulverpflegung Law and Order in Mensa und Kiosk Gesetzliche Regelungen und Anforderungen in der Schulverpflegung Theresa Jacob, Vernetzungsstelle Schulverpflegung Gliederung Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)

Mehr

Verordnung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Verordnung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft Verordnung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft Verordnung zur Anpassung nationaler Rechtsvorschriften an die Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 betreffend die Information der Verbraucher

Mehr

(Text von Bedeutung für den EWR)

(Text von Bedeutung für den EWR) L 21/74 DE DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2016/105 DER KOMMISSION vom 27. Januar 2016 zur von Biphenyl-2-ol als alten Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten der en 1, 2, 4, 6 und 13 (Text von Bedeutung

Mehr

Herausforderung: Allergenkennzeichnung in betrieblichen Kantinen ab 2014

Herausforderung: Allergenkennzeichnung in betrieblichen Kantinen ab 2014 Herausforderung: Allergenkennzeichnung in betrieblichen Kantinen ab 2014 LMIV, Wünsche der Allergiker, Speisekartengestaltung Dr. Sylvia Pfaff, 27. Juni 2014, 09:30 Uhr FIS Europe, Deutschland 1 VO (EU)

Mehr

Die Delegationen erhalten in der Anlage das Dokument D042723/16. Anl.: D042723/ /16 /jc DGB 2B

Die Delegationen erhalten in der Anlage das Dokument D042723/16. Anl.: D042723/ /16 /jc DGB 2B Die Delegationen erhalten in der Anlage das Dokument D042723/16. Anl.: D042723/16 5248/16 /jc DGB 2B DE DE DE VERORDNUNG (EU).../... DER KOMMISSION vom XXX zur Änderung der Anhänge II und III der Verordnung

Mehr

Weinrechtliche Straf- und Bußgeldverordnung (WeinSBV)

Weinrechtliche Straf- und Bußgeldverordnung (WeinSBV) Weinrechtliche Straf- und Bußgeldverordnung (WeinSBV) WeinSBV Ausfertigungsdatum: 20.02.2014 Vollzitat: "Weinrechtliche Straf- und Bußgeldverordnung vom 20. Februar 2014 (BGBl. I S. 143), die durch Artikel

Mehr

80. Arbeitstagung des ALTS

80. Arbeitstagung des ALTS 80. Arbeitstagung des ALTS Auf Grundlage von 8 Nr. 4 der Geschäftsordnung veröffentlicht der Arbeitskreis der auf dem Gebiet der Lebensmittelhygiene und der Lebensmittel tierischer Herkunft tätigen Sachverständigen

Mehr

Aromatisierte Weinerzeugnisse im Sinne der Verordnung (EU) Nr. 251/2014

Aromatisierte Weinerzeugnisse im Sinne der Verordnung (EU) Nr. 251/2014 FRAGENKATALOG ZUR LEBENSMITTELINFORMATIONSVERORDNUNG (LMIV) Aromatisierte Weinerzeugnisse im Sinne der Verordnung (EU) Nr. 251/2014 Dies ist ein nichtamtliches Service-Dokument der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion

Mehr

Verordnung des EVD über die Kontrolle der Ein- und Durchfuhr von Tieren und Tierprodukten

Verordnung des EVD über die Kontrolle der Ein- und Durchfuhr von Tieren und Tierprodukten Verordnung des EVD über die Kontrolle der Ein- und Durchfuhr von Tieren und Tierprodukten (EDAV-Kontrollverordnung) Änderung vom 5. November 2009 Das Bundesamt für Veterinärwesen, gestützt auf Artikel

Mehr

Lebensmittel mit Herkunft Wege für Österreich. NR Hermann Gahr

Lebensmittel mit Herkunft Wege für Österreich. NR Hermann Gahr Lebensmittel mit Herkunft Wege für Österreich NR Hermann Gahr Derzeitige Situation Herkunftskennzeichnung erpflichtend bei: Frischem, gekühltem oder tiefgefrorenem Fleisch on Schweinen, Rindern, Hausgeflügel,

Mehr

BERICHT DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DEN RAT

BERICHT DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DEN RAT EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 20.5.2015 COM(2015) 205 final BERICHT DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DEN RAT über die obligatorische Angabe des Ursprungslands oder des Herkunftsorts

Mehr

Praxisworkshop Lebensmittelkennzeichnung und Nährwertangaben EU-Anforderungen und praktische Umsetzung

Praxisworkshop Lebensmittelkennzeichnung und Nährwertangaben EU-Anforderungen und praktische Umsetzung Praxisworkshop Lebensmittelkennzeichnung und Nährwertangaben EU-Anforderungen und praktische Umsetzung Die neue Lebensmittelinformations- Verordnung (LMIV) Anforderungen zur Umsetzung und praktische Hinweise

Mehr

(Text von Bedeutung für den EWR)

(Text von Bedeutung für den EWR) L 96/26 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2016/561 R KOMMISSION vom 11. April 2016 zur Änderung von Anhang IV der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 577/2013 hinsichtlich des Musters der Tiergesundheitsbescheinigung

Mehr

(Text von Bedeutung für den EWR)

(Text von Bedeutung für den EWR) 18.10.2016 L 280/13 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2016/1832 R KOMMISSION vom 17. Oktober 2016 zur Änderung der Musterbescheinigungen für die Einfuhr von Fleischzubereitungen, Fleischerzeugnissen und behandelten

Mehr

Übersicht zur Darstellungsform sowie Schriftart, -größe und -farbe in der Etikettierung von Erzeugnissen des Weinrechts

Übersicht zur Darstellungsform sowie Schriftart, -größe und -farbe in der Etikettierung von Erzeugnissen des Weinrechts Trier, im Januar 2019 Übersicht zur Darstellungsform sowie Schriftart, -größe und -farbe in der Etikettierung von Erzeugnissen des Weinrechts GMO = Verordnung (EU) Nr. 1308/2013 des Europäischen Parlaments

Mehr

Unverträglichkeiten auslösen, bei unverpackten Lebensmitteln (Vorläufige Lebensmittelinformations-Ergänzungsverordnung MIEV)

Unverträglichkeiten auslösen, bei unverpackten Lebensmitteln (Vorläufige Lebensmittelinformations-Ergänzungsverordnung MIEV) 13. November 2014 1 Entwurf einer vorläufigen Verordnung zur Ergänzung unionsrechtlicher Vorschriften betreffend die Information der Verbraucher über die Art und Weise der Kennzeichnung von Stoffen oder

Mehr

Kennzeichnung loser Ware im stationären Einzelhandel

Kennzeichnung loser Ware im stationären Einzelhandel Kennzeichnung loser Ware im stationären Einzelhandel BNN vor Ort Referentinnen: Daniela Wannemacher und Karin Wegner, BNN Lebensmittel-Informationsverordnung Regelt vor allem die Kennzeichnung verpackter

Mehr

Archiviert am 01/01/ Eiern: Vermarktungsnormen und Etikettierung [2040] v5

Archiviert am 01/01/ Eiern: Vermarktungsnormen und Etikettierung [2040] v5 Provinziale Einheit von :... Date :... Verantwortlicher Kontrolleur :... Nr :... Anbieter :... Einmalige Nr.... : Adresse :...... 2040 Eiern: Vermarktungsnormen und Etikettierung [2040] v5 C : vorschriftsmäßig

Mehr

Novellierung der Fertigpackungsverordnung Vortrag im Rahmen der Vollversammlung für Gesetzliches Mess und Eichwesen 2018

Novellierung der Fertigpackungsverordnung Vortrag im Rahmen der Vollversammlung für Gesetzliches Mess und Eichwesen 2018 Novellierung der Fertigpackungsverordnung Vortrag im Rahmen der Vollversammlung für Gesetzliches Mess und Eichwesen 2018 Maria Referat VIC2: Akkreditierung und Konformitätsbewertung, Messwesen, Fachaufsicht

Mehr

Allergenkennzeichnung

Allergenkennzeichnung Allergenkennzeichnung Rechtsgrundlagen: Lebensmittelinformationsverordnung (VO 1169/2011) und Vorläufige Lebensmittelinformations-Ergänzungsverordnung Produkthaftungsgesetz Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch

Mehr

Die Rindfleischkennzeichnung gemäß der Verordnung (EG) 1760/2000

Die Rindfleischkennzeichnung gemäß der Verordnung (EG) 1760/2000 Die Rindfleischkennzeichnung gemäß der Verordnung (EG) 1760/2000 Mit der Verordnung (EG) Nr. 1760/2000 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 17. Juli 2000 zur Einführung eines Systems zur Kennzeichnung

Mehr

Name des Verfassers: Anita Schütz Bearbeitet am: Durchwahl: 089 / IHK-Service: Tel. 089 /

Name des Verfassers: Anita Schütz Bearbeitet am: Durchwahl: 089 / IHK-Service: Tel. 089 / MERKBLATT Innovation und Lebensmittel DIE LEBENSMITTELKENNZEICHNUNG 2014 wurde die bis dahin geltende Lebensmittelkennzeichnungsverordnung (LMKV) von der europäischen Verordnung betreffend der Information

Mehr

Name des Verfassers: Anita Schütz Bearbeitet am: Durchwahl: 089 / IHK-Service: Tel. 089 /

Name des Verfassers: Anita Schütz Bearbeitet am: Durchwahl: 089 / IHK-Service: Tel. 089 / MERKBLATT Innovation und Lebensmittel DIE LEBENSMITTELKENNZEICHNUNG 2014 wurde die bis dahin geltende Lebensmittelkennzeichnungsverordnung (LMKV) von der europäischen Verordnung betreffend der Information

Mehr

LEBENSMITTEL-INFORMATION So kennzeichnen Sie Milchprodukte korrekt

LEBENSMITTEL-INFORMATION So kennzeichnen Sie Milchprodukte korrekt LEBENSMITTEL-INFORMATION So kennzeichnen Sie Milchprodukte korrekt Referent Marc Albrecht-Seidel Vortrag im Rahmen des Regionalgruppen- Treffens Sachsen Datum 05. Nov. 2015 Kennzeichnungsrecht Welche Gesetze

Mehr

(Gesetzgebungsakte) RICHTLINIEN

(Gesetzgebungsakte) RICHTLINIEN 16.12.2011 Amtsblatt der Europäischen Union L 334/1 I (Gesetzgebungsakte) RICHTLINIEN RICHTLINIE 2011/91/EU S EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND S RATES vom 13. Dezember 2011 über Angaben oder Marken, mit denen

Mehr

MERKBLATT ALLERGENKENNZEICHNUNG

MERKBLATT ALLERGENKENNZEICHNUNG MERKBLATT ALLERGENKENNZEICHNUNG Lebensmittelüberwachung November 2018: Anmerkung: Die Ausführungen dieses Merkblattes erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Am 13. Dezember 2014 trat die Verordnung

Mehr

VO (EU) Nr. 1169/2011. wen betrifft es?

VO (EU) Nr. 1169/2011. wen betrifft es? Lebensmittelinformationsverordnung VO (EU) Nr. 1169/2011 Was MUSS ab wann aufs Etikett und Was MUSS ab wann aufs Etikett und wen betrifft es? Die Verordnung ist am 12. Dezember 2011 in Kraft getreten und

Mehr

Errungenschaften für Verbraucher

Errungenschaften für Verbraucher Die neue Lebensmittelkennzeichnung nach der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) Errungenschaften für Verbraucher Bessere Lesbarkeit der Pflichtangaben Verpflichtende Einführung einer Mindestschriftgröße,

Mehr

BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 61/2011. vom 1. Juli 2011

BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 61/2011. vom 1. Juli 2011 BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 61/2011 vom 1. Juli 2011 zur Änderung von Anhang I (Veterinärwesen und Pflanzenschutz) zum EWR- Abkommen DER GEMEINSAME EWR-AUSSCHUSS gestützt auf das Abkommen

Mehr

Verordnung über die Verwendung der Bezeichnungen «Berg» und «Alp» für landwirtschaftliche Erzeugnisse und daraus hergestellte Lebensmittel

Verordnung über die Verwendung der Bezeichnungen «Berg» und «Alp» für landwirtschaftliche Erzeugnisse und daraus hergestellte Lebensmittel Verordnung über die Verwendung der Bezeichnungen «Berg» und «Alp» für landwirtschaftliche Erzeugnisse und daraus hergestellte Lebensmittel (Berg- und Alp-Verordnung, BAlV) vom 25. Mai 2011 (Stand am 1.

Mehr

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 23. Juli 2014 (OR. en) Herr Uwe CORSEPIUS, Generalsekretär des Rates der Europäischen Union

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 23. Juli 2014 (OR. en) Herr Uwe CORSEPIUS, Generalsekretär des Rates der Europäischen Union Rat der Europäischen Union Brüssel, den 23. Juli 2014 (OR. en) 12140/14 DENLEG 135 AGRI 512 SAN 296 ÜBERMITTLUNGSVERMERK Absender: Europäische Kommission Eingangsdatum: 22. Juli 2014 Empfänger: Nr. Komm.dok.:

Mehr

BERICHT DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DEN RAT

BERICHT DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DEN RAT EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 20.5.2015 COM(2015) 204 final BERICHT DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DEN RAT über die verpflichtende Angabe des Ursprungslands oder Herkunftsorts bei

Mehr

Neue Lebensmittelkennzeichnung nach VO (EG) Nr. 1169/2011

Neue Lebensmittelkennzeichnung nach VO (EG) Nr. 1169/2011 Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt Merkblatt Neue Lebensmittelkennzeichnung nach VO (EG) Nr. 1169/2011 Verpflichtend anzuwenden ab 13.12.2014 Verantwortlich für Informationen über Lebensmittel

Mehr

2010/06 Struktur des Amtsblatts Anpassung infolge des Inkrafttretens des Vertrags von Lissabon Amtsblatt Reihe L

2010/06 Struktur des Amtsblatts Anpassung infolge des Inkrafttretens des Vertrags von Lissabon Amtsblatt Reihe L 200/06 Struktur des Amtsblatts Anpassung infolge des Inkrafttretens des Vertrags von Lissabon Amtsblatt Reihe L L I Gesetzgebungsakte a) Verordnungen b) Richtlinien c) Beschlüsse d) Haushaltspläne L II

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Was gehört in den Fliesstext, was in die Fussnote? Index. Table des matières. Normalfall: Kurzform-Verweisung

Inhaltsverzeichnis. Was gehört in den Fliesstext, was in die Fussnote? Index. Table des matières. Normalfall: Kurzform-Verweisung Table des matières 2 Inhaltsverzeichnis Normalfall: Kurzform-Verweisung... Ausnahme: Ausführliche... Verweisung Index 6 1 1.1 Normalfall: Kurzform-Verweisung 127 Im Fliesstext schweizerischer Erlasse werden

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Was gehört in den Fliesstext, was in die Fussnote? Index. Table des matières. Normalfall: Kurzform-Verweisung

Inhaltsverzeichnis. Was gehört in den Fliesstext, was in die Fussnote? Index. Table des matières. Normalfall: Kurzform-Verweisung Table des matières 2 Inhaltsverzeichnis Normalfall: Kurzform-Verweisung... Ausnahme: Ausführliche... Verweisung Index 6 1 1.1 Normalfall: Kurzform-Verweisung 127 Im Fliesstext schweizerischer Erlasse werden

Mehr

Fragenkatalog zur Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV - VO (EU) Nr. 1169/2011)

Fragenkatalog zur Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV - VO (EU) Nr. 1169/2011) Stand: 11. Juni 2014 1 Woraus ergibt sich, dass die VO (EU) Nr. 1169/2013 (LMIV) im Weinsektor überhaupt anwendbar ist? Die LMIV legt Grundsätze für die Information und Kennzeichnung von Lebensmitteln

Mehr

Verordnung des EVD über die Kontrolle der Ein- und Durchfuhr von Tieren und Tierprodukten

Verordnung des EVD über die Kontrolle der Ein- und Durchfuhr von Tieren und Tierprodukten Verordnung des EVD über die Kontrolle der Ein- und Durchfuhr von Tieren und Tierprodukten (EDAV-Kontrollverordnung) Änderung vom 4. März 2011 Das Bundesamt für Veterinärwesen, gestützt auf Artikel 7 Absatz

Mehr

L 27/12 Amtsblatt der Europäischen Union RICHTLINIEN

L 27/12 Amtsblatt der Europäischen Union RICHTLINIEN L 27/12 Amtsblatt der Europäischen Union 31.1.2008 RICHTLINIEN RICHTLINIE 2008/5/EG DER KOMMISSION vom 30. Januar 2008 über Angaben, die zusätzlich zu den in der Richtlinie 2000/13/EG des Europäischen

Mehr

EU - Lebensmittelinformationsverordnung

EU - Lebensmittelinformationsverordnung EU - Lebensmittelinformationsverordnung Informationspflicht über Allergene Zutaten im Gastgewerbe 1. Ausgangslage Mit Inkrafttreten der neuen EU-Lebensmittelinformationsverordnung Nr. 1169/2011 am 13.

Mehr

BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 115/2011. vom 21. Oktober 2011

BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 115/2011. vom 21. Oktober 2011 BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 115/2011 vom 21. Oktober 2011 zur Änderung von Anhang I (Veterinärwesen und Pflanzenschutz) und Anhang II (Technische Vorschriften, Normen, Prüfung und Zertifizierung)

Mehr

Qualität + Promotion + Kennzeichnung neue EU-Regeln. DI Christian Jochum Zukunftswerkstätte Milchmarkt 2020 26.3.2012, Stieglbräu, Salzburg

Qualität + Promotion + Kennzeichnung neue EU-Regeln. DI Christian Jochum Zukunftswerkstätte Milchmarkt 2020 26.3.2012, Stieglbräu, Salzburg Qualität + Promotion + Kennzeichnung neue EU-Regeln DI Christian Jochum Zukunftswerkstätte Milchmarkt 2020 26.3.2012, Stieglbräu, Salzburg Hintergründe Wozu kennzeichnen? Verbraucherinformation: Inhaltsstoffe,

Mehr