Betriebliche Altersversorgung. Neue Ansätze durch Matching Contribution

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Betriebliche Altersversorgung. Neue Ansätze durch Matching Contribution"

Transkript

1 Betriebliche Altersversorgung Neue Ansätze durch Matching Contribution

2 Betriebliche Altersversorgung (bav) gewinnt an Bedeutung Die bav ist heute weitaus mehr als nur eine steuerlich geförderte Altersversorgung für Arbeitnehmer. Vor allem Arbeitgebern bietet sie eine Reihe von Möglichkeiten zur personalpolitischen Unternehmenssteuerung. Die unternehmerischen Rahmenbedingungen werden immer komplexer: Der Wettbewerbsdruck steigt. Kostenstrukturen müssen optimiert werden. Andererseits steigt der Wunsch, wichtige Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden. Zudem muss auf finanzpolitische Themen wie z.b. Basel II reagiert werden. Die Motive für bav sind also vielfältig.

3 bav ist ein Teil strategischen Managements Ansatzpunkt Aktuelle Schlaglichter Arbeitnehmer-Versorgung Neue Förderung der Entgeltumwandlung Fachkräfte-Versorgung Verkürzung der Lebensarbeitszeit Fachkräftemangel ist Wachstumsbremse für Unternehmen Rente 67, Ende der ATZ-Förderung Bilanzoptimierung Zwang zur Verbesserung von Kennzahlen / Neues Bilanzrecht

4 Sozialversicherungsbefreiung: Verbesserte Förderung beschlossen! Gesetzgeber hat richtiges Signal gesetzt: Gesetz zur Förderung der betrieblichen Altersversorgung wird umgesetzt Die Befreiung der Entgeltumwandlung von Sozialversicherungsbeiträgen ist innerhalb der bekannten Grenzen dauerhaft gesichert Dies führt zu einer deutlichen Verbesserung der bisherigen Förderung Von der direkten Ersparnis profitieren Arbeitnehmer und Arbeitgeber Die Hemmnisse aus 2007 (Unsicherheit der SV-Befreiung, Urteile zur Zillmerung) haben sich aufgelöst

5 Aktiv gestalten mit Grund- und Zusatzbausteinen geschickt Mitarbeiter binden Versorgungswerke mit Arbeitgeberbeteiligung werden stärker genutzt als reine Entgeltumwandlungsmodelle und tragen positiv zur Fachkräftebindung bei Arbeitgeberleistung auch als Grundversorgung (Fix oder in % des Gehaltes) Der Arbeitgeber gewährt seinen Arbeitnehmern eine Grundversorgung von z.b. 30 Matching Contribution als Zusatzversorgung: Ist der Arbeitnehmer bereit, selbst Beitrag zur bav zu leisten, gewährt Arbeitgeber weiteren Zuschuss Arbeitnehmer zahlt 50 Zusätzlicher Beitrag des Arbeitgebers z.b. 50

6 Matching Contribution: Profitabel für alle Beteiligten Förderung nach 3 Nr. 63 EStG (Direktversicherung/Pensionskasse) Steuer- und sozialversicherungsfreie Beiträge jährlich bis zu 4% der BBG der gesetzlichen Rentenversicherung, in 2008: EUR plus ggf EUR steuerfreier Festbetrag Vorteile Arbeitgeber Ersparnis von Lohnnebenkosten Einfache Abwicklung Vorteile Arbeitnehmer Aufbau einer attraktiven Zusatzversorgung Steuer- und sozialabgabenfreie Beiträge

7 Potenzieller Spareffekt für Arbeitgeber pro Jahr Bei Beitragszahlung von 100,-- monatlich MA 10 MA 20 MA 30 MA 40 MA Je höher die Mitarbeiterbeteiligung, umso größer die Kostenersparnis. * Die angegebenen Euro-Werte können abhängig von den Beitragssätzen in der Sozialversicherung variieren.

8 Potenzieller Spareffekt für Arbeitgeber pro Jahr Bei Beitragszahlung von 212,-- monatlich MA 10 MA 20 MA 30 MA 40 MA Je höher die Mitarbeiterbeteiligung, umso größer die Kostenersparnis. * Die angegebenen Euro-Werte können abhängig von den Beitragssätzen in der Sozialversicherung variieren.

9 Dauerhafte und direkte Förderung - Beispiel Direktversicherung oder Pensionskasse durch Entgeltumwandlung Monatsbrutto 2.500, ledig, keine Kinder, Kirche = 9%, KV = 14,3%*, Beitrag 100 monatlich Monatsbrutto Versorgungsbeitrag mtl. Gesamt-Monatsbrutto Mit bav 2.500,00-100, ,00 Mit privater Rentenversicherung 2.500, ,00 Lohnsteuer inkl. 5,5 % SolZ + 9% KiSt gesetzl. Sozialversicherung (20,75 %*) - 419,64-498,00-452,94-518,75 Private Rentenvers. vom Netto bezahlt Netto Eigener Aufwand 1.482,36 45,95-100, ,31 100,00 Gesamtförderung nach 30 Jahren ,-- * KV = 14,3%: zzgl. 0,9% AN-Anteil, zzgl. 0,25% AN-Zuschlag SPV.. Die Sozialabgabenersparnis hat auch der Arbeitgeber (19,6%) Lohnsteuerberechnung auf Basis 2008 Gleichbleibende Daten werden unterstellt.

10 Direktversicherung oder Pensionskasse optimal als Grundversorgung Erfüllt den Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung Dotierungsrahmen des 3 Nr. 63 EStG i.d.r. vollkommen ausreichend VL-Umwandlung schafft Versorgung ohne / mit geringer Nettobelastung Arbeitgeberbeteiligung fördert Bereitschaft der Mitarbeiter zur Entgeltumwandlung Einfach in Einrichtung und Verwaltung Keine Zusatzkosten durch PSV-Beiträge Portabilität gesetzlich geregelt Direktanspruch des Arbeitnehmers gegen Versicherer / Pensionskasse

11 bav statt Lohnerhöhung Bindung qualifizierter Mitarbeiter - Kosten und Effizienz 100,- Lohnerhöhung bav** AG - Aufwand AN - Ertrag ca. 130,- * ca. 50,- netto = 1,70 pro Tag 100,- ca ,- brutto oder ca. 260,- mtl. brutto Gesamt-Ersparnis für das Unternehmen (z.b. 20 AN): 30,- mtl. über 20 Jahre = ,- * 130,- incl. Sozialabgaben AG, und Sonderzahlungen incl. Sozialabgaben darauf. Andere Lohnnebenkosten fallen bei Lohnerhöhung und bav gleichermaßen an. ** Beispiel eines 35-jährigen AN, mit B Rück, zum 65. Lj. Grobdarstellung, kein konkretes Angebot

12 Gesamtersparnis von Lohnnebenkosten durch bav (Gehalt und bav als Inklusivleistung) Arbeitnehmer bav statt Gehalt 50, , , , , ,- 100, , , , , ,- 150, , , , , ,- 212, , , , , ,- Stand Januar 2008: Angenommen wird eine Lohnnebenkostenersparnis von 30% über einen Zeitraum von 20 Jahren. Im Vergleich bav und Lohnerhöhung dürfen nicht alle Lohnnebenkosten herangezogen werden. Lohnnebenkosten, die sich nicht bei bav auswirken, sind in erster Linie die Sozialabgaben des AG von ca. 20% sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld (incl. SV-Beiträge darauf) von ca. 10% des Monatsgehaltes unterhalb der BBG. Berechnung: SV-Ersparnis für den gewählten Beitrag x 12 Monate x AN x Jahre. Beispiel ,-: 30% von 150,- = 45. Formel: 45 x 12 x 10 x 20 = Nach dieser Tabelle kann man auch verschiedene Gruppen kombinieren, z.b. 10 Mitarbeiter mit 100,- und 10 Mitarbeiter mit 212,- = ,-. In der Tabelle sind künftige Steigerungen der SV-Beiträge nicht enthalten.

13 Beratungswirkung Erfolgsquote Durchschnittsbeitrag Rundschreiben 2 % 19,- Betriebsversammlung 4,5 % 26,- Individuelle Einzelberatung 29 % 61,- Individuelle Einzelberatung 74 % 144,- nach Betriebsversammlung Ermittelt aus internen Berechnungen, 12/2007

14 Betriebliche Altersversorgung Neue Ansätze durch Matching Contribution Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

15 Für Arbeitgeber: gute Gründe für die bav Sie erfüllen den Rechtsanspruch Ihrer Arbeitnehmer auf bav Anstreben einer schnellen und möglichst einfachen Lösung Vorgabe eines einheitlichen Durchführungsweges durch den Arbeitgeber Sie senken damit gleichzeitg Ihre Lohnnebenkosten Einsparungen Sozialabgaben für Arbeitgeber Durch Gruppenvertrag Konzentration auf 1 Versicherungs unternehmen und Optimierung Verwaltungsaufwand Zusätzliche Arbeitgeberleistung in bav als Alternative zu Lohnerhöhung Sie nutzen die Möglichkeit der effizienten Bindung von Mitarbeitern Bestmögliche Deckung der Versorgungslücke Breite Ausschöpfung der Fördermöglichkeiten Ausnutzung zusätzlicher Vergünstigungen, z.b. Rabattierungen beim Gruppenvertrag Bindung wichtiger Leistungsträger

16 Dauerhafte und direkte Förderung - Beispiel Direktversicherung oder Pensionskasse durch Entgeltumwandlung Monatsbrutto 2.500, verheiratet, ein Kind, Ehegatte kein Einkommen, Kirche = 9%, KV = 14,3%*, Beitrag 100 monatlich Mit bav Mit privater Rentenversicherung Monatsbrutto Versorgungsbeitrag mtl. Gesamt-Monatsbrutto 2.500,00-100, , , ,00 Lohnsteuer gesetzl. Sozialversicherung (20,5 %*) - 116,32-492,00-139,65-512,50 Private Rentenvers. vom Netto bezahlt Netto Eigener Aufwand 1.791,68 56,17-100, ,85 100,00 Gesamtförderung nach 30 Jahren ,-- * KV = 14,3%: zzgl. 0,9% AN-Anteil. Die Sozialabgabenersparnis ist begrenzt bis einschließlich Die Sozialabgabenersparnis hat auch der Arbeitgeber (19,6%) Lohnsteuerberechnung auf Basis 2008 Gleichbleibende Daten werden unterstellt

17 bav als effektives Instrument einer attraktiven Gesamtvergütung Damit 90 Arbeitgeberleistung netto beim Arbeitnehmer ankommen, müsste der Arbeitgeber mehr als den doppelten Betrag aufwenden: Arbeitgeber Arbeitnehmer Arbeitgeber zahlt 180,00 180,00 Arbeitnehmer erhält abzüglich 54,00 Steuern (30 %) Sozialabgaben (19,5 %) 35,10 36,72 Sozialabgaben (20,4 %) Bruttoaufwand 215,10 89,28 Nettoeinkommen Vergleich: bav kommt 1:1 beim Arbeitnehmer an attraktive Gesamtvergütung mit geringen Personalkosten

Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung.

Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung. Vorsorge Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung. Direktversicherung und Pensionskasse Gemeinsam profitieren von der betrieblichen

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. für Einsteiger Teil 1. München, 14.04.2011

Betriebliche Altersversorgung. für Einsteiger Teil 1. München, 14.04.2011 Betriebliche Altersversorgung für Einsteiger Teil 1 München, 14.04.2011 1 Der Demographische Wandel (Verhältnis Beschäftigte/ Rentner) 120 100 80 60 40 20 0 100 100 100 100 104 89 43 36 1992 2000 2030

Mehr

Die Concordia Direkt-Rente

Die Concordia Direkt-Rente Die Concordia Direkt-Rente einfach, flexibel und sicher Die Versorgungssituation (I) Versorgungsziel : 100% des letzten Nettoeinkommens Altersversorgung in Versorgungslücke Gesetzliche Rente Bruttoeinkommen

Mehr

Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen.

Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen. Betriebliche Altersversorgung Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Ihre Mitarbeiter sind Ihr wichtigstes Kapital verzinsen

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung Vorsorge ausbauen, Förderung nutzen: mit der betrieblichen Altersversorgung Die gesetzliche Rente allein reicht in der

Mehr

10 a Einkommensteuergesetz- Zusätzliche Altersvorsorge (EStG) 82 Abs. 2 Einkommenssteuergesetz - Altersvorsorgebeiträge (EstG)

10 a Einkommensteuergesetz- Zusätzliche Altersvorsorge (EStG) 82 Abs. 2 Einkommenssteuergesetz - Altersvorsorgebeiträge (EstG) Steuerliche Förderung bav Für die Durchführungsformen Pensionsfonds (Rentenfonds), Pensionskasse (Rentenkassen) und Direktversicherung hat der Gesetzgeber eine steuerliche Förderung gemäß 10 a Einkommensteuergesetz

Mehr

BELEGSCHAFT VERSORGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG. Direkt- versicherung. Es geht auch leichter, für ein gutes Betriebsklima zu sorgen.

BELEGSCHAFT VERSORGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG. Direkt- versicherung. Es geht auch leichter, für ein gutes Betriebsklima zu sorgen. BELEGSCHAFT VERSORGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG Direkt- versicherung Es geht auch leichter, für ein gutes Betriebsklima zu sorgen. Sehr guten Mitarbeitern sollten Sie auch etwas mehr bieten. Besonderes

Mehr

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung.

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. Entgeltumwandlung mit Direktversicherung bzw. ARA Pensionskasse. Wichtige Informationen für Arbeitgeber. Der Staat beteiligt

Mehr

Dürenhofstraße4,90402

Dürenhofstraße4,90402 Dürenhofstraße4,90402 Stellen Sie die Weichen für die Zukunft Die Zeiten sind härter geworden: Basel II, Produkt-Ratings, EU-Erweiterung, um nur einige Schlagworte zu nennen. Hinzu kommt eine Vielzahl

Mehr

PensionLine Direktversicherung.

PensionLine Direktversicherung. PensionLine. Betriebliche Altersversorgung. Für Ihr Unternehmen. Für Ihre Mitarbeiter. www.continentale.de Wegweiser Die richtige Richtung. betriebliche Altersversorgung mit der Continentale. Wege zur

Mehr

Information zur betrieblichen Altersversorgung

Information zur betrieblichen Altersversorgung Information zur betrieblichen Altersversorgung für Klaus Kellermann erstellt am 02.01.2016 Inhalte Ihrer Information zur betrieblichen Altersversorgung Grundlagen der Berechnung Ihre vorhandene Altersversorgung

Mehr

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Beratungsblatt Nr. 35 WorkLife Direct Todesfallschutz zum Rentenbeginn Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Anpassung der Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn nach den dann aktuellen Bedürfnissen

Mehr

Betriebliche Altersversorgung

Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung Buxtehude, den 8. Juni 2010 für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für sich selbst Ausgangssituation Die gesetzliche Rente sinkt und kann einen gesicherten Lebensabend

Mehr

Vorsprung sichern: Richtungweisende Lösungen für Ihre Mitarbeitervorsorge

Vorsprung sichern: Richtungweisende Lösungen für Ihre Mitarbeitervorsorge Vorsprung sichern: Richtungweisende Lösungen für Ihre Mitarbeitervorsorge Betriebliche und private Altersvorsorge mit dem Versorgungswerk Transport, Spedition und Logistik (TSL) Allianz Lebensversicherungs-AG,

Mehr

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung!

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! Ihre Leistung bestimmt Ihre Lebensqualität Sie haben eine gute Ausbildung, sind

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen. Referent: Martin Homolka

Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen. Referent: Martin Homolka Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen Referent: Martin Homolka Die Rente ist sicher!? System der Altersvorsorge Warum sollte man sich als Arbeitgeber mit BAV beschäftigen? personalpolitische

Mehr

Das rechnet sich für Arbeitgeber. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen

Das rechnet sich für Arbeitgeber. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen Das rechnet sich für Arbeitgeber Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen Davon profitieren Sie und Ihre Arbeitnehmer VL belasten das Nettogehalt Ihrer Mitarbeiter Wenn Sie Ihren Mitarbeitern Vermögenswirksame

Mehr

Das rechnet sich für Arbeitnehmer. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen

Das rechnet sich für Arbeitnehmer. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen Das rechnet sich für Arbeitnehmer Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen So sparen Sie Steuern und Abgaben zugunsten Ihrer Altersvorsorge VL belasten Ihr Nettogehalt Für Vermögenswirksame Leistungen

Mehr

Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen

Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen AXA Lebensversicherung AG Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen über die Pensionskasse von AXA AXA Lebensversicherung AG VVU-KIS 1 Die folgenden Folien können als optionale Ergänzung in eine

Mehr

8. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Wörrstadt Betriebliche Altersvorsorge am Beispiel der Pensionskasse

8. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Wörrstadt Betriebliche Altersvorsorge am Beispiel der Pensionskasse 8. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Wörrstadt Betriebliche Altersvorsorge am Beispiel der Pensionskasse Benno Lehrbach Generalagentur Armin Saaler Wörrstadt, der 1. Dezember 2005 Betriebliche Altersvorsorge

Mehr

Mut? »Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.« Helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung.

Mut? »Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.« Helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung. Mut?»Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.«helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung. Entgeltumwandlung ist attraktiv für Ihr Unternehmen. Steuern

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge. Für alle eine gute Wahl.

Betriebliche Altersvorsorge. Für alle eine gute Wahl. ds:bav INFoRMATIoN FÜR ARBEITGEBER Die lukrative Pensionskasse für angestellte Berufsangehörige und Mitarbeiter Betriebliche Altersvorsorge. Für alle eine gute Wahl. Unkomplizierte Abwicklung Einsparung

Mehr

Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum

Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum Präsentation zur betrieblichen Altersvorsorge für Arbeitnehmer (Einkommensbeispiel - 2750,- Gehalt) Entgeltumwandlung Mehr Rente im Alter. Ihr gutes Recht!

Mehr

Betriebliche Altersversorgung: Die Stuttgarter bav-lösung

Betriebliche Altersversorgung: Die Stuttgarter bav-lösung Betriebliche Altersversorgung: Die Stuttgarter bav-lösung Einführungsworkshop für Geschäftspartner Teil 1: Marktchancen, Vorteile für AG und AN Stand: 01.01.2016 Inhalt 1. Rahmenbedingungen der betrieblichen

Mehr

Die VBLU-Versorgung Entgeltumwandlung. Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V.

Die VBLU-Versorgung Entgeltumwandlung. Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V. Die VBLU-Versorgung Entgeltumwandlung Versorgungsverband Impressum Herausgeber und Redaktion: Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter (VBLU) Geschäftsstelle: Gotenstraße 163, 53175 Bonn Vorstandsvorsitzender:

Mehr

Starke Partner. Starke Vorsorge.

Starke Partner. Starke Vorsorge. Starke Partner. Starke Vorsorge. Pressegespräch Pensionsfonds am 28. Juni 2002 in Frankfurt Björn Schütt-Alpen Geschäftsführer MetallRente GbR, Berlin Angebot MetallRente MetallDirektversicherung MetallPensionskasse

Mehr

Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav)

Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav) Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav) Stand: 04.2010 Vermögenswirksame Leistungen (VL) Vermögenswirksame Leistungen (VL) sind Geldleistungen, die der Arbeitgeber

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge - professionell umgesetzt. My BAV Service eine Leistung von Theen Finanzberatung

Betriebliche Altersvorsorge - professionell umgesetzt. My BAV Service eine Leistung von Theen Finanzberatung Betriebliche Altersvorsorge - professionell umgesetzt My BAV Service eine Leistung von Theen Finanzberatung Durch sinnvolle Vorsorge bleibt der Lebensstandard erhalten 3-Schichten Schichten-Modell Rente

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. für Krankenhaus und Pflege in kirchlicher Trägerschaft

Betriebliche Altersversorgung. für Krankenhaus und Pflege in kirchlicher Trägerschaft Betriebliche Altersversorgung für Krankenhaus und Pflege in kirchlicher Trägerschaft Versorgungswerk KlinikRente Information für Berater Stand: Januar 2012 Inhalt Ein Wort zuvor Folie 3 1. Entgeltumwandlung

Mehr

Aktiv gestalten und gewinnen. Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber

Aktiv gestalten und gewinnen. Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber Aktiv gestalten und gewinnen Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber Die betriebliche Altersversorgung gewinnt weiter an Bedeutung Alle Arbeitnehmer haben einen Rechtsanspruch auf betriebliche

Mehr

Die betriebliche Altersversorgung (bav)

Die betriebliche Altersversorgung (bav) Pferdemarkt 4 45127 Essen T 0201 810 999-0 F 0201 810 999-90 email info@fairrat.de Die betriebliche Altersversorgung (bav) Jeder Arbeitnehmer hat nun einen Rechtsanspruch auf eine betriebliche Altersversorgung

Mehr

BU-Rente Direkt: Mehr Wert vom Chef

BU-Rente Direkt: Mehr Wert vom Chef BU-Rente Direkt BU-Rente Direkt: Mehr Wert vom Chef Übersicht zu Steuer und Sozialabgaben Beiträge bav Privat Steuer 100% steuerfrei 100 % steuerpflichtig Sozialversicherung 100% SV-frei SV-pflichtig Dies

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge: Für alle eine gute Wahl.

Betriebliche Altersvorsorge: Für alle eine gute Wahl. ds:bav Information für Arbeitgeber Die lukrative Pensionskasse für angestellte Berufsangehörige und Mitarbeiter Betriebliche Altersvorsorge: Für alle eine gute Wahl. Unkomplizierte Abwicklung Einsparung

Mehr

Betriebliche Altersversorgung als Unternehmens-Standard.

Betriebliche Altersversorgung als Unternehmens-Standard. Betriebliche Altersversorgung als Unternehmens-Standard. Die automatische Entgeltumwandlung mit Verzichts-Option. Jetzt einsteigen und die Rente Ihrer Mitarbeiter sichern! Die Zukunft liegt in der Vorsorge.

Mehr

Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung

Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung Folie 1 vom 15.09.2006 S-VersicherungsService Rechtsanspruch Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung Arbeitnehmer hat die Möglichkeiten Teile seines

Mehr

DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar.

DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar. DEVK-Pensionsfonds DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar. Wie funktioniert er? Was bringt er Ihnen? Wie zahlen Sie ein? Die DB Altersvorsorge wird Ihnen angeboten von der Deutschen Bahn

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Arbeitgeberinformation. bav Arbeitgeberinformation

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Arbeitgeberinformation. bav Arbeitgeberinformation BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE Arbeitgeberinformation Wege zur optimalen bav Betriebliche Altersversorgung ist mittlerweile ein Pflichtprogramm für jeden Arbeitgeber. Bei der Durchführung gibt es jedoch mehrere

Mehr

Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe

Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe Gemeinsame Information der Vorsorgepartner der TÜV SÜD Gruppe Hannoversche Lebensversicherung AG Übersicht 1. Die Probleme der Deutschen Rentenversicherung

Mehr

Die neue Betriebliche Altersversorgung. von Haftungsrisiken bis Gewinnkonzepte

Die neue Betriebliche Altersversorgung. von Haftungsrisiken bis Gewinnkonzepte Die neue Betriebliche Altersversorgung von Haftungsrisiken bis Gewinnkonzepte 1 Copyright TRIWAS 2003 TRIWAS Finanzgruppe Konzeption von fondsgebundenen Versicherungsprodukten Zweckgebundene Dachfondskonzepten

Mehr

Minijob mit Maxirente. Informationen für Arbeitnehmer

Minijob mit Maxirente. Informationen für Arbeitnehmer Minijob mit Maxirente. Informationen für Arbeitnehmer Minijob mit Maxirente: Das Versorgungskonzept minijob bav macht s möglich! Minijob = Minirente? Das muss nicht sein! Geringfügig Beschäftigte auch

Mehr

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de Direktversicherung Der effiziente Weg zur Altersversorgung Mit KUNDEN- BONUS! www.amv.de 2 Einfach und bewährt Seit dem 01. Januar 2002 hat grundsätzlich jeder Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch

Mehr

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung à la Basler: Mit wenig Einsatz später eine höhere Rente. Reichen Ihnen 50 % Ihres Nettogehalts für Ihren Lebensstandard? Die Prognosen

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung 2012. Ihre Referentin: Sabine Dehn. Hochschule Emden / Leer. Emden im Juni 2012

VBL. Informationsveranstaltung 2012. Ihre Referentin: Sabine Dehn. Hochschule Emden / Leer. Emden im Juni 2012 VBL. Informationsveranstaltung 2012 Hochschule Emden / Leer Ihre Referentin: Sabine Dehn Emden im Juni 2012 VBL. Informationsveranstaltung 2012. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik Die Situation

Mehr

NÜRNBERGER Wertkonto. Machen Sie Ihr Unternehmen Fit für die Zukunft mit dem NÜRNBERGER Wertkonto. - Dr. Stefanie Alt

NÜRNBERGER Wertkonto. Machen Sie Ihr Unternehmen Fit für die Zukunft mit dem NÜRNBERGER Wertkonto. - Dr. Stefanie Alt NÜRNBERGER Wertkonto Machen Sie Ihr Unternehmen Fit für die Zukunft mit dem NÜRNBERGER Wertkonto - Dr. Stefanie Alt 1 NÜRNBERGER Betriebsrenten Sicher mit System Inhalt 1. Fit für die Zukunft 2. Allgemeine

Mehr

Eine Information für Arbeitgeber zur betrieblichen Altersversorgung (bav) LVM-Pensionsfonds: Doppelt gut für Ihre Mitarbeiter und für Ihren Betrieb

Eine Information für Arbeitgeber zur betrieblichen Altersversorgung (bav) LVM-Pensionsfonds: Doppelt gut für Ihre Mitarbeiter und für Ihren Betrieb Eine Information für Arbeitgeber zur betrieblichen Altersversorgung (bav) LVM-Pensionsfonds: Doppelt gut für Ihre Mitarbeiter und für Ihren Betrieb Nutzen Sie die Vorteile! Betriebliche Altersversorgung

Mehr

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer in der Direktversicherung Soziale Verantwortung und Kostenersparnis BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer

Mehr

Direktversicherung. arbeitgeberfinanziert

Direktversicherung. arbeitgeberfinanziert Direktversicherung arbeitgeberfinanziert Stark im Kommen Die betriebliche Altersversorgung Mit der Direktversicherung hat der Gesetzgeber ein Instrument geschaffen, das auch mittleren und kleineren Unternehmen

Mehr

BAV Grundlagen BAV 05.08.15 / 1. Werner Fischer

BAV Grundlagen BAV 05.08.15 / 1. Werner Fischer Grundlagen 05.08.15 / 1 Die 5 Durchführungswege der bav. Direktversicherung Pensionskasse Pensionsfonds Unterstützungskasse Pensionszusage 5. August 2015 / 2 Zielgruppen. Gesellschafter-Geschäftsführer

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge muss sich für alle rechnen Individuelle Konzepte für Unternehmen und Mitarbeiter.

Betriebliche Altersvorsorge muss sich für alle rechnen Individuelle Konzepte für Unternehmen und Mitarbeiter. Vorsorge Betriebliche Altersvorsorge muss sich für alle rechnen Individuelle Konzepte für Unternehmen und Mitarbeiter. Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge, die sich für alle rechnet.

Mehr

Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung. BVK Bayerische. Versorgungskammer

Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung. BVK Bayerische. Versorgungskammer Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung BVK Bayerische Versorgungskammer Die gesetzliche Rentenversicherung allein kann in Zukunft Ihre Altersversorgung

Mehr

Ihre FirmenRente. aus Entgeltumwandlung

Ihre FirmenRente. aus Entgeltumwandlung Ihre FirmenRente aus Entgeltumwandlung Objektive Beratung ist unsere Stärke Patrick Koll Versicherungskaufmann seit 1997 unabhängiger Versicherungsmakler Spezialist für betriebliche Altersversorgung und

Mehr

Weniger kann mehr sein

Weniger kann mehr sein zur Sozialpolitik Festcolloquium zum 65. Geburtstag von Christof Helberger 01. Juni 2007 in Berlin Weniger kann mehr sein Überlegungen und Berechnungen zur Sozialabgabenfreiheit der Dr. Reinhold Thiede

Mehr

Die Gilde Unterstützungskasse e.v. der Basler Securitas

Die Gilde Unterstützungskasse e.v. der Basler Securitas Die Gilde Unterstützungskasse e.v. der Basler Securitas Damit ein starkes Team auch in Zukunft beste Erträge erzielt. Von betrieblicher Altersvorsorge profitieren alle Nicht nur effizientes Wirtschaften,

Mehr

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer Mitarbeiter&Chef: gemeinsam profitieren Ein Konzept mit zwei Gewinnern Arbeitnehmer Lebenslange

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Steuern und Sozialausgaben senken. Ertragsstark für die Rente sparen. Titel

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Steuern und Sozialausgaben senken. Ertragsstark für die Rente sparen. Titel BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE Titel Steuern und Sozialausgaben senken Ertragsstark für die Rente sparen Herausforderung Den Ruhestand finanziell unbeschwert gestalten 1. Herausforderung Den Ruhestand finanziell

Mehr

Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer

Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung BVK Bayerische V ersorgungskammer Die gesetzliche Rentenversicherung allein kann in Zukunft Ihre Altersversorgung

Mehr

ILFT VERANTWORTUNG ZU ÜBERNEHMEN. HDI bietet individuelle Lösungen für die betriebliche Altersversorgung Ihrer Mitarbeiter.

ILFT VERANTWORTUNG ZU ÜBERNEHMEN. HDI bietet individuelle Lösungen für die betriebliche Altersversorgung Ihrer Mitarbeiter. ILFT VERANTWORTUNG ZU ÜBERNEHMEN. HDI bietet individuelle Lösungen für die betriebliche Altersversorgung Ihrer Mitarbeiter. Betriebliche Altersversorgung Information für Arbeitgeber www.hdi.de/bav Mit

Mehr

Ansatzpunkte für die betriebliche Altersversorgung

Ansatzpunkte für die betriebliche Altersversorgung Bayerische Versicherungsbank AG Leitungsbereich Financial Services Forum Mittelstand Unternehmerworkshop Ansatzpunkte für die betriebliche Altersversorgung München, 26. April 2004 Jochen Laich, Unternehmensberatung

Mehr

Lassen Sie sich keine staatliche Förderung entgehen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Lassen Sie sich keine staatliche Förderung entgehen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Lassen Sie sich keine staatliche Förderung entgehen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Alters vorsorge auf die Direktversicherung Die Rentenlücke ist

Mehr

Muster einer Monats-Gehaltsabrechnung inkl. Entgeltumwandlung über die Pensionskasse 224 EUR mtl. (gesetzl. Krankenversichert)

Muster einer Monats-Gehaltsabrechnung inkl. Entgeltumwandlung über die Pensionskasse 224 EUR mtl. (gesetzl. Krankenversichert) inkl. Entgeltumwandlung über die Pensionskasse 224 mtl. Pensionskasse 3.63-224,00 - Pensionskassenbeitrag - Überweisung - 224,00 1 inkl. Entgeltumwandlung über die Pensionskasse 374 mtl. (224 mtl. Steuer-

Mehr

Vorsorge frei von Risiken und Nebenwirkungen für Ihre Bilanz. Betriebliche Altersversorgung PENSIONSKASSE

Vorsorge frei von Risiken und Nebenwirkungen für Ihre Bilanz. Betriebliche Altersversorgung PENSIONSKASSE Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber PENSIONSKASSE Vorsorge frei von Risiken und Nebenwirkungen für Ihre Bilanz. Mit der Pensionskasse bewahren Sie Ihren unternehmerischen Spielraum.

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

B ETRIEBSRENTE ZUM N ULLTARIF. Erfahrung I Kompetenz I Individualität. Mehrwert für Unternehmen und Arbeitnehmer

B ETRIEBSRENTE ZUM N ULLTARIF. Erfahrung I Kompetenz I Individualität. Mehrwert für Unternehmen und Arbeitnehmer Erfahrung I Kompetenz I Individualität B ETRIEBSRENTE ZUM N ULLTARIF Mehrwert für Unternehmen und Arbeitnehmer FIRMENINFORMATION ZUR BETRIEBLICHEN ALTERSVERSORGUNG (BAV) JEDER ARBEITNEHMER HAT EINEN GESETZLICHEN

Mehr

Starke Partner. Starke Vorsorge. MetallRente Eine gemeinsame Einrichtung von Gesamtmetall und IG Metall

Starke Partner. Starke Vorsorge. MetallRente Eine gemeinsame Einrichtung von Gesamtmetall und IG Metall Starke Partner. Starke Vorsorge. MetallRente Eine gemeinsame Einrichtung von Gesamtmetall und IG Metall 21. März 02 Sicherheit. Vorsorge. Zukunft. Unsere Produktphilosophie MetallRente bietet alle Durchführungswege

Mehr

PERSONALBLATT. Inhalt:

PERSONALBLATT. Inhalt: PERSONALBLATT Freie Universität Berlin Nummer 02/2005 10.2.2005 Inhalt: Betriebliche Altersversorgung im Wege der Entgeltumwandlung über den Verband Betriebliche Versorgungswerke für Unternehmen und Kommunen

Mehr

NÜRNBERGER Grenzgängerrente Steuerbegünstigte Versorgung von Grenzgängern Deutschland - Schweiz

NÜRNBERGER Grenzgängerrente Steuerbegünstigte Versorgung von Grenzgängern Deutschland - Schweiz NÜRNBERGER Grenzgängerrente Steuerbegünstigte Versorgung von Grenzgängern Deutschland - Schweiz Grenzgänger: Tendenz steigend Arbeitsverhältnisse über Ländergrenzen hinweg sind heute keine Seltenheit mehr.

Mehr

Dipl.-Kfm. Sabine Kraan

Dipl.-Kfm. Sabine Kraan Mehr Förderung von Betriebsrenten für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Dipl.-Kfm. Sabine Kraan KlinikRente und bav Beraterin anerkannt von allen Trägern der KlinikRente www.finanzservice-kraan.de i Die

Mehr

Vorgestellt von Hans-Dieter Stubben

Vorgestellt von Hans-Dieter Stubben Neue Lösungen in der GGf-Versorgung Vorgestellt von Hans-Dieter Stubben Geschäftsführer der Bundes-Versorgungs-Werk BVW GmbH Verbesserungen in der bav In 2007 ist eine wichtige Entscheidung für die betriebliche

Mehr

Doppelte Vorsorge für Ihre Mitarbeiter die Direktversicherung! Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG

Doppelte Vorsorge für Ihre Mitarbeiter die Direktversicherung! Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber DIREKTVERSICHERUNG Doppelte Vorsorge für Ihre Mitarbeiter die Direktversicherung! So einfach motivieren Sie Ihre Mitarbeiter. Keine Zauberei:

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge Sparteninformation

Betriebliche Altersvorsorge Sparteninformation Seite 02/08 Zeigen Sie soziale Verantwortung Zusätzliche Altersvorsorge macht nicht nur Sinn, sondern ist für Ihre Arbeitnehmer existenziell wichtig! Seit Jahren steht fest: Die gesetzliche Rente reicht

Mehr

Auf eine frische Art, Ihre sichere Rente schließen Sie ihre Rentenlücke!

Auf eine frische Art, Ihre sichere Rente schließen Sie ihre Rentenlücke! Auf eine frische Art, Ihre sichere Rente schließen Sie ihre Rentenlücke! Ohne zusätzliche Vorsorge geht es nicht, die Rente reicht nicht aus, um im Alter ohne finanzielle Not leben zu können. Selbst die

Mehr

Mit Weitblick zum Ziel

Mit Weitblick zum Ziel Mit Weitblick zum Ziel Intelligente Lösungen zur betrieblichen Altersvorsorge 1 Fragen: Warum sollen wir uns mit dem Thema der freiwilligen betrieblichen Altersvorsorge (bav) beschäftigen, wir sind doch

Mehr

1. Deutscher Human Resources Summit 2010

1. Deutscher Human Resources Summit 2010 1. Deutscher Human Resources Summit 2010 Frank Neuroth, Vorstand ERGO Lebensversicherung AG Frankfurt, 29.10.2010 1 Fachkräftemangel mit zunehmender Bedeutung Fachkräftemangel: Die Wirtschaft boomt die

Mehr

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitnehmer DIREKTVERSICHERUNG So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Ganz einfach Steuern und Sozialversicherungsbeiträge sparen

Mehr

Information für Arbeitnehmer. R+V Pensionsfonds Stand: März 2015. PF-MA-003-00004-Z9 AN-Information

Information für Arbeitnehmer. R+V Pensionsfonds Stand: März 2015. PF-MA-003-00004-Z9 AN-Information Information für Arbeitnehmer R+V Pensionsfonds Stand: März 2015 PF-MA-003-00004-Z9 AN-Information Bausteine der Altersvorsorge Privatvorsorge Betriebliche Altersversorgung Gesetzliche Altersrente PF-MA-003-00004-Z9

Mehr

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Fachinformation Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Stand: April 2010 BA823_201004 O201 txt Inhalt Rechtsform des Anbieters

Mehr

SubventO - Fast jeder hat Anrecht auf staatliche Förderung! Damit können Sie rechnen: Rürup-Rechner: Riester-Rechner: Entgeltumwandlung:

SubventO - Fast jeder hat Anrecht auf staatliche Förderung! Damit können Sie rechnen: Rürup-Rechner: Riester-Rechner: Entgeltumwandlung: SubventO - Fast jeder hat Anrecht auf staatliche Förderung! Unser Tool hilft Ihnen dabei, dass Ihre Klienten bei Riester, Rürup & Entgeltumwandlung keinen gesetzlichen Anspruch verschenken! Erzielen Sie

Mehr

Arbeitsblatt Betriebliche Altersversorgung

Arbeitsblatt Betriebliche Altersversorgung Arbeitsblatt Betriebliche Altersversorgung Im 3-Säulen-Modell der Alterssicherung ist die betriebliche Altersversorgung die zweite Säule. Die sogenannte Betriebsrente kann vom Arbeitgeber finanziert werden

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Unverzichtbar und äußerst lohnend die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rentenversicherung kann Ihnen

Mehr

Betriebliche Altersversorgung mit der BVW Unterstützungskasse e.v.

Betriebliche Altersversorgung mit der BVW Unterstützungskasse e.v. Die rückgedeckte Unterstützungskasse Betriebliche Altersversorgung mit der BVW Unterstützungskasse e.v. bav jenseits der 4% Zur Sicherung der Alterseinkommen bei sinkenden gesetzlichen Renten wird die

Mehr

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. ALfonds bav die intelligente Lösung für

Mehr

Geförderte Altersvorsorge

Geförderte Altersvorsorge Geförderte Altersvorsorge, Jörg Berger, 15.05.2008 Der Weg zur geförderte Altersvorsorge Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen; Mitglied der Rürup-Kommissionen: Altersvorsorge "Diejenigen, die heute schon älter

Mehr

Weil Mitarbeiter die Zukunft Ihres Unternehmens sichern

Weil Mitarbeiter die Zukunft Ihres Unternehmens sichern Weil Mitarbeiter die Zukunft Ihres Unternehmens sichern Lebensversicherung Betriebliche Altersversorgung für Arbeitgeber GÜTESIEGEL INSTITUT für Vorsorge und Finanzplanung GmbH BestbAV - zertifizierte

Mehr

Sicherheit für Menschen. Rente-MaXX-Direkt Verdoppeln bei gleichem Netto

Sicherheit für Menschen. Rente-MaXX-Direkt Verdoppeln bei gleichem Netto Rente-MaXX-Direkt Verdoppeln bei gleichem Netto Vermögenswirksame Leistungen: Herkömmlicher Weg VL-Anteil des Arbeitgebers kommen auf das Bruttogehalt oben drauf. Die herkömmlichen Produkte für vermögenswirksame

Mehr

Welche Vorteile können wir unseren Firmenkunden bringen?

Welche Vorteile können wir unseren Firmenkunden bringen? Welche Vorteile können wir unseren Firmenkunden bringen? Direktionsbeauftragte BAV Dr. Edda Conrad 0172-3904887 edda.conrad@dvag.com Hauptgeschäftsstelle Roland Haas Kastanienallee 52 D-14552 Michendorf

Mehr

Krankengeldzuschuss nach 22 Abs. 2 TVöD

Krankengeldzuschuss nach 22 Abs. 2 TVöD POSTANSCHRIFT Bundesministerium des Innern, 11014 Berlin Oberste Bundesbehörden Abteilung Z und B - im Hause - nachrichtlich: Vereinigungen und Verbände HAUSANSCHRIFT POSTANSCHRIFT TEL FAX BEARBEITET VON

Mehr

Neujahrsempfang 2014. Betriebliche. Betriebliche Altersversorgung - Ausgewählte Aspekte. Matthias Berndt Firmenkundenberater. Altersversorgung (bav)

Neujahrsempfang 2014. Betriebliche. Betriebliche Altersversorgung - Ausgewählte Aspekte. Matthias Berndt Firmenkundenberater. Altersversorgung (bav) Betriebliche Altersversorgung - Ausgewählte Aspekte Neujahrsempfang 2014 Matthias Berndt Firmenkundenberater Betriebliche Altersversorgung (bav) Inhalte Schwerpunkte (1) Überblick zu den Durchführungswegen

Mehr

Nettolohn-Optimierung

Nettolohn-Optimierung Nettolohn-Optimierung Durch den Einsatz von Lohn- und Gehaltsbausteinen, die vom Gesetzgeber besonders gefördert werden, kann eine Absenkung der Lohnkosten erreicht werden, sofern sie zusätzlich zum vereinbarten

Mehr

Stufenmodell für Herrn Mustermann

Stufenmodell für Herrn Mustermann Stufenmodell für Herrn Mustermann Ihre Situation auf einen Blick Die gesetzliche Rentenversicherung reicht heute nicht mehr aus, um den gewohnten Lebensstandard auch im Alter aufrechterhalten zu können.

Mehr

Vermittlerinformation

Vermittlerinformation Vermittlerinformation NÜRNBERGER Informationen zur Berufsunfähigkeit Das können Ihre Kunden erwarten. Im Fall einer Berufsunfähigkeit (BU) erhält ein Arbeitnehmer von der Gesetzlichen Rentenversicherung

Mehr

bav-kompass Mittelstand: Opting-out-Modell für kleine und mittlere Unternehmen

bav-kompass Mittelstand: Opting-out-Modell für kleine und mittlere Unternehmen : Opting-out-Modell für kleine und mittlere Unternehmen Eine Studie der V.E.R.S. Leipzig GmbH im Auftrag der R+V Versicherung Frank-Henning Florian Vorstandsvorsitzender R+V Lebensversicherung AG 11. Mai

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber

Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Mit der staatlich geförderten Pensionskasse als

Mehr

Vorteile bei einer Umwandlung von Gehaltsteilen in betriebliche Altersvorsorge mit der winsecura Pensionskasse

Vorteile bei einer Umwandlung von Gehaltsteilen in betriebliche Altersvorsorge mit der winsecura Pensionskasse Vorteile bei einer Umwandlung von Gehaltsteilen in betriebliche Altersvorsorge mit der winsecura Pensionskasse oder auch: bav einfach André Loibl winsecura Pensionskasse DBV-winterthur Kirchstraße 14 53840

Mehr

VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN

VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN F&U ASSEKURANZ MAKLER GMBH VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN Betriebliche Altersversorgung: Kapitalbildung mit Köpfchen BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG: DIE BESSERE ALTERNATIVE FÜR VERMÖGENSWIRKSAME

Mehr

Betriebsrente kann so einfach sein

Betriebsrente kann so einfach sein Betriebsrente kann so einfach sein Profitieren Sie als Arbeitgeber von einer Direktversicherung münchener verein partner der versorgungswerke Handwerk. In besten Händen. Was macht einen Arbeitgeber attraktiv?

Mehr