Bedingungen für Zahlungen beim Handel mit dem Ausland

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedingungen für Zahlungen beim Handel mit dem Ausland"

Transkript

1 Bedingungen für Zahlungen beim Handel mit dem Ausland Hier bekommen Sie und Ihr Unternehmen einen Überblick über die verschiedenen Zahlungsarten, die Ihnen beim Handel mit dem Ausland zur Verfügung stehen. Der Handel mit dem Ausland umfasst auch Währungszahlungen in Dänemark. Alle diese Zahlungen werden internationale Zahlungen genannt. Wenn Sie weitere Auskünfte benötigen, können Sie sich gerne an Ihren Berater wenden. Notwendige Informationen Es ist wichtig, dass bei internationalen Zahlungen die korrekten Informationen angegeben werden. Die wichtigsten Informationen werden im Folgenden beschrieben. IBAN IBAN ist eine Abkürzung für International Bank Account Number (internationale Bankkontonummer). Allen Konten in den EU-Ländern sowie in einer Reihe von anderen Ländern ist eine solche Nummer zugeordnet. Die IBAN ist eine Nummer, die das Land, die Bank und die Kontonummer (Sehen Sie eine Übersicht über Länder mit IBAN) identifiziert. Ihre IBAN steht ganz unten auf Ihren Kontoauszügen. In der Jyske Netbank Erhverv (Jyske Netbank für Unternehmen) können Sie Ihre IBAN auf Ihren Kontoauszügen in der Netboks finden. Darüber hinaus finden Sie Ihre IBAN in der Mobil- und ipad-bank unter dem Menüpunkt Modtag penge (Geld erhalten). BIC BIC ist eine Abkürzung für Bank Identifier Code (Bankidentifikationscode). Der BIC besteht aus 8 oder 11 Zeichen. Die ersten sechs Zeichen sind stets Buchstaben, die restlichen sind Buchstaben und/oder Zahlen, z. B. JYBADKKK (Jyske Bank, Kopenhagen). BIC hieß früher SWIFT-Adresse. Das Zahlungsdienstgesetz Das dänische Zahlungsdienstgesetz (Betalingstjenesteloven, BTL) basiert auf EU-Regeln, deren Zweck es ist, den Bürgern und Unternehmen in allen Ländern der EU die gleichen Rechte bei transnationalen Zahlungen zu sichern. Das Zahlungsdienstgesetz umfasst Zahlungen in den Währungen der Euro- und der EWR-Länder sowie Zahlungen in diese Länder und aus diesen Ländern. Das Gesetz reguliert u. a. die Verteilung der Kosten sowie die Informationen und die Durchführungszeit bei Ein- und Auszahlungen. Die Verteilung der Kosten Die Verteilung der Kosten kann zwischen dem Sender und dem Empfänger auf drei verschiedene Weisen vereinbart werden: 1 1. Die Kosten in Dänemark und im Ausland werden vom Auftraggeber getragen (OUR). Bei Kosten, die vom Zahlungsdienstgesetz umfasst sind, kann der Kostencode OUR nur in bestimmten Fällen verwendet werden. Die Kosten im Ausland können als ein

2 Prozentteil des Betrags berechnet werden. Dieser Betrag kann groß sein. Wir raten Ihnen daher, der Zahlung die Bankkosten des Empfängers beizufügen. In einigen Ländern, u. a. in den USA, ist OUR nicht anerkannt, weshalb dem Empfänger Kosten auferlegt werden können. 2. Die Kosten in Dänemark werden vom Auftraggeber getragen, die Kosten im Ausland vom Zahlungsempfänger (SHA). 3. Die Kosten in Dänemark und im Ausland werden vom Zahlungsempfänger getragen (BEN). Bei Zahlungen, die vom Zahlunsdienstgesetz umfasst sind, kann der Kostencode BEN nicht verwendet werden. Wir empfehlen, dass man in allen Fällen den Kostencode SHA verwendet. Zahlungen ins Ausland Zahlungen Wenn Sie eine Zahlung vornehmen, sind beide Parteien daran interessiert, dass die Zahlung den jeweiligen Zahlungsempfänger erreicht. Es ist deshalb sehr wichtig, dass Ihnen die korrekten Informationen zur Verfügung stehen, und dass Sie diese beim Zahlen anführen: BIC/Bank des Empfängers/Bankleitzahl IBAN/Kontonummer des Empfängers Name des Empfängers (der Name, in dem das Konto errichtet wurde) die Anschrift des Empfängers (wenn möglich) die Anschrift der Empfängerbank (wenn möglich) Bei einigen Zahlungen sind einige/mehrere dieser Informationen für die Durchführung der Zahlung obligatorisch. Wir bieten verschiedene Arten von Auslandszahlungen an. Welche Sie wählen, hängt u. a. von der Größe des Betrags, der Währung, den Bedingungen und der Liquidität ab. Sie können das Geld direkt auf ein Konto im Ausland über Jyske Netbank Erhverv überweisen, oder Sie können mit dem Formular Anmodning om overførsel til udlandet (Antrag auf Überweisung ins Ausland) eine Überweisung in einer Filiale bestellen. Ferner haben Sie mit dem Formular Checkbestilling til udlandet (Bestellung von Schecks an Empfänger im Ausland) die Möglichkeit, einen Scheck für einen Empfänger im Ausland zu bestellen. Die Formulare sind bei der Jyske Bank erhältlich. Zahlungen, die Sie in der Jyske Netbank Erhverv und in einer Filiale bestellen können SEPA-Zahlungen Sie können EUR-Zahlungen nach Dänemark, in die restlichen Länder der EU sowie nach Norwegen, Liechtenstein und Island tätigen. Sie müssen in dieser Verbindung BIC, IBAN und den Kostencode SHA verwenden. Wenn Sie eine SEPA-Zahlung wählen, können Sie SE- PA-spezifische Informationen über die Zahlung, das kann z. B. ein Wunsch oder eine Forderung vonseiten des Empfängers sein, direkt an den Empfänger mitsenden. 2

3 Standardzahlungen Wir senden eine EUR-Zahlung als SEPA-Zahlung, wenn die Auskünfte und der Empfänger dies ermöglichen. Ansonsten senden wir die Zahlung an eine der Korrespondenzbanken der Jyske Bank. In besonderen Fällen, z. B. bei Überweisungen von Beträgen in einer anderen Währung als der Währung des Empfängerlandes, können Weitervermittlungsgebühren an ausländische Geldinstitute auferlegt werden. Bei Zahlungen innerhalb der EU/des EWR in den Währungen der betreffenden Länder können Sie nur die Kostencodes SHA und OUR verwenden. Bei sonstigen Ländern und Währungen können alle Kostencodes verwendet werden. Express-Zahlungen Bei einer Express-Zahlung entstehen zusätzliche Kosten. Bei Zahlungen innerhalb der EU/des EWR in den Währungen der betreffenden Länder können nur die Kostencodes SHA und OUR verwendet werden. Bei sonstigen Ländern und Währungen können alle Kostencodes verwendet werden. Konzern-Überweisungen Nach Absprache können Sie Geld auf Konten von Konzerneinheiten überweisen. Bei Überweisungen innerhalb der EU/des EWR in den Währungen der betreffenden Länder können nur die Kostencodes SHA und OUR verwendet werden. Bei Zahlungen in sonstige Länder und sonstigen Währungen können alle Kostencodes verwendet werden. Durchführungszeit und Kurs Die Durchführungszeit bezeichnet den Zeitraum zwischen dem Zeitpunkt, zu dem wir die Bestellung einer Überweisung empfangen, und dem Zeitpunkt, zu dem der Betrag der Empfängerbank zur. Der Abrechnungstag ist der Tag, an dem der Betrag Ihrem Konto belastet wird. Bei einem eventuellen Umtausch wird der Marktkurs zzgl. der Marge der Bank bei der Verbuchung der Überweisung verwendet es sei denn, der Betrag übersteigt die Grenze für individuelle Kurse. Die Grenze für einen individuellen Kurs liegt für die Währungen NOK, SEK, GBP, USD und EUR beim Gegenwert von DKK 5 Mio. Bei sonstigen Währungen liegt die Grenze beim Gegenwert von DKK 1 Mio. und darüber. Marktkurse und Währungsmargen finden Sie auf der Website der Bank. ARTEN DER ÜBERWEISUNG BEI ZAHLUNGEN INS AUSLAND Arten SEPA-Zahlungen sowie EUR- Zahlungen, die dem Zahlungsdienstgesetz unterliegen Standard Anzahl der Tage ab dem Bemerkungen Abrechnungstag bis der Betrag in der Korrespondenzbank der Jyske Bank zur (Durchführungszeit) 1 Banktag nach Abrechnung EUR m. IBAN, BIC mit Kostencode SHA bei Empfang vor Uhr 3

4 Zahlungen, die dem Zahlungsdienstgesetz unterliegen 2 Banktage Empfang vor Uhr Zzgl. 1 Tag bei Empfang der Bestellung in Papierform. Zahlungen, die nicht dem 2 Banktage Zahlungsdienstgesetz unterliegen Express und Konzern Am Abrechnungstag DKK Empfang vor Uhr Express und Konzern Express und Konzern Am Tag nach dem Abrechnungstag (Wertstellung am Tag nach dem Abrechnungstag) 2 Tage nach dem Abrechnungstag (Wertstellung 2 Tage nach dem Abrechnungstag) CAD, EUR, GBP, NOK, SEK und USD bei Empfang vor Uhr AED, AUD, CZK, HKD, ISK, JPY, KES, LTL, MAD, NZD, PLN, RON, RUB, SAR, SGD, THB, TRY und ZAR bei Empfang vor Uhr. Sonstige Währungen, bei Empfang vor Uhr Kontaktieren Sie uns in besonderen Situationen Es ist immer eine gute Idee, wenn Sie sich in konkreten Situationen bei Zahlungen in gewisse Länder mit uns in Verbindung setzen. Sonstige Zahlungsmöglichkeiten: Schecks Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, die IBAN und die Bankverbindung des Empfängers einzuholen, kann es bei kleineren Beträgen zweckmäßig sein, mit einem Scheck zu zahlen. Der Nachteil bei Schecks ist, - dass sie per Post verschickt werden müssen. - dass sie lange unterwegs sein können und dass sie verloren gehen können. Mit dem Formular Checkbestilling til udlandet (Bestellung von Schecks an Empfänger im Ausland) können Sie einen Scheck in Ihrer Filiale oder in der Netbank bestellen. Schecks an Empfänger im Ausland werden zum Marktkurs abgerechnet. Es gelten dabei dieselben Grenzen für individuelle Kurse wie bei Überweisungen. SEPA Direct Debit ähnelt dem Zahlungsservice in EUR Darüber hinaus können Sie EUR an einen Empfänger überweisen, wenn dieser als SEPA Direct-Gläubiger registriert ist. (Diese Auskunft wird Ihnen vom Gläubiger erteilt). 4

5 Sie müssen mit dem Gläubiger eine Zahlungsvereinbarung eingehen. Der Gläubiger kann anschließend nach Absprache automatisch Geld von Ihrem Konto abheben. Eine Zahlungsvereinbarung können Sie nur nach Absprache mit Ihrem Berater eingehen. Erfahren Sie mehr über SEPA Direct Debit unter jyskebank.dk. Zahlungen aus dem Ausland sowie Euro-Zahlungen aus Dänemark Überweisungen Die schnellste und einfachste Art, eine Zahlung aus dem Ausland zu erhalten, ist, den Absender zu bitten, das Geld direkt auf Ihr Bankkonto zu überweisen. Wenn Sie Zahlungen erhalten sollen, ist es wichtig, dass Sie alle Ihre Kontoinformationen angeben: - Ihren Namen und die zum Konto gehörige Anschrift - Ihre IBAN - Den BIC der Bank: JYBADKKK Ihrem Kunden stehen eventuell verschiedene Arten der Überweisung zur Verfügung. Das Wichtigste für Sie ist, dass Sie dem Kunden deutlich mitgeteilt haben, dass das Geld direkt auf Ihr Konto überwiesen werden soll (mit Angabe der erwähnten Informationen), und wann die Überweisung fällig ist. Wenn bei der Überweisung Informationen fehlen, kann es für uns schwierig sein, das Geld dem richtigen Konto zuzuordnen; in einigen Fällen müssen wir sogar das Geld an den Absender zurücksenden. Konzern-Überweisungen Sie können eine Vereinbarung darüber eingehen, dass Sie Konzern-Überweisungen von anderen Konzerneinheiten zu besonderen Konditionen erhalten. Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Berater. Zahlungen aus EU- und EWR-Ländern Die Jyske Bank nimmt Überweisungen von einer Reihe von europäischen Banken entgegen, hierunter auch dänische Banken. Wie und wann der Betrag empfangen wird, hängt vom Absenderland, von der Währung sowie von der Währung des Kreditkontos ab. Zahlungen, die dem Zahlungsdienstgesetz unterliegen, rechnen wir wie folgt ab: BETRÄGE, DIE VOR UHR EMPFANGEN WURDEN VERWENDETER KURS ZUM BUCHUNGSZEITPUNKT* WIRD IHREM KONTO GUTGE- SCHRIEBEN 5 Überweisung von DKK/EUR aus EU-/EWR-Land in DKK/EUR Überweisung aus EU-/EWR- Land in EU-/EWR-Währung auf ein Zum Marktkurs abzüglich der Marge der Bank Wird nicht gewechselt Am selben Tag, an dem der Am selben Tag, an dem der

6 Konto in derselben Währung. Überweisung aus EU-/EWR- Land in EU-/EWR-Währung auf ein Konto in einer anderen Währung. Zum Marktkurs abzüglich der Marge der Bank Am Folgetag, nachdem der *Es sei denn, der Betrag übersteigt die Grenze für den individuellen Kurs. Die Grenze für individuelle Kurse beträgt: NOK, SEK, GBP, USD und EUR 5 Mio. DKK und darüber, und für sonstige Währungen 1 Mio. DKK und darüber. Sonstige Überweisungen In der Tabelle unten können Sie Beispiele für Arten von Überweisungen sehen, die Sie verwenden können, wenn Sie mit Kunden außerhalb der EU- und EWR-Länder handeln oder wenn Sie eine Währung gewählt haben, die nicht dem Zahlungsdienstgesetz unterliegt. Bei Überweisungen außerhalb der EU- und EWR-Länder können hinsichtlich der Kostenverteilung weiterhin alle drei Kostencodes verwendet werden. Die Absenderbank legt den Dispositionstag fest. Wir rechnen wie folgt ab: BETRÄGE, DIE VOR UHR EMPFANGEN WURDEN Alle Beträge, die dem Währungskonto in derselben Währung gutgeschrieben werden, in der das Konto geführt wird Alle Beträge, die dem Währungskonto in einer anderen Währung gutgeschrieben werden VERWENDETER KURS ZUM BUCHUNGSZEITPUNKT* Wird nicht gewechselt Zum Marktkurs abzüglich der Marge der Bank WIRD IHREM KONTO GUTGE- SCHRIEBEN Am Folgetag, nachdem der Am Folgetag, nachdem der *Es sei denn, der Betrag übersteigt die Grenze für den individuellen Kurs. Die Grenze für individuelle Kurse beträgt: NOK, SEK, GBP, USD und EUR 5 Mio. DKK und darüber, und für sonstige Währungen 1 Mio. DKK und darüber. Stornierungen Zahlungen aus dem Ausland können so lange vom Auftraggeber storniert werden, bis die Zahlungen in der Abteilung Internationale Betalinger (Internationale Zahlungen) fertigbehandelt worden sind. Danach kann eine Zahlung nur mit der Zustimmung des Empfängers storniert werden, es sei denn, die Ursache für die Stornierung liegt darin, dass die Deckung der Bank ausbleibt, weil die Deckung aufgrund von Terrorbekämpfung, Geldwäscherei u. a. m. verhindert worden ist. Dienstleistungsvereinbarung eingehen 6

7 Wenn die Jyske Bank eine Zahlung aus dem Ausland erhält, wird der Betrag auf das vom Ausland angegebene Konto eingezahlt. Wenn Sie den Wunsch haben, dass der Betrag auf ein anderes Konto eingezahlt wird, können Sie eine Dienstleistungsvereinbarung mit der Jyske Bank eingehen. Die Vereinbarung umfasst alle eingehenden Zahlungen an das Unternehmen aus dem Ausland und/oder in ausländischen Währungen und gibt Ihnen folgende Vorteile: Wenn Sie Einzahlungen von Ihren Kunden empfangen, haben wir im Voraus vereinbart, welchen Konten Ihre Währungseinzahlungen gutgeschrieben werden sollen. Beispielsweise können EUR-Zahlungen dem EUR-Konto des Unternehmens oder SEK-Zahlungen dem DKK-Konto des Unternehmens gutgeschrieben werden, auch wenn der Einzahler den Betrag auf ein anderes Konto überwiesen haben sollte. Die Vereinbarung kann jederzeit geändert werden und bis auf Weiteres oder bis zu einem bestimmten Datum Gültigkeit haben. Dies bestimmen Sie. Eine Dienstleistungsvereinbarung ist kostenfrei. Schecks Sie können Ihre Zahlungen auch per Scheck empfangen. Bitte beachten Sie, dass Schecks von der Jyske Bank unter Vorbehalt gekauft werden. Sie können deshalb riskieren, dass wir den Betrag einschließlich der Kosten und einer eventuellen Kursdifferenz wieder von Ihrem Konto abheben, wenn der Scheck im Ausland nicht bezahlt wird. Wir können Ihren Scheck auch zum Inkasso ins Ausland senden. Sie werden anschließend den Betrag ohne Vorbehalt empfangen. Es kann sehr lange dauern, bis der Scheckbetrag Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Diese Lösung ist auch mit höheren Kosten verbunden. Bitte beachten Sie, dass ein eingelöster Scheck - falls dieser gefälscht sein sollte - auch noch zu einem viel späteren Zeitpunkt zurückgeschickt werden kann. Das gilt auch für einen Scheck, der im Ausland durch Inkasso eingelöst worden ist. Allgemeine Bedingungen Benachrichtigung Wenn Sie Zahlungen ins Ausland senden oder Zahlungen aus dem Ausland empfangen, erhalten Sie eine Benachrichtigung von der Jyske Bank. Diese Benachrichtigung können Sie in der Zahlungsübersicht in der Jyske Netbank Erhverv (JNE) sehen, wenn die endgültige Abrechnung der Zahlung erfolgt ist. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, die Benachrichtigung im E-Archiv in der Jyske Netbank Erhverv (JNE) zu erhalten, können Sie sie am Tag nach der Abrechnung der Zahlung einsehen oder drucken. Preise In der Jyske Bank können Sie eine Liste mit Preisen für die verschiedenen Zahlungsarten erhalten. 7

8 Auch für den Empfänger des Geldes im Ausland ist eine solche Zahlung meistens mit Kosten verbunden. Diese Kosten kennen wir jedoch nicht, da der Zahlungsempfänger und seine Bank diese unter sich vereinbaren können. Zahlungen erfolgen auf Ihre Rechnung und Gefahr. Für Verspätungen oder Fehler, die auf die ausländischen Banken, mit denen wir zusammenarbeiten, zurückzuführen sind, haftet die Jyske Bank nicht. Anfragen Sie können in Ihrer Filiale anfragen, wenn eine ausländische Überweisung näher untersucht werden soll. Weitere Informationen Im Übrigen wird auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank So handelt die Jyske Bank verwiesen. Zuletzt aktualisiert im September

Bedingungen für Zahlungen ins Ausland und aus dem Ausland

Bedingungen für Zahlungen ins Ausland und aus dem Ausland Bedingungen für Zahlungen ins Ausland und aus dem Ausland Möchten Sie eine Zahlung ins Ausland vornehmen? Oder werden Sie eine Zahlung aus dem Ausland empfangen? Hier können Sie mehr darüber lesen, was

Mehr

Bedingungen für Zahlungen ins Ausland und aus dem Ausland ilkår for udenlandske betalinger

Bedingungen für Zahlungen ins Ausland und aus dem Ausland ilkår for udenlandske betalinger Bedingungen für Zahlungen ins Ausland und aus dem Ausland ilkår for udenlandske betalinger Möchten Sie eine Zahlung ins Ausland vornehmen? Oder werden Sie eine Zahlung aus dem Ausland empfangen? Hier können

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Überweisungen ins bzw. aus dem Ausland

Allgemeine Bedingungen für Überweisungen ins bzw. aus dem Ausland Übersetzung: Generelle betingelser for overførsler til og fra udlandet Allgemeine Bedingungen für Überweisungen ins bzw. aus dem Ausland 1. Überweisungen ins Ausland Sie können Ihre Überweisungen ins Ausland

Mehr

SEPA-Zahlungsverkehr Europaweit einfach und effizient: Ihre SEPA-Zahlungen in Euro

SEPA-Zahlungsverkehr Europaweit einfach und effizient: Ihre SEPA-Zahlungen in Euro SEPA-Zahlungsverkehr Europaweit einfach und effizient: Ihre SEPA-Zahlungen in Euro Das Wichtigste im Überblick Profitieren Sie von SEPA SEPA (Single Euro Payments Area) ist ein einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

CITADELE BANK, Aktiengesellschaft lettischen Rechts, Zweigniederlassung Deutschland» PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS

CITADELE BANK, Aktiengesellschaft lettischen Rechts, Zweigniederlassung Deutschland» PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis: Kontoeröffnung und Zahlungen... 2 1. Girokonten... 2 2. Überweisungsverkehr... 2 Einlagengeschäft... 3 3. Festgeldkonto... 3 4. Tagesgeldkonto... 3 Homebanking... 3 5. Parex Online-Banking...

Mehr

Sorten und Devisenkurse

Sorten und Devisenkurse Sorten und Devisenkurse Was sind Sorten? Sorten sind Noten und Münzen in fremder Währung. Mit ihnen werden Barzahlungen im Ausland getätigt. Was sind Devisen? Devisen sind Zahlungsmittel in ausländischer

Mehr

MT101 Informationen zum Executing bei der UniCredit Bank AG

MT101 Informationen zum Executing bei der UniCredit Bank AG MT101 Informationen zum Executing bei der UniCredit Bank AG Stand: Juni 2014 Inhalt 1. GRUNDSÄTZLICHES 4 2. SEPA-ZAHLUNGEN 4 2.1 KRITERIEN FÜR EINE SAMMELDATEI ÜBER MEHRERE MT101/RFT-NACHRICHTEN 4 2.2

Mehr

Die Ein- und Ausfuhr von Ägyptischen Pfund ist auf 5.000 EGP beschränkt.

Die Ein- und Ausfuhr von Ägyptischen Pfund ist auf 5.000 EGP beschränkt. Ägypten Ägyptische Pfund / EGP Die Ein- und Ausfuhr von Ägyptischen Pfund ist auf 5.000 EGP beschränkt. Mitnahme von EURO-Bargeld oder Reiseschecks, da der Umtausch in Ägypten ca. 10% günstiger ist. Ein

Mehr

Rechnen mit Währungen

Rechnen mit Währungen Arbeitsanweisung Arbeitsauftrag: Die Schüler lesen einen kurzen Info-Text und lösen das Arbeitsblatt. Ziel: Die Schüler lernen, mit Fremdwährungen zu rechnen und Umrechnungstabellen zu lesen. Material:

Mehr

- 2 Seite 2 Kontoeröffnungsunterlagen der Varengold Bank AG Version 5.0.0, Oktober 2013

- 2 Seite 2 Kontoeröffnungsunterlagen der Varengold Bank AG Version 5.0.0, Oktober 2013 ALLGEMEINES GEBÜHRENVERZEICHNIS Stand Oktober 2013 A. Preise für Dienstleistungen im standardisierten Geschäftsverkehr mit Kunden Verrechnungskonto/ Cashaccount 1. Kontoführung Kontoführungsgebühr (monatlich)

Mehr

www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Konsumenten

www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Konsumenten www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Konsumenten SEPA-Information für Konsumenten SEPA ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung Single Euro Payments Area und soll den bargeldlosen Zahlungsverkehr

Mehr

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Einheitlicher Zahlungsverkehr in Europa. Die Welt wächst immer mehr zusammen.

Mehr

STANDARDGEBÜHREN FÜR DIE WICHTIGSTEN BANKGESCHÄFTE - UND DIENSTLEISTUNGEN FÜR JURISTISCHE PERSONEN

STANDARDGEBÜHREN FÜR DIE WICHTIGSTEN BANKGESCHÄFTE - UND DIENSTLEISTUNGEN FÜR JURISTISCHE PERSONEN STANDARDGEBÜHREN FÜR DIE WICHTIGSTEN BANKGESCHÄFTE - UND DIENSTLEISTUNGEN FÜR JURISTISCHE PERSONEN GEBÜHRENREGELUNG GÜLTIG AB 1. JANUAR 2012 Corporate & Public Bank Sie haben die Ziele, wir die Experten

Mehr

https://usrep.live.gftforex.com/userreports/detail_transaction.jsp?report_id=2&accou...

https://usrep.live.gftforex.com/userreports/detail_transaction.jsp?report_id=2&accou... Seite 1 von 9 Detail Transaktionsbericht Schmidt, Joerg Koetzschenbrodaer Strasse 13 Radebeul, 01445 DE Germany 00493514797578 joerg4@gmx.de Konto: 592245 Datum: 20:52:46 Zeitraum: 19:00:00 19:00:00 lft

Mehr

SEPA S INGLE E URO P AyMENTS A REA

SEPA S INGLE E URO P AyMENTS A REA SEPA Single Euro Payments Area Was ist SEPA? SEPA (Single Euro Payments Area) ist ein einheitlicher Euro- Zahlungsverkehrsraum, in dem alle Zahlungen wie inländische Zahlungen behandelt werden. Bei der

Mehr

Auslandszahlungen innerhalb der EU und des EWR

Auslandszahlungen innerhalb der EU und des EWR Auslandszahlungen innerhalb der EU und des EWR Arten der Gebührenverrechnung: - SHA der Auftraggeber zahlt die Gebühren seiner Bank, der Empfänger zahlt die Gebühren seiner Bank - BEN die Gebühren der

Mehr

MITTEN IM BUSINESS VOM EINHEITLICHEN EURO-ZAHLUNGSVERKEHRSRAUM PROFITIEREN! SEPA. Mitten im Leben. Mitten im Business.

MITTEN IM BUSINESS VOM EINHEITLICHEN EURO-ZAHLUNGSVERKEHRSRAUM PROFITIEREN! SEPA. Mitten im Leben. Mitten im Business. MITTEN IM BUSINESS VOM EINHEITLICHEN EURO-ZAHLUNGSVERKEHRSRAUM PROFITIEREN! SEPA Mitten im Leben. Mitten im Business. WAS IST SEPA? SEPA ist der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments

Mehr

SEPA aktuell. 1. Februar 2014: Nur noch 1 Jahr, um Ihr Unternehmen SEPA-fit zu machen! Die SEPA-Überweisung

SEPA aktuell. 1. Februar 2014: Nur noch 1 Jahr, um Ihr Unternehmen SEPA-fit zu machen! Die SEPA-Überweisung Nr. 03 München 01/2013 SEPA aktuell 1. Februar 2014: Nur noch 1 Jahr, um Ihr Unternehmen SEPA-fit zu machen! Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihrem Unternehmen bleibt jetzt noch gut ein Jahr,

Mehr

Mengennotierung: Preis für einen EURO ausgedrückt in der Fremdwährung 1 EUR = 1,2086 USD

Mengennotierung: Preis für einen EURO ausgedrückt in der Fremdwährung 1 EUR = 1,2086 USD Währungsrechnen Wechselkurs: Preis für ausländische Währungen Mengennotierung: Preis für einen EURO ausgedrückt in der Fremdwährung 1 EUR = 1,2086 USD Kassakurse: Kurse für Devisen (Buchgeld) Sortenkurse:

Mehr

Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege.

Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege. Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege. GILT AUCH FÜR ÜBERWEISUNGEN IN ÖSTERREICH. Heute reicht einer. Infos zu IBAN und BIC. Zahlungsanweisung für Euro-Überweisungen. Ein Beleg für alle Euro-Überweisungen.

Mehr

Informationsblatt über die Abwicklung von grenzüberschreitenden Überweisungen in bzw. aus EU-/EWR-Staaten

Informationsblatt über die Abwicklung von grenzüberschreitenden Überweisungen in bzw. aus EU-/EWR-Staaten Informationsblatt über die Abwicklung von grenzüberschreitenden Überweisungen in bzw. aus EU-/EWR-Staaten Stand: 1. Juli 2015 07.15 Seite 1 von 28 INHALT 1 GELTUNGSBEREICH... 3 2 ALLGEMEINE AUSFÜHRUNGEN

Mehr

Europaweit überweisen. Mit SEPA.

Europaweit überweisen. Mit SEPA. SEPA Europaweit überweisen. Mit SEPA. Gut vorbereitet. Seit Februar 2014 gelten im Euroraum neue Verfahren für Überweisungen und Lastschriften. Wir haben Ihnen alles Wissenswertes zu SEPA zusammengestellt.

Mehr

Eine Information für Privatkunden

Eine Information für Privatkunden 1 Einführung 1.1 Was ist SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro-Payments A rea, den neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Zur vollständigen Schaffung des europäischen Binnenmarktes werden

Mehr

GEBUEHREN HANDEL: AKTIEN UND ETFS INVESTMENTFONDS. Kommissionssatz. Trades > 250.000. Börsenplatz. USA, Kanada, Großbritannien 14,95 0,03%

GEBUEHREN HANDEL: AKTIEN UND ETFS INVESTMENTFONDS. Kommissionssatz. Trades > 250.000. Börsenplatz. USA, Kanada, Großbritannien 14,95 0,03% GEBUEHREN HANDEL: AKTIEN UND ETFS Börsenplatz Kommissionssatz Trades > 250.000 USA, Kanada, Großbritannien 14,95 0,03% Frankreich, Belgien, die Niederlande (Euronext), Deutschland 29,95 0,08% Alle andere

Mehr

Ausfüllhinweise für Auslandsüberweisungen im Online-Banking

Ausfüllhinweise für Auslandsüberweisungen im Online-Banking Ausfüllhinweise für Auslandsüberweisungen im Online-Banking EU-Standardüberweisung: Diese Form der Überweisung stellt eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit der Zahlung in andere EU- Staaten dar.

Mehr

Auslandszahlungsverkehr Nutzen Sie die Vorteile eines international vernetzten Partners.

Auslandszahlungsverkehr Nutzen Sie die Vorteile eines international vernetzten Partners. Auslandszahlungsverkehr Nutzen Sie die Vorteile eines international vernetzten Partners. Ihre Vorteile ȩȩ Erhöhte Kalkulierbarkeit und Transparenz: Profitieren Sie dank SEPA bei Ihren EUR-Zahlungen von

Mehr

Hier erfahren Sie, wie Sie im E-Banking Ihre Zahlungen erfassen und verwalten können:

Hier erfahren Sie, wie Sie im E-Banking Ihre Zahlungen erfassen und verwalten können: Hier erfahren Sie, wie Sie im E-Banking Ihre Zahlungen erfassen und verwalten können: Bitte beachten Sie, dass in diesem Dokument nur die gängigsten Zahlungsarten; Oranger Einzahlungsschein, Roter Einzahlungsschein,

Mehr

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Konditionen Konditionen Stand Januar 2015 Zahlungsverkehr Zahlungsverkehr in CHF im Inland NetBanking Plus Zahlungsauftrag Dauerauftrag / neuer Auftrag,

Mehr

KONDITIONENÜBERSICHT AZV-TRANSFERS FÜR EASYBANK-PRIVATKUNDEN gültig ab 01.01.2015

KONDITIONENÜBERSICHT AZV-TRANSFERS FÜR EASYBANK-PRIVATKUNDEN gültig ab 01.01.2015 KONDITIONENÜBERSICHT AZV-TRANSFERS FÜR EASYBANK-PRIVATKUNDEN gültig ab 01.01.2015 INHALTSVERZEICHNIS 1. EU-Standardüberweisungen in das Ausland..Seite 1 2. Andere Zahlungen in das Ausland..Seite 2 3. EU-Standardüberweisungen

Mehr

"So handelt die Jyske Bank" - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Firmenkunden

So handelt die Jyske Bank - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Firmenkunden "So handelt die Jyske Bank" - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Firmenkunden Seite 1 1. Zu den Geschäftsbedingungen Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank gelten für alle zwischen Ihnen und der

Mehr

Die wichtigsten Bankgebühren zum 1. Juli 2015

Die wichtigsten Bankgebühren zum 1. Juli 2015 Die wichtigsten Bankgebühren zum 1. Juli 2015 GIROKONTEN Girokonten Kontoabrechnungsgebühren: EUR 2,50 / Quartal Versandkosten: monatlicher oder vierzehntägiger Kontoauszug wöchentlicher Kontoauszug Postgebühr

Mehr

DKB Deutsche. 2 Bedingungen für den Überweisungsverkehr. Kreditbank AG 04.2004. Für Überweisungsverträge zwischen Kunde und Bank gelten die folgenden

DKB Deutsche. 2 Bedingungen für den Überweisungsverkehr. Kreditbank AG 04.2004. Für Überweisungsverträge zwischen Kunde und Bank gelten die folgenden 2 Bedingungen für den Überweisungsverkehr Für Überweisungsverträge zwischen Kunde und Bank gelten die folgenden Bedingungen I Ausführung von Überweisungen Die Bank führt Überweisungen des Kunden aus, wenn

Mehr

Allgemeine Informationen zur Bank

Allgemeine Informationen zur Bank ALLGEMEINES PREIS-/ LEISTUNGSVERZEICHNIS Stand Mai 2014 Allgemeine Informationen zur Bank I. Name und Anschrift der Bank Varengold Bank AG Große Elbstraße 27 22767 Hamburg Im weiteren Text auch als Varengold

Mehr

SEPA auf einen Blick

SEPA auf einen Blick SEPA auf einen Blick Sepa auf einen Blick ist erschienen in der Reihe Fit für SEPA mit der Bank 1 Saar als erste von insgesamt vier Broschüren. Dieser erste Band gibt einen Überblick über den einheitlichen

Mehr

SEPA Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. SEPA Auswirkungen für den Bürger

SEPA Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. SEPA Auswirkungen für den Bürger SEPA Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr Ein Wort aber eine große Auswirkung. Auch wir als Kommune sind davon betroffen. Zahlreiche Vorarbeiten laufen bereits in Zusammenarbeit mit unserem Rechenzentrum

Mehr

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Häufig gestellte Fragen (FAQ) Verordnung (EG) Nr. 924/2009 über grenzüberschreitende Zahlungen in der Gemeinschaft (Verordnung zur Gleichheit der Entgelte für Inlandszahlungen und grenzüberschreitende Zahlungen) Häufig gestellte Fragen

Mehr

PREISE BASISDIENSTLEISTUNGEN UND ZAHLUNGSVERKEHR

PREISE BASISDIENSTLEISTUNGEN UND ZAHLUNGSVERKEHR PREISE BASISDIENSTLEISTUNGEN UND ZAHLUNGSVERKEHR Gültig ab 1. Juli 2015 BASISPALETTE FÜR PRIVATPERSONEN Basis-Set Für Privatpersonen ab 25 Jahren, welche von unseren Basisdienstleistungen profitieren möchten.

Mehr

Information IBAN Integration Pinus Kreditor. Gültig ab Version 3.7. 2008 Pinus AG, www.pinus.ch

Information IBAN Integration Pinus Kreditor. Gültig ab Version 3.7. 2008 Pinus AG, www.pinus.ch Information IBAN Integration Pinus Kreditor Gültig ab Version 3.7 2008 Pinus AG, www.pinus.ch 1. Einleitung Am 1. Januar 2002 wurden in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion Euro-Banknoten und

Mehr

Überblick über die wichtigsten Businesstarife für ING-Bankprodukte So wissen Sie genau, woran Sie sind

Überblick über die wichtigsten Businesstarife für ING-Bankprodukte So wissen Sie genau, woran Sie sind Überblick über die wichtigsten Businesstarife für ING-Bankprodukte So wissen Sie genau, woran Sie sind Unsere Gebühren auf einen Blick Wollen Sie günstige Bankdienstleistungen? Dann sind Sie bei der ING

Mehr

Konditionenübersicht AZV-Transfers

Konditionenübersicht AZV-Transfers Konditionenübersicht AZV-Transfers Gültig ab 01.07.2010 1. EU-Standardüberweisungen (zu Inlandskonditionen) in das Ausland 1.1 Zahlungen (gem. EU-Verordnung 924/2009; ehem. 2560/01) Zahlungsausgang Zahlungsausgang

Mehr

Alles zur SEPA Umstellung

Alles zur SEPA Umstellung Europaweit gilt gemäß der EU Verordnung 260/2012 ab 01. Februar 2014 das SEPA Verfahren! Es ersetzt das bisher bekannte deutsche Lastschriftverfahren. Das neue SEPA Verfahren wird europaweit eingeführt

Mehr

2 Informationen zur SEPA-Formatierung

2 Informationen zur SEPA-Formatierung SEPA Inhaltsverzeichnis 1 SEPA (SINGLE EURO PAYMENTS AREA)... 2 1.1 Einführung... 2 1.2 Vorteile von SEPA-Überweisungen... 2 2 Informationen zur SEPA-Formatierung... 3 2.1 Formatierungsgrundsätze... 3

Mehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sparkasse Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nach der Einführung des Euro als gemeinsame Währung folgt nun die Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums

Mehr

21.01 21.01. Schweiz Schweizer Franken. Leimgruber/Prochinig: Rechnungswesen für Kaufleute 1 Verlag SKV, 2012

21.01 21.01. Schweiz Schweizer Franken. Leimgruber/Prochinig: Rechnungswesen für Kaufleute 1 Verlag SKV, 2012 Fremde Währungen 21 21 Fremde Währungen Aufgabe 01 21.01 21.01 a) Wie heissen diese Länder und ihre Währungen? Vgl. Schweiz. b) Malen Sie auf der Karte alle Länder mit dem Euro als Zahlungsmittel an. Schweiz

Mehr

VEREINBARUNGEN FÜR DEN ÜBERWEISUNGSVERKEHR

VEREINBARUNGEN FÜR DEN ÜBERWEISUNGSVERKEHR Für Überweisungsverträge zwischen Kunden und Bank gelten die folgenden Bedingungen: I. Ausführung von Überweisungen, Entgelte und Leistungsmerkmale 1. Allgemeine Voraussetzungen für die Ausführung von

Mehr

Basiswissen SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA 1

Basiswissen SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA 1 _ Basiswissen SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr

Mehr

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus.

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 Das SEPA-Verfahren (SEPA: Single Euro Payments Area =

Mehr

S Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

S Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. S Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr

Daueraufträge erfassen und verwalten

Daueraufträge erfassen und verwalten Hier erfahren Sie, wie Sie Daueraufträge im E-Banking erfassen und verwalten: Bitte beachten Sie, dass in diesem Dokument nur die gängigsten Zahlungsarten; Oranger ES, Roter ES, Bankzahlung Inland und

Mehr

Preise und Konditionen für E-Trading. Stand 1. Februar 2009 Preisänderungen vorbehalten. transparent. Besser begleitet.

Preise und Konditionen für E-Trading. Stand 1. Februar 2009 Preisänderungen vorbehalten. transparent. Besser begleitet. Preise und Konditionen für E-Trading Stand 1. Februar 2009 Preisänderungen vorbehalten transparent Besser begleitet. Wertschriftendepot n für alle Titel an der SIX/ Scoach und Schweizer Titel an der SWX

Mehr

KREDITKARTEN WKB KREDITKARTEN WKB PREPAID FREMDWÄHRUNGSKARTEN WKB BUSINESS CARD EXKLUSIVKARTE

KREDITKARTEN WKB KREDITKARTEN WKB PREPAID FREMDWÄHRUNGSKARTEN WKB BUSINESS CARD EXKLUSIVKARTE Spesentarif KONTEN Kontokorrent 1 CHF 0.40 pro Buchung Einlage /Rückzug am Schalter Versandkosten Gemäss Posttarif Privatkonto / Geschäftskonto / Cash Management / Seniorenkonto / Jugendkonto / WKB-Start-Konto

Mehr

Sonderbedingungen für den Überweisungsverkehr

Sonderbedingungen für den Überweisungsverkehr Sonderbedingungen für den Überweisungsverkehr Für Überweisungsverträge zwischen Kunde und Bank gelten die folgenden Bedingungen. I. Ausführung von Überweisungen Die Bank führt Überweisungen des Kunden

Mehr

SEPA-NEWSLETTER für Firmenkunden

SEPA-NEWSLETTER für Firmenkunden Sehr geehrte Damen und Herren, seitens der EU-Kommission wurde nun das Ende der heute in Europa eingesetzten nationalen Zahlungsverkehrssysteme verkündet. Für alle Unternehmen bedeutet dies einen massiven

Mehr

Umstellung auf SEPA. Überweisungen / Lastschriften. Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299

Umstellung auf SEPA. Überweisungen / Lastschriften. Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 Umstellung auf SEPA Überweisungen / Lastschriften Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 www.workshop-software.de Verfasser: SK info@workshop-software.de Datum:

Mehr

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen SEPA Lastschrift bezahlen Sie fällige Forderungen in Euro

Mehr

Gebührenverzeichnis. Seite 1

Gebührenverzeichnis. Seite 1 Gebührenverzeichnis Seite 1 Inhalt 1. Kommission...3 2. Zinsen auf Debetsaldo auf Ihrem Konto...4 3. Finanzierung von offenen Positionen...4 3.1. Aktien-, Branchen- und Index-CFDs...4 3.2. Rohstoff-, Edelmetall-

Mehr

Konditionenübersicht AZV-Transfers

Konditionenübersicht AZV-Transfers Konditionenübersicht AZV-Transfers Gültig ab 07.05.2012 1. EU-Standardüberweisungen (zu Inlandskonditionen) in das Ausland 1.1 Zahlungen (gem. EU-Verordnung 924/2009; ehem. 2560/01) Zahlungsausgang Zahlungsausgang

Mehr

IBAN & BIC. Gläubiger-ID & Mandatsreferenz. 29.11.2012 Seite 1

IBAN & BIC. Gläubiger-ID & Mandatsreferenz. 29.11.2012 Seite 1 IBAN & BIC Gläubiger-ID & Mandatsreferenz Seite 1 IBAN International Bank Account Number/ Internationale Kontonummer IBAN International Bank Account Number/Internationale Bankkontonummer In Deutschland

Mehr

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013 SEPA-Workshop Fragen und Antworten 30. Oktober 2013 Bundesverband deutscher Banken e. V. Burgstraße 28 10178 Berlin Telefon: +49 30 1663-0 Telefax: +49 30 1663-1399 www.bankenverband.de USt.-IdNr. DE201591882

Mehr

SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr

SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr Kunden- und Vertriebskommunikation der Central Krankenversicherung AG 2 Mit dem Start der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) sowie der Einführung des

Mehr

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen Neben den bekannten nationalen Lastschrift-/Einzugsermächtigungsverfahren werden von der Oberbank mit dem SEPA Basislastschrift/Direct

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

Bedingungen für Jyske Netbank Erhverv

Bedingungen für Jyske Netbank Erhverv Bedingungen für Jyske Netbank Erhverv Seite 1 1. Bedingungen 1.1. Mittels Jyske Netbank Erhverv können die Nutzer Die regeln für das Jyske Netbank Erhverv gelten sowohl für die Netbank der Jyske Bank für

Mehr

Die häufigsten Fragen

Die häufigsten Fragen Die häufigsten Fragen SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr

Mehr

S Stadtsparkasse Augsburg. SEPA-Umstellung im Verein

S Stadtsparkasse Augsburg. SEPA-Umstellung im Verein S Stadtsparkasse Augsburg SEPA-Umstellung im Verein Vorwort Inhalt Änderung der Kontodaten Änderungen im Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

SEPA VR-Networld Software 4.4x

SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA (Single Euro Payments Area) ist der neue europäische Zahlungsverkehr. Gemäß Vorgabe der EU müssen alle Bankkunden in Europa auf diese Verfahren umgestellt werden. Voraussetzung

Mehr

Fragebogen zum Antrag auf

Fragebogen zum Antrag auf Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen Rentenabteilung Mittlerer Hasenpfad 25 60598 Frankfurt am Main Fragebogen zum Antrag auf Witwenrente/Witwerrente Halbwaisenrente Vollwaisenrente Der Fragebogen

Mehr

SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4. SEPA im Vorher-Nachher-Vergleich... 7 FAQs...

SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4. SEPA im Vorher-Nachher-Vergleich... 7 FAQs... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4 Vorgeschriebene Inhalte im SEPA-Mandat... 5 Basis- und Firmenlastschrift im Vergleich...

Mehr

SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Agenda Hintergründe und Ziele Der SEPA-Raum im Überblick IBAN, BIC und Gläubiger-ID SEPA-Überweisung SEPA-Mandate SEPA-Basislastschrift SEPA-Firmenlastschrift

Mehr

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney 5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney Diese Bestimmungen gelten, für alle Anträge des Kunden auf Versendung oder Entgegennahme von Geldüberweisungen

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

Zahlungsverkehr. (Infoblatt) oder: Wie kann man eine Rechnung bezahlen?

Zahlungsverkehr. (Infoblatt) oder: Wie kann man eine Rechnung bezahlen? (Infoblatt) oder: Wie kann man eine Rechnung bezahlen? Man unterscheidet zwischen und barem halbbarem bargeldlosem. Als baren bezeichnet man alle Zahlungsvorgänge, in denen nur Bargeld zum Einsatz kommt.

Mehr

Preisleistungsverzeichnis. Fidor Smart Geschäftskonto

Preisleistungsverzeichnis. Fidor Smart Geschäftskonto Preisleistungsverzeichnis Fidor Smart Geschäftskonto Stand: 24.09.2013 Inhaltsverzeichnis 1. GESCHÄFTSKONTO... 2 1.1. Kontoführung... 2 1.2. Guthabenzins... 2 1.3. Kontoinformation... 2 1.4. Konto-Limits

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Juni 2013 Information für Vereine SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen Konto national und grenzüberschreitend

Mehr

Euro-Zahlungsverkehrsraum

Euro-Zahlungsverkehrsraum Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden der Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eg Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eg Übersicht Ziele

Mehr

Preise und Konditionen für E-Trading. Stand 1. November 2014 Preisänderungen vorbehalten

Preise und Konditionen für E-Trading. Stand 1. November 2014 Preisänderungen vorbehalten Preise und Konditionen für E-Trading Stand 1. November 2014 Preisänderungen vorbehalten Wertschriftendepot n für alle Titel an der SIX/ SIX Structured Products von CHF bis CHF in CHF 0 5 000 25. 5 001

Mehr

Überblick über die Konditionen von ING- Bankprodukte für Unternehmen So wissen Sie genau, woran Sie sind

Überblick über die Konditionen von ING- Bankprodukte für Unternehmen So wissen Sie genau, woran Sie sind Überblick über die Konditionen von ING- Bankprodukte für Unternehmen So wissen Sie genau, woran Sie sind Inhaltsverzeichnis Konten 4 Girokonto 4 Soll- und Habenzinsen für Girokonten ohne Überziehungskredite

Mehr

SEPA. HIER steht Ihre Überschrift. TOP oder Produktname 20. Oktober 2011. Stefan Rohrbacher Spezialist Elektronische Bankdienstleistungen

SEPA. HIER steht Ihre Überschrift. TOP oder Produktname 20. Oktober 2011. Stefan Rohrbacher Spezialist Elektronische Bankdienstleistungen HIER steht Ihre Überschrift TOP oder Produktname 20. Oktober 2011 SEPA welche Neuerungen erwarten uns? Stefan Rohrbacher Spezialist Elektronische Bankdienstleistungen Vereinsforum Folie 17 Über welche

Mehr

SEPA auf einen Blick

SEPA auf einen Blick SEPA auf einen Blick Sepa auf einen Blick ist erschienen in der Reihe Fit für SEPA mit der Bank 1 Saar als erste von insgesamt vier Broschüren. Dieser erste Band gibt einen Überblick über die wichtigsten

Mehr

Zur Optimierung unserer Geschäftsabläufe haben wir 2008 die einheitliche Bankleitzahl 300 606 01 für alle Filialen der apobank eingeführt.

Zur Optimierung unserer Geschäftsabläufe haben wir 2008 die einheitliche Bankleitzahl 300 606 01 für alle Filialen der apobank eingeführt. GenoCash 3.22 Änderung der Bankleitzahlen erstellt mit 3.22.008 SP4 Zur Optimierung unserer Geschäftsabläufe haben wir 2008 die einheitliche Bankleitzahl 300 606 01 für alle Filialen der apobank eingeführt.

Mehr

- für Überweisungen in anderer Währung... 10.00 Uhr. 1.1 Überweisungen in andere Staaten des europäischen Wirtschaftsraums in Euro

- für Überweisungen in anderer Währung... 10.00 Uhr. 1.1 Überweisungen in andere Staaten des europäischen Wirtschaftsraums in Euro Stand 20.05.2015 Vorbemerkung Die Preise für Regelsätze im standardisierten Privatkundengeschäft entnehmen Sie bitte dem Preisaushang. Auch für hier nicht aufgeführte Leistungen kann die Bank gemäß Nr.

Mehr

S(ingle)E(uro)P(ayments)A(rea)

S(ingle)E(uro)P(ayments)A(rea) S(ingle)E(uro)P(ayments)A(rea) Ihre Institution fit für SEPA in 60 Minuten (Informationen für Vereine und Verbände) 1 Der Binnenmarkt fürs Geld Mit den neuen Regelungen und Standards, kann jedes Unternehmen

Mehr

Auftragstypen der Jyske Bank

Auftragstypen der Jyske Bank Auftragstypen der Jyske Bank 1. Einführung Unten beschreiben wir die Auftragstypen, die Ihnen die Jyske Bank anbietet. Wenn Sie Ihren Auftrag erteilen, müssen Sie den Auftragstyp entweder persönlich oder

Mehr

Preisverzeichnis für Dienstleistungen im normalen Geschäftsverkehr mit Privatkunden Stand: April 2014

Preisverzeichnis für Dienstleistungen im normalen Geschäftsverkehr mit Privatkunden Stand: April 2014 Preisverzeichnis für Dienstleistungen im normalen Geschäftsverkehr mit Privatkunden M.M.Warburg & CO Luxembourg S.A. - 2, Place Dargent, Boîte postale 16, L-2010 Luxembourg - Téléphone (+352) 42 45 45-1

Mehr

akf bank der finanzpartner

akf bank der finanzpartner für den Für die Ausführung von Überweisungsaufträgen von Kunden gelten die folgenden. 1. Allgemein 1.1 Wesentliche Merkmale der Überweisung Der Kunde kann die Bank beauftragen, durch eine Überweisung Geldbeträge

Mehr

Information zu SEPA. SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

Information zu SEPA. SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Information zu SEPA SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Zur vollständigen Schaffung des europäischen Binnenmarktes werden ab 28.01.2008 sukzessive europaweit einheitliche

Mehr

S Sparkasse Markgräflerland. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Markgräflerland. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Markgräflerland SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung von

Mehr

Bedingungen für den Überweisungsverkehr

Bedingungen für den Überweisungsverkehr Anlage 1 Bedingungen für den Überweisungsverkehr Für Überweisungsverträge zwischen Kunde und Bank gelten die folgenden Bedingungen: I Ausführung von Überweisungen, Entgelte und Leistungsmerkmale Die Bank

Mehr

SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum 1. Aufbau und Bedeutung 2. Überweisung und Lastschrift 3. IBAN und BIC 4. Zeitplan und Kontounterlagen 5. Informationen und Status Quo Was ist SEPA? Wie

Mehr

S Kreissparkasse Saarlouis. SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher.

S Kreissparkasse Saarlouis. SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher. S Kreissparkasse Saarlouis SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift

Mehr

S Sparkasse Bielefeld. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Bielefeld. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Bielefeld SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung von Einzugsermächtigungen

Mehr

Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel

Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel Dieses Dokument wurde im Rahmen der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel von Peter Büche erstellt. Es darf nur vollständig (mit diesem Deckblatt)

Mehr

VEREINBARUNGEN FÜR DEN ÜBERWEISUNGS- VERKEHR

VEREINBARUNGEN FÜR DEN ÜBERWEISUNGS- VERKEHR Für die Ausführung von Überweisungsaufträgen von Kunden gelten die folgenden Bedingungen: 1. ALLGEMEIN 1.1 Wesentliche Merkmale der Überweisung einschließlich des Dauerauftrags Der Kunde kann die Bank

Mehr

SEPA (Single Euro Payments Area)

SEPA (Single Euro Payments Area) SEPA (Single Euro Payments Area) Europa wächst ab 2014 zahlungstechnisch enger zusammen Referent Unternehmen Aareon Ein AG Unternehmen der Aareal Bank 1 Was ist SEPA? SEPA = Single Euro Payments Area Einheitlicher

Mehr

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service Service-Guide Stand: 01/2013! Unser Service 1 Inhalt Unsere Konten Konto Plus 4 Konto Plus: alle Vorteile auf einen Blick 5 Konto Freedom 6 Konto Freedom: alle Vorteile auf einen Blick 7 Wählen Sie den

Mehr

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr