Prüfkriterien: GAEB DA XML Schnittstelle Version: 3.1 (AVA) (Herausgegeben vom AK Datenaustausch, Version )

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Prüfkriterien: GAEB DA XML Schnittstelle Version: 3.1 (AVA) (Herausgegeben vom AK Datenaustausch, Version 11. 03. 2011)"

Transkript

1 Prüfkriterien: GAEB DA XL Schnittstelle Version: 3.1 (AVA) (Herausgegeben vom AK Datenaustausch, Version ) Prüfer: Datum: Voraussetzungen: Eingesetzte Software: Prüfvorgange: Import eines LVs. Export der eingelesen X81 Datei nach ex x81. Import der Datei X86 um die Preise zu analysieren. Import der Datei ex x86. Import der Datei ex x83. Prüfung der Vergabephase.

2 Prüfkriterien: GAEB DA XL Schnittstelle Version 3.1 AVA Version Import eines LVs und Überprüfung der einzelnen Positionstypen und Bereiche. Nr. Prüfvorgang Aktionen Kommentar uss / 1.1 Import eines LVs Neues Projekt anlegen und Prüfdatei X81 Datei einspielen 1.2 Zusatztexte Inaugenscheinnahme der Formatierungen, Sonderzeichen und Grafiken. Visuelle Überprüfung gegen die PDF Datei. 1.3 Hinweistexte Überprüfen ob vorhanden. 1.4 STLBBauposition Stichprobenartige Überprüfung der Position ob die STLBNr übertragen wurde. 1.5 Leitbeschreibung Stichprobenartige Überprüfung der Position ob es eine Leitbeschreibung ist. 1.6 Ausführungsbeschreibung Stichprobenartige Überprüfung der Ausführungsbeschreibung vor der Po- 1.7 Bezug auf Ausführungsbeschreibung sition Stichprobenartige Überprüfung des Bezuges der Position auf die davorliegende Ausführungsbeschreibung. 1.8 Bezug auf Position Überprüfung der Bezugsbeschreibungen und.12 auf ihren Bezug zur Position Bezüge von Grundund Alternativpositionen 1.10 Katalogzuordnungen 1.11 Bedarfspositionen mit GB Überprüfung der Bezüge von Grundund Alternativpositionen im Bereich Die 10, 11, 12, 13 sind Grundpositionen mit der ZZ 1. Die Alternativpositionen 20, 21, 22 verweisen auf die Grundgruppennummer 1 und haben die laufende Nummer 1. Die Alternativpositionen 30, 31, 32, 33, 34 verweisen auf die Grundgruppennummer 1 und haben die laufende Nummer 2. Überprüfung von Katalogzuordnungen in den Positionen Überprüfung von Bedarfspositionen und mit GB. Überprüfung ob im LV Bedarfspositionen ohne GB enthalten sind EP-Aufgliederungen EP-Aufgliederungen in der Position überprüfen Grund- und Wahlgruppen Überprüfung der Grundgruppe mit der Gruppennummer 100. Dazu gehört die Wahlgruppe mit der Gruppennummer 100 und der laufen

3 Prüfkriterien: GAEB DA XL Schnittstelle Version 3.1 AVA Version Position mit Kennzeichen freie enge 1.15 Position mit Kennzeichen Position entfällt den Nummer 1. Überprüfen ob die Position das Kennzeichen freie enge hat. Überprüfen ob die Position das Kennzeichen Position entfällt hat engensplit Eintragungen engensplit in Position überprüfen Ausgelassene Hierarchiestufegelassene Überprüfen ob der Bereich 1.20 aus- Hierarchiestufen enthält Positionskennzeichen Kennzeichnung der Positionen im Be- zu reich überprüfen ob die Posi- bezuschlagen tionen zu bezuschlagen sind Zuschlagsart der Zuschlagsposition 1.20 Positionen die zu bezuschlagen sind 1.21 Zuschlagsart der Zuschlagspositionen 1.22 Zuschlagsart der Zuschlagsposition 1.23 Zuschlagsart der Zuschlagsposition Überprüfen ob die Zuschlagsposition die Zuschlagsart Positionen die zu bezuschlagen sind eingetragen hat. Überprüfung der Positionen im Bereich ob die Positionen keine Kennzeichen haben. Überprüfen ob die Zuschlagspositionen ,50,70 als Zuschlag auf vorhergehende Positionen gekennzeichnet sind. Überprüfen ob die Zuschlagsposition einen Zuschlagsbezug auf die Position besitzt. Überprüfen ob die Zuschlagsposition einen Zuschlagsbezug auf die Positionen besitzt Positionsindex Überprüfen ob die Position A den Index A hat Grafik im Langtext Überprüfen ob der Langtext in Position eine Grafik hat Bietertextergänzungen Überprüfen ob die Textergänzungen in Position Z mit drei Bietertextergänzungen vorhanden sind Export X81-Datei Export der eingelesen X81 Datei nach ex x81-3 -

4 Prüfkriterien: GAEB DA XL Schnittstelle Version 3.1 AVA Version Export des LVs und Überprüfung der Datei mit der Prüfdatei. Nr. Prüfvorgang Aktionen Kommentar uss / 2.1 Export des LVs Export der eingelesen X81 Datei nach ex x GAEBXml-Checker Überprüfung der aus der Anwendung erstellen GAEB-X81-Datei mit dem GAEBXml-Checker 3.1. Es wird eine formale Prüfung der erstellten GAEB-Datei durchgeführt. Pflichtfelder und formale Prüfungen werden durchgeführt. Bei der Prüfung wird ermittelt, ob GAEB-uss-Felder, die als Kernelemente angesehen werden, vorhanden sind (wie z.b. Version, VersDate, Date, NamePrj etc) Formale Prüfung muss möglich sein und Formale Prüfung muss richtig sein. 2.3 Vergleich der Dateien. Vergleich der X81 Prüfdatei mit der Datei ex x81. Import der Datei X86 um die Preise zu analysieren. Nr. Prüfvorgang Aktionen Kommentar uss / 3.1 Import X86 Import der Datei X Export als X86 Export als Datei ex x Export als X81 Export als Datei ex x Export als X84 Export als Datei ex x Export als X83 Export als Datei ex x GAEBXml-Checker Überprüfung der aus der Anwendung erstellen GAEB-X86-Datei mit dem GAEBXml-Checker 3.1. Es wird eine formale Prüfung der erstellten GAEB-Datei durchgeführt. Pflichtfelder und formale Prüfungen werden durchgeführt. Bei der Prüfung wird ermittelt, ob GAEB-uss-Felder, die als Kernelemente angesehen werden, vorhanden sind (wie z.b. Version, VersDate, Date, NamePrj etc) Formale Prüfung muss möglich sein und Formale Prüfung muss richtig sein

5 Prüfkriterien: GAEB DA XL Schnittstelle Version 3.1 AVA Version Prüfung der exportierten X86 Datei. Nr. Prüfvorgang Aktionen Kommentar uss / 4.1 Anlegen eines LVs Import der Datei ex x Gesamtbetrag (GB) Stimmt der Gesamtbetrag mit dem LV in pdf überein? 4.3 Gesamtbeträge in Stimmen die Gesamtbeträge in den den Bereichen Bereichen 1, 2 und 3 überein? 4.4 Summe von Positi- Exemplarisch die Summe von onen 4.5 GB von Alternativbereichen und positionen ( Nachlass 10% ) überprüfen. Alle Alternativbereiche und positionen im LV daraufhin überprüfen das keinen GB vorhanden ist. 4.6 Zuschlag auf Bereiche Stimmt der Zuschlag auf den Bereich mit dem PDF LV überein? 4.7 EP-Aufgliederung Überprüfung der EP-Aufgliederung in den Positionen , 20, Pauschale Summe Stimmt die Pauschale Summe in dem auf Bereiche Bereich 1.20? 4.9 GB der Zuschlagspositionen Stimmt der GB der Zuschlagsposition ? 4.10 ehrere Zuschläge Stimmen die Zuschläge in den Zuschlagspositionen auf Positionen , 50 auf die Positionen davor? 4.11 Zuschläge auf beliebige Positionen schlagspositionen , 40? Stimmen die Zuschläge in den Zu Nachkommastellen Überprüfen ob der EP in der Position Nachkommastellen hat

6 Prüfkriterien: GAEB DA XL Schnittstelle Version 3.1 AVA Version Prüfung der Vergabephase. Nr. Prüfvorgang Aktionen Kommentar uss / 5.1 Anlegen eines LVs Import der Datei ex x Preisspiegel anlegen und X84 Daten einlesen. Preisspiegel anlegen und Datei ex x84 Importieren. 5.3 Gesamtbetrag (GB) Stimmt der Gesamtbetrag mit dem LV in pdf überein? 5.4 Gesamtbeträge in Stimmen die Gesamtbeträge in den den Bereichen Bereichen 1, 2 und 3 überein? 5.5 Summe von Positionen Exemplarisch die Summe von ( Nachlass 10% ) überprüfen. 5.6 GB von Alternativbereichen Alle Alternativbereiche und und positionen im LV daraufhin überprüfen positionen das keinen GB vorhanden ist. 5.7 Zuschlag auf Bereiche Stimmt der Zuschlag auf den Bereich mit dem PDF LV überein? 5.8 EP-Aufgliederung Überprüfung der EP-Aufgliederung in den Positionen , 20, Pauschale Summe Stimmt die Pauschale Summe in dem auf Bereiche Bereich 1.20? 5.10 GB der Zuschlagspositionen Stimmt der GB der Zuschlagsposition ? 5.11 ehrere Zuschläge Stimmen die Zuschläge in den Zuschlagspositionen auf Positionen , 50 auf die Positionen davor? 5.12 Zuschläge auf beliebige Positionen schlagspositionen , 40? Stimmen die Zuschläge in den Zu Nachkommastellen Überprüfen ob der EP in der Position Nachkommastellen hat

7 Prüfkriterien: GAEB DA XL Schnittstelle Version 3.1 AVA Version Bemerkungen: Empfehlung für die Erteilung des Zertifikates Bei der Prüfung der Schnittstelle mit dem usterleistungsverzeichnis und den Testdaten sind mit der Software keine Beanstandungen festzustellen. (Firma/ Software/ Version) Datum, Unterschrift des Prüfers - 7 -

Prüfkriterien: GAEB DA XML Version: 3.2 AVA (Herausgegeben vom AK Datenaustausch, Version 14. 01. 2014)

Prüfkriterien: GAEB DA XML Version: 3.2 AVA (Herausgegeben vom AK Datenaustausch, Version 14. 01. 2014) Prüfkriterien: GAEB DA XL Version: 3.2 AVA (Herausgegeben vom A Datenaustausch, Version 14. 01. 2014) Prüfer: Datum: Voraussetzungen: Eingesetzte Software: Prüfvorgange: Import eines LVs. Export der eingelesen

Mehr

Prüfkriterien: GAEB DA XML Version 3.2 Bauausführung (Herausgegeben vom AK Datenaustausch, Version 11. 12. 2013)

Prüfkriterien: GAEB DA XML Version 3.2 Bauausführung (Herausgegeben vom AK Datenaustausch, Version 11. 12. 2013) Prüfkriterien: GAEB DA XL Version 3.2 Bauausführung (Herausgegeben vom AK Datenaustausch, Version 11. 12. 2013) Prüfer: Datum: Voraussetzungen: Eingesetzte Software: Prüfvorgänge: Import eines LV s der

Mehr

Regulierung des zukünftigen Einsatzes des GAEB-Datenaustausches

Regulierung des zukünftigen Einsatzes des GAEB-Datenaustausches Regulierung des zukünftigen Einsatzes des GAEB-Datenaustausches bei der Durchführung von Bauaufgaben öffentlicher Auftraggeber Endbericht 30. Dezember 2009 Forschungsprogramm Zukunft Bau Projektlaufzeit

Mehr

SAP GAEB Schnittstelle

SAP GAEB Schnittstelle Inhalt 1 Allgemeines... 2 2 Unterstütze GAEB Versionen... 2 2.1 GAEB DA XML... 2 2.2 GAEB 90... 2 2.3 GAEB 2000... 2 3 Positionsarten und Positionskennungen... 3 3.1 Positionsarten, die auch in SAP verarbeitet

Mehr

Anleitung. THEMA Pilotprojekt für den Datenaustausch (GAEB)

Anleitung. THEMA Pilotprojekt für den Datenaustausch (GAEB) Anleitung THEMA Pilotprojekt für den Datenaustausch (GAEB) 06.11.2014 Inhalt 1 Datenaustausch... 3 1.1 Vorbemerkung... 3 1.1 Typische Inhalte des Leistungsverzeichnisses... 3 2 Daten erstellen... 4 2.1

Mehr

GAEB - Ausschreibungsvorlage

GAEB - Ausschreibungsvorlage Standardleistungsbuch für das Bauwesen Anleitung zur GAEB - Ausschreibungsvorlage Aufgestellt vom Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen Ausgabe ab Oktober 2013 Inhalt 1. Allgemeiner Hinweis... 3

Mehr

SJ AVA - Update 10.0

SJ AVA - Update 10.0 SJ AVA - Update 10.0 Das Update auf die vorherige Version 9.5 kostet netto Euro 180,00 für die erste Lizenz. Das Update für weitere Lizenzen kostet jeweils netto Euro 45,00. inkl. Programmsupport per E-Mail

Mehr

Leistungsbeschreibung. MWM-Pisa - Offerte. Die kostenlose GAEB-Angebotsbearbeitung für den Endanwender

Leistungsbeschreibung. MWM-Pisa - Offerte. Die kostenlose GAEB-Angebotsbearbeitung für den Endanwender Leistungsbeschreibung MWM-Pisa - Offerte Die kostenlose GAEB-Angebotsbearbeitung für den Endanwender Für unsere MWM-Pisa-Lizenznehmer steht nun die Anwendung MWM-Pisa-Offerte zur Verfügung. Um den Partnern

Mehr

Anwenderhandbuch. für die

Anwenderhandbuch. für die Anwenderhandbuch für die STLB-Bau Ausschreibungsvorlage Aufgestellt vom Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen Ausgabe April 2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...1 1.1 Was kann die Ausschreibungsvorlage...1

Mehr

gaeb AVA Anwenderhandbuch Ergänzungsband 2008 gaeb AVA Anwenderhandbuch Ergänzungsband 2008 Nix & Keitel Software GmbH - 1 - Version 3.07.

gaeb AVA Anwenderhandbuch Ergänzungsband 2008 gaeb AVA Anwenderhandbuch Ergänzungsband 2008 Nix & Keitel Software GmbH - 1 - Version 3.07. gaeb AVA Version 3.07.0009 Anwenderhandbuch Ergänzungsband 2008 Dokument-Version: 0.3 Status: Entwurf Letzte Änderung: 11.01.2008 14:20 Nix & Keitel Software GmbH - 1 - KALKULATION MIT EXCEL... 3 ERMITTLUNG

Mehr

GAEB Datenaustausch XML

GAEB Datenaustausch XML Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen Organisation des Austauschs von Informationen über die Durchführung von Baumaßnahmen GAEB Datenaustausch XML Version 3.1 Ausgabe 2007-11-20 Aufgestellt vom

Mehr

Leistungsbeschreibung. MWM-Pisa

Leistungsbeschreibung. MWM-Pisa Leistungsbeschreibung MWM-Pisa MWM-Pisa zeigen, was wirklich wichtig ist! zertifiziert nach GAEB DA XML 3.1 - Bauausführung - MWM Software & Beratung GmbH Combahnstraße 43-53225 Bonn Telefon 0228 400680

Mehr

Pläne und Daten Richtliniensammlung

Pläne und Daten Richtliniensammlung Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg Pläne und Daten Richtliniensammlung Anlage 6 Datenaustausch AVA Januar 2012 Version 02 Inhalt 1. Leistungen für die Ausschreibung... 2 1.1

Mehr

Pläne und Daten Richtliniensammlung

Pläne und Daten Richtliniensammlung Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg Pläne und Daten Richtliniensammlung Anlage 6 Datenaustausch AVA Januar 2014 Version 03 Inhalt 1. Leistungen für die Ausschreibung 3 1.1. Leistungsbeschreibung

Mehr

Anleitung. THEMA Digitale Angebotsanforderung Angebot im Format GAEB D84

Anleitung. THEMA Digitale Angebotsanforderung Angebot im Format GAEB D84 Anleitung THEMA Digitale Angebotsanforderung Angebot im Format GAEB D84 18.06.2013 1 Digitale Angebotsanforderung Sie erhielten im Anhang einer E-Mail ein Leistungsverzeichnis (LV). Sie können ein Angebot

Mehr

GaebStudio. Version 1.9 für Windows 98/ME und NT/2000/XP/Vista/7. Benutzerhandbuch

GaebStudio. Version 1.9 für Windows 98/ME und NT/2000/XP/Vista/7. Benutzerhandbuch GaebStudio Version 1.9 für Windows 98/ME und NT/2000/XP/Vista/7 Benutzerhandbuch Copyright 2010 MOHR-it GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch sowie die darin beschriebene Software unterliegt lizenzrechtlichen

Mehr

Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Mecklenburg-Vorpommern

Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Mecklenburg-Vorpommern Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Mecklenburg-Vorpommern Inhaltsverzeichnis Schnittstellenerzeugung im FuxSchool und einlesen ins SIP...2 1. Daten aus dem Unterrichtsplaner importieren (optional)...2

Mehr

Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Mecklenburg-Vorpommern

Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Mecklenburg-Vorpommern Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Mecklenburg-Vorpommern Inhaltsverzeichnis Schnittstellenerzeugung im FuxSchool und Einlesen in das SIP...2 1. Daten aus dem Unterrichtsplaner importieren (optional)...2

Mehr

Schneller zum Ziel. Wir machen Helden. GAEB-Schulung

Schneller zum Ziel. Wir machen Helden. GAEB-Schulung Schneller zum Ziel. Wir machen Helden. GAEB-Schulung Der GAEB-Standard 1 Hauptausschuss & Verbindungen www.gaeb.de www.gaeb-da-xml.de Der GAEB-Standard 2 Datenaustausch Formate & Phasen Datenaustauschformate

Mehr

Anleitung zum GEPA EXCEL Import Tool

Anleitung zum GEPA EXCEL Import Tool Anleitung zum GEPA EXCEL Import Tool Mit diesem Tool können Sie Ihren GEPA Warenkorb (Weltläden und Gruppen) mit Hilfe von Excel-Listen, die Sie aus Ihrer Warenwirtschaft generieren oder händisch erstellen,

Mehr

Leistungsbeschreibung. MWM-Primo

Leistungsbeschreibung. MWM-Primo Leistungsbeschreibung MWM-Primo Das schnelle GAEB und ÖNORM-Konvertierungstool mit über 5.100 Installationen Konvertieren von beliebigen Daten (Word-, Excel- oder sonstige Dateien) zu GAEBoder ÖNORM-Dateien

Mehr

WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Versionsnummer 10.0.3510 Thema. Software. Zertifizierungsantrag bei der ITSG Datum Januar 2010

WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Versionsnummer 10.0.3510 Thema. Software. Zertifizierungsantrag bei der ITSG Datum Januar 2010 Software WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Versionsnummer 10.0.3510 Thema Zertifizierungsantrag bei der ITSG Datum Januar 2010 Um aus der Software WISO Kaufmann beziehungsweise WISO Lohn & Gehalt eine

Mehr

Einrichten und Verwenden der Solutio Charly PA-Konzepte Schnittstelle

Einrichten und Verwenden der Solutio Charly PA-Konzepte Schnittstelle Einrichten und Verwenden der Solutio Charly PA-Konzepte Schnittstelle Version 1.3.11 vom 22.11.2016 Haftungsausschluss Die Firma PA-Konzepte GbR übernimmt keinerlei Support, Garantie und keine Verantwortung

Mehr

itwo Version 2.3 GAEB-XML 3.1 Schnittstelle Ausgabe 2009-12

itwo Version 2.3 GAEB-XML 3.1 Schnittstelle Ausgabe 2009-12 In der WSV ist folgende AVA-Software per Erlass eingeführt : itwo Version 2.3 Der problemlose Datenaustausch mit dieser Version ist bei Verwendung anderer Programmversionen bzw. anderer AVA-Software in

Mehr

Preisliste (Stand II 2018)

Preisliste (Stand II 2018) liste (Stand II 2018) Inhalt Angebote für Handwerker und Baufirmen... 2 wingaebxml Lizenzen (AN)... 2 Updates auf wingaebxml Lizenzen (AN)... 3 Softwarepflege- und Serviceverträge (AN)... 3 Sofort-Support

Mehr

IDC CRUSIUS e.k. Neuerungen 2009. LV-Übersicht

IDC CRUSIUS e.k. Neuerungen 2009. LV-Übersicht LV-Übersicht Die neue LV-Übersicht tritt an die Stelle der bisherigen Kombination aus Baum und Tabelle. Sie vereint die Vorteile beider Darstellungen und erlaubt darüber hinaus ein noch effizienteres Arbeiten

Mehr

Kundeninformation PDF-Erzeugung in Adobe Illustrator, Adobe InDesign und QuarkXPress Datenprüfung und Datenübergabe

Kundeninformation PDF-Erzeugung in Adobe Illustrator, Adobe InDesign und QuarkXPress Datenprüfung und Datenübergabe PDF erstellen aus Adobe InDesign Eine PDF-Datei sollte direkt aus Adobe InDesign exportiert werden. Verwenden Sie bitte unsere PDF-Voreinstellung für InDesign. Die Datei CM_2010.joboptions erhalten Sie

Mehr

gaeb LV/AVA Kalkulation mit Formblatt 221 gaeb LV/AVA Version 4.0 Anwenderhandbuch

gaeb LV/AVA Kalkulation mit Formblatt 221 gaeb LV/AVA Version 4.0 Anwenderhandbuch gaeb LV/AVA Version 4.0 Anwenderhandbuch Preisermittlung bei Kalkulation über die Endsumme mit Formblatt 221 aus dem Vergabehandbuch 2008 des Bundes Dokument-Version: 1.0 Status: Freigegeben Letzte Änderung:

Mehr

ARRIBA V11.1: (Bauabrechnung) Nachtragsangebote des AN einpflegen. Leitfaden für Rheinland-Pfalz

ARRIBA V11.1: (Bauabrechnung) Nachtragsangebote des AN einpflegen. Leitfaden für Rheinland-Pfalz ARRIBA V11.1: (Bauabrechnung) Nachtragsangebote des AN einpflegen Leitfaden für Rheinland-Pfalz Stand 17.07.2006 Der Leitfaden " ARRIBA: Nachtragsangebote des AN einpflegen" dient als Beispielsammlung

Mehr

Der Export ÖNORM A2063 wurde weiter überarbeitet und mit verschiedenen AVA Programmen getestet.

Der Export ÖNORM A2063 wurde weiter überarbeitet und mit verschiedenen AVA Programmen getestet. Sortiert nach Aktualität Die wesentlichen Änderungen sind zunächst in einer zeitlichen Sortierung, ab Seite 4 nach Themen sortiert, beschrieben. [17] In Dokumenten/Dokumentvorlagen ist bei 'Export Als

Mehr

Export von Daten im Rechnungswesen

Export von Daten im Rechnungswesen Export von Daten im Rechnungswesen Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1104 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. FIBU-Dateien erstellen (einlesbar in jeden Mandanten) 2.2. FIBU-Sicherungen

Mehr

Leistungsbeschreibung. DIG-CAD 5.0 Aufmaß

Leistungsbeschreibung. DIG-CAD 5.0 Aufmaß Leistungsbeschreibung DIG-CAD 5.0 Aufmaß Mengenermittlung aus Zeichnungen und Bildern (Zusatzanwendung zu MWM-Libero) MWM Software & Beratung GmbH Combahnstraße 43-53225 Bonn Telefon 0228 400680 - Fax

Mehr

Schnittstellenbeschreibung zur Importschnittstelle der Vollmachtsdatenbank

Schnittstellenbeschreibung zur Importschnittstelle der Vollmachtsdatenbank Schnittstellenbeschreibung zur Importschnittstelle der DATEV eg, 2013 Version 1.0 Seite 1 von 5 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Anforderungen... 3 1.1. Dateiaufbau... 3 1.2. Datensatzaufbau... 3 1.3.

Mehr

3. Übernahme gedruckte pdf-dokumente (Angebote, Rechnungen, Aufmaßblätter, Mahnungen) einzeln als externen Dateilink in die Kundenhistorie

3. Übernahme gedruckte pdf-dokumente (Angebote, Rechnungen, Aufmaßblätter, Mahnungen) einzeln als externen Dateilink in die Kundenhistorie Datenübernahme aus Handwerksbüro X in Handwerksbüro PS Sie können folgende Daten übernehmen: 1. Übernahme Stammdaten (Adressen und Mutter-LVs) über die Datensicherung (automatisierter Import). Alle Angebote

Mehr

Die GAEB-Schnittstelle

Die GAEB-Schnittstelle Die GAEB-Schnittstelle Merlin 19 Version: 19.0 Stand: 14.03.2016 Angerland-Data Gesellschaft für Baudatentechnik mbh Am Gierath 28, 40885 Ratingen DEUTSCHLAND Internet: www.angerland-data.de Inhalt Die

Mehr

Preisliste (Stand III 2015)

Preisliste (Stand III 2015) SAP Auftraggeberlizenzen Lizenzen: Preis enthaltene Lizenzen PROMOS SAP GAEB Schnittstelle Lizenz 12.000,- unbegrenzt Grundlizenz als Firmenlizenz: SAP GAEB Schnittstelle zum Datenaustausch nach GAEB DA

Mehr

Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu

Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu Version 1.0 vom 01.09.2013 Beschreibung des Anmeldevorgangs und Erklärung der einzelnen Menüpunkte. Anmeldevorgang: 1. Gehen Sie auf die Seite http://www.lpi-training.eu/.

Mehr

Altova GmbH Registriert für Raimar Scherer (Institut für Bauinformatik)

Altova GmbH  Registriert für Raimar Scherer (Institut für Bauinformatik) \\anton\nutzerdaten$\sebastian\desktop\gaeb\gaeb_da_xml.xsd 17.11.2009 11:25:10 tgga... GAEBI... GAEB-Datenaustausch tggaebi... GAEB PrjInfo Projekt tgaward Award Vergabe In diesem Objekt werden die Informationen

Mehr

WinGAEB - Neu in Version

WinGAEB - Neu in Version WinGAEB - Neu in Version Änderungen bis Version 3.7b (Dezember 2009) Probleme bei der Rundung von Gesamtpreisen behoben Probleme beim Laden von DA84-Dateien mit Minderpreisen behoben Probleme mit sehr

Mehr

file://c:\dokumente und Einstellungen\kurzekl\Lokale Einstellungen\Temp\~hhC189...

file://c:\dokumente und Einstellungen\kurzekl\Lokale Einstellungen\Temp\~hhC189... Seite 1 von 20 Copyright Diese Dokumentation dient als Arbeitsunterlage für Benutzer der RIB-Produktfamilien. Die in dieser Dokumentation beschriebenen Verfahren und die dazugehörigen Produkte sind Eigentum

Mehr

Version 1.0.00. White Paper ZS-TimeCalculation und die Zusammenarbeit mit dem iphone, ipad bzw. ipod Touch

Version 1.0.00. White Paper ZS-TimeCalculation und die Zusammenarbeit mit dem iphone, ipad bzw. ipod Touch White Paper ZS-TimeCalculation und die Zusammenarbeit mit dem iphone, ipad bzw. ipod Touch Seite 1/8 Z-Systems 2004-2011 Einführung Das iphone bzw. der ipod Touch wird von ZS-TimeCalculation mit Hilfe

Mehr

Ausdruck der Musterdatei. GAEB DA XML Version 3.2 - AVA

Ausdruck der Musterdatei. GAEB DA XML Version 3.2 - AVA Ausdruck der Musterdatei GAEB DA XML Version 3.2 - AVA (Herausgegeben vom AK Datenaustausch, Version 14. 01. 2014) Das nachfolgend dargestellte Leistungsverzeichnis dient der Zertifizierung von Softwareprogrammen

Mehr

Bereitstellen von sirados-baudaten für BUILDUP (Datenausgabe)

Bereitstellen von sirados-baudaten für BUILDUP (Datenausgabe) Bereitstellen von sirados-baudaten für BUILDUP (Datenausgabe) Wenn Sie die sirados-daten im Ausschreibungsprogramm BUILDUP weiterbearbeiten möchten, stehen Ihnen verschiedene Datenformate zur Verfügung.

Mehr

ARRIBA OFFERTE-L. RIB Software AG. AVA und Projektsteuerung. Benutzerhandbuch. Vaihinger Straße 151, 70567 Stuttgart

ARRIBA OFFERTE-L. RIB Software AG. AVA und Projektsteuerung. Benutzerhandbuch. Vaihinger Straße 151, 70567 Stuttgart ARRIBA AVA und Projektsteuerung OFFERTE-L Benutzerhandbuch RIB Software AG Vaihinger Straße 151, 70567 Stuttgart Copyright 1 Copyright Diese Dokumentation dient als Arbeitsunterlage für Benutzer der RIB-Produktfamilien.

Mehr

1) Übernahme Adressen und Mutter LVs über die Datensicherung (automatisierter Import)

1) Übernahme Adressen und Mutter LVs über die Datensicherung (automatisierter Import) Datenübernahme aus Handwerksbüro X in Handwerksbüro PS Sie können folgende Daten übernehmen: 1. Übernahme Stammdaten (Adressen und Mutter LVs) über die Datensicherung (automatisierter Import). Alle Angebote

Mehr

MdtTax Programm. Programm Dokumentation. Datenbank Schnittstelle. Das Hauptmenü. Die Bedienung des Programms geht über das Hauptmenü.

MdtTax Programm. Programm Dokumentation. Datenbank Schnittstelle. Das Hauptmenü. Die Bedienung des Programms geht über das Hauptmenü. Programm Die Bedienung des Programms geht über das Hauptmenü. Datenbank Schnittstelle Die Datenbank wir über die Datenbank- Schnittstelle von Office angesprochen. Von Office 2000-2003 gab es die Datenbank

Mehr

Leistungsbeschreibung. Preisspiegel

Leistungsbeschreibung. Preisspiegel Leistungsbeschreibung Preisspiegel Viele Angebote viele Preise wer ist der Günstigste? MWM Software & Beratung GmbH Combahnstraße 43-53225 Bonn Telefon 0228 400680 - Fax 40068-43 E-Mail: info@mwm.de www.mwm.de

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Version 9 Allgemeines Der GAEB-Konverter ist eine professionelle Software zum einfachen und schnellen - Erstellen und Bearbeiten von GAEB-Dateien (81-86, 89, 93, 94) - Testen und

Mehr

TimeSafe Leistungserfassung

TimeSafe Leistungserfassung TimeSafe Leistungserfassung FIBU-Schnittstellen 1/9 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Einleitung... 3 2 Voraussetzungen... 3 3 Konfiguration... 4 3.1 TimeSafe Leistungserfassung... 4 3.1.1.

Mehr

DIB 01 02-2013 Hervorgehobene Produkt- & Systeminformationen. Advertorial. Ausschreibung Vergabe Abrechnung Kostenmanagement. Einfach loslegen!

DIB 01 02-2013 Hervorgehobene Produkt- & Systeminformationen. Advertorial. Ausschreibung Vergabe Abrechnung Kostenmanagement. Einfach loslegen! DIB 01 02-2013 Hervorgehobene Produkt- & Systeminformationen Advertorial Ausschreibung Vergabe Abrechnung Kostenmanagement Einfach loslegen! Was Sie auch bauen, wie Sie auch arbeiten... bringt Sie zum

Mehr

zero-buchhaltung Export zu Datev Rechnungswesen pro Autor: Dipl.-Ing. Walther Messing Grips mbh Siegstr. 11 47051 Duisburg info@software-grips.

zero-buchhaltung Export zu Datev Rechnungswesen pro Autor: Dipl.-Ing. Walther Messing Grips mbh Siegstr. 11 47051 Duisburg info@software-grips. zero-buchhaltung Export zu Datev Rechnungswesen pro Autor: Dipl.-Ing. Walther Messing Grips mbh Siegstr. 11 47051 Duisburg info@software-grips.de Inhaltsverzeichnis 1 Übernahme in DATEV-Kanzlei-Rechnungswesen

Mehr

Die GAEB-Schnittstelle

Die GAEB-Schnittstelle Die GAEB-Schnittstelle Merlin 20 Version: 20.0.1 Stand: 20.10.2016 Angerland-Data Gesellschaft für Baudatentechnik mbh Am Gierath 28, 40885 Ratingen DEUTSCHLAND Internet: www.angerland-data.de Inhalt Die

Mehr

Allplan BCM Einstieg. 1 Allgemeines. 2 Einstellungen. Neues Projekt anlegen

Allplan BCM Einstieg. 1 Allgemeines. 2 Einstellungen. Neues Projekt anlegen Stand: August 2014 1 von 6 Allplan BCM Einstieg 1 Allgemeines das Programmpaket Allplan BCM kann: die gesamte AVA Schiene abdecken Kostenermi lung nach DIN 276 Daten aus Nemetschek Allplan BIM übernehmen

Mehr

Schulberichtssystem. Inhaltsverzeichnis

Schulberichtssystem. Inhaltsverzeichnis Schulberichtssystem Inhaltsverzeichnis 1. Erfassen der Schüler im SBS...2 2. Erzeugen der Export-Datei im SBS...3 3. Die SBS-Datei ins FuxMedia-Programm einlesen...4 4. Daten von FuxMedia ins SBS übertragen...6

Mehr

Die GAEB-Schnittstelle

Die GAEB-Schnittstelle Die GAEB-Schnittstelle Merlin 21 Version: 21.0.1 Stand: 22.09.2017 Angerland-Data Gesellschaft für Baudatentechnik mbh Am Gierath 28, 40885 Ratingen DEUTSCHLAND Internet: www.angerland-data.de Inhalt 1

Mehr

Digitale Angebotsanforderung

Digitale Angebotsanforderung 1 Digitale Angebotsanforderung Sie erhielten im Anhang einer E-Mail ein Leistungsverzeichnis (LV). Sie können ein Angebot zu diesem LV in Ihrem Internet-Browser erstellen (z.b. Internet Explorer ), ein

Mehr

Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen

Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen Autor: Max Schultheis Version: 1.2 Stand: 2014.04.04 Inhalt 1. Beantragung der benötigten Berechtigung... 1 2. Installation... 1 3. Login... 1 4. Noteneintragung...

Mehr

Bedienungsanleitung Anlassteilnehmer (Vereinslisten)

Bedienungsanleitung Anlassteilnehmer (Vereinslisten) Bedienungsanleitung Anlassteilnehmer Dieses Programm ist speziell für Vereine entworfen. Es ist lizenzfrei verwendbar und gratis. Das Programm ist mit Excel 2010 erstellt worden und enthält VBA Programmierungen,

Mehr

bitte auf den Button Baudaten-Fenster öffnen klicken. (oder über das Menü -> STAMMDATEN -> BAUDATEN anklicken)

bitte auf den Button Baudaten-Fenster öffnen klicken. (oder über das Menü -> STAMMDATEN -> BAUDATEN anklicken) Vorgang: Export der Daten aus sirados 1. Im gestarteten Programm sirados im Schnellstartfenster -> bitte auf den Button Baudaten-Fenster öffnen klicken. (oder über das Menü -> STAMMDATEN -> BAUDATEN anklicken)

Mehr

Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP)

Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Stand: 24.09.2013 Kannenberg Software GmbH Nonnenbergstraße 23 99974 Mühlhausen Telefon: 03601/426121 Fax: 03601/426122 www.indiware.de

Mehr

SQL-Toolboxbeispielmandant Dokumentation

SQL-Toolboxbeispielmandant Dokumentation SQL-Toolboxbeispielmandant Dokumentation Inhaltsverzeichnis 1 Überblick... 2 1.1 Vorbereitung des Beispielmandanten... 2 1.2 Mandantendatensicherung einspielen... 2 1.3 Toolboxbenutzer anlegen und Bespielmandanten

Mehr

Codex Newsletter. Allgemeines. Häufig gestellte Fragen. Codex Newsletter. Abzüge/Zuschläge im Projekt. April 08 Seite 1. Inhalt: Allgemeines:

Codex Newsletter. Allgemeines. Häufig gestellte Fragen. Codex Newsletter. Abzüge/Zuschläge im Projekt. April 08 Seite 1. Inhalt: Allgemeines: Newsletter April 08 Seite 1 Allgemeines Newsletter Mit diesem Newsletter informieren wir Sie immer mal wieder per Mail über Neuerungen in unseren Programmen. Zusätzlich erhalten Sie nützliche Tipps und

Mehr

Kommunikations-Management

Kommunikations-Management Tutorial: Wie importiere und exportiere ich Daten zwischen myfactory und Outlook? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie in myfactory Daten aus Outlook importieren Daten aus myfactory nach Outlook

Mehr

Handbuch SCOLA. SCOLA-GT Verwalten der Offenen Ganztagsschule. Mit Übernahme der Schülerdaten aus den Büromodulen

Handbuch SCOLA. SCOLA-GT Verwalten der Offenen Ganztagsschule. Mit Übernahme der Schülerdaten aus den Büromodulen Handbuch SCOLA SCOLA-GT Verwalten der Offenen Ganztagsschule Mit Übernahme der Schülerdaten aus den Büromodulen Incl. Zahlungsverwaltung Serienbrief usw. Hotline 0-87 Fax 0-860 Mail wulf@scola.de Systemvoraussetzungen

Mehr

Leitfaden für den Import von Artikeln und Sicherheitsdatenblättern/Leistungserklärungen

Leitfaden für den Import von Artikeln und Sicherheitsdatenblättern/Leistungserklärungen Leitfaden für den Import von Artikeln und Sicherheitsdatenblättern/Leistungserklärungen Import von Artikeln Der Import von Artikeln erfolgt über den Import-Button in der oberen Toolbar. Seite 1 Nach Anklicken

Mehr

EvaSys-Export (Stand 25.04.2014)

EvaSys-Export (Stand 25.04.2014) EvaSys-Export (Stand 25.04.2014) Zur Evaluierung von Lehrveranstaltungen wird an der Universität Tübingen die Software EvaSys eingesetzt. Um eine Lehrveranstaltungsevaluation durchführen zu können, müssen

Mehr

DER BESSER INFORMIERTE GEWINNT!

DER BESSER INFORMIERTE GEWINNT! Revision 2.27 SP1 Neuigkeiten MOS'aik-Module DER BESSER INFORMIERTE GEWINNT! Stand: 07.12.2007 Dimmel-Software GmbH Internet: www.dimmel.de Wilthener Str. 32 E-Mail: info@dimmel.de 02625 Bautzen Inhaltsverzeichnis

Mehr

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version)

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Bereich: Online-Services - Info für Anwender Nr. 86212 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Funktionsübersicht 3. Organisationsanweisungen 4. Ersteinrichtung

Mehr

evergabe System www.staatsanzeiger-eservices.de Leitfaden zur digitalen Angebotsabgabe für Bewerber

evergabe System www.staatsanzeiger-eservices.de Leitfaden zur digitalen Angebotsabgabe für Bewerber evergabe System www.staatsanzeiger-eservices.de Leitfaden zur digitalen Angebotsabgabe für Bewerber Inhaltsverzeichnis 1 AUF EINEN BLICK...3 2 SIGNATURSOFTWARE...4 2.1 Signatursoftware auf dem eigenen

Mehr

Leitfaden für den Import von Artikeln, Sicherheitsdatenblättern, Leistungserklärungen und CE-Kennzeichnungen

Leitfaden für den Import von Artikeln, Sicherheitsdatenblättern, Leistungserklärungen und CE-Kennzeichnungen Leitfaden für den Import von Artikeln, Sicherheitsdatenblättern, Leistungserklärungen und CE-Kennzeichnungen Import von Artikeln Der Import von Artikeln erfolgt über gleichlautenden Button in der oberen

Mehr

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC Lastschriftvorlagen, die Sie in ebanking Business gespeichert haben,

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Version 9 Stand: September 2017 Allgemeines Der GAEB-Konverter ist eine professionelle Software zum einfachen und schnellen 1) Erstellen und Bearbeiten von GAEB-Dateien, 2) Testen

Mehr

SEPA-Lastschriftverfahren für ebanking-business-edition

SEPA-Lastschriftverfahren für ebanking-business-edition SEPA-Lastschriftverfahren für ebanking-business-edition 1 Inhaltsverzeichnis 1. Erstellung von Lastschriftvorlagen im ebanking 1.1 durch Importieren einer CSV-Datei.. S. 3 1.2 durch manuelle Erfassung.....

Mehr

Historical Viewer. zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15

Historical Viewer. zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15 Historical Viewer zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise... 3 1.1 Dokumentation...3 2 Installation... 3 3 Exportieren der Logdatei aus dem ETC 5000... 3 4 Anlegen eines

Mehr

1) Übernahme Adressen und Mutter LVs über die Datensicherung (automatisierter Import)

1) Übernahme Adressen und Mutter LVs über die Datensicherung (automatisierter Import) Datenübernahme aus Handwerksbüro X in Handwerksbüro PS Sie können folgende Daten übernehmen: 1. Übernahme Stammdaten (Adressen und Mutter LVs) über die Datensicherung (automatisierter Import). Alle Angebote

Mehr

Infomaterial für FBT. Staatliches Bauamt Landshut. Hochbau Straßenbau. Abteilung T / Stand 29.06.2015

Infomaterial für FBT. Staatliches Bauamt Landshut. Hochbau Straßenbau. Abteilung T / Stand 29.06.2015 Staatliches Bauamt Landshut Staatliches Bauamt Landshut Postfach 40 36 84016 Landshut Hochbau Straßenbau Infomaterial für FBT Abteilung T / Stand 29.06.2015 Info für FBT s - Ablaufschema LV-Erstellung

Mehr

Handbuch für AVAPLAN Studio 2013

Handbuch für AVAPLAN Studio 2013 Handbuch für AVAPLAN Studio 2013 Version 4.6 / Stand: Juli 2013 AVAPLAN Software GmbH Seite 2 von 64 AVAPLAN Studio 2013 - Handbuch I Allgemeine Informationen... 5 II Installation... 6 II.1 Systemvoraussetzungen...

Mehr

Antolin-Titel jetzt automatisch in WinBIAP kennzeichnen

Antolin-Titel jetzt automatisch in WinBIAP kennzeichnen & Antolin-Titel jetzt automatisch in WinBIAP kennzeichnen Immer mehr Schulen setzen das erfolgreiche Leseförderungsprojekt "Antolin" ein - und die Bibliotheken verzeichnen große Nachfrage nach den Kinderbüchern,

Mehr

Der Export ÖNORM A2063 wurde weiter überarbeitet und mit verschiedenen AVA Programmen getestet.

Der Export ÖNORM A2063 wurde weiter überarbeitet und mit verschiedenen AVA Programmen getestet. Sortiert nach Aktualität Die wesentlichen Änderungen sind hier zunächst in einer zeitlichen Sortierung, ab Seite 3 nach Themen sortiert, beschrieben. [17] In Dokumenten/Dokumentvorlagen ist bei 'Export

Mehr

G S P r e i s s p i e g e l

G S P r e i s s p i e g e l G S P r e i s s p i e g e l GAEB-Konverter Kalkulati onsp r ogra mm Projektsof tware H a n d b u c h G S P r e i s s p i e g e l Version 3.55 2000-2007 by Thomas Seidel B-SIK Berlin Deutschland www.b-sik.de

Mehr

econsult WebAkte 1 Inhalt

econsult WebAkte 1 Inhalt econsult WebAkte 1 Inhalt 2 Allgemein... 2 3 Einstellungen... 3 4 Anlegen der econsult Akte... 4 5 WebAkte Mandant... 5 5.1 Berechtigung... 5 5.2 Mitteilung senden... 6 5.2.1 Dokumente... 6 5.2.2 econsult

Mehr

Angaben zu einem Kontakt...1 So können Sie einen Kontakt erfassen...4 Was Sie mit einem Kontakt tun können...7

Angaben zu einem Kontakt...1 So können Sie einen Kontakt erfassen...4 Was Sie mit einem Kontakt tun können...7 Tutorial: Wie kann ich Kontakte erfassen In myfactory können Sie Kontakte erfassen. Unter einem Kontakt versteht man einen Datensatz, der sich auf eine Tätigkeit im Zusammenhang mit einer Adresse bezieht.

Mehr

ecall sms & fax-portal

ecall sms & fax-portal ecall sms & fax-portal Beschreibung des Imports und Exports von Adressen Dateiname Beschreibung_-_eCall_Import_und_Export_von_Adressen_2015.10.20 Version 1.1 Datum 20.10.2015 Dolphin Systems AG Informieren

Mehr

Die Online-Bestandserhebung im LSB Niedersachsen

Die Online-Bestandserhebung im LSB Niedersachsen Die Online-Bestandserhebung im LSB Niedersachsen Ab der Version 5 bietet pro-winner in der Mitgliederverwaltung unter Extras die DOSB- Schnittstelle (DOSB-Bestandsmeldung) an, mit der die im Programm generierte

Mehr

DATEV - Leitfaden. Stand 3/2015

DATEV - Leitfaden. Stand 3/2015 DATEV - Leitfaden Stand 3/2015 EXACT ONLINE 2 SICHERHEITSHINWEISE Öffnen Sie bitte niemals die zu importierenden Original- Dateien mit Excel um sich dies anzeigen zu lassen dies kann dazu führen, dass

Mehr

DVD Version 9.1. Netzwerkinstallation + VDE-Admin-Tool. www.vde-verlag.de

DVD Version 9.1. Netzwerkinstallation + VDE-Admin-Tool. www.vde-verlag.de DVD Version 9.1 Netzwerkinstallation + VDE-Admin-Tool Installation DVD wird eingelegt ggf. folgt der Autostart der DVD Ansonsten manuell die Installation starten (Doppelklick auf Setup.exe). Installation

Mehr

Sage Treuhandaustausch onesage Version 2.2

Sage Treuhandaustausch onesage Version 2.2 Sage Treuhandaustausch onesage Version 2.2 Versionsunabhängiger Datenaustausch Sage 50 zu Sage 50 Für die Versionen 2012, 2011 und 2009 Sage Treuhandaustausch Sage 50 / Sage 50 08.05.2012 2/10 Einleitung...

Mehr

Datenaustausch mit Mac / PC & HeadCook / Ecoshop

Datenaustausch mit Mac / PC & HeadCook / Ecoshop Datenaustausch mit Mac / PC & HeadCook / Ecoshop 2008-2011 InnoBytes, Wolfgang Kohrt 1 Inhalt! Allgemeines! 3 1. Vorbereitungen! 4 1.1 Vorbereitungen für MacOSX 10! 4 1.2 Vorbereitungen für Windows XP/Vista/7!

Mehr

AVA. Einführungshandbuch. ARCHITEXT Software. Komplettlösung für alle Bereiche des Bauwesens

AVA. Einführungshandbuch. ARCHITEXT Software. Komplettlösung für alle Bereiche des Bauwesens AVA ARCHITEXT Software Einführungshandbuch Erfahren Sie hier, mit welchem AVA Produkt öffentliche Verwaltungen arbeiten und wie einfach und sicher der Datenaustausch für Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung

Mehr

Offerte / Angebotsprogramm für Bieter

Offerte / Angebotsprogramm für Bieter G&W Software Entwicklung GmbH München Offerte / Angebotsprogramm für Bieter (G&W Version von MWM Florenz) Installation und Bedienung G & W Software Entwicklung GmbH, München Stand 29.10.2002 1. Offerte

Mehr

Im Folgenden wird Ihnen an einem Beispiel erklärt, wie Sie Excel-Anlagen und Excel-Vorlagen erstellen können.

Im Folgenden wird Ihnen an einem Beispiel erklärt, wie Sie Excel-Anlagen und Excel-Vorlagen erstellen können. Excel-Schnittstelle Im Folgenden wird Ihnen an einem Beispiel erklärt, wie Sie Excel-Anlagen und Excel-Vorlagen erstellen können. Voraussetzung: Microsoft Office Excel ab Version 2000 Zum verwendeten Beispiel:

Mehr

Zentrale Vergabestelle. WICHTIG Informationen für Planer. Allgemein: Grundsätze. Vom Planer zu erbringende Leistungen:

Zentrale Vergabestelle. WICHTIG Informationen für Planer. Allgemein: Grundsätze. Vom Planer zu erbringende Leistungen: Zentrale Vergabestelle WICHTIG Informationen für Planer Allgemein: Seit Juli 2011 werden Vergabeunterlagen der Stadt Griesheim zu Ausschreibungen auf elektronischem Wege zur Verfügung gestellt. Neben den

Mehr

Leistungsbeschreibung. MWM-Ponto

Leistungsbeschreibung. MWM-Ponto Leistungsbeschreibung MWM-Ponto MWM-Ponto der DA11-Konverter! MWM Software & Beratung GmbH Combahnstraße 43-53225 Bonn Telefon 0228 400680 - Fax 40068-43 E-Mail: info@mwm.de Internet: http://www.mwm.de

Mehr

Analysetool www.cvis.ch CVIS - Inspektoratssystem für die Kompostier- und Vergärbranche Schweiz

Analysetool www.cvis.ch CVIS - Inspektoratssystem für die Kompostier- und Vergärbranche Schweiz Verein Inspektorat, Oberdorfstrasse 40, 3053 Münchenbuchsee Analysetool www.cvis.ch CVIS - Inspektoratssystem für die Kompostier- und Vergärbranche Schweiz Anleitung für Labors Version 2.0 vom 20. Februar

Mehr

Allplan Baukosten LV-Erstellung mit sirados -Baudaten

Allplan Baukosten LV-Erstellung mit sirados -Baudaten Allplan Baukosten LV-Erstellung mit sirados -Baudaten Integrierte Lösungen für das Bauwesen Diese Dokumentation wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt; jedwede Haftung muss jedoch ausgeschlossen

Mehr

DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten

DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1237 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 5. Wichtige Informationen 2 2 4 10 14

Mehr

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version)

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Seite 1 Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Bereich: Online-Services Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Voraussetzungen 2.1. Voraussetzung für die Nutzung 2.2. Organisationsanweisung

Mehr

RIB itwo Modellbasiertes Planen und Bauen AVA, Kosten- & Projektsteuerung, Baubetrieb, BIM 5D. ARRIBA AVA, Kostenplanung und Projektsteuerung

RIB itwo Modellbasiertes Planen und Bauen AVA, Kosten- & Projektsteuerung, Baubetrieb, BIM 5D. ARRIBA AVA, Kostenplanung und Projektsteuerung RIB itwo Modellbasiertes Planen und Bauen AVA, Kosten- & Projektsteuerung, Baubetrieb, BIM 5D ARRIBA AVA, Kostenplanung und Projektsteuerung Gemeinsame Einspielanleitung für sirados Baudaten Benutzerhandbuch

Mehr

IN-FIBU. Finanzbuchhaltung leicht gemacht!

IN-FIBU. Finanzbuchhaltung leicht gemacht! IN-FIBU Finanzbuchhaltung leicht gemacht! Qualität seit 1986 Als kleines und mittleres Handwerksunternehmen haben Sie ganz andere Bedürfnisse als das Großunternehmen. Mit der IN-FIBU Finanzbuchhaltung

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen. Anleitung zum. Aufgestellt vom

Standardleistungsbuch für das Bauwesen. Anleitung zum. Aufgestellt vom Standardleistungsbuch für das Bauwesen Anleitung zum Aufgestellt vom Ausgabe ab April 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise...1 1.1 Hinweise zur Anwendung...1 2 Programmbedienung...2 2.1 Programmstart...2

Mehr