Medizinische Telematik und Datenschutz

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Medizinische Telematik und Datenschutz"

Transkript

1 Medizinische Telematik und Datenschutz Dr. Thilo Weichert, Leiter des ULD 111. Deutscher Ärztetag 22. Mai 2008 in Ulm Auswirkungen der Telematik und elektronischen Kommunikation auf das Patient-Arzt-Verhältnis Inhalt Vorstellung des ULD Interessen an der Medizin-IT Ärztliche Interessen Anforderungen an Medizintelematik Anforderungen an IT-Großprojekte Elektronische Gesundheitskarte Rollen 111. Ärztetag Ulm 2008: "Medizinische Telematik und Datenschutz" Folie 2

2 Vorstellung des ULD Kontrolliert Patientengeheimnis und Medizindatenschutz im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich in Schl.Holst. Berät PatientInnen und ÄrztInnen u.a. auch über die Aktion Datenschutz in meiner Arztpraxis https:// /medizin/arztprax/index.htm Führt Forschungsprojekte durch, z.b. zum Datenschutz bei Biobanken Bietet Auditverfahren und Datenschutz-Gütesiegel an Berät Beteiligte beim egk-pilotprojekt Flensburg 111. Ärztetag Ulm 2008: "Medizinische Telematik und Datenschutz" Folie 3 Interessen an der Medizin-IT Kassen und Politik: Kontrolle (v.a. im Abrechnungsbereich), Kostenersparnis, Rationalisierung IT-Industrie: große Umsatz- und Gewinnmöglichkeiten Forschung: Datenbasis Automatisierte Medizindienstleister (z.b. Online- Apotheken): Umsatz und Gewinn Private (Arbeitgeber, Versicherungen): mehr qualifizierte Daten (contra Patientengeheimnis) Behördliche Bedarfsträger (Finanzamt, Polizei - contra Patientengeheimnis) 111. Ärztetag Ulm 2008: "Medizinische Telematik und Datenschutz" Folie 4

3 Ärztliche Interessen Contra IT-Einsatz Zusätzliche IT-Investitionen Zusätzlich nötiges IT-Know-how Verstärkte Gefahr für Patientengeheimnis Entpersönlichung des Arzt-Patientenverhältnisses Pro IT-Einsatz Mehr und bessere, schnell verfügbare Medizininformationen Erleichterte Arbeitsteilung Qualifiziertere Behandlung Rationalisierung der Praxisabläufe Technische Sicherung von Patientendaten Verbesserung der Patientenautonomie 111. Ärztetag Ulm 2008: "Medizinische Telematik und Datenschutz" Folie 5 Anforderungen an Medizintelematik Integrität und Authentizität (HPC, dig. Signatur) Datenverfügbarkeit (Backup) Vertraulichkeit (elektron. Verschlüsselung, diff. Berechtigungsvergabe) Revisionssicherheit (Protokollierung) Medizinorientierung (IT als Unterstützung, nutzerfreundliche Oberfläche) Transparenz (Anwendungsfreundlichkeit, Verfahrensdokumentation) Patientenorientierung (Kioske, Postfachlösung, evtl. Internet-Schnittstellen) 111. Ärztetag Ulm 2008: "Medizinische Telematik und Datenschutz" Folie 6

4 Anforderungen an IT-Großprojekte Einbeziehung von allen Beteiligten/Betroffenen bei Planung und Durchführung Vermittlung von hinreichender Medienkompetenz Stufenförmiges Vorgehen: Planung, Erprobung, Freigabe, Evaluation, Modifikation Modulares Vorgehen bei verschiedenen Funktionalitäten 111. Ärztetag Ulm 2008: "Medizinische Telematik und Datenschutz" Folie 7 Elektronische Gesundheitskarte Gesetzliche Grundlage: 291a SGB V Individuell verschlüsselte Ablage (zentral oder dezentral) Doppelte Nutzungsautorisierung (Patient, Arzt) Kombination von Karten- (z.b. Basis- bzw. Notfalldaten, erezept) und Netzspeicherung (z.b. elektronische Patientenakte, erezept) Kommunikation über Virtual Private Network (VPN), keine oder nur beschränkte Schnittstellen zum Internet 111. Ärztetag Ulm 2008: "Medizinische Telematik und Datenschutz" Folie 8

5 Rollen I PatientInnen - Mehr Information, Wahlmöglichkeit und Verantwortung - Aber Treuhänderregeln beim unmündigen od. behinderten Patienten ÄrztInnen - Erhöhte IT- und Datenverantwortlichkeit (incl. Datentreuhänder) - Verstärkte Lotsenfunktion 111. Ärztetag Ulm 2008: "Medizinische Telematik und Datenschutz" Folie 9 Gematik, Staat - System- und Netzverantwortlichkeit (Grundrecht auf Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme) Rollen II Verfasste Ärzteschaft - Prozessbegleitung - Interessenwahrung für Ärzteschaft und PatientInnen - Information der Öffentlichkeit 111. Ärztetag Ulm 2008: "Medizinische Telematik und Datenschutz" Folie 10

6 Medizinische Telematik und Datenschutz Dr. Thilo Weichert Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig- Holstein (ULD) Holstenstr. 98, Kiel https:// 111. Ärztetag Ulm 2008: "Medizinische Telematik und Datenschutz" Folie 11

Neue Chipkarten der Krankenkassen

Neue Chipkarten der Krankenkassen Neue Chipkarten der Krankenkassen Dr. Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Gesundheitstage in der Holtenauer 11. Mai 2012, Kiel, Altenzentrum St. Nicolai

Mehr

egk - Datenschutzrechtliche Anforderungen und Probleme

egk - Datenschutzrechtliche Anforderungen und Probleme egk - Datenschutzrechtliche Anforderungen und Probleme Dr. Thilo Weichert, Leiter des ULD 5. Göttinger Workshop zum Medizinrecht GUTE KARTEN FÜR DIE ZUKUNFT Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte

Mehr

Sicherheitsaspekte der elektronischen Gesundheitskarte

Sicherheitsaspekte der elektronischen Gesundheitskarte Sicherheitsaspekte der elektronischen Gesundheitskarte Dr. Thilo Weichert, Leiter des ULD IT-Sicherheit am Donaustrand Kultur- und IT-Speicher Regensburg 7. Juli 2010 Inhalt Vorstellung des ULD Medizinische

Mehr

Mit der egk zu einer vertrauenswürdigen Telematikinfrastruktur

Mit der egk zu einer vertrauenswürdigen Telematikinfrastruktur Mit der egk zu einer vertrauenswürdigen Telematikinfrastruktur Informationsveranstaltung Telematik Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Haus der Ärzteschaft, Düsseldorf, 9.2.2006 Dr. Thilo Weichert

Mehr

Elektronische Gesundheitskarte Ist das Patientengeheimnis gewährleistet? Dr. Thilo Weichert

Elektronische Gesundheitskarte Ist das Patientengeheimnis gewährleistet? Dr. Thilo Weichert Elektronische Gesundheitskarte Ist das Patientengeheimnis gewährleistet? Telematik in Schleswig-Holstein Jahr vor der HPC - Jahr vor der elektronischen Patientenkarte. März 2005 - Fachhochschule Flensburg

Mehr

Gesundheitsdatenpolitik Datenschutz und/oder Datenqualität

Gesundheitsdatenpolitik Datenschutz und/oder Datenqualität Gesundheitsdatenpolitik Datenschutz und/oder Datenqualität Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein BITCOM Healthcare Analytics Conference 19.09.2013, Berlin

Mehr

Digitale Medizin und Datenschutz

Digitale Medizin und Datenschutz Digitale Medizin und Datenschutz Dr. Thilo Weichert, Leiter des ULD 22. vfa-round-table mit Patienten-Selbsthilfegruppen Digitale Medizin Chance für Patienten?! Berlin, 26. Juni 2015 Inhalt Unabhängiges

Mehr

Datenschutzrechtliche Probleme in der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung

Datenschutzrechtliche Probleme in der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung Datenschutzrechtliche Probleme in der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung Dr. Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig- Holstein Symposium Sektorenübergreifende Qualitätssicherung

Mehr

Datenschutz für Patienten

Datenschutz für Patienten Datenschutz für Patienten Dr. Thilo Weichert Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) Übersicht Rechtsgrundlagen Einwilligung Transparenz für die Patienten - sonstige Patientenrechte

Mehr

Datenschutzrechtliche Probleme in der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung

Datenschutzrechtliche Probleme in der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung Datenschutzrechtliche Probleme in der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung Dr. Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig- Holstein Symposium Sektorenübergreifende Qualitätssicherung

Mehr

Kommunaler Datenschutz

Kommunaler Datenschutz Kommunaler Datenschutz Thilo Weichert, Leiter des ULD XVI. Bürgermeisterseminar des Städteverbandes Schleswig-Holstein 08.05.2014, Akademie Sankelmark Inhalt Datenschutzthemen Rechtliche Grundlagen Schutzziele

Mehr

Datenschutz. im Rahmen der Diskussionsreihe Die Gegenwart der Zukunft. Thilo Weichert, Leiter des ULD

Datenschutz. im Rahmen der Diskussionsreihe Die Gegenwart der Zukunft. Thilo Weichert, Leiter des ULD Datenschutz im Rahmen der Diskussionsreihe Die Gegenwart der Zukunft Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Goethe-Institut Moskau, 24.02.2011 Inhalt Datenspuren

Mehr

Kommunaler Datenschutz

Kommunaler Datenschutz Kommunaler Datenschutz Thilo Weichert, Leiter des ULD XVI. Bürgermeisterseminar des Städteverbandes Schleswig-Holstein 08.05.2014, Akademie Sankelmark Inhalt Datenschutzthemen Rechtliche Grundlagen Schutzziele

Mehr

Schwachstellen im Datenschutz wo drückt der Schuh?

Schwachstellen im Datenschutz wo drückt der Schuh? Schwachstellen im Datenschutz wo drückt der Schuh? Dr. Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Telekom Training 11. November 2009 ArabellaSheraton Congress Hotel Stichworte

Mehr

Freier Informationszugang über das Internet. Dr. Thilo Weichert. Dataport-Hausmesse 2009 1. Oktober 2009, Messehalle Hamburg- Schnelsen

Freier Informationszugang über das Internet. Dr. Thilo Weichert. Dataport-Hausmesse 2009 1. Oktober 2009, Messehalle Hamburg- Schnelsen Freier Informationszugang über das Internet Dr. Thilo Weichert Dataport-Hausmesse 2009 1. Oktober 2009, Messehalle Hamburg- Schnelsen Inhalt Aktuelle Herausforderungen Chancen und Risiken Politische Ignoranz

Mehr

Datenschutz im Auto. Thilo Weichert, Leiter des ULD. Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein

Datenschutz im Auto. Thilo Weichert, Leiter des ULD. Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Datenschutz im Auto Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein 52. Deutscher Verkehrsgerichtstag Goslar Arbeitskreis VII Wem gehören die Fahrzeugdaten? 30. Januar

Mehr

Der beschwerliche Weg des Datenschutzes im Internet. Dr. Thilo Weichert, Leiter des ULD

Der beschwerliche Weg des Datenschutzes im Internet. Dr. Thilo Weichert, Leiter des ULD Der beschwerliche Weg des Datenschutzes im Internet Dr. Thilo Weichert, Leiter des ULD 11. Fachkonferenz DuD 2009 Datenschutz und Datensicherheit 8. Juni 2009, Berlin Inhalt Unabhängiges Landeszentrum

Mehr

Datenschutz im Gesundheitswesen - gestern, heute und morgen

Datenschutz im Gesundheitswesen - gestern, heute und morgen Datenschutz im Gesundheitswesen - gestern, heute und morgen Thilo Weichert Akademische Jubiläumsveranstaltung 60 Jahre Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie - gmds

Mehr

Die digitale Welt und wie hilft IT-Grundschutz?

Die digitale Welt und wie hilft IT-Grundschutz? Die digitale Welt und wie hilft IT-Grundschutz? Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein BSI IT-Grundschutztag Bremen, 13.06.2012 Datenschutz ist digitaler Grundrechtsschutz

Mehr

Rechtsbehelfe im Datenschutz Die Rolle der Datenschutzbeauftragten

Rechtsbehelfe im Datenschutz Die Rolle der Datenschutzbeauftragten Rechtsbehelfe im Datenschutz Die Rolle der Datenschutzbeauftragten Thilo Weichert, Leiter des ULD Europäische Rechtsakademie Sicherung des Grundrechts auf Datenschutz in der EU Paris, 31.10.2014 Verfassungsrechtliche

Mehr

Datenschutz in Deutschland Beurteilung aus behördlicher Perspektive

Datenschutz in Deutschland Beurteilung aus behördlicher Perspektive Datenschutz in Deutschland Beurteilung aus behördlicher Perspektive Datenschutzforum des Wirtschaftsrates der CDU e.v., Bundesfachkommission Wachstum und Innovation, AG Telekommunikation und Medien 27.

Mehr

Analyse, Katalogisierung und Nutzung genetischer Daten aus Sicht des Datenschutzes

Analyse, Katalogisierung und Nutzung genetischer Daten aus Sicht des Datenschutzes Analyse, Katalogisierung und Nutzung genetischer Daten aus Sicht des Datenschutzes Thilo Weichert, Leiter des ULD TMF-Workshop 19.03.2014, Essen: Datenbank genomischer Varianten für die klinische Anwendung

Mehr

Datenschutz in der Apotheke

Datenschutz in der Apotheke Datenschutz in der Apotheke Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein, Leiter des ULD Apothekerverband Schleswig-Holstein Hamburg, 05.06.2013 Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz

Mehr

Anforderungen an künftige IT- Systeme aus der Sicht des Datenschutzes

Anforderungen an künftige IT- Systeme aus der Sicht des Datenschutzes Anforderungen an künftige IT- Systeme aus der Sicht des Datenschutzes Thilo Weichert, Leiter des ULD IT-Organisation in der Justiz Der Weg zum Kooperationsmodell Donnerstag, 09.04.2015 RZ Akquinet AG Norderstedt

Mehr

Thilo Weichert, Leiter des ULD. Mittwoch, den 05.11.2014 Frankfurt/Main

Thilo Weichert, Leiter des ULD. Mittwoch, den 05.11.2014 Frankfurt/Main Datenschutz für Zahnärzte Folgerungen aus der Entscheidung des Bundessozialgerichts vom 02.04.2014 zur Unzulässigkeit der quartalsweisen Verschlüsselung der Zahnarztnummer vor dem Hintergrund des Datenschutzes

Mehr

Datenschutz in der gesetzlichen Krankenversicherung

Datenschutz in der gesetzlichen Krankenversicherung Datenschutz in der gesetzlichen Krankenversicherung Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Symposium GKV & Recht 2013 26.09.2013, Berlin Inhalt Rechtliche

Mehr

Datenschutz bei Handwerkskammern

Datenschutz bei Handwerkskammern Datenschutz bei Handwerkskammern Thilo Weichert, Leiter des ULD 8. d.velop-kammerworkshop Revisionssichere Archivierung und wann müssen Daten gelöscht werden? Kiel, 22.06.2015 Unabhängiges Landeszentrum

Mehr

Contra Cloud. Thilo Weichert, Leiter des ULD. Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein

Contra Cloud. Thilo Weichert, Leiter des ULD. Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Contra Cloud Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein DAV-Symposium: In den Wolken Schutz der anwaltlichen Verschwiegenheitspflicht auch bei grenzüberschreitendem

Mehr

Einsatz von Software zur Quellen-Telekommunikationsüberwachung 74. Sitzung des Innen- und Rechtsausschusses am 26. Oktober 2011, TOP 2

Einsatz von Software zur Quellen-Telekommunikationsüberwachung 74. Sitzung des Innen- und Rechtsausschusses am 26. Oktober 2011, TOP 2 ULD. Postfach 71 16. 24171 Kiel An den Innen- und Rechtsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel Holstenstraße 98 24103 Kiel Tel.: 0431 988-1200 Fax: 0431 988-1223

Mehr

Datenschutz und Kreditgeschäft - Scoring, Bonitätsprüfung, Verkauf

Datenschutz und Kreditgeschäft - Scoring, Bonitätsprüfung, Verkauf Datenschutz und Kreditgeschäft - Scoring, Bonitätsprüfung, Verkauf WM-Tagung zum Kreditrecht 28. April 2008 Frankfurt-Eschborn Thilo Weichert Leiter des ULD Landesbeauftagter für den Datenschutz Schleswig-

Mehr

Datenschutzrechtliche Aspekte bei der Arbeitssicherheit und beim Arbeitsschutz

Datenschutzrechtliche Aspekte bei der Arbeitssicherheit und beim Arbeitsschutz Datenschutzrechtliche Aspekte bei der Arbeitssicherheit und beim Arbeitsschutz Thilo Weichert, Leiter des ULD Arbeitskreis des Arbeitgeberverbands für Arbeitssicherheit und Datenschutz 21. August 2013

Mehr

Safer Surf Datenschutz im Internet. Dr. Thilo Weichert. Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit 16. Juli 2009 Wissenschaftszentrum Kiel

Safer Surf Datenschutz im Internet. Dr. Thilo Weichert. Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit 16. Juli 2009 Wissenschaftszentrum Kiel Safer Surf Datenschutz im Internet Dr. Thilo Weichert Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit 16. Juli 2009 Wissenschaftszentrum Kiel Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Problemfelder des Internet-Datenschutzes

Mehr

Datenschutz bei Zahnarztpraxis, KZV und Krankenkassen

Datenschutz bei Zahnarztpraxis, KZV und Krankenkassen Datenschutz bei Zahnarztpraxis, KZV und Krankenkassen Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein, Leiter des ULD KZV Schleswig-Holstein Kiel, 27.09.2012 Datenschutzaufsicht Inhalt

Mehr

Vernetzung im Gesundheitswesen. Die häufigsten Fragen zur elektronischen Gesundheitskarte.

Vernetzung im Gesundheitswesen. Die häufigsten Fragen zur elektronischen Gesundheitskarte. Vernetzung im Gesundheitswesen. Die häufigsten Fragen zur elektronischen Gesundheitskarte. 3. Kann ich nicht einfach meine alte Krankenversichertenkarte behalten? Die elektronische Gesundheitskarte ist

Mehr

Informationsveranstaltung 3. Mai 2006 in Essen

Informationsveranstaltung 3. Mai 2006 in Essen Informationsveranstaltung 3. Mai 2006 in Essen Stand der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte Dipl.-Wirtsch.Ing. Gilbert Mohr Leiter Stabsstelle IT in der Arztpraxis Kassenärztliche Vereinigung

Mehr

Die elektronische Gesundheitskarte

Die elektronische Gesundheitskarte Die elektronische Gesundheitskarte Über mich (meine Qualifikationen): Externer Datenschutzbeauftragter (zertifiziert von der TÜV Süd Akademie) Microsoft Certified IT Professional Windows Server 2008 Microsoft

Mehr

Cloud Computing? datenschutzrechtlicher Sicht

Cloud Computing? datenschutzrechtlicher Sicht Cloud Computing aus datenschutzrechtlicher Sicht Thilo Weichert, Leiter des ULD 4. Österreichischer IT-Rechtstag INFOLAW, 18.06.2010, Wien Inhalt Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz ULD Cloud Computing?

Mehr

Informationen zum Thema Datensicherheit

Informationen zum Thema Datensicherheit Gesundheitskarte AKTUELL Informationen zum Thema Datensicherheit Das medizinische Wissen und damit auch die medizinische Behandlung werden immer spezialisierter. Eine wachsende Zahl von Spezialisten sorgt

Mehr

Cloud Computing: datenschutz- und arbeitsrechtliche Anforderungen

Cloud Computing: datenschutz- und arbeitsrechtliche Anforderungen Cloud Computing: datenschutz- und arbeitsrechtliche Anforderungen Thilo Weichert, Leiter des ULD Global Digital - Total 8. dtb-forum für Arbeitnehmervertreter 2013 Grenzenlose Überwachung? NICHT mit uns!

Mehr

Effektive Reaktion auf illegalen Datenhandel. Thilo Weichert

Effektive Reaktion auf illegalen Datenhandel. Thilo Weichert Effektive Reaktion auf illegalen Datenhandel Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Kriminalität in neuen Medien Fachtagung des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) und

Mehr

Risiken & Nebenwirkungen - der Faktor Datenschutz -

Risiken & Nebenwirkungen - der Faktor Datenschutz - Risiken & Nebenwirkungen - der Faktor Datenschutz - Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Kongress Pflege 2013 Social Media als Herausforderung für Führungskräfte

Mehr

Mehr Sicherheit im Krankenhaus Arbeitnehmervertretung, Datenschutz und Technikeinsatz

Mehr Sicherheit im Krankenhaus Arbeitnehmervertretung, Datenschutz und Technikeinsatz Mehr Sicherheit im Krankenhaus Arbeitnehmervertretung, Datenschutz und Technikeinsatz Warum, wann und wie die Arbeitnehmervertreter und Datenschützer ins Boot genommen werden sollen Verband für Sicherheitstechnik

Mehr

HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN Mathematisch Naturwissenschaftliche Fakultät II Institut Informatik

HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN Mathematisch Naturwissenschaftliche Fakultät II Institut Informatik HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN Mathematisch Naturwissenschaftliche Fakultät II Institut Informatik Vortrag im Seminar Designing for Privacy (Theorie und Praxis datenschutzfördernder Technik) Benjamin Kees

Mehr

Zwischen Schweigepflicht und Offenbarungspflicht - in der therapeutischen Arbeit -

Zwischen Schweigepflicht und Offenbarungspflicht - in der therapeutischen Arbeit - Zwischen Schweigepflicht und Offenbarungspflicht - in der therapeutischen Arbeit - Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein 3. Bundesfachtagung Forensischer

Mehr

Ärztetag. Medizinische Telematik und Datenschutz

Ärztetag. Medizinische Telematik und Datenschutz Ärztetag Medizinische Telematik und Datenschutz Beitrag zum 111. Deutschen Ärztetag am 22.05.2008 in Ulm TOP IV: Auswirkungen der Telematik und elektronischen Kommunikation auf das Patient-Arzt-Verhältnis

Mehr

Vorteile für Unternehmen durch Datenschutz-Zertifizierung

Vorteile für Unternehmen durch Datenschutz-Zertifizierung Vorteile für Unternehmen durch Datenschutz-Zertifizierung Dr. Thilo Weichert Leiter des ULD Schleswig-Holstein eco/mmr-kongress Moderner Datenschutz Berlin, Dienstag 31. März 2009 Inhalt Datenschutz schadet

Mehr

Datenschutz und Geoinformationen - Ampelstudie eine Studie für die GIW-Kommission

Datenschutz und Geoinformationen - Ampelstudie eine Studie für die GIW-Kommission Datenschutz und Geoinformationen - Ampelstudie eine Studie für die Kongress DIHK und Wirtschaftsförderung mit Online-Geodaten 05. Juni 2008, DIHK Berlin Leiter des ULD Schleswig-Holstein, Unabhängiges

Mehr

Intelligente Energieversorgung und Datenschutz

Intelligente Energieversorgung und Datenschutz Intelligente Energieversorgung und Datenschutz Thilo Weichert, Leiter des ULD Intelligente Energiesysteme für Schleswig- Holstein Fachtagung, Norderstedt, 15. Mai 2014 Organisator: FH Lübeck Inhalt Unabhängiges

Mehr

Aufgaben und Prüfpraxis einer Aufsichtsbehörde. GDD-Basis-Schulung für Datenschutzbeauftragte Timmendorfer Strand Dienstag, 12.

Aufgaben und Prüfpraxis einer Aufsichtsbehörde. GDD-Basis-Schulung für Datenschutzbeauftragte Timmendorfer Strand Dienstag, 12. Aufgaben und Prüfpraxis einer Aufsichtsbehörde GDD-Basis-Schulung für Datenschutzbeauftragte Timmendorfer Strand Dienstag, 2. Juni 2007 Dr. Thilo Weichert Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Mehr

http://dic Schutzprofile für Datenschutzgerechte Informationsflusskontrolle Roland Vogt

http://dic Schutzprofile für Datenschutzgerechte Informationsflusskontrolle Roland Vogt http://dic dic.dfki.de/ 1 Schutzprofile für Datenschutzgerechte Informationsflusskontrolle Roland Vogt Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH) Prüfstelle für IT-Sicherheit 2

Mehr

Wissenschaft in den Wolken

Wissenschaft in den Wolken Wissenschaft in den Wolken Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig- Holstein 2. DFN Workshop Datenschutz Hamburg 10. Dezember 2013 Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz

Mehr

Social Media in der Verwaltung ja, aber bitte datenschutzkonform!

Social Media in der Verwaltung ja, aber bitte datenschutzkonform! Social Media in der Verwaltung ja, aber bitte datenschutzkonform! Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Dataport Hausmesse 23.04.2013 Hamburg Schnelsen Inhalt

Mehr

Akteneinsichts- und Auskunftsansprüche. militärischen Bereich ausweitbar?

Akteneinsichts- und Auskunftsansprüche. militärischen Bereich ausweitbar? Akteneinsichts- und Auskunftsansprüche nach dem IFG im militärischen Bereich ausweitbar? Thilo Weichert, Leiter des ULD Quo Vadis NATO? Herausforderungen für Demokratie und Recht IALANA Deutsche Sektion

Mehr

Datenschutz in Arztpraxen/MVZ

Datenschutz in Arztpraxen/MVZ Datenschutz in Arztpraxen/MVZ Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Berlin Die sieben Säulen des ULD Datenschutzrecht (BDSG, LDSG, SGB, StGB) Inhalt Rechtliche Grundlagen für die

Mehr

Aktuelle Informationen zum betrieblichen Datenschutz

Aktuelle Informationen zum betrieblichen Datenschutz Aktuelle Informationen zum betrieblichen Datenschutz Dr. Thilo Weichert Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) Unternehmensverband Unterelbe-Westküste Innovationszentrum

Mehr

Staatliche Stellen und Drohnen

Staatliche Stellen und Drohnen Staatliche Stellen und Drohnen Thilo Weichert, Leiter des ULD Drohnen Drohung oder Zukunftsversprechen? BAG Demokratie & Recht: Bündnis 90/Die Grünen 15. März 2013 Berlin Inhalt Umfeld Einsatzszenarien

Mehr

Digitale Medizin und Datenschutz

Digitale Medizin und Datenschutz Digitale Medizin und Datenschutz Dr. Thilo Weichert, Leiter des ULD 22. vfa-round-table mit Patienten-Selbsthilfegruppen Digitale Medizin Chance für Patienten?! Berlin, 26. Juni 2015 Unabhängiges Landeszentrum

Mehr

Europäische Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO) unter besonderer Berücksichtigung von Gesundheitsdaten

Europäische Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO) unter besonderer Berücksichtigung von Gesundheitsdaten Europäische Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO) unter besonderer Berücksichtigung von Gesundheitsdaten Thilo Weichert, Leiter des ULD Rechtsberatertagung der Bundesärztekammer Berlin 10.03.2015 Unabhängiges

Mehr

Datenschutz und medizinische Forschung

Datenschutz und medizinische Forschung Datenschutz und medizinische Forschung Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Fortbildung Ethik-Kommissionen Lübeck 19.04.2011 Inhalt Unabhängiges Landeszentrum

Mehr

Datenschutz ist Kinderschutz

Datenschutz ist Kinderschutz Datenschutz ist Kinderschutz Thilo Weichert, Leiter des ULD Kinderschutz Gemeinsame Fachveranstaltung des BDK Schleswig- Holstein und des Fachbereichs Polizei der FHDV Schleswig-Holstein 17.02.2010 in

Mehr

Datenschutz. Datensicherheit. Datenverfügbarkeit

Datenschutz. Datensicherheit. Datenverfügbarkeit Datenschutz Datensicherheit Datenverfügbarkeit Die sichere Health Cloud Telepaxx Medical Archiving bietet mit dem e-pacs Speicherdienst zur externen Langzeitarchivierung sowie mit HealthDataSpace zum browserbasierten

Mehr

1. Mit welchem Zeitplan soll in Baden-Württemberg die elektronische Gesundheitskarte für gesetzlich Versicherte eingeführt werden?

1. Mit welchem Zeitplan soll in Baden-Württemberg die elektronische Gesundheitskarte für gesetzlich Versicherte eingeführt werden? 14. Wahlperiode 13. 10. 2009 Kleine Anfrage des Abg. Jürgen Walter GRÜNE und Antwort des Ministeriums für Arbeit und Soziales Datenschutzprobleme bei der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte

Mehr

Datenschutz-Datenmissbrauch Gefahren von sozialen Netzwerken

Datenschutz-Datenmissbrauch Gefahren von sozialen Netzwerken Datenschutz-Datenmissbrauch Gefahren von sozialen Netzwerken Thilo Weichert, Leiter des ULD Digitale Gewalt Formen, Auswirkungen, Prävention und Schutz Die Frauenhäuser Schleswig-Holstein Fachtagung, 07.

Mehr

Datenschutz Anforderungen an den Verteidiger und Schutz des Mandatsgeheimnisses

Datenschutz Anforderungen an den Verteidiger und Schutz des Mandatsgeheimnisses Datenschutz Anforderungen an den Verteidiger und Schutz des Mandatsgeheimnisses Thilo Weichert, Leiter des ULD 22. StPO-Nordseetreffen Der gläserne Verteidiger das Mandatsverhältnis als Gegenstand staatlicher

Mehr

egk Versus USB-Stick

egk Versus USB-Stick egk Versus USB-Stick In der derzeit vorgesehenen Form als Chip-Karte mit zentraler Datenspeicherung bietet die elektronische Gesundheitskarte (egk) wenig Effizienzzuwachs im Gesundheitssystem. Daten müssen

Mehr

Der Schutz von Patientendaten

Der Schutz von Patientendaten Der Schutz von Patientendaten bei (vernetzten) Software-Medizinprodukten aus Herstellersicht 18.09.2014 Gerald Spyra, LL.M. Kanzlei Spyra Vorstellung meiner Person Gerald Spyra, LL.M. Rechtsanwalt Spezialisiert

Mehr

Datenschutz und Meinungsfreiheit Regulierung von Medieninhalten durch das BDSG?

Datenschutz und Meinungsfreiheit Regulierung von Medieninhalten durch das BDSG? Datenschutz und Meinungsfreiheit Regulierung von Medieninhalten durch das BDSG? Thilo Weichert, Leiter des ULD DAV-Forum Datenschutz Privatsphäre in der globalen Informationsgesellschaft Ist der Datenschutz

Mehr

Gesetzliche Neuerungen im Datenschutz Der richtige Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen

Gesetzliche Neuerungen im Datenschutz Der richtige Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen Gesetzliche Neuerungen im Datenschutz Der richtige Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen Donnerstag, 2. Februar 2008 Mürwik (Soldatenheim) Flensburg Dr. Thilo Weichert Unabhängiges Landeszentrum

Mehr

Datenschutz und die elektronische Gesundheitskarte

Datenschutz und die elektronische Gesundheitskarte und die elektronische Gesundheitskarte Elektronische Gesundheitskarte Elektronisch Gesundheitskarte Telematik Das Wort Telematik wurde aus den Begriffen Telekommunikation und Informatik gebildet. Es bedeutet

Mehr

Datenschutz braucht Informatik

Datenschutz braucht Informatik Datenschutz braucht Informatik Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Kommunikation in Verteilten Systemen Christian-Albrechts-Universität Kiel Kiel, 08.03.2011

Mehr

Die Telematikinfrastruktur als sichere Basis im Gesundheitswesen

Die Telematikinfrastruktur als sichere Basis im Gesundheitswesen Die Telematikinfrastruktur als sichere Basis im Gesundheitswesen conhit Kongress 2014 Berlin, 06.Mai 2014 Session 3 Saal 3 Gesundheitsdaten und die NSA Haben Patienten in Deutschland ein Spionageproblem?

Mehr

Betrieblicher Datenschutz

Betrieblicher Datenschutz Betrieblicher Datenschutz Dr. Thilo Weichert Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) Kreishandwerkerschaft Heide, 6. Oktober 2011 Unabhängiges Landeszentrum für

Mehr

Datenschutz im Umgang mit digitalen Identitäten

Datenschutz im Umgang mit digitalen Identitäten Datenschutz im Umgang mit digitalen Identitäten Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein 15. Ministerialkongress 2010 Innovation und Wandel Gestalten ohne Finanzen?

Mehr

Präsenz der deutschen Polizei und zu polizeilichen Ermittlungen in sozialen Netzwerken

Präsenz der deutschen Polizei und zu polizeilichen Ermittlungen in sozialen Netzwerken Präsenz der deutschen Polizei und zu polizeilichen Ermittlungen in sozialen Netzwerken Thilo Weichert, Leiter des ULD Arbeitstagung der bdsb der Bundes- und Länderpolizeien 22. Mai 2014, Kiel Inhalt Unabhängiges

Mehr

Datenschutz-Datenmissbrauch Gefahren von sozialen Netzwerken

Datenschutz-Datenmissbrauch Gefahren von sozialen Netzwerken Datenschutz-Datenmissbrauch Gefahren von sozialen Netzwerken Thilo Weichert, Leiter des ULD Digitale Gewalt Formen, Auswirkungen, Prävention und Schutz Die Frauenhäuser Schleswig-Holstein Fachtagung, 07.

Mehr

Informationelle Fremdbestimmung durch große Internetanbieter

Informationelle Fremdbestimmung durch große Internetanbieter Informationelle Fremdbestimmung durch große Internetanbieter Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Xinnovations 2012 Forum für Internet, Politik und Innovation

Mehr

Scoring von Versicherungsprodukten unter dem Aspekt des Datenschutzes

Scoring von Versicherungsprodukten unter dem Aspekt des Datenschutzes Scoring von Versicherungsprodukten unter dem Aspekt des Datenschutzes Dr. Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz 16. Versicherungswissenschaftliches

Mehr

Entwicklung einer mhealth-strategie für den KAV. ehealth Summit Austria am 19.6.2015 Herlinde Toth

Entwicklung einer mhealth-strategie für den KAV. ehealth Summit Austria am 19.6.2015 Herlinde Toth Entwicklung einer -Strategie für den KAV ehealth Summit Austria am 19.6.2015 Herlinde Toth Agenda Definition Klassifikation von Anwendungen Beispiele vorhandener Anwendungen und Apps Folie 2 Definition

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit im Umfeld klinischer Anwendungen. Reinhard Vetter. Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz

Datenschutz und Datensicherheit im Umfeld klinischer Anwendungen. Reinhard Vetter. Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz Datenschutz und Datensicherheit im Umfeld klinischer Anwendungen Reinhard Vetter Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz Agenda I insb.rechtliche Rahmenbedingungen n Arztgeheimnis und Datenschutz

Mehr

Harmonisierte Instrumente und Standards für Datenschutzkontrollen und Ermittlungsmethoden Die Situation in Deutschland

Harmonisierte Instrumente und Standards für Datenschutzkontrollen und Ermittlungsmethoden Die Situation in Deutschland Harmonisierte Instrumente und Standards für Datenschutzkontrollen und Ermittlungsmethoden Die Situation in Deutschland Dr. Thilo Weichert Leiter des ULD Schleswig-Holstein Konferenz der Datenschutzbeauftragten

Mehr

Themenblock Zielgerichteter Auswahl der Studienplatzbewerber

Themenblock Zielgerichteter Auswahl der Studienplatzbewerber Maßnahmenvorschläge der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) und der Deutschen Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft (IBS-DR) Masterplan

Mehr

Telemedizin und Gesundheitskarte. MeCuM Modul V L 9 Klaus Adelhard

Telemedizin und Gesundheitskarte. MeCuM Modul V L 9 Klaus Adelhard Telemedizin und Gesundheitskarte MeCuM Modul V L 9 Klaus Adelhard Definition Gesundheitstelematik bezeichnet die Anwendung moderner Telekommunikations- und Informationstechnologien im Gesundheitswesen,

Mehr

Vertrauen bestärken: Wege zur Auditierung von Cloud-Diensten. RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor (TÜV) koecher@dfn-cert.de

Vertrauen bestärken: Wege zur Auditierung von Cloud-Diensten. RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor (TÜV) koecher@dfn-cert.de Vertrauen bestärken: Wege zur Auditierung von Cloud-Diensten RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor (TÜV) koecher@dfn-cert.de Herausforderungen Cloud Übermittlung von Daten an einen Dritten und ggf. Verarbeitung

Mehr

Totale Ausspähung wie können sich unsere Unternehmen schützen?

Totale Ausspähung wie können sich unsere Unternehmen schützen? Totale Ausspähung wie können sich unsere Unternehmen schützen? Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Wirtschaftsrat der CDU e.v. LV Schleswig-Holstein Neumünster

Mehr

Gesundheitsakte und Patientenakte im Spannungsfeld gesetzlicher Regelungen

Gesundheitsakte und Patientenakte im Spannungsfeld gesetzlicher Regelungen Gesundheitsakte und Patientenakte im Spannungsfeld gesetzlicher Regelungen IT-Trends Medizin/Health Telematics 4. Fachkongress für Informationstechnologien in der Gesundheitswirtschaft VERTRAULICH Dieses

Mehr

egk Aktuell Infopost zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte Ausgabe 1, Juli 2009 Thema Datensicherheit

egk Aktuell Infopost zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte Ausgabe 1, Juli 2009 Thema Datensicherheit egk Aktuell Infopost zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte Ausgabe 1, Juli 2009 Thema Datensicherheit Es geht los: Einführung der egk ab 1. Oktober 2009 Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte

Mehr

Signaturgesetz und Ersetzendes Scannen

Signaturgesetz und Ersetzendes Scannen Signaturgesetz und Ersetzendes Scannen Kooperation in der medizinischen Versorgung MVZ & Vernetzung 6. BMVZ-Jahreskongress Georgios Raptis Bundesärztekammer Berlin, Rechtssicherheit beim Austausch von

Mehr

Scoring von Versicherungsprodukten unter dem Aspekt des Datenschutzes

Scoring von Versicherungsprodukten unter dem Aspekt des Datenschutzes Scoring von Versicherungsprodukten unter dem Aspekt des Datenschutzes Dr. Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz 16. Versicherungswissenschaftliches

Mehr

Datenschutz für Verbraucher. Dr. Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Landtag Altenparlament 6. November 2009 Kiel

Datenschutz für Verbraucher. Dr. Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Landtag Altenparlament 6. November 2009 Kiel Datenschutz für Verbraucher Dr. Thilo Weichert Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Landtag Altenparlament 6. November 2009 Kiel Inhalt Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Kiel

Mehr

Datenschutz auf kommunaler Ebene

Datenschutz auf kommunaler Ebene Datenschutz auf kommunaler Ebene Thilo Weichert, Leiter des ULD Fraktion Die Partei Piraten Lübeck 04.02.2015 Inhalt Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Datenschutzthemen Rechtliche Grundlagen Schutzziele

Mehr

e-pacs Speicherdienst

e-pacs Speicherdienst e-pacs Speicherdienst e-pacs Speicherdienst Telepaxx Medical Archiving bietet mit dem e-pacs Speicherdienst einen sicheren Health Cloud Service zur externen Langzeitarchivierung medizinischer Bilder und

Mehr

Cloud Computing: IT-Sicherheit und Datenschutzrecht - Lassen sich Verträge zum Cloud Computing datenschutzkonform und rechtssicher gestalten?

Cloud Computing: IT-Sicherheit und Datenschutzrecht - Lassen sich Verträge zum Cloud Computing datenschutzkonform und rechtssicher gestalten? Cloud Computing: IT-Sicherheit und Datenschutzrecht - Lassen sich Verträge zum Cloud Computing datenschutzkonform und rechtssicher gestalten? Rechtsanwalt Dr. Oliver Hornung Rechtsanwalt Dr. Matthias Nordmann

Mehr

Datenverarbeitung - Inhalt

Datenverarbeitung - Inhalt RD Walter Ernestus, Referat VI egk und Telematik-Infrastruktur - eine Baustelle für die sensibelste Datenverarbeitung - 1 Inhalt Wo stehen wir? Baustellen Zugriff durch den Versicherten Bestandsnetze Wahrnehmung

Mehr

Die totale Kontrolle Soziale Netzwerke im Arbeitsverhältnis

Die totale Kontrolle Soziale Netzwerke im Arbeitsverhältnis Die totale Kontrolle Soziale Netzwerke im Arbeitsverhältnis Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Deutsches Betriebsräte Forum Die Zukunft erfolgreich gestalten

Mehr

Datenschutzkonforme digitale Patientenakten im Outsourcing. Datenschutzkonforme digitale Patientenakten im Outsourcing

Datenschutzkonforme digitale Patientenakten im Outsourcing. Datenschutzkonforme digitale Patientenakten im Outsourcing Datenschutzkonforme digitale Patientenakten im Outsourcing AuthentiDate International AG Referent: Alfonso Concellón Copyright 2000-2010, AuthentiDate International AG Datenschutzkonforme digitale Patientenakten

Mehr

Manuel Koch, Dr. Herbert Bunz 10. September 2009. Datenschutz fördernde Techniken als vertrauensfördernde Maßnahmen der Gesundheitstelematik

Manuel Koch, Dr. Herbert Bunz 10. September 2009. Datenschutz fördernde Techniken als vertrauensfördernde Maßnahmen der Gesundheitstelematik Manuel Koch, Dr. Herbert Bunz 10. September 2009 Datenschutz fördernde Techniken als vertrauensfördernde Maßnahmen der Gesundheitstelematik 2009 gematik 2009 IBM Corporation Der Patient kann selbstbestimmt

Mehr

Fünf Gedanken und eine Alternative zur Elektronischen Gesundheitskarte (EGK) Neuanfang ev.

Fünf Gedanken und eine Alternative zur Elektronischen Gesundheitskarte (EGK) Neuanfang ev. Fünf Gedanken und eine Alternative zur Elektronischen Gesundheitskarte (EGK) Überblick Die Patientenchipkarte blockiert eine global erfolgreiche Entwicklung eines Teils der deutschen medizinischen Informatik.

Mehr

Hippokrates 2.0 - Anforderungen an Praxissysteme

Hippokrates 2.0 - Anforderungen an Praxissysteme Hippokrates 2.0 - Anforderungen an Praxissysteme Initiative Mit Sicherheit gut behandelt. Vortrag Regionalveranstaltungen H. Eiermann Agenda 1 IT in der Praxis 2 Anforderungen an Praxissysteme 3 IT Betreuung

Mehr

Vernetzung ohne Nebenwirkung, das Wie entscheidet

Vernetzung ohne Nebenwirkung, das Wie entscheidet Vernetzung ohne Nebenwirkung, das Wie entscheidet Rüdiger Wehrmann Der Hessische Datenschutzbeauftragte Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden Telefon 0611 / 14 08-137 E-Mail: r.wehrmann@datenschutz.hessen.de

Mehr

Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell auf der Plattform Android

Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell auf der Plattform Android Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell auf der Plattform Android Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein droidcon, Berlin 27.05.2010 Inhalt Unabhängiges

Mehr