München. Immobilienmarkt. Landeshauptstadt des Freistaates Bayern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "München. Immobilienmarkt. Landeshauptstadt des Freistaates Bayern"

Transkript

1 Immobilienmarkt München Landeshauptstadt des Freistaates Bayern München zählt zu den wohlhabendsten Städten in der gesamten EU. Ausschlaggebend hierfür ist die Vielzahl an wirtschaftlich starken Unternehmen, die in München ansässig und in unterschiedlichen Branchen tätig sind. Von BMW über Siemens und Linde bis hin zu Allianz und Burda; dies ist nur eine kleine Auswahl namhafter Unternehmen in München. Darüber hinaus ist München durch das Oktoberfest und seinen Rekordmeister im Fußball weltbekannt. Münchens Einwohnerzahl betrug Ende 2012 ca. 1,389 Mio.

2 MÜNCHEN IMMOBILIENMARKT 01 Immobilienmarkt allgemein Ende 2012 zählte das Statistische Amt der Stadt knapp Wohnungen. Die durchschnittlichen Wohnungsgrößen München liegt bei etwa 68 qm Wohnfläche. Die durchschnittliche Wohnungsgröße beträgt 37,6 qm je Einwohner und ist seit Jahren rückläufig. Das Angebot an Wohnungen oder Häusern zur Selbstnutzung ist in München insgesamt als knapp zu bezeichnen. Ausnahmen sind Wohnungen, Einfamilienhäuser und Villen im eher gehobenen Segment. Hier besteht meist noch ein gutes Angebot in der Stadt, auch wenn es in den beliebtesten Vierteln wie Lehel, Altstadt, Bogenhausen, Schwabing oder Grünwald vergleichsweise wenige freie Wohnimmobilien auf dem Markt gibt. Wer jedoch als Normalverdiener in der Landeshauptstadt Wohnraum zum Kauf sucht, der findet nur noch schwer bezahlbaren Wohnraum. In der Regel eilen die Wohnraumpreise von Rekord zu Rekord. Eine der Ursachen ist, dass inzwischen auch viele Ausländer, insbesondere Osteuropäer, den Immobilienmarkt in München entdeckt haben und so die Preise stärker nach oben treiben. Außerdem floriert die Wirtschaft im Großraum München, die Arbeitslosenquote ist gering, so verwundert es nicht, dass hier die Preise für Eigentumswohnungen in Deutschland an der Spitze stehen. Nach Auskunft des Gutachterausschusses für Grundstückswerte werden in diesem Jahr etwa Wohnungen verkauft, im letzten Jahr waren es noch Dennoch marschieren die Preise für Immobilien fast ungebremst nach oben und sind allein von Januar bis Oktober von Euro pro qm auf Euro bei Neubauwohnungen angestiegen, also um fast 20 Prozent. Nach Einschätzung von Thomas Aigner, Aigner Immobilien, liegt die Ursache für diese gegenläufige Entwicklung darin, dass die Entscheidungsphase für den Kauf von Wohneigentum länger dauert, aufgrund des geringen Angebotes steigen die Preise allerdings weiter. Nur bei den Preisen von Häusern oder Villen steht Hamburg München in nichts nach. Auch eine weitere Studie belegt die Entwicklung in München. Das Institut der Deutschen Wirtschaft (DIW) in Köln stellte fest, dass hier die Preise für Eigentumswohnungen zwischen um gut 23 Prozent stiegen und damit schneller als im Bundesdurchschnitt, der bei 8 Prozent liegt. Wer also nach bezahlbarem Wohnraum sucht, kann in bestimmten Stadtvierteln kaum noch fündig werden. Das heißt: in München ist eine große Flexibilität bei der Immobiliensuche erforderlich. Relativ günstig für Eigentumswohnungen sind noch Teile von Giesing, Westend oder Trudering, bei Einfamilienhäusern Allach. Besonders teuer sind neben Bogenhausen noch Lehel, Grünwald, Nymphenburg oder Schwabing, hier sollte man für ein Einfamilienhaus mit einem Preis von mehr als 1. Mio. Euro kalkulieren. Teilweise werden in den In-Stadtteilen auch Liebhaberpreise gezahlt, wie beispielsweise am Herzogpark.

3 MÜNCHEN IMMOBILIENMARKT 02 Um einen weiteren Preisanstieg und Wohnungsnot etwas zu bremsen, braucht München etwa Wohnungen jährlich. Die Stadt bemüht sich, dies durch Ausweitung von Baugenehmigungen zu erreichen, immerhin wurden im Jahr Wohnungen errichtet, also fast die Sollzahl erzielt. Dennoch ist die Leerstandsquote gering und liegt zurzeit bei 1,6 % (Immobilienreport München). Die letzten größeren Areale zur Wohnungsbebauung Münchens, in Bogenhausen und Trudering- Riem, sollten alsbald zur Bebauung freigegeben werden. Hier entstehen dann mehrere Tausend Wohneinheiten. Dennoch wird auch weiterhin für München gelten: Wer eine Immobilie erwerben möchte, braucht Geduld. Besser sieht es nur im Umland aus. Spannbreite pro qm Wohnfläche: Toplagen Euro Gehobene Wohnlagen Euro Mittlere Wohnlagen Euro Einfache Wohnlagen Euro Münchens Wohngebiete Die Aufteilung erfolgt nicht zwingend nach Stadtbezirken oder Stadtteilen, sondern nach den Himmelsrichtungen plus dem Zentrumsgebiet. Münchens Mitte Stadtteile: Schwabing, Lehel, Altstadt, Vorstädte, Nymphenburg Teilweise werden hier die Spitzenpreise für Immobilien in München bezahlt, gerade Lehel ist besonders zu nennen, mit Quadratmeterpreisen, die Euro durchaus erreichen. Aber auch Nymphenburg, hier gibt es einige exklusive Villenlagen. Insgesamt dominieren in diesem Bereich die gehobenen Wohnlagen. Für Normalverdiener ist es hier schwierig, noch bezahlbaren Wohnraum zu finden. Die Nachfrage besonders nach Eigentumswohnungen ist sehr hoch, teilweise werden für Wohnungen schon Liebhaberpreise gezahlt. In den Außenbereichen von Schwabing oder Nymphenburg lassen sich noch normale Einfamilienhäuser erwerben. Unter 1 Mio. Euro geht dann allerdings kaum etwas. Münchens Norden In diesem Gebiet finden sich die Stadtteile Feldmoching-Am Hasenbergl, Freimann, Milbertshofen und Moosach. Beherrscht wird dieser Bereich vorwiegend von einfachen bis mittleren Wohnlagen, lediglich in Freimann an den Isarauen sind bessere Wohnquartiere vorhanden. Dementsprechend ist auch der Norden Münchens noch relativ preiswert. Dennoch muss auch hier damit gerechnet werden, für ein Einfamilienhaus Euro oder mehr zu zahlen. Für Eigentumswohnungen beginnt der Quadratmeterpreis bei rund Euro. Wer sich im Norden Münchens für Toplagen interessiert, muss enttäuscht werden, diese gibt es hier nicht. Größtes Neubauprojekt ist in Milbertshofen-Am Hart der Olympia Wohnpark Am Oberwiesenfeld mit 350 Wohnungen, welcher ab Anfang 2015 bezugsfertig ist. Über die Preise für Eigentumswohnungen liegen noch keine Informationen vor.

4 MÜNCHEN IMMOBILIENMARKT 03 Münchens Osten Bekannte Stadtteile sind: Bogenhausen, Trudering, Harlaching, Giesing, Perlach. Wer Bogenhausen hört, der weiß: Jetzt geht es ums Geld. Wer hier lebt, für den ist es egal, ob der Quadratmeterpreis oder Euro höher liegt oder nicht. So streitet sich der Herzogpark mit der Elbchaussee (Hamburg) um die teuerste Wohnlage Deutschlands. Dementsprechend sind auch die sonstigen Preise. Einfamilienhäuser über 1. Mio. Euro sind Standard, Eigentumswohnungen mit Quadratmeterpreisen über Euro keine Seltenheit. Und die anderen Stadtteile? Grundsätzlich gibt es auch in anderen Teilen und auch in Bogenhausen selbst noch einfache Wohnlagen. Diese befinden sich entweder in städtebaulichen Mikrokosmen, wie der Parkstadt Bogenhausen, oder beispielsweise in Obergiesing und Neuperlach, in Perlach, Berg am Laim oder Ramersdorf. In allen Stadtteilen im Südosten dominieren mittlere Wohnlagen. In den anderen Bereichen handelt es sich häufig um gute Wohnlagen, sporadisch auch um Toplagen. Neue Wohnungsbauprojekte sind im Osten Münchens zahlreich vertreten, die Bogenhausener Höfe ab etwa Euro pro qm bei Eigentumswohnungen mit 144 Einheiten, die APP.Artments, 150 Eigentumswohnungen, ab etwa Euro pro qm. Weiterhin in Haidhausen das Projekt studiosus mit 320 Eigentumswohnungen und einem Preis ab etwa Euro pro qm für Apartments, Fertigstellung Auch in Obergiesing gibt es einige erwähnenswerte Projekte, das Agfa umfasst 191 Eigentumswohnungen ab ca Euro pro qm, mit Neue Gärten Giesing II stehen ab Ende Eigentumswohnungen ab ca Euro pro qm zur Verfügung. Ebenso wird Ende

5 MÜNCHEN IMMOBILIENMARKT in Ramersdorf-Perlach das Neubauprojekt INBALANCE fertig, hier entstehen 260 Wohneinheiten ab Euro pro qm. Münchens Süden Bekannte Stadtteile: Solln, Thalkirchen, Sendling, Hadern oder Fürstenried. Solln ist hierbei der Stadtteil für gehobene Ansprüche, dies gilt ebenso für Teile von Thalkirchen. Schnell erreichen in diesen Stadtteilen Preise für Einfamilienhäuser die Schallmauer von 1. Mio. Euro, die Quadratmeterpreise gehen häufig erst bei Euro los. Demgegenüber ist Sendling auch durchaus ein Stadtteil für Normalverdiener, hier beginnen die Preise ab etwa Euro für ein älteres Einfamilienhaus, Eigentumswohnungen kosten ab etwa Euro pro qm. In Sendling entsteht bis Ende 2014 das Neubauprojekt Isar-Terrassen, 124 Wohnungen ab Euro pro qm. In Solln entsteht das Projekt Waldmüllerstraße für gehobene Ansprüche ab ca Euro pro qm. Ein größeres Neubauprojekt ist das Refugio in Pasing. Die Eigentumswohnungen beginnen bei einem Verkaufspreis von etwa Euro pro qm. Münchener Umland: Der Norden Hier befinden sich Städte wie Dachau, Ismaning oder Freising. Die Preise sind günstiger als in der Stadt München, mit Ausnahme von Teilen Unterschleißheims oder Dachaus, aber auch hier ist ein Preisdruck spürbar, besonders in Dachau ziehen die Preise sehr deutlich an. Dennoch lässt sich hier noch relativ günstig Wohnraum erwerben. So zahlt man in Petershausen oder Allershausen nur etwa rund 30 Prozent dessen, was vergleichbarer Wohnraum in München kostet., eine Auswahl: Ein großes Neubauprojekt befindet sich in Karlsfeld. Nido hat etwa 550 Wohneinheiten, Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser, ab etwa Euro pro qm. Münchens Westen Bekannte Stadtteile sind: Aubing, Pasing, Obermenzing, Allach. Dieser Stadtbereich ist durch meist mittlere Wohnlagen charakterisiert. Hier leben viele Familien und der Preisdruck ist noch nicht ganz so hoch. Die Preise für Eigentumswohnung beginnen vielfach ab etwa Euro pro qm. Hauspreise beginnen ab etwa Euro. Allerdings gibt es selbst hier Einfamilienhäuser, die weit über 1 Million Euro kosten. Dennoch lässt sich hier noch genügend bezahlbarer Wohnraum finden, ein Grund können die für Münchener Verhältnisse teilweise nur mäßige Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sein.

6 MÜNCHEN IMMOBILIENMARKT 05 Des Weiteren in Freising, Projekt Lerchenfeld ab etwa Euro pro qm. In Dachau an der Augsburger Straße finden Interessierte ab etwa Euro pro qm ein neues Zuhause. München Ost Bekannteste Gemeinden sind hier beispielsweise Haar, Ebersberg, Erding oder Markt Schwaben. Zwar kann man auch in diesem Gebiet vereinzelt Millionenobjekte finden, doch insgesamt gibt es noch viel bezahlbaren Wohnraum für Durchschnittsverdiener. In Erding beispielsweise kosten Eigentumswohnungen ab etwa Euro pro qm, in Ebersberg lassen sich noch gute Einfamilienhäuser für weniger als Euro finden. Teurer wird es dann nur direkt an der Stadtgrenze von München wie in Ottobrunn. Insgesamt gibt es in diesem Bereich noch ausreichend Wohnraum. findet man in Haar Wohnidyll Ottendichl ab rund Euro pro qm. Oder dort der Seidlhofgarten ab rund Euro pro qm sowie in Vaterstätten, Veilchenweg, ab Euro pro qm. Münchens Süden Der Süden ist geprägt durch teilweise erstklassige Wohnlagen. Die wichtigsten Gemeinden sind Starnberg, Grünwald, Pullach oder Wolfratshausen. Wer Grünwald hört, dem wird klar, es wird teuer. Für Einfamilienhäuser fällt häufig ein Betrag von mehr als 1 Mio. Euro an, Villen kosten gleich mehrere Millionen Euro. Ähnliches gilt auch für Starnberg und für Teile von Pullach. In Starnberg oder Grünwald werden zum Teil Liebhaberpreise für Immobilien gezahlt. Ein günstiger Standort ist beispielsweise Wolfratshausen, hier wird nur gut die Hälfte des sonst in München, bei vergleichbaren Immobilien, fälligen Kaufpreises erwartet. Zahlreiche wurden und werden südlich von München initiiert, beispielsweise Wohnen am Starnberger See ab rund Euro pro qm, Romantikblick III in Unterhaching ab etwa Euro pro qm oder Am Waldrand, Geretsried, ab etwa Euro pro qm. Münchens Westen Die wichtigsten Gemeinden in diesem Bereich sind: Fürstenfeldbruck, Gauting, Germering oder Gröbenzell. Die Preise für Einfamilienhäuser beginnen etwa bei Euro, können aber für Villen auch im mehrfachen Millionenbereich liegen. Dennoch sind hier die Aussichten gut, noch an relativ günstigen Wohnraum zu kommen. Quadratmeterpreise von unter Euro sind beispielsweise in Neuried noch möglich. Mit n ist das westliche Münchener Umland reich gesegnet. Eine kleine Auswahl: Stadt und See Olching ab etwa Euro pro qm, Wohnen Weiss Blau in Germering ab etwa Euro pro qm oder Fürstenfeldbruck Alt-Buchenau, dort stehen die Preise allerdings noch nicht fest.

7 MÜNCHEN IMMOBILIENMARKT 06 Fördermittel Wer in dieser Region bauen möchte, der kann neben den Fördermittelprogrammen des Bundes (KfW) auch Landesfördermittel erhalten. Nähere Informationen bekommen Sie unter: oder seinem Umland vorhanden sind. Die katholische Kirche (Erzbistum München-Freising) vergibt zurzeit Erbbaugrundstücke, Näheres ist nicht bekannt. https://www.baufi24.de/baufinanzierung/news/ foerderprogramme-fuer-in-bayern php https://www.baufi24.de/baufinanzierung/news/ foerderprogramme-fuer-in-bayern php Fördermittel Kommune Für Bauwillige stellt die Stadt unter München Modell Förderung zur Verfügung. Gefördert werden Familien mit Kindern und Interessierte mit einem mittleren Einkommen, zur Verfügung gestellt werden entweder Baugrundstücke der Stadt oder Grundstücke aus der Sozialgerechten Bodennutzung (SoBoN). Lageunabhängig erhalten dann Bauherren von Einfamilienhäusern oder Eigentumswohnungen zur Selbstnutzung eine finanzielle Unterstützung. Je nach Einkommen liegen die Grundstückspreise zwischen 375 Euro und 675 Euro pro qm. Die Immobilien müssen dann über ein Bauunternehmen oder Bauträger errichtet werden, sodass der Preis für beispielsweise eine Eigentumswohnung nicht über Euro je Quadratmeter liegt. Ansprechpartner ist das Referat für Stadtplanung und Bauordnung der Stadt München. Fördermittel Kirche Die evangelische Kirche vergibt in Bayern Erbbaurechte, die Verzinsung liegt bei ca. vier Prozent. Interessierte sollten sich an die bayrische Landeskirche wenden. Da die Landeskirche jedoch eine große Fläche abdeckt, kann im Moment darüber keine Aussage getroffen werden, ob auch Grundstücke zur Bebauung in München

8 MÜNCHEN IMMOBILIENMARKT 07 Quellen: Gutachterausschuss der Stadt München Immobilienkompass München der Zeitschrift Capital Immobilienmakler Thomas Aigner JonesLangLasalle Wohnimmobilienmarkt München Befragungen von Marktteilnehmern und der Stadt München Bildernachweise: Titel: Nagy / Presseamt München Seite 1: Nagy / Presseamt München Seite 2: Nagy / Presseamt München Seite 3: Nagy / Presseamt München Seite 4: Nagy / Presseamt München Seite 5: Nagy / Presseamt München Seite 6: Nagy / Presseamt München Urheberrechtsverweis: Die Veröffentlichung dieser Datei ist auf anderen Websites gestattet, sofern dies in ursprünglicher, unveränderter Form erfolgt. Impressum: Herausgeber: https://www.baufi24.de Baufi24 GmbH Friedrich-Ebert-Damm 111A Hamburg Powered by

Alle Kirchengemeinden

Alle Kirchengemeinden Adventskirche-Neuaubing Andreaskirche - Fürstenried Apostelkirche - Solln Auferstehungskirche - Westend Bethlehemskirche - Untermenzing Kirchheim Cantate-Kirche Carolinenkirche - Obermenzing Zorneding

Mehr

Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München

Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München Anlage 1 Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München Statistische und grafische Aufbereitung der Erhebungsergebnisse des Einzelhandels

Mehr

Trend zur späten ersten Mutterschaft

Trend zur späten ersten Mutterschaft Autorin: Adriana Wenzlaff Tabellen, Grafiken und Karten: Adriana Wenzlaff Trend zur späten ersten Mutterschaft Münchner Mütter bei Geburt ihres 1. Kindes ca. 31,3 Jahre alt Technische Erfassung 55% aller

Mehr

Immobilienpreise München Moosach: Marktbericht vom Immobilienmakler für München

Immobilienpreise München Moosach: Marktbericht vom Immobilienmakler für München Immobilienpreise München Moosach: Marktbericht vom Immobilienmakler für München Immobilienmakler München Stadtteil Moosach: Kontakt Immobilienmakler München Moosach: Katerina Rogers Immobilien vermittelt

Mehr

Bericht zur Wohnungssituation in München 2010 2011

Bericht zur Wohnungssituation in München 2010 2011 Perspektive München Analyse Bericht zur Wohnungssituation in München 2010 2011 Perspektive München Übersichtskarte München Stand: 2011 Hasenbergl Feldmoching Allach Untermenzing Moosach Am Hart

Mehr

Eigentumswohnungen 4,4 Prozent teurer als vor einem Jahr Druck auf Preise in Großstädten lässt nach Preise in kleineren Städten ziehen nach

Eigentumswohnungen 4,4 Prozent teurer als vor einem Jahr Druck auf Preise in Großstädten lässt nach Preise in kleineren Städten ziehen nach PRESSEMITTEILUNG IVD: Stabile Preisentwicklung für Wohneigentum Eigentumswohnungen 4,4 Prozent teurer als vor einem Jahr Druck auf Preise in Großstädten lässt nach Preise in kleineren Städten ziehen nach

Mehr

Landeshauptstadt München

Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München Verzeichnis der Wahllokale Kommunalwahlen am 16.03.2014 Stand: 16.01.14 Seite 1 Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat Stadtbezirk 1: Altstadt Lehel 101, 102 Frauenstr.

Mehr

Immobilienpreise in München Solln

Immobilienpreise in München Solln Immobilienpreise in München Solln Immobilienmakler München Solln: Kontakt Immobilienmakler für München Solln Rogers verkauft und vermietet Immobilien kompetent & individuell. WISSENSWERTES ÜBER MÜNCHEN

Mehr

Immobilienpreise München Harlaching: Haus- und Wohnungsverkauf

Immobilienpreise München Harlaching: Haus- und Wohnungsverkauf Immobilienpreise München Harlaching: Haus- und Wohnungsverkauf Immobilienmakler München Harlaching Kontakt WISSENSWERTES ÜBER MÜNCHEN HARLACHING Immobilienmakler Katerina Rogers vermittelt Eigentumswohnungen

Mehr

Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen in München nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1

Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen in München nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1 Überreicht durch: Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1 Stand: Januar 2016 Alle auf dieser Liste angegebenen Münchner vollstationären

Mehr

Mittagsbetreuungen an Grundschulen in München Schuljahr 2016/2017 Stadtbezirk Adresse Telefon

Mittagsbetreuungen an Grundschulen in München Schuljahr 2016/2017 Stadtbezirk Adresse Telefon 01 - Altstadt - Lehel Herrnstraße 21, 80539 München (089) 233-20365 01 - Altstadt - Lehel Sankt-Anna-Straße 22, 80538 München (089) 2285974 02 - Ludwigsvorstadt - Isarvorstadt Klenzestraße 27, 80469 München

Mehr

Presseinformation. Gutachterausschuss: Nürnbergs Grundstückspreise steigen 12.03.2015

Presseinformation. Gutachterausschuss: Nürnbergs Grundstückspreise steigen 12.03.2015 Presseinformation 12.03.2015 Stadt Nürnberg Wirtschaftsreferat Gutachterausschuss: Nürnbergs Grundstückspreise steigen Kontakt: Tel: 0911/231-22 70 Fax: 0911/231-38 28 wirtschaftsreferat@stadt.nuernberg.de

Mehr

Wie treu sind die Münchnerinnen und Münchner ihrem Wohnumfeld? Innerstädtische Umzüge 2010

Wie treu sind die Münchnerinnen und Münchner ihrem Wohnumfeld? Innerstädtische Umzüge 2010 Autor: Ronald Bauch Grafiken und Tabellen: Ronald Bauch Wie treu sind die Münchnerinnen und Münchner ihrem Wohnumfeld? Innerstädtische Umzüge 2010 Die Dynamik der Bevölkerungsentwicklung in einer Kommune

Mehr

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige Kriminalstatistik Straftat In der Polizeilichen Kriminalstatistik werden die von der Polizei bearbeiteten Verbrechen und Vergehen einschließlich der mit Strafe bedrohten Versuche gemäß katalog erfasst.

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16 GS Alfonsstr. Alfonsstr. 8 80636 München U1 Maillingerstr. Grundschule München, Stielerstraße 6 Stielerstraße 6 80336 München U 3,6 Poccistraße GS Bazeillesstr. Bazeillesstr. 8 81669 München S 8,S 2,S

Mehr

Mit 75 Jahren... Die Seniorinnen und Senioren im Alter von 75 und mehr Jahren in München seit 1995

Mit 75 Jahren... Die Seniorinnen und Senioren im Alter von 75 und mehr Jahren in München seit 1995 Autor: Peter Geißer Auswertungen: Carolin Köpf Grafiken und Karte: Angelika Kleinz Mit 75 Jahren... Die Seniorinnen und Senioren im Alter von 75 und mehr Jahren in München seit 1995 Die Anzahl der Seniorinnen

Mehr

Immobilienpreise in München Obermenzing

Immobilienpreise in München Obermenzing Immobilienpreise in München Obermenzing Immobilienmakler für Obermenzing Rogers vermittelt erfolgreich Häuser und Wohnungen. WISSENSWERTES ÜBER MÜNCHEN OBERMENZING Pasing-Obermenzing ist der Münchener

Mehr

Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web.

Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web. Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web.de Freiwilligenservice im Evangelisch-Lutherischen Dekanat

Mehr

IVD-Marktbericht: Preisspirale dreht sich in Bayern weiter nach oben

IVD-Marktbericht: Preisspirale dreht sich in Bayern weiter nach oben +++ Presse +++ Presse +++ Presse +++ Presse +++ Presse +++ Presse +++ Presse +++ Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Süd e.v.

Mehr

Immobilienpreise in München Nymphenburg

Immobilienpreise in München Nymphenburg Immobilienpreise in München Nymphenburg Immobilienmakler München Nymphenburg: Kontakt Immobilienmakler Katerina Rogers vermittelt Eigentumswohnungen und Häuser in München Nymphenburg WISSENSWERTES ÜBER

Mehr

Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten

Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten Seite 1 von 11 Stand: 08/ Produktbezeichnung Ansätze Anträge Ansätze 6 10 12 1.1.3 Schuldner- und Insolvenzberatung 1.644.140

Mehr

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Der Arbeitsagenturbezirk München setzt sich zusammen aus der Landeshauptstadt München und den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg. Die

Mehr

Stadtjugendamt. Übersicht

Stadtjugendamt. Übersicht Übersicht Einleitung Begriffsdefinition Risikofaktoren Rechtliche Grundlagen Folgen von Schulversäumnissen Bußgeldstelle/ GS, MS - Anzeigen 2015 Polizeiliche Maßnahmen Schuljahr 2014/2015 Handreichung

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2013 / 14

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2013 / 14 Private Theresia-Gerhardinger-Grundschule am Anger Blumenstr. 26 80331 München Grundschule an der Helmholtzstraße Helmholtzschule U-Bahn, S-Bahn, Tram16/17 Marienplatz, Sendll. Tor, Müllerstr., Reichenbach.

Mehr

Wohnungsmarktbarometer 2014

Wohnungsmarktbarometer 2014 Perspektive München Analysen Wohnungsmarktbarometer 2014 PERSPEKTIVE MÜNCHEN Inhaltsverzeichnis 1 Erhebungsmethode...3 2 Erstbezugsmieten in München...4 3 Wiedervermietungsmieten in München...6 4 Vergleich

Mehr

Langzeitarbeitslose Langzeitarbeitslose sind diejenigen Personen, die ein Jahr und länger arbeitslos sind ( 18 Abs. 1 SGB III).

Langzeitarbeitslose Langzeitarbeitslose sind diejenigen Personen, die ein Jahr und länger arbeitslos sind ( 18 Abs. 1 SGB III). Arbeitsmarkt Arbeitslose Arbeitslose sind Arbeitsuchende, die vorübergehend nicht in einem Beschäftigungsverhältnis stehen (oder nur eine kurzzeitige Beschäftigung ausüben) und sich persönlich beim Arbeitsamt

Mehr

Leipzig TRANSAKTIONEN IN LEIPZIG

Leipzig TRANSAKTIONEN IN LEIPZIG Leipzig TD Premium verfügt neben 400.000 News und fundamentalen Strukturdaten über eine Vielzahl miteinander verknüpfter Informationen zu Projekten, Transaktionen und Firmen. Abonnenten greifen online

Mehr

Baumaßnahmen Bautätigkeit Gebäude- und Wohnungsbestand Indikatoren Ausbauquote Ausbau- und Umbauquote Bestandserneuerungsquote Einwohner je Wohnung

Baumaßnahmen Bautätigkeit Gebäude- und Wohnungsbestand Indikatoren Ausbauquote Ausbau- und Umbauquote Bestandserneuerungsquote Einwohner je Wohnung Baumaßnahmen Baumaßnahmen insgesamt umfassen die Neuerrichtung eines Gebäudes (Neubau) und die Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden durch Umbau-, Ausbau-, Erweiterungs- oder Wiederherstellungsmaßnahmen.

Mehr

Wohnungsmarktbeobachtung München BBR-Forum Wohnungsmarktbeobachtung jetzt erst recht 02.02.2006 in Mannheim. 1. Rahmenbedingungen PLAN I/2

Wohnungsmarktbeobachtung München BBR-Forum Wohnungsmarktbeobachtung jetzt erst recht 02.02.2006 in Mannheim. 1. Rahmenbedingungen PLAN I/2 Übersicht Klaus Illigmann Wohnungsmarktbeobachtung im Wachstumsmarkt München 1. Rahmenbedingungen 2. Prozeß und Akteure 3. Wohnungsmarktbeobachtung München konkret 4. Fazit und Ausblick 1. Rahmenbedingungen

Mehr

Wohnimmobilien- Marktübersicht München

Wohnimmobilien- Marktübersicht München Wohnimmobilien- Marktübersicht Kaufpreise für Häuser, Eigentumswohnungen und Bauland sowie Mietpreise, aktuelle Projekte, Trends und Perspektiven. Juni 2015 2 WOHNIMMOBILIENMARKT MÜNCHEN: A9 Nürnberg Isar

Mehr

Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013

Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013 Autorin: Monika Lugauer Tabellen Grafik und Karte: Angelika Kleinz Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013 Grundsicherung

Mehr

Die schönsten Aussichten: Zuhause in München.

Die schönsten Aussichten: Zuhause in München. Die schönsten Aussichten: Zuhause in München. Ein Werk, auf das wir besonders stolz sind, ist unser Netzwerk. Unsere exklusiven Kontakte bauen wir seit über 40 Jahren auf und schon bis in die nächste Generation

Mehr

Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes

Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes 15.11.2012 15.11.2012 Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes 1 Störungsablauf 07:00:02 Uhr Auslösung des Teilnetzes 50 % München, Moosburg und Umgebung,

Mehr

Baumaßnahmen Bautätigkeit Gebäude- und Wohnungsbestand Indikatoren Ausbauquote Ausbau- und Umbauquote Bestandserneuerungsquote Einwohner je Wohnung

Baumaßnahmen Bautätigkeit Gebäude- und Wohnungsbestand Indikatoren Ausbauquote Ausbau- und Umbauquote Bestandserneuerungsquote Einwohner je Wohnung Baumaßnahmen Baumaßnahmen umfassen die Neuerrichtung eines Gebäudes (Neubau) und die Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden durch Umbau-, Ausbau-, Erweiterungs- oder Wiederherstellungsmaßnahmen. Dabei wird

Mehr

Der Immobilienmarkt in München

Der Immobilienmarkt in München Der Immobilienmarkt in München Quartalsbericht 1/212 Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München Seite 2 Immobilienmarkt 212 Quartalsbericht 1 Auf dem Münchener Immobilienmarkt

Mehr

Immowelt-Marktbericht München

Immowelt-Marktbericht München Immowelt-Marktbericht München Miet- und Kaufpreise für Wohnungen Stand: 1. Quartal 2013 Herausgegeben von: Immowelt-Marktbericht München 2013 Miet- und Kaufpreise für Wohnungen Inhaltsverzeichnis Die wichtigsten

Mehr

Köln. Immobilienmarkt. Messestadt und Karnevalhochburg

Köln. Immobilienmarkt. Messestadt und Karnevalhochburg Immobilienmarkt Köln Messestadt und Karnevalhochburg Köln ist die viertgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland und Zentrum eines Ballungsraums mit etwa 2 Millionen Einwohnern, in ihrer unmittelbaren

Mehr

Fläche Betriebsflächen Erholungsflächen Flächen anderer Nutzung Gebäude- und Freiflächen Landwirtschaftsflächen . Verkehrsflächen Waldflächen

Fläche Betriebsflächen Erholungsflächen Flächen anderer Nutzung Gebäude- und Freiflächen Landwirtschaftsflächen . Verkehrsflächen Waldflächen Fläche Angaben zur Stadtgebietsfläche und zur Gliederung des Stadtgebietes nach Bodennutzungsarten werden vom Vermessungsamt der Stadt München ermittelt. Betriebsflächen Unbebaute Flächen, die überwiegend

Mehr

Wohnungsmarktbarometer 2016

Wohnungsmarktbarometer 2016 Perspektive München Analysen Wohnungsmarktbarometer 2016 PERSPEKTIVE MÜNCHEN Impressum Herausgeberin Landeshauptstadt München Referat für Stadtplanung und Bauordnung Stadtentwicklungsplanung Bevölkerung,

Mehr

Jahresbericht Nordhessen und Jahresausblick 2015

Jahresbericht Nordhessen und Jahresausblick 2015 Pressemitteilung Jahresbericht Nordhessen und Jahresausblick 2015 Wohneigentum aufgrund der historisch günstigen Zinsen erschwinglicher als je zuvor Anstieg der Mieten und der Kaufpreise in den Ballungsräumen

Mehr

Bei Ihrer S-Bahn tut sich was.

Bei Ihrer S-Bahn tut sich was. Fahrgastinformation zur Modernisierung der Stammstrecke 3. Auflage Bei Ihrer S-Bahn tut sich was. Verbindungsübersichten Linienverläufe Abfahrtszeiten Ersatzverkehre Verehrte Fahrgäste! Als vor mehr als

Mehr

Sitzungsvorlage Nr. Beschlussfassung am Betreff der Sitzungsvorlage Bekanntgabe nach Art. 52 Abs. 3 GO

Sitzungsvorlage Nr. Beschlussfassung am Betreff der Sitzungsvorlage Bekanntgabe nach Art. 52 Abs. 3 GO Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung in den Jahren 2014 und 2015 gefassten Stadtratsbeschlüsse, die nicht auf Dauer der Geheimhaltung unterliegen Lfd. Sitzungsvorlage Beschlussfassung am Betreff

Mehr

München Münchner Süden Münchner Westen

München Münchner Süden Münchner Westen Marktinformationen 2012/2013 München Münchner Süden Münchner Westen Der Immobilienmarkt in München, im Münchner Süden und Münchner Westen Der Standort Die beständigen Wirtschaftsschaftsdaten zeichnen verantwortlich

Mehr

Immowelt-Marktbericht Stuttgart

Immowelt-Marktbericht Stuttgart Immowelt-Marktbericht Stuttgart Miet- und Kaufpreise für Wohnungen und Einfamilienhäuser Stand: I. Quartal 2009 Herausgegeben von: Immowelt AG Nordostpark 3-5 90411 Nürnberg Übersicht - Wohnungspreise

Mehr

Der Immobilienmarkt in München

Der Immobilienmarkt in München Der Immobilienmarkt in München Halbjahresbericht 213 Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München Seite 2 Immobilienmarkt 213 Halbjahresbericht Im ersten Halbjahr 213

Mehr

Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II Arbeitslosenquote

Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II Arbeitslosenquote Arbeitsagenturbezirk Der Arbeitsagenturbezirk München setzt sich zusammen aus der Landeshauptstadt München und den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg. Die Bezeichnung

Mehr

München» Artikel, Reportage

München» Artikel, Reportage Münchner Wochenmärkte 40 Wochen-, Bauern- und Ökomärkte, verteilt über das Stadtgebiet, mit über 20 Händlern aus dem gesamten Lebensmittelbereich versorgen die Münchner Bevölkerung täglich mit frischer

Mehr

Kiel. Immobilienmarkt. Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein

Kiel. Immobilienmarkt. Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein Immobilienmarkt Kiel Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein Kiel ist die größte Stadt Schleswig-Holsteins und gleichzeitig die Landeshauptstadt. Sie liegt hufeisenförmig um die Kieler Förde. War früher

Mehr

Vertrag über den Einsatz eines mobilen Häckseldienstes für die Entsorgung von Grünabfällen aus (privaten) Haushalten (Dienstleistungskonzession)

Vertrag über den Einsatz eines mobilen Häckseldienstes für die Entsorgung von Grünabfällen aus (privaten) Haushalten (Dienstleistungskonzession) Zwischen der Landeshauptstadt München - Abfallwirtschaftsbetrieb München - vertreten durch den Zweiten Werkleiter, Herrn Helmut Schmidt Georg-Brauchle-Ring 29, 80992 München - nachfolgend Auftraggeber

Mehr

Migration in München: Teil 2 Jeder dritte Münchner hat einen. Migrationshintergrund

Migration in München: Teil 2 Jeder dritte Münchner hat einen. Migrationshintergrund Autorin: Sibel Aydemir-Kengeroglu Tabellen und Grafiken: Ronald Bauch, Gerhard Desch, Adriana Wenzlaff Migration in München: Teil 2 Jeder dritte Münchner hat einen Definition Menschen mit Im Jahre 2005

Mehr

Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich

Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich research analysis consulting Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich Vortrag von Dr. Heike Piasecki, Niederlassungsleiterin Immobilien Colloquium München, 18. Februar 2011 Nymphenburger Straße

Mehr

Alexander Heim-Kiechle GmbH Immobilienmarketing Wirtschaftsberatung Finanzservice

Alexander Heim-Kiechle GmbH Immobilienmarketing Wirtschaftsberatung Finanzservice Verkaufte Wohnungen per 01.12.2014 Die nachstehenden e stellen einen Auszug der von uns in der Vergangenheit erfolgreich vermarkten e dar, bzw. solche bei denen wir die Eigentümer bei der Vermarktung berieten.

Mehr

Der schönste Tag im Leben Die Entwicklung der Eheschließungen von Münchnerinnen und Münchnern in den letzen 20 Jahren

Der schönste Tag im Leben Die Entwicklung der Eheschließungen von Münchnerinnen und Münchnern in den letzen 20 Jahren Autorin: Adriana Wenzlaff Tabellen und Grafiken: Adriana Wenzlaff Der schönste Tag im Leben Die Entwicklung der Eheschließungen von Münchnerinnen und Münchnern in den letzen 20 Jahren Viele Menschen bekennen

Mehr

Wo Bello, Lumpi und Waldi wohnen Hundehaltung in München 2014

Wo Bello, Lumpi und Waldi wohnen Hundehaltung in München 2014 Autorin: Sylvia Kizlauskas Tabellen und Grafiken: Sylvia Kizlauskas Wo Bello, Lumpi und Waldi wohnen Hundehaltung in München 2014 Ein Dackelrüde schaut sich um, und denkt bei sich "Es ist zu dumm, viele

Mehr

Wohnungsmarktbarometer 2015

Wohnungsmarktbarometer 2015 Perspektive München Analysen Wohnungsmarktbarometer 2015 Perspektive München Inhaltsverzeichnis 1 Erhebungsmethode...3 2 Erstbezugsmieten in München...4 3 Wiedervermietungsmieten in München...7 4 Vergleich

Mehr

Schülerhilfe, Lernförderung, Hausaufgabenbetreuung

Schülerhilfe, Lernförderung, Hausaufgabenbetreuung Bildung und Sport Information der Bildungsberatung International Schülerhilfe, Lernförderung, Hausaufgabenbetreuung (Schwerpunkt Schüler/innen mit Migrationshintergrund) Stand: 2013 In dieser Liste werden

Mehr

Jeder zehnte Münchner ist behindert

Jeder zehnte Münchner ist behindert Autorin: Monika Lugauer Tabellen und Grafiken: Sylvia Kizlauskas Jeder zehnte Münchner ist behindert Knapp 138 000 Münchner sind behindert Datenquelle und Erhebungsmethode Abgesenkte Bordsteine, Niederflurtechnik

Mehr

Mannheim. Immobilienmarkt. Metropolregion Rhein-Neckar

Mannheim. Immobilienmarkt. Metropolregion Rhein-Neckar Immobilienmarkt Mannheim Metropolregion Rhein-Neckar Das Gebiet mit rund 2,3 Mio. Einwohnern wird auch als Metropolregion Rhein-Neckar bezeichnet. Die größte Stadt ist Mannheim mit 308.000 Einwohnern,

Mehr

Bayern, Region, München und innerhalb der Stadt: Wie verteilt sich die Kaufkraft 2005?

Bayern, Region, München und innerhalb der Stadt: Wie verteilt sich die Kaufkraft 2005? Bayern, Region, München und innerhalb der Stadt: Wie verteilt sich die Kaufkraft 2005? Bei den Marktforschern besteht kein Zweifel. Im Zentrum des südlichsten Bundeslandes ist am meisten Kaufkraft konzentriert.

Mehr

Hochspannungskabelanlagen / High Voltage Cable Systems

Hochspannungskabelanlagen / High Voltage Cable Systems Hochspannungskabelanlagen / High Voltage Cable Systems Referenzliste / Reference list Gasinnendruckkabel / Internal gas pressure pipe type cable www.siemens.com Energie und Wasser GmbH St. Gertrud - Hafenstraße

Mehr

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Der Arbeitsagenturbezirk München setzt sich zusammen aus der Landeshauptstadt München und den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg. Die

Mehr

Die Entwicklung der Kindertageseinrichtungen in München Eine vergleichende Betrachtung der Stichtage und

Die Entwicklung der Kindertageseinrichtungen in München Eine vergleichende Betrachtung der Stichtage und Autorin: Silvia Kizlauskas Tabellen, Grafiken und Karte: Angelika Kleinz Die Entwicklung der Kindertageseinrichtungen in München Eine vergleichende Betrachtung der Stichtage 01.03.2015 und 01.03.2010 Vor

Mehr

Alternativkonzept S-Bahn München Teilausbau Südring. Anlagen 2, 3, 4, 5 und Mai 2007 (mit weiteren Optimierungen am Ostbahnhof)

Alternativkonzept S-Bahn München Teilausbau Südring. Anlagen 2, 3, 4, 5 und Mai 2007 (mit weiteren Optimierungen am Ostbahnhof) Alternativkonzept S-Bahn München Teilausbau Südring Anlagen 2, 3, 4, 5 und 6 17. Mai 2007 (mit weiteren Optimierungen am Ostbahnhof) Verfasser: Stefan Baumgartner, Dresden Thomas Kantke, München Dietz-Ulrich

Mehr

Schulbus-Fahrplan 2016/2017 Stand

Schulbus-Fahrplan 2016/2017 Stand Stand 21.09.2016 Linie 1 Gauting Stockdorf Planegg Neuried Fürstenried Solln Gauting S-Bahnhof Gauting 6:55 Stockdorf BHS Baierplatz 7:02 Planegg S-Bahnhof Planegg 7:07 Planegg Am Friedhof (nur Hinfahrt)

Mehr

In Immobilien die Nr.1 im Netz

In Immobilien die Nr.1 im Netz www.immobilienscout24.de In Immobilien die Nr.1 im Netz www.immobilienscout24.de Einführung Seite 2 ImmobilienScout 24 als Marktbarometer Das Kerngeschäft von ImmobilienScout 24, die Zusammenführung von

Mehr

IMMOBILIEN ATLAS 2015 WO SIE JETZT DIE BESTEN WOHNLAGEN DEUTSCHLANDS NOCH KAUFEN SOLLTEN 100 STÄDTE IM VERGLEICH

IMMOBILIEN ATLAS 2015 WO SIE JETZT DIE BESTEN WOHNLAGEN DEUTSCHLANDS NOCH KAUFEN SOLLTEN 100 STÄDTE IM VERGLEICH Das kosten Häuser Wohnungen Feriendomizile SPEZIAL April Mai 2015 IN KOOPERATION MIT SPEZIAL Immobilien-Atlas 2015 DIE BESTEN WOHNLAGEN DEUTSCHLANDS IMMOBILIEN 1000 TOP-MAKLER KASSENSTURZ SO KLAPPT DIE

Mehr

München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich?

München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? München Pass Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? Was ist der München Pass? Der München-Pass bietet Münchner Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz in München eine Vielzahl von

Mehr

SO2. im M-Campus. Das Netz-Werk.

SO2. im M-Campus. Das Netz-Werk. SO2 im M-Campus. Das Netz-Werk. Arbeiten im SO2. Networking in bester Umgebung. Exklusive Office-Räume in Münchens neuem Büro- und Technologiepark. Erleben Sie Arbeiten neu. Gleich neben dem Olympiapark

Mehr

Nachfrage nach Luxuswohnimmobilien in den Trendbezirken von Berlin weiterhin ungebrochen

Nachfrage nach Luxuswohnimmobilien in den Trendbezirken von Berlin weiterhin ungebrochen Nachfrage nach Luxuswohnimmobilien in den Trendbezirken von Berlin weiterhin ungebrochen Immobilienpreise steigen in den bevorzugten Citylagen kontinuierlich Luxusimmobilien ziehen Investoren aus aller

Mehr

Hauspreise 2007: Moderat, stabil, seitwärts Wohnungen etwas billiger Häuser etwas teurer

Hauspreise 2007: Moderat, stabil, seitwärts Wohnungen etwas billiger Häuser etwas teurer Hauspreise 2007: Moderat, stabil, seitwärts Wohnungen etwas billiger Häuser etwas teurer Berlin, 11. Januar 2008 Zusammenfassung Freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser aus dem Bestand blieben 2007 relativ

Mehr

Immowelt-Marktbericht Frankfurt

Immowelt-Marktbericht Frankfurt Immowelt-Marktbericht Frankfurt Miet- und Kaufpreise für Wohnungen und Einfamilienhäuser Stand: 1. Quartal 2010 Herausgegeben von: Übersicht - Preise für Mietwohnungen in Über 11 Euro Nettokaltmiete pro

Mehr

Leipzig. Immobilienmarkt. Messestandort und Studentenstadt

Leipzig. Immobilienmarkt. Messestandort und Studentenstadt Immobilienmarkt Leipzig Messestandort und Studentenstadt Leipzig ist einer der wichtigsten deutschen Messestandorte und bekannt durch seine Buchmesse, die aus dem traditionsreichen Buchdruck entstand.

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16 SFZ Dingolfing Herzog-Georg-Schule Dr.- Josef-Hastreiter-Str. 43a 84130 Dingolfing Dingolfing FZ SP geist. Entwicklung Cabrinischule Offenstetten Am Schmiedweiher 8 93326 Abensberg /Offenstetten od. A3

Mehr

Münster. TÜV SÜD-Marktreport Wohnimmobilien. Stand: 10/2010. TÜV SÜD ImmoWert GmbH

Münster. TÜV SÜD-Marktreport Wohnimmobilien. Stand: 10/2010. TÜV SÜD ImmoWert GmbH Münster TÜV SÜD-Marktreport Wohnimmobilien Stand: 10/2010 TÜV SÜD ImmoWert GmbH Münster weist als Oberzentrum und Universitätsstadt seit Jahren eine steigende Wertentwicklung der Wohnimmobilien auf. Insbesondere

Mehr

Nürnberg. Immobilienmarkt. Nürnberg, Fürth, Erlangen

Nürnberg. Immobilienmarkt. Nürnberg, Fürth, Erlangen Immobilienmarkt Nürnberg Nürnberg, Fürth, Erlangen Das Immobilienmarktprofil Nürnberg umfasst auch die Großstädte Fürth und Erlangen. Nürnberg ist als größte Stadt in Nordbayern das wichtigste Oberzentrum

Mehr

MAIER.NEUBERGER.ARCHITEKTEN

MAIER.NEUBERGER.ARCHITEKTEN GEWERBE Büro- und Lagergebäude Puchheim 1-5 790 m² 800.000 2011-2012 2012 Junkerstraße Bürogebäude München Riesenfeldstraße 1-9 6.447 m² 5.473.394 2009-2012 2010-2012 Gewerbeareal München Kistlerhof 1-5

Mehr

Schulbus-Fahrplan 2013/2014 Stand: 23.07.2013

Schulbus-Fahrplan 2013/2014 Stand: 23.07.2013 Stand: 23.07.2013 Linie 1 Gauting Krailling Planegg Neuried Forstenried Solln Gauting S-Bahnhof Gauting 7:05 Krailling Gautinger Straße / Forst-Kasten-Straße 7:12 Planegg S-Bahnhof Planegg 7:17 Planegg

Mehr

München hat mehr als 1,4 Millionen Einwohner!

München hat mehr als 1,4 Millionen Einwohner! Autor: Gerhard Desch Tabellen und Grafiken: Gerhard Desch Karte: Angelika Kleinz München hat mehr als 1,4 Millionen Einwohner! Neuer Einwohnerrekord Im Verlauf des Septembers 2011 wurde die Einwohnerzahl

Mehr

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften in Bayern. Mietpreisbremse Ingolstadt ja ja nein. 1.1.

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften in Bayern. Mietpreisbremse Ingolstadt ja ja nein. 1.1. bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften in Bayern 1. Regierungsbezirk Oberbayern 1.1 Kreisfreie Städte 1.1.1 Ingolstadt ja ja nein 1.1.2 München ja ja ja 1.1.3 Rosenheim ja ja ja 1.2 Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Mehr

Referenzobjekte Häuser und Villen

Referenzobjekte Häuser und Villen Referenzobjekte Ein Werk, auf das wir besonders stolz sind, ist unser Netzwerk. Unsere exklusiven Kontakte bauen wir seit 50 Jahren auf und schon bis in die nächste Generation aus. So können wir eine

Mehr

Die Münchner Krankenhäuser

Die Münchner Krankenhäuser Die Münchner Krankenhäuser 2008 2010 Berichtsgegenstand 2008 2009 2010 Krankenhäuser am 31.12. 45 45 46 davon in Trägerschaft der Stadt München 5 5 5 des Freistaates Bayern 2 2 2 Sonstiger 38 38 39 Aufgestellte

Mehr

Herzlich willkommen in Deiner Münchner Stadtbibliothek!

Herzlich willkommen in Deiner Münchner Stadtbibliothek! Kinder inder Herzlich willkommen in Deiner Münchner Stadtbibliothek! Wir freuen uns, wenn Du gern zu uns kommst und vieles findest, was Dir Spaß macht. In München gibt es 23 Stadtbibliotheken mit einem

Mehr

Nachfrage nach Wohnimmobilien in Schweinfurt auf hohem Niveau. Starker Zuwachs bei Finanzierungen / Bausparen im Boom

Nachfrage nach Wohnimmobilien in Schweinfurt auf hohem Niveau. Starker Zuwachs bei Finanzierungen / Bausparen im Boom Marktanalyse der Sparkasse Schweinfurt und der LBS Bayern 5 Nachfrage nach Wohnimmobilien in Schweinfurt auf hohem Niveau Starker Zuwachs bei Finanzierungen / Bausparen im Boom 10 15 20 25 30 Trotz Preissteigerungen

Mehr

Immowelt-Marktbericht Berlin

Immowelt-Marktbericht Berlin Immowelt-Marktbericht Berlin Miet- und Kaufpreise für Wohnungen und Einfamilienhäuser Stand: 1. Quartal 2010 Herausgegeben von: Übersicht - Preise für Mietwohnungen in Mit einer Durchschnittsmiete von

Mehr

DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 2013/2014

DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 2013/2014 DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 2013/2014 VORWORT. Ellwanger & Geiger Real Estate konnte für das Jahr 2013 einen Büroflächenumsatz auf dem Münchner Markt von ca. 608.000 m² (inkl. Eigennutzer) ermitteln.

Mehr

TectaPlan Projektentwicklung Baubetreuung Facility Management Immobilien

TectaPlan Projektentwicklung Baubetreuung Facility Management Immobilien TectaPlan Projektentwicklung Baubetreuung Facility Management Immobilien TectaPlan wir gestalten Lebensraum Immobilien sind eine sichere Investition in die Zukunft. Entwicklungsfähig konzipiert und an

Mehr

PRESSEMITTEILUNG IVD Nord. Immobilienmarkt Schleswig-Holstein 2015:

PRESSEMITTEILUNG IVD Nord. Immobilienmarkt Schleswig-Holstein 2015: PRESSEMITTEILUNG IVD Nord Immobilienmarkt Schleswig-Holstein 2015: Erhöhte Nachfrage wirkt sich weiterhin auf die Preise aus. Wohnen wird teurer im echten Norden. Mieten und Verkaufspreise in Kiel, Lübeck

Mehr

Perspektive München Analyse. Hin und weg von München Wanderungsmotivuntersuchung

Perspektive München Analyse. Hin und weg von München Wanderungsmotivuntersuchung Perspektive München Analyse Hin und weg von München Wanderungsmotivuntersuchung Perspektive München Liebe Leserinnen und Leser, die Region München wächst unaufhaltsam und ihre wirtschaftliche Entwicklung

Mehr

Neubau einer KFZ-Werkstatt mit Ausstellungshalle, Bürogebäude, Lagerhalle, Waschhalle, Tiefgarage und Außenanlagen in München Volumen: 1,3 Mio.

Neubau einer KFZ-Werkstatt mit Ausstellungshalle, Bürogebäude, Lagerhalle, Waschhalle, Tiefgarage und Außenanlagen in München Volumen: 1,3 Mio. REFERENZOBJEKTE/PROJEKTÜBERSICHT von Herrn Pasewald Ralph Dipl. Ing. Architekt Gewerbebauten und Wohn-/Gewerbebauten: Neubau einer Betriebsanlage für Spedition in Ismaning (bei München) mit Lagerhalle,

Mehr

1.1 Einleitung 7 1.2 Die Entwicklung in Deutschland 2004 bis 2015 8 1.3 Überschuldung nach Bundesländern 12

1.1 Einleitung 7 1.2 Die Entwicklung in Deutschland 2004 bis 2015 8 1.3 Überschuldung nach Bundesländern 12 Creditreform SchuldnerAtlas München 2015 INHALT SEITE 1 Überschuldung von Verbrauchern 7 1.1 Einleitung 7 1.2 Die Entwicklung in Deutschland 2004 bis 2015 8 1.3 Überschuldung nach Bundesländern 12 2 Überschuldungssituation

Mehr

Eine soziale Wohnungspolitik

Eine soziale Wohnungspolitik Eine soziale Wohnungspolitik Vorschläge für eine Weiterentwicklung Dr. Karl Bronke Anspruch Jeder Bewohner der Freien Hansestadt Bremen hat einen Anspruch auf eine angemessene Wohnung. Es ist Aufgabe des

Mehr

IVD: Erschwinglichkeit von Wohneigentum höher als jemals zuvor

IVD: Erschwinglichkeit von Wohneigentum höher als jemals zuvor PRESSEMITTEILUNG IVD: Erschwinglichkeit von Wohneigentum höher als jemals zuvor Niedrige Zinsen und steigende Einkommen gleichen Preisanstiege aus Immobilien im Berliner Osten am erschwinglichsten Interessenten

Mehr

Der Immobilienmarkt in München

Der Immobilienmarkt in München Der Immobilienmarkt in München Quartalsbericht 4/2015 Vorläufige Marktanalyse 2015 Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München Seite 2 Immobilienmarkt 2015 Vorläufige

Mehr

Wohnsituation in München

Wohnsituation in München Repräsentative Bevölkerungsbefragung im Auftrag von BSK Kommunikation Studiendesign Zielsetzung Derzeitige Wohnform und die Einschätzung der Bürger zur Grundgesamtheit / Zielgruppe Bevölkerung in München

Mehr

Immowelt-Marktbericht Berlin

Immowelt-Marktbericht Berlin Immowelt-Marktbericht Berlin Miet- und Kaufpreise für Wohnungen und Einfamilienhäuser Stand: 1. Halbjahr 2009 Herausgegeben von: Immowelt AG Nordostpark 3-5 90411 Nürnberg Übersicht - Wohnungspreise in

Mehr

Tunesischer Jugend- und Frauenverein Frau Douja Hadjri Lindwurmstr. 41, 80337 München, Telefon: (08 21) 6 00 43 93

Tunesischer Jugend- und Frauenverein Frau Douja Hadjri Lindwurmstr. 41, 80337 München, Telefon: (08 21) 6 00 43 93 TREFFAM Treffpunkt Familie International Tübinger Str. 11, 80686 München Telefon: (0 89) 5 02 55 92, Telefax: (0 89) )54 07 39 79 www.im-muenchen1.de/migration, treffam@im-muenchen.de Träger: Innere Mission

Mehr

Wohnimmobilienmarkt Bayern 2014/2015

Wohnimmobilienmarkt Bayern 2014/2015 Pressekonferenz Wohnimmobilienmarkt Bayern 2014/2015 München, 19. Mai 2015 Große Wertschätzung für Wohneigentum in Bayern Lebensversicherung Investmentfonds Festgeld Aktien Bausparen Edelmetalle Wohneigentum

Mehr

Langzeitarbeitslose Langzeitarbeitslose sind diejenigen Personen, die ein Jahr und länger arbeitslos sind ( 18 Abs. 1 SGB III).

Langzeitarbeitslose Langzeitarbeitslose sind diejenigen Personen, die ein Jahr und länger arbeitslos sind ( 18 Abs. 1 SGB III). Arbeitsmarkt Arbeitslose Arbeitslose sind Arbeitsuchende, die vorübergehend nicht in einem Beschäftigungsverhältnis stehen (oder nur eine kurzzeitige Beschäftigung ausüben) und sich persönlich beim Arbeitsamt

Mehr

Postbank-Studie. Wohneigentum 2014. - Wo Immobilien (noch) bezahlbar sind

Postbank-Studie. Wohneigentum 2014. - Wo Immobilien (noch) bezahlbar sind Postbank-Studie Wohneigentum 2014 - Wo Immobilien (noch) bezahlbar sind Agenda Eckdaten zur Postbank-Studie Seite 3 Wo eine Eigentumswohnung wirtschaftlicher als Miete ist Seite 5 Wo ein eigenes Haus wirtschaftlicher

Mehr

Bauen & Wohnen in und um Oldenburg. Hochwertiges Wohnen im Plus Energiehaus in Oldenburg- Donnerschwee

Bauen & Wohnen in und um Oldenburg. Hochwertiges Wohnen im Plus Energiehaus in Oldenburg- Donnerschwee Bauen & Wohnen in und um Oldenburg Hochwertiges Wohnen im Plus Energiehaus in Oldenburg- Donnerschwee Irgendwann wohnt man nicht mehr irgendwie Eine neue Wohnung ist wie ein neues Leben! Die ersten Tage

Mehr