Prinect Farbworkflow. Farb- und Qualitätsmanagement für jedes Geschäftsmodell

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Prinect Farbworkflow. Farb- und Qualitätsmanagement für jedes Geschäftsmodell"

Transkript

1 Prinect Farbworkflow Farb- und Qualitätsmanagement für jedes Geschäftsmodell 00

2 Prinect heißt für uns: Produktivität steigern, Rüstzeiten minimieren. So lässt sich auch mit kleineren Auflagen Geld verdienen, manchmal sogar mehr als mit großen. Wichtigster Schritt dabei war, dass uns das Farbmanagement mit Prinect hilft, viel schneller produktiv sprich: profitabel zu werden. Hauke und Helge Beisner, Beisner Druck GmbH & Co. KG

3 Inhalt 4 Prinect. Das Betriebssystem für Ihre Druckerei. 6 Wie verbessert Prinect das Qualitätsmanagement? 8 Kontrolle ist gut. Prinect ist besser. 9 Prinect Press Center 10 Prinect Pressroom Manager 11 Color Assistant Pro 12 Prinect Easy Control 13 Prinect Axis Control 14 Prinect Image Control 15 Prinect Inpress Control 16 Netprofiler 17 Prinect Color Toolbox 18 Prinect Dipco Elements 19 Prinect Inspection Control 20 Print Color Management/ ISO-Zertifizierung 21 Deutlich weniger Makulatur 22 Auf einen Blick. Die Qualitätsmesssysteme von Heidelberg. 3

4 Prinect. allgemein Das Betriebssystem für Ihre Druckerei. Farbworkflow mit Prinect (3 Seiten insgesamt) Was macht Prinect zum Betriebssystem? In der Routine einer Druckerei stellen sich Tag für Tag komplexe Fragen. Gut zu wissen, dass es dafür eine Antwort gibt: Prinect. Denn Prinect integriert alle Management- und Produktionsprozesse Ihrer Druckerei in ein zentrales Betriebssystem und schafft so die Voraussetzung für eine höhere Effizienz der Produktionsabläufe, für mehr Transparenz und einen beschleunigten Auftragsfluss. Mehr Sicherheit durch Smart Automation. Durch intelligente Automatisierung auf Basis von vordefinierten Regelbausteinen können nun viele Arbeitsschritte selbstständig ohne aktives Eingreifen ablaufen: von der Auftragsanlage über die Wahl des Produktionsverfahrens bis hin zur Umsetzung auf einer bestimmten Maschine. Dabei ist Prinect modular aus Hard- und Softwaremodulen aufgebaut und passt sich jederzeit flexibel Ihren individuellen Anforderungen oder Ihrem Geschäftsmodell an. Eine Vielseitigkeit, die sich auch im Farbworkflow zeigt: Prinect kann von einzelnen Modulen für die schnelle Farbvoreinstellung über verschiedene Farbmesssysteme bis hin zur vollen Integration an die bestimmten Anforderungen einer jeden Druckerei angepasst werden. Der Farbworkflow mit Prinect. Prinect bietet Ihnen einen einzigartigen integrierten Farbworkflow für konstante und reproduzierbare Qualität. Farbmesssysteme, ob in die Druckmaschine eingebaut oder online angebunden, unterstützen das Einrichten und eine gleichmäßige Farbgebung im Fortdruck. Sie drucken nach eindeutig standardisierten, farbmetrischen Werten und können diese zuverlässig messen und regeln. Das Ergebnis ist eine konstante Auflagenqualität und eine bessere Nutzung der Maschinenleistungen. Der Prinect Effekt: Aufträge lassen sich ohne Qualitätsunterschiede auf mehreren Druckmaschinen produzieren. Schnelligkeit durch Mehrfachnutzung. Der große Vorteil von Prinect ist die mehrfache Nutzung einmal eingegebener Daten und Parameter sowie die Lernfähigkeit der Software. So wird mit den CIP-Daten aus der Vorstufe nicht nur das Farbzonenprofil, sondern auch der An- und Ausleger der Druckmaschine sowie der Papierlauf voreingestellt und der Farbbedarf ermittelt. Das Farbeinlaufprogramm berücksichtigt am Ende des alten Auftrages bereits die Farbbelegung des neuen Auftrages und regelt die Farbmenge im Farbwerk entsprechend. Dabei passt sich das Färbungsverhalten ganz automatisch anhand der Bedienschritte an. Das spart Waschvorgänge, Zeit und Makulatur und schont gleichzeitig die Umwelt. Mit Prinect steigern Sie Ihre Produktivität: Mindestens 15 Prozent kürzere Einrichtezeiten Mindestens 25 Prozent weniger Makulatur Mindestens ein bis zwei eingesparte Abzüge je Druckdurchgang 4

5 Die Prinect Qualitätsmesssysteme bilden mit den Druckmaschinen von Heidelberg eine perfekte Einheit. Dabei sorgt der Prinect Farbworkflow für eine sichere Farbgebung. Qualität. Made by Prinect. Prinect erleichtert Ihnen das Erreichen und Einhalten von Standards wie ISO , PSO oder G7. Mit dem Systemservice Print Color Management unterstützt Sie Heidelberg bei der Einführung von Standardisierungen, mit denen Sie Referenzen und Toleranzen festlegen. Anhand dieser Vorgaben die Sie jederzeit über Farbmesssysteme überprüfen können werden Proofer, Belichter und Druckmaschine präzise aufeinander abgestimmt. Erfüllt Ihr Druckprozess die Norm ISO , bestätigen wir das mit einem 24 Monate gültigen Zertifikat. Passer kontrollieren und regeln. Präzise Passer bedeuten saubere Rastertöne. Mit Prinect wird der Passer in der Druckmaschine beim Einrichten und während der Produktion kontrolliert und gegebenenfalls nachgeregelt. Vollautomatisch, ohne dass ein Bogen gezogen werden muss. Laufende Prozesskontrolle. Mit dem Mini Spot Workflow erkennen Sie Farbschwankungen im laufenden Produktionsprozess. Dabei werden kleine, frei auf dem Druckbogen platzierte Messelemente kontinuierlich ausgemessen und mit den Sollwerten des Standards verglichen. Bei Abweichungen können die bestehenden Druckkennlinien für die Plattenherstellung oder das verwendete ICC-Profil direkt korrigiert werden. Direkte Druckfehlerkontrolle. Identifizieren Sie Druckfehler sofort und verhindern Sie hohe Kosten durch Makulatur und Nachbearbeitung. Prinect bietet Ihnen ein automatisches Frühwarnsystem, das als Ihr drittes Auge die laufende Auflage lückenlos kontrolliert, bei Druckfehlern warnt und alle Ereignisse sorgfältig dokumentiert. Dazu gleicht das Inline-Inspektionssystem jeden einzelnen produzierten Bogen mit einem digitalen Referenzbogen ab. Die Vorteile des Farbworkflows mit Prinect: Konstant hohe Qualität: präzise und sichere Farbgebung über die gesamte Auflage Schnelles In-Farbe-Kommen: rasche Umsetzung und präziser Fortdruck Flexible Umsetzung von Kundenvorgaben: beschleunigte Reaktion auf veränderte Bedingungen Verkürzte Rüstzeiten: maximale Auslastung der Maschinenkapazität 5

6 Wie verbessert Prinect das Qualitätsmanagement? Das Farb- und Prozessmanagement von Prinect ermöglicht ein schnelles In-Farbe-Kommen an der Druckmaschine und sichert jederzeit reproduzierbare, qualitativ hochwertige Ergebnisse. Ein wesentlicher Bestandteil von Prinect ist das Farbund Prozessmanagement, das nicht nur die sichere Umsetzung digitaler RGB-Bilder in druckgerechte CMYK-Daten ermöglicht, sondern darüber hinaus auch für ein schnelleres In-Farbe-Kommen an der Druckmaschine verantwortlich ist. Schnelles In-Farbe-Kommen. Die Daten von der Druckplattenbelichtung werden als CIP-Datei 1 an den Leitstand Prinect Press Center der Druckmaschine weitergegeben. Anhand der Informationen über die Farbbelegung des Auftrages und der hinterlegten Farbinformationen werden die passenden Farbzonenprofile voreingestellt. Dabei berücksichtigt Prinect sowohl die Eigenschaften des Bedruckstoffs als auch der verwendeten Druckfarbe. So ist sichergestellt, dass immer nur so viel Farbe auf das Papier gelangt, wie auch tatsächlich benötigt wird. Die CIP-Daten von Prinect können aber noch mehr. Sie liefern zudem die Position und den Typ des Druckkontrollstreifens auf dem Bogen an die Farbmesssysteme. Ebenso die gewünschte Farbe oder die Position von weiteren Messelementen, Farbflächen und Bildern. Dadurch wird die Zeit für das Einrichten der Farbmesssysteme deutlich reduziert und sichergestellt, dass nichts vergessen wurde. Die Tonwertzunahme ist neben der Volltonfärbung das wichtigste Kriterium für eine gelungene Bildwiedergabe und die Erzielung von Corporate-Farben. Deshalb ist es wichtig, die Druckplatten so zu kalibrieren, dass der optimale Bildeindruck mit der Standardfärbung erreicht wird. Dies ermöglicht es, gesättigte Buntfarben und anspruchsvolle Hauttöne zu erreichen, ohne auf eine ausgewogene Graubalance zu verzichten. 1 CIP4-PPF-Daten gemäß der Spezifikation der CIP4-Organisation 6

7 Proofs werden von Agenturen, Einkäufern und Druckereien genutzt, um Bilder vor dem Druck zu überprüfen. Dazu ist es allerdings unerlässlich, dass der Proof das Druckergebnis farbverbindlich wiedergibt. Prinect bietet hier eine entsprechende Software, die bis heute den weltweiten Maßstab für die Erzeugung von ICC-Farbprofilen repräsentiert. Farbmesssysteme sichern die Qualität. Eine weitere wichtige Aufgabe der Prinect Farbmesssysteme ist es, alle Parameter für einen hochwertigen Druck über einen langen Zeitraum zu kontrollieren und konstant zu halten. Denn neben dem Messen der Farbe auf dem Bedruckstoff und der daraus resultierenden automatischen Verstellung der jeweiligen Farbzonen liefern sie die Messwerte zurück an die Vorstufe oder die Qualitätskontrolle. Und dies ohne zusätzlichen Aufwand ganz automatisch im Hintergrund bei laufender Produktion und jeder Druckgeschwindigkeit. Qualität dokumentieren. Die Messwerte der Prinect Farbmesssysteme erlauben eine objektive Beurteilung der Druckqualität. Farbmetrische CIEL*a*b*-Werte, Färbungsabweichungen, Dichten und Tonwerte informieren auf einen Blick darüber, wie nahe der Abstimmbogen am Sollwert war und wie gleichmäßig die Auflage im Vergleich mit dem Abstimmbogen gedruckt wurde. Das alles wird als PDF abgelegt und mit einem Qualitätszertifikat, z. B. nach ISO , versehen. Diese Informationen belegen die Druckqualität gegenüber den Kunden, sind aber ebenso eine wertvolle Hilfe bei Wiederholaufträgen und für das interne Qualitätsmanagement. Tonwertkontrolle und -anpassung. Das Druckergebnis wird von vielen Kriterien beeinflusst. Neben den Eigenschaften des Bedruckstoffes und der Farbe kommen noch Veredelung, Lackierung, Eigenschaften der Gummitücher, Feuchtmittel etc. hinzu. Auch Temperatur, Luft- und Stapelfeuchte spielen eine wesentliche Rolle. Die spektrale Messtechnik der Prinect Farbmesssysteme gibt hier wichtige Hinweise. Sie berücksichtigt neben den klassischen Dichte- und Tonwerten die Eigenfarbe des Bedruckstoffes, gibt Hinweise auf eine Verschwärzlichung von Druckfarben oder wie genau eine Sonderfarbe erreicht werden kann. Diese Informationen werden aus den Druckkontrollstreifen und bei Prinect Image Control zusätzlich aus dem Druckbild oder den Mini Spots erzeugt. Weisen die Messwerte auf eine Veränderung hin, unterstützt Sie Prinect bei der Analyse und liefert automatisch die entsprechenden Korrekturen, damit Daten, Druckplatten und Proofs wieder stimmen und Lithografie an der Druckmaschine vermieden wird. Druckfehler rechtzeitig erkennen. In vielen Bereichen reicht die richtige Farbgebung alleine nicht aus. Gerade im Pharmazie-, Etiketten- und Verpackungsdruck müssen Fehler im Druckbild vermieden werden. Die Bogeninspektionssysteme von Prinect bieten dafür die optimale Lösung. Neben dem Vergleich mit einem fehlerfreien Abstimmbogen werden die PDF-Daten aus der Vorstufe zur Kontrolle herangezogen. Damit ist sichergestellt, dass im Beipackzettel kein Komma fehlt und der i-punkt von einem Butzen unterschieden wird. Fehlerhafte Nutzen können markiert und ausgeschleust werden. Das spart teuren Karton und vermeidet unnötige Makulatur. Mit Prinect ergänzen sich ein schnelles Einrichten an der Druckmaschine und gesteigerte Qualität optimal. Damit langwieriges Register- und Farbestellen vermieden wird, sorgen die Komponenten des Prinect Farbworkflows für die optimalen Rahmenbedingungen. 7

8 Kontrolle ist gut. Prinect ist besser. Die Qualitätsmesssysteme von Prinect sichern herausragende Qualität. Prinect Easy Control. Das Standard-Farbmesssystem für die sichere Produktion eignet sich besonders für Akzidenzdrucker, die bisher noch nicht mit automatischen Farbmesssystemen gearbeitet haben. Prinect Axis Control. Das leistungsstarke Farbmesssystem für die effektive Qualitätssicherung zeichnet sich durch einen hohen Automatisierungsgrad aus. Seine Einsatzgebiete sind der Akzidenzdruck ebenso wie der Verpackungsdruck. Die Prinect Qualitätsmesssysteme von Heidelberg spielen ihre Stärken im jeweiligen Einsatzgebiet aus und steigern so nachhaltig die Produktivität Ihres Betriebes. In Echtzeit messen und regeln. Alle Prinect Farbmesssysteme, vom Standard- bis zum Inline-System, zeichnen sich durch zwei herausragende Eigenschaften aus: die spektrale Messtechnik und die Online-Regelung der Farbzonen. So ist Messen und Regeln bei laufender Produktion möglich. Auch die Systeme zur Bogeninspektion sind über den Leitstand direkt mit der Maschine verbunden. Mit den Prinect Qualitätsmesssystemen bietet Heidelberg von der kleinen Druckerei bis zum industriellen Großbetrieb immer die passende Lösung: 8 Prinect Image Control. Das Farbmesssystem für optimale Qualität im gesamten Druckbild ist besonders im Verpackungsdruck und bei anspruchsvollen Akzidenzen wie Anschlüssen und überlaufenden Seiten geeignet. Prinect Inpress Control. Das in die Druckmaschine eingebaute Inline-Farbmesssystem für die Farb- und Passerregelung sichert höchste Produktivität durch vollautomatisches Einrichten und Messen jedes Druckbogens. Prinect Inspection Control. Die Inline-Bogen inspektionssysteme ermöglichen maximale Prozesssicherheit durch permanente Kontrolle und Dokumentation der gesamten Auflage bei voller Produktionsgeschwindigkeit.

9 Prinect Press Center. Der Hochleistungsleitstand für die Druckmaschine. zu einem zentralen Bedienpult. Die einzigartige Bedienerführung Intellistart entlastet den Drucker von überflüssigen Bedienschritten, indem sie den laufenden Auftrag mit dem nächsten Auftrag vergleicht. So können z. B. Waschvorgänge vermieden werden, was zu einer erheblichen Zeitersparnis, mehr Produktivität und weniger Umweltbelastung führt. Durch seinen modularen Aufbau ist das Prinect Press Center in zahlreichen Ausstattungsvarianten erhältlich. Das Prinect Press Center ist der zentrale Maschinenleitstand der Speedmaster Druckmaschinen. Hier laufen alle Informationen zusammen und werden sämtliche Prozesse gesteuert. Leitstand und Messsysteme bilden eine Einheit. Für die perfekte Integration in den Workflow steht das Zusammenwirken des Leitstandes mit den Farbmesssystemen sowie den Bogeninspektionssystemen von Heidelberg. Jedes von ihnen ist auf das Prinect Press Center optimal abgestimmt. Die Einstelldaten werden direkt übernommen und die gelieferten Messergebnisse kann der Drucker sofort nutzen, um schnell in Farbe und Register zu kommen und eventuellen Abweichungen von Referenzwerten entgegenzuwirken. Die umfassende Bedien- und Steuerzentrale. Mit der Steuerzentrale Prinect Press Center für alle Speedmaster Druckmaschinen werden die Maßstäbe hinsichtlich Leistungssteigerung, Produktionssicherheit und Bedienkomfort deutlich nach oben gesetzt. Modernste Technologie, intelligente Automatismen und ein perfektes Datenmanagement schaffen die Voraussetzungen für eine dauerhaft effiziente Produktion. Am Prinect Press Center lässt sich eine Heidelberg Speedmaster Druckmaschine nicht nur perfekt steuern. Auch alle anderen Arbeiten von der Auftragsvorbereitung über die Maschineneinrichtung bis zur Beurteilung des Druckbogens lassen sich schnell und präzise ausführen. Basierend auf Sheetfed Control, der patentierten dezentralen Steuerungsplattform von Heidelberg, vereint sich im Prinect Press Center die Maschinenbedienung mit der Farb- und Registerfernsteuerung Vorteile und Funktionen im Überblick: Zukunftweisendes Design für mehr Funk- tionalität und Ergonomie Höchste Flexibilität bei der Ausstattung Optimale Abstimmung der Farbe nach ISO Touchscreen für mehr Komfort Innovative, prozessorientierte Bedienerführung Intellistart Perfektes Datenmanagement und Betriebsdatenerfassung Anspruchsvolle Qualitätssicherung durch Einbindung der Prinect Farbmesssysteme Wallscreen als Informationszentrale (optional) 9

10 Prinect Pressroom Manager. Die Informations- und Steuerzentrale für den Drucksaal. Auftrags- und Produktivitätsauswertungen. Die Produktionsdaten der angeschlossenen Druckmaschinen und Farbmesssysteme werden in Analyze Point ausgewertet. Dabei stellt Analyze Point durchgehend den aktuellen Stand aller vorhandenen Druckaufträge dar und gibt einen Überblick, wie einzelne Schichten gelaufen sind oder wie viel Zeit für bestimmte Aufträge benötigt wurde. Abrufbar sind Daten wie Druckgeschwindigkeit sowie Auftrags- und Zählerinformationen zu Makulatur, Gutbogen und Restauflage. Der Prinect Pressroom Manager ermöglicht es, mittel- und langfristige Reports und Statistiken zu erstellen, um so Optimierungspotenziale zur Verbesserung der Arbeitsschritte festzustellen. Die umfassende Bedien- und Steuerzentrale. Der Prinect Pressroom Manager steuert zentral alle Arbeitsschritte im Drucksaal und verwaltet die dazu notwendigen Auftragsinformationen und Produktionsdaten. Er errechnet die Farbvoreinstelldaten, die zusammen mit Vorschaubildern und Auftragsdaten automatisch zum richtigen Zeitpunkt an den Leitständen der vernetzten Druckmaschinen und Farbmesssysteme zur Verfügung stehen. Papier- und Farbdaten zur automatischen Kennlinienauswahl werden ebenfalls an den Leitstand weitergegeben. Diese Automatisierung sorgt für eine deutliche Steigerung der Produktivität und mehr Transparenz im Drucksaal. Der Prinect Pressroom Manager speichert darüber hinaus alle Einstelldaten der Druckmaschine. Die Produktion kann so bei einem Wiederholauftrag mit den exakt gleichen Parametern durchgeführt werden. Dank der effizienten Nutzung von Voreinstelldaten werden Rüstzeiten und Makulatur an den Druckmaschinen erheblich reduziert. Aussagekräftige Reports liefern Leistungs- und Produktivitätswerte sowie Informationen über Aufträge und deren Qualität. Vorhandene Optimierungsund Einsparpotenziale können so besser erkannt und effizient genutzt werden. Die Applikation Prinect Mobile für Smartphones und Tablet-PCs ermöglicht den Zugriff auf Statusanzeigen auch von unterwegs. Prinect Pressroom Manager ist somit das zentrale Managementsystem für den Drucksaal, das schnelle, direkte und flexible Reaktionen auf wechselnde Anforderungen ermöglicht. Vorteile und Funktionen im Überblick: Zentrale Steuerung des gesamten Drucksaals Integration von Druckmaschinen und Farbmesssystemen Maximale Verfügbarkeit aktueller Auftragsinformationen und Produktionsdaten Präzise Voreinstellwerte Auch von unterwegs Statusanzeigen in Echtzeit Mittel- und langfristiges Reporting und Statistiken zur Verbesserung der Arbeitsschritte Zentrale Speicherung der Maschineneinstelldaten sorgt für effiziente Produktion bei Wiederholaufträgen 10

11 Color Assistant Pro. Schnelle Farbvoreinstellung per Knopfdruck. Schnell und mit wenig Makulatur in Farbe dank auftragsbezogener Vorstufendaten. Je schneller die Druckmaschine eingerichtet ist, desto eher kann die Produktion beginnen. Dafür sorgen in erster Linie die CIP-Daten aus der Vorstufe. Zusammen mit den Farbvoreinstellkennlinien aus dem Prinect Press Center stellt sich das Farbzonenprofil entsprechend der Farbbelegung des Auftrags ein. Diese Einstellung wird aber durch Parameter beeinflusst, die der Drucker nicht unmittelbar steuern kann, wie z. B. Klima, Farbcharge, Stapelfeuchte etc. Hier hilft der Color Assistant Pro. Ist das gewünschte Färbungsergebnis erreicht, z. B. mithilfe eines Prinect Farbmesssystems, genügt ein Knopfdruck, und die Kennlinie wird an die neue Druckbedingung angepasst. Dabei berücksichtigt Color Assistant Pro auch den Zustand der Farbkastenfolie und weist darauf hin, wann diese getauscht werden muss. Der Color Assistant Pro wirkt zusätzlich noch auf den Farbeinlauf und das Grüne Licht. Dazu gehören: Selbstlernender Farbeinlauf 1, interessant insbesondere bei vielen Sonderfarben und gewaschenem Farbwerk Verbesserte Lernfunktion der Farbvoreinstellung bei niedrigen Flächendeckungswerten für noch präzisere Farbvoreinstellung Optimiertes Grünes Licht verkürzt die Zeit, nach der es sinnvoll ist, einen Bogen zum Messen aus der Auslage zu ziehen je nach Farbbelegung von 120 auf Bogen Automatischer Farbprofilabbau kurz vor Auftragsende und automatischer Farbeinlauf 2 sorgen für eine schnelle und stabile Färbung nach jedem Auftragswechsel Einmal erreichte Farbvoreinstellkennlinien können auch für weitere Druckmaschinen über den Prinect Pressroom Manager zur Verfügung gestellt werden Color Assistant Pro stellt den Unterschied zwischen alter und neuer Farbgebung dar. Der Drucker entscheidet per Knopfdruck, ob er eine bestehende Kennlinie anpassen oder eine neue erstellen will. Vorteile und Funktionen im Überblick: Schnelle und präzise Farbvoreinstellung per Knopfdruck Nutzung digitaler Voreinstelldaten aus der Druckvorstufe Berechnung der Farbzonenöffnung aufgrund der Flächendeckungswerte Farbvoreinstellkennlinien werden präzise an Papier, Farbe und Färbungsstandard angepasst Ergebnisse weden in einer Datenbank hinterlegt Schnelles Einrichten mit wenig Makulatur Gute Reproduzierbarkeit bei Wiederholaufträgen 11

12 Prinect Easy Control. Das Standard-Farbmesssystem für die sichere Produktion. erzielt werden kann. Dadurch werden eventuelle Reklamationen schon vor Druckbeginn ausgeschlossen. Präzise Ergebnisse in Sekunden. Der Messkopf von Prinect Easy Control ist frei positionierbar, sodass der Druckkontrollstreifen beliebig auf dem Druckbogen platziert werden kann. Ein großer Vorteil beispielsweise beim Schön- und Widerdruck oder beim Druck von Nutzen und Faltschachteln. Dabei arbeitet Prinect Easy Control mit einer Geschwindigkeit von 150 Millimetern pro Sekunde, sodass sich die Farbwerte eines 30,5 44 Zentimeter großen Bogens in nur drei Sekunden erfassen lassen. Die Anpassung der Farbzonen erfolgt direkt im Anschluss nach Freigabe durch den Drucker. Das platzsparend in den Maschinenleitstand Prinect Press Center integrierte Prinect Easy Control ist das ideale Farbmesssystem für Druckereien im Klein- und Mittelformat. Exakte Färbung schnell und einfach erreichen. Für Akzidenzdrucker ist Prinect Easy Control der ideale Einstieg in die präzise Farbmessung. Platzsparend integriert in das Prinect Press Center oder Prinect Press Center Compact, wird das System bedienerfreundlich vom Touchscreen des Maschinenleitstandes bedient, ohne dass es sich störend auf die verfügbare Arbeitsfläche auswirkt. Prinect Easy Control misst spektralfotometrisch im Druckkontrollstreifen und ist online mit der Farbzonensteuerung der Druckmaschine verbunden. Treten Färbungsdifferenzen auf, werden die Farbzonenöffnungen der Druckmaschine automatisch nachgeregelt. Spektrale Messung für exakte Ergebnisse. Zusätzlich zu den polarisierten Dichte- und Rastertonwerten für CMYK erhält der Drucker normgerecht unpolarisierte, farbmetrische CIELab-Werte, die Farbabweichung ΔE und Informationen bezüglich Schieben und Dublieren. Außerdem wird angezeigt, ob mit der im Farbkasten befindlichen Farbe der gewünschte Farbton über haupt Vorteile und Funktionen im Überblick: Spektralfotometrisches Farbmesssystem für CMYK (Prozessfarben) und Schmuckfarben Touchscreen-Bedienung Keine Einschränkung der Arbeitsfläche am Leitstand Online-Verstellung der Farbzonen an bis zu sechs Druckwerken geradeaus oder im Schön- und Widerdruck Hohe Messgeschwindigkeit von 150 mm/s Anzeige von Dichte, ΔD, L*a*b*, ΔE, Schieben und Dublieren, Tonwertzunahme, Färbungsdifferenz ΔF und nicht ausregelbarer Färbungsdifferenz ΔE 0 Beliebiges Platzieren des Druckkontrollstreifens auf dem Bogen Zuverlässige Messung von Farbmustern für eine präzise Wiedergabe 12

13 Prinect Axis Control. Das leistungsstarke Farbmesssystem für die effektive Qualitätssicherung. Druckkontrollstreifens, unabhängig davon, wo dieser auf dem Druckbogen platziert ist. Danach sorgt die automatische Spurverfolgung für eine zuverlässige Messung, selbst wenn der Bogen einmal nicht genau im rechten Winkel liegt. Der kompakte Spektralsensor und eine wartungsfreie LED-Beleuchtung erlauben erstmals auch das Messen von papiersparenden Mikrodruckkontrollstreifen ohne Zeitverlust. Lückenloses Reporting. Prinect Axis Control erfasst alle Qualitätsparameter, Messergebnisse und Messvorgänge eines Druckauftrags. Diese können auftragsbezogen für Qualitätsanalysen oder die Prozesskontrolle ausgewertet werden. In Kombination mit dem Wallscreen sind die Messwerte des Prinect Axis Control von jeder Stelle an der Druckmaschine leicht ablesbar. Unentbehrlicher Helfer an der Druckmaschine. Prinect Axis Control ist das leistungsstarke Farbmesssystem für die effektive Qualitätssicherung im Akzidenz- und Verpackungsdruck. Die simultane Regelung der Farbzonen an bis zu zehn Druckwerken erfolgt auf der Basis spektraler Messwerte. Dabei werden hinterlegte Sollwerte mit dem aktuellen Messergebnis des Druckkontrollstreifens verglichen. Aus den berechneten Differenzen veranlasst Prinect Axis Control anschließend die notwendige Verstellung der Farbzonen. Besonders in Kombination mit den neuen, digitalen Farbzonenmotoren der Speedmaster XL-, CX- und SX-Baureihen wird das In-Farbe-Kommen noch einmal beschleunigt. Das Ergebnis ist weniger Makulatur beim Einrichten und im Fortdruck. Sicheres Messen bei jeder Grammatur. Prinect Axis Control sichert mit einer leistungsstarken An saugung die absolute Planlage des Druckbogens auch bei starken Grammaturen. Der Einrichteassistent dirigiert den Messkopf berührungslos an den Beginn des Vorteile und Funktionen im Überblick: Schnelles und zuverlässiges Messen im Druckkontrollstreifen Online-Farbregelung der Farbzonen von bis zu zehn Druckwerken geradeaus oder im Schön- und Widerdruck Hohe Messgeschwindigkeit von 200 mm/s Beliebiges Platzieren des Druckkontrollstreifens auf dem Bogen Optimale Druckbogenansaugung für präzise Farbmessung Automatisches Finden und Erkennen des Druckkontrollstreifens Einfache Bedienung über das Prinect Press Center Anzeige der Messergebnisse am Wallscreen des Prinect Press Center Integrierte HKS- und PANTONE - Farbdatenbanken Lückenlose Qualitätsreports und Prozesskontrolle 13

14 Prinect Image Control. Das Farbmesssystem für optimale Qualität im gesamten Druckbild. Druckbild die Abweichungen der einzelnen Farbzonen bestimmt. Dabei kann der Einfluss von Papier und Druckfarbe jeweils getrennt analysiert werden. Der Druckprozess wird so ständig überprüft und automatisch angepasst. Für ein effektives Color-Management sorgen das schnelle Messen und Auswerten von Testformen sowie der direkte Export der Messdaten an die Prinect Color Toolbox. Alle Qualitätsparameter, Messergebnisse und Messvorgänge eines Druckauftrags werden laufend erfasst und können auftragsbezogen für lückenlose Qualitätsanalysen oder die Prozesskontrolle ausgewertet werden. Prinect Image Control misst die Farbe im gesamten Druckbild. Dies minimiert Farbschwankungen und ermöglicht das Arbeiten mit einheitlichen, reproduzierbaren Farbwerten. Zuverlässige Kontrolle der täglichen Druckproduktion. Prinect Image Control ist das weltweit führende spektralfotometrisch arbeitende Farbmesssystem zur Überwachung des gesamten Druckprozesses. Sein großer Vorteil ist, dass es nicht nur den Druckkontrollstreifen, sondern den gesamten Druckbogen misst, bei gleichzeitig automatischer Online-Kontrolle aller Druckwerke, an bis zu vier Druckmaschinen. Schnell und sicher abstimmen. Prinect Image Control ist das einzige System auf dem Markt, das CMYK-Bilder und -Rasterflächen sowie Volltonfelder aus Prozessund Sonderfarben direkt im Druckbogen automatisch findet und auch unter schwankenden Prozessbedingungen stabil regelt. Neben dem Druckkontrollstreifen und dem Druckbild misst Prinect Image Control auch im Druckbogen platzierte Mini Spots und beurteilt die Prozessqualität mit der integrierten Analysesoftware Quality Monitor. Dazu werden auf Basis der gespeicherten Sollfärbungswerte, des Bedruckstoffs und der Messwerte aus Druckkontrollstreifen und Vorteile und Funktionen im Überblick: Online-Verstellung der Farbzonen an bis zu zehn Druckwerken geradeaus oder im Schön- und Widerdruck Qualitätszentrale für Druckvorstufe und Drucksaal Farbmesssystem für bis zu vier Druckmaschinen Spektralfotometrische Regelung nach Druckkontrollstreifen und direkt im Druckbild Integrierte Prozessanalysesoftware Anzeige der Messergebnisse am Wallscreen des Prinect Press Center Schnelles Set-up durch Verwendung der CIP-Daten aus der Vorstufe Integrierte HKS- und PANTONE -Farbdatenbanken Lückenlose Qualitätsreports und Prozesskontrolle 14

15 Prinect Inpress Control. Das Inline-Farbmesssystem für höchste Produktivität. Kontinuierliche Fortdruckkontrolle. Prinect Inpress Control ist im letzten Druckwerk bei Schön- und Widerdruckmaschinen zusätzlich vor der Wendeeinrichtung platziert. Dort überwacht die Messeinheit jeden einzelnen Bogen zuverlässig und höchst präzise, bei laufender Druckmaschine und jeder Geschwindigkeit. Selbst kleinste Farbabweichungen in Prozessund Sonderfarben werden erfasst. Parallel wird der Passer kontrolliert und gegebenenfalls nachgeregelt. Prinect Inpress Control sorgt durch die durchgängige, vollautomatische Fortdruckkontrolle für schnelle Durchlaufzeiten. Die Maschine ist schnell eingerichtet, Maschinenstopps für Bogenziehen und Messen entfallen. Außerdem werden alle Qualitätsparameter, Messergebnisse und Messvorgänge für lückenlose Qualitätsanalysen erfasst. Prinect Inpress Control misst und regelt in der laufenden Produktion. Das Ergebnis ist ein schnelles In-Farbe-Kommen und eine reduzierte Makulatur für ein Maximum an Produktivität. Präzise Messung bei jeder Geschwindigkeit. Prinect Inpress Control misst und regelt automatisch Farbe und Passer bei laufender Maschine. Die direkt in die Druckmaschine integrierte Messeinheit misst Skalenfarben, Sonderfarben und Passer im Druckkontrollstreifen. Alle notwendigen Korrekturen werden an den Maschinenleitstand Prinect Press Center für die Nachführung weitergeleitet. Die Maschine muss weder beim Einrichten noch bei der Überwachung des Auflagendrucks gestoppt werden. Die Druckmaschine kommt schneller mit weniger Makulatur in Farbe und erzielt so ein Maximum an Produktivität. Insbesondere Druckereien mit häufigen Jobwechseln, Kleinauflagen und Standardjobs ziehen Nutzen aus diesem System. Mit Prinect Inpress Control können sie ihre Produktion auf eine qualitätssichere und wirtschaftliche Basis stellen. Vorteile und Funktionen im Überblick: Spektralfotometrische Inline-Messung von Skalenfarben und Sonderfarben im Druckkontrollstreifen Online-Verstellung der Farbzonen an bis zu zehn Druckwerken geradeaus oder im Schön- und Widerdruck Automatische Passerkontrolle und -regelung bei laufender Maschine Anzeige der Messergebnisse am Wallscreen des Prinect Press Center Hohe Farbstabilität durch kontinuierliche Fortdrucküberwachung Einfache Bedienung über den Touchscreen am Prinect Press Center Integrierte HKS- und PANTONE -Farbdatenbanken Lückenloses Qualitätsreporting Inklusive eines externen Spektralfotometers zum Messen von Muster- und Papierfarbe 15

Pressroom Manager. Prinect

Pressroom Manager. Prinect Prinect Pressroom Manager Die Informations- und Steuerzentrale für den Drucksaal Die vollständige Integration aller Prozessschritte verschafft Druckbetrieben entscheidende Wettbewerbsvorteile. Mit dem

Mehr

Integration Manager. Prinect

Integration Manager. Prinect Prinect Integration Manager Die Steuerzentrale für alle Prozesse Von Druckereien wird heute ein Höchstmaß an Flexibilität und Schnelligkeit erwartet. Gleichzeitig steigt die Komplexität der Druckauf träge

Mehr

Business Manager. Prinect

Business Manager. Prinect Prinect Business Manager Prinect Business Manager Die flexible und leistungs starke MIS-Lösung für die Druckindustrie Business-Workflow-Lösungen für Druckereien müssen die vielfältigen Anforderungen unterschiedlicher

Mehr

Web-to-Print Manager. Prinect. Die Vorteile des Prinect Web-to-Print Managers von Heidelberg:

Web-to-Print Manager. Prinect. Die Vorteile des Prinect Web-to-Print Managers von Heidelberg: Stand-alone oder vollständig integriert eine Lösung für alles. Der Prinect Web-to-Print Manager kann als Stand-alone-Lösung oder als Teil von Prinect eingesetzt werden. Damit ist der Prinect Web-to-Print

Mehr

Heidelberg Systemservice. Unser Service für Sie.

Heidelberg Systemservice. Unser Service für Sie. Heidelberg Systemservice. Unser Service für Sie. Immer direkt in Ihrer Nähe. Mit über 3 200 Mitarbeitern weltweit verfügen wir über das größte Servicenetzwerk der Printmedien-Industrie. So ist gewährleistet,

Mehr

ZOLLER BUSINESS SOLUTIONS -2% +5% Messbar wirtschaftlicher produzieren. Effizienz

ZOLLER BUSINESS SOLUTIONS -2% +5% Messbar wirtschaftlicher produzieren. Effizienz ZOLLER BUSINESS SOLUTIONS -2% +5% Messbar wirtschaftlicher produzieren Effizienz Kosten senken Produktivität steigern Rundum profitabel Optimieren Sie Ihre Fertigung und maximieren Sie Ihren Gewinn: Mit

Mehr

Prinect. Farbe und Qualität. Multicolor Workflow

Prinect. Farbe und Qualität. Multicolor Workflow Prinect Farbe und Qualität Multicolor Workflow Inhalt 1 Einführung 1.1 Mit dem Multicolor-Workflow sind Sie näher am Original 5 1.2 Entwicklungen zur Erweiterung des Druckfarbraumes 6 1.3 Definition des

Mehr

Neue (?) Möglichkeiten der Workflow- Automatisierung

Neue (?) Möglichkeiten der Workflow- Automatisierung , 26. und 27. Oktober 2012 Neue (?) Möglichkeiten der Workflow- Automatisierung Walter Grasl, Rolf Thunbo, Wiebke Stoltenberg Smart Automation als letzter Schritt zur vollständigen Automatisierung Smart

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

Alle Prozessschritte voll im Griff der Oberflächen-Inspektion

Alle Prozessschritte voll im Griff der Oberflächen-Inspektion ISRA präsentiert einzigartiges Produktportfolio zur DRUPA 2004 Alle Prozessschritte voll im Griff der Oberflächen-Inspektion Das Bedrucken von Produkten kann als einer der wichtigsten Veredelungsschritte

Mehr

Xerox IntegratedPLUS Automated Colour Management

Xerox IntegratedPLUS Automated Colour Management Xerox IntegratedPLUS Automated Colour Management Broschüre Xerox IntegratedPLUS Automated Colour Management Gehostet. Schnell. Präzise. Produktiv. Erobern Sie neue Dimensionen der Farbgenauigkeit. Mit

Mehr

Alles im Fluss. you can. Océ COSMOS. Dokumenten-Workflow- Management. Océ COSMOS 2.0 Automatisierung der Prozesse

Alles im Fluss. you can. Océ COSMOS. Dokumenten-Workflow- Management. Océ COSMOS 2.0 Automatisierung der Prozesse Alles im Fluss Dokumenten-Workflow- Management Océ COSMOS you can Océ COSMOS 2.0 Automatisierung der Prozesse Standardisierte individuelle Lösungen Automatisierte Abläufe der Produktionsprozesse Reibungslose

Mehr

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU [ 2 ] Produktiver mit ToolCare 2.0 Das neue Werkzeugmanagementsystem service, der sich rechnet Optimale Qualität, innovative Produkte und ein umfassendes Dienstleistungsangebot

Mehr

Potentiale der digitalen Druckverfahren in dem veränderten Marktumfeld des Verpackungsdrucks

Potentiale der digitalen Druckverfahren in dem veränderten Marktumfeld des Verpackungsdrucks Potentiale der digitalen Druckverfahren in dem veränderten Marktumfeld des Verpackungsdrucks Christoph Gauss International Business Development Liquid Toner Solutions Océ Commercial Printing und Andreas

Mehr

PRODUKTBROSCHÜRE. PC-DMIS NC GAGE SOFTWARE Messen in der Werkzeugmaschine einfach und präzise

PRODUKTBROSCHÜRE. PC-DMIS NC GAGE SOFTWARE Messen in der Werkzeugmaschine einfach und präzise PRODUKTBROSCHÜRE PC-DMIS NC GAGE SOFTWARE Messen in der Werkzeugmaschine einfach und präzise PC-DMIS NC GAGE SOFTWARE m&h Part of Hexagon Metrology Synergien für das Messen in der Werkzeugmaschine Als

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! Erfurt, 19. April 2007 Fröbel Medientechnik www.froebel-medientechnik.de Thema: Standardisierung in Druck und Druckvorstufe Update 2007 Agenda Status Quo ISOcoated_v2 Digitalproof

Mehr

Adressierung Druck- und Datei-Spezifikation

Adressierung Druck- und Datei-Spezifikation Druck- und Datei-Spezifikation DRUCKSPEZIFIKATION Anforderungen Bitte beachten Sie die technischen Angaben für Zeitungsoffsetdruck im Druckzentrum Bern. Die Anlieferung von Druckunterlagen für unsere CtP-Produktion

Mehr

Flotter, produktiver jetzt auch im Mittelformat

Flotter, produktiver jetzt auch im Mittelformat Heidelberg Nachrichten Innovationen Flotter, produktiver jetzt auch im Mittelformat speedmaster xl 75 anicolor // Die Speedmaster SX 52 Anicolor hat sich längst als ideale Ergänzung zu Digitaldruckmaschinen

Mehr

basiccourier 3/2013 Aktueller Versionsstand basiccolor Software...1 basiccolor und OS X Mavericks... 2 DeviceLink was ist das?...

basiccourier 3/2013 Aktueller Versionsstand basiccolor Software...1 basiccolor und OS X Mavericks... 2 DeviceLink was ist das?... Inhaltsverzeichnis: Aktueller Versionsstand basiccolor Software...1 basiccolor und OS X Mavericks... 2 DeviceLink was ist das?... 3 Neue Version basiccolor DeviL...6 DeviceLinks in Photoshop...9 Aktueller

Mehr

SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN

SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN news TERMINE, BILDUNG & EVENTS SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN Termine 2012 Veranstaltung Ort 20. 01. - 21. 01. 25. 01. 26. 01. 27. 01. 27. 01. 27. 01. 30. 01. - 31. 01. 30. 01. - 31. 01. vdmnrw, Organisations-Strukturen

Mehr

rsbde Betriebsdatenerfassung

rsbde Betriebsdatenerfassung rsbde Betriebsdatenerfassung Einfache Erfassung Prozessorientierung Systemintegriert rsbde im Blickpunkt WEB Applikation (PC, MAC) Leistungs- Erfassung Material- Erfassung Umfangreiche Auswertungen rsbde

Mehr

MehrWerte. Das Wipak Web Center DE 2014/03

MehrWerte. Das Wipak Web Center DE 2014/03 MehrWerte Das Wipak Web Center DE 2014/03 DAS Wipak Web Center Druckprojekte einfach online managen Freigaben, Korrekturen, Versionsvergleiche, Farbwerte, Formatangaben, Projekthistorie, Druckbildarchiv

Mehr

Schwenkbiegemaschine TURBObend

Schwenkbiegemaschine TURBObend RAS Reinhardt Maschinenbau GmbH Perfekt geeignet für alle Dach- und Wandprofile! Entwickelt für Klempner, Bauspengler und Metallbauer überzeugt die durch schnelle Wangen- und Anschlagbewegungen. Viele

Mehr

Merkblatt zur Herstellung von mehrfarbigen Druckprodukten in verschiedenen Versionen durch Plattenwechsel in der Tiefe

Merkblatt zur Herstellung von mehrfarbigen Druckprodukten in verschiedenen Versionen durch Plattenwechsel in der Tiefe Merkblatt zur Herstellung von mehrfarbigen Druckprodukten in verschiedenen Versionen durch Plattenwechsel in der Tiefe Soll die Produktion mehrfarbiger Druckprodukte in verschiedenen Versionen (z. B. Sprachen,

Mehr

Agfa Graphics betont die Bedeutung des Workflows auf der ISA Sign Expo 2015

Agfa Graphics betont die Bedeutung des Workflows auf der ISA Sign Expo 2015 betont die Bedeutung des Workflows auf der ISA Sign Expo 2015 Mit eigens auf den Wide Format Sign & Display-Markt zugeschnittenen Workflow-Lösungen setzt einen Schwerpunkt bei Automatisierung und Funktionalität,

Mehr

Klimaneutral. Natürlich ohne Einschränkungen

Klimaneutral. Natürlich ohne Einschränkungen Klimaneutral Natürlich ohne Einschränkungen Technologien, die das Klima > Für die Zusammenarbeit mit Wentker Druck gibt es viele gute Gründe: Jahrzehntelange Erfahrung, die sprichwörtliche Kundennähe und

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter Korrekte Entscheidungen für Qualität und Produktivität effizient finden und treffen Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung

Mehr

Linoprint C Serie Die neue Flexibilität

Linoprint C Serie Die neue Flexibilität Linoprint C Serie Die neue Flexibilität 2 Linoprint C Serie. Flexibel alle Anforderungen erfüllen. 4 Neue Geschäftsfelder mit Linoprint C 6 Linoprint CV 8 Linoprint CP 10 Prinect Digital Frontend 14 Prinect

Mehr

Media Manager. Prinect

Media Manager. Prinect Prinect Media Manager Zentrale Plattform für Multi-Channel-Publishing Die Medienkommunikation hat sich drastisch verändert: Für viele Unternehmen ist Print nur noch ein Baustein im Marketingmix. Druckereien

Mehr

Einer für Alles Der ultimative Print & Colour Server

Einer für Alles Der ultimative Print & Colour Server Einer für Alles Der ultimative Print & Colour Server PS PDF PS PDF EPS TIFF TIFF/BMP JPEG JPEG TIFFG4 TIFFG4 Profiler Device Linker Colour Server Ink Optimizer PS/PDF Printer PDF Rasterizer InkJet Ob Laserdrucker,

Mehr

DDM9000 : Kurz und bündig

DDM9000 : Kurz und bündig LTE Consulting GmbH Ihr Partner für InformationsLogistik DDM9000 : Kurz und bündig Kennen Sie das? Langes Suchen nach Unterlagen, aktuellen Dokumenten und anderen Informationen Wo sind wichtige, aktuelle

Mehr

CAT Clean Air Technology GmbH

CAT Clean Air Technology GmbH Das kontinuierliche RMS (Reinraum Monitoring System) CATView wurde speziell für die Überwachung von Reinräumen, Laboren und Krankenhäusern entwickelt. CATView wird zur Überwachung, Anzeige, Aufzeichnung

Mehr

Der Spezialist für VDP. Variable Data Printing. Mehr Service + Flexibilität. dygy Intelligenter Ausdruck

Der Spezialist für VDP. Variable Data Printing. Mehr Service + Flexibilität. dygy Intelligenter Ausdruck Der Spezialist für VDP. Variable Data Printing Mehr Service + Flexibilität dygy Intelligenter Ausdruck Digital- und Offsetdruck Geschäftsberichte Exposés Umweltzertifiziert Intelligentes Drucken intelligenter

Mehr

MicroPress "X-Series"

MicroPress X-Series MicroPress "X-Series" MicroPress von EFI ist eine mächtige Kombination aus Software und Controller für Hochleistungs-Drucken und Farbdruckumgebungen. MicroPress Software und Server sind perfekte Lösungen

Mehr

Als Technologieführer beim Messen von Werkstücken und Werkzeugen auf der Werkzeugmaschine

Als Technologieführer beim Messen von Werkstücken und Werkzeugen auf der Werkzeugmaschine Messen in der Werkzeugmaschine Mess-Software für Werkzeugmaschinen Werkstückkontrolle auf der Maschine Prozesskontrolle Skalierbare Software-Lösungen Als Technologieführer beim Messen von Werkstücken und

Mehr

Richtlinien und Manual zur PDF-Herstellung

Richtlinien und Manual zur PDF-Herstellung Richtlinien und Manual zur PDF-Herstellung 2 Inhaltsverzeichnis Drucktechnische Richtlinien für Kundenprodukte 3 PDF (Portable Document Format) 5 Der Weg zum PDF 5 Wie generiere ich ein PS-File aus InDesign?

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

SteREO Discovery.V12 Die neue Größe

SteREO Discovery.V12 Die neue Größe Mikroskopie von Carl Zeiss SteREO Discovery.V12 Die neue Größe Brillante Bilder in 3D Ste Eine neue Leistungsklasse Tiefenscharfe, farbtreue und kontrastreiche dreidimensionale Bilder, deutlich mehr Bildinformation

Mehr

KONTROLLE IST GUT PacInspect IST SICHER! Mit Sicherheit effizient: multisensorisches Kontrollsystem für reibungslose Verpackungskontrolle

KONTROLLE IST GUT PacInspect IST SICHER! Mit Sicherheit effizient: multisensorisches Kontrollsystem für reibungslose Verpackungskontrolle PacInspect vollautomatische Verpackungskontrolle KONTROLLE IST GUT PacInspect IST SICHER! Mit Sicherheit effizient: multisensorisches Kontrollsystem für reibungslose Verpackungskontrolle DER MARKT GEHT

Mehr

Druck- und Verlagshaus GmbH Hallesche Landstraße 111 06406 Bernburg. Datenanlieferung. Allgemeine Angaben

Druck- und Verlagshaus GmbH Hallesche Landstraße 111 06406 Bernburg. Datenanlieferung. Allgemeine Angaben Datenanlieferung Druck- und Verlagshaus GmbH Hallesche Landstraße 111 06406 Bernburg Telefon Ansprechpartner Datenanlieferung 03471 / 65201 12 Datenträger CD-ROM/DVD WIN/MAC E-Mail druck@aroprint.de Alle

Mehr

Software Form Control

Software Form Control Messen per Mausklick. So einfach ist die Werkstückkontrolle im Bearbeitungszentrum mit der Messsoftware FormControl. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um Freiformflächen oder Werkstücke mit Standardgeometrien

Mehr

Komplexität. Herausforderung SYSTEME FÜR MACHINE VISION. Pioneering vision.

Komplexität. Herausforderung SYSTEME FÜR MACHINE VISION. Pioneering vision. camat Vision Sensoren pictor Intelligente Kameras vicosys Mehrkamerasysteme vcwin Bediensoftware Herausforderung SYSTEME FÜR MACHINE VISION Komplexität. Pioneering vision. Herausforderung Komplexität.

Mehr

Messsystemanalyse (MSA)

Messsystemanalyse (MSA) Messsystemanalyse (MSA) Inhaltsverzeichnis Ursachen & Auswirkungen von Messabweichungen Qualifikations- und Fähigkeitsnachweise Vorteile einer Fähigkeitsuntersuchung Anforderungen an das Messsystem Genauigkeit

Mehr

Sartorius ProControl@Inline und ProControl@Remote.

Sartorius ProControl@Inline und ProControl@Remote. Sartorius ProControl@Inline und ProControl@Remote. Jetzt wird die zentrale Steuerung von Füllgewichten und die Überwachung von Metallverunreinigungen einfacher, schneller und sicherer. Synus EWK 3000 Sartorius

Mehr

2015/16. Individuelle Broschürenund Buchproduktionen. Druckpreise 2015/16 CHF. Einkauf direkt beim Hersteller mit dem persönlichen Service!

2015/16. Individuelle Broschürenund Buchproduktionen. Druckpreise 2015/16 CHF. Einkauf direkt beim Hersteller mit dem persönlichen Service! 2015/16 Individuelle Broschürenund Buchproduktionen Einkauf direkt beim Hersteller mit dem persönlichen Service! 2015/16 CHF ALPINA DRUCK Ihr Partner für Ihre Broschüren-, Katalog- und Buchproduktionen

Mehr

Workflow Was ist das?

Workflow Was ist das? Workflow Was ist das? JDF Workflow Symposium 12. November 2008 Thomas Hoffmann-Walbeck Hochschule der Medien Dr. Thomas Hoffmann-Walbeck Hoffmann-Walbeck JDF Workflow Prepress Symposium heute - 1-1 Agenda

Mehr

Farbkontrolle für den RAW-Workflow und Kameraprofilierungswerkzeug

Farbkontrolle für den RAW-Workflow und Kameraprofilierungswerkzeug Praxis Know how Farbkontrolle für den RAW-Workflow und Kameraprofilierungswerkzeug X-Rite ColorChecker Passport: Das robuste und handliche Passport-Gehäuse der Foto Targets lässt sich praxisgerecht in

Mehr

ColorLite PC Software. ColorLite. ColorDaTa IPM - Industrial Process Monitoring. Innovative spectral Colour Metrology Made in Germany

ColorLite PC Software. ColorLite. ColorDaTa IPM - Industrial Process Monitoring. Innovative spectral Colour Metrology Made in Germany PC Software offers you the perfect solution for controling the quality of your product colours Innovative spectral Colour Metrology Made in Die Software ColorDaTra IPM ist ein SQL-Datenbank-Programm zur

Mehr

KÜNDIG CONTROL SYSTEMS The Gauge Manufacturer for Film Extrusion SWISS MADE. Offline Dicken- Messung. Filmtest

KÜNDIG CONTROL SYSTEMS The Gauge Manufacturer for Film Extrusion SWISS MADE. Offline Dicken- Messung. Filmtest KÜNDIG CONTROL SYSTEMS Filmtest Offline Dicken- Messung Qualitätskontrolle mit dem Filmtest Der Filmtest ist ein offline Dickenmessgerät für Kunststoff-Folien und wird zur Qualitätskontrolle und Prozessoptimierungen

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

Ergebnisse zur Umfrage GC MARKT-BLITZLICHT No. 3 Produktivität steigern. 12. Februar 2014

Ergebnisse zur Umfrage GC MARKT-BLITZLICHT No. 3 Produktivität steigern. 12. Februar 2014 Ergebnisse zur Umfrage GC MARKT-BLITZLICHT No. 3 Produktivität steigern 12. Februar 2014 1. Wie wichtig sind Produktivitätssteigerungen für den Erfolg Ihres Unternehmens? 0% 0% 0% 36% sehr wichtig wichtig

Mehr

PharmaResearch. Analyse des Pressvorgangs. Mehr als Forschung und Entwicklung

PharmaResearch. Analyse des Pressvorgangs. Mehr als Forschung und Entwicklung PharmaResearch Analyse des Pressvorgangs Mehr als Forschung und Entwicklung Unterstützung für die Entwicklung PharmaResearch erfasst und wertet sämtliche Prozessdaten von instrumentierten Tablettenpressen

Mehr

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen i-energy by ASKI Der moderne und smarte Weg sparsam und nachhaltig mit Energiekosten senken Energieverbrauch reduzieren finanziellen Ertrag von PV Anlagen maximieren ASKI ist der Spezialist für intelligente

Mehr

Einfache Handhabung für 3D In-line Messtechnik und 3D Formmessung

Einfache Handhabung für 3D In-line Messtechnik und 3D Formmessung Exakt. Sicher. Robust 3D Messtechnik Do it yourself Einfache Handhabung für 3D In-line Messtechnik und 3D Formmessung Anspruchsvolle Messtechnik wird einfach: Zur AUTOMATICA 2012 kündigt ISRA VISION eine

Mehr

2 OffsetDRUCK. Seminare und Aktivitäten DER AKADEMIE DRUCK + MEDIEN NRW

2 OffsetDRUCK. Seminare und Aktivitäten DER AKADEMIE DRUCK + MEDIEN NRW 2 OffsetDRUCK & Digitaldruck Seminare und Aktivitäten DER AKADEMIE DRUCK + MEDIEN NRW LIEBE MEDIENMACHER, mit dieser Ausgabe stellen wir Ihnen die aktuellen Seminare und Workshops zu den Themenschwerpunkten

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

[accantum] Document Manager

[accantum] Document Manager [accantum] Document Manager Professionelle automatische Verarbeitung digitaler Belege. Multifunktionale Schnittstelle für vollständiges Output (COLD) und Input (Scan)- Management unter einheitlicher grafischer

Mehr

Portfolio 09. Das Unternehmen Was ist NeQS Was bieten wir

Portfolio 09. Das Unternehmen Was ist NeQS Was bieten wir Portfolio 09 Nehring PC-Messtechnik Hauptstraße 18 56281 Dörth Telefon 06747 6967 neqs@a-nehring.de www.a-nehring.de Das Unternehmen Was ist NeQS Was bieten wir Das Unternehmen Das sagen Kunden über uns

Mehr

Optimieren Sie Ihren Großformat- und Weiterverarbeitungs-Workflow

Optimieren Sie Ihren Großformat- und Weiterverarbeitungs-Workflow Optimieren Sie Ihren Großformat- und Weiterverarbeitungs-Workflow i-cut Suite Vermeiden Sie Fehler, sparen Sie Zeit und reduzieren Sie Abfall mit der i-cut Suite. Die i-cut Suite besteht aus verschiedenen

Mehr

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 : die Versicherung Ihres IT Service Management Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 Referent Christian Köhler AMS-EIM Service Manager Geschäftsstelle München Seit 2001 bei CENIT AG

Mehr

S mart K ennzeichnen, effizient Wertschöpfen. Innovative K ennzeichnungslösungen für K MU.

S mart K ennzeichnen, effizient Wertschöpfen. Innovative K ennzeichnungslösungen für K MU. PRESSEINFORMATION S mart K ennzeichnen, effizient Wertschöpfen. Innovative K ennzeichnungslösungen für K MU. ICS Kennzeichnungssysteme zeigt auf der FachPack 2015 wie kleine und mittelständische Unternehmen

Mehr

Océ Repro Desk. Select Upgrade. Optimale Verbindung. Océ. Repro Desk. Select. Nächste Generation. der Print-Management- Software

Océ Repro Desk. Select Upgrade. Optimale Verbindung. Océ. Repro Desk. Select. Nächste Generation. der Print-Management- Software Océ Repro Desk Select Upgrade Optimale Verbindung Océ Repro Desk Select Nächste Generation der Print-Management- Software Was ist neu daran? Océ Repro Desk Select ist die nächste Generation der mehrfach

Mehr

NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010

NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010 NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010 LEISTUNGSSTARKE PHOTOMETRISCHE 1 LED-ENGINES Schréder hat 2 photometrische Konzepte ausgearbeitet, um allen Anwendungsbereichen in der Stadt- und StraSSenbeleuchtung

Mehr

solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie

solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie solvtec Informationstechnologie GmbH Bayreuther Straße 6, D-91301 Forchheim solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie Dipl.-Ing.

Mehr

Technische Hintergrundinformationen

Technische Hintergrundinformationen hue, das individuell über Smartphone oder Tablet steuerbare, kabellose Beleuchtungssystem Mit hue präsentiert Philips 2012 ein neues drahtloses Beleuchtungssystem. LED- Lampen sind damit ab sofort nach

Mehr

P r o d u k t ü b e r s i c h t

P r o d u k t ü b e r s i c h t P r o d u k t ü b e r s i c h t ES 1000 Etikettieren wie Sie es wünschen Die leistungsstarken Etikettiersysteme der ES 1000 Serie etikettieren Produkte zuverlässig, schnell und präzise. Ob halb- oder vollautomatisch,

Mehr

Speicheranleitung Druckfähige Daten richtig erstellen

Speicheranleitung Druckfähige Daten richtig erstellen Stand 02/2011 Speicheranleitung Druckfähige Daten richtig erstellen Hard- und Softwareinformationen für Ink-Jet-Prints zum Drucken auf z.b. Plane, Netzgitter und Stoffe (VUTEK-Maschinen) Hard- und Softwareinformationen

Mehr

Druckdatenherstellung. Stand: September 2015

Druckdatenherstellung. Stand: September 2015 Druckdatenherstellung Stand: September 2015 Wir drucken deine Aufträge nach den von dir gelieferten Druckdaten (PDF oder offene Daten). Folgende Richtlinien wollen wir dir zur Verfügung stellen. ALLGEMEINES

Mehr

Individuell verformte Werkstücke automatisch bearbeiten. In-Prozess Scannen. Adaptive Bearbeitung. System-Integration BCT

Individuell verformte Werkstücke automatisch bearbeiten. In-Prozess Scannen. Adaptive Bearbeitung. System-Integration BCT Individuell verformte Werkstücke automatisch bearbeiten. In-Prozess Scannen Adaptive Bearbeitung System-Integration BCT BCT Automatisierte Bearbeitung individuell verformter Werkstücke. BCT GmbH ist ein

Mehr

Erstmusterprüfbericht. Eine Komponente des InQu-Qualitätsmanagementmoduls fastcheck.caq. (fastcheck.empb)

Erstmusterprüfbericht. Eine Komponente des InQu-Qualitätsmanagementmoduls fastcheck.caq. (fastcheck.empb) Erstmusterprüfbericht (fastcheck.empb) Eine Komponente des InQu-Qualitätsmanagementmoduls fastcheck.caq InQu Informatics GmbH Sudhausweg 3 01099 Dresden Fon: +49 (0)351 2131 400 Fax: +49 (0)351 2131 444

Mehr

Xtra Austria August 2012 Nr. 11

Xtra Austria August 2012 Nr. 11 Extended IPU Xtra Austria August 2012 Nr. 11 Im Jahr 2011 stellte Sysmex eine neue Gerätegeneration vor, die XN-Serie. Zum ersten Mal ist es möglich, auf Basis dieser Technologie dem Anwender eine für

Mehr

Informationen zur Druckdatenerstellung des Roll-Up Fachausstellung Intergraph-Forum 2015

Informationen zur Druckdatenerstellung des Roll-Up Fachausstellung Intergraph-Forum 2015 Informationen zur Druckdatenerstellung des Roll-Up Fachausstellung Intergraph-Forum 2015 Bestandteil Ihres gebuchten Ausstellerpakets zur Fachausstellung auf dem Intergraph-Forum 2015 in Hamburg ist auch

Mehr

Presseinformation. Pimp your Production! Mai 2015. GLAESS Software & Automation Wir machen industrielle Optimierung möglich.

Presseinformation. Pimp your Production! Mai 2015. GLAESS Software & Automation Wir machen industrielle Optimierung möglich. Presseinformation Mai 2015 GLAESS Software & Pimp your Production! GLAESS Software & entwickelt Software, die Effizienz in der industriellen Automatisierung ermöglicht. Die Software realisiert die sofortige

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

Vom Ausdruck ins Internet

Vom Ausdruck ins Internet Vom Ausdruck ins Internet Skip to subnavigation Mit den professionellen Publishing-Tools von Adobe InDesign und den hochwertigen Weberstellungs-Tools von Adobe GoLive können Sie für den Druck vorgesehene

Mehr

Datenanforderungen. Datenübernahme: Anforderungen: Allgemeine Anforderungen: Datenaufbereitung: Farbabstimmung:

Datenanforderungen. Datenübernahme: Anforderungen: Allgemeine Anforderungen: Datenaufbereitung: Farbabstimmung: Datenanforderungen Datenübernahme: Unser FTP-Server bietet eine komfortable Weboberfläche mit gesicherter Verbindung oder klassisch ein FTP Clienten. Sie erhalten ein Verzeichnis und eigene Zugangsdaten

Mehr

X-Net / X- 5. Das erste Kopiersystem das weiß, welche Daten auf welchem Medium zu welcher Zeit an welchem Ort sind.

X-Net / X- 5. Das erste Kopiersystem das weiß, welche Daten auf welchem Medium zu welcher Zeit an welchem Ort sind. X-Net / X- 5 Das erste Kopiersystem das weiß, welche Daten auf welchem Medium zu welcher Zeit an welchem Ort sind. verschiedene Medien Individuell just in time skalierbar synchron -A X-NET / X-⁵ ist das

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr

Mehr Profit. 50.000 Euro. vor dem Span! VirtualMachining. Einsparungspotential bis zu. pro Maschine pro Jahr

Mehr Profit. 50.000 Euro. vor dem Span! VirtualMachining. Einsparungspotential bis zu. pro Maschine pro Jahr Mehr Profit vor dem Span! Rüstzeiten reduzieren Einfahrzeiten verkürzen Produktive Maschinenzeit erhöhen Programmierzeiten optimieren Nebenzeiten senken VirtualMachining CAD/CAM Software Maschinensimulation

Mehr

RICHTLINIEN FÜR DIE DATENANLIEFERUNG

RICHTLINIEN FÜR DIE DATENANLIEFERUNG RICHTLINIEN FÜR DIE DATENANLIEFERUNG Stand Oktober 2012 Daten Seite 2 Datenanlieferung Seite 3 Digitalproof Seite 4 Bildaufbau Seite 5 Ansprechpartner Seite 6 Die Einhaltung dieser Vorlagen gewährleistet

Mehr

Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen.

Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen. Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen. Umwelt. Natur. Verantwortung. KÖHL Die Nachfrage nach Biogas steigt kontinuierlich. Biogas besteht zu einem großen Teil

Mehr

Software FormControl V3

Software FormControl V3 Software FormControl V3 5-achsig Best-Fit Kollisionsüberwachung Messen von Freiformflächen Erkennen von Bearbeitungsfehlern Werkstattorientierte Bedienung focus on productivity FormControl V3 Ihre Vorteile

Mehr

ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS

ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS Vielen Dank, dass Sie sich für flyerheaven.de als Druckdienstleister entschieden haben. Wir sind immer bestrebt, Ihnen innerhalb kürzester Zeit ein optimales

Mehr

So lebt B&R Industrie 4.0

So lebt B&R Industrie 4.0 Smart Factory So lebt B&R Industrie 4.0 Was heute unter dem Begriff Industrie 4.0 zusammengefasst wird, lebt der Automatisierungsspezialist B&R seit Jahren in der eigenen Produktion. Die durchgehend vernetzte

Mehr

PaC.Space Tutorial. Version: 1.0. Lothar Roth Janoschka GmbH

PaC.Space Tutorial. Version: 1.0. Lothar Roth Janoschka GmbH Packaging Color Management PaC.Space Tutorial Version: 1.0 Lothar Roth Janoschka GmbH David Radtke GMG GmbH & Co. KG Inhalt 1 PaC.Space - Packaging Color Management....................................

Mehr

Monitoring garantiert produktiv Planning garantiert übersichtlich planen Optimizer garantiert das optimale Planungsergebnis Quality garantiert

Monitoring garantiert produktiv Planning garantiert übersichtlich planen Optimizer garantiert das optimale Planungsergebnis Quality garantiert Monitoring garantiert produktiv Planning garantiert übersichtlich planen Optimizer garantiert das optimale Planungsergebnis Quality garantiert Qualität produzieren Setup garantiert die passende Maschineneinstellung

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge. Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse

Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge. Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse Für jede Oberfläche geeignet Schnell montiert und justiert 07/2015

Mehr

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung Beleglenkung papierlos und digital vor der Verbuchung Effektives Management der Belege wird immer mehr zum Muss für jedes Unternehmen, welches effizient und gewinnbringend wirtschaften möchte. Die Steuerung

Mehr

Zuverlässige Qualität und Leistung - Höchste Produktivität für Ihren Profi t - Beste Druckqualität zur vollen Kundenzufriedenheit

Zuverlässige Qualität und Leistung - Höchste Produktivität für Ihren Profi t - Beste Druckqualität zur vollen Kundenzufriedenheit DotLine GmbH - Fokussiert auf Ihre Anforderung - Zukunftssichere Lösungen Integrative Investition - Nutzen Sie Ihren Workfl ow - Freie Wahl der RIP Software Zuverlässige Qualität und Leistung - Höchste

Mehr

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden Liebe Kundin, lieber Kunde, diesen Leitfaden geben wir Ihnen zur Hand, damit Sie Ihre Druckdaten möglichst einfach und rationell für unsere Druckvorstufe erzeugen

Mehr

Printgroove POD Suite von Konica Minolta für effiziente und kontrollierte Druckproduktion

Printgroove POD Suite von Konica Minolta für effiziente und kontrollierte Druckproduktion Presse-Information Effizientes Workflow-Management Printgroove POD Suite von Konica Minolta für effiziente und kontrollierte Druckproduktion Langenhagen, 21. Januar 2009 Mit der innovativen Workflow-Lösung

Mehr

Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik. 16.07.2015 Jochen Seidler

Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik. 16.07.2015 Jochen Seidler Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik 16.07.2015 Jochen Seidler Die Entwicklung zur Industrie 4.0 4. Industrielle Revolution auf Basis von Cyber-Physical Systems Industrie 4.0 2. Industrielle

Mehr

Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras

Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras So flexibel, modular und leistungsfähig kann Factory Automation sein. Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Alle Teilnehmer sind stumm geschaltet während des Webinars Einwahlnummern: Deutschland: +49 (0) 692 5736 7216 Österreich: +43 (0) 7 2088 0035 Schweiz:

Mehr

Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom

Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom Anwenderfall Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom IT-Überwachung und das Internet der Dinge". Inhalt Situation... 3 Lösung... 4 Kontakt... 6 Blue Elephant Systems... 6 Copyright... 6 BLUE ELEPHANT SYSTEMS

Mehr